Rütiweg Zuchwil

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Rütiweg 7 4528 Zuchwil"

Transkript

1 Lebenslauf Patricia Delnon dipl. Wirtschaftsinformatikerin FH Webmaster IKFH, FH NW Rütiweg Zuchwil Kurzprofil Als IT-Leiterin mit langjähriger Erfahrung in Projektleitung und Webdesign liegen meine Stärken unter anderem in der Analyse von Bedürfnissen und Anforderung an die IT, der Ausarbeitung von Lösungen im Team und der zeitgerechten Umsetzung von Projekten. Dazu bedarf es der Fähigkeit hinzuhören und sich in Arbeitsabläufe ein denken zu können. Ich sehe mich als kommunikative, konsensorientierte Persönlichkeit mit klarer Linie. Personalien Patricia Delnon Schaller Rütiweg Zuchwil Heimatort: Zernez, GR geb Verheiratet, 2 Kinder: Ladina 1991 und Linus 1996 Telefon privat: (mittwochs) Natel:

2 Seite 1 von 4 Leitgedanke Die Informatik ist heute zentraler Teil eines Unternehmens und muss sich als kundenorientierter Dienstleister positionieren. Um dies zu erreichen, ist es unumgänglich, mit den Vertretern der Geschäftsbereiche in engem Kontakt zu stehen, um Ihre Bedürfnisse und Anforderungen rechtzeitig und pragmatisch umsetzen zu können. Beruf Diplomierte Wirtschaftsinformatikerin FH Berufserfahrungen in Informatik und Projekten Seit August 2008: IT-Leiterin, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Universität Bern (230 Mitarbeitende); 50% Budget- und Führungsverantwortlich, diverse Migrationsprojekte (Win 7, Office 2010, Server 2008, Exchange 2010, Virtualisierung), Restrukturierung, diverse Webprojekte, Wiederaufbau des Vertrauens der Fakultät in die IT. August 2007 August 2011 Informatik Dozentin an der Höheren Fachschule für Drogistinnen und Drogisten, Neuchâtel September 2004 Juli 2008: IT-Verantwortliche, cinfo Biel (20 Mitarbeitende); 60% Harmonisierung der IT-Landschaft, Datenbankprojekt Harmonisierung der redundanten Datenbanken, Relaunch Webseite. September 2003 August 2004: Applikations-Verantwortliche, Bürgerspital Solothurn (Leistungserfassung für die Pflege); 50% kantonale und überkantonale Zusammenarbeit mit anderen LEP- Verantwortlichen, Benchmarking. seit 2001: Eigene Firma im Bereich Beratung, Webdesign, Support und Ausbildung unabhängige, umfassende Beratung von Firmen. Juni 2000 Juni 2003 Informatik Trainerin, Bedag Bern; als Mandat

3 Seite 2 von 4 Migrationsprojekt Mobiliar-Versicherung: Kurse in Deutsch, Französisch und Italienisch. April 1994 Dezember 1995 Spielplatzanimatorin, Quartierspielplätze Solothurn Projekt Umzug und Neueinrichtung inkl. Budgetverantwortung und Zusammenarbeit mit Behörden. Januar 1990 April 1993 Gruppenleiterin Para Help, Aufbau der Beratungsstelle für Querschnittgelähmte. Nebenberufliche Tätigkeiten Vorstandsmitglied SC Derendingen Public Relations Vorstandsmitglied Bündnerverein Solothurn Finanzen ehrenamtlicher Webmaster SAC Weissenstein Andere Berufserfahrung : Übersetzerin Obergericht des Kantons Solothurn, Selbständig : Lymphdrainagetherapeutin, Selbständig : div. Unterrichtstätigkeiten im Bereich Paraplegie : Unterrichtstätigkeit, Krankenpflegeschule St.Anna, Luzern, Selbständig : Nachtwache, Altersheim Wengistein Solothurn : Krankenschwester, Orthopädie + Reha-Technik Mattle AG, Solothurn 1989: Gemeindekrankenschwester, Zuchwil Krankenschwester AKP, Paraplegikerzentrum Basel

4 Seite 3 von 4 Ausbildung März Juni 2010: CAS in IT-Management, FH Nordwestschweiz Januar April 2008: CAS in Information Security Management, FH Nordwestschweiz Juli 2003 Juni 2007: Studium Wirtschaftsinformatik, Schweizerische Fernfachhochschule August Dezember 2001: Webmaster IKFH, FH Nordwestschweiz Juli 1999 Juni 2003: Grundstudium Wirtschaftsinformatik, Fernuniversität Hagen, Deutschland 2003 Wechsel an die Fernfachhochschule Schweiz April 1990 September 1995:E Eidgenössische Matur, AKAD, Zürich Oktober 1984 September 1987: Diplom in allgemeiner Krankenpflege, Bürgerspital Solothurn : Bezirksschule in Derendingen : Primarschule in Derendingen Sprachen Deutsch Französisch Englisch Italienisch Spanisch Muttersprache mündlich und schriftlich fliessend mündlich gut, schriftlich Schulkenntnisse mündlich fliessend, schriftlich Schulkenntnisse Grundkenntnisse Andere Interessen Lesen, Wandern, Velofahren, Volleyball, Tennis, Kochen, Essen Referenzen Sabine Müller,

5 Seite 4 von 4 Leiterin Dekanat der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Universität Bern, direkte Vorgesetzte Dr.iur. Christoph A. Zenger, Geschäftsleiter Weiterbildungsprogramm Management im Gesundheitswesen, Universität Bern Stephan Rieder, (dienstags) Mitinhaber Infolutions GmbH, Bern, externer IT-Mitarbeiter der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, Universität Bern Giulio Iannattone, Software-Entwickler, Zusammenarbeit in Projekten

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41 Persönliche Daten Nationalität: Schweizer Geboren am 17. Oktober 1965, in Winterthur Stellenantritt: per sofort möglich Berufliches Profil Marketing-Kommunikationsspezialist - diplomierter Marketingleiter

Mehr

Lebenslauf Martin Himmel

Lebenslauf Martin Himmel Lebenslauf Martin Himmel - Dipl. Wirtschaftsinformatiker (BA) - Praktische Erfahrung als Senior Solution Architekt, technischer Leiter, Projektleiter - 2005-2013 mitverantwortlicher Ausbau eines Unternehmens

Mehr

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Curriculum Vitae Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Persönliche Angaben Geburtsdatum: 8. Mai 1972 Heimatort: Zivilstand: Arni BE Ledig

Mehr

CURRICULUM VITAE. Attinghauserstrasse 13d CH-6460 Altdorf. Mobile: +41 76 329 47 29 e-mail: felix.buechi@mikob.ch

CURRICULUM VITAE. Attinghauserstrasse 13d CH-6460 Altdorf. Mobile: +41 76 329 47 29 e-mail: felix.buechi@mikob.ch CURRICULUM VITAE Persönliche Daten Felix Büchi Attinghauserstrasse 13d CH-6460 Altdorf Mobile: +41 76 329 47 29 e-mail: felix.buechi@mikob.ch geboren am 3. Mai 1963, in Altdorf/UR Bürgerort Bichelsee/TG

Mehr

1967-1973 Primarschule in Dübendorf und Brüttisellen 1973-1976 Sekundarschule in Brüttisellen und Uster. bei Gebrüder Sulzer AG, 8401 Winterthur

1967-1973 Primarschule in Dübendorf und Brüttisellen 1973-1976 Sekundarschule in Brüttisellen und Uster. bei Gebrüder Sulzer AG, 8401 Winterthur L E B E N S L A U F PERSONALIEN Name Vorname Beruf Fischer Alfred eidg. Dipl. Wirtschaftsinformatiker Adresse Hulmenweg 36 8405 Winterthur Telefon Privat 052 232 02 34 Mobil-Telefon 079 431 09 26 Geburtsdatum

Mehr

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015 Bewerberbulletin Asanti AG Juni / Juli 2015 Das folgende Bewerberbulletin bietet Ihnen eine kleine Auswahl gut qualifizierter Kandidatinnen und Kandidaten, welche mit unserer Unterstützung eine neue Herausforderung

Mehr

Stellenbewerbung für Lernende. Foto. Personalien: AHV-Nr. Berufsbezeichnung: Fachfrau / -mann Gesundheit gewünschter Standort: Luzern Sursee Wolhusen

Stellenbewerbung für Lernende. Foto. Personalien: AHV-Nr. Berufsbezeichnung: Fachfrau / -mann Gesundheit gewünschter Standort: Luzern Sursee Wolhusen Stellenbewerbung für Lernende Berufsbezeichnung: Fachfrau / -mann Gesundheit gewünschter Standort: Luzern Sursee Wolhusen Foto Berufsmatura: Ja Nein Weiss noch nicht Personalien: Frau Herr Name Strasse

Mehr

Bewerbungsdossier PASCAL ERB. Übersicht CV 2. Anhänge 5

Bewerbungsdossier PASCAL ERB. Übersicht CV 2. Anhänge 5 Bewerbungsdossier PASCAL ERB Übersicht CV 2 Anhänge 5 Pascal Erb Systemtechniker Adresse: Bodenweg 2 5064 Wittnau Mobile: +41 79 765 76 56 Email: pascal.erb@email.ch Webseite: http://pascalerb.com/ Geburtsdatum:

Mehr

Curriculum Vitae. Prisca Hintermann. Koordinaten & Personalien. Telefon: +41 (0)79 776 56 38

Curriculum Vitae. Prisca Hintermann. Koordinaten & Personalien. Telefon: +41 (0)79 776 56 38 Prisca Hintermann Koordinaten & Personalien Telefon: +41 (0)79 776 56 38 Email & Web: prisca@open4new.ch 1 Schule & Ausbildung 1984 1993 Primarschule in Belp & Lyss 1993 1994 Welschlandaufenthalt in Lutry

Mehr

felix.abele@gmail.com Telefon +49 0176 3838 6281 Geburtstag 22.07.1983

felix.abele@gmail.com Telefon +49 0176 3838 6281 Geburtstag 22.07.1983 Felix Abele Diplom Informatiker (FH) - Webapplication Engineer Name E-Mail Felix Abele felix.abele@gmail.com Telefon +49 0176 3838 6281 Geburtstag 22.07.1983 Website felix-abele.de (http://felix-abele.de/)

Mehr

Markus Dolenzky Informatiker, Senior Consultant

Markus Dolenzky Informatiker, Senior Consultant Markus Dolenzky Informatiker, Senior Consultant Persönlichkeit Markus Dolenzky zeichnet sich durch seine offene, kommunikative und fröhliche Wesensart aus. Er ist stets an Neuem interessiert und geht neue

Mehr

Lebenslauf Philippe Wampfler, Stand Juni 2012

Lebenslauf Philippe Wampfler, Stand Juni 2012 Lebenslauf Philippe Wampfler, Stand Juni 2012 Personalien Auf Anfrage, Kontakt: philippe.wampfler@schulesocialmedia.com Ausbildung Obligatorische Schulzeit Primarschule in Birmenstorf, AG Bezirksschule

Mehr

B e w e r b u n g C h r i s t i a n S e i l e r

B e w e r b u n g C h r i s t i a n S e i l e r B e w e r b u n g C h r i s t i a n S e i l e r Zahlenflair Sprachen Detailorientiert Loyal Ruhig Flexibel Diskret Christian Seiler Hübeliackerweg 4 CH-50.34 Suhr +41 79 289 31 93 christian@christianseiler.ch

Mehr

Marcel René Bodenmann Imbisbühlstr. 156 8049 Zürich

Marcel René Bodenmann Imbisbühlstr. 156 8049 Zürich Marcel René Bodenmann Imbisbühlstr. 156 8049 Zürich Tel: 044 340 00 05 Mobile: 079 351 36 19 e-mail: info@marcelbodenmann.com http:// www.marcelbodenmann.com/cv/ Alter: 31 Jahre, (24. Juni 1975) Zivilstand:

Mehr

CURRICULUM VITAE. Sabine Manuela Vonlanthen. Fot>Foto. lic. phil. I, dipl. Betriebswirtschafterin NDS HF

CURRICULUM VITAE. Sabine Manuela Vonlanthen. Fot>Foto. lic. phil. I, dipl. Betriebswirtschafterin NDS HF CURRICULUM VITAE Sabine Manuela Vonlanthen lic. phil. I, dipl. Betriebswirtschafterin NDS HF Fot>Foto Persönliche Daten Adresse: Langmattstrasse 12, 5064 Wittnau Telefon: 078 710 98 90 E-Mail: sabine.vonlanthen@hotmail.com

Mehr

Anforderungsprofil Geschäftsleiter/in

Anforderungsprofil Geschäftsleiter/in Anforderungsprofil Geschäftsleiter/in Geschäftsleiter/in Leitung und Verantwortung für die gesamte Unternehmung Umsetzen der Unternehmenspolitik und -strategie Führung der Geschäftsleitung Verantwortlich

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

Profil Robert Marti 16.10.2013

Profil Robert Marti 16.10.2013 Profil Robert Marti 16.10.2013 Wichtige Daten Name / Adresse Geburtsdatum 10. Juni 1963 Robert Marti, Mittlere Strasse 29f, 3800 Unterseen Tel. / Mobile 033 823 50 88 / 079 449 91 79 Email Web Sprachen

Mehr

Curriculum Vitae. Personalien. Erfahrungen. Fähigkeiten. Referenz-Nr. 1002 Geburtsdatum 16.02.1984. Soft Skills

Curriculum Vitae. Personalien. Erfahrungen. Fähigkeiten. Referenz-Nr. 1002 Geburtsdatum 16.02.1984. Soft Skills Curriculum Vitae Personalien Referenz-Nr. 1002 Geburtsdatum 16.02.1984 Nationalität Schweizer Erfahrungen Berufliche en Branchenkenntnisse 1 9 Testmanager Techniker Teamleiter Versicherung Telekommunikation

Mehr

CURRICULUM VITAE ROLAND FREY

CURRICULUM VITAE ROLAND FREY b u r e a u K. SA Thunstrasse 84 CH- 3074 Muri b. Bern BE Telefon K: +41 31 951 16 16 Mobile: +41 79 405 06 50 Internet: roland.frey@bureau- k.ch CURRICULUM VITAE ROLAND FREY b u r e a u K. SA Thunstrasse

Mehr

HR-Newsletter der AHK Tunesien - 01/2014

HR-Newsletter der AHK Tunesien - 01/2014 HR-Newsletter der AHK Tunesien - 01/2014 Klicken Sie auf die Referenznummer, wenn Sie den Lebenslauf des Bewerbers / der Bewerberin per E-Mail von uns erhalten möchten! Ref. Bezeichnung Kurzprofil Sprachen

Mehr

Wir pflegen kranke und behinderte Kinder zu Hause mit Ihrer Hilfe.

Wir pflegen kranke und behinderte Kinder zu Hause mit Ihrer Hilfe. Wir pflegen kranke und behinderte Kinder zu Hause mit Ihrer Hilfe. Warum wir Ihre Unterstützung brauchen. Womit wir Ihre Spende verdienen. Wie die Kinder davon profitieren. Ambulante Kinderkrankenpflege

Mehr

Profil. Deniz Iris Zwick Diplom-Betriebswirtin (FH)

Profil. Deniz Iris Zwick Diplom-Betriebswirtin (FH) Deniz Iris Zwick Diplom-Betriebswirtin (FH) Am Bonifatiusbrunnen 45 60438 Frankfurt am Main Telefon: 0 69 / 25 61 69 53 deniz.zwick@bluechange.de Profil Deniz Iris Zwick Diplom-Betriebswirtin (FH) Persönliche

Mehr

Stellenbewerbung für Lernende. Foto. Personalien: Berufsbezeichnung: Berufsmatura: Ja Nein Weiss noch nicht. Geburtsdatum. Telefon Festnetz.

Stellenbewerbung für Lernende. Foto. Personalien: Berufsbezeichnung: Berufsmatura: Ja Nein Weiss noch nicht. Geburtsdatum. Telefon Festnetz. Stellenbewerbung für Lernende Berufsbezeichnung: Foto Berufsmatura: Ja Nein Weiss noch nicht Personalien: Frau Herr Name Strasse Vorname PLZ/Wohnort Geburtsdatum Telefon Festnetz Natel E-Mail Heimatort/

Mehr

Familienstand ledig, keine Kinder Bild- und Videobearbeitung, Webdesign Computertechnik, Fahrrad fahren

Familienstand ledig, keine Kinder Bild- und Videobearbeitung, Webdesign Computertechnik, Fahrrad fahren Personalien Geburtsdatum 20.09.1989 Heimatort Uetikon am See Familienstand ledig, keine Kinder Interessen Bild- und Videobearbeitung, Webdesign Computertechnik, Fahrrad fahren Berufliche Erfahrung (Informatiker)

Mehr

LISTE 2. Aus Liebe zu Bellach Wählen Sie FDP.Die Liberalen! 22. September 2013. Bellach. www.fdp-bellach.ch

LISTE 2. Aus Liebe zu Bellach Wählen Sie FDP.Die Liberalen! 22. September 2013. Bellach. www.fdp-bellach.ch Bellach LISTE 2 Aus Liebe zu Bellach Wählen Sie FDP.Die Liberalen! 22. September 2013 www.fdp-bellach.ch FDP_Bellach_13_Wahlen_GR_Broschuere.indd 1 09.08.13 09:44 Freiheit und Verantwortung ist unser Auftrag.

Mehr

Empfehlung für die Besoldung von Mitarbeitenden der Spitexorganisationen im Kanton St. Gallen

Empfehlung für die Besoldung von Mitarbeitenden der Spitexorganisationen im Kanton St. Gallen Spitex Verband Kanton St. Gallen Empfehlung für die Besoldung von Mitarbeitenden der Spitexorganisationen im Kanton St. Gallen gültig ab 1. Januar 2012 erstellt 6.11.2006 / rev. 7.08.2008 / rev.22.09.2011

Mehr

Dipl. Expertin bzw. Experte in Rechnungs legung und Controlling

Dipl. Expertin bzw. Experte in Rechnungs legung und Controlling Dipl. Expertin bzw. Experte in Rechnungs legung und Controlling Erwerben Sie bestens vorbereitet das anerkannte eidg. Diplom auf höchster Stufe! Weiterbildung bringt Sie vorwärts und wir kommen Ihnen entgegen!

Mehr

Berater-Profil 3428. SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector

Berater-Profil 3428. SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector Berater-Profil 3428 SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector Schwerpunktwissen: - Finanzbuchhaltung (FI) - Kreditoren/Debitoren (FI-AP/AR) -Anlagenbuchhaltung (FI-AA) -Kostenartenrechnung

Mehr

Curriculum Vitae. Rolf Beat Schurter Muttriweg 26 CH-8855 Wangen / SZ. Tel.: +41 55-440 8979 Fax: +41 55-440 8978

Curriculum Vitae. Rolf Beat Schurter Muttriweg 26 CH-8855 Wangen / SZ. Tel.: +41 55-440 8979 Fax: +41 55-440 8978 Curriculum Vitae Rolf Beat Schurter Muttriweg 26 CH-8855 Wangen / SZ Tel.: +41 55-440 8979 Fax: +41 55-440 8978 Geburtsdatum 31. März 1948 Heimatort Freienstein / ZH Zivilstand verheiratet, 2 Kinder Ausbildung

Mehr

RAPHAEL KOLLER PORTFOLIO

RAPHAEL KOLLER PORTFOLIO PORTFOLIO Multimedia Producer mit Erfahrung im On- und Offline-Bereich. Gute Kenntnisse in Konzeption, Farbgestaltung, Layout und Typographie. Sicher im Umgang mit Illustrator, Photoshop, Flash, Dreamweaver,

Mehr

Auszug aus den Projekten

Auszug aus den Projekten Systemberater / Softwareentwickler Ich arbeite als Systems Engineer und Consultant für unterschiedliche Firmen und in diversen Bereichen. Ich bin seit über 20 Jahren selbständig tätig und verfüge über

Mehr

Dipl. Erwachsenenbildnerin, -bildner HF und MAS in Adult and Professional Education (Doppeldiplom)

Dipl. Erwachsenenbildnerin, -bildner HF und MAS in Adult and Professional Education (Doppeldiplom) Anmeldung Dipl. Dozentin, Dozent an höheren Fachschulen bitte die Zulassungsbedingungen der Ausschreibung beachten 1. Studienjahr Ausbildungstag: immer Mittwoch, 8.45 17.15 Kursort Bern Februar 2011 bis

Mehr

Bodenständig praxisnah begeistert

Bodenständig praxisnah begeistert P O R T R Ä T Ich bin Rosmarie Aegerter Geb. am 15. Juni 1971 Inhaberin I Geschäftsführerin wissen.bilden gmbh Eidg. Dipl. Einkäuferin I Ausbildnerin mit eidg. Fachausweis I Kaufmännische Angestellte Erlenweg

Mehr

Profil & Projektübersicht. Markus Fugger. SAP Basis & Technologieberater. Breitscheidstaße 88 70176 Stuttgart. mail@markusfugger.

Profil & Projektübersicht. Markus Fugger. SAP Basis & Technologieberater. Breitscheidstaße 88 70176 Stuttgart. mail@markusfugger. Profil & Projektübersicht Markus Fugger SAP Basis & Technologieberater Breitscheidstaße 88 70176 Stuttgart mail@markusfugger.com 0175 2330086 http://www.markusfugger.com Ausbildung Zertifizierter SAP Basis

Mehr

Michael Arlati. Neubüntenweg 11 4147 Aesch +41 79 272 75 92 mik@arlati.ch www.arlati.ch. 4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995)

Michael Arlati. Neubüntenweg 11 4147 Aesch +41 79 272 75 92 mik@arlati.ch www.arlati.ch. 4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch +41 79 272 75 92 mik@arlati.ch www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995)

Mehr

Bernd C. Toepfer Dipl.-Ing. Techn. Informatik

Bernd C. Toepfer Dipl.-Ing. Techn. Informatik Bernd C. Toepfer Dipl.-Ing. Techn. Informatik Mein Profil. Seite 1 Profil Name Bernd Toepfer Jahrgang: 1963 Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch Studium: Technische Informatik Funktion: IT-Projektleiter

Mehr

Kollaborative Informatik- & Kommunikations- Technologie im Gemeindeumfeld

Kollaborative Informatik- & Kommunikations- Technologie im Gemeindeumfeld Kollaborative Informatik- & Kommunikations- Technologie im Gemeindeumfeld Lukas Fässler Rechtsanwalt & Informatikexperte Artherstrasse 23a 6300 Zug Telematiktage Bern 2007 Gemeindeforum 6. März 2007 I

Mehr

CAS Friedensrichter. Zertifizierter Lehrgang (Certificate of Advanced Studies) an der Fachhochschule Luzern

CAS Friedensrichter. Zertifizierter Lehrgang (Certificate of Advanced Studies) an der Fachhochschule Luzern CAS Friedensrichter Zertifizierter Lehrgang (Certificate of Advanced Studies) an der Fachhochschule Luzern FriedensrichterInnen / VermittlerInnen sind seit dem 1.1.2011 zur ersten gerichtlichen Instanz

Mehr

Beraterprofil. Persönliche Daten. Schwerpunkt. Besondere Qualifikation für Projekte. Name: Peter Dreier Geburtsjahr: 1974

Beraterprofil. Persönliche Daten. Schwerpunkt. Besondere Qualifikation für Projekte. Name: Peter Dreier Geburtsjahr: 1974 Beraterprofil Persönliche Daten Name: Peter Dreier Geburtsjahr: 1974 Schwerpunkt Die Schwerpunkte lagen: Dokumentation, Recherche Besondere Qualifikation für e Seit 1998 befasse ich mich intensiv mit IT-Techniken.

Mehr

Anita Bäumli. Historikerin und Psychologin lic.phil. I. Anita Bäumli AAA Kommunikation Sonnenbergstrasse 36 8032 Zürich. Geboren 9. 10.

Anita Bäumli. Historikerin und Psychologin lic.phil. I. Anita Bäumli AAA Kommunikation Sonnenbergstrasse 36 8032 Zürich. Geboren 9. 10. Anita Bäumli Anita Bäumli Historikerin und Psychologin lic.phil. I Geboren 9. 10. 1955 Studium der Geschichte und politischen W issenschaften in Zürich als W erkstudentin. Acht Jahre Berufserfahrung als

Mehr

Bewerbungsbogen für Bachelor-Studiengänge von

Bewerbungsbogen für Bachelor-Studiengänge von Bewerbungsbogen für Bachelor-Studiengänge von Name, Vorname Bewerbung um einen Studienplatz im Studiengang - Business Administration (Betriebswirtschaft); Abschluss Bachelor of Arts - Information Science

Mehr

Anmeldedossier / Vertrag

Anmeldedossier / Vertrag Anmeldedossier / Vertrag Executive Master of Business Administration EMBA FH Master of Advanced Studies MAS FH Diploma of Advanced Studies DAS FH Certificate of Advanced Studies CAS FH EMBA up-grade für

Mehr

Telefon Privat: 071 446 70 60 Mobil: 079 781 80 27 E-Mail: info@caluori-coaching.ch Web: www.caluori-coaching.ch. Caluori Damian

Telefon Privat: 071 446 70 60 Mobil: 079 781 80 27 E-Mail: info@caluori-coaching.ch Web: www.caluori-coaching.ch. Caluori Damian Damian Caluori Kurzprofil Person Caluori Damian geboren 23. Juni 1965 Ausbildungen - dipl. Sozialarbeiter FH - Paar- und Familientherapie ZAK - Coaching ZAK - diverse Fort- und Weiterbildungen in verschiedenen

Mehr

BEWERBUNG FÜR EINE LEHRSTELLE

BEWERBUNG FÜR EINE LEHRSTELLE BEWERBUNG FÜR EINE LEHRSTELLE Human Resources Lehrberuf... Berufsmatura Ja Nein Weiss noch nicht Foto Personalien Frau Herr Name... Vorname... Strasse... PLZ / Wohnort... Geburtsdatum... E-Mail... Telefonnr....

Mehr

Berufliche Weiterbildungen / Praktika Praktika und alle übrigen Aktivitäten, die mit der angestrebten Position in Zusammenhang stehen

Berufliche Weiterbildungen / Praktika Praktika und alle übrigen Aktivitäten, die mit der angestrebten Position in Zusammenhang stehen Lebenslauf Persönliche Daten Name Vorname Adresse Telefon (auch Mobil) Email Geburtstag Geburtsort Familienstand Ehemann Kinder FOTO Schulausbildung Grundschule Volks-, Mittelschule, Gymnasium Berufsausbildung

Mehr

Qualifikationsprofil. Dipl.-Betr. Matthias Metze. Web Developer. Nationalität. Org/DV-Schwerpunkte. Betriebswirtschaftliche Fachgebiete

Qualifikationsprofil. Dipl.-Betr. Matthias Metze. Web Developer. Nationalität. Org/DV-Schwerpunkte. Betriebswirtschaftliche Fachgebiete Qualifikationsprofil Dipl.-Betr. Matthias Metze Web Developer Bis Anfang 2004 war ich als Mit-Gründer und -Geschäftsführer einer Hamburger Werbeagentur (Digitage GmbH) dort für den Internet-Bereich zuständig.

Mehr

WWW.FHDW-HANNOVER.DE

WWW.FHDW-HANNOVER.DE Nach dem Ausfüllen drucken Sie bitte den Bewerbungsbogen aus, unterschreiben ihn und schicken ihn mit einem Lichtbild an die FHDW Hannover. Beachten Sie bitte, dass nicht jedes Programm die Möglichkeit

Mehr

Berufliche Kompetenzen

Berufliche Kompetenzen Name: Wohnhaft: Raum 53 Tel.: E-Mail: Geboren: XX.XX.1972 Ledig Berufliche Kompetenzen Zusammenfassung Erfahrung in der eigenverantwortliche Organisation und Leitung einer IT Abteilung mit internationale

Mehr

Ein Beispiel aus der Praxis Fortschritt unerwünscht

Ein Beispiel aus der Praxis Fortschritt unerwünscht Seite 1 von 9 Ein Beispiel aus der Praxis Fortschritt unerwünscht von Gudrun Happich Foto: Gustavo Frazao-Shutterstock.com Seite 2 von 9 Inhalt Statt Lob folgt Bestrafung... 4 Angst und Misstrauen... 5

Mehr

Datenbanken Anzahl Jahre Stufe Funktionen Anzahl Jahre Stufe

Datenbanken Anzahl Jahre Stufe Funktionen Anzahl Jahre Stufe Curriculum Vitae Vorname Stephan Nachname Maurer Jahrgang 1955 Abschluss Techniker TS 1 = In Ausbildung 2 = Grundkenntnisse Email s.maurer@mb-data.ch 3 = Vertiefte Kenntnisse Stand Juni 2004 4 = Spezialist,

Mehr

Bewerbung. Marco Remmel Leopoldstraße 100 80802 München Tel. 0170 9805849

Bewerbung. Marco Remmel Leopoldstraße 100 80802 München Tel. 0170 9805849 Bewerbung Fähigkeiten konzeptionelle und zielorientierte Arbeitsweise starkes Organisationstalent hohe Leistungsfähigkeit gute Teamfähigkeit fachliche Kompetenz gute Kommunikationsfähigkeit hohes Maß an

Mehr

12/1997 Studienabschluss als Diplom-Kauffrau Univ.

12/1997 Studienabschluss als Diplom-Kauffrau Univ. Ausbildung 10/2002-01/2003 Zertifikatskurs Projektmanagement an der Universität Augsburg Themenschwerpunkte: Projektmanagement, Projektplanung, -steuerung und -controlling, Kommunikation, Konfliktlösung

Mehr

Bewerbungsbogen für Bachelor-Studiengänge von

Bewerbungsbogen für Bachelor-Studiengänge von Bewerbungsbogen für Bachelor-Studiengänge von Name, Vorname Bewerbung um einen Studienplatz im Studiengang - Business Administration (Betriebswirtschaft); Abschluss Bachelor of Arts - Information Science

Mehr

Nach Abschluss von Studium oder Thesis: Wie bekomme ich meinen Traumjob?

Nach Abschluss von Studium oder Thesis: Wie bekomme ich meinen Traumjob? Nach Abschluss von Studium oder Thesis: Wie bekomme ich meinen Traumjob? Ludwigshafen, 20. Juli 2011 Dr. rer. nat. Reinhardt Bergauer, Apotheker + MBA PP PHARMA PLANING International Executive Search &

Mehr

Sonstige, Stabsfunktion / Assistenz, Team-/Projekt-/Abteilungsleitung Anstellungsart

Sonstige, Stabsfunktion / Assistenz, Team-/Projekt-/Abteilungsleitung Anstellungsart NR. 7696 Gewünschte Position Quality Assurance Manager / Security Manager Schwerpunkt Luftfracht, Fluggesellschaft, Lager- und Beschaffungslogistik, Office / Administration / Sonstige, Handels- / Industrielogistik

Mehr

Passfoto 1 Exemplar. Personalien. AHV-Nr. Geburtsdatum. Muttersprache. Bürgerort (Ortschaft + Kanton/Ausland: nur Land)

Passfoto 1 Exemplar. Personalien. AHV-Nr. Geburtsdatum. Muttersprache. Bürgerort (Ortschaft + Kanton/Ausland: nur Land) Anmeldung zur Berufsprüfung für Kommunikationsplanerin, Kommunikationsplaner 2016 Schriftliche Prüfung: 7./8. März 2016 in Zürich, Mündliche Prüfung: 14./15. April 2016 in Biel Bitte ausgefüllt, bis spätestens

Mehr

Erfolgreicher Lebenslauf

Erfolgreicher Lebenslauf Der Schweizer Klassiker #1 Lebenslauf Name und Vorname Heinz Hugentobler Adresse Alte Feldeggstrasse 66b 8008 Zürich Telefonnummer 044 123 45 67 Mobile 079 890 12 34 E-Mail h.hugentobler@hofmannmedia.ch

Mehr

Vorname Nachname. Musterstraße 01 12345 Stadt FOTO. Kurzprofil

Vorname Nachname. Musterstraße 01 12345 Stadt FOTO. Kurzprofil Vorname Nachname Musterstraße 01 12345 Stadt FOTO Kurzprofil Diplom Kaufmann, 45 Jahre alt, langjährige Erfahrung im Controlling, Finanz-, Dienstleistungs- und Projektcontrolling, hervorragende Kenntnisse

Mehr

ADRIAN TSCHOPP PROJECT & PROCESS MANAGER

ADRIAN TSCHOPP PROJECT & PROCESS MANAGER CURRICULUM VITAE ADRIAN TSCHOPP PROJECT & PROCESS MANAGER BERUFLICHE ERFAHRUNG PERSÖNLICHE ANGABEN 05/2012-09/2014 The Webworker Company GmbH, Cham ZG Project Manager 10/2006 - Heute Tschopp Designs Geschäftsführer

Mehr

Berufsaussichten in der Finanzbranche

Berufsaussichten in der Finanzbranche Wie stufen Sie die Berufsaussichten in der Finanzbranche generell für die nächsten 5 Jahre ein? sehr gut 11 2.12% 14 2.80% 21 3.12% gut/intakt 148 28.52% 197 39.40% 289 42.88% mittelmässig 279 53.76% 228

Mehr

CURRICULUM VITAE. SABINE KRIPPENDORF-GAUDY lic.rer.pol. Grächwilstrasse 21b CH-3045 Meikirch

CURRICULUM VITAE. SABINE KRIPPENDORF-GAUDY lic.rer.pol. Grächwilstrasse 21b CH-3045 Meikirch CURRICULUM VITAE BERUFLICHER WERDEGANG 2004 Gründung: Krippendorf Marketing Seit 2003 Freie Mandate im strategischen Marketing 06/03 11/05 Valora AG, Bern Leiterin Innovation Services (Business Development),

Mehr

Informationsabend. Herzlich willkommen! Diploma of Advanced Studies (DAS) DAS Führung und Betriebswirtschaft

Informationsabend. Herzlich willkommen! Diploma of Advanced Studies (DAS) DAS Führung und Betriebswirtschaft Informationsabend Diploma of Advanced Studies (DAS) Führung und Betriebswirtschaft Das Angebot für (angehende) Führungskräfte Herzlich willkommen! Matthias Meyer, Studiengangleiter DAS Führung und Betriebswirtschaft

Mehr

Administrative Entlastung in KMU

Administrative Entlastung in KMU Administrative Entlastung in KMU Fritz Huber, adlatus Basel-Nordwestschweiz Gewerbeverband Basel 01. Juli 2015 Jede Stunde, welche ein Unternehmen weniger für unnötige administrative Belange braucht, ist

Mehr

Das folgende Vorlagebeispiel dient als Orientierungshilfe zum Zusammenstellen des Bewerbungsdossiers

Das folgende Vorlagebeispiel dient als Orientierungshilfe zum Zusammenstellen des Bewerbungsdossiers Vorlage Bewerbung Das folgende Vorlagebeispiel dient als Orientierungshilfe zum Zusammenstellen des Bewerbungsdossiers zum GEAK-Experten. Jede Bewerbung muss ein komplettes Dossier umfassen, unabhängig

Mehr

Kandidatinnen- und Kandidaten-Bulletin Sommer 2009

Kandidatinnen- und Kandidaten-Bulletin Sommer 2009 Nachstehend präsentieren wir Ihnen wiederum 16 Rosinen aus unserem aktuellen Sommer-Portfolio. Es ist eine konzentrierte Auswahl aus unserem aktuellen Portfolio. Zudem halten wir reichhaltiges und vielfältiges

Mehr

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung Alain Wolf Baslerstrasse 106 CH - 8048 Zürich Mobile: +41 (0) 78 897 87 76 Privat: +41 (0) 44 400 14 26 Email: wolf@restkultur.ch Persönliche Angaben Zivilstand: Ledig Alter: 38 Geboren: 10. Februar 1967

Mehr

12.2007-25.07/2008 siehe Weiterbildung (MCSE und ITIL Service Manager)

12.2007-25.07/2008 siehe Weiterbildung (MCSE und ITIL Service Manager) Lebenslauf Persönliche Daten Name: Klatt Vorname: Wilhelm Anschrift: Adolf-Köster-Damm 72, 21035 Hamburg Kontakt: 040 / 73 50 96 05 0176/48601227 wklatt@gmx.de www.klatt.info.ms Geburtsdatum: 30.07.1974

Mehr

Praxisbeispiel Blended Learning Kurs M153 Datenmodelle entwickeln und umsetzen

Praxisbeispiel Blended Learning Kurs M153 Datenmodelle entwickeln und umsetzen Praxisbeispiel Blended Learning Kurs M153 Datenmodelle entwickeln und umsetzen wurde am 3. April 2004 als Innovatives Bildungsprojekt Schweiz am Blended Learning Forum ausgezeichnet. Walter Schnider KPP

Mehr

Curriculum Vitae von Marcel Abuja

Curriculum Vitae von Marcel Abuja Persönliche Angaben Name Marcel Abuja Adresse Karl-Ladenburg-Straße 9 68163 Mannheim Geburtstag/-ort 17. April 1977 in Heidelberg Familienstand verheiratet, keine Kinder Nationalität Deutsch Ausbildung

Mehr

Wie kann ich mein Profil pflegen und/oder ihm ein PDF hinzufügen? Sie vermissen die Antwort auf IHRE Frage? Bitte lassen Sie uns Ihnen weiterhelfen:

Wie kann ich mein Profil pflegen und/oder ihm ein PDF hinzufügen? Sie vermissen die Antwort auf IHRE Frage? Bitte lassen Sie uns Ihnen weiterhelfen: Inhalt Ich habe noch kein Profil, möchte mich aber anmelden! Ich habe mein Passwort vergessen. Wie kann ich mein Passwort ändern? Wie kann ich meinen Benutzernamen ändern? Wie bestimme ich, welche Daten

Mehr

Curriculum Vitae. Personalien. Daniela Adelheid Ammeter Bucher. Geburtsdatum 16. November 1962. verheiratet mit Hans-Peter Bucher

Curriculum Vitae. Personalien. Daniela Adelheid Ammeter Bucher. Geburtsdatum 16. November 1962. verheiratet mit Hans-Peter Bucher Curriculum Vitae Personalien Name/Vorname Daniela Adelheid Ammeter Bucher Adresse/Wohnort Kannenbühlweg 8, 6280 Hochdorf Geburtsdatum 16. November 1962 Zivilstand verheiratet mit Hans-Peter Bucher 2 Kinder,

Mehr

mit dem beigefügten ausgefüllten Bewerbungsbogen bewerbe ich mich

mit dem beigefügten ausgefüllten Bewerbungsbogen bewerbe ich mich FHDW Hannover / Celle Frau Karla Rottmann Freundallee 15 30173 Hannover Ort, Datum Bewerbung um einen Studienplatz Sehr geehrte Frau Rottmann, mit dem beigefügten ausgefüllten Bewerbungsbogen bewerbe ich

Mehr

Lebenslauf Curriculum Vitae. Ueli Leuenberger

Lebenslauf Curriculum Vitae. Ueli Leuenberger Lebenslauf Curriculum Vitae 1977 2013 Ueli Leuenberger Curriculum Vitae Leuenberger Ueli Oberdorfstrasse 15 CH 3255 Rapperswil Zivilstand geschieden Kinder Luca und Lya Geburtsdatum 30. September 1961

Mehr

Kurzportrait der Berinfor ZÜRICH LAUSANNE KÖLN

Kurzportrait der Berinfor ZÜRICH LAUSANNE KÖLN Kurzportrait der Berinfor ZÜRICH LAUSANNE KÖLN Berinfor www.berinfor.ch www.berinfor.de UNSERE FIRMA Unser Fokus sind die Hochschulen Die Berinfor AG wurde 1990 gegründet. Wir sind eines der wenigen Beratungsunternehmen,

Mehr

«Ambulante Pflege und Betreuung wird immer komplexer»

«Ambulante Pflege und Betreuung wird immer komplexer» «Ambulante Pflege und Betreuung wird immer komplexer» Der heutige internationale Tag der Pflege steht unter dem Motto «Professionalisierung». Ist diese Professionalisierung, gerade in der Schweiz, nicht

Mehr

Joachim Mekiffer Bewerbung

Joachim Mekiffer Bewerbung Bewerbung KOMPETENZEN Dienstleistungs- und Serviceorientierung Analytisches und strategisches Denken Ausgeprägte Beratungs- und Sozialkompetenz Kommunikations- und Organisationstalent Interkulturelle Kompetenz

Mehr

Marco Beiße. Profil mit Projekthistorie. Download. Softwareentwickler: VBA und C# Diplom-Wirtschaftsinformatiker (FH) Bankkaufmann.

Marco Beiße. Profil mit Projekthistorie. Download. Softwareentwickler: VBA und C# Diplom-Wirtschaftsinformatiker (FH) Bankkaufmann. Profil mit Projekthistorie Marco Beiße Softwareentwickler: VBA und C# Diplom-Wirtschaftsinformatiker (FH) Bankkaufmann Download Kontaktdaten Vorname: Nachname: Marco Beiße Straße u. Hausnummer: PLZ u.

Mehr

Protokoll zur a.o. Generalversammlung von ech

Protokoll zur a.o. Generalversammlung von ech E-Government-Standards Seite 1 von 9 19. November 2008 / hm Protokoll zur a.o. Generalversammlung von ech Teilnehmer Mitglieder des Vereins ech für E-Government-Standards Datum Dienstag 18. November 2008

Mehr

Lebenslauf und Projektübersicht. Fachthema BMC

Lebenslauf und Projektübersicht. Fachthema BMC Lebenslauf und Projektübersicht Fachthema BMC Stefan Krüll K-Cons Am Getterbach 53i 48163 Münster 0151-18913297 ITSM@K-Cons.de www.k-cons.de Persönliche Daten Jahrgang: 1972 Qualifikation: Informatik Berufserfahrung

Mehr

Für Pflegehelferinnen und Pflegehelfer. Neue Wege in der beruflichen Entwicklung

Für Pflegehelferinnen und Pflegehelfer. Neue Wege in der beruflichen Entwicklung Für Pflegehelferinnen und Pflegehelfer Neue Wege in der beruflichen Entwicklung Ihre Möglichkeiten Für berufserfahrene Pflegehelferinnen und Pflegehelfer gibt es unterschiedliche Wege, um zu einem eidgenössisch

Mehr

Berufsmaturität 2. Typ Wirtschaft. Der Königsweg für Kaufleute E-Profil!

Berufsmaturität 2. Typ Wirtschaft. Der Königsweg für Kaufleute E-Profil! Berufsmaturität 2 Ausrichtung Wirtschaft und Dienstleistung en Typ Wirtschaft Der Königsweg für Kaufleute E-Profil! Vollzeitausbildung (1 Jahr) 2016 Ihre Ausbildung Die Berufsmaturität 2 Typ Wirtschaft,

Mehr

1 Das Ausbildungskonzept 2010 eine Kurzfassung

1 Das Ausbildungskonzept 2010 eine Kurzfassung 1 Das Ausbildungskonzept 2010 eine Kurzfassung Am 17. November 2009 hat der Regierungsrat das neue Ausbildungskonzept verabschiedet und damit die Rahmenbedingungen für die Personal- und Kaderentwicklung

Mehr

Unternehmenspräsentation. Hamburg, 30. August 2010

Unternehmenspräsentation. Hamburg, 30. August 2010 Unternehmenspräsentation Hamburg, 30. August 2010 Unternehmen the consulting network ist ein Zusammenschluss unabhängiger Unternehmensberater. Unsere Beratungsschwerpunkte liegen im Bereich der Bankenkommunikation,

Mehr

12.2007-25.07/2008 siehe Weiterbildung (ITIL Service Manager, MCSE, Securtity+)

12.2007-25.07/2008 siehe Weiterbildung (ITIL Service Manager, MCSE, Securtity+) Lebenslauf Persönliche Daten Name: Klatt Vorname: Wilhelm Anschrift: Adolf-Köster-Damm 72, 21035 Hamburg Kontakt: 040 / 73 50 96 05 0176/48601227 wklatt@gmx.de www.klatt.info.ms Geburtsdatum: 30.07.1974

Mehr

Bewerberbulletin Asanti AG. Oktober / November 2015

Bewerberbulletin Asanti AG. Oktober / November 2015 Bewerberbulletin Asanti AG Oktober / November 2015 Das folgende Bewerberbulletin bietet Ihnen eine kleine Auswahl gut qualifizierter Kandidatinnen und Kandidaten, welche mit unserer Unterstützung eine

Mehr

Ich stelle mich vor. Kathrin Conredel. 23 Jahre Berufserfahrung mit dem Focus HR & Marketing

Ich stelle mich vor. Kathrin Conredel. 23 Jahre Berufserfahrung mit dem Focus HR & Marketing Ich stelle mich vor 23 Jahre Berufserfahrung mit dem Focus HR & Marketing ein Gespür für Menschen, schnelles Auffassungsvermögen und ein geübter Blick für das Wesentliche Analytisches Denken und Handeln

Mehr

FACHSEMINARE. Service Level Agreements & Management

FACHSEMINARE. Service Level Agreements & Management FACHSEMINARE PRINCE2 Foundation Training mit Zertifizierungsprüfung 18. 20. April 2005, 9.00 17.00 Uhr Durchführung: Insights International Referent: Wietse Heidema Service Level Agreements & Donnerstag,

Mehr

[ Eine starke Mannschaftsaufstellung

[ Eine starke Mannschaftsaufstellung SICNUM TEAM & LEITUNG [ Eine starke Mannschaftsaufstellung bei SICNUM ] SICNUM TEAM & LEITUNG > SICNUM VORSITZENDER DER GESCHÄFTSFÜHRUNG SICNUM VORSITZENDER DER GESCHÄFTSFÜHRUNG SEITE 1 Vorsitzender der

Mehr

CURRICULUM VITAE NADJA BÜRGI. Landschaustrasse 19 6006 Luzern. kontakt@nadjabuergi.ch. Zeihen AG und Willisau LU

CURRICULUM VITAE NADJA BÜRGI. Landschaustrasse 19 6006 Luzern. kontakt@nadjabuergi.ch. Zeihen AG und Willisau LU CURRICULUM VITAE NADJA BÜRGI VORNAME/NAME Nadja Bürgi ADRESSE Landschaustrasse 19 6006 Luzern TELEFON MOBILTELEFON 041 / 420 36 75 079 / 330 89 09 E-MAIL kontakt@nadjabuergi.ch GEBURTSDATUM 8. August 1974

Mehr

Beraterprofil. Persönliche Daten. Ich biete auf Augenhöhe

Beraterprofil. Persönliche Daten. Ich biete auf Augenhöhe Persönliche Daten Hier wird Dein Foto zu sehen sein Name: Campus Consult Jahrgang: 1997 Wohnort: 33100 Paderborn Ich biete auf Augenhöhe Hier hast Du die Möglichkeit, Deine Ausbildung, Kenntnisse, Fähigkeiten

Mehr

PROFIL GetDiversity-NETZWERK

PROFIL GetDiversity-NETZWERK PROFIL GetDiversity-NETZWERK Foto PERSÖNLICHE ANGABEN Name, Vorname: Muster, Katrin Adresse privat: Mustergasse 1, 3000 Bern Adresse geschäftlich: Firma Muster, Industriestrasse 2, 3007 Bern Telefon privat:

Mehr

Bewerbung. Michél Schwarz. Ballhausgasse 6 07743 Jena Tel.: 01 76-81 91 61 34 E-Mail: michel.schwarz81@googlemail.com

Bewerbung. Michél Schwarz. Ballhausgasse 6 07743 Jena Tel.: 01 76-81 91 61 34 E-Mail: michel.schwarz81@googlemail.com Bewerbung Michél Schwarz Ballhausgasse 6 07743 Jena Tel.: 01 76-81 91 61 34 E-Mail: michel.schwarz81@googlemail.com Michél Schwarz Ballhausgasse 6 07743 Jena Michél Schwarz Ballhausgasse 6 07743 Jena Tel.:

Mehr

Alexander Marquart. Seite 1 von 12. Persönliche Daten. Geburtsjahr: 1973

Alexander Marquart. Seite 1 von 12. Persönliche Daten. Geburtsjahr: 1973 Seite 1 von 12 Persönliche Daten Geburtsjahr: 1973 Ausbildung: Studium der Elektrotechnik (Ruhr Universität Bochum Studium Multimedia Arts (SAE/University of Middlesex, London) B.A., Multimedia Arts (Hona.)

Mehr

DER SWISS INNOVATION PARK BIEL EINE CHANCE

DER SWISS INNOVATION PARK BIEL EINE CHANCE MK SIP; 30. Mai 2013 Seite 1 MEDIENKONFERENZ SWISS INNOVATION PARK; Biel, 30. Mai 2013 DER SWISS INNOVATION PARK BIEL EINE CHANCE FÜR DEN KANTON UND DIE REGION Referat von Herrn Regierungspräsident Andreas

Mehr