SINGEN, SAMMELN, SEGNEN Sternsingen im Erzbistum Paderborn

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SINGEN, SAMMELN, SEGNEN Sternsingen im Erzbistum Paderborn"

Transkript

1 BKC aktuell Dezember 2014 Bank des Jahres 2014 Auszeichnung für die BKC Der Nachrichtensender n-tv und das Deutsche Institut für Service-Qualität untersuchten im Rahmen einer Online-Befragung die Kundenzufriedenheit gegenüber Banken. Die Bank für Kirche und Caritas wurde in vier Kategorien mit dem Qualitätsurteil sehr gut ausgezeichnet: > Sparanlage (Rang 1) > Girokonto und Kreditkarte (Rang 2) > Spezialanbieter (Rang 3) > Hausbank (Rang 5) Mehr dazu unter Ausstellung in unseren Fenstern SINGEN, SAMMELN, SEGNEN Sternsingen im Erzbistum Paderborn Wir sagen Danke! Die bundesweite Eröffnung der 57. Aktion Dreikönigssingen findet am 30. Dezember 2014 in Paderborn statt. Zur Pressekonferenz mit den beiden Trägern Aktion Kindermissionswerk Die Sternsinger und Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) wurde am 4. Dezember 2014 geladen. Dazu konnten wir zahlreiche Vertreter der beiden Institutionen in den Räumen unserer Bank begrüßen. Anlässlich der Sternsingeraktion stellt der BDKJ Diözesanverband Paderborn derzeit besondere Gewänder, Sternsingergeschichten und die Historie in den Fenstern der Bank für Kirche und Caritas aus. Das Dreikönigssingen ist mehr als Geld sammeln. Die Aktion verbindet den ehrenamtlichen Einsatz für andere, Hilfe für notleidende Kinder, den persönlichen Beitrag zu einer gerechteren Welt und sie ist Zeugnis vom eigenen Glauben. Die Ausstellung in unserer Bank ist noch bis zum 11. Februar 2015 zu sehen. Für das entgegengebrachte Vertrauen im Jahr 2014 bedanken wir uns ganz herzlich bei unseren Kunden. Der Vorstand und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bank für Kirche und Caritas wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie ein gesundes und glückliches neues Jahr. 1

2 Online Brokerage Online Brokerage Ihr direkter Weg zur Börse Immer aktuell informiert sein und Wertpapieraufträge sicher ordern >>> Sie wollen stets aktuell über das Börsengeschehen und die Performance Ihres Depots informiert sein? Sie möchten selbst Anlageentscheidungen treffen und benötigen dazu keine Beratung? Dann ist das Brokerage der Bank für Kirche und Caritas genau das Richtige für Sie. Über unsere Online-Filiale bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unsere Brokerage-Anwendungen mit umfangreichen Informationsangeboten, sicheren Orderfunktionen und professionellen Analyseinstrumenten zu nutzen. Schnell und einfach zur Börse gut informiert Entscheidungen treffen Sie können Wertpapieraufträge an sieben Tagen in der Woche unabhängig von unseren Öffnungszeiten erteilen. Für eine sichere Datenübertragung und den Schutz Ihrer persönlichen Daten sorgen unsere komfortablen Legitimationsverfahren, die auch im Online-Banking Anwendung finden. Über Depotübersicht, -analyse und -umsätze sind Sie jederzeit aktuell über alle Transaktionen und Depotbestände informiert ganz gleich, auf welchem Weg uns Ihre Aufträge erreicht haben. Rufen Sie Informationen rund um die nationalen und internationalen Finanzmärkte ab. Mit dem Brokerage haben Sie darüber hinaus einen schnellen Zugriff auf mehr als Unternehmensportraits. Stellen Sie Ihre Anlagestrategie einfach mal auf die Probe Musterdepots, Watchlisten, Kursalarme und Chartanalysen helfen Ihnen, Ihr eigener Wertpapieranalyst zu sein. Wertpapiergeschäfte online auch per Smartphone und Tablet Sicher wollen Sie auch ortsunabhängig den Überblick über die Börsensituation und Ihr Depot behalten. Das ist besonders bequem und praktisch mit der Mobile App Online-Filiale über Ihr Smartphone oder Tablet möglich. QR-Code scannen und herunterladen Wenn Sie über die App eines QR-Code-Readers verfügen, können Sie den für Ihr Gerät passenden Code einlesen und Ihre App direkt herunterladen. Wünschen Sie weitere Informationen zum Thema Brokerage? Ihre persönliche Kundenbetreuerin / Ihr persönlicher Kundenbetreuer berät Sie gern ausführlich dazu. Die wichtigsten Brokerage-Funktionen > aktuelle Anzeige Ihres Depots sowie Abfrage der Umsätze > übersichtliche und schnelle Orderfunktionalität (Eingabe, Änderung und Streichung von Kauf-/Verkaufsorders) > aktuelle Informationen über das Marktgeschehen an nationalen und internationalen Finanzmärkten (Marktüberblick, Kursabfragen, Wertpapierportraits etc.) i Info für ios für Android Direkter Zugriff auf Börseninformationen auch über Homepage Aktuelle Börseninformationen können Sie über unsere Homepage > jederzeit abrufen, auch wenn Sie noch nicht für das Brokerage in unserer Online-Filiale freigeschaltet sind. Börsennachrichten, Kurslisten und Firmenportraits etc. liefern Ihnen stets einen umfangreichen Überblick über das Marktgeschehen. 2

3 BKC Aktienfonds BKC legt nachhaltigen Aktienfonds auf Andrew Bayda - Fotolia.com >>> Im Umfeld magerer Festgeldzinsen und niedriger bis negativer Renditen bei Bundesanleihen rücken Aktienwerte zunehmend ins Blickfeld deutscher Anleger. Die Bank für Kirche und Caritas bietet mit dem BKC Aktienfonds (WKN: A1111H), den sie mit der Universal-Investment-Gesellschaft mbh aufgelegt hat, risikobewussten Anlegern die Möglichkeit, nachhaltig an den internationalen Aktienmärkten zu partizipieren und ihr Vermögen langfristig aufzubauen. Der BKC Aktienfonds navigiert mit Stabilität und Wachstum Die Fondsberater der BKC diversifizieren das Fondskapital regionen- und branchenübergreifend und legen bei ihren Empfehlungen für Einzeltitel besonderen Wert auf dividendenstarke Unternehmen mit mittlerer bis hoher Marktkapitalisierung, kontinuierlicher Ausschüttungspolitik sowie stabilen Wachstumsaussichten. Wir achten bei der Unternehmensselektion neben quantitativen Kriterien auch auf die Qualität des Geschäftsmodells und bewerten die Stabilität des Wachstums, erläutert Andre Schettler, Portfoliomanager der Bank für Kirche und Caritas. Schwerpunktregionen bilden Europa und die USA. Der Fonds orientiert sich dabei an einer Benchmark, bestehend aus dem STOXX Europe 600 Index (70 %) und dem S&P 500 Index (30 %). Wir sind ein Investor der ruhigen Hand und versuchen, bei unseren Anlageempfehlungen den Umschlag im Portfolio möglichst gering zu halten, so Schettler. Das Kostenbewusstsein spiegelt sich auch in der Höhe der laufenden Vergütungen wider: Es wird langfristig eine Quote von weniger als 0,8 % angestrebt. BKC setzt Nachhaltigkeitskurs fort Mit dem BKC Aktienfonds erweitert die Bank für Kirche und Caritas ihr hauseigenes Fondsuniversum um eine weitere Assetklasse. Schon 2010 legte die Bank den nachhaltigen Mischfonds BKC Treuhand Portfolio (WKN: A0YFQ9) auf und es folgte mit dem BKC Rendite Plus 2018 (WKN: A1T6QZ) der erste nachhaltige Renten- Laufzeitfonds Deutschlands. Alle Fonds unterliegen den strengen Anlagekriterien des BKC-Nachhaltigkeitsfilters. Der Filter zeichnet sich durch eine christliche Wertorientierung aus, dessen Ausschlusskriterien für Unternehmen ihre Legitimation in der Sozialverkündigung der katholischen Kirche finden. Die Chancen im Einzelnen: > breite Streuung des Fondsvermögens über Regionen, Branchen und Unternehmen hinweg > Teilnahme an den Ertragschancen der internationalen Aktienmärkte > das aktive Handeln eines professionellen Portfoliomanagements > Berücksichtigung der Prinzipien der nachhaltigen Geldanlage im Managementprozess Die Risiken im Einzelnen: > das Fondsvermögen ist den allgemeinen Markt- und Kursrisiken der im Bestand befindlichen Wertpapiere ausgesetzt > Ertrags- und Wechselkursrisiko > erhöhte Kursschwankungen durch starke Abhängigkeit vom konjunkturellen Umfeld > eine negative Gesamtperformance ist möglich i Info Andre Schettler Portfoliomanager bei der Bank für Kirche und Caritas Der BKC Aktienfonds eignet sich für institutionelle und private Anleger, die ihr Vermögen langfristig aufbauen möchten und Wertschwankungen in Kauf nehmen können. Unsere Kundenbetreuerinnen und Kundenbetreuer informieren Sie gern umfassend zum BKC Aktienfonds und halten für Sie weitere Unterlagen wie Verkaufsprospekt und Anlegerinformationen bereit. 3

4 Mikrofinanz Fachtagung Bauen und Sanieren Von der Nische zur etablierten Anlageklasse: Geldanlage in Mikrofinanz Die Mikrofinanzinstitute in den Entwicklungsländern stellen Kleinstunternehmern Mikrokredite für ihre Selbstständigkeit und ein unabhängiges Wirtschaften zur Verfügung. ozphotoguy - Fotolia.com nanzinstitute rund 200 Millionen Existenzgründer in den Entwicklungsländern mit Minikrediten. Mikrokredite sind Kredite für Kleinstgewerbetreibende, die häufig kein regelmäßiges Einkommen haben und die ohne Unterstützung keinen Zugang zu Finanzdienstleistungen haben. Mikrofinanzkredite bieten somit Hilfe zur Selbsthilfe, da sie die Unabhängigkeit fördern und Armut bekämpfen. Die soziale Rendite der Kredite geht noch weiter: Arbeitsplätze können geschaffen werden und der Zugang zu Bildung wird ermöglicht. Somit wird auch der nachhaltige soziale Wandel in ländlichen Gebieten in den Entwicklungsländern gefördert. Institutionelle und private Investoren haben die Möglichkeit, in Mikrofinanzprodukte zu investieren. Mikrofinanz ist ein nützliches und stabiles Investment, das auf eine stabile Rendite abzielt und vor allem Frauen neue Perspektiven eröffnet. Somit verbindet Mikrofinanz die finanzielle Rendite mit der Gewissheit, dass mit der Geldanlage ein sozialer Mehrwert geschaffen wird. Die Idee der Mikrofinanzkredite geht zurück auf den Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus: 1973 hat er die ersten Kleinstkredite an Frauen in Indien vergeben. Die Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf. Heute versorgen mehr als Mikrofi- Die Bank für Kirche und Caritas bietet ihren Kunden die Möglichkeit einer Investition in Mikrofinanzprodukte an. Gerne informiert Sie Ihre persönliche Kundenbetreuerin / Ihr persönlicher Kundenbetreuer ausführlich. Großes Interesse bei unserer Fachtagung Bauen und Sanieren Um Verantwortliche aus kirchlichen und caritativen Einrichtungen über öffentliche Fördermittel und Finanzierungsmöglichkeiten zu energieeffizienten Baumaßnahmen zu informieren und ihnen darüber hinaus praktische Beispiele aufzuzeigen, hat die Bank für Kirche und Caritas im September 2014 eine Fachtagung angeboten. (v. l.) Markus Merzbach, KfW Bankengruppe, Architekt Andreas Breithaupt, Salzkotten, Architekt Jan Karwatzki, Öko-Zentrum NRW Hamm, Christian Hoischen, NRW.Bank, Vorstandsvorsitzender der BKC Dr. Richard Böger und Martin Kleimann, WGZ Bank. Im Paderborner Hotel Aspethera zeigten kompetente Referenten vor rund 140 Teilnehmern, worauf es ankommt, wenn sich kirchlich-caritative Einrichtungen mit dem Thema Bauen und Sanieren beschäftigen. Alle Experten waren sich darin einig: Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sind bei der Planung und Umsetzung Kreativität und Sachverstand gefragt. u 4

5 Bauen und Sanieren Kapitalmarktforum 2014 u In der Begrüßung brachte Vorstandsvorsitzender Dr. Richard Böger das Thema auf den Punkt: Energie, die nicht verbraucht wird, muss auch nicht eingespart werden. Er wies anhand von Beispielen darauf hin, dass der Umbau der Energieversorgung in vollem Gange sei und nachhaltige sowie wirtschaftliche Lösungen oberste Priorität hätten. Fachleute stellten den Zugriff auf öffentliche Fördermittel vor, wie die zahlreichen zinsgünstigen Programme der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW Bank), die die Grundlage eines jeden Finanzierungskonzeptes sind. Ergänzt werden diese Programme durch weitere Zinsvergünstigungen der NRW.Bank. Beispiele aus der Praxis rechnete Jan Karwatzki, Architekt beim Öko-Zentrum NRW in Hamm, vor. So können beispielsweise Altenhilfeeinrichtungen mit Maßnahmen wie den Einbau neuer Fenster oder einer neuen Heizungsanlage eine erstaunlich hohe Kostenreduzierung erreichen. Auch der Salzkottener Architekt Andreas Breithaupt unterstrich, dass sich bei den bereits stark angestiegenen Energiepreisen eine Energieeinsparung rechnet. Wichtig sei dabei, intelligente Lösungen aus Dämmmaßnahmen und Technik für die jeweiligen Anforderungen zu finden. Finanzierungskonzept der BKC Die Bank für Kirche und Caritas arbeitet für ihre Kunden ein optimales und passgenaues Finanzierungskonzept aus. Unser oberstes Ziel dabei ist, die Wirtschaftlichkeit der Einrichtung so zu verbessern, dass sie mit unserer Unterstützung ihre finanziellen Spielräume dauerhaft sichern kann, berichtete Uwe Thauern, zuständig für die Kreditberatung unserer Institutionen. Kapitalmarktforum 2014 Zahlreiche Besucher unseres Kapitalmarktforums folgten den Ausführungen unserer Referenten, die in ihren äußerst informativen Vorträgen zu aktuellen Entwicklungen und Angeboten am Kapitalmarkt Stellung nahmen und sich dem Thema Armutsreduktion und Entwicklungspolitik widmeten. Ein Schwerpunktthema unseres diesjährigen Kapitalmarktforums am 6. November 2014 beschäftigte sich mit Armutsreduzierung und Entwicklungspolitik. Darüber hinaus standen Prognosen zu Wachstum und Konjunktur sowie innovative Anlagemöglichkeiten und das Eigenanlagenmanagement der Bank im Fokus. Rund 230 Teilnehmer verfolgten im Heinz Nixdorf MuseumsForum die äußerst informativen Vorträge. Professor Dr. Stephan Klasen, Universität Göttingen, erläuterte die großen Fortschritte der Armutsreduktion, vor allem in Ostasien und Südasien. Sein Fazit: Die Herausforderungen bleiben immens, vor allem in Afrika. Die internationale Gemeinschaft ist aufgefordert zu helfen. Doch ohne Frieden und Sicherheit kann keine Entwicklungshilfe geleistet werden. Das Selbstverständnis von MISEREOR als kirchliches Hilfswerk für Entwicklungszusammenarbeit stellte Professor Dr. Dr. Alexander Lohner, Grundsatzreferent bei MISEREOR, vor. Das Hilfswerk setzt sich weltweit aktiv für Arme und Benachteiligte ein und unterstützt Projekte durch Beratung und finanzielle Hilfe. In seinem volkswirtschaftlichen Bericht richtete Dr. Richard Böger einen Blick auf Konjunktur und Wachstum für das Jahr Wie die Lebensbedingungen armer Menschen in Entwicklungsländern verbessert werden können, zeigte Dr. Böger in seinem zweiten Vortrag zu Fairtrade in der Praxis Wer sind die Gewinner? beispielhaft auf. Äußerst interessiert wurde das Thema Nachhaltigkeit in unseren Eigenanlagen transparente Kriterien, Produkte und Prozesse verfolgt, das von Michael Hepers, Bereichsleiter Treasury & Portfoliomanagement, vorgestellt wurde. Eine Antwort auf die Frage, wie Anleger nachhaltig in Aktien investieren können, lieferte die Vorstellung unseres BKC Aktienfonds, der im Oktober 2014 aufgelegt wurde. Holger Freitag, Leitender Vermögensberater Privatkunden, erläuterte die Anlagestrategie, die unsere hausinternen Fondsmanager bei der Auswahl der Unternehmen umsetzen. Darüber hinaus stellte er die Möglichkeit einer Investition in Mikrofinanzanlagen vor, die sich in den letzten Jahren als ein entscheidendes Werkzeug gegen Armut in Schwellen- und Entwicklungsländern etabliert haben. 5

6 Vermögensverwaltung Unsere Vermögensverwaltung für institutionelle Kunden das Management unserer nachhaltigen Fonds Die zunehmende Komplexität an den Finanzmärkten, die aktuellen weltpolitischen Krisen und das anhaltende Niedrigzinsumfeld sorgen bei institutionellen Investoren und Privatanlegern für erhöhten Handlungsbedarf bei der Vermögensstrukturierung. Besonders die Vermögensanlage von kirchlich-caritativen Einrichtungen muss sich an die aktuellen Entwicklungen anpassen. Sinkende Erträge bei gleichzeitig steigenden Ausgaben stellen viele Institutionen vor neue Herausforderungen. Die Vermögensverwaltung der Bank für Kirche und Caritas geht auf die aktuellen Bedürfnisse der kirchlich-caritativen Einrichtungen ein, um die Vermögenswerte in allen Marktphasen gemäß den vereinbarten Anlagezielen so zu betreuen, dass bei einem begrenzten Risiko die bestmögliche Rendite erzielt werden kann. Keine Standardstrategien für Vermögensverwaltungsmandate Ab einem Anlagevolumen von 2,5 Millionen Euro bieten wir ein strukturiertes Mandat im Rahmen unserer institutionellen Vermögensverwaltung an. Dies wird nach dem individuellen Bedarf unserer Kunden aufgebaut. Hierbei werden beispielsweise die speziellen Wertvorstellungen zusammen mit unseren Kunden formuliert und anschließend umgesetzt. Unsere Kunden profitieren von unserer umfangreichen Erfahrung bei nachhaltigen Geldanlagen. Auf Wunsch kann das Vermögensverwaltungsmandat nach den Gesichtspunkten nachhaltiger Geldanlagen im Sinne einer christlichen Wertorientierung strukturiert werden. Der ganzheitliche Ansatz unserer Vermögensverwaltung berücksichtigt die jeweilige Risikobereitschaft, den Anlagehorizont und die Renditeerwartungen des Auftraggebers. Diese individuellen Vorgaben sind Basis für die Strukturierung der Anlagepolitik. Neben klassischen Mischmandaten, die mit bestimmten Freiheitsgraden über verschiedene Anlageklassen hinweg die Vermögensentwicklung optimieren sollen, bieten wir auch reine Aktienstrategien oder reine Rentenmandate an. Individualität ist für uns Anspruch und Verpflichtung zugleich Das Angebot unserer institutionellen Vermögensverwaltung nehmen bereits zahlreiche kirchliche und caritative Einrichtungen wie beispielsweise Ordensgemeinschaften, Bistümer und Hilfswerke, aber auch große Stiftungen in Anspruch. Unsere nachhaltig gemanagten Fonds Unsere Expertise steht gleichermaßen auch Privatanlegern, kleineren Stiftungen und Institutionen offen: Unser Flaggschiff für die ganzheitliche Vermögensstrukturierung ist dabei unser vermögensverwaltender Mischfonds, der BKC Treuhand Portfolio, (WKN A0YFQ9). Der Fonds kann bereits ab einem Anteil gezeichnet werden und eignet sich aufgrund seiner Ausschüttungspolitik und des konservativen Anlageprofils als Stiftungsfonds. Im letzten Jahr haben wir mit dem BKC Rendite Plus 2018 (WKN A1T6QZ) den ersten nachhaltigen Rentenlaufzeitfonds in Deutschland überhaupt zulassen können. Ergänzt wird unsere Fondspalette seit Oktober 2014 durch den BKC Aktienfonds (WKN A1111H), der durch seine Fokussierung auf dividendenstarke Qualitätsaktien eine gute Anlagealternative im Niedrigzinsumfeld darstellt. Unsere Publikumsfonds berücksichtigen im 6

7 Vermögensverwaltung Anlageprozess die gleichen strengen Nachhaltigkeitskriterien, die auch in den Eigenanlagen der Bank für Kirche und Caritas eg Anwendung finden. 130 % Kursentwicklung BKC Treuhand Portfolio seit Auflegung (einschl. Ausschüttungen) 120 % Unsere Kundenbetreuerinnen und Kundenbetreuer freuen sich darauf, mit Ihnen über unsere Anlagemöglichkeiten ins Gespräch zu kommen, die geeignete Anlagestruktur mit Ihnen zu erarbeiten und unsere attraktiven Angebote in der Vermögensverwaltung vorzustellen. 110 % 100 % 90 % Quelle: Bank für Kirche und Caritas Die Grafik veranschaulicht die Wertentwicklung in der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Unsere Ansprechpartner aus dem Bereich Treasury & Portfoliomanagement Michael Hepers (l.), Bereichsleiter Bernhard Matthes, CFA (r.), Portfoliomanager Andre Schettler (l.), Portfoliomanager Florian Hake (r.), Wertpapierhandel und Administration Marie Steinmetz (l.), Research Christoph Gertenbach (r.), Research 7

8 Konditionen Neue Telefonnummern Bitte neue Rufnummern beachten! (Siehe unten) Konditionsübersicht für Privatkunden* Stand: 28. November 2014 * Stand bei Drucklegung. Die aktuellen Konditionen finden Sie im Internet unter > KONTOKORRENTKONTO Guthaben bis , 0,00 % p.a. Guthaben über , 0,00 % p.a. Überziehungsmöglichkeit (vierteljährliche Zinsverrechnung): > eingeräumte Überziehungsmöglichkeit 6,19 % p.a. > geduldete Überziehungsmöglichkeit 8,19 % p.a. Bei Neuabschlüssen kann im laufenden Quartal die Kondition ggf. hiervon abweichen. > TAGESGELD Guthaben ab 500, 0,15 % p.a. > SPAREINLAGEN mit 3-monatiger Kündigungsfrist Mehrzinssparen Guthaben unter 5.000, 0,15 % p.a. Guthaben ab 5.000, 0,25 % p.a. Guthaben ab , 0,35 % p.a. mit 12-monatiger Kündigungsfrist 0,40 % p.a. mit 24-monatiger Kündigungsfrist 0,40 % p.a. mit 36-monatiger Kündigungsfrist 0,40 % p.a. mit 48-monatiger Kündigungsfrist 0,45 % p.a. > EINMALANLAGEN Wachstumssparen ab 5.000, : 1. Jahr 0,20 % p.a. 2. Jahr 0,35 % p.a. 3. Jahr 0,50 % p.a. 4. Jahr 0,75 % p.a. > Durchschnittsverzinsung: 0,45 % > Staatlich geförderter ALTERSVORSORGEVERTRAG (Riester-Rente) VR-RentePlus-Referenzzins: aktueller Zinssatz bis : 0,40% > DARLEHEN (monatliche Zinsverrechnung) > Anschaffungsdarlehen -variabel- 5,94 % p.a., anf. eff. Jahreszins 6,10 % Bei Neuabschlüssen kann im laufenden Quartal die Kondition ggf. hiervon abweichen. Die Konditionen für Baufinanzierungsdarlehen mit und ohne Festzinsbindung finden Sie aktuell bei uns im Internet. Die Konditionen für Forward-Darlehen und KfW-Darlehen teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit. > UNSER SERVICE ZUM GIROKONTO > Führung der Girokonten kostenlos > Kostenlose Bargeldversorgung an allen genossenschaftlichen Geldautomaten im BankCard ServiceNetz und Ausdruck der Kontoauszüge per VR-BankCard oder elektronischem Postkorb > VR-BankCard pro Jahr: 5, > MasterCard / VISA pro Jahr: 15, > MasterCard Gold / VISA Gold pro Jahr: 45, Neue Telefonnummern: Betreuung unserer Privatkunden Die Ansprechpartner für unsere Privatkunden sind unter neuen Telefonnummern erreichbar. Nach und nach erfolgt in den nächsten Monaten auch eine Umstellung der anderen Abteilungen unserer Bank. Stets aktuell finden Sie die Rufnummern unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei uns im Internet unter u im Bereich Über uns / Kontakt. Kundenberatung Vermögensberatung Baufinanzierung Kasse >>> Friedhelm Ikemeyer, Bereichsleiter >>> Felix Bering >>> Regina Deppe >>> Sebastian Drewes >>> Galina Klassen >>> Marina Seibel >>> Sonja Seipel >>> Julia Vogt >>> Holger Freitag, Leitender Vermögensberater >>> Sylke Hahn >>> Nicolai Hiedels >>> Heinz Seifert Die zentrale Telefonnummer der Bank für Kirche und Caritas bleibt unverändert bestehen. >>> Birgit Altmiks >>> Günter Kappe >>> Antonius Tegethoff >>> Alexander Gunkel IMPRESSUM Herausgeber: Bank für Kirche und Caritas eg Kamp Paderborn Tel.: Fax: Dezember 2014 Layout: geno kom Werbeagentur GmbH 8

Unsere innovativen Anlagealternativen in Zeiten niedriger Zinsen von konservativ bis chancenorientiert

Unsere innovativen Anlagealternativen in Zeiten niedriger Zinsen von konservativ bis chancenorientiert Unsere innovativen Anlagealternativen in Zeiten niedriger Zinsen von konservativ bis chancenorientiert t Holger Freitag Paderborn, 6. November 2014 BKC Aktienfonds DER BKC AKTIENFONDS Wir bringen Ihr Vermögen

Mehr

Regulierung das Geschäft nicht leichter, so Dr. Böger.

Regulierung das Geschäft nicht leichter, so Dr. Böger. 2 2014 BKC aktuell September 2014 Generalversammlung 2014 (v. l.) Vorstandsmitglied Jürgen Reineke, Aufsichtsratsmitglied Karl Auffenberg, Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Georg Rüter und Vorstandsvorsitzender

Mehr

Finanzielle Repression erschwert Kapitalerhalt 6,00 % 5,00 % 4,00 % 3,00 % Inflationsrate Euroland ** 2,5 % 2,00 % 1,00 % 0,00 %

Finanzielle Repression erschwert Kapitalerhalt 6,00 % 5,00 % 4,00 % 3,00 % Inflationsrate Euroland ** 2,5 % 2,00 % 1,00 % 0,00 % 3 2012 BKC aktuell Dezember 2012 Finanzielle Repression erschwert Kapitalerhalt >>> In allen vier großen Währungsräumen der Welt Großbritannien, USA, Japan und in der Eurozone ist seit einiger Zeit zu

Mehr

Das Weberbank Premium-Mandat.

Das Weberbank Premium-Mandat. Das Weberbank Premium-Mandat. Individuell. Nachhaltig. Unabhängig. Meine Privatbank. Ein Vermögen ist viel zu wichtig, um sich nur nebenbei darum zu kümmern. 3 Nutzen Sie die Vorteile einer der meistausgezeichneten

Mehr

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick 2 Investmentteam Starke Expertise noch stärker im Team Gunter Eckner Volkswirtschaftliche Analyse, Staatsanleihen

Mehr

Mein persönliches Brokerage. ab 9,90. zzgl. mind. 0,2% vom Umsatz. Onlinedepot: bequem mit Wertpapieren handeln

Mein persönliches Brokerage. ab 9,90. zzgl. mind. 0,2% vom Umsatz. Onlinedepot: bequem mit Wertpapieren handeln Mein persönliches Brokerage ab 9,90 zzgl mind 0,2% vom Umsatz Onlinedepot: bequem mit Wertpapieren handeln Brokerage der direkte Weg zu Ihrem Depot Unsere Online-Filiale erlaubt es Ihnen, nahezu rund um

Mehr

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Unsere Anlagelösungen Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Wir begleiten Sie zu Ihren Anlagezielen. Mit passenden Lösungen, preiswerten Dienstleistungen und fundierter Beratung

Mehr

Mein persönliches Brokerage. ab 9,90. zzgl. mind. 0,2% vom Umsatz. Onlinedepot: bequem mit Wertpapieren handeln

Mein persönliches Brokerage. ab 9,90. zzgl. mind. 0,2% vom Umsatz. Onlinedepot: bequem mit Wertpapieren handeln Mein persönliches Brokerage ab 9,90 zzgl mind 0,2% vom Umsatz Onlinedepot: bequem mit Wertpapieren handeln Brokerage der direkte Weg zu Ihrem Depot Unsere Online-Filiale erlaubt es Ihnen, nahezu rund um

Mehr

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Unsere Anlagelösungen Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Wir begleiten Sie zu Ihren Anlagezielen. Mit passenden Lösungen, preiswerten Dienstleistungen und fundierter Beratung

Mehr

Nachhaltig investieren mit uns

Nachhaltig investieren mit uns Nachhaltig investieren mit uns Die Bank für Kirche und Caritas ihre Partnerin für nachhaltige Investments BKC-Privatkundenveranstaltung Paderborn, 19. April 2008 Dieter Schäfers / Dr. Helge Wulsdorf 1

Mehr

Mehr Wert für Ihre Geldanlage

Mehr Wert für Ihre Geldanlage Mehr Wert für Ihre Geldanlage Rendite und Sicherheit ein Widerspruch? Schlechte Zeiten für Sparer. Niedrige Zinsen sorgen dafür, dass Sparbücher und fest verzinste Geldanlagen nahezu keine Rendite mehr

Mehr

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R: MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER. DER WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R Sie wollen mehr: mehr Dynamik,

Mehr

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland STARS Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser Exchange Traded Funds (ETFs) erfreuen sich seit Jahren einer rasant steigenden

Mehr

Der internationale Aktienfonds.

Der internationale Aktienfonds. Internationale Fonds Der internationale Aktienfonds. SÜDWESTBANK-InterShare-UNION. Handverlesen. Mit diesem Aktienfonds können Sie die Chancen an den internationalen Aktienmärkten für Ihr Portfolio nutzen.

Mehr

Mein persönliches Depot Persönliche Beratung

Mein persönliches Depot Persönliche Beratung Mein persönliches Depot Persönliche Beratung Beratungsdepot: rundum betreut mit Wertpapieren handeln Betreuungskonzept der Wertpapier- und Anlageberatung Sie wünschen sich für Ihre Vermögensanlagen eine

Mehr

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit.

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: LBBW Multi Global Diese Informationen sind ausschließlich für professionelle Investoren bestimmt. Keine Weitergabe an Privatkunden! Informationen für

Mehr

Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. AL Trust FONDS. n Aktienfonds.

Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. AL Trust FONDS. n Aktienfonds. AL Trust FONDS n Aktienfonds n Dachfonds n Renten- und Geldmarktfonds Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. Was Sie auch vorhaben. Mit uns erreichen

Mehr

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds Die exklusive Dachfondsstrategie Santander Select Fonds Auf Erfolgskurs gehen: Santander Select Fonds. 100 % objektiv nur die leistungs starken Fonds kommen mit an Bord. Die Santander Select Fonds sind

Mehr

Online-Brokerage Vorstellung in Theorie und Praxis

Online-Brokerage Vorstellung in Theorie und Praxis Online-Brokerage Vorstellung in Theorie und Praxis Informationsabend 22.04.2015 Hanno Krampe WGZ BANK Daniel Bügers VB Marl-Recklinghausen eg Der Anleger wird täglich mit dem Thema Niedrigzinsen konfrontiert

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN Nutzen Sie die Kompetenz der Banque de Luxembourg in der Vermögensverwaltung

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS Nutzen Sie die Kompetenz der Banque de Luxembourg in der

Mehr

KlawInvest-Trading A0M1UF 327,0111 33,3400 EUR 10.902,55 19,23 % 3 03.07.2015 (F) 10.000,00 902,55 (9,03%/18,70% p.a.)

KlawInvest-Trading A0M1UF 327,0111 33,3400 EUR 10.902,55 19,23 % 3 03.07.2015 (F) 10.000,00 902,55 (9,03%/18,70% p.a.) Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner Frau Karoline

Mehr

Sparplan schlägt Einmalanlage

Sparplan schlägt Einmalanlage Sparplan schlägt Einmalanlage Durch den Cost-Average-Effekt hat der DAX-Sparer seit Anfang des Jahrtausends die Nase deutlich vorne 29. Oktober 2013 Herausgeber: VZ VermögensZentrum GmbH Bleichstraße 52

Mehr

Hohe Auszeichnung für unseren Nachhaltigkeitsfonds BKC Treuhand Portfolio

Hohe Auszeichnung für unseren Nachhaltigkeitsfonds BKC Treuhand Portfolio 1 2015 BKC aktuell April 2015 Stiftungsfonds des Jahres 2015 Hohe Auszeichnung für unseren Nachhaltigkeitsfonds BKC Treuhand Portfolio >>> Das Online-Magazin RenditeWerk hat unseren nachhaltigen Mischfonds

Mehr

Geld professionell und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis

Geld professionell und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis Geld professionell und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis Immer mehr Menschen wollen ihr Geld in Einklang mit ihren Wertevorstellungen verantwortungsbewusst und ertragreich

Mehr

Optimale Ertrags-Risiko-Kombination

Optimale Ertrags-Risiko-Kombination Optimale Ertrags-Risiko-Kombination mit deiner EBM-FAMILIE EBM Portfolio Bond Protect EBM Portfolio Klassik Ausgewogen Wachstum Spass am Investment Deine EBM-FAMILIE Welcher Anlegertyp sind Sie? Ausgewogen:

Mehr

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die Partner und ihre Funktionen 1 WARBURG INVEST Vermögensvewalter Portfoliomanagement FIL - Fondsbank Depotbank Vertrieb

Mehr

internetwertpapiere.at informativer. aktueller. umfassender. Online Mit der Kompetenz vor Ort zu den Börsen der Welt.

internetwertpapiere.at informativer. aktueller. umfassender. Online Mit der Kompetenz vor Ort zu den Börsen der Welt. Mit der Kompetenz vor Ort zu den Börsen der Welt. internetwertpapiere.at informativer. aktueller. umfassender. Online on h c s n order uro E 5 9, ab 9 n n n Mit der Kompetenz vor Ort zu den Börsen der

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage.

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Dachfonds Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Für jeden Anleger die passende Lösung. D 510 000 129 / 75T / m Stand: 04.12 Deka Investment GmbH Mainzer Landstraße 16 60325

Mehr

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Personal Financial Services Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Machen auch Sie mehr aus Ihrem Geld. Geld auf einem klassischen Sparkonto vermehrt sich

Mehr

Es ist zeit für eine wirklich intelligente GEldanlage.

Es ist zeit für eine wirklich intelligente GEldanlage. Es ist zeit für eine wirklich intelligente GEldanlage. Die Philosophie Die Strategie die Partner Flexibel. Hervorragend. Ausgewählt. Substanzwerte waren selten so großen Schwankungen ausgesetzt wie heute.

Mehr

Risikoadjustierte Vermögensplanung. ...gewinnen Sie Zeit und Ruhe für die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Risikoadjustierte Vermögensplanung. ...gewinnen Sie Zeit und Ruhe für die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Risikoadjustierte Vermögensplanung...gewinnen Sie Zeit und Ruhe für die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Intelligente Investmentlösungen für Privatanleger Unsere Philosophie Anlageklassen-Fonds sind

Mehr

Vermögensaufbau zweiplus Von Anlagefonds profitieren. Und mehr. Anlegen

Vermögensaufbau zweiplus Von Anlagefonds profitieren. Und mehr. Anlegen Vermögensaufbau zweiplus Von Anlagefonds profitieren. Und mehr. Anlegen Und Sie machen mehr aus Ihrem Geld. Die Anlageberatung der bank zweiplus. Inhalt So bauen Sie systematisch Vermögen auf. Geschätzte

Mehr

KUNST & VERMÖGEN... 3 PHILOSOPHIE & WERTE... 5 INSPIRATION & ERFOLG... 7 PORTFOLIO & ANLAGEPOLITIK... 9 SMS & VERMÖGENSVERWALTUNG...

KUNST & VERMÖGEN... 3 PHILOSOPHIE & WERTE... 5 INSPIRATION & ERFOLG... 7 PORTFOLIO & ANLAGEPOLITIK... 9 SMS & VERMÖGENSVERWALTUNG... INHALT KUNST & VERMÖGEN... 3 PHILOSOPHIE & WERTE... 5 INSPIRATION & ERFOLG... 7 PORTFOLIO & ANLAGEPOLITIK... 9 SMS & VERMÖGENSVERWALTUNG... 11 SMS & ANLAGEBERATUNG... 13 SMS & WEITERE DIENSTLEISTUNGEN...

Mehr

Anlagestrategie Depot Oeco-First

Anlagestrategie Depot Oeco-First Anlagestrategie Depot Oeco-First Das Depot eignet sich für dynamische Investoren, die überdurchschnittliche Wertentwicklungschancen suchen und dabei zeitweise hohe Wertschwankungen und ggf. auch erhebliche

Mehr

Portrait. Ihr starker Partner

Portrait. Ihr starker Partner Portrait Ihr starker Partner Ihr starker Partner Wege entstehen dadurch, dass Mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem Know-how im Wertpapiergeschäft ist die Augsburger Aktienbank Ihr starker und unabhängiger

Mehr

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE Ihr Basisinvestment im Depot Die Phaidros Funds nehmen Ihnen die komplizierte Verteilung des Vermögens über verschiedene Anlageklassen ab. Sie nutzen

Mehr

AEK Fondskonto. Vermögen aufbauen mit regelmässigen Einzahlungen in leistungsfähige Anlagefonds unabhängig ausgewählt.

AEK Fondskonto. Vermögen aufbauen mit regelmässigen Einzahlungen in leistungsfähige Anlagefonds unabhängig ausgewählt. AEK Fondskonto Vermögen aufbauen mit regelmässigen Einzahlungen in leistungsfähige Anlagefonds unabhängig ausgewählt. Eine Sparlösung der AEK BANK 1826 langfristig profitieren. Aus Erfahrung www.aekbank.ch

Mehr

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen. Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie

Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie Teil 1: Welche Anlagestrategie passt zu mir? Teil 2: Welche Formen der Geldanlage gibt es? Teil 3: Welche Risiken bei der Kapitalanlage gibt es? Teil 4: Strukturierung

Mehr

BBBank-Filiale Magdeburg

BBBank-Filiale Magdeburg BBBank-Filiale Magdeburg Die BBBank Ihr Partner seit mehr als 90 Jahren Profitieren Sie von unserer Erfahrung: Die BBBank ist seit 1921 erfolgreich am Markt. Die BBBank ist die einzige bundesweit tätige

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011 Bester Anbieter für Mischfonds mmd Roadshow Mai/Juni 2011 Unternehmen Investmentphilosophie Dachfonds Investmentprozess Dachfonds Investmentperformance am Beispiel des ETF-DACHFONDS VERITAS Fondskonzepte

Mehr

Metzler Vermögensverwaltungsfonds:

Metzler Vermögensverwaltungsfonds: Michael, 43 Jahre: Kurator Erfahren Metzler Vermögensverwaltungsfonds: Die passende Kombination aus Vorsorge und Wertbeständigkeit Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Vorsorge ist Vertrauenssache

Mehr

Honorarberatung: Privatbank für alle Sutor Bank demokratisiert die Vermögensverwaltung

Honorarberatung: Privatbank für alle Sutor Bank demokratisiert die Vermögensverwaltung Sutor Bank Hermannstr. 46 20095 Hamburg Tel. +49 (40) 822223 163 E-Mail: info@sutorbank.de www.sutorbank.de Honorarberatung: Privatbank für alle Sutor Bank demokratisiert die Vermögensverwaltung Hamburg,

Mehr

Unser Angebot. Eine Übersicht für Privatpersonen

Unser Angebot. Eine Übersicht für Privatpersonen Unser Angebot Eine Übersicht für Privatpersonen An Ihre Bedürfnisse angepasst. Einfache Lösungen, attraktive Konditionen und kompetente Beratung: Das erhalten Sie bei der Migros Bank. Die etwas andere

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des soliden deutschen Mittelstands Erfolgsfaktor KFM-Scoring

Mehr

Deka-Treasury Total Return

Deka-Treasury Total Return Anforderungen aus Sicht des Anlegers Eine für den risikobewussten Anleger attraktive Investitionsmöglichkeit zeichnet sich aus durch: die Möglichkeit flexibel auf globale Investitionschancen zu reagieren

Mehr

Lipper: Offene Investmentfonds - näher beleuchtet

Lipper: Offene Investmentfonds - näher beleuchtet 4-2011 Juni/Juli/ August 18. Jahrgang Deutschland Euro 4.50 Österreich Euro 5,10 www.meingeld.org Wirtschaft Offene Investmentfonds Immobilien Versicherungen Investment neue Rubrik Offene Investmentfonds

Mehr

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial ebase Ganz einfach... ETFs bei ebase Exchange Traded Funds (ETFs) sind börsengehandelte

Mehr

Produktinformation für Anleger. Managed Depot. Ich will s besser. Intelligente Geldanlage mit dem FinanceScout24 Managed Depot

Produktinformation für Anleger. Managed Depot. Ich will s besser. Intelligente Geldanlage mit dem FinanceScout24 Managed Depot Produktinformation für Anleger Managed Depot Ich will s besser Intelligente Geldanlage mit dem FinanceScout24 Managed Depot smart, bequem, günstig das financescout24 managed depot Standardisierte Vermögensverwaltung:

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem WAS SIE ÜBER DEN FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL

Mehr

DIRK MÜLLER PREMIUM AKTIEN FONDS

DIRK MÜLLER PREMIUM AKTIEN FONDS DIRK MÜLLER PREMIUM AKTIEN FONDS Ein substanzstarker globaler Aktienfonds mit Premiumcharakter Transparent Innovativ Unabhängig DER ANSATZ: PREMIUM FÜR ALLE PROBLEMSTELLUNG DER KUNDEN Die Finanzkrise hat

Mehr

Exchange Traded Funds

Exchange Traded Funds Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial Ganz einfach... ETFs bei ebase Clever kombinieren Exchange Traded Funds (ETFs) sind

Mehr

LuxTopic Aktien Europa. Risikoadjustiert von Aktien profitieren

LuxTopic Aktien Europa. Risikoadjustiert von Aktien profitieren - Nur für professionelle Kunden LuxTopic Aktien Europa Risikoadjustiert von Aktien profitieren LuxTopic - Aktien Europa Erfolgsstrategie mit System 11. November 2014 30 Jahre Erfahrung Erfahrung und Erkenntnis:

Mehr

Professionelle Vermögensverwaltung eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Vermögensverwaltung

Professionelle Vermögensverwaltung eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Vermögensverwaltung Professionelle Vermögensverwaltung eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Vermögensverwaltung Swisscanto Vermögensverwaltung einfach und professionell Unsere Vermögensverwaltung ist die einfache Lösung.

Mehr

Short-ETFs - Funktion und Einsatz im Portfolio

Short-ETFs - Funktion und Einsatz im Portfolio Short-ETFs - Funktion und Einsatz im Portfolio * München im Februar 2012 * Ausgezeichnet wurde der AVANA IndexTrend Europa Control für die beste Performance (1 Jahr) in seiner Anlageklasse Einsatzmöglichkeiten

Mehr

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert 8 Fonds für individuelle e Von rendite- bis wertzuwachsorientiert PPS Vermögenspolice bietet Ihnen je nach Ihrer Anlagementalität die Wahl zwischen 8 Fonds. In einem individuellen Gespräch beraten wir

Mehr

Die Maßnahme der Notenbank trägt bislang zu drei konkreten Beobachtungen bei:

Die Maßnahme der Notenbank trägt bislang zu drei konkreten Beobachtungen bei: 1 2012 BKC aktuell April 2012 EZB flutet Märkte mit Geld Lösung oder Problemverlagerung? >>> Die Europäische Zentralbank (EZB) hat in den letzten Monaten den europäischen Geschäftsbanken zur Krisenbekämpfung

Mehr

Mit der richtigen Anlagestrategie zum Erfolg: LLB-Vermögensverwaltung

Mit der richtigen Anlagestrategie zum Erfolg: LLB-Vermögensverwaltung Mit der richtigen Anlagestrategie zum Erfolg: LLB-Vermögensverwaltung Die Strategien für Ihren Erfolg Das Finden der optimalen Anlagestruktur und die Verwaltung eines Vermögens erfordern viel Zeit und

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach

Mit Sicherheit mehr Vermögen. MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach MET Finanz GmbH MET Finanz GmbH Gründung im Jahr 2003 Gründer: Simone Müller-Esche Heinz-Dieter Müller Fondsverantwortliche seit

Mehr

BIL Wealth Management

BIL Wealth Management _ DE PRIVATE BANKING BIL Wealth Management Maßgeschneiderte diskretionäre Vermögensverwaltung Wir haben die gleichen Interessen. Ihre. PRIVATE BANKING BIL Wealth Management BIL Wealth Management ist auch

Mehr

Persönlich. Echt. Und unabhängig. Die Vermögensverwaltung der Commerzbank

Persönlich. Echt. Und unabhängig. Die Vermögensverwaltung der Commerzbank Persönlich. Echt. Und unabhängig. Die Vermögensverwaltung der Commerzbank Werte und Parameter der Geldanlage haben sich infolge der Finanzmarkt- und Staatsschuldenkrise in den letzten Jahren grundlegend

Mehr

Kompetenz-Center Stiftungen

Kompetenz-Center Stiftungen Kompetenz-Center Stiftungen Stiftungskapital- Investition in die Zukunft 3. Düsseldorfer Stiftertage - 25. Oktober 2008 Seite 1 Agenda Besonderheiten bei der Vermögensanlage für gemeinnützige Stiftungen

Mehr

Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen.

Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen. SV WERTKONZEPT Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de SV Wertkonzept die neue Anlagestrategie.

Mehr

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse.

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. Fonds in Feinarbeit. Der LBBW Dividenden Strategie Euroland war einer der ersten Fonds, der das Kriterium Dividende in den

Mehr

Bank für Kirche und Caritas eg

Bank für Kirche und Caritas eg Bank für Kirche und Caritas eg Steuern steuern 25% auf alles - Die Abgeltungsteuer kommt was nun? - 19. April 2008 Union Investment stellt sich vor: Die Fondsgesellschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken

Mehr

Deka-Wertkonzept-Produkte Kurzpräsentation für Kunden. August 2011

Deka-Wertkonzept-Produkte Kurzpräsentation für Kunden. August 2011 Deka-Wertkonzept-Produkte Kurzpräsentation für Kunden August 2011 Deka-Wertkonzept-Produkte Drei Fonds stellen sich vor Schnelle Veränderung an den Märkten Richtig und flexibel investieren Hoher Nutzen

Mehr

DIRK MÜLLER PREMIUM AKTIEN FONDS

DIRK MÜLLER PREMIUM AKTIEN FONDS DIRK MÜLLER PREMIUM AKTIEN FONDS Ein substanzstarker globaler Aktienfonds mit Premiumcharakter Transparent Innovativ Unabhängig DER ANSATZ: PREMIUM FÜR ALLE PROBLEMSTELLUNG DER KUNDEN Die Finanzkrise hat

Mehr

Zwei starke Partner für Ihr Vermögen.

Zwei starke Partner für Ihr Vermögen. DAB bank AG Postfach 20 06 53 80006 München Tel. 01802 121616 Fax 089 50068-840 serviceline@dab.com www.dab-bank.de Zwei starke Partner für Ihr Vermögen. Ihr unabhängiger Vermögensberater & DAB bank AG

Mehr

Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz.

Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz. Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz. Werthaltig fürs Alter vorsorgen. Vorsorge in Sachwerten. Die expansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank

Mehr

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds Einfach und entspannt investieren Anlagestrategiefonds Swisscanto ein führender Asset Manager In der Schweiz ist Swisscanto einer der führenden Anlagefondsanbieter, Vermögensverwalter und Anbieter von

Mehr

Die Vergangenheitsbetrachtung als Anlagestrategie.

Die Vergangenheitsbetrachtung als Anlagestrategie. News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News Altenkirchen, den 22.01.2008 Die Vergangenheitsbetrachtung als Anlagestrategie. 1.) Der Praxisfall: Stellen Sie sich vor, ein beispielsweise

Mehr

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs Handeln Sie über 250 Fonds ohne Ausgabeaufschläge! 50 britische Pfund: Queen Elizabeth II. (*1926) Warum sollten Privatanleger Fonds über Lang & Schwarz außerbörslich

Mehr

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n Das konservative Sutor PrivatbankPortfolio Vermögen erhalten und dabei ruhig schlafen können Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen

Mehr

SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse

SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse Presseinformation SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse Saarbrücken, 12.11.2009. Die Landesbank Saar (SaarLB) und die Hamburger Berenberg Bank arbeiten

Mehr

Privatanleger rechnen mit Fortsetzung der Minizins-Ära

Privatanleger rechnen mit Fortsetzung der Minizins-Ära Privatanleger rechnen mit Fortsetzung der Minizins-Ära Ergebnisse einer Umfrage zum Thema Anlageumfeld und Konsequenzen für die persönliche Finanzplanung Wien 20. August 2013 Rückfragen an: Christian Kronberger

Mehr

5 Hochspekulativ. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend

5 Hochspekulativ. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend FONDSPORTRAIT Mit dem HANSAsecur erwirbt der Anleger einen Aktienfonds, der fast ausschließlich in deutsche Titel des HDAX investiert. Der HDAX umfasst die Aktienwerte aller 110 Unternehmen aus den Indizes

Mehr

Private Banking bei der Berenberg Bank

Private Banking bei der Berenberg Bank Private Banking bei der Berenberg Bank Berenberg Bank Am Anfang einer jeden Zusammenarbeit stehen persönliche Gespräche zum gegenseitigen Kennenlernen. Sie - unser Partner Ihre individuellen Ziele und

Mehr

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank PSD Bank Wissen was Sinn macht Informationen rund um Ihre PSD Bank 2 Ihre Direktbank für die Region. Wir über uns Ihren Ursprung hat die PSD Bank 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für alle Mitarbeiter der

Mehr

Vermögensverwaltungsmandat Domestic Schweiz. Ihre individuelle Lösung mit Schweizer Fokus

Vermögensverwaltungsmandat Domestic Schweiz. Ihre individuelle Lösung mit Schweizer Fokus Vermögensverwaltungsmandat Domestic Schweiz Ihre individuelle Lösung mit Schweizer Fokus LGT Domestic Schweiz Mandat eine einfache und verständliche Anlagelösung Die Welt der Anlagemöglichkeiten wird immer

Mehr

Perspectiva Berufliche Vorsorge mit Weitsicht. Sammelstiftung für berufliche Vorsorge

Perspectiva Berufliche Vorsorge mit Weitsicht. Sammelstiftung für berufliche Vorsorge Perspectiva Berufliche Vorsorge mit Weitsicht Sammelstiftung für berufliche Vorsorge Gute Aussichten dank Perspectiva Renditechancen ausschöpfen, Risiken verringern Perspectiva ist eine teilautonome Sammelstiftung.

Mehr

Veranstaltungsprogramm. Invest 2014. Spannende Themen mit Top-Referenten. Die Bank an Ihrer Seite

Veranstaltungsprogramm. Invest 2014. Spannende Themen mit Top-Referenten. Die Bank an Ihrer Seite Veranstaltungsprogramm Invest 2014 Spannende Themen mit Top-Referenten Die Bank an Ihrer Seite BÜHNENPROGRAMM Commerzbank Messestand Invest 2014 4. bis 5. April 2014 Stand F31 Auch in diesem Jahr werden

Mehr

swiss rubinum: Ihr Stück Schweiz.

swiss rubinum: Ihr Stück Schweiz. swiss rubinum: Ihr Stück Schweiz. DZ PRIVATBANK swiss rubinum 03 Die Finanzmärkte unterliegen in den letzten Jahren immer stärkeren Schwankungen in immer kürzeren Zeiträumen. Höchste Zeit für eine Vermögensverwaltung,

Mehr

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Pressemitteilung Viele Wege führen zur Sparkasse Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Bilanz des größten Kreditinstituts am Bodensee bleibt in turbulenten Zeiten stabil Kreditvergabe an Privatleute

Mehr

Wie investieren große Stiftungen?

Wie investieren große Stiftungen? Wie investieren große Stiftungen? Lösungsmöglichkeiten für kleinere und mittlere Stiftungen Dr. Harald Lohre, Deka Investment GmbH Deutscher Stiftungstag 2014 Hamburg, 21. Mai 2014 Lösungsmöglichkeiten

Mehr

Hinweise für den Referenten:

Hinweise für den Referenten: 1 Namensgebend für die Absolute-Return-Fonds ist der absolute Wertzuwachs, den diese Fonds möglichst unabhängig von den allgemeinen Marktrahmenbedingungen anstreben. Damit grenzen sich Absolute-Return-Fonds

Mehr

Geld ertragsorientiert und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis für Stiftungen und soziale Einrichtungen

Geld ertragsorientiert und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis für Stiftungen und soziale Einrichtungen Geld ertragsorientiert und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis für Stiftungen und soziale Einrichtungen Als Stifterin oder Stifter übernehmen Sie Verantwortung, weil

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG TOP MANAGER

VERMÖGENSVERWALTUNG TOP MANAGER Ihr Wegbegleiter für Wachstum und Stabilität im Vermögensaufbau VERMÖGENSVERWALTUNG TOP MANAGER Vermögensverwalter der Netfonds Gruppe Stand 04 2015 Nur wer sein Ziel kennt, findet auch den Weg, ob nun

Mehr

Das Weltportfolio. Die intelligente Vermögensverwaltung des neuen Jahrtausends. Die Welt in Ihren Händen

Das Weltportfolio. Die intelligente Vermögensverwaltung des neuen Jahrtausends. Die Welt in Ihren Händen Das Weltportfolio Die intelligente Vermögensverwaltung des neuen Jahrtausends Die Welt in Ihren Händen Europa 40,00% 4,50% Aktien Large Caps 50,00% USA / Nordamerika 40,00% 4,50% Aktien Entwickelte Märkte

Mehr

ERSTE IMMOBILIENFONDS. Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG)

ERSTE IMMOBILIENFONDS. Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG) ERSTE IMMOBILIENFONDS Niedrige Zinsen, turbulente Kapitalmärkte gute Gründe um in Immobilien zu investieren Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG) Vergleich Immobilienfonds Bewertung durch

Mehr

Dieser Fragebogen dient lediglich der Information, welche Fragen in der Umfrage gestellt werden. Ausfüllen kann man den Fragebogen unter:

Dieser Fragebogen dient lediglich der Information, welche Fragen in der Umfrage gestellt werden. Ausfüllen kann man den Fragebogen unter: Dieser Fragebogen dient lediglich der Information, welche Fragen in der Umfrage gestellt werden. Ausfüllen kann man den Fragebogen unter: https://www.soscisurvey.de/anlegerpraeferenzen Die Studie "Ermittlung

Mehr

Depotabsicherung ist immer aktuell: Metzler TORERO MultiAsset und Metzler Global Protect

Depotabsicherung ist immer aktuell: Metzler TORERO MultiAsset und Metzler Global Protect Depotabsicherung ist immer aktuell: Metzler TORERO MultiAsset und Metzler Global Protect Die Wertsicherungskonzepte von Metzler: Ertragschancen nutzen Basisvermögen absichern Begrenzung des Verlustrisikos

Mehr

Ihr sicherer Weg zur maßgeschneiderten Beratung.

Ihr sicherer Weg zur maßgeschneiderten Beratung. Ihr sicherer Weg zur maßgeschneiderten Beratung. 0 Jahre Erfahrung beim Thema Geldanlage. Eine Seltenheit in unserer schnelllebigen Zeit. Am Anfang standen Bücher und andere Publikationen, heute sind wir

Mehr

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS R DIE RICHTIGE BALANCE ZWISCHEN ERTRAG UND SICHERHEIT

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS R DIE RICHTIGE BALANCE ZWISCHEN ERTRAG UND SICHERHEIT INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS R DIE RICHTIGE BALANCE ZWISCHEN ERTRAG UND SICHERHEIT RENDITE MACHT MIT SICHERHEIT AM MEISTEN FREUDE. Der WAVE Total Return Fonds R Sie wissen, was Sie wollen: Rendite

Mehr

Monatsbericht 31. Oktober 2015 D3RS WELT AMI. www.bv-vermoegen.de 2

Monatsbericht 31. Oktober 2015 D3RS WELT AMI. www.bv-vermoegen.de 2 D3RS Welt AMI Monatsbericht 31. Oktober 2015 D3RS WELT AMI www.bv-vermoegen.de 2 D3RS Welt AMI Anlegen mit System Vorstellung Investmentphilosophie Portfoliostruktur Anlageausschuss www.bv-vermoegen.de

Mehr

Geldanlage. Wer täglich blitzschnell handeln muss, sollte auch mit seinem Geld zügig vorwärtskommen. Profit-Plus die renditestarke Geldanlage.

Geldanlage. Wer täglich blitzschnell handeln muss, sollte auch mit seinem Geld zügig vorwärtskommen. Profit-Plus die renditestarke Geldanlage. Geldanlage Wer täglich blitzschnell handeln muss, sollte auch mit seinem Geld zügig vorwärtskommen. Profit-Plus die renditestarke Geldanlage. Clever investieren mit Profit-Plus Attraktive Renditechancen

Mehr