Bilingual Version Zweisprachige Version 2011/2012. BIOTECH GmbH

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bilingual Version Zweisprachige Version 2011/2012. BIOTECH GmbH"

Transkript

1 Bilingual Version Zweisprachige Version 2011/2012

2 Quality creates Confidence! Confidence allows a successful Partnership! Partnership has a future! Dear Prospects and Customers, Welcome to the first pages of the new catalogue 2011/2012 from PAN-Biotech. True to our motto we have not been passive. We have developed a lot of products and services for you: Here are our most important topics at a glance: Panexin NTA / Panexin NTS The new complete chemically defined Serum Substitute (see 1.6) Panserin 293A, Panserin 293S and Panserin 411S, Panserin T3, Panserin S2, Panserin ProVero New possibilities with our serum-free media (for more details please refer to page 1.6 ff.) PowerStem The completely new product range for a serum-free stem cell culture (more information on page 1.49 ff.) Cell culture system PANsys3000 New applications: cell impedance measuring, flow chambers, RAMANspectroscopy Cell culture system PANsys4000 Fully automated high throughput system for microtiter plates and flasks (visit our website: And last but not least: We have expanded our services and can offer you a lot of interesting new possibilities in the field of services, research and development. Please contact us! We hope you will get an idea of PAN-Biotech GmbHphilosophy and our products with studying our new catalogue and we wish you good luck for your work! Our company Your Strong Partner PAN-Biotech GmbH is a modern and innovative company with its headquarters in Aidenbach/Germany. The company was founded in 1988 and after enlarging the strategic business fields and implementing its own research and production facilities PAN- Biotech expanded to its actual size. Today, PAN-Biotech is a major producer of biotechnological products which are worldwide distributed and used in research and industry. We develop, produce and distribute a wide range of innovative biotechnological products all around the cell culture. The product range includes new serum- and proteinfree media, sera (FCS) from different countries of origin including important special variants and a broad variety of media for cell culture. As a specialist for cell culture we can offer you nearly the complete range of products and services that you need for your successful cell culture. Qualität schafft Vertrauen! Vertrauen ermöglicht eine erfolgreiche Partnerschaft! Partnerschaft hat Zukunft! Sehr geehrte Interessenten, sehr geehrte Kunden, herzlich willkommen auf den ersten Seiten des neuen Kataloges 2011/2012 der PAN-Biotech GmbH. Getreu unserem Motto sind wir nicht untätig gewesen und haben viele unserer Produkte und Dienstleistungen für Sie neu- bzw. weiterentwickelt. Hier unsere wichtigsten Themen im Überblick: Panexin NTA / Panexin NTS Der neue, chemisch definierte Serumersatz (mehr siehe 1.6) Panserin 293A, Panserin 293S und Panserin 411S, Panserin T3, Panserin S2, Panserin ProVero Neue Möglichkeiten mit serum-freien Medien (mehr siehe ab 1.17) PowerStem Die komplett neue Produktserie für die serum-freie Stammzellkultur (mehr siehe ab 1.49) Zellkultursystem PANsys 3000 Neue Anwendung: Impedanzmessung, Flowkammern, RAMAN-Spektroskopie Zellkultursystem PANsys 4000 Das komplett automatisierte Hochdurchsatzsystem für Microtiterplatten (mehr siehe Und last but not least haben wir den Bereich Dienstleistungen, Auftragsforschung und Entwicklung um viele interessante Möglichkeiten erweitert. Nennen Sie uns einfach Ihre Aufgabenstellung. Wir wünschen Ihnen viele neue Erkenntnisse durch unseren neuen Katalog und für Ihre Arbeit viel Erfolg! Unser Unternehmen Ihr starker Partner Die PAN-Biotech GmbH ist ein modernes und innovatives Unternehmen mit Sitz in Aidenbach/Niederbayern. Das Unternehmen wurde 1988 gegründet und nach strategischer Erweiterung der Geschäftsfelder sowie Aufbau einer eigenen Forschung und Produktion ausgebaut. Heute ist die PAN-Biotech GmbH ein bedeutender Produzent biotechnologischer Produkte, die weltweit vertrieben und geschätzt werden. Wir entwickeln, produzieren und vertreiben eine breite Palette an innovativen biotechnologischen Produkten rund um die Zellkultur. Schwerpunkte unserer Produktpalette sind serum- und proteinfreie Medien, Seren (FCS) verschiedenster Ursprungsländer inklusive wichtiger Spezialvarianten sowie eine Vielzahl von Medien für die Zellkultur. Als Spezialist können wir Ihnen damit das nahezu komplette Spektrum an Produkten und Dienstleistungen anbieten, die Sie für eine erfolgreiche Zellkultivierung benötigen.

3 Take advantage of our Competence in Cell Culture and rely on our quality. Our Quality The Basis of trustful Cooperation Quality creates Confidence! Confidence allows a successful Partnership! Partnership has a future! The quality of our products and services is the basis of your success and thus the basis of a faithful partnership. The much appreciated international quality label "Made in Germany" is actively implemented in our daily work as we are convinced of that claim and are proud to meet this demand. All research and production facilities are located exclusively in Germany and our whole staff is well qualified and regularly trained. The facilities are equipped with the most modern technology: our laboratory and production facilities with clean-rooms and air conditioning systems are built according to the highest standards. Of course we are certified according to the strict standards ISO 9001 (Quality Management) and ISO (Medical Devices an In-Vitro-Diagnostics). Perhaps the most important point: every employee in PAN-Biotech feels personally responsible, that only products and services which meet the highest quality standards will be delivered. Our quality standard "Made in Germany" is realized every day by each employee. Because our objective is to serve you with the best solutions available. Profitieren Sie von unserer Expertise im Bereich Zellkultur und vertrauen Sie auf unsere Qualität. Unser Qualitätsanspruch Die Basis vertrauensvoller Zusammenarbeit Qualität schafft Vertrauen! Vertrauen ermöglicht eine erfolgreiche Partnerschaft! Partnerschaft hat Zukunft! Die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen ist die Basis Ihres Erfolges und damit Grundlage einer vertrauensvollen Partnerschaft. Das international sehr hoch angesehene Qualitätslabel "Made in Germany" wird von uns aktiv gelebt. Es ist unsere Motivation, diesen Anspruch täglich neu zu erfüllen. Alle Forschungs- und Produktionsstätten sind ausschließlich in Deutschland lokalisiert und unsere Mitarbeiter sind bestens qualifiziert und bilden sich ständig weiter. Die Einrichtungen entsprechen dem neuesten Stand der Technik: unsere Labor- und Produktionsstätten mit Reinraum- und Klimatechnik sind nach höchsten Standards angelegt. Natürlich sind wir nach den strengen Normen ISO 9001 (Qualitätsmanagement) und ISO (Medizinprodukte und In-Vitro-Diagnostika) zertifiziert. Der vielleicht wichtigste Punkt: jeder Mitarbeiter bei PAN-Biotech fühlt sich persönlich verantwortlich, dass nur Produkte und Dienstleistungen höchster Qualität das Unternehmen verlassen. Unser Qualitätsanspruch "Made in Germany" wird von jedem unserer Mitarbeiter tagtäglich gelebt. Denn unser Ziel ist es, mit Ihnen zusammen die bestmöglichen Lösungen zu finden. Our Services Your Benefits! Products We guarantee you efficient, technologically highvalue products of best quality, both in material and in processing. To ensure this standard, our processes and products are subject to continuous quality controls. Innovation Your demands are our energy. Our developments, productions, investigations, measurements and quality controls in our own laboratories are driven according to your specific needs. We can also establish special testing procedures for your applications. Our innovative new products are distributed and used worldwide. Our company is always forward-looking and the latest scientific findings are implemented into products and developments. Unsere Leistungen Ihre Vorteile! Produkte Wir garantieren Ihnen einwandfreie, technologisch hochwertige Produkte von erstklassiger Qualität sowohl in Material als auch in Verarbeitung. Um diesen Standard sicherzustellen, werden unsere Prozesse und Produkte ständigen Qualitätskontrollen unterzogen. Innovation Ihre Bedürfnisse sind unser täglicher Motor. Entwicklungen, Produktionen, Untersuchungen, Messungen und Qualitätskontrollen finden nach Ihren speziellen Wünschen in unseren eigenen Labors statt. Hier etablieren wir für Sie auch spezielle Testverfahren. Unsere erfolgreichen Produktneuentwicklungen werden weltweit vertrieben und genutzt. Unser Unternehmen arbeitet zukunftsorientiert und setzt stets die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in Produkte und Entwicklungen um.

4 Entrepreneurial independence and the proximity to the market and our customers allow for quick decisions and flexible responses to customer needs. Our own research is oriented to recognize market signals and specific customer requirements in order to respond quickly and appropriatly to the market and our customers. As we are technically excellent equipped, we also have the best references from industry and research in the field of contract research. Customer Service To meet the demands of our customers we offer individual support and advice, fast response to customer requests and practical solutions even for complex problems. The punctual and reliable delivery of our products to our customers is very important for us, thus our business processes are oriented to this claim. Flexibility We will serve your individual needs. Whether individual production times, individual filling sizes or the production of special products in bulk or small quantities: We will meet the challenges of your request and implement flexible and appropriate solutions for you. Feedback Your feedback and experiences are important for us. Therefore, we consider the experiences of our customers through our continuous product and process improvements. We take the suggestions and feedback of our customers very seriously and benefit from them in terms of a continuous improvement process. Integrity Our corporation is characterised by a high personal and professional integrity. Our corporate culture is based on honesty, openness, objectivity, fairness and understanding of the needs of others to build and maintain mutual trust. Responsibility We take responsibility for our customers through our products and their quality for our employees through our working conditions and company culture for the environment through the careful use of resources. We respect our environment and try to reduce the burden by developing new and alternative methods. Unternehmerische Unabhängigkeit sowie die Nähe zum Markt und zu unseren Kunden ermöglichen schnelle Entscheidungen und lassen uns flexibel auf Kundenerfordernisse reagieren. Unsere eigene Forschung erlaubt es uns, permanent auf Marktsignale und besondere Anforderungen zu reagieren um eigene Ideen wie auch die unserer Kunden zu verwirklichen. Technisch hervorragend ausgestattet können wir auch im Bereich der Auftragsforschung die besten Referenzen aus Industrie und Forschung vorweisen. Kundenservice Um die Bedürfnissen unserer Kunden erfüllen zu können, praktizieren wir individuelle Betreuung und Beratung, zügige Reaktion auf Kundenwünsche und praxisorientierte Problemlösungen. Wichtig ist uns die pünktliche und zuverlässige Verfügbarkeit unserer Produkte bei unseren Kunden. Die Arbeitsprozesse orientieren sich an den Erfordernissen unserer Kunden. Flexibilität Wir erfüllen Ihre individuellen Anforderungen. Ob individuelle Produktionszeiten, Sonderabfüllungen oder die Fertigung spezieller Produktionen in Bulkoder Kleinmengen: Wir stellen uns Ihren Anforderungen und etablieren für Sie spezielle Produktions- und Testverfahren. Feedback Ihre Meinungen und Erfahrungen sind uns wichtig. Daher beziehen wir die Praxiserfahrung unserer Kunden in die kontinuierliche Produkt- und Prozessverbesserung mit ein. Anregungen und Kundenfeedback nehmen wir ernst und nutzen dies, um unseren Service stetig zu verbessern. Integrität Unser Anspruch ist geprägt von hoher persönlicher und beruflicher Integrität. Unsere Zusammenarbeit basiert auf Ehrlichkeit, Offenheit, Objektivität, Fairness und Verständnis für die Bedürfnisse des anderen, um gegenseitiges Vertrauen aufzubauen und zu erhalten. Verantwortung Wir übernehmen Verantwortung für die Kunden durch unsere Produkte und deren Qualität für die Mitarbeiter durch unsere Arbeitsbedingungen und Firmenkultur für die Umwelt durch den schonenden Einsatz der Ressourcen. Wir achten unsere Umwelt und versuchen deren Belastung durch Entwicklung neuer und alternativer Methoden zu reduzieren. Am Gewerbepark 13, D Aidenbach Phone: +49 (0) Fax: +49 (0)

5 Our Team is ready to help you with advice and support: Unser Team steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite: Andreas Friedrich and Prof. Dr. Michael Wiechmann Managing Directors of PAN-Biotech GmbH Geschäftsführende Gesellschafter Dirk Hindorf Sales Manager Vertriebsleitung Dr. Josef Seidl Laboratory Manager and Quality Control Laborleitung und Qualitätskontrolle Gudrun Engel Administration Manager Verwaltungsleitung Roswitha Mildner Production Manager Produktionsleitung Roswitha Mildner, Anne Kredatus, Gudrun Engel Quality Management Qualitätsmanagement Marion Wagner, Renate Sager Book Keeping Finanzbuchhaltung Laboratory-Team Laborteam Administration-Team Verwaltungsteam Shipping-Team Versandteam We wish you every success in your work with our products and services. Yours faithfully Wir wünschen Ihnen mit unseren Produkten und Dienstleistungen viel Erfolg bei Ihrer Arbeit. Herzliche Grüße Andreas Friedrich and Prof. Dr. Michael Wiechmann Managing Directors of PAN-Biotech GmbH Geschäftsführende Gesellschafter

6 Short Index Kurzes Inhaltsverzeichnis 1. Serum-free Systems Introduction New Technologies Serum-free Systems Overview Chemically defined Serum-Substitute Serum-free HighEfficiency Media Other Serum-free Media Serum-free Stemcell Media Decision Tree 2. Sera Introduction COS-Certificate Animal Sera Special Serum Sera Plus Human Sera Certificate of Analysis 3. Media Introduction Cell Culture Media Cell Specific Media 4. Reagents Media Supplements Buffered Salt Solutions Amino Acids and Vitamins Antibiotics and Antifungal Drugs Enzymes for Cell Dissociation Attachment Factors Seperating Agent Solutions Cryo Preservation Reagents for Serum-free cell culture 5. Services Introduction Special Processing of FBS Biochemical Tests Tests for Pathogenic Agents Functional Tests Cell Processing Special Services 6. Biologicals Introduction Cytokines and Growth Factors Chemokines 7. Molecular Biology Polymerases Modifiying Enzymes Molecular Weight Markers Reagents for Molecular Biology Additives and Buffer Nucleotides 8. Laboratory Materials Mycoplasma Detection Disinfectants 9. Annex/Index Serum-freie Systeme Einleitung Neue Technologien Serum-freie Systeme Übersicht Chemisch definierter Serum-Ersatz Serum-freie HighEfficiency Medien Andere serum-freie Medien Serum-freie Stammzell-Medien Entscheidungsbaum 2. Seren Einleitung COS-Zertifikat Tierseren Spezial Serum Sera Plus Humane Seren Analysenzertifikat 3. Medien Einleitung Zellkulturmedien Zellspezifische Medien 4. Reagenzien Medienzusätze Gepufferte Salzlösungen Aminosäuren und Vitamine Antibiotika und Antimykotika Zelldissoziierende Enzyme Anheftungsfaktoren Trennlösungen Cryokonservierung Reagenzien für serum-freie Zellkultur 5. Dienstleistungen Einleitung Spezialaufbereitung von FBS Biochemische Testungen Erregertestungen Funktionale Tests Zellprozessing Spezielle Dienstleistungen 6. Biologika Einleitung Zytokine und Wachstumsfaktoren Chemokine 7. Molekularbiologie Polymerasen Modifizierende Enzyme Molekulare Längenmarker Reagenzien für die Molekularbiologie Additive und Puffer Nucleotide 8. Labormaterialien Mycoplasmen-Nachweis Desinfektionsmittel 9. Anhang/Index

7 Serum-free Systems Introduction New Technologies Product Numbers Chemically defined Serum-Substitute Panexin NTA Panexin NTS Panexin BMM Serum-free HighEfficiency Media Panserin 401 Panserin 604 Panserin 293A Panserin 293S Panserin H4000 Panserin C6000 Panserin H8000 Panserin T3 Panserin ProVero Panserin S2 Spodopan Endopan 300SL Other Serum-free Media Panserin 411 Panserin 411S Panserin 412 Panserin 413 Kit Panserin 416 Kit Panserin 604ST Panserin 604SPF Panserin 701 Panserin 801 Panserin PX10 Panserin PX40 Serum-free Stemcell Media PowerStem ESPro 1 PowerStem ESPro 2 PowerStem HE1 PowerStem HE2 PowerStem EST PowerStem MSC1 PowerStem HPSC PowerStem PEC1 Decision Tree Serum-freie Systeme Einführung Neue Technologien Produktnummern Chemisch definierter Serum-Ersatz Panexin NTA Panexin NTS Panexin BMM Serum-freie HighEfficiency Medien Panserin 401 Panserin 604 Panserin 293A Panserin 293S Panserin H4000 Panserin C6000 Panserin H8000 Panserin T3 Panserin ProVero Panserin S2 Spodopan Endopan 300SL Sonstige Serum-freie Medien Panserin 411 Panserin 411S Panserin 412 Panserin 413 Kit Panserin 416 Kit Panserin 604ST Panserin 604SPF Panserin 701 Panserin 801 Panserin PX10 Panserin PX40 Serum-freie Stammzell-Medien PowerStem ESPro PowerStem ESPro PowerStem HE PowerStem HE PowerStem EST PowerStem MSC PowerStem HPSC PowerStem PEC1 Entscheidungsbaum 1 Serum-free Systems 1.0 Serum-freie Systeme

8 Serum-free Systems Serum-freie Systeme 1 Introduction/Einführung Basics: Cell culture, the cultivation of cells isolated from live tissue in vitro (in the test tube), is an acknowledged and valuable tool in the biomedical research for the determination of reproducible data. Apart from that, by means of cell cultures more and more highly effective substances are produced in large-scale for medicine and research (e.g. Insulin, Growth Factors, Monoclonal Antibodies or Clotting Factors). The Cell Culture with Serum: Cells in vitro need nutrient solutions, so-called media which guarantee an imitation as exact as possible of the situation in vivo (in live organism). On the other hand these media mixtures of nutrients, salts, trace elements, buffer substances, growth factors, protective substances and many other components must be complemented for this purpose by the most natural, highly complex additives. Not long ago animal but also human serum were the means to be chosen for reasons of production technology and also because of a lack of alternatives. Function of Serum in the Cell Culture: Hormone factors stimulate cell growth, proliferation and differentiation. Attachment factors favour or enable the attachment of the cells to the culture dish (Biomatrix). Transport and binding proteins take care among other things of the supply of hormones, minerals and lipids. Serum proteins bind toxic substances. This serum, mostly fetal bovine serum (FCS), is problematic for several reasons. Disadvantages of Serum in the Cell Culture: The composition of serum is not constant and varies with the age of the foetus, with the origin and feeding of the animals and with the time of the year. Serum batches have to be tested for their suitability before use. Test results are often not convincing and often not comparable because of the undefined and inconstant composition of the serum. Risk of a contamination with bacteria, fungi, mycoplasm and virus from serum. Risk of a contamination with TSE-agents (transmissible spongiform encephalopathy). Possibility of a contamination of the end product with serum proteins or pyrogens. Time-consuming cleaning of the end products from culture media containing serum. Availability and costs of the serum. Grundlagen: Die Zellkultur d.h. die Kultivierung von aus lebenden Geweben isolierten Zellen in vitro (im Reagenz-Glas) ist ein anerkanntes, wertvolles Werkzeug der biomedizinischen Forschung zur Gewinnung reproduzierbarer Daten. Daneben bietet es mögliche Ansätze für den Einsatz als Ersatzund Ergänzungsmethode zum herkömmlichen Tierversuch. In neuerer Zeit werden mit Hilfe von Zellkulturen immer mehr hochwirksame Stoffe im großen Maßstab für Medizin und Forschung hergestellt (Insulin, Wachstumsfaktoren, Impfstoffe, monoklonale Antikörper, Blutgerinnungsfaktoren u.s.w.). Die Zellkultur mit Serum: Zellen in vitro benötigen zum Wachstum Nährlösungen, so genannte Medien, die eine möglichst exakte Nachahmung der Situation in vivo (im lebenden Organismus) gewährleisten. Diese Medien-Mischungen von Nährstoffen, Aminosäuren, Vitamine, Salzen, Spurenelementen, Puffersubstanzen, Wachstumsfaktoren, Schutzstoffen und vielen anderen Komponenten müssen für ein funktionsfähiges Zellkulturmedium mit meist natürlichen, hochkomplexen Zusätzen ergänzt werden. Tierische, aber auch humane Seren waren bis vor kurzem aus produktionstechnischen Gründen sowie mangels Alternativen das Mittel der Wahl. Funktion von Serum in der Zellkultur: Hormonelle Faktoren stimulieren Proliferation und Differenzierung der Zellen. Adhäsionsfaktoren begünstigen oder ermöglichen die Anheftung der Zellen an die Kulturgefäße (Biomatrix). Transport- und Bindungsproteine sorgen unter anderem für die Bereitstellung von Hormonen, Mineralien und Lipiden. Serumproteine binden toxische Stoffe. Diese Seren, meist fötales Rinderserum (FCS), sind aber aus unterschiedlichsten Gründen problematisch. Nachteile von Serum in der Zellkultur: Die Zusammensetzung von Serum ist nicht konstant und variiert mit dem Alter der Föten, mit der Herkunft und Fütterung der Tiere und je nach Jahreszeit. Die Serumchargen müssen vor dem Einsatz auf ihre Eignung getestet werden. Versuchsergebnisse sind durch die nicht definierte und nicht konstante Zusammensetzung der Seren oft nicht aussagekräftig und oft nicht vergleichbar. Einige Serumbestandteile (z. B. Hydrocortison) können auf bestimmte Zellen zytostatisch wirken (Glia-Zellen, Lungenepithelzellen). Es besteht das Risiko einer Kontamination der Zellkultur durch Bakterien, Pilze, Mycoplasmen oder Viren aus dem Serum. Durch das Serum können Kontaminationen mit TSE- Agenzien (Transmissible Spongioform Encephalopathy) nicht vollständig ausgeschlossen werden. Es besteht das Risiko einer Verunreinigung des Endproduktes mit Serumproteinen oder Pyrogenen. Aus serumhaltigen Kulturen sind die Endprodukte schwieriger und technisch aufwendiger aufzureinigen. Seren sind nicht immer in ausreichender Menge und Qualität verfügbar und zudem teuer. 1.1

9 Serum-free Systems Serum-freie Systeme Introduction/Einführung 1 The Serumfree Cell Culture: Because of the numerous disadvantages of the cell culture with nutrient media containing serum, tests have been made for quite some time to establish cell cultures under serumfree conditions. Advantages of a Serumfree Cell Culture: Lower risk with regard to a contamination with bacteria, fungi or virus. Better defined and reproducible formulations allow more convincing and comparable research results. Time-consuming batch tests are not necessary. Elimination of a source for possible infectious agents (viruses, prions). Facilitation of the cleaning of the end products. Fulfilment of legal conditions for the production of medical products. Reduction of contaminations of the end products by culture residues. Definitions: Serumfree Media: Serumfree media could be used without any supplementation or addition of Serum / FCS. In some compositions defined and purified components or subfractions of serum (e.g. Albumin, Transferrin or Insulin) could be contained or protein hydrolysates or gland extracts (BPE, BBE) are used. Proteinfree Media: Proteinfree media support the cell growth without any protein content. They contain higher concentrations of amino acids or herbal hydrolysates. Chemically Defined Media: Chemically defined media are completely free from any animal or human components. All components have a known chemically defined structure and composition. This leads to a very constant and stable definition with positive effects on quality, reproducibility and reduction of intercharge-variability. Quality Assurance: Each charge will only be produced with pretested premium raw material to ensure a stable and highest quality standard. The quality of our pyrogenfree water is of highest purity with a conductance of 0,055 µs/cm and will be regularly examined as minimal quality variation will have detrimental effects on the cells in a serumfree culture. All Panserin-charges will not be released until the qualitycontrol process are finished and the required specifications have been acquired. Die Serumfreie Zellkultur: Aufgrund der vielen Nachteile bei der Zellkultur mit serumhaltigen Nährmedien waren schon seit längerer Zeit Versuche unternommen worden, Zellkulturen unter serumfreien Bedingungen zu etablieren. Vorteile der serumfreien Kultur: Vermindertes Risiko im Hinblick auf eine Kontamination mit Bakterien, Mycoplasmen, Pilzen oder Viren. Besser definierte und reproduzierbare Formulierungen erlauben aussagekräftigere und vergleichbare Forschungsergebnisse. Aufwendige Chargentestungen entfallen. Eliminierung einer Quelle für mögliche infektiöse Agenzien (Prionen). Erleichterung bei der Aufreinigung der Endprodukte. Erfüllung von gesetzlichen Auflagen für die Herstellung von Medizinprodukten. Reduktion von Verunreinigungen der Endprodukte durch Kulturrückstände. Definitionen: Serumfreie Medien: Serumfreie Medien benötigen keine Supplementierung mit Seren, können jedoch aufgereinigte Bestandteile aus Seren enthalten (z.b. Albumin, Transferrin, Insulin). In manchen Fällen können auch undefinierte Proteine und Proteinhydrolysate bzw. Extrakte aus Drüsen (BPE, BBE) zugesetzt werden. Proteinfreie Medien: Proteinfreie Medien unterstützen das Wachstum der Zellen ohne Zusatz von Proteinen. In der Regel enthalten sie höhere Konzentrationen an Aminosäuren bzw. pflanzliche Hydrolysate. Chemisch definierte Medien: Chemisch definierte Medien enthalten keine Komponenten humanen oder tierischen Ursprungs einschließlich Proteinen, Hydrolysaten oder anderen unbekannten Substanzen. Alle Komponenten des Mediums haben eine bekannte chemische Struktur. Dies führt zu einer konstanten Qualität des Produktes wobei auch Unterschiede in den einzelnen Produktchargen minimiert werden können. Qualitätssicherung: Jede Charge wird mit vorgetesteten hochwertigen Rohstoffen produziert, um den von uns vorgegebenen hohen Standard zu erfüllen und die gleich bleibende Güte sicherzustellen. Die Qualität unseres pyrogenfreien Reinstwassers mit einem Leitwert von 0,055 µs/cm wird regelmäßig untersucht, da besonders bei serumfreier Kultur geringste Qualitätsschwankungen des Wassers zu vermindertem Wachstum bis zum Absterben der Zellen führen können. Eine Freigabe unserer Panserin-Chargen erfolgt erst nach einem erfolgreichen Abschluss unserer Qualitätskontrolle. 1.2

10 Serum-free Systems Serum-freie Systeme 1 PANsys3000 PANsys4000/PANsys PANsys4000 In series of tests for many years PAN-Biotech has developed, optimized and successfully marketed a number of serumfree media for many different cell types. The development and optimization of serumfree media takes a lot of time and expenditure. Several months or even years can often pass until the release of a new product. PAN-Biotech used a very different approach for the development of serum-free media. For this purpose the new and fully automated cell culture systems from PAN-Systech a subsidiary of PAN-Biotech were used. PAN-Systech came about as the technology spin-off of PAN- Biotech GmbH - a long-established and well-known German biotechnology company. Today, PAN-Systech GmbH is a major producer of high tech products that are sold and valued worldwide. PAN-Systech develops, produces and markets a broad palette of innovative biotechnological systems related to cell-culture and laboratory automation, including the newest applications of bio-process technology. With the fully-automated cell culture Systems of PAN- Systech pursues a completely different technology. With these systems we have succeeded in cultivating different samples simultaneously under identical conditions and under constant microscopic observation. By adding individual components res. by changing the concentration, a positive (improvement of growth) res. negative effect (inhibition of growth) can directly be measured. All relevant data can be stored and recalled later. Morphologic changes are identified immediately and evaluated depending on the media composition. PAN-Biotech hat in langjährigen Versuchsreihen eine Anzahl von serumfreien Medien für die verschiedensten Zelltypen entwickelt, optimiert und erfolgreich vermarktet. Die Entwicklung und Optimierung von serumfreien Medien erfordert sehr viel Zeit und Aufwand. Bis zur Freigabe eines neuen Produktes können oft mehrere Monate bis Jahre vergehen. PAN-Biotech geht bei der Entwicklung der serumfreien Systeme ganz neue Wege. Hierbei kommen die vollständig automatisierten Zellkultursysteme der PAN-Systech einer Tochterfirma der PAN-Biotech zum Einsatz. Die PAN-Systech ist vor einigen Jahren als Technologie- Spin-Off aus der PAN-Biotech GmbH entstanden. Heute ist die PAN-Systech GmbH ein bedeutender Produzent von hightech Produkten, die weltweit vertrieben und geschätzt werden. Die PAN-Systech entwickelt, produziert und vertreibt eine breite Palette an innovativen biotechnologischen Systemen rund um die Zellkultur- und Laborautomatisierung inklusive neuester Anwendungen der Bioprozesstechnik. Mit den Systemen der PAN-Systech ist es möglich, unterschiedliche Zellen gleichzeitig unter identischen Bedingungen und unter ständiger mikroskopischer Analyse zu kultivieren. Durch Zusatz von einzelnen Komponenten bzw. Änderung der Konzentration kann direkt ein positiver bzw. negativer Effekt gemessen werden. Alle relevanten Daten können gespeichert und später wieder abgerufen werden. Morphologische Veränderungen werden sofort erkannt und je nach Medienzusammensetzung ausgewertet. PANsys3000 PANsys

11 Serum-free Systems Serum-freie Systeme PANsys3000 PANsys4000/PANsys3000 PANsys Detailed information concerning the automated cell culture systems PANsys3000 and PANsys4000 can be found at The automated cell culture system offers unique features and many advantages for the development of serumfree media: Reduction of the development periods by more convincing results. Adjusting the optimal concentration of individual substances. Comparison of the measurements of competitor products and recording the results. Culture conditions (temperature, CO 2 -fumigation) can be continuously changed at any time. Complete control of individual batches. With these new technologies we were not only able to develop the ready-for-use nutrient solutions (PANSERINseries) but also a chemically defined serum-substitute (Panexin NTA and Panexin NTS) as well as a broad range of serum-free stemcell media (PowerStem-series). Detaillierte Informationen zu den automatisierten Zellkultursystemen PANsys3000 und PANsys4000 finden Sie unter Die Zellkultursysteme bieten bei der Entwicklung von serumfreien Medien einzigartige Möglichkeiten und viele Vorteile: Verkürzung der Entwicklungszeiten durch aussagekräftigere Ergebnisse. Einstellen der optimalen Konzentrationen einzelner Stoffe. Vergleichsmessungen mit Konkurrenzprodukten und Protokollierung der Ergebnisse. Kulturbedingungen (Temperatur, CO 2 -Begasung) können jederzeit stufenlos geändert werden. Komplette Kontrolle einzelner Chargen. Mit diesen neuen Technologien konnten wir neben der breiten Palette an gebrauchsfertigen Nährlösungen (PANSERIN-Serie) auch einen chemisch definierten Serumersatz (Panexin NTA und Panexin NTS) sowie eine breite Palette an serumfreien Stammzellmedien (PowerStem-Serie) entwickeln. Cells cultivated in PANsys-Systems Zellen kultiviert in PANsys-Systemen Serumfree nutrient media without animal or human components resp. proteinfree media are also already available from PAN-Biotech. Due to the modern and unique technology for the development of serumfree media of the 2nd-Generation in many cases an adaption of the cells to the serumfree culture is not necessary; with critical cells (primary cells) the cells slowly adapt to the serumfree conditions with the help of our detailed records and protocols. We will be pleased to support you with our expertise. Serumfreie Nährmedien, die komplett ohne tierische oder humane Komponenten sind bzw. komplett proteinfreie Medien, sind ebenfalls von PAN-Biotech erhältlich. Aufgrund der neuen Technologie bei der Entwicklung der serumfreien Medien der 2. Generation ist in vielen Fällen keine Adaption der Zellen an die serumfreie Kultur nötig. Bei anspruchsvollen Zellen (primäre Zellen) können die Zellen anhand unserer ausführlichen Protokolle schrittweise an die serumfreien Bedingungen gewöhnt werden. Hier unterstützen wir Sie mit unserer Expertise gerne. 1.4

12 Serum-free Systems Serum-freie Systeme 1 Product Numbers/Produktnummern Chemically defined Serum-Substitute / Chemisch definierter Serum-Ersatz Panexin NTA 100 ml P ml P Panexin NTS 100 ml P ml P Panexin BMM 100 ml P04-951SA2 Serum-free HighEfficiency Media / Serum-freie HighEfficiency Medien PANSERIN ml P M 500 ml P PANSERIN ml P M 500 ml P PANSERIN 293A 100 ml P M 500 ml P PANSERIN 293S 100 ml P M 500 ml P PANSERIN H ml P M 500 ml P PANSERIN C ml P M 500 ml P PANSERIN H ml P M 500 ml P PANSERIN T3 100 ml P ml P PANSERIN ProVero 100 ml P M 500 ml P PANSERIN S2 100 ml P ml P SPODOPAN 100 ml P ml P Endopan 300 SL ready-to-use 500 ml P Endopan 300 SL kit 500 ml P K Other Serum-free Media / Sonstige Serum-freie Medien PANSERIN ml P M 500 ml P PANSERIN 411S 500 ml P S ml P S PANSERIN ml P M 500 ml P PANSERIN 413 with one supplement / mit einem Supplement 500 ml P PANSERIN 416 with one supplement / mit einem Supplement 500 ml P PANSERIN 604ST 500 ml P04-604ST PANSERIN 604SPF 500 ml P04-604SPF PANSERIN ml P M 500 ml P PANSERIN 801 with 6 supplements / mit 6 Supplements 500 ml P PANSERIN PX ml P04-710PX10 PANSERIN PX ml P04-710PX40 Serum-free Stemcell Media / Serum-freie Stammzell-Medien PowerStem ESPro 1 with LIF / mit LIF 100 ml Kit P K 500 ml Kit P K PowerStem ESPro 1 without LIF / ohne LIF 100 ml Kit P K 500 ml Kit P K PowerStem ESPro 2 with LIF / mit LIF 100 ml Kit P K 500 ml Kit P K PowerStem ESPro 2 without LIF / ohne LIF 100 ml Kit P K 500 ml Kit P K PowerStem HE1 100 ml Kit P K 500 ml Kit P K PowerStem HE2 100 ml Kit P K 500 ml Kit P K PowerStem EST 100 ml Kit P K 500 ml Kit P K PowerStem MSC1 100 ml Kit P K 500 ml Kit P K PowerStem HPSC 100 ml Kit P K 500 ml Kit P K PowerStem PEC1 ready-to-use 500 ml P PowerStem PEC1 kit 500 ml Kit P K 1.5

13 Serum-free Systems Serum-freie Systeme PANEXIN NTA/PANEXIN NTA 1 PANEXIN NTA is a complete chemically defined serum substitute for the cultivation of adherent cells under serumfree conditions. PANEXIN NTA is developed with a unique technology and contains a special 3-dimensional substance release system (3D-SRS) for an optimal support of cells with nutrients and growth stimulants. The ready to use, sterile solution is added to the culture medium in a final concentration of 10%. It supports the adherent growth of many cell types in an optimum manner. Composition: PANEXIN NTA contains purified proteins, lipids, salts, amino acids, trace elements, attachment factors and hormones in an optimized formulation and a new 3-dimensional substance release system (3D-SRS). PANEXIN NTA contains no growth factors, undefined hydrolysates or peptones. Suitability: PANEXIN NTA is suitable for the cultivation of a variety of adherent cells under serum-free culture conditions. Special Advantages: It has been shown for many cell lines that PANEXIN NTA can fully replace FBS. Due to selected and pretested raw materials PANEXIN NTA batches are very homogeneous. Therefore the complex batch testing known from FBS can be omitted with the use of PANEXIN NTA. In addition, there is no need to change the previously used basal medium. PANEXIN NTA is completely chemically defined and contains no undefined peptones or hydrolysates. Therefore, the interpretation of results from studies on effects of individually added growth factors is easier and more reliable in serum-free conditions. For cell lines which require specific growth factors these should be added in a concentration as previously used. Instructions for Use : In many cases a serum-free cultivation can be done without complex adaptation steps for adherent growing cell lines such as HEK293, CHO, L929, 3T3A. Thaw PANEXIN NTA in a water bath at 37 C. Please avoid repeated freeze-thaw cycles! Trypsinate adherent cells as usual (e.g. 0.25% trypsin solution). Once the cells have become round and detach from the surface (the process can be speeded at 37 C) inactivate trypsin with trypsin inhibitor. Rinse the cells with DPBS (without Mg ++ /Ca ++ ) and centrifuge, sterile remove supernatant. Resuspend cells in basal medium (e.g. RPMI 1640, DMEM or other) and count. Add 10% sterile PANEXIN NTA to basal medium to replace FBS. Add the cell suspension to the basal medium supplemented with PANEXIN NTA. Initial seeding density 5,000 20,000 cells/cm 2. Incubate the cells in the usual way in a CO 2 incubator at 37 C. Depending on the cell type, the optimal PANEXIN NTA concentration can vary from 5% to 15%, comparable to FBS concentrations used. The optimal PANEXIN NTA concentration should be determined for each cell line. The tests should be started at a PANEXIN NTA concentration of 10% as in most cells the best results were obtained with this concentration. PANEXIN NTA ist ein komplett chemisch definierter Serumersatz zur Kultivierung von adhärenten Zellen unter serum-freien Bedingungen. PANEXIN NTA wurde mit einer besonderen Technologie entwickelt und enthält ein neuartiges 3-dimensio-nales Wirkstoff-Freisetzungssystem (3D-SRS), um Zellen optimal mit Nährstoffen zu versorgen. Die gebrauchsfertige, sterile Lösung wird in einer Endkonzentration von 10% dem Kulturmedium zugesetzt. Es unterstützt in optimaler Weise das Wachstum vieler adhärenter Zelltypen. Zusammensetzung: PANEXIN NTA enthält aufgereinigte Proteine, Lipide, Salze, Aminosäuren, Spurenelemente, Anheftungsfaktoren und Hormone in einer optimierten Rezeptur. Es enthält keine Wachstumsfaktoren, undefinierte Hydrolysate oder Peptone. Eignung und Anwendungsgebiete: PANEXIN NTA ist geeignet für die Kultivierung einer Vielzahl von adhärenten Zellen unter serum-freien Bedingungen. Besondere Vorteile: PANEXIN NTA kann für viele Zelllinien anstelle von FBS verwendet werden. Durch ausgewählte und vorgetestete Rohstoffe sind die einzelnen Chargen sehr homogen und aufwändige Chargentestungen - wie sie bei FBS üblich sind - können entfallen. Das gewohnte Basismedium kann weiterhin verwendet werden. PANEXIN NTA ist komplett chemisch definiert und enthält keine undefinierten Hydrolysate oder Peptone. PANEXIN NTA enthält keine weiteren Zusätze an Wachstumsfaktoren. Untersuchungen zur Wirksamkeit von zugesetzten Wachstumsfaktoren werden dadurch eindeutiger in ihrer Aussage. Für Zelllinien, die spezifische Wachstumsfaktoren benötigen, sollten diese weiterhin in der bisher verwendeten Konzentration zugegeben werden. Anwendung: In vielen Fällen kann eine serum-freie Kultivierung ohne aufwändige Adaptationsschritte durchgeführt werden (adhärent wachsende Zell-Linien wie z.b. HEK293, CHO, L929, 3T3A). PANEXIN NTA im Wasserbad (37 C) auftauen. (Bitte wiederholtes Auftauen vermeiden!) Adhärente Zellen in gewohnter Weise abtrypsinieren (z.b. 0,25% Trypsinlösung). Sobald sich die Zellen abgerundet und von der Oberfläche abgelöst haben (der Vorgang kann bei 37 C beschleunigt werden) mit Trypsininhibitor inaktivieren. Zellen in PBS (ohne Mg ++ /Ca ++ ) aufnehmen und zentrifugieren. Überstand steril abnehmen und verwerfen. Zellen in Basismedium (RPMI 1640, DMEM oder andere) resuspendieren und die Zellzahl bestimmen. Zum gewohnten Basismedium (z.b. RPMI 1640, DMEM, MEM, DMEM/F12) 10% PANEXIN NTA steril zugeben. Zellsuspension zu dem mit PANEXIN NTA supplementierten Basismedium geben. Einsaatdichte Zellen/cm 2. Zellen in der gewohnten Weise im CO 2 -Brutschrank bei 37 C inkubieren. Je nach Zelltyp kann im Einzelfall die optimale PANEXIN NTA-Konzentration von 5% bis 15% variieren. Die optimale Konzentration für PANEXIN NTA sollte für jeden Zelltyp ermittelt werden. Bei 10% PANEXIN NTA-Konzentration können die Versuche gestartet werden, da mit dieser Konzentration bei den meisten Zellen die besten Resultate erzielt wurden. 1.6

14 Serum-free Systems Serum-freie Systeme 1 PANEXIN NTA/PANEXIN NTA As a basal medium you may use classical standard media such as RPMI 1640, DMEM (high or low glucose), DMEM/F12, IMDM and so on. Make sure that L-glutamine is present in sufficient quantity (possibly supplement glutamine). Depending on the cell type, some differences in morphology or proliferation rate may be observed with various standard media. Many applications were performed with DMEM or DMEM/F12 for adherent cells. With these combinations very good growth stimulation was achieved in a range of 5% to 15% PANEXIN NTA. For more demanding cells an adaptation to PANEXIN NTA may be necessary. Adaptation instructions for PANEXIN NTA: A major precondition for a successful transition from serumcontaining to serum-free culture are vital cells (trypan blue exclusion staining, viability >90%), which should be harvested in the logarithmic growth phase. Harvest cells as usual. Supplement your basal medium with 10% PANEXIN NTA = MedPAN The final solution is stable for at least 4 weeks at 4 C Supplement your basal medium with 10% FBS = MedFBS 1) 75% MedFBS : 25% MedPAN Seed cells at 5,000 20,000 cells/cm 2. Observe cells under a microscope, at about 90% confluence, passage the cells for another 2-3 passages. If normal growth is obtained transfer cells into: 2) 50% MedFBS : 50% MedPAN Seed cells at 5,000 20,000 cells/cm 2. Observe cells under a microscope, at about 90% confluence, passage the cells for another 2-3 passages. If normal growth is obtained transfer cells into: 3) 25% MedFBS : 75% MedPAN Seed cells at 5,000 20,000 cells/cm 2. Observe cells under a microscope, at about 90% confluence, passage the cells for another 2-3 passages. If normal growth is obtained transfer cells into: 4) 100% MedPAN Seed cells at 5,000 20,000 cells/cm 2. Observe cells under a microscope. For some cells an adaptation to serum-free conditions is difficult to reach or even impossible. The following measures may help to facilitate a successful adaptation: Reseeding with a higher cell amount (about 2x to 4x of the usual cell density). Addition of growth factors (if known, which factors have a positive effect on the relevant cells). Coating the culture dishes or flasks with attachment factors (e.g. fibronectin, laminin, collagen, gelatine, or other). Change the basal medium. Note: A change of the basal medium to a richer or more complex formulation may be all that is needed to achieve growth in serum free condition. Als Basismedium können die klassischen Standardmedien wie RPMI 1640, DMEM (high oder low Glukose), DMEM/ F12, IMDM usw. verwendet werden. Darauf achten, dass L-Glutamin in ausreichender Menge vorhanden ist (evtl. supplementieren). Abhängig vom Zelltyp sind Unterschiede in der Morphologie oder Proliferationsrate mit den verschiedenen Standardmedien festzustellen. Viele Anwendungen haben mit DMEM oder DMEM/F12 in Kombination mit 10% PANEXIN NTA für adhärente Zellen sehr gute Ergebnisse erzielt. Für anspruchsvollere Zellen kann eine Adaptation an PANEXIN NTA erforderlich sein. Adaptionsanleitung für PANEXIN NTA: Voraussetzung für eine erfolgreiche Umgewöhnung sind vitale Zellen (Ausschluss Trypanblau, Vitalität >90%), die in der logarithmischen Wachstumsphase geerntet werden sollten. Zellen in gewohnter Weise ernten. Gewohntes Basismedium mit 10% PANEXIN NTA supplementieren = MedPAN Die fertige Lösung ist mindestens 4 Wochen bei 4 C stabil. Basismedium mit üblicher Menge FBS (z.b. 10%) supplementieren = MedFBS 1) 75% MedFBS : 25% MedPAN Zellen/cm 2 einsäen Zellen unter dem Mikroskop beobachten, bei ca. 90% Konfluenz Zellen passagieren: 2-3 Passagen. Wenn Zellen gut wachsen umsetzen in: 2) 50% MedFBS : 50% MedPAN Zellen/cm 2 einsäen Zellen unter dem Mikroskop beobachten, bei ca. 90% Konfluenz Zellen passagieren: 2-3 Passagen. Wenn Zellen gut wachsen umsetzen in: 3) 25% MedFBS : 75% MedPAN Zellen/cm 2 einsäen Zellen unter dem Mikroskop beobachten, bei ca. 90% Konfluenz Zellen passagieren: 2-3 Passagen. Wenn Zellen gut wachsen umsetzen in: 4) 100% MedPAN Zellen/cm 2 einsäen Zellen unter dem Mikroskop beobachten. Bei manchen Zellen ist eine Adaption an serum-freie Bedingungen nur schwer zu erreichen bzw. nicht möglich. Folgende Maßnahmen können eine erfolgreiche Adaptation erleichtern: Einsaat mit einer höheren Zellzahl (z.b. mit zwei- bis vierfacher Menge). Zugabe von Wachstumsfaktoren (wenn bekannt, welche Faktoren einen positiven Effekt auf die betreffenden Zellen ausüben). Beschichtung der Kulturschalen mit Anheftungsfaktoren (z.b. Fibronektin, Laminin, Kollagen, Gelatine oder anderen). Wechsel des Basalmediums. Anmerkung: Ein Wechsel des Grundmediums zu einer komplexeren oder reichhaltigeren Mischung kann unter Umständen ausreichen, um eine serum-freie Kultur zu erzielen. 1.7

15 Serum-free Systems Serum-freie Systeme PANEXIN NTA/PANEXIN NTA FCS 10% Panexin NTA 10% Cells Count at day 7 (Cells / ml) L929 CHO HAT-29 HEK293 MDCK 3T3A Cells Fig. 1: Efficiency and Growth Stimulation of PANEXIN NTA compared to FBS (each 10% in DMEM/F12) Abb. 1: Effizienz und Wachstumsstimulation von PANEXIN NTA im Vergleich zu FBS (jeweils 10% in DMEM/F12) CHO Cells 10% PANEXIN NTA in DMEM/F12 CHO Zellen 10% PANEXIN NTA in DMEM/F12 MDCK Cells 10% PANEXIN NTA in DMEM/F12 MDCK Zellen 10% PANEXIN NTA in DMEM/F12 HEK 293 Cells 10% PANEXIN NTA in DMEM/F12 HEK 293 Zellen 10% PANEXIN NTA in DMEM/F12 Primary human Fibroblasts 10% PANEXIN NTA in DMEM/F12 Primäre humane Fibroblasten 10% PANEXIN NTA in DMEM/F12 Fig. 2: Different Cell Lines in DMEM/F12 with 10% PANEXIN NTA Abb. 2: Verschiedene Zelllinien in DMEM/F12 mit 10% PANEXIN NTA References: a) Hashimoto J et al. (2006) Regulation of Proliferation and Chondrogenic Differentation of Human Mesenchymal Stem Cells by Laminin-5 (Laminin-332). Stem Cells 24:2346 b) Traeger T et al. (2008) Detrimental Role of CC Chemokine Receptor 4 in Murine Polymicrobial Sepsis. Infection and Immunity 11:5285 Literatur: a) Hashimoto J et al. (2006) Regulation of Proliferation and Chondrogenic Differentation of Human Mesenchymal Stem Cells by Laminin-5 (Laminin-332). Stem Cells 24:2346 b) Traeger T et al. (2008) Detrimental Role of CC Chemokine Receptor 4 in Murine Polymicrobial Sepsis. Infection and Immunity 11:5285 PANEXIN NTA 100 ml P ml P

16 Serum-free Systems Serum-freie Systeme 1 PANEXIN NTS/PANEXIN NTS PANEXIN NTS is a complete chemically defined serum substitute for the cultivation of suspension cells under serum-free conditions. PANEXIN NTS is developed with a unique technology and contains a special 3-dimensional substance release system (3D-SRS) for an optimal support of cells with nutrients and growth stimulants. The ready to use, sterile solution is added to the culture medium in a final concentration of 10%. It supports the growth of many cell types in an optimum manner. Composition: PANEXIN NTS contains purified proteins, lipids, salts, amino acids, trace elements, and hormones in an optimized formulation and a new 3-dimensional substance release system (3D-SRS). PANEXIN NTS contains no growth factors, undefined hydrolysates or peptones. Suitability: PANEXIN NTS is suitable for the cultivation of a variety of non-adherent suspension cells under serum-free conditions. Special Advantages: PANEXIN NTS can be used for many cell lines to replace FBS. Due to selected and pretested raw materials PANEXIN NTS batches are very homogeneous. Therefore the complex batch testing known from FBS can be omitted with the use of PANEXIN NTS. In addition, there is no need to change the previously used basal medium. PANEXIN NTS is completely chemically defined and contains no growth factors, undefined peptones or hydrolysates. Therefore, the interpretation of results from studies on effects of individually added growth factors is easier and more reliable in serum-free conditions. For cell lines which require specific growth factors, these should be added in a concentration as previously used. Instructions for Use : In many cases a serum-free cultivation can be done without complex adaptation steps (suspension cell lines such as HL60, K562, as well as hybridoma cells). Thaw PANEXIN NTS in a water bath at 37 C. Please avoid repeated freeze-thaw cycles! Non-adherent cells (e.g. SP2) can be directly transferred into the nutrient solution (e.g. RPMI 1640, IMDM) supplemented with 10% PANEXIN NTS. Initial seeding density 5x10 4-1x10 5 cells/ml. Depending on the cell type the optimal PANEXIN NTS concentration can vary from 5-15%, comparable to FBS concentrations used previously. The optimal PANEXIN NTS concentration should be determined for each cell line. The tests should be started at a PANEXIN NTS concentration of 10% as for most cells the best results were obtained with this concentration. As a basal medium you can use classical standard media such as RPMI 1640, DMEM (high or low glucose), DMEM/F12, IMDM and so on. Make sure that L-glutamine is present in sufficient quantities (possibly supplement glutamine). Depending on the cell type, some differences in morphology or proliferation rate could be observed with the various standard media. Many applications were performed with RPMI 1640 and IMDM for non-adherent cells. With these combinations very good growth stimulation was achieved with 5-15% PANEXIN NTS. For more demanding cells an adaptation to PANEXIN NTS may be necessary. PANEXIN NTS ist ein komplett chemisch definierter Serumersatz zur Kultivierung von Zellen in Suspension unter serum-freien Bedingungen. PANEXIN NTS wurde mit einer besonderen Technologie entwickelt und enthält ein neuartiges 3-dimensionales Wirkstoff-Freisetzungssystem (3D-SRS). Die gebrauchsfertige, sterile Lösung wird dem Kulturmedium in einer Endkonzentration von 10% zugesetzt. Es unterstützt das Wachstum einer Vielzahl unterschiedlicher Zelltypen in optimaler Weise. Zusammensetzung: PANEXIN NTS enthält aufgereinigte Proteine, Lipide, Salze, Aminosäuren, Spurenelemente und Hormone in einer optimierten Rezeptur. Es enthält keine Wachstumsfaktoren, undefinierte Hydrolysate oder Peptone. Eignung und Anwendungsgebiete: PANEXIN NTS ist geeignet für die Kultivierung einer Vielzahl von nicht-adhärenten Zellen in Suspension unter serumfreien Bedingungen. Besondere Vorteile: PANEXIN NTS kann für viele Zelllinien anstelle von FBS verwendet werden. Durch ausgewählte und vorgetestete Rohstoffe sind die einzelnen Chargen sehr homogen und aufwändige Chargentestungen wie sie bei FBS üblich sind können entfallen. Das gewohnte Basalmedium kann weiterhin verwendet werden. PANEXIN NTS ist komplett chemisch definiert und enthält keine undefinierten Hydrolysate oder Peptone. PANEXIN NTS enthält keine weiteren Zusätze an Wachstumsfaktoren. Untersuchungen zur Wirksamkeit von zugesetzten Wachstumsfaktoren werden dadurch eindeutiger in ihrer Aussage. Für Zelllinien, die spezifische Wachstumsfaktoren benötigen, sollten diese weiterhin in der bisher verwendeten Konzentration zugegeben werden. Anwendung: In vielen Fällen kann eine serum-freie Kultivierung ohne aufwändige Adaptationsschritte durchgeführt werden (Zell-Linien in Suspension wie z.b. HL60, K562, aber auch Hybridomazellen). PANEXIN NTS im Wasserbad (37 C) auftauen. Bitte wiederholtes Auftauen vermeiden! Nicht adhärente Zellen (z.b. SP2) können direkt in die mit 10% PANEXIN NTS supplementierte Nährlösung (z.b. RPMI 1640, IMDM) überführt werden. Einsaatdichte 5x10 4-1x10 5 Zellen/ml Je nach Zelltyp kann im Einzelfall die optimale PANEXIN NTS-Konzentration von 5% bis 15% variieren. Die optimale Konzentration für PANEXIN NTS sollte für jeden Zelltyp ermittelt werden. Bei 10% PANEXIN NTS-Konzentration können die Versuche gestartet werden, da bei dieser Konzentration bei den meisten Zellen die besten Resultate erzielt wurden. Als Basismedium können die klassischen Standardmedien wie RPMI 1640, DMEM (high oder low Glukose), DMEM/F12, IMDM usw. verwendet werden. Darauf achten, dass L-Glutamin in ausreichender Menge vorhanden ist (evtl. supplementieren). Abhängig vom Zelltyp sind Unterschiede in der Morphologie oder Proliferationsrate mit den verschiedenen Standardmedien festzustellen. Viele Anwendungen haben mit RPMI 1640 und IMDM für Suspensions-Zellen sehr gute Ergebnisse erzielt. Für anspruchsvollere Zellen kann eine Adaption an PANEXIN NTS erforderlich sein. 1.9

17 Serum-free Systems Serum-freie Systeme PANEXIN NTS/PANEXIN NTS 1 Adaptation instructions for PANEXIN NTS: A precondition for a successful transition are vital cells (trypan blue exclusion staining, viability >90%), which should be harvested in the logarithmic growth phase. Harvest cells as usual. Supplement your basal medium with 10% PANEXIN NTS = MedPAN The final solution is stable for at least 4 weeks at 4 C. Supplement your basal medium with 10% FBS = MedFBS 1) 75% MedFBS : 25% MedPAN Seed cells at 5x10 4 1x10 5 cells/ml (e.g. T25, 10 ml). Observe cells under a microscope, in the case of good proliferation (e.g. cell count > 1x10 6 cells/ml), passage the cells for another 2-3 passages. If normal growth is obtained transfer cells into: 2) 50% MedFBS : 50% MedPAN Seed cells at 5x10 4 1x10 5 cells/ml (e.g. T25, 10 ml). Observe cells under microscope, in the case of good proliferation (e.g. cell count > 1x10 6 cells/ml), passage the cells for another 2-3 passages. If normal growth is obtained transfer cells into: 3) 25% MedFBS : 75% MedPAN Seed cells at 5x10 4 1x10 5 cells/ml (e.g. T25, 10 ml). Observe cells under microscope, in the case of good proliferation (e.g. cell count > 1x10 6 cells/ml), passage the cells for another 2-3 passages. If normal growth is obtained transfer cells into: 4) 100% MedPAN Seed cells at 5x10 4 1x10 5 cells/ml (e.g. T25, 10 ml). Observe cells under microscope. For some cells an adaptation to serum-free conditions is difficult to reach or even impossible. The following measures may help to facilitate a successful adaptation: Reseeding with a higher cell amount (about 2x to 4x of the usual cell density). Change of basal medium. Note: A change of the basal medium to a richer or more complex formulation may be all that is needed to achieve growth in serum-free condition. Adaptionsanleitung für PANEXIN NTS: Voraussetzung für eine erfolgreiche Umgewöhnung sind vitale Zellen (Ausschluss Trypanblau, Vitalität >90%), die in der logarithmischen Wachstumsphase geerntet werden sollten. Zellen in gewohnter Weise ernten. Gewohntes Basismedium mit 10% PANEXIN NTS supplementieren = MedPAN Die fertige Lösung ist mindestens 4 Wochen bei 4 C stabil. Basismedium mit üblicher Menge FBS (z.b. 10%) supplementieren = MedFBS 1) 75% MedFBS : 25% MedPAN 5x10 4 1x10 5 Zellen/ml einsäen (z.b. T25, 10 ml). Zellen unter dem Mikroskop beobachten, bei guter Proliferation (z.b. Zellzahl >1x10 6 Zellen/ml) Zellen passagieren: 2-3 Passagen. Wenn Zellen gut wachsen umsetzen in: 2) 50% MedFBS : 50% MedPAN 5x10 4 1x10 5 Zellen/ml einsäen (z.b. T25, 10 ml). Zellen unter dem Mikroskop beobachten, bei guter Proliferation (z.b. Zellzahl >1x10 6 Zellen/ml) Zellen passagieren: 2-3 Passagen. Wenn Zellen gut wachsen umsetzen in: 3) 25% MedFBS : 75% MedPAN 5x10 4 1x10 5 Zellen/ml einsäen (z.b. T25, 10 ml). Zellen unter dem Mikroskop beobachten, bei guter Proliferation (z.b. Zellzahl >1x10 6 Zellen/ml) Zellen passagieren: 2-3 Passagen. Wenn Zellen gut wachsen umsetzen in: 4) 100% MedPAN 5x10 4 1x10 5 Zellen/ml einsäen. Zellen unter dem Mikroskop beobachten. Bei manchen Zellen ist eine Adaptation an serum-freie Bedingungen nur schwer zu erreichen bzw. nicht möglich. Folgende Maßnahmen können eine erfolgreiche Adaptation erleichtern: Einsaat mit einer höheren Zellzahl (z.b. mit zwei- bis vierfacher Menge). Wechsel des Basalmediums. Anmerkung: Ein Wechsel des Grundmediums zu einer komplexeren oder reichhaltigeren Mischung kann unter Umständen ausreichen, um eine serum-freie Kultur zu erzielen. 1.10

18 Serum-free Systems Serum-freie Systeme 1 PANEXIN NTS/PANEXIN NTS FCS 10% Panexin NTS 10% Cells Count at day 7 (Cells / ml) Ag8 1F7 Cells SP2 Fig. 1: Efficiency and Growth Stimulation of PANEXIN NTS compared to FBS (each 10% in RPMI) Abb. 1: Effizienz und Wachstumsstimulation von PANEXIN NTS im Vergleich zu FBS (jeweils 10% in RPMI) Ag8 Cells 10 % PANEXIN NTS in RPMI Ag8 Zellen 10% PANEXIN NTS in RPMI 1F7 Cells 10 % PANEXIN NTS in RPMI 1F7 Zellen 10% PANEXIN NTS in RPMI SP2 Cells 10 % PANEXIN NTS in RPMI SP2 Zellen 10% PANEXIN NTS in RPMI Fig. 2: Different Cell Lines in RPMI with 10% PANEXIN NTS Abb. 2: Verschiedene Zelllinien in RPMI mit 10% PANEXIN NTS References: a) Breitbach K et al. (2009) Caspase-1 Mediates Resistance in Murine Melioidosis. Infection and Immunity 4:1589 b) Into T et al. (2008) Regulation of MyD88-Dependent Signaling Events by S Nitrosylation Retards Toll-Like Receptor Signal Transduction and Initiation of Acute-Phase Immune Responses. Molecular and Cellular Biology 4:1338 Literatur: a) Breitbach K et al. (2009) Caspase-1 Mediates Resistance in Murine Melioidosis. Infection and Immunity 4:1589 b) Into T et al. (2008) Regulation of MyD88-Dependent Signaling Events by S Nitrosylation Retards Toll-Like Receptor Signal Transduction and Initiation of Acute-Phase Immune Responses. Molecular and Cellular Biology 4:1338 PANEXIN NTS 100 ml P ml P

19 Serum-free Systems Serum-freie Systeme Panexin BMM is a chemically defined serum substitute for the cultivation of macrophages from mouse bone marrow (murine bone marrow derived macrophages, BMM) under serum-free conditions. The ready-to-use sterile solution in a final concentration of 5 % is added to the basalmedium RPMI 1640, supplemented with 50 µm Mercaptoethanol and 2 ng/ml GM-CSF mur. rec. PANEXIN BMM/PANEXIN BMM Serum Substitute/Serumersatz Panexin BMM ist ein chemisch definierter Serumersatz zur Kultivierung von Makrophagen aus murinem Knochenmark (murine bone marrow derived macrophages, BMM) unter serumfreien Bedingungen. Die gebrauchsfertige sterile Lösung wird in einer Endkonzentration von 5 % zum Basalmedium RPMI 1640 zugegeben, ergänzt mit 50 µm Mercaptoethanol und 2 ng/ml GM-CSF mur. rec. 1 Composition: Panexin BMM contains purified proteins, lipids, salts, amino acids, trace elements, attachment factors and hormones in an optimized formulation. It contains no growth factors, undefined hydrolysates or lysates (e. g. Peptones). Suitability: Panexin BMM has been developed for the generation of murine macrophages from bone marrow under serum-free conditions. This achieves standardized conditions and reproducible results. Particular benefits: Panexin BMM allows the generation of murine macrophages from bone marrow under standardized serum-free conditions. The results will be more comparable, as undefined components like in serum cultures are eliminated. In Panexin BMM matured macrophages will show excellent attachment capabilities. Application: For the production of complete serum-free medium, add 5 % Panexin BMM to RPMI 1640, supplemented with 50µ M Mercaptoethanol and 2ng/ml GM-CSF (murine, rec.). After the isolation of the bone marrow from a mouse, a single cell suspension will be achieved through frequent pipetting. Then centrifuge the cells at 200 x g for 10 minutes. Resuspend the isolated cells in the serum-free medium and seed the cells in three 75 mm 2 culture bottles within 20 ml of medium. The incubation is done at 37 C and 5 % CO 2 fumigation in the incubator. The feeding of the cells should be done on day 5 and 7 by an exchange of 10 ml of medium with fresh medium. After 10 days, the cells can be harvested. References: Kristin Eske, Katrin Breitbach, Jens Köhler, Patimaporn Wongprompitak and Ivo Steinmetz (2008). Generation of murine bone marrow derived macrophages in a standardised serum-free cell culture system, Journal of Immunological Methods. Zusammensetzung: Panexin BMM enthält aufgereinigte Proteine, Lipide, Salze, Aminosäuren, Spurenelemente, Anheftungsfaktoren und Hormone in einer optimierten Rezeptur. Es enthält keine Wachstumsfaktoren und undefinierten Hydrolysate oder Lysate (z. B. Peptone). Eignung und Anwendungsgebiete: Panexin BMM ist für die Generierung von murinen Makrophagen aus Knochenmark unter serumfreien Bedingungen entwickelt worden. Dies erlaubt standardisierte Bedingungen und reproduzierbare Ergebnisse. Besondere Vorteile: Panexin BMM ermöglicht die Generierung von murinen Makrophagen aus Knochenmark unter standardisierten serumfreien Bedingungen. Die Ergebnisse werden dadurch vergleichbar, da nicht definierte Komponenten wie sie bei serumhaltiger Kultur vorkommen, eliminiert werden. In Panexin BMM gereifte Makrophagen weisen eine exzellente Adhärenz auf. Anwendung: Zur Herstellung des kompletten serumfreien Mediums 5 % Panexin BMM in RPMI 1640 geben, mit 50µM Mercaptoethanol und 2ng/ml GM-CSF (murine, rec.) supplementieren. Nach der Isolierung des Knochenmarks aus einer Maus erhält man durch häufiges Auf- und Abpipettieren eine Einzelzellsuspension. Die Zellen werden anschließend bei 200 x g 10 Minuten abzentrifugiert. Die isolierten Zellen eines Tieres werden im serumfreien Medium resuspendiert und in drei 75 mm 2 Kulturflaschen mit 20 ml Medium eingesät. Die Inkubation erfolgt bei 37 C und 5 % CO 2 -Begasung im Brutschrank. Eine Fütterung der Zellen erfolgt am 5. und 7. Tag durch Austausch von jeweils 10 ml des Mediums mit frischem Medium. Nach 10 Tagen können die Zellen geerntet werden. Literatur: Kristin Eske, Katrin Breitbach, Jens Köhler, Patimaporn Wongprompitak and Ivo Steinmetz (2008). Generation of murine bone marrow derived macrophages in a standardised serum-free cell culture system, Journal of Immunological Methods. Panexin BMM 100 ml P04-951SA2 1.12

20 Serum-free Systems Serum-freie Systeme 1 PANSERIN 401/PANSERIN 401 Panserin 401 is a complete ready to use medium for the serum-free cultivation of a multitude of adherent and nonadherent cells. Storage conditions: Storage: +2 C to +8 C Stability: 10 months Filling: 100 ml, 500 ml, other fillings on request Composition: Based on Iscove s MEM, trace elements, albumin, cholesterol, soya lipids and vitamins were added to the medium. It does not contain any growth or attachment factors. Suitability: Panserin 401 is a multi-purpose medium suitable for a variety of cells. In Panserin 401 adherent as well as nonadherent cells can be cultivated. As the medium contains no growth factors there is a possibility to investigate the effects of specific growth factors added to the cell culture. Panserin 401 does not contain any attachment factors. With some cell types a pre-treatment of the cell culture vessels with gelatine, collagen, poly-d-lysine or fibronectin may support or enable a culture under serum-free conditions. Please note that a coating may be especially important with low seeding densities. With every adaption to serum-free media, changes of the cells should be taken into consideration. These changes may concern morphology, karyotype, surface markers and so on. Thus cells in serum-free medium may not be identical with those from cultures containing serum in which they originated (selection). Among others the following cells have been cultivated successfully: Hybridoma Lymphocytes Macrophages Fibroblasts Melanocytes Carcinoma cells HEK-cells HeLa-cells CHO-cells Instructions for use: In many cases the switch from serum-containing to serumfree cultivation can be done without any special adaption procedures. For those cells which do not tolerate an immediate switch we recommend a primary culture with serum containing medium and a stepwise reduction of medium towards a serum-free cultivation. We can provide you with an adaption protocol for many different cell types. This stepwise adaption will also be supported by higher cell seeds or using a lowered serum concentration after attachment of the cells in medium containing a higher amount of serum. For the successful transfer into serum-free cultivation the vitality of the cells is an important factor. Thus the cells should be transferred in the logarithmic growth phase. According to our experience the transfer in the logarithmic growth phase will have higher prospects of success. Panserin 401 ist ein komplettes, gebrauchsfertiges Medium für die serum-freie Kultivierung einer Vielzahl von adhärenten und nicht-adhärenten Zellen. Lagerbedingungen: Lagerung: +2 C bis +8 C Haltbarkeit: 10 Monate Einheit: 100 ml, 500 ml, andere auf Anfrage Zusammensetzung: Basierend auf Iscove s MEM wurde das Medium mit zusätzlichen Spurenelementen, Albumin, Cholesterin, Sojalipiden und Vitaminen supplementiert. Es enthält keine Wachstums- und Anheftungsfaktoren. Anwendungsbereich: Panserin 401 ist ein besonders vielseitiges Medium und daher für eine Vielzahl von verschiedenen Zelltypen geeignet. In Panserin 401 können sowohl adhärente als auch nichtadhärente Zellen kultiviert werden. Da es keine Wachstumsfaktoren enthält, besteht die Möglichkeit durch gezielte Zugabe deren Wirkungsweise auf die jeweiligen Zellen zu erforschen. Panserin 401 enthält keine Anheftungsfaktoren. Bei einigen adhärenten Zelltypen kann eine Vorbehandlung der Kulturgefäße mit Gelatine, Kollagen, Poly-D-Lysin oder Fibronektin die Kultivierung unter serum-freien Bedingungen sehr erleichtern oder gar erst ermöglichen. Dies ist vor allem bei geringen Einsaatdichten zu beachten. Bei jeder Umstellung auf serum-freie Medien sollten Veränderungen der Zellen in Betracht gezogen werden. Diese können die Morphologie, den Karyotyp, Oberflächenmarker usw. betreffen. Zellen in serum-freiem Medium müssen also nicht immer mit denjenigen aus serum-haltiger Kultur, aus denen sie hervorgegangen sind, identisch sein (Selektion). Unter anderem wurden folgende Zellen erfolgreich in Panserin 401 kultiviert: Hybridoma Lymphozyten Makrophagen Fibroblasten Melanozyten Karzinom-Zellen HEK-Zellen HeLa-Zellen CHO-Zellen Gebrauchsanweisung: Ein Wechsel von serum-haltigem Medium auf Panserin ist bei vielen Zellen ohne eine besondere Adaption möglich. Für Zelllinien die ein solches einfaches Umsetzen in Panserin nicht vertragen empfehlen wir, die Zellen in Panserin mit Serumzusatz zu kultivieren und den Serumanteil schrittweise zu reduzieren. Unterstützt wird dieses Verfahren durch höhere Zelldichten bei der Aussaat oder, bei adhärenten Zellen, durch einen Wechsel auf die nächst niedrigere Serum-Konzentration erst nach Anheften der Zellen. Für eine erfolgreiche Überführung der Zellen in eine serumfreie Kultur spielt der Vitalitätszustand eine entscheidende Rolle. Daher müssen die Zellen in der logarithmischen Wachstumsphase entnommen werden. Nach unseren Erfahrungen gelingt die Anzucht aus der logarithmischen Phase mit deutlich höheren Erfolgsaussichten. 1.13

prorm Budget Planning promx GmbH Nordring Nuremberg

prorm Budget Planning promx GmbH Nordring Nuremberg prorm Budget Planning Budget Planning Business promx GmbH Nordring 100 909 Nuremberg E-Mail: support@promx.net Content WHAT IS THE prorm BUDGET PLANNING? prorm Budget Planning Overview THE ADVANTAGES OF

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business

Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business Paradies Bettwaren für den guten Schlaf Paradies bedding products for a good night s sleep Seit mehr als 150 Jahren wird die

Mehr

Gern beraten wir auch Sie. Sprechen Sie uns an!

Gern beraten wir auch Sie. Sprechen Sie uns an! de en Unter dem Motto wire Solutions bietet die KIESELSTEIN International GmbH verschiedenste Produkte, Dienstleistungen und After Sales Service rund um den Draht an. Die Verbindung von Tradition und Innovation

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

FACHKUNDE FüR KAUFLEUTE IM GESUNDHEITSWESEN FROM THIEME GEORG VERLAG

FACHKUNDE FüR KAUFLEUTE IM GESUNDHEITSWESEN FROM THIEME GEORG VERLAG FACHKUNDE FüR KAUFLEUTE IM GESUNDHEITSWESEN FROM THIEME GEORG VERLAG DOWNLOAD EBOOK : FACHKUNDE FüR KAUFLEUTE IM GESUNDHEITSWESEN Click link bellow and free register to download ebook: FACHKUNDE FüR KAUFLEUTE

Mehr

How to get Veränderung: Krisen meistern, Ängste loslassen, das Leben lieben! (German Edition)

How to get Veränderung: Krisen meistern, Ängste loslassen, das Leben lieben! (German Edition) How to get Veränderung: Krisen meistern, Ängste loslassen, das Leben lieben! (German Edition) Click here if your download doesn"t start automatically How to get Veränderung: Krisen meistern, Ängste loslassen,

Mehr

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL USER GUIDE June 2016

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL USER GUIDE June 2016 Overview The Hamburg Süd VGM Web portal is an application that enables you to submit VGM information directly to Hamburg Süd via our e-portal Web page. You can choose to enter VGM information directly,

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Exercise (Part V) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part V) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part V) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

ANLAGENANALYSE PLANT ANALYSIS

ANLAGENANALYSE PLANT ANALYSIS ANLAGENANALYSE PLANT ANALYSIS ANLAGENANALYSE PLANT ANALYSIS Ein Anlagenstillstand ist meistens mit einem enormen Kostenund Zeitaufwand verbunden. Bis die Fehlerquelle gefunden und das Austauschgerät organisiert

Mehr

Bosch Rexroth - The Drive & Control Company

Bosch Rexroth - The Drive & Control Company Bosch Rexroth - The Drive & Control Company Alle Rechte bei Bosch Rexroth AG, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. 1 Case study

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

Wie man heute die Liebe fürs Leben findet

Wie man heute die Liebe fürs Leben findet Wie man heute die Liebe fürs Leben findet Sherrie Schneider Ellen Fein Click here if your download doesn"t start automatically Wie man heute die Liebe fürs Leben findet Sherrie Schneider Ellen Fein Wie

Mehr

Darstellung und Anwendung der Assessmentergebnisse

Darstellung und Anwendung der Assessmentergebnisse Process flow Remarks Role Documents, data, tool input, output Important: Involve as many PZU as possible PZO Start Use appropriate templates for the process documentation Define purpose and scope Define

Mehr

Supplier Questionnaire

Supplier Questionnaire Supplier Questionnaire Dear madam, dear sir, We would like to add your company to our list of suppliers. Our company serves the defence industry and fills orders for replacement parts, including orders

Mehr

Ein Stern in dunkler Nacht Die schoensten Weihnachtsgeschichten. Click here if your download doesn"t start automatically

Ein Stern in dunkler Nacht Die schoensten Weihnachtsgeschichten. Click here if your download doesnt start automatically Ein Stern in dunkler Nacht Die schoensten Weihnachtsgeschichten Click here if your download doesn"t start automatically Ein Stern in dunkler Nacht Die schoensten Weihnachtsgeschichten Ein Stern in dunkler

Mehr

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL - USER GUIDE June 2016

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL - USER GUIDE June 2016 Overview The Hamburg Süd VGM-Portal is an application which enables to submit VGM information directly to Hamburg Süd via our e-portal web page. You can choose to insert VGM information directly, or download

Mehr

prorm Workload Workload promx GmbH Nordring Nuremberg

prorm Workload Workload promx GmbH Nordring Nuremberg prorm Workload Workload Business promx GmbH Nordring 100 90409 Nuremberg E-Mail: support@promx.net Business Content WHAT IS prorm WORKLOAD? prorm Workload Overview THE ADVANTAGES OF prorm WORKLOAD General

Mehr

Brennersysteme Burner systems

Brennersysteme Burner systems Einbaulage der Brenner Installation position of burners Brennersysteme Zum Schutze der Umwelt wurden in den letzten Jahren erhebliche Anforderungen an die Industrie gestellt, um schädliche Emissionen zu

Mehr

Registration of residence at Citizens Office (Bürgerbüro)

Registration of residence at Citizens Office (Bürgerbüro) Registration of residence at Citizens Office (Bürgerbüro) Opening times in the Citizens Office (Bürgerbüro): Monday to Friday 08.30 am 12.30 pm Thursday 14.00 pm 17.00 pm or by appointment via the Citizens

Mehr

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café 0 Corporate Digital Learning, How to Get It Right Learning Café Online Educa Berlin, 3 December 2015 Key Questions 1 1. 1. What is the unique proposition of digital learning? 2. 2. What is the right digital

Mehr

Die Bedeutung neurowissenschaftlicher Erkenntnisse für die Werbung (German Edition)

Die Bedeutung neurowissenschaftlicher Erkenntnisse für die Werbung (German Edition) Die Bedeutung neurowissenschaftlicher Erkenntnisse für die Werbung (German Edition) Lisa Johann Click here if your download doesn"t start automatically Download and Read Free Online Die Bedeutung neurowissenschaftlicher

Mehr

CNC ZUR STEUERUNG VON WERKZEUGMASCHINEN (GERMAN EDITION) BY TIM ROHR

CNC ZUR STEUERUNG VON WERKZEUGMASCHINEN (GERMAN EDITION) BY TIM ROHR (GERMAN EDITION) BY TIM ROHR READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : CNC ZUR STEUERUNG VON WERKZEUGMASCHINEN (GERMAN EDITION) BY TIM ROHR PDF Click button to download this ebook READ ONLINE AND DOWNLOAD CNC ZUR

Mehr

Advanced Availability Transfer Transfer absences from HR to PPM

Advanced Availability Transfer Transfer absences from HR to PPM Advanced Availability Transfer Transfer absences from HR to PPM A PLM Consulting Solution Public Advanced Availability Transfer With this solution you can include individual absences and attendances from

Mehr

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25 Name: AP Deutsch Sommerpaket 2014 The AP German exam is designed to test your language proficiency your ability to use the German language to speak, listen, read and write. All the grammar concepts and

Mehr

Funktion der Mindestreserve im Bezug auf die Schlüsselzinssätze der EZB (German Edition)

Funktion der Mindestreserve im Bezug auf die Schlüsselzinssätze der EZB (German Edition) Funktion der Mindestreserve im Bezug auf die Schlüsselzinssätze der EZB (German Edition) Philipp Heckele Click here if your download doesn"t start automatically Download and Read Free Online Funktion

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

FAHRZEUGENTWICKLUNG IM AUTOMOBILBAU FROM HANSER FACHBUCHVERLAG DOWNLOAD EBOOK : FAHRZEUGENTWICKLUNG IM AUTOMOBILBAU FROM HANSER FACHBUCHVERLAG PDF

FAHRZEUGENTWICKLUNG IM AUTOMOBILBAU FROM HANSER FACHBUCHVERLAG DOWNLOAD EBOOK : FAHRZEUGENTWICKLUNG IM AUTOMOBILBAU FROM HANSER FACHBUCHVERLAG PDF Read Online and Download Ebook FAHRZEUGENTWICKLUNG IM AUTOMOBILBAU FROM HANSER FACHBUCHVERLAG DOWNLOAD EBOOK : FAHRZEUGENTWICKLUNG IM AUTOMOBILBAU FROM Click link bellow and free register to download ebook:

Mehr

Flow - der Weg zum Glück: Der Entdecker des Flow-Prinzips erklärt seine Lebensphilosophie (HERDER spektrum) (German Edition)

Flow - der Weg zum Glück: Der Entdecker des Flow-Prinzips erklärt seine Lebensphilosophie (HERDER spektrum) (German Edition) Flow - der Weg zum Glück: Der Entdecker des Flow-Prinzips erklärt seine Lebensphilosophie (HERDER spektrum) (German Edition) Mihaly Csikszentmihalyi Click here if your download doesn"t start automatically

Mehr

We cover yarn to success

We cover yarn to success We cover yarn to success Zuverlässiger Produzent. Über 60-jährige Erfahrung. Hochwertige elastische Garne. Lederer Elastic-Garne wurde 1948 durch Jörg Lederer in Amstetten/Württemberg gegründet. Von Anfang

Mehr

PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB

PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB Read Online and Download Ebook PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB DOWNLOAD EBOOK : PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: Click link bellow

Mehr

BESTECKEINSÄTZE CUTLERY INSERTS. August Ottensmeyer FORNO. functional straight-lined modern longlasting. funktionell gradlinig modern langlebig

BESTECKEINSÄTZE CUTLERY INSERTS. August Ottensmeyer FORNO. functional straight-lined modern longlasting. funktionell gradlinig modern langlebig BESTECKEINSÄTZE CUTLERY INSERTS August Ottensmeyer FORNO funktionell gradlinig modern langlebig functional straight-lined modern longlasting FORNO Besteckeinsätze In manchen Einbauküchen ist Platz Mangelware

Mehr

EVANGELISCHES GESANGBUCH: AUSGABE FUR DIE EVANGELISCH-LUTHERISCHE LANDESKIRCHE SACHSEN. BLAU (GERMAN EDITION) FROM EVANGELISCHE VERLAGSAN

EVANGELISCHES GESANGBUCH: AUSGABE FUR DIE EVANGELISCH-LUTHERISCHE LANDESKIRCHE SACHSEN. BLAU (GERMAN EDITION) FROM EVANGELISCHE VERLAGSAN EVANGELISCHES GESANGBUCH: AUSGABE FUR DIE EVANGELISCH-LUTHERISCHE LANDESKIRCHE SACHSEN. BLAU (GERMAN EDITION) FROM EVANGELISCHE VERLAGSAN DOWNLOAD EBOOK : EVANGELISCHES GESANGBUCH: AUSGABE FUR DIE EVANGELISCH-LUTHERISCHE

Mehr

Die einfachste Diät der Welt: Das Plus-Minus- Prinzip (GU Reihe Einzeltitel)

Die einfachste Diät der Welt: Das Plus-Minus- Prinzip (GU Reihe Einzeltitel) Die einfachste Diät der Welt: Das Plus-Minus- Prinzip (GU Reihe Einzeltitel) Stefan Frà drich Click here if your download doesn"t start automatically Die einfachste Diät der Welt: Das Plus-Minus-Prinzip

Mehr

Kopfsache schlank: Wie wir über unser Gehirn unser Gewicht steuern (German Edition)

Kopfsache schlank: Wie wir über unser Gehirn unser Gewicht steuern (German Edition) Kopfsache schlank: Wie wir über unser Gehirn unser Gewicht steuern (German Edition) By Iris Zachenhofer, Marion Reddy Kopfsache schlank: Wie wir über unser Gehirn unser Gewicht steuern (German Edition)

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define metrics Pre-review Review yes Release

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Word-CRM-Upload-Button. User manual

Word-CRM-Upload-Button. User manual Word-CRM-Upload-Button User manual Word-CRM-Upload for MS CRM 2011 Content 1. Preface... 3 2. Installation... 4 2.1. Requirements... 4 2.1.1. Clients... 4 2.2. Installation guidelines... 5 2.2.1. Client...

Mehr

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient Filing system designer FileDirector Version 2.5 Novelties FileDirector offers an easy way to design the filing system in WinClient. The filing system provides an Explorer-like structure in WinClient. The

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Based on a Powermax APML example 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality- & Risk- Management etc. Main processes

Mehr

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades Franke & Bornberg award private annuity insurance schemes top grades Press Release, December 22, 2009 WUNSCHPOLICE STRATEGIE No. 1 gets best possible grade FFF ( Excellent ) WUNSCHPOLICE conventional annuity

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Big Data Analytics. Fifth Munich Data Protection Day, March 23, Dr. Stefan Krätschmer, Data Privacy Officer, Europe, IBM

Big Data Analytics. Fifth Munich Data Protection Day, March 23, Dr. Stefan Krätschmer, Data Privacy Officer, Europe, IBM Big Data Analytics Fifth Munich Data Protection Day, March 23, 2017 C Dr. Stefan Krätschmer, Data Privacy Officer, Europe, IBM Big Data Use Cases Customer focused - Targeted advertising / banners - Analysis

Mehr

Powerful + Energy Saving Leistungsstark + Energiesparend

Powerful + Energy Saving Leistungsstark + Energiesparend Cogeneration Plants Worldwide Powerful + Energy Saving Leistungsstark + Energiesparend Gas- and Diesel-CHP Gas- und Diesel-BHKW Powerful - Lindenberg-Anlagen GmbH The reputation of the company with its

Mehr

e n t a l www.metoxit.com

e n t a l www.metoxit.com e n t a l www.metoxit.com Firma Die Metoxit AG ist ein mittelständisches Schweizer Unternehmen, das zur AGZ-Holding gehört. Metoxit bietet eine breite Palette von Produkten aus Hochleistungskeramik (Oxidkeramik)

Mehr

Materialien zu unseren Lehrwerken

Materialien zu unseren Lehrwerken Word order Word order is important in English. The word order for subjects, verbs and objects is normally fixed. The word order for adverbial and prepositional phrases is more flexible, but their position

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

Ausführliche Unterrichtsvorbereitung: Der tropische Regenwald und seine Bedeutung als wichtiger Natur- und Lebensraum (German Edition)

Ausführliche Unterrichtsvorbereitung: Der tropische Regenwald und seine Bedeutung als wichtiger Natur- und Lebensraum (German Edition) Ausführliche Unterrichtsvorbereitung: Der tropische Regenwald und seine Bedeutung als wichtiger Natur- und Lebensraum (German Edition) Sebastian Gräf Click here if your download doesn"t start automatically

Mehr

Tube Analyzer LogViewer 2.3

Tube Analyzer LogViewer 2.3 Tube Analyzer LogViewer 2.3 User Manual Stand: 25.9.2015 Seite 1 von 11 Name Company Date Designed by WKS 28.02.2013 1 st Checker 2 nd Checker Version history Version Author Changes Date 1.0 Created 19.06.2015

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

Reparaturen kompakt - Küche + Bad: Waschbecken, Fliesen, Spüle, Armaturen, Dunstabzugshaube... (German Edition)

Reparaturen kompakt - Küche + Bad: Waschbecken, Fliesen, Spüle, Armaturen, Dunstabzugshaube... (German Edition) Reparaturen kompakt - Küche + Bad: Waschbecken, Fliesen, Spüle, Armaturen, Dunstabzugshaube... (German Edition) Peter Birkholz, Michael Bruns, Karl-Gerhard Haas, Hans-Jürgen Reinbold Click here if your

Mehr

Wer bin ich - und wenn ja wie viele?: Eine philosophische Reise. Click here if your download doesn"t start automatically

Wer bin ich - und wenn ja wie viele?: Eine philosophische Reise. Click here if your download doesnt start automatically Wer bin ich - und wenn ja wie viele?: Eine philosophische Reise Click here if your download doesn"t start automatically Wer bin ich - und wenn ja wie viele?: Eine philosophische Reise Wer bin ich - und

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Where are we now? The administration building M 3. Voransicht

Where are we now? The administration building M 3. Voransicht Let me show you around 9 von 26 Where are we now? The administration building M 3 12 von 26 Let me show you around Presenting your company 2 I M 5 Prepositions of place and movement There are many prepositions

Mehr

PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB

PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB Read Online and Download Ebook PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB DOWNLOAD EBOOK : PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: Click link bellow

Mehr

Handbuch der therapeutischen Seelsorge: Die Seelsorge-Praxis / Gesprächsführung in der Seelsorge (German Edition)

Handbuch der therapeutischen Seelsorge: Die Seelsorge-Praxis / Gesprächsführung in der Seelsorge (German Edition) Handbuch der therapeutischen Seelsorge: Die Seelsorge-Praxis / Gesprächsführung in der Seelsorge (German Edition) Reinhold Ruthe Click here if your download doesn"t start automatically Handbuch der therapeutischen

Mehr

Soziale Arbeit mit rechten Jugendcliquen: Grundlagen zur Konzeptentwicklung (German Edition)

Soziale Arbeit mit rechten Jugendcliquen: Grundlagen zur Konzeptentwicklung (German Edition) Soziale Arbeit mit rechten Jugendcliquen: Grundlagen zur Konzeptentwicklung (German Edition) Click here if your download doesn"t start automatically Soziale Arbeit mit rechten Jugendcliquen: Grundlagen

Mehr

Great assortment and development for professional wood working

Great assortment and development for professional wood working BEST OF TOOLS Sortimentsvielfalt und Top-Entwicklung für die professionelle Holz- und Kunststoffbearbeitung Great assortment and development for professional wood working WE DO IT. Unsere Werkzeuge werden

Mehr

Chargers. Batteries. Ladetechnik ELEKTRONIK

Chargers. Batteries. Ladetechnik ELEKTRONIK Chargers Batteries ELEKTRONIK Batterieund Ladetechnik Unternehmen Die Fey Elektronik GmbH wurde im Jahre 1991 gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen zu einem der größten Distributoren im Bereich Batterieund

Mehr

Distributed testing. Demo Video

Distributed testing. Demo Video distributed testing Das intunify Team An der Entwicklung der Testsystem-Software arbeiten wir als Team von Software-Spezialisten und Designern der soft2tec GmbH in Kooperation mit der Universität Osnabrück.

Mehr

Produktvielfalt Variety of Products

Produktvielfalt Variety of Products Eine Qualitätsmarke der Barthelmess Group A quality brand from the Barthelmess Group Marke Brand Qualität Quality Produktvielfalt Variety of Products Fertigung Production BARCANA ist mehr als nur ein künstlicher

Mehr

Wirtschaftlichkeit. VeloCity Vienna. Speakers: Bernhard Fink, MVV, Markus Schildhauer, ADFC. ADFC-MVV folding bike

Wirtschaftlichkeit. VeloCity Vienna. Speakers: Bernhard Fink, MVV, Markus Schildhauer, ADFC. ADFC-MVV folding bike ADFC-MVV folding bike VeloCity Vienna Speakers: Bernhard Fink, MVV, Markus Schildhauer, ADFC ADFC-MVV folding bike 14.06.2013 Folie: 1 The use of Wirtschaftlichkeit bike and public transport is very environmental

Mehr

Martin Luther. Click here if your download doesn"t start automatically

Martin Luther. Click here if your download doesnt start automatically Die schönsten Kirchenlieder von Luther (Vollständige Ausgabe): Gesammelte Gedichte: Ach Gott, vom Himmel sieh darein + Nun bitten wir den Heiligen Geist... der Unweisen Mund... (German Edition) Martin

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN

DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN WWOM537-PDFDNIBDSIAADZVBLUK 106 Page File Size 4,077 KB 16 Feb, 2002 COPYRIGHT 2002, ALL RIGHT

Mehr

Die Intrige: Historischer Roman (German Edition)

Die Intrige: Historischer Roman (German Edition) Die Intrige: Historischer Roman (German Edition) Ehrenfried Kluckert Click here if your download doesn"t start automatically Die Intrige: Historischer Roman (German Edition) Ehrenfried Kluckert Die Intrige:

Mehr

Die "Badstuben" im Fuggerhaus zu Augsburg

Die Badstuben im Fuggerhaus zu Augsburg Die "Badstuben" im Fuggerhaus zu Augsburg Jürgen Pursche, Eberhard Wendler Bernt von Hagen Click here if your download doesn"t start automatically Die "Badstuben" im Fuggerhaus zu Augsburg Jürgen Pursche,

Mehr

BAGS GROUP I PRICE IN EUR/PCS TECHNICAL SPECIFICATION 1,47 1,05 1,86 1,31 1,51 1,09 0,90 0,88 1,06 0,79 0,81 0, , ,76 0,77 0,74

BAGS GROUP I PRICE IN EUR/PCS TECHNICAL SPECIFICATION 1,47 1,05 1,86 1,31 1,51 1,09 0,90 0,88 1,06 0,79 0,81 0, , ,76 0,77 0,74 BAG/BOX Made-to-measure paper bags! The production of our bags is based on innovative solutions and high-quality materials. We pay a lot of attention to details. The majority of elements in our bags is

Mehr

Fußballtraining für jeden Tag: Die 365 besten Übungen (German Edition)

Fußballtraining für jeden Tag: Die 365 besten Übungen (German Edition) Fußballtraining für jeden Tag: Die 365 besten Übungen (German Edition) Frank Thömmes Click here if your download doesn"t start automatically Fußballtraining für jeden Tag: Die 365 besten Übungen (German

Mehr

Aus FanLiebe zu Tokio Hotel: von Fans fã¼r Fans und ihre Band

Aus FanLiebe zu Tokio Hotel: von Fans fã¼r Fans und ihre Band Aus FanLiebe zu Tokio Hotel: von Fans fã¼r Fans und ihre Band Click here if your download doesn"t start automatically Aus FanLiebe zu Tokio Hotel: von Fans fã¼r Fans und ihre Band Aus FanLiebe zu Tokio

Mehr

Finite Difference Method (FDM)

Finite Difference Method (FDM) Finite Difference Method (FDM) home/lehre/vl-mhs-1-e/folien/vorlesung/2a_fdm/cover_sheet.tex page 1 of 15. p.1/15 Table of contents 1. Problem 2. Governing Equation 3. Finite Difference-Approximation 4.

Mehr

RECHNUNGSWESEN. KOSTENBEWUßTE UND ERGEBNISORIENTIERTE BETRIEBSFüHRUNG. BY MARTIN GERMROTH

RECHNUNGSWESEN. KOSTENBEWUßTE UND ERGEBNISORIENTIERTE BETRIEBSFüHRUNG. BY MARTIN GERMROTH RECHNUNGSWESEN. KOSTENBEWUßTE UND ERGEBNISORIENTIERTE BETRIEBSFüHRUNG. BY MARTIN GERMROTH DOWNLOAD EBOOK : RECHNUNGSWESEN. KOSTENBEWUßTE UND Click link bellow and free register to download ebook: RECHNUNGSWESEN.

Mehr

Ways and methods to secure customer satisfaction at the example of a building subcontractor

Ways and methods to secure customer satisfaction at the example of a building subcontractor Abstract The thesis on hand deals with customer satisfaction at the example of a building subcontractor. Due to the problems in the building branch, it is nowadays necessary to act customer oriented. Customer

Mehr

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part I) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Sagen und Geschichten aus dem oberen Flöhatal im Erzgebirge: Pfaffroda - Neuhausen - Olbernhau - Seiffen (German Edition)

Sagen und Geschichten aus dem oberen Flöhatal im Erzgebirge: Pfaffroda - Neuhausen - Olbernhau - Seiffen (German Edition) Sagen und Geschichten aus dem oberen Flöhatal im Erzgebirge: Pfaffroda - Neuhausen - Olbernhau - Seiffen (German Edition) Dr. Frank Löser Click here if your download doesn"t start automatically Sagen und

Mehr

Killy Literaturlexikon: Autoren Und Werke Des Deutschsprachigen Kulturraumes 2., Vollstandig Uberarbeitete Auflage (German Edition)

Killy Literaturlexikon: Autoren Und Werke Des Deutschsprachigen Kulturraumes 2., Vollstandig Uberarbeitete Auflage (German Edition) Killy Literaturlexikon: Autoren Und Werke Des Deutschsprachigen Kulturraumes 2., Vollstandig Uberarbeitete Auflage (German Edition) Walther Killy Click here if your download doesn"t start automatically

Mehr

Web-Apps mit jquery Mobile: Mobile Multiplattform-Entwicklung mit HTML5 und JavaScript (German Edition)

Web-Apps mit jquery Mobile: Mobile Multiplattform-Entwicklung mit HTML5 und JavaScript (German Edition) Web-Apps mit jquery Mobile: Mobile Multiplattform-Entwicklung mit HTML5 und JavaScript (German Edition) Philipp Friberg Click here if your download doesn"t start automatically Web-Apps mit jquery Mobile:

Mehr

SAMPLE EXAMINATION BOOKLET

SAMPLE EXAMINATION BOOKLET S SAMPLE EXAMINATION BOOKLET New Zealand Scholarship German Time allowed: Three hours Total marks: 24 EXAMINATION BOOKLET Question ONE TWO Mark There are three questions. You should answer Question One

Mehr

Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D Erlangen. Mr. Sauerbier. Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D Erlangen

Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D Erlangen. Mr. Sauerbier. Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D Erlangen Technical Report No. 028-71 30 95685-350 of 22.02.2017 Client: Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D-91058 Erlangen Mr. Sauerbier Manufacturing location: Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D-91058 Erlangen

Mehr

AIDA KREUZFAHRT KANAREN - DIE WAHRHEIT: LUSTIGER REISEBERICHT MIT PRIVATFOTOS (GERMAN EDITION) BY JüRGEN REINTJES

AIDA KREUZFAHRT KANAREN - DIE WAHRHEIT: LUSTIGER REISEBERICHT MIT PRIVATFOTOS (GERMAN EDITION) BY JüRGEN REINTJES Read Online and Download Ebook AIDA KREUZFAHRT KANAREN - DIE WAHRHEIT: LUSTIGER REISEBERICHT MIT PRIVATFOTOS (GERMAN EDITION) BY JüRGEN REINTJES DOWNLOAD EBOOK : AIDA KREUZFAHRT KANAREN - DIE WAHRHEIT:

Mehr

Enhanced Transaction Solution (ETS) Interface: Erweiterungen Eurex Release 11.0 Veröffentlichung von Dokumentation

Enhanced Transaction Solution (ETS) Interface: Erweiterungen Eurex Release 11.0 Veröffentlichung von Dokumentation EEX Enhanced Transaction Solution (ETS) Interface: Erweiterungen Eurex Release 11.0 Veröffentlichung von Dokumentation Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Eurex stellt die folgenden Erweiterungen für ETS zur

Mehr

Non users after Cochlear Implantation in Single Sided Deafness

Non users after Cochlear Implantation in Single Sided Deafness Non users after Cochlear Implantation in Single Sided Deafness W. Pethe*, J. Langer*, S. Lissel**, K. Begall* *HNO-Klinik, AMEOS Klinikum Halberstadt **Cochlear Implant Rehabilitationszentrum Sachsen-Anhalt

Mehr

Ab 40 reif für den Traumjob!: Selbstbewusstseins- Training Für Frauen, Die Es Noch Mal Wissen Wollen (German Edition)

Ab 40 reif für den Traumjob!: Selbstbewusstseins- Training Für Frauen, Die Es Noch Mal Wissen Wollen (German Edition) Ab 40 reif für den Traumjob!: Selbstbewusstseins- Training Für Frauen, Die Es Noch Mal Wissen Wollen (German Edition) Anja Kolberg Click here if your download doesn"t start automatically Ab 40 reif für

Mehr

Harry gefangen in der Zeit Begleitmaterialien

Harry gefangen in der Zeit Begleitmaterialien Episode 011 Grammar 1. Plural forms of nouns Most nouns can be either singular or plural. The plural indicates that you're talking about several units of the same thing. Ist das Bett zu hart? Sind die

Mehr

HOCHGERNER І PULTANLAGEN.

HOCHGERNER І PULTANLAGEN. HOCHGERNER І PULTANLAGEN. 2 Die Vision. Mit unserer Arbeit setzen wir raumgestalterische Akzente. Diese sind so vielfältig wie die Materialien, die wir verarbeiten. Und doch versuchen wir bei jedem Projekt,

Mehr

Welcome Package Region Stuttgart

Welcome Package Region Stuttgart Welcome Package Region Stuttgart Stuttgart Region Welcome Package Herzlich willkommen in der Region Stuttgart! welcome-package.region-stuttgart.de Es gibt viele gute Gründe, die Region Stuttgart als Standort

Mehr

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v.

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v. From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia Strengthening the role of Logistics through Corporate Competence Development a pilot project by Bildungswerk der Thüringer

Mehr

Die besten Chuck Norris Witze: Alle Fakten über den härtesten Mann der Welt (German Edition)

Die besten Chuck Norris Witze: Alle Fakten über den härtesten Mann der Welt (German Edition) Die besten Chuck Norris Witze: Alle Fakten über den härtesten Mann der Welt (German Edition) Click here if your download doesn"t start automatically Die besten Chuck Norris Witze: Alle Fakten über den

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Prozess Dimension von SPICE/ISO 15504 Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define

Mehr

Geschichte der Philosophie im Überblick: Band 3: Neuzeit (German Edition)

Geschichte der Philosophie im Überblick: Band 3: Neuzeit (German Edition) Geschichte der Philosophie im Überblick: Band 3: Neuzeit (German Edition) Franz Schupp Click here if your download doesn"t start automatically Geschichte der Philosophie im Überblick: Band 3: Neuzeit (German

Mehr

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Description & Functional Principle (Piezo Technology) Cleanrooms are dynamic systems. People and goods are constantly in motion. Further installations, production

Mehr

ife aufbereitungstechnik gmbh

ife aufbereitungstechnik gmbh ife aufbereitungstechnik gmbh magnettechnik magnetic technology separation durch eigenschaft separation through properties eine saubere lösung a clean solution wirbelstromscheider eddy current separators

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

Zum fünften Mal ausgezeichnet Awarded for the fifth time 第 五 次 获 此 殊 荣

Zum fünften Mal ausgezeichnet Awarded for the fifth time 第 五 次 获 此 殊 荣 Zum fünften Mal ausgezeichnet Awarded for the fifth time 第 五 次 获 此 殊 荣 Bereits zum fünften Mal sind wir von der Bosch Gruppe mit dem Bosch Global Supplier Award ausgezeichnet worden. Damit wurden erneut

Mehr

Top-Antworten im Bewerbungsgespräch für Dummies (German Edition)

Top-Antworten im Bewerbungsgespräch für Dummies (German Edition) Top-Antworten im Bewerbungsgespräch für Dummies (German Edition) Rob Yeung Click here if your download doesn"t start automatically Top-Antworten im Bewerbungsgespräch für Dummies (German Edition) Rob Yeung

Mehr

Benjamin Whorf, Die Sumerer Und Der Einfluss Der Sprache Auf Das Denken (Philippika) (German Edition)

Benjamin Whorf, Die Sumerer Und Der Einfluss Der Sprache Auf Das Denken (Philippika) (German Edition) Benjamin Whorf, Die Sumerer Und Der Einfluss Der Sprache Auf Das Denken (Philippika) (German Edition) Sebastian Fink Click here if your download doesn"t start automatically Benjamin Whorf, Die Sumerer

Mehr

biosplash GmbH 2012 Protector Energy Drink two different flavors CASSIS & CLASSIC

biosplash GmbH 2012 Protector Energy Drink two different flavors CASSIS & CLASSIC biosplash GmbH 2012 Protector Energy Drink two different flavors CASSIS & CLASSIC Bernhard Nowack Shareholder & Managing Director Trust is the key to the existence of a good business relationship and cooperation.

Mehr

After sales product list After Sales Geräteliste

After sales product list After Sales Geräteliste GMC-I Service GmbH Thomas-Mann-Str. 20 90471 Nürnberg e-mail:service@gossenmetrawatt.com After sales product list After Sales Geräteliste Ladies and Gentlemen, (deutsche Übersetzung am Ende des Schreibens)

Mehr