MVBdirekt-Vertrag. Zwischen Herrn/Frau (nachstehend Nutzer genannt) Anschrift. Telefonnummer / Mobiltelefon (P = privat, G = geschäftlich)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MVBdirekt-Vertrag. Zwischen Herrn/Frau (nachstehend Nutzer genannt) Anschrift. Telefonnummer / Mobiltelefon (P = privat, G = geschäftlich)"

Transkript

1 -Vertrag Zwischen Herrn/Frau (nachstehend Nutzer genannt) Anschrift Telefonnummer / Mobiltelefon (P = privat, G = geschäftlich) Faxnummer / (P = privat, G = geschäftlich) und der MAINZER VOLKSBANK EG, Neubrunnenstr. 2, Mainz (nachstehend MVB genannt) wird die gesamte Kundennummer (d.h. alle Konten des Kontoinhabers) für die Nutzung von vereinbart. 1. Definition Die ist eine Abteilung der Mainzer Volksbank eg. 2. Persönliche Geheimzahl Der -Nutzer erhält eine persönliche Identifikationsnummer (PIN) die zur Vermeidung von Missbrauch geheim zu halten ist (siehe Nr. 6 der umseitig abgedruckten Sonderbedingungen für ). 3. Telefonaufzeichnung Der -Nutzer ist damit einverstanden, dass die Bank die mit der geführten Telefonate aufzeichnet und die Aufzeichnung aufbewahrt. Dies ist zur ordnungsgemäßen Auftragsbearbeitung und aus Beweisgründen erforderlich. Die datenschutzrechtlichen Vorschriften werden hierbei jederzeit eingehalten. 4. Empfangsbestätigung Die für die Nutzung der erforderliche persönliche Identifikationsnummer habe ich unversehrt erhalten. 5. Kenntnisnahme und Empfang der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Sonderbedingungen für die Für den gesamten Geschäftsverkehr gelten die beiliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Mainzer Volksbank eg. Für die Nutzung der gelten ergänzend die umseitig abgedruckten Sonderbedingungen für. 6. Fernabsatz-Information Ich bestätige den Empfang und die Kenntnisnahme der beiliegenden Fernabsatz-Information zur Nutzung des MVB- Telefonbanking. Ort und Datum Unterschrift des Nutzers Unterschrift(en) der/s Kontoinhaber/s (falls abweichend vom Nutzer) Geschäftsstelle Anweisungsstempel MAINZER VOLKSBANK EG Download / MVB / Seite 1/5 / Ausfertigung für die Bank

2

3 -Vertrag Zwischen Herrn/Frau (nachstehend Nutzer genannt) Anschrift Telefonnummer / Mobiltelefon (P = privat, G = geschäftlich) Faxnummer / (P = privat, G = geschäftlich) und der MAINZER VOLKSBANK EG, Neubrunnenstr. 2, Mainz (nachstehend MVB genannt) wird die gesamte Kundennummer (d.h. alle Konten des Kontoinhabers) für die Nutzung von vereinbart. 1. Definition Die ist eine Abteilung der Mainzer Volksbank eg. 2. Persönliche Geheimzahl Der -Nutzer erhält eine persönliche Identifikationsnummer (PIN) die zur Vermeidung von Missbrauch geheim zu halten ist (siehe Nr. 6 der umseitig abgedruckten Sonderbedingungen für ). 3. Telefonaufzeichnung Der -Nutzer ist damit einverstanden, dass die Bank die mit der geführten Telefonate aufzeichnet und die Aufzeichnung aufbewahrt. Dies ist zur ordnungsgemäßen Auftragsbearbeitung und aus Beweisgründen erforderlich. Die datenschutzrechtlichen Vorschriften werden hierbei jederzeit eingehalten. 4. Empfangsbestätigung Die für die Nutzung der erforderliche persönliche Identifikationsnummer habe ich unversehrt erhalten. 5. Kenntnisnahme und Empfang der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Sonderbedingungen für die Für den gesamten Geschäftsverkehr gelten die beiliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Mainzer Volksbank eg. Für die Nutzung der gelten ergänzend die umseitig abgedruckten Sonderbedingungen für. 6. Fernabsatz- Information Ich bestätige den Empfang und die Kenntnisnahme der beiliegenden Fernabsatz-Information zur Nutzung des MVB- Telefonbanking. Ort und Datum Unterschrift des -Nutzers Unterschrift(en) der/s Kontoinhaber/s (falls abweichend vom -Nutzer) MAINZER VOLKSBANK EG Download / MVB / Seite 2/5 / Ausfertigung für den Kunden

4 Sonderbedingungen für 1. Definition Die ist eine Abteilung der Mainzer Volksbank eg 2. Berechtigung zur Nutzung von Der -Nutzer ist zur Abwicklung seiner Bankgeschäfte über Telefon in dem von angebotenen Umfange berechtigt, wenn die Mainzer Volksbank eg ihm eine persönliche Identifikationsnummer (PIN) schriftlich bekannt gegeben und er den Empfang der PIN bestätigt hat. Der Teilnehmer hat Zugang zu den von angebotenen Geschäften, wenn er dem -Mitarbeiter die von diesem erfragten Stellen seiner PIN mitgeteilt hat oder maschinell seine Konto-/Depotnummer sowie seine PIN über die Telefontastatur eingegeben hat. 3. Abgabe von Erklärungen Erklärungen jeder Art (z.b. Überweisungsaufträge) sind abgegeben, wenn der -Nutzer sie zur Ausführung freigegeben hat. 4. Finanzielle Nutzungsgrenze Der -Nutzer darf Verfügungen nur im Rahmen des Kontoguthabens oder eines vorher für das Konto eingeräumten Kredites vornehmen. Auch wenn der -Nutzer diese Nutzungsgrenze bei seinen Verfügungen nicht einhält, ist die Mainzer Volksbank eg berechtigt, den Ersatz der Aufwendungen zu verlangen, die aus der Nutzung von entstehen. Die Buchung solcher Verfügungen auf dem Konto führt lediglich zu einer geduldeten Kontoüberziehung; die Mainzer Volksbank eg ist berechtigt, in diesem Fall den höheren Zinssatz für geduldete Kontoüberziehungen zu verlangen. 5. Wertpapiergeschäfte Für die Abwicklung von Wertpapiergeschäften über die ist eine separate Vereinbarung erforderlich. 6. Geheimhaltung der PIN; Bekanntwerden Der -Nutzer hat dafür Sorge zu tragen, dass keine andere Person Kenntnis von seiner PIN erlangt. Jede Person, die die PIN kennt, hat die Möglichkeit, das Leistungsangebot der zu nutzen. Sie kann z.b. Aufträge zu Lasten seines Kontos erteilen. Stellt der -Nutzer fest, dass eine andere Person von seiner PIN Kenntnis erhalten hat, ist der Nutzer verpflichtet, die unverzüglich zu unterrichten. In diesem Fall wird die den Zugang sperren. Die stellt dem -Nutzer daraufhin eine neue PIN schriftlich zur Verfügung. 7. Schutz vor Missbrauch Bei Nutzung des 24-Stunden-Telebank-Service der mit einem Telefon mit Display-Anzeige, werden alle Eingaben im Display angezeigt und somit für Dritte sichtbar. Nach Beendigung des Telefonats ist der -Nutzer aufgefordert, eine beliebige Nummer über die Tastatur in das Telefon einzugeben, um die Display-Anzeige zu überschreiben. Dadurch wird verhindert, dass ein Dritter durch Betätigen der Wahlwiederholungstaste Kenntnis von der zuvor eingegebenen Kontonummer und persönlichen Geheimzahl erhält. 8. Zugangssperre Der Zugang zur wird aus Sicherheitsgründen automatisch gesperrt, wenn dreimal hintereinander die PIN falsch mitgeteilt wurde. Der Teilnehmer kann eine Sperre nur durch einen schriftlichen Auftrag aufheben lassen. 9. Berechtigung zur Sperre Die Mainzer Volksbank eg ist berechtigt, den Zugang jederzeit zu sperren. Dies kommt insbesondere in Betracht, wenn der Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung von besteht oder wenn der -Nutzer die Sperre wünscht. 10. Informationspflicht Die wird den -Nutzer über Sperren unverzüglich schriftlich informieren, es sei denn, der Nutzer hat die Sperre selbst veranlasst. 11. Beendigung Die Nutzung der kann von beiden Vertragspartnern jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist gekündigt werden. Bitte beachten Sie: Sollten Sie Ihren -Zugang mindestens 12 Monate lang nicht genutzt haben, so löschen wir diesen zu Ihrer Sicherheit. 12. Ergänzende Bestimmung Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrags nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam sein bzw. nicht durchgeführt werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Soweit Bestimmungen nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrags nach den gesetzlichen Bestimmungen. Stand: August / MVB / Seite 3/5 /

5 Fernabsatz-Informationen zur Nutzung des MVB-Telefonbanking - Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung Stand Übersicht I. Allgemeine Informationen II. Informationen zum -Vertrag III. Informationen über die Besonderheiten des Fernabsatzvertrags I. Allgemeine Informationen Name und Anschrift der Bank Zentrale: Zuständige Abteilung: Mainzer Volksbank eg Postfach 3069 Postfach Mainz Mainz Telefon: Telefon: Telefax: Telefax: Internet: Gesetzliche Vertretungsberechtigte der Bank Vorstand: Uwe Abel (Vorsitzender) Heinz-Peter Schamp Walter Schmitt Hauptgeschäftstätigkeit der Bank Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Bankgeschäften aller Art und von damit zusammenhängenden Geschäften. Zuständige Aufsichtsbehörde Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Graurheindorfer Straße 108, Bonn bzw. Lurgiallee 12, Frankfurt ( im Internet unter: ) Genossenschaftsregisternummer Gen.-Register Mainz GnR. : 212 Umsatzsteueridentifikationsnummer DE Vertragssprache Maßgebliche Sprache für dieses Vertragsverhältnis und die Kommunikation mit dem Kunden während der Laufzeit des Vertrages ist deutsch. Rechtsordnung/Gerichtsstand Gemäß Nr. 6 Abs. 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt für den Vertragsabschluss und die gesamte Geschäftsverbindung zwischen dem Kunden und der Bank deutsches Recht. Es gibt keine vertragliche Gerichtsstandklausel. Außergerichtliche Streitschlichtung Bei Beschwerden wenden Sie sich bitte an: Mainzer Volksbank eg Beschwerdemanagement Neubrunnenstraße Mainz Darüber hinaus besteht für Sie die Möglichkeit, den Ombudsmann der genossenschaftlichen Bankengruppe anzurufen. Näheres regelt die Verfahrensordnung für die außergerichtliche Schlichtung von Kundenbeschwerden im Bereich der deutschen genossenschaftlichen Bankengruppe, die Ihnen auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird. Die Beschwerde richten Sie bitte schriftlich an folgende zentrale Stelle: Kundenbeschwerdestelle beim Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken - BVR Postfach Berlin Telefonnummer: oder Hinweis zum Bestehen einer freiwilligen Einlagenversicherung Die Bank ist der Sicherheitseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e. V. angeschlossen (vgl. Nr. 20 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen). II. Informationen zur : Wesentliche Leistungsmerkmale: bietet Ihnen die folgenden Leistungsmerkmale: Inlandszahlungsverkehr Einzelüberweisung** Terminüberweisung Dauerauftrag** Lastschriftrückgabe Umsatzinformation** Auslandszahlungsverkehr (innerhalb der Schalteröffnungszeiten der Zweigstelle Neubrunnenplatz) Euro-Auslandszahlungsverkehr nach EU- Verordnung Auslandszahlungsverkehr Umsatzinformationen Wertpapiergeschäfte (hierfür ist eine separate Vereinbarung erforderlich) Kauf / Verkauf von Wertpapieren** Kursabfrage Services Änderung der Anschrift Bestellung sowie Sperrung folgender hauseigener Karten:** VR-BankCard mit Pin, VR-ServiceCard, VR-SparCard, MVB-Visa-Card, MVB-MasterCard Bestellung und Sperrung von Schecks Mitteilungen und Formularbestellungen Abfrage der Freistellungsdaten Öffnungszeiten Montag - Freitag: 8:00 22:00 Uhr Samstag: 9:00 16:00 Uhr Sonntag: 10:00 14:00 Uhr an Feiertagen mit Börsenhandel: 08:00 20:00 Uhr Darüber hinaus stehen Ihnen die mit ** gekennzeichneten Leistungen über den 24-Stunden- Telebank-Service der zur Verfügung. Zweigstelle Neubrunnenplatz Montag - Freitag : 9:00 18:00 Uhr Voraussetzung für die Nutzung von Für die Nutzung von benötigen Sie einen -Vertrag sowie eine aktivierte persönliche Geheimnummer, welche Ihnen auf Antrag zur Verfügung gestellt wird / MVB / Seite 4/5 /

6 Preise: Der Zusatzservice ist kostenlos. Die aktuellen Preise für die Dienstleistungen der Bank ergeben sich aus dem jeweils gültigen Preis- und Leistungsverzeichnis. Dieses kann der Kunde in den Geschäftsräumen der Bank einsehen. Auf Wunsch wird die Bank dieses dem Kunden zusenden. Hinweis auf vom Kunden zu zahlende Steuern und Kosten: Eigene Kosten (z. B. für Telefongebühren, Gebühren des Internet-Providers, Porti etc.) hat der Kunde selbst zu tragen. Zusätzliche Kommunikationskosten: keine Leistungsvorbehalt: keiner Erfüllung des Vertrages: Die Bank erfüllt ihre Verpflichtungen aus dem - Vertrag durch den Betrieb beziehungsweise das Bereithalten der vereinbarten Auftragsverfahren. Sie wird des Weiteren die vom Kunden freigegebenen Aufträge im Rahmen des ordnungsgemäßen Arbeitsablaufes bearbeiten. Vertragliche Kündigungsregeln: Für die Nutzung von gilt keine festgelegte Kündigungsregel. Daher kann der Vertrag von beiden Vertragsparteien ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist gekündigt werden. Mindestlaufzeit des Vertrages: Für die Nutzung von wird keine Mindestlaufzeit vereinbart. Sonstige Rechte und Pflichten von Bank und Kunde: Die Rechte und Pflichten von Bank und Kunde ergeben sich aus dem -Vertrag. Daneben gelten als Grundregeln für die gesamte Geschäftsverbindung zwischen Bank und Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bank sowie die Sonderbedingungen für, die Abweichungen oder Ergänzungen zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten. Die genannten Bedingungen stehen nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Fernab- III. Informationen über die Besonderheiten des satzvertrages Information zum Zustandekommen des -Vertrages sowie das Zustandekommen der Verträge über das Ausführen von Inlandsüberweisungen im Fernabsatz: Die Bank gibt gegenüber dem Kunden ein sie bindendes Angebot ab, indem sie ein ausgefülltes und unterzeichnetes Exemplar der Vertragsurkunde an den Kunden übermittelt und dieses ihm zugeht. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Kunde der Bank - gegebenenfalls nach der erforderlichen Identitätsprüfung des Kunden - die Annahme des Vertrages erklärt, wenn er ein seinerseits ausgefülltes und unterzeichnetes Exemplar der Vertragsurkunde an die Bank zurücksendet und dieses der Bank zugeht. Der -Nutzer teilt die vollständigen Angaben der Überweisungen dem -Mitarbeiter mündlich oder dem 24-Stunden-Telebank-Service mittels Telefontastatur mit. Zur Prüfung und Korrektur wiederholt der - Mitarbeiter bzw. die Computerstimme des 24-Stunden- Telebank-Service die gemachten Angaben. Die Überweisungsaufträge sind vom Kunden erst erteilt, wenn er seine Angaben bestätigt. Dadurch kommt der Überweisungsvertrag zustande. Eine systemseitige Prüfung der Daten findet statt. Die MVB wird die ihr mittels 24-Stunden-Telefonbanking erteilten Aufträge im Rahmen des banküblichen Arbeitsablaufes bearbeiten. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen(einem Monat) 1) ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, ) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art in Verbindung mit 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Postfach Mainz Fax-Nr.: Widerrufsfolgen Im Fall eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. Besonderer Hinweise Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Bei Widerruf dieses Fernabsatzvertrags über eine Finanzdienstleistung sind Sie auch an einen hinzugefügten Fernabsatzvertrag nicht mehr gebunden, wenn dieser Vertrag eine weitere Dienstleistung von uns oder eines Dritten auf der Grundlage einer Vereinbarung zwischen uns und dem Dritten zum Gegenstand hat. 1) Die Widerrufsfrist beträgt gemäß 355 Abs.2 Satz 2 BGB einen Monat, wenn die Widerrufsbelehrung erst nach Vertragsabschluss in Textform dem Kunden mitgeteilt wird bzw. werden kann (z.b. bei telefonischem Fernabsatzvertrag). Ende der Widerrufsbelehrung -Ende der Informationsschrift / MVB / Seite 5/5 /

Fernabsatz-Informationen

Fernabsatz-Informationen Fernabsatz-Informationen zur Vereinbarung über das mobile Aufladen von Prepaid-Mobilfunk-Konten mittels SMS und Servicehotline ( mobiler Aufladeservice ) Stand: Januar 2010. Diese Information gilt bis

Mehr

Fernabsatz-Informationen für den Verbraucher zur Vereinbarung über die Nutzung des Online-Banking

Fernabsatz-Informationen für den Verbraucher zur Vereinbarung über die Nutzung des Online-Banking Fernabsatz-Informationen für den Verbraucher zur Vereinbarung über die Nutzung des Online-Banking Diese Information gilt bis auf Weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Name und Anschrift

Mehr

Fernabsatzinformationen zum Dispositionskredit

Fernabsatzinformationen zum Dispositionskredit Fernabsatzinformationen zum Dispositionskredit - 2 - Wo Geld Gutes schafft Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, bei Verträgen über Finanzdienstleistungen,die im Fernabsatz (per Briefverkehr, Telefon,

Mehr

Vorvertragliche Information für außerhalb von Geschäftsräumen geschlossene Verträge und für Fernabsatzverträge zum Girovertrag

Vorvertragliche Information für außerhalb von Geschäftsräumen geschlossene Verträge und für Fernabsatzverträge zum Girovertrag Kontonummer: 1234567890 Vorvertragliche Information für außerhalb von Geschäftsräumen geschlossene Verträge und für Fernabsatzverträge zum Girovertrag Diese Information gilt bis auf Weiteres und steht

Mehr

Sonderbedingungen für Preispakete

Sonderbedingungen für Preispakete Sonderbedingungen für Preispakete Preispakete Kunden von benk können die folgenden Preispakete zu den jeweils im aktuell gültigen Preis- und Leistungsverzeichnis veröffentlichten Konditionen buchen. Die

Mehr

Vorvertragliche Informationen Geldanlageprodukte

Vorvertragliche Informationen Geldanlageprodukte Vorvertragliche Informationen Geldanlageprodukte Stand: April 2016 Diese Information gilt bis auf Weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, bevor

Mehr

Zuständige Aufsichtsbehörde: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn (www.bafin.de)

Zuständige Aufsichtsbehörde: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn (www.bafin.de) Bedingungen für das Einlagengeschäft der SWK Bank A. Bedingungen für das Einlagengeschäft der SWK Bank I. Allgemeine Information zu Geschäften im Fernabsatz II. Information über die Besonderheiten des

Mehr

Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung.

Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Zu dieser Information sind wir gesetzlich verpflichtet! Information zum VISA- / MasterCard -Antrag Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung.

Mehr

Darüber hinaus steht Ihnen folgende zentrale Stelle zur Verfügung: Deutsche Bundesbank Schlichtungsstelle Postfach 11 12 32 60047 Frankfurt a. M.

Darüber hinaus steht Ihnen folgende zentrale Stelle zur Verfügung: Deutsche Bundesbank Schlichtungsstelle Postfach 11 12 32 60047 Frankfurt a. M. Vorvertragliche Information für außerhalb von Geschäftsräumen geschlossene Verträge und für Fernabsatzverträge EthikBank Girovertrag Stand: 01.01.2016 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht

Mehr

Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen

Mehr

Titel, Vorname, Name Geburtsdatum Beruf / Tätigkeit. E-Mail-Adresse Telefonnummer Faxnummer. Bank (für Zahlungen an mich) Bankleitzahl Kontonummer

Titel, Vorname, Name Geburtsdatum Beruf / Tätigkeit. E-Mail-Adresse Telefonnummer Faxnummer. Bank (für Zahlungen an mich) Bankleitzahl Kontonummer Original K & S FRISIA. Annahmebestätigung K & S FRISIA. Kopie für Berater K & S FRISIA. Kopie für Anleger K & S FRISIA. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Beitrittserklärung innerhalb von

Mehr

Widerrufs- und Rückgabebelehrungen

Widerrufs- und Rückgabebelehrungen Widerrufs- und Rückgabebelehrungen Neue Muster Durch das Gesetz zur Anpassung der Vorschriften über den Wertersatz bei Widerruf von Fernabsatzverträgen und über verbundene Verträge sind die BGB-Informationspflichten

Mehr

Vereinbarung über die Nutzung des Online-Banking mit PIN und TAN (Online-Banking)

Vereinbarung über die Nutzung des Online-Banking mit PIN und TAN (Online-Banking) BANK MELLI IRAN Kundenbetreuung Holzbrücke 2 Kundenstammnummer 20459 Hamburg Vereinbarung über die Nutzung des Online-Banking mit PIN und TAN (Online-Banking) Name und Anschrift des Kontoinhabers Erreichbarkeit

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen im radius-online-shop und Belehrung über das Widerrufsrecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen im radius-online-shop und Belehrung über das Widerrufsrecht Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen im radius-online-shop und Belehrung über das Widerrufsrecht Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Bestellungen im radius-online-

Mehr

Studienkreis Online-Nachhilfe Allgemeine Geschäftsbedingungen (Internet)

Studienkreis Online-Nachhilfe Allgemeine Geschäftsbedingungen (Internet) Studienkreis Online-Nachhilfe Allgemeine Geschäftsbedingungen (Internet) 1. Geltungsbereich 1.1. Diese Internetpräsenz richtet sich an private Verbraucher, die ihren allgemeinen Wohnsitz in der Bundesrepublik

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Messingschmiede

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Messingschmiede Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Messingschmiede Stand vom 01. März 2012 1 Vertragsprache Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung. 2 Geltungsbereich Die nachfolgenden Allgemeinen

Mehr

STUDIENVERTRAG MIT DER WEITERBILDUNGSAKADEMIE DER HOCHSCHULE AALEN

STUDIENVERTRAG MIT DER WEITERBILDUNGSAKADEMIE DER HOCHSCHULE AALEN STUDIENVERTRAG MIT DER WEITERBILDUNGSAKADEMIE DER HOCHSCHULE AALEN 1. ANMELDUNG Hiermit melde ich mich Name: geboren am: in: Straße: Wohnort: zu dem im Wintersemester 2016/17 beginnenden berufsbegleitenden

Mehr

II. Information über die Besonderheiten des Fernabsatzvertrages

II. Information über die Besonderheiten des Fernabsatzvertrages Bedingungen für das Einlagengeschäft der SWK Bank A. Bedingungen für das Einlagengeschäft der SWK Bank I. Allgemeine Information zum Fernabsatzgesetz II. Information über die Besonderheiten des Fernabsatzvertrages

Mehr

Widerrufsbelehrung der redcoon GmbH

Widerrufsbelehrung der redcoon GmbH Widerrufsbelehrung der redcoon GmbH September 2011 www.redcoon.de Inhaltsverzeichnis Widerrufsbelehrung Verträge für die Lieferung von Waren Seite 3 Widerrufsbelehrung Dienstleistungsverträge Seite 5 2

Mehr

Fernabsatz-Informationen zum Girovertrag

Fernabsatz-Informationen zum Girovertrag Fernabsatz-Informationen zum Girovertrag Diese Information gilt bis auf Weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Name und Anschrift der Bank Telefon Zuständige Filiale -siehe Beiblatt

Mehr

W O H N E N IM P A R K

W O H N E N IM P A R K W O H N E N IM P A R K F r e i b u r g Zähringen, attraktive 2 -Zimmer-Wohnung Ideal für Kapitalanleger Das 1972 erstellte Gebäude, das laufend modernisiert und instandgehalten wurde, und im Jahre 2001/2012

Mehr

Wertpapier-Kaufantrag

Wertpapier-Kaufantrag Wiener Feinbäckerei Heberer GmbH Dieselstraße 58. 63165 Mühlheim am Main Tel. (06108) 604 101 Fax (06108) 71 557 E-Mail: anleihe@heberer.de Internet: www.wiener-feinbaecker.de Wertpapier-Kaufantrag Wiener

Mehr

Maklerauftrag. Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Marie-Curie-Str. 24-28, 60439 Frankfurt Auftraggeber

Maklerauftrag. Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Marie-Curie-Str. 24-28, 60439 Frankfurt Auftraggeber Postfach VALORA 912 EFFEKTEN 76263 Ettlingen HANDEL Telefon AG 07243 / 9 00 02 Telefax 07243 / 9 00 04 Internet: http://zweitfondsmarkt.de e-mail: info@zweitfondsmarkt.de Maklerauftrag Makler Postfach

Mehr

Sparda-Bank Hannover eg 30153 Hannover

Sparda-Bank Hannover eg 30153 Hannover Stand: 07/205 (Monat/Jahr) Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Übersicht I. Allgemeine Informationen II. Informationen zum SpardaCapital III. Informationen

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal CCF.NRW

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal CCF.NRW Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal CCF.NRW 1. Geltungsbereich und Anbieter 1. Das Portal CCF.NRW unter www.ccf.nrw.de ist ein Informationsportal der EnergieAgentur.NRW GmbH, vertreten

Mehr

Lizenz- und Pflegevertrag. - VR-NetWorld Software - zwischen der. Bank 1 Saar eg Kaiserstr. 20 66111 Saarbrücken. - nachstehend Bank genannt - und

Lizenz- und Pflegevertrag. - VR-NetWorld Software - zwischen der. Bank 1 Saar eg Kaiserstr. 20 66111 Saarbrücken. - nachstehend Bank genannt - und zwischen der Bank 1 Saar eg Kaiserstr. 20 66111 Saarbrücken - nachstehend Bank genannt - und - nachstehend Kunde genannt - Seite 1 von 6 Stand: 11.12.2013 1 Vertragsgegenstand Vereinbarungsgegenstand ist

Mehr

IHK-Zertifikatslehrgänge

IHK-Zertifikatslehrgänge IHK-Zertifikatslehrgänge Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass neben der BVFT-Verbandszertifizierung eine weitere qualitativ hochwertige Qualifizierungsmöglichkeit angeboten wird. Das ift hat

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal KlimaKonzept.NRW

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal KlimaKonzept.NRW Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal KlimaKonzept.NRW 1. Geltungsbereich und Anbieter 1. Das Portal KlimaKonzept.NRW unter www.klimakonzept.nrw.de ist ein Informationsportal der EnergieAgentur.NRW

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Cinar Reifenhandel. Stand: 01. November 2009

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Cinar Reifenhandel. Stand: 01. November 2009 Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Cinar Reifenhandel Stand: 01. November 2009 Geltungsbereich & Abwehrklausel 1.1 Für die über diese Domain / diesen Internet-Shop

Mehr

Muster für eine Widerrufsinformation für Verbraucherdarlehensverträge

Muster für eine Widerrufsinformation für Verbraucherdarlehensverträge Anhang zu Artikel 2 Nummer 11 Muster für eine Widerrufsinformation für Verbraucherdarlehensverträge Anlage 7 (zu Artikel 247 6 Absatz 2 und 12 Absatz 1) Widerrufsrecht Widerrufsinformation Der Darlehensnehmer*

Mehr

(1) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der

(1) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der AGB Allgemeine Verkaufsbedingungen online 1 Geltungsbereich (1) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der

Mehr

Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eg. Tegernseestraße 20 83022 Rosenheim 08031/185-0 08031/185-0. info@vb-rb.de

Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eg. Tegernseestraße 20 83022 Rosenheim 08031/185-0 08031/185-0. info@vb-rb.de Vorvertragliche Information für außerhalb von Geschäftsräumen geschlossene Verträge und für Fernabsatzverträge für den Verbraucher zur Vereinbarung über die Nutzung des Online- Banking Diese Information

Mehr

Private Equity Partners 1

Private Equity Partners 1 Private Equity Partners 1 Vertragsformular selbstdurchschreibend. Verwendung der Kopie siehe Kopfzeile Original und 2 Kopien bitte an: HANSA TREUHAND Finance GmbH & Co. KG, Postfach 1030 05, 20020 Hamburg,

Mehr

Informationen zum Fernabsatz

Informationen zum Fernabsatz Informationen zum Fernabsatz Informationen zur Vereinbarung über die Nutzung des Online-Bankings mit PIN und itan und Telefon-Bank-Service (TBS) Stand: 1. November 2006 Ihr starker Partner Informationen

Mehr

Allgemeine Bedingungen des Dienstes Mu by Peugeot

Allgemeine Bedingungen des Dienstes Mu by Peugeot Allgemeine Bedingungen des Dienstes Mu by Peugeot Artikel 1: Gegenstand Diese allgemeinen Bedingungen haben die Modalitäten zum Gegenstand im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme und Funktion von Diensten

Mehr

Informationen zum Giro Aktiv Online für den Verbraucher

Informationen zum Giro Aktiv Online für den Verbraucher Informationen zum Giro Aktiv Online für den Verbraucher Stand: 07/2012. Diese Information gilt bis auf Weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Übersicht A. Allgemeine Informationen B.

Mehr

Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsrecht für Verbraucher Widerrufsrecht für Verbraucher A. Widerrufsbelehrung bei einem ab dem 13. Juni 2014 abgeschlossenen Verbrauchervertrag 1. Widerrufsrecht a. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen

Mehr

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.brennweite59.de.

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.brennweite59.de. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem

Mehr

Informationen zur VOV D&O-Versicherung

Informationen zur VOV D&O-Versicherung Informationen zur VOV D&O-Versicherung Versicherer des Vertrages / Ladungsfähige Anschriften sind AachenMünchener Versicherung AG, AachenMünchener-Platz 1, 52064 Aachen Sitz der Gesellschaft: Aachen, Handelsregister

Mehr

7.5 Teilnehmervertrag Fernkurs

7.5 Teilnehmervertrag Fernkurs LEGATRAIN Akademie für Legasthenie- und Dyskalkulietherapie Hauptstr. 64 91054 Erlangen - Veranstalter - schließt mit - Teilnehmer Name, Vorname... Straße... PLZ, Ort... den folgenden Vertrag über die

Mehr

Vorvertragliche Informationen Sparen & Anlegen

Vorvertragliche Informationen Sparen & Anlegen Vorvertragliche Informationen Sparen & Anlegen 981001 Stand: 02/2016 Diese Information gilt bis auf Weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Mehr

Vorvertragliche Informationen Sparen & Anlegen

Vorvertragliche Informationen Sparen & Anlegen Vorvertragliche Informationen Sparen & Anlegen Stand: 07/2015 Diese Information gilt bis auf Weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, bevor Sie

Mehr

Sonderbedingungen Tagesgeldkonto. I. Informationen zum Tagesgeldkonto

Sonderbedingungen Tagesgeldkonto. I. Informationen zum Tagesgeldkonto Sonderbedingungen Tagesgeldkonto I. Informationen zum Tagesgeldkonto 1. Wesentliche Leistungsmerkmale Das Tagesgeldkonto dient der Anlage kleinerer und mittelgroßer Geldbeträge bei der Varengold Bank AG

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen. für das Video Portal WERDER.TV. Stand: August 2012. 1 Anwendungsbereich und Vertragsinhalt

Allgemeine Nutzungsbedingungen. für das Video Portal WERDER.TV. Stand: August 2012. 1 Anwendungsbereich und Vertragsinhalt Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Video Portal WERDER.TV Stand: August 2012 1 Anwendungsbereich und Vertragsinhalt 1. Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Nutzung des kostenpflichtigen Video-Portals

Mehr

312a Allgemeine Pflichten und Grundsätze bei Verbraucherverträgen; Grenzen der Vereinbarung von Entgelten

312a Allgemeine Pflichten und Grundsätze bei Verbraucherverträgen; Grenzen der Vereinbarung von Entgelten 312a Allgemeine Pflichten und Grundsätze bei Verbraucherverträgen; Grenzen der Vereinbarung von Entgelten (1) Ruft der Unternehmer oder eine Person, die in seinem Namen oder Auftrag handelt, den Verbraucher

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Einzelfirma von Bodo Pawlowski, nachfolgend Firma Spassvogel genannt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Einzelfirma von Bodo Pawlowski, nachfolgend Firma Spassvogel genannt. Datum der letzten Änderung: 08.11.2010 Download im PDF-Format Allgemeine Geschäftsbedingungen der Einzelfirma von Bodo Pawlowski, nachfolgend Firma Spassvogel genannt. 1. Geltungsbereich Diese allgemeinen

Mehr

Fernabsatzinformationen zum Tagesgeldkonto

Fernabsatzinformationen zum Tagesgeldkonto Fernabsatzinformationen zum Tagesgeldkonto Stand Juli 2015 Inhalt A. Allgemeine Informationen 3 B. Produktbezogene Informationen zum Fernabsatz I. Informationen zum Tagesgeldkonto 4 2. Informationen über

Mehr

SCHULVERTRAG. zwischen dem

SCHULVERTRAG. zwischen dem SCHULVERTRAG zwischen dem Ausbildungszentrum Mitte für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.v. (ABZ-Mitte) vertreten durch den Vereinsvorstand - im Folgenden als Schulhalter bezeichnet

Mehr

Merkblatt. für Immobilienmakler. zu dem. ab 13.06.20014 gültigen Widerrufsrecht im Rahmen des Fernabsatzgesetzes

Merkblatt. für Immobilienmakler. zu dem. ab 13.06.20014 gültigen Widerrufsrecht im Rahmen des Fernabsatzgesetzes Merkblatt für Immobilienmakler zu dem ab 13.06.20014 gültigen Widerrufsrecht im Rahmen des Fernabsatzgesetzes Hinweis: Hier werden nur die für den Immobilienmakler in Frage kommenden Änderungen beschrieben.

Mehr

Vorvertragliche Informationen Wertpapiere

Vorvertragliche Informationen Wertpapiere Vorvertragliche Informationen Wertpapiere Stand: 03.12. 2015 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, bevor Sie

Mehr

SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE

SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE Kundennummer: Lizenzschlüssel: SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE 1. VERTRAGSGEGENSTAND Vereinbarungsgegenstand ist die Einräumung des nachstehend unter Ziffer 2 des Vertrages aufgeführten

Mehr

Software-Nutzungsvereinbarung VR-NetWorld Software

Software-Nutzungsvereinbarung VR-NetWorld Software Software-Nutzungsvereinbarung VR-NetWorld Software Zwischen und der Volksbank Erkelenz eg - Kunde - - Bank - Archiv-Schlüssel: 101071 Kundennummer Lizenzschlüssel Anschreiben Rechnung CRM-Pflege wird folgende

Mehr

Mietlizenzvertrag - VR-NetWorld Software zwischen

Mietlizenzvertrag - VR-NetWorld Software zwischen Mietlizenzvertrag - VR-NetWorld Software zwischen Vorname, Name Straße PLZ, Ort Kundennummer Rottaler Raiffeisenbank eg Indlinger Straße 4 94060 Pocking Gläubiger-ID: DE97ZZZ00000079509 Beschreibung des

Mehr

Das neue Widerrufsrecht

Das neue Widerrufsrecht Das neue Widerrufsrecht Gestaltungshinweise für die Widerrufsbelehrung für den Verkauf von Dienstleistungen nach dem Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie und zur Änderung des Gesetzes zur

Mehr

Informationen für den Verbraucher Nachweis-Bestätigung und Maklervertrag

Informationen für den Verbraucher Nachweis-Bestätigung und Maklervertrag Informationen für den Verbraucher Nachweis-Bestätigung und Maklervertrag Diese Informationen gelten bis auf weiteres und stehen nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Stand: Januar 2015 A. Allgemeine

Mehr

Studienvertrag. Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: über eine veterinärphysiotherapeutische Ausbildung.

Studienvertrag. Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: über eine veterinärphysiotherapeutische Ausbildung. Studienvertrag Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: (Name, Vorname) (Geburtsdatum) (Straße, Hausnummer) (PLZ, Ort) (Telefonnummer) (email) (Handy) über eine veterinärphysiotherapeutische

Mehr

für Verträge mit Verbrauchern bei Bestellungen in unserem Internet-Shop

für Verträge mit Verbrauchern bei Bestellungen in unserem Internet-Shop Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verträge mit Verbrauchern bei Bestellungen in unserem Internet-Shop 1. Geltung Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die wir mit Verbrauchern

Mehr

2. Irrtümer, Schreibfehler, Preisänderungen, Zwischenverkauf und eventuelle Mengenzuteilung bei unzureichenden Beständen bleiben vorbehalten.

2. Irrtümer, Schreibfehler, Preisänderungen, Zwischenverkauf und eventuelle Mengenzuteilung bei unzureichenden Beständen bleiben vorbehalten. Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen 1 Grundsätzliches Diese Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Kaffeerösterei, Inhaber Andreas

Mehr

Betriebswirt/in (FSH)

Betriebswirt/in (FSH) Betriebswirt/in (FSH) FERNSTUDIENVERTRAG FSH FACHAKADEMIE SAAR FÜR HOCHSCHULFORTBILDUNG (FSH) GMBH Geschäftsführende Leitung: Rechtsanwalt Dipl.-Kfm. Dr. jur. D.F. Unger Pädagogische Leitung: Prof. Dr.

Mehr

Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Vertragsabschluss

Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Vertragsabschluss Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Vertragsabschluss A. Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen Die nachfolgenden

Mehr

Menge Leistung* Preis mtl.* Preis Setup* VarioWeb Saphire 1x de-domain, 200 MB Speicher, 5x Subdomains, 5x POP3/IMAP-Konten,

Menge Leistung* Preis mtl.* Preis Setup* VarioWeb Saphire 1x de-domain, 200 MB Speicher, 5x Subdomains, 5x POP3/IMAP-Konten, Unternehmen Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Bestellung VarioWeb Menge Leistung* Preis mtl.* Preis

Mehr

Europäische Verbraucherkreditinformationen bei. Überziehungskrediten. SKG BANK Aktiengesellschaft Halbergstraße 50 66121 Saarbrücken www.skgbank.

Europäische Verbraucherkreditinformationen bei. Überziehungskrediten. SKG BANK Aktiengesellschaft Halbergstraße 50 66121 Saarbrücken www.skgbank. Europäische Verbraucherkreditinformationen bei Überziehungskrediten DIE SKG BANK 1. Name und Kontaktangaben des Kreditgebers/Kreditvermittlers Kreditgeber Kreditvermittler www.skgbank.de 2. Beschreibung

Mehr

Wohnkultur & Lebensart GmbH

Wohnkultur & Lebensart GmbH 1. Geltungsbereich Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen Für alle Lieferungen von an Verbraucher ( 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). 2. Vertragspartner Der Kaufvertrag kommt

Mehr

Informationen zum Hauptstadtkarten-Vertrag sowie zum Online- und Telefon-Banking

Informationen zum Hauptstadtkarten-Vertrag sowie zum Online- und Telefon-Banking 1 5 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, bevor Sie im Fernabsatz (per Internet, Telefon, E-Mail, Telefax oder Briefverkehr) mit uns Verträge abschließen, möchten wir Ihnen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen

Mehr

Anmeldung/Vertrag. Praktische Betriebswirtin Praktischer Betriebswirt. Fernlehrgang. (Kolping-Akademie) Geprüfte Qualität S. 1/5 FB CTVB 003-16.01.

Anmeldung/Vertrag. Praktische Betriebswirtin Praktischer Betriebswirt. Fernlehrgang. (Kolping-Akademie) Geprüfte Qualität S. 1/5 FB CTVB 003-16.01. Anmeldung/Vertrag Fernlehrgang Praktische Betriebswirtin Praktischer Betriebswirt (Kolping-Akademie) S. 1/5 FB CTVB 003-16.01.14 Geprüfte Qualität Träger Kolping-Akademie der Kolping-Mainfranken GmbH,

Mehr

Widerrufsbelehrung. zur Beteiligung an der ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsbelehrung. zur Beteiligung an der ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG Kopie Global State Widerrufsbelehrung zur Beteiligung an der Zweiwöchiges Widerrufsrecht Sie können dieses auf den Abschluss des Treuhandvertrages mit der Treuhandkommanditistin gerichtete Angebot und

Mehr

Informationen zu den Sparkontoverträgen und Online-Banking

Informationen zu den Sparkontoverträgen und Online-Banking 1 7 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, nachdem Sie im Fernabsatz (per Telefon) mit uns einen Vertrag abgeschlossen haben, möchten wir Ihnen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen ( 312 c BGB i. V.

Mehr

Widerrufsbelehrung. Gestaltungshinweise [1] Wird die Belehrung erst nach Vertragsschluss mitgeteilt, lautet der Klammerzusatz einem Monat.

Widerrufsbelehrung. Gestaltungshinweise [1] Wird die Belehrung erst nach Vertragsschluss mitgeteilt, lautet der Klammerzusatz einem Monat. Muster für die Widerrufsbelehrung 08.12.2004-31.03.2008 Widerrufsrecht Widerrufsbelehrung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von [zwei Wochen] [1] ohne Angabe von Gründen in Textform (z.b. Brief,

Mehr

Vereinbarung über die Teilnahme am Online-Banking

Vereinbarung über die Teilnahme am Online-Banking Vereinbarung über die Teilnahme am Online-Banking zwischen ICBC Frankfurt Industrial and Commercial Bank of China Limited Frankfurt Branch, Bockenheimer Anlage 15, 60322 Frankfurt am Main, HRB 77620 Amtsgericht

Mehr

Registrierung zum 3-Raten-Service für die Visa-Karte

Registrierung zum 3-Raten-Service für die Visa-Karte Registrierung zum 3-Raten-Service für die Visa-Karte Angaben Karteninhaber Frau Herr Titel 4 2 6 3 5 4 X X X X X X Visa-Kartennummer (nur die letzten vier Ziffern) Vorname Name Mobilfunknummer (nur Deutschland,

Mehr

Studienvertrag - Blockunterricht -

Studienvertrag - Blockunterricht - Studienvertrag - Blockunterricht - Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: (Name, Vorname) (Geburtsdatum) (Straße, Hausnummer) (PLZ, Ort) (Telefonnummer) (email) (Handy)

Mehr

Deckungsantrag VOV D&O-Versicherung Vereine

Deckungsantrag VOV D&O-Versicherung Vereine Deckungsantrag zur VOV D&O-Versicherung Vereine Bitte beachten Sie: Dieser Deckungsantrag zur VOV D&O-Versicherung Vereine gilt ausschließlich für Vereine, die länger als ein Jahr im Vereinsregister eingetragen

Mehr

Vertrag über ein Nachrangdarlehen

Vertrag über ein Nachrangdarlehen Vertrag über ein Nachrangdarlehen zwischen dem Mitglied der REEG XXX Name, Vorname(n) Geburtsdatum Straße und Hausnummer Postleitzahl Ort - nachfolgend "Darlehensgeberin" genannt - und der REEG XXX Adresse

Mehr

Fernabsatz-Information zur Anlage von Girokonten

Fernabsatz-Information zur Anlage von Girokonten Fernabsatz-Information zur Anlage von Girokonten Stand: Januar 2005 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Übersicht I Allgemeine Informationen II Informationen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Nachhilfe- und Kursangebote der Lambda-Pi GbR

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Nachhilfe- und Kursangebote der Lambda-Pi GbR Allgemeine Geschäftsbedingungen für Nachhilfe- und Kursangebote der Lambda-Pi GbR I. Geltungsbereich Diese Internetpräsenz richtet sich an private Verbraucher. Für alle über das Internet abgeschlossenen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kauf der Baumgartner & Rath GmbH zur Verwendung gegenüber Verbraucher

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kauf der Baumgartner & Rath GmbH zur Verwendung gegenüber Verbraucher Allgemeine Geschäftsbedingungen Kauf der Baumgartner & Rath GmbH zur Verwendung gegenüber Verbraucher Baumgartner & Rath GmbH, Gesellschaft für Computer und Technik, Fürstenrieder Str. 275, 81377 München,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand 19.09.2012 Inhalt 1 Geltungsbereich und Vertragspartner 2 Liefergebiet und Kundenkreis 3 Warenangebot und Bestellung 4 Vertragsschluss 5 Farben 6 Speicherung des Vertragstextes

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller. Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller.de 1. Vertragspartner / Vermittlerstellung der emco electroroller

Mehr

zeichne hiermit einen Kommanditanteil an der Astoria Organic Matters GmbH & Co. KG in Höhe von nominal: EUR... (in Worten: Euro...) zzgl. 5 % Agio.

zeichne hiermit einen Kommanditanteil an der Astoria Organic Matters GmbH & Co. KG in Höhe von nominal: EUR... (in Worten: Euro...) zzgl. 5 % Agio. Beitrittserklärung Ich, der/die Unterzeichnende Herr Frau Name Vorname Straße/Hausnummer PLZ/Ort Geburtsdatum/-ort Staatsangehörigkeit Telefon E-Mail Finanzamt Steueridentifikationsnummer Steuernummer

Mehr

Allgemeine Vertragsbedingungen des Miele Webshops und Widerrufsbelehrung

Allgemeine Vertragsbedingungen des Miele Webshops und Widerrufsbelehrung Allgemeine Vertragsbedingungen des Miele Webshops und Widerrufsbelehrung 1. Allgemeines Diese Allgemeinen Vertragsbedingungen gelten für sämtliche Verkäufe von Waren durch die Miele & Cie. KG, Carl Miele

Mehr

Beteiligungsvertrag. Zwischen der. Solarenergie, EDV-Service und Telekommunikations-Consulting GmbH SET GMBH

Beteiligungsvertrag. Zwischen der. Solarenergie, EDV-Service und Telekommunikations-Consulting GmbH SET GMBH Beteiligungsvertrag Zwischen der Solarenergie, EDV-Service und Telekommunikations-Consulting GmbH SET GMBH Högerstrasse 10 D-85646 Anzing HRB 109364 und Name, Vorname Straße, Hausnummer PLZ, Ort Bankverbindung:

Mehr

Informationen zum Fernabsatzvertrag für das Festgeldkonto

Informationen zum Fernabsatzvertrag für das Festgeldkonto Informationen zum Fernabsatzvertrag für das Festgeldkonto Stand Juli 2015 Inhalt A. Allgemeine Informationen 3 B. Produktbezogene Informationen zum Fernabsatz I. Informationen zum Festgeldkonto 4 2. Informationen

Mehr

Vertrag über ein Nachrangdarlehen

Vertrag über ein Nachrangdarlehen Vertrag über ein Nachrangdarlehen zwischen dem Mitglied der REEG XXX Name, Vorname(n) Geburtsdatum Straße und Hausnummer Postleitzahl Ort - nachfolgend "Darlehensgeberin" genannt - und der REEG XXX Adresse

Mehr

Teilzahlungskaufvertrag

Teilzahlungskaufvertrag Teilzahlungskaufvertrag zwischen Herrn Max Mustermann, Musterstr. 5, PLZ Musterort - nachfolgend Verkäufer genannt - und Herrn Willi Muster, Musterweg 7, PLZ Musterort - nachfolgend Käufer genannt - wird

Mehr

AGB Onlineshop Aloisia s Mehlspeiskuchl&Kaffeestubn, Aloisia Bischof

AGB Onlineshop Aloisia s Mehlspeiskuchl&Kaffeestubn, Aloisia Bischof AGB Onlineshop Aloisia s Mehlspeiskuchl&Kaffeestubn, 1. Geltungsbereich Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Rechtsverhältnisse mit (im Folgenden Anbieter genannt),

Mehr

5- Zimmerwohnung oder als Büro- Praxisfläche in Elmshorn zur Miete

5- Zimmerwohnung oder als Büro- Praxisfläche in Elmshorn zur Miete 5- Zimmerwohnung oder als Büro- Praxisfläche in Elmshorn zur Miete 25335 Elmshorn, Deutschland Pump Immobilien Tel.: 04101/5324050 Fax.: 04101/5324051 www.pump-immobilien.de Seite 1 Daten im Überblick

Mehr

Sofern ich/wir als Wiederverkäufer tätig bin/sind, bestätige(n) ich/wir mit meiner/unserer Unterschrift den ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb.

Sofern ich/wir als Wiederverkäufer tätig bin/sind, bestätige(n) ich/wir mit meiner/unserer Unterschrift den ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb. Unternehmen Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Aktions-Code Bestellung Instant-ISP Aktions-Pakete Menge

Mehr

3. Hauptgeschäftstätigkeit der Bank. A. Grundlegende vorvertragliche Informationen/Fernabsatzinformationen. 4. Zuständige Aufsichtsbehörden

3. Hauptgeschäftstätigkeit der Bank. A. Grundlegende vorvertragliche Informationen/Fernabsatzinformationen. 4. Zuständige Aufsichtsbehörden A. Grundlegende vorvertragliche Informationen/Fernabsatzinformationen nach 675d Absatz 1, 675f Absatz 2 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) in Verbindung mit Artikel 248 4 Einführungsgesetz zum Bürgerlichen

Mehr

l Auftrag mit Einzugsermächtigung

l Auftrag mit Einzugsermächtigung Rechtliche Überprüfung der Widerrufsbelehrung in Immobiliendarlehensverträgen l Auftrag mit Einzugsermächtigung Bitte füllen Sie diesen Auftrag vollständig aus und senden Sie ihn mit dem erteilten SEPALastschriftmandat

Mehr

Bedingungen für das Einlagengeschäft der Fidor Bank AG gültig ab dem 11.08.2011

Bedingungen für das Einlagengeschäft der Fidor Bank AG gültig ab dem 11.08.2011 Bedingungen für das Einlagengeschäft der Fidor Bank AG gültig ab dem 11.08.2011 A. Bedingungen für das Einlagengeschäft der Fidor Bank I. Allgemeine Information zum Fernabsatzgesetz II. Information über

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Damen und Herren, Absender: egneos Energiegenossenschaft Neue Energien Ostsachsen eg Schützengasse 16 01067 Dresden.. (Ort, Datum) Beteiligung am Projekt NEOS Wind 1 Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mich am Projekt

Mehr

Fernabsatz-Informationen zum TARGOBANK Direkt Festgeldkonto

Fernabsatz-Informationen zum TARGOBANK Direkt Festgeldkonto Fernabsatz-Informationen zum TARGOBANK Direkt Festgeldkonto Stand: Dezember 2016 Die folgende Information gilt bis auf Weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. ÜBERSICHT I. Allgemeine

Mehr

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Bewerbungsunterlagen durch uns erstellen zu lassen, dann senden Sie uns bitte

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Bewerbungsunterlagen durch uns erstellen zu lassen, dann senden Sie uns bitte www.bewerbung-kreativ.de Ursula Kinski Eckernkamp 10 22848 Norderstedt Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen Wir haben für Sie die folgende Checkliste vorbereitet, in die Sie sämtliche Informationen eintragen

Mehr

Fernabsatzinformationen zum Wertpapierdepot

Fernabsatzinformationen zum Wertpapierdepot Fernabsatzinformationen zum Wertpapierdepot Stand Juli 2015 Inhalt A. Allgemeine Informationen 3 B. Produktbezogene Informationen zum Fernabsatz I. Informationen zum Wertpapierdepot 4 II. Informationen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz

Mehr

Hinweise bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen mit Ausnahme von Verträgen über Finanzdienstleistungen

Hinweise bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen mit Ausnahme von Verträgen über Finanzdienstleistungen Hinweise bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen mit Ausnahme von Verträgen über Finanzdienstleistungen Werkvertrag Beigefügt erhalten Sie eine Vorlage für

Mehr

Rechtsökonom/in (FSH)

Rechtsökonom/in (FSH) Rechtsökonom/in (FSH) FERNSTUDIENVERTRAG (Neues Studienangebot; in Vorbereitung für Juni 2010 ) FSH FACHAKADEMIE SAAR FÜR HOCHSCHULFORTBILDUNG (FSH) GMBH Geschäftsführende Leitung: Rechtsanwalt Dipl.-Kfm.

Mehr

Anlage B 1 zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen der auxmoney GmbH

Anlage B 1 zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen der auxmoney GmbH Anlage B 1 zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen der auxmoney GmbH Darlehensvermittlungsvertrag zwischen und im folgenden Auftraggeber der Firma CreditConnect GmbH, Berliner Allee 15, 40212 Düsseldorf

Mehr

Allgemeine Lieferbedingungen

Allgemeine Lieferbedingungen Allgemeine Lieferbedingungen 1. Allgemeines, Kundenkreis, Sprache (1) Alle Angebote, Kaufverträge, Lieferungen und Dienstleistungen aufgrund von Bestellungen unserer Kunden (nachfolgend Kunden) unterliegen

Mehr

Anmeldung zur Weiterbildung zum Scientific Data Manager

Anmeldung zur Weiterbildung zum Scientific Data Manager Anmeldevorgang Bitte schicken Sie das umseitige Anmeldeformular und das Formular Selbstauskunft des Weiterbildungsteilnehmers ausgefüllt und unterschrieben per Post, Fax oder als Scan per E-Mail an: Frau

Mehr