And the winners are...

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "And the winners are..."

Transkript

1 Extra And the winners are der Volvo XC 90 D5 Kinetic und der Toyota RAV4 2.2 D-4D in der 39. Folge der großen Flottenmanagement-Vergleichsserie, große und kompakte SUV. Der Kostenvergleich basiert wesentlich auf den FullService-Leasingraten und den Treibstoffkosten. Flottenmanagement-Vorgabe Mindestausstattung Airbag rundum Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar Klimatisierungsautomatik Nebelscheinwerfer Radio mit CD-Wechsler Telefon mit Freispechanlage Als die CO2 -Debatte begann, standen die SUVs sofort im Fadenkreuz wie kaum eine zweite Fahrzeugkategorie. Wesentlich wohl auch deshalb, weil sie schon durch ihr wuchtiges Erscheinungsbild im Vergleich zu anderen Pkws von vornherein nach höherem Spritkonsum aussahen was dann der Blick auf die Zahlen zumeist auch untermauerte. Das ist jetzt aber auch schon länger als zwei Jahre her, Innovationen in der Motorentechnik und ein stärker gewachsenes Angebot in der kleinen SUV-Kategorie haben den ersten Angriffen ein wenig den Wind aus den Segeln genommen. Damit bleibt diesen Fahrzeugen bauartbedingt der unbestreitbare Vorzug der Allround-Fähigkeiten streng vereinfacht ausgedrückt eines Vans für alle Witterungsbedingungen und Straßenverhältnisse. Und die jüngsten Neuzulassungs-Statistiken des Kraftfahrtbundesamtes in Flensburg für den Gesamtmarkt 8 sprechen ja auch eine andere Sprache: In einem insgesamt rückläufigen max. Ladevolumen in Liter Markt mit minus 1,5 Prozent für Januar bis November gehörte die SUV-Kategorie als vom Volumen her fünftstärkste zu den vieren mit Zuwachs (plus 2,8 Prozent). Als Topmodelle rangierten auf den ersten beiden Plätzen zwei kleinere Vertreter, der VW Tiguan und der BMW X3... Große SUV Es gibt sie noch, und es mag auch im Flottenbetrieb ein Bedarf konstruierbar sein, der die Anschaffung solcher Fahrzeuge dann letztlich doch notwendig erscheinen lässt. Jedenfalls engagieren sich im Segment große SUV derzeit immer noch elf Hersteller, in der Mehrzahl auch mit Dieselmotoren. Bis zum Redaktionsschluss war der neue Porsche Cayenne mit Selbstzünder bei LeasePlan noch nicht kalkulierbar, auf den Vergleich der nach den FM-Kriterien völlig chancenlosen Benziner-Version haben wir diesmal verzichtet. Im nächsten SUV-Vergleich wird dann die Diesel-Variante berücksichtigt werden. Die große Klasse insgesamt ist für eine Gegenüberstel- Treibstoffkosten in Euro/100 km* Zuladung in kg BMW X5 xdrive 30d 8,59 1. Cadillac SRX 3.6 V6 Elegance Audi Q7 3.0 TDI DPF tiptronic Volvo XC 90 D5 Kinetic 8,69 2. Audi Q7 3.0 TDI DPF tiptronic Cadillac SRX 3.6 V6 Elegance Lexus RX 400 h 9,07 3. BMW X5 xdrive 30d 4. Jeep Grand Cherokee 3.0 CRD Autom. Laredo VW Touareg 2.5 R5 TDI DPF 9,75 4. Mercedes ML 280 CDI 4 Matic 7G-Tronic DPF Volvo XC 90 D5 Kinetic Mercedes ML 280 CDI 4 Matic 7G-Tronic DPF 9,96 5. Volvo XC 90 D5 Kinetic BMW X5 xdrive 30d Audi Q7 3.0 TDI DPF tiptronic 10,39 6. VW Touareg 2.5 R5 TDI DPF VW Touareg 2.5 R5 TDI DPF , Mazda CX MZR Energy Mazda CX MZR Energy 11,42 8. Mazda CX MZR Energy Lexus RX 400 h Nissan Murano 3.5 V6 11,42 9. Nissan Murano 3.5 V Cadillac SRX 3.6 V6 Elegance 14, Lexus RX 400 h Mercedes ML 280 CDI 4 Matic 7G-Tronic DPF 10. Nissan Murano 3.5 V6 k. A. * 1 Liter Diesel = 1,06 Euro; 1 Liter Super = 1,12 Euro

2 44 Extra Kostenvergleich Volvo XC 90 D5 Kinetic BMW X5 xdrive 30d Mercedes-Benz ML 280 CDI 4Matic 7G-Tronic DPF Mazda CX MZR Energy VW Touareg 2.5 R5 TDI DPF 958, , , , , ,77 778,29 942, , , , , , ,76 793,52 861, ,50 888,57 961, ,74 562,41 618,38 748,77 895,73 962, ,74 840,01 912, ,97 165,17 248,75 414,62 158, ,03 215,88 323,75 539,63 202,87 304,25 507, ,25 443,79 Kofferraumvolumen in Liter CO2 -Ausstoß g/km 4.798/1.898/ /185 10, , Jahre, 2 Jahre 8 Jahre gegen / 4.854/1.933/ / gegen gegen 4.780/1.911/ /190 9, , Jahre, /1.870/ /260 8, , Jahre / km, 3 Jahre gegen gegen 4.754/1.928/ /174 11, , gegen gegen km / 48 Monate DPF, DSTC, ABS inkl. CBC, Bergabfahrkontrolle, DPF, DSC + DTC ABS + ASR, Bergabfahrkontrolle, BAS, DPF, ESP, ABS, TCS + DSC, Bremsassistent Berganfahr- und Bergabfahrassistent, DPF,, ESP inkl. ABS, EDS, ASR = Plätze 1 bis 3 / bzw. alles lieferbar = Plätze 8 bis 10 / bzw. nicht alles lieferbar (* Herstellerangaben)

3 Große SUV Extra 45 Lexus RX 400h (hybrid) Audi Q7 3.0 TDI DPF quattro tiptronic Jeep Grand Cherokee 3.0 CRD Automatik DPF Laredo Nissan Murano 3.5 V6 Cadillac SRX 3.6 V6 Elegance 1.138, , , , , , , , , , , , , ,85 975, , ,05 853,06 925, , , , ,34 947, , ,55 921,17 990, ,73 163,37 245,00 408,37 219,88 329,75 549,63 282,39 423,50 705,89 191,20 286,75 477,95,87 301,25 502, /1.845/1. /272 7, Jahre / km, 3 Jahre / 5.086/1.983/ /240 8, , gegen gegen / 4.750/1.870/ /218 9,7 10, Jahre / km, 2 Jahre 7 Jahre gegen km 4.834/1.885/ /256 8, ,9 752 k. A Jahre / km, 3 Jahre 6 Jahre gegen 4.950/1.845/ / , Jahre / km, 6 Jahre gegen Kofferraumvolumen/Liter CO2 -Ausstoß g/km ABS, TRC, Bremsassistent, Stabilitätsprogramm ABS + EBV, ASR, Parksystem, DPF, ESP, Bergan- und Bergabfahrhilfe, DPF, ESP, Bremsassistent, ABS mit EBD, ESP Bremsassistent, Navigationssystem, Rückfahrkamera ABS, Einparkhilfe, ESP

4 46 Extra Kostenvergleich Toyota RAV4 2.2 D-4D 4x4 Renault Koleos 2.0 dci FAP 4x2 Expression Mercedes GLK 220 CDI DPF 4Matic 7G-Tronic Ford Kuga Trend VW Tiguan 2.0 TDI DPF 4Motion Track&Field Mitsubishi Outlander 2.0 DI-D Inform Honda CR-V 2.2i CTDi DPF Comfort 681,77 793, ,35 652,83 762,19 998,30 630,70 736,69 964,21 733,09 847, ,52 791,56 902, ,56 716,77 827, ,37 755,60 873, ,18 803,20 948, ,11 553,08 600,12 710, ,19 711,61 507,84 552,44 657, ,64 751,24 660,87 706,89 815,87 589, ,26 648,58 713,45 866,66 603,49 649,31 756,90 128,69 193,00 321,69 114,69 172,00 286,69 122,86 184,25 307, ,75 341,28 130,69 196,00 326,69 126,86 190,25 317, , ,71 299,50 499,21 Kofferraumvolumen in Liter CO -Ausstoß g/km /1.815/ /136 10, , Jahre / km, 3 J. 12 Jahre g. / 4.520/1.855/ /150 10, , Jahre / km 3 Jahre 12 Jahre gegen km / 4.528/1.840/ /170 8, , Jahre, 2-12 Jahre gegen 4.443/1.842/ /136 10, , Jahre, 2 Jahre km / 4.427/1.809/ /170 8, J. gegen 4.640/1.800/1. 103/140 10, , Jahre, 3 Jahre 4.525/1.820/ /140 10, Jahre/ km, 3 Jahre gegen Lackmängel, 12 Jahre gegen km / ABS mit EBD, DPF, Berganfahrkontrolle,, Stabilitätsprogr. ESP mit ASR, Agility Control, Allradpermanent, ABS, DPF, 4 ETS, ESP mit ASR ABS mit EBD, DPF, ESP mit ASR, DPF, ESP mit ABS, ESP ABS mit EBD, DPF,, Stabilisierungsprogramm = Plätze 1 bis 3 / bzw. alles lieferbar = Plätze 12 bis 14 / bzw. nicht alles lieferbar (* Herstellerangaben)

5 Kompakte SUV Extra 47 Peugeot 4007 HDI FAP 5 Sitzer Tend. Citroën C-Crosser FAP Tendence Opel Antara 2.0 CDTI 4x4 Edition Plus Land Rover Freelander TD4 E BMW X3 xdrive 20d Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi 2WD CPF GLS Volvo XC D AWD 727,47 844, , ,83 783,85 909, ,31 809,32 946, ,35 813,68 943, ,70 862, , ,34 866,99 985, ,26 906, , ,12 985, , ,08 793,92 925, ,57 832,68 975, ,40 587,11 634,26 746,18 586,93 638,53 760,97 635, ,86 667,32 723,70 858,84 740,13 795,55 926,15 829,71 884, , ,47 844,71 641,62 694, ,86 755,03 893,72 775,35 832,30 966,43 666, ,78 140,36 210,50 350,86 140,36 210,50 350,86 148,20 222,25 370,45 146,36 219,50 365,86 126,86 190,25 317,11 156,03 234,00 390,03 146,36 219,50 365,86 167,70 251,50 419,20 165,87 248,75 414,62 130,69 196,00 326,69 165,87 248,75 414, /2.072/ /156 9, km / 4.646/1.806/ /156 9, /1.850/ /150 10, , J. + 1 Jahr Anschlussgarantie, 2 J. 12 J. gegen 4.500/1.910/ /152 11, Jahre/ km, 3 Jahre 6 Jahre gegen km / 4.569/1.853/ /177 8, /1.890/ /155 11, Jahre, 2 Jahre 10 Jahre gegen / 4.628/1.891/ /163 10, Jahre, 2 Jahre / Kofferraumvolumen/Liter CO -Ausstoß g/km 2 EBV, ESP, FAP, ESP mit ASR, Partikelfilter, DPF, Bergabfahrassistent, ESP mit CBC, ABS mit ETC, CBC, DSC, DPF, Bergabfahrhilfe, DPF ABS mit CBC, Bergabfahrkontrolle, DPF, ESP, DPF, Bergabfahrhilfe,, Fahrdynamikregelung

6 48 Extra lung der Modelle etwas schwieriger zu greifen als die kleinere, schwanken doch beispielsweise schon die Netto-e zwischen und Euro oder auch die Motorleistungen zwischen 128 kw und kw erheblich. Der Volvo XC 90 mit rund Euro Netto- und 136 kw Motorleistung gehört zu den Vergleichskandidaten, die in beiderlei Beziehung knapper oberhalb der kompakten SUV-Kategorie liegen. Auch dank guter Restwerte (Platz drei in der entsprechenden Sonderwertung) wartet er mit den zweitgünstigsten Full Service-Leasingkosten auf. Der relativ niedrige Durchschnittsverbrauch von 8,2 Litern nach Werksangaben bringt ebenfalls Rang zwei bei den Treibstoffkosten ein und damit in der Summe auch den zweiten Platz bei den Gesamtbetriebskosten. Reichweite in km Restwerte in Prozent* 1. VW Touareg 2.5 R5 TDI DPF Mercedes ML 280 CDI 4 Matic 7G-Tronic DPF 47,75 2. BMW X5 xdrive 30d BMW X5 xdrive 30d 46,25 3. Audi Q7 3.0 TDI DPF tiptronic Volvo XC 90 D5 Kinetic 44,00 4. Mercedes ML 280 CDI 4 Matic 7G-Tronic DPF VW Touareg 2.5 R5 TDI DPF 43, Lexus RX 400 h 38,00 6. Lexus RX 400 h Audi Q7 3.0 TDI DPF tiptronic ,75 8. Nissan Murano 3.5 V Nissan Murano 3.5 V6 31,25 9. Mazda CX MZR Energy 9. Cadillac SRX 3.6 V6 Elegance 30, Cadillac SRX 3.6 V6 Elegance 10. Mazda CX MZR Energy 25,25 Der Schwede erntet in allen Kostenkriterien grüne Buttons. Hinzu kommt, dass die Raumund Ladewerte überdurchschnittlich ausfallen, womit auch ein recht hoher Nutzwert als Gegenwert zusätzlich unterstrichen wird. Mit dem Mercedes ML 280 CDI gehörte der Volvo XC 90 zu den zwei Vergleichskandidaten, die in allen Sonderwertungen unter den ersten Fünf rangierten. Der Sieg des Schweden, insbesondere auf Grund eines Kosten-Niveaus in der Nähe der kleineren Kategorie, fiel eindeutig aus. Der BMW X5 xdrive 30d, als Gewinner der Sonderwertung Treibstoffkosten, Zweiter bei der Reichweite und Zweiter bei den Restwerten, etablierte sich auf dem Ehrenplatz. Der Mercedes ML 280 CDI 4 Matic 7G-Tronic DPF als Dritter liegt in den Gesamtbetriebs-Kosten bis Kilometer jährlicher Laufleistung nach LeasePlan-Kalkulationen rund 20 Euro monatlich günstiger auf Grund deutlich günstigerer Full Service-Leasingraten. Er weist die besten Restwerte auf und bietet das höchste Ladevolumen in der Klasse. Kompakte SUV Wenn in der zweiten Jahreshälfte 9 der neue KIA Sorento dazustoßen wird, werden sich in der kleineren SUV-Klasse schon 16 im Flottengeschäft engagierte Hersteller mit aktuellem Angebot tummeln (der Vorläufer des Koreaners war beim Kooperationspartner LeasePlan als Auslaufmodell nicht mehr kalkulierbar). Auch das mag als Beleg dafür gewertet werden, dass es nicht das gefragte, vielseitige Fahrzeugkonzept an sich ist, das auf den Prüfstand gehörte, sondern eher wohl die Motorisierung. Eine Kraftausbeute von rund 110 kw/150 PS oder etwas mehr, wie in dieser Klasse, wird wohl für die allermeisten Einsatzzwecke eines SUVs, das ohnehin zu mehr als 90 Prozent auf dem Asphalt bewegt wird, völlig ausreichend sein. Die kleine SUV-Klasse ist einfach näher dran, sieben Liter Verbrauch im Durchschnitt der Werksangaben passen jetzt (und auch künftig) besser in die Zeit. Ein solches Fahrzeug gibt es dann bei mittlerer jährlicher Laufleistung von Kilometern nach den Kriterien des FM-Vergleichs auch noch für Gesamtbetriebskosten unter Euro monatlich. max. Ladevolumen in Liter Durchschnittsverbrauch in L/100 km Zuladung in kg 5. Volvo XC 90 D5 Kinetic * p.a. Diesmal fiel hier eine ganz knappe Entscheidung um den Sieg, sehr bald kristallisierten sich auf 1. Toyota RAV4 2.2 D-4D 4x Ford Kuga Trend 6,3 1. Volvo XC D AWD 2. Mitsubishi Outlander 2.0 DI-D Inform BMW X3 xdrive 20d 2. Mercedes GLK 220 CDI DPF 4Matic 7G-Tronic Citroën C-Crosser FAP Tendence Honda CR-V 2.2i CTDi DPF Comfort 3. VW Tiguan 2.0 TDI DPF 4Motion Track&Trend Toyota RAV4 2.2 D-4D 4x4 6,6 4. Mitsubishi Outlander 2.0 DI-D Inform Land Rover Freelander TD4 E Mitsubishi Outlander 2.0 DI-D Inform 6, Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi 2WD CPF GLS Renault Koleos 2.0 dci FAP 4x2 Expression 6,8 6. Land Rover Freelander TD4 E BMW X3 xdrive 20d Mercedes GLK 220 CDI DPF 4Matic 7G-Tronic 6,9 7. Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi 2WD CPF GLS Mercedes GLK 220 CDI DPF 4Matic 7G-Tronic Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi 2WD CPF GLS 8. Citroën C-Crosser FAP Tendence 9. VW Tiguan 2.0 TDI DPF 4Motion Track&Trend VW Tiguan 2.0 TDI DPF 4Motion Track&Trend 9. Opel Antara 2.0 CDTI 4x4 Edition Plus Volvo XC D AWD Citroën C-Crosser FAP Tendence 10. Toyota RAV4 2.2 D-4D 4x Opel Antara 2.0 CDTI 4x4 Edition Plus BMW X3 xdrive 20d Ford Kuga Trend Land Rover Freelander TD4 E 12. Ford Kuga Trend Renault Koleos 2.0 dci FAP 4x2 Expression Volvo XC D AWD 13. Renault Koleos 2.0 dci FAP 4x2 Expression Opel Antara 2.0 CDTI 4x4 Edition Plus 7,6 14. Honda CR-V 2.2i CTDi DPF Comfort Honda CR-V 2.2i CTDi DPF Comfort 955

7 Extra 49 Reichweite in km 1. Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi 2WD CPF GLS BMW X3 xdrive 20d Mercedes GLK 220 CDI DPF 4Matic 7G-Tronic Renault Koleos 2.0 dci FAP 4x2 Expression Volvo XC D AWD Ford Kuga Trend VW Tiguan 2.0 TDI DPF 4Motion Track&Trend Toyota RAV4 2.2 D-4D 4x Land Rover Freelander TD4 E Mitsubishi Outlander 2.0 DI-D Inform Honda CR-V 2.2i CTDi DPF Comfort Opel Antara 2.0 CDTI 4x4 Edition Plus Citroën C-Crosser FAP Tendence Grund der Kosten-Kriterien etwa auf einer Höhe gleich vier Vergleichs-Kandidaten heraus, die brandneuen Modelle Ford Kuga, Renault Koleos und Mercedes GLK, ferner der Toyota RAV 4. Der Ford, der Renault und der Toyota bieten mit Werten zwischen und Euro die drei günstigsten Netto-e. Der Mercedes wiederum ist in der Automatik-Version, wo lieferbar und wenn gewünscht, der Kostengünstigste....Volvo XC 90 And the winners are......toyota RAV4 LeasePlan Full-Service-Leasing Restwerte in Prozent* 50, Ford Kuga Trend 45,50 Volvo XC D AWD 45,50 5. BMW X3 xdrive 20d 44,00 6. Toyota RAV4 2.2 D-4D 4x4 43,25 7. Opel Antara 2.0 CDTI 4x4 Edition Plus 41,75 8. Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi 2WD CPF GLS 41,00 9. Renault Koleos 2.0 dci FAP 4x2 Expression Citroën C-Crosser FAP Tendence Honda CR-V 2.2i CTDi DPF Comfort 13. Mitsubishi Outlander 2.0 DI-D Inform Land Rover Freelander TD4 E 35,00 * p.a. 1. VW Tiguan 2.0 TDI DPF 4Motion Track&Trend 2. Mercedes GLK 220 CDI DPF 4Matic 7G-Tronic Damit konnten nur die restlichen Kriterien den Ausschlag geben, die dann noch Unterschiede in den Konstruktions-Philosophien und beim Service offenbarten. Hier lagen sowohl der Ford, als auch der Renault bei den Ladedaten unterdurchschnittlich, hingegen der Renault und der Toyota sehr gut bei den. Der Ford lag beim Verbrauch vorn, der Toyota und der Mercedes sammelten Pluspunkte bei den Ladewerten. Als die grünen und roten Buttons addiert wurden, ergab sich für den Ford, Mercedes, Renault und Toyota der Gleichstand nach Punkten. In einem solchen Fall entscheidet die Anzahl der roten Buttons für die jeweils letzten Drei in einer Spezialwertung und für den kleinen SUV von Toyota stehen nur grüne zu Buche. Das war der Sieg. Die LeasePlan Deutschland GmbH mit Sitz in Neuss bietet dem Kunden ein umfassendes betriebliches Fuhrparkmanagement, auch für die internationale Flotte. In der offenen Kalkulation übernimmt LeasePlan das Risiko für Instandhaltung/Instandsetzung, Sommerreifen und Restwert und schüttet Überschüsse aus diesen Bereichen vollständig an den Kunden aus. Die genannten Full Service-Raten beinhalten folgenden Dienst- leistungsumfang in der Offenen Kalkulation und werden ohne Mehrwertsteuer ausgewiesen: Instandhaltung/Instandsetzung Sommerreifen unlimitiert ein Satz Winterreifen Kfz-Steuer GEZ-Gebühr Gebühren für zwei Tankkarten, jedoch ohne Kraftstoffkosten Außerdem ist der Haftungstransfer mit einer durchschnittlichen Stückzahlprämie enthalten. Dabei handelt es sich um eine Alternative zur Kaskoversicherung, die im vollen Umfang die Versicherungssteuer spart. Die Nutzung der Online-Konfigu-ratoren und -Kalkulatoren sowie des Online-Kostenreportings ist kostenfrei enthalten, ebenso Beratungsleistungen und Entwicklung der Car Policy. Die Kraftstoffkosten werden mit ihrem über drei Jahre kalkulierten Nettowert, also ohne Mehrwertsteuer, angesetzt. LeasePlan Deutschland GmbH Hellersbergstr. 10 b Neuss Tel.: 02131/132- Fax: 02131/

And the winners are...

And the winners are... Special SUV 51 And the winners are...... der Volvo XC 90 D5 bei den großen SUVs und der VW Tiguan 2.0 TDI DPF 4Motion bei den kompakten in der 32. Folge der großen Flottenmanagement-Vergleichsserie SUV.

Mehr

And the winner is...

And the winner is... Extra 5... der VW Passat Variant,0 TDI BlueMotion Trendline in der 54. Folge der großen Flottenmanagement-Vergleichsserie, Mittelklasse-Diesel- Kombis. Der Kostenvergleich basiert wesentlich auf den Full

Mehr

Preisliste KB 02-2015

Preisliste KB 02-2015 AUDI Q 3 11 / 13-2.0 TFSI (125 kw), > 215/65 R 16 98 V 4x4 2.3 2.3 2.5 2.7 2.0 TDI (103 kw) 235/55 R 17 99 V 4x4 2.3 2.3 2.5 2.7 235/50 R 18 97 V 4x4 2.3 2.3 2.5 2.7 255/40 R 19 96 V 4x4 2.3 2.3 2.5 2.7

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug SUV für alle

So viel sollte Ihr Fahrzeug SUV für alle So viel sollte Ihr Fahrzeug SUV für alle Kaum ein Segment boomt so sehr wie das der kleinen SUV. Entsprechend groß ist die Konkurrenz geworden, und so kann man bereits mit 25,18 Cent je Kilometer in diese

Mehr

Familienauto des Jahres 2014 Wahlergebnisse Seite 1 von 8

Familienauto des Jahres 2014 Wahlergebnisse Seite 1 von 8 Wahl A: bis 15.000 Euro ----------------------- Skoda Roomster 19,4 Skoda Fabia Combi 12,9 Seat Ibiza ST 12,6 Renault Clio Grandtour 10,4 Dacia Duster 8,9 Dacia Lodgy 7,8 Nissan Note 4,6 Hyundai ix20 4,4

Mehr

And. the winner is... Extra

And. the winner is... Extra 6 Extra And the winner is...... der Škoda Octavia Combi 1,6 TDI Ambition Greenline in der 6. Folge der großen Flottenmanagement-Vergleichsserie, DieselKompakt-Kombis. Der Kostenvergleich basiert wesentlich

Mehr

Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter

Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK 11.08.1040 ers.stand 9/08 26019 Stand: 9/09 Lieferprogramm der Fahrzeughersteller Modelljahr 2010 Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter Sie sind auf der

Mehr

Kraftstoffverbrauch in l bzw. kg (CNG) (1) ACAC-EcoTest- Herstellerangabe zum. (ADAC EcoTest ohne. CO2-Emissionen (Hersteller) (4) CO2-Emissionen

Kraftstoffverbrauch in l bzw. kg (CNG) (1) ACAC-EcoTest- Herstellerangabe zum. (ADAC EcoTest ohne. CO2-Emissionen (Hersteller) (4) CO2-Emissionen Volvo V40 D2 Momentum (DPF) Mittelklasse Diesel 3,60 4,83 34% 94 128 Peugeot 208 e-hdi FAP 68 STOP&START Active EGS5 Kleinwagen Diesel 3,40 4,56 34% 87 121 Fiat Punto 0.9 8V TwinAir Start&Stopp More Kleinwagen

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Auto+Kosten Betriebskosten Mittlere und grosse Kombis So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Passat in der Verfolgerrolle Eine der für den Fuhrparkbetrieb interessanteste Fahrzeugklasse ist sicherlich die

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Auto+Kosten Betriebskosten Luxusklasse So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Ein weites Feld Wenn wie in jeder November-Ausgabe auch in diesem Jahr die Fahrzeuge der Luxus- oder auch Oberklasse zum Betriebskostenvergleich

Mehr

Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter

Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter 11.08.1040 - IN 27383 STAND 01-2012 Lieferprogramm der Fahrzeughersteller Modelljahr 2012 Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter Sie sind auf der Suche nach einem Zugwagen für Wohnwagen, Boot,

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Auto+Kosten Betriebskosten Kompaktklasse So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten VW Golf abgeschlagen Waren einst Golf, Astra und Focus die Autos in der Kompaktklasse, die kostenseitig den Ton angaben, so hat

Mehr

Pkw-Fahrleistung nach Marke und Modell des Fahrzeugs (1/5)

Pkw-Fahrleistung nach Marke und Modell des Fahrzeugs (1/5) Pkw-Fahrleistung nach Marke und Modell des Fahrzeugs (1/5) 1 SKODA Superb Kombi 17.356 2 HYUNDAI i40 Kombi 16.841 3 VOLVO XC60 Geländewagen / SUV 15.827 4 SEAT Leon Kombi 15.764 5 VW Golf VII Kombi 15.717

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug Günstige Außenseiter

So viel sollte Ihr Fahrzeug Günstige Außenseiter So viel sollte Ihr Fahrzeug Günstige Außenseiter Nicht einfach ist der Vergleich der Betriebskosten bei den Transportern, da es diese in vielen verschiedenen Längen und Höhen gibt. Als Maß zogen wir in

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug Raum zum Stauen

So viel sollte Ihr Fahrzeug Raum zum Stauen So viel sollte Ihr Fahrzeug Raum zum Stauen Nicht einfach ist der Vergleich der Betriebskosten bei den Transportern, da es diese in vielen verschiedenen Längen und Höhen gibt. Als Maß zogen wir in diesem

Mehr

Gummi-Kofferraumwanne Audi A1 3t./Sportback Gummi-Kofferraumwanne Audi A3 (8V) (Notrad) Gummi-Kofferraumwanne

Gummi-Kofferraumwanne Audi A1 3t./Sportback Gummi-Kofferraumwanne Audi A3 (8V) (Notrad) Gummi-Kofferraumwanne 12000080 Gummi-Kofferraumwanne Audi A1 3t./Sportback 2010-12000178 Gummi-Kofferraumwanne Audi A3 (8V) (Notrad) 2012-12000179 Gummi-Kofferraumwanne Audi A3 (8V) (Vollrad) 2012-12000003 Gummi-Kofferraumwanne

Mehr

Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter

Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter 11.08.1040 - IN 28205 STAND 07-2014 Lieferprogramm der Fahrzeughersteller Modelljahr 2014 Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter Sie sind auf der Suche nach einem Zugwagen für Wohnwagen, Boot,

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Dezember 2013. Flamatt 10.01.2014. www.autoscout24.ch

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Dezember 2013. Flamatt 10.01.2014. www.autoscout24.ch Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex Dezember 2013 Flamatt 10.01.2014 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Juni Flamatt

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Juni Flamatt Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex Juni 212 Flamatt 18.7.212 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge Preis

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex März 2013. Flamatt 08.04.2013. www.autoscout24.ch

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex März 2013. Flamatt 08.04.2013. www.autoscout24.ch Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex März 2013 Flamatt 08.04.2013 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge Preis

Mehr

And the winners are...

And the winners are... EXTR der Opel Mokka 1.7 CDTI ecoflex Start/Stop Edition bei den kleinen SUV mit Dieselmotor nd the winners are... und der Nissan Qashqai+2 1.6 dci DPF Start/Stop centa bei den mittleren SUV mit Dieselmotor

Mehr

PRODUCT INFORMATION CENTER APRIL 2013

PRODUCT INFORMATION CENTER APRIL 2013 PRODUCT INFORMATION CENTER APRIL 2013 Übersicht Filter Fokus Neue Referenzen Neue Anwendungen, Dieselfilter, Olfilter, Benzinfilter Innenraumfilter Statusänderungen Filter verfügbar bis der Lagerbestand

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Juni 2013. Flamatt 08.04.2013. www.autoscout24.ch

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Juni 2013. Flamatt 08.04.2013. www.autoscout24.ch Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex Juni 2013 Flamatt 08.04.2013 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge Preis

Mehr

Wer in der Klasse der kompakten Fünftürer auf jeden Cent achtet, der sollte sich bei den Importeuren umsehen. Denn

Wer in der Klasse der kompakten Fünftürer auf jeden Cent achtet, der sollte sich bei den Importeuren umsehen. Denn Auto & Kosten So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Betriebskosten Kompaktklasse: Konkurrenz für Golf und Co. Wer in der Klasse der kompakten Fünftürer auf jeden Cent achtet, der sollte sich bei den Importeuren

Mehr

Finanzierungsformen. Listenpreis: 11.990,00 Minus Erspartes: 3.000,00 Kreditbetrag: 8.990,00 Rate: 171,08. Gesamtkosten:???

Finanzierungsformen. Listenpreis: 11.990,00 Minus Erspartes: 3.000,00 Kreditbetrag: 8.990,00 Rate: 171,08. Gesamtkosten:??? Alfa Romeo Alfa 159 1,9 JTDM 16V Distinctive Kfz-Steuer monatlich (110 kw/150 PS): 52,04 Haftpflichtversicherung (monatlich, Stufe 9): 92,00 Vollkaskoversicherung (monatlich, kann 142,54 Gebrauchtwagen

Mehr

Marktüberblick Elektroautos

Marktüberblick Elektroautos Marktüberblick Elektroautos Das Interesse an Elektroautos steigt mit der Vielfalt des Fahrzeugangebots. Elektroautos haben niedrige Betriebskosten, neben dem kostengünstigen Treibstoff Strom z.b. auch

Mehr

ALLIGATOR sens.it Љ - Fahrzeugabdeckung

ALLIGATOR sens.it Љ - Fahrzeugabdeckung ALLIGATOR sens.it Љ - Fahrzeugabdeckung Bitte entnehmen Sie den jeweils aktuellen Stand der ALLIGATOR sens.it Љ Programmiersoftware AUDI A4 A4 Cabriolet 8E 4 / 2002-12 / 2005 AUDI A4 A4 Cabriolet II 8H

Mehr

Gesamtergebnis Klasse 1 Kleinwagen. 1. Fiat Grande Punto 1058 Punkte 2. Renault Clio 1053 Punkte 3. Toyota Yaris 1048 Punkte

Gesamtergebnis Klasse 1 Kleinwagen. 1. Fiat Grande Punto 1058 Punkte 2. Renault Clio 1053 Punkte 3. Toyota Yaris 1048 Punkte Gesamtergebnis Klasse 1 Kleinwagen 1. Fiat Grande Punto 1058 Punkte 2. Renault Clio 1053 Punkte 3. Toyota Yaris 1048 Punkte Außerdem im Wettbewerb: Peugeot 1007, VW Fox Einzelergebnisse Klasse 1 1. Fiat

Mehr

Fahrzeugzuordnungsliste Hersteller Modell Baujahr Hinweis Nr. ALFA ROMEO 156 5-dr Estate 2000-2005 ALFA ROMEO Mito 2008-2014 24 AUDI A3 4-dr Sedan

Fahrzeugzuordnungsliste Hersteller Modell Baujahr Hinweis Nr. ALFA ROMEO 156 5-dr Estate 2000-2005 ALFA ROMEO Mito 2008-2014 24 AUDI A3 4-dr Sedan Fahrzeugzuordnungsliste Hersteller Modell Baujahr Hinweis Nr. ALFA ROMEO 156 5-dr Estate 2000-2005 ALFA ROMEO Mito 2008-2014 24 AUDI A3 4-dr Sedan 2013-2015 7 AUDI A3 Cabriolet 2013-2015 22 AUDI A3 Hatchback

Mehr

Wie jedes Jahr in der Dezember-Ausgabe

Wie jedes Jahr in der Dezember-Ausgabe AUTO+KOSTEN BETRIEBSKOSTEN DIESEL ODER BENZINER WER FÄHRT GÜNSTIGER? So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten nicht immer günstiger Wie jedes Jahr in der Dezember-Ausgabe möchten wir Ihnen die für die Fahrzeugwahl

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Dezember 2012. Flamatt 07.01.2013. www.autoscout24.ch

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Dezember 2012. Flamatt 07.01.2013. www.autoscout24.ch Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex Dezember 2012 Flamatt 07.01.2013 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten BETRIEBSKOSTEN LUXUSKLASSE So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Nach oben offen Jetzt wird s teuer: In unserer Königsklasse der nach oben preisoffenen Luxusautos schießt in diesem Jahr der Mercedes-Benz

Mehr

Pkw-Modelle, die weniger als 120 g CO2/km ausstoßen

Pkw-Modelle, die weniger als 120 g CO2/km ausstoßen Seite 1 * Alfa Romeo, Alfa Mito 1,3 Multijet 119 Diesel ja 4,5 66 90 1248 1225 3 5 Progression Alfa Romeo, Alfa Mito 1,3 Multijet 119 Diesel ja 4,5 66 90 1248 1225 3 5 Distinctive Audi A3 1,9 TDI e 119

Mehr

VERWENDUNGSLISTE Luftdruckkontrollsysteme (RDKS/TPMS)

VERWENDUNGSLISTE Luftdruckkontrollsysteme (RDKS/TPMS) VERWENDUNGSLISTE Luftdruckkontrollsysteme (RDKS/) für den Sonderradtyp Nr. Auftraggeber: Werner von Siemensstraße 28 76694 Forst Technische Angaben zu den Sonderrädern : Radtyp: Radgröße: Einpresstiefe:

Mehr

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Dezember 2015 nach Marken und Modellreihen

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Dezember 2015 nach Marken und Modellreihen KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im nach Marken und n Jan.- Jan.- Jan.- Jan.- ALFA ROMEO ALFA GIULIETTA 180 2 291 81,8 45 623 91,6 - - - - - - ALFA MITO 26 494 17,6 1 57 8,4 - - - - - - SONSTIGE

Mehr

Hersteller Modell Ausführung Baujahr Typ Träger

Hersteller Modell Ausführung Baujahr Typ Träger Fahrzeugliste / Zuordnungsliste MONT BLANC ReadyFit Relingträger Komplett verpackte, komplett vormontierte und passgenaue Dachträger für verschiedene Fahrzeuge mit Dachreling. Für klassische Dachreling

Mehr

P R E S S E M I T T E I L U N G

P R E S S E M I T T E I L U N G P R E S S E M I T T E I L U N G 21 Firmenautos des Jahres 2016 gewählt 250 Fuhrparkmanager haben vom 11.-13. April die Firmenautos des Jahres 2016 gewählt. Bei Europas größtem Praxis-Vergleichstest rund

Mehr

www.autoteile-immler.com Fahrzeugliste / Zuordnungsliste THULE Relingträger Stahl THULE 784 118 cm THULE 785 127 cm

www.autoteile-immler.com Fahrzeugliste / Zuordnungsliste THULE Relingträger Stahl THULE 784 118 cm THULE 785 127 cm Fahrzeugliste / Zuordnungsliste THULE Relingträger Stahl THULE 784 118 cm THULE 785 127 cm Alu THULE 794 120 cm THULE 795 127 cm A.T.I. Autoteile Immler Hindelanger Str. 35 D-87527 Sonthofen Tel.: 0 83

Mehr

NOx- und CO2-Messungen an Euro 6 Pkw im realen Fahrbetrieb Messergebnisse. Messergebnisse Berlin, 07. September 2016

NOx- und CO2-Messungen an Euro 6 Pkw im realen Fahrbetrieb Messergebnisse. Messergebnisse Berlin, 07. September 2016 DUH NOx- und CO2-Messungen an Euro 6 Pkw im realen Fahrbetrieb Messergebnisse Messergebnisse Berlin, 07. September 2016 Projekt Emissions-Kontroll-Institut der Deutschen Umwelthilfe e.v. Dieser Bericht

Mehr

698 ALFA ROMEO GIULIETTA 1.4 M-AIR DISTINCTIVE 5-125 170 Rot. 744 AUDI A1 1.6 TDI SPORT SPORTBACK 85 116 Schwarz

698 ALFA ROMEO GIULIETTA 1.4 M-AIR DISTINCTIVE 5-125 170 Rot. 744 AUDI A1 1.6 TDI SPORT SPORTBACK 85 116 Schwarz 697 ALFA ROMEO GIULIETTA 1.4 M-AIR DISTINCTIVE 5-125 170 Schwarz 62.720 07.12.2010 698 ALFA ROMEO GIULIETTA 1.4 M-AIR DISTINCTIVE 5-125 170 Rot 62.849 22.12.2011 1071 ALFA ROMEO GIULIETTA 1.75 TURBO 5-TG

Mehr

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen November 2009. Quelle: Heidelberg, 30.12.

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen November 2009. Quelle: Heidelberg, 30.12. IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen November 2009 Quelle: Heidelberg, 30.12.2009 In der Aue 4 Postfach 25 12 63 D-69118 Heidelberg Tel.

Mehr

01.2001 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ 06.2003 13.0460-2867.2 602867 BELAGSATZ 06.2003 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ

01.2001 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ 06.2003 13.0460-2867.2 602867 BELAGSATZ 06.2003 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ ALFA ROMEO 147 (01-) 1,6 i 16V T,Spark 01.2001 13.0460-2867.2 602867 BELAGSATZ 01.2001 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ 1,9 JTD 01.2001 13.0460-2867.2 602867 BELAGSATZ 06.2003

Mehr

Umbereifung Winter. Pkw q 4x4 q Van

Umbereifung Winter. Pkw q 4x4 q Van Umbereifung Winter j 2012 2013 Pkw q 4x4 q Van 2 Umbereifung Pkw Winter 2012 2013 Inhalt Hinweise zur Benutzung Hinweise zur Benutzung... 22 Winterreifen von Continental... 23 Bereifungstabellen nach Herstellern:

Mehr

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Mai 2015 nach Segmenten und Modellreihen

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Mai 2015 nach Segmenten und Modellreihen KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Mai 2015 nach Segmenten und Modellreihen Modellreihe 2014 MINIS CITROEN C1 459 2,4 + 92,9 58,2 3 037 3,1 + 70,7 61,2 FIAT PANDA 477 2,5-33,0 64,8 2 473 2,6-13,9

Mehr

Kraftfahrzeuge. Quelle: AWA 2015. Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio)

Kraftfahrzeuge. Quelle: AWA 2015. Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio) Quelle: AWA 2015 Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio) Kraftfahrzeuge Gesamt 100,0 69,24 100 100 3,0 2,07 100 100 Informationsinteresse Autos, Autotests Interessiert

Mehr

Liste Elektro- PKWs 2015

Liste Elektro- PKWs 2015 Conrad Rössel Liste Elektro- PKWs 2015 Solar mobil Heidenheim e.v., Postfach 1846, 89508 Heidenheim E-Mail: post@solar-mobil.heidenheim.com / Web: www.solar-mobil-heidenheim.de Liste Elektro-PKWs in Deutschland

Mehr

ADAC Fahrzeugtechnik. Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich

ADAC Fahrzeugtechnik. Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6000 - IN 28890 STAND 01-2017 Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? gegen im Kostenvergleich oder - welche Motorversion ist unter Einbeziehung aller Faktoren die kostengünstigere?

Mehr

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im März 2016 nach Marken und Modellreihen

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im März 2016 nach Marken und Modellreihen KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im nach Marken und n Jan.- Jan.- Jan.- Jan.- ALFA ROMEO ALFA GIULIETTA 242 596 79,8 103 192 99,5 - - - - - - ALFA MITO 48 107 14,3 - - - - - - - - - SONSTIGE 38

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten AUTO+KOSTEN BETRIEBSKOSTEN VANS So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Erdgas ist Trumpf In der Klasse der Vans konkurrieren seit Jahren die baugleichen Drei von, und Seat miteinander, wobei in diesem Jahr

Mehr

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Oktober 2009. Quelle: Heidelberg, 20.11.

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Oktober 2009. Quelle: Heidelberg, 20.11. IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Oktober 2009 Quelle: Heidelberg, 20.11.2009 In der Aue 4 Postfach 25 12 63 D-69118 Heidelberg Tel. +49

Mehr

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im November 2015 nach Segmenten und Modellreihen

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im November 2015 nach Segmenten und Modellreihen KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im November 2015 nach Segmenten und Modellreihen Modellreihe 2014 MINIS CITROEN C1 655 3,2 + 15,7 70,7 7 508 3,4 + 71,6 63,5 FIAT PANDA 796 3,9 + 10,2 56,7 6 678

Mehr

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Januar 2010. Quelle: Heidelberg, 09.02.

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Januar 2010. Quelle: Heidelberg, 09.02. IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Januar 2010 Quelle: Heidelberg, 09.02.2010 In der Aue 4 Postfach 25 12 63 D-69118 Heidelberg Tel. +49

Mehr

Praxishandbuch Normverbrauchsabgabe

Praxishandbuch Normverbrauchsabgabe Praxishandbuch Normverbrauchsabgabe von Bernhard Ludwig 3., aktualisierte Auflage 2014 Praxishandbuch Normverbrauchsabgabe Ludwig schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

Marke Modell Motor PS. Alfa Romeo JTD 115 auf 138 EDC15 6. Alfa Romeo JTD 120 auf 143 EDC16+ 6

Marke Modell Motor PS. Alfa Romeo JTD 115 auf 138 EDC15 6. Alfa Romeo JTD 120 auf 143 EDC16+ 6 Marke Modell Motor PS Steuergerät SW HW Credits Credits Beschreibung Alfa Romeo 147 1.9 JTD 115 auf 138 EDC15 6 Alfa Romeo 147 1.9 JTD 120 auf 143 EDC16+ 6 Alfa Romeo 147 1.9 JTD 140 auf 168 EDC16 6 Alfa

Mehr

ADAC Fahrzeugtechnik. Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich

ADAC Fahrzeugtechnik. Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6000 - IN 28889 STAND 01-2017 Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? gegen im Kostenvergleich oder - welche Motorversion ist unter Einbeziehung aller Faktoren die kostengünstigere?

Mehr

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im September 2014 nach Marken und Modellreihen

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im September 2014 nach Marken und Modellreihen KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im nach Marken und n Jan.- Jan.- Jan.- Jan.- ALFA ROMEO ALFA GIULIETTA 201 1 889 76,0 39 573 87,1 - - - - - - ALFA MITO 48 597 24,0 4 85 12,9 - - - - - - SONSTIGE

Mehr

Kfz-Verwendungen. Datum: 10.06.2015. Nr.: 2015-05. Bezeichnung FTE KW PS CCM

Kfz-Verwendungen. Datum: 10.06.2015. Nr.: 2015-05. Bezeichnung FTE KW PS CCM Bremsschlauch 288E.865E.1.1 Vorderachse HYUNDAI i10 (PA) 1.0 51 69 998 01/2011 benötigte Stückzahl: 2 Bremsschlauch 288E.865E.1.1 Vorderachse HYUNDAI i10 (PA) 1.1 48 65 1086 12/2007 benötigte Stückzahl:

Mehr

Fahrzeugangebot. 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern.

Fahrzeugangebot. 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern. 1.600 Fahrzeuge 20 Automarken 120 Modelle 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern. BMW Mini Mercedes-Benz VW Ford Jeep Suzuki Land Rover Opel Dacia Peugeot Audi Fiat Nissan Seat ŠKODA Smart

Mehr

Effizienter als mit den Kleinstwagen

Effizienter als mit den Kleinstwagen BETRIEBSKOSTEN MINIS UND KLEINWAGEN So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Günstiger geht s nicht Effizienter als mit den Kleinstwagen (auch als Minis bezeichnet) kann man nicht automobil sein. Schon ab 15,79

Mehr

Alvaris Autobench. Einzelbox. Bord Senta Arko Bella Sony Midi Maxi Giant King am Masse. HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT

Alvaris Autobench. Einzelbox. Bord Senta Arko Bella Sony Midi Maxi Giant King am Masse. HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT Audi A3 Sporback Quattro 8PA 2008 750x820x700 Bordwandhöhe 10 cm A3 Modell 8P 2005 750x820x700 Bordwandhöhe 20 cm A3 2013 02.04.2013 A4/S4 Avant Modell B6 2001 30.11.2010 670x1000x850 A4/S4 Avant Modell

Mehr

PKW-Rabatte für Jäger

PKW-Rabatte für Jäger = PKW-Rabatte für Jäger Die DJV-Service und Marketing GmbH hat für Mitglieder des DJV besondere Vergünstigungen für Pkws ausgehandelt. Weitere Details finden Sie im geschlossenen Mitgliederbereich von

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten AUTO+KOSTEN BETRIEBSKOSTEN VANS So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Außenseiter vorn Vans werden auch im Fuhrpark immer beliebter. Stetig wächst die Zahl der Unternehmen, die ihre Car policy für die praktischen

Mehr

Reifenfќlldrucktabelle fќr Pkw- und SUV-Fahrzeuge A4 2.7 TDI (190PS) 11/07--> 225/55 R 16 95Y 2,3 2,1 2,4 2,4 245/40 R 18 93Y 2,4 2,1 2,5 2,5

Reifenfќlldrucktabelle fќr Pkw- und SUV-Fahrzeuge A4 2.7 TDI (190PS) 11/07--> 225/55 R 16 95Y 2,3 2,1 2,4 2,4 245/40 R 18 93Y 2,4 2,1 2,5 2,5 tabelle fќr Pkw- und SUV-Fahrzeuge Die angegebenen Reifenfќlldrќcke gelten fќr kalte MICHELIN Reifen. Von kalten Reifen spricht man, wenn diese mindestens zwei Stunden gestanden haben oder nur wenig gefahren

Mehr

Mazda CX-5 2.2 HP AWD Revolution

Mazda CX-5 2.2 HP AWD Revolution FAHRZEUGTEST Mazda CX-5 2.2 MIT DEM NEUEN CX-5 IST MAZDA IN DAS SEGMENT DER BELIBTEN ABER HART UMKÄMPFTEN KOMPAKT- SUV EINGESTIEGEN. WAS DER GEFÄLLIGE UND SCHICKE MAZDA BIETET, KLÄRT DER TEST MIT DEM 175

Mehr

Anwendungsliste.

Anwendungsliste. Anwendungsliste www.sportiva-felgen.de Inhaltsverzeichnis Alfa Romeo 2 Audi 3 Bentley 28 BMW 28 Cadillac 37 Chevrolet 37 Chrysler 39 Citroen 42 Dacia 42 Daihatsu 44 Dodge 44 Fiat 45 Ford 47 Honda 62 Hyundai

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten AUTO+KOSTEN BETRIEBSKOSTEN LUXUSKLASSE So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Dreikampf Dünn wird die Luft in der Luxusklasse. Nur noch wenige Marken spielen in der automobilen Champions League rund um Mercedes-S-Klasse,

Mehr

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Oktober 2016 nach Segmenten und Modellreihen

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Oktober 2016 nach Segmenten und Modellreihen KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Oktober 2016 nach Segmenten und Modellreihen Modellreihe MINIS CITROEN C-ZERO 9 0,0 X 33,3 93 0,0 X 37,6 CITROEN C1 576 2,7-15,3 71,2 6 450 3,2-5,9 69,1 FIAT

Mehr

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Mai 2016 nach Segmenten und Modellreihen

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Mai 2016 nach Segmenten und Modellreihen KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Mai 2016 nach Segmenten und Modellreihen Modellreihe MINIS CITROEN C-ZERO 7 0,0 X 85,7 33 0,0 X 66,7 CITROEN C1 569 2,9 + 24,0 64,9 3 219 3,4 + 6,0 69,6 FIAT

Mehr

2,2 54,6 KOMPAKTKLASSE

2,2 54,6 KOMPAKTKLASSE KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Januar 2014 nach Segmenten 1) und Modellreihen Segment/ Modellreihe 2) Anzahl Anteil in % Januar 2014 Januar- 2014 Veränderung darunter Veränderung gegenüber

Mehr

DACHTRÄGER ROOF-CARRIERS

DACHTRÄGER ROOF-CARRIERS SAFETY FIRST DACHTRÄGER ROOF-CARRIERS 1 dachträger» FahrZeugsPeZIFIsCh «TeChNICal data»vehicle specific «Befestigungs- Varianten Various Fixations TeChNIsChe daten TECHNICAL DATA MaC 5000 stahl STEEL MaC

Mehr

Groß ist mittlerweile

Groß ist mittlerweile Auto+Kosten Betriebskosten Kleine Kombis und Kastenwagen So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Beliebte Klasse Groß ist mittlerweile die Zahl der kleinen Kombis und der (verglasten und unverglasten) Kastenwagen.

Mehr

Marke Modellreihe Aufbauart Art_kurz Beschreibung Aktion Modell Berechnung Kundenvorteil Kundenvorteil UVP

Marke Modellreihe Aufbauart Art_kurz Beschreibung Aktion Modell Berechnung Kundenvorteil Kundenvorteil UVP Marke Modellreihe Aufbauart Art_kurz Beschreibung Aktion Modell Berechnung Kundenvorteil Kundenvorteil UVP ( ) (%) FIAT FIAT PUNTO Fließheck L "Eine Rate. Alles drin! - All-In-Leasing für den Fiat Punto

Mehr

Fahrzeugangebot. 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern.

Fahrzeugangebot. 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern. 1.600 Fahrzeuge 20 Automarken 120 Modelle 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern. BMW Mini Mercedes-Benz VW Ford Jeep Suzuki Land Rover Opel Dacia Peugeot Audi Fiat Nissan Seat ŠKODA Smart

Mehr

Ausgabe 09/2014. EVT 28.08.2014 Copypreis 4,60

Ausgabe 09/2014. EVT 28.08.2014 Copypreis 4,60 Ausgabe 09/2014 EVT 28.08.2014 Copypreis 4,60 EVT: 27.08.2014 Ausgabe: 09/2014 Copy Preis 5,00 Schiessnachweis: Tschüss Schlump-Schützen? Jagdhund-Kosten: Teuer wie ein Kleinwagen 8x56er Ferngläser: Lichtkanonen

Mehr

Fahrzeugangebot. 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern.

Fahrzeugangebot. 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern. 1.600 Fahrzeuge 20 Automarken 120 Modelle 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern. BMW Mini Mercedes-Benz VW Ford Jeep Suzuki Land Rover Opel Dacia Peugeot Audi Fiat Nissan Seat ŠKODA Smart

Mehr

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Januar 2017 nach Segmenten und Modellreihen

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Januar 2017 nach Segmenten und Modellreihen KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Januar 2017 nach Segmenten und Modellreihen Modellreihe MINIS CITROEN C-ZERO 18 0,1 X 55,6 CITROEN C1 536 3,7-5,5 62,5 FIAT PANDA 612 4,2-6,3 57,5 FIAT 500

Mehr

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Juli 2016 nach Segmenten und Modellreihen

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Juli 2016 nach Segmenten und Modellreihen KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Juli 2016 nach Segmenten und Modellreihen Modellreihe MINIS CITROEN C-ZERO 15 0,1 X 20,0 55 0,0 X 50,9 CITROEN C1 530 2,8-28,9 62,8 4 321 3,1-8,4 67,8 FIAT

Mehr

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im März 2017 nach Segmenten und Modellreihen

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im März 2017 nach Segmenten und Modellreihen KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im März 2017 nach Segmenten und Modellreihen Modellreihe MINIS CITROEN C-ZERO 17 0,1 X 35,3 60 0,1 X 35,0 CITROEN C1 894 3,6 + 31,5 69,8 2 128 3,9 + 12,5 68,0

Mehr

Produkt. HAWEKA s SUV / Off-Road-Neuheiten HAWEKA AG

Produkt. HAWEKA s SUV / Off-Road-Neuheiten HAWEKA AG HAWEKA s SUV / Off-Road-Neuheiten Allgemeine Information! Immer mehr Off Road Fahrzeuge, so genannte Sports Utility Vehicle = SUV, kommen auf den Markt. Viele Automobilhersteller haben mittlerweile ihr

Mehr

Fahrzeugangebot. 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern.

Fahrzeugangebot. 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern. 1.600 Fahrzeuge 20 Automarken 120 Modelle 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern. BMW Mini Mercedes-Benz VW Ford Jeep Suzuki Land Rover Opel Dacia Peugeot Audi Fiat Nissan Seat ŠKODA Smart

Mehr

Fahrzeugangebot. 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern.

Fahrzeugangebot. 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern. 1.600 Fahrzeuge 20 Automarken 120 Modelle 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern. BMW Mini Mercedes-Benz VW Ford Jeep Suzuki Land Rover Opel Dacia Peugeot Audi Fiat Nissan Seat ŠKODA Smart

Mehr

Neuzulassungen von Personenkraftwagen im November 2013 nach Segmenten und Modellreihen in % Anteil in %

Neuzulassungen von Personenkraftwagen im November 2013 nach Segmenten und Modellreihen in % Anteil in % KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im November 2013 nach Segmenten und Modellreihen MINIS Segment/ Modellreihe 1) November 2013 Januar-November 2013 Veränderung darunter Veränderung darunter Anzahl

Mehr

Fahrzeugangebot. 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern.

Fahrzeugangebot. 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern. 1.600 Fahrzeuge 20 Automarken 120 Modelle 30 Jahre Auto Seubert. Größte Fahrzeugauswahl in Bayern. BMW Mini Mercedes-Benz VW Ford Jeep Suzuki Land Rover Opel Dacia Peugeot Audi Fiat Nissan Seat ŠKODA Smart

Mehr

Der Toyota Avensis, der im Segment Mittelklasse am besten abschnitt, erhält mit 848 Punkten die höchste Bewertung unter allen Fahrzeugmodellen.

Der Toyota Avensis, der im Segment Mittelklasse am besten abschnitt, erhält mit 848 Punkten die höchste Bewertung unter allen Fahrzeugmodellen. und AUTO TEST melden: Kaufentscheidungen von Neuwagenkäufern in Deutschland werden maßgeblich von Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Fahrsicherheit beeinflusst Porsche erreicht von allen Herstellern die

Mehr

MAD Verstärkungsfedern zum Nachrüsten 4x4 und SUV Fahrzeuge

MAD Verstärkungsfedern zum Nachrüsten 4x4 und SUV Fahrzeuge Stand: 30.11.2008 MAD Verstärkungsfedern zum Nachrüsten 4x4 und SUV Fahrzeuge Höherlegungssätze Cross Country Niveaufedern, und verstärkte Hauptfedern Luftfedern Viele Fahrzeuge brauchen Verstärkung Bei

Mehr

Lochkreis Fahrzeug Nabe Zentrierring Maße Befestigung

Lochkreis Fahrzeug Nabe Zentrierring Maße Befestigung 3x112 Nabe 57,1 mm MC ZP - 300 F MMC - Smart 57,1 mm - - Bolzen ZS 7 12 x 1,5 x 24 mm 4x98 Nabe 58,1 mm F1 ZP - 400 F Alfa 155 58,1 mm - - Bolzen ZS 4 12 x 1,25 x 30 mm ZP - 402 F Alfa, Fiat, Lancia, Seat

Mehr

Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich Mit welcher Motorversion fährt man günstiger?

Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK 17.03.6000 ers. Stand 05/04 22479 Stand: 11/04 Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Der Kraftstoffmarkt im Herbst

Mehr

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Februar 2017 nach Segmenten und Modellreihen

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Februar 2017 nach Segmenten und Modellreihen KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Februar 2017 nach Segmenten und Modellreihen Modellreihe MINIS CITROEN C-ZERO 25 0,2 X 20,0 43 0,1 X 34,9 CITROEN C1 698 4,6 + 8,2 69,9 1 234 4,1 + 1,8 66,7

Mehr

Thule BackPac Kompatibilität

Thule BackPac Kompatibilität Thule BackPac 973 - Kompatibilität Automarke Modell Tür Typ Baujahr Bis Kit Nr. Maximale Anzahl von Fahrräder AUDI 80 Avant 5-dr Combi 1992 1995 17 3 (Adapter 973-23 gebraucht) AUDI 100 Avant 5-dr Combi

Mehr

Flottenverbrauch (1989 2012)

Flottenverbrauch (1989 2012) Grundlagen und Vergleichsmethodik Die Vereinigung Schweizerischer Automobilimporteure auto-schweiz ermittelt jeweils den Durchschnittsverbrauch der jährlich verkauften Personenwagen genannt Flottenverbrauch.

Mehr

Leistung in kw / PS. Hubraum in cm 3. Getriebe

Leistung in kw / PS. Hubraum in cm 3. Getriebe Alle Klassen Fahrzeugklasse 1 VW eco up! 1.0 BMT Erdgas CH 999 50 / 68 m5 Mini-Klasse 69.0 G 2.9 63 Euro5 A 88.2 ***** 1 Skoda Citigo 1.0 Green tec CNG Erdgas CH 999 50 / 68 m5 Mini-Klasse 69.0 G 2.9 63

Mehr

Kann ihr. Fahrzeug auch. Komfortblinken????

Kann ihr. Fahrzeug auch. Komfortblinken???? Kann ihr Fahrzeug auch Komfortblinken???? Nachrüstsatz hier erhältlich!! Stand: 20.12.2016 Einbauinformationen für folgende Fahrzeuge liegen uns vor: Alfa Romeo 147, Baujahr 2000-2004 Alfa Romeo 147, Baujahr

Mehr

Plug-In-Hybride (reduzierte Fahrleistung mit Elektroantrieb):

Plug-In-Hybride (reduzierte Fahrleistung mit Elektroantrieb): Plug-In-Hybride (reduzierte Fahrleistung mit Elektroantrieb): Audi A3 e-tron: Plug-In-Hybrid Kompaktklasse (Sommer 2014?) 30-50 km el. Reichweite; Leistung E-Antrieb: 75 kw / 102 PS Leistung Benzinmotor:

Mehr

Hersteller-Nr: Zustand verfügbar

Hersteller-Nr: Zustand verfügbar 06 0 Einzelstücke Alufelgen Original Hersteller-Nr: Zustand verfügbar AUDI A 6,0X5 5X00 ET9 57, 8X0 07 495 8Z8 MIT NABEAPPE ORIGINAL. WAHL AUDI A4 ALLROAD 7,5X7 5X ET8 66,5 8K0 60 05 AF DEMONTIERT AUDI

Mehr

Audi - A7 Sportback. Audi - A6 Allroad Quattro. Audi - S5 Cabriolet. Audi - A6 Limousine (neues Modell) Audi - TTS Roadster. BMW - 7er Limousine

Audi - A7 Sportback. Audi - A6 Allroad Quattro. Audi - S5 Cabriolet. Audi - A6 Limousine (neues Modell) Audi - TTS Roadster. BMW - 7er Limousine Marke / Modell Alfa Romeo - Alfa 159 Alfa Romeo - Alfa 159 Sportwagon Alfa Romeo - Giulietta Alfa Romeo - MiTo Audi - A1 Audi - A3 Audi - A3 Cabriolet Audi - A3 Sportback Audi - RS3 Sportback Audi - S3

Mehr

Schneeketten Kundendienstliste

Schneeketten Kundendienstliste Schneeketten Kundendienstliste 2013 / 2014 Für PKW, 4x4, SUV, Transporter und Leicht-LKW Natürlich von pewag. Schneeketten, die dem härtesten Winter die Stirn bieten. 2 Kundendienstliste 2013/ 2014 Inhalt

Mehr

A M i n i s Die Kleinsten sind groß im Kommen: Insgesamt stehen 17 Modelle zur Wahl.

A M i n i s Die Kleinsten sind groß im Kommen: Insgesamt stehen 17 Modelle zur Wahl. 22 A M i n i s Die Kleinsten sind groß im Kommen: Insgesamt stehen 17 Modelle zur Wahl. A1 Chevrolet Spark A2 Citroën C1 A3 Citroën C2 A4 Daihatsu Cuore A5 Fiat 500 A6 Fiat Panda A7 Ford Ka A8 Hyundai

Mehr

VERWENDUNGSLISTE Luftdruckkontrollsysteme (RDKS/TPMS)

VERWENDUNGSLISTE Luftdruckkontrollsysteme (RDKS/TPMS) VERWENDUNGSLISTE Luftdruckkontrollsysteme (RDKS/) für den Sonderradtyp 50R6754. Nr. Auftraggeber: Werner von Siemensstraße 28 76694 Forst Technische Angaben zu den Sonderrädern : Radtyp: 50R6754. Radgröße:

Mehr

Kann ihr. Fahrzeug auch. Komfortblinken????

Kann ihr. Fahrzeug auch. Komfortblinken???? Kann ihr Fahrzeug auch Komfortblinken???? Nachrüstsatz hier erhältlich!! Stand: 23.03.2011 Einbauinformationen für folgende Fahrzeuge liegen uns vor: Alfa Romeo 156, Baujahr 2004 Alfa 166, Baujahr 1999

Mehr

2015 WEGMANN automotive GmbH & Co. KG

2015 WEGMANN automotive GmbH & Co. KG TPMS SERVICE KITS FÜR CONTINENTAL SENSOREN TG1B 1 TG1C 2 MB 3 TG1D 3 TPMS SERVICE KITS FÜR SCHRADER SENSOREN GEN ALPHA 4 GEN GAMMA 4 GEN 2 5 GEN 3 6 GEN 4 6 GEN J 7 GEN SI / FARADAY 7 TPMS SERVICE KITS

Mehr