NXP MESSE // KATALOG 2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "NXP MESSE // KATALOG 2014"

Transkript

1 NXP MESSE // KATALOG 2014 // BODEN & TEPPICH // MOBILIAR // MESSEBAU & MESSEAUSSTATTUNG // TECHNISCHES EQUIPMENT

2 // INHALTSVERZEICHNIS MIETMOBILIAR // BODEN & TEPPICH...Seite 3 // MOBILIAR... Seite 4 // MESSEBAU UND AUSSTATTUNG...Seite 5 // TECHNISCHES EQUIPMENT...Seite 8 2

3 // BODEN & TEPPICH Messeteppich VELOUR oder RIP (Breite 2m), B1Q1 Brandnorm, div. Farben // Mindestbestellmenge: 2m² // inkl. Entsorgung m² // VELOUR BLAU inkl. Verlegen m² // RIP BLAU inkl. Verlegen m² // VELOUR ROT inkl. Verlegen m² // RIP ROT inkl. Verlegen m² // VELOUR GRÜN inkl. Verlegen m² // RIP GRÜN inkl. Verlegen m² // VELOUR GRAU inkl. Verlegen m² // RIP GRAU inkl. Verlegen m² // VELOUR ANTHRAZIT inkl. Verlegen m² // RIP ANTHRAZIT inkl. Verlegen m² // VELOUR SCHWARZ inkl. Verlegen m² // RIP SCHWARZ inkl. Verlegen Weitere Farben auf Anfrage erhältlich. ACHTUNG: Farbdarstellung im Katalog kann von Originalfarbe abweichen. Tanzparkettplatten (0,95m²) und Plattenumrandungen für einen schönen Abschluss der Parkettfläche. Stk. // TANZPARKETT Platte 0,95m² exkl. Verlegen 13,50/Stk. Stk. // TANZPARKETT Randleisten 95x10 cm 3,00/Stk. Stk. // VERLEGEN TANZPARKETT 1,40/m² (Anzahl Platten & Randleisten bitte oben eintragen) 3

4 // MOBILIAR MIETMOBILIAR Tische (Preise für gesamte Messe inkl. Lieferung und Abholung zum/vom Messestand) Stk. // TISCH 180x65 cm 37,00/Stk. Stk. // TISCH 180x60 22,00/Stk. Tischplatte weiß Tischplatte Holz Gestell chrom Gestell chrom Abbildung abweichend Stk. // STEHTISCH Melissa chrom rund, Ø 60cm 32,00/Stk. Stk. // BISTROTISCH Melissa chrom rund, Ø 60cm 32,00/Stk. Stk. // TISCH 70x70 cm Tischplatte weiß Gestell chrom 17,50/Stk. Stk. // BISTROTISCH Marmor rund, Ø 60cm 26,00/Stk. Stk. // TISCH Ø 185cm 48,00/Stk. Stk. // TISCH 120x40 25,00/Stk. Tischplatte weiß Gestell chrom Tischplatte weiß Gestell chrom Stk. // TISCH 120x80 cm Tischplatte & Gestell Kunststoff 25,00/Stk. Stk. // EINSCHUBPLATTEN für TISCH 120x40 (schmale Tischseiten werden zusammengesteckt) 25,00/Stk. Sessel (Preise für gesamte Messe inkl. Lieferung und Abholung zum/vom Messestand) Stk. // SESSEL Chrom Polsterung rot ohne Armlehne 12,50/Stk. Stk. // SESSEL schwarz Polsterung grau mit Armlehne 15,00/Stk. Stk. // SESSEL Holz Polsterung violett mit Armlehne 12,50/Stk. Stk. // SESSEL Holz Bistro ohne Armlehne 15,00/Stk. Stk. // SESSEL Holz Polsterung blau mit Armlehne 12,50/Stk. Stk. // SESSEL Holz Polsterung blau ohne Armlehne 12,50/Stk. Stk. // BARHOCKER Zeta chrom SCHWARZ 25,00/Stk. Stk. // BARHOCKER Zeta chrom WEISS 25,00/Stk. 4

5 // MESSEBAU & MESSEAUSSTATTUNG Messewände (Preise für gesamte Messe inkl. Auf- & Abbau) Stk. // MESSEWAND 28,00/Stk. weiß 1 x 2,5 m (BXH) inkl. Zargen & Steher Stk. // STEHERPROFIL Aluminium 250x3x3 cm 7,50/Stk. Stk. // ZARGE Aluminium 100x10x3 cm 12,00/Stk. Stk. // FLÜGELTÜR 120,00/Stk. versperrbar 80cm begrenzte Anzahl Stk. // VORHANG WEISS inkl. Zargen 49,00/Stk. Stk. // VORHANG SCHWARZ inkl. Zargen 49,00/Stk. Abbildung abweichend Stk. // BLENDE weiß inkl. Zargen 100x40 cm (LXB) 24,00/Stk. Stk. // BESCHRIFTUNG 42,50/Stk. für Blende (max. 20 Buchstaben s/w) Gerne bieten wir Ihnen auch die individuelle Gestaltung Ihrer Wände mit farbiger Folierung oder Ihrer Blende mit Firmenlogos & -schriftzügen, etc. an! Anfrage an Alle Preise verstehen sich inklusive dem Auf- & Abbau der bestellten Artikel. Messestandausstattung (Preise für gesamte Messe inkl. Lieferung und Abholung zum/vom Messestand) Stk. // GARDEROBE Wandmontage inkl. 4 Haken 15,00/Stk. Stk. // BROSCHÜREN- STÄNDER 2m inkl. 2 Ablagen 29,00/Stk. Stk. // MESSEPULT 120,00/Stk. inkl. Zwischenfach & versperrbaren Schiebetüren Stk. // SITZGRUPPE 285,00/Stk. 1 Stk. 2er Sofa, 2 Stk. Einzelsessel 1 Stk. Beistelltisch schwarzes Leder Stk. // KÜHLSCHRANK A Liter 75,00/Stk. Alle Preise verstehen sich inklusive Lieferung zum Messestand bis spätestens am Ende des letzten Aufbautages und Abholung ab Messeende. Nach Veranstaltungsende ist die oben genannte Messestandausstattung unverzüglich für den Abtransport zur Verfügung zu stellen. 5

6 // MESSEBAU MIETMOBILIAR & MESSEAUSSTATTUNG Messestandbeleuchtung (Preise für gesamte Messe inkl. Auf- & Abbau am Messestand) Stk. // MESSESPOT Standard PAR30 silber 100W/230V inkl. Verkabelung 32,00/Stk. Stk. // MESSEFLUTER mit Auslegearm weiß 300W/230V inkl. Verkabelung 47,00/Stk. Stk. // MESSESPOT LED weiß 56W/230V (Farben ohne weiß) inkl. Verkabelung 62,00/Stk. Stk. // VERLÄNGERUNG KABEL 230V max. 10m 28,00/Stk. Stk. // VERTEILER 230V 3-fach schwarz Zuleitung 1.5m 28,00/Stk. Beleuchtung nur in Verbindung mit Standaufbau möglich! Die bestellten Artikel stehen bis spätestens am Ende des letzten Aufbautages bereit und werden nach Abbau des Ausstellers wieder abgebaut. ACHTUNG: STROMANSCHLUSS MUSS BEIM VERANSTALTER BESTELLT WERDEN! Kunstpflanzen (Preise für gesamte Messe inkl. Lieferung und Abholung zum/vom Messestand) Stk. // BAMBUS mit Perlenstamm Höhe 180m 39,80/Stk. Stk. // BAMBUS mit Perlenstamm Höhe 150m 39,80/Stk. Stk. // BAMBUS mit Naturstamm Höhe 180m 39,80/Stk. Stk. // FICUS Benjamini Höhe 180cm 39,80/Stk. Stk. // PAPAGEIENGRAS Höhe 120m 39,80/Stk. Stk. // GRASBUSCH Höhe 150cm 39,80/Stk. Absperrungen (Preise für gesamte Messe inkl. Lieferung und Abholung zum/vom Messestand) Stk. // STÄNDER Chrom inkl. roter Gurt (ausziehbar 2,5m) 28,80/Stk. Stk. // STÄNDER GUIL 28,80/Stk. Edelstahl mit roter Samtkordel 6

7 // MESSEBAU & MESSEAUSSTATTUNG Planskizze Messestandbau Bitte zeichnen Sie den Grundriss Ihres Messestandes und die gewünschten Zusatzbauten maßstabsgerecht ein. Maßstab 1:100 (1cm = 1m) Halle: Standnummer: Standgröße: Bitte wie folgt in der Skizze abkürzen: S=Sessel / T=Tisch / L=Lampe / P=Pult / PF=Pflanze / K=Kabel 7

8 // TECHNISCHES MIETMOBILIAREQUIPMENT Multimedia (Preise für gesamte Messe inkl. Auf- & Abbau am Messestand) Stk. // LEINWAND Auf- & Rückpro 4x3m / 2,6x2m 126,00/Stk. Stk. // PANASONIC PT-D5700E DLP 6000 Lumen Beamer 360,00/Stk. Stk. // ACER PD Lumen Beamer 234,00/Stk. Stk. // FUJITSU 198,00/Stk. Siemens LCD Sreen 40 Zoll 1280*768 Stk. // LG 50PG6000 Plasma Display 50 Zoll 1366* ,00/Stk. Stk. // LG LN5758 LED Full HD 55 Zoll 1920* ,00/Stk. Stk. // DENON 45,00/Stk. DN-V210 DVD Player HDMI Stk. // LEDPANEL auf Anfrage WERBEBANNER 48x48cm pro Panel, beliebig erweiterbar in Höhe und Breite, stehend und hängend, 3,75mm Pixelabstand Die ideale Werbemöglichkeit für Ihren Messeauftritt! Stk. // MINI ME 217,00/Stk. LED Projektor Bild bewegbar nur 35x25cm groß Der LED- Projektor zeigte Ihre Bilder und Videos in einer von Ihnen vorgegebenen Bewegung auf Ihrem Messestand! Sonstiges multimediales Equipment (CD-Player,...), Trussing und Ton- & Lichttechnik bieten wir Ihnen jederzeit auf Wunsch an! Besuchen Sie unsere Homepage oder kontaktieren Sie uns unter oder +43 (0)2742/

9 // AUSSTELLERDATEN Kontaktdaten des Ausstellers Name der Veranstaltung Ansprechpartner Halle & Standnummer Telefon Firmenname Fax Straße Postleitzahl & Ort UID-Nummer Bestätigung des Ausstellers Datum, Ort Firmenstempel und rechtsverbindliche Unterschrift Bei Einlagen des Buchungsformulars wird die Verfügbarkeit des Mietmobiliars nochmals überprüft. Sollten Teile des bestellten Mietmobiliars nicht mehr verfügbar sein, wird mit dem Aussteller Rücksprache gehalten. Durch seine Unterschrift bestätigt der Auftraggeber unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (abgedruckt am Ende dieses Bestellheftes) zur Kenntnis genommen zu haben und deren Inhalt als verbindlich zu akzeptieren. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist St. Pölten. 9

10 // GESCHÄFTS- MIETMOBILIAR & MIETBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ( AGB ) DER NXP Veranstaltungsbetriebs Gesellschaft m.b.h. ( NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH ) I. ALLGEMEINER TEIL 1. Anbot/Vertragsverhältnis: Für sämtliche Vertragsverhältnisse zwischen NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH und Auftraggebern (nachstehend Kunden ) kommen ausschließlich diese AGB zur Anwendung. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen von Kunden gelten nur soweit NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH diesen ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat. Bei Miete oder Kauf gelten zusätzlich die besonderen Bestimmungen des II. und III. Abschnittes. Die Bestellung des Kunden ist für diesen verbindlich und nicht widerruflich. Sie kann von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH binnen 30 Tagen durch Erfüllung oder durch Übersendung einer schriftlichen Bestätigung oder einer Rechnung gemäß Punkt 11. angenommen werden. Hat der Kunde eine Lieferung zu einer bestimmten Messe bestellt und ist der Auftrag bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH nicht angenommen worden, so hat der Kunde dies NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH unverzüglich mitzuteilen. Eine Verpfl ichtung von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH, die Bestellung des Kunden anzunehmen, besteht nicht. Anbote der NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH an den Kunden sind unverbindlich und freibleibend. 2. Mitwirkung des Kunden: Mit der Bestellung verpfl ichtet sich der Kunde auch, die für die ordnungsgemäße Ausführung der Bestellung nötigen Unterlagen (etwa Pläne, Modelle, Genehmigungen, Richtlinien für die Ausführung etc.) gemäß den Terminvorgaben von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH zeitgerecht zur Verfügung zu stellen. Diese Unterlagen müssen so beschaffen sein, dass eine einwandfreie Ausführung der Bestellung gewährleistet ist. Insbesondere hat der Kunde für sämtliche für die Ausführung der Bestellung erforderlichen Genehmigungen auf seine Kosten Sorge zu tragen. Ausführungs und Materialmuster, die NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH dem Kunden zur Begutachtung vorlegt, müssen von diesem fristgerecht schriftlich bestätigt und retourniert werden: Andernfalls gelten sie als ohne Korrektur genehmigt. 3. Leistungsumfang: Sofern nicht anders angegeben, schuldet NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH dem Kunden nur die Lieferung der bestellten Gegenstände an den Ort der Übergabe. Montageleistungen und andere zusätzliche Leistungen muss der Kunde mit NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH gesondert vereinbaren. 4. Ort der Übergabe: Der Ort der Übergabe ist grundsätzlich die vom Kunden in der Bestellung angegebene Lieferadresse. Bestellt der Kunde eine Lieferung zu einer bestimmten Messe, so ist Ort der Übergabe der vom Kunden angegebene Stand in der vom Kunden bezeichneten Halle am Ort der betreffenden Messe. 5. Zeitpunkt der Lieferung: Der Zeitpunkt der Lieferung wird grundsätzlich von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH festgelegt und dem Kunden bekannt gegeben. Nach Möglichkeit wird NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH hierbei Wünschen, die der Kunde in der Bestellung äußert, nachkommen oder sonst ein Einvernehmen mit dem Kunden herstellen. Bestellt der Kunde eine Lieferung zu einer bestimmten Messe, so hat die Lieferung jedenfalls während der vom betreffenden Messeveranstalter in seinen öffentlich zugänglichen allgemeinen Anmeldeunterlagen für Aussteller vorgegebenen Aufbauzeiten zu erfolgen, sofern mit dem Kunden nichts anderes vereinbart wird. Ansonsten muss NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH die Lieferung spätestens 30 Werktage nach Annahme der Bestellung ausführen. 6. Übergabe/Gefahrtragung: Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass er selbst oder eine zur Übernahme der gelieferten Gegenstände befugte Person zum Zeitpunkt der Lieferung am Ort der Übergabe anwesend ist. Ist dies nicht der Fall, ist NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH berechtigt, die an den Kunden zu liefernden Gegenstände am Ort der Lieferung zurückzulassen. NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH ist nicht verpfl ichtet, die Legitimation der auf dem Stand bei Anlieferung des Mietgutes angetroffenen Personen zu überprüfen. Die von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH an den Kunden zu liefernden Gegenstände sind übergeben, wenn der Kunde sie unbeanstandet entgegennimmt oder NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH sie im Falle der Abwesenheit zur Übernahme befugter Personen zum abgesprochenen Zeitpunkt der Lieferung am Ort der Übergabe zurücklässt. Mit der Übergabe geht die Gefahr des zufälligen Untergangs auf den Kunden über. Sorgfaltspflicht: Das Mietobjekt ist vom Kunden widmungsgemäß, fachmännisch und pfleglich zu behandeln. 7. Urheberrechte: Sämtliche im Zuge der Anboterstellung oder Vertragsdurchführung von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH oder deren Bediensteten erstellten Unterlagen (insbes. Entwürfe, Pläne und Modelle) bleiben mit allen Rechten Eigentum der NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH und dürfen ohne vorherige Genehmigung weder Dritten zugänglich gemacht, noch veröffentlicht oder vervielfältigt werden. Sie dürfen vom Kunden ausschließlich für den vereinbarten Zweck verwendet werden und sind für den Fall, dass ein Vertragsverhältnis nicht zustande kommt oder wieder storniert wird, unverzüglich an NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH zurückzustellen. 8. Zustimmungserklärung gemäß Telekommunikationsgesetz: Der Aussteller ist - gegen jederzeitigen Widerruf - damit einverstanden, in Zukunft von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH und den Verbundenen Unternehmen über Produkte und Leistungen dieser Unternehmen per informiert zu werden. 9. Werbeerlaubnis: Der Kunde erteilt weiters seine Zustimmung, dass NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH sowie die Verbundenen Unternehmen die Kundendaten, Firmenwortlaut und Firmenlogo des Kunden, sowie Abbildungen des von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH oder vom Kunden nach den Plänen von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH errichteten Standes für eigene Werbezwecke (etwa durch Aufnahme in Referenzlisten, Darstellung im Internet, in Kundenzeitschriften oder in anderen Werbemitteln) verwenden. 10. Rücktritt: Für den Fall, dass (a) der Kunde mit Zahlungen an NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH (aus diesem Auftrag oder anderen Aufträgen) oder mit Zahlungen an verbundene Unternehmen im Verzug ist, oder (b) ein Insolvenzverfahren gegen ihn eröffnet wurde bzw. droht, hat NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH das Recht, von diesem Vertrag zurückzutreten bzw. ungeachtet der Zahlungsverpfl ichtung des Kunden die eigene Leistung zurückzubehalten. Im Falle des Rücktritts durch NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH schuldet der Kunde eine Stornogebühr in Höhe des vereinbarten Entgelts. 11. Preise: Sämtliche Preise verstehen sich netto zuzüglich Umsatzsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe und zuzüglich aller sonstigen mit Abschluss und Durchführung des Auftrages verbundenen Steuern und Gebühren (z.b. Werbeabgabe). Die Preisangaben beziehen sich auf Lieferungen und Leistungen im VAZ St. Pölten, die Verkaufspreise gelten ab Lager St. Pölten. Bei anderen Leistungsorten werden Spesen, Diäten, Bearbeitungs- und Transportkosten separat verrechnet. Zusätzliche, nicht im Anbot enthaltene Leistungen, werden nach tatsächlichem Aufwand in Rechnung gestellt. 12. Zahlungsbedingungen: 4 Wochen vor Messebeginn werden die gesamten Kosten fällig gestellt. NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH hat das Recht, dem Kunden nach Erhalt der Bestellung spätestens vier Wochen vor Messebeginn eine Rechnung von 100% des Auftragswertes in Rechnung zu stellen. Lieferungen zu einer bestimmten Messe, die der Kunde erst zwei Wochen vor oder während der Veranstaltung bei NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH bestellt (maßgeblich ist das Einlangen der Bestellung bei NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH), werden nur gegen Vorauszahlung mit unter Punkt 26 / Abschnitt II aufgelisteten Aufschlägen durchgeführt. Rechnungen sind nach Erhalt netto ohne Abzug zahlbar. Der gesamte Rechnungsbetrag muss bis spätestens 2 Wochen vor Messeaufbau am Konto des Vermieters eingegangen sein. Im Falle des nicht rechtzeitigen Zahlungseinganges ist der Vermieter berechtigt berechtigt, schriftlich vom Vertrag zurückzutreten und ist ausdrücklich von jeder Lieferung/Leistungsverpfl ichtung befreit. Ist das vom Mieter bestellte Messeequipment trotz nicht geleisteter Bezahlung bereits am Mietort angeliefert, so kann der Vermieter diese ohne weitere Benachrichtigung des Mieters, auf dessen Kosten und Gefahr, wieder vom Mietort entfernen. Zahlungen für Nebenleistungen sind unmittelbar nach Erhalt der Faktura durch unseren Vertragspartner fällig. Bei Zahlungsverzug schuldet der Kunde Verzugszinsen in Höhe von 12,5% p.a.. Der Kunde ist nicht berechtigt, allfällige Gegenforderungen, die er an uns haben könnte, mit den an uns zu erbringenden finanziellen Leistungen zu kompensieren und im Hinblick auf solche Gegenforderungen diese Leistungen ganz oder teilweise zurückzubehalten. 13. Tarifänderungen: Bei Tarifänderungen (etwa Transport-, Versand- oder Energiepreise) erfolgt die Verrechnung auf Basis der jeweils zum Leistungszeitpunkt geltenden Tarife. 14. Kompensationsverbot Der Kunde ist nicht berechtigt, allfällige Gegenforderungen, die er an uns haben könnte, mit den an uns zu erbringenden finanziellen Leistungen zu kompensieren und im Hinblick auf solche Gegenforderungen diese Leistungen ganz oder teilweise zurückzubehalten. 10

11 // GESCHÄFTS- & MIETBEDINGUNGEN 15. Stornobedingungen: Die Stornierung bestehender Verträge bzw. der Rücktritt von einer Bestellung ist nur hinsichtlich der für eine bestimmte Messe gemieteten bzw. gekauften Gegenstände zulässig und nur (a) gegen Bezahlung einer Stornogebühr sowie (b) sofern diese Gegenstände nicht von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH für diesen Auftrag selbst produziert oder von Dritten erworben werden und (c) nur durch schriftliche Erklärung des Kunden, sofern diese bei gemieteten und gekauften Gegenständen spätestens bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn bei NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH einlangt. Bei gemieteten und gekauften Gegenständen beträgt die Stornogebühr bei Stornierung bis längstens 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn 50% und bei gemieteten Gegenständen bis längstens 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 75%, ab 10 Tage vor der Veranstaltung 100% des Auftragswertes. Bei gekaufte Gegenständen beträgt die Stornogebühr bei Stornierung ab 30 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 100%. Wird die bestellte Ware nicht zum vereinbarten Zeitpunkt abgenommen bleibt der Kunde zur Bezahlung des vollen Preises verpfl ichtet. 16. Schriftlichkeit: Soweit nach diesen AGB auf die Schriftform abgestellt wird, wird diesem Formerfordernis auch mit Erklärungen (ohne eigenhändige Unterschrift) Genüge getan, die per von und an maßgebliche -Adressen übermittelt werden. Maßgebliche -Adressen im Sinne dieser Bestimmung sind: 16 a. für den Kunden: jene -Adresse, mit der er für den von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH betriebenen Online-Shop registriert ist, oder die er im Rahmen einer Bestellung (im Bestellformular) angegeben hat. 16 b. für NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH: die -Adresse 17. Kenntnis Der Kunde erklärt, in Kenntnis aller der mit der Vereinbarung zusammenhängenden Umstände zu sein und verzichtet deshalb auf die Anfechtung der Vereinbarung wegen Zwanges, Irrtums oder aus welchem Grund immer. 18. Salvatorianische Klausel Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen aus welchem Grunde auch immer nichtig sein, so ändert dies nichts an der Rechtsgültigkeit der übrigen Punkte dieser Geschäftsbedingungen. 19. Rechtswahl: Auf diese Vereinbarung ist ausschließlich österreichisches Recht anzuwenden. Für sämtliche Streitigkeiten aus dieser Vereinbarung oder damit im Zusammenhang stehenden, und zwar auch nach ihrer Beendigung, einschließlich solcher über das Bestehen oder Nichtbestehen der Vereinbarung wird ausschließlich der Gerichtsstand St. Pölten gemäß 104 JN vereinbart. GB Haftungsbeschränkung: NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH lehnt jede Haftung für Schäden, die Personen oder Güter aus welchen Grund und durch wen immer erleiden, sowie für jede Art Verluste ausdrücklich ab. Diese alle Risiken befreiender Haftungsausschluss gilt auch hinsichtlich des Eigentums dritter Personen. II. BESONDERE BESTIMMUNGEN FÜR MIETE 21. Mietdauer: Bestellt der Kunde einen Mietgegenstand für eine bestimmte Messe, so entspricht die Mietdauer der Dauer der Messe (inklusive der vom Messeveranstalter für den Aufbau vorgesehenen Zeiten) sofern diese nicht mehr als 4 Tage beträgt. Eine längere Mietdauer muss der Kunde mit NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH jeweils gesondert vereinbaren. 22. Verwendung: Mietgegenstände dürfen ausschließlich für den vereinbarten Zweck verwendet und nicht Dritten überlassen werden. Sie sind unter möglichster Schonung der Substanz zu verwenden und dürfen ohne vorherige Zustimmung von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH nicht verändert werden. Insbesondere dürfen besondere Kennzeichnungen auf dem Mietgut nicht entfernt und das Mietgut darf nicht beklebt, genagelt, gestrichen oder sonst wie beschädigt werden. 23. Haftung und Rückgabe: Das Mietgut ist unmittelbar nach Veranstaltungsende abholbereit zur Verfügung zu stellen. Gerät der Kunde in Verzug, so ist NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH berechtigt, die Gegenstände auf Kosten und Gefahr des Kunden für den Abtransport vorzubereiten. Das Einverständnis des Kunden wird hierzu vorausgesetzt. Der Kunde haftet verschuldensunabhängig für Verlust oder Beschädigung der Mietgegenstände ab Übergabe bis zur Rückgabe. Es wird empfohlen, für das Mietgut eine Ausstellungsversicherung abzuschließen. Der Vermieter weist ausdrücklich auf das Risiko des Diebstahls hin. Bei Beschädigungen oder Verlust ist NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH berechtigt, die fehlenden bzw. beschädigten Gegenstände dem Kunden zum Neupreis in Rechnung zu stellen. Der Kunde ist nicht berechtigt, Schadensminderung zu begehren. Sollte sich zur Durchsetzung der uns zustehenden Forderung gegenüber unserem Vertragspartner die Einschaltung eines Rechtsanwaltes als zweckmäßig erweisen, so ist unser Vertragspartner verpflichtet, die uns dadurch entstehenden angemessenen Kosten zu ersetzen. Von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH festgestellte Mängel am rückgelieferten Mietgut werden dem Kunden angezeigt. Die Feststellungen gelten als anerkannt, wenn der Kunde nicht innerhalb einer Woche nach Zugang schriftlich widerspricht. 24. Reklamationen / Gewährleistung: Dem Mieter ist bekannt, dass das Mietgut in der Regel mehrfach zu Ausstellungzwecken verwendet wird und deshalb nicht immer neuwertig ist. Kleinere Abweichungen in der Ausführung, den Maßen und Farben gelten nicht als Mängel. Der Kunde hat bei Übergabe den ordnungsgemäßen Zustand und die Vollständigkeit des Mietgutes zu prüfen. Mit dem Empfang bestätigt der Kunde den mangelfreien Zustand der ihm überlassenen Sachen, es sei denn er erhebt unverzüglich eine schriftliche Mängelrüge. Hat der Kunde zu Recht die Mängelrüge erhoben, so ist die Gewährleistungspfl icht von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH auf Verbesserung beschränkt, soweit es sich bei der mangelhaften Sache um eine bereits gebrauchte handelt. Dem Vermieter steht die Lieferung von Ersatz jederzeit frei. 25. Mietpreise / Zuschläge: Für Lieferungen von Mietgegenständen zu einer bestimmten Messe, die später als 2 Wochen vor Messebeginn bei NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH bestellt werden (maßgeblich ist das Einlangen der Bestellung bei NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH), wird ein Last-Minute Zuschlag von 20% auf die Listenpreise verrechnet. Vor allem kann in diesen Fällen nicht gewährleistet werden, dass die Gegenstände in der bestellten Form zur Auslieferung gelangen. Alle Preise gelten für eine Mietdauer von max. 4 Tagen. Bei einer Mietdauer von mehr als 4 Tagen werden individuelle Preisvereinbarungen getroffen. Bei verspäteter Rückstellung von Mietgegenständen werden dem Kunden die der NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH durch die Verspätung tatsächlich entstandenen Schäden, mindestens aber 15% des gesamten Auftragswertes in Rechnung gestellt. Wird eine Rechnung von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH über Wunsch des Kunden neu ausgestellt, etwa im Falle von Änderungen der Rechnungsanschrift oder anderer auf der Rechnung anzuführender Angaben des Kunden, so wird dafür ein pauschales Entgelt von 70,- exkl. USt. in Rechnung gestellt. III. BESONDERE BESTIMMUNGEN FÜR VERKAUF 26. Eigentumsvorbehalt: Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises sowie sämtlicher zum Zeitpunkt der Lieferung bestehender Forderungen Eigentum von NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH. Forderungen aus der Weiterveräußerung der gelieferten Ware tritt der Kunde schon jetzt im Voraus an NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH ab. Der Kunde hat seinen Abnehmern von der Abtretung Mitteilung zu machen und diese aufzufordern, nur noch direkt an NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH Zahlung zu leisten. Ersatzweise ist eine Bankgarantie in der Höhe des Auftragswertes vorzulegen. Die Kosten der Bankgarantie trägt der Kunde. 27. Preise bei Drucksachen: Bei Bestellung von Drucksachen gelten die angegebenen Preise nur bei Bereitstellung von druckfertigen Grafi kdaten durch den Kunden. Allfällig erforderliche nachträgliche Druckdatenaufbereitung wird gesondert nach Aufwand in Rechnung gestellt. 28. Verpackung und Versand: Verpackungs- und Versandkosten werden gesondert verrechnet. NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH versendet nur auf Rechnung und auf Gefahr des Kunden. Eine Haftung ist ausgeschlossen. Beschädigungen muss sich der Empfänger sofort bescheinigen lassen und dem Transporteur melden. 29. Reklamationen: Mängel sind vom Kunden bei sonstigem Verlust jeglicher Mängelhaftung sofort nach Übernahme schriftlich anzuzeigen. 11

Standbau Fax: +43 (0) 62 32 / 65 63 65

Standbau Fax: +43 (0) 62 32 / 65 63 65 Nr. Stk STANDAUFBAU EP in Standausstattung weiß 1 Wand weiß 1,00 lfm, (Syma) Inkl. Steher u. Zargen, H 250cm 26,80 2 Wand weiß 0,50 lfm, (Syma) inkl. Steher u. Zargen, H 250cm 21,60 3 Holzplatte, weiß

Mehr

WIR GESTALTEN IHREN MESSEAUFTRITT. Werkstattmesse München 19. - 20.10.2013. Bestellheft. Standbau und Möblierung

WIR GESTALTEN IHREN MESSEAUFTRITT. Werkstattmesse München 19. - 20.10.2013. Bestellheft. Standbau und Möblierung WIR GESTALTEN IHREN MESSEAUFTRITT Werkstattmesse München 19. - 20.10.2013 Bestellheft Standbau und Möblierung Komplettstandbau WM München 2013 Bestellung bis 20.09.2013 an: E-mail: anfrage@m3messebau.de

Mehr

Nr. 09.1: System-Mietstand Rücksendung bis: 16.01.2009

Nr. 09.1: System-Mietstand Rücksendung bis: 16.01.2009 6. 8. März 2009 SMC Schäfer Messe-Consulting GmbH Herrn Erik Streich Postfach 10 06 08 40806 Mettmann Tel.: +49 (0) 2104 / 1393 10 Fax: +49 (0) 2104 / 1393 18 Email: streich@smc-events.de www.ihr-messeservice.de

Mehr

SERVICEHEFT INKL. PREISLISTE WEDESIGN MESSEBAU

SERVICEHEFT INKL. PREISLISTE WEDESIGN MESSEBAU SERVICEHEFT INKL. PREISLISTE WEDESIGN MESSEBAU GÜLTIG BIS 31.12.2016 IHR ANSPRECHPARTNER ÖFFUNGSZEITEN Montag bis Donnerstag SEITE INHALTSVERZEICHNIS 2 Komplettstände 3 Bodenbelag 4-5 Grundausstattung

Mehr

Messebau aus Cottbus. Bau, Handwerk & Energie 2015 14.- 17.05.2015 MAFZ Paaren - Glien

Messebau aus Cottbus. Bau, Handwerk & Energie 2015 14.- 17.05.2015 MAFZ Paaren - Glien 14.- 17.05.2015 MAFZ Paaren - Glien Bestellformulare Formular 1: Formular 2: Formular 3: Formular 4: Standbau Mobiliar Beleuchtung, Bodenbelag Grafik Die von Ihnen mit den Formularen 1 bis 4 bestellten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen noon mediengestaltung Thomas Bartl Multimedia-Dienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen noon mediengestaltung Thomas Bartl Multimedia-Dienstleistungen Allgemeine Geschäftsbedingungen noon mediengestaltung Thomas Bartl Multimedia-Dienstleistungen Stand vom 15.05.2005 Erstellt von: WWW http://noon.at/ E-Mail office@noon.at Tel. +43-650-808 13 03 Alle Rechte

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind mit Absenden Ihrer Bestellung verbindlich. 1. EINLEITUNG Die Lieferungen, Leistungen und Angebote unseres Unternehmens erfolgen

Mehr

Technische Unterlagen. Elektroinstallation Wasserinstallation Messebau Mietmobiliar Beschriftung

Technische Unterlagen. Elektroinstallation Wasserinstallation Messebau Mietmobiliar Beschriftung Technische Unterlagen Elektroinstallation Wasserinstallation Messebau Mietmobiliar Beschriftung GRUNDRISS-SKIZZE Ihr Ansprechpartner Messe: SPIELidee 07.-09. November 2014 von: bis: Rostocker Messe-

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines 2. Vertragsabschluss 3. Preise und Bezahlung 4. Lieferung/Leistung und Abnahme 5. Eigentumsvorbehalt 6. Urheberrecht 7. Gewährleistung und Schadenersatz 8.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

+43 664 392 44 55. Allgemeine Geschäftsbedingen der jake.at Werbeagentur

+43 664 392 44 55. Allgemeine Geschäftsbedingen der jake.at Werbeagentur Allgemeine Geschäftsbedingen der jake.at Werbeagentur in Abstimmung mit den Einheitlichen Geschäftsbedingungen der österreichischen Werbeagenturen*, Ausgabe 2002, empfohlen vom Fachverband Werbung und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines 1.1. Die stadt wien marketing gmbh, FN 181636m, A-1090 Wien, Kolingasse 11/7, fungiert seit ihrer Gründung im Sommer 1999 als große organisatorische Klammer,

Mehr

allgemeine geschäftsbedingungen der kest werbeagentur og

allgemeine geschäftsbedingungen der kest werbeagentur og allgemeine geschäftsbedingungen der kest werbeagentur og allgemeine geschäftsbedingungen der kest werbeagentur og, juli 2010 Seite 1/6 1. Allgemeines Für sämtliche Geschäfte zwischen der Werbeagentur kest

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER FIRMA BUILDDESK ÖSTERREICH GESELLSCHAFT M.B.H. & CO.KG. 1 Geltung. 2 Vertragsabschluss

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER FIRMA BUILDDESK ÖSTERREICH GESELLSCHAFT M.B.H. & CO.KG. 1 Geltung. 2 Vertragsabschluss ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER FIRMA BUILDDESK ÖSTERREICH GESELLSCHAFT M.B.H. & CO.KG 1 Geltung Die Lieferung, Leistungen und Angebote der BuildDesk Österreich Gesellschaft m.b.h. & Co.KG erfolgen

Mehr

AGB ATTENTION. Dezember 2015

AGB ATTENTION. Dezember 2015 AGB ATTENTION. Dezember 2015 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ATTENTION. DIE EVENTAGENTUR GMBH, FN 441496 i Bürgerstrasse 6, 4020 Linz, UID-Nr.: ATU69960125 ALLGEMEIN Für sämtliche Rechtsgeschäfte zwischen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der pjure isobar Werbeagentur GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der pjure isobar Werbeagentur GmbH Seite 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen der pjure isobar Werbeagentur GmbH Entspricht den einheitlichen Geschäftsbedingungen der österreichischen Werbeagenturen, Ausgabe 1994 Seite 2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Sohatex GmbH Alszeile 105/7 1170 Wien Austria info@sohatex.com www.sohatex.com ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN gültig für Verträge B2B ab 01.06.2014 A.) ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN 1.) GELTUNG DER ALLGEMEINEN

Mehr

28. Juni bis 6. Oktober 2013. auf dem Dach der Bundeskunsthalle 17. Mai bis 6. Oktober 2013

28. Juni bis 6. Oktober 2013. auf dem Dach der Bundeskunsthalle 17. Mai bis 6. Oktober 2013 28. Juni bis 6. Oktober 2013 auf dem Dach der Bundeskunsthalle 17. Mai bis 6. Oktober 2013 Kleopatra, Ägyptens letzter Herrscherin, widmet die Bundeskunsthalle 2013 eine umfangreiche Ausstellung und einen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Anna Mihalits OG Fuxmagengasse 2, A- 6060, Hall in Tirol Tel.: +43 5223 57182, Fax.: +43 5223 57182-10 www.piroche.at, office@piroche.at Firmenbuchnummer: FN 168095z,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Stand: 11.06.2007 1. Geltungsbereich Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der VisumCompany (im folgenden "Auftragnehmer

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Lust Blechwaren GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Lust Blechwaren GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Lust Blechwaren GmbH Wir liefern ausschließlich an Kunden, die Unternehmer (freie Berufe, Industrie, Handwerk und Handel) sind und die bei Bestellung der Ware

Mehr

Messe- und Ausstellungsbau Tel.: 09135 / 72 97 93 Gewerbegebiet Ost 46 Fax: 09135 / 72 97 95 91085 Weisendorf info@messebau-rehorst.

Messe- und Ausstellungsbau Tel.: 09135 / 72 97 93 Gewerbegebiet Ost 46 Fax: 09135 / 72 97 95 91085 Weisendorf info@messebau-rehorst. Formular 4-1/6 Messe- und Ausstellungsbau 09135 / 72 97 93 Gewerbegebiet Ost 46 09135 / 72 97 95 Bestellung bitte per 09135 / 72 97 95 oder per E-Mail: info@messebau-rehorst.de Standbau / Octanorm System

Mehr

Technische Anfrage an Fax: +49 (0)3723-42924

Technische Anfrage an Fax: +49 (0)3723-42924 Technische Anfrage an Fax: +49 (0)3723-42924 eska GmbH Abt. Onlineshop Schulzegasse 1 09337 Hohenstein-Ernstthal Tel.: +49 (0)3723-6685610 Fax: +49 (0)3723-42924 info@eska24h-shop.de www.eska24h-shop.de

Mehr

mietmobiliar Brandboxx Salzburg GmbH

mietmobiliar Brandboxx Salzburg GmbH mietmobiliar Brandboxx Salzburg GmbH Moosfeldstraße 1 l A-5101 Bergheim l T +43 (0) 662 4687-0 l F +43 (0) 662 46 87-77 l E salzburg@brandboxx.at l I brandboxx.at Seite 2 Tisch quadratisch klein Maße:

Mehr

AGBs. Werbung Beschriftung Internet

AGBs. Werbung Beschriftung Internet AGBs Werbung Beschriftung Internet Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der DesignFactory AG 1. Geltung der AGB Für alle Aufträge an uns, gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der

Mehr

Stellwände / Mietmöbel / Catering

Stellwände / Mietmöbel / Catering Veranstaltungsname Veranstaltungstermin Veranstaltungsort Bestellformular Mietmöbel Rücksendung bitte bis zum Termin Firma Straße SMC Schäfer Messe-Consulting GmbH Herrn Erik Streich Gold-Zack-Straße 5

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Autohaus Eckl GmbH.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Autohaus Eckl GmbH. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Autohaus Eckl GmbH. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Lieferungen und Leistungen der Firma Autohaus Eckl GmbH Lieferungen und Leistungen erfolgen

Mehr

AUSSTELLER - SERVICEKATALOG

AUSSTELLER - SERVICEKATALOG AUSSTELLER - SERVICEKATALOG Personalmanagementkongress 30. Juni - 01. Juli 2016 Mietkatalog für Aussteller Weitere Mietmöbel und Dienstleistungen über individuelle Angebote erhältlich. Gültig ab 10.02.2016

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Werbeagentur brandsetters

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Werbeagentur brandsetters 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Werbeagentur brandsetters Allgemeine Geschäftsbedingungen der Werbeagentur brandsetters Stand: August 2012 1. Geltung 1.1. Die Werbeagentur BrandSetters im Folgenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Unsere Leistung wird nur aufgrund der nachfolgenden Bedingungen erbracht. Dies gilt auch, wenn im Einzelfall nicht gesondert auf die AGB Bezug genommen wird. Sie gelten

Mehr

Beratervertrag. «Amt» «StrasseAmt» «PLZAmt» «OrtAmt» - nachstehend Auftraggeber genannt - «Anrede» «Bezeichnung» «Firma» «Strasse» «Plz» «Ort»

Beratervertrag. «Amt» «StrasseAmt» «PLZAmt» «OrtAmt» - nachstehend Auftraggeber genannt - «Anrede» «Bezeichnung» «Firma» «Strasse» «Plz» «Ort» Beratervertrag RifT-Muster L221 Land Fassung: August 2009 «Massnahme» «AktenzBez» «Aktenz» Vertrags-Nr.: «VertragNr» «SAPBez1» «SAP1» «SAPBez2» «SAP2» «SAPBez3» «SAP3» «SAPBez4» «SAP4» «SAPBez5» «SAP5»

Mehr

Messemöbel & Eventausstattung

Messemöbel & Eventausstattung Messemöbel & Eventausstattung Inhalt Einzelstühle & Fauteuilles.... 03 Hocker & Diverse Sitzmöbel.... 05 Barhocker. 07 Loungesitzmöbel..... 08 Tische....... 11 Stehtische & Hochtische.... 13 Loungetische...

Mehr

Katalog. Standausstattung & Mietmobiliar

Katalog. Standausstattung & Mietmobiliar Katalog Standausstattung & Mietmobiliar Messewandsystem "Bavaria Alu" Aluminium-Leichtbau mit Zargen und Stützen in weiß oder alu 6mm beidseitig kunststoffbeschichtete Wandplatte in weiß Breite pro Element:

Mehr

EGELHOF Einkaufsbedingungen

EGELHOF Einkaufsbedingungen EGELHOF Einkaufsbedingungen 1 Geltung Unsere Bestellungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage unserer Allgemeinen Einkaufsbedingungen in der jeweils geltenden Fassung. Abweichende Vereinbarungen

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting. 1 Allgemeines. 2 Vertragsabschluss. 3 Gegenstand des Vertrages

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting. 1 Allgemeines. 2 Vertragsabschluss. 3 Gegenstand des Vertrages ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting 1 Allgemeines Der Auftraggeber im Nachfolgenden AG genannt hat die AGBG s gelesen und zur Kenntnis genommen und anerkannt.

Mehr

1.1 Unsere Warenpräsentation im AMSEL & FRIENDS Online Shop stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, bei uns Ware zu bestellen.

1.1 Unsere Warenpräsentation im AMSEL & FRIENDS Online Shop stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, bei uns Ware zu bestellen. 1. Vertragsschluss 1.1 Unsere Warenpräsentation im AMSEL & FRIENDS Online Shop stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, bei uns Ware zu bestellen. 1.2 Mit dem Absenden der Bestellung

Mehr

Messe- und Ausstellungsbau Tel.: 09135 / 72 97 93 Gewerbegebiet Ost Fax: 09135 / 72 97 95 91085 Weisendorf info@messebau-rehorst.

Messe- und Ausstellungsbau Tel.: 09135 / 72 97 93 Gewerbegebiet Ost Fax: 09135 / 72 97 95 91085 Weisendorf info@messebau-rehorst. Formular 4-1/6 Messe- und Ausstellungsbau 09135 / 72 97 93 Gewerbegebiet Ost 09135 / 72 97 95 Bestellung bitte per 09135 / 72 97 95 oder per E-Mail: info@messebau-rehorst.de Standbau / Octanorm System

Mehr

Teilnahmerichtlinien. 1. Anmeldung / Anerkennung

Teilnahmerichtlinien. 1. Anmeldung / Anerkennung Teilnahmerichtlinien 1. Anmeldung / Anerkennung Die Anmeldung kann nur durch Einsendung der ausgefüllten, rechtsverbindlich unterschriebenen Anmeldung an den Veranstalter erfolgen. Die Anmeldung ist erst

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Allgemeines Geltungsbereich 1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen der Fa. Schuler GmbH, Röthensteig

Mehr

2 Sonstige Leistungen und Lieferungen

2 Sonstige Leistungen und Lieferungen 1 Anwendungsbereich (1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Leistungen der Fa. Stahlbau Schäfer GmbH mit ihren Vertragspartnern (Auftraggebern). (2) Abweichende

Mehr

ECIC Kongress Design Center Linz VARIANTE 1 VARIANTE 2. ecic2016@asmet.at. Größe in Meter 130,00 / m². Größe in Meter 180,00 / m².

ECIC Kongress Design Center Linz VARIANTE 1 VARIANTE 2. ecic2016@asmet.at. Größe in Meter 130,00 / m². Größe in Meter 180,00 / m². VARIANTE 1 bestehend aus: Teppichboden, 4 Polstersessel, 1 Tisch 80x80cm, 1 Polytafel 150 x 40cm inkl. Beschriftung mit Firmennamen, jeweils 1 Strahler pro 4m² Standfläche, Einschubblende, Wände & Zargen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Geltung der Bedingungen Allen Vertragsabschlüsse zwischen Ihnen und dem Internetshop (http://www.leckschutzkragen.de) liegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen über das Bestellformular für Geschäftskunden https://www.bloomydays.com/bestellformular.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen über das Bestellformular für Geschäftskunden https://www.bloomydays.com/bestellformular. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen über das Bestellformular für Geschäftskunden https://www.bloomydays.com/bestellformular.pdf Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma BLOOMY

Mehr

Allgemeine Verkaufsbedingungen der MFR Power Solution GmbH

Allgemeine Verkaufsbedingungen der MFR Power Solution GmbH Allgemeine Verkaufsbedingungen der MFR Power Solution GmbH Die vertraglichen Verhältnisse zwischen der MFR Power Solution GmbH (nachfolgend MFR ) und seinen Auftraggebern richten sich ausschließlich nach

Mehr

2.) Gegenstand dieser AGB ist die Durchführung von Werbung in den von MMN vermarkteten Angeboten seiner Partner.

2.) Gegenstand dieser AGB ist die Durchführung von Werbung in den von MMN vermarkteten Angeboten seiner Partner. AGB Von Mark Moritz Nolte autoblognetwork Römerstr. 16 44651 Herne Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend die AGB ) regeln das Verhältnis zwischen Vermarkter (Mark Moritz Nolte,

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN SCHLUND NETWORKS

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN SCHLUND NETWORKS ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN SCHLUND NETWORKS 1. ALLGEMEINES, GELTUNGSBEREICH 1.1 Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden auch AGB ) gelten für alle unsere Geschäftsbeziehungen

Mehr

ALLGEMEINE GESCHAEFTSBEDINGUNGN 1. ANWENDUNGSBEREICH UND GELTUNG

ALLGEMEINE GESCHAEFTSBEDINGUNGN 1. ANWENDUNGSBEREICH UND GELTUNG ALLGEMEINE GESCHAEFTSBEDINGUNGN 1. ANWENDUNGSBEREICH UND GELTUNG 1.1 Foto Lautenschlager Online-Shop, nachfolgend «Foto Lautenschlager E-shop» genannt, offeriert im Fotobereich ein breites Angebot an Produkten

Mehr

3 Preise, Zahlungsbedingungen, Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrecht

3 Preise, Zahlungsbedingungen, Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrecht Allgemeine Einkaufsbedingungen der Uedelhoven GmbH & Co. KG 1 Geltungsbereich dieser Bedingungen 1.1 Alle unsere Bestellungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Einkaufsbedingungen. Diese

Mehr

Unterrichtung des Verbrauchers gem. Fernabsatzgesetz. (Widerrufsbelehrung ergänzend zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen)

Unterrichtung des Verbrauchers gem. Fernabsatzgesetz. (Widerrufsbelehrung ergänzend zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen) AGB Zahlungsweise: Neukunden: Vorauskasse (Rechnung kommt per E-Mail) Stammkunden auf Rechnung oder bar bei Abholung Unterrichtung des Verbrauchers gem. Fernabsatzgesetz (Widerrufsbelehrung ergänzend zu

Mehr

AGB Datum 03.03.2014. 1. Allgemeines

AGB Datum 03.03.2014. 1. Allgemeines AGB Datum 03.03.2014 1. Allgemeines Für alle unsere Angebote, Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz AGB). AGB des jeweiligen Geschäftspartners

Mehr

Allgemeine Einkaufsbedingungen

Allgemeine Einkaufsbedingungen Allgemeine Einkaufsbedingungen 1. Anwendungsbereich Diese Einkaufsbedingungen (nachfolgend die "Bedingungen") gelten ausschließlich für unsere Bestellungen bei allen Lieferanten. Entgegenstehende und/oder

Mehr

AWL. Daraus entsteht ein Vertrag(z.B.: Handyvertrag, Mietvertrag )

AWL. Daraus entsteht ein Vertrag(z.B.: Handyvertrag, Mietvertrag ) AWL Willenserklärungen = Person erklärt ihren Willen und schließt ein Rechtsgeschäft ab (mündlich, schriftlich, schlüssiges Handeln) a) einseitige Rechtsgeschäfte (z.b.: Testament, Kündigung, Vollmacht)

Mehr

Mietaufhebungsvertrag

Mietaufhebungsvertrag Zwischen Vermieter (Vor- und Nachname sowie Anschrift) nachstehend als "Vermieter" bezeichnet und Mieter (Vor- und Nachname sowie Anschrift) nachstehend als "Mieter bezeichnet wird folgender Mietaufhebungsvertrag

Mehr

SÜSS Engineering ZT GmbH

SÜSS Engineering ZT GmbH Allgemeine Vertragsbedingungen Für ZT-Leistungen (in der Folge AGBZT) I. Geltung Die Leistungen und Angebote sowie alle mit dem Auftraggeber (AG) abgeschlossenen Verträge meines(r)/unseres(r) Ziviltechnikerbüros

Mehr

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan.

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Vertragspartner Partner dieses Vertrages sind der Auftraggeber und der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Bedient sich eine Partei bei der Durchführung dieses Vertrages

Mehr

1. Geltung der AGB. 2. Angebot und Vertragsschluss

1. Geltung der AGB. 2. Angebot und Vertragsschluss 1. Geltung der AGB 1.1 Unsere Angebote, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich unter Einbeziehung dieser AGB. Unsere AGB gelten auch für zukünftige Geschäftsbeziehungen. 1.2 Abweichenden, entgegenstehenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Prepared by: Brenton Withers, Freiberuflicher Übersetzer 21. Oktober 2014 Word-Transfer 1 Geltungsbereich 1 - Für die gesamten gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen

Mehr

SBTUE1 SBTUE3 SBWA20 SBWA21 SBTE1V-2. Bestellung bitte bis

SBTUE1 SBTUE3 SBWA20 SBWA21 SBTE1V-2. Bestellung bitte bis Höhe: 40 cm, weiß beschichtet, für Schrifthöhen max. 18 cm, bestehend aus Zargen und Platte, Syma-System, Einschubblende, Länge: 100cm SBBL2 20,50 Breite: 97 cm, Farbe: weiß, Flügeltür versperrbar (Syma-System)

Mehr

Auftragsbestätigung für. Hiermit nehme ich/wir den Vertrag an. Bitte die Auftragsbestätigung an uns Unterschrieben zurücksenden oder Faxen.

Auftragsbestätigung für. Hiermit nehme ich/wir den Vertrag an. Bitte die Auftragsbestätigung an uns Unterschrieben zurücksenden oder Faxen. Auftragsbestätigung für Hiermit nehme ich/wir den Vertrag an. Ich habe die AGB s gelesen und erkläre mich damit einverstanden. Bitte die Auftragsbestätigung an uns Unterschrieben zurücksenden oder Faxen.

Mehr

Annette Kägi-Griesser, Deko, Krimskrams, Kitsch und so, nachstehend das Einzelunternehmen :

Annette Kägi-Griesser, Deko, Krimskrams, Kitsch und so, nachstehend das Einzelunternehmen : AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich,, nachstehend das Einzelunternehmen : verkauft Waren über den Onlineshop zu den nachstehend aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden

Mehr

Mietbedingungen für gewerbliche Mieter

Mietbedingungen für gewerbliche Mieter Mietbedingungen für gewerbliche Mieter Die grundplattenbasierenden Vorrichtungen werden zu folgenden Bedingungen vermietet: 1. Übergabe Das Mietobjekt wird dem Mieter in technisch einwandfreiem vollfunktionsfähigen

Mehr

Anmeldeschluss 11. September 2015

Anmeldeschluss 11. September 2015 Ausstelleranmeldung für den 2. Berliner Mittelstandskongress am 14.10.2015 in der Mercedes-Welt am Salzufer 1, 10587 Berlin Ansprechpartner Veranstalter und Ansprechpartner für Organisation, Ausstellung,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen EDV Dienstleistungen (österreichisches Recht)

Allgemeine Geschäftsbedingungen EDV Dienstleistungen (österreichisches Recht) Allgemeine Geschäftsbedingungen EDV Dienstleistungen (österreichisches Recht) Bitte lesen Sie die folgenden Geschäftsbedingungen vor der Auftragserteilung an uns sorgfältig durch. Durch Auftragserteilung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH für Veranstaltungsteilnehmer

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH für Veranstaltungsteilnehmer Allgemeine Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH für Veranstaltungsteilnehmer 1. Geltungsbereich Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH mit dem Sitz Wien

Mehr

Informationen zur Fachausstellung und zu Werbemöglichkeiten auf dem 16. AMK

Informationen zur Fachausstellung und zu Werbemöglichkeiten auf dem 16. AMK Informationen zur Fachausstellung und zu Werbemöglichkeiten auf dem 16. AMK Modell und Grundriss eines Messestandes auf dem Aachener Membran Kolloquium Standbau: Wandfüllungen: Wandinnenmaß: Grafikschild:

Mehr

Anmeldeschluss 09. Mai 2014

Anmeldeschluss 09. Mai 2014 Ausstelleranmeldung für den 1. Berliner Mittelstandskongress am 12.06.2014 im Berliner Verlag Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin Ansprechpartner Veranstalter und Ansprechpartner für Organisation,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma STICK tea Schweiz

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma STICK tea Schweiz Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma STICK tea Schweiz 1 Geltungsbereich und Begriffsdefinitionen Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen STICK tea

Mehr

Aussteller- Services. Serviceleistungen zur Ausstellung im Rahmen der tekom- Frühjahrstagung vom 10.- 11. April 2014 im Kongress am Park Augsburg

Aussteller- Services. Serviceleistungen zur Ausstellung im Rahmen der tekom- Frühjahrstagung vom 10.- 11. April 2014 im Kongress am Park Augsburg - Services Serviceleistungen zur Ausstellung im Rahmen der tekom- Frühjahrstagung vom 10.- 11. April 2014 im Kongress am Park Augsburg Strom/Standreinigung Standcatering WLAN- Zugang für Messebau Strom

Mehr

Dienstvertrag für Entwicklungsleistungen

Dienstvertrag für Entwicklungsleistungen Dienstvertrag für Entwicklungsleistungen zwischen Ingenieurbüro Akazienweg 12 75038 Oberderdingen nachstehend AN genannt und dem Auftraggeber (Unternehmen) nachstehend AG genannt Vorbemerkung AN führt

Mehr

STANDAUSSTATTUNG / MIETMÖBEL

STANDAUSSTATTUNG / MIETMÖBEL STANDAUSSTATTUNG / MIETMÖBEL Auftragnehmer: Auftraggeber: MVGM-MESSE MAGDEBURG Tessenowstraße 5a Firma 39114 Magdeburg Straße PLZ/Ort Telefon Fax Faxantwort: 0391 5934-397 Ansprechpartner Halle/Stand für

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Application Systems Heidelberg Software GmbH 1. Allgemeines Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Angebote der Application Systems

Mehr

Einkaufsbedingungen. 1 Allgemeines

Einkaufsbedingungen. 1 Allgemeines Einkaufsbedingungen 1 Allgemeines 1. Es gelten ausschließlich unsere Einkaufsbedingungen. Entgegenstehende oder abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten

Mehr

MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen

MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie den MICHEL-Online-Shop benutzen. Durch die Nutzung des MICHEL-Online-Shops erklären Sie Ihr Einverständnis,

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Modern Golfacademy

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Modern Golfacademy ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Modern Golfacademy 1 Allgemeines, Geltungsbereich Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Modern Golfacademy und den

Mehr

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der Fassung vom 15.8.2002

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der Fassung vom 15.8.2002 fours GmbH Licht und Ton Im Klingenbühl 1, Halle 11 69123 Heidelberg Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der Fassung vom 15.8.2002 1 Geltungsbereich Die nachfolgend aufgeführten ausschließlich geltenden

Mehr

Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was.

Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was. Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Postauftragsdienst Gültig ab 1. Juni 2004 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeiner Teil...

Mehr

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang.

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang. Allgemeine Geschäftsbedingungen Suchmaschinenoptimierung I. Allgemeines 1. Die RP Digital GmbH bzw. die im Auftrag von RP Digital tätigen Subunternehmer erbringen für den Auftraggeber Dienstleistungen

Mehr

AGB. (2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

AGB. (2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen. AGB 1 Geltungsbereich & Abwehrklausel Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops (go-to-smove) und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden

Mehr

AGB s der Firma Network Lounge

AGB s der Firma Network Lounge AGB s der Firma Network Lounge Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Urheberrecht und Nutzungsrechte 1.1. Jeder der Werbeagentur Network Lounge erteilte Auftrag ist ein Urheberwerksvertrag, der auf die Einräumung

Mehr

AGB für Aufträge bis zu 50.000 Nettoauftragswert. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Aufträge bis zu einem Nettowert von 50.

AGB für Aufträge bis zu 50.000 Nettoauftragswert. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Aufträge bis zu einem Nettowert von 50. Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Aufträge bis zu einem Nettowert von 50.000,00 1. Geltungsbereich 1.1. Diese Lieferbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder abweichende

Mehr

"Hauptstadtkongress 2016" im City Cube Berlin BESTELLUNG. 08.06. - 10.06.2016 Bestellfrist: 29.04.2016* Version BASIC 4. An Fax-Nr.

Hauptstadtkongress 2016 im City Cube Berlin BESTELLUNG. 08.06. - 10.06.2016 Bestellfrist: 29.04.2016* Version BASIC 4. An Fax-Nr. Alle genannten Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Die Berichtigung irrtümlicher Angaben sowie Änderungen im Design, Farben und Maßen behält sich die vor. Version BASIC

Mehr

Stammkunden, bei denen keine Zahlungsrückstände bestehen, können auch per Lastschrift zahlen.

Stammkunden, bei denen keine Zahlungsrückstände bestehen, können auch per Lastschrift zahlen. AGB Zahlungsweise: Neukunden Vorauskasse (Rechnung kommt per E-Mail) Kreditkarte (Mastercard oder Visa) Bitte beachten Sie, dass bei der Zahlungsweise mit Kreditkarte eine Gebührenpauschale von 4,00 auf

Mehr

Allgemeine Vertragsbedingungen der Caritas Werkstätten Köln

Allgemeine Vertragsbedingungen der Caritas Werkstätten Köln Allgemeine Vertragsbedingungen der Caritas Werkstätten Köln Für unseren Onlineshop gelten eigene Bedingungen 1. Geltung 1.1. Diese Allgemeinen Vertragsbedingungen gelten für sämtliche unserer Lieferungen

Mehr

Dieser Webshop richtet sich ausschließlich an in Österreich ansässige Kunden. Ein Versand ins Ausland ist nicht möglich.

Dieser Webshop richtet sich ausschließlich an in Österreich ansässige Kunden. Ein Versand ins Ausland ist nicht möglich. AGB s NEMETZ-SHOP NEMETZ-FLEISCH Handels GesmbH. Dieser Webshop richtet sich ausschließlich an in Österreich ansässige Kunden. Ein Versand ins Ausland ist nicht möglich. Wenn nicht anders angegeben gelten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Geltungsbereich Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und Ankes Fotoladen (im weiteren Verlauf der AGB mit "uns" bezeichnet) gelten diese Bedingungen in der

Mehr

23. - 30. April. Stand Nr.: / Halle / Nummer. Firma: Tel.: Fax: NATEL: E-Mail: Art: Reihenstand Innen-Eckstand Aussen-Eckstand

23. - 30. April. Stand Nr.: / Halle / Nummer. Firma: Tel.: Fax: NATEL: E-Mail: Art: Reihenstand Innen-Eckstand Aussen-Eckstand 23. - 30. April SIGA messe 2016 hier erleben Sie den Frühling im Riet, CH - 8887 Mels (direkt bei den Einkaufszentren Mels) BESTELLUNG MESSEBAU / MIETMOBILIAR Anmeldeschluss: 31. Januar 2016 Einverständniserklärung

Mehr

Art und Umfang der Leistungen werden jeweils durch gesonderte Verträge vereinbart.

Art und Umfang der Leistungen werden jeweils durch gesonderte Verträge vereinbart. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Firmenkunden der BKA 1 Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Vertragsbeziehungen und vorvertraglichen Verhandlungen der BKA - nachfolgend BKA genannt

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den Geschäftsverkehr und das Vertragsverhältnis zwischen dem Ostsprachen Übersetzerteam und seiner Kunden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ -

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - Seite 1 von 5 Stand: 06.2007 Allgemeine Geschäftsbedingungen Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - I. Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten

Mehr

die ausfallsichere nullpc Cloud Kosten halbiert - Verfügbarkeit verdoppelt Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand 15.10.2012

die ausfallsichere nullpc Cloud Kosten halbiert - Verfügbarkeit verdoppelt Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand 15.10.2012 Allgemeine Geschäftsbedingungen die ausfallsichere nullpc Cloud Stand 15.10.2012 1 Geltungsbereich... 1 2 Art und Umfang von Lieferungen und Leistungen, Vertragsschluss... 2 3 Leistungsinhalt und Leistungsgegenstand...

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. TSH Verkauf

Allgemeine Geschäftsbedingungen. TSH Verkauf Allgemeine Geschäftsbedingungen TSH Verkauf 1. Vertragsabschluss 1. Der umseitige Auftrag ist für den Kunden verbindlich. Er gilt als angenommen, wenn die Textilservice Heinz Holst GmbH den Auftrag schriftlich

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten

Mehr

"Deutscher Pflegetag 2016" in Berlin BESTELLUNG. 10.03. - 12.03.2016 Bestellfrist: 21.02.2016. Version BASIC 4. An Fax-Nr.

Deutscher Pflegetag 2016 in Berlin BESTELLUNG. 10.03. - 12.03.2016 Bestellfrist: 21.02.2016. Version BASIC 4. An Fax-Nr. Alle genannten Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Die Berichtigung irrtümlicher Angaben sowie Änderungen im Design, Farben und Maßen behält sich die vor. Version BASIC

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von sunshinedesign

Allgemeine Geschäftsbedingungen von sunshinedesign Allgemeine Geschäftsbedingungen von sunshinedesign 1. Allgemeines Für sämtliche Geschäfte zwischen dem Kunden und der Firma sunshinedesign (im folgenden Agentur genannt) gelten ausschließlich diese Allgemeinen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten weiteren

Mehr

Geschäftsbedingungen 1. Geltung 2. Vertragsabschluss 3. Leistungsumfang, Auftragsabwicklung und Mitwirkungspflichten des Kunden

Geschäftsbedingungen 1. Geltung 2. Vertragsabschluss 3. Leistungsumfang, Auftragsabwicklung und Mitwirkungspflichten des Kunden Geschäftsbedingungen 1. Geltung 1.1. Die Franz-Jakob Purkarthofer Werbeagentur, mit Sitz in Wien, Mariahilfer Str. 51/2/2 A-1060 im Folgenden als Agentur bezeichnet erbringt ihre Leistungen ausschließlich

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Mag. (FH) Beate Katharina Utzig Ernstbrunner Straße 1, 2000 Stockerau (in der Folge Auftragnehmer genannt) Stand: Juni 2014 1. Allgemeine Grundlagen / Geltungsbereich 1.1

Mehr

Traffic: 12 Monate. Page Impressions Visits 500.000 443.238 440.456 450.000 400.000 379.765 368.487 362.077 355.666 351.521 350.000 318.973 314.

Traffic: 12 Monate. Page Impressions Visits 500.000 443.238 440.456 450.000 400.000 379.765 368.487 362.077 355.666 351.521 350.000 318.973 314. Traffic: 12 Monate 500.000 450.000 440.456 443.238 400.000 350.000 379.765 351.521 355.666 362.077 368.487 315.689 318.973 314.408 300.000 286.451 250.000 248.793 222.958 Page Impressions Visits 200.000

Mehr