UHB 11. Formenaufbaustahl

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "UHB 11. Formenaufbaustahl"

Transkript

1 Formenaufbaustahl

2 Die Angaben in dieser Broschüre basieren auf unserem gegenwärtigen Wissensstand und vermitteln nur allgemeine Informationen über unsere Produkte und deren Anwendungsmöglichkeiten. Sie können nicht als Garantie ausgelegt werden weder für die spezifischen Eigenschaften der beschriebenen Produkte noch für die Eignung für die als Beispiel genannten Anwendungsmöglichkeiten. 2

3 Allgemeines UHB 11 ist ein unlegierter Stahl, der sich leicht bearbeiten läßt und folgende Hauptmerkmale aufweist: Gute Zerspanbarkeit Gute mechanische Festigkeit. UHB 11 ist in erster Linie zur Verwendung im ursprünglichen Lieferzustand vorgesehen. Der Stahl soll somit nur in Ausnahmefällen einer Wärmebehandlung unterzogen werden! C Si Mn Richtanalyse % 0,46 0,2 0,7 Normen W.-Nr , (SS 1650/1672), (AISI 1148) Lieferzustand Ungeglüht. Härte ca. 200 HB Farbkennzeichnung Weiß Verwendungszwecke Stanzwerkzeughalter Matrizenhalter Führungsplatten Auflageplatten Schablonen Aufspannenrichtungen Einfache Biegewerkzeuge Einfache Bauteile. Eigenschaften ZUGFESTIGKEIT Richtwerte bei Raumtemperatur. Härte 200 HB. Wärmebehandlung UHB 11 ist zur Verwendung um unbehandelten, d.h. im Lieferzustand vorgesehen. Wenn der Werkstoff ausnahmsweise auf eine höhere Härte gebracht werden muß, sind folgende Vorschriften zu beachten: WEICHGLÜHEN Weichglühtemperatur ca. 700 C. Um ein Entkohlen der Randschicht zu vermeiden, ist der Stahl in einer dichten Einsatzkiste mit Gußeisenspänen zu glühen. Nach dem Durchwärmen auf 700 C folgt Abkühlung im Ofen um etwa 25 C pro Stunde bis auf 600 C, dann frei an der Luft. Nach dem Weichglühen ist die Härte etwa 170 HB. NORMALGLÜHEN Normalglühtemperatur C. Frei an der Luft auskühlen lassen. SPANNUNGSFREIGLÜHEN Temperatur ca. 650 C. Nach dem Schruppen kann es mit Rücksicht auf die Maßhaltigkeit zweckmäßig sein, das Werkzeug spannungsfrei zu glühen, wenn es gehärtet werden soll. Haltedauer 2 Stunden nach Erreichen der Solltemperatur ca. 650 C im Kern. Im Ofen auf ca. 500 C abkühlen, dann frei in der Luft. HÄRTEN Vorwärmtemperatur: ca. 650 C. Austenitisierungstemperatur: C. Haltedauer: 30 Minuten. Während des Austenitisierens muß das Werkzeug vor Entkohlung und Oxydation geschützt werden. Zugfestigkeit, Rm N/mm kp/mm 2 65 Streckgrenze, Rp0,2 N/mm kp/mm 2 35 Einschnürung, Z % 40 Bruchdehnung, A 5 % 20 UHB 11 in kreuzgeschliffener Ausführung fertig für Lieferung. 3

4 Härte als Funktion der Tiefe unter der Oberfläche Dimension Ø 100 mm. Härte HRC Wasser Öl. Wassergehärtet Ölgehärtet mm Tiefe unter Oberfläche ABSCHRECKMITTEL ANLASSEN Anlaßtemperatur und Härte. Härte, HRC, nach dem Anlassen Haltedauer 1 Stunde Richtwerte. Abschreckmittel 200 C 250 C 300 C 400 C 500 C 600 C Wasser Öl Austenitisierungstemperatur 830 C. Empfohlene Schnittdaten Die untenstehenden Zerspanbarkeitsdaten sind Richtwerte und müssen den jeweiligen örtlichen Voraussetzungen angepaßt werden. Weitere Informationen können der Uddeholm-Druckschrift Cutting Data Recommendations entnommen werden. DREHEN Drehen mit Drehen mit Hartmetall Schnell- Schnitt- arbeitsstahl parametern Schruppen Schlichten Schlichte (v c ), m/min Vorschub (f) mm/u 0,3 0,6 0,3 0,3 Schnittiefe (a p ) mm ISO P20 P30 P10 beschichtetes beschichtetes Hartmetall Hartmetall oder Cermet BOHREN Spiralbohrer aus Schnellarbeitsstahl Bohrerdurch- Schnittgeschwindig- Vorschub (f) messer, Ø mm keit (v c ) m/min. mm/u 5 25* 0,08 0, * 0,20 0, * 0,30 0, * 0,35 0,40 * Für beschichtete Schnellarbeitsstähle v c ~35 m/min. Hartmetallbohrer FLAMM- UND INDUKTIONSHÄRTEN UHB 11 kann durch Flamm- und Induktionshärten auf 57 ±3 HRC gehärtet werden. Wenn der Stahl im Durchlaufverfahren gehärtet wird, schreckt man gewöhnlich in Wasser ab. Unmittelbar nach dem Härten anlassen. Bohrertyp Kühlkanalbohrer mit Schnitt- Wende- Vollhart- Hartmetallparametern plattenbohrer metall schneide 1) (v c ) m/min Vorschub (f) mm/u 0,05 0,25 2) 0,10 0,25 2) 0,15 0,25 2) 1) Bohrer mit Kühlkanälen und einer angelöten Hartmetallschneide. 2) Abhängig von Bohrerdurchmesser. 4

5 FRÄSEN Plan- und Eckfräsen 1) Für beschichtete Schaftfräser aus Schnellarbeitsstahl v c ~50 m/min. 2) Abhängig von radialer Schnittiefe und vom Fräserdurchmesser. Fräsen mit Fräsen mit Hartmetall Schnell- Schnitt- arbeitsstahl parametern Schruppen Schlichten Schlichten (v c ) m/min Vorschub (f z ) mm/zahn 0,2 0,4 0,1 0,2 0,1 Schnittiefe (a p ) mm ISO P20 P40 P10 P20 beschichtetes beschichtetes Hartmetall Hartmetall Schweißen Beim Schweißen von UHB 11 liegt, wie bei den meisten anderen Werkzeugstählen, sehr große Gefahr von Rißbildung vor. Um dieses Risiko zu vermindern, sollte das Material vor dem Schweißen auf C vorgewärmt werden. Elektrode: Umlegierte kalkbasische Elektrode zum Schweißen von unlegierten Baustählen. Anm.: Gut getrocknete kalkbasische Elektroden verwenden. Der Stahl kann auch mit einer austenitischen Elektrode geschweißt werden. In diesem Fall braucht die Schweißtemperatur nicht so hoch zu sein, aber das Schweißgut erhält eine niedrigere Festigkeit (Härte) als der Grundwerkstoff. Schaftfräsen Fräsertyp Fräser mit Schnitt- Vollhart- Wendeschneid- Schnellparametern metall platten arbeitsstahl (v c ) m/min ) Vorschub (f z ) mm/zahn 0,03 0,20 2) 0,08 0,20 2) 0,05 0,35 2) ISO K10 P10 P20 Ausführlichere Informationen Bitte lassen Sie sich von Ihrer Uddeholm-Verkaufsstelle über die Auswahl, die Wärmebehandlung und die Liefermöglichkeiten von Uddeholm- Werkzeugstählen informieren. SCHLEIFEN Allgemeine Schleifscheibenempfehlungen sind in der Tabelle zu finden. Weitere Informationen können der Uddeholm-Druckschrift Schleifen von Werkzeugstahl entnommen werden. Empfohlene Schleifscheiben Schleifverfahren Weichgeglüht Gehärtet Planschleifen A 46 HV A 46 GV Planschleifen (Segment) A 24 GV A 36 GV Rundschleifen A 46 LV A 60 JV Innenschleifen A 46 JV A 60 IV Profilschleifen A 100 LJ A 120 JV 5

K E N N D A T E N V O N W E R K Z E U G S T Ä H L E N. QRO 90 SUPREME Warmarbeitsstahl. Überall, wo Werkzeuge hergestellt und verwendet werden

K E N N D A T E N V O N W E R K Z E U G S T Ä H L E N. QRO 90 SUPREME Warmarbeitsstahl. Überall, wo Werkzeuge hergestellt und verwendet werden K E N N D A T E N V O N W E R K Z E U G S T Ä H L E N QRO 90 Warmarbeitsstahl Überall, wo Werkzeuge hergestellt und verwendet werden Die Angaben in dieser Broschüre basieren auf unserem gegenwärtigen Wissensstand

Mehr

PROTHERM Hochleitfähige Kupfer-Legierung für den Formenbau

PROTHERM Hochleitfähige Kupfer-Legierung für den Formenbau Hochleitfähige Kupfer-Legierung für den Formenbau Werkzeuge macht man mit uns! Die Angaben in dieser Broschüre basieren auf unserem gegenwärtigen Wissensstand und vermitteln nur allgemeine Informationen

Mehr

UDDEHOLM QRO 90 SUPREME

UDDEHOLM QRO 90 SUPREME UDDEHOLM QRO 90 SUPREME Die Angaben in dieser Broschüre basieren auf unserem gegenwärtigen Wissensstand und vermitteln nur allgemeine Informationen über unsere Produkte und deren Anwendungsmöglichkeiten.

Mehr

SS-EN ISO 9001 SS-EN ISO 14001

SS-EN ISO 9001 SS-EN ISO 14001 UDDEHOLM SVERKER 21 Die Angaben in dieser Broschüre basieren auf unserem gegenwärtigen Wissensstand und vermitteln nur allgemeine Informationen über unsere Produkte und deren Anwendungsmöglichkeiten. Sie

Mehr

SS-EN ISO 9001 SS-EN ISO 14001

SS-EN ISO 9001 SS-EN ISO 14001 UDDEHOLM SVERKER 21 UDDEHOLMS AB Diese Broschüre und alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der durch das Urheberrechtsgesetz festgelegten

Mehr

SS-EN ISO 9001 SS-EN ISO 14001

SS-EN ISO 9001 SS-EN ISO 14001 UDDEHOLM VANADIS 10 UDDEHOLMS AB Diese Broschüre und alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der durch das Urheberrechtsgesetz festgelegten

Mehr

Prototypen Kurzeinsatz Mitteleinsatz Langzeiteinsatz

Prototypen Kurzeinsatz Mitteleinsatz Langzeiteinsatz ALLGEMEINES ALUMEC ist eine Aluminium-Legierung mit hohen Festigkeitseigenschaften, die in Form von warmgewalzten, warm ausgehärteten Platten angewendet wird. Zur Erzielung optimaler Spannungsarmut werden

Mehr

ALBROMET 200 ist gut zu bearbeiten, bei umfangreicher Zerspanung empfehlen wir Hartmetallwerkzeuge; gut schweißbar.

ALBROMET 200 ist gut zu bearbeiten, bei umfangreicher Zerspanung empfehlen wir Hartmetallwerkzeuge; gut schweißbar. ALBROMET 200 Zähharter Werkstoff mit hoher Festigkeit und guter Verschleißbeständigkeit, sehr guten Gleiteigenschaften, korrosionsbeständig. Lagerbuchsen, Führungen, Zahnräder und Schneckenräder, Spindelmuttern,

Mehr

Descriptor headline. formenbau aluminium Legierungen Weldural & Hokotol

Descriptor headline. formenbau aluminium Legierungen Weldural & Hokotol Descriptor headline formenbau aluminium Legierungen Weldural & Hokotol weldural anwendungsbereiche Blas- und Spritzgussformen für die kunststoffverarbeitende Industrie Formen und hochtemperaturbeanspruchte

Mehr

Nichtrostender Kaltarbeitsstahl CRONIDUR 30 Stainless martensitic steel

Nichtrostender Kaltarbeitsstahl CRONIDUR 30 Stainless martensitic steel Nichtrostender Kaltarbeitsstahl CRONIDUR 30 Stainless martensitic steel Werkstoffnummer / DIN Code: 1.4108 Stand: 01.12.03 Seite 1 von 17 CRONIDUR 30 Stand: 01.12.03 Seite 2 von 17 CRONIDUR 30 ist ein

Mehr

End Mills and Drills 2014/2015 Fräser und Bohrer 2014/2015

End Mills and Drills 2014/2015 Fräser und Bohrer 2014/2015 UK D End Mills and Drills 2014/2015 Fräser und Bohrer 2014/2015 Improving Quality Through Innovation Product of Holland UK D End Mills and Drills 2014/2015 Fräser und Bohrer 2014/2015 Improving Quality

Mehr

NICHTROSTENDER STAHL 13-8Mo STAINLESS STEEL 13-8Mo

NICHTROSTENDER STAHL 13-8Mo STAINLESS STEEL 13-8Mo NICHTROSTENDER STAHL 13-8Mo STAINLESS STEEL 13-8Mo Eigenschaften Aushärtbar, nichtrostend, spannungsrißkorrosionsbeständig, hochfest bis etwa 315 C. Properties Precipitation hardenable, stainless steel,

Mehr

KALTARBEITSSTAHL COLD WORK TOOL STEEL

KALTARBEITSSTAHL COLD WORK TOOL STEEL KALTARBEITSSTAHL COLD WORK TOOL STEEL Qualitativer Vergleich der wichtigsten Eigenschaftsmerkmale Qualitative comparison of the major steel properties Marke / Grade BÖHLER Verschleißwiderstand abrasiv

Mehr

Für extra große Teilungen

Für extra große Teilungen ür extra große Teilungen METRISCH ür extra große Teilungen - bis zu 24mm oder 1 G/Z Einzigartige Auslegung für Heavy Duty Anwendungen VKX - äußerst widerstandsfähige einstkorn- Hartmetallwendeschneidplatten

Mehr

NE-METALLE NE-METALLE

NE-METALLE NE-METALLE NE-METALLE NE-METALLE Inhalt NE-METALLE Allgemeines Werkstoffübersicht... 3 Technische Daten... 4 Aluminium Bleche... 6 Lochbleche... 8 Warzenbleche... 8 Stangen Flachstangen... 9 Rundstangen... 11 Vierkantstangen...

Mehr

CrazyDrill TM Pilot. Der Bohrer für höchste Präzision beim Zentrieren

CrazyDrill TM Pilot. Der Bohrer für höchste Präzision beim Zentrieren CrazyDrill TM Pilot Der Bohrer für höchste Präzision beim Zentrieren 2 Die ideale Vorbereitung von tiefen Bohrungen Die Eigenschaften Bei der herkölichen Zentrierung ist das Risiko von Schneideckenausbruch

Mehr

Vergleich der Werkstoffzustandsbezeichnungen im Anhang, Technische Informationen Seite 47.

Vergleich der Werkstoffzustandsbezeichnungen im Anhang, Technische Informationen Seite 47. ALUMINIUM-PLATTEN PLATTENZUSCHNITTE DIN EN 458-1/-2/-4 spannungsarm gereckt / umlaufend gesägte Kanten im rechteckigen Zuschnitt / als Ring oder Ronde in Standardformaten Dicke Legierung/Zustand in mm

Mehr

Dicke Gewicht Legierung /Zustand

Dicke Gewicht Legierung /Zustand ALUMINIUM-PLATTEN PLATTENZUSCHNITTE DIN EN 485-1/-2/-4 spannungsarm gereckt / umlaufend gesägte Kanten im rechteckigen Zuschnitt / als Ring oder Ronde in Standardformaten Dicke Gewicht Legierung /Zustand

Mehr

Mag. 50 fer 50. Magnifer 50 Werkstoffblatt-Nr. 9102 Augabe Januar 2002. Krupp VDM. Weichmagnetische Nickel-Eisen-Legierung

Mag. 50 fer 50. Magnifer 50 Werkstoffblatt-Nr. 9102 Augabe Januar 2002. Krupp VDM. Weichmagnetische Nickel-Eisen-Legierung Werkstoffblatt-Nr. 9102 Augabe Januar 2002 50 fer 50 Weichmagnetische Nickel-Eisen-Legierung Mag Ein Unternehmen von Krupp Thyssen Stainless Krupp VDM TK 2 Magnifer 50 ist eine weichmagnetische Nickel-Eisen-Legierung

Mehr

EINSATZSTAHL CASE HARDENING STEEL

EINSATZSTAHL CASE HARDENING STEEL EINSATZSTAHL CASE HARDENING STEEL Zugfestigkeit und Streckgrenze im blindgehärteten Zustand Für Durchmesser 30 mm (Anhaltsangaben) Streckgrenze min. Zugfestigkeit (von/bis) Tensile strength and yield strength

Mehr

Wertetabelle Bänder. Brush Legierung 25 CuBe 2, W.Nr.2.1247.CW 101 C. Brush Legierung 190 CuBe 2, W.Nr.2.1247. CW 101 C. Brushform 290 CuBe 2

Wertetabelle Bänder. Brush Legierung 25 CuBe 2, W.Nr.2.1247.CW 101 C. Brush Legierung 190 CuBe 2, W.Nr.2.1247. CW 101 C. Brushform 290 CuBe 2 Wertetabelle Bänder Werkstoffnuer EN Werkstoffnuer DIN Wärebehandlung bei [h]/[ C] Zugfestigkeit R [N/ 2 ] Dehngrenze Rp 0,2 [N/ 2 ] Brush Legierung 25 CuBe 2, W.Nr.2.1247.CW 101 C Federbiegegrenze σ FB

Mehr

Neue Fräsgeneration System DA

Neue Fräsgeneration System DA Neue Fräsgeneration System DA New generation of Milling Tools System DA 1 TAUCHFRÄSEN PUNGE MIING FRÄSERSCHAFT Typ MIING SHANK Type DAM31/DAM32 Schneidkreis-Ø Cutting edge Ø 32/25/20/16 mm Schaftmaterial:

Mehr

Prozesssicherheit als Schlüsselfaktor Den Prozess markant verbessern und gleichzeitig die Produktionszeit um den Faktor 50 und mehr reduzieren?

Prozesssicherheit als Schlüsselfaktor Den Prozess markant verbessern und gleichzeitig die Produktionszeit um den Faktor 50 und mehr reduzieren? Prozesssicherheit als Schlüsselfaktor Den Prozess markant verbessern und gleichzeitig die Produktionszeit um den Faktor 50 und mehr reduzieren? René Näf Vice President Urma AG Themen 1. über Urma 2. Prozesssicherheit

Mehr

Für Werkzeug- und Formstähle

Für Werkzeug- und Formstähle Laser 10 M Martensitischer Cr-Mn Zusatz mit Korrosionsbeständigen Eigenschaften. Polier-, erodier-, nitrier-, ätz- und vergütbar. Bis zu 2 Lagen härtbar. Für Kunststoff-, Blas- und Spritzgießformen, sowie

Mehr

SYSTEM DA SYSTEM DA. System DA. System DA. Die neue Fräsgeneration. The Generation of Milling Tools

SYSTEM DA SYSTEM DA. System DA. System DA. Die neue Fräsgeneration. The Generation of Milling Tools SYSTEM DA SYSTEM DA System DA System DA Die neue Fräsgeneration The Generation of Milling Tools 1 FRÄSEN MESSERKPF CUTTER DAM Schneidkreis-Ø Cutting edge Ø 40/50/63 mm Aufsteckfräser nach DIN 8030-A Arbor

Mehr

Bezeichnungssystem für nichtrostende Stahlsorten und Festigkeitsklassen von Schrauben

Bezeichnungssystem für nichtrostende Stahlsorten und Festigkeitsklassen von Schrauben 3.3. Rost- und Säurebeständige Stähle (DIN EN ISO 3506-1 bis 3) 3.3.1. Bezeichnungssystem Die Chrom-Nickel-Stähle haben aufgrund ihrer Vorteile wie hohe Zähigkeit, beeinflußbare Festigkeit durch Kaltumformung

Mehr

AUSGABE MAI 2012. www.bohler.de LIEFERPROGRAMM WERKZEUGSTÄHLE SCHNELLARBEITSSTÄHLE

AUSGABE MAI 2012. www.bohler.de LIEFERPROGRAMM WERKZEUGSTÄHLE SCHNELLARBEITSSTÄHLE AUSGABE MAI 2012 LIEFERPROGRAMM WERKZEUGSTÄHLE SCHNELLARBEITSSTÄHLE www.bohler.de INHALTSVERZEICHNIS ZERTIFIKAT TÜV-CERT-Urkunde nach DIN EN ISO 9001 5 HOCHLEISTUNGSSTÄHLE MICROCLEAN pulvermetallurgisch

Mehr

KUNSTSTOFFFORMENSTAHL PLASTIC MOULD STEEL

KUNSTSTOFFFORMENSTAHL PLASTIC MOULD STEEL KUNSTSTOFFFORMENSTAHL PLASTIC MOULD STEEL VORVERGÜTETER, KORROSIONSBESTÄNDIGER FORMENRAHMENSTAHL HARDENED AND TEMPERED CORROSION RESISTANT MOULD FRAME / BOLSTER STEEL Höhere Produktivität durch kürzere

Mehr

VDM Aluchrom YHf Werkstoffdatenblatt Nr. 4149 Ausgabe Mai 2008

VDM Aluchrom YHf Werkstoffdatenblatt Nr. 4149 Ausgabe Mai 2008 VDM Werkstoffdatenblatt Nr. 4149 Ausgabe Mai 2008 2 ist ein mit Yttrium und Hafnium legierter aluminiumhaltiger ferritischer Chromstahl. Durch die hohen Gehalte von Aluminium und Chrom in Verbindung mit

Mehr

Technology Metals Advanced Ceramics. Dicht- und Lagerelemente

Technology Metals Advanced Ceramics. Dicht- und Lagerelemente Technology Metals Advanced Ceramics Dicht- und Lagerelemente Materialien - extreme Anforderungen erfordern spezielle Werkstoffe 100 60 20 Wärmeleitfähigkeit [W/m*K] SSiC SiSiC SSN ZrO 2 -TZP Al 2 Stahl

Mehr

Weiche, unlegierte Stähle zum Kaltumformen. Technische Lieferbedingungen. voestalpine Stahl GmbH www.voestalpine.com/stahl

Weiche, unlegierte Stähle zum Kaltumformen. Technische Lieferbedingungen. voestalpine Stahl GmbH www.voestalpine.com/stahl Weiche, unlegierte Stähle zum Kaltumformen Technische Lieferbedingungen voestalpine Stahl GmbH www.voestalpine.com/stahl Inhalt Weiche, unlegierte Stähle zum Kaltumformen 3 Übersicht 3 Chemische Zusammensetzung

Mehr

VOLLE POWER DANK HAI-TECH.

VOLLE POWER DANK HAI-TECH. INNOVATION Preise zzgl. MwSt., gültig bis 31. 07. 2016 VOLLE POWER DANK HAI-TECH. Der neue GARANT Hochleistungs-Schneidstoff HB 7020 für maximale Verschleißfestigkeit inspiriert von der Natur. GARANT HB

Mehr

BGG 933 (bisher ZH 1/676) Grundsätze für Verfahren zur Prüfung von Schleifkörpern mit Diamant oder Bornitrid

BGG 933 (bisher ZH 1/676) Grundsätze für Verfahren zur Prüfung von Schleifkörpern mit Diamant oder Bornitrid BGG 933 (bisher ZH 1/676) Grundsätze für Verfahren zur Prüfung von Schleifkörpern mit Diamant oder Bornitrid Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften Fachausschuß "Eisen und Metall I" Juli

Mehr

iglidur J200 für eloxiertes Aluminium iglidur J200 Telefax (0 22 03) 96 49-334 Telefon (0 22 03) 96 49-145 extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu

iglidur J200 für eloxiertes Aluminium iglidur J200 Telefax (0 22 03) 96 49-334 Telefon (0 22 03) 96 49-145 extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu J200 für eloxiertes Aluminium extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu niedrige Reibwerte niedriger Verschleiß für niedrige bis mittlere Belastungen 28.1 J200 für eloxiertes Aluminium Der Spezialist für

Mehr

gültig ab 01.01.2014 Weiterbildungsangebot

gültig ab 01.01.2014 Weiterbildungsangebot gültig ab 01.01.2014 Weiterbildungsangebot Sobald jemand in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden. Gerhart Hauptmann (1862-1946), dt. Dichter QS-73_Weiterbildungsangebot

Mehr

UDDEHOLM IMPAX SUPREME

UDDEHOLM IMPAX SUPREME IMPAX SUPREME S SOMETHING YOU EARN, EVERY DAY LONG LASTING TOOLS TOTAL ECONOMY THE WORLD S LEADING SUPPLIER OF TOOLIN TIVE A NEW WAY OF THINKING HIGH PERFORMANCE DUCTILITY TOUGHNESS STRENGTH INNOVATION

Mehr

LEONI Histral High strength alloys

LEONI Histral High strength alloys 1 The Quality Connection Histral R15 Cu, Sn Stark reduzierte elektrische Leitfähigkeit Sehr gute mechanische EN 12166 Heizelemente für niedrige Heiztemperatur Lackdrähte mit erhöhten mechanischen Spezifischer

Mehr

KALTARBEITSSTAHL COLD WORK TOOL STEEL

KALTARBEITSSTAHL COLD WORK TOOL STEEL KALTARBEITSSTAHL COLD WORK TOOL STEEL Qualitativer Vergleich der wichtigsten Eigenschaftsmerkmale Qualitative comparison of the major steel properties Marke / Grade BÖHLER Verschleißwiderstand abrasiv

Mehr

Kubisches Bornitrit. der Schneidefähigkeit erreicht. (Fig.2) Die Kombination der hohen thermischen Beständigkeit

Kubisches Bornitrit. der Schneidefähigkeit erreicht. (Fig.2) Die Kombination der hohen thermischen Beständigkeit Kubisches Bornitrit ist durch eine einmalige Kombination von physikalisch - mechanischen und chemischen Eigenschaften charakterisiert. Nach der Atomanordnung der Gitter gehört es zum Sfarelitstrukturtyp,

Mehr

Print Size A5 2nd Basic Version - DE 140213YE. Begleitmanual zur praktischen Einführung. How to CNC

Print Size A5 2nd Basic Version - DE 140213YE. Begleitmanual zur praktischen Einführung. How to CNC Print Size A5 2nd Basic Version - DE 140213YE Begleitmanual zur praktischen Einführung How to CNC - Maschinenübersicht: 3 Achsen - Materialdimensionen - Fräsertypen - Zwei Durchgänge: Schruppen > Schlichten

Mehr

http://www.reiz-online.de/ Reiz GmbH; EWM GmbH

http://www.reiz-online.de/ Reiz GmbH; EWM GmbH http://www.reiz-online.de/ Reiz GmbH; EWM GmbH Seminarinhalt: Theorie: Die verschiedenen Werkstoffe und Ihr Verhalten beim Schweißen WIG-und MIG/MAG Schweißen Neue Verfahrensvarianten und deren Vorteile

Mehr

B Geschliffene Platten und Leisten. C Transport- und Befestigungselemente

B Geschliffene Platten und Leisten. C Transport- und Befestigungselemente A Säulenführungsgestelle B Geschliffene Platten und Leisten C Transport- und Befestigungselemente D Führungselemente E Präzisionsteile Schneidstempel und -buchsen, Schnellwechsel-Schneidelemente Stifte,

Mehr

Werkstoffentwicklung für Schmiedeteile im Automobilbau

Werkstoffentwicklung für Schmiedeteile im Automobilbau Werkstoffentwicklung für im Automobilbau Von Karl-Wilhelm Wegner Dieser Aufsatz gibt einen Überblick über die heute verwendeten Stahlwerkstoffe für in der Automobilindustrie. Es werden die Entwicklungen

Mehr

Druckguss. Hochleistungsstähle für druckguss

Druckguss. Hochleistungsstähle für druckguss Druckguss Hochleistungsstähle für druckguss Ihre Anwendungsgebiete für den Druckguss Anwendungsgebiete Das Druckgießen ist ein Fertigungsverfahren zur Herstellung von Teilen aus Aluminium-, Zink-, Magnesium-

Mehr

NICHT RO STEN DER STAHL STAINLESS STEEL

NICHT RO STEN DER STAHL STAINLESS STEEL NICHT RO STEN DER STAHL STAINLESS STEEL Ei gen schaf ten Nichtrostender, martensitischer Chromstahl mit Cobalt, Molybdän- und Vanadinzusatz. Für gehärtete Werkzeuge und Bauteile mit sehr hoher Härte. Erforderliche

Mehr

Werkzeugstahl für jeden Anwendungsbereich

Werkzeugstahl für jeden Anwendungsbereich Werkzeugstahl für jeden Anwendungsbereich INHALTSVERZEICHNIS 3 Über verschiedene Abmessungen Distribution Stahllösungen Individuelle Werkzeugstahllösungen Herstellungsverfahren Nachhaltigkeit in der s+bi

Mehr

Stark für die Energietechnik

Stark für die Energietechnik Stark für die Energietechnik GÜHRING - WELTWEIT IHR PARTNER Stark für die Energietechnik Gewindebohrer für Metrische ISO-Gewinde, M16 - M39 SW d2 l 1 l 2 d 1 d k Artikel-Nr. 778 Schneidstoff Norm DIN 2184-1

Mehr

MIG-Aluminiumschweißen. Gasfluss. MIG = Metall-Inertgas-Schweißen

MIG-Aluminiumschweißen. Gasfluss. MIG = Metall-Inertgas-Schweißen MIG-Aluminiumschweißen MIG = Metall-Inertgas-Schweißen Inertgase für das Aluminiumschweißen sind Argon und Helium Gasgemische aus Argon und Helium werden ebenfalls verwendet Vorteile: Hohe Produktivität

Mehr

Bericht über das interdisziplinäre CAD/CAM-Praxisprojekt SS 09

Bericht über das interdisziplinäre CAD/CAM-Praxisprojekt SS 09 Bericht über das interdisziplinäre CAD/CAM-Praxisprojekt SS 09 Thema: 5-Achs CNC Fräsbearbeitung eines Hochhausmodells Referenten: Michael Martin & Maximilian Schroeder Fachbereich Holzingenieurwesen Vertiefungsrichtung

Mehr

SCHNITTWERTE FÜR FRÄS- UND BOHRWERKZEUGE CUTTING DATA FOR MILLING AND BORING TOOLS

SCHNITTWERTE FÜR FRÄS- UND BOHRWERKZEUGE CUTTING DATA FOR MILLING AND BORING TOOLS 2014 SCHNITTWERTE FÜR FRÄS- UND BOHRWERKZEUGE CUTTING DATA FOR MILLING AND BORING TOOLS INHALTSVERZEICHNIS TIPPS & PARAMETER Schneidstoffsorten...4 Schneidstofftabelle...5 ChaseLine HiPosPlus AOMT0602...9

Mehr

ALUNOX ist Ihr Programm: Aluminium.

ALUNOX ist Ihr Programm: Aluminium. ALUNOX ist Ihr Programm: Das ALUNOX Programm zu Schweißzusätze Aluminium AX-EAlSi5 AX-EAlSi12 Massivdrähte/ WIG-Stäbe AX-1040 AX-1450 AX-4043 AX-4047 AX-5087 AX-5183 AX-5356 AX-5754 AX-4043 Spritzdraht

Mehr

HyperCoat CTPM125 DE

HyperCoat CTPM125 DE HypeCoat DE CEATIZIT secets of success Secets of success CEATIZIT ist de Patne fü anspuchsvollste Hatstofflösungen. Hatstoffe und Wekzeuge von CEATIZIT - das sind einzigatige Lösungen, die integative Bestandteil

Mehr

Die Wärmebehandlung von Stahl - Fakten, Informationen und Simulationsberechnungen

Die Wärmebehandlung von Stahl - Fakten, Informationen und Simulationsberechnungen Die Wärmebehandlung von Stahl - Fakten, Informationen und Simulationsberechnungen mit der Datenbank StahlWissen Peter Sommer, Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH, Issum Einleitung Die Bedeutung der universellen

Mehr

3 Scotch-Weld 30 Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis

3 Scotch-Weld 30 Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis 3 Scotch-Weld 30 Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis Produktinformation November 2006 Beschreibung Scotch-Weld 30 ist ein Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis mit hoher Soforthaftung und einer

Mehr

A / B / LA / LB / MA / LMA

A / B / LA / LB / MA / LMA CNC Drehmaschinen YCM A / B / LA / LB / MA / LMA Dreh- Ø: 230 bis 560 mm Drehlängen: 345 bis 1 230 mm Eigenschaften Äusserst robust & kraftvoll Hohe Präzision Spindeldurchlass Ø 45 mm bis 91 mm Servo angetr.

Mehr

Wenn es ums Löten geht...

Wenn es ums Löten geht... Wenn es ums Löten geht... Von Ögussa Löttechnik Christian Apeltauer Literatur : Hart- und Weichlöten Ing. Ernst Pichler Degussa Technik die verbindet 1. Kupfer und Kupferlegierungen Kupfer gehört zu jenen

Mehr

Edelstahl Rostfrei als Leichtmetall für Dach und Wand

Edelstahl Rostfrei als Leichtmetall für Dach und Wand Edelstahl Rostfrei als Leichtmetall für Dach und Wand Pierre-Jean Cunat, Technischer Direktor, Euro Inox, Brüssel Vortrag anläßlich des Symposiums Edelstahl Rostfrei in der Architektur, Berlin, 15. Juni

Mehr

ADF 725S Schweißschutzhelm mit automatischer Verdunkelung

ADF 725S Schweißschutzhelm mit automatischer Verdunkelung ADF 725S Schweißschutzhelm mit automatischer Verdunkelung D 83355 Erlstätt Kaltenbacher Weg 12 ACHTUNG: Verwenden Sie dieses Produkt erst, wenn sie die gesamte Anleitung gelesen und verstanden haben! Der

Mehr

Erfolgsbericht Nr. 0504_101 Adaptive Vorschubregelung Fräsen/Bohren

Erfolgsbericht Nr. 0504_101 Adaptive Vorschubregelung Fräsen/Bohren Erfolgsbericht Nr. 0504_101 Fräsen/Bohren Anwenderdaten Motorradindustrie Werkzeugmaschine Im Rahmen eines Applikationseinsatzes wurde das System ACfeed bei einem renommierten Hersteller von schweren Motorrädern

Mehr

Technische Informationen. Nahtlose und geschweißte Rohre

Technische Informationen. Nahtlose und geschweißte Rohre E D E L S T A H L Technische Informationen Nahtlose und geschweißte Rohre ISO Toleranzen nahtlose und geschweißte Rohre ASTM Toleranzen Ausführungsarten nahtlose Rohre Ausführungsarten geschweißte Rohre

Mehr

STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT. Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen

STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT. Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen OKE GROUP VON DER NATUR INSPIRIERT! STARKE BAUTEILE MIT LEICHTIGKEIT PRODUZIERT Die Natur verfolgt bei

Mehr

8 Schweißen von Aluminiumwerkstoffen

8 Schweißen von Aluminiumwerkstoffen 8 Schweißen von Aluminiumwerkstoffen 8.1 Grundlegende Eigenschaften von Aluminium 8.1.1 Einleitung Bei Aluminium handelt es sich im Vergleich zu Stahl um einen noch relativ jungen Konstruktionswerkstoff.

Mehr

CNC - Bearbeitungen Drehen Fräsen Bohren Veredeln Montieren. High-Tech bis ins Detail

CNC - Bearbeitungen Drehen Fräsen Bohren Veredeln Montieren. High-Tech bis ins Detail CNC - Bearbeitungen Drehen Fräsen Bohren Veredeln Montieren High-Tech bis ins Detail Präzis, flexibel und zuverlässig Qualität vom High-Tech-Standort Hinwil A. DEGEN Ihr Partner für rationelle, termingerechte

Mehr

DVS Lehrgänge Messer Cutting Systems Academy. Anerkannte DVS Bildungseinrichtung

DVS Lehrgänge Messer Cutting Systems Academy. Anerkannte DVS Bildungseinrichtung DVS Lehrgänge Messer Cutting Systems Academy Fit for DVS Anerkannte DVS Bildungseinrichtung 2 DVS Lehrgänge 2013 Vorwort DVS Lehrgänge der DVS Kursstätte Messer Cutting Systems Academy In Zeiten zunehmenden

Mehr

Arbeitsauftrag Praktische Aufgabe

Arbeitsauftrag Praktische Aufgabe Arbeitsauftrag Praktische Aufgabe Gewichtung: 50 % Vorgabezeit: VO 2007 14 h Vorbereitung der praktischen Aufgabe Vorgabezeit: VO 2007 8 h Durchführung der praktischen Aufgabe: VO 2007 6 h Phasen Gestreckte

Mehr

Lernziele: Die gesetzlichen Grundlagen über Messer kennen Einige Messertypen kennen Ein Messer herstellen und damit umgehen können

Lernziele: Die gesetzlichen Grundlagen über Messer kennen Einige Messertypen kennen Ein Messer herstellen und damit umgehen können Hans Geissberger, Grossackerstrasse 59, 3018 Bern, hans.geissberger@bluewin.ch Möglichkeiten und Grenzen der Messerherstellung im Technischen Gestalten Immer wieder lassen uns Nachrichten aufhorchen, die

Mehr

3 Zangen. Spezielle Fertigungsweise der Zangen. Merkmale von Unior Zangen. 1. Zuschnitt. 2. Schmieden. 3. Abgraten. 4. Stanzen

3 Zangen. Spezielle Fertigungsweise der Zangen. Merkmale von Unior Zangen. 1. Zuschnitt. 2. Schmieden. 3. Abgraten. 4. Stanzen Zangen Spezielle Fertigungsweise der Zangen Europäischer Hersteller Seit 1919 1. Zuschnitt 2. Schmieden. bgraten 4. Stanzen 5. Trommeln und Schleifen 6. Maschinelle Kennzeichnung und Formgebung 7. Formgebung

Mehr

Bachelorprüfung. Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften Institut für Werkstoffe des Bauwesens Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch.

Bachelorprüfung. Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften Institut für Werkstoffe des Bauwesens Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch. Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften Institut für Werkstoffe des Bauwesens Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch. Thienel Bachelorprüfung Prüfungsfach: Geologie, Werkstoffe und Bauchemie Prüfungsteil:

Mehr

UNSERE VORTEILE. www.fastpart.com

UNSERE VORTEILE. www.fastpart.com FIRMENPRÄSENTATION UNSERE VORTEILE - zuverlässige Qualität - termingenau - größtmögliche Flexibilität für Ihren Erfolg - langjährige Erfahrungen - bestmöglich ausgebildete und hochmotovierte Mitarbeiter

Mehr

PKD und CBN. Diamant- und Bornitrid Schneidstoffe TECHNISCHE INFORMATIONEN

PKD und CBN. Diamant- und Bornitrid Schneidstoffe TECHNISCHE INFORMATIONEN PKD und CBN Diamant- und Bornitrid Schneidstoffe TECHNISCHE INFORMATIONEN Schneidstoffe Seite 2 Inhaltsverzeichnis P K D - Technische Information 4 - Vergleichstabelle technische Eigenschaften 5 - Bearbeitungsbeispiele

Mehr

Seite. Standard-Methodenbeschreibung Prozesszeiten. 1 von 5

Seite. Standard-Methodenbeschreibung Prozesszeiten. 1 von 5 1 von 5 Ziel: Weg: Bestimmung von anlagengebundenen, durch das Personal nicht unmittelbar zu beeinflussenden Zeitaufwänden im Arbeitsablauf. Ermitteln der jeweiligen, anlagen-, verfahrens- und objektspezifischen

Mehr

Mechanische Prüfverfahren

Mechanische Prüfverfahren 1. Grundlagen Das Ziel der Werkstoffprüfung ist die eindeutige Beschreibung eines Werkstoffes beziehungsweise eines Bauteiles hinsichtlich seiner Eigenschaften. Dabei liefert die Untersuchung von Werkstoffen

Mehr

Kraft trifft Präzision. Mikron HPM 800U die durchdachte 5-Achs-Fräslösung

Kraft trifft Präzision. Mikron HPM 800U die durchdachte 5-Achs-Fräslösung Kraft trifft Präzision Mikron HPM 800U die durchdachte 5-Achs-Fräslösung GF Machining Solutions Die produktivste und innovativste ihrer Klasse: Mikron HPM 800U GF Machining Solutions präsentiert im HPM-Bereich

Mehr

ELLOR GRAPHITE FÜR DIE FUNKENEROSION. Eine weite Palette von Graphitqualitäten, von Universal- bis zu mikrokörnigen Graphiten.

ELLOR GRAPHITE FÜR DIE FUNKENEROSION. Eine weite Palette von Graphitqualitäten, von Universal- bis zu mikrokörnigen Graphiten. ELLOR GRAPHITE FÜR DIE FUNKENEROSION Eine weite Palette von Graphitqualitäten, von Universal- bis zu ikrokörnigen Graphiten. 2 ELLOR Graphite zur Herstellung Ihrer Elektroden Vielfältige Anwendungen Graphitherstellung

Mehr

Presseinformation. Diamantschneiden für Kunststoffund Verpackungsindustrie: Scharf, spiegelglatt und extrem verschleißfest

Presseinformation. Diamantschneiden für Kunststoffund Verpackungsindustrie: Scharf, spiegelglatt und extrem verschleißfest Presseinformation Diamantschneiden für Kunststoffund Verpackungsindustrie: Scharf, spiegelglatt und extrem verschleißfest Weltweit härteste Schicht für Schneidklingen erstmals auf der Fachpack Mit diamantbeschichteten

Mehr

2.11 Schere Von der normalen Haushaltsschere bis zur Nagelschere lässt sich so ziemlich jede Schere zur Bearbeitung von Schaumstoff einsetzen.

2.11 Schere Von der normalen Haushaltsschere bis zur Nagelschere lässt sich so ziemlich jede Schere zur Bearbeitung von Schaumstoff einsetzen. 2. Bearbeitung Schaumstoff 2.11 Schere Von der normalen Haushaltsschere bis zur Nagelschere lässt sich so ziemlich jede Schere zur Bearbeitung von Schaumstoff einsetzen. 2.12 Messer Mit einem scharfen

Mehr

K-2 is micro grain size carbide end mills for general purpose such as slotting, side cutting and profiling. K-2 ist ein Feinstkorn

K-2 is micro grain size carbide end mills for general purpose such as slotting, side cutting and profiling. K-2 ist ein Feinstkorn K-2 is micro grain size carbide end mills for general purpose such as slotting, side cutting and profiling. K-2 ist ein Feinstkorn Vollhartmetallfräser für universellen Einsatz, wie Nutenfräsen, Seitenfräsen

Mehr

Dienstleistungen. Lager Sägen 6-Seiten-Bearbeitung Weiterführende mechanische Bearbeitung Wärmebehandlung Qualitätsmanagement

Dienstleistungen. Lager Sägen 6-Seiten-Bearbeitung Weiterführende mechanische Bearbeitung Wärmebehandlung Qualitätsmanagement Dienstleistungen Lager Sägen 6-Seiten-Bearbeitung Weiterführende mechanische Bearbeitung Wärmebehandlung Qualitätsmanagement Kompetent, effizient und Schnell Was wir für Sie tun können. Wir liefern das

Mehr

METAL FINISHING HIGH PERFORMANCE CLEANING TECHNOLOGY WELCHES IST IHR PROBLEM? ECOLOGICAL CLEANING CONCEPT SWISS QUALITY

METAL FINISHING HIGH PERFORMANCE CLEANING TECHNOLOGY WELCHES IST IHR PROBLEM? ECOLOGICAL CLEANING CONCEPT SWISS QUALITY CLEANING TECHNOLOGY HIGH PERFORMANCE WELCHES IST IHR PROBLEM? ISO 9001 CERTIFICAT SQS No. 11443 ISO 14001/ OHSAS 18001 CERTIFICAT SQS No. 30865 SWISS QUALITY ECOLOGICAL CLEANING CONCEPT Quel est votre

Mehr

HAVER & BOECKER. Information. Porostar Filterelemente. aus Metall-Drahtgewebe- Verbundplatten

HAVER & BOECKER. Information. Porostar Filterelemente. aus Metall-Drahtgewebe- Verbundplatten HAVER & BOECKER Information Porostar Filterelemente aus Metall-Drahtgewebe- Verbundplatten Haver Porostar Charakteristik und Anwendung HAVER POROSTAR Metall- Drahtgewebe-Verbundplatten bestehen aus einer

Mehr

Stahl und sein Verhalten bei der Wärmebehandlung - Metallurgie für die Praxis

Stahl und sein Verhalten bei der Wärmebehandlung - Metallurgie für die Praxis ibf Industrie-Beratung Finkel Gesellschaft für ärmebehandlungsanlagen und verfahren mbh Klosterweg 65a 90455 Nürnberg E-Mail: info@ibf-finkel.de Internet: www.ibf-finkel.de Stahl und sein Verhalten bei

Mehr

Gliederung des Projektes

Gliederung des Projektes Gliederung des Projektes Arbeitsfragen Gliederung Werkzeug/Werkzeugart Mehrsprachigkeit (Englisch) Design und Entwurf des Werkzeuges Berechnung der Lage des Einspannzapfens ermitteln der Materialdaten

Mehr

Titan. Gussmetalle. Tritan

Titan. Gussmetalle. Tritan Gussmetalle Tritan Titan Grade 1 Norm: DIN 17862, DIN EN ISO 22674 min. 99,5 % Titan Leichte Vergießbarkeit in dafür ausgelegten Gießapparaturen. Dentaurum liefert unter der Bezeichnung Tritan Reintitan

Mehr

Korrosion von Schraubverbindungen an CFK-Bauteilen

Korrosion von Schraubverbindungen an CFK-Bauteilen RADOLID Thiel GmbH Lösenbacher Landstrasse 166 58509 Lüdenscheid T +49 2351 979494 F +49 2351 979490 Korrosion von Schraubverbindungen an CFK-Bauteilen von Fabian Henkes Korrosion an Schraubenverbindungen

Mehr

Druckbegrenzungsventil Typ VRH 30, VRH 60 und VRH 120

Druckbegrenzungsventil Typ VRH 30, VRH 60 und VRH 120 Datenblatt Druckbegrenzungsventil Typ VRH 30, VRH 60 und VRH 120 Konstruktion und Funktion Das Druckbegrenzungsventil dient zum Schutz der Komponenten eines Systems vor Überlastung durch eine Druckspitze.

Mehr

DYNAmore GmbH. Schweißsimulation und Wärmebehandlungssimulation. Grundlagen der. Anwendungsmöglichkeit und Benefits. Dr.-Ing. Tobias Loose 09.03.

DYNAmore GmbH. Schweißsimulation und Wärmebehandlungssimulation. Grundlagen der. Anwendungsmöglichkeit und Benefits. Dr.-Ing. Tobias Loose 09.03. Herdweg 13, D-75045 Wössingen Lkr. Karlsruhe E-Post: loose@tl-ing.de Web: www.tl-ing.de, www.loose.at Mobil: +49 (0) 176 6126 8671 Tel: +49 (0) 7203 329 023 Fax: +49 (0) 7203 329 025 Grundlagen der Schweißsimulation

Mehr

2. Steckbrief 2: Welches Metall verbirgt sich hinter dem folgenden Steckbrief?

2. Steckbrief 2: Welches Metall verbirgt sich hinter dem folgenden Steckbrief? Moodle-Kurs: Metalle Test: Gebrauchsmetalle (Block 2) 1. Steckbrief 1: Welches Metall verbirgt sich hinter dem folgenden Steckbrief? Das gesuchte Metall ist ein silberglänzendes Leichtmetall. An seiner

Mehr

Borazon* CBN optimiert den Schleifprozess

Borazon* CBN optimiert den Schleifprozess Borazon*CBN Schleifkörnungen Borazon* CBN optimiert den Schleifprozess Die Entwicklung von Borazon CBN wird bis heute als einer der größten Fortschritte auf dem Gebiet des Schleifens von gehärteten, eisenhaltigen

Mehr

LICHTBOGENSCHWEISSEN VON KUPFER UND KUPFERLEGIERUNGEN

LICHTBOGENSCHWEISSEN VON KUPFER UND KUPFERLEGIERUNGEN LICHTBOGENSCHWEISSEN VON KUPFER UND KUPFERLEGIERUNGEN Robert Lahnsteiner MIG WELD GmbH Deutschland Landau/Isar LEGIERUNGSTYPEN AUS SCHWEISSTECHNISCHER SICHT Reinkupfer (+) Kupfer mit geringen Legierungsbestandteilen

Mehr

1 Stk. SCM SUPERSET NT Profilfräsautomat

1 Stk. SCM SUPERSET NT Profilfräsautomat 1 Stk. SCM SUPERSET NT Profilfräsautomat ALLGEMEINE MERKMALE Maschinenbett Maschinenbett aus massivem Stahl mit großzügig bemessenen Verstärkungsrippen und tragender Hohlkörperkonstruktion. Die Schwingungen

Mehr

Produktinformation. QWD Drahterodiermaschinen für die Herstellung und den Service von PKD-Werkzeugen

Produktinformation. QWD Drahterodiermaschinen für die Herstellung und den Service von PKD-Werkzeugen Produktinformation QWD Drahterodiermaschinen für die Herstellung und den Service von PKD-Werkzeugen QWD 750/760 Das vielseitige Maschinenkonzept für höchste Ansprüche Für Werkzeugbearbeitung mit und ohne

Mehr

Technische Beschreibung. SCM SUPERSET NTU 240/120 Profilfräsautomat mit Universalständer und PRL (Glasleiste) ALLGEMEINE MERKMALE

Technische Beschreibung. SCM SUPERSET NTU 240/120 Profilfräsautomat mit Universalständer und PRL (Glasleiste) ALLGEMEINE MERKMALE Seite 1 von 6 Technische Beschreibung SCM SUPERSET NTU 240/120 Profilfräsautomat mit Universalständer und PRL (Glasleiste) ALLGEMEINE MERKMALE Maschinenbett Maschinenbett aus massivem Stahl mit großzügig

Mehr

Automatischer Rückwärtssenker

Automatischer Rückwärtssenker Automatischer Rückwärtssenker Planen l Abschrägen Senken l Entgraten Video im Internet: http://www.erixtool.com Funktion der Erix Rückwärtssenker 1 2 3 4 5 Inhalt Seite Technische Beschreibung 3 Vorschub

Mehr

TU Bergakademie Freiberg Institut für Werkstofftechnik Schülerlabor science meets school Werkstoffe und Technologien in Freiberg

TU Bergakademie Freiberg Institut für Werkstofftechnik Schülerlabor science meets school Werkstoffe und Technologien in Freiberg TU Bergakademie Freiberg Institut für Werkstofftechnik Schülerlabor science meets school Werkstoffe und Technologien in Freiberg PROTOKOLL Modul: Versuch: Physikalische Eigenschaften I. VERSUCHSZIEL Die

Mehr

Der neue Weg Maschinen zu kaufen.

Der neue Weg Maschinen zu kaufen. www.gmw-machines.de Der neue Weg Maschinen zu kaufen. Günstiger, schneller, flexibler. Die GMW Machines GmbH ist die Alternative zwischen dem Gebrauchtund dem High-End-Neumaschinen-Markt. Unsere Maßanfertigungen

Mehr

Dreidimensionale Wärmebrückenberechnung für das Edelstahlanschlusselement FFS 340 HB

Dreidimensionale Wärmebrückenberechnung für das Edelstahlanschlusselement FFS 340 HB für das Edelstahlanschlusselement FFS 340 HB Darmstadt 12.03.07 Autor: Tanja Schulz Inhalt 1 Aufgabenstellung 1 2 Balkonbefestigung FFS 340 HB 1 3 Vereinfachungen und Randbedingungen 3 4 χ - Wert Berechnung

Mehr

Rohre / Hohlstahl / Stabstahl

Rohre / Hohlstahl / Stabstahl Zuverlässigkeit durch Qualitätsmanagement Reliability by quality management Zuverlässig durch Qualitätsmanagement - ISO 9001 Deutsche Fassung EN ISO 1127:1996 Deskriptoren: Stahlrohr, nichtrostender Stahl,

Mehr

Komplettfertigung im Bereich:

Komplettfertigung im Bereich: SIE suchen: Komplettfertigung im Bereich: Werkzeug bzw. Maschinenbau Kunststoff - Formenbau Formenbau für Stanz und Biegetechnik Präzisionskomponenten im Bereich Schmiedetechnik Bauteile im Sondermaschinenbau

Mehr

H-Profil. Materialdicken Steg 3 30 mm Gurte 3 60 mm 3D-Bearbeitung. Baustahl Gestrahlt. Edelstahl Gestrahlt Gebeizt Geschliffen Poliert

H-Profil. Materialdicken Steg 3 30 mm Gurte 3 60 mm 3D-Bearbeitung. Baustahl Gestrahlt. Edelstahl Gestrahlt Gebeizt Geschliffen Poliert H-Profil MIN 30 x.50 x 1.000 mm MAX 400 x 1.000 x 15.000 mm Materialdicken Steg 3 30 mm Gurte 3 60 mm 3D-Bearbeitung Baustahl Gestrahlt Edelstahl Gestrahlt Gebeizt Geschliffen Poliert Herstellung: Laserzuschnitte

Mehr

Mikroskopische Gefügeuntersuchungen

Mikroskopische Gefügeuntersuchungen Versuch: 1 Versuchsziel Mikroskopische Gefügeuntersuchungen Die Aufgabe der Metallographie ist die qualitative und quantitative Beschreibung des Gefüges metallischer Werkstoffe. Darunter soll die Ermittlung

Mehr