NXP MESSE // KATALOG 2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "NXP MESSE // KATALOG 2014"

Transkript

1 NXP MESSE // KATALOG 2014 // BODEN & TEPPICH // MOBILIAR // MESSEBAU & MESSEAUSSTATTUNG // TECHNISCHES EQUIPMENT

2 // INHALTSVERZEICHNIS MIETMOBILIAR // BODEN & TEPPICH...Seite 3 // MOBILIAR... Seite 4 // MESSEBAU UND AUSSTATTUNG...Seite 5 // TECHNISCHES EQUIPMENT...Seite 8 2

3 // BODEN & TEPPICH Messeteppich VELOUR oder RIP (Breite 2m), B1Q1 Brandnorm, div. Farben // Mindestbestellmenge: 2m² // inkl. Entsorgung m² // VELOUR BLAU inkl. Verlegen m² // RIP BLAU inkl. Verlegen m² // VELOUR ROT inkl. Verlegen m² // RIP ROT inkl. Verlegen m² // VELOUR GRÜN inkl. Verlegen m² // RIP GRÜN inkl. Verlegen m² // VELOUR GRAU inkl. Verlegen m² // RIP GRAU inkl. Verlegen m² // VELOUR ANTHRAZIT inkl. Verlegen m² // RIP ANTHRAZIT inkl. Verlegen m² // VELOUR SCHWARZ inkl. Verlegen m² // RIP SCHWARZ inkl. Verlegen Weitere Farben auf Anfrage erhältlich. ACHTUNG: Farbdarstellung im Katalog kann von Originalfarbe abweichen. Tanzparkettplatten (0,95m²) und Plattenumrandungen für einen schönen Abschluss der Parkettfläche. Stk. // TANZPARKETT Platte 0,95m² exkl. Verlegen 13,50/Stk. Stk. // TANZPARKETT Randleisten 95x10 cm 3,00/Stk. Stk. // VERLEGEN TANZPARKETT 1,40/m² (Anzahl Platten & Randleisten bitte oben eintragen) 3

4 // MOBILIAR MIETMOBILIAR Tische (Preise für gesamte Messe inkl. Lieferung und Abholung zum/vom Messestand) Stk. // TISCH 180x65 cm 37,00/Stk. Stk. // TISCH 180x60 22,00/Stk. Tischplatte weiß Tischplatte Holz Gestell chrom Gestell chrom Abbildung abweichend Stk. // STEHTISCH Melissa chrom rund, Ø 60cm 32,00/Stk. Stk. // BISTROTISCH Melissa chrom rund, Ø 60cm 32,00/Stk. Stk. // TISCH 70x70 cm Tischplatte weiß Gestell chrom 17,50/Stk. Stk. // BISTROTISCH Marmor rund, Ø 60cm 26,00/Stk. Stk. // TISCH Ø 185cm 48,00/Stk. Stk. // TISCH 120x40 25,00/Stk. Tischplatte weiß Gestell chrom Tischplatte weiß Gestell chrom Stk. // TISCH 120x80 cm Tischplatte & Gestell Kunststoff 25,00/Stk. Stk. // EINSCHUBPLATTEN für TISCH 120x40 (schmale Tischseiten werden zusammengesteckt) 25,00/Stk. Sessel (Preise für gesamte Messe inkl. Lieferung und Abholung zum/vom Messestand) Stk. // SESSEL Chrom Polsterung rot ohne Armlehne 12,50/Stk. Stk. // SESSEL schwarz Polsterung grau mit Armlehne 15,00/Stk. Stk. // SESSEL Holz Polsterung violett mit Armlehne 12,50/Stk. Stk. // SESSEL Holz Bistro ohne Armlehne 15,00/Stk. Stk. // SESSEL Holz Polsterung blau mit Armlehne 12,50/Stk. Stk. // SESSEL Holz Polsterung blau ohne Armlehne 12,50/Stk. Stk. // BARHOCKER Zeta chrom SCHWARZ 25,00/Stk. Stk. // BARHOCKER Zeta chrom WEISS 25,00/Stk. 4

5 // MESSEBAU & MESSEAUSSTATTUNG Messewände (Preise für gesamte Messe inkl. Auf- & Abbau) Stk. // MESSEWAND 28,00/Stk. weiß 1 x 2,5 m (BXH) inkl. Zargen & Steher Stk. // STEHERPROFIL Aluminium 250x3x3 cm 7,50/Stk. Stk. // ZARGE Aluminium 100x10x3 cm 12,00/Stk. Stk. // FLÜGELTÜR 120,00/Stk. versperrbar 80cm begrenzte Anzahl Stk. // VORHANG WEISS inkl. Zargen 49,00/Stk. Stk. // VORHANG SCHWARZ inkl. Zargen 49,00/Stk. Abbildung abweichend Stk. // BLENDE weiß inkl. Zargen 100x40 cm (LXB) 24,00/Stk. Stk. // BESCHRIFTUNG 42,50/Stk. für Blende (max. 20 Buchstaben s/w) Gerne bieten wir Ihnen auch die individuelle Gestaltung Ihrer Wände mit farbiger Folierung oder Ihrer Blende mit Firmenlogos & -schriftzügen, etc. an! Anfrage an Alle Preise verstehen sich inklusive dem Auf- & Abbau der bestellten Artikel. Messestandausstattung (Preise für gesamte Messe inkl. Lieferung und Abholung zum/vom Messestand) Stk. // GARDEROBE Wandmontage inkl. 4 Haken 15,00/Stk. Stk. // BROSCHÜREN- STÄNDER 2m inkl. 2 Ablagen 29,00/Stk. Stk. // MESSEPULT 120,00/Stk. inkl. Zwischenfach & versperrbaren Schiebetüren Stk. // SITZGRUPPE 285,00/Stk. 1 Stk. 2er Sofa, 2 Stk. Einzelsessel 1 Stk. Beistelltisch schwarzes Leder Stk. // KÜHLSCHRANK A Liter 75,00/Stk. Alle Preise verstehen sich inklusive Lieferung zum Messestand bis spätestens am Ende des letzten Aufbautages und Abholung ab Messeende. Nach Veranstaltungsende ist die oben genannte Messestandausstattung unverzüglich für den Abtransport zur Verfügung zu stellen. 5

6 // MESSEBAU MIETMOBILIAR & MESSEAUSSTATTUNG Messestandbeleuchtung (Preise für gesamte Messe inkl. Auf- & Abbau am Messestand) Stk. // MESSESPOT Standard PAR30 silber 100W/230V inkl. Verkabelung 32,00/Stk. Stk. // MESSEFLUTER mit Auslegearm weiß 300W/230V inkl. Verkabelung 47,00/Stk. Stk. // MESSESPOT LED weiß 56W/230V (Farben ohne weiß) inkl. Verkabelung 62,00/Stk. Stk. // VERLÄNGERUNG KABEL 230V max. 10m 28,00/Stk. Stk. // VERTEILER 230V 3-fach schwarz Zuleitung 1.5m 28,00/Stk. Beleuchtung nur in Verbindung mit Standaufbau möglich! Die bestellten Artikel stehen bis spätestens am Ende des letzten Aufbautages bereit und werden nach Abbau des Ausstellers wieder abgebaut. ACHTUNG: STROMANSCHLUSS MUSS BEIM VERANSTALTER BESTELLT WERDEN! Kunstpflanzen (Preise für gesamte Messe inkl. Lieferung und Abholung zum/vom Messestand) Stk. // BAMBUS mit Perlenstamm Höhe 180m 39,80/Stk. Stk. // BAMBUS mit Perlenstamm Höhe 150m 39,80/Stk. Stk. // BAMBUS mit Naturstamm Höhe 180m 39,80/Stk. Stk. // FICUS Benjamini Höhe 180cm 39,80/Stk. Stk. // PAPAGEIENGRAS Höhe 120m 39,80/Stk. Stk. // GRASBUSCH Höhe 150cm 39,80/Stk. Absperrungen (Preise für gesamte Messe inkl. Lieferung und Abholung zum/vom Messestand) Stk. // STÄNDER Chrom inkl. roter Gurt (ausziehbar 2,5m) 28,80/Stk. Stk. // STÄNDER GUIL 28,80/Stk. Edelstahl mit roter Samtkordel 6

7 // MESSEBAU & MESSEAUSSTATTUNG Planskizze Messestandbau Bitte zeichnen Sie den Grundriss Ihres Messestandes und die gewünschten Zusatzbauten maßstabsgerecht ein. Maßstab 1:100 (1cm = 1m) Halle: Standnummer: Standgröße: Bitte wie folgt in der Skizze abkürzen: S=Sessel / T=Tisch / L=Lampe / P=Pult / PF=Pflanze / K=Kabel 7

8 // TECHNISCHES MIETMOBILIAREQUIPMENT Multimedia (Preise für gesamte Messe inkl. Auf- & Abbau am Messestand) Stk. // LEINWAND Auf- & Rückpro 4x3m / 2,6x2m 126,00/Stk. Stk. // PANASONIC PT-D5700E DLP 6000 Lumen Beamer 360,00/Stk. Stk. // ACER PD Lumen Beamer 234,00/Stk. Stk. // FUJITSU 198,00/Stk. Siemens LCD Sreen 40 Zoll 1280*768 Stk. // LG 50PG6000 Plasma Display 50 Zoll 1366* ,00/Stk. Stk. // LG LN5758 LED Full HD 55 Zoll 1920* ,00/Stk. Stk. // DENON 45,00/Stk. DN-V210 DVD Player HDMI Stk. // LEDPANEL auf Anfrage WERBEBANNER 48x48cm pro Panel, beliebig erweiterbar in Höhe und Breite, stehend und hängend, 3,75mm Pixelabstand Die ideale Werbemöglichkeit für Ihren Messeauftritt! Stk. // MINI ME 217,00/Stk. LED Projektor Bild bewegbar nur 35x25cm groß Der LED- Projektor zeigte Ihre Bilder und Videos in einer von Ihnen vorgegebenen Bewegung auf Ihrem Messestand! Sonstiges multimediales Equipment (CD-Player,...), Trussing und Ton- & Lichttechnik bieten wir Ihnen jederzeit auf Wunsch an! Besuchen Sie unsere Homepage oder kontaktieren Sie uns unter oder +43 (0)2742/

9 // AUSSTELLERDATEN Kontaktdaten des Ausstellers Name der Veranstaltung Ansprechpartner Halle & Standnummer Telefon Firmenname Fax Straße Postleitzahl & Ort UID-Nummer Bestätigung des Ausstellers Datum, Ort Firmenstempel und rechtsverbindliche Unterschrift Bei Einlagen des Buchungsformulars wird die Verfügbarkeit des Mietmobiliars nochmals überprüft. Sollten Teile des bestellten Mietmobiliars nicht mehr verfügbar sein, wird mit dem Aussteller Rücksprache gehalten. Durch seine Unterschrift bestätigt der Auftraggeber unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (abgedruckt am Ende dieses Bestellheftes) zur Kenntnis genommen zu haben und deren Inhalt als verbindlich zu akzeptieren. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist St. Pölten. 9

10 // GESCHÄFTS- MIETMOBILIAR & MIETBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ( AGB ) DER NXP Veranstaltungsbetriebs Gesellschaft m.b.h. ( NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH ) I. ALLGEMEINER TEIL 1. Anbot/Vertragsverhältnis: Für sämtliche Vertragsverhältnisse zwischen NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH und Auftraggebern (nachstehend Kunden ) kommen ausschließlich diese AGB zur Anwendung. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen von Kunden gelten nur soweit NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH diesen ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat. Bei Miete oder Kauf gelten zusätzlich die besonderen Bestimmungen des II. und III. Abschnittes. Die Bestellung des Kunden ist für diesen verbindlich und nicht widerruflich. Sie kann von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH binnen 30 Tagen durch Erfüllung oder durch Übersendung einer schriftlichen Bestätigung oder einer Rechnung gemäß Punkt 11. angenommen werden. Hat der Kunde eine Lieferung zu einer bestimmten Messe bestellt und ist der Auftrag bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH nicht angenommen worden, so hat der Kunde dies NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH unverzüglich mitzuteilen. Eine Verpfl ichtung von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH, die Bestellung des Kunden anzunehmen, besteht nicht. Anbote der NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH an den Kunden sind unverbindlich und freibleibend. 2. Mitwirkung des Kunden: Mit der Bestellung verpfl ichtet sich der Kunde auch, die für die ordnungsgemäße Ausführung der Bestellung nötigen Unterlagen (etwa Pläne, Modelle, Genehmigungen, Richtlinien für die Ausführung etc.) gemäß den Terminvorgaben von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH zeitgerecht zur Verfügung zu stellen. Diese Unterlagen müssen so beschaffen sein, dass eine einwandfreie Ausführung der Bestellung gewährleistet ist. Insbesondere hat der Kunde für sämtliche für die Ausführung der Bestellung erforderlichen Genehmigungen auf seine Kosten Sorge zu tragen. Ausführungs und Materialmuster, die NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH dem Kunden zur Begutachtung vorlegt, müssen von diesem fristgerecht schriftlich bestätigt und retourniert werden: Andernfalls gelten sie als ohne Korrektur genehmigt. 3. Leistungsumfang: Sofern nicht anders angegeben, schuldet NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH dem Kunden nur die Lieferung der bestellten Gegenstände an den Ort der Übergabe. Montageleistungen und andere zusätzliche Leistungen muss der Kunde mit NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH gesondert vereinbaren. 4. Ort der Übergabe: Der Ort der Übergabe ist grundsätzlich die vom Kunden in der Bestellung angegebene Lieferadresse. Bestellt der Kunde eine Lieferung zu einer bestimmten Messe, so ist Ort der Übergabe der vom Kunden angegebene Stand in der vom Kunden bezeichneten Halle am Ort der betreffenden Messe. 5. Zeitpunkt der Lieferung: Der Zeitpunkt der Lieferung wird grundsätzlich von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH festgelegt und dem Kunden bekannt gegeben. Nach Möglichkeit wird NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH hierbei Wünschen, die der Kunde in der Bestellung äußert, nachkommen oder sonst ein Einvernehmen mit dem Kunden herstellen. Bestellt der Kunde eine Lieferung zu einer bestimmten Messe, so hat die Lieferung jedenfalls während der vom betreffenden Messeveranstalter in seinen öffentlich zugänglichen allgemeinen Anmeldeunterlagen für Aussteller vorgegebenen Aufbauzeiten zu erfolgen, sofern mit dem Kunden nichts anderes vereinbart wird. Ansonsten muss NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH die Lieferung spätestens 30 Werktage nach Annahme der Bestellung ausführen. 6. Übergabe/Gefahrtragung: Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass er selbst oder eine zur Übernahme der gelieferten Gegenstände befugte Person zum Zeitpunkt der Lieferung am Ort der Übergabe anwesend ist. Ist dies nicht der Fall, ist NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH berechtigt, die an den Kunden zu liefernden Gegenstände am Ort der Lieferung zurückzulassen. NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH ist nicht verpfl ichtet, die Legitimation der auf dem Stand bei Anlieferung des Mietgutes angetroffenen Personen zu überprüfen. Die von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH an den Kunden zu liefernden Gegenstände sind übergeben, wenn der Kunde sie unbeanstandet entgegennimmt oder NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH sie im Falle der Abwesenheit zur Übernahme befugter Personen zum abgesprochenen Zeitpunkt der Lieferung am Ort der Übergabe zurücklässt. Mit der Übergabe geht die Gefahr des zufälligen Untergangs auf den Kunden über. Sorgfaltspflicht: Das Mietobjekt ist vom Kunden widmungsgemäß, fachmännisch und pfleglich zu behandeln. 7. Urheberrechte: Sämtliche im Zuge der Anboterstellung oder Vertragsdurchführung von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH oder deren Bediensteten erstellten Unterlagen (insbes. Entwürfe, Pläne und Modelle) bleiben mit allen Rechten Eigentum der NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH und dürfen ohne vorherige Genehmigung weder Dritten zugänglich gemacht, noch veröffentlicht oder vervielfältigt werden. Sie dürfen vom Kunden ausschließlich für den vereinbarten Zweck verwendet werden und sind für den Fall, dass ein Vertragsverhältnis nicht zustande kommt oder wieder storniert wird, unverzüglich an NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH zurückzustellen. 8. Zustimmungserklärung gemäß Telekommunikationsgesetz: Der Aussteller ist - gegen jederzeitigen Widerruf - damit einverstanden, in Zukunft von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH und den Verbundenen Unternehmen über Produkte und Leistungen dieser Unternehmen per informiert zu werden. 9. Werbeerlaubnis: Der Kunde erteilt weiters seine Zustimmung, dass NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH sowie die Verbundenen Unternehmen die Kundendaten, Firmenwortlaut und Firmenlogo des Kunden, sowie Abbildungen des von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH oder vom Kunden nach den Plänen von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH errichteten Standes für eigene Werbezwecke (etwa durch Aufnahme in Referenzlisten, Darstellung im Internet, in Kundenzeitschriften oder in anderen Werbemitteln) verwenden. 10. Rücktritt: Für den Fall, dass (a) der Kunde mit Zahlungen an NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH (aus diesem Auftrag oder anderen Aufträgen) oder mit Zahlungen an verbundene Unternehmen im Verzug ist, oder (b) ein Insolvenzverfahren gegen ihn eröffnet wurde bzw. droht, hat NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH das Recht, von diesem Vertrag zurückzutreten bzw. ungeachtet der Zahlungsverpfl ichtung des Kunden die eigene Leistung zurückzubehalten. Im Falle des Rücktritts durch NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH schuldet der Kunde eine Stornogebühr in Höhe des vereinbarten Entgelts. 11. Preise: Sämtliche Preise verstehen sich netto zuzüglich Umsatzsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe und zuzüglich aller sonstigen mit Abschluss und Durchführung des Auftrages verbundenen Steuern und Gebühren (z.b. Werbeabgabe). Die Preisangaben beziehen sich auf Lieferungen und Leistungen im VAZ St. Pölten, die Verkaufspreise gelten ab Lager St. Pölten. Bei anderen Leistungsorten werden Spesen, Diäten, Bearbeitungs- und Transportkosten separat verrechnet. Zusätzliche, nicht im Anbot enthaltene Leistungen, werden nach tatsächlichem Aufwand in Rechnung gestellt. 12. Zahlungsbedingungen: 4 Wochen vor Messebeginn werden die gesamten Kosten fällig gestellt. NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH hat das Recht, dem Kunden nach Erhalt der Bestellung spätestens vier Wochen vor Messebeginn eine Rechnung von 100% des Auftragswertes in Rechnung zu stellen. Lieferungen zu einer bestimmten Messe, die der Kunde erst zwei Wochen vor oder während der Veranstaltung bei NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH bestellt (maßgeblich ist das Einlangen der Bestellung bei NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH), werden nur gegen Vorauszahlung mit unter Punkt 26 / Abschnitt II aufgelisteten Aufschlägen durchgeführt. Rechnungen sind nach Erhalt netto ohne Abzug zahlbar. Der gesamte Rechnungsbetrag muss bis spätestens 2 Wochen vor Messeaufbau am Konto des Vermieters eingegangen sein. Im Falle des nicht rechtzeitigen Zahlungseinganges ist der Vermieter berechtigt berechtigt, schriftlich vom Vertrag zurückzutreten und ist ausdrücklich von jeder Lieferung/Leistungsverpfl ichtung befreit. Ist das vom Mieter bestellte Messeequipment trotz nicht geleisteter Bezahlung bereits am Mietort angeliefert, so kann der Vermieter diese ohne weitere Benachrichtigung des Mieters, auf dessen Kosten und Gefahr, wieder vom Mietort entfernen. Zahlungen für Nebenleistungen sind unmittelbar nach Erhalt der Faktura durch unseren Vertragspartner fällig. Bei Zahlungsverzug schuldet der Kunde Verzugszinsen in Höhe von 12,5% p.a.. Der Kunde ist nicht berechtigt, allfällige Gegenforderungen, die er an uns haben könnte, mit den an uns zu erbringenden finanziellen Leistungen zu kompensieren und im Hinblick auf solche Gegenforderungen diese Leistungen ganz oder teilweise zurückzubehalten. 13. Tarifänderungen: Bei Tarifänderungen (etwa Transport-, Versand- oder Energiepreise) erfolgt die Verrechnung auf Basis der jeweils zum Leistungszeitpunkt geltenden Tarife. 14. Kompensationsverbot Der Kunde ist nicht berechtigt, allfällige Gegenforderungen, die er an uns haben könnte, mit den an uns zu erbringenden finanziellen Leistungen zu kompensieren und im Hinblick auf solche Gegenforderungen diese Leistungen ganz oder teilweise zurückzubehalten. 10

11 // GESCHÄFTS- & MIETBEDINGUNGEN 15. Stornobedingungen: Die Stornierung bestehender Verträge bzw. der Rücktritt von einer Bestellung ist nur hinsichtlich der für eine bestimmte Messe gemieteten bzw. gekauften Gegenstände zulässig und nur (a) gegen Bezahlung einer Stornogebühr sowie (b) sofern diese Gegenstände nicht von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH für diesen Auftrag selbst produziert oder von Dritten erworben werden und (c) nur durch schriftliche Erklärung des Kunden, sofern diese bei gemieteten und gekauften Gegenständen spätestens bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn bei NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH einlangt. Bei gemieteten und gekauften Gegenständen beträgt die Stornogebühr bei Stornierung bis längstens 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn 50% und bei gemieteten Gegenständen bis längstens 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 75%, ab 10 Tage vor der Veranstaltung 100% des Auftragswertes. Bei gekaufte Gegenständen beträgt die Stornogebühr bei Stornierung ab 30 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100%. Wird die bestellte Ware nicht zum vereinbarten Zeitpunkt abgenommen bleibt der Kunde zur Bezahlung des vollen Preises verpfl ichtet. 16. Schriftlichkeit: Soweit nach diesen AGB auf die Schriftform abgestellt wird, wird diesem Formerfordernis auch mit Erklärungen (ohne eigenhändige Unterschrift) Genüge getan, die per von und an maßgebliche -Adressen übermittelt werden. Maßgebliche -Adressen im Sinne dieser Bestimmung sind: 16 a. für den Kunden: jene -Adresse, mit der er für den von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH betriebenen Online-Shop registriert ist, oder die er im Rahmen einer Bestellung (im Bestellformular) angegeben hat. 16 b. für NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH: die -Adresse 17. Kenntnis Der Kunde erklärt, in Kenntnis aller der mit der Vereinbarung zusammenhängenden Umstände zu sein und verzichtet deshalb auf die Anfechtung der Vereinbarung wegen Zwanges, Irrtums oder aus welchem Grund immer. 18. Salvatorianische Klausel Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen aus welchem Grunde auch immer nichtig sein, so ändert dies nichts an der Rechtsgültigkeit der übrigen Punkte dieser Geschäftsbedingungen. 19. Rechtswahl: Auf diese Vereinbarung ist ausschließlich österreichisches Recht anzuwenden. Für sämtliche Streitigkeiten aus dieser Vereinbarung oder damit im Zusammenhang stehenden, und zwar auch nach ihrer Beendigung, einschließlich solcher über das Bestehen oder Nichtbestehen der Vereinbarung wird ausschließlich der Gerichtsstand St. Pölten gemäß 104 JN vereinbart. GB Haftungsbeschränkung: NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH lehnt jede Haftung für Schäden, die Personen oder Güter aus welchen Grund und durch wen immer erleiden, sowie für jede Art Verluste ausdrücklich ab. Diese alle Risiken befreiender Haftungsausschluss gilt auch hinsichtlich des Eigentums dritter Personen. II. BESONDERE BESTIMMUNGEN FÜR MIETE 21. Mietdauer: Bestellt der Kunde einen Mietgegenstand für eine bestimmte Messe, so entspricht die Mietdauer der Dauer der Messe (inklusive der vom Messeveranstalter für den Aufbau vorgesehenen Zeiten) sofern diese nicht mehr als 4 Tage beträgt. Eine längere Mietdauer muss der Kunde mit NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH jeweils gesondert vereinbaren. 22. Verwendung: Mietgegenstände dürfen ausschließlich für den vereinbarten Zweck verwendet und nicht Dritten überlassen werden. Sie sind unter möglichster Schonung der Substanz zu verwenden und dürfen ohne vorherige Zustimmung von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH nicht verändert werden. Insbesondere dürfen besondere Kennzeichnungen auf dem Mietgut nicht entfernt und das Mietgut darf nicht beklebt, genagelt, gestrichen oder sonst wie beschädigt werden. 23. Haftung und Rückgabe: Das Mietgut ist unmittelbar nach Veranstaltungsende abholbereit zur Verfügung zu stellen. Gerät der Kunde in Verzug, so ist NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH berechtigt, die Gegenstände auf Kosten und Gefahr des Kunden für den Abtransport vorzubereiten. Das Einverständnis des Kunden wird hierzu vorausgesetzt. Der Kunde haftet verschuldensunabhängig für Verlust oder Beschädigung der Mietgegenstände ab Übergabe bis zur Rückgabe. Es wird empfohlen, für das Mietgut eine Ausstellungsversicherung abzuschließen. Der Vermieter weist ausdrücklich auf das Risiko des Diebstahls hin. Bei Beschädigungen oder Verlust ist NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH berechtigt, die fehlenden bzw. beschädigten Gegenstände dem Kunden zum Neupreis in Rechnung zu stellen. Der Kunde ist nicht berechtigt, Schadensminderung zu begehren. Sollte sich zur Durchsetzung der uns zustehenden Forderung gegenüber unserem Vertragspartner die Einschaltung eines Rechtsanwaltes als zweckmäßig erweisen, so ist unser Vertragspartner verpflichtet, die uns dadurch entstehenden angemessenen Kosten zu ersetzen. Von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH festgestellte Mängel am rückgelieferten Mietgut werden dem Kunden angezeigt. Die Feststellungen gelten als anerkannt, wenn der Kunde nicht innerhalb einer Woche nach Zugang schriftlich widerspricht. 24. Reklamationen / Gewährleistung: Dem Mieter ist bekannt, dass das Mietgut in der Regel mehrfach zu Ausstellungzwecken verwendet wird und deshalb nicht immer neuwertig ist. Kleinere Abweichungen in der Ausführung, den Maßen und Farben gelten nicht als Mängel. Der Kunde hat bei Übergabe den ordnungsgemäßen Zustand und die Vollständigkeit des Mietgutes zu prüfen. Mit dem Empfang bestätigt der Kunde den mangelfreien Zustand der ihm überlassenen Sachen, es sei denn er erhebt unverzüglich eine schriftliche Mängelrüge. Hat der Kunde zu Recht die Mängelrüge erhoben, so ist die Gewährleistungspfl icht von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH auf Verbesserung beschränkt, soweit es sich bei der mangelhaften Sache um eine bereits gebrauchte handelt. Dem Vermieter steht die Lieferung von Ersatz jederzeit frei. 25. Mietpreise / Zuschläge: Für Lieferungen von Mietgegenständen zu einer bestimmten Messe, die später als 2 Wochen vor Messebeginn bei NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH bestellt werden (maßgeblich ist das Einlangen der Bestellung bei NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH), wird ein Last-Minute Zuschlag von 20% auf die Listenpreise verrechnet. Vor allem kann in diesen Fällen nicht gewährleistet werden, dass die Gegenstände in der bestellten Form zur Auslieferung gelangen. Alle Preise gelten für eine Mietdauer von max. 4 Tagen. Bei einer Mietdauer von mehr als 4 Tagen werden individuelle Preisvereinbarungen getroffen. Bei verspäteter Rückstellung von Mietgegenständen werden dem Kunden die der NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH durch die Verspätung tatsächlich entstandenen Schäden, mindestens aber 15% des gesamten Auftragswertes in Rechnung gestellt. Wird eine Rechnung von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH über Wunsch des Kunden neu ausgestellt, etwa im Falle von Änderungen der Rechnungsanschrift oder anderer auf der Rechnung anzuführender Angaben des Kunden, so wird dafür ein pauschales Entgelt von 70,- exkl. USt. in Rechnung gestellt. III. BESONDERE BESTIMMUNGEN FÜR VERKAUF 26. Eigentumsvorbehalt: Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises sowie sämtlicher zum Zeitpunkt der Lieferung bestehender Forderungen Eigentum von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH. Forderungen aus der Weiterveräußerung der gelieferten Ware tritt der Kunde schon jetzt im Voraus an NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH ab. Der Kunde hat seinen Abnehmern von der Abtretung Mitteilung zu machen und diese aufzufordern, nur noch direkt an NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH Zahlung zu leisten. Ersatzweise ist eine Bankgarantie in der Höhe des Auftragswertes vorzulegen. Die Kosten der Bankgarantie trägt der Kunde. 27. Preise bei Drucksachen: Bei Bestellung von Drucksachen gelten die angegebenen Preise nur bei Bereitstellung von druckfertigen Grafi kdaten durch den Kunden. Allfällig erforderliche nachträgliche Druckdatenaufbereitung wird gesondert nach Aufwand in Rechnung gestellt. 28. Verpackung und Versand: Verpackungs- und Versandkosten werden gesondert verrechnet. NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH versendet nur auf Rechnung und auf Gefahr des Kunden. Eine Haftung ist ausgeschlossen. Beschädigungen muss sich der Empfänger sofort bescheinigen lassen und dem Transporteur melden. 29. Reklamationen: Mängel sind vom Kunden bei sonstigem Verlust jeglicher Mängelhaftung sofort nach Übernahme schriftlich anzuzeigen. 11

Nr. 09.1: System-Mietstand Rücksendung bis: 16.01.2009

Nr. 09.1: System-Mietstand Rücksendung bis: 16.01.2009 6. 8. März 2009 SMC Schäfer Messe-Consulting GmbH Herrn Erik Streich Postfach 10 06 08 40806 Mettmann Tel.: +49 (0) 2104 / 1393 10 Fax: +49 (0) 2104 / 1393 18 Email: streich@smc-events.de www.ihr-messeservice.de

Mehr

Messe- und Ausstellungsbau Tel.: 09135 / 72 97 93 Gewerbegebiet Ost 46 Fax: 09135 / 72 97 95 91085 Weisendorf info@messebau-rehorst.

Messe- und Ausstellungsbau Tel.: 09135 / 72 97 93 Gewerbegebiet Ost 46 Fax: 09135 / 72 97 95 91085 Weisendorf info@messebau-rehorst. Formular 4-1/6 Messe- und Ausstellungsbau 09135 / 72 97 93 Gewerbegebiet Ost 46 09135 / 72 97 95 Bestellung bitte per 09135 / 72 97 95 oder per E-Mail: info@messebau-rehorst.de Standbau / Octanorm System

Mehr

AGBs. Werbung Beschriftung Internet

AGBs. Werbung Beschriftung Internet AGBs Werbung Beschriftung Internet Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der DesignFactory AG 1. Geltung der AGB Für alle Aufträge an uns, gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der

Mehr

Stellwände / Mietmöbel / Catering

Stellwände / Mietmöbel / Catering Veranstaltungsname Veranstaltungstermin Veranstaltungsort Bestellformular Mietmöbel Rücksendung bitte bis zum Termin Firma Straße SMC Schäfer Messe-Consulting GmbH Herrn Erik Streich Gold-Zack-Straße 5

Mehr

ECIC Kongress Design Center Linz VARIANTE 1 VARIANTE 2. ecic2016@asmet.at. Größe in Meter 130,00 / m². Größe in Meter 180,00 / m².

ECIC Kongress Design Center Linz VARIANTE 1 VARIANTE 2. ecic2016@asmet.at. Größe in Meter 130,00 / m². Größe in Meter 180,00 / m². VARIANTE 1 bestehend aus: Teppichboden, 4 Polstersessel, 1 Tisch 80x80cm, 1 Polytafel 150 x 40cm inkl. Beschriftung mit Firmennamen, jeweils 1 Strahler pro 4m² Standfläche, Einschubblende, Wände & Zargen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

Standausstattung. Info- & Bestellmappe

Standausstattung. Info- & Bestellmappe Standausstattung Info- & Bestellmappe Sehr geehrte Damen und Herren, wir bedanken uns nochmals für Ihre Teilnehme als Aussteller an unserer Messe. Auf den folgenden Seiten finden Sie unser Angebot rund

Mehr

SBTUE1 SBTUE3 SBWA20 SBWA21 SBTE1V-2. Bestellung bitte bis

SBTUE1 SBTUE3 SBWA20 SBWA21 SBTE1V-2. Bestellung bitte bis Höhe: 40 cm, weiß beschichtet, für Schrifthöhen max. 18 cm, bestehend aus Zargen und Platte, Syma-System, Einschubblende, Länge: 100cm SBBL2 20,50 Breite: 97 cm, Farbe: weiß, Flügeltür versperrbar (Syma-System)

Mehr

Aussteller- Services. Serviceleistungen zur Ausstellung im Rahmen der tekom- Frühjahrstagung vom 10.- 11. April 2014 im Kongress am Park Augsburg

Aussteller- Services. Serviceleistungen zur Ausstellung im Rahmen der tekom- Frühjahrstagung vom 10.- 11. April 2014 im Kongress am Park Augsburg - Services Serviceleistungen zur Ausstellung im Rahmen der tekom- Frühjahrstagung vom 10.- 11. April 2014 im Kongress am Park Augsburg Strom/Standreinigung Standcatering WLAN- Zugang für Messebau Strom

Mehr

Hochzeitsmesse. Alles für die Hochzeit und sonstige Anlässe, in der Arena Nova / Wr. Neustadt. 25. 26. Oktober 2014

Hochzeitsmesse. Alles für die Hochzeit und sonstige Anlässe, in der Arena Nova / Wr. Neustadt. 25. 26. Oktober 2014 Hochzeitsmesse und Anlassmesse Alles für die Hochzeit und sonstige Anlässe, in der Arena Nova / Wr. Neustadt 25. 26. Oktober 2014 Veranstalter: PI-Events Am Hang 143 2831 Gleissenfeld pi-events@hotmail.com

Mehr

PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen und das kostenlos.

PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen und das kostenlos. AGBs Kurzversion Stand 05.04.2010 Das Wichtigste in Kürze: Wir möchten Ihnen das Bestellen auf www.slowfashion.at so einfach, bequem und sicher als möglich machen. Schließlich sollen Sie sich in unserem

Mehr

MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen

MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie den MICHEL-Online-Shop benutzen. Durch die Nutzung des MICHEL-Online-Shops erklären Sie Ihr Einverständnis,

Mehr

1. Geltung der AGB. 2. Angebot und Vertragsschluss

1. Geltung der AGB. 2. Angebot und Vertragsschluss 1. Geltung der AGB 1.1 Unsere Angebote, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich unter Einbeziehung dieser AGB. Unsere AGB gelten auch für zukünftige Geschäftsbeziehungen. 1.2 Abweichenden, entgegenstehenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Application Systems Heidelberg Software GmbH 1. Allgemeines Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Angebote der Application Systems

Mehr

AGB Datum 03.03.2014. 1. Allgemeines

AGB Datum 03.03.2014. 1. Allgemeines AGB Datum 03.03.2014 1. Allgemeines Für alle unsere Angebote, Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz AGB). AGB des jeweiligen Geschäftspartners

Mehr

SBWA20 SBWA21. Bestellung bitte bis 24.03.2014 zurück senden. Mailadresse. Ort, Datum. Standnummer

SBWA20 SBWA21. Bestellung bitte bis 24.03.2014 zurück senden. Mailadresse. Ort, Datum. Standnummer Höhe: 40 cm, weiß beschichtet, für Schrifthöhen max. 18 cm, bestehend aus Zargen und Platte, Syma-System, Einschubblende, Länge: 100cm SBBL2 Länge: 3 cm Breite: 3 cm Höhe: 250 cm Alusteher Syma SBST1 10,00

Mehr

Auftragsbestätigung für. Hiermit nehme ich/wir den Vertrag an. Bitte die Auftragsbestätigung an uns Unterschrieben zurücksenden oder Faxen.

Auftragsbestätigung für. Hiermit nehme ich/wir den Vertrag an. Bitte die Auftragsbestätigung an uns Unterschrieben zurücksenden oder Faxen. Auftragsbestätigung für Hiermit nehme ich/wir den Vertrag an. Ich habe die AGB s gelesen und erkläre mich damit einverstanden. Bitte die Auftragsbestätigung an uns Unterschrieben zurücksenden oder Faxen.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ -

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - Seite 1 von 5 Stand: 06.2007 Allgemeine Geschäftsbedingungen Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - I. Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Unsere Leistung wird nur aufgrund der nachfolgenden Bedingungen erbracht. Dies gilt auch, wenn im Einzelfall nicht gesondert auf die AGB Bezug genommen wird. Sie gelten

Mehr

Standausstattung. Info- & Bestellmappe

Standausstattung. Info- & Bestellmappe Standausstattung Info- & Bestellmappe Sehr geehrte Damen und Herren, wir bedanken uns nochmals herzlich für Ihre Teilnehme als Aussteller an unserer Messe. Auf den folgenden Seiten finden Sie unser Angebot

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Fotoservice

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Fotoservice Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Fotoservice Gültig ab 01.01.2015 1. Geltungsbereich Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden auf alle Leistungen des Fotoservice des Tramclub

Mehr

AWL. Daraus entsteht ein Vertrag(z.B.: Handyvertrag, Mietvertrag )

AWL. Daraus entsteht ein Vertrag(z.B.: Handyvertrag, Mietvertrag ) AWL Willenserklärungen = Person erklärt ihren Willen und schließt ein Rechtsgeschäft ab (mündlich, schriftlich, schlüssiges Handeln) a) einseitige Rechtsgeschäfte (z.b.: Testament, Kündigung, Vollmacht)

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

AGB für Geschäftskunden. Firma Fleischhauer & Rudroff Bürobedarf Vertriebs GmbH

AGB für Geschäftskunden. Firma Fleischhauer & Rudroff Bürobedarf Vertriebs GmbH AGB für Geschäftskunden Firma Fleischhauer & Rudroff Bürobedarf Vertriebs GmbH 1. AGB - Geltungsbereich 1.1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB) regeln das Vertragsverhältnis

Mehr

AGB. Inhalt. Allgemeine Geschäftsbedingungen openqrm Enterprise GmbH Beratung und Dienstleistung Stand 01 01 2009

AGB. Inhalt. Allgemeine Geschäftsbedingungen openqrm Enterprise GmbH Beratung und Dienstleistung Stand 01 01 2009 AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen openqrm Enterprise GmbH Beratung und Dienstleistung Stand 01 01 2009 Inhalt AGB...1 Allgemeine Geschäftsbedingungen...1 Geltungsbereich...1 Änderungen der Geschäftsbedingungen...2

Mehr

5. Stornobedingungen

5. Stornobedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen der M 120 KG Apartment Hotel M120 Münchner Strasse 120, 85774 Unterföhring Telefon: 089/9500699-0, Fax: 089/9500699-250 Email: info@m120- unterfoehring.de Internet: www.m120-

Mehr

Kundeninformationen. Weitere Informationen Bestellvorgang Bestellung als gewerblicher Kunde Vertragstext Auslandsversand. 1.

Kundeninformationen. Weitere Informationen Bestellvorgang Bestellung als gewerblicher Kunde Vertragstext Auslandsversand. 1. Frank Lebkuchen GmbH Gewerbering 9 95659 Arzberg Tel.: +49 9233 / 780 80 Fax : +49 9233 / 28 38 Email: info@frank-lebkuchen.de Internet: www.frank-lebkuchen.de Sitz der Gesellschaft: Arzberg Handelsregistergericht:

Mehr

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der Fassung vom 15.8.2002

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der Fassung vom 15.8.2002 fours GmbH Licht und Ton Im Klingenbühl 1, Halle 11 69123 Heidelberg Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der Fassung vom 15.8.2002 1 Geltungsbereich Die nachfolgend aufgeführten ausschließlich geltenden

Mehr

Anmeldeschluss 11. September 2015

Anmeldeschluss 11. September 2015 Ausstelleranmeldung für den 2. Berliner Mittelstandskongress am 14.10.2015 in der Mercedes-Welt am Salzufer 1, 10587 Berlin Ansprechpartner Veranstalter und Ansprechpartner für Organisation, Ausstellung,

Mehr

AGB für Aufträge bis zu 50.000 Nettoauftragswert. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Aufträge bis zu einem Nettowert von 50.

AGB für Aufträge bis zu 50.000 Nettoauftragswert. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Aufträge bis zu einem Nettowert von 50. Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Aufträge bis zu einem Nettowert von 50.000,00 1. Geltungsbereich 1.1. Diese Lieferbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder abweichende

Mehr

Anmeldeschluss 09. Mai 2014

Anmeldeschluss 09. Mai 2014 Ausstelleranmeldung für den 1. Berliner Mittelstandskongress am 12.06.2014 im Berliner Verlag Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin Ansprechpartner Veranstalter und Ansprechpartner für Organisation,

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting. 1 Allgemeines. 2 Vertragsabschluss. 3 Gegenstand des Vertrages

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting. 1 Allgemeines. 2 Vertragsabschluss. 3 Gegenstand des Vertrages ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting 1 Allgemeines Der Auftraggeber im Nachfolgenden AG genannt hat die AGBG s gelesen und zur Kenntnis genommen und anerkannt.

Mehr

Teil 1. (3) Die Nutzungsrechte an der Boscube Software und an der Dokumentation werden in Teil 2 geregelt.

Teil 1. (3) Die Nutzungsrechte an der Boscube Software und an der Dokumentation werden in Teil 2 geregelt. der Blue On Shop GmbH, Reuchlinstraße 10. 10553 Berlin Stand 01.06.2010 (im Folgenden Blue On Shop) für die Vermietung von Boscubes oder anderen Kurzstreckenfunk Sendeeinheiten (im Folgenden Boscube) regelt

Mehr

3. Leistungsumfang, Auftragsabwicklung und Mitwirkungspflichten des Kunden

3. Leistungsumfang, Auftragsabwicklung und Mitwirkungspflichten des Kunden 1. Geltung 1.1. Die DREI10 Brand + Corporate Design e. U., Nicole Reicher im Folgenden als Agentur bezeichnet erbringt ihre Leistungen ausschließlich auf der Grundlage der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mehr

Dieser Webshop richtet sich ausschließlich an in Österreich ansässige Kunden. Ein Versand ins Ausland ist nicht möglich.

Dieser Webshop richtet sich ausschließlich an in Österreich ansässige Kunden. Ein Versand ins Ausland ist nicht möglich. AGB s NEMETZ-SHOP NEMETZ-FLEISCH Handels GesmbH. Dieser Webshop richtet sich ausschließlich an in Österreich ansässige Kunden. Ein Versand ins Ausland ist nicht möglich. Wenn nicht anders angegeben gelten

Mehr

Veranstaltungsauftrag

Veranstaltungsauftrag Wissenswertes Veranstaltungsauftrag Perfekt zum Aperitif MENÜ I MENÜ II MENÜ III MENÜ IV MENÜ V Vegetarisch APERITIF WEINEMPFEHLUNG WEINEMPFEHLUNG ZUSATZLEISTUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen - Restaurant

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Allgemeines/Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. 2. Abweichende, entgegen stehende oder ergänzende Allgemeine

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Fa. Nacharbeit Gallrapp GmbH, Abt. Arbeitnehmerüberlassung

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Fa. Nacharbeit Gallrapp GmbH, Abt. Arbeitnehmerüberlassung Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Fa. Nacharbeit Gallrapp GmbH, Abt. Arbeitnehmerüberlassung Stand: 01.01.2006 I. ALLGEMEINES 1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller auch

Mehr

Allgemeine Geschäftebedingungen

Allgemeine Geschäftebedingungen Seite 1 von 7 1 - Allgemeines Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil jedes Vertrages mit Frank Weidle, Ellmendinger Straße 37, 75217 Birkenfeld (im nachfolgenden "Mailings

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Buchvolk- Verlag GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen Buchvolk- Verlag GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen Buchvolk- Verlag GmbH 1 Geltungsbereich 1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) bilden die Grundlage für alle vertraglichen Vereinbarungen zwischen einem Kunden

Mehr

Obersulm-Sülzbach: Exklusive Bürofläche in historischem Gebäude Mietpreis: 400,00 zzgl. 19 % USt. Gesamte Bürofläche: ca. 55,00 m²

Obersulm-Sülzbach: Exklusive Bürofläche in historischem Gebäude Mietpreis: 400,00 zzgl. 19 % USt. Gesamte Bürofläche: ca. 55,00 m² Obersulm-Sülzbach: Exklusive Bürofläche in historischem Gebäude Mietpreis: 400,00 zzgl. 19 % USt. Gesamte Bürofläche: ca. 55,00 m² Miete Mietpreis 400,00 zzgl. 19% MwSt. Nebenkosten Auf Anfrage Für den

Mehr

SBWA20. Bestellung bitte bis. pamela.kreischer @messe-linz.at 2015 31.08.2015 zurück senden Telefon: +43 732 611100-11. Mailadresse.

SBWA20. Bestellung bitte bis. pamela.kreischer @messe-linz.at 2015 31.08.2015 zurück senden Telefon: +43 732 611100-11. Mailadresse. Höhe: 40 cm, weiß beschichtet, für Schrifthöhen max. 18 cm, bestehend aus Zargen und Platte, Syma-System, Einschubblende, Länge: 100cm SBBL2 23,00 Länge: 3 cm Breite: 3 cm Höhe: 250 cm Alusteher Syma SBST1

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Übersetzungsbüro Translation 24 Inhaber Mag. Eva Kainbacher, im Folgenden Auftragnehmer (AN) genannt ERSTENS: Honorar / Mindesthonorar Die Honorare für Übersetzungen bestimmen

Mehr

AGB - Allgemeine Geschäfts-, Liefer- und Zahlungsbedingungen für den Edelmetallshop der PIM Handelsgesellschaft mbh

AGB - Allgemeine Geschäfts-, Liefer- und Zahlungsbedingungen für den Edelmetallshop der PIM Handelsgesellschaft mbh AGB - Allgemeine Geschäfts-, Liefer- und Zahlungsbedingungen für den Edelmetallshop der PIM Handelsgesellschaft mbh I. Geltungsbereich Für alle Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich die nachfolgenden

Mehr

Beratervertrag. «Amt» «StrasseAmt» «PLZAmt» «OrtAmt» - nachstehend Auftraggeber genannt - «Anrede» «Bezeichnung» «Firma» «Strasse» «Plz» «Ort»

Beratervertrag. «Amt» «StrasseAmt» «PLZAmt» «OrtAmt» - nachstehend Auftraggeber genannt - «Anrede» «Bezeichnung» «Firma» «Strasse» «Plz» «Ort» Beratervertrag RifT-Muster L221 Land Fassung: August 2009 «Massnahme» «AktenzBez» «Aktenz» Vertrags-Nr.: «VertragNr» «SAPBez1» «SAP1» «SAPBez2» «SAP2» «SAPBez3» «SAP3» «SAPBez4» «SAP4» «SAPBez5» «SAP5»

Mehr

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan.

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Vertragspartner Partner dieses Vertrages sind der Auftraggeber und der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Bedient sich eine Partei bei der Durchführung dieses Vertrages

Mehr

1.1 Für den Umfang der Leistung gelten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, folgende Bedingungen.

1.1 Für den Umfang der Leistung gelten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, folgende Bedingungen. Übersetzungsbüro Ad Litteram Mag. Sibylle Dabernig Lehener Strasse 17, A 5020 Salzburg T: +43/(0)676/50 53 077 F: +43/(0)662/435412 info@adlitteram I www.adlitteram.at AGBs 1. Umfang der Leistung 1.1 Für

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Widerruf- und Rückgaberecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Widerruf- und Rückgaberecht Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Widerruf- und Rückgaberecht 1. Allgemein Die Firma Westend Media Gbr., Markus J. Karsten, Große Fischerstraße 25, 60311 Frankfurt am Main, führt die Bestellungen auf

Mehr

Bitte stimmen Sie ab! Abstimmergebnisse in Sekundenschnelle Mit Abstimmergebnissen werden Veranstaltungen wie Tagungen, Lehrgänge, Kongresse und Motivationstrainings Interaktiv. Über einen Handsender kann

Mehr

Gemeinschaftsinitiative Cluster Neue Werkstoffe

Gemeinschaftsinitiative Cluster Neue Werkstoffe Anmeldung zur Teilnahme an der Gemeinschaftsinitiative Cluster Neue Werkstoffe auf der Composites Europe 10. Europäische Fachmesse & Forum für Verbundwerkstoffe, Technologie und Anwendungen 22. - 24. September

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen DienachstehendenAGBenthaltenzugleichgesetzlicheInformationenzuIhrenRechten nachdenvorschriftenüberverträgeimfernabsatzundimelektronischen Geschäftsverkehr. 1. Geltungsbereich

Mehr

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT Stand 07. Juni 2010 1 VERTRAGSGEGENSTAND Im Rahmen des Vorausbezahlungs (Prepaid)-Angebots kann ein Kunde ein Prepaid-Konto (Guthabenkonto) einrichten mit der Möglichkeit

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune 1. Geltungsbereich a) Die Hotel-AGB gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern, zur Beherbergung und Tagung

Mehr

Anmeldung Hauptaussteller

Anmeldung Hauptaussteller Bestellschein TURNING-DAYS-VS 12. bis 14. April 2007 Anmeldung Hauptaussteller Rückfax +49(0)7231 1 45 45 45 Meldeschluss: 01.12.2006 Die Platzierung erfolgt in der Reihenfolge des Buchungseingangs. Bei

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter (1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop der, Geschäftsführer:,

Mehr

Seite 1 von 5. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Büroservice Lars Thias. Stand: 01.01.2013

Seite 1 von 5. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Büroservice Lars Thias. Stand: 01.01.2013 Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen des Büroservice Lars Thias Stand: 01.01.2013 Seite 2 von 5 1. Grundlagen und Geltungsbereich a. Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil

Mehr

Muster-AGB für Online-Shops

Muster-AGB für Online-Shops Muster-AGB für Online-Shops Stand: Januar 2014 Hinweise für die Benutzung dieser Muster-AGB Unzulässige AGB-Klauseln sind immer wieder Anlass wettbewerbsrechtlicher Abmahnungen gegenüber Betreibern von

Mehr

Vertrag über die Koordinierung von Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen. SiGeKo-Vertrag

Vertrag über die Koordinierung von Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen. SiGeKo-Vertrag SiGeKo-Vertrag RifT-Muster L220 Land Fassung: August 2009 «Massnahme» «AktenzBez» «Aktenz» Vertrags-Nr.: «VertragNr» «SAPBez1» «SAP1» «SAPBez2» «SAP2» «SAPBez3» «SAP3» «SAPBez4» «SAP4» «SAPBez5» «SAP5»

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH SKSC AGBs.docx RiR 01.01.2011 S. 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH (im Folgenden kurz SKSC genannt) 1. Geltungsbereich Für alle Angebote, Bestellungen, Lieferungen

Mehr

Zusatzausstattung & Service

Zusatzausstattung & Service Zusatzausstattung & Service CHINA INTERNATIONAL FASHION FAIR 2015 March 18 th -20 th, 2015 National Exhibition and Convention Center (NECC) Shanghai, China www.chiconline.com.cn Bitte sorgfältig durchlesen

Mehr

05 41-31 02 26. FAX-Bestellformular- Name, Vorname. Name, Vorname. Firma. Firma PLZ. Ort. Ort PLZ. Telefon. Fax. E-Mail

05 41-31 02 26. FAX-Bestellformular- Name, Vorname. Name, Vorname. Firma. Firma PLZ. Ort. Ort PLZ. Telefon. Fax. E-Mail Sollten Sie die Bestellunterlagen zusammen mit Ihrer Standanmeldung einreichen, brauchen Sie die Kontaktdaten nicht noch einmal ausfüllen (Firmenname reicht). Sollte ein anderer Mitarbeiter als auf der

Mehr

Verkaufs- und Lieferbedingungen Siebenwurst Consulting & Services GmbH

Verkaufs- und Lieferbedingungen Siebenwurst Consulting & Services GmbH Verkaufs- und Lieferbedingungen Siebenwurst Consulting & Services GmbH Soweit von uns nicht ausdrücklich schriftlich angegeben, liegen unseren Angeboten folgende Lieferbedingungen zu Grunde. In unseren

Mehr

ANMELDUNG LERNWELTEN 2015

ANMELDUNG LERNWELTEN 2015 ANMELDUNG LERNWELTEN 2015 bis spätestens 15. Mai 2015 an: LernendeRegion main-kinzig+spessart c/o Gesellschaft für Wirtschaftskunde e.v. FAX: (06181) 95 292-100 Projektleitung LERNWELTEN 2015 Andreas Böttger

Mehr

M i e t p r e i s l i s t e 2 0 1 5. Ausstattungsbeispiele: Ihr Ansprechpartner

M i e t p r e i s l i s t e 2 0 1 5. Ausstattungsbeispiele: Ihr Ansprechpartner SYMA-bau Service Center : office.klagenfurt@syma.at Ausstattungsbeispiele: MB24 ME01 MD20 MB25 Ausstattung: MB25 MC20 MC10 MB01 MC32 MC41 MC39 MC28Z MA05 MB80A MD50 MC60 MC70 -MA05 Teppich Rips Bahnenware

Mehr

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Geltungsbereich Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. 2. Vertragspartner, Vertragsschluss Der Kaufvertrag kommt zustande mit der

Mehr

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang.

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang. Allgemeine Geschäftsbedingungen Suchmaschinenoptimierung I. Allgemeines 1. Die RP Digital GmbH bzw. die im Auftrag von RP Digital tätigen Subunternehmer erbringen für den Auftraggeber Dienstleistungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma DREICAD GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma DREICAD GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem

Mehr

1.1 Für den Umfang der Leistung gelten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, die folgenden Bedingungen.

1.1 Für den Umfang der Leistung gelten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, die folgenden Bedingungen. Visa & Business Services Christine Orth Zeil 18a D-65719 Hofheim E-Mail: info@visa-business-services.com www.visa-business-services.com Tel. 06192-203872 Fax 06192-203871 Mobil 0170-9985511 Allgemeine

Mehr

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der Website-Mietvertrag zwischen der Firma SCHOWEB-Design Andrea Bablitschky Kirchenweg 1 91738 Pfofeld Tel: 0 98 34 / 9 68 24 Fax: 0 98 34 / 9 68 25 Email: info@schoweb.de http://www.schoweb.de nachfolgend

Mehr

AGB IT Support. Inhaltsverzeichnis

AGB IT Support. Inhaltsverzeichnis AGB IT Support Inhaltsverzeichnis 1 Anwendungsbereich und Vertragsabschluss... 2 2 Auftragserteilung... 2 3 Annulierung von Aufträgen... 2 4 Warenbestellungen und Lieferbedingungen... 3 5 Haftung... 3

Mehr

II. ERGÄNZENDE BEDINGUNGEN FÜR MIETE

II. ERGÄNZENDE BEDINGUNGEN FÜR MIETE II. ERGÄNZENDE BEDINGUNGEN FÜR MIETE I. In Ergänzung bzw. als lex specialis zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von FP gelten für Mietverträge, die zwischen FP einerseits und den Kunden andererseits

Mehr

Hier folgend die Allgemeine Geschäftsbedingungen/ Mietbedingungen der HSN Aggregate GmbH.

Hier folgend die Allgemeine Geschäftsbedingungen/ Mietbedingungen der HSN Aggregate GmbH. Allgemeine Geschäftsbedingungen Hier folgend die Allgemeine Geschäftsbedingungen/ Mietbedingungen der HSN Aggregate GmbH. 1. Geltungsbereich Allgemeine Mietbedingungen 1.1 Sind diese Bedingungen einmal

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Grillhütte der Gemeinde Haßloch/Pfalz (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Grillhütte der Gemeinde Haßloch/Pfalz (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Grillhütte der Gemeinde Haßloch/Pfalz (AGB) 1 Allgemeines Die mietweise Überlassung der Grillhütte, des Platzes und der Einrichtungsgegenstände bedarf eines schriftlichen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop der COLAB Gallery GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop der COLAB Gallery GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop der COLAB Gallery GmbH 1. Geltungsbereich / Kontaktdaten Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB genannt) gelten für alle in unserem

Mehr

AGB für den Online-Shop von Otto Schubert & Sohn GmbH. 1. Allgemeines

AGB für den Online-Shop von Otto Schubert & Sohn GmbH. 1. Allgemeines AGB für den Online-Shop von Otto Schubert & Sohn GmbH 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Vertragsbestimmungen (AGB) gelten für sämtliche über den Online-Shop der Firma Otto Schubert & Sohn GmbH, Sulzbachstrasse

Mehr

FraunhoF er-insti tut F ür ZelltherapI e und ImmunologI e. Raumangebot

FraunhoF er-insti tut F ür ZelltherapI e und ImmunologI e. Raumangebot FraunhoF er-insti tut F ür ZelltherapI e und ImmunologI e Raumangebot 2 Fraunhofer IZI raumangebot Willkommen Das Fraunhofer IZI bietet seinen Partnern und Gästen Raum zur Kommunikation. Nutzen Sie die

Mehr

AGB der netstyle.ch GmbH, (Stand 1. September 2003)

AGB der netstyle.ch GmbH, (Stand 1. September 2003) AGB der netstyle.ch GmbH, (Stand 1. September 2003) 1. Allgemeine Bestimmungen 1.1 Anwendungsbereich Diese AGB finden Anwendung auf Software-Lösungen wie die Entwicklung von Web- Applikationen und die

Mehr

7.-9. November 2014 Messe Friedrichshafen Halle B1

7.-9. November 2014 Messe Friedrichshafen Halle B1 Messe Friedrichshafen Halle B1 Wichtige technische und organisatorische Informationen Alle Bestellungen finden Sie im Anhang oder unter http://www.messe-sauber.eu 1. Messeöffnungszeiten HAUS BAU ENERGIE

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen MAD Mobile Application Development GmbH Leutragraben 1-07743 Jena Tel: +49 3641 310 75 80 Fax: +49 3641 5733301 email: info@mad-mobile.de http://www.mad-mobile.de Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Präambel aspiricus.ch ist eine Internet-Plattform der aspiricus ag, welche den kleinen und mittleren NPO s der Schweiz ein billiges, einfach zu bedienendes Portal, die einfache

Mehr

Geschäftsbedingungen. Verkaufsbedingungen

Geschäftsbedingungen. Verkaufsbedingungen Verkaufsbedingungen Grundsatz Preise Lieferbedingungen Beanstandungen Es gelten nur unsere Verkaufsbedingungen. Einkaufsund Zahlungsbedingungen des Käufers werden nicht anerkannt, es sei denn, es würden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis:

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: Seite 1 von 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: 1. Geltungsbereich...1 2. Vertragsschluss...2 3. Vertragsgegenstand;

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO )

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO ) ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO ) Stand 1. Mai 2015 1. Geltungsbereich Die nachstehenden AGBs gelten für die Produkte Suchmaschinenoptimierung

Mehr

2 Leistung des Übersetzers, Mitwirkungspflicht des Auftraggebers

2 Leistung des Übersetzers, Mitwirkungspflicht des Auftraggebers Allgemeine Geschäftsbedingungen Da Übersetzungen eine besondere Art von Dienstleistungen darstellen, werden sie nur zu den nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgeführt. Mit der Erteilung eines

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Wichtiger Hinweis: Diese AGB regeln in Ergänzung bzw. Abänderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen VR-Web die vertraglichen

Mehr

Informationen gemäß Dienstleistungs- Informationspflichten-Verordnung

Informationen gemäß Dienstleistungs- Informationspflichten-Verordnung Informationen gemäß Dienstleistungs- Informationspflichten-Verordnung Doreen Fleischer Beruf: Diplom-Fachübersetzerin (FH) Sprachen & Dienstleistungen Muttersprache Deutsch Sprachkombinationen: Englisch

Mehr

AGB - SEPTEMBER 2011 Seite 1 von 5

AGB - SEPTEMBER 2011 Seite 1 von 5 RTSB GmbH Rail Transportation Service Broker Industriestrasse 27 D-61381 Friedrichsdorf Telefon: +49 (0)6172-59 08-0 Fax: +49 (0)6172-77 76-73 Email: info@rtsb.de www.rtsb.de ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG Allgemeine Geschäftsbedingungen Internet Online AG 1. ANWENDUNGSBEREICH Die Beziehungen zwischen den Kundinnen und Kunden (nachstehend «Kunden» genannt) und Internet Online AG (nachstehend «INTO» genannt)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wiesbaden Marketing GmbH (Kartenvorverkauf über das Internet)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wiesbaden Marketing GmbH (Kartenvorverkauf über das Internet) Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wiesbaden Marketing GmbH (Kartenvorverkauf über das Internet) Die Wiesbaden Marketing GmbH ist in der Regel nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltungen.

Mehr

Shop-AGB des DPC Deutschland

Shop-AGB des DPC Deutschland Shop-AGB des DPC Deutschland 1/5 Allgemeine Geschäftsbedingungen des Shops des Dog Psychology Center Deutschland 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen

Mehr

2. Vertragsabschluss 2.1 Besteller und Veranstalter haften als Auftraggeber für alle Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung gesamtschuldnerisch.

2. Vertragsabschluss 2.1 Besteller und Veranstalter haften als Auftraggeber für alle Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung gesamtschuldnerisch. 1. Allgemeines Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Vermietung von Konferenz-, Bankett- und Ausstellungsräumen, Hotelzimmern sowie für alle en des Privathotel Post im Außer-Haus- Geschäft.

Mehr

Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007

Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007 Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007 Voraussetzungen Um die Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level, ablegen zu dürfen,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

Website & Entertainment Service für sonstige Leistungen außer Webhosting.

Website & Entertainment Service für sonstige Leistungen außer Webhosting. Aktueller Stand: Dienstag, 15. April 2014 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma für sonstige Leistungen außer Webhosting. 1. Allgemeines Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil

Mehr

Hosting-Auftrag UNIX Standard

Hosting-Auftrag UNIX Standard Hosting-Auftrag UNIX Standard ecom webservices Am Hohentorshafen 21a 28197 Bremen fon: 0421 50 91 32 7 fax: 0421 50 91 32 8 email: kontakt@ecom-bremen.de web: www.ecom-webservices.de Bitte senden Sie diesen

Mehr