DAAD-PROMOS E R F A H R U N G S B E R I C H T

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DAAD-PROMOS E R F A H R U N G S B E R I C H T"

Transkript

1 Name: C. Schräder Land: Volksrepublik China Zeitraum: Gastinstitution Forschungs- /Arbeitsgebiet: Tongji University Shanghai Studienfächer: Datum: 20. September 2012 DAAD-PROMOS E R F A H R U N G S B E R I C H T... über meine Teilnahme an der Shanghai Summer University 2012 Inhalt 1. Bewerbung 2. Kosten 3. PROMOS-Bewerbung 4. Krankenversicherung / Impfungen 5. Visum 6. Flug 7. Zum Programm der Sommeruniversität 8. Shanghai 9. Fazit 10. Nützliche Links 1. Bewerbung Wirtschaftswissenschaften Die Shanghai Summer University, welche vom Merton Zentrum für europäische Integration und internationale Wirtschaftsordnung in Zusammenarbeit mit der Goethe-Universität und der Tongji University Shanghai veranstaltet wird, richtet sich ausschließlich an Studierende des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften, denen die Teilnahme an dem Programm vom Prüfungsamt auch als Wahlpflichtmodul mit 5 Credit Points angerechnet wird. Zur Bewerbung gehören neben einem ausgefüllten Anmeldebogen (Download auf der Internetseite des Programms: auch der Lebenslauf, ein Motivationsschreiben sowie Sprachnachweise, da das komplette Programm auf Englisch stattfindet. 1

2 2. Kosten Bisher wurde die Sommeruniversität stets von der Deutschen Bank gesponsert, die einen Großteil der Kosten übernimmt. Darüber hinaus wird eine Teilnehmergebühr erhoben, die in meinem Fall 650 Euro betrug und womit vor allem die Unterkunft im Hotel bezahlt wird. Nicht in der Gebühr enthalten sind die Kosten für Flug und Visum (weiteres dazu in den jeweiligen Unterpunkten), welche man separat veranschlagen muss. Die laufenden Kosten in China sind natürlich individuell verschieden und richten sich danach, was man außerhalb der im Preis enthaltenen Ausflüge unternimmt. Chinesisches Essen ist sehr günstig, meistens wird man für 2-3 Euro satt. Westliches Essen kostet oftmals das Doppelte. Die Kosten für Getränke in Bars oder Clubs schwanken stark mit der jeweiligen Location. Insgesamt sollte man jedoch mit rund 400 Euro für die drei Wochen recht gut auskommen. 3. PROMOS-Bewerbung Mit dem Programm PROMOS des DAAD werden Studien-/Forschungsaufenthalte sowie Summer Schools und Praktika bis zu einer Dauer von sechs Monaten gefördert. Der DAAD stellt die Fördermittel zur Verfügung, über deren Vergabe dann das International Office der Goethe-Universität entscheidet, an welches auch die Bewerbung gesendet werden muss. Vorteil des Programms ist, dass es für Studierende mit wesentlich weniger Bewerbungsaufwand verbunden ist verglichen mit einer Bewerbung, die direkt an den DAAD gerichtet werden muss. Details zur Bewerbungsfrist und dem Umfang der einzureichenden Unterlagen erhaltet ihr auf der Internetseite des International Office. Wichtige Bestandteile, um die man sich rechtzeitig kümmern sollte, sind ein Sprachnachweis (TOEFL kann verwendet werden) und ein Gutachten eines/r Hochschullehrenden. 4. Krankenversicherung / Impfungen Mit der Bewerbung für das Programm verpflichtet man sich, im Falle der Teilnahme für die Dauer der Sommeruniversität eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Durch die gesetzliche Krankenversicherung werden in der Regel keine Leistungen in China abgedeckt, weshalb man in den meisten Fällen eine Zusatzversicherung abschließen muss. Die Techniker Krankenkasse bietet ihren Mitgliedern entsprechende Leistungen beispielsweise sehr günstig an. Genaue Informationen holt man sich am besten bei der eigenen Kasse ein. Für meinen Aufenthalt in Shanghai habe ich keine speziellen Impfungen vornehmen lassen. Sofern man jedoch vor hat, nach oder vor dem Programm auch in weniger entwickelte Teile Chinas oder andere asiatische Länder zu reisen, sind zusätzliche Impfungen gegebenenfalls ratsam. Aktuelle Informationen über empfohlene Impfungen sind auf der Seite des Auswärtigen Amts zu finden. Die Seite empfiehlt sich darüber hinaus für generelle Informationen und länderspezifische Hinweise. Des Weiteren ist es ratsam, eine kleine Hausapotheke mitzunehmen, in welcher auf keinen Fall ein Mittel gegen Durchfallerkrankungen fehlen sollte, da das ungewohnte chinesische Essen schnell auf den Magen schlagen kann. 2

3 5. Visum Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise in die Volksrepublik China ein Visum. Dieses kann beim chinesischen Konsulat in Frankfurt beantragt werden. Vor der Beantragung des Visums sollte man sich sicher sein, für wie viele Einreisen das Visum gültig sein soll. Möchte man beispielsweise nach dem Programm noch ein anderes asiatisches Land bereisen, jedoch von Shanghai aus zurück fliegen, muss das Visum für eine zweimalige Anreise gültig sein. Die Kosten richten sich nach der Anzahl der Einreisen, für die einmalige Einreise zahlt man 30 Euro. Das Formular zur Beantragung kann auf der Internetseite der chinesischen Botschaft in Deutschland runtergeladen werden (http://www.china-botschaft.de/det/lsfw/). Genaue Informationen zur Beantragung werdet ihr aber rechtzeitig von dem/der Programmkoordinator/in erhalten. 6. Flug Die meisten Programmteilnehmer - mich einbegriffen - sind mit Etihad Airways geflogen, da deren Flüge am günstigsten waren. Für den Flug sollte man in etwa Euro kalkulieren. Flüge kann man relativ einfach via fluege.de oder expedia.de finden. Wenn man jedoch über solch eine Seite bucht, zahlt man zusätzlich zu den Flugkosten auch noch eine Provision (15-30 Eur je nach Anbieter). Diese kann man sich sparen, indem man direkt über die Internetseite der Fluggesellschaft bucht. 7. Zum Programm der Sommeruniversität Die Sommeruniversität behandelt in der Regel eine makroökonomische Thematik. Im Jahr 2012 lautete das Thema: "World Economics in Times of Crises - All sitting in one boat?". Da sich das Thema von Jahr zu Jahr ändert, werde ich mich im Folgenden auf die allgemeinen Aspekte des Programms beschränken. Neben den Teilnehmern der Goethe-Universität nimmt eine gleiche Anzahl von chinesischen Studenten der Tongji University an dem Kurs teil. Gleich zu Beginn bekommt jeder deutsche Student ein chinesisches Tandem zugelost, mit welchen man am Ende auch eine Präsentation zu einem mit dem Kursinhalt zusammenhängenden Thema halten muss, welches ebenfalls via Losverfahren festgelegt wird. Die Vorlesungen finden in der Regel vormittags zwischen 9 und 12 Uhr statt und werden sowohl von chinesischen als auch deutschen Dozenten gehalten. Der Nachmittag steht generell zur freien Verfügung. Die ersten Tage werden sich sicherlich mit dem Thema 'interkulturelle Kommunikation' beschäftigen, wo die Studenten Grundlegendes über die jeweils fremde Kultur lernen sollen. Darüber hinaus sind in diesem Teil viele interaktive Elemente enthalten, was das gegenseitige Kennenlernen erleichtert. Sowohl die zweite als auch die dritte Woche behandeln anschließend ein spezielles Thema, zu welchem je ein chinesischer und ein deutscher Dozent Vorlesungen hält. Am Ende der dritten Woche finden die Präsentationen statt, für welche jede Gruppe einen 15-minütigen Vortrag vorbereiten muss. Nach den Präsentationen wird am letzten Tag eine Klausur geschrieben. Neben dem akademischen Teil beinhaltet das Programm noch einige Tagesausflüge, deren Kosten in der Teilnehmergebühr bereits enthalten sind. Während meines Aufenthalts haben wir einen eintägigen Ausflug in die Stadt Suzhou gemacht, wo wir Tempel und Gärten besichtigt haben. Ein weiterer Ausflug fand nach Chongming Island statt, eine Insel nördlich von Shanghai, die zwar noch zur Stadt zählt, die mit ihren weitläufigen Parks und Grünflächen 3

4 allerdings ein willkommenes Kontrastprogramm zum teils hektischen Leben in der Innenstadt darstellt. Des Weiteren gab es einen interessanten halbtägigen Ausflug in ein etwa zwei Stunden entferntes kleines Wasserdörfchen, wo man etwas mehr vom traditionelleren und weniger entwickelten China sehen konnte. Neben den Ausflügen haben weitere kleine Gruppenveranstaltungen das Programm abgerundet, wie zum Beispiel Karaoke, ein Besuch des German Center Shanghai und ein gemeinsamer Besuch der lokalen Niederlassung der Deutschen Bank. Während des Programms ist man in einem Hotel untergebracht, das unmittelbar am Campus liegt und von welchem der Unterrichtsraum nur wenige Minuten zu Fuß entfernt liegt. Die Zimmer im Hotel sind sauber und insgesamt völlig ausreichend für ihre Zwecke. Wie in jedem Hotel sind Handtücher, Bettwäsche und Fön vorhanden und müssen somit nicht aus Deutschland mitgebracht werden. Die Hotelreservierung wird von den Organisatoren für die gesamte Gruppe durchgeführt, sodass man sich als Teilnehmer nicht darum kümmern muss. 8. Shanghai Shanghai ist die führende Industriestadt Chinas und zugleich mit 23 Millionen Einwohnern eine der größten und am dichtesten bevölkerten Metropolen weltweit. Interessante Sehenswürdigkeiten sind zum einen der 'Bund', so der Name der Promenade direkt am Huangpu River, von wo aus man einen tollen Blick auf die Skyline im Pudong District auf der anderen Seite des Flusses hat. Pudong ist ein Stadtteil, in welchem unter anderem der Financial District Shanghais liegt, den es sich ebenfalls zu besuchen lohnt. Dort befindet sich der bekannte Oriental Tower, der Fernsehturm Shanghais, sowie das Shanghai World Financial Center, das mit knapp 500m (noch) das höchste Gebäude der Stadt ist. In diesem Gebäude gibt es in rund 470m Höhe eine Aussichtsplattform, von wo aus man einen tollen Blick über die Stadt hat. Bei einem Besuch sollte man sich allerdings einen Tag aussuchen, an welchem der Smog über der Stadt nicht allzu stark ist, damit die Sicht nicht zu sehr eingeschränkt ist. Auch der Yu Garden ist einen Besuch wert, der mit seinen traditionellen Bauten im typisch chinesischen Stil das alte Shanghai widerspiegelt und zugleich ein Kontrastprogramm zum modernen Finanzdistrikt darstellt. Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere kleinere Sehenswürdigkeiten, durch welche man die Stadt und ihre Historie besser kennenlernen und welche man alle in jedem gängigen Reiseführer finden kann (Tipp: für iphone-nutzer gibt es im App Store für 4,99 Euro einen Shanghai-Reiseführer von mtrip, der im Prinzip völlig ausreichend und auf jeden Fall sein Geld wert ist). Man sollte jedoch unbedingt die Möglichkeit nutzen, sich von seinem chinesischen Tandem einige Stellen der Stadt zeigen zu lassen, da die Einwohner einer Stadt ja meist besser wissen, was sich lohnt anzusehen. Allgemein bleibt neben den Vorlesungen in den drei Wochen ausreichend Zeit, um die Shanghai kennenzulernen. 9. Fazit Die dreiwöchige Sommeruniversität in Shanghai war ein sehr gelungenes Programm, das neben dem akademischen Part auch tolle und interessante Rahmenveranstaltungen beinhaltet hat. Durch den gemeinsamen Unterricht mit den chinesischen Studenten und dem Tandem- Programm hat man viel über China und seine Kultur lernen können. Die Teilnahme kann ich somit jedem nur empfehlen. 4

5 10. Nützliche Links Allgemeine Informationen zur Sommeruniversität Informationen über empfohlene Impfungen oder sonstige länderspezifische Hinweise Merkblatt zur Beantragung eines Visums für die VR China Guter und günstiger Reiseführer für's iphone Günstige Flüge nach Shanghai mit sehr guter Fluggesellschaft 5

Summer School in New York, Binghamton 2014

Summer School in New York, Binghamton 2014 Die Erfahrungen anderer machen uns klüger.. Summer School in New York, Binghamton 2014 Erfahrungsbericht von Christoph Lindenberg Skyline New York Juli 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Bewerbung und Vorbereitung

Mehr

Erlebnisbericht China von Jan Kobbelt

Erlebnisbericht China von Jan Kobbelt Erlebnisbericht China von Jan Kobbelt Einer der vier großen Tempel in der Verbotenen Stadt in Peking. Auf den folgenden Seiten möchte ich die Vorbereitungen, die getroffen werden müssen sowie die meine

Mehr

Erasmus - Erfahrungsbericht Istanbul Bilgi University Wirtschaftswissenschaften WS 2015/2016

Erasmus - Erfahrungsbericht Istanbul Bilgi University Wirtschaftswissenschaften WS 2015/2016 Erasmus - Erfahrungsbericht Istanbul Bilgi University Wirtschaftswissenschaften WS 2015/2016 Vorbereitungen Die Universität Würzburg schlägt für den Studiengang Wirtschaftswissenschaften ein Auslandssemester

Mehr

STUDY ABROAD REPORT. Dieser Bericht ist ein Bestandteil Deines Auslandsaufenthaltes und der Vermittlung durch ISMA an eine Partneruniversität der MSM.

STUDY ABROAD REPORT. Dieser Bericht ist ein Bestandteil Deines Auslandsaufenthaltes und der Vermittlung durch ISMA an eine Partneruniversität der MSM. STUDY ABROAD REPORT Dieser Bericht ist ein Bestandteil Deines Auslandsaufenthaltes und der Vermittlung durch ISMA an eine Partneruniversität der MSM. Der Bericht sollte die unten aufgeführten Informationen

Mehr

Auslandsaufenthalt an der Huazhong University of Science and Technology in Wuhan, China

Auslandsaufenthalt an der Huazhong University of Science and Technology in Wuhan, China Auslandsaufenthalt an der Huazhong University of Science and Technology in Wuhan, China Allgemeine Angaben Studienfach: Semester des Auslandsaufenthaltes: Gastuniversität: TUM-BWL Bachelor 5. Semester

Mehr

Erfahrungsbericht MolMed

Erfahrungsbericht MolMed Erfahrungsbericht MolMed Zielland/Ort: China/ Shanghai Platz erhalten durch: (Universität/Fakultät/Privat): Fakultät Bei privater Organisation: Mussten Studiengebühren bezahlt werden? Universität: Tongji

Mehr

Erfahrungsbericht. über mein Auslandssemester am Humber College in Toronto. 03. August 19. Dezember 2011. A. Schocker

Erfahrungsbericht. über mein Auslandssemester am Humber College in Toronto. 03. August 19. Dezember 2011. A. Schocker Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester am Humber College in Toronto 03. August 19. Dezember 2011 A. Schocker Vorbereitung Mit meinen Vorbereitungen begann ich ein dreiviertel Jahr vor Abreise. Die

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15. University of Economics. Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen

Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15. University of Economics. Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15 University of Economics Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen Erfahrungsbericht Seite 1 1. Bewerbung Alle nötigen Informationen für das Bewerbungsverfahren

Mehr

Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013. Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen)

Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013. Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen) Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013 Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen) Inhalt 1. Vorbereitung... 2 1.1 Visum... 2 1.2 Flug... 2 1.3 Versicherung... 2 1.4 Gesundheitszeugnis

Mehr

Summer School 2014 der China-NRW University Alliance Tongji Universität, Shanghai, China 3.08-30.08.14

Summer School 2014 der China-NRW University Alliance Tongji Universität, Shanghai, China 3.08-30.08.14 Titelbild Summer School 2014 der China-NRW University Alliance Tongji Universität, Shanghai, China 3.08-30.08.14 1 Foto der Hochschule / des Campus Die Tongji Universität ist eine Universität in Shanghai

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT. Collage for architecture and urban planning

ERFAHRUNGSBERICHT. Collage for architecture and urban planning ! PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Matrikelnummer: E-Mail: ERFAHRUNGSBERICHT (freiwillige Angabe) Stefan Damegger stefan.damegger@student.tugraz.at Gastinstitution und Angabe der Fakultät:

Mehr

Erfahrungsbericht : Masterarbeit an der Tongji University Shanghai

Erfahrungsbericht : Masterarbeit an der Tongji University Shanghai Erfahrungsbericht : Masterarbeit an der Tongji University Shanghai Studiengang: Molecular Nano Science Aufenthaltsdauer: 28.02.2015 28.07.2015 Vorbereitung: Ich habe mein Studium auf dem zweiten Bildungsweg

Mehr

PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht

PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht Personenbezogene Angaben PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht Vorname: Selina Gastland: USA Studienfach:Wirtschaftswissenschaft Gastinstitution: University of Michigan-Flint Erfahrungsbericht (ca. 2 DIN A4

Mehr

Seinäjoki, Finnland Business School

Seinäjoki, Finnland Business School Erfahrungsbericht Auslandsstudium SeaMK University of Applied Sciences Seinäjoki, Finnland Business School WS 2013/14 September Dezember 2013 Wirtschaftsingenieurwesen Karolin Riedel Karolin.riedel@stud.fh-rosenheim.de

Mehr

Erfahrungsbericht. Tongji University, Chinesisch-Deutsches Hochschulkolleg, Shanghai, VR China. Franziska Link, w10026@hb.dhbw-stuttgart.

Erfahrungsbericht. Tongji University, Chinesisch-Deutsches Hochschulkolleg, Shanghai, VR China. Franziska Link, w10026@hb.dhbw-stuttgart. Erfahrungsbericht Tongji University, Chinesisch-Deutsches Hochschulkolleg, Shanghai, VR China. Franziska Link, w10026@hb.dhbw-stuttgart.de DHBW Stuttgart /Campus Horb Wirtschaftsingenieurwesen Wintersemester

Mehr

Praktikum in China Programm FAQ. Thema S. Allgemeine Fragen 1. Vor dem Praktikum 3. Während des Praktikums 4

Praktikum in China Programm FAQ. Thema S. Allgemeine Fragen 1. Vor dem Praktikum 3. Während des Praktikums 4 Praktikum in China Programm FAQ Thema S. Allgemeine Fragen 1 Vor dem Praktikum 3 Während des Praktikums 4 Allgemeine Fragen 1) Wann beginnen die Mandarin-Anfängerkurse? Starttermine Anfängerkurs Mandarin

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Georg Simon-Ohm Nürnberg Studiengang und -fach: International Business/ BWL In welchem Fachsemester befinden Sie

Mehr

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Auslandsaufenthalt vom 01.02.2010 bis 28.05.2010 1 1. Bewerbungsprozedere Die Bewerbung für ein Auslandssemester

Mehr

Tongji University, Shanghai, China Benjamin. WiSo Wirtschaftswissenschaften 2. Semester

Tongji University, Shanghai, China Benjamin. WiSo Wirtschaftswissenschaften 2. Semester Benjamin WiSo Wirtschaftswissenschaften 2. Semester 02.08.2015 21.08.2015 Tongji University Staatliche Hochschule mit Fokus auf Architektur und Germanistik Die Tongji University ist eine der besten Universitäten

Mehr

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13 Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne Wintersemester 12/13 Inhalt 1. Vor dem Auslandssemester...3 1.1 Bewerbung...3 1.2 Anreise und Visum...4 1.3 Unterkunft...5 1.4 Kurse wählen...6 1.5 Sonstiges...6

Mehr

Stacy Antoinette Lattimore Korea/ EWHA Womans University 2011 Direktaustausch Universität Frankfurt Korea-Studien

Stacy Antoinette Lattimore Korea/ EWHA Womans University 2011 Direktaustausch Universität Frankfurt Korea-Studien Stacy Antoinette Lattimore Korea/ EWHA Womans University 2011 Direktaustausch Universität Frankfurt Korea-Studien Vor dem Reiseantritt in ein neues Land müssen einige Vorbereitungsmaßnahmen getroffen werden,

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Northampton

Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Northampton Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Northampton Name: Jasmin Solbeck Heimathochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten Gasthochschule: University of Northampton Studienfächer: Deutsch,

Mehr

USA/Chester. Was waren Ihre persönlichen und akademischen Beweggründe für den Auslandsaufenthalt?

USA/Chester. Was waren Ihre persönlichen und akademischen Beweggründe für den Auslandsaufenthalt? Angaben zum Studium/Praktikum Studienfächer o. Vorhaben (z.b. Fachkurs) Englisch, ev. Religion Zielland/ Stadt USA/Chester Gastinstitution Widener University, PA Aufenthaltszeitraum (mm/jjjj bis mm/jjjj)

Mehr

Erfahrungsbericht über Auslandsaufenthalt an der Aberystwyth University, Wales

Erfahrungsbericht über Auslandsaufenthalt an der Aberystwyth University, Wales Erfahrungsbericht über Auslandsaufenthalt an der Aberystwyth University, Wales Sarah Dinkel Wirtschaftswissenschaften Universität Würzburg Wintersemester 14/15 Email: Sarah.Dinkel@web.de 1. Vorbereitung

Mehr

Ein Semester in Peking Ein Erfahrungsbericht

Ein Semester in Peking Ein Erfahrungsbericht Ein Semester in Peking Ein Erfahrungsbericht Von L. Plus Partnerhochschule: Beijing University of Aeronautics & Astronautics (BUAA) Semester: WS2014/2015 Fragen zum Auslandssemester beantworte ich gern!

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Ingolstadt Studiengang und -fach: Luftfahrttechnik In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2. In welchem

Mehr

Erfahrungsbericht von Johannes Läpple. Tongji University, Shanghai, VR China. Wintersemester 2009/2010

Erfahrungsbericht von Johannes Läpple. Tongji University, Shanghai, VR China. Wintersemester 2009/2010 Erfahrungsbericht von Johannes Läpple Tongji University, Shanghai, VR China Wintersemester 2009/2010 Bewerbungsphase: Für die Bewerbung an der Tongji University sind einige Formulare auszufüllen und zwei

Mehr

Freiformulierter Erfahrungsbericht

Freiformulierter Erfahrungsbericht Freiformulierter Erfahrungsbericht Studium oder Sprachkurs im Ausland Grunddaten Fakultät/ Fach: Jahr/Semester: Land: (Partner)Hochschule/ Institution: Dauer des Aufenthaltes: Sinologie 7 Semester Taiwan

Mehr

Erasmus Erfahrungsbericht

Erasmus Erfahrungsbericht Erasmus Erfahrungsbericht Finnland Helsinki Name: Anja Schulz Heimatuniversität: Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfenbüttel Gastuniversität Arcada University of Applied Siences, Helsinki

Mehr

Mein Erfahrungsbericht Santiago de Chile

Mein Erfahrungsbericht Santiago de Chile Mein Erfahrungsbericht Santiago de Chile Das letzte Semester war mein bisher spannendstes und aufregendstes Semester in meiner Universitätslaufbahn. Ich habe die Möglichkeit gehabt 5 Monate in Santiago

Mehr

Western Michigan University, Kalamazoo, USA. Michael Backer

Western Michigan University, Kalamazoo, USA. Michael Backer Western Michigan University, Kalamazoo, USA Michael Backer 1 Vorbereitungen 1. Bewerbung 2. TOEFL-Test 3. Unterlagen für Western Michigan University 4. Visum, Flug, Unterkunft 2 Bewerbung Schriftliche

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsaufenthalt in China. Jean-Michel Fink Fachhochschule Hannover 2009/ 2010

Erfahrungsbericht Auslandsaufenthalt in China. Jean-Michel Fink Fachhochschule Hannover 2009/ 2010 2009/ 2010 Erfahrungsbericht Auslandsaufenthalt in China Jean-Michel Fink Fachhochschule Hannover 2009/ 2010 Reisevorbereitung Um einen möglichst guten Start in das Auslandssemester zu haben ist es erforderlich

Mehr

PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht

PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht Personenbezogene Angaben PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht Name: Anna Studienfächer: Anglistik und Biologie Gastland: USA Gastinstitution: East Stroudsburg University of Pennsylvania Zeitraum des Auslandsaufenthalts:

Mehr

2013/ 2014. ERASMUS Bericht. Wintersemester. Marmara Universität Istanbul, Türkei www.marmara.edu.tr/en/

2013/ 2014. ERASMUS Bericht. Wintersemester. Marmara Universität Istanbul, Türkei www.marmara.edu.tr/en/ Wintersemester ERASMUS Bericht 2013/ 2014 Marmara Universität Istanbul, Türkei www.marmara.edu.tr/en/ Mustafa Yüksel Wirtschaftsinformatik FH-Bielefeld Vorbereitung: Zuerst einmal muss man sich im Klaren

Mehr

Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD

Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD Universität zu Köln Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD Herzlich Willkommen! Abteilung 93 Internationale Mobilität Matthias Kirste 09.07.2015 1. Was wird gefördert? Semesteraufenthalte zum SS 2016 (i.d.r.

Mehr

1. Kann ein Praktikum innerhalb Europas gefördert werden?

1. Kann ein Praktikum innerhalb Europas gefördert werden? university of art and design FAQs PROMOS 1. Kann ein Praktikum innerhalb Europas gefördert werden? Nein, es können nur Praktika ab einer Dauer von sechs Wochen im außereuropäischen Ausland (Länder, die

Mehr

Abbildung 1 Birsbane's Skyline

Abbildung 1 Birsbane's Skyline Erfahrungsbericht Name: A n n a M a r i a O b e r l ä n d e r Austauschjahr: 2014 Praktikumsinstitut: Queensland University of Technology Stadt: Australien Land: Brisbane Nach verschiedenen Erfahrungen

Mehr

Tongji University I Shanghai, China Vanessa. WISO Wirtschaftswissenschaften 2. Fachsemester

Tongji University I Shanghai, China Vanessa. WISO Wirtschaftswissenschaften 2. Fachsemester Vanessa WISO Wirtschaftswissenschaften 2. Fachsemester 02.08.2015 21.08.2015 Tongji University Die Tongji Universität ist eine staatliche Universität in Shanghai, hat insgesamt etwa 55.000 Studenten und

Mehr

Reiseverlauf: 04. März bis 25. März 2011 mit 8 Tage/7 Nächte ab Shanghai bis Peking China Kompakt Reiseverlauf:

Reiseverlauf: 04. März bis 25. März 2011 mit 8 Tage/7 Nächte ab Shanghai bis Peking China Kompakt Reiseverlauf: Reiseverlauf: Azamara Quest Asien 04. März bis 25. März 2011 mit 8 Tage/7 Nächte ab Shanghai bis Peking China Kompakt Reiseverlauf: 04.03.2011 (Freitag) Flug Zürich-Singapur-Hong Kong & Transfer Abflug

Mehr

Erfahrungsbericht über meine Theoriephase in Taiwan an der Providence University

Erfahrungsbericht über meine Theoriephase in Taiwan an der Providence University Erfahrungsbericht über meine Theoriephase in Taiwan an der Providence University Zeitraum: September 2013 Januar 2014 Semester: 3. Semester Studienfach: International Business Entscheidung und Bewerbung

Mehr

Marmara Üniversitesi Istanbul

Marmara Üniversitesi Istanbul ERASMUS Erfahrungsbericht Marmara Üniversitesi Istanbul Wintersemester 2014/2015 Warum Istanbul? Dass ich während des Studiums ein Semester im Ausland absolvieren will, stand für mich schon länger fest.

Mehr

Moderne trifft Tradition

Moderne trifft Tradition Moderne trifft Tradition chinesische Gastronomie und Hotellerie Deutschland Peking Shanghai Suzhou Wuxi Hongkong Deutschland Auf dieser Rundreise erleben Sie das Flair der verschiedensten Hotels der bekanntesten

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Hochschule Ansbach Studiengang und -fach: Multimedia und Kommunikation In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2. Semester

Mehr

Praktikum außerhalb Europas. Informationen für Studierende

Praktikum außerhalb Europas. Informationen für Studierende Praktikum außerhalb Europas Informationen für Studierende Liebe Studentin, lieber Student, Sie wollen im Laufe Ihres Studiums internationale Erfahrungen sammeln und interkulturelle Kompetenzen erlangen?

Mehr

International Office. Das PROMOS Programm des DAAD. Rektoratsstipendien der Universität Bielefeld

International Office. Das PROMOS Programm des DAAD. Rektoratsstipendien der Universität Bielefeld Stipendien für Auslandsaufenthalte 2016 Vergabe durch das der Universität Bielefeld Das PROMOS Programm des DAAD Rektoratsstipendien der Universität Bielefeld Die Westfälisch Lippische Universitä ätsgesellschaft

Mehr

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Studiengang an der DHBW: BWL International Business Zeitraum: 10.09.2010 bis 10.01.2011 Kurs an der ARU: Visiting

Mehr

New York kompakt. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 7 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline 06805 94 25 730.

New York kompakt. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 7 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline 06805 94 25 730. Städtereise 7 Tage ab 1.685,00 Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 7 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten Übersicht New York ist in der globalisierten Welt die Metropole der Superlative.

Mehr

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013 Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma Florian Helff Fall 2013 Gliederung 1. Die Bewerbungsphase 2. Vorbereitung auf das Semester 3. Das Studium 4. Freizeit & Reisen 5. Nach dem Semester Die

Mehr

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011 Copenhagen University College of Engineering International Business Semester Ich war im Sommersemester 2011 im wunderschönen Kopenhagen und

Mehr

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Tobias Ollmann (freiwillige Angabe) E-Mail: tobias.ollmann@student.tugraz.at (freiwillige Angabe) Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen:

Mehr

Auswertungsfragebogen zum Auslandssemester

Auswertungsfragebogen zum Auslandssemester FB 1 ALLGEMEINWISSEN- Studierende ISFJ und ISPM SCHAFTLICHE GRUNDLAGENFÄCHER Internationale Beziehungen Jana Grünewald, MA Telefon +49 (0) 421-5905-3188 Telefax +49 (0) 421-5905-3169 E-Mail internat@fbawg.hs-bremen.de

Mehr

TCM-Famulaturbericht. BUCM Beijing University of Chinese Medicine 1.8. - 31.8.2012

TCM-Famulaturbericht. BUCM Beijing University of Chinese Medicine 1.8. - 31.8.2012 TCM-Famulaturbericht BUCM Beijing University of Chinese Medicine 1.8. - 31.8.2012 Rodolfo LOU-VEGA Einführung Da ich mich für TCM interessiere habe ich versucht vor dieser Famulatur die Angebote zu diesem

Mehr

Vorbereitung des Aufenthalts

Vorbereitung des Aufenthalts Erfahrungsbericht Name: Sonja Watermann Email: sonja2906@hotmail.com Gasthochschule: Universidad de Belgrano, Buenos Aires Heimathochschule: Berufsakademie Mannheim Studiengang: International Business

Mehr

Auslandsaufenthalt in Dublin. Dublin Business School

Auslandsaufenthalt in Dublin. Dublin Business School Auslandsaufenthalt in Dublin Dublin Business School Lisa Schanné Lisa.schanne@gmx.de BWL-Tourismus Dublin, Dublin Business School 5. Semester, September bis Dezember 2013 Vorbereitung Für mich persönlich

Mehr

Erfahrungsbericht - University of Calgary 2012/13

Erfahrungsbericht - University of Calgary 2012/13 Erfahrungsbericht - University of Calgary 2012/13 Dieser Erfahrungsbericht enthält einen Überblick über relevante Themengebiete meines achtmonatigen Auslandsemesters an der University of Calgary von September

Mehr

Abschlussbericht CHINA KNOW HOW 2008

Abschlussbericht CHINA KNOW HOW 2008 Sabrina Ingrassia Abschlussbericht CHINA KNOW HOW 2008 ABSCHLUSSBERICHT CHINA SUMMER SCHOOL SHANGHAI & PEKING Das Abenteuer Shanghai begann für mich als ich den ersten Fuß aus dem Flugzeug setzte. Die

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Tongji University Shanghai. Zeitraum des Aufenthaltes: 01.09.2013-31.01.2014

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Tongji University Shanghai. Zeitraum des Aufenthaltes: 01.09.2013-31.01.2014 Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Tongji University Shanghai Zeitraum des Aufenthaltes: 01.09.2013-31.01.2014 Allgemeines Ich habe mein Auslandssemester an der Tongji University in Shanghai verbracht

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In In welches Land soll es gehen? -> Bringe ich die Sprachvoraussetzungen mit? 2. Welche Austauschprogramme

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsaufenthalt

Erfahrungsbericht Auslandsaufenthalt Erfahrungsbericht Auslandsaufenthalt WS 2014 / 2015 (09 / 2014) bis (01 / 2015) Lukas, N Studiengang: Master Mathematik Partner-Hochschule: Beihang University (BUAA) Xueyuan Road No. 37, Haidian District,

Mehr

Intensivkurs Chinesisch FAQ Thema

Intensivkurs Chinesisch FAQ Thema Intensivkurs Chinesisch FAQ Thema S. Allgemeine Fragen 1 Vor dem Kurs 4 Während des Kurses 5 Allgemeine Fragen 1) Wann beginnen die Mandarin-Anfängerkurse? Starttermine Anfängerkurs Mandarin 2015 5. Januar

Mehr

ERASMUS Erfahrungsbericht. University of Oulu, Finland - Spring 2013

ERASMUS Erfahrungsbericht. University of Oulu, Finland - Spring 2013 ERASMUS Erfahrungsbericht University of Oulu, Finland - Spring 2013 Univerität von Oulu Vorbereitungen in Deutschland Die Vorbereitungen für das Auslandssemester von Januar bis Mai 2013, fingen im Mai

Mehr

PROMOS-Erfahrungsbericht

PROMOS-Erfahrungsbericht PROMOS-Erfahrungsbericht Austauschsemester an der King Mongkut s University of Technology Thonburi im Fach Communication Design Juli 2012 - Januar 2013 Bangkok, Thailand Für mein Studium der Digitalen

Mehr

Praktikumsbericht. 180 Tage in China

Praktikumsbericht. 180 Tage in China Praktikumsbericht 180 Tage in China 2 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Vorbereitung... 3 3. Wohnen... 3 4. Praktikumsstelle (anonym)... 4 5. Leben in China... 5 6. Fazit... 5 3 1. Einleitung Von

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandsstudium an der State University of New York at Albany August 2014 bis Mai 2015. Eva Wimmer evawimmer@yahoo.

Erfahrungsbericht. Auslandsstudium an der State University of New York at Albany August 2014 bis Mai 2015. Eva Wimmer evawimmer@yahoo. Erfahrungsbericht Auslandsstudium an der State University of New York at Albany August 2014 bis Mai 2015 Eva Wimmer evawimmer@yahoo.de Inhaltsverzeichnis: 1. Bewerbung 2. Vor der Abreise 2.1 Visum 2.2

Mehr

Erfahrungsbericht. Knödler-Decker-Stiftung. Julia Pacholek. Master Studiengang General Management. Aufenthalt: 3. Semester WS 2010/11

Erfahrungsbericht. Knödler-Decker-Stiftung. Julia Pacholek. Master Studiengang General Management. Aufenthalt: 3. Semester WS 2010/11 Erfahrungsbericht Knödler-Decker-Stiftung Julia Pacholek Master Studiengang General Management Aufenthalt: 3. Semester WS 2010/11 Hochschule für Technik Stuttgart Gasthochschule: Tecnológico de Monterrey

Mehr

FAQs zum Auslandsaufenthalt. und. Checkliste

FAQs zum Auslandsaufenthalt. und. Checkliste Allgemeine Fragen FAQs zum Auslandsaufenthalt und Checkliste Ich will während meines Studiums ins Ausland. Wie geht das? Bevor Sie irgendetwas planen können, müssen Sie genau wissen, was Sie wann wo tun

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Universität Passau Studiengang und -fach: Master European Studies In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2 In welchem Jahr

Mehr

Notwendige Dokumente

Notwendige Dokumente Au-Pair in China Programm Notwendige Dokumente Im Laufe deiner Bewerbung und vor deiner Abreise nach China wirst du folgende Dokumente - in der Regel in untenstehender Reihenfolge - benötigen: Dokument

Mehr

Au-Pair in China Programm

Au-Pair in China Programm 中 国 欢 迎 你 中 国 欢 迎 你 Au-Pair in China Programm Das Star Exchange Au-Pair in China Programm ermöglicht es jungen Erwachsenen aus den westlichen Industrienationen unvergessliche Erfahrungen in einem der dynamischsten

Mehr

Erfahrungsbericht über meinen Auslandsaufenthalt in Australien

Erfahrungsbericht über meinen Auslandsaufenthalt in Australien Erfahrungsbericht über meinen Auslandsaufenthalt in Australien Name: Vorname: Heimathochschule: Gasthochschule: Studiengang: Kienzler Bianca Duale Hochschule Villingen-Schwenningen Bond University BWL

Mehr

Auslandssemester an der Södertörns Högskola im WS 2015/16 Fachrichtung: BWL mit juristischem Schwerpunkt

Auslandssemester an der Södertörns Högskola im WS 2015/16 Fachrichtung: BWL mit juristischem Schwerpunkt Auslandssemester an der Södertörns Högskola im WS 2015/16 Fachrichtung: BWL mit juristischem Schwerpunkt Vorbereitung Bevor ich mein Studium an der Carl-von-Ossietzky Universität begann, hatte ich bereits

Mehr

Erfahrungsbericht. Aufenthaltszeitraum: Wintersemester 2013 (November-März) Fakultät 09 Wirtschaftsingenieurswesen

Erfahrungsbericht. Aufenthaltszeitraum: Wintersemester 2013 (November-März) Fakultät 09 Wirtschaftsingenieurswesen Erfahrungsbericht Akademisches Austauschprogramm mit dem Sirindhorn International Institute of Technology (SIIT) der Thammasat University in Bangkok, Thailand Aufenthaltszeitraum: Wintersemester 2013 (November-März)

Mehr

Erfahrungsbericht Erasmus 2009/10 CEU San Pablo Madrid

Erfahrungsbericht Erasmus 2009/10 CEU San Pablo Madrid Erfahrungsbericht Erasmus 2009/10 CEU San Pablo Madrid Felix Henke 27.03.2010 Von August 2009 bis Februar 2010 habe ich im Rahmen des Erasmus Programms der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der RWTH

Mehr

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet.

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet. SCHRITT FÜR SCHRITT ANLEITUNG AUSLANDSSEMESTER Zu dem Abenteuer Auslandsstudium gehört, dass Sie nicht jede Einzelheit bis ins Detail planen können. Das ist normal und auch gut so. Trotzdem können Sie

Mehr

Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012

Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012 ERASMUS-Erfahrungsbericht Persönliche Angaben Name: Vorname: E-Mail-Adresse Gastland England Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012 Ich bin mit der Veröffentlichung

Mehr

Erfahrungsbericht 2014/15. University of Connecticut

Erfahrungsbericht 2014/15. University of Connecticut Erfahrungsbericht 2014/15 University of Connecticut An- und Abreise Flüge Für die Buchung gilt: Auf jeden Fall möglichst früh reservieren. Je früher ich bucht, desto billiger wird es. Ihr müsst auch nicht

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium. Wilfrid Laurier University. Fall Term 2009. Tabea Wagener

Erfahrungsbericht Auslandsstudium. Wilfrid Laurier University. Fall Term 2009. Tabea Wagener Erfahrungsbericht Auslandsstudium Wilfrid Laurier University Fall Term 2009 Tabea Wagener Vorbereitung Allgemeines Die WLU ist eine Partneruniversität der Philipps-Universität Marburg, daher liefen die

Mehr

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB)

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB) Erfahrungsbericht University of California Santa Barbara (UCSB) Zeitraum: winter quater 2008 (02. Jan 29. März) Name: Studiengang: Kurs: Departments an der UCSB: Belegte Kurse: Natalie Kaminski kaminskn@ba-loerrach.de

Mehr

Wege ins Ausland Informationsveranstaltung vom AAA

Wege ins Ausland Informationsveranstaltung vom AAA 01 Wege ins Ausland Informationsveranstaltung vom AAA Wir informieren über das ABC des Austauschs vom Auslandsaufenthalt zur Bewerbung und den Credits. Anne Beer/ Leiterin Akademisches Auslandsamt anne.beer@hs-anhalt.de

Mehr

Erfahrungsbericht MolMed

Erfahrungsbericht MolMed Erfahrungsbericht MolMed Zielland/Ort: Schottland, Dundee (erstes Semester) USA, Los Angeles (zweites Semester) Platz erhalten durch: (Universität/Fakultät/Privat): Schottland: Universität USA: Brain and

Mehr

Erfahrungsbericht Bristol Wintersemester 2011/2012

Erfahrungsbericht Bristol Wintersemester 2011/2012 Erfahrungsbericht Bristol Wintersemester 2011/2012 Das letzte Wintersemester durfte ich im Rahmen des ERASMUS Programms an der University of Bristol in England verbringen. (5. September 2011 2. Februar

Mehr

Erfahrungsbericht Türkei Istanbul Bilgi Üniversitesi Sept. 2015 Jan. 2016

Erfahrungsbericht Türkei Istanbul Bilgi Üniversitesi Sept. 2015 Jan. 2016 Erfahrungsbericht Türkei Istanbul Bilgi Üniversitesi Sept. 2015 Jan. 2016 Hanna Düperthal, Benedikt Wohlmuth WSP13B Vorbereitung und Planung Die Bewerbungs- und Vorbereitungsphase war recht unkompliziert.

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemster SS 2010

Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemster SS 2010 Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemster SS 2010 von Kristina Obermüller Vorbereitung Eine rechtzeitige und gründliche Vorbereitung ist ratsam. Ich habe relativ früh begonnen, um diverse Formulare und

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT VON DANIEL KAPLANEK

ERFAHRUNGSBERICHT VON DANIEL KAPLANEK ERFAHRUNGSBERICHT VON DANIEL KAPLANEK Heimathochschule: Hochschule Ravensburg-Weingarten Gasthochschule: Utah State University Studienfach: Master of Mechatronics Studienziel: Master of Science Semester:

Mehr

Erfahrungsbericht über die Summerstudy- Tour an der Zhejang Universität Hangzhou 2011/12

Erfahrungsbericht über die Summerstudy- Tour an der Zhejang Universität Hangzhou 2011/12 Erfahrungsbericht über die Summerstudy- Tour an der Zhejang Universität Hangzhou 2011/12 Ledermüller, Peter Jade Hochschule Oldenburg Wirtschaftsingenieurwesen - Bauwirtschaft Study-Tour 2011/12 2 Dieser

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium

Erfahrungsbericht Auslandsstudium Erfahrungsbericht Auslandsstudium Angaben zum Auslandsstudium Istanbul Technical University - Istanbul,Türkei SS 2015 Fakultät für Innenarchitektur Kübra Ceker (kuebra.ceker@gmail.com) 1 2 Vorbereitung

Mehr

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University in Cambridge, UK. Bericht von Sonja Vennemann WSP09A Wintersemester 2011/12

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University in Cambridge, UK. Bericht von Sonja Vennemann WSP09A Wintersemester 2011/12 Auslandssemester an der Anglia Ruskin University in Cambridge, UK Bericht von Sonja Vennemann WSP09A Wintersemester 2011/12 Bewerbung Das Bewerbungsverfahren beginnt relativ früh, da zuerst die Bewerbung

Mehr

University of Newcastle Newcastle, Australia. Kathrin Ba/Ma BfP 11. Semester

University of Newcastle Newcastle, Australia. Kathrin Ba/Ma BfP 11. Semester Newcastle, Australia Kathrin Ba/Ma BfP 11. Semester Ich habe hier hauptsächlich Seminare für mein Kunst-Studium besucht und die Uni zeichnete sich durch eine sehr große Kunst-Fakultät aus, in der ich viele

Mehr

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande Name: Glauner, Tina Heimathochschule: PH Weingarten Gasthochschule: Stenden University Meppel Studiengang: Lehramt für Grundschule Fächerkombination:

Mehr

Auslandsaufenthalt an der Tongji Universität ( 同 济 大 学 sprich Tóngjì dàxué), Shanghai

Auslandsaufenthalt an der Tongji Universität ( 同 济 大 学 sprich Tóngjì dàxué), Shanghai Auslandsaufenthalt an der Tongji Universität ( 同 济 大 学 sprich Tóngjì dàxué), Shanghai Boob Konstantin (KonstantinBoob@gmail.com) Perathoner Diego (diego.perathoner@hotmail.de) Schmid Ulrich (ulrich.schmid@tum.de)

Mehr

UMass Dartmouth Hessen-Massachusetts Exchange Program

UMass Dartmouth Hessen-Massachusetts Exchange Program UMass Dartmouth Hessen-Massachusetts Exchange Program Erfahrungsbericht Winter Semester 2013 Elisabeth Schlömer International Marketing (MA) Technische Hochschule Mittelhessen 1 Inhaltsverzeichnis Organisatorische

Mehr

Praktikumsbericht über mein Praktikum an der German International School Sydney vom 21.07.2014 bis zum 19.09.2014

Praktikumsbericht über mein Praktikum an der German International School Sydney vom 21.07.2014 bis zum 19.09.2014 Mit Beginn des neuen Schuljahrs am 21. Juli 2014 habe ich mein Praktikum an der German International School Sydney begonnen und in unterschiedlichen Bereichen der Schule mitgewirkt. Besonders hervorzuheben

Mehr

KARRIERESERVICE BERLIN: INTERVIEW MIT SASCHA KNEIFEL, MEDIENMANAGER (B.A.) EIN PRAKTIKUM IN CHINA: ERFAHRUNGEN

KARRIERESERVICE BERLIN: INTERVIEW MIT SASCHA KNEIFEL, MEDIENMANAGER (B.A.) EIN PRAKTIKUM IN CHINA: ERFAHRUNGEN KARRIERESERVICE BERLIN: INTERVIEW MIT SASCHA KNEIFEL, MEDIENMANAGER (B.A.) EIN PRAKTIKUM IN CHINA: ERFAHRUNGEN AUF INS REICH DER MITTE! PEKING UND SHANGHAI SIND DIE NEUEN SEHNSUCHTSORTE Sascha Kneifel,

Mehr

Erasmus-Semester in Istanbul 2013-14

Erasmus-Semester in Istanbul 2013-14 Erasmus-Semester in Istanbul 2013-14 Meine Zeit in Istanbul begann am 08. September. Ich fuhr mit zwei Freunden, die auch beide ein Auslandssemester in Istanbul vor sich hatten, mit dem Auto in die Türkei.

Mehr

Auslandssemester USA / WS 2011. Kettering University

Auslandssemester USA / WS 2011. Kettering University Auslandssemester USA / WS 2011 Kettering University Name: Vorname: Email: Jessberger Jan jan.jessberger@web.de Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Maschinenbau Semester: 5 Jahrgang: 2009

Mehr

Universität: Högskolan Dalarna. Land: Schweden, Falun

Universität: Högskolan Dalarna. Land: Schweden, Falun Name: Email: Universität: Högskolan Dalarna Land: Schweden, Falun Tel.: Zeitraum: SS 2011 Programm: Erasmus via FB 03 Fächer: Soziologie Erfahrungsbericht Hej hej! Dieser Erfahrungsbericht dient dazu,

Mehr

Erfahrungsbericht. Karolin Kutscheidt. Name: Studiengang: Zeitpunkt: Dauer: 09/11 01/12

Erfahrungsbericht. Karolin Kutscheidt. Name: Studiengang: Zeitpunkt: Dauer: 09/11 01/12 Erfahrungsbericht Name: Studiengang: Zeitpunkt: Karolin Kutscheidt International Business 3. Semester Dauer: 09/11 01/12 1. Vorbereitung Die Vorbereitungen für ein Auslandssemester an der Anglia Ruskin

Mehr

Erfahrungsbericht Wintersemester 14/15 am Beijing Institute of Technology, China, Peking, im TUM- BWL Master

Erfahrungsbericht Wintersemester 14/15 am Beijing Institute of Technology, China, Peking, im TUM- BWL Master Erfahrungsbericht Wintersemester 14/15 am Beijing Institute of Technology, China, Peking, im TUM- BWL Master Maximilian Haberland maximilian.haberland@hotmail.de Bewerbungsphase Diese war komplett durchorganisiert

Mehr

PROMOS: DAAD-Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden

PROMOS: DAAD-Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden PROMOS: DAAD- zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden Die H:G Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst verfolgt eine konsequente Strategie der Internationalisierung und ist Teil

Mehr