Vodafone mobiledsl. Vodafone. mobiledsl - Breitbandlösungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vodafone mobiledsl. Vodafone. mobiledsl - Breitbandlösungen"

Transkript

1 Vodafone mobiledsl Vodafone mobiledsl Nutzen Sie jetzt die Kombination aus Breitbandzugang und mobiler Kommunikation für Ihre Gemeinde. Make the most of now.

2 nach Breitbandlösungen Professionelle Businessanwendungen Bedarf im gewerblichen Bereich Der kostengünstige Zugang zu einer Breitband-Internetverbindung ist eine Grundvoraussetzung, um in der globalisierten Wirtschaft wettbewerbsfähig zu sein. Breitband-Internet erschließt neue Märkte und Angebote und sorgt für wirtschaftliches Wachstum sowie neue Arbeitsplätze. Darüber hinaus verbessert Breitbandtechnik die Qualität aller über das Internet abrufbaren Service- und Unterhaltungsangebote. Für den Verbraucher bedeutet Breitband mehr Komfort, größere Vielfalt und eine höhere Qualität der Inhalte. Unternehmen profitieren durch neue Vertriebswege, mehr Entwicklungsmöglichkeiten, Einsparpotenziale und neue Märkte. Die OECD geht davon aus, dass die Breitband- bis zum Jahr 2011 mit einem Drittel zum Produktivitätszuwachs in den Industrieländern beitragen wird. Dienste, Services & Anwendungen Treiber für die Breitbandnachfrage: Vernetzung von Firmenstandorten Übertragung großer Datenmengen elektronische Arbeitsprozesse virtuelle Teams e-commerce Informationsmanagement Business to Business Telearbeit 2

3 nach Breitbandlösungen Web 2.0 als Treiber Der Begriff Web 2.0 Der Begriff Web 2.0 bezieht sich weniger auf spezifische n oder Innovationen, sondern primär auf eine veränderte Nutzung und Wahrnehmung des Internets. Hauptaspekt: Benutzer erstellen und bearbeiten Inhalte in quantitativ und qualitativ entscheidendem Maße selbst. Maßgebliche Inhalte werden nicht mehr nur zentralisiert von großen Medienunternehmen erstellt und über das Internet verbreitet, sondern auch von einer Vielzahl von Individuen, die sich mit Hilfe sozialer Software zusätzlich untereinander vernetzen. Typische Beispiele hierfür sind Wikis, Blogs, Foto- und Videoportale (z. B. Flickr und YouTube), soziale Online- Netzwerke wie MySpace, facebook und studivz sowie Social-Bookmarking-Portale wie del.icio.us, aber auch die schon länger bekannten Tauschbörsen. Dienste, Services & Anwendungen Treiber für die Breitbandnachfrage: Musikportale Videoportale Communities Blogs Wikipedia RSS-Feeds Internet-Radio Internet-TV Vernetzung von Handy & PC mobile Geoportale Homebanking Homeshopping Telearbeit Online-Spiele 3

4 Maßgeschneiderte Für Zuhause Stand: , Änderungen vorbehalten Weitere Informationen und Hinweise zur Beachtung finden Sie unter: tarife-flatrate-vertrag-handystudent/ html 4

5 Maßgeschneiderte Für unterwegs Stand: , Änderungen vorbehalten Weitere Informationen und Hinweise zur Beachtung finden Sie unter: tarife-flatrate-vertrag-handystudent/ html 5

6 Entscheiden Sie sich heute für die Lösung von morgen Kombinieren Sie Breitband & mobile Kommunikation Breitbandzugang Vodafone mobiledsl gibt es aktuell in zwei Ausbaustufen. Download: kbit/s (DSL 4000) kbit/s (DSL 7000) in Planung sind weitere Ausbaustufen: kbit/s (DSL ) kbit/s (DSL ) Upload: kbit/s Dadurch ist Vodafone mobiledsl ideal für Web 2.0- oder professionelle Anwendungen mit hohen Anforderungen an den Upload. Zum Vergleich übliche Uploadraten bei konventionellem DSL: DSL kbit/s DSL kbit/s DSL kbit/s mobile Kommunikation Denken Sie heute schon an morgen! Vodafone mobiledsl enthält schon heute mobile Kommunikationslösungen, wie: mobile Telefonie mobiler Notruf mobile Videotelefonie mobile mobile Internetanwendungen mobile Firmenanwendungen mobile Alarmierungssysteme mobile Überwachungssysteme Neben der stationären Lösung für Zuhause sind Sie mit Ihrem Laptop nicht nur innerhalb Ihrer vier Wände mobil, sondern auch in Ihrem speziellen Zuhause-Bereich im Umkreis von ca. 2 km einer frei wählbaren Adresse oder sogar deutschlandweit! Mobiles Arbeiten mit PDA & Notebook Zuhause Arbeiten mit Notebook & PC 6

7 Kapazitätsmanagement Flexibilität für Kapazitätserweiterungen durch Modularität Kapazitätsmonitoring Durch kontinuierliches Monitoring der Netzauslastung kann rechtzeitig eine bedarfsgerechte Kapazitätserweiterung initiiert werden. Kapazitätserweiterungen Grundkonfiguration mit 3 Sektoren und einer Frequenz Kapazitätsverdopplung durch Einsatz der Frequenz 2 weitere Kapazitätsverdopplung durch Realisierung von 6 Sektoren Die Festnetzanbindung kann flexibel in 2 MBit-Stufen den kapazitiven Anforderungen angepasst werden Kunde Frequenz 1 +Frequenz 2 Kapazitätsverdopplung 3 6 Sektoren Kapazitätsverdopplung Anbindungserweiterung in 2 MBit-Stufen Vodafone Festnetz 7

8 Technik & Planungs-/Realisierungsprozess UMTS HSDPA & HSUPA Techniküberblick Vodafone mobiledsl basiert auf der zukunftssicheren UMTS HSDPA/HSUPA-. Vor Ort werden in Abhängigkeit von der Topographie, der Lage und der Größe der Siedlungsflächen/ Gewerbegebiete ein bis mehrere UMTS-Sendeanlagen benötigt. Dies kann je nach Infrastruktur die Aufrüstung einer bestehenden Sendeanlage sein oder ein Neubau einer Vodafone-Sendeanlage. Diese stellen auf der einen Seite die Verbindung zu den Kunden her und sind auf der anderen Seite mit dem leistungsfähigen Vodafone-Accessnetz an das Internet, das Festnetz bzw. andere Mobilfunknetze angebunden. Im Zuge der Planung ist eine gemeindliche Unterstützung bezüglich der Standortfindung notwendig. Planungs-/Realisierungsprozess Der Planungsprozess und die Zusammenarbeit mit den Gemeinden beinhaltet folgende Prozessschritte: Anfrage an Vodafone und Mitteilung Versorgungsbereiche sowie Anzahl potentieller Kunden durch Gemeinde als Basis für die Wirtschaftlichkeitsberechnung und Angebotserstellung durch Vodafone Besprechung des Angebots zwischen Vodafone und Gemeinde sowie Abschluss von Vorverträgen mit Kunden und konkrete Berechnung des Förderbedarfs durch Vodafone Vertragsabschluß zwischen Gemeinde und Vodafone. Danach Realisierung des Konzeptes und Aktivierung der Vorverträge durch Vodafone Vertriebliche und technische Betreuung der Gemeinde und Kunden nach Inbetriebnahme durch Vodafone 8

9 Setzen Sie auf erprobte Netztechnologie Beste Netzqualität Beste Netzqualität Als externer Tester hat die Fachzeitschrift CONNECT im Herbst 2007 und 2008 alle 4 Mobilfunknetze in Deutschland getestet und kam zu dem eindeutigen Ergebnis: 2007: Vodafone hat für die mobile Datenkommunikation das schnellste und stabilste Netz in Deutschland. Dabei sind die Datenraten teilweise doppelt so hoch wie bei T-Mobile und bis zu neun mal so hoch wie bei E-Plus und o2 2008: Wenn es um bestmögliche Qualität bei Sprach- und Datenübertragung geht, dann haben T-Mobile und Vodafone auch weiterhin einen Vorsprung Doch dafür hat Vodafone sein Netz in ländlichen Gebieten viel besser ausgebaut und bietet hohen Speed auch dort, wo andere lahmen Netztest 2007 Netztest 2008: 9

10 Setzen Sie auf erprobte Netztechnologie Netzabdeckung UMTS-Netzabdeckung Bayern Netzabdeckung Die UMTS- ist seit 2002 am Markt etabliert. Das UMTS-Netz von Vodafone deckt bereits heute 65% der deutschen Bevölkerung ab. Im Vergleich z.b. zu Betreibern neuer n wie WiMAX, kann auf eine langjährige Erfahrung in Planung und Betrieb zurückgegriffen werden. Coburg Hof Aschaffenburg Würzburg Bamberg Bayreuth Weiden Nürnberg Regensburg Ingolstadt Landshut Passau Augsburg München Kempten Rosenheim 10

11 für private und geschäftliche Nutzung Wählen Sie die für Sie am besten geeignete Weitere Informationen finden Sie unter: pda-notebook-blackberry-umtshsdpa/97253.html Weitere Informationen finden Sie unter: pda-notebook-blackberry-umtshsdpa/97244.html 11

12 für private und geschäftliche Nutzung Wählen Sie die für Sie am besten geeignete Weitere Informationen finden Sie unter: pda-notebook-blackberry-umtshsdpa/98373.html Weitere Informationen finden Sie unter: pda-notebook-blackberry-umtshsdpa/97243.html 12

13 Optimierte Indoorversorgung durch Einsatz des UMTS-Routers Einsatzmöglichkeit UMTS-Router Linksys UMTS-Router Durch optimale Platzierung des UMTS- Routers kann auch zu weiter entfernten UMTS-Sendeanlagen eine Verbindung aufgebaut werden bzw. die Datenrate erhöht werden. Eine ideale Lösung für ländliche Räume. W-LAN Funkanbindung UMTS LAN-Kabel Weitere Informationen finden Sie unter: 13

14 Datenvolumen, aber wieviel? Überblick typischer Anwendungen Anwendung Datenmenge/ Einheit entspricht z.b. bei 5 GB Musikdownload ca 4-5 MB / Lied Lieder / Monat s ohne Anhang ca 10 kb / Mails / Monat Word-Dokument ca kb / Dok Dok. / Monat Film im divx-format ca MB / Film 6 Filme / Monat typische Internetseite ca kb / Seite Seiten / Monat Fotos, 5 MPixel-Kamera ca 1,8-2,2 MB / Bild Bilder / Monat Internetradio kbit/s (z.b. Bayern 3) (5 16kByte/s) Stunden / Monat 14

15 Beispiele aus der Praxis Gemeinde Finsing im Landkreis Erding Finsing Kreis Erding Techniküberblick 1 UMTS-Sender in Neufinsing 1 UMTS-Sender in Finsing Nachrüstung bestehender Infrastruktur flächendeckend 3.6 MBit/s UMTS-/GSM-Sender UMTS-Netzabdeckung Planungs-/Realisierungsprozess eigenwirtschaftliche Realisierung durch Vodafone Zusammenarbeit mit Breitbandpaten der Gemeinde Durchführung einer Informationsveranstaltung vor Ort Betreuung durch örtlichen Vodafone- Shop Informationsveranstaltung 15

16 Beispiele aus der Praxis Gemeinde Ernsgaden im Landkreis Pfaffenhofen a.d. Ilm Ernsgaden Kreis Pfaffenhofen/ Ilm Techniküberblick 1 UMTS-Sender in Ernsgaden Realisierung neue Infrastruktur flächendeckend 3.6 MBit/s UMTS-/GSM-Sender UMTS-Netzabdeckung Planungs-/Realisierungsprozess eigenwirtschaftliche Realisierung durch Vodafone Zusammenarbeit mit Breitbandpaten der Gemeinde Durchführung einer Informationsveranstaltung vor Ort Betreuung durch örtlichen Vodafone- Shop Informationsveranstaltung 16

17 Beispiele aus der Praxis Gemeinde Forstinning im Landkreis Ebersberg Forstinning Kreis Ebersberg Techniküberblick 1 UMTS-Sender in Forstinning- Gewerbegebiet Nachrüstung bestehender Infrastruktur flächendeckend 3.6 MBit/s UMTS-/GSM-Sender UMTS-Netzabdeckung Planungs-/Realisierungsprozess eigenwirtschaftliche Realisierung durch Vodafone Zusammenarbeit mit Breitbandpaten & Breitbandinitiative der Gemeinde Durchführung einer Informationsveranstaltung vor Ort Betreuung durch örtlichen Vodafone- Shop Informationsveranstaltung 17

18 Beispiele aus der Praxis Gemeinde Aiterhofen im Landkreis Straubing-Bogen Aiterhofen Kreis Straubing-Bogen Techniküberblick 1 UMTS-Sender in Aiterhofen Nachrüstung bestehender Infrastruktur flächendeckend 3.6 MBit/s UMTS-/GSM-Sender UMTS-Netzabdeckung Planungs-/Realisierungsprozess eigenwirtschaftliche Realisierung durch Vodafone Zusammenarbeit mit Breitbandpaten der Gemeinde Durchführung einer Informationsveranstaltung vor Ort Betreuung durch örtlichen Vodafone- Shop Informationsveranstaltung 18

19 Vodafone mobiledsl im Überblick & Planung erprobte Erfahrung von Vodafone in Planung und Betrieb Etablierte Prozesse Betreuung nach Inbetriebnahme des Netzes Download in zwei Ausbaustufen DSL 4000 oder DSL 7000 Planung bis DSL Upload mit 1,45 MBit/s schneller als bei konventionellem DSL Kombination der Vorteile aus Breitbandzugang und mobiler Kommunikation Bereits realisierte Lösungen in Zusammenarbeit mit bayerischen Gemeinden Bestes Netz im Connect-Netztest Vertrieb & Betreuung kompetente Ansprechpartner vor Ort und in der Vodafone-Niederlassung Betreuung nach Inbetriebnahme des Netzes bereits bestehendes Vertriebsnetz Durchführung von Informationsveranstaltungen zusammen mit dem Technikbereich kostenlose Hotline 24h Vodafone mobiledsl maßgeschneiderte Angebote für den privaten und gewerblichen Bedarf für den Endkunden im Markt etabliert vielfältige angebote insbes. auch in Zusammenarbeit mit namhaften Notebookherstellern sofort nach Kauf betriebsbereit kein Warten auf Schaltung des Anschlusses bei Umzug problemlose Mitnahme durch Ummeldung des Standortes Innerhalb des Ortes oder deutschlandweit mobil einsetzbar 19

20 Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung Ihre Ansprechpartner Vertrieb: Andreas Darvas Assistent Vertriebsleiter Partneragenturen Niederlassung Süd Tel: +49 (0)172/ Fax: +49 (0)89/ Technik: Erwin Huber Leiter Liegenschaften Niederlassung Süd Tel: +49 (0)89/ Fax: +49 (0)89/ Vodafone D2 GmbH Kastenbauerstraße München Vodafone D2 GmbH Kastenbauerstraße München Allgemeine Informationen zu Vodafone: Internet: Kundenbetreuung: 0800/

21 Vodafone unterstützt die Vodafone D2 GmbH Niederlassung Süd Kastenbauerstraße München 21

Nachfrageentwicklung. Erfahrungen mit IPTV und Web 2.0-Diensten. WIK-Workshop: Breitbandschere Verlieren ländliche Regionen den Anschluss?

Nachfrageentwicklung. Erfahrungen mit IPTV und Web 2.0-Diensten. WIK-Workshop: Breitbandschere Verlieren ländliche Regionen den Anschluss? Nachfrageentwicklung Erfahrungen mit IPTV und Web 2.0-Diensten WIK-Workshop: Breitbandschere Verlieren ländliche Regionen den Anschluss? Jörg Weilinger HanseNet Telekommunikation GmbH Bonn, 06.06.2008

Mehr

Die effiziente mobile Kommunikationslösung für Ihr Notebook

Die effiziente mobile Kommunikationslösung für Ihr Notebook Produktübersicht Die effiziente mobile Kommunikationslösung für Ihr Notebook Vodafone Mobile Connect Card Profitieren Sie auch unterwegs von dem Komfort eines modernen Highspeed- Büros kabellos checken

Mehr

Vodafone Mobile Connect Card effiziente Mobilität für Ihr Notebook. Produktübersicht

Vodafone Mobile Connect Card effiziente Mobilität für Ihr Notebook. Produktübersicht Produktübersicht ready Vodafone Mobile Connect Card effiziente Mobilität für Ihr Notebook. Profitieren Sie auch unterwegs von dem Komfort eines modernen Highspeed-Büros. Das laut der Fachzeitschrift Connect

Mehr

Die Highspeed-Netze von T-Mobile

Die Highspeed-Netze von T-Mobile Die Highspeed-Netze von T-Mobile Status 2007 Unterwegs mit Highspeed online Im gesamten Netz von T-Mobile 13.08.2007 1 T-Mobile HighSpeed Netze. Immer das beste Netz W-LAN Drahtloser Highspeed- Netzzugang

Mehr

Drei Megatrends zeigen den Bedarf für eine neue Mobilfunkgeneration

Drei Megatrends zeigen den Bedarf für eine neue Mobilfunkgeneration Drei Megatrends zeigen den Bedarf für eine neue Mobilfunkgeneration Vernetzte, digitale Informationsgesellschaft Bandbreitenbedarf und Datenvolumina steigen ständig an Benötigt wird ein leistungsfähiger,

Mehr

Acht Prozent der deutschen Haushalte haben kein Breitband-Internet

Acht Prozent der deutschen Haushalte haben kein Breitband-Internet Acht Prozent der deutschen Haushalte haben kein Breitband-Internet Diese Haushalte gehören zu den weißen Flecken in Deutschland und sind derzeit nicht versorgt Das bedeutet für die Internet-Nutzer lange

Mehr

Breitbandiges Internet mit Vodafone. Erfahrungen mit UMTS und. weitere Planungen

Breitbandiges Internet mit Vodafone. Erfahrungen mit UMTS und. weitere Planungen Breitbandiges Internet mit Vodafone Erfahrungen mit UMTS und weitere Planungen Andreas Weller Leiter Netzplanung und Netzaufbau Vodafone D2, Niederlassung Süd-West 14. Mai 2009 Vodafone in Baden-Württemberg

Mehr

Funktechniken im Überblick. Walter Berner Landesanstalt für Kommunikation 28. September 2011

Funktechniken im Überblick. Walter Berner Landesanstalt für Kommunikation 28. September 2011 Funktechniken im Überblick Walter Berner Landesanstalt für Kommunikation 28. September 2011 Walter Berner Leiter der Abteilung Technik Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg Stuttgart Tel.:

Mehr

17. Wahlperiode 28.02.2014 17/486. werden. Zu 2.: werden. Zu 4.: werden.

17. Wahlperiode 28.02.2014 17/486. werden. Zu 2.: werden. Zu 4.: werden. Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 28.02.2014 17/486 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Christian Magerl BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 03.12.2013 Überwachung der nach BImSchG genehmigungsbedürftigen

Mehr

œ DSL All-in Für Privatkunden und Junge Leute

œ DSL All-in Für Privatkunden und Junge Leute œ DSL All-in Für Privatkunden und Junge Leute Highspeed testen ohne Aufpreis œ DSL All-in S All-in M All-in L Young All-in XL Allnet-Flat: Flatrate ins dt. Festnetz Flatrate in alle dt. Mobilfunknetze

Mehr

Markt Zapfendorf Auswahlverfahren nach Nr. 6.4 Breitbandrichtlinie 1. Einleitung Der Markt Zapfendorf führt ein Auswahlverfahren nach Nummer 6.

Markt Zapfendorf Auswahlverfahren nach Nr. 6.4 Breitbandrichtlinie 1. Einleitung Der Markt Zapfendorf führt ein Auswahlverfahren nach Nummer 6. Markt Zapfendorf Auswahlverfahren nach Nr. 6.4 Breitbandrichtlinie 1. Einleitung Der Markt Zapfendorf führt ein Auswahlverfahren nach Nummer 6.4 der Richtlinie zur Förderung der Breitbanderschließung in

Mehr

FAQs 9 Cent Tarif und zu den Optionen

FAQs 9 Cent Tarif und zu den Optionen FAQs 9 Cent Tarif und zu den Optionen 9 Cent Tarif allgemein 1. Welche Neuerungen gibt es beim congstar 9 Cent Tarif? Wir haben für Sie den congstar 9 Cent Tarif verbessert: o Noch schneller surfen mit

Mehr

Erfolgreiches mobiles Arbeiten. Markus Meys

Erfolgreiches mobiles Arbeiten. Markus Meys Erfolgreiches mobiles Arbeiten Markus Meys Die Themen im Überblick Faktoren für erfolgreiches mobiles Arbeiten Cloud App und andere tolle Begriffe Welche Geräte kann ich nutzen? Planung Was möchte ich

Mehr

1. Zieldefinition. 2. Unterversorgungssituation. 1.1 Markterkundungsverfahren

1. Zieldefinition. 2. Unterversorgungssituation. 1.1 Markterkundungsverfahren 1. Zieldefinition 1.1 Markterkundungsverfahren Der Markt Kohlberg führt ein Markterkundungsverfahren nach Nummer 6.1, dritter Absatz der Richtlinie zur Förderung der Breitbanderschließung in ländlichen

Mehr

M-net Connect flexible Vernetzung von zwei Standorten. eine sichere Verbindung

M-net Connect flexible Vernetzung von zwei Standorten. eine sichere Verbindung M-net Connect flexible Vernetzung von zwei Standorten. eine sichere Verbindung Immer optimal vernetzt M-net Connect: die Produktvarianten Connect-Basic LAN-Verbindung, kostenoptimiert und bestens geeignet

Mehr

Versorgungsuntersuchung und Infrastrukturanalyse zur Breitbandversorgung. Marktgemeinde Prien am Chiemsee

Versorgungsuntersuchung und Infrastrukturanalyse zur Breitbandversorgung. Marktgemeinde Prien am Chiemsee Versorgungsuntersuchung und Infrastrukturanalyse zur Breitbandversorgung Marktgemeinde Prien am Chiemsee Inhalt 1.0 Sachlage 2.0 Stand der Versorgung 3.0 Infrastruktur 4.0 Vorschlag für Glasfaserkonzept

Mehr

Info-Service 05/10 Seite 1

Info-Service 05/10 Seite 1 05/10 Seite 1 Zusatz-Optionen: Mobiles Internet Nutzen Sie mit Ihrem Internet Stick, einem internetfähigen Handy oder Netbook die individuellen Möglichkeiten des Mobilen Internets. Egal ob Sie nur ab und

Mehr

Online Relations. Kundenkommunikation im sozialen Web. Online Relations www.thorsten-ulmer.de 1

Online Relations. Kundenkommunikation im sozialen Web. Online Relations www.thorsten-ulmer.de 1 Online Relations Kundenkommunikation im sozialen Web Online Relations www.thorsten-ulmer.de 1 Web 2.0 Eine Definition Der Begriff Web 2.0 beschreibt eine veränderte Wahrnehmung und Benutzung des WWW. Hauptaspekt

Mehr

Interkommunales Breitbandnetz IKbit Breitband für Bergstraße-Odenwald

Interkommunales Breitbandnetz IKbit Breitband für Bergstraße-Odenwald Interkommunales Breitbandnetz IKbit Breitband für Bergstraße-Odenwald Chris Jakob (Gemeinde Fürth, Leiter des Eigenbetriebs IKbit) Inhalt Ausgangslage Zielsetzung Umsetzung Bauzeiten Partner Stand: 02.04.14

Mehr

Innovative Breitband-Technologien. Walter Berner Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) Seebach (Ortenau), 28.

Innovative Breitband-Technologien. Walter Berner Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) Seebach (Ortenau), 28. Innovative Breitband-Technologien Walter Berner Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) Seebach (Ortenau), 28. Januar 2008 Walter Berner Leiter der Abteilung Technik Landesanstalt für Kommunikation

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Gewerbliche Wirtschaftsförderung in Bayern

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Gewerbliche Wirtschaftsförderung in Bayern Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Gewerbliche Wirtschaftsförderung in Bayern Stand: April 2010 Vorwort Die Stärkung der wirtschaftlichen Eigenkraft ist

Mehr

Vodafone MobileInternet Flat

Vodafone MobileInternet Flat Vodafone MobileInternet Flat Für jeden Bedarf die richtige Daten-Flat Die flexible Lösung für alle, die regelmäßig unterwegs oder auch zu Hause mit Ihrem Netbook, Notebook oder PC online gehen möchten.

Mehr

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Breitbandversorgung Rohrdorf

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Breitbandversorgung Rohrdorf Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Breitbandversorgung Rohrdorf 05.07.2011 19:00Uhr Gaststätte Poseidon Klosterstraße 1. Begrüßung und Ablauf 2. Überblick Technische Grundlagen der Breitbandversorgung

Mehr

FAQ Prepaid Internet-Stick

FAQ Prepaid Internet-Stick FAQ Prepaid Internet-Stick Surf Flat Option 1. Welche Surf Flat Optionen gibt es bei congstar Prepaid und welche Surf Flat Option passt zu welchem Nutzungsverhalten? Bei congstar können Sie zur günstigen

Mehr

Die Datenautobahn führt immer noch durch den Tarifdschungel

Die Datenautobahn führt immer noch durch den Tarifdschungel Breitband/DSL/UMTS Die Datenautobahn führt immer noch durch den Tarifdschungel Auf dem Land immer noch Versorgungslücken Deutsche Telekom mit neuen Tarifen Werkfoto Deutschland holt auf beim Internetsurfen

Mehr

Unbegrenzt surfen, SMS schreiben und telefonieren. Der ideale Smartphone Tarif! Flat. Flat. 100 Freiminuten. 1000 Frei-SMS inklusive 0,29

Unbegrenzt surfen, SMS schreiben und telefonieren. Der ideale Smartphone Tarif! Flat. Flat. 100 Freiminuten. 1000 Frei-SMS inklusive 0,29 Grundgebühr-Reduzierung: Ersparnis von 370,80 * Aktionstarif befristet bis 31.03.2012 All-in Flat Smart * der ideale Smartphone Tarif! 44Handy Internet Flat 441000 Frei-SMS 4 in alle dt. Mobilfunknetze

Mehr

VPNSicher. Flexibel Kostengünstig. Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn

VPNSicher. Flexibel Kostengünstig. Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn VPNSicher Flexibel Kostengünstig Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn Die DATENAutobahn Was ist VPN? Getrennter Transport von privaten und öffentlichen Daten über das gleiche Netzwerk. Virtuell: Viele Wege

Mehr

Die neuen Smartphone-Tarife von O2 im Vergleich

Die neuen Smartphone-Tarife von O2 im Vergleich Die neuen Smartphone-Tarife von O2 im Vergleich Stand: 18.01.2012, Quelle: www.verivox.de, alle Angaben ohne Gewähr Blue XS Blue XS Flex Blue S Blue S Flex Blue M Blue M Flex Blue L Blue L Flex Laufzeit

Mehr

congstar mit neuem Postpaid Angebot: drei neue Tarife mit Datenturbo Einfachheit, Flexibilität und mehr Leistung für Mobilfunkkunden

congstar mit neuem Postpaid Angebot: drei neue Tarife mit Datenturbo Einfachheit, Flexibilität und mehr Leistung für Mobilfunkkunden Presseinformation congstar mit neuem Postpaid Angebot: drei neue Tarife mit Datenturbo Einfachheit, Flexibilität und mehr Leistung für Mobilfunkkunden Köln, 7. September 2015. Mit mehr Datenvolumen, auf

Mehr

19, 99 1&1 DSL INTERNET UND TELEFON NEU! WLAN 2.0. /Monat * ab. Der neue 1&1 HomeServer für 0, : WLAN-Modem, Telefonanlage und Heimnetzwerk in einem!

19, 99 1&1 DSL INTERNET UND TELEFON NEU! WLAN 2.0. /Monat * ab. Der neue 1&1 HomeServer für 0, : WLAN-Modem, Telefonanlage und Heimnetzwerk in einem! INTERNET UND TELEFON 19, /Monat * ab NEU! WLAN 2.0 Der neue 1&1 HomeServer für 0, : WLAN-Modem, Telefonanlage und Heimnetzwerk in einem! Sparpreis für volle 24 Monate, danach 24, /Monat. * Weitere Hinweise

Mehr

Statt einer extra Satellitenschüssel an allen Häusern und Wohnungen wird nur eine zentrale Empfangsantenne in der Gemeinde benötigt.

Statt einer extra Satellitenschüssel an allen Häusern und Wohnungen wird nur eine zentrale Empfangsantenne in der Gemeinde benötigt. Schnelles Internet für alle Gemeinden Deyelsdorf macht vor, wie es geht Das Ziel ist klar, die Lösung einfach. Um Neues zu schaffen, muss man nicht gleich nach den Sternen greifen. Durch die Kombination

Mehr

Schriftliche Anfrage. Antwort des Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen vom Bayerischer Landtag

Schriftliche Anfrage. Antwort des Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen vom Bayerischer Landtag Bayerischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/9679 07.11.2011 Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Margit Wild SPD vom 16.08.2011 Schwangerenberatungsstellen in Bayern Ich frage die Staatsregierung:

Mehr

SaniVision WebApps Allgemeine Informationen

SaniVision WebApps Allgemeine Informationen WebApps Allgemeine Informationen Allgemeine Informationen Die WebApps werden als einzelne Applikationen auf einem lokalen Webserver installiert. Eine Anbindung vom Webserver an die - ist hierbei zwingend

Mehr

Gemeinde Unterdießen

Gemeinde Unterdießen Gemeinde Unterdießen Paralleles Markterkundungsverfahren und Auswahlverfahren nach Nr. 6.4.1 der Bayerischen Breitbandrichtlinie 1 Ausgangssituation Leistungsfähige Internetzugänge sind in der modernen

Mehr

Frauenbeschäftigungsquote. (in %)

Frauenbeschäftigungsquote. (in %) Frauenbeschäftigungsquote (in %) Relative Entwicklung der Altersgruppe 25-64 2009-2030 (in %) Deutschland 51,8-11,1 Bayern 54,8-5,3 Amberg, kreisfreie Stadt 51,9-8,7 Ansbach, kreisfreie Stadt 57,4-5,6

Mehr

Internetanwendungen. Ein Überblick. Dr. Jürgen Grüner wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH. Dülmen, 18.01.2016

Internetanwendungen. Ein Überblick. Dr. Jürgen Grüner wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH. Dülmen, 18.01.2016 Ein Überblick Dr. Jürgen Grüner wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH Dülmen, 18.01.2016 Quelle: MICUS Management Consulting GmbH Wie lange dauert eigentlich das Hochladen? ASDL 2.000 ADSL 6.000

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra-DeTeWe Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

Gemeinde Treuchtlingen

Gemeinde Treuchtlingen Gemeinde Treuchtlingen Paralleles Markterkundungsverfahren und Auswahlverfahren nach Nr. 6.4.1 der Bayerischen Breitbandrichtlinie Los 1 Los 2 Los 3 Los 4 Ortsteil Dietfurt Ortsteil Windischhausen Ortsteil

Mehr

Paralleles Markterkundungsverfahren und Auswahlverfahren nach Nr. 6.4.1 der Bayerischen Breitbandrichtlinie

Paralleles Markterkundungsverfahren und Auswahlverfahren nach Nr. 6.4.1 der Bayerischen Breitbandrichtlinie Paralleles Markterkundungsverfahren und Auswahlverfahren nach Nr. 6.4.1 der Bayerischen Breitbandrichtlinie Erstellt von: Kurmainzer Straße 7 63874 Dammbach Datum: Inhaltsverzeichnis 1. Zieldefinition...3

Mehr

> Geschäftskunden > T-D1 Company.!" ==Mobile=== T-D1 Company: Das T-Mobile Angebot für Ihr Unternehmen. Preise, Tarife und Zeiten.

> Geschäftskunden > T-D1 Company.! ==Mobile=== T-D1 Company: Das T-Mobile Angebot für Ihr Unternehmen. Preise, Tarife und Zeiten. > Geschäftskunden > T-D1 Company!" ==Mobile=== T-D1 Company: Das T-Mobile Angebot für Ihr Unternehmen. Preise, Tarife und Zeiten. Stand: Oktober 2002 Die T-D1 Company Tarife. Mit T-D1 Company bieten wir

Mehr

Handlungsempfehlungen

Handlungsempfehlungen Stand: 20.01.2008 Arbeitsgruppe Steigerung der digitalen Leistungsfähigkeit im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft der fünf Landkreise Bad Kreuznach, Bernkastel-Wittlich, Birkenfeld, Cochem-Zell und Rhein-Hunsrück

Mehr

Marktspiegel für Bayern 2015 Preise neu und gebraucht

Marktspiegel für Bayern 2015 Preise neu und gebraucht Marktspiegel für Bayern 2015 Preise neu und gebraucht Oberbayern Kaufpreise Neubaumarkt Baugrundstück / m² Altötting 107.237 80 120 220.000 240.000 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 120 180

Mehr

Erläuterungsbericht zur Phase 2 Bestandsermittlung

Erläuterungsbericht zur Phase 2 Bestandsermittlung Erläuterungsbericht zur Phase 2 Bestandsermittlung PROJEKT: MACHBARKEITSSTUDIE BREITBANDVERSORGUNG FÜR DEN LANDKREIS REGEN GEMEINDE BÖBRACH Aufgestellt: Meindl+Amberger Beratende Ingenieure GbR Regerstrasse

Mehr

Marktspiegel für Bayern 2016 Kaufpreise neu und gebraucht

Marktspiegel für Bayern 2016 Kaufpreise neu und gebraucht Marktspiegel für Bayern 2016 Kaufpreise neu und gebraucht Oberbayern Kaufpreise Neubaumarkt Baugrundstück / m² Altötting 107.757 80 120 240.000 260.000 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 120

Mehr

LTE eine Lösung für die Online-Anbindung von Fahrbibliotheken auf dem flachen Land?

LTE eine Lösung für die Online-Anbindung von Fahrbibliotheken auf dem flachen Land? Landkreis Uelzen Der Landkreis Uelzen liegt im Nordosten Niedersachsens und besteht aus 5 Gemeinden und der Stadt Uelzen Fläche 1453,88km² Einwohner 93.564 2004 Im Zuge der Sparmaßnahmen wurde die Abschaffung

Mehr

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Wiesthal. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 25.03.

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Wiesthal. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 25.03. Breitbandportal Bayern Gemeinde Wiesthal Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 25.03.2009 http://www.breitband.bayern.de 25.03.2009 (Seite 1) Zuständig als

Mehr

Info-Service 05/11 Seite 1

Info-Service 05/11 Seite 1 05/11 Seite 1 Optionen: Mobiles Internet Nutzen Sie mit Ihrem Internet-Stick, einem internetfähigen Handy oder einem Netbook die individuellen Möglichkeiten des mobilen Internets. Egal ob Sie nur ab und

Mehr

Megatrends am Arbeitsmarkt

Megatrends am Arbeitsmarkt Megatrends am Arbeitsmarkt Initiative Familienbewusste Personalpolitik Strategiesitzung am 23. Oktober 2013 in Nürnberg Stefan Böhme Regionales Forschungsnetz IAB Bayern Gliederung s Entwicklung des Arbeitsmarktes

Mehr

Sterbebilder. DER TOD ist kein Erlöschen, sondern ein Erwachen, die Geburt zu einem neuen Leben, das Erwachen zu einem anderen LICHT

Sterbebilder. DER TOD ist kein Erlöschen, sondern ein Erwachen, die Geburt zu einem neuen Leben, das Erwachen zu einem anderen LICHT 2 3 4 Druck und Verlag: Altstetter-Druck GmbH, Höslerstr. 2, 86660 Tapfheim Telefon 0 90 70/9 00 60, Telefax 0 90 70/10 40 email: druck@altstetter.de DER TOD ist kein Erlöschen, sondern ein Erwachen, die

Mehr

Super Aktionstarife der Telekom für Geschäftskunden auch Hamburg@work Mitglieder profitieren!

Super Aktionstarife der Telekom für Geschäftskunden auch Hamburg@work Mitglieder profitieren! Super Aktionstarife der Telekom für Geschäftskunden auch Hamburg@work Mitglieder profitieren! Sehr geehrte Damen und Herren, anlässlich der CeBIT 2012 hat die Telekom besonders günstige Aktionstarife aufgelegt,

Mehr

M-net Telekommunikations GmbH

M-net Telekommunikations GmbH M-net Telekommunikations GmbH Immer online wie die CLOUD die Welt der Provider verändert Christian Theilen Vertriebsleiter Geschäftskunden M-net Zahlen & Fakten Gründung Mitarbeiter Umsatz 2011 Kunden

Mehr

Presseinformation Seite 1 von 5

Presseinformation Seite 1 von 5 Seite 1 von 5 23.10.2015 Todtenweis auf der Datenautobahn bald mit Vollgas unterwegs: modernste Glasfaserhausanschlüsse für die Gebäude im Gemeindeteil Bach, für das Gewerbegebiet südlich Lechfeldwiesen

Mehr

Vodafone Red Business Data

Vodafone Red Business Data Vodafone Nutzen Sie das mobile Internet mit Ihrem Smartphone, Tablet oder Notebook Ob Gelegenheitsnutzer oder Profi-Anwender, ob Tarifoption oder Tarif: Mit Vodafone finden Sie für Ihren Bedarf die richtige

Mehr

Gemeinsam erfolgreich: Mit Vodafone ProIT!

Gemeinsam erfolgreich: Mit Vodafone ProIT! Das Fachhändler-Vorteilsprogramm Das Fachhändler-Vorteilsprogramm Im Test Mobilfunk- Netze 1 Bei Fragen steht Ihnen die Vodafone ProIT Partnerbetreuung gern zur Verfügung: Montags bis freitags von 9 bis

Mehr

Die Telefonanlage in Der ClouD. gelsen-net 100 % it Vor ort. ip-centrex. IT-Systemhaus. 100% IT vor Ort

Die Telefonanlage in Der ClouD. gelsen-net 100 % it Vor ort. ip-centrex. IT-Systemhaus. 100% IT vor Ort gelsen-net 100 % it Vor ort Telefonie, Internet, Standortvernetzungen, Telefonanlagen und Cloud Dienste GELSEN-NET liefert Komplett- ip-centrex lösungen für alle IT-Themen aus einer Hand. Das regional

Mehr

Aktuelle Mietpreise im Freistaat Bayern: zwischen 11,60 Euro in München und 3,80 Euro im Landkreis Kronach

Aktuelle Mietpreise im Freistaat Bayern: zwischen 11,60 Euro in München und 3,80 Euro im Landkreis Kronach Aktuelle Mietpreise im Freistaat Bayern: zwischen 11,60 Euro in München und 3,80 Euro im Landkreis Kronach Berlin, 19 Oktober 2012 Der Freistaat Bayern ist das flächengrößte und nach Einwohnern das zweitgrößte

Mehr

Die neuen A1 Go! Member Smartphone-Tarife.

Die neuen A1 Go! Member Smartphone-Tarife. A1 Member Einfach A1. Die neuen A1 Go! Member Smartphone-Tarife. A1.net Ihr passender Go! Member Tarif. A1 Empfehlung A1 Go! Member S A1 Go! Member M A1 Go! Member L Minuten SMS Datenvolumen mit Kostensicherheit

Mehr

Glasfaser für Ihren Ort! ab39, 90. City2020 Doppelflattarif. Telefonieflatrate ins deutsche Festnetz inklusive! Unser Partner:

Glasfaser für Ihren Ort! ab39, 90. City2020 Doppelflattarif. Telefonieflatrate ins deutsche Festnetz inklusive! Unser Partner: Glasfaser für Ihren Ort! City2020 Doppelflattarif ab39, 90 Telefonieflatrate ins deutsche Festnetz inklusive! Unser Partner: DSL VDSL LTE Glasfaser Warum eigentlich Glasfaser? Glasfaser ist und bleibt

Mehr

Internet- und Breitband- Versorgung in Felm

Internet- und Breitband- Versorgung in Felm Internet- und Breitband- Versorgung in Felm Welche Chancen hat Felm, einen schnellen Internetzugang zu realisieren? Internet - Geschichte Das Internet ging aus dem 1969 entstandenen Arpanet hervor, einem

Mehr

Airspace Communications GmbH. http://www.airspace-com.de

Airspace Communications GmbH. http://www.airspace-com.de Airspace Communications GmbH http://www.airspace-com.de Die Airspace Communications GmbH wurde im Jahr 2009 durch die Bündelung der Erfahrungen der Alpha-PC Potsdam und der Skytron Communications GmbH

Mehr

Alles für Ihr Business. Einfach professioneller. A1 Business Produkte. Der Komplettanbieter für Ihre gesamte Kommunikation. A1.

Alles für Ihr Business. Einfach professioneller. A1 Business Produkte. Der Komplettanbieter für Ihre gesamte Kommunikation. A1. A1 Business Produkte Alles für Ihr Business. Einfach professioneller. Der Komplettanbieter für Ihre gesamte Kommunikation. Alles aus einer Hand mit A1 Business Network Business Internet für jeden Bedarf

Mehr

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Hösbach. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 30.09.

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Hösbach. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 30.09. Breitbandportal Bayern Gemeinde Hösbach Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 30.09.2009 http://www.breitband.bayern.de 30.09.2009 (Seite 1) Zuständig als Breitbandpate

Mehr

surfstick Mobil im Urlaub.

surfstick Mobil im Urlaub. surfstick Mobil im Urlaub. Das Internet im Handgepäck. E-Mails am Meer checken? Urlaubsmomente direkt vom Pool auf Facebook posten? Schnell mal die Sightseeingtour auf der Sonnenliege zusammenstellen oder

Mehr

Gemeinde Erlenbach b.marktheidenfeld

Gemeinde Erlenbach b.marktheidenfeld Breitbandportal Bayern Gemeinde Erlenbach b.marktheidenfeld Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 30.06.2009 http://www.breitband.bayern.de 30.06.2009 (Seite

Mehr

Informationsveranstaltung. Brilon, Gewerbegebiet In der Dollenseite am 29.10.2012

Informationsveranstaltung. Brilon, Gewerbegebiet In der Dollenseite am 29.10.2012 Informationsveranstaltung Brilon, Gewerbegebiet In der Dollenseite am 29.10.2012 Die Gigabit Gesellschaft fordert neue, schnellere Netze. Der Hunger nach Bandbreite wächst Neu Vectoring Firmenpräsentation

Mehr

Der Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden. von Berufsangehörigen mit dem Ziel der Interessenvertretung des Berufsstandes.

Der Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden. von Berufsangehörigen mit dem Ziel der Interessenvertretung des Berufsstandes. 7Seiten über Ihren Berufsverband 1 auf Wort Ihr Verband stellt sich vor Der Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e.v. ist ein Zusammenschluss von Berufsangehörigen

Mehr

Info-Service 12/10 Seite 1

Info-Service 12/10 Seite 1 12/10 Seite 1 Optionen: Mobiles Internet Nutzen Sie mit Ihrem Internet Stick, einem internetfähigen Handy oder einem Netbook die individuellen Möglichkeiten des mobilen Internets. Egal ob Sie nur ab und

Mehr

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Habach. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 10.05.

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Habach. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 10.05. Breitbandportal Bayern Gemeinde Habach Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 10.05.2009 http://www.breitband.bayern.de 10.05.2009 (Seite 1) Zuständig als Breitbandpate

Mehr

Informationsveranstaltung zur Inbetriebnahme des Vectoringfähigen Netzes der Deutschen Telekom Konz

Informationsveranstaltung zur Inbetriebnahme des Vectoringfähigen Netzes der Deutschen Telekom Konz Informationsveranstaltung zur Inbetriebnahme des Vectoringfähigen Netzes der Deutschen Telekom Konz 15.10.2015 Infrastrukturvertrieb Region Mitte Reinhold Bares 1 Ausbaugebiet: Ortsnetz Konz 06501 Insgesamt

Mehr

Was also ist 4G/LTE? LTE (Long Term Evolution) bezeichnet den Mobilfunkstandard der 4. Generation (4G) A1 bezeichnet die Produkte mit 4G/LTE

Was also ist 4G/LTE? LTE (Long Term Evolution) bezeichnet den Mobilfunkstandard der 4. Generation (4G) A1 bezeichnet die Produkte mit 4G/LTE Was also ist 4G/LTE? LTE (Long Term Evolution) bezeichnet den Mobilfunkstandard der 4. Generation (4G) A1 bezeichnet die Produkte mit 4G/LTE 4G/LTE bringt deutlich höhere Kapazitäten für mobile Datenübertragungen

Mehr

Haus der kleinen Forscher in Bayern Zahlen und Fakten

Haus der kleinen Forscher in Bayern Zahlen und Fakten Haus der kleinen Forscher in Bayern Zahlen und Fakten (Stand 31. Dezember 2015) Die Stiftung Haus der kleinen Forscher kooperiert in Bayern mit insgesamt 32 Institutionen, die als sogenannte Netzwerkpartner

Mehr

Der Auftritt von WWAN: Welche Bedeutung hat WWAN für den mobilen Berufstätigen?

Der Auftritt von WWAN: Welche Bedeutung hat WWAN für den mobilen Berufstätigen? Hauptartikel Der Auftritt von Breitband-WWAN Der Auftritt von WWAN: Welche Bedeutung hat WWAN für den mobilen Berufstätigen? Eine nahtlose High-Speed-Verbindung wird immer wichtiger sowohl für den Erfolg

Mehr

schnell-im-netz.de BREITBAND Internet und Telefonie auch für ländliche Regionen

schnell-im-netz.de BREITBAND Internet und Telefonie auch für ländliche Regionen < BREITBAND Internet und Telefonie auch für ländliche Regionen Willkommen im schnellen Internet Darauf haben Sie sicher schon lange gewartet: endlich bekommt auch Ihr Ort Breitband-Internet bzw. es ist

Mehr

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Altenbuch. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 03.11.

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Altenbuch. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 03.11. Breitbandportal Bayern Gemeinde Altenbuch Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 03.11.2010 http://www.breitband.bayern.de 03.11.2010 (Seite 1) Zuständig als

Mehr

BREITBANDAUSBAU IN BETZDORF

BREITBANDAUSBAU IN BETZDORF BREITBANDAUSBAU IN BETZDORF Bürgerinformationsveranstaltung Stadthalle Betzdorf am 09. Januar 2013 Herzlich Willkommen zur Bürgerinformationsveranstaltung DIE TECHNIK DER WEG ZUM SCHNELLEN INTERNET NetCologne

Mehr

Presseinformation Seite 1 von 5

Presseinformation Seite 1 von 5 Seite 1 von 5 03. August 2012 Mit Höchstgeschwindigkeit auf die Datenautobahn: Neues Breitbandnetz in Rieden-Zellerberg in Betrieb Bandbreiten von bis zu 50 Mbit/s Mit einem offiziellen Startschuss ist

Mehr

Gemeinde Scherstetten

Gemeinde Scherstetten Breitbandportal Bayern Gemeinde Scherstetten Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 27.05.2009 http://www.breitband.bayern.de 27.05.2009 (Seite 1) Zuständig

Mehr

Hochschule Jahr Fakultät Fördermittel Bund in Euro

Hochschule Jahr Fakultät Fördermittel Bund in Euro Anfrage aus dem Plenum des Landtags Fördermittel des Bundes im Rahmen des s für die Jahre 2008 bis 2016 (lt. Zuwendungsbescheid) I. Universitäten Prof.programm I Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-

Mehr

Willkommen beim Vodafone- BusinessOnlinePortal. Mehr Transparenz bei Ihren Mobilfunkkosten

Willkommen beim Vodafone- BusinessOnlinePortal. Mehr Transparenz bei Ihren Mobilfunkkosten Willkommen beim Vodafone- BusinessOnlinePortal Mehr Transparenz bei Ihren Mobilfunkkosten Vodafone-BusinessOnlinePortal Für effiziente Geschäfte mit Vodafone Die Möglichkeiten Ihrer mobilen Kommunikation

Mehr

Es gibt nicht nur DSL! - Welche Rolle spielen alternative Techniken zur bedarfsgerechten Versorgung mit Breitbandzugängen?

Es gibt nicht nur DSL! - Welche Rolle spielen alternative Techniken zur bedarfsgerechten Versorgung mit Breitbandzugängen? Es gibt nicht nur DSL! - Welche Rolle spielen alternative Techniken zur bedarfsgerechten Versorgung mit Breitbandzugängen? Peter Stamm Auftaktveranstaltung Breitbandinitiative Bayern München, 3.7.2006

Mehr

Vodafone und FRITZ! Neue Tarife ab 24,99. Sofort online. Bis zu 50 MBit/s

Vodafone und FRITZ! Neue Tarife ab 24,99. Sofort online. Bis zu 50 MBit/s Vodafone und FRITZ! Bis zu 50 1) Sofort online Neue Tarife ab 24,99 mit Vodafone LTE mit FRITZ!Box LTE Das turboschnelle Internet über Funk Unbegrenzt surfen mit bis zu 50 Günstig telefonieren mit LTE

Mehr

Gemeinsam die Infrastruktur der Zukunft aufbauen.

Gemeinsam die Infrastruktur der Zukunft aufbauen. Gemeinsam die Infrastruktur der Zukunft aufbauen. Wir schaffen gemeinsam unser Bürger-Zukunftsnetz: Mit der Gründung des Zweckverbandes wertvolle Synergien nutzen! Unser Ziel ist ein flächendeckendes,

Mehr

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Kaufbeuren. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 27.07.

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Kaufbeuren. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 27.07. Breitbandportal Bayern Gemeinde Kaufbeuren Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 27.07.2011 http://www.breitband.bayern.de 27.07.2011 (Seite 1) Zuständig als

Mehr

Kommunikation abrechnungsrelevanter Daten in der Gasmesstechnik

Kommunikation abrechnungsrelevanter Daten in der Gasmesstechnik SERVING THE GAS INDUSTRY WORLDWIDE 2. November 2009 Kommunikation abrechnungsrelevanter Daten in der Gasmesstechnik M.Schwarzmüller RMG Messtechnik GmbH Agenda Kommunikationskanäle und netze Datenbeschaffungsstrategie

Mehr

Machen Sie mehr aus Ihrem BlackBerry. April 2013

Machen Sie mehr aus Ihrem BlackBerry. April 2013 Machen Sie mehr aus Ihrem BlackBerry. April 2013 1 Vodafone Campus arbeiten im Büro der Zukunft Das Smartphone wird Schlüssel Ausweis Kreditkarte Auch darum wird Sicherheit bei Smartphones immer wichtiger

Mehr

Zusatz-Optionen für den Tchibo mobil Internet Stick

Zusatz-Optionen für den Tchibo mobil Internet Stick mobil Zusatz-Optionen für den Tchibo mobil Internet Stick I. Zusatz-Optionen / Tarifinformationen S. 1 II. Buchung der Zusatz-Optionen per Computer S. 2-4 1. Bestellung S. 2 2. Abbestellung S. 3 3. Standardtarif

Mehr

Q-DSL office: DIE HIGHSPEED-LÖSUNG FÜR SELBSTÄNDIGE UND KLEINE UNTERNEHMEN

Q-DSL office: DIE HIGHSPEED-LÖSUNG FÜR SELBSTÄNDIGE UND KLEINE UNTERNEHMEN Q-DSL office: DIE HIGHSPEED-LÖSUNG FÜR SELBSTÄNDIGE UND KLEINE UNTERNEHMEN QSC-Breitband: Schnell, sicher und sorglos kommunizieren Q-DSL : BREITBAND IST ZUKUNFT Schnelles Breitband-Internet ist heute

Mehr

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Ramsthal. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 21.07.

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Ramsthal. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 21.07. Breitbandportal Bayern Gemeinde Ramsthal Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 21.07.2009 http://www.breitband.bayern.de 21.07.2009 (Seite 1) Zuständig als

Mehr

Standortfaktor Breitbandversorgung Anwendungsbeispiele für Unternehmen. www.wfg-borken.de

Standortfaktor Breitbandversorgung Anwendungsbeispiele für Unternehmen. www.wfg-borken.de Standortfaktor Breitbandversorgung Anwendungsbeispiele für Unternehmen 4 wichtige Netz-Infrastrukturen: - Transportnetze (Straße, Schiene, Wasserwege, Luftverkehr) - Wasserversorgungs- und Abwassernetze

Mehr

Die neuen A1 Member Spezial Tarife im Überblick.

Die neuen A1 Member Spezial Tarife im Überblick. A1 Member Einfach A1. Die neuen A1 Member Tarife im Überblick. A1.net Ihr passender Go! Member Tarif. A1 Empfehlung A1 Go! Member S A1 Go! Member M A1 Go! Member L Minuten SMS Datenvolumen mit Kostensicherheit

Mehr

Mobiles Breitband. 7. Oktober 2010 auf dem Flughafen Grenchen. Christian Petit Leiter Privatkunden, Swisscom (Schweiz) AG

Mobiles Breitband. 7. Oktober 2010 auf dem Flughafen Grenchen. Christian Petit Leiter Privatkunden, Swisscom (Schweiz) AG 7. Oktober auf dem Flughafen Grenchen Christian Petit Leiter Privatkunden, Swisscom (Schweiz) AG Frank Dederichs Leiter Entwicklung bei Netz & IT Entwicklung des mobilen Internets Von Natel A bis LTE 2

Mehr

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Nonnenhorn. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 29.01.

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Nonnenhorn. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 29.01. Breitbandportal Bayern Gemeinde Nonnenhorn Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 29.01.2009 http://www.breitband.bayern.de 29.01.2009 (Seite 1) Zuständig als

Mehr

Jetzt kommt der Weihnachtsmann sogar ins Büro!

Jetzt kommt der Weihnachtsmann sogar ins Büro! Jetzt kommt der Weihnachtsmann sogar ins Büro! Unser Geschenk für Mitglieder des BZP im Rahmenvertrag 14578 Bis zu 250, Jetzt bis zu keinen Grundpreis zahlen! Nur vom 12.12. bis 31.12.2012. Wechseln Sie

Mehr

Neue congstar Smart und Allnet Flat Tarife ab sofort erhältlich. Einfaches Tarifmodell, mehr Datenvolumen und doppelte Geschwindigkeit

Neue congstar Smart und Allnet Flat Tarife ab sofort erhältlich. Einfaches Tarifmodell, mehr Datenvolumen und doppelte Geschwindigkeit Presseinformation Neue congstar Smart und Allnet Flat Tarife ab sofort erhältlich Einfaches Tarifmodell, mehr Datenvolumen und doppelte Geschwindigkeit Köln, 22. September 2015. Ab sofort stellt der Kölner

Mehr

Gemeinde Grafenrheinfeld

Gemeinde Grafenrheinfeld Breitbandportal Bayern Gemeinde Grafenrheinfeld Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 27.07.2009 http://www.breitband.bayern.de 27.07.2009 (Seite 1) Zuständig

Mehr

1-Zimmer-Eigentumswohnung

1-Zimmer-Eigentumswohnung Oberbayern Angebot / Nachfrage / Preistendenz Neubaumarkt Baugrundstück Altötting Bad Tölz-Wolfratshausen c g 2 a g 2 c g 2 c g 2 c g 2 c g 2 a g 2 c g 1 c c 3 g g 3 g g 3 g g 3 Berchtesgadener Land Raum

Mehr

16, 76 2 /Monat. Im besten Netz. Exklusives Angebot nur für Mitglieder! 1. Platz. Für Einsteiger ins mobile Internet.

16, 76 2 /Monat. Im besten Netz. Exklusives Angebot nur für Mitglieder! 1. Platz. Für Einsteiger ins mobile Internet. Exklusives Angebot nur für Mitglieder! RV 14578 Im besten Netz Für Einsteiger ins mobile Internet. Daten-Flatrate zum Surfen und E-Mailen Flatrate vom Firmenanschluss zur Mobilfunk-Rufnummer 1 + 100 Freiminuten

Mehr

Neue Welten entdecken:

Neue Welten entdecken: Neue Welten entdecken: Starten Sie durch ins DSL-schnelle Internet mit DSL via Sat! Jetzt einsteigen! Downloads mit bis zu 1.024 kbit/s Flatrate inklusive Monatlich nur 39, 95 2 2 Siehe Innenseite. Erleben

Mehr

A1 Member Tarife im Überblick

A1 Member Tarife im Überblick A1 Member Tarife Einfach A1. A1 Member Tarife im Überblick A1.net Exklusiv für Mitarbeiter. Mit den A1 Member Tarifen Ihre Vorteile genießen: 20 % Aktions- Grundentgelt 20 % weniger Grundentgelt zum Telefonieren

Mehr

Vodafone und FRITZ! Surfen & telefonieren. Sofort online. Bis zu 50 MBit/s

Vodafone und FRITZ! Surfen & telefonieren. Sofort online. Bis zu 50 MBit/s Vodafone und FRITZ! Bis zu 50 1) Sofort online Surfen & telefonieren mit Vodafone LTE mit FRITZ!Box LTE Das turboschnelle Internet über Funk Unbegrenzt surfen mit bis zu 50 Telefonieren mit LTE Günstig

Mehr