Liegen zwei Restaurants nebeneinander,

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Liegen zwei Restaurants nebeneinander,"

Transkript

1 Unsere Lieblingsfonds Welche Fonds sind bei den Deutschen am beliebtesten? Und: Wie gut sind sie? Halten sie ihre Versprechen? Oder gibt es Alternativen, die besser sind? 145 Milliarden Euro Große Summen: Rund 145 Milliarden Euro haben Anleger in die zehn Fonds investiert, die die uro-redaktion geprüft hat. Das entspricht dem Börsenwert von Deutscher Telekom und Volkswagen. Liegen zwei Restaurants nebeneinander, geht man dort hinein, wo mehr Menschen sitzen. Die Gäste werden schon wissen, wo es besser schmeckt. Nicht anders ticken Fondsanleger. Sie kaufen Fonds, in die schon viele andere Anleger investiert haben. Die Masse kann nicht falsch liegen, lautet auch hier das Argument. Marita und Heribert Schlüter aus Menden im Sauerland haben zum Beispiel in den FvS Multiple Opportunities investiert, der in den vergangenen Jahren immer populärer geworden ist. Bislang sind sie mit ihrer Entscheidung zufrieden. Doch bleibt der Fonds auch künftig so erfolgreich?, fragen sie. Das wollte die uro-redaktion herausfinden und hat neun weitere Lieblingsfonds deutscher Anleger penibel untersucht. Unsere Kernfrage: Ist ein großer Fonds auch ein guter Fonds? Die Antwort schon vorweg: Es kommt drauf an; so viel können wir hier schon sagen. Die uro-redaktion hat nicht wahllos die zehn größten in Deutschland angebotenen Fonds geprüft. Den ishares DAX ETF kaufen vor allem Dachfonds, Pensionskassen und Versicherungen. Wir wollten jedoch die Fonds testen, die Privatanleger hierzulande kaufen. Deshalb untersuchen wir den FvS Multiple Opportunities, auch wenn er nur 4,9 Milliarden Euro auf die Waage bringt. Doch er zählt zur Phalanx der populären Mischfonds, die gerade Privatanleger gern kaufen. Genauso wie der Carmignac Patrimoine, der Ethna Aktiv und der M & G Optimal Income. Doch woran erkennen Anleger, ob ihr Fonds etwas taugt? Meist schauen sie dafür auf die Rendite. Das ist nicht falsch. Wichtiger ist aber, ob der Fonds zum Anleger passt. Und ob der Fondsmanager seine selbst gesteckten Ziele erreicht. Ein Manager, der primär Verluste vermeiden will, wird kaum die Nummer 1 im Aufschwung sein. Und der Manager eines Aktienfonds kann keine Wunder vollbringen, wenn alle Aktien fallen; bestenfalls kann er Verluste begrenzen. Verfehlt ein Fonds jedoch häufig und massiv seine Ziele, sollten Anleger ihn verkaufen. Hier sollten Anspruch und Wirklichkeit zusammenpassen. Beim FvS Multiple Opportunities von Ehepaar Schlüter ist dies der Fall. Anleger sollten auch skeptisch werden, falls ihr Fonds die Strategie wechselt. Der Templeton Growth Fund kauft seit 1954 Valuetitel, auch wenn er dadurch zeitweilig schwächelte. Anleger wussten so aber immer, woran sie sind. Strategiewechsel deuten dagegen darauf hin, dass der Fondsanbieter lieber einer Modewelle folgt, die womöglich bald wieder abebbt. Kosten beachten. Bei den großen Fonds zählt noch etwas anderes: Können sie in ihrem Segment noch sinnvoll investieren? Sind sie zu groß, büßen sie nämlich an Flexibilität ein oder verderben sich durch große Kauf- und Verkaufsorders selbst die Kurse. Beim FvS Multiple Opportunities von Ehepaar Schlüter stellt dies bislang kein Problem dar. Schließlich sollten Anleger Fonds bevorzugen, die nicht am Index kleben, sondern deren Manager davon zumindest von Fall zu Fall abweichen. Andernfalls wären preiswerte Indexfonds das bessere Investment. Wer einen Fondswechsel plant, sollte jedoch auch anfallende Kosten beachten. Banken verlangen vom Anleger beim Fondskauf meist den vollen Ausgabeaufschlag von rund fünf Prozent; das entspricht der durchschnittlichen Jahresrendite eines Mischfonds. Bei Direktbanken können Anleger diese Kosten oft um die Hälfte reduzieren, bei Fondsplattformen entfallen sie komplett. Kurzum: Stimmen Qualität und Preis, kann das Essen im schlechter besuchten Restaurant nebenan auch vorzüglich schmecken.

2 Templeton Global bond Michael Hasenstab investiert die rund 28 Milliarden Euro seines Fonds global in Staatsanleihen. Dabei nimmt er sich große Freiheiten sowohl bei den Lauf zeiten als auch bei den Ländern und den Währungen, in die er investiert. Nach langen Jahren mit ausnahmslos positiver Wertentwicklung verzeichnete der Fonds 2013 ein kleines Minus. Grund, an der grundsätzlichen Fähigkeit von Hasenstabs Team zu zweifeln? Nein. Zwar kamen einige Anleger bei Investments in irische und ukrainische Staatsanleihen ins Zweifeln. Doch Hasenstab hat die Risiken dank Streuung der Anlagen im Griff. Die größten zehn Positionen machen nur 22 Prozent des Fonds aus. Die breite Streuung, gepaart mit dem bewussten Eingehen von Risiken, hat langfristig funktioniert. Die Redaktion sieht noch keine Anzeichen dafür, dass dies in Zukunft nicht mehr gelingen kann. ISIN LU Laufende Kosten p. a. 1,39 Wertentwicklung 3 Jahre 18,2 Wertentwicklung 5 Jahre 49,3 Urteil: Als aggressiver globaler Anleihefonds weiterhin empfehlenswert 2 indexiert am = Templeton Global Bond Carmignac Patrimoine Edouard Carmignac hat mit seinem Flaggschiff Carmignac Patrimoine seit Auflage vor 25 Jahren im Schnitt rund 8,5 Prozent Wertentwicklung pro Jahr geschafft. Damit war der defensive Mischfonds maximal 50 Prozent Ak tien sind erlaubt nicht nur mehr als doppelt so rentabel wie ein Investment in den Weltindex MS- CI World. Carmignac schaffte dies mit viel weniger Schwankungen und ließ die Anleger damit ruhig schlafen. Der Erfolg beruhte auf genialem Timing. In den großen Crashs von 0 bis 3 und 8/09 war der Fonds kaum oder gar nicht in Aktien investiert und legte hier die Basis für die Erfolgsbilanz. In den vergangenen vier Jahren führten allerdings viele Fehleinschätzungen bei Währungen, Branchen- und Länder investments dazu, dass die Konkurrenzfonds und der Vergleichsindex davonzogen. Trotzdem kommt die entscheidende Phase für den Fonds noch. Denn erst wenn Carmignac beim nächsten Börsenabschwung sein Gespür verlieren und nicht rechtzeitig absi- chern sollte, werden Anleger ihr Geld abziehen. Wir meinen: Man sollte Carmignac noch nicht aufgeben. Wer das Risiko verringern möchte, dass der Alt meister seine Nase für die Märkte verloren hat, kann einen Teil in einen Fonds umschichten, der ein ähnliches Chance-Risiko-Verhältnis anpeilt und rein regelgebunden investiert. Die Alternative: Anders als der Carmi gnac-fonds investiert der Walser Portfolio German Select nicht weltweit, sondern nur in Deutschland. Am Anfang jedes Kalenderjahres kauft Fondsmanager Jürgen Jann zu je 50 Prozent DAX- Aktien und deutsche Staatsanleihen. Hinzu kommt eine Tauschoption, die er mittels Derivaten in den Fonds holt. Sie erlaubt es ihm, die Wertentwicklung derjenigen Anlageklasse Aktien oder Anleihen, die übers Jahr besser abschneidet, als Wertentwicklung für den Fonds zu verbuchen. Abgezogen werden allerdings die Kosten für die Tauschoption. Das System funktioniert seit ISIN FR Laufende Kosten p. a. 1,73 Wertentwicklung 3 Jahre 14,3 Wertentwicklung 5 Jahre 22,5 Urteil: Eine Wette darauf, ob Carmignac noch den richtigen Riecher für die Märkte hat indexiert am = Carmignac Patrimoine Jahren sehr gut und konnte wie der Carmignac Patrimoine besonders in extremen Börsenjahren überzeugen, wenn die Entwicklung von Aktien und Anleihen stark auseinandergeht. 8 verlor der Fonds nur zwei Prozent. ISIN DE 000 A0Y EQW 0 Laufende Kosten p. a. 1,74 Wertentwicklung 3 Jahre 29,8 Wertentwicklung 5 Jahre FondsNote Urteil: Gute Ergänzung zum Patrimoine regelgebunden, bewährt und erfolgreich

3 BGF Global Allocation Vor neun Jahren konnten Anleger hierzulande erstmals den BGF Global Allocation Fund kaufen. Außer dem Namen damals Merrill Lynch statt BGF hat sich nichts verändert. Fondsmanager Dennis Stattman hält zwischen 500 und 700 Einzelwerte und misst sich an einem Index. Dieser enthält Prozent Aktien und 40 Prozent Anleihen, sein Regionalmix besteht aus Prozent USA, 40 Prozent legt er weltweit an. Der in Princeton, New Jersey, arbeitende Manager weicht von dieser Vorgabe aber oft ab. Derzeit hält Stattman statt, nur 36 Prozent in US-Werten. Grundsätzlich sind wir eher auf der vorsichtigen Seite zu finden, sagt er. Verluste will er Anlegern gern ersparen. 8 gelang ihm dies zwar nicht, doch konnte er die schlimmsten Verluste vermeiden. Anleger honorieren die stabile Kursentwicklung. Der BGF Global Allocation ist rund 15 Milliarden Euro groß und so einer der populärsten Mischfonds. Die Alternative: Der dbx Portfolio TR ETF kommt der Vermögensaufteilung des BGF Global Allocation Fund recht nahe. Andreas Beck, Chef des Instituts für Vermögensaufbau, hält dort momentan 55 Prozent in Aktien und 45 Prozent in Anleihen sprich: meist etwas mehr Aktien als Anleihen. Nur das US-Gewicht ist beim Portfolio mit rund 40 Prozent per se niedriger. Sein größter Vorteil im Vergleich zum BGF-Fonds sind die niedrigeren Kosten. ISIN LU Laufende Kosten p. a. 1,77 Wertentwicklung 3 Jahre 20,7 Wertentwicklung 5 Jahre 52,3 Urteil: Ein sehr ausgewogener Mischfonds, der langfristig überzeugt hat indexiert am = BGF Global Allocation ISIN LU Laufende Kosten p. a. 0,72 Wertentwicklung 3 Jahre 20,5 Wertentwicklung 5 Jahre 58,6 Urteil: Der ETF ist kostengünstiger und nicht so US-lastig wie der BGF Allocation Fund Templeton Growth Fund Im November 2014 wird der Templeton Growth Fund Jahre alt. Kein Fonds trägt das Signum Fondsklassiker daher mit mehr Recht als der globale Valuefonds von Franklin Templeton. Mitte des vergangenen Jahrzehnts geriet der Fonds jedoch in die Kritik, weil Anleger sich mehr erhofften. Die damaligen Fondsmanager hielten trotz Zwischentief am Valuestil von Gründer Sir John Templeton fest. Dieses Beharren sollten Anleger nicht gering schätzen. Seit 2012 läuft der Templeton Growth Fund unter Norman Boersma wieder ordentlich, was die Einstufung mit unterstreicht. Boersma bleibt dem Value gedanken von Sir John Templeton ebenfalls treu: Wir laufen nicht dem hinterher, was gerade teuer ist, sagt er. Sondern wir wollen langfristig in günstige Aktien investieren. Manko: Ab Juli 2014 können Anleger die US-Tranche aus rechtlichen Gründen nicht mehr kaufen. Sie müssen auf die Luxemburger Tranche (ISIN: LU ) ausweichen. Anleger können jedoch weiterhin in der US-Tranche investiert bleiben. Die Alternative: Auch die Macher des Tweedy Browne International Value Euro Fund investieren seit Jahrzehnten in günstig bewertete Aktien. Der Fonds ist noch eine Spur defensiver als der Templeton Growth Fund. ISIN US Laufende Kosten p. a. 1,05 Wertentwicklung 3 Jahre 47,8 Wertentwicklung 5 Jahre 115,4 Urteil: Der Fondsklassiker verfolgt beharrlich und erfolgreich seinen Valuestil. Halten indexiert am = 1 Templeton Growth Fund ISIN LU Laufende Kosten p. a. 2,05 Wertentwicklung 3 Jahre 34,4 Wertentwicklung 5 Jahre 93,7 Urteil: Wer einen defensiven Valuefonds sucht, kann zum Tweedy Browne greifen

4 M & G Optimal Income Still und heimlich hat sich der M & G Optimal Income zu einem Liebling der Anleger entwickelt. Mittlerweile ist der defensive Mischfonds über 25 Milliarden Euro schwer. Wer auf den Chart blickt, weiß, warum: Sein Kurs legte stark, aber auch stabil zu. Seit dem Start im April 7 managt Richard Woolnough (Foto) den M & G Optimal Income. Die Strategie des Briten: Er investiert flexibel in Staatsund Unternehmensanleihen sowie in High-Yield-Bonds, in den vergan- genen Jahren jedoch vor allem in High-Yield-Bonds. Zudem kann er bis zu zehn Prozent Aktien beimischen. Auch bei den Laufzeiten ist er sehr flexibel. Ist der Fonds schon zu groß? Anleger sollten dies im Blick behalten. Bislang hält Woolnough den Fonds aber in der Erfolgsspur. Gleichwohl sollten Anleger darauf gefasst sein, dass er die Zuwächse der vergangenen Jahre nicht wiederholen kann. Dafür verzinsen sich Anleihen derzeit zu gering. ISIN (Euro-gehedgt) GB 00B 1VM CY9 3 Laufende Kosten p. a. 1,44 Wertentwicklung 3 Jahre 28,1 Wertentwicklung 5 Jahre 70,3 Urteil: Ein defensiver Mischfonds, der sehr flexibel investiert. Halten 1 indexiert am = M&G Optimal Income DWS Top Dividende Sonja Schemmann kannte im April 3 fast niemand, als sie mit dem DWS Top Dividende an den Start ging. Das änderte sich jedoch schnell, weil der DWS Top Dividende sofort stürmisch zulegte. Plötzlich waren langweilige Dividendenaktien der letzte Schrei und Schemmann eine Starfondsmanagerin. Bereits im Dezember 4 hatten Anleger über zwei Milliarden Euro in den globalen Aktienfonds investiert. Schemmann (heute Laud) wechselte im Jahr 6 zu Schroders, Thomas Schüssler übernahm den DWS Top Dividende und managt ihn bis heute. Fonds managerwechsel sind bisweilen riskant, doch der DWS Top Dividende blieb unter Schüssler erfolgreich. Mittlerweile haben Anleger darin 10,1 Milliarden Euro investiert. Damit ist er der zweitgrößte Fonds einer deutschen Fondsgesellschaft. In gewisser Weise überrascht dies. Denn Schüssler dämpft die Erwartungen der Anleger. Wir verfolgen eine bescheidene Strategie, sagt er, da wir Kursgewinne zugunsten von Dividendeneinnahmen aufgeben. Doch Anleger könnten mit dieser Strategie über viele Jahre ruhig schlafen. Schüssler investiert zum Beispiel in Pharma-Aktien wie Novartis und Pfizer oder in Nahrungsmittelher- steller wie Nestlé und Unilever. Die größten Langweiler in einer Aktiensammlung, nennt er diese Titel. Da sagt keiner: Was für eine aufregende Wachstums story! Und dennoch: Seit dem Start vor zwölf Jahren zählt der DWS Top Dividende konstant zu den erfolgreichsten globalen Aktienfonds. Dementsprechend bewertete uro den Fonds stets mit oder 2. Die Alternative: Auch Stuart Rhodes investiert beim M & G Global Dividend in ausschüttungsstarke Unternehmen. Der Brite legt seine Strategie aber offensiver aus als Thomas Schüssler beim DWS Top Dividende. Der Fokus des Briten liegt auf dem Wachstum der Dividende. Rhodes investiert vor allem in Unternehmen, die künftig mehr ausschütten können, auch wenn ihre aktuelle Dividendenrendite vergleichsweise mager aussehen mag. Sein Kalkül dabei: Fortlaufend höhere Ausschüttungen können nur Firmen stemmen, die stetig wachsen. Auf Dauer dürfte deshalb auch der Aktienkurs steigen. Tatsächlich hat sich der M & G Global Dividend seit seinem Start im Juli 8 besser entwickelt als der DWS Top Dividende. Anleger hätten dafür aber höhere Kursschwankungen in Kauf nehmen müs-sen und auch höhere zeitweilige Kursrückgänge in den Jahren 8 und Anleger mögen beide Fonds. Der M & G Global Dividend ist mittlerweile über elf Milliarden Euro groß. ISIN DE Laufende Kosten p. a. 1,45 Wertentwicklung 3 Jahre 33,9 Wertentwicklung 5 Jahre 87,5 Urteil: Die defensive Dividendenstrategie sollte weiterhin solide Erträge liefern. Halten 2 indexiert am = DWS Top Dividende ISIN GB 00B 39R 2S49 Laufende Kosten p. a. 1,91 Wertentwicklung 3 Jahre 42,3 Wertentwicklung 5 Jahre 130,0 Urteil: Der M & G Global Dividend ist offensiver, aber auch volatiler als der DWS-Fonds

5 DWS VermögensBildungsfonds I Lange Zeit war der DWS Vermögensbildungfonds I Deutschlands populärster Aktienfonds. Sein langjähriger Fondsmanager Klaus Kaldemorgen hatte mit seinem themenorientierten Anlagestil ab dem Jahr 9 jedoch keine Fortune mehr. Seit Februar 2013 managt Andre Köttner den DWS- Fonds. Von 7 bis 2012 betreute er bei Union Investment bereits den Fondsgiganten UniGlobal (siehe unten) und übertraf dabei kon- stant den Index. Seinen Anlagestil überträgt Köttner nun auf den DWS-Fonds. Köttner mag Firmen, deren Geschäftsmodelle sich am Markt langfristig behaupten. Zudem schätzt er solide Bilanzen und moderate Bewertungen. Unter Köttner verbes serte sich der DWS Vermögensbildungsfonds I wieder auf. Auf mittlere Sicht scheint eine weitere Hochstufung auf Note 2 realistisch. ISIN DE Laufende Kosten p. a. 1,44 Wertentwicklung 3 Jahre 23,1 Wertentwicklung 5 Jahre 53,3 Urteil: Der vorsichtige Anlagestil von Andre Köttner hat sich bewährt. Halten 1 indexiert am = DWS Vermögensbildungsfonds I Stichtag: ; Quelle: Anbieter, Euro best-buy UniGlobal Der UniGlobal ist der größte Aktienfonds von Union Investment und einer der erfolgreichsten globalen Aktienfonds. Auch wenn dies auf den ersten Blick nicht so wirkt. Kurzfristig ragt der UniGlobal selten heraus, langfristig überzeugt er. Seit Oktober 2012 managt Gunther Kramert den UniGlobal, bei dem er zuvor fünf Jahre als stellvertretender Fondsmanager gearbeitet hat. Den Anlagestil des Uni- Global hat Kramert seither kaum verändert. Wir kaufen eine Aktie, wenn das Geschäftsmodell stimmt, sagt er. Und wenn das Unternehmen steigende Umsätze und Gewinne erzielt, die wir gut prognostizieren können. Inzwischen ist der UniGlobal 10,3 Milliarden Euro groß und es ist vorgezeichnet, dass er noch größer wird. Über die UniProfiRente den Riester- Fonds der Volks- und Raiffeisenbanken fließt dem UniGlobal pro Jahr regelmäßig rund eine Milliarde Euro zu. Kramert betont, dass die Größe des Fonds ihn kaum behindert. Er hat im Port folio zum Beispiel Microsoft mit rund 175 Millionen Euro gewichtet; damit zählt der US-Konzern zu seinen größten Einzelwerten. Da Microsoft einen Börsenwert von 250 Milliarden Euro aufweist, könnte Kramert die Aktien problemlos kaufen oder verkaufen, ohne den Microsoft-Kurs dadurch zu seinen Ungunsten zu beeinflussen. Wir können auch in Mid Caps mit bis zu 1,5 Milliarden Euro Streubesitz investieren. Außerdem streuen wir breit über mehr als Einzelwerte. Der UniGlobal wird jedoch ein so lider Large-Cap-Fonds bleiben, der Nebenwerte mit bis zu zehn Prozent beimischt. Die Alternative: Wer eine Large- Cap-Alternative zum UniGlobal sucht, wird beim FvS Fundament fündig. Fondsmanager Karsten Friebe investiert beim Flossbach-von-Storch- Fonds ähnlich wie Gunther Kramert. Wir mögen erstklassige Bluechips mit erprobten Geschäftsmodellen, die stabile Gewinne und eine sehr gute Bilanz aufweisen, sagt Friebe. Der Unterschied zum UniGlobal: Friebe verzichtet komplett auf Finanzwerte. Da ISIN DE Laufende Kosten p. a. 1,58 Wertentwicklung 3 Jahre 35,8 Wertentwicklung 5 Jahre 91,6 Urteil: Weiterhin ein gutes globales Investment für langfristige Aktienanleger indexiert am = UniGlobal der FvS Fundament zudem erst 230 Millionen Euro groß ist, verteilt Friebe sein Portfolio nur auf rund 50 Einzelwerte. Zudem sind seine laufenden Kosten noch günstiger als beim vergleichsweise preiswerten UniGlobal. ISIN DE 000 A0H GMH 0 Laufende Kosten p. a. 1,10 Wertentwicklung 3 Jahre 38,7 Wertentwicklung 5 Jahre 78,0 Urteil: Eine hochwertige Variante zum UniGlobal, die auf weniger Einzelwerte setzt

6 Ethna-AKTIV FvS Multiple Opportunities Der unabhängige Vermögensverwalter Bert Flossbach (Foto) behält sich bei seinem Flaggschiff alle Freiheiten vor. Der von uro als Fondsmanager des Jahres 2012 ausgezeichnete Flossbach kann in Aktien und Anleihen aller Emittenten investieren. Noch wichtiger: Flossbach variiert die Aktienquote des Mischfonds sehr stark und kann somit im besten Fall schnell auf große Kurseinbrüche reagieren und bei einer Trendwende wiederum schnell offensiv werden. Das hat bislang hervorragend geklappt und dürfte auch mit dem mittlerweile auf fast fünf Milliarden angewachsenen Fondsvolumen noch funktionieren das Universum des Fonds ist groß genug. Als einer der wenigen Manager legt Flossbach einen Teil in Gold an, derzeit sind es rund zehn Prozent. Mit dieser Absicherung gegen Extremrisiken rundet der Fonds sein Profil als kleine Vermögensverwaltung in einem Fonds ab. Das gibt es so und in dieser Qualität nicht noch einmal. ISIN LU Laufende Kosten p. a. 1,72 Wertentwicklung 3 Jahre 35,2 Wertentwicklung 5 Jahre 98,8 Urteil: Nach wie vor einmalig in seiner Flexibilität. Qualitätsfonds ohne Abstriche. Halten 1 indexiert am = FvS Multiple Opportunities Als Luca Pesarini vor zehn Jahren auftrat, hörten ihm nur eingeweihte Anleger zu. Erst zwei Jahre leitete er damals den Ethna-Aktiv und hatte für seinen Mischfonds lediglich ein paar Millionen Euro eingesammelt. Der Deutsch-Italiener trommelte jedoch so engagiert, dass immer mehr Anleger den Ethna-Aktiv beachteten. Heute ist die Lage für Pesarini denn auch völlig anders. Der Fonds ist über sieben Milliarden Euro groß, und wenn Pesarini auftritt, wollen die Anleger unbedingt hören, was er zu sagen hat. Pesarini ist zu einem Star der Fondsbranche geworden. Dank seiner guten Rhetorik, aber vor allem auch dank der eindrucksvollen Wertentwicklung des Ethna-Aktiv. Zudem hält Pesarini, was er verspricht. Mein Auftrag lautet, das Kapital zu vermehren, aber auch zu erhalten, sagt er. Oder umgangssprachlicher: Ich will Geld verdienen aber so, dass der Anleger sich zurücklehnen kann. Zwar musste Pesarini in den Jahren 8 und 2011 mit dem Ethna-Aktiv Verluste von vier beziehungsweise drei Prozent hinnehmen. Doch holte er die Einbußen mit seinem gewohnten Mix aus Anleihen, Aktien und Liquidität schnell wieder auf, sodass der Fondspreis stetig und schwankungsarm zulegte. Pesarini bleibt dabei stets demütig gegenüber der Börse. Der Markt hat immer recht. Warum, ist egal. Die Gründe kann ich nachher immer noch suchen, sagt er. Wichtig ist, dass wir flexibel bleiben. So hält er derzeit rund 20 Prozent des Kapitals in Aktien. Falls nötig, könnten wir die Aktienquote mit Terminkontrakten aber sehr schnell reduzieren, sagt sein Co-Manager Guido Barthels. Klar ist aber auch: Mit der Fondsgröße von sieben Milliarden Euro wird es für Pesarini und Barthels nicht einfacher, den Fonds gewohnt erfolgreich und flexibel zu managen. Die Alternative: Auch Peter E. Huber ist ein Allrounder für Aktien und Anleihen. Seit der Auflegung im Juni 6 managt er den Mischfonds StarCapital Winbonds plus. Der Vermögensverwalter aus Oberursel investiert auch flexibel in Aktien, Anleihen und Liqui dität. Auffällig bei Huber: Er investiert gern antizyklisch in solche Titel, die von der Masse der Anleger links liegen gelassen werden. Im Herbst 8 stieg er etwa in Firmen- und Corporate-Bonds ein, jedoch so früh, dass er zunächst Verluste erlitt. Im Jahr 9 legte der Fonds mit dieser Strategie jedoch um 40 Prozent zu. Derzeit stockt Huber seine Anleihequote in Schwellenländerwährungen auf. Insgesamt ist der StarCapital-Fonds etwas offensiver als der Ethna-Aktiv und mit einem Volumen von 335 Millionen Euro auch deutlich kleiner. ISIN LU Laufende Kosten p. a. 1,84 Wertentwicklung 3 Jahre 15,3 Wertentwicklung 5 Jahre 40,2 Urteil: Idealer Mischfonds für risikoscheue Anleger. Fondsgröße im Blick behalten indexiert am = Ethna-Aktiv ISIN LU Laufende Kosten p. a. 1,31 Wertentwicklung 3 Jahre 21,9 Wertentwicklung 5 Jahre 63,8 Urteil: Kleineres Volumen und offensivere Strategie als der Ethna-Aktiv

Bewährte VV-Fonds als solides Fundament in Ihrem Depot Januar 2015

Bewährte VV-Fonds als solides Fundament in Ihrem Depot Januar 2015 Bewährte VV-Fonds als solides Fundament in Ihrem Depot Januar 2015 Wie können Sie in Zeiten historisch niedriger Zinsen und hoher Aktienkurse und Immobilienpreise Privatvermögen noch rentabel und täglich

Mehr

14 Fonds im Crashtest: Die besten Schwellenländer-Mischfonds

14 Fonds im Crashtest: Die besten Schwellenländer-Mischfonds 14 Fonds im Crashtest: Die besten Schwellenländer-Mischfonds Mischfonds sind eine bewährte und beliebte Anlagekategorie. Eine relativ junge Historie haben dagegen solche Produkte, die sich auf Aktien und

Mehr

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Fondsrente mit Strategie Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Vorsorgen mit MV FondsMix exklusiv Für einen entspannten Ruhestand braucht es ein sicheres Einkommen.

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Uwe Müller e. K. Uwe Müller, Ruomser Str. 1, 7231 Geislingen Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Anlageempfehlung Uwe Müller e. K. Uwe Müller Ruomser Str. 1 7231 Geislingen Ansprechpartner

Mehr

Strategiefonds Multi-Asset-Strategie Makro dynamisch Welt

Strategiefonds Multi-Asset-Strategie Makro dynamisch Welt Kaufbeuren, 29.05.2015 Mindelheimer Str. 99 87600 Kaufbeuren Vermögensübersicht Stand: 29.05.2015 Wertentwicklung ab: 01.07.2011 Marco Richter e. K. Marco Richter Mindelheimer Straße 99 87600 Kaufbeuren

Mehr

Ihre Fondsauswahl bei Zurich

Ihre Fondsauswahl bei Zurich Ihre Fondsauswahl bei Zurich Ab 1. August 2015 sicherheitsorientiert Geldmarkt ESPA Reserve Euro Plus T AT0000812979 04.11.1998 Erste Sparinvest Floating Rate Notes LU0034353002 15.07.1991 Erzielung von

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

Hinweise für den Referenten:

Hinweise für den Referenten: 1 Namensgebend für die Absolute-Return-Fonds ist der absolute Wertzuwachs, den diese Fonds möglichst unabhängig von den allgemeinen Marktrahmenbedingungen anstreben. Damit grenzen sich Absolute-Return-Fonds

Mehr

Wegweisend. meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Wegweisend. meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Wegweisend meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Stichtag der Performancedaten: 31. Mai 2015 Investmentwegweiser Exklusive Lösungen Expertenpolice

Mehr

Fonds-Bezeichnung ISIN Anlage-Schwerpunkt Region

Fonds-Bezeichnung ISIN Anlage-Schwerpunkt Region 1 VORSORGE Lebensversicherung AG Fondsübersicht A Aberdeen Global Chinese Equity Fund A2 LU0231483743 Aktienfonds All Cap China China Aberdeen Global Emerging Markets Equity Fund LU0132412106 Aktienfonds

Mehr

Mitmachen lohnt sich!

Mitmachen lohnt sich! Itzehoer Aktien Club Geldanlage mit Strategie Ein Club, viele Vorteile Mitmachen lohnt sich! Starke Rendite Das IACGemeinschaftsdepot Die clevere Alternative: Profitieren Sie vom langfristigen Wachstumspotential

Mehr

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1 Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des Bankhaus Bauer Premium Select 31. Dezember 2011 1 Die Anlagepolitik des Bankhaus Bauer Premium Select 2 Die Anlagepolitik des Premium Select genügend Freiraum

Mehr

Was ist eine Aktie? Detlef Faber

Was ist eine Aktie? Detlef Faber Was ist eine Aktie? Wenn eine Firma hohe Investitionskosten hat, kann sie eine Aktiengesellschaft gründen und bei privaten Geldgebern Geld einsammeln. Wer eine Aktie hat, besitzt dadurch ein Stück der

Mehr

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem WAS SIE ÜBER DEN FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach

Mit Sicherheit mehr Vermögen. MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach MET Finanz GmbH MET Finanz GmbH Gründung im Jahr 2003 Gründer: Simone Müller-Esche Heinz-Dieter Müller Fondsverantwortliche seit

Mehr

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS R DIE RICHTIGE BALANCE ZWISCHEN ERTRAG UND SICHERHEIT

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS R DIE RICHTIGE BALANCE ZWISCHEN ERTRAG UND SICHERHEIT INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS R DIE RICHTIGE BALANCE ZWISCHEN ERTRAG UND SICHERHEIT RENDITE MACHT MIT SICHERHEIT AM MEISTEN FREUDE. Der WAVE Total Return Fonds R Sie wissen, was Sie wollen: Rendite

Mehr

Die Fonds auf einen Blick

Die Fonds auf einen Blick Die Fonds auf einen Blick 3 fa c el l e in ive Strateg lus ien Ex k Alle Strategien und Investmentfonds für die fondsgebundene Vorsorge h un d schn Exklusive Anlagestrategien Made in Germany Strategie

Mehr

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen M&G Global Dividend Fund für verschiedene Marktlagen Dividenden und Aktienkurse 1 gehen Hand in Hand In der Vergangenheit haben Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum 2 in der Regel eine ausgezeichnete

Mehr

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland STARS Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser Exchange Traded Funds (ETFs) erfreuen sich seit Jahren einer rasant steigenden

Mehr

Stiftungsfonds Spiekermann & CO WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013. Eine klare Lösung für konservative Investoren und Stiftungen

Stiftungsfonds Spiekermann & CO WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013. Eine klare Lösung für konservative Investoren und Stiftungen WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013 Was Anleger vorfinden: bei festverzinslichen Wertpapieren haben Staatsanleihen ihren Nimbus als sicherer Hafen verloren Unternehmensanleihen gewinnen immer mehr an Bedeutung

Mehr

Ansparen und Vorsorgen mit Elitefonds. Marketinginformation- Angaben ohne Gewähr

Ansparen und Vorsorgen mit Elitefonds. Marketinginformation- Angaben ohne Gewähr Ansparen und Vorsorgen mit Elitefonds Stand: 2014 Marketinginformation- Angaben ohne Gewähr Persönliche Ziele Es ist immer der richtige Zeitpunkt, mit der Vorsorge zu beginnen. Die Veranlagung in eine

Mehr

Sparplan schlägt Einmalanlage

Sparplan schlägt Einmalanlage Sparplan schlägt Einmalanlage Durch den Cost-Average-Effekt hat der DAX-Sparer seit Anfang des Jahrtausends die Nase deutlich vorne 29. Oktober 2013 Herausgeber: VZ VermögensZentrum GmbH Bleichstraße 52

Mehr

Marketinginformation-Angaben ohne Gewähr Stand: 2015

Marketinginformation-Angaben ohne Gewähr Stand: 2015 Fondskörbe Ansparen und Vorsorgen mit Elitefonds Marketinginformation-Angaben ohne Gewähr Stand: 2015 Gemeinsam mehr vermögen. Persönliche Ziele 2 Es ist immer der richtige Zeitpunkt, mit der Vorsorge

Mehr

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit.

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: LBBW Multi Global Diese Informationen sind ausschließlich für professionelle Investoren bestimmt. Keine Weitergabe an Privatkunden! Informationen für

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R: MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER. DER WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R Sie wollen mehr: mehr Dynamik,

Mehr

Ausverkauf an den Rentenmärkten? Lösungen für Nullzins-Politik, drohendem Zinsschock und Aktien-Korrekturen.

Ausverkauf an den Rentenmärkten? Lösungen für Nullzins-Politik, drohendem Zinsschock und Aktien-Korrekturen. Ausverkauf an den Rentenmärkten? Lösungen für Nullzins-Politik, drohendem Zinsschock und Aktien-Korrekturen. apano HI Strategie 1 Sicherheit ohne Anleihen: Mischfonds 2.0 Vermögensverwaltender Mischfonds

Mehr

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse.

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. Fonds in Feinarbeit. Der LBBW Dividenden Strategie Euroland war einer der ersten Fonds, der das Kriterium Dividende in den

Mehr

Informationen zur Fondsauswahl

Informationen zur Fondsauswahl Informationen zur Fondsauswahl Im Folgenden erhalten Sie Informationen und Erläuterungen zu unserem Fondsangebot. Bitte lesen Sie die untenstehenden Informationen vor Antragstellung. Inhaltsverzeichnis:

Mehr

Fondsgebundene Vorsorgeprodukte. Das Basler Fondsspektrum

Fondsgebundene Vorsorgeprodukte. Das Basler Fondsspektrum Fondsgebundene Vorsorgeprodukte Das Basler Fondsspektrum 1 2 Tag für Tag ein gutes Gefühl Auf die Auswahl kommt es an Alle Welt spricht von Fonds und fondsgebundenen Produkten. Doch was können sie leisten

Mehr

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick 2 Investmentteam Starke Expertise noch stärker im Team Gunter Eckner Volkswirtschaftliche Analyse, Staatsanleihen

Mehr

Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank

Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank Männer erfolgreicher bei der Geldanlage als Frauen höhere Risikobereitschaft und Tradinghäufigkeit zahlt sich in guten Börsenjahren aus Zum sechsten Mal hat

Mehr

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG powered by S Die aktive ETF Vermögensverwaltung Niedrige Kosten Risikostreuung Transparenz Flexibilität Erfahrung eines Vermögensverwalters Kundenbroschüre Stand 09/2014 Kommen Sie ruhig und sicher ans

Mehr

à j o u r Steuerberatungsgesellschaft mbh

à j o u r Steuerberatungsgesellschaft mbh à j o u r Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour GmbH Breite Str. 118-120 50667 Köln Breite Str. 118-120 50667 Köln Tel.: 0221 / 20 64 90 Fax: 0221 / 20 64 91 E-MAIL: stb@ajourgmbh.de Tipps zur Anlagemöglichkeiten

Mehr

Templeton Growth Fund: Wertentwicklung & Aufstellung

Templeton Growth Fund: Wertentwicklung & Aufstellung Templeton Growth Fund Wertentwicklung und Aufstellung Manche meinen mit den besten Aktien solche mit gutem kurzfristigem Ausblick. Wenn wir beste Aktien sagen, meinen wir damit einfach die besten Werte.

Mehr

Es ist zeit für eine wirklich intelligente GEldanlage.

Es ist zeit für eine wirklich intelligente GEldanlage. Es ist zeit für eine wirklich intelligente GEldanlage. Die Philosophie Die Strategie die Partner Flexibel. Hervorragend. Ausgewählt. Substanzwerte waren selten so großen Schwankungen ausgesetzt wie heute.

Mehr

Produktangebote und -strategien von Investmentgesellschaften zur Abgeltungssteuer

Produktangebote und -strategien von Investmentgesellschaften zur Abgeltungssteuer Produktangebote und -strategien von Investmentgesellschaften zur Abgeltungssteuer Inhalt 1. Dachfonds 2.Multi-Asset-Fonds ( Superfonds ) 3. 130/30-Strategie 4. Target-Fonds 5. Core-Satellite-Ansatz 6.

Mehr

Cost-Average-Effekt. Gezieltes Investieren für die Altersvorsorge. Januar 2013

Cost-Average-Effekt. Gezieltes Investieren für die Altersvorsorge. Januar 2013 Cost-Average-Effekt Gezieltes Investieren für die Altersvorsorge Januar 2013 Herausgeber: VZ VermögensZentrum GmbH Bleichstraße 52 60313 Frankfurt am Main Ansprechpartner/Initiator: Michael Huber, mhu@vzde.com,

Mehr

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International TEIL 1 Warum Allradantrieb für s Depot? Die vier Phasen des globalen Wirtschaftszyklus Inflation

Mehr

1 von 5 26.04.2012 15:46

1 von 5 26.04.2012 15:46 1 von 5 26.04.2012 15:46 26. April 2012» Drucken ANLAGESTRATEGIE 26.04.2012, 10:12 Uhr Auf welche Aktien, Anleihen und Fonds setzen Vermögensverwalter? Eine Auswertung von 200 Depots von 50 Vermögensverwaltern

Mehr

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n Das konservative Sutor PrivatbankPortfolio Vermögen erhalten und dabei ruhig schlafen können Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS Nutzen Sie die Kompetenz der Banque de Luxembourg in der

Mehr

Ein Produkt aus der PRIMA Fondsfamilie Top20 C Der Klügere denkt nach

Ein Produkt aus der PRIMA Fondsfamilie Top20 C Der Klügere denkt nach Ein Produkt aus der PRIMA Fondsfamilie Top20 C Der Klügere denkt nach 2 PRIMA TOP 20 Welchen Ertrag bringt Ihnen langfristig Ihr Geld? Girokonto: lächerliche 0,0 bis 0,5% p.a. Sparbuch: unbefriedigende

Mehr

PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 3: ANLAGESTRATEGIEN

PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 3: ANLAGESTRATEGIEN PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 3: ANLAGESTRATEGIEN DIE HEUTIGEN THEMEN IM ÜBERBLICK Historische Wertentwicklung von Aktien, Renten, Rohstoffen Risiken von Aktien,

Mehr

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011 Bester Anbieter für Mischfonds mmd Roadshow Mai/Juni 2011 Unternehmen Investmentphilosophie Dachfonds Investmentprozess Dachfonds Investmentperformance am Beispiel des ETF-DACHFONDS VERITAS Fondskonzepte

Mehr

Das Morningstar Rating

Das Morningstar Rating Das Morningstar Rating Oktober 2006 2006 Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die Informationen in diesem Dokument sind Eigentum von Morningstar, Inc. Die teilweise oder vollständige Vervielfältigung

Mehr

Musterportfolio: BMS Dynamik

Musterportfolio: BMS Dynamik Ausdruck vom 03.07.2015 Seite 1 von 5 Risikoklassifizierung: spekulativ Währung: EUR Beginndatum: 01.12.2007 Portfolio-Zusammensetzung, 30,7 % Sauren Global Stable Grow th D 10,4 % FvS SICAV Multiple Opportunities

Mehr

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen. Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

Vermögenserhalt hinaus in Richtung Wachstum getrimmt. Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio

Vermögenserhalt hinaus in Richtung Wachstum getrimmt. Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio Wachstumschancen einkalkuliert Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen dabei helfen, Ihr Depot

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

Ihr Wegbegleiter für Unabhängigkeit, Sicherheit und Vermögensaufbau. Vermögensverwalter der Netfonds Gruppe

Ihr Wegbegleiter für Unabhängigkeit, Sicherheit und Vermögensaufbau. Vermögensverwalter der Netfonds Gruppe Ihr Wegbegleiter für Unabhängigkeit, Sicherheit und Vermögensaufbau. Vermögensverwaltung Top Manager Vermögensverwalter der Netfonds Gruppe Stand 06 2013 Nur wer sein Ziel kennt, findet auch den Weg, ob

Mehr

Änderung der Fondsaufteilung (bitte ankreuzen)

Änderung der Fondsaufteilung (bitte ankreuzen) VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.g. Abteilung Kundendienst Südwall 37-41 KD06 44137 Dortmund Änderung der Fondsaufteilung (bitte ankreuzen) Vertragsnummer: Versicherungsnehmer: Anschrift: Versicherte

Mehr

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection WERBEMITTEILUNG Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection geninvest.de Generali Komfort Best Selection Neues Konzept der Besten-Selektion Wie kann ich mein Geld trotz niedriger

Mehr

Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv

Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung Markus Kaiser, Januar 2015 Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Wachstum

Mehr

Die Vergangenheitsbetrachtung als Anlagestrategie.

Die Vergangenheitsbetrachtung als Anlagestrategie. News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News Altenkirchen, den 22.01.2008 Die Vergangenheitsbetrachtung als Anlagestrategie. 1.) Der Praxisfall: Stellen Sie sich vor, ein beispielsweise

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des soliden deutschen Mittelstands Erfolgsfaktor KFM-Scoring

Mehr

Max Otte Vermögensbildungsfonds - Value Investing in Zeiten der Krise

Max Otte Vermögensbildungsfonds - Value Investing in Zeiten der Krise Max Otte Vermögensbildungsfonds - Value Investing in Zeiten der Krise Prof. Dr. Max Otte Januar 2015 1 Warum haben wir underperformt? - Teure Aktien (USA, Qualität) wurden noch teurer - Billige Aktien

Mehr

Warum indexiert anlegen?

Warum indexiert anlegen? Warum indexiert anlegen? Hinder Asset Management AG Fon +41 44 208 24 24 info@hinder-asset.ch Beethovenstrasse 3, CH-8002 Zürich Fax +41 44 208 24 25 www.hinder-asset.ch «What's the point of looking for

Mehr

Nur für professionelle Anleger. Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds

Nur für professionelle Anleger. Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds Nur für professionelle Anleger ETFlab Aktieninvestments Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds Agenda 01 ETFlab Wertarbeit für Ihr Geld 02 ETFlab MSCI Produkte 03 Kontakt ETFlab Wertarbeit

Mehr

Das Problem Jahr addiert kumuliert

Das Problem Jahr addiert kumuliert Das Problem Viele Anleger haben ein mentales Problem damit, Aktien oder Fonds, die den Erwartungen nicht gerecht geworden sind, nach einer Verlustphase zu verkaufen, um sich nun neu und besser zu positionieren.

Mehr

Änderung der Fondsaufteilung (bitte ankreuzen)

Änderung der Fondsaufteilung (bitte ankreuzen) VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.g. Abteilung Kundendienst Südwall 37-41 KD06 44137 Dortmund Änderung der Fondsaufteilung (bitte ankreuzen) Vertragsnummer: Versicherungsnehmer: Anschrift: Versicherte

Mehr

Sutor PrivatbankBuch. Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen

Sutor PrivatbankBuch. Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen Sutor PrivatbankBuch Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen Das Sutor PrivatbankBuch ist der einfachste und sicherste Weg, Ihr Geld am Kapitalmarkt anzulegen. Schon ab 50 EUR Anlagesumme pro Monat

Mehr

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds Die exklusive Dachfondsstrategie Santander Select Fonds Auf Erfolgskurs gehen: Santander Select Fonds. 100 % objektiv nur die leistungs starken Fonds kommen mit an Bord. Die Santander Select Fonds sind

Mehr

Strategie ausgewogen Quartalsbericht Honorar-VV per Juni 2015

Strategie ausgewogen Quartalsbericht Honorar-VV per Juni 2015 Strategie ausgewogen Quartalsbericht Honorar-VV per Juni 2015 Ziel der ausgewogenen Vermögensverwaltung ist die Erwirtschaftung risikoadjustierter stabiler Erträge, möglichst unabhängig von verschiedenen

Mehr

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011 Morningstar Deutschland ETF Umfrage Juli 2011 Trotz größerer Transparenz und verbesserter Absicherung von Swap-basierten ETFs bevorzugen Investoren die physische Replikation. An unserer ersten Morningstar

Mehr

Lipper: Offene Investmentfonds - näher beleuchtet

Lipper: Offene Investmentfonds - näher beleuchtet 4-2011 Juni/Juli/ August 18. Jahrgang Deutschland Euro 4.50 Österreich Euro 5,10 www.meingeld.org Wirtschaft Offene Investmentfonds Immobilien Versicherungen Investment neue Rubrik Offene Investmentfonds

Mehr

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs Handeln Sie über 250 Fonds ohne Ausgabeaufschläge! 50 britische Pfund: Queen Elizabeth II. (*1926) Warum sollten Privatanleger Fonds über Lang & Schwarz außerbörslich

Mehr

Emittent: Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH

Emittent: Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH Nachhaltigkeits-Check Name: DWS German Small/Mid Cap ISIN: DE0005152409 Emittent: Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH Wertpapierart / Anlageart Investmentfonds, EUR, Aktienfonds, ausschüttend,

Mehr

Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen

Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen Die DAB Bank hat zum fünften Mal das Anlageverhalten von Frauen und Männern umfassend untersucht. Für die Frauen-Männer-Studie

Mehr

Deka-Deutschland Balance Kundenhandout. Oktober 2011

Deka-Deutschland Balance Kundenhandout. Oktober 2011 Deka-Deutschland Balance Kundenhandout Oktober 2011 1 In Deutschlands Zukunft investieren Die Rahmenbedingungen stimmen Geographische Lage Deutschland profitiert von der zentralen Lage. Diese macht das

Mehr

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds Einfach und entspannt investieren Anlagestrategiefonds Swisscanto ein führender Asset Manager In der Schweiz ist Swisscanto einer der führenden Anlagefondsanbieter, Vermögensverwalter und Anbieter von

Mehr

KlawInvest-Trading A0M1UF 327,0111 33,3400 EUR 10.902,55 19,23 % 3 03.07.2015 (F) 10.000,00 902,55 (9,03%/18,70% p.a.)

KlawInvest-Trading A0M1UF 327,0111 33,3400 EUR 10.902,55 19,23 % 3 03.07.2015 (F) 10.000,00 902,55 (9,03%/18,70% p.a.) Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

Optimale Ertrags-Risiko-Kombination

Optimale Ertrags-Risiko-Kombination Optimale Ertrags-Risiko-Kombination mit deiner EBM-FAMILIE EBM Portfolio Bond Protect EBM Portfolio Klassik Ausgewogen Wachstum Spass am Investment Deine EBM-FAMILIE Welcher Anlegertyp sind Sie? Ausgewogen:

Mehr

Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014

Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014 Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014 Ich bleibe dabei: Die Aktienbaisse hat begonnen Jetzt wird es ungemütlich: Fallende Aktienkurse sind noch das geringste Übel Salami-Crash: Zwei

Mehr

StarCapital Vermögensverwaltung

StarCapital Vermögensverwaltung StarCapital Vermögensverwaltung Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Grundlegende Erfahrungswerte für erfolgreiches Investieren in einem ganzheitlichen Asset Management: StarCapital Vermögensverwaltung

Mehr

Die Direktbank AG senkt die Tagesgeldverzinsung ab sofort um 0,50 %. Gehe zwei Felder zurück!

Die Direktbank AG senkt die Tagesgeldverzinsung ab sofort um 0,50 %. Gehe zwei Felder zurück! Die Direktbank AG senkt die Tagesgeldverzinsung ab sofort um 0,50 %. Gehe zwei Felder zurück! Die Direktbank AG hebt die Tagesgeldverzinsung ab nächsten Montag um 0,50 % an. Ziehe zwei Felder vor! Die

Mehr

SmartSelect. Die schlaue Wahl für Ihr Kapital. Flexibel wie das Leben

SmartSelect. Die schlaue Wahl für Ihr Kapital. Flexibel wie das Leben SmartSelect Die schlaue Wahl für Ihr Kapital. Flexibel wie das Leben Die KOMFORTABLE VARIANTE Aus fertigen Portfolios auswählen Egal ob Sicherheit, höhere Ertragschancen, oder ein Mix aus beiden für Sie

Mehr

Kapitel 2 So führt Ihre konservative Strategie zu beachtlichem Anlageerfolg

Kapitel 2 So führt Ihre konservative Strategie zu beachtlichem Anlageerfolg Kapitel 2 So führt Ihre konservative Strategie zu beachtlichem Anlageerfolg Im Zweifelsfalle immer auf der konservativen Seite entscheiden und etwas Geld im trockenen halten! Illustration von Catherine

Mehr

Lernmodul Regelmäßiges Sparen

Lernmodul Regelmäßiges Sparen Zinsprodukte Zinsberechnung Mit dem Tag des Geldeingangs beginnt die Verzinsung des eingezahlten Kapitals. Der Zinssatz bezieht sich auf ein Jahr, d. h. nur wenn das Kapital das komplette Jahr angelegt

Mehr

Vermögensübersicht. Vermögensübersicht Stand: 30.06.2015 Wertentwicklung seit Depoteröffnung: 01.01.2014. Augsburg, 03.07.2015

Vermögensübersicht. Vermögensübersicht Stand: 30.06.2015 Wertentwicklung seit Depoteröffnung: 01.01.2014. Augsburg, 03.07.2015 Augsburg, 03.07.2015 Martin Eberhard Investment Services, Pröllstraße 24, 86157 Augsburg Herrn Pröllstraße 24 86157 Augsburg Ihr Berater: Martin Eberhard Depotname - Vermögensübersicht Stand: 30.06.2015

Mehr

08 16 Fonds-Konzept Fondswelt

08 16 Fonds-Konzept Fondswelt KUNDENINFORMATION 08 16 Fonds-Konzept Fondswelt Mit dem 08 16 Fonds-Konzept, der Fondsgebundenen Lebensversicherung der NÜRNBERGER, bieten wir Ihnen neben fertigen Produktlösungen eine breite Auswahl an

Mehr

Risiken erkennen und managen

Risiken erkennen und managen SAUREN INVESTMENTKONFERENZ 2013 Risiken erkennen und managen Folie 1 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich gemacht werden. Was ist Risiko?

Mehr

Facebook-Analyse von. Facebook: Eine Aktie für jedermann? Die Potential-Analyse. www.aktien-strategie24.de. tom - Fotolia.com

Facebook-Analyse von. Facebook: Eine Aktie für jedermann? Die Potential-Analyse. www.aktien-strategie24.de. tom - Fotolia.com Facebook-Analyse von Facebook: Eine Aktie für jedermann? Die Potential-Analyse tom - Fotolia.com www.aktien-strategie24.de 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 2. Kursentwicklung... 5 3. Fundamental...

Mehr

Aktives Fondsmanagement. seit 1931

Aktives Fondsmanagement. seit 1931 Aktives Fondsmanagement seit 1931 2 M&G Investments www.mandg.com www.mandg.com Aktives Fondsmanagement 3 Inhalt Zeitlose Investmentprinzipien 4-7 Innovation und Tradition 8-9 Stärke über die gesamte Breite

Mehr

Stiftungsfondsstudie. Zweite Analyse der unter dem Namen Stiftungsfonds vertriebenen Anlageprodukte. München, im Mai 2015. www.fondsconsult.

Stiftungsfondsstudie. Zweite Analyse der unter dem Namen Stiftungsfonds vertriebenen Anlageprodukte. München, im Mai 2015. www.fondsconsult. Stiftungsfondsstudie München, im Mai 2015 Zweite Analyse der unter dem Namen Stiftungsfonds vertriebenen Anlageprodukte www.fondsconsult.de Analyse der unter dem Namen Stiftungsfonds vertriebenen Anlageprodukte

Mehr

Marketinginformation-Angaben ohne Gewähr Stand: 2015

Marketinginformation-Angaben ohne Gewähr Stand: 2015 Fondskörbe Ansparen und Vorsorgen mit Elitefonds Marketinginformation-Angaben ohne Gewähr Stand: 2015 Gemeinsam mehr vermögen. Persönliche Ziele 2 Es ist immer der richtige Zeitpunkt, mit der Vorsorge

Mehr

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds Einfach und entspannt investieren Anlagestrategiefonds Swisscanto ein führender Asset Manager In der Schweiz ist Swisscanto einer der führenden Anlagefondsanbieter, Vermögensverwalter und Anbieter von

Mehr

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)!

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Der Anleger zahlt Geld in einen Topf (= Sondervermögen) einer Kapitalanlagegesellschaft ein. Ein Kapitalmarktexperte

Mehr

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Liebe Leserinnen, liebe Leser, Fondsinformationen von Union Investment 16. Januar 2008 Aktienfonds im Blick Liebe Leserinnen, liebe Leser, Sie erhalten den aktuellen Investment-Ticker. Heute mit UniProInvest: Aktien A und seiner ausgabeaufschlagfreien

Mehr

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage.

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Dachfonds Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Für jeden Anleger die passende Lösung. D 510 000 129 / 75T / m Stand: 04.12 Deka Investment GmbH Mainzer Landstraße 16 60325

Mehr

November 2013 STARS. Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung. Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1. www.starcapital.

November 2013 STARS. Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung. Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1. www.starcapital. November 2013 STARS Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 November 2013 Vorstand und Fondsmanager Dipl.-Vermögensmanager Markus Kaiser Markus

Mehr

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Fidelity Investments International Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Aktienfonds Nie wieder?? Die letzten 3 Jahre 180 15/10/04 160 140 120 100 80 60 40 2002 2003 2004 MSCI

Mehr

FONDSKÖRBE VORSORGEN MIT ELITEFONDS

FONDSKÖRBE VORSORGEN MIT ELITEFONDS FONDSKÖRBE VORSORGEN MIT ELITEFONDS 1 Stand: März 2012 Market tinginformatioin VORTEILE DER VERMÖGENSVERWALTUNG Breite Diversifikation: Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Gold, Immobilien, AI Unabhängige Auswahl

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE Ihr Basisinvestment im Depot Die Phaidros Funds nehmen Ihnen die komplizierte Verteilung des Vermögens über verschiedene Anlageklassen ab. Sie nutzen

Mehr

So erwirtschaften Sie deutlich mehr [Rendite mit Ihren Investmentfonds!

So erwirtschaften Sie deutlich mehr [Rendite mit Ihren Investmentfonds! So erwirtschaften Sie deutlich mehr [Rendite mit Ihren Investmentfonds! Starke Kurseinbrüche an den Aktienmärkten Warum große Verluste ein Problem sind 10 % Verlust /? % Gewinn 20 % Verlust /? % Gewinn

Mehr

Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen.

Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen. SV WERTKONZEPT Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de SV Wertkonzept die neue Anlagestrategie.

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner Frau Karoline

Mehr

2010 Heidelberger Lebensversicherung AG

2010 Heidelberger Lebensversicherung AG Inhalt I. Die Heidelberger Leben ein starkes und verlässliches Unternehmen II. III. IV. Unsere Produkte Qualität für eine nachhaltige Vorsorge Warum fondsgebundene Altersvorsorge? Unsere Investmentphilosophie:

Mehr