KESSEL - Variofix - Dünnbettaufsatz für Ablaufsystem Rotary DN 100 aus Gusseisen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KESSEL - Variofix - Dünnbettaufsatz für Ablaufsystem Rotary DN 100 aus Gusseisen"

Transkript

1 ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG KESSEL - Variofix - Dünnbettaufsatz für Ablaufsystem Rotary DN 100 aus Gusseisen Best.Nr / Produktvorteile Aufsatzstück stufenlos höhenverstellbar Rost drehbar zum Angleich an das Fliesenraster Neigbar bis 5 Rost stufenlos höhenverstellbar zum Angleich an die Fliesendicke Kombinierbar mit dem Boden-/Deckenablauf-Programm ROTARY DN 100 Mit Schlitzrost aus Edelstahl 200 mm, verschraubt, Klasse K3 (48968) rutschhemmende Ausführung (48978) Dehnfuge zwischen Endbelag und Aufsatzstück legen. Änderungsstand: 08/ 2002-HG Sachnummer:

2 Produktbeschreibung Aussparungsmaße 380 x 450 mm Rost mit Rostaufnahme und Gegenflansch zum Angleichen an das Fliesenbild sowie stufenloser Höhenverstellung um 15 mm. Auf Bodenniveau anpaßbar. Wabengewebematte Dünnbettaufsatzstück, stufenlos höhenverstellbar zum Grundkörper; minimale Einbauhöhe durch Absägen Grundkörper, weitere Möglichkeiten siehe Systemzubehör.

3 Einbau- und Montagetips 1. Dünnbettaufsatz so einbauen, daß er mit dem Estrich bündig abschließt. Es ist darauf zu achten, daß der Dünnbettaufsatz voll hinterfüllt ist. 2. Bauzeitschutzdeckel entfernen und gerillten Flansch ggf. reinigen Die gerillte Flanschfläche (z.b. PCI Flächengrund 303) grundieren Flüssigdichtung (z.b. PCI-Lastogum) im Streich- oder Spachtelverfahren auftragen und beiliegende Gewebematte einarbeiten. 3. Nach Aushärten der Dichtung Aufnahme für Rost reinigen Kompletten Rost mit Gegenflansch in Aufnahme setzen, so daß der Zapfen für die Verdrehsicherung in die Vertiefung im Gegenflansch einrastet. Gegenflansch mit beiliegenden Schrauben befestigen Drehbarkeit und Höhenverstellung überprüfen. 4. Fliesen mit Dünnbettmörtel verlegen (z.b. PCI- Flexmörtel)* Bis kurz an den Ablauf fliesen, so daß die Verstellbarkeit des Rostes noch gewährleistet ist. Rost z.b. mit einer Messlatte an das Fliesenbild anpassen. Die Anpassung ans Fliesenbild erfolgt durch Drehen des Rostes. Außerdem muß der Rost dem Bodenniveau angepaßt werden. Dies wird durch die Höhenverstellung sowie das Schwenken des Rostes erreicht. - Rostaufnahme mit Dünnbettmörtel fixieren und Fliesen fertig verlegen. * bei Verlegung von Kleinmosaik im Ablaufbereich z.b. PCI-Collastec verwenden. 5. Nach dem Verfugen dauerelastische Fugen zwischen Rostaufnahme und Fliesen anbringen.

4 Einbauvorschlag Dünnbett-Aufsatzstück drehbar, stufenlos höhenverstellbar ohne Absägen Abb. zeigt Best.-Nr Variofix-Dünnbettaufsatz KESSEL-Boden-Deckenablauf ROTARY aus Gusseisen, Auslauf senkrecht DN 100 Geruchverschluss Anpassung an verschiedene Fliesenstärken: Wenn der Dünnbettaufsatz bündig mit dem Estrich abschließt (siehe Abb. 1, Einbau- und Montagetips), können Fliesen mit einer Dicke von 6-22 mm eingesetzt werden. Zur exakten Anpassung an die Fliesendicke kann das Aufsatzstück mit dem Rost noch bis zu 15 mm aus dem Dünnbettaufsatz herausgezogen werden. max. 15 mm Flexibler Niveauausgleich zwischen Dünnbett-Aufsatzstück und Grundkörper Minimale Einbauhöhe durch Absägen

5 Systemzubehör Schemadarstellung des kompletten Baukastensystems. Boden-/Deckenablauf ROTARY Auslauf seitlich, mit Klebeflansch grundiert epoxiert Boden-/Deckenablauf ROTARY Auslauf senkrecht, mit Klebeflansch grundiert epoxiert Boden-/Deckenablauf ROTARY Auslauf seitlich, mit Pressdichtungsflansch grundiert epoxiert Boden-/Deckenablauf ROTARY Auslauf senkrecht, mit Pressdichtungsflansch grundiert epoxiert Verlängerungsstück aus ABS Ø 200 mm Zwischenstück mit Klebeflansch mit Lippendichtung und Haltering grundiert epoxiert Zwischenstück mit Pressdichtungsflansch mit Lippendichtung und Haltering grundiert epoxiert Variofix-Dünnbettaufsatz aus ABS mit Schlitzrost 200 x 200 mm und Rahmen aus Edelstahl, verschraubt rutschhemmende Ausführung Abdichtungsbahn 500 x 500 mm Haltering aus HDPE zur Sickerwasserableitung Lippendichtung für Aufsatz- und Zwischenstücke

6 Alles für die Entwässerung Kompetente Systemlösungen aus einer Hand Rückstauverschlüsse, Reinigungsrohre Abläufe aus Kunststoff und Gusseisen Leichtflüssigkeitssperren Hebeanlagen, Pumpen, Warn- und Schaltgeräte Regenwassernutzanlagen Abscheideranlagen Schachtsysteme Anlagenbau, Sonderanfertigungen Formstücke aus Kunststoff Edelstahlabläufe, Edelstahlrinnen

KESSEL - Variofix Dünnbettaufsatz für Kunststoffabläufe

KESSEL - Variofix Dünnbettaufsatz für Kunststoffabläufe ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG KESSEL - Variofix Dünnbettaufsatz für Kunststoffabläufe Produktvorteile Rost drehbar und in jede Richtung verschiebbar zum Angleichen an das Fliesenbild sowie

Mehr

KESSEL - Variofix Dünnbettaufsatz für Kunststoffabläufe

KESSEL - Variofix Dünnbettaufsatz für Kunststoffabläufe ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG KESSEL - Variofix Dünnbettaufsatz für Kunststoffabläufe Produktvorteile Rost drehbar und in jede Rich tung verschiebbar zum Angleichen an das Fliesen bild sowie

Mehr

KESSEL - Badablauf mit Klemmflansch

KESSEL - Badablauf mit Klemmflansch ANLEITUNG ÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG INSTRUCTION DE MONTAGE ET D UTILISATION KESSEL - Badablauf mit Klemmflansch Siphonette de salle de bains KESSEL-Tarafon KESSEL bathroom drain INSTALLATION- AND

Mehr

System 200. KESSEL - Variofix - Dünnbettaufsatz ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG

System 200. KESSEL - Variofix - Dünnbettaufsatz ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG KESSEL - Variofix - Dünnbettaufsatz System 200 Best.Nr. 48 968/48 978 Produktvorteile Aufsatzstück stufenlos höhenverstellbar Rost drehbar zum Angleich an das

Mehr

EINBAU- UND MONTAGEANLEITUNG

EINBAU- UND MONTAGEANLEITUNG EINBAU- UND MONTAGEANLEITUNG KESSEL- Boden-/Deckenablauf Practicus aus Kunststoff Auslauf senkrecht / seitlich 50/70/ Pressdichtungsflansch mit Gegenflansch aus Edelstahl zur Feuchtigkeitsabdichtung Drehbares

Mehr

KESSEL - Badablauf Der Unsichtbare mit den Grundkörpern: Classic, Der Superflache

KESSEL - Badablauf Der Unsichtbare mit den Grundkörpern: Classic, Der Superflache ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG KESSEL - Badablauf Der Unsichtbare mit den Grundkörpern: Classic, Der Superflache Produktvorteile Aufsatzstück mit befliesbarer Abdeckung für die individuelle

Mehr

Kellerablauf Produkt- und Systemargumente

Kellerablauf Produkt- und Systemargumente Produkt- und Systemargumente Kellerablauf Der Universale Ideal für den Neubau flexible Möglichkeiten zum Einbau in wasserdichte Keller Drei feste Zuläufe serienmäßig Drei feste Zuläufe ( 2 x DN 50 und

Mehr

KESSEL - Badablauf Classic. Auslauf senkrecht DN 70 ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG. Dehnfuge zwischen Endbelag und Aufsatzstück legen.

KESSEL - Badablauf Classic. Auslauf senkrecht DN 70 ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG. Dehnfuge zwischen Endbelag und Aufsatzstück legen. ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG KESSEL - Badablauf Classic Auslauf senkrecht DN 70 Best.Nr. 40 270.20 Produktvorteile Drehbares und um 50 mm stufenlos höhenverstellbares Aufsatzstück Optimale

Mehr

Auf den folgenden Seiten finden Sie die ausführlichen Einbaubeispiele für. Abdichtung durch eine Dichtungsbahn

Auf den folgenden Seiten finden Sie die ausführlichen Einbaubeispiele für. Abdichtung durch eine Dichtungsbahn Übersicht Abdichtungsarten Auf den folgenden Seiten finden Sie die ausführlichen beispiele für Abdichtung durch eine Dichtungsbahn nach DIN 18195-5 Abdichtung durch zwei Dichtungsbahnen nach DIN 18195-4

Mehr

Artikelbeschreibung. KESSEL-Rückstaupumpanlage. und Pumpe. Konformitätszertifikat Zulassungsnr. Z

Artikelbeschreibung. KESSEL-Rückstaupumpanlage. und Pumpe. Konformitätszertifikat Zulassungsnr. Z KESSEL-Rückstaupumpanlagen Pumpfix S DN 100 mit Rückstauverschluss, Geruchverschluss und Pumpe Innerhalb von Gebäuden nach DIN EN 1253 Decken-/ Bodenabläufe Planung und Anwendung Aussparungsmaße 620 x

Mehr

KESSEL - Badablauf Classic. Auslauf seitlich DN 50 ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG

KESSEL - Badablauf Classic. Auslauf seitlich DN 50 ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG KESSEL - Badablauf Classic Auslauf seitlich DN 50 Best.Nr. 40 150.20 Produktvorteile Drehbares und um 50 mm stufenlos höhenverstellbares Aufsatzstück Optimale

Mehr

KESSEL - Badablauf Der Unsichtbare mit den Grundkörpern: Classic, Der Superflache

KESSEL - Badablauf Der Unsichtbare mit den Grundkörpern: Classic, Der Superflache ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG KESSEL - Badablauf Der Unsichtbare mit den Grundkörpern: Classic, Der Superflache Produktvorteile Aufsatzstück mit befliesbarer Abdeckung für die individuelle

Mehr

KESSEL - Absperreinrichtung für KESSEL-Hebeanlagen Aqualift -F für fäkalienhaltiges und fäkalienfreies Abwasser

KESSEL - Absperreinrichtung für KESSEL-Hebeanlagen Aqualift -F für fäkalienhaltiges und fäkalienfreies Abwasser ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG KESSEL - Absperreinrichtung für KESSEL-Hebeanlagen Aqualift -F für fäkalienhaltiges und fäkalienfreies Abwasser Best. Nr. 28 683, 28 694 Produktvorteile Einfache

Mehr

KESSEL - Badablauf Der Superflache. Auslauf seitlich DN 50 ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG

KESSEL - Badablauf Der Superflache. Auslauf seitlich DN 50 ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG KESSEL - Badablauf Der Superflache Auslauf seitlich DN 50 Best.Nr. 42701.20 Produktvorteile Niedrigste Einbauhöhe (inkl. Rost 95 mm) Drehbares und um 50 mm stufenlos

Mehr

KESSEL - Boden-, Hof- und Regenabläufe aus Kunststoff Auslauf seitlich oder senkrecht DN 100

KESSEL - Boden-, Hof- und Regenabläufe aus Kunststoff Auslauf seitlich oder senkrecht DN 100 ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG KESSEL - Boden-, Hof- und Regenabläufe aus Kunststoff Auslauf seitlich oder senkrecht DN 100 Produktvorteile Geringes Gewicht Einfachster Einbau Durch Verwendung

Mehr

ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG. Produktvorteile LGA. Landesgewerbeamt Bayern Bauart

ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG. Produktvorteile LGA. Landesgewerbeamt Bayern Bauart ü ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG KESSEL - Boden-/Hofablauf System 400 Auslauf seitlich DN 100 / DN 150 Produktvorteile Stufenlose Einbautiefe - setzt sich der Endbelag, senkt sich das Aufsatzstück

Mehr

KESSEL - Sinkstoffabscheider NS 1 und NS 2 zur freien Aufstellung in frostgeschÿtzten RŠumen

KESSEL - Sinkstoffabscheider NS 1 und NS 2 zur freien Aufstellung in frostgeschÿtzten RŠumen ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG KESSEL - Sinkstoffabscheider NS 1 und NS 2 zur freien Aufstellung in frostgeschÿtzten RŠumen Best. Nr. 97201/000, 97202/000 Produktvorteile Ersatz fÿr Sand-

Mehr

KESSEL - Variofix Dünnbettaufsatz für Kunststoffabläufe

KESSEL - Variofix Dünnbettaufsatz für Kunststoffabläufe ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG KESSEL - Variofix Dünnbettaufsatz für Kunststoffabläufe Produktvorteile Rost drehbar und in jede Rich tung verschiebbar zum Angleichen an das Fliesen bild sowie

Mehr

Auslauf seitlich DN 40 / DN 50 / DN 70. KESSEL-Badablauf Der Ultraflache

Auslauf seitlich DN 40 / DN 50 / DN 70. KESSEL-Badablauf Der Ultraflache EINBAU- UND MONTAGEANLEITUNG KESSEL-Badablauf Der Ultraflache Auslauf seitlich DN 40 / DN 50 / DN 70 Mit KESSEL-typischen Vorteilen Niedrigste Einbauhöhe Drehbares und um 50 mm stufenlos höhenverstellbares

Mehr

Die sichere Entwässerung von Gebäude und Grundstück

Die sichere Entwässerung von Gebäude und Grundstück - mitnehmen - einbauen - fertig! Die sichere Entwässerung von Gebäude und Grundstück KESSEL-QUALITÄTSPRODUKTE für Neubauer und Renovierer 1 Badentwässerung 2 1 4 3 2 3 4 Kellerentwässerung Hof- und Balkonentwässerung

Mehr

Wir präsentieren... Oberflächenwasser SICHER ABLEITEN fe u lä b A Jetzt auch Hofabläufe aus Ecoguss Qualität Sicherheit Erfolg Made in Germany

Wir präsentieren... Oberflächenwasser SICHER ABLEITEN fe u lä b A Jetzt auch Hofabläufe aus Ecoguss Qualität Sicherheit Erfolg Made in Germany Wir präsentieren... Oberflächenwasser SICHER ABLEITEN Abläufe Jetzt auch Hofabläufe aus Ecoguss Qualität Sicherheit Erfolg Made in Germany Ecoguss der neue High-Tec-Werkstoff, jetzt auch für Hofabläufe!

Mehr

Eigenprodukt. Gewicht kg. / Stk. Gewicht kg. / Stk. Gewicht. / Stk. Gewicht kg. / Stk.

Eigenprodukt. Gewicht kg. / Stk. Gewicht kg. / Stk. Gewicht. / Stk. Gewicht kg. / Stk. Bodenabläufe aus Gusseisen einteilig Preisgruppe 070 FERROTECH 300.000.03 Kellerablauf 100 Kellerablauf geprüft nach EN 1253, aus Grauguss, grundiert. Für SML-Rohranschluss. Mit fixem Geruchsverschluss,

Mehr

KESSEL. KESSEL - Rückstauverschluß Staufix SWA für fäkalienfreies Abwasser ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG.

KESSEL. KESSEL - Rückstauverschluß Staufix SWA für fäkalienfreies Abwasser ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG. ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG - Rückstauverschluß Staufix SWA für fäkalienfreies Abwasser Produktvorteile Zum Einbau in durchgehende Rohrleitungen Bei Rückstau selbsttätig schließende Klappen

Mehr

Wasser stilvoll ableiten

Wasser stilvoll ableiten Führend in Entwässerung Wasser stilvoll ableiten Badabläufe Duschrinnen Wandabläufe Made in Germany www.kessel.de www.kessel.de 2 Badentwässerung ohne Barrieren Badabläufe Duschrinnen Wandabläufe Wohlfühlen,

Mehr

POWER, WENN MAN SIE BRAUCHT

POWER, WENN MAN SIE BRAUCHT Made in Germany POWER, WENN MAN SIE BRAUCHT protect Die clevere Alternative zur klassischen Fäkalienhebeanlage bei natürlichem Gefälle. WELTNEUHEIT Ecolift Die clevere Alternative protect AUFTRAG: SCHUTZ

Mehr

Kapitel-Inhalt. Rückstausysteme. Rückstauverschlüsse. Heizölsperren. Rückstausysteme

Kapitel-Inhalt. Rückstausysteme. Rückstauverschlüsse. Heizölsperren. Rückstausysteme Kapitel-Inhalt 5 geprüft gemäß DIN EN 13564 1 schützen Ablaufstellen unterhalb der Rückstauebene unter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen gegen zurückdrückendes Kanalwasser. Geringe Produktmaße und

Mehr

KESSEL-Ferrofix Rinnen/Wannen aus Edelstahl

KESSEL-Ferrofix Rinnen/Wannen aus Edelstahl ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG KESSEL-Ferrofix Rinnen/Wannen aus Edelstahl Produktvorteile Vorbildlich in Hygiene hohe Temperatur- Formbeständigkeit Roste bis zu Kl. M 125 individuelle Lösungen

Mehr

Bad- und Bodenabläufe. Hochwertige Ablauflösungen

Bad- und Bodenabläufe. Hochwertige Ablauflösungen Bad- und Bodenabläufe Hochwertige Ablauflösungen Wasser Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis comfort by sanibel Bad- und Bodenabläufe Immer verfügbar, ausbaufähig und nachbestellbar Hergestellt von

Mehr

Dämpfungstechnik für Brandschutz-Schiebetüren und -tore Radialdämpfer LD. Radialdämpfer LD 50 Grundgerät mit Seilscheibe. Maße LD 50 Grundgerät

Dämpfungstechnik für Brandschutz-Schiebetüren und -tore Radialdämpfer LD. Radialdämpfer LD 50 Grundgerät mit Seilscheibe. Maße LD 50 Grundgerät 50 Grundgerät mit Seilscheibe mit oder ohne Befestigungszubehör Das Grundgerät des Radialdämpfers LD 50 ist für Dämpfung mit Seil ausgelegt. Die Standard-Seilscheibe hat einen Durchmesser von 45 (40) mm.

Mehr

Dreifachsicherheit: Rückstau-Kellerablauf Ballstau 200

Dreifachsicherheit: Rückstau-Kellerablauf Ballstau 200 FACHHANDELSINFORMATION Dreifachsicherheit: Rückstau-Kellerablauf Ballstau 200 Maximale Sicherheit bei überlasteten öffentlichen Kanälen Entwässerungssysteme. Seit 1913 1 Die Vorzüge des Ballstaus: Typ

Mehr

Advantix-Geruchverschluss. Gebrauchsanleitung. für Advantix-Duschrinne, für Einbauhöhe ab 40mm, Ablauf senkrecht ab 04/2016.

Advantix-Geruchverschluss. Gebrauchsanleitung. für Advantix-Duschrinne, für Einbauhöhe ab 40mm, Ablauf senkrecht ab 04/2016. Advantix-Geruchverschluss Gebrauchsanleitung für Advantix-Duschrinne, für Einbauhöhe ab 40mm, Ablauf senkrecht Modell Baujahr: 4982.94 ab 04/2016 de_de Advantix-Geruchverschluss 2 von 14 Inhaltsverzeichnis

Mehr

ABWASSERTECHNIK NAHRUNGSMITTEL

ABWASSERTECHNIK NAHRUNGSMITTEL Abläufe Kastenrinnen Schlitzrinnen Fettabscheider 1 Abwassertechnik nach Maß mit den drei Grundkomponenten Kastenrinnen, Schlitzrinnen Kastenrinnen in erprobter Qualität aus Edelstahl 1.4301 können in

Mehr

Fäkalienhebeanlagen. Abwasserstation Aqualift F Compact Mono / Duo. Führend in Entwässerung. Ausführungen

Fäkalienhebeanlagen. Abwasserstation Aqualift F Compact Mono / Duo. Führend in Entwässerung. Ausführungen Fäkalienhebeanlagen Führend in Entwässerung Abwasserstation Aqualift F Compact Mono / Duo Einsatzgebiete Die Hebeanlage Aqualif F Compact übernimmt die komplette Kellerentwässerung und fördert das Abwasser

Mehr

Design und Technik aus einem Guss BAD-/BODENABLÄUFE NEU: PRODUKT- ERGÄNZUNGEN

Design und Technik aus einem Guss BAD-/BODENABLÄUFE NEU: PRODUKT- ERGÄNZUNGEN Design und Technik aus einem Guss BAD-/BODENABLÄUFE NEU: PRODUKT- ERGÄNZUNGEN FÜR DEN RUNDUM PERFEKTEN ABLAUF Ob Wellness-Duschanlage oder System mit vorgefertigtem Gefälle, ob Neubauprojekt oder Sanierung:

Mehr

KESSEL - Hebeanlage Aqualift S für fäkalienfreies Abwasser zur Unter-/Überflurinstallation

KESSEL - Hebeanlage Aqualift S für fäkalienfreies Abwasser zur Unter-/Überflurinstallation ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG KESSEL - Hebeanlage Aqualift S für fäkalienfreies Abwasser zur Unter-/Überflurinstallation Best. Nr. 28500 / 28550 / 28530 / 28540 / 28541 Produktvorteile Aufsatzstück

Mehr

(Lieferumfang z.b. Version 2958550C mit eingebautem Clear-Schutzfilter mit Phantom Group TM Multicoating. Gebrauchsanleitung:

(Lieferumfang z.b. Version 2958550C mit eingebautem Clear-Schutzfilter mit Phantom Group TM Multicoating. Gebrauchsanleitung: Protective T-Ring für CANON EOS #2958550 (Grundversion: T-Ring ohne Filter) (Lieferumfang z.b. Version 2958550C mit eingebautem Clear-Schutzfilter mit Phantom Group TM Multicoating Gebrauchsanleitung:

Mehr

KESSEL - Hebeanlage - Minilift für fäkalienfreies Abwasser zur Über- oder Unterflurinstallation

KESSEL - Hebeanlage - Minilift für fäkalienfreies Abwasser zur Über- oder Unterflurinstallation ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG KESSEL - Hebeanlage - Minilift für fäkalienfreies Abwasser zur Über- oder Unterflurinstallation Best. Nr. 28 560 / 28 570 Produktvorteile Abb. 28 560 Kompakte

Mehr

KESSEL - Boden-/Deckenablauf Practicus

KESSEL - Boden-/Deckenablauf Practicus EINBAU- UND MONTAGEANLEITUNG KESSEL - Boden-/Deckenablauf Practicus aus Kunststoff Auslauf senkrecht / seitlich 50/70/ Pressdichtungsflansch mit Gegenflansch aus Edelstahl zur Feuchtigkeitsabdichtung Drehbares

Mehr

Oberflächenwasser sicher ableiten

Oberflächenwasser sicher ableiten Oberflächenwasser sicher ableiten Hof- und Regenabläufe aus Kunststoff und Ecoguss Made in Germany www.kessel.de Hof- und Regenabläufe außerhalb von Gebäuden nach DIN EN 75 Hof- und Regenabläufe aus Kunststoff

Mehr

4.2 Innere Reinigung. 4 Reinigung der Wägebrücke. 4.1 Äußere Reinigung

4.2 Innere Reinigung. 4 Reinigung der Wägebrücke. 4.1 Äußere Reinigung 4 Reinigung der Wägebrücke Die Wartung der Wägebrücke beschränkt sich auf ihre regelmäßige Reinigung. Das Vorgehen richtet sich dabei einerseits nach der Art der Oberfläche (pulverbeschichtete/lackierte

Mehr

Badabläufe Duschrinnen Wandabläufe Kollektion Wasser stilvoll ableiten

Badabläufe Duschrinnen Wandabläufe Kollektion Wasser stilvoll ableiten Badabläufe Duschrinnen Wandabläufe Kollektion 2016 Wasser stilvoll ableiten www.kessel.de Badentwässerung ohne Barrieren Badabläufe Duschrinnen Wandabläufe Wohlfühlen, Wasser, Lebensstil und Individualität

Mehr

KESSEL - WC- Fördersystem für fäkalienhaltiges Abwasser zur Überflurinstallation

KESSEL - WC- Fördersystem für fäkalienhaltiges Abwasser zur Überflurinstallation ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG KESSEL - WC- Fördersystem für fäkalienhaltiges Abwasser zur Überflurinstallation Best. Nr. 28 580 Produktvorteile Steckerfertige Hebeanlage Zusätzliche Anschlussmöglichkeiten

Mehr

Pauschalangebote. Alles aus einer Hand

Pauschalangebote. Alles aus einer Hand 2016 e Alles aus einer Hand Fertighaus S für den kompletten Innenausbau eines Fertighauses mit bis zu 65m² Grundfläche Spachtelarbeiten in Q3 in EG und OG Alle Parkettboden oder Fliesen verlegen in OG

Mehr

HYDRONIC B 5 W S in Chrysler Jeep Grand Cherokee Baujahr 2001 / mit Klimaautomatik / mit Automatikgetriebe 4,7 l Hubraum / V 8 / 190 kw

HYDRONIC B 5 W S in Chrysler Jeep Grand Cherokee Baujahr 2001 / mit Klimaautomatik / mit Automatikgetriebe 4,7 l Hubraum / V 8 / 190 kw Einbauvorschlag Eberspächer J. Eberspächer GmbH & Co. KG Eberspächerstr. 24 D - 73730 Esslingen Telefon (zentral) (0711) 939-00 Telefax (0711) 939-0500 www.eberspaecher.com HYDRONIC B 5 W S in Chrysler

Mehr

Gebrauchsanleitung. Advantix-Abdichtungsflansch

Gebrauchsanleitung. Advantix-Abdichtungsflansch Advantix-Abdichtungsflansch Gebrauchsanleitung für Badablauf, Balkon-/Terrassenablauf, Verbundabdichtung (geflieste Dusche) mit Flüssigfolie oder Abdichtungsmatte Modell 4924 de_de Baujahr: ab 09/1994

Mehr

Merkblatt Leitungsdurchdringungen

Merkblatt Leitungsdurchdringungen Merkblatt Leitungsdurchdringungen Durchdringungen durch wasserdichte Bauteile der Weissen Wanne Querschnittsschwächende Leitungen in WD-Bauteilen sind nicht zulässig. Bei Querschnittsschwächungen von weniger

Mehr

Advantix-Abdichtungsflansch. Gebrauchsanleitung. für Badablauf, Verbundabdichtung (geflieste Dusche) mit Flüssigfolie oder Abdichtungsmatte.

Advantix-Abdichtungsflansch. Gebrauchsanleitung. für Badablauf, Verbundabdichtung (geflieste Dusche) mit Flüssigfolie oder Abdichtungsmatte. Advantix-Abdichtungsflansch Gebrauchsanleitung für Badablauf, Verbundabdichtung (geflieste Dusche) mit Flüssigfolie oder Abdichtungsmatte Modell 4954.1 de_de Baujahr: ab 11/2006 Advantix-Abdichtungsflansch

Mehr

SEMCO Systemprodukte. Balustrade. Der französische Balkon

SEMCO Systemprodukte. Balustrade. Der französische Balkon SEMCO Systemprodukte Balustrade Der französische Balkon Balustrade Vorteile auf einen Blick Absturzsicherung bis 3000 mm Glasbreite (bei VSG 16 und für WLZ 1-2) Standardhöhe 1000mm. Niedrigere Brüstungshöhe

Mehr

KESSEL-Boden-/Deckenablauf Ecoguss aus Ecoguss

KESSEL-Boden-/Deckenablauf Ecoguss aus Ecoguss EINBAU- UND MONTAGEANLEITUNG KESSEL-Boden-/Deckenablauf Ecoguss aus Ecoguss Mit KESSEL-typischen Vorteilen Abb. zeigt Art.-Nr. 48 878.64 LGA Landesgewerbeamt Bayern Bauart geprüft und überwacht mit Sicherheit

Mehr

Problem: Kanalwasser dringt in die Kellerräume ein! (Rückstau)

Problem: Kanalwasser dringt in die Kellerräume ein! (Rückstau) Problem: Kanalwasser dringt in die Kellerräume ein! (Rückstau) Wenn Kanalabwasser infolge Rückstau in Ihr Haus drückt, bringt dies oft Schäden in immenser Höhe mit sich. 2 Definition Rückstauebene Ablaufstellen,

Mehr

Fenster einbauen in 9 Schritten

Fenster einbauen in 9 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Die alten Fenster sollen durch neue ersetzt werden? Lesen Sie, wie Sie am besten vorgehen, welche Werkzeuge Sie brauchen und welche Arbeitsschritte nötig sind, um ein

Mehr

Schalldämpfer. für SCREWLINE SP 250 und 630, DRYVAC DV 450, DV 650 und DV Kurzanleitung _001_C0

Schalldämpfer. für SCREWLINE SP 250 und 630, DRYVAC DV 450, DV 650 und DV Kurzanleitung _001_C0 Schalldämpfer für SCREWLINE SP 250 und 630, DRYVAC DV 450, DV 650 und DV 1200 Kurzanleitung 300336293_001_C0 Kat.-Nummern 119 001 119 002 119003V 119004V Beschreibung Lieferumfang Beschreibung Die Auslass-Schalldämpfer

Mehr

Dach-, Balkon- und Terrassenentwässerung

Dach-, Balkon- und Terrassenentwässerung collect: Sammeln und Aufnehmen Dach-, Balkon- und Terrassenentwässerung Dach-, Balkon- und Terrassenentwässerung Übersicht 196 Höhenverstellbar, Baubreite 130, 00 und 50 Stahl verzinkt 198 Fassaden- und

Mehr

heatingthroughinnovation. C E K o n f o r m i t ä t s e r k l ä r u n g 0 0 3 6 - C P D - 9 1 3 1 5 0 0 1 U N I - P PA

heatingthroughinnovation. C E K o n f o r m i t ä t s e r k l ä r u n g 0 0 3 6 - C P D - 9 1 3 1 5 0 0 1 U N I - P PA C E K o n f o r m i t ä t s e r k l ä r u n g 0 0 3 6 - C P D - 9 1 3 1 5 0 0 1 S y s t e m a b g a s a n l a g e U N I - P PA m i t s t a r r e n u n d f l e x i b l e n A b g a s l e i t u n g e n b

Mehr

Bild 2 DORMA-Glas 800.52.054.6.32 Stand/Issue 02/03 Seite/Page 1/7

Bild 2 DORMA-Glas 800.52.054.6.32 Stand/Issue 02/03 Seite/Page 1/7 FSW Montageanleitung mit Laufschiene 75 x 72 mm 1. Unterkonstruktion und Montage der Laufschiene (Bild 1): Die Laufschiene muss in ganzer Länge (auch im Parkbereich) mit einer ausgerichteten Stahl- Unterkonstruktion

Mehr

2 Rückstauhebeanlagen Ecolift für Gefälleleitungen

2 Rückstauhebeanlagen Ecolift für Gefälleleitungen für Gefälleleitungen Seite für Gefälleleitungen innerhalb von Gebäuden Produktinformationen Produkte Zubehör Individuelle Speziallösungen Seite 0 Ausgabe Januar 0 KESSELProduktinformationen SmartSelect

Mehr

Dach-, Balkon- und Terrassenentwässerung

Dach-, Balkon- und Terrassenentwässerung collect: Sammeln und Aufnehmen Dach-, Balkon- und Terrassenentwässerung Dach-, Balkon- und Terrassenentwässerung Übersicht 00 Baubreite 130 Stahl verzinkt 0 Baubreite 00 Stahl verzinkt 05 Fassaden- und

Mehr

GEOCLEAN. Abwasser Box

GEOCLEAN. Abwasser Box Abwasser Box Anschlussfertige Hebeanlagen. Entsorgt das Abwasser für die Wasch- und Spülmaschine, Dusche, Badewanne, Waschtisch und Bidet. Integrierte Abwasserpumpe und Rückschlagklappe. GEOCLEAN 5 m Mediumstemp.

Mehr

High-Tec-Werkstoff Ecoguss. Hohe Temperaturbeständigkeit kurzfristig bis 400 C. Lock & Lift System. Wartung ohne Werkzeug

High-Tec-Werkstoff Ecoguss. Hohe Temperaturbeständigkeit kurzfristig bis 400 C. Lock & Lift System. Wartung ohne Werkzeug Flachdachabläufe - Produktvorteile Produktvorteile - Flachdachabläufe High-Tec-Werkstoff Ecoguss Hohe Temperaturbeständigkeit kurzfristig bis 400 C Lock & Lift System. Wartung ohne Werkzeug Beheizbarkeit

Mehr

WÄRMETAUSCHER SERVICE & ERSATZTEILE ANLAGENBAU WÄRMETAUSCHER. www.anlagenbau-boehmer.de

WÄRMETAUSCHER SERVICE & ERSATZTEILE ANLAGENBAU WÄRMETAUSCHER. www.anlagenbau-boehmer.de ANLAGENBAU www.anlagenbau-boehmer.de Verschraubte Plattenwärmetauscher Der verschraubte Plattenwärmetauscher bietet durch sein variables Bausystem flexible Bauformen für die unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten.

Mehr

Wandabläufe Scada. Kreative Badentwässerung ohne Barrieren. Made in Germany

Wandabläufe Scada. Kreative Badentwässerung ohne Barrieren.  Made in Germany Wandabläufe Scada Kreative Badentwässerung ohne Barrieren Made in Germany www.kessel.de Wandabläufe Scada barrierefreie Badentwässerung im Trend 2 WISSENSWERTES Technik und Funktion Seite 04 05 Beste Materialqualität

Mehr

KESSEL -Variofix - Dünnbettaufsatz System 125

KESSEL -Variofix - Dünnbettaufsatz System 125 ANLEITUNG FÜR EINBAU, BEDIENUNG UND WARTUNG KESSEL -Variofix - Dünnbettaufsatz System 125 Produktvorteile 1 2 3 4 1 Aufsatzstück stufenlos höhenverstellbar 2 Rost drehbar zum Angleich an das Fliesenraster

Mehr

Kellerabläufe mit Rückstauverschluss Produkt- und Systemargumente

Kellerabläufe mit Rückstauverschluss Produkt- und Systemargumente Produkt- und Systemargumente Rückstaupumpanlage Pumpfix S Ideal für den Neubau Ideal für die Sanierung Abwasserentsorgung sogar bei Rückstau und eindringendem Hochwasser Der erste Kellerablauf, der gegen

Mehr

mit Klemmflansch aus Edelstahl, für Dachdichtungsbahnen aus Bitumen oder Kunststoff, nach DIN EN 1253 Serie RA Serie RB Notablauf

mit Klemmflansch aus Edelstahl, für Dachdichtungsbahnen aus Bitumen oder Kunststoff, nach DIN EN 1253 Serie RA Serie RB Notablauf Verlegeanleitung mit Klemmflansch aus Edelstahl, für Dachdichtungsbahnen aus Bitumen oder Kunststoff, nach DIN EN 1253 bestehen aus dem Ablaufkörper und dem Siebkorb (bei Freispiegelströmung) oder der

Mehr

Artikelbeschreibung. oder der Rückstauverschluss Staufix SWA. (siehe Seiten R 10, R 22/23).

Artikelbeschreibung. oder der Rückstauverschluss Staufix SWA. (siehe Seiten R 10, R 22/23). Umrüstsätze Artikelabbildung für Staufix SWA/FKA Mit dem KESSELUmrüstsatz Pumpfix F lässt sich der Rückstauverschluss Staufix SWA (siehe Seiten R 10, R 22/23) oder der FäkalienRückstauautomat Staufix FKA

Mehr

327 x 164(185) Ø 110/100/ 90/75. HL Regensinkkasten. 17. Regenentwässerung DN110

327 x 164(185) Ø 110/100/ 90/75. HL Regensinkkasten. 17. Regenentwässerung DN110 Ø 110/100/ 90/75 327 x 164(185) 165 255 HL Regensinkkasten 17. Regenentwässerung DN110 490 17 HL Regensinkkasten Grundsatzinformation zu Planung und Ausführung Zum baulichen Standard eines modernen Gebäudes

Mehr

AMSI-Rührverschlüsse / Rührführungen. AMSI-Glas. e g e n s t e t t e n. Glasapparate, Labor- u. Pilottechnik. Rührverschlüsse / Rührführungen

AMSI-Rührverschlüsse / Rührführungen. AMSI-Glas. e g e n s t e t t e n. Glasapparate, Labor- u. Pilottechnik. Rührverschlüsse / Rührführungen AMSI-Glas MWST AMSI-Glas AMSI-Rührverschlüsse / Rührführungen W e g e n s t e t t e n ruehrverschluesse deckblatt - august 2014 Rührverschlüsse / Rührführungen AMSI-Glas AMSI-Rührverschluss mit doppelter

Mehr

Verarbeitungshinweise

Verarbeitungshinweise Verarbeitungshinweise 2 Verarbeitungshinweise Qboard liquid line Qboard liquid line Systemkomponenten Für den Einbau der verfliesbaren Duschtasse benötigte Komponenten: - ein verfliesbares Duschboard mit

Mehr

Dach-, Balkon- und Terrassenentwässerung

Dach-, Balkon- und Terrassenentwässerung collect: Sammeln und Aufnehmen Dach-, Balkon- und Terrassenentwässerung Dach-, Balkon- und Terrassenentwässerung Übersicht 180 Höhenverstellbar, Baubreite 130, 00 und 50 Stahl verzinkt 18 Fassaden- und

Mehr

EINBAUANLEITUNG. AUDI / FORD / SEAT / SKODA / VW 1.4 / 1.9 / 2.0 / 2.5 TDI Pumpe Düse

EINBAUANLEITUNG. AUDI / FORD / SEAT / SKODA / VW 1.4 / 1.9 / 2.0 / 2.5 TDI Pumpe Düse Das in der Anleitung beschriebene Produkt wurde unter Beachtung der erforderlichen Sicherheitsanforderungen entwickelt, gefertigt und kontrolliert. Das Produkt muss sachgemäß eingebaut werden um Gefahren

Mehr

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8 Duinocade Bauanleitung by H. Wendt Rev. Datum A 2014-09-15 Beschreibung Übersetzung der englischen Version 1 of 8 Folgende Werkzeuge und Hilfsmittel werden benötigt: Werkzeuge: Elektroniklötkolben / Lötstation

Mehr

Inhaltsverzeichnis NIROFLEX. 2.0 Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis NIROFLEX. 2.0 Inhaltsverzeichnis 2.0 Inhaltsverzeichnis 2.0 Inhaltsverzeichnis 2.100 Systembeschreibung 2.101 Produktbeschreibungen / ieferprogramm, Typ: 2.103 Produktbeschreibungen / ieferprogramm, Typ: 2.200 Systembeschreibung Anschlussverbindung,

Mehr

Installationshinweise für den Panosarus Panoramkopf 2.0 www.enjoyyourcamera.com Mai 2011

Installationshinweise für den Panosarus Panoramkopf 2.0 www.enjoyyourcamera.com Mai 2011 Installationshinweise für den Panosarus Panoramkopf 2.0 www.enjoyyourcamera.com Mai 2011 HINWEIS: Auf www.eyc.de/panosaurus finden Sie ein Anleitungsvideo für das Einrichten den Panoramakopfes. Bitte nehmen

Mehr

Advantix-Eckablauf-Grundkörper

Advantix-Eckablauf-Grundkörper Advantix-Eckablauf-Grundkörper Modell 4972.80 / 4973.80 03.1/2010 A Modell Art.-Nr. D 4972.80 4972.81 592 363 619 794 4973.80 4973.81 592 370 619 800 518 710 D Gebrauchsanleitung Advantix-Eckablauf-Grundkörper

Mehr

Verkaufspreis in CHF inkl. 8% MWSt. 585.00 644.00 680.00

Verkaufspreis in CHF inkl. 8% MWSt. 585.00 644.00 680.00 Seite 1 11000 SIESTA komplett Stahl verchromt, Stativ mit festem Querarm, Höhe stufenlos verstellbar und automatisch blockierend (min. 60 cm/max. 100 cm) Verstellknopf des Stativs oben Leseplatte: B: 34

Mehr

BV: Hotel Augsburger Straße. Details Bodenaufbau Küche

BV: Hotel Augsburger Straße. Details Bodenaufbau Küche BV: Hotel Augsburger Straße Details Boenaufbau Küche Inex: Stan: 28.09.04 Hinweis: Die Detailblätter, auch neu hinzugekommene oer nicht geänerte, sin urchgängig mit em Inex bezeichnet. Schraml+Partner

Mehr

ABLÄUFE FÜR BAD UND BODEN

ABLÄUFE FÜR BAD UND BODEN ABLÄUFE FÜR BAD UND BODEN DURCHDACHTE LÖSUNGEN IN FUNKTION, KOMFORT UND DESIGN. MADE BY VIEGA 1 FLEXIBLE UND HOCHWERTIGE ABLAUFLÖSUNGEN Das qualitativ hochwertige ARTIGA-Programm für Bad- und Bodenabläufe

Mehr

Einbauanleitung. Zahlenkombinationsschloss 7800. 1 Merkmale

Einbauanleitung. Zahlenkombinationsschloss 7800. 1 Merkmale Einbauanleitung Zahlenkombinationsschloss 7800 1 Merkmale Das Zahlenkombinationsschloss 7800 ist ein abtastgeschütztes 3-Scheiben-Kombinationsschloss und ist sehr einfach zu montieren. Das Schloss hat

Mehr

Viega Advantix Top. Der Alleskönner für die Bodenentwässerung. Extrem ablaufstark, extrem variabel, extrem rücksaugsicher.

Viega Advantix Top. Der Alleskönner für die Bodenentwässerung. Extrem ablaufstark, extrem variabel, extrem rücksaugsicher. Viega Advantix Top Der Alleskönner für die Bodenentwässerung. Extrem ablaufstark, extrem variabel, extrem rücksaugsicher. Der neue Viega Advantix Top: Beste Eigenschaften vereint. 4 3 1 2 Der Trend zu

Mehr

Short Throw Projection System User s quick Reference

Short Throw Projection System User s quick Reference 2012 Short Throw Projection System User s quick Reference Inhalt Verpackungsvorschlag mit 4 Kisten 3 Aufbau 4 Verkabelung mini-vr-wall 6 Verpackungsvorschlag mit 4 Kisten Kiste1: Kiste 2: Kiste 3: Kiste

Mehr

D Montage- und Bedienungsanleitung für ABUS Fensterkippsicherung FKS 208

D Montage- und Bedienungsanleitung für ABUS Fensterkippsicherung FKS 208 D Montage- und Bedienungsanleitung G Assembly and Operating Instructions F Instructions de montage et d utilisation n Montage- en gebruiksaanwijzing I Istruzioni di montaggio D Fensterkippsicherung FKS

Mehr

Tempoplex Plus-Ablauf, hohe Ablaufleistung. Gebrauchsanleitung ab 01/2010. de_de

Tempoplex Plus-Ablauf, hohe Ablaufleistung. Gebrauchsanleitung ab 01/2010. de_de Tempoplex Plus-Ablauf, hohe Ablaufleistung Gebrauchsanleitung Modell Baujahr: 6960 ab 01/2010 de_de Tempoplex Plus-Ablauf, hohe Ablaufleistung 2 von 13 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Über diese

Mehr

01 Markieren Sie innen den Punkt, an den Sie die Streulinse setzen möchten.

01 Markieren Sie innen den Punkt, an den Sie die Streulinse setzen möchten. EINBAU- ANLEITUNG Für LKS30, LKS und LKP (TALIS-Lichtkamin -S), (TALIS-Lichtkamin -P) 01 Markieren Sie innen den Punkt, an den Sie die Streulinse setzen möchten. 02 Dort ein kleines Loch bohren und den

Mehr

ELEGANT GELÖST! TECEdrainprofile schön, praktisch, nischenbündig: das Duschprofil von TECE NEU

ELEGANT GELÖST! TECEdrainprofile schön, praktisch, nischenbündig: das Duschprofil von TECE NEU ELEGANT GELÖST! schön, praktisch, nischenbündig: das Duschprofil von TECE NEU VIELSEITIG, ATTRAKTIV, SAUBER. Die neue Freiheit in der Entwässerungstechnik: ermöglicht die individuelle Gestaltung von Duschplätzen

Mehr

Fritteusen. 1A Gastro Fritteuse extra schwere 18/10 Ausführung mit Abdeckung,

Fritteusen. 1A Gastro Fritteuse extra schwere 18/10 Ausführung mit Abdeckung, 222 Fritteusen 1A Gastro Fritteuse mittelschwere Edelstahl-Ausführung mit Abdeckung, Temperatur stufenlos regulierbar, von 140 C 190 C, mit Sicherheits-Thermostat und Kaltzone, max. Einfüllmenge 4 Liter

Mehr

Aqua Line easy Duschrinnenboard. Verarbeitungshinweise

Aqua Line easy Duschrinnenboard. Verarbeitungshinweise Aqua Line easy Duschrinnenboard. D Verarbeitungshinweise 02 JACKOBOARD Aqua Line easy Systemkomponenten Für den Einbau der verfliesbaren Duschtasse benötigte Komponenten: - ein verfliesbares Duschboard

Mehr

MONTAGEANLEITUNG MULTI-DECK

MONTAGEANLEITUNG MULTI-DECK Wissenswertes rund um Multi-Deck Sie haben sich mit dem Multi-Deck für ein Qualitätsprodukt aus dem Werkstoff BPC entschieden. Der Verbundwerkstoff BPC (Bamboo- Polymere-Composites) ist eine Kombination

Mehr

HYDRANTENKUNDE - Ausbildung für aktive Feuerwehrmänner

HYDRANTENKUNDE - Ausbildung für aktive Feuerwehrmänner HYDRANTENKUNDE - Ausbildung für aktive Feuerwehrmänner 1. Welche Arten von Hydranten gibt es? - Unterflurhydranten - Überflurhydranten a) mit Fallmantel b) ohne Fallmantel 2. Wie und wo sind diese Hydranten

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

Tablet-PC, Halterung (Twin Engine)

Tablet-PC, Halterung (Twin Engine) Installation instructions, accessories Anweisung Nr. 31414847 Version 1.1 Art.- Nr. 31470917, 31435856 Tablet-PC, Halterung (Twin Engine) Volvo Car Corporation Tablet-PC, Halterung (Twin Engine)- 31414847

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung

Montage- und Bedienungsanleitung UltraSieve MIDI Patent nr: NL 1026138 / EP 1593305 / US 2005/0258188-A1 Montage- und Bedienungsanleitung Funktionsweise Der UltraSieve ist ein Vorfilter um feinste Schmutzpartikel aus dem Wasser zu holen.

Mehr

performance by NEXUS NETWORK Log-Geber TH 52 Installationsanleitung Deutsch

performance by NEXUS NETWORK Log-Geber TH 52 Installationsanleitung Deutsch performance by NEXUS NETWORK Log-Geber TH 52 Installationsanleitung Deutsch Log-Geber TH52 Deutsch 10-1 Deutsch Log-Geber TH52 10-2 Log-Geber TH52 Deutsch Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines...4 2 Anwendungsbereich

Mehr

Serie 3000. Einachs-Topfbänder

Serie 3000. Einachs-Topfbänder Serie 000 Einachs-Topfbänder 1 SERIE 000 Einachs-Topfbänder Stabile Konstruktion mit D Komfortverstellung ermöglichen rationelle Befestigung höchsten Stabilitätsanforderungen des amerikanischen ANSI Grade

Mehr

Kapitel 2 Bodenabläufe Informationen Werkstoff 64 Einbauvorschläge Bodenablauf Gusseisen 67 79

Kapitel 2 Bodenabläufe Informationen Werkstoff 64 Einbauvorschläge Bodenablauf Gusseisen 67 79 Bodenabläufe Kapitel Bodenabläufe 64 115 Informationen 64 66 Werkstoff 64 Einbauvorschläge 65 66 Bodenablauf Gusseisen 67 79 ACO Bodenablauf Passavant 67 77 Parkdeck-/Kellerablauf 78 79 Bodenablauf FHD

Mehr

Neuheiten 2013. Spur 1, 0, H0, N, TT und Z

Neuheiten 2013. Spur 1, 0, H0, N, TT und Z Neuheiten 2013 Spur 1, 0, H0, N, TT und Z Bisher: Fertig-Weichen Flexgleis 920 mm 74000 Weiche 49-190-1:6,6 (w8,6 ) Links 74661 Rechts 74662 Außenbogenweiche (Y-Form) 74663 Weiche 49-190-1:9 (w6,3 ) Links

Mehr

TFT-Bedien- und Infoterminal 389

TFT-Bedien- und Infoterminal 389 TFT-Bedien- und Infoterminal 89 TFT-Bedien- und Infoterminal mit hochwertig geschliffenem Edelstahlrohrgestell ausgestattet mit - 7 -TFT-Monitor - Schutzglasscheibe - Folientastatur mit Touchpad Unterschrank

Mehr

electraplan.db-hb Bestellnummernaufbau Doppelboden - Hohlraumboden - Schalungselemente Kennzeichen Typ Art Höhe SE = Schalungselement X

electraplan.db-hb Bestellnummernaufbau Doppelboden - Hohlraumboden - Schalungselemente Kennzeichen Typ Art Höhe SE = Schalungselement X Bestellnummernaufbau Doppelboden - Hohlraumboden - Schalungselemente Kennzeichen Typ Art Höhe SE = Schalungselement X Y Z V = Versorgungseinheit E04: eckig147 x 247 mm E09: eckig 200 x 253 mm R06: rund

Mehr

Tempoplex-Ablauf BH 60 mm. Gebrauchsanleitung ab 01/2010. de_de

Tempoplex-Ablauf BH 60 mm. Gebrauchsanleitung ab 01/2010. de_de Tempoplex-Ablauf BH 60 mm Gebrauchsanleitung Modell Baujahr: 6963 ab 01/2010 de_de Tempoplex-Ablauf BH 60 mm 2 von 14 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Über diese Gebrauchsanleitung 4 1.1 Zielgruppen

Mehr

Kapitel 6 Rückstausysteme

Kapitel 6 Rückstausysteme Rückstausysteme Kapitel Rückstausysteme 200 207 Bodenablauf mit Rückstauverschluss Junior 200 Rückstausicherung Regenwasser Tripklex K Typ 0 / Typ 1/ Typ 2 201 Zubehör für Triplex K 202 Rückstausicherung

Mehr