1. Suchmaschinenoptimierung für Fundraiser

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1. Suchmaschinenoptimierung für Fundraiser"

Transkript

1 1. Suchmaschinenoptimierung für Fundraiser 94 Prozent der Internet User nutzen das Internet für den Kaufentscheidungsprozess. 85 Prozent der Recherchen/Suchen erfolgen über Suchmaschinen. Und ein Drittel aller Suchanfragen ist laut Google kommerziell intendiert. Diese Zahlen verdeutlichen recht gut, warum fundraisingorientierte Non-Profit-Organisationen eine möglichst hohe Sichtbarkeit (Visibility) in Suchmaschinen anstreben sollten. Derzeit ist es jedoch so, dass ein Großteil der Vereine und Verbände die Bedeutung der Promotion der eigenen Webseite über Suchmaschinen unterschätzt. Dabei ist der Kanal Search längst zu einem der wichtigsten Online-Fundraising/-Marketing- Kanäle geworden. Im Falle einer medial begleiteten Katastrophe suchen hochinvolvierte potenzielle Spender im Internet nach einer Möglichkeit zu helfen und zu spenden. Oft, noch während sie abends auf der Couch die Nachrichten schauen und nicht selten werden sie dabei bei Google fündig und haben bereits gespendet, noch bevor die Nachrichtensendung vorbei ist. Doch nicht nur für große humanitäre Hilfsorganisationen sind Suchmaschinen ein wichtiger Fundraisingkanal, auch für kleine Unternehmen und Vereine sind sie nicht zu unterschätzen: Über Suchmaschinen erhalten Webseiten oft die meisten Besucher (60 Prozent und mehr sind bei gut optimierten Seiten keine Seltenheit). Diese Besucher sind sehr interessiert am Inhalt und besuchen überdurchschnittlich viele Unterseiten der Webseite. Denn man darf nicht vergessen, dass Nutzer, die über Suchmaschinen auf Ihre Seite gekommen sind, etwas gesucht haben, was Ihre Organisation anbietet. Abb. 1: Im Januar 2010 und im August 2010 ereigneten sich mit dem Erdbeben in Haiti und der Flut in Pakistan zwei große Katastrophen. Google verzeichnete in den nächsten Tagen eine massive Steigerung der Suchabfrage Spenden. Suchmaschinenoptimierung (und Suchmaschinmarketing, die bezahlte Anzeigenplatzierung in Suchmaschinen) bedeutet in Deutschland primär die Beschäftigung mit Google. Der Marktanteil des Suchmaschinenprimus liegt bei gut bei 85 Prozent, werden die Suchergebnisse, die Google via T-Online, AOL und freenet.de distribuiert dazu gerechnet, kommt das Unternehmen aus Mountain View auf einen Marktanteil von 93 Prozent. Bietet Ihnen also eine Agentur die Eintragung Ihrer Seiten in über 100 Suchmaschinen an, sollten Sie mehr als skeptisch werden. Zum einen sind Eintragungen bei Suchmaschinen längst nicht mehr nötig, um in deren Index aufgenommen zu werden (wenn Sie die in den nächsten Abschnitten aufgeführten Tipps beachten). Und zum andern zählen, zumindest in Deutschland, derzeit vor allem drei Suchmaschinen: Erstens: Google, zweitens: Google und drittens, mit sehr weitem Abstand, Bing ; ) Google Suchergebnisliste (Search Engine Result Page/SERPS) ist grundsätzlich in zwei Bereiche eingeteilt: Im rot markierten Bereich der Abbildung 2 können bezahlte Anzeigen platziert werden. Aufgrund des hohen Marktanteils von Google, sind die so genannten Google Adwords hierzulande für viele Werbetreibende die einzig relevante Form des Suchmaschinenmarketings (engl. Search Engine Advertising/SEA). Nichtsdestotrotz bieten auch Yahoo und Bing bezahlte

2 Anzeigenplatzierungen an und haben 2010 eine Kooperation geschlossen, um Google endlich etwas Marktanteile abzujagen. 1 Die im grünen Bereich markierten Suchergebnisse sind nicht käuflich, sie bilden die Kernkompetenz von Google. Würde Google auch hier Gebote für Platzierungen akzeptieren, würde die Qualität der Suchergebnisse sehr schnell ad absurdum geführt. Schon heute versuchen Suchmaschinen-Optimierer, die nicht mit sauberen Methoden arbeiten, Suchergebnisse zu manipulieren. Denn: Insbesondere bei sehr wettbewerbsintensiven Begriffen (oder Keywords ) wie z.b. Versicherungsvergleich, IPhone und vielen anderen traffic- und umsatzstarken Suchbegriffen ist bei einer Top-Google- Platzierung sehr viel Geld zu verdienen. Der grüne Bereich bezeichnet die organischen Suchergebnisse. Die Platzierung der eigenen Webseite in diesem Bereich zu verbessern, ist Gegenstand dieses Artikels. Abb. 2: Suchergebnisliste von Google. Die Suchergebnistreffer im roten Bereich sind klar mit dem Wort Anzeige markiert, nur sie sind gegen Gebot käuflich. Googles offizielles Ziel ist es, die auf der Welt vorhandenen Informationen zu organisieren und allgemein zugänglich und nutzbar zu machen. 2 Nur, wenn Nutzer mit Googles Suchmaschine zufrieden sind, heißt, sie auch gefunden haben, was sie suchten, werden sie wieder kommen. Und nur dann kann Google seinen Marktanteil weiter ausbauen. Darum ist es für das Unternehmen ein Kernanliegen die Relevanz der Suchergebnisse für Nutzer stets weiter zu verbessern. Die Rangfolge der Platzierungen berechnet sich über einen Algorithmus, der von Suchmaschinen wie ein heiliger Gral gehütet wird. Bei Google besteht er aus ca. 200 bis 300 Faktoren und wird jährlich zigfach angepasst, um dem Nutzer immer passendere Suchergebnisse bereit zu stellen und um Spam zu vermeiden. 2. Suchmaschinen und Nutzer 2.1 Crawling, Indexierung, Ranking Um Webseiten bei einer bestimmten Suchanfrage anzeigen zu können, müssen Webseiten zuerst in den Index aufgenommen werden. Um neue Webseiten/Inhalte im Netz zu entdecken, senden Suchmaschinen so genannte Crawler (auch Spider oder Bots genannt) aus, die sich dann im Internet von Link zu Link hangeln und alle gefundenen Web-Adressen (URLs) in einen Merkspeicher packen. Anschließend werden die gefundenen Inhalte erfasst und vorsortiert: Da Google es vermeiden will, Nutzern bei einer Suchanfrage Suchtreffer zu zeigen, deren Inhalt sich nicht voneinander unterscheidet, werden alle doppelten Inhalte aussortiert und in einen Nebenindex, den so genannten Supplemental Index, verschoben, diese Inhalte erreicht der Nutzer nur durch explizites Aufrufen dieses zweitklassigen Indexes. Aus den übrigen Inhalten, die sich für ein Ranking eignen, wird ein umfangreicher Index kompiliert. Den Seiten werden somit bestimmte Schlagworte zugeordnet. BMW.de würde wahrscheinlich Schlagworte wie Jahreswagen, Gebrauchtwagen 1 2

3 und viele weitere zugeordnet bekommen und Unicef.de würde eher Schlagworte wie spenden, kinder etc. erhalten. Ruft nun ein Nutzer über Google Ergebnisse zu bestimmten Suchphrasen ab, wird der Index durchsucht und die Rangfolge der Ergebnisse unter Anwendung des Algorithmus berechnet - dies alles geschieht binnen weniger Millisekunden und unter Einsatz einer unglaubliche Rechenpower. 2.2 Wie nehmen Nutzer die Suchergebnisse wahr? Grundsätzlich lassen sich Suchende in drei Kategorien einteilen. 1) Nutzer suchen, um zu navigieren (navigational search) Bei der navigierenden Suche geben Nutzer den Namen einer Webseite in das Suchfeld der Suchmaschine ein, statt die Adresse direkt in die Adresszeile des Browsers einzutippen. Auch bei der Eingabe von Markennamen wie Aktion Deutschland Hilft oder UNICEF wird der Nutzer sehr wahrscheinlich die Absicht haben direkt auf die Webseite der Organisationen zu gelangen. Ca. 18 Prozent der Suchanfragen sind navigationsorientiert. Tipp: Wenn Sie nach Ihrem Markennamen suchen und Ihre Seite steht hierzu bei Google nicht auf Platz 1, ist es sehr wahrscheinlich, dass seotechnisch grundlegende Fehler begangen wurden. 2) Nutzer, die eine konkrete Kaufabsicht haben (transactional search) Ein Drittel aller Suchanfragen ist kommerziell intendiert, heißt, Nutzer suchen nach Begriffen wie CD kaufen, Flug buchen oder auch Pakistan spenden. Ist Ihre Organisation zu trafficstarken Suchanfragen dieser Kategorie in Suchmaschinen auf den vorderen Plätzen präsent und bietet die gesuchte Leistung an - sei es im bezahlten oder im organischen Bereich - wird sie Umsatz machen. 3) Nutzer, die Informationen suchen (informational search) Die überwiegende Mehrheit der Suchanfragen ist informationsgetrieben. Nutzer bedienen sich Suchmaschinen, um ein bestimmte Informationsproblem zu lösen. Beispielsweise wollen Sie wissen, wie das Wetter in Hamburg in den nächsten Tagen wird, wie die neuesten Fußballergebnisse sind oder welches die tiefste Stelle der Nordsee ist. Oftmals werden informationsgetriebene Suchen später verfeinert: So sucht ein Nutzer, nachdem sein Informationsbedürfnis zur Situation in Pakistan befriedigt ist, ggf. nach einer einer Möglichkeit für die Flutopfer in Pakistan zu spenden. Tipp: Überlegen Sie sich, zu welchen Suchbegriffen Ihre Seite ranken sollte, um Kunden/Spender bereits in der Informationsphase abzuholen. 2.3 Das goldene Dreieck Suchende scannen Suchergebnisse bevor Sie klicken. Dabei ist stets ein einheitliches Muster festzustellen: die Form eines F bzw. eines Dreiecks. Da Menschen nicht mehr als sieben Informationseinheiten gleichzeitig aufnehmen können, wird die Suchergebnisliste mit zehn organischen Treffern und vielen Anzeigen in mehrere leicht zu verarbeitende Informationseinheiten unterteilt.

4 Ex Google-Mitarbeiterin Vanessa Fox spricht von so genannten Chunks 3. Hierbei bilden je ca. drei Suchergebnisse eine Informationseinheit. Findet der Nutzer die gesuchte Information bereits im ersten Chunk, so hat er keinen Anlass sich weitere Chunks anzuschauen, geschweige denn zu scrollen oder sich Seite zwei der Suchergebnisliste anzuschauen (Ja, die gibt es wirklich ; ) Untermauert werden diese Erkenntnisse auch von den Daten eines AOL-Suchmonats. Auch wenn AOL die Daten sehr schnell wieder aus dem Netz genommen hat, verbreiteten sie sich doch rasend schnell. Das Ergebnis: Neun von zehn Nutzern sehen sich nur die erste Seite der Suchergebnisse an und über 60 Prozent der Klicks entfielen auf die ersten drei Treffer. Lassen Sie mich die Bedeutung der Daten anhand einer vereinfachten Rechnung aufzeigen: Bei Suchanfragen für die Kombination Spenden Pakistan entfallen laut AOL-Daten 42 Prozent der Klicks auf den ersten Suchtreffer Klicks bei einer angenommenen Umwandlungsrate von Klickenden zu Spendern in Höhe von 5 Prozent, ergeben 210 Spenden. Multipliziert man diese mit einer Duchschnittsspende von 100 Euro, erhält man einen Umsatz von Euro. Der zweite Platz, auf den laut AOL- Daten 12 Prozent der Klicks entfallen, würde rechnerisch nur noch einen Umsatz von Euro bedeuten. Ein Unterschied von Euro - für eine Suchwortkombination. Sie sehen also: Die Unterschiede, ob Ihre Seite zu einem wichtigen Suchbegriff auf Platz 1, Platz 2 oder Platz 11 rankt, kann dramatisch sein. Abb.3: Eyetracking-Studien 4 zeigen, dass die ersten drei Top-Treffer der organischen Suchergebnisse sowie die top-positionierten Anzeigen oberhalb/rechts der Suchergebnisse die meiste Beachtung finden. Nach welchen Kriterien die Reihenfolge der Suchergebnistreffer angezeigt wird, erfahren Sie in den folgenden Kapiteln. 3. Offsite-Optimierung: Das wohl wichtigste Kriterium: Links, Links, Links Vor Suchmaschinen wie Google war es kaum möglich effizient im Web zu navigieren. Googles rasanter Aufstieg in den letzten Jahren basiert nicht zuletzt auf dem Algorithmus, der dafür sorgt Nutzern wirklich relevante Suchergebnisse zu liefern. Die wohl mit großem Abstand wichtigsten Kriterien zur Berechnung der Reihenfolge der Suchergebnisse sind Links. Links sind nach Google Empfehlungen. Und umso größere Reputation die empfehlende Webseite hat, um so besser. So ist ein Link von spiegel.de, tagesschau.de oder einer anderen prominenten Seiten ein Vielfaches von dem wert, was ein Link von einer kleinen Hobbyseite bringen würde. Leider erlaubt es der Rahmen dieses Aufsatzes nicht tiefer auf das so wichtige Thema Links und Linkaufbau einzugehen. Was Sie aber mitnehmen können ist, dass, wenn Sie die Chance haben, dass Spender, Dienstleister oder Freunde Ihres Vereins/Verbandes Ihre Seite verlinken würden, sollten Sie diese unbedingt nutzen. 3 Fox, Vanessa, Marketing in the age of google, Search Engine Results: Studie von Enquiro Research, 2010, S. 31.

5 Tipp: - Wenn Sie erfahren möchten, welche Seiten auf Ihre Seite oder die Seiten Ihrer Mitbewerber verlinken, schauen Sie sich das kostenfreie Tool Yahoo Site Explorer an: siteexplorer.search.yahoo.com/ - Wenn Sie Pressemeldungen aussenden, achten Sie darauf, dass diese einen Link zu Ihrer Seite enthalten. Häufige Fehler: Wenn Sie nicht genau wissen was Sie tun und über viel mehr Hintergrundwissen verfügen, als dieser Artikel platzbedingt bieten kann, sollten Sie es vermeiden, überstürzt Links aufzubauen, da Google dies sehr schnell als Manipulationsversuch werten kann. Die Gefahr besteht, dass Ihre Seite abgestraft wird, heißt, sie schlechter oder im schlimmsten Fall gar nicht mehr rankt. 4. Onsite-Optimierung: Die Ranking-Signale Die Onsite-Optimierung beschreibt im Wesentlichen Maßnahmen, die ein Webseitenbetreiber auf der Webseite selbst vornehmen kann, um dem Nutzer wertvollere und klarere Informationen bereit zu stellen und um eine bessere Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu erreichen. Die Onsite- Optimierung ist Pflicht, werden hier grobe Fehler begangen, können sich diese stark auf Suchmaschinen-Sichtbarkeit und Umsatz auswirken. 4.1 Die Angaben im Head-Bereich der Website Ruft man den Quelltext einer Webseite auf (rechte Maustaste-> Quelltext anzeigen), so sieht man das Programmierschema der Webseite. Grundsätzlich ist es in zwei Bereiche geteilt: Der erste Bereich ist der Head-Bereich der Seite, hier finden sich die so genannten Meta- Angaben, einige der folgenden Angaben sollten auf keinen Fall fehlen. Der zweite Bereich ist der Body-Bereich der Seite, in dem der eigentliche Inhalt (Text, Fotos, Formatierungen...) steht. <html> <head> <title>hier steht der Titel der Seite<title> <meta name="description" content="hier steht eine kurze Zusammenfassung der Seite"/> <meta name="keywords" content="die hier angegebenen Keywords interessieren Google keinen Deut. Ihre Mitbewerber aber vielleicht schon..." /> </head> <body>... Der eigentliche Inhalt der Webseite... </body> Die Meta-Angaben: Der Seitentitel oder das <Title tag> Ein gut gewählter Seitentitel ist wichtig für das Ranking einer Webseite. Der Seitentitel signalisiert der Suchmaschine und dem Suchendem klar, um welches Thema es sich auf der Seite handelt. Daher sollte das Title-Tag für jede einzelnen Unterseite im Webauftritt möglichst individuell belegt

6 werden. Das Titel-Tag wird von Suchmaschinen als erste Zeile des Suchtreffers angezeigt, darunter folgen ein bis zwei Zeilen Beschreibungstext, die so genannte Description. Nur wenn der Titel aussagekräftig ist und sich sehr eng auf die vom Suchenden eingegebene Suchphrase bezieht, wird der Nutzer das Suchergebnis für nützlich erachten und gegebenenfalls auf den Treffer klicken. Wie aus der folgenden Abbildung ersichtlich, werden Keywords, die ein Nutzer in die Suchmaschine eingibt, im Suchergebnistreffer fett hervorgehoben. Verwenden Sie also das vom Nutzer gesuchte Keyword, erhält Ihr Treffer zusätzliche Relevanz. Abb. 4: Ein Nutzer sucht nach Kinderpatenschaft. Das vom Nutzer eingegebene Keyword ist fett hervorgehoben! Abb. 5: Auf der Webseite selbst ist das Title-Tag oben im Browser sichtbar Tipp: - Der Titel sollte den Inhalt der Seite in max. 65 Zeichen zusammenfassen und die wichtigsten Keywords enthalten. Da eine Seite nicht für viele Suchbegriffe gleichzeitig ranken kann, sollten Sie sich für jede Seite klar auf ein einziges Thema festlegen. - Das Hauptkeyword, sollte möglichst vorne stehen. Der Markenname kann am Ende platziert werden. Häufige Fehler: - Vermeiden Sie, dass viele Seiten im Webauftritt denselben Titel haben, dieser Fehler wird leider immer wieder gemacht. - Die Startseite ist normalerweise die stärkste Seite Ihres Webauftritts und kann ggf. auch für wettbewerbsintensivere Suchbegriffe ranken, sie einfach nur mit Willkommen zu betiteln, wäre suboptimal. - Auch die Aneinanderreihung zig verschiedener Keywords ist keine gute Idee. Oder würden Sie auf ein solches Suchergebnis klicken? Sehen Sie!

7 Description Die Description, zu deutsch Beschreibung, sollte den Inhalt der Seite in zwei Sätzen zusammen und nicht länger als 150 Zeichen sein. Längere Beschreibungen werden abgeschnitten, bei kürzeren Beschreibungstexten, bei denen nur ein Satz der Beschreibung in den Suchergebnissen angezeigt wird, bedeuten unnötigen Verzicht auf Raum in der Trefferliste. Wenn das Description-Tag nicht ausgefüllt, nicht vorhanden oder zu kurz ist, wählt Google nach Gutdünken Textpassagen von der Webseite, um dem Suchenden eine Beschreibung anzuzeigen, alternativ nutzt Google den im DMOZ-Katalog hinterlegten Text. Den größtmöglichen Einfluss auf den Inhalt des Suchtreffers hat der Website-Verantwortliche also, wenn er die Beschreibung bei jedem Artikel selbst festlegt. Sie sollten nicht vergessen, dass Ihr Suchtreffer mit neun anderen um die Gunst der Nutzer buhlt - somit sollte sich mit der Description dieselbe Mühe gegeben werden, mit der man auch bezahlte Suchmaschinen-Anzeigen textet. Nur ein fesselnder Titel und eine fesselnde Beschreibung, die exakt die vom Nutzer eingegebenen Keywords enthält, wird den Nutzer reizen, auf Ihr Suchergebnis zu klicken, selbst wenn es nicht auf Platz 1 steht. Abb. 6: Suchabfrage nach Aktion Deutschland Hilft Experten gehen davon aus, dass immer mehr auch User Behaviour, also das Verhalten der Suchenden, aktiv ins Ranking mit einfließt. Wird bei Suchphrasen, die über hohe Suchvolumina verfügen, festgestellt, dass z.b. eine auf Platz 1 rankende Webseite nicht die Klicks erzielt, die sie statistisch gesehen auf diesem Platz erzielen müsste, wird sie konsequenter Weise herabgestuft. Das Verhältnis von Impressions (Einblendungen des Suchergebnisses) und Klicks verrät Google klar, wie relevant der angezeigte Suchtreffer für die Nutzer ist. Häufige Fehler: - Nicht ausgefüllte Description-Tags - Auf vielen Seiten sind die Desrcriptions identisch 4.2 Der Bodybereich Content ist King Der Bodyabschnitt ist der Hauptbereich der Webseite. Hier finden sich Überschriften, Texte und Bilder. Im Bodybereich steht der eigentliche für den Webseitenbesucher sichtbare Inhalt. Da Google derzeit noch nicht (ausreichend) in der Lage ist, Bilder zur eindeutigen Themenbestimmung einer Seite heranzuziehen, ist die Suchmaschine nach wie vor sehr textgetrieben. Und so gibt es in Kreisen von Suchmaschinenoptimierern den Ausspruch Content ist King, denn Google liebt es, wenn eine Webseite/ein Blog häufig aktualisiert wird und so stets ausreichend Futter für die hungrigen Crawler bereit hält.

8 Keyworddichte Sie sollten darauf achten, die für Sie wichtigen Suchworte im Text mehrfach zu verwenden. Experten sprechen in diesem Zusammenhang oft von der so genannten Keyworddichte: Kommt ein Suchbegriff beispielsweise fünf Mal auf 100 Wörtern vor, entspräche dies einer Keyworddichte von fünf Prozent. Sie sollten sich grob an einem Wert zwischen drei bis fünf Prozent orientieren. Dies ist jedoch nicht als Dogma zu verstehen, er bedeutet lediglich, dass Sie, wenn Sie möchten, dass Ihre Seite für einen bestimmten Begriff rankt, Google mehrere eindeutige Signale geben müssen. Weitere Signale können Sie geben, indem Sie Keywords auf Ihrer Seite fett hervorheben, unterstreichen, in Aufzählungen verwenden und sie selbstverständlich auch in Überschriften verwenden. Häufige Fehler: Übertreiben Sie es nicht! Ist jedes fünfte Wort das Keyword, für das sie ranken möchten, ist der Text für Nutzer nicht mehr angenehm zu lesen. Zudem laufen Sie Gefahr, dass Google Ihre Seite abstraft, da Sie so genanntes Keywordstuffing betreiben. Die Überschriften Google unterscheidet Überschriften in Überschriften erster bis sechster Ordnung. <H1>Überschrift erster Ordnung</H1> <H2>Überschrift erster Ordnung</H2>... <H6>Überschrift sechster Ordnung</H6> Überschriften untergliedern einen Text in logische Abschnitte und Unterabschnitte. Und genau so sollten Sie auch auf Ihrer Webseite verwendet werden. Eine Überschrift erster Ordnung muss Nutzern und Suchmaschinen gleichermaßen das Thema anzeigen, um das es auf der Seite geht. Eine H1-Überschrift sollte auf jeder Seite genau einmal vorkommen, nicht mehr, aber auch nicht weniger. H2-H6- Überschriften hingegen können, wo es sinnvoll ist, häufiger verwendet werden. Im Normalfall sind Überschriften erster Ordnung deutlich prominenter ausgezeichnet und somit auch für den Nutzer sichtbarer als der übrige Fließtext. Das Google auswertet, ob bestimmte Suchworte in den Überschriften vorkommen, sollte nach dem Gelesenen auf der Hand liegen. Häufige Fehler: Nicht selten werden <H>-Tags einfach verwendet, um das Aussehen bestimmter Textelemente gleich zu gestalten. Dies entspricht nicht dem Sinn der Überschriften-Formatierung und sendet falsche Signale. 4.3 Struktur der Website Webseiten, die es schaffen ihren Besuchern eine positive User Experience, eine gutes Gefühl beim Nutzen der Seite, zu verschaffen, werden erfolgreicher sein als Webseiten, die das nicht vermögen. Ist eine Webseite zu kompliziert zu navigieren, haben es nicht nur die Nutzer schwer (und warum sich den Stress antun, wenn der Zurück-Button zu Google neun weitere Treffer zum gleichen Thema bietet?), sondern auch Suchmaschinen. Nach Möglichkeit sollte die Webseitenstruktur daher nicht mehr als drei Ebenen betragen. Denn, muss ein Nutzer 20 Mal klicken, um zu einem bestimmten Artikel zu gelangen, so ist dies für ihn nicht nur unbefriedigend, sondern sendet auch ein klares Zeichen an Suchmaschinen: Kann denn der Artikel wirklich so wichtig sein, wenn er in der Webseitenhierarchie so weit unten steht? Genau!

9 Seiten hingegen, die intern auf einer relativ hohen Ebene angesiedelt sind, also beispielsweise direkt aus der Hauptnavigation heraus verlinkt werden, signalisieren, dass sie deutlich wichtiger als andere sind. Für kleinere und mittlere Webseiten sollten drei Ebenen daher vollkommen ausreichend sein. Praxisbeispiel: Die Struktur am Beispiel von Aktion-Deutschland-Hilft.de Startseite 1. Ebene Kategorien: z.b. Hilfseinsätze, Wir über uns Ebene Subkategorien: z.b. Flut in Pakistan, Erdbeben Haiti Ebene Artikel: 1:n Artikel zu den verschiedenen Subkategorien. Sprechende URLs URLs nach folgenden Schema: machen es Suchmaschinen wie Nutzern gleichermaßen schwer eine Seite thematisch einzuordnen. Deutlich klarer hingegen sind sprechende URLs wie z.b. : Abb.7: Sprechende URL von Aktion Deutschland Hilft Alleine aus der URL erkennt der Nutzer bereits, worum es sich auf der Webseite handelt und auch die Suchmaschine erhält einen weiteren Hinweis über das Themengebiet der Seite. Tipp: Sind die Adressen Ihrer Seiten nicht sprechend, ist es dringend zu empfehlen, sie umschreiben zu lassen, nennen Sie dem IT-Verantwortlichen, der Ihre Seiten betreut, einfach das Stichwort mod_rewrite. Er sollte damit etwas anfangen können! Interne Verlinkung In der Webseitennavigation sollten möglichst einfache HTML-Links verwendet werden, die Nutzer schon durch den Linktext intuitiv erahnen lassen, welcher Inhalt sich hinter dem Link verbirgt. Dasselbe gilt auch, wenn Sie Artikel z.b. über Ihre Startseite anteasern oder intern auf einen weiterführenden Artikel verlinken. Eine gute interne Verlinkung stärkt zudem die Durchblutung Ihrer Webseite, das heißt, je öfter eine Seite in Ihrem Webauftritt intern verlinkt ist, desto wichtiger wird sie Google im Verhältnis zu Ihren anderen Seiten erscheinen und je seltener sie verlinkt ist, desto unwichtiger erscheint sie. Vermeiden Sie: - Flash-, Java Script- oder zu viele Bildlinks. Suchmaschinen sind nach wie vor sehr textorientiert und haben unter Umständen Probleme Flash- oder Javascriptlinks zu folgen und den dahinter liegenden Inhalt zu erfassen - nichtssagende Linktexte wie mehr, seite1 oder weiter. Verwenden Sie statt dessen keywordhaltige Linktexte wie hier kannst du spenden, mehr zur Flut in Pakistan Nutzen Sie eine Breadcrumb Navigation Eine Breadcrumb-Navigation (oder auch verlinkte Pfadangabe) oberhalb eines jeden Artikels schenkt Nutzern und Suchmaschinen Orientierung. Besucher, die Ihre Webseite über

10 Suchmaschinen finden, steigen nicht zwangsläufig über die Startseite ein. Ein großer Teil wird Ihre Seite an einer beliebigen Stelle betreten, für solche Nutzer ist es wichtig, sich sofort orientieren zu können. Eine Breadcrumb-Navigation verrät dem Nutzer nicht nur wo er sich derzeit befindet, sie ermöglicht ihm auch den Sprung über mehrere Ebenen hinweg zur gewünschten Kategorie und sorgt für eine verbesserte und keywordhaltige interne Verlinkung. Alter der Domain SEOs gehen davon aus, dass das Alter einer Domain ebenfalls ein Faktor ist, der sich auf das Ranking einer Seite auswirken kann. Neue Domains brauchen erst einmal ein wenig Zeit, bis Google wirkliches Vertrauen fasst, umso länger eine Domain im Netz verfügbar ist, umso besser. Keyword-Domains Vor allem.com/.net/.org-domains scheinen derzeit davon zu profitieren, wenn sie Keywords enthalten. Dies ist insofern nachvollziehbar, dass jede Verlinkung mit dem Domainnamen, z.b. spenden.de, direkt ein für diese Seite wichtiges Keyord enthält. Sollten Sie also über eine neue Domain nachdenken bzw. die Wahl zwischen einer Keyword- und Nicht-Keyworddomain haben, sollte der Ranking-Aspekt mit in Ihre Überlegung einfließen. Seitenladezeit Google teilt jeder Seite eine bestimmte Zeit zu, die für den Crawl aufgewendet wird. Daher sollten Sie nicht nur aus Rücksicht auf Suchmaschinen darauf achten, dass Ihre Seiten schnell laden. Nur bei einer zügigen Ladezeit bekommen Sie Ihre Seiten schnell in den Index und machen auch Ihre Besucher glücklich. Sie wollen schließlich auch nicht fünf Sekunden warten bis sich eine Seite aufbaut, oder? 4.4 Onsite SEO-Fallstricke Prinzipiell wird der Inhalt Ihrer Webseite automatisch gecrawlt und in den Index aufgenommen, sobald ein Link auf Ihre Webseite zeigt. Leider kommt es oft durch nicht-suchmaschinengerechte Programmierung dazu, dass Suchmaschinen Webseiten nicht (ausreichend) crawlen können. Häufige technische Probleme, die dafür sorgen können, dass Inhalte nicht richtig indexiert werden sind z.b.: Crawlable URLs: Flash/Java-Script & Co. Google ist eine textbasierte Suchmaschine, dessen Crawler sich von Link zu Link hangeln, um Inhalte zu erkennen, in den Index aufzunehmen und zu ranken. Webseitenbetreiber sollten dringend darauf achten, dass Google diesen Links auch folgen kann. Reine Flash-Webseiten, Flash-Menüs oder jede Menge Java Script-Links im Webauftritt können Suchmaschinen vor ernsthafte Probleme stellen, die dahinter liegenden Inhalte zu indexieren. Verwenden Sie daher möglichst einfache HTML-Links! Doppelter Content Die Inhalte Ihrer Webseite sollten einzigartig sein ( unique content ). Steht der gleiche Text schon auf einer anderen Webseite, da sie ihn einfach übernommen haben, ist die Wahrscheinlichkeit nicht sehr groß, dass er für die intendierten Keywords rankt, denn Google möchte seinen Suchenden stets eine große Vielfalt an Suchergebnissen liefern und wird daher bemüht sein, doppelte Inhalte zu filtern und nur die Originalquelle zu ranken.

11 Sie sollten es auch vermeiden, einen bestimmten Inhalte Ihrer Webseite unter mehr als einer URL verfügbar zu machen. Ist Ihre Seite beispielsweise unter htttp://www.ihrverein.de und im Web erreichbar, empfiehlt es sich dringend eine Version auf die andere umzuleiten. Häufige Fehler: Oftmals sind Website unter und verfügbar, somit entsteht eine komplette Kopie Ihrer Seite. Daneben gibt es viele weitere Ursachen für doppelten Content. Prüfen Sie Ihre Seite diesbezüglich und erstellen entsprechende 301-Umleitungen (permanente Umleitungen) bzw. verwenden Sie auch Googles Canonical-Tag, das zeigt Google an, welche URL Sie im Index präferieren. 5. Für die richtigen Suchphrasen ranken - Keywordrecherche Weder ein Unternehmen, noch eine Non-Profit-Organisation kann für alle möglichen Suchphrasen gleich gut ranken. Ein Handyshop aus Köln, der sich zum Ziel setzt, für das Keyword Handy bei Google auf Platz eins zu stehen, sollte das Vorhaben am besten schnellstens wieder begraben, ebenso wie ein kleiner örtlicher Verein wohl Schwierigkeiten haben dürfte, für z.b. Spenden gut zu ranken, denn bei diesen Keywords ist die Konkurrenz einfach zu groß. Deutlich unproblematischer dürfte es für unser Beispielunternehmen hingegen sein, für z.b. Handyshop Köln zu ranken, da hier der Wettbewerb wesentlich geringer ist. Wichtig ist es, die Suchbegriffe zu finden, die Ihre Zielgruppe verwendet und über die sie konvertiert, oder zu deutsch: spendet, einen Newsletter abonniert oder eine Mitgliedschaft abschließt. Google bietet mit seinem Keywordtool (https://adwords.google.com/select/keywordtoolexternal) die kostenfreie Möglichkeit, ein Gefühl für Konkurrenz und Suchvolumina zu bekommen. So können Sie für Ihre Webseite idealerweise Begriffe finden, die u.u. über nicht sehr viel Konkurrenz verfügen, dennoch aber ein höheres Suchvolumen aufweisen. Das Tool eignet sich auch dazu, weitere Keyword-Ideen zu generieren, denn es schlägt Ihnen zu den eingegebenen Suchbegriffen auch Synonyme vor. Tipp: - Testen Sie die bezahlte Anzeigenschaltung bei Google und schauen Sie über welche Keywords Ihre Webseitenbesucher am besten konvertieren und konzentrieren Sie Ihre SEO-Bemühungen auf solche Begriffe. - Nutzen Sie die interne Suchfunktion Ihrer Webseite: Welche Begriffe geben die Besucher dort ein, weil Sie Inhalte suchen, die sie nicht auf Anhieb gefunden haben? Und welche Sprache spricht Ihre Zielgruppe?

12 Fazit: Die SEO-Pyramide stellt das Fundament des SEO dar, erst wenn die unteren Punkte abgearbeitet sind und Google Ihre Seite wirklich gut crawlen kann, einen Großteil Ihrer URLS in den Index aufgenommen hat, jeder Artikel wirklich nur einer URL zugeordnet ist, Sie Ihre Titel, Decriptions und URLs optimiert haben, erst dann sollten Themen wie strategischer Linkaufbau eine Rolle für Sie spielen. Abb.8: SEO-Pyramide (In Anlehnung an SEOMOZ/Rand Fishkin) Die Empfehlung des Autors ist, dass sie einen erfahrenen Suchmaschinen-Optimierer über Ihre Seiten schauen lassen, um gemeinsam mit ihm eine Strategie entwickeln, zu welchem Zeitpunkt welche Punkte abzuarbeiten sind und um zu prüfen, ob Sie gezielt weitere Inhalte für Ihre Webseite schaffen sollten, um eine noch größere Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu erzielen. Wenn Sie in Ihrer Organisation einen Online-Verantwortlich haben, sollte dieser, so noch nicht geschehen, profundes Wissen über das Thema Suchmaschinenmarketing (Anzeigenschaltung bei Suchmaschinen) und Suchmaschinen-Optimierung aufbauen. 6. Tools: Google fragen: Das Webmaster-Tool Google bietet Seitenbetreibern mit den Webmastertools (www.google.com/webmasters/tools? hl=de) eine hervorragende Möglichkeit, um Probleme auf der eigenen Seite einfach und schnell zu identifizieren. Das Webmastertool ist kostenfrei und relativ schnell eingerichtet, man muss Google gegenüber lediglich durch ein bestimmtes Verfahren den Nachweis erbringen, dass man wirklich der Inhaber der Website ist. Einmal implementiert, bekommt der Webseitenbetreiber einen Einblick darüber, wie Google die Webseite thematisch einordnet und erfährt weiterhin: - über welche Suchworte die Nutzer auf die Seite gekommen sind wie viele Seiten Google gecrawlt und in den Index aufgenommen hat - welche technischen Probleme es gibt und welche Teile der Seite Google nicht crawlen und somit auch nicht indexieren kann - wie schnell die Seite lädt und was getan werden kann, um die Geschwindigkeit noch zu optimieren - man sieht zudem, welche Seiten die eigene Seite verlinken

13 - und erhält wertvolle Hinweise über die Verwendung von Meta-Tags. Google listet auf, welche Seiten einen zu kurzen oder einen identischen Seitentitel und/oder eine zu kurze/identische Beschreibung haben. Zudem gibt es über die Webmastertools die Möglichkeit eine so genannte Sitemap hochzuladen, um Google mitzuteilen, welche Seiten man im Index wissen möchte und welche Inhalte man entfernt haben will. Tipp: Tools, die Sie ausprobieren sollten: - Google Webmastertools: Pflichttool für alle Webseitenbetreiber, die im Netz Erfolg haben wollen. Google zeigt Ihnen hier viele Informationen, die die Suchmaschine über Ihre Seite gesammelt hat (s.o.) - Google Analytics oder ein anderes Webanalyse-Programm Ihrer Wahl. Analytics gibt Ihnen - wenn korrekt eingerichtet - wertvolle Hinweise darüber, über welche Quellen die Besucher Ihrer Seite kommen, über welche Quellen am meisten gespendet wird und welche Keywords, auch aus dem organischen Bereich, wie zum Gesamtergebnis der Online-Spenden beigetragen haben. - Yahoo Site Explorer: Lassen Sie sich die Links anzeigen, die auf Ihre Seite oder die Seite Ihrer Mitbewerber verlinken. - Firefox-Adon Search Status : Per Mausklick erhalten Sie wichtige Seo-Relevante Informationen über die Webseite über die Sie surfen. Checkliste SEO - Nutzen Sie Keywords im Seitentitel? - Nutzen Sie Keywords in der Artikelüberschrift und Text? - Ist die Description ausgefüllt? - Sind Ihre URLs sprechend? - Vermeiden Sie Flash/Javascriptlinks und nutzen vor allem HTML-Links, damit Suchmaschinen die Inhalte Ihrer Seite auch wirklich erfassen können? - Verlinken Sie wichtige Seite besonders oft intern und verwenden Sie dabei wichtige Keywörter als Linktext? - Sind Inhalte immer nur unter einer URL verfügbar? -> Ansonsten: 301-Redirect (dauerhafte Umleitung). - Haben Sie sich für die Webmastertools angemeldet und nutzen Sie eine Webanalyse-Lösung, um Probleme identifizieren zu können? Thilo Reichenbach Rückfragen/Beratung:?

Wer sucht wie nach was?

Wer sucht wie nach was? Wer sucht wie nach was? SEO-Optimierungsvorschläge für Websites auf der Basis von Keyword-Recherche Hamburg, 16.10.2012 Christine Wolgarten. Wer spricht da? Christine Wolgarten 2000-2002 allesklar.de Lektorin

Mehr

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez 5.3 Milliarden Suchanfragen in Deutschland pro Monat (lt. Sistrix 2012 geschätzt) Europa ist Googleland Google ist eine Diva! SEM

Mehr

Contao SEO: 7 Experten-Tipps

Contao SEO: 7 Experten-Tipps Contao SEO: 7 Experten-Tipps Contao SEO: 7 Experten-Tipps Contao, ehemals bekannt unter dem Namen TYPOlight, ist ein kostenloses Content Management System (CMS) zum Verwalten und Pflegen einer Webpräsenz.

Mehr

Schlüsselworte - der Schlüssel zum Sucherfolg

Schlüsselworte - der Schlüssel zum Sucherfolg SEO Autor: Yves Lüthi 3.9.2011 Schlüsselworte - der Schlüssel zum Sucherfolg Wenn Sie die Begriffe nicht kennen, mit welchen Ihr Zielpublikum nach Ihren Produkten und Dienstleistungen sucht, können Sie

Mehr

Homepage-Optimierung. Mit der Homepage Kunden gewinnen!

Homepage-Optimierung. Mit der Homepage Kunden gewinnen! Homepage-Optimierung Mit der Homepage Kunden gewinnen! Der heutige Abend... Suchmaschinen Was, Wer, Wie, Warum?!? Was hat das mit mir zu tun? Die eigene Homepage Grundlagen, Aufbau, Struktur, Zielausrichtung

Mehr

Marketinginformationen Tipps für Suchmaschinenmarketing

Marketinginformationen Tipps für Suchmaschinenmarketing Marketinginformationen Tipps für Suchmaschinenmarketing Inhalt 1 Vorbemerkung 3 2 Tipp 1 - Keywords 4 3 Tipp 2 - Linkpopularität ist wichtig 5 4 Tipp 3 - Content is King 6 5 Tipp 4 - Sponsored-Links 7

Mehr

Suchmaschinen als Erfolgs-Multiplikator. Harald J. Koch

Suchmaschinen als Erfolgs-Multiplikator. Harald J. Koch Suchmaschinen als Erfolgs-Multiplikator ecommerce Channels Die wichtigsten ecommerce Channels SEA CPC/Cost-per-click Marketing Adwords, Yahoo Searchmarketing, Miva, etc. Banner Marketing Display advertising

Mehr

cometis AG SEO Search Engine Optimization Wiesbaden, August 2010 Seite 1 von 17 2010 cometis AG

cometis AG SEO Search Engine Optimization Wiesbaden, August 2010 Seite 1 von 17 2010 cometis AG cometis AG SEO Search Engine Optimization Wiesbaden, August 2010 Seite 1 von 17 Agenda Schritte bei der Suchmaschinenoptimierung 1. Unternehmensanalyse 2. Keyword-Analyse 3. On-Site Optimierung 4. Off-Site

Mehr

Optimieren Sie Ihre n2n Webseite

Optimieren Sie Ihre n2n Webseite N2N Autor: Bert Hofmänner 5.10.2011 Optimieren Sie Ihre n2n Webseite Einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg Ihrer Webseite in Suchmaschinen sind deren Inhalte. Diese können Sie mit einem Content

Mehr

SEO - SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. OnPage auf Ihrer Website

SEO - SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. OnPage auf Ihrer Website SEO - SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG OnPage auf Ihrer Website SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG SEO ON-PAGE Alle Maßnahmen, zur besseren Auffindbarkeit Ihrer Website in den Suchmaschinen, die Sie selbst auf Ihrer Website

Mehr

Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen?

Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen? Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen? Testen Sie Ihre Website in wenigen Schritten doch einfach mal selbst! Hallo! Mein Name ist Hans-Peter Heikens. Als Online Marketing Manager und Social Media

Mehr

Tipps und Tricks der Suchmaschinenoptimierung

Tipps und Tricks der Suchmaschinenoptimierung Tipps und Tricks der Suchmaschinenoptimierung Thomas Kleinert Institut für Wirtschaftsinformatik (IWi) im DFKI 16. Juli 2014 Agenda Was ist Suchmaschinenmarketing? Wie arbeiten Suchmaschinen? On-Page Optimierung

Mehr

medani webdesign Webagentur in Wien Gründung: 1998 Suchmaschinenoptimierung: seit 2004

medani webdesign Webagentur in Wien Gründung: 1998 Suchmaschinenoptimierung: seit 2004 medani webdesign Webagentur in Wien Gründung: 1998 Suchmaschinenoptimierung: seit 2004 Weitere Dienstleistungen: Webdesign, Online-Shops, Google AdWords Mitarbeiter: 5 Internet: www.medani.at email: office@medani.at

Mehr

Die Agentur für moderne Öffentlichkeitsarbeit

Die Agentur für moderne Öffentlichkeitsarbeit Die Agentur für moderne Öffentlichkeitsarbeit Alexander Monnerjahn prxpert GmbH INHALT 1. Die eigene Website mehr als nur eine digitale Visitenkarte 2. Gewusst wie Aufbau, Gestaltung, Texte & Bilder 3.

Mehr

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung Suchmaschinenoptimierung Oliver Hallmann SEO - Search Engine Optimization Plan B Unternehmer Stammtisch 31. August 2006 http://www.oliverhallmann.de http://www.planb-stammtisch.de Wie arbeitet Google?

Mehr

Erfolgreich im Internet durch gute Keywords und Meta-Tags Version 1.0 2009 von Tobias Braun WebTec Braun www.webtec-braun.com

Erfolgreich im Internet durch gute Keywords und Meta-Tags Version 1.0 2009 von Tobias Braun WebTec Braun www.webtec-braun.com Erfolgreich im Internet durch gute Keywords und Meta-Tags Version 1.0 2009 von Tobias Braun WebTec Braun www.webtec-braun.com Inhaltsverzeichnis: 1.0 Was sind Meta-Tags? 1.1 Wie legt man Meta-Tags richtig

Mehr

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Jimdo hat einige praktische Tipps und Wissenswertes rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung zusammengestellt. Jeder kann jederzeit einsteigen und seine Seite

Mehr

Onsite-Optimierung. Gibt es keinen doppelten Content auf der eigenen Seite oder Tochterseiten?

Onsite-Optimierung. Gibt es keinen doppelten Content auf der eigenen Seite oder Tochterseiten? Passen Ihre Inhalte zur Thematik/Titel zur Webseite? Gibt es regelmäßig aktuelle Inhalte (Content)? Sind Zielgruppen und Keywords klar definiert? Enthält die Webseite einmalige für die Zielgruppe interessante

Mehr

Grundlagen und die größten Irrtümer.

Grundlagen und die größten Irrtümer. Nr. SEO für jedermann. Grundlagen und die größten Irrtümer. Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) werden immer wieder verwechselt: Doch SEO beschäftigt sich mit der Optimierung

Mehr

SEO: Eine höhere Platzierung bei Google

SEO: Eine höhere Platzierung bei Google SEO: Eine höhere Platzierung bei Google 1. Die Abkürzung SEO steht für Search Engine Optimization, oder auf Deutsch: Suchmaschinenoptimierung. Dabei handelt es sich um einen Teil der Suchmaschinen-Marketing-Strategie,

Mehr

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN AGENTUR FÜR INBOUND MARKETING AdWords /SEA Apps Content Marketing Conversions Design Inbound Marketing Monitoring SEO Social Media Websites Whitepaper ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN 2 SEO,

Mehr

SEO für Online-Shops. 2016 Cathrin Tusche tusche-online.de facebook.com/tuscheonlinemarketing google.com/+cathrintusche

SEO für Online-Shops. 2016 Cathrin Tusche tusche-online.de facebook.com/tuscheonlinemarketing google.com/+cathrintusche SEO für Online-Shops info@tusche-online.de 2 Suchmaschinen in Deutschland 95 % 3 Und kennen Sie diese? 4 Wie funktioniert SEO? 5 1. ich brauche nur ein paar Keywords eingeben 6 2. dann bin ich morgen auf

Mehr

SEO für TYPO3 Redakteure

SEO für TYPO3 Redakteure SEO für TYPO3 Redakteure Dass Suchmaschinen-Optimierung - kurz SEO - mittlerweile fester Bestandteil einer guten Webseite ist, steht sicherlich außer Frage. Leider sprechen SEO-Experten oft eine kryptische

Mehr

Merkblatt "Webtext für SEO optimieren"

Merkblatt Webtext für SEO optimieren Merkblatt "Webtext für SEO optimieren" Wann ist eine Seite für den Webauftritt vollständig getextet? Wann ist der Inhalt suchmaschinenfreundlich und auch möglichst barrierearm? Diese Checkliste soll Sie

Mehr

Ihr Weg in die Suchmaschinen

Ihr Weg in die Suchmaschinen Ihr Weg in die Suchmaschinen Suchmaschinenoptimierung Durch Suchmaschinenoptimierung kann man eine höhere Platzierung von Homepages in den Ergebnislisten von Suchmaschinen erreichen und somit mehr Besucher

Mehr

Suchmaschinenoptimierung. Grundlagen zur Optimierung der eigenen Internetseite

Suchmaschinenoptimierung. Grundlagen zur Optimierung der eigenen Internetseite Suchmaschinenoptimierung Grundlagen zur Optimierung der eigenen Internetseite Gliederung Überblick Arbeitsweise von Suchmaschinen Internetseiten optimieren No-Gos Praxis Ein Überblick Suchmaschinen Google

Mehr

Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten

Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Kathrin Schubert M.A. Texterin und Freie Lektorin ADM Metzstr. 35 81667 München Tel. 089 54 80 66 50 Fax 089 67

Mehr

13.07.2010 Tipp der Woche: Die richtige Linksetzung

13.07.2010 Tipp der Woche: Die richtige Linksetzung 13.07.2010 Tipp der Woche: Die richtige Linksetzung Wie in einem vorherigen Kapitel bereits erwähnt, sind Links das A und O einer Website, da sie das Prinzip des Internets, nämlich der Vernetzung, unterstützen.

Mehr

Gefunden werden im Internet - Einblick in die Suchmaschinenoptimierung

Gefunden werden im Internet - Einblick in die Suchmaschinenoptimierung Barbara Schöne Espellohweg 33 22607 Hamburg Tel.: 040-82244963 kontakt@barbaraschoene.de www.barbaraschoene.de Gefunden werden im Internet - Einblick in die Suchmaschinenoptimierung Einführung Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Suchmaschinenoptimierung für Texter

Suchmaschinenoptimierung für Texter Suchmaschinenoptimierung für Texter Tim Kaufmann, tk@taquiri.de 1. Google Google hat das Such-Monopol. Google ist ein bewegliches Ziel. Tausende Treffer. Aber nur eine Seite 1. Rund 200 Ranking-Faktoren.

Mehr

Content ist King Mit Webseiteninhalt und SEO eine bessere Platzierung erreichen

Content ist King Mit Webseiteninhalt und SEO eine bessere Platzierung erreichen Content ist King Mit Webseiteninhalt und SEO eine bessere Platzierung erreichen Hagen, 14.11.2013 Norbert Speier ebusiness-lotse Münster Agenda Funktionsprinzip Suchmaschine Was kann ich auf der eigenen

Mehr

Der SEO-Check für Webseiten und Texte in 10 Schritten Version 4.0 vom 28. März 2014

Der SEO-Check für Webseiten und Texte in 10 Schritten Version 4.0 vom 28. März 2014 Der SEO-Check für Webseiten und Texte in 10 Schritten Version 4.0 vom 28. März 2014 Die nachfolgenden Ausführungen sind für Teilnehmer des Workshops PR im Web (u.a. organisiert von der Oplayo GmbH (www.oplayo.com

Mehr

Kundengewinnung über das Internet

Kundengewinnung über das Internet Qualifizierungsoffensive Mittelhessen 2006 Kundengewinnung über das Internet Referent: Mario Paul 10. November 2006 Erwartungen an das Seminar? Vorschläge, Anregungen? Marktanteile Suchmaschinen 10/2006

Mehr

Die 10 häufigsten Fehler bei der Keyword Recherche

Die 10 häufigsten Fehler bei der Keyword Recherche Keyword Recherche ist sicher nicht der "spannendste" Teil der SEO. Sie ist jedoch einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg. Alan Webb, Geschäftsführer von ABAKUS Internet Marketing, hat die aus seiner

Mehr

Im Internet punkten mit gezielter Suchmaschinenoptimierung

Im Internet punkten mit gezielter Suchmaschinenoptimierung Im Internet punkten mit gezielter Suchmaschinenoptimierung Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Impulsvortrag von Kathrin Schubert auf dem GUIDE- Netzwerktreffen am 27. Januar 2015 Kathrin Schubert

Mehr

Suchmaschinenoptimierung - Der effiziente Weg zur Zielgruppe

Suchmaschinenoptimierung - Der effiziente Weg zur Zielgruppe Suchmaschinenoptimierung - Der effiziente Weg zur Zielgruppe Inhalt 1. Was ist Suchmaschinenoptimierung? - Definition - Zielsetzung 2. Funktionsweise - Inhalt und Struktur - Eingehende Links 3. Case Studies

Mehr

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung BDS Unternehmerfrühstück PLUS* Köngen - Dienstag, 17. Juni 2014 Johannes C. Laxander Suchmaschinenoptimierung SEO für Kleinunternehmen, Freiberufler und Selbständige -Ansatzpunkte für ein besseres Ranking-

Mehr

Suchmaschinen- optimierung (SEO)

Suchmaschinen- optimierung (SEO) Suchmaschinen- optimierung (SEO) Zusammenfassung von Keepsmile Design, Castrop-Rauxel (www.keepsmile-design.com) Hintergrund Immer mehr Menschen verlassen sich bei der Suche nach Unternehmen, Produkten

Mehr

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung Suchmaschinenoptimierung für die Druck- und Medienindustrie Gegen Regeln wird in der Regel regelmäßig nach allen Regeln der Kunst verstoßen. Helga Schäferling, 1957 Deutsche Sozialpädagogin DIM Deutsches

Mehr

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Kathrin Schubert M.A. Texterin und Freie Lektorin ADM Metzstr. 35 81667 München Tel. 089 54 80

Mehr

C - M - M - K S U C H M A S C H I N E N O P T I M I E R U N G

C - M - M - K S U C H M A S C H I N E N O P T I M I E R U N G Suchmaschinenoptimierung C-M-M-K Anfragen bekommen, Kunden gewinnen, Umsatz generieren. Wo stehen Sie? Wo steht Ihre Konkurrenz? Erfolg Im Web Teil I Suchmaschinenoptimierung C - M - M - K Suchmaschinenoptimierung

Mehr

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG Suchmaschinenoptimierung, auch Search Engine Optimization (SEO) genannt, ist ein Marketing-Instrument, das dazu dient, Websites auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen

Mehr

UNTERLAGEN ZUM VORTRAG CONTENT-MARKETING & SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

UNTERLAGEN ZUM VORTRAG CONTENT-MARKETING & SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG UNTERLAGEN ZUM VORTRAG CONTENT-MARKETING & BERLIN 14.05.2013 INHALT 1. Keywordliste und Positionierung... 3 1.1. Short-Tail...4 1.2. Long-Tail...4 2. On-Site-Optimierung... 5 3. Off-Site-Optimierung...

Mehr

SEO SEARCH ENGINE OPTIMIZATION

SEO SEARCH ENGINE OPTIMIZATION SEO SEARCH ENGINE OPTIMIZATION Warum Suchmaschinenoptimierung? Mehr als 80% der Nutzer kommen über Suchmaschinen und Web-Verzeichnisse zu neuen Websites 33% aller Suchmaschinen User glauben, dass die zuerst

Mehr

On Page SEO für WordPress. Übersichtliche Zusammenfassung der effektiven Optimierungslösungen für WordPress Blogs

On Page SEO für WordPress. Übersichtliche Zusammenfassung der effektiven Optimierungslösungen für WordPress Blogs On Page SEO für WordPress Übersichtliche Zusammenfassung der effektiven Optimierungslösungen für WordPress Blogs Von Sergej Müller, dem Entwickler des wpseo Plugin Zuletzt aktualisiert am 20. August 2010

Mehr

Mobile SEO Online-Umsätze vervielfachen MOBILE-SEO. Online-Umsätze vervielfachen. Dr. Jama Nateqi. www.globalseo.pro

Mobile SEO Online-Umsätze vervielfachen MOBILE-SEO. Online-Umsätze vervielfachen. Dr. Jama Nateqi. www.globalseo.pro MOBILE-SEO Online-Umsätze vervielfachen Dr. Jama Nateqi INHALT Überblick Mobile Search Mobile SEO On-Page SEO Off-Page SEO SEO Tools Analyse 20% der Internetnutzung = mobil INFORMATIONS-WEBSEITEN ein Drittel

Mehr

Suchmaschinenoptimierung - 16 Tuning-Tipps wie Sie Ihre Website selber auf Platz 1 in allen Suchmaschinen katapultieren

Suchmaschinenoptimierung - 16 Tuning-Tipps wie Sie Ihre Website selber auf Platz 1 in allen Suchmaschinen katapultieren Suchmaschinenoptimierung - 16 Tuning-Tipps wie Sie Ihre Website selber auf Platz 1 in allen Suchmaschinen katapultieren Sie möchten die Positionierung Ihrer Internetseiten verbessern? Dann sollten Sie

Mehr

Website Ihre virtuelle Visitenkarte und wie Sie über Google gefunden werden

Website Ihre virtuelle Visitenkarte und wie Sie über Google gefunden werden die agentur für marketing, werbung, pressearbeit Website Ihre virtuelle Visitenkarte und wie Sie über Google gefunden werden 08.05.2010 Referentin: Karen Dörflinger 02 You never get a second chance for

Mehr

Herzlich Willkommen zum Workshop Suchmaschinenoptimierung!

Herzlich Willkommen zum Workshop Suchmaschinenoptimierung! Herzlich Willkommen zum Workshop Suchmaschinenoptimierung! Definition: Search Engine Optimization (SEO) ist eine Maßnahme, die dazu dient, Webseiten im Suchmaschinenranking in den unbezahlten Suchergebnissen

Mehr

DOTconsult Suchmaschinen Marketing

DOTconsult Suchmaschinen Marketing Vorwort Meinen Glückwunsch, die Zeit, welche Sie in investieren, ist die beste Investition für Ihr Unternehmen. Keine Technologie hat das Verhalten von Interessenten und Kunden nachhaltiger und schneller

Mehr

Tipps und Hinweise zur Suchmaschinenoptimierung jeder einzelnen Seite Ihres Website-Projekts

Tipps und Hinweise zur Suchmaschinenoptimierung jeder einzelnen Seite Ihres Website-Projekts 1, Nützliche Inhalte Schreiben Sie kurze, prägnante und aussagekräftige Texte. Vermeiden Sie allgemeine Worthülsen. Dies gilt insbesondere für die ersten Sätze auf einer Webseite. Beim Schreiben fürs Web

Mehr

T3 SEO Tipps. On-Page Optimierung für Webtexte, Metatags, URLs und Bilder - direkt in TYPO3. Suchmaschinenoptimierung für TYPO3

T3 SEO Tipps. On-Page Optimierung für Webtexte, Metatags, URLs und Bilder - direkt in TYPO3. Suchmaschinenoptimierung für TYPO3 T3 SEO Tipps Suchmaschinenoptimierung für TYPO3 On-Page Optimierung für Webtexte, Metatags, URLs und Bilder - direkt in TYPO3. System-Voraussetzungen: Website mit TYPO3 BlueChip Software GmbH Business

Mehr

Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) rankingcheck GmbH Inhabergeführte Online Marketing Agentur Fullservice: SEA, Display, Webanalyse, Affiliate, Social Media Gegründet 2005 in Köln CEO Thorsten

Mehr

Suchmaschinenoptimierung. Dr. Lars Göhler

Suchmaschinenoptimierung. Dr. Lars Göhler Suchmaschinenoptimierung Dr. Lars Göhler Suchmaschinenoptimierung search engine optimization (seo) optimiert Websites so, dass sie mit Suchmaschinen gefunden werden erhöht den Wert einer Website ist überlebenswichtig

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Herzlich willkommen zum Vortrag Suchmaschinenoptimierung (SEO) Herzlich willkommen zum Vortrag Suchmaschinenoptimierung (SEO) Elisabeth Langwieser Die Konzepter Marketing online.offline Independence Day - Friendsfactory München, 1. März 2012 3 x 10 = 45 Agenda 10

Mehr

SEO Checkliste. 20 wichtige Basispunkte für eine saubere Suchmaschinenoptimierung. Meta Content Technik Struktur Keywords Erreichbarkeit Style Mobil

SEO Checkliste. 20 wichtige Basispunkte für eine saubere Suchmaschinenoptimierung. Meta Content Technik Struktur Keywords Erreichbarkeit Style Mobil SEO Checkliste 20 wichtige Basispunkte für eine saubere Suchmaschinenoptimierung Meta Content Technik Struktur Keywords Erreichbarkeit Style Mobil Seite 1 von 22 1. Ladezeit Eine schnelle Ladezeit ist

Mehr

Informationen für Coaches. Der Coaching- Kompass wird bereitgestellt von:

Informationen für Coaches. Der Coaching- Kompass wird bereitgestellt von: Informationen für Coaches Der Coaching- Kompass wird bereitgestellt von: Juni 2010 Marketing im Zeitalter des Web2.0 Woraus setzt sich modernes Marketing heute zusammen? Neben persönlichen Beziehungen

Mehr

Joomla SEO: 7 Experten-Tipps

Joomla SEO: 7 Experten-Tipps Joomla SEO: 7 Experten-Tipps Joomla SEO: 7 Experten-Tipps Joomla ist eines der am meist genutzten Content Management Systeme (CMS) auf der Welt. Wir erläutern Ihnen in diesem ebook anhand von 7 Punkten,

Mehr

Im Internet gefunden werden

Im Internet gefunden werden Im Internet gefunden werden Wie Ihre Webseite bei Suchmaschinen Eindruck macht Vortrag bei der Wirtschaftsförderung Rüsselsheim 01. Oktober 2014 Dr. Sabine Holicki, cki.kommunikationsmanagement Ihre Webseite

Mehr

CHEAT SHEET 21 PROFI-TRICKS FÜR EINE ERFOLGREICHE AMAZON NISCHENSEITE

CHEAT SHEET 21 PROFI-TRICKS FÜR EINE ERFOLGREICHE AMAZON NISCHENSEITE CHEAT SHEET 21 PROFI-TRICKS FÜR EINE ERFOLGREICHE AMAZON NISCHENSEITE Veröffentlicht durch: unet Marketing. Copyright 2016. unet Marketing. Alle Rechte vorbehalten. Eine Verbreitung oder Veröffentlichung

Mehr

Web-Design und Suchmaschinen-Optimierung: Zwei getrennte Welten

Web-Design und Suchmaschinen-Optimierung: Zwei getrennte Welten Web-Design und Suchmaschinen-Optimierung: Zwei getrennte Welten 1. Einleitung Im täglichen Gespräch mit Unternehmen stellen wir als Suchmaschinen-Marketing- Agentur immer häufiger fest, dass Unternehmen

Mehr

Im Web gefunden werden

Im Web gefunden werden Existenz 2013 Bad Tölz Im Web gefunden werden Suchmaschinen-Marketing von SEA bis SEO Franz-Rudolf Borsch 1 Die kommenden 45min 1. 2. Sie sind nicht alleine Herkunft der Besucher 3. Suchmaschinen locken

Mehr

Alan Webb CEO, ABAKUS Internet Marketing

Alan Webb CEO, ABAKUS Internet Marketing Suchmaschinenoptimierung - aktuelle Trends und Erfolgsfaktoren E-Business-Tag: Online-Marketing - neue Wege zum Kunden Alan Webb CEO, ABAKUS Internet Marketing ABAKUS Internet Marketing > Über 5 Jahre

Mehr

Vom Kunden gefunden werden: Internet-Marketing für Online-Shops. Eine gute Adresse: Den richtigen Domain-Namen wählen

Vom Kunden gefunden werden: Internet-Marketing für Online-Shops. Eine gute Adresse: Den richtigen Domain-Namen wählen Vom Kunden gefunden werden: Internet-Marketing für Online-Shops Dieser kleine Leitfaden soll Ihnen aufzeigen, dass man bei einem Online-Shop nicht nur am Design und an den Artikeln arbeiten muss, sondern

Mehr

Suchmaschinenoptimierung (SEO) Know-How

Suchmaschinenoptimierung (SEO) Know-How Suchmaschinenoptimierung (SEO) Know-How Zunächst einmal für welche Suchmaschine sollte optimiert werden? Google. Warum? Im deutschen Bereich hat Google bereits einen Marktanteil von 80-93 Prozent. Einer

Mehr

IHK regional Suchmaschinenoptimierung und -marketing

IHK regional Suchmaschinenoptimierung und -marketing IHK regional Suchmaschinenoptimierung und -marketing Thomas Kleinert Institut für Wirtschaftsinformatik (IWi) im DFKI 27. August 2013 ebusiness-lotse Saar KEG-Saar Projekt ist beendet ebusiness-lotse Saar

Mehr

Mein Internetauftritt auf dem Prüfstand

Mein Internetauftritt auf dem Prüfstand Mein Internetauftritt auf dem Prüfstand Praxisseminar am 13.03.2008 Dr. Wolfgang Krauß Krauß-Marketing Unternehmensberatung Chemnitz www.krauss-marketing.de Das Marketing befindet sich im Umbruch These:

Mehr

White Paper DocCheck Search

White Paper DocCheck Search White Paper DocCheck Search Version 15.2 Januar 2016 DocCheck Search die Suchmaschine für Login-geschützte Inhalte Wo andere Suchmaschinen vor dem HWG kapitulieren, legt DocCheck Search erst richtig los:

Mehr

Der SEO-Check für Webseiten und Texte in 10 Schritten Version 2.0 vom 6. Juli 2013

Der SEO-Check für Webseiten und Texte in 10 Schritten Version 2.0 vom 6. Juli 2013 Der SEO-Check für Webseiten und Texte in 10 Schritten Version 2.0 vom 6. Juli 2013 Die nachfolgenden Ausführungen sind für Teilnehmer des Workshops PR im Web (organisiert von djd deutsche journalisten

Mehr

Suchmaschinenoptimierung 2011. Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing

Suchmaschinenoptimierung 2011. Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing Suchmaschinenoptimierung 2011 Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing Wer steht vor Ihnen? Dennis Sohm + 26 Jahre alt + Seit 2007 im Online Marketing tätig + Seit 2009 Selbständig in den

Mehr

Gratis Software für Ihr Online-Marketing

Gratis Software für Ihr Online-Marketing Gratis Software für Ihr Online-Marketing Es gibt im Internet eine wirklich große Menge an kostenlosen Systemen, Programmen und Tools, mit deren Hilfe Sie Ihr Onlinemarketing deutlich verbessern können.

Mehr

Suchmaschinenoptimierung SEO

Suchmaschinenoptimierung SEO Mai 2013 Bei der Suchmaschinenoptimierung (search engine optimization SEO) wird der Internetauftritt im Hinblick auf Suchmaschinen optimiert. Im Folgenden geben wir Ihnen einige Tipps, die Sie bei der

Mehr

Workshop Keyword recherche Am Anfang war das "Keyword"!

Workshop Keyword recherche Am Anfang war das Keyword! Workshop Keyword recherche Am Anfang war das "Keyword"! Wir beschäftigen uns in diesem Workshop mit dem KEYWORD Marketing. Jede Suchmaschinenoptimierung einer Internetseite oder auch Webseite genannt fängt

Mehr

Wie werde ich im Internet gefunden?

Wie werde ich im Internet gefunden? Wie werde ich im Internet gefunden? Wie Sie die Zugriffszahlen auf Ihrer Website erhöhen Bremen - 16. September 2014 Julius Hoyer ebusiness Lotse Osnabrück Ihr Zentrum in der Region Träger: Science to

Mehr

TYPO3-Suchmaschinenoptimierung für Redakteure

TYPO3-Suchmaschinenoptimierung für Redakteure TYPO3-Suchmaschinenoptimierung für Redakteure TYPO3 Version 7.6 LTS Allgemeines Dieses Dokument beschreibt redaktionelle Maßnahmen zur Verbesserung des Suchmaschinen- Rankings. Diese Maßnahmen sind Teil

Mehr

Ebook zur XT:Commerce Onpage Suchmaschinenoptimierung Version 1.1 Autor: Tobias Braun WebTec Braun www.webtec-braun.com

Ebook zur XT:Commerce Onpage Suchmaschinenoptimierung Version 1.1 Autor: Tobias Braun WebTec Braun www.webtec-braun.com Ebook zur XT:Commerce Onpage Suchmaschinenoptimierung Version 1.1 Autor: Tobias Braun WebTec Braun www.webtec-braun.com Inhaltsverzeichnis: 1.0 Einleitung 2.0 Die URLs (mod_rewrite) 3.0 Die Startseite

Mehr

Besuchergewinnung über generische Suchergebnisse

Besuchergewinnung über generische Suchergebnisse 1 Besuchergewinnung über generische Suchergebnisse Ziele und Nebenbedingungen Janus Strategie Relevanz Prinzip Potenzial Ermittlung Sofortfrage? Sofortantwort. Search Engine Optimization (SEO) 2 Die Suche

Mehr

Die fünf typischen Fehler. warum Ihre Webseite zu wenig. neue Mandanten gewinnt.

Die fünf typischen Fehler. warum Ihre Webseite zu wenig. neue Mandanten gewinnt. Die fünf typischen Fehler warum Ihre Webseite zu wenig neue Mandanten gewinnt. Fehler Nr. 1: Ihre Webseite steht in der Suchmaschine Google nicht auf der ersten Seite Nahezu jede Suche nach einer neuen

Mehr

WordPress SEO von Yoast für Redakteure

WordPress SEO von Yoast für Redakteure SEITE AUTOR 1 von 7 Tim Meyer-Pfauder WordPress SEO von Yoast für Redakteure Inhaltsverzeichnis SEO für Redakteure... 2 a. WordPress SEO Box... 2 b. Generell... 3 c. Seiten-Analyse... 4 d. Erweitert...

Mehr

BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE. Webkonzeption III - Der Internetauftritt. Suchmaschinenoptimierung. BFI Wien, 03.06.2014

BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE. Webkonzeption III - Der Internetauftritt. Suchmaschinenoptimierung. BFI Wien, 03.06.2014 BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE. Webkonzeption III - Der Internetauftritt Suchmaschinenoptimierung BFI Wien, 03.06.2014 1 Zeitplan Das haben wir heute vor 08:30h bis 9:45h Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Suchmaschinen I Suchmaschinenoptimierung I Besucher werden Kunden. Wie werde ich im Internet gefunden!

Suchmaschinen I Suchmaschinenoptimierung I Besucher werden Kunden. Wie werde ich im Internet gefunden! Wie werde ich im Internet gefunden! Funktionsweise von Suchmaschinen? Informationen automatisch sammeln (robots, crawler, spider...) Informationen speichern und bewerten ( Datenbanken) Ergebnisausgabe

Mehr

Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken

Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken Finnwaa GmbH Jena, Leipzig, Saalfeld Jena, 2009 Agenda» (1) Kurze Vorstellung der Agentur» (2) Aktuelles» (3) Trends & Möglichkeiten Agenturprofil»

Mehr

Suche, Suchmaschinen, Suchmaschinenoptimierung. Workshop TYPO3 17.04.2012 Sybille Peters

Suche, Suchmaschinen, Suchmaschinenoptimierung. Workshop TYPO3 17.04.2012 Sybille Peters Suche, Suchmaschinen, Suchmaschinenoptimierung Workshop TYPO3 17.04.2012 Sybille Peters Sybille Peters Mitarbeiterin TYPO3 Team RRZN seit 4/2011 vorher im Suchmaschinenlabor des RRZN Seite 2 Überblick

Mehr

SEO Optimierung, und was genau bitte. Suchmaschinenoptimierung Düsseldorf

SEO Optimierung, und was genau bitte. Suchmaschinenoptimierung Düsseldorf Suchmaschinenoptimierung Düsseldorf Suchmaschinenoptimierung Düsseldorf: Das Internet boomt wie nie zuvor. Noch nie war es so einfach eine Webseite, einen Shop, ein Forum oder eine Social Media Plattform

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. 1 Bedeutung von mobilen Endgeräten steigt kontinuierlich. 2 Mobile Suchen gewinnen an wirtschaftlicher Bedeutung

INHALTSVERZEICHNIS. 1 Bedeutung von mobilen Endgeräten steigt kontinuierlich. 2 Mobile Suchen gewinnen an wirtschaftlicher Bedeutung INHALTSVERZEICHNIS 1 Bedeutung von mobilen Endgeräten steigt kontinuierlich 2 Mobile Suchen gewinnen an wirtschaftlicher Bedeutung 3 Smartphone-Nutzer bestrafen fehlende Optimierung für mobile Endgeräte

Mehr

SEO BASICS IM B2B-BEREICH

SEO BASICS IM B2B-BEREICH SEO BASICS IM B2B-BEREICH Suchmaschinenoptimierung für Unternehmer ohne Schnickschnack Internet World, München 24. März 2015 ZIEL WAS SIE ERWARTET Ich zeige Ihnen heute die Grundlagen der On-Page Optimierung

Mehr

Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden

Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden Um im Internet mehr neue Interessenten und Kunden zu gewinnen, also Online Verkäufe zu generieren, ist ein wichtiger Schritt die richtige Keyword-Analyse.

Mehr

Contao SEO für Redakteure

Contao SEO für Redakteure Contao SEO für Redakteure ZIEL 1 ONLINE MARKETING 2 ONPAGE SEO 3 INHALT UND FORMATIERUNG 3 SEITENSTRUKTUR 4 SEMANTIK 5 SEMANTIK BEI DER INHALTSPFLEGE 5 SEMANTIK BEI DER PROGRAMMIERUNG 5 ONPAGE SEO IN CONTAO

Mehr

Seonaptics ist ein online Marketing Unternehmen mit dem Kerngeschäft Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEA bzw. SEM).

Seonaptics ist ein online Marketing Unternehmen mit dem Kerngeschäft Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEA bzw. SEM). Willkommen! Seonaptics ist ein online Marketing Unternehmen mit dem Kerngeschäft Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEA bzw. SEM). Auf den nachfolgenden Seiten wollen wir Ihnen

Mehr

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Suchmaschinenoptimierung (SEO) Suchmaschinenoptimierung (SEO) SOMEXCLOUD Social Media Akademie Marco Schlauri Webrepublic AG 11.06.2014 About Me SEO Consultant Webrepublic AG Agentur für Online Marketing und Digitale Strategie Location:

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr

SUCHMASCHINENMARKETING

SUCHMASCHINENMARKETING SEM SUCHMASCHINENMARKETING SUCHMASCHINEN NUTZEN STUDIENINTERESSIERTE ERREICHEN 02 WAS SIE IN DER NÄCHSTEN DREIVIERTELSTUNDE ERWARTET AGENDA UNTERSCHIED ZWISCHEN SEA UND SEO WAS KÖNNEN HOCHSCHULEN MIT SEM

Mehr

Workshop Suchmaschinenoptimierung

Workshop Suchmaschinenoptimierung Workshop Suchmaschinenoptimierung Berlin, 19. Mai 2006 Christian Vollmert, Markus Vollmert luna-park GmbH Dieses Material wurde im Rahmen eines mündlichen Vortrags präsentiert. Es enthält nicht alle mündlich

Mehr

SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG AUF DEN ERSTEN BLICK

SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG AUF DEN ERSTEN BLICK SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG AUF DEN ERSTEN BLICK Eine Optimierung für Suchmaschinen trägt zu einer wesentlichen Verbesserung der Sichtbarkeit und Bekanntheit Ihres Unternehmens bei. Steigern Sie die Besucherzahlen

Mehr

Checkliste SEO-freundliches Shopsystem. Inhaltsverzeichnis

Checkliste SEO-freundliches Shopsystem. Inhaltsverzeichnis Checkliste SEO-freundliches Shopsystem Für Betreiber eines Onlineshops gibt es viele Dinge zu beachten. Ein wichtiger Besucherkanal sind Suchmaschinen. Auf die folgenden Dinge sollten Sie achten, wenn

Mehr

Grundlagen Suchmaschinenoptimierung

Grundlagen Suchmaschinenoptimierung Grundlagen Suchmaschinenoptimierung Dülmen, 17.11.2014 Norbert Speier Agenda Funktionsprinzip Suchmaschine OnPage Optimierung OffPage Optimierung Was sollte ich auf gar keinen Fall tun! Fazit 2 Mittelstand-Digital

Mehr

5 Profi - Tipps. die Ihre Rankings in kürzester Zeit verbessern. und mehr Traffic bringen

5 Profi - Tipps. die Ihre Rankings in kürzester Zeit verbessern. und mehr Traffic bringen 5 Profi - Tipps die Ihre Rankings in kürzester Zeit verbessern und mehr Traffic bringen 2 5 Profi Tipps die Ihre Rankings in kürzester Zeit verbessern und ihnen mehr Traffic bringen DAS WICHTIGSTE FÜR

Mehr

Wie effektiv ist SEO? ein Rechenbeispiel in Kennzahlen. Seite 1

Wie effektiv ist SEO? ein Rechenbeispiel in Kennzahlen. Seite 1 Wie effektiv ist SEO? ein Rechenbeispiel in Kennzahlen Seite 1 J. Sebastian Günther, 13. März 2010 Wie effektiv ist SEO? Über Mich J. Sebastian Günther Jahrgang 1978 Studium Medienmanagement in Mittweida

Mehr

-- in der Theorie und Praxis --

-- in der Theorie und Praxis -- FH Bonn-Rhein-Sieg 13.01.2010 Suchmaschinenmarketing -- in der Theorie und Praxis -- Tobias Battenberg // SPF Handel 2009/2010 Inhalt der Präsentation 1. Einleitung Shoppingmedium Internet, Vorgehensweise

Mehr

Gefunden werden im Internet - Einblick in die Suchmaschinenoptimierung

Gefunden werden im Internet - Einblick in die Suchmaschinenoptimierung Barbara Schöne Espellohweg 33 22607 Hamburg Tel.: 040-82244963 kontakt@barbaraschoene.de www.barbaraschoene.de Gefunden werden im Internet - Einblick in die Suchmaschinenoptimierung Einführung Suchmaschinenoptimierung

Mehr