Partnerdokumentation. Text. Diplomfeier für Marketingleiter, Marketingfachleute, Verkaufsleiter und Verkaufsfachleute

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Partnerdokumentation. Text. Diplomfeier für Marketingleiter, Marketingfachleute, Verkaufsleiter und Verkaufsfachleute"

Transkript

1 Partnerdokumentation für Marketingleiter, Marketingfachleute, Verkaufsleiter und Verkaufsfachleute Die Plattform für Ihre Kunden von Morgen. Text

2 Inhaltsverzeichnis Trägerverbände Einführung Veranstaltungskonzept Marketingleiter Facts & Figures Veranstaltungskonzept Programm Marketingfachleute Facts & Figures Veranstaltungskonzept Programm Verkaufsleiter Facts & Figures Veranstaltungskonzept Programm Verkaufsfachleute Facts & Figures Veranstaltungskonzept Programm Partnerangebote Impressionen Kontakt

3 Veranstaltungskonzept Die n werden bereits seit Jahrzehnten von der jeweiligen Prüfungskommission sowie den Trägerverbänden ausgetragen. Die Veranstaltungen wurden während den letzten Jahren laufend modernisiert und den heutigen Ansprüchen umgebaut. Mit mehr Glanz und Glamour, einem zielgruppen-affinen Programm sowie einer kurzweiligen Diplomübergabe gewannen die Veranstaltungen an grosser Wertigkeit. Für die Sponsoren und Trägerverbände eine ideale Plattform um in einem modernen, innovativen und trendigen Umgebung aufzutreten. Der Kern der Konzeptes besteht je nach und den entsprechenden Möglichkeiten des Veranstaltungsortes in einem vielfältigen Programm mit prominenten Hosts und einer filmreifen Award-Prämierung der besten Absolventen. Neben der klassischen Diplomübergabe werden an den Veranstaltungen sogenannte Sales bzw. Marketing Awards vergeben. Die Auszeichnung der Jahrgangsbesten in verschiedenen Kategorien bildet jeweils das Highlight der n. Im Anschluss wird auf den Erfolg angestossen. Sei dies während des lockeren Apéro riche oder dann aber beim festlichen Gala-Dinner.

4 MARKETING AWARD für Marketingleiter

5 Facts & Figures Zielgruppe Erfolgreiche Absolventen der eidgenössischen höheren Fachprüfung für Marketingleiter aus der gesamten Schweiz (70% Männer / 30% Frauen, 100% D-CH). Partner, Freunde und Familienangehörige jeden Alters Jeweils ca. 120 Teilnehmende Was Die für Marketingleiter mit Verleihung des Marketingleiter-Awards ist eine glamouröser und unterhaltsamer, kurzweiliger Event. Warum Die Absolventen der höheren Berufsprüfung mit eidgenössischem Diplom arbeiten während rund eineinhalb Jahren hart an ihrer beruflichen Karriere. Die Veranstaltung ist eine Anerkennung für die Anstrengungen. Wer Der Marketingleiter-Award wird von der Prüfungskommission unter der Leitung des Präsidenten Marc Heim ausgerichtet. Als Träger sind die Gesellschaft für Marketing (GfM), Swiss Marketing (SMC), die SW Schweizer Werbung sowie der Kaufmännische Verband Schweiz (KV Schweiz) involviert. Wo Die für Marketingleiter findet im Art Deco Hotel Montana in Luzern statt. Wann Die nächste Veranstaltung findet am Freitag, 29. November 2013 statt.

6 Programm Uhr Eintreffen der Gäste Uhr Einlass Uhr Begrüssung durch Marc Heim, Präsident der Prüfungskommission Bericht des Prüfungsleiters, Peter Gilli Uhr Diplomübergabe und Verleihung der Marketingleiter-Awards Uhr Apéro Uhr Festliches Dinner Uhr Offizielles Ende der Veranstaltung Programmänderungen vorbehalten.

7 SWISS MARKETING AWARD für Marketingfachleute

8 Facts & Figures Zielgruppe Erfolgreiche Absolventen der eidgenössischen Fachprüfung Marketingfachleute aus der gesamten Schweiz (50% Frauen / 50% Männer, 80% D-CH, 15% W-CH und 5% I-CH). Partner, Freunde und Familienangehörige jedes Alters Jeweils Teilnehmende Was Die für Marketingfachleute mit Verleihung des Swiss Marketing Award ist ein glamouröser und unterhaltsamer Event. Warum Die Absolventen der Berufsprüfung mit eidgenössischem Fachausweis arbeiten während rund einem Jahr hart an ihrer beruflichen Laufbahn und Einstieg in die Marketing- und Unternehmenswelt. Die Veranstaltung ist eine Belohnung für die Anstrengungen. Wer Der Swiss Marketing Award wird von der Prüfungskommission unter der Leitung des Präsidenten Andreas Balazs ausgerichtet. Neben Swiss Marketing als Hauptträger sind der Schweizer Dialogmarketing Verband (SDV), die Gesellschaft für Marketing (GfM) sowie der Kaufmännische Verband Schweiz (KV Schweiz) involviert. Wo Der Swiss Marketing Award für Marketingfachleute findet im Kursaal Bern statt. Wann Die nächste Veranstaltung findet am Samstag, 29. Juni 2013 statt.

9 Programm Uhr Eintreffen der Gäste Uhr Türöffnung Arena Uhr Künstlerisches Opening Begrüssung durch Andreas Balazs, Präsident der Prüfungskommission Einführung ins Programm durch Melanie Winiger Verleihung Award Beste/r pro Fach, mündlich Show Verleihung Award Beste/r pro Fach, schriftlich Uhr Pause Uhr Show Verleihung Award Beste/r des Jahres 2013 Musikalisches Highlight Uhr Verabschiedung und Ankündigung Diplomvergabe Uhr Diplomvergabe & Apéro Uhr Offizielles Ende der Veranstaltung Moderation: Melanie Winiger Programmänderungen vorbehalten.

10 SWISS MARKETING AWARD für Verkaufsleiter SWISS MARKETING SALES AWARD

11 Facts & Figures Zielgruppe Erfolgreiche Absolventen der eidgenössischen Fachprüfung Verkaufsleiter aus der gesamten Schweiz (80% Männer / 20% Frauen, 90% D-CH, 8% W-CH und 2% I-CH). Partner, Freunde und Familienangehörige jedes Alters Jeweils ca. 300 Teilnehmende Was Die für Verkaufsleiter mit Verleihung des Swiss Marketing Sales Award ist ein unterhaltsamer und glamouröser Event. Warum Die Absolventen der Berufsprüfung mit eidgenössischem Fachausweis arbeiten während rund eineinhalb Jahren hart an ihrer beruflichen Karriere. Die Veranstaltung ist eine Anerkennung und Belohnung für die Anstrengungen. Wer Der Swiss Marketing Award wird von der Prüfungskommission unter der Leitung des Präsidenten Markus Hinder ausgerichtet. Neben Swiss Marketing als Hauptträger sind der Kaufmännische Verband Schweiz (KV Schweiz) sowie Verkauf Schweiz involviert. Wo Der Swiss Marketing Sales Award für Verkaufsleiter findet im Victoria-Jungfrau Hotel&Spa in Interlaken statt. Wann Die nächste Veranstaltung findet am Samstag, 30. November 2013 statt.

12 Programm Uhr Eintreffen der Gäste Uhr Einlass Uhr Begrüssung durch den Präsidenten der Prüfungskommission Uhr Diplomübergabe und Verleihung der Verkaufsleiter-Awards Uhr Apéro Uhr Festliches Dinner Uhr Offizielles Ende der Veranstaltung Moderation: Kurt Aeschbacher Programmänderungen vorbehalten.

13 SWISS MARKETING AWARD für Verkaufsfachleute

14 Facts & Figures Zielgruppe Erfolgreiche Absolventen der eidgenössischen Fachprüfung Verkaufsfachleute aus der gesamten Schweiz (50% Frauen / 50% Männler, 80% D-CH, 15% W-CH und 5% I-CH). Partner, Freunde und Familienangehörige jedes Alters Jeweils ca. 300 Teilnehmende Was Die für Verkaufsfachleute mit Verleihung des Swiss Marketing Junior Sales Manager Award ist ein glamouröser und kurzweiliger Event. Warum Die Absolventen der Berufsprüfung mit eidgenössischem Fachausweis arbeiten während rund einem Jahr hart an ihrer beruflichen Karriere. Die Veranstaltung ist eine Belohnung für die Anstrengungen. Wer Der Swiss Marketing Award wird von der Prüfungskommission unter der Leitung des Präsidenten Hans-Jürg Gehri ausgerichtet. Neben Swiss Marketing als Hauptträger sind der Kaufmännische Verband Schweiz (KV Schweiz), der Verkauf Schweiz sowie die FAIR involviert. Wo Der Swiss Marketing Award für Verkaufsfachleute findet im Grand Casino in Luzern statt. Wann Die nächste Veranstaltung findet am Freitag, 30. August 2013 statt.

15 Programm Uhr Eintreffen der Gäste Uhr Einlass Uhr Begrüssung durch den Präsidenten der Prüfungskommission Uhr Diplomübergabe und Verleihung der Verkaufsfachleute-Awards Uhr Apéro Uhr Offizielles Ende der Veranstaltung Moderation: Kurt Aeschbacher Programmänderungen vorbehalten.

16 Partnerangebote

17 Struktur Presenting Partner Hauptsponsoren Sponsoren Supporter

18 Bedingungen Partner Presenting Partner Beschreibung Marketingfachleute Verkaufsfachleute Marketingleiter Verkaufsleiter Anzahl Partner Branchenexklusivität ja ja ja ja Vertragsdauer 3 Jahre 3 Jahre 3 Jahre 3 Jahre Investitionen in CHF Tickets 8 Tickets 8 Tickets 4 Tickets 6 Tickets Grösse Logoplatzierung 100%; mit klarer Differenzierung zu den übrigen Partnern und mit Bezeichnung Presenting Partner 100%; mit klarer Differenzierung zu den übrigen Partnern und mit Bezeichnung Presenting Partner 100%; mit klarer Differenzierung zu den übrigen Partnern und mit Bezeichnung Presenting Partner 100%; mit klarer Differenzierung zu den übrigen Partnern und mit Bezeichnung Presenting Partner

19 Leistungen Presenting Partner Wann Beschreibung Marketingfachleute Verkaufsfachleute Marketingleiter Verkaufsleiter vor der Veranstaltung Logo in Event-Einladung auf der Titelseite ja ja ja ja Logo in der Event-Einladung auf der Partnerübersicht nein nein nein nein Namentliche Erwähnung in der Event-Einladung auf der Partnerübersicht nein nein nein nein Logo auf mit Verlinkung (Bereich entspr. MFL, VFL, ML, VL) ja ja ja ja Logo auf Grossleinwand (alternierend), während Einlass Gäste ja ja ja ja Logo permanent sichtbar (nach Absprache) ja ja ja ja Logo auf Grossleinwand (permanent), während Verabschiedung Gäste ja ja ja ja Übergabe eines Awards in einem mündlichen oder schriftlichen Fach nein nein nein nein Übergabe des Awards Beste/Bester des Jahrgangs ja ja ja ja während der Veranstaltung Logo auf Fotowall im Foyer/Theatersaal ja ja ja / sofern eingesetzt ja Logo auf Info-Displays ja ja ja ja Fläche für Auftritt im Foyer/Theatersaal 3 x 2 m2 3 x 2 m2 nach Absprache 2 x 2 m2 Apéro-Sponsoring (F+B, nur Food, nur Getränke) Referenten/Showcase-Patronat (Erwähnung in der Event-Einladung, in der Moderation sowie auf Grossleinwand während Beitrag) Spezielle Welcome/Apéro-Lounge in einem separaten, angrenzenden Raum zum Foyer mit einem erweiterten F+B-Angebot. Abgabe von Give-Aways oder speziellen Promotionen, auf eigene Kosten nach Absprache nach Absprache nach Absprache nach Absprache Grussbotschaft durch einen leitenden Unternehmensvertreter, max. 5 Min. ja ja ja ja Weitere Massnahmen nach Absprache nach Absprache nach Absprache nach Absprache Teilnahme am Dinner / Apéro 8 Tickets 8 Tickets 6 Tickets 6 Tickets

20 Leistungen Presenting Partner Wann Beschreibung Marketingfachleute Verkaufsfachleute Marketingleiter Verkaufsleiter Logo auf Gratulationsinserat bei Medienpartner oder redaktionelle Erwähnung ja ja ja ja nach der Veranstaltung Logo auf Fotos der unter (Link wird an alle teilnehmenden Absolventen verschickt) ja ja ja ja Logo auf Dankesschreiben ja ja ja ja Möglichkeit eines Spezialangebotes an die Teilnehmer der Veranstaltung / nach Absprache mit der jeweiligen Kommission ja ja ja ja Abweichende Massnahmen sind je nach Partnerschaft möglich ja ja ja ja

21 Bedingungen Partner Hauptsponsor Beschreibung Marketingfachleute Verkaufsfachleute Marketingleiter Verkaufsleiter Anzahl Partner Branchenexklusivität ja ja ja ja Vertragsdauer 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre Investitionen in CHF Tickets 4 Tickets 4 Tickets 2 Tickets 3 Tickets Grösse Logoplatzierung 75% 75% 75% 75%

22 Leistungen Hauptsponsor Wann Beschreibung Marketingfachleute Verkaufsfachleute Marketingleiter Verkaufsleiter vor der Veranstaltung Logo in Event-Einladung auf der Titelseite nein nein nein nein Logo in der Event-Einladung auf der Partnerübersicht nein nein nein nein Namentliche Erwähnung in der Event-Einladung auf der Partnerübersicht nein nein nein nein Logo auf mit Verlinkung (Bereich entspr. MFL, VFL, ML, VL) ja ja ja ja Logo auf Grossleinwand (alternierend), während Einlass Gäste ja ja ja ja Logo permanent sichtbar (nach Absprache) ja ja ja ja Logo auf Grossleinwand (permanent), während Verabschiedung Gäste ja ja ja ja Übergabe eines Awards in einem mündlichen oder schriftlichen Fach ja ja ja ja Übergabe des Awards Beste/Bester des Jahrgangs nein nein nein nein während der Veranstaltung Logo auf Fotowall im Foyer/Theatersaal ja ja ja / sofern eingesetzt ja Logo auf Info-Displays ja ja ja ja Fläche für Auftritt im Theatersaal 2 x 2 m2 2 x 2 m2 nach Absprache 1 x 2 m2 Apéro-Sponsoring (F+B, nur Food, nur Getränke) nach Absprache nach Absprache nach Absprache nach Absprache Referenten/Showcase-Patronat (Erwähnung in der Event-Einladung, in der Moderation sowie auf Grossleinwand während Beitrag) Spezielle Welcome/Apéro-Lounge in einem separaten, angrenzenden Raum zum Foyer mit einem erweiterten F+B-Angebot. Abgabe von Give-Aways oder speziellen Promotionen, auf eigene Kosten nach Absprache nach Absprache nach Absprache nach Absprache Grussbotschaft durch einen leitenden Unternehmensvertreter, max. 5 Min. nein nein nein nein Weitere Massnahmen nach Absprache nach Absprache nach Absprache nach Absprache Teilnahme am Dinner / Apéro 4 Tickets 4 Tickets 3 Tickets 3 Tickets

23 Leistungen Hauptsponsor Wann Beschreibung Marketingfachleute Verkaufsfachleute Marketingleiter Verkaufsleiter Logo auf Gratulationsinserat bei Medienpartner oder redaktionelle Erwähnung ja ja ja ja nach der Veranstaltung Logo auf Fotos der unter (Link wird an alle teilnehmenden Absolventen verschickt) ja ja ja ja Logo auf Dankschreiben ja ja ja ja Möglichkeit eines Spezialangebotes an die Teilnehmer der Veranstaltung / nach Absprache mit der jeweiligen Kommission ja ja ja ja Abweichende Massnahmen sind je nach Partnerschaft möglich ja ja ja ja

24 Bedingungen Partner Sponsor Beschreibung Marketingfachleute Verkaufsfachleute Marketingleiter Verkaufsleiter Anzahl Partner Branchenexklusivität nein nein nein nein Vertragsdauer 1 Jahr Investitionen in CHF Tickets 2 Tickets 2 Tickets 1 Ticket 2 Tickets Grösse Logoplatzierung 50% 50% 50% 50%

25 Leistungen Sponsor Wann Beschreibung Marketingfachleute Verkaufsfachleute Marketingleiter Verkaufsleiter vor der Veranstaltung Logo in Event-Einladung auf der Titelseite nein nein nein nein Logo in der Event-Einladung auf der Partnerübersicht ja ja ja ja Namentliche Erwähnung in der Event-Einladung auf der Partnerübersicht nein nein nein nein Logo auf mit Verlinkung (Bereich entspr. MFL, VFL, ML, VL) ja ja ja ja Logo auf Grossleinwand (alternierend), während Einlass Gäste ja ja ja ja Logo permanent sichtbar (nach Absprache) nein nein nein nein Logo auf Grossleinwand (permanent), während Verabschiedung Gäste ja ja ja ja Übergabe eines Awards in einem mündlichen oder schriftlichen Fach nach Absprache nach Absprache nach Absprache nach Absprache Übergabe des Awards Beste/Bester des Jahrgangs nein nein nein nein während der Veranstaltung Logo auf Fotowall im Foyer/Theatersaal ja ja ja / sofern eingesetzt ja Logo auf Info-Displays ja ja ja ja Fläche für Auftritt im Theatersaal nach Absprache nach Absprache nach Absprache nach Absprache Apéro-Sponsoring (F+B, nur Food, nur Getränke) nach Absprache nach Absprache nach Absprache nach Absprache Referenten/Showcase-Patronat (Erwähnung in der Event-Einladung, in der Moderation sowie auf Grossleinwand während Beitrag) Spezielle Welcome/Apéro-Lounge in einem separaten, angrenzenden Raum zum Foyer mit einem erweiterten F+B-Angebot. Abgabe von Give-Aways oder speziellen Promotionen, auf eigene Kosten nach Absprache nach Absprache nach Absprache nach Absprache Grussbotschaft durch einen leitenden Unternehmensvertreter, max. 5 Min. nein nein nein nein Weitere Massnahmen nach Absprache nach Absprache nach Absprache nach Absprache Teilnahme am Dinner / Apéro 2 Tickets 2 Tickets 2 Tickets 2 Tickets

26 Leistungen Sponsor Wann Beschreibung Marketingfachleute Verkaufsfachleute Marketingleiter Verkaufsleiter Logo auf Gratulationsinserat bei Medienpartner oder redaktionelle Erwähnung nein nein nein nein nach der Veranstaltung Logo auf Fotos der unter (Link wird an alle teilnehmenden Absolventen verschickt) ja ja ja ja Logo auf Dankschreiben nein nein nein nein Möglichkeit eines Spezialangebotes an die Teilnehmer der Veranstaltung / nach Absprache mit der jeweiligen Kommission ja ja ja ja Abweichende Massnahmen sind je nach Partnerschaft möglich ja ja ja ja

27 Bedingungen Partner Supporter Beschreibung Marketingfachleute Verkaufsfachleute Marketingleiter Verkaufsleiter Anzahl Partner keine Einschränkung keine Einschränkung keine Einschränkung keine Einschränkung Branchenexklusivität nein nein nein nein Vertragsdauer 1 Jahr Investitionen in CHF Tickets 2 Tickets 2 Tickets kein Ticket 1 Tickets Grösse Logoplatzierung 25 % 25 % 25 % 25 %

28 Leistungen Supporter Wann Beschreibung Marketingfachleute Verkaufsfachleute Marketingleiter Verkaufsleiter vor der Veranstaltung Logo in Event-Einladung auf der Titelseite nein nein nein nein Logo in der Event-Einladung auf der Partnerübersicht nein nein nein nein Namentliche Erwähnung in der Event-Einladung auf der Partnerübersicht ja ja ja ja Logo auf mit Verlinkung (Bereich entspr. MFL, VFL, ML, VL) nein nein nein nein Logo auf Grossleinwand (alternierend), während Einlass Gäste nein nein nein nein Logo permanent sichtbar (nach Absprache) nein nein nein nein Logo auf Grossleinwand (permanent), während Verabschiedung Gäste nein nein nein nein Übergabe eines Awards in einem mündlichen oder schriftlichen Fach nein nein nein nein Übergabe des Awards Beste/Bester des Jahrgangs nein nein nein nein während der Veranstaltung Logo auf Fotowall im Foyer/Theatersaal ja ja ja / sofern eingesetzt ja Logo auf Info-Displays nur namentliche Erwähnung nur namentliche Erwähnung nur namentliche Erwähnung nur namentliche Erwähnung Fläche für Auftritt im Theatersaal nach Ansprache nach Ansprache nach Ansprache nach Ansprache Apéro-Sponsoring (F+B, nur Food, nur Getränke) nein nein nein nein Referenten/Showcase-Patronat (Erwähnung in der Event-Einladung, in der Moderation sowie auf Grossleinwand während Beitrag) Spezielle Welcome/Apéro-Lounge in einem separaten, angrenzenden Raum zum Foyer mit einem erweiterten F+B-Angebot. nein nein nein nein nein nein nein nein Abgabe von Give-Aways oder speziellen Promotionen, auf eigene Kosten nach Ansprache nach Ansprache nach Ansprache nach Ansprache Grussbotschaft durch einen leitenden Unternehmensvertreter, max. 5 Min. nein nein nein nein Weitere Massnahmen nach Ansprache nach Ansprache nach Ansprache nach Ansprache Teilnahme am Dinner / Apéro 2 Tickets 2 Tickets 1 Tickets 1 Tickets

29 Leistungen Supporter Wann Beschreibung Marketingfachleute Verkaufsfachleute Marketingleiter Verkaufsleiter Logo auf Gratulationsinserat bei Medienpartner oder redaktionelle Erwähnung nein nein nein nein nach der Veranstaltung Logo auf Fotos der unter (Link wird an alle teilnehmenden Absolventen verschickt) Logo auf Dankschreiben Möglichkeit eines Spezialangebotes an die Teilnehmer der Veranstaltung / nach Absprache mit der jeweiligen Kommission nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein Abweichende Massnahmen sind je nach Partnerschaft möglich ja ja ja ja

30 Partnerauftritte Ausschnitt Grossleinwand Beschriftung Screens Fotowall (Fotowand) Info-Display (Sponsoren-Stele) Auftritt als Preisüberreicher

31 Impressionen und Kontakt

32 Impressionen 2012

33 Impressionen 2012

34 Impressionen 2012

35 Impressionen 2012

36 Kontakt Koordination Partnership Uwe Tännler Swiss Marketing (SMC) Postfach 1061 CH-4603 Olten Telefon Uwe Tännler Steinackerstrasse 38 CH-8902 Urdorf Telefon

Partnerkonzept. Gewinnen Sie mit uns an Visibilität!

Partnerkonzept. Gewinnen Sie mit uns an Visibilität! Partnerkonzept Gewinnen Sie mit uns an Visibilität! EMC die Plattform für Eventprofis Über uns Der Event Management Circle ist ein Berufsverband für Event Manager und bietet seinen Mitgliedern eine Plattform

Mehr

Sponsoring Unterlagen 2016-2018

Sponsoring Unterlagen 2016-2018 Sponsoring Unterlagen 2016-2018 Inhaltsverzeichnis 1. bvham Imagekampagne DIE RAUTE ALS GESTALTUNGS- ELEMENT NUTZEN 2. Hotel & Gastro Union, Leitbild & Organigramm 3. Hotel & Gastro Union, Fakten & Zahlen

Mehr

Sponsoringkonzept. Unser Partnerkonzept basiert auf dem Prinzip von. Leistung und Gegenleistung!

Sponsoringkonzept. Unser Partnerkonzept basiert auf dem Prinzip von. Leistung und Gegenleistung! Sponsoringkonzept Unser Partnerkonzept basiert auf dem Prinzip von Leistung und Gegenleistung! Verein "Musical Fever" Sonnenhofstrasse 26, CH-6020 Emmenbrücke E-Mail info@musicalfever.net www.musicalfever.net

Mehr

Werbemöglichkeiten. KKL Luzern

Werbemöglichkeiten. KKL Luzern Werbemöglichkeiten KKL Luzern Für Konzerte und Konzerne Das KKL Luzern im Herzen der Schweiz lockt mit seinem Dreiklang aus Culture, Convention und Cuisine jedes Jahr über 500 000 Gäste nach Luzern. Konzerte,

Mehr

ACS Classics. Inhaltsübersicht. Wer ist der Veranstalter. Die Zielgruppe des Partners/Sponsors. Ausgangslage. Rahmenbedingungen.

ACS Classics. Inhaltsübersicht. Wer ist der Veranstalter. Die Zielgruppe des Partners/Sponsors. Ausgangslage. Rahmenbedingungen. ACS Classics Inhaltsübersicht 1. Wer ist der Veranstalter 2. Die Zielgruppe des Partners/Sponsors 3. Ausgangslage 4. Rahmenbedingungen Zahlen und Fakten OldtimerSzene in der Schweiz 5. Zielsetzungen 6.

Mehr

12. SWISS TRAVEL MANAGEMENT FORUM 2017

12. SWISS TRAVEL MANAGEMENT FORUM 2017 7. September 2017 Sheraton Zürich Hotel Zürich Die Kongress- und Networking-Plattform für alle Business Travel Professionals 12. SWISS TRAVEL MANAGEMENT FORUM 2017 SP W ER O N DEN S O SIE R! Presenting

Mehr

SPONSORINGBOOKLET 2013. Werden Sie Partner!

SPONSORINGBOOKLET 2013. Werden Sie Partner! SPONSORINGBOOKLET 2013 Werden Sie Partner! 6. September 2013 Sehr geehrte Damen und Herren Wir freuen uns, am 7. Dezember 2013 wiederum zahlreiche Sportlerinnen und Sportler sowie die Besucherschar zur

Mehr

2016/2017. Verkaufsfachleute

2016/2017. Verkaufsfachleute 2016/2017 Verkaufsfachleute Warum SAWI Über 45 Jahre Erfahrung im Weiterbildungsbereich in den Branchen Marketing, Kommunikation und Verkauf Mehr als 2 000 Absolventen pro Jahr schweizweit Überdurchschnittlich

Mehr

FASZINATION CONCERT BAND LANGENDORF SPONSORING

FASZINATION CONCERT BAND LANGENDORF SPONSORING FASZINATION CONCERT BAND LANGENDORF SPONSORING Version: 1.2 / Juni 2015 INHALTSVERZEICHNIS 2 Fact Sheet 3 Leistungsnachweis Show-Events 4 Leistungsnachweis Packages 4 Wer sind wir? 5 Was machen wir? 5

Mehr

Sponsoring Unterlagen

Sponsoring Unterlagen skv Schweizer Kochverband Sponsoring Unterlagen Swiss Culinary Cup Inhaltsverzeichnis 1. Hotel & Gastro Union (skv-imagekampagne) 2. Hotel & Gastro Union Organigramm 3. Hotel & Gastro Union Fakten & Zahlen

Mehr

2016/2017. Verkaufsfachleute

2016/2017. Verkaufsfachleute 2016/2017 Verkaufsfachleute Warum SAWI Über 45 Jahre Erfahrung im Weiterbildungsbereich in den Branchen Marketing, Kommunikation und Verkauf Mehr als 2 000 Absolventen pro Jahr schweizweit Überdurchschnittlich

Mehr

FACHKRÄFTETAGE EXPOSÉ 12./13. NOVEMBER 2016 HANGAR, CRAILSHEIM

FACHKRÄFTETAGE EXPOSÉ 12./13. NOVEMBER 2016 HANGAR, CRAILSHEIM FACHKRÄFTETAGE 12./13. NOVEMBER 2016 HANGAR, CRAILSHEIM EXPOSÉ + + Fachkräfte gesucht! Unsere einzigartige Kombi aus Print, Online und Veranstaltung für Ihr erfolgreiches Personalmarketing Medienpartner:

Mehr

belboon academy Sponsoring-Pakete!

belboon academy Sponsoring-Pakete! belboon academy Sponsoring-Pakete! Werden Sie Sponsor der belboon academy 2011. Diese Veranstaltung wird ausgerichtet von der belboon-adbutler GmbH. Nehmen Sie an dieser Veranstaltungsreihe von belboon

Mehr

Dokumentation für die Partnerschaft des 23. Lenzburger Gauklerfestival vom 11. bis 14. August 2016

Dokumentation für die Partnerschaft des 23. Lenzburger Gauklerfestival vom 11. bis 14. August 2016 Dokumentation für die schaft des 23. Lenzburger Gauklerfestival vom 11. bis 14. August 2016 Kontakt: OK Gauklerfestival OK Verantwortlicher schaften Philipp Anliker Tel: 076 349 00 85 sponsoring@gauklerfestival.ch

Mehr

Passfoto 1 Exemplar. Personalien. AHV-Nr. Geburtsdatum. Muttersprache. Bürgerort (Ortschaft + Kanton/Ausland: nur Land)

Passfoto 1 Exemplar. Personalien. AHV-Nr. Geburtsdatum. Muttersprache. Bürgerort (Ortschaft + Kanton/Ausland: nur Land) Anmeldung zur Berufsprüfung für Kommunikationsplanerin, Kommunikationsplaner 2016 Schriftliche Prüfung: 7./8. März 2016 in Zürich, Mündliche Prüfung: 14./15. April 2016 in Biel Bitte ausgefüllt, bis spätestens

Mehr

Großsponsoring und Hauptsponsoring

Großsponsoring und Hauptsponsoring Inhaltsverzeichnis Großsponsoring und 1 Das Bürgerfest 11. bis 13. Juli 2014...2 1.1 Freitagabends, 11. Juli 2014 - Mittelalterliches Großkonzert...2 1.2 Samstag und Sonntag 12./13. Juli 2014...2 2 Die

Mehr

Eventkonzept Staff Event 6to2. Das Fest für alle Hotelmitarbeitenden IDEE

Eventkonzept Staff Event 6to2. Das Fest für alle Hotelmitarbeitenden IDEE Eventkonzept Staff Event 6to2 Das Fest für alle Hotelmitarbeitenden IDEE LUZERN HOTELS hat die Hotel-Mitarbeiter-Party Staff Event 4to4 im Jahr 2001 ins Leben gerufen, um jedes zweite Jahr allen Mitarbeitenden

Mehr

Werbemöglichkeiten. KKL Luzern

Werbemöglichkeiten. KKL Luzern Werbemöglichkeiten KKL Luzern Für Konzerte und Konzerne Das KKL Luzern im Herzen der Schweiz lockt mit seinem Dreiklang aus Kultur, Kongress und Kulinarik jedes Jahr über 500 000 Gäste nach Luzern. Konzerte,

Mehr

KRONEHIT T ram P arty

KRONEHIT T ram P arty KRONEHIT Tram Party Die KRONEHIT Tram Party (seit 2003) Serie findet jährlich in den Monaten April bis Mai in Innsbruck, Wien, Linz und in Graz statt und ist in Sachen Stimmung unübertrefflich. Partyfeeling

Mehr

Die Bio Suisse sucht das Biofachgeschäft des Jahres 2008.

Die Bio Suisse sucht das Biofachgeschäft des Jahres 2008. Die Bio Suisse sucht das Biofachgeschäft des Jahres 2008. Machen Sie mit! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Biofachgeschäft des Jahres 2008 1 Bewerbungsunterlagen Biofachgeschäft des Jahres 1 Der Biofachhandel

Mehr

Eidg. dipl. Marketingleiter. Eidg. dipl. Verkaufsleiter. DRILL Training mündlich. Hanne Tontsch aus Interlaken,

Eidg. dipl. Marketingleiter. Eidg. dipl. Verkaufsleiter. DRILL Training mündlich. Hanne Tontsch aus Interlaken, Hanne Tontsch aus Interlaken, Head of Sales, eidg. dipl. Verkaufsleiterin «..endlich ein Dozent, der einem den Überblick verschafft und dort ansetzt, wo die Defizite der Teilnehmenden sind, unabhängig

Mehr

DIE SOMMERAKADEMIE. Sponsoring-Konzept

DIE SOMMERAKADEMIE. Sponsoring-Konzept DIE SOMMERAKADEMIE Sponsoring-Konzept Die Idee Es entsteht eine Akademie im Sommer, wo sich gezielt Trainer, Seminarleiter und Coaches treffen um sich selber weiterzubilden. Im Mittelpunkt steht das Networking.

Mehr

Dîner Spectacle. Die Dinner-Show für alle Sinne

Dîner Spectacle. Die Dinner-Show für alle Sinne PRESSETEXT Dîner Spectacle Die Dinner-Show für alle Sinne Das neue Showhighlight von DAS ZELT Chapiteau PostFinance. Dîner Spectacle ist die Dinner-Show, die alle Sinne berauscht. Hier sehen, hören und

Mehr

Sponsoringdokumentation

Sponsoringdokumentation Sponsoringdokumentation Inhaltsverzeichnis Kapitel 1 sport.forum.schweiz 3 1.1 Beschrieb 3 1.2 Facts & Figures Veranstaltung 2009 4 1.3 medien.forum.schweiz 4 1.4 responsibility.forum.schweiz 4 1.5 Impressionen

Mehr

1. Schweizer Tourismuscamp in Engelberg-Titlis 2013

1. Schweizer Tourismuscamp in Engelberg-Titlis 2013 Sponsoring-Dokumentation 1. Schweizer Tourismuscamp in Engelberg-Titlis 2013 1. EINLEITUNG Seit mehreren Jahren finden in Deutschland mit großem Erfolg Tourismuscamps (z.b. tourismuscamp.de) statt. Erstmals

Mehr

Sponsoring Day Österreich 2009

Sponsoring Day Österreich 2009 Sponsoring Day Österreich 2009 Kongress im Rahmen der Österreichischen Medientage, 9. Oktober 2009, Wien # 1 Inhalt 1. Medientage & Sponsoring-Day 2. Partner-Pakete 3. Allgemeine Hinweise 4. Kontakt #

Mehr

Partnerangebote. Handballturnier. des

Partnerangebote. Handballturnier. des Partnerangebote Handballturnier des HANDBALLTURNIER SPONSORINGANGEBOTE SORT BAEK CUP I. Inhaltsverzeichnis 1 EINLEITUNG 3 2 Der Handballverein Huttwil 3 3 DAS HANDBALLTURNIER 3 3.1 UNSERE TURNIERZIELE

Mehr

Vision Initiative - Tradition

Vision Initiative - Tradition Vision Initiative - Tradition Werte statt (nur) Funktionen! Für nachhaltige Informationsprozesse in erfolgreichen Unternehmen Partner:? DiALOG - Konzept : Fachforum, Magazin, Award EIM ist Kommunikation

Mehr

13. 20. Oktober DAS WAR DIE NÜRNBERG WEB WEEK 2013:

13. 20. Oktober DAS WAR DIE NÜRNBERG WEB WEEK 2013: SPONSOREN-BROSCHÜRE NUEWW 2014: 13. 20. Oktober DAS WAR DIE NÜRNBERG WEB WEEK 2013: 1.500 Teilnehmer 65 Vorträge 30 Veranstaltungen 13 Locations 8 Tage Neu waren die großen Werbebanner mit je 3 m2 Fläche,

Mehr

BDI The Voice of German Industry Energiewende? Ja aber richtig!

BDI The Voice of German Industry Energiewende? Ja aber richtig! BDI The Voice of German Industry Energiewende? Ja aber richtig! BDI Energiewendekongress, 8. November 2012 Sponsorenkonzept 05.10.2012 Manja Korbella Marketing, Online und Veranstaltungen 1 Agenda Sponsorenkonzept

Mehr

Tischkalender 2015. Seit über 20 Jahren eingeführt. Die beliebte Schreibtischunterlage der Schweizer Ärzte & Apotheker

Tischkalender 2015. Seit über 20 Jahren eingeführt. Die beliebte Schreibtischunterlage der Schweizer Ärzte & Apotheker Tischkalender 2015 Seit über 20 Jahren eingeführt Die beliebte Schreibtischunterlage der Schweizer Ärzte & Apotheker Unsere Tischkalender 2015 Seit vor 21 Jahren mit der Einführung des Tischkalenders Praxis

Mehr

Die Auszeichnung für Best leistungen in der Branche

Die Auszeichnung für Best leistungen in der Branche Wo sich die Branche trifft Swiss Travel Day 26. Oktober 2017 Stage One Zürich Oerlikon NEU E LOCA TION Die Auszeichnung für Best leistungen in der Branche Veranstalter: Presenting : W ER SP D EN SI E S

Mehr

Das große Berliner Weihnachts-Special. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG

Das große Berliner Weihnachts-Special. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG Das große Berliner Weihnachts-Special BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG 2 / 10 WeihnachteninBerlin.de Was bietet Ihnen unser Weihnachts-Special? 5,1 Mio Page Impressions* über 14.000 registrierte

Mehr

AUSLANDSCHWEIZER-KONGRESS 2015

AUSLANDSCHWEIZER-KONGRESS 2015 AUSLANDSCHWEIZER-KONGRESS 2015 Die 750 000 Auslandschweizer sind die besten Botschafter. Alain Berset, Kongress 2014 Vom 14. bis 16. August 2015, Internationales Kongresszentrum Genf (CICG) Thema: Bürgerbildung:

Mehr

Studentcareer Lunch Talks

Studentcareer Lunch Talks Studentcareer Lunch Talks Idee der Lunch Talks Studierende und Absolventen möchten hinter die Fassade eines Unternehmens sehen. Persönliche Fragen zur Firmenkultur, zu Wachstumszielen oder zum Einstieg

Mehr

SWISS CONTACT DAY PARTNER KONZEPT 2015/2016

SWISS CONTACT DAY PARTNER KONZEPT 2015/2016 SWISS CONTACT DAY PARTNER KONZEPT 2015/2016 2015 1 SWISS CONTACT DAY GLAMOURÖS, INSPIRIEREND, HAUTNAH Mit einem neuen Konzept präsentiert CallNet.ch den 10. swiss contact day. Im Rahmen einer Event-Trilogie

Mehr

21. und 22. Juni 2013 in Allenwinden (ZG)

21. und 22. Juni 2013 in Allenwinden (ZG) 21. und 22. Juni 2013 in Allenwinden (ZG) I Informationen für Sponsoren und Gönner Rocksack-Festival 2013 Am 21. und 22. Juni 2013 findet zum fünften mal das Rocksack-Festival in Allenwinden statt. In

Mehr

Arosa ClassicCar. Internationales Bergrennen Langwies - Arosa

Arosa ClassicCar. Internationales Bergrennen Langwies - Arosa Arosa ClassicCar Internationales Bergrennen Langwies - Arosa Facts und Figures Internationales Bergrennen für historische Sport- und Rennfahrzeuge Traditionsanlass (2015 findet die elfte Austragung statt)

Mehr

Welcome to the European Karate Championships Juniors and Cadets 2015. 6 8 Februar in Zurich www.karate2015.eu

Welcome to the European Karate Championships Juniors and Cadets 2015. 6 8 Februar in Zurich www.karate2015.eu Welcome to the European Karate Championships Juniors and Cadets 2015 6 8 Februar in Zurich www.karate2015.eu Die Karate-Juniorenelite 2015 in Zürich Der Anlass stellt sich vor Im Februar 2015 trifft sich

Mehr

Auszug Sponsoringvereinbarung

Auszug Sponsoringvereinbarung Auszug vereinbarung Artikel 1 Einleitung und Zweck Die Baloise Bank SoBa (im folgenden SoBa genannt) war während mehreren Jahren Partner der Vorgängerverbände SOFTV sowie SKTV und ist seit der Gründung

Mehr

gemeinsam Gutes tun Werden Sie jetzt IHR SPONSORENBEITRAG KOMMT FRAUEN IN NOT ZU GUTE

gemeinsam Gutes tun Werden Sie jetzt IHR SPONSORENBEITRAG KOMMT FRAUEN IN NOT ZU GUTE gemeinsam Gutes tun Werden Sie jetzt Sponsor IHR SPONSORENBEITRAG KOMMT FRAUEN IN NOT ZU GUTE Verein Frauenkino Wir freuen uns sehr, Ihnen unsere Vision «Gemeinsam Gutes tun» vorzustellen: Hätten Sie gedacht,

Mehr

Sind Sie als Aussteller dabei? Kultur- und Kongresszentrum Luzern

Sind Sie als Aussteller dabei? Kultur- und Kongresszentrum Luzern «Sind Sie als Aussteller dabei? Kultur- und Kongresszentrum Luzern» Presenting Partner Hauptsponsoren Träger Vereinbarung für Aussteller Partnerstand INFORMATIONEN ZUR VERANSTALTUNG Event Tagungsthema

Mehr

Event-Portrait für Sponsoren und Aussteller. 15. 17. Juli 2016 - Hafen Dreiländereck Basel

Event-Portrait für Sponsoren und Aussteller. 15. 17. Juli 2016 - Hafen Dreiländereck Basel Event-Portrait für Sponsoren und Aussteller 15. 17. Juli 2016 - Hafen Dreiländereck Basel Jährliche Veranstaltung für die Motorrad- und US-Car Szene im Dreiländereck Plattform für die Motorrad- und Rock

Mehr

ESTREL HOTEL BERLIN SPONSORING 24. NOVEMBER. www.deutscher-arbeitgebertag.de

ESTREL HOTEL BERLIN SPONSORING 24. NOVEMBER. www.deutscher-arbeitgebertag.de ESTREL HOTEL BERLIN SPONSORING 24. NOVEMBER www.deutscher-arbeitgebertag.de DEUTSCHER ARBEITGEBERTAG 2 SPONSORING Sehr geehrte Damen und Herren, am 24. November 2015 findet in Berlin der Deutsche Arbeitgebertag

Mehr

Junior Manager Marketing, Event & Sales

Junior Manager Marketing, Event & Sales Inklusive Zertifikate für Projektmanagement, Event, Sponsoring, Live Communication 2.0 und Tourismus Junior Manager Marketing, Event & Sales Holen Sie Ihr Wissen über Marketing, Events und Verkauf dort,

Mehr

Sponsoring Dossier. Unterstützen Sie den Volleyball Club Lyss. Dienstag, 3. Februar 2015

Sponsoring Dossier. Unterstützen Sie den Volleyball Club Lyss. Dienstag, 3. Februar 2015 Sponsoring Dossier Unterstützen Sie den Volleyball Club Lyss Dienstag, 3. Februar 2015 Heute ist der Schwerpunkt unseres Vereins die Nachwuchsförderung und somit die Jugendarbeit, wovon nebst unseren Juniorinnen

Mehr

IHR AUFTRITT AN DER «AWARD NIGHT» ALS PARTNER VON ICT -BERUFSBILDUNG SCHWEIZ

IHR AUFTRITT AN DER «AWARD NIGHT» ALS PARTNER VON ICT -BERUFSBILDUNG SCHWEIZ IHR AUFTRITT AN DER «AWARD NIGHT» ALS PARTNER VON ICT -BERUFSBILDUNG SCHWEIZ * Information and communication technology KÖNNEN AUF HÖCHSTEM NIVEAU! Am 24. September 2014 trifft sich das «geballte ICT-Wissen

Mehr

Mobiliar Topscorer. Das Manual. zum Auftritt der Mobiliar.

Mobiliar Topscorer. Das Manual. zum Auftritt der Mobiliar. Mobiliar Topscorer. Das Manual zum Auftritt der Mobiliar. Inhaltsverzeichnis 1. Anwendungen für den Verband / Liga 3 1.1. Auftritt auf der Website 3 2. Anwendungen für NLA-Clubs 4 2.1 Auftritt auf der

Mehr

EINLADUNG DELEGIERTEN- VERSAMMLUNG. Freitag, 12. Juni bis Sonntag, 14. Juni 2015. Interlaken. www.bpw.ch

EINLADUNG DELEGIERTEN- VERSAMMLUNG. Freitag, 12. Juni bis Sonntag, 14. Juni 2015. Interlaken. www.bpw.ch EINLADUNG DELEGIERTEN- VERSAMMLUNG Freitag, 12. Juni bis Sonntag, 14. Juni 2015 Interlaken Willkommen in Interlaken Programm Freitag Liebe BPW, lieber Zentralvorstand, liebe Gäste Ort Hotel Interlaken,

Mehr

Sponsoring-Angebot KulturInvest 2009

Sponsoring-Angebot KulturInvest 2009 Sponsoring-Angebot KulturInvest 2009 29. und 30. Oktober 2009 Admiralspalast Berlin Mit freundlicher Unterstützung von: Veranstalter: ESB Europäische Sponsoring-Börse und Agentur Causales Zielsetzung Die

Mehr

NACHTLEBEN OSNABRÜCK STUDENTENLEBEN OSNABRÜCK

NACHTLEBEN OSNABRÜCK STUDENTENLEBEN OSNABRÜCK MEDIADATEN STUDENTENLEBEN OSNABRÜCK Die Online-Plattform www.studentenleben-os.de ist ein kostenloses Informationsportal mit relevanten Informationen für Studierende in Osnabrück. Neben den aktuellen Themen

Mehr

10. SWISS TRAVEL MANAGEMENT FORUM 2015

10. SWISS TRAVEL MANAGEMENT FORUM 2015 8. September 2015 Dorint Airport-Hotel Die Kongress- und Networking-Plattform für alle Business Travel Professionals 10. SWISS TRAVEL MANAGEMENT FORUM 2015 Presenting Sponsors: Zürich Veranstaltung Swiss

Mehr

Stand: 13. November 2013 SPONSORING MOBILISTEN-TALKS 2014

Stand: 13. November 2013 SPONSORING MOBILISTEN-TALKS 2014 Stand: 13. November 2013 SPONSORING MOBILISTEN-TALKS 2014 Sponsoren Sie den Mobilisten-Talk, das führende Networking-Event zum Mobile Business mit jeweils rund 100 Teilnehmern im BASE_camp in Berlin. Kern

Mehr

IFA SPECIAL City Locations

IFA SPECIAL City Locations IFA SPECIAL City Locations Ihr Partner für City-Events entspringt dem Traditionsunternehmen Capital Catering GmbH und wurde im Februar 2014 exklusiv für den Eventmarkt gegründet. Mit unserer professionellen

Mehr

Sponsoring Affiliate Stammtisch Leipzig 22.07.2011. Sponsoring-Pakete Stammtisch & Tagung 2011

Sponsoring Affiliate Stammtisch Leipzig 22.07.2011. Sponsoring-Pakete Stammtisch & Tagung 2011 Sponsoring Affiliate Stammtisch Leipzig www.affiliate-stammtisch.com 22.07.2011 Sponsoring-Pakete Stammtisch & Tagung 2011 Um Erfolg zu haben, muss man die richtigen Leute auf der richtigen Party zur richtigen

Mehr

Online-Marketing Assistent/in MBSZ Online-Marketing Sachbearbeiter/in MBSZ Online-Marketing Fachmann/frau IAB/MBSZ

Online-Marketing Assistent/in MBSZ Online-Marketing Sachbearbeiter/in MBSZ Online-Marketing Fachmann/frau IAB/MBSZ Marketing & Business School Zürich Online-Marketing Assistent/in MBSZ Online-Marketing Sachbearbeiter/in MBSZ Online-Marketing Fachmann/frau IAB/MBSZ Alpeneggstrasse 1 3012 Bern Tel. 031 630 70 10 www.mbsz.ch

Mehr

Ausbildung MarKom. Ausbildung 2015 / 2016. Vorbereitung zur eidg. Zulassungsprüfung MarKom Abschluss Sachbearbeiter/in Marketing / Verkauf

Ausbildung MarKom. Ausbildung 2015 / 2016. Vorbereitung zur eidg. Zulassungsprüfung MarKom Abschluss Sachbearbeiter/in Marketing / Verkauf Ausbildung MarKom Vorbereitung zur eidg. Zulassungsprüfung MarKom Abschluss Sachbearbeiter/in Marketing / Verkauf Ausbildung 2015 / 2016 Schaffen Sie sich einen Karrieresprung mit einer anerkannten Qualifikation.

Mehr

Vorbereitungskurs MarKom Zulassungsprüfung. Kurz und kompakt. Perfekter Einstieg in Marketing, Verkauf, Kommunikation oder Public Relations

Vorbereitungskurs MarKom Zulassungsprüfung. Kurz und kompakt. Perfekter Einstieg in Marketing, Verkauf, Kommunikation oder Public Relations Vorbereitungskurs MarKom Zulassungsprüfung Die MarKom Zulassungsprüfung beinhaltet Basisfächer und erleichtert interessierten Personen den Entscheid über ihre mögliche Weiterbildung bzw. Spezialisierung

Mehr

Mehr Wirkung, weniger Streuverlust

Mehr Wirkung, weniger Streuverlust Mehr Wirkung, weniger Streuverlust Media-Daten 2016 Angebots- und Preisänderungen vorbehalten. Mehr Wirkung, weniger Streuverlust Die beiden innovativen Portale www.ausbildung-weiterbildung.ch und www.karriere.ch

Mehr

Preisliste Nr. 1 MEDIADATEN. online! Online WERBEN MIT ERFOLG - In Darmstadt und der Region!

Preisliste Nr. 1 MEDIADATEN. online! Online WERBEN MIT ERFOLG - In Darmstadt und der Region! Gültig ab Juli2015 B+S Medienservice GbR Preisliste Nr. 1 MEDIADATEN Online WERBEN MIT ERFOLG - In Darmstadt und der Region! 2 Das sind wir! Die Online-Plattform des Darmstädter Tagblatt besteht seit Juni

Mehr

Die beliebtesten neuen Gastro-Konzepte ausgezeichnet

Die beliebtesten neuen Gastro-Konzepte ausgezeichnet auszeichnung 18.11.2014 Die beliebtesten neuen Gastro-Konzepte ausgezeichnet Winner Trend & Master 2015: Loft Five, Zürich (v.li.): Christoph Schweizer, Sabine Sailer, Daniel Kern, Andreas Navato, Markus

Mehr

Sponsoring-Dokumentation 2014. MILESTONE. Tourismuspreis Schweiz

Sponsoring-Dokumentation 2014. MILESTONE. Tourismuspreis Schweiz Sponsoring-Dokumentation 2014 MILESTONE. Tourismuspreis Schweiz INHALT 1. Über den MILESTONE. Tourismuspreis Schweiz... 3 2. Über die Trägerschaft... 3 3. Zielsetzungen... 3 4. Zielgruppen... 3 5. Ablauf

Mehr

Ihre Kooperationsmöglichkeiten in 2015 mit der Flughafenregion Zürich

Ihre Kooperationsmöglichkeiten in 2015 mit der Flughafenregion Zürich Ihre Kooperationsmöglichkeiten in 2015 mit der Flughafenregion Zürich Jahrespartnerschaften und Wirtschaftsforum 2015 mit «Mr. Wall-street Jens Korte» März 2015 Flughafenregion Zürich 1 Inhalt Jahrespartnerschaften

Mehr

Bis 28.2.2008 läuft noch die Bewerbungsfrist auf www.mrgay.at.

Bis 28.2.2008 läuft noch die Bewerbungsfrist auf www.mrgay.at. Der Hintergrund MrGay Wettbewerbe gibt es in vielen Ländern und auch einen europäischen Wettbewerb, den Mr. Gay Europe, der im Juli 2008 in Budapest ausgetragen werden wird. Gewählt wird ein gutaussehender

Mehr

berlin MADE BY WWW.KOFLERKOMPANIE.COM Bild: Deutsches Historisches Museum

berlin MADE BY WWW.KOFLERKOMPANIE.COM Bild: Deutsches Historisches Museum Bild: Deutsches Historisches Museum berlin WWW.KOFLERKOMPANIE.COM MADE BY orte werden zum erlebnis Das ehemalige Zeughaus im Deutschen Historischen Museum liegt an einem der repräsentativsten Plätze von

Mehr

Einführungskurse. Kommunikation und Werbung Marketing und Verkauf Social Media Eventmanagement

Einführungskurse. Kommunikation und Werbung Marketing und Verkauf Social Media Eventmanagement 2016 Einführungskurse Kommunikation und Werbung Marketing und Verkauf Social Media Eventmanagement Vorwort Nutzen Sie diese Kurse als wertvollen Baustein für Ihren Einstieg oder Umstieg. Eine Investition

Mehr

Zeitungen und die FIFA WM 2006. Wer hat welche Rechte?

Zeitungen und die FIFA WM 2006. Wer hat welche Rechte? Zeitungen und die FIFA WM 2006 Wer hat welche Rechte? Inhalt Rechte an der FIFA WM 2006 Offizielle Sponsoren Die 12 Host Cities Rechteschutz Rechte an der FIFA WM 2006 Rechte an der FIFA WM 2006 Die FIFA

Mehr

Facts. marketing.ch Das Schweizer Marketing-Portal. Positionierung. Zielgruppe. Eckpfeiler von marketing.ch

Facts. marketing.ch Das Schweizer Marketing-Portal. Positionierung. Zielgruppe. Eckpfeiler von marketing.ch MEDIADATEN 2015 Facts marketing.ch Das Schweizer Marketing-Portal _ seit 1997 online _ erstes Fachportal für Marketing in der Schweiz im deutschsprachigen Raum _ Wissensplattform: bis zu 10 000 User monatlich

Mehr

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A MarKom Zulassungsprüfung.

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A MarKom Zulassungsprüfung. Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A MarKom Zulassungsprüfung. Was ist das Ziel der MarKom Zulassungsprüfung? Der Basislehrgang MarKom bereitet die Teilnehmenden auf die Zulassungsprüfung MarKom vor. Neben

Mehr

Junior Manager Marketing, Event & Sales

Junior Manager Marketing, Event & Sales Inklusive Zertifikate für Projektmanagement,,, Live Communication 2.0 und Holen Sie Ihr Wissen über Marketing, s und Verkauf dort, wo es gemacht wird: bei den Profis. In exklusiver Zusammenarbeit mit folgenden

Mehr

Jetzt buchen! Preise und Angebote Werbe & BrandingMöglichkeiten. 27. Oktober 2016, Kongresshaus Zürich. TTW am Swiss Travel Day

Jetzt buchen! Preise und Angebote Werbe & BrandingMöglichkeiten. 27. Oktober 2016, Kongresshaus Zürich. TTW am Swiss Travel Day Jetzt buchen! 27. Oktober 2016, Kongresshaus Zürich Preise und Angebote Werbe & BrandingMöglichkeiten TTW am Swiss Travel Day 2 Allgemeine Informationen Veranstaltungsort Kongresshaus Zürich Claridenstrasse

Mehr

2016/2017. Sales Director

2016/2017. Sales Director 2016/2017 Sales Director Warum SAWI Über 45 Jahre Erfahrung im Weiterbildungsbereich in den Branchen Marketing, Kommunikation und Verkauf Mehr als 2 000 Absolventen pro Jahr schweizweit Überdurchschnittlich

Mehr

The Dance Show. März 2016 Ein Tanzevent der ganz besonderen Art! Space Enterprises Marketing GmbH - München

The Dance Show. März 2016 Ein Tanzevent der ganz besonderen Art! Space Enterprises Marketing GmbH - München The Dance Show März 2016 Ein Tanzevent der ganz besonderen Art! ein kreatives Marketingunternehmen und glaubt an starke Leitideen spezialisiert auf Entwicklung und Aufbau von Marken und Produkten? modern,

Mehr

Junior Manager Marketing und Kommunikation

Junior Manager Marketing und Kommunikation 2016 Junior Manager Marketing und Kommunikation Warum Junior Manager Marketing und Kommunikation am SAWI? Gibt KMU-Mitarbeitenden in kurzer Zeit eine fundierte, theoretische und praktische Ausbildung

Mehr

StepStone Hochschulmarketing

StepStone Hochschulmarketing www.stepstone.de StepStone Hochschulmarketing YoungStars Karriere-Tour 2016 Rekrutieren Sie Young Professionals mit Deutschlands Jobbörse Nr. 1 HOCHSCHULE Suchmaschinen Social Media Bewerber-Messen WWW.STEPSTONE.DE

Mehr

Checkliste Mit Akquise & Kundenbindung zum Erfolg

Checkliste Mit Akquise & Kundenbindung zum Erfolg Checkliste Mit Akquise & Kundenbindung zum Erfolg WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste Werden Sie jetzt aktiv für eine erfolgreiche Akquise

Mehr

Informationen zum SHOEPASSION.com Partner programm

Informationen zum SHOEPASSION.com Partner programm Affiliateprogramm Informationen zum SHOEPASSION.com Partner programm und Tipps zur Steigerung Deiner Umsätze. Herzlich Willkommen! Schön, dass du dich für SHOEPASSION.com interessierst. Im Folgenden möchten

Mehr

Konzept Insider Tipps by Celly Point

Konzept Insider Tipps by Celly Point Konzept Insider Tipps by Celly Point «Machen Sie Ihr Angebot zu einem Celly Point Insider Tipp und erreichen Sie auf einen Schlag über 3 000 Top Eventplaner Kontakte per Post!» Celebrationpoint AG Lindenbachstrasse

Mehr

Wellness-Workshop: Die Spa-Manager auf der Streckbank

Wellness-Workshop: Die Spa-Manager auf der Streckbank Wellness-Workshop: Die Spa-Manager auf der Streckbank Frank Reutlinger Managing Partner Kohl & Partner Schweiz AG hotelleriesuisse Bern, 19. August 2014 Kohl & Partner Kohl & Partner www.kohl-int.ch 35

Mehr

Dialogmarketing 2013: 27. September 2012 in Frankfurt am Main Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache Ihrer Zielgruppe

Dialogmarketing 2013: 27. September 2012 in Frankfurt am Main Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache Ihrer Zielgruppe Ein Produkt des Dialogmarketing 2013: 27. September 2012 in Frankfurt am Main Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache Ihrer Zielgruppe Dialogmarketing 2013 27. September 2012

Mehr

Werbung & Branding. 26. Oktober 2017, Stage One. TTW Zürich am Swiss Travel Day

Werbung & Branding. 26. Oktober 2017, Stage One. TTW Zürich am Swiss Travel Day Werbung & Branding 26. Oktober 2017, Stage One TTW Zürich am Swiss Travel Day 2 Allgemeine Informationen Veranstaltungsort Stage One, Zürich Oerlikon Elias-Canetti-Strasse 146, 8050 Zürich Veranstaltungsdatum

Mehr

THE CROSSMEDIA MARKETPLACE

THE CROSSMEDIA MARKETPLACE THE CROSSMEDIA MARKETPLACE die erste Planungs- und Buchungsplattform für Werbung und Sponsoring Was ist crossmediamarket? THE CROSSMEDIA MARKETPLACE hat die Vision zur weltweit grössten Plattform für Angebote

Mehr

Teilnahmebedingungen Wedding Award Switzerland

Teilnahmebedingungen Wedding Award Switzerland Teilnahmebedingungen Wedding Award Switzerland Was bedeutet der Wedding Award Switzerland Mit dem Wedding Award Switzerland prämiert der Verband, Wedding Award Switzerland (WAS) am 4. März 2016 die 5 Hauptkategorien

Mehr

DIE SOMMERAKADEMIE DIE SOMMERAKADEMIE. Sponsoring-Konzept. Sponsoring-Konzept

DIE SOMMERAKADEMIE DIE SOMMERAKADEMIE. Sponsoring-Konzept. Sponsoring-Konzept DIE SOMMERAKADEMIE Sponsoring-Konzept DIE SOMMERAKADEMIE Sponsoring-Konzept Die Idee Es entsteht eine Akademie im Sommer, wo sich gezielt Trainer, Seminarleiter und Coaches treffen um sich selber weiterzubilden.

Mehr

1. Jazzmeile Kreuzlingen

1. Jazzmeile Kreuzlingen SPONSORING Inhalt 1. JazzMeile Kreuzlingen 2. Geschichte & Idee 3. Vorstand & Organisation 4. 4-Tage-Konzept 5. Finanzierung 6. Sponsoring Hierarchiestufen 7. Vorteile 8. Danke für Ihre wertvolle Unterstützung

Mehr

Das große Berliner Weihnachts-Special. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG

Das große Berliner Weihnachts-Special. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG Das große Berliner Weihnachts-Special BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG 2 / 11 WeihnachteninBerlin.de Was kann unser Weihnachts-Special für Sie tun? 2,55 Mio Page Impressions* über 11.000 registrierte

Mehr

BVG-Lösungen mit Zukunft. Persönliche Einladung zu den Informations veranstaltungen von Zurich und Vita

BVG-Lösungen mit Zukunft. Persönliche Einladung zu den Informations veranstaltungen von Zurich und Vita BVG-Lösungen mit Zukunft Persönliche Einladung zu den Informations veranstaltungen von Zurich und Vita Berufliche Vorsorge von den Vita Sammels ungen und der Zurich Versicherung Wir kommen Ihnen entgegen.

Mehr

3. Füllen Sie bitte die Budget-Tabelle für Ihre geplante Mini Maker Faire aus (ab Seite 6)

3. Füllen Sie bitte die Budget-Tabelle für Ihre geplante Mini Maker Faire aus (ab Seite 6) Bewerbung Vielen Dank für Ihr Interesse, eine Mini Maker Faire für Ihre Community zu organisieren. Wir würden gerne mehr über Sie, Ihre Community/Organisation und Ihr Interesse am Ausrichten einer Maker

Mehr

Sponsoring-Angebote und Mediadaten 2017

Sponsoring-Angebote und Mediadaten 2017 Sponsoring-Angebote und Mediadaten 2017 ist als Verband der FundraiserInnen (gegründet 1995) im Bereich «Mittelbeschaffung» für Nonprofit-Organisationen in der Schweiz massgebend und anerkannt in Europa.

Mehr

Sponsoring. Werbung. und. Kontakt: Unihockey Limmattal, Sponsoring, Postfach 602, 8902 Urdorf, sponsoring@uhlt.ch

Sponsoring. Werbung. und. Kontakt: Unihockey Limmattal, Sponsoring, Postfach 602, 8902 Urdorf, sponsoring@uhlt.ch Sponsoring und Werbung Kontakt: Unihockey Limmattal, Sponsoring, Postfach 602, 8902 Urdorf, sponsoring@uhlt.ch Unihockey Limmattal Sponsoringkonzept Seite 1 Unihockey ist... eine echte Mannschaftssportart....

Mehr

Kung Fu Weltmeisterschaft in Argentinien 25. 27. September 2015 Sponsoring-Anfrage

Kung Fu Weltmeisterschaft in Argentinien 25. 27. September 2015 Sponsoring-Anfrage Kung Fu Weltmeisterschaft in Argentinien 25. 27. September 2015 Sponsoring-Anfrage Sehr geehrte Damen und Herren Alle drei Jahre wird von der World Kuo Shu Federation (TWKSF) die Weltmeisterschaft im Traditionellen

Mehr

Sponsoringkonzept. Unser Partnerkonzept basiert auf dem Prinzip von. Leistung und Gegenleistung!

Sponsoringkonzept. Unser Partnerkonzept basiert auf dem Prinzip von. Leistung und Gegenleistung! Sponsoringkonzept Unser Partnerkonzept basiert auf dem Prinzip von Leistung und Gegenleistung! Verein "Musical Fever" Sonnenhofstrasse 26, CH - 6020 Emmenbrücke E - Mail info@musicalfever.net www.musicalfever.net

Mehr

Das Leben ist ein Ponyhof Freude herrscht

Das Leben ist ein Ponyhof Freude herrscht Sponsorenunterlagen Pferdesporttage Burgdorf Freitag, 2. bis Sonntag, 4. Mai 2014 Das Leben ist ein Ponyhof Freude herrscht Machen Sie mit bei den Pferdesporttagen Burgdorf 2014 Ein Fest für Jung und Alt.

Mehr

ITCHM ERSTER INTERNATIONALER KONGRESS FÜR TRADITIONELLE MEDIZINISCHE KULTUR UND GESUNDHEITSMANAGEMENT. Partnerdokumentation

ITCHM ERSTER INTERNATIONALER KONGRESS FÜR TRADITIONELLE MEDIZINISCHE KULTUR UND GESUNDHEITSMANAGEMENT. Partnerdokumentation ITCHM International Academy for Traditional ERSTER INTERNATIONALER KONGRESS FÜR TRADITIONELLE MEDIZINISCHE KULTUR UND GESUNDHEITSMANAGEMENT - Traditionelle Chinesische Medizin und Schulmedizin- Was die

Mehr

Fecht Europameisterschaften 2015 Sponsoring-Dokumentation. 5. bis 11. Juni 2015 2m2c, Montreux, Schweiz

Fecht Europameisterschaften 2015 Sponsoring-Dokumentation. 5. bis 11. Juni 2015 2m2c, Montreux, Schweiz Fecht Europameisterschaften 2015 Sponsoring-Dokumentation 5. bis 11. Juni 2015 2m2c, Montreux, Schweiz 1 Fecht - EM 2015: Zusammenfassung Warum sich eine Partnerschaft lohnt FechterInnen sehr interessante

Mehr

RON ORP Tarif Schweiz (Januar Juni 2014) www.ronorp.net

RON ORP Tarif Schweiz (Januar Juni 2014) www.ronorp.net RON ORP Tarif Schweiz (Januar Juni 2014) www.ronorp.net RON ORP Medien Schweiz Facts & Figures booking@ronorp.net Über 360 000 PI pro Monat 1.7 Mio PI / 160 000 UC pro Monat, Ø 6 Minuten Use Time >> Zur

Mehr

Einladung zum 32. TTW Montreux vom 24. bis 26. Oktober 2007 im Montreux Music & Convention Centre (2m2c) in Montreux

Einladung zum 32. TTW Montreux vom 24. bis 26. Oktober 2007 im Montreux Music & Convention Centre (2m2c) in Montreux Einladung zum 32. TTW Montreux vom 24. bis 26. Oktober 2007 im Montreux Music & Convention Centre (2m2c) in Montreux Sehr geehrte Redaktorin Sehr geehrter Redaktor Vom 24. bis 26. Oktober 2007 öffnen sich

Mehr

Gästival Sponsoring-Dokumentation

Gästival Sponsoring-Dokumentation Gästival Sponsoring-Dokumentation 1 Inhalt Projektidee 3 Sponsoring 4 Leistungen und Gegenleistungen Offizieller Partner 5 Projekt-Partner 8 Projekt-Partner Plattform 11 Medien-Partner 14 Sponsor 17 Gönner

Mehr

Partner-Dokumentation

Partner-Dokumentation Partner-Dokumentation ESPRIX Excellence Suisse KURZPORTRÄT Gründung: 1999 Mitarbeitende: Stiftungsrat, Jury, Geschäftsstelle sowie 130 ehrenamtliche Assessoren Das Ziel von ESPRIX Excellence Suisse besteht

Mehr

Version: 01 File name: Lehrerfortbildung.ppt Date: Sensors 25.04.2012 for your success www.wenglor.com Sensors for your success www.wenglor.

Version: 01 File name: Lehrerfortbildung.ppt Date: Sensors 25.04.2012 for your success www.wenglor.com Sensors for your success www.wenglor. Version: 01 File name: Lehrerfortbildung.ppt Date: Sensors 25.04.2012 for your success www.wenglor.com Sensors for your success www.wenglor.com Sensors for your success www.wenglor.com Sensors for your

Mehr