DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE (DaF)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE (DaF)"

Transkript

1 Literatur- und Materialliste zum Fach DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE (DaF) an der Waldorfschule / Rudolf-Steiner-Schule Stand: Januar 2013 Herausgegeben auf Initiative des Arbeitskreises zur Entwicklung von Unterrichtsmaterialien für Deutsch als Fremdsprache (erstmals im Oktober 2003 in Witten/Annen). Redaktion: Christa Greshake-Ebding, Witten; Nikolai Höfer, Genf Diese Liste soll laufend aktualisiert und verbessert werden. Wir bitten alle Kollegen sehr herzlich um Rückmeldungen, Ergänzungen und Korrekturen. Kontaktadresse: 1

2 INHALTSVERZEICHNIS A ALLGEMEINE LITERATUR ZUM FREMDSPRACHENUNTERRICHT AN DER WALDORFSCHULE... 3 B PUBLIKATIONEN ZUM UNTERRICHT DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE AN DER WALDORFSCHULE... 7 C VERVIELFÄLTIGUNGEN IN KLEINERER AUFLAGE & MANUSKRIPTE... 8 D ANDERE PUBLIKATIONEN, HAUPTSÄCHLICH UNTERSTUFE... 9 E SONSTIGE LEKTÜRE- UND MATERIALEMPFEHLUNGEN (EASYREADERS) F FREMDSPRACHENDIDAKTIK ALLGEMEIN G ZEITSCHRIFTEN Besonders empfehlenswerte Bücher sind als angemerkt. 2

3 A. ALLGEMEINE LITERATUR ZUM FREMDSPRACHENUNTERRICHT AN DER WALDORFSCHULE 1. Dahl, E.: Wie lernt man fremde Sprachen Eine Einführung in den Fremdsprachenunterricht an der Waldorfschule, Stuttgart Denjean, A.: Lektüre Fremdsprachen an der Waldorfschule, Edition Waldorf, Stuttgart Denjean, A.: Wortschatz Fremdsprachen an der Waldorfschule, Edition Waldorf, Stuttgart Denjean, A.: Technik des Übens Fremdsprachen an der Waldorfschule, Edition Waldorf, Stuttgart Denjean, A.: Die Praxis des Fremdsprachenunterrichts an der Waldorfschule, Stuttgart Denjean, A.: Zum fremdsprachlichen Grammatikunterricht an Waldorfschulen (über die von Steiner inaugurierte Grammatik) Pädagogische Forschungsstelle, Stuttgart Dühnfort, E.: Der Sprachbau als Kunstwerk. Stuttgart Gabert, E. (Hrsg.): Verzeichnis der Äußerungen Rudolf Steiners über den Grammatik-Unterricht Pädagogische Forschungsstelle, Stuttgart Gabert, E. (Hrsg.): Verzeichnis der Äußerungen Rudolf Steiners über den Fremdsprachen-Unterricht Pädagogische Forschungsstelle, Stuttgart Jaffke, C.: Fremdsprachenunterricht auf der Primarstufe. Seine Begründung und Praxis in der Waldorfschule. Weinheim Jaffke, C. (Hrsg.): Forum; Periodical for Language teachers at Rudolf Steiner Schools; insgesamt 6 Hefte erschienen: 1989, 1990, 1991, 1997,1998, Jaffke, C./Maier M.: Fremdsprachen für alle Kinder Erfahrungen aus der 3

4 Waldorfschule mit dem Frühbeginn. Stuttgart Kiersch, J.: Fremdsprachen in der Waldorfschule. Rudolf Steiners Konzept eines ganzheitlichen Fremdsprachenunterrichts. (Menschenkunde und Erziehung Bd. 59) Stuttgart Kiersch, J. (Hrsg.): Zum Fremdsprachenunterricht. Erfahrungsberichte und Betrachtungen zur Methode des neusprachlichen Unterrichts in der Waldorfschule. Stuttgart Lissau, R.: Sprache, Spracherwerb, Sprachunterricht. Dornach Lutzker, P.: Der Sprachsinn. Sprachwahrnehmung als Sinnesvorgang. Stuttgart Lutzker, P.: The Art of Foreign Language Teaching Improvisation and Drama in Teacher Development and Language Learning. Verlag A. Francke Morgenstern, B.: Sprachunterricht in der Oberstufe. Freie Hochschule Mannheim. Heft Rothenbucher, Roland: Catching the Spirit of German in the Waldorf High School. USA 20. Templeton, A. (Hrsg.): Aus dem Englischunterricht der. Stuttgart Templeton, A.: Teaching English to Teens and Preteens - A guide for Language Teachers, with Techniques and Materials for Grades 4-9. Ungarn Zimmermann, H.: Grammatik. Spiel von Bewegung und Form. Dornach 1997 ISBN ISBN ARTIKEL AUS DEM LEHRERRUNDBRIEF (PÄDAGOGISCHE FORSCHUNGSSTELLE): 23. Burchard, E.: Nachdenken über den Fremdsprachenunterricht. Nr. 46 Okt

5 24. Denjean, A.: Der Doppelaspekt der Sprache. Das Problem des Fremdsprachenunterrichts. Nr. 46 Okt Kaukler, M.: Fremdsprachenlernen im Michaelzeitalter. Nr. 55 Okt Maier, M.: Fremdsprachenunterricht Idee - Wirklichkeit Weg. Nr. 46 Okt ARTIKEL AUS DER ZEITSCHRIFT ERZIEHUNGSKUNST : alle Artikel sind online auf Archiv zum Runterladen verfügbar. 27. Baldszun, S. et al: Endlich mal zur Sache kommen. Elternfragen zum Fremdsprachenunterricht 11/2012 Artikel 28. Bass, I.: Spiel mit der Sprache und Du lernst sie sprechen 10/ Dahl, E.: Vom Umgang mit Literatur in der Oberstufe 4/ Dahl, E.: Fremdsprachen-Epochen 12/ Dahl, E.: Ziele und Wege des Fremdsprachenunterrichts 1. Teil: Zur Entwicklung der Neusprachendidaktik 5/1997, 2. Teil: Zum Sprachverständnis im Waldorf- Fremdsprachenunterricht 6/ Dahl, E.: Warum lernen wir eine Sprache? Zum Fremdsprachenunterricht 12/ Denjean, A.: Ein bisschen Drill am Schluss genügt 10/ Denjean, A: Sprechen mit sicherem Gefühl und klarem Kopf 10/ Denjean, A.: Fremdsprachen und Lehrbücher 9/ Gerbert, H.: Der Fremdsprachenunterricht in den Waldorfschulen 2,3,4/ Hahn, H.: Zum neusprachlichen Grund- Unterricht an der Freien Waldorfschule 5-7/1923 5

6 38. Jaffke, Ch.: Der Fremdsprachenunterricht in den ersten drei Schuljahren 6?/ Jaffke, Ch.: Zur ndidaktik des Fremdsprachenunterrichts Situation und neue Möglichkeiten der Textarbeit 10/ Jaffke, Ch.: Körperliche Wirkungen des frühen Fremdsprachenlernens 12/ Jost, L.: Wie man im Zauber der Sprache webt. Theaterspiel im Fremdsprachenunterricht 10/ Kiersch, J.: Zur Lektürebehandlung an der Waldorfschule 7-8/ Kiersch, J.: Wahrnehmen, Verstehen, Erinnern 7-8/ Kiersch, J.: Nun also doch Lehrbücher im Fremdsprachenunterricht? 4/ Lutzker, P.: Fremdsprachenunterricht und ästhetische Erziehung in der 12. Klasse 6/ Lutzker, P.: Wozu treiben wir Lektüre? 4/ Lutzker, P.: Mehr als Vokabeln. Für einen ganzheitlichen Fremdsprachenerwerb 4/ Masukowitz, H.-W.: Fremdsprachige Klassenspiele 10/ Mitzenheim, E.: Was will der Fremdsprachenunterricht? Was können Eltern dafür tun? 1/ Mitzenheim, E.: Vom Schreibenlernen im Englischunterricht 4/ Morgenstern, B.: Grammatik und Stilistik im Fremdsprachenunterricht der Oberstufe 12/ Petersen, N.: Biologisch-dynamische Sprachwirtschaft 10/ Rawson, M.: Die Sprache tanzen lassen. Wege zu neuen Fähigkeiten 4/ Reinhardt, J.: Grammatik als Entdeckungsreise 10/2010 6

7 55. Schad, W.: Vom Naturlaut zum Sprachlaut 4/ Skillen, N.: Clowning und Theater Schauspielerische Improvisation als Schulungsmittel für die Ausbildung von Sprachlehrern 3/ Stöckli, Thomas: Zum Lehrplan des Fremdsprachenunterrichts 12/ Taylor-Weaver, U.: Die Arbeit am Wortschatz im Englischunterricht 5/ Taylor-Weaver, U.: Auf den Flügeln der Worte. Die Aufgabe der Rezitation im Fremdsprachenunterricht 5/ Taylor-Weaver, U.: Das Erzählen und Hören am Ende der Fremdsprachenstunde 9/ Treichler, R.: Der fremdsprachliche Unterricht auf der Mittel- und Oberstufe der Freien Waldorfschule 5-7/ Winterfeldt, D.v.: Fremdsprachen lernen Grenzen überwinden 12/ Zimmermann, H., Riethmüller, W. (Hrsg.): Sprache Sprechen Sprache gestalten Sonderheft 2007 B. PUBLIKATIONEN ZUM UNTERRICHT DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE AN DER WALDORFSCHULE 64. Anhegger, Florence (Hrsg.): Abenteuer Deutsch. Ein Lesebuch zur Landeskunde. Stuttgart Bischoff, M.: Deutsch - ein Abenteuer. Lesebuch für die. Für Deutsch als Mutter- und Fremdsprache. Edition Waldorf Garff, Roswitha. Zusammen lesen. Lesebuch für Deutsch als Fremdsprache. Paris Garrido Mendoza, Ulrike: Stellt doch einfach alles auf den Kopf. Lesebuch für Deutsch als Fremdsprache, Edition Waldorf, 8-12 vergriffen, Neuauflage 2008 siehe nächsten Eintrag!

8 Meenk, Wijna (Hrsg.): Perlen der Dichtkunst. Eine Auslese deutscher Gedichte. Stichting Vrij Pedagogisch Centrum, Driebergen, Oram, Peter: Das sind wir. Lesebuch für Deutsch als Fremdsprache 1 und 2. Starborn Books. 70. Rawson, M. und McGovern, M. (Hrsg.): Lehrplan für Deutsch als Fremdsprache für die Klassen 1 bis 8 für die Association of Steiner Waldorf Schools in the UK and Ireland, Rehbach, Conrad: Germans are funny. A Guide to Teaching Foreign Languages. Selbstverlag USA 72. Taylor-Weaver, Uta (Hrsg.): Deutschlesebuch für ausländische Waldorfschulen. Band 1 Sonne, Wind und Regenbogen, Klasse. Stuttgart Taylor-Weaver, Uta (Hrsg.): Deutschlesebuch für ausländische Waldorfschulen. Band 2 Durch das Jahr, 6 8. Klasse. Stuttgart Taylor-Weaver, Uta: Drei Lebensbilder Hermann Gmeiner, Elsa Brändström, Ernst Ginsberg) Ein Leseheft. Keine weiteren Angaben bookshop.html ISBN: /material/lehrplan%20da F.pdf Taylor, Uta: Deutsch als Fremdsprache in der Waldorfschule. Anregungen zu Lehrplan und Methode. Stuttgart 1985 C. VERVIELFÄLTIGUNGEN IN KLEINERER AUFLAGE & MANUSKRIPTE 76. Anhegger, Florence (Hrsg.): Gedichte und Geschichten für den Unterricht. ed. Margot Saar. Ohne weitere Angaben. (Hrsg. in Großbritannien, Steiner Waldorf Schools Fellowship) 77. Kaplina, Oxana/Konowalenko, Ute (Hrsg.): Mein Lesebuch. Ohne Jahres- und Ortsangabe Kaplina, Oxana (Hrsg.): Die Schwarze 6-7 8

9 Mühle. Nach dem Roman "Krabat" von O. Preußler. Moskau, ohne Jahresangabe. 79. Kvale, Ragna: Ein deutsches Lesebuch. Steinerskolen Trondheim, Norwegen 80. Materialien für den Deutschunterricht der Klassen 1-4. Zusammengestellt von Studenten und Lehrern des Faches DaF am Institut für Waldorfpädagogik Witten/Annen Matthijsen, Magchiel: Materiaal voor de lessen Duits in de klassen 4/5, 6 en 7 van de Vrije School. Ohne Jahresangabe. 82. Petersen, N.: Der summende Baum Materialien für den mündlichen Deutschunterricht in der Bestellen über 83. Rawson, Martyn/ McGovern, Monika: Resource Material for German Teaching. Steiner Waldorf Schools Fellowship, Forest Row. Ohne Jahresangabe. 84. Schoch, Regina: Schnell wie der Wind. Chorowody, pesni, stischki, igry, tanzy. Nemezkij jasyk w detskom sadu i w natschalnoj schkole. Isdatelstwo Kompjuternyj Zentr, Tambow bookshop.html D. ANDERE PUBLIKATIONEN, HAUPTSÄCHLICH UNTERSTUFE nicht für den Fremdsprachenunterricht bestimmt, aber wertvoll als Quellen SPIELE 85. Arndt, Marga / Singer, Waltraut (Hrsg.): Das ist der Daumen Knuddeldick Fingerspiele und Rätsel. Ravensburger Buchverlag Baur, Alfred: Die Finger tanzen. Oratio Verlag Baur, Alfred: Sprachspiele für Kinder. Mellinger Verlag 1991 ca. 1-3 ISBN: ISBN: X 1-6 ISBN: Hinninghofen, Maria: Kinderspiel bei Sonnenschein und Regen. Johannes Stauda Verlag, Kassel ISBN: X

10 89. Kellermann, Dieter: Spiele für Kleinkinder. Falken-Verlag, Wiesbaden ISBN: Kischnick, Rudolf/ Haren, Wil van: Der Plumpsack geht rum! Kreis- und Bewegungsspiele für Kinder und Jugendliche. Verlag Freies Geistesleben Kutik, Christiane: Das Jahreszeitenbuch. Anregungen zum Spielen, Basteln und Erzählen. Gedichte, Lieder und Rezepte zum Jahreslauf. Verlag Freies Geistesleben ISBN: ISBN: Pausewang, Elfriede: Die Unzertrennlichen. Das Fingerspiele- Buch. Don Bosco Verlag, München ISBN: GEDICHTE UND VERSE 93. Bühler, Ernst/ Lobeck, Margrit (Hrsg.): Scheine Sonne, scheine. Kinderverse und Gedichte für die ersten Schuljahre. 2. Auflage. Verlag Paul Haupt, Bern, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart Diestel, Hedwig: Verse für die Eurythmie im Vorschulalter und zum Erzählen und Spielen. Verlag Die Pforte, Dornach / Schweiz, Diestel, Hedwig: Verse für die pädagogische Eurythmie und den rhythmischen Unterricht. Verlag Die Pforte, Dornach / Schweiz, Garff, Marianne: Es plaudert der Bach. Gedichte für Kinder. Verlag Die Pforte, Basel, 8. Auflage Kliewer, Heinz-Jürgen: Die Wundertüte. Alte und neue Gedichte für Kinder. Herausgegeben von. Verlag Philipp Reclam jun., Stuttgart Rhythmen und Reime. Arbeitsmaterial aus den Waldorfkindergärten, Heft 6. Herausgegeben von der Internationalen Vereinigung der Waldorfkindergärten. 5. Auflage. Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart, Morgenstern, Christian: Gesammelte Werke in einem Band. R. Piper & Co. Untere Klassen

11 Verlag München Ritter, Heinz: Eins und Alles. Gedichte für Kindheit und Jugend. Ausgewählt von E. R. Verlag Freies Geistesleben, 9. Auflage, Stuttgart, Slezak-Schindler, Christa: Sprachgestaltung in der Oberstufe. Maria Steiner Verlag 102. Slezak-Schindler, Christa: Künstlerisches Sprechen im Schulalter. Pädagogische Forschungsstelle beim Bund der Freien Waldorfschulen. Stuttgart Slezak-Schindler, Christa: Sprüche und Lautspiele als sprachpflegende Helfer für die Kinder. J.Ch. Mellinger Verlag, Stuttgart ISBN ISBN: LESEBÜCHER 104. Böttcher, Gabriele: Der rote Gockel. Übungsbuch für Leseanfänger. Pädagogische Forschungsstelle, Kassel, Grimm: Kinder- und Hausmärchen gesammelt durch die Brüder Grimm. Band I-III. Insel Verlag, Frankfurt am Main, Guttenhöfer, Peter (Hrsg.): Schau in die Welt. Lesebuch der Freien Waldorfschule für das 2. und 3. Schuljahr. 4. Auflage. Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart, Heydebrand, Caroline von: Der Sonne Licht. Lesebuch der Freien Waldorfschule. Herausgegeben von. 18. Auflage. Mellinger Verlag, Stuttgart, Kubiessa, Hedda: Erde unser lieber Stern. Ein Lesebuch für Waldorfschüler. Herausgegeben von 3. Auflage. Verlag Freies Geistesleben, Storm, Theodor: Der kleine Häwelmann. C. Bertelsmann Verlag München ca. 4-5? ab 1. Klasse LIEDER UND TÄNZE 110. Jaffke, Freya: Tanzt und singt! Rhythmische Spiele im Jahreslauf. Stuttgart: Freies Geistesleben, 4. Auflage

12 111. Fahr, mein Schifflein, fahre. Kinderlieder von Heiner und Marianne Garff. Verlag Das seelenpflege-bedürftige Kind, Bingenheim/Hessen, Lothar Reubke: Der kleine Spielmann. Lieder und Spiele. J.Ch. Mellinger Verlag, Stuttgart, Riehm, Peter-Michael (Hrsg.): Hör ich von fern Musik. Liederbuch für die Waldorfschule. Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart Johanna Ruß: Schwinge, Schwengel, schwinge. Kinderlieder. Harmonielaan 7, Zeist/Niederlande, ISBN: SONSTIGES 115. Stockmar, Jorinde: Übungen für den rhythmischen Teil des Hauptunterrichtes in der 1. und 2. Klasse (für Klassenlehrer). Internes Arbeitsmaterial, Nürnberg Stockmar, Jorinde: Übungen für den rhythmischen Teil des Hauptunterrichtes in der 3. Klasse (für Klassenlehrer). Internes Arbeitsmaterial, Nürnberg E. SONSTIGE LEKTÜRE- UND MATERIALEMPFEHLUNGEN (EASYREADERS) Siehe: F. FREMDSPRACHENDIDAKTIK ALLGEMEIN 117. Butzkamm, Wolfgang: Lust zum Lehren, Lust zum Lernen. Eine neue Methodik für den Fremdsprachenunterricht. Francke A. Verlag März Piel, Alexandra: Sprache(n) lernen mit Methode. 170 Sprachspiele für den Deutsch- und Fremdsprachenunterricht. Verlag an der Ruhr GmbH, Mühlheim Juli 2002 ISBN: tik.rwth-aachen.de/ ISBN:

13 119. Rinvolucri, Mario (Hrsg.): 66 Grammatik- Spiele. Deutsch als Fremdsprache. Klett Rinvolucri, Mario (Hrsg.): Multiple Intelligenzen: Aktivitäten für die Sekundarstufe und den Erwachsenenunterricht. Unterrichtende in Kursen aller Niveaustufen, Lehrerfortbildner und Studierende des Fachs Deutsch als Fremdsprache. Hueber 2009 ISBN: ISBN: lish.org.uk/ G. ZEITSCHRIFTEN 121. Frühes Deutsch - Fachzeitschrift für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache im Primarbereich Deutsch als Fremdsprache - Zeitschrift zur Theorie und Praxis des Deutschunterrichts für Ausländer Download der einzelnen Hefte ist gratis: prj/zfd/bst/deindex.htm 13

DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE (DaF)

DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE (DaF) Literatur- und Materialliste zum Fach DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE (DaF) an der Waldorfschule / Rudolf-Steiner-Schule Stand: August 2009 Herausgegeben auf Initiative des Arbeitskreises zur Entwicklung von

Mehr

Freie Hochschule Stuttgart Seminar für Waldorfpädagogik Haussmannstrasse 44A 70188 Stuttgart

Freie Hochschule Stuttgart Seminar für Waldorfpädagogik Haussmannstrasse 44A 70188 Stuttgart Freie Hochschule Stuttgart Seminar für Waldorfpädagogik Haussmannstrasse 44A 70188 Stuttgart Alle Korrespondenz zu den hier genannten Fortbildungen bitte nur über: christophdrjaffke@email.de im November

Mehr

Literaturliste. Pflichtliteratur

Literaturliste. Pflichtliteratur Literaturliste Die Literaturliste wird laufend von der AfaP-Studienleitung und den Dozenten aktualisiert und ergänzt. Empfehlungen und Hinweise bitte an: info@paedagogik-akademie.ch Gliederung der Literaturliste:

Mehr

New World. Englisch lernen mit New World. Informationen für die Eltern. English as a second foreign language Pupil s Book Units 1

New World. Englisch lernen mit New World. Informationen für die Eltern. English as a second foreign language Pupil s Book Units 1 Englisch lernen mit New World Informationen für die Eltern New World English as a second foreign language Pupil s Book Units 1 Klett und Balmer Verlag Liebe Eltern Seit zwei Jahren lernt Ihr Kind Französisch

Mehr

Bibliografie zum Englischunterricht an Grundschule Eine subjektive Auswahl von Büchern ab dem Jahr 1990

Bibliografie zum Englischunterricht an Grundschule Eine subjektive Auswahl von Büchern ab dem Jahr 1990 Bibliografie zum Englischunterricht an Grundschule Eine subjektive Auswahl von Büchern ab dem Jahr 1990 Andreas, R. Fremdsprachen in der Grundschule: Ziele, Unterricht und Lernerfolge, Donauwörth 1998

Mehr

Artikel und Handbucheinträge

Artikel und Handbucheinträge Artikel und Handbucheinträge Roche, Jörg (2014): Language Acquisitiion and Language Pedagogy. In: Littlemore, Jeannette; Taylor John R. (Hg. The Bloomsbury Companion to Cognitive Linguistics. New York

Mehr

FERNSTUDIUM WALDORFPÄDAGOGIK

FERNSTUDIUM WALDORFPÄDAGOGIK FERNSTUDIUM WALDORFPÄDAGOGIK Grundstudium & Praxisjahr Seminar für Pädagogische Praxis Jena Telefon 09129-290 64 80 info@waldorf-fernstudium.de www.waldorf-fernstudium.de Alles Schlafende hat die Tendenz,

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: All about me - Englisch in der Grundschule

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: All about me - Englisch in der Grundschule Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: All about me - Englisch in der Grundschule Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Liebe Kolleginnen,

Mehr

Theorie und Praxis des DaF- und DaZ-Unterrichts heute

Theorie und Praxis des DaF- und DaZ-Unterrichts heute 7 Lang Hahn / Wazel (Hrsg.) Theorie und Praxis des DaF- und DaZ-Unterrichts heute Deutsch als Fremdsprache in der Diskussion 7 Martin Hahn / Gerhard Wazel (Hrsg.) Theorie und Praxis des DaF- und DaZ-Unterrichts

Mehr

ein Spezialgebiet aus der Themenliste (K-Liste) dazu spätestens 2 Wochen vor der Prüfung eine Literaturliste

ein Spezialgebiet aus der Themenliste (K-Liste) dazu spätestens 2 Wochen vor der Prüfung eine Literaturliste Mündliche Prüfung Englischdidaktik LPO I ( alte Studienordnung) Prüfer. Bei der Meldung zur Prüfung können Sie Ihre(n) Wunschprüfer(in) angeben, jedoch gibt es keine Garantie dafür, dass Sie tatsächlich

Mehr

15.02.2007 : n e w s @ h u e b e r - International 1.2007 (Deutsch) Der Hueber-Newsletter-Service für Sie

15.02.2007 : n e w s @ h u e b e r - International 1.2007 (Deutsch) Der Hueber-Newsletter-Service für Sie 15.02.2007 : n e w s @ h u e b e r - International 1.2007 (Deutsch) Der Hueber-Newsletter-Service für Sie Inhalt 1. Im Focus 2. Der besondere Tipp 3. Neuerscheinungen 4. Vorankündigungen: Wichtige Neuerscheinungen

Mehr

Englischunterricht. Grundlagen und Methoden einer handlungsorientierten Unterrichtspraxis. Bearbeitet von Gerhard Bach, Johannes-Peter Timm

Englischunterricht. Grundlagen und Methoden einer handlungsorientierten Unterrichtspraxis. Bearbeitet von Gerhard Bach, Johannes-Peter Timm Englischunterricht Grundlagen und Methoden einer handlungsorientierten Unterrichtspraxis Bearbeitet von Gerhard Bach, Johannes-Peter Timm 4., vollst. überarb. und verb. Aufl. 2009. Taschenbuch. X, 395

Mehr

Grundlagen der Initiative Bewegtes Lernen Gesundheitsförderung

Grundlagen der Initiative Bewegtes Lernen Gesundheitsförderung 1 von 7 Grundlagen der Initiative Bewegtes Lernen Gesundheitsförderung Psychomotorik für Kindergarten, Grundschule und Verein: Ein Praxisbuch für Alle Authoren Sandra Schneising ISBN 13 9783980707800 Publishers

Mehr

LEHRERSEMINAR KASSEL BLOCKSTUDIUM SPORTLEHRER SEITENEINSTEIGERPROGRAMM FÜR LEHRER AN WALDORFSCHULEN. Lehrerseminar für Waldorfpädagogik Kassel

LEHRERSEMINAR KASSEL BLOCKSTUDIUM SPORTLEHRER SEITENEINSTEIGERPROGRAMM FÜR LEHRER AN WALDORFSCHULEN. Lehrerseminar für Waldorfpädagogik Kassel LEHRERSEMINAR KASSEL BLOCKSTUDIUM SPORTLEHRER SEITENEINSTEIGERPROGRAMM FÜR LEHRER AN WALDORFSCHULEN Lehrerseminar für Waldorfpädagogik Kassel Sportlehrerinnen/Sportlehrer an Waldorfschulen Das Fach Spielturnen

Mehr

St. Kilian s Deutsche Schule Dublin. Buchliste Book List 2013/14. Klasse 1 DM-Books

St. Kilian s Deutsche Schule Dublin. Buchliste Book List 2013/14. Klasse 1 DM-Books Klasse 1 DM-Books Die Schulbücher von deutschen Verlagen werden dieses Jahr von der Schule bestellt und können gegen Check oder Barzahlung im Schulbüro vom 3.Juli bis 23. August und vom 16. September bis

Mehr

an Waldorfschulen / Rudolf Steiner Schulen Lehrplan für die erste bis achte Klasse Herausgeber:

an Waldorfschulen / Rudolf Steiner Schulen Lehrplan für die erste bis achte Klasse Herausgeber: an Waldorfschulen / Rudolf Steiner Schulen Lehrplan für die erste bis achte Klasse Herausgeber: Martyn Rawson und Monika McGovern im Auftrag der Association of Steiner Waldorf Schools in the UK and Ireland

Mehr

Berühmte deutsche Autoren

Berühmte deutsche Autoren Berühmte deutsche Autoren Lektion 10 in Themen aktuell 2, nach Seite 123 Was lernen Sie hier? Sie suchen Informationen zur deutschen Literatur und lernen zwei große Websites für Geschichte und Literatur

Mehr

Die negativen Zahlen eine Aufgabensammlung

Die negativen Zahlen eine Aufgabensammlung Stephan Sigler Die negativen Zahlen eine Aufgabensammlung Didaktischer Kommentar mit Lösungen edition waldorf GESTALTEN + ENTDECKEN Mathematik Pädagogische Forschungsstelle Kassel Die negativen Zahlen

Mehr

Spracherwerb und Schriftspracherwerb

Spracherwerb und Schriftspracherwerb Spracherwerb und Schriftspracherwerb Voraussetzungen für ein gutes Gelingen Tipps für Eltern, die ihr Kind unterstützen wollen Elisabeth Grammel und Claudia Winklhofer Menschen zur Freiheit bringen, heißt

Mehr

Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) Schwäbisch Gmünd

Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) Schwäbisch Gmünd Kompendien Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) Schwäbisch Gmünd LITERATURLISTE FACHDIDAKTIK ENGLISCH (Stand: März 2008) MKS Baden-Württemberg: Bildungsplan Realschulen Neckar-Verlag,

Mehr

Deutsch lohnt sich DaF/DaZ in Schule, Studium und Beruf

Deutsch lohnt sich DaF/DaZ in Schule, Studium und Beruf Deutsch lohnt sich DaF/DaZ in Schule, Studium und Beruf Akten der Fünften Gesamtschweizerischen Tagung für Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer 20. und 21. Juni 2014 Universität Bern herausgegeben von

Mehr

Lesen ist gut für die Sprache Erkenntnisse aus der Begleitforschung zum ersten Vorlesewettbewerb Englisch für Schülerinnen und Schüler der Klasse 4

Lesen ist gut für die Sprache Erkenntnisse aus der Begleitforschung zum ersten Vorlesewettbewerb Englisch für Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 Lesen ist gut für die Sprache Erkenntnisse aus der Begleitforschung zum ersten Vorlesewettbewerb Englisch für Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 Stefanie Frisch, M.A. 16.09.2011 FFF Fortschritte im

Mehr

Bestandesangabe der PHZ Luzern. 2006- Nicht verfügbar

Bestandesangabe der PHZ Luzern. 2006- Nicht verfügbar Periodika Titel 4 bis 8, Fachzeitschrift für Kindergarten und Unterstufe Babylonia, Zeitschrift für Sprachunterricht und Sprachenlernen 2006- Nicht verfügbar 12 (2004)- Nicht verfügbar Beiträge zur Lehrerbildung

Mehr

Goetheanum. First World Teachers Conference for Foreign Languages. Erste Welt-Lehrertagung für Fremdsprachen. 1. 6. April 2013 am Goetheanum

Goetheanum. First World Teachers Conference for Foreign Languages. Erste Welt-Lehrertagung für Fremdsprachen. 1. 6. April 2013 am Goetheanum First World Teachers Conference for Foreign Languages Transforming Habits: Creative Approaches to Teaching and Learning Erste Welt-Lehrertagung für Fremdsprachen Aufbrechen aus Gewohnheiten: Kreative Wege

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Bildungsstandards Englisch - Was 10-Jährige wissen und können sollten!

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Bildungsstandards Englisch - Was 10-Jährige wissen und können sollten! Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Bildungsstandards Englisch - Was 10-Jährige wissen und können sollten! Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 4.

Mehr

Die Rolle der Grammatik. beim Erwerb von Fremdsprache. Momoko Kin

Die Rolle der Grammatik. beim Erwerb von Fremdsprache. Momoko Kin Die Rolle der Grammatik beim Erwerb von Fremdsprache Momoko Kin 0. Einleitung Warum ich dieses Thema gewählt habe, ist, weil ich den Grammatikunterricht nicht mag. Deshalb möchte ich wissen, warum die

Mehr

Deutsch als Fremdsprache Eine Didaktik

Deutsch als Fremdsprache Eine Didaktik Günther Storch Deutsch als Fremdsprache Eine Didaktik Theoretische Grundlagen und praktische Unterrichtsgestaltung Wilhelm Fink Verlag München Inhalt Verzeichnis der Abkürzungen 9 0 Vorwort 11 1 Grundlagen

Mehr

Fifth WU Symposium on International Business Communication, Wien 28.-30. November

Fifth WU Symposium on International Business Communication, Wien 28.-30. November Fifth WU Symposium on International Business Communication, Wien 28.-30. November Das ewige Dilemma zwischen Fachwissen und Sprach-/ Kommunikationswissen, ein Praxisbericht aus CBS (dem Unterricht im Fach

Mehr

Materialien zum Selbstlernen aus dem Bestand der Bibliothek. A könyvtárban kölcsönözhető segédanyagok németnyelv-tanuláshoz

Materialien zum Selbstlernen aus dem Bestand der Bibliothek. A könyvtárban kölcsönözhető segédanyagok németnyelv-tanuláshoz Materialien zum Selbstlernen aus dem Bestand der Bibliothek A könyvtárban kölcsönözhető segédanyagok németnyelv-tanuláshoz Niveau - A1 Software - Lernprogramme - Medienpakete TELL ME MORE Version 10.0

Mehr

Bertolt Brecht Gedichte. Gebunden Ausgabe: 46 Seiten Verlag: Insel Verlag, 1964 ISBN: Preis: 9,80

Bertolt Brecht Gedichte. Gebunden Ausgabe: 46 Seiten Verlag: Insel Verlag, 1964 ISBN: Preis: 9,80 Bertolt Brecht - 100 Gedichte Bertolt Brecht - Buckower Elegien und andere Gedichte Gebundene Ausgabe: 269 Seiten Verlag: Aufbau Verlag, 2002 ISBN: 978-3-351-02959-4 Preis: 12,50 Gebunden Ausgabe: 46 Seiten

Mehr

Seminararbeit. Unterschiede zwischen der Grammatik-Übersetzungs-Methode und der Kommunikativen Methode

Seminararbeit. Unterschiede zwischen der Grammatik-Übersetzungs-Methode und der Kommunikativen Methode Seminararbeit Unterschiede zwischen der Grammatik-Übersetzungs-Methode und der Kommunikativen Methode 06112150 Chihiro Negami 1. Einleitung In dieser Arbeit schreibe ich über Unterschiede zwischen der

Mehr

Englisch. Grundlagenfach. Anzahl Lektionen pro Semester

Englisch. Grundlagenfach. Anzahl Lektionen pro Semester Grundlagenfach UNTERRICHTSORGANISATION Anzahl Lektionen pro Semester Vorkurs 1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester 5. Semester 6. Semester Grundlagenfach 2 1 1 1 2 2 Schwerpunktfach Ergänzungsfach

Mehr

Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage

Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage 2859 Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage Beltz Verlag Weinheim Basel Böhlau Verlag Köln Weimar Wien Wilhelm Fink Verlag München A. Francke Verlag Tübingen und Basel Haupt Verlag Bern Stuttgart Wien Lucius

Mehr

Diktate. Texte erschließen

Diktate. Texte erschließen Diktate Jeden Tag ein bisschen besser Deutsch Übungsdiktate 5. Schuljahr Cornelsen Scriptor ISBN 13: 978-3-589-22350-3 ISBN 10: 3-589-22350-2 Jeden Tag ein bisschen besser Deutsch Übungsdiktate 6. Schuljahr

Mehr

Was verbindet Lehrer und Lerner beim. Fremdsprachenunterricht?

Was verbindet Lehrer und Lerner beim. Fremdsprachenunterricht? 1. Einleitung Was verbindet Lehrer und Lerner beim Fremdsprachenunterricht? Shinpei Taniguchi Was ist die Verbindung zwischen dem Lehrer und dem Lerner? Warum ist sie wichtig? Heutzutage werden die Studierenden

Mehr

Nun also doch Lehrbücher im Fremdsprachenunterricht?

Nun also doch Lehrbücher im Fremdsprachenunterricht? Johannes Kiersch Nun also doch Lehrbücher im Fremdsprachenunterricht? Bei der jüngsten Zusammenkunft des Sprachlehrer-Initiativkreises der Waldorfschulen in Frankfurt am Main mußten die Teilnehmer in wechselseitigen

Mehr

EÖTVÖS LORÁND UNIVERSITÄT FAKULTÄT für GRUNDSCHULLEHRER- und KINDERGÄRTNERINNENBILDUNG

EÖTVÖS LORÁND UNIVERSITÄT FAKULTÄT für GRUNDSCHULLEHRER- und KINDERGÄRTNERINNENBILDUNG EÖTVÖS LORÁND UNIVERSITÄT FAKULTÄT für GRUNDSCHULLEHRER- und KINDERGÄRTNERINNENBILDUNG Kiss János alt. Strasse 40 1126 Budapest/Ungarn Telefonnummer: 00-36-1-487-81-11 Faxnummer: 00-36-1-487-81-96 http://www.tofk.elte.hu

Mehr

1. Edition bi:libri. Herzliche Grüße Ihr Hueber-Vertriebsteam. Infoservice Edition bi:libri

1. Edition bi:libri. Herzliche Grüße Ihr Hueber-Vertriebsteam. Infoservice Edition bi:libri Liebe Buchhändlerinnen und Buchhändler, liebe Kolleginnen und Kollegen, die zwei- und mehrsprachigen Kinderbücher unseres neuen Partners Edition bi:libri biet en Unterhaltung und Sprachenlernen für Kinder

Mehr

Fremdsprachenunterricht in Bayern Positionen der bayerischen Sprachenverbände im GMF

Fremdsprachenunterricht in Bayern Positionen der bayerischen Sprachenverbände im GMF Fremdsprachenunterricht in Bayern Positionen der bayerischen Sprachenverbände im GMF Vielfältiges Sprachenangebot Weltsprachen: Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Arabisch, Chinesisch, Japanisch

Mehr

Zweite Satzung zur Änderung der fachspezifischen. und Bildungswissenschaften für. für das Lehramt für die Primarstufe. Universität Potsdam

Zweite Satzung zur Änderung der fachspezifischen. und Bildungswissenschaften für. für das Lehramt für die Primarstufe. Universität Potsdam Auszug aus den Amtlichen Bekanntmachungen Nr. 12 vom 0.9.2015 - Seite 7-71 Zweite Satzung zur Änderung der fachspezifischen Studien- und Prüfungsordnung der Studienbereiche Grundschulbildung und Bildungswissenschaften

Mehr

Konzept zum Bilingualen Unterricht (englisch/ deutsch) in der Grundschule

Konzept zum Bilingualen Unterricht (englisch/ deutsch) in der Grundschule Konzept zum Bilingualen Unterricht (englisch/ deutsch) in der Grundschule Einleitung 1. Ziele 2. Immersionsmethode 3. Lehrplan 4. Unterricht 5. Leistungsbewertung Einleitung Vision: Englisch als Lingua

Mehr

LEHRERSEMINAR KASSEL BLOCKSTUDIUM OBERSTUFE SEITENEINSTEIGERPROGRAMM FÜR LEHRER AN WALDORFSCHULEN. Lehrerseminar für Waldorfpädagogik Kassel

LEHRERSEMINAR KASSEL BLOCKSTUDIUM OBERSTUFE SEITENEINSTEIGERPROGRAMM FÜR LEHRER AN WALDORFSCHULEN. Lehrerseminar für Waldorfpädagogik Kassel LEHRERSEMINAR KASSEL BLOCKSTUDIUM OBERSTUFE SEITENEINSTEIGERPROGRAMM FÜR LEHRER AN WALDORFSCHULEN In einem studium kann berufsbegleitend die Qualifikation zur Lehrerin oder zum Lehrer für die Oberstufe

Mehr

Heilpädagogisches Schulheim Bern. Weissenheim. Kirchbergerstrasse 60 3008 Bern Tel 031 370 12 12 info@weissenheim.ch www.weissenheim.

Heilpädagogisches Schulheim Bern. Weissenheim. Kirchbergerstrasse 60 3008 Bern Tel 031 370 12 12 info@weissenheim.ch www.weissenheim. Heilpädagogisches Schulheim Bern Weissenheim Heilpädagogisches Schulheim Bern Kirchbergerstrasse 60 3008 Bern Tel 031 370 12 12 info@weissenheim.ch www.weissenheim.ch Das Weissenheim Bern Das Weissenheim

Mehr

Bund der Freien Waldorfschulen. Waldorflehrer werden Bildung fürs Leben

Bund der Freien Waldorfschulen. Waldorflehrer werden Bildung fürs Leben 4Blickpunkt Bund der Freien Waldorfschulen Waldorflehrer werden Bildung fürs Leben Waldorflehrer werden Bildung fürs Leben Sie glauben, alle Waldorflehrer sind Ökos und bringen ihren Schülern vor allem

Mehr

Fach Jahrgangsstufe 11 Vermerk

Fach Jahrgangsstufe 11 Vermerk Fach Jahrgangsstufe 11 Vermerk Biologie Chemie Erdkunde Informatik Italienisch Italienisch Kunst Biologie heute entdecken, Bayern, hrsg. v. Jungbauer: R11: ISBN 978-3-507-10512-6, Aufl. 09/Druck A1, ZN

Mehr

Literaturempfehlung allgemein. Empfehlung: Grammatik

Literaturempfehlung allgemein. Empfehlung: Grammatik Literaturempfehlung allgemein DaF unterrichten: Basiswissen Didaktik Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (inkl. DVD-Video); Klett; ISBN 978-3-12-675309-8 Empfehlung: Grammatik Deutsch als Fremdsprache:

Mehr

Das bin ich das sind wir!

Das bin ich das sind wir! Schulleben und Schulkultur Helene-Lange-Schule Wiesbaden Beziehungen zwischen Menschen Beziehungen zwischen Menschen Haltung jedes Einzelnen Haltung jedes Einzelnen vereinbartes Schul-Leitbild vereinbartes

Mehr

Gesamtschule Hennef-West. Bilingualer Bildungsgang Englisch

Gesamtschule Hennef-West. Bilingualer Bildungsgang Englisch Gesamtschule Hennef-West Bilingualer Bildungsgang Englisch Ziele des en Unterrichts erhöhte Sprachkompetenz Ziele des Sachfachunterrichts Erwerb interkultureller Kompetenz, d.h. die Schülerinnen u. Schüler

Mehr

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Page 187 5-JUL-12 ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Zusammengestellt ÜbERSETzUNGENvon VONTaja SWETLANA Gut GEIER buchausgaben chronologisch (Erst- und spätere Ausgaben) 1957 Andrejev, Leonid N.: Lazarus;

Mehr

Erfolgreich im Studium der Geisteswissenschaften

Erfolgreich im Studium der Geisteswissenschaften UTB M (Medium-Format) 2660 Erfolgreich im Studium der Geisteswissenschaften Ein Uni-Grundkurs von Albrecht Behmel 1. Auflage 2003 Erfolgreich im Studium der Geisteswissenschaften Behmel schnell und portofrei

Mehr

Überblick. Wahlpflichtbereich. Fachleistungsdifferenzierung Abschlüsse S I zeitlicher Ablauf der Wahlen Fragen. Exkurs: 2. Fremdsprache und Abitur

Überblick. Wahlpflichtbereich. Fachleistungsdifferenzierung Abschlüsse S I zeitlicher Ablauf der Wahlen Fragen. Exkurs: 2. Fremdsprache und Abitur Überblick Wahlpflichtbereich Exkurs: 2. Fremdsprache und Abitur Fachleistungsdifferenzierung Abschlüsse S I zeitlicher Ablauf der Wahlen Fragen Wahlpflichtbereich Kursarbeiten 2-3 pro Halbjahr + abschlussrelevant

Mehr

Literaturempfehlung allgemein. Empfehlung: Grammatik

Literaturempfehlung allgemein. Empfehlung: Grammatik Literaturempfehlung allgemein DaF unterrichten: Basiswissen Didaktik Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (inkl. DVD-Video); Klett; ISBN 978-3-12-675309-8 Empfehlung: Grammatik Deutsch als Fremdsprache:

Mehr

Urheberrecht in der Schule Was Lehrer, Eltern, Schüler, Medienzentren und Schulbehörden vom Urheberrecht wissen sollten

Urheberrecht in der Schule Was Lehrer, Eltern, Schüler, Medienzentren und Schulbehörden vom Urheberrecht wissen sollten Band 2 herausgegeben von Stefan Haupt Stefan Haupt Urheberrecht in der Schule Was Lehrer, Eltern, Schüler, Medienzentren und Schulbehörden vom Urheberrecht wissen sollten 2., überarbeitete Auflage Verlag

Mehr

Aktuell laufende Forschungsprojekte am Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik. Thorsten Piske

Aktuell laufende Forschungsprojekte am Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik. Thorsten Piske Aktuell laufende Forschungsprojekte am Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik Thorsten Piske Erweiterte Sitzung der Kollegialen Leitung des Departments Fachdidaktiken, 04.06.2014 1. Zum Umgang mit Heterogenität

Mehr

Bildungsstandards für Fremdsprachen (Englisch)

Bildungsstandards für Fremdsprachen (Englisch) , 8. Schulstufe 1 Hinweise zum Verständnis der Deskriptoren Die in den Deskriptoren immer wieder angesprochenen vertrauten Themenbereiche sind identisch mit den im Lehrplan angeführten Themen. Eine Liste

Mehr

Staatsexamen Lehramt an Grundschulen Englisch

Staatsexamen Lehramt an Grundschulen Englisch 04-ANG-1101 (englisch) Lehrformen Einführung in die englischsprachige Literatur und Kultur Introduction to British Literature and Cultural Studies 1. Semester Professuren für Britische Literaturwissenschaft

Mehr

PÄDAGOGISCH- THERAPEUTISCHE/R MEDIENBERATER/IN

PÄDAGOGISCH- THERAPEUTISCHE/R MEDIENBERATER/IN Seminar für Waldorfpädagogik Berlin e.v. Weinmeisterstr. 16 D - 10178 Berlin Telefon +49(30) 6 18 70 73 info@waldorfseminar.berlin PÄDAGOGISCH- THERAPEUTISCHE/R MEDIENBERATER/IN Aktuelle Informationen:

Mehr

Materialien zum Selbstlernen aus dem Bestand der Bibliothek. A könyvtárban kölcsönözhető segédanyagok németnyelv-tanuláshoz

Materialien zum Selbstlernen aus dem Bestand der Bibliothek. A könyvtárban kölcsönözhető segédanyagok németnyelv-tanuláshoz Materialien zum Selbstlernen aus dem Bestand der Bibliothek A könyvtárban kölcsönözhető segédanyagok németnyelv-tanuláshoz Niveau - B Software - Lernprogramme - Medienpakete Intensivkurs Deutsch : das

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Gesprächstraining Deutsch für den Beruf - Kommunikation am Arbeitsplatz

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Gesprächstraining Deutsch für den Beruf - Kommunikation am Arbeitsplatz Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Gesprächstraining Deutsch für den Beruf - Kommunikation am Arbeitsplatz Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Ein

Mehr

Meine Lernzielmappen habe ich für die KDL Beurteilung eingesetzt. Diese Hefte sind bei den Eltern und Kindern sehr gut angekommen. Doris Dumser 9/2005

Meine Lernzielmappen habe ich für die KDL Beurteilung eingesetzt. Diese Hefte sind bei den Eltern und Kindern sehr gut angekommen. Doris Dumser 9/2005 Meine Lernzielmappen habe ich für die KDL Beurteilung eingesetzt. Dh.: eine Mappe hatte ich pro Kind in einer Mappe für meine Aufzeichnungen und ein Heftchen habe ich jedem Kind schön in Farbe spiralisiert

Mehr

TAGUNGEN + FORTBILDUNGEN

TAGUNGEN + FORTBILDUNGEN TAGUNGEN + FORTBILDUNGEN SCHULJAHR 2015/2016 PÄDAGOGISCHE FORSCHUNGSSTELLE BEIM BUND DER FREIEN WALDORFSCHULEN FoAnzeige_05_2015_Layout 1 12.05.15 16:20 Seite 1 Es ist soweit! Pädagogische Forschungsstelle

Mehr

Der Lehrplan. Vorbereitungskurs zur eidgenössischen Maturitätsprüfung. Academic Gateway Jungholzstrasse 43 8050 Zürich

Der Lehrplan. Vorbereitungskurs zur eidgenössischen Maturitätsprüfung. Academic Gateway Jungholzstrasse 43 8050 Zürich Vorbereitungskurs zur eidgenössischen Maturitätsprüfung Der Lehrplan Academic Gateway Jungholzstrasse 43 8050 Zürich T: +41 44 312 01 00 M: +41 79 735 95 36 sekretariat@academic-gateway.ch www.academic-gateway.ch

Mehr

BASI Studienplan (50 Kreditpunkte) Englische Sprache und Literatur. Studienplan / Februar 2015

BASI Studienplan (50 Kreditpunkte) Englische Sprache und Literatur. Studienplan / Februar 2015 Universität Freiburg Philosophische Fakultät Departement für Sprachen und Literaturen Bereich Englisch in Zusammenarbeit mit dem Bereich für Mehrsprachigkeitsforschung und Fremdsprachendidaktik und dem

Mehr

La main à la pâte in deutscher Sprache

La main à la pâte in deutscher Sprache La main à la pâte in deutscher Sprache Zentrierung auf kind dann pisa-schock La main à la pâte hat in den letzten 11 Jahren sehr viel zur Förderung und Erneuerung des naturwissenschaftlichen Unterrichts

Mehr

Fach: Englisch. Stundentafel. Bildungsziele

Fach: Englisch. Stundentafel. Bildungsziele Fach: Englisch Stundentafel Jahr 1. 2. 3. 4. Schwerpunkt 4 4 4 5 Bildungsziele Ziel des Unterrichts im Schwerpunktfach Englisch an der Mittelschule ist zum einen, den Lernenden aktive Sprachkompetenz in

Mehr

Sprache und Sprechen, Band 37: Schlüsselkompetenz Mündliche Kommunikation

Sprache und Sprechen, Band 37: Schlüsselkompetenz Mündliche Kommunikation Sprache und Sprechen, Band 37: Schlüsselkompetenz Mündliche Kommunikation Sprache und Sprechen Beiträge zur Sprechwissenschaft und Sprecherziehung Herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Sprechwissenschaft

Mehr

Zur Deckung der Tagungskosten erbitten wir einen freiwilligen Unkostenbeitrag (Richtsatz 20,- EUR)

Zur Deckung der Tagungskosten erbitten wir einen freiwilligen Unkostenbeitrag (Richtsatz 20,- EUR) Teilnahme: Verpflegung: Die Tagung richtet sich hauptsächlich an die Eltern der künftigen Schulanfänger, ist aber offen für alle Interessierten. Die Arbeitsgruppen und Übkurse bilden eine inhaltliche Einheit.

Mehr

Mit Erfolg zu Start Deutsch

Mit Erfolg zu Start Deutsch Hans-Jürgen Hantschel Verena Klotz Paul Krieger Mit Erfolg zu Start Deutsch Übungsbuch Ernst Klett Sprachen Stuttgart Bildquellenverzeichnis S. 142: Ernst Klett Sprachen GmbH, Klett Edition Deutsch, mit

Mehr

1 / 12. Ich und die modernen Fremdsprachen. Fragebogen für die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse Februar-März 2007

1 / 12. Ich und die modernen Fremdsprachen. Fragebogen für die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse Februar-März 2007 1 / 12 Fachbereich 05 : Sprache Literatur - KulturInstitut für Romanistik Abt. Didaktik der romanischen Sprachen Prof. Dr. Franz-Joseph Meißner Karl-Glöckner-Str. 21 G 35394 Gießen Projet soutenu par la

Mehr

Was Erzieherinnen über Sprachstörungen wissen müssen

Was Erzieherinnen über Sprachstörungen wissen müssen Anja Mannhard Kristin Scheib Was Erzieherinnen über Sprachstörungen wissen müssen Mit Spielen und Tipps für den Kindergarten Mit einem Geleitwort von Ulrike Franke 8 Abbildungen Ernst Reinhardt Verlag

Mehr

Liebe Lehrerinnen und Lehrer,

Liebe Lehrerinnen und Lehrer, Liebe Lehrerinnen und Lehrer, Musik spielt eine große Bedeutung im Leben von Menschen und insbesondere von jungen Menschen: Sie spricht junge Menschen an, öffnet Barrieren, weckt Interesse und lädt zum

Mehr

Making a difference Einen Unterschied bewirken. 1. Deutsch schreiben? Schreiben in der Fremdsprache freie Textproduktion im Anfängerunterricht

Making a difference Einen Unterschied bewirken. 1. Deutsch schreiben? Schreiben in der Fremdsprache freie Textproduktion im Anfängerunterricht JALT 38 th Annual International Conference on Language Teaching and Learning For citation: Mayer, Oliver (2012) Schreiben in der Fremdsprache freie Textproduktion im Anfängerunt erricht. In: Reinelt, R.

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die kleinen Lerndrachen - Mathematik - Plus und Minus bis

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die kleinen Lerndrachen - Mathematik - Plus und Minus bis Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Die kleinen Lerndrachen - Mathematik - Plus und Minus bis 100-2. Schuljahr Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de

Mehr

Sammlung Mehrfachexemplare

Sammlung Mehrfachexemplare a) 900 PWJ Publikationen: Felix von Weingartner Leo Blech 13 Ex. Felix von Weingartner. Ein Brevier. Anlässlich seines 70. Geburtstags. Hrsg. und eingeleitet von PWJ. Wiesbaden 1933. 1 Ex. Leo Blech. Ein

Mehr

Müll - Detektive 4. II Raten und Kombinieren. Kleingruppen

Müll - Detektive 4. II Raten und Kombinieren. Kleingruppen Teilnehmerkreis Schwierigkeitsgrad Müll - Detektive 4 Kleingruppen * Diese Aktivität kann in sehr guten Anfängergruppen, am besten jedoch im Unterricht für fortgeschrittene Deutschlerner durchgeführt werden.

Mehr

Volker Biesenbender: Anna Epping: Peter Heilbut: !3. Improvisation im Instrumentalunterricht

Volker Biesenbender: Anna Epping: Peter Heilbut: !3. Improvisation im Instrumentalunterricht !3. Improvisation im Instrumentalunterricht Volker Biesenbender: Plädoyer für improvisatorisches Lernen In: Volker Biesenbender: Von der unerträglichen Leichtigkeit des Instrumentalspiels Musikedition

Mehr

Liste der in der Klasse 5 benutzten Schulbücher

Liste der in der Klasse 5 benutzten Schulbücher Liste der in der Klasse 5 benutzten Schulbücher Fach Verlag Verfasser/Titel Best.-Nr. Preis DEUTSCH Schöningh P.A.U.L. D. 5 (Neubearbeitung) Arbeitsheft 978-3-14-028020-4 978-3-14-028026-6 25,95 9,25 Duden

Mehr

Kompetenzorientierter Unterricht in den modernen Fremdsprachen

Kompetenzorientierter Unterricht in den modernen Fremdsprachen 1 Kompetenzorientierter Unterricht in den modernen Fremdsprachen A. Was ist eine Kompetenz? Referenzdefinition von Franz Weinert (2001): Kompetenzen sind die bei Individuen verfügbaren oder durch sie erlernbaren

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Hueber Wörterbuch. Hueber Freude an Sprachen. Hueber Wörterbücher: Erste Wahl für Deutsch als Fremdsprache. 100%ige Kompetenz für den Lernerfolg

Hueber Wörterbuch. Hueber Freude an Sprachen. Hueber Wörterbücher: Erste Wahl für Deutsch als Fremdsprache. 100%ige Kompetenz für den Lernerfolg Nr.1 Die für Deutsch als Fremdsprache! Hueber Wörterbücher: Erste Wahl für Deutsch als Fremdsprache 100%ige Kompetenz für den Lernerfolg Die Wörterbücher vom Spezialisten für Deutsch als Fremdsprache wurden

Mehr

Vorwort... 3. 3. Themen und Aufgaben... 76. 4. Rezeptionsgeschichte... 79

Vorwort... 3. 3. Themen und Aufgaben... 76. 4. Rezeptionsgeschichte... 79 Inhalt Vorwort... 3... 6 1.1 Biografie... 6 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 9 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 14 2. Textanalyse und -interpretation... 15 2.1 Entstehung und

Mehr

Klasse 5 Klasse 6 Klasse 7 Klasse 8 Klasse 9 Klasse 10 K1 K2 Bios 1 Diesterweg 978-3-425-05700-2 31,95

Klasse 5 Klasse 6 Klasse 7 Klasse 8 Klasse 9 Klasse 10 K1 K2 Bios 1 Diesterweg 978-3-425-05700-2 31,95 Lehrwerke THG / Schuljahr 2014/15, Übersicht alle Fächer und Klassen / Stand Oktober 2014 Biologie Chemie Deutsch Bios 1 05700-2 Bios 1 05700-2 Bios 2 05702-6 22.50 --------- Bios 3 05704-0 26,95 Bios

Mehr

Jost Schieren Übersicht Vorträge 2005-Feb. 2014

Jost Schieren Übersicht Vorträge 2005-Feb. 2014 Datum / Date Ort / Location Vortragstitel / Title 2005 Mai Konferenz Spiritual Values in Higher Education, Spring Valley (USA) Rudolf Steiner and the scientific development Juni Tagung Kunsterkenntnis

Mehr

Studienverlauf Internationaler Master-Studiengang (Double Degree) Interkulturelle Germanistik Deutschland - China

Studienverlauf Internationaler Master-Studiengang (Double Degree) Interkulturelle Germanistik Deutschland - China Studienverlauf Internationaler Master-Studiengang (Double Degree) Interkulturelle Germanistik Deutschland - China Göttinger Studierende in Göttingen und Nanjing Module SWS / C Personal Module/Veranstaltungen

Mehr

UTB S (Small-Format) 2976. Rede im Studium! Eine Einführung: von Tim-Christian Bartsch, Bernd Rex. 1. Auflage

UTB S (Small-Format) 2976. Rede im Studium! Eine Einführung: von Tim-Christian Bartsch, Bernd Rex. 1. Auflage UTB S (Small-Format) 2976 Rede im Studium! Eine Einführung: von Tim-Christian Bartsch, Bernd Rex 1. Auflage Rede im Studium! Bartsch / Rex schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

ARBEITSGEMEINSCHAFT WALDORFPÄDAGOGIK NRW

ARBEITSGEMEINSCHAFT WALDORFPÄDAGOGIK NRW ARBEITSGEMEINSCHAFT WALDORFPÄDAGOGIK NRW Θ = Heilpädagogische Schulen = Ausbildung = Integrative Schule = Bündelschulen δ = Internat = mit Berufskolleg Aachen Freie Waldorfschule Aachen 0241-7 10 44 Anton-Kurze-Allee

Mehr

Englisch im Kindergarten

Englisch im Kindergarten Michael Leidner Englisch im Kindergarten Leitfaden für ErzieherInnen Mit 16 Abbildungen und 2 Tabellen Ernst Reinhardt Verlag München Basel Dr. Michael Leidner, ist Dozent für Pädagogik, Psychologie, Heilpädagogik

Mehr

Innovation Management

Innovation Management Innovation Management 0 Preface Prof. Dr. Rolf Dornberger, Prof. Dr. Stella Gatziu Content 0 Preface 0.1 Organisational issues of the module Innovation Management 0.2 Literature 2 0.1 Organisational issues

Mehr

Thomas L. Diepgen (Hrsg.): Grundwissen Epidemiologie, medizinische Biometrie und medizinische Informatik, Verlag Hans Huber, Bern 2008 2008 by Verlag

Thomas L. Diepgen (Hrsg.): Grundwissen Epidemiologie, medizinische Biometrie und medizinische Informatik, Verlag Hans Huber, Bern 2008 2008 by Verlag Diepgen (Hrsg.) Grundwissen Epidemiologie, medizinische Biometrie und medizinische Informatik Reihe «Querschnittsbereiche» Herausgeben von: Prof. Dr. Elmar Brähler, Leipzig Prof. Dr. Peter Elsner, Jena

Mehr

Morphematische. Orthographische. Wortübergreifende. Phonologische Bewusstheit. Literaturliste zur Lese- Rechtschreibförderung Stand 08-2013.

Morphematische. Orthographische. Wortübergreifende. Phonologische Bewusstheit. Literaturliste zur Lese- Rechtschreibförderung Stand 08-2013. Phonologische Bewusstheit Rundgang durch Hörhausen - Phonologische Bewusstheit- Sabine Martschinke u.a. Auer x Leichter lesen und schreiben mit der Hexe Susi - Phonologische Bewusstheit- Sabine Martschinke

Mehr

Thema Nr. 1. Thema Nr. 2

Thema Nr. 1. Thema Nr. 2 Herbst 2012 Fachdidaktik Grundschule Das Portfolio hat sich als Instrument der Lernbegleitung und Leistungsmessung an den Grundschulen bewährt. 1. Erklären Sie die einzelnen Bestandteile des Portfoliokonzepts,

Mehr

Zeitschrifteninventar des Lehrerfortbildungsinstituts (Stand: 14.05.2013)

Zeitschrifteninventar des Lehrerfortbildungsinstituts (Stand: 14.05.2013) Zeitschrifteninventar des Lehrerfortbildungsinstituts (Stand: 14.05.2013) Titel: Inhaltsübersicht unter: Pädagogik & Soziales: Pädagogik Zeitschrift für Pädagogik Behindertenpädagogik in Praxis, Forschung

Mehr

Welche Themen sind interessant für japanische Lerner im Fremdsprachenunterricht?

Welche Themen sind interessant für japanische Lerner im Fremdsprachenunterricht? Welche Themen sind interessant für japanische Lerner im Fremdsprachenunterricht? Fumiko Yosida ➀Einleitung Wir haben viele Themen im Deutsch-Unterricht. Aber nicht alle Themen sind immer interessant für

Mehr

WDR für die Schule Planet Schule

WDR für die Schule Planet Schule WDR für die Schule Planet Schule Herne 29. August 2008 WDR/media consulting team 2008 Das Programm! Medienpädagogische Offensive des WDR WDR/media consulting team 2 Das Programm WDR/media consulting team

Mehr

Fachoberschule für Landwirtschaft: Verzeichnis der Schulbücher für die 1. Klasse - Schuljahr

Fachoberschule für Landwirtschaft: Verzeichnis der Schulbücher für die 1. Klasse - Schuljahr Fachoberschule für Landwirtschaft: Verzeichnis der Schulbücher für die 1. Klasse - Schuljahr 2016-17 Fach Titel des Buches ISBN Nr. Autor Verlag neu. Preis Alles klar! Rechtschreiben 9/10-978-3-464-60452-6

Mehr

KunstWerkTage. Goetheanum. Werkstatt- und Begegnungswochenende der Ausbildungsorte für Kunst und Therapie im Umkreis des Goetheanum

KunstWerkTage. Goetheanum. Werkstatt- und Begegnungswochenende der Ausbildungsorte für Kunst und Therapie im Umkreis des Goetheanum KunstWerkTage Werkstatt- und Begegnungswochenende der Ausbildungsorte für Kunst und Therapie im Umkreis des Goetheanum 17. 19. April 2015 Goetheanum, Dornach/CH Goetheanum Du bist auf der Suche nach Deinem

Mehr

Pedro Lenz: Publikationen

Pedro Lenz: Publikationen Seite 1 von 5 Pedro Lenz: Publikationen Bücher Radio Morgengeschichten edition spoken script 15 Der gesunde Menschenversand, Luzern, August 2014 ISBN: 978-3-905825-92-3 200 Seiten, Taschenbuch Der Goalie

Mehr

Vortrag "Was Kinder brauchen" - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung. Am Donnerstag, den 24.November 2011 um 20.00 Uhr, Schule Nordendorf

Vortrag Was Kinder brauchen - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung. Am Donnerstag, den 24.November 2011 um 20.00 Uhr, Schule Nordendorf Programm Oktober 2011 - April 2012 Hallo Kinder, liebe Erstklässler, das neue Programm ist da! Viel Spaß wünscht Euer Team der Mit-Mach-Insel! Vortrag "Was Kinder brauchen" - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung

Mehr

Wahlpflichtkurse an der Carl-Benz-Schule

Wahlpflichtkurse an der Carl-Benz-Schule Wahlpflichtkurse an der Zu Beginn des 7. Schuljahrs entscheidet sich jede SchÄlerin bzw. jeder SchÄler fär einen Wahlpflichtkurs. Der Unterricht umfasst 4 Stunden pro Woche. Ein Wechsel des Kurses ist

Mehr

ESE DAS FACHPRAKTIKUM IM MAGISTER-STUDIENGANG LEHRAMT GRUNDSCHULE. in den Fächern. Englisch, Französisch, Russisch

ESE DAS FACHPRAKTIKUM IM MAGISTER-STUDIENGANG LEHRAMT GRUNDSCHULE. in den Fächern. Englisch, Französisch, Russisch ESE DAS FACHPRAKTIKUM IM MAGISTER-STUDIENGANG LEHRAMT GRUNDSCHULE in den Fächern Englisch, Französisch, Russisch Informationen für fachbegleitende Lehrer Kontakt zur verantwortlichen Fachdidaktik: Lehrstuhl

Mehr