Hilfe für die Opfer der Flutkatastrophe

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hilfe für die Opfer der Flutkatastrophe"

Transkript

1 KfW-Aktionsplan Hilfe für die Opfer der Flutkatastrophe Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, die Flutkatastrophe im Mai und Juni hat in vielen Regionen Deutschlands Schäden in Milliardenhöhe verursacht. Wie bereits im Jahr 2002 steht die KfW Bankengruppe den betroffenen Privathaushalten, Betrieben, aber auch den kommunalen und sozialen Einrichtungen sowie den Kommunen selbst zur Seite. Dazu hat die staatliche Förderbank ein Hilfspaket in Höhe von 100 Millionen Euro bereit gestellt, um den Flutopfern mit zinsgünstigen Krediten eine wirksame Soforthilfe leisten zu können. Im vorliegenden Themendienst zum Aktionsplan Hochwasser informiert die KfW- Finanzierungsexpertin Ute Hauptmann, welche Förderprogramme der KfW zur Verfügung stehen und wie Flutopfer die Darlehen beantragen können. In einer Übersicht finden Sie die wichtigsten Konditionen der einzelnen Förderprogramme. Abschließend beschreibt Carsten Wulfänger, Landrat des Landkreises Stendal, exemplarisch für viele betroffene Regionen das Ausmaß der Schäden vor Ort und die Dringlichkeit der Hilfe für die Flutopfer. Mit freundlichen Grüßen Armin Kloß Kommunikation KfW Bankengruppe 1

2 KfW-Aktionsplan Hochwasser hilft Flutopfern Das Hochwasser an Elbe und Donau, aber auch an zahlreichen kleineren Flüssen, hat in weiten Teilen Deutschlands Schäden in Milliardenhöhe angerichtet. Private Wohneigentumsbesitzer und Vermieter müssen ihre Immobilien nun grundlegend sanieren. Unternehmen beklagen Schäden an Gebäuden, Maschinen und Anlagen. Ebenso wurden viele kommunale und soziale Einrichtungen in Mitleidenschaft gezogen. Das Straßen- und Schienennetz ist vielerorts so stark überflutet worden, dass einzelne Strecken bis heute noch nicht wieder für den Verkehr freigegeben werden konnten. Alleine im Land Sachsen-Anhalt rechnen die Behörden mit einem Gesamtschaden von 2,7 Milliarden Euro. Im ebenfalls schwer betroffenen Bayern belaufen sich die Schätzungen auf eine Schadenssumme von 1,3 Milliarden Euro. Viele Menschen sind ob der erlittenen Schäden verzweifelt, weil ihnen das Geld fehlt, um nach den ersten Aufräumarbeiten die notwendigen Sanierungsleistungen zu finanzieren. Deshalb hat die staatliche Förderbank KfW ein Hilfspaket in Höhe von 100 Millionen Euro geschnürt und bietet betroffenen Privathaushalten, gewerblichen sowie kommunalen und sozialen Unternehmen zinsgünstige Kredite zur Beseitigung der Flutschäden an. Der Aktionsplan Hochwasser bleibt ein Jahr in Kraft. Bereits beim Hochwasser im Jahr 2002 stellte die KfW zinsgünstige Kredite für Privathaushalte und Unternehmen bereit. Damals wurden von den Betroffenen knapp Kredite mit einem Volumen von rund 78 Millionen Euro abgerufen. Interview mit der KfW-Finanzierungsexpertin Ute Hauptmann zu den finanziellen Hilfen der KfW für die Flutopfer Schnelle Hilfe für Wohneigentümer und Unternehmen Frau Hauptmann, die KfW Bankengruppe hilft Opfern der Hochwasserkatastrophe mit Darlehen zu günstigen Konditionen. Mit welchen Summen können Privatleute rechnen, deren Immobilie bei der Flut beschädigt worden ist? Ute Hauptmann: Als Kredit für Renovierungen und Reparaturen gibt es bis zu Euro für jede Wohneinheit, der Zinssatz beträgt effektiv ein Prozent pro Jahr. Wichtig 2

3 für die Antragsteller: Sie müssen keinerlei Auflagen einhalten oder energetische Standards erfüllen. Sie können das Geld beispielsweise nutzen, um die Elektrik zu erneuern, neue Fliesen zu legen oder auch für Malerarbeiten. Für die Finanzierung von Maßnahmen an selbstgenutztem Wohneigentum ist das KfW- Wohneigentumsprogramm zu beantragen, für vermietete Wohnimmobilien das Programm Altersgerecht Umbauen. Gilt dies für alle Arten von Immobilien? Ute Hauptmann: Nein, die Förderung gilt nur für wohnwirtschaftlich genutzte Immobilien im Sinne von dauerhaften Wohnsitzen. Für Ferien- und Wochenendhäuser gibt es keine Hilfen. Denn es geht bei dem Aktionsplan Hochwasser der KfW immer um existenzsichernde Maßnahmen und nicht darum, fehlende Versicherungsleistungen generell auszugleichen. Wie und wo beantragt man als Flutopfer einen zinsgünstigen KfW-Kredit? Ute Hauptmann: Die Kreditanträge müssen beim jeweiligen Vertriebspartner unter dem Stichwort Behebung Hochwasserschäden gestellt werden. Unsere Vertriebspartner sind z.b. Banken, Bausparkassen und Versicherungen. Auch wenn Sie jetzt schon mit den Reparaturarbeiten begonnen haben, können Sie noch einen Antrag spätestens bis Ende August stellen. Ab dem 1. September gilt dann wieder der Grundsatz: zuerst den Kreditantrag stellen, dann mit der Renovierung beginnen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage Was ist denn, wenn jemand nach der Hochwasserkatastrophe seine Wohnung oder sein Haus auch gleich noch energieeffizient sanieren möchte? Ute Hauptmann: Das geht natürlich auch. Typische Maßnahmen sind hier zum Beispiel das Dämmen der Außenwände oder die Erneuerung der Fenster und Türen. Ebenso kann die Haustechnik wie etwa Heizungs- und Lüftungsanlage energieeffizient erneuert werden. Für solche energetischen Einzelmaßnahmen können Sie einen Zuschuss oder einen Kredit aus unserem Förderprogramm Energieeffizient Sanieren bekommen, der Zuschuss beträgt zehn Prozent der Aufwendungen, maximal Euro pro Wohneinheit. 3

4 Die KfW hilft auch Unternehmern, die von der Flut heimgesucht worden sind. Wen fördern Sie da konkret? Ute Hauptmann: Grundsätzlich können alle Unternehmen, die vom Hochwasser geschädigt sind, Anträge stellen. Das betrifft sowohl Gründer in den ersten drei Jahren ihrer Geschäftstätigkeit als auch etablierte kleine und mittlere Unternehmen. Die Mittel werden beispielsweise für Maßnahmen zur Gebäudesanierung, zur Anschaffung von Maschinen, den Ersatz von Lagerbeständen, die Kosten der Aufräumarbeiten und zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen bereitgestellt. Der Einstandszinssatz beträgt bei den meisten Programmen hierfür effektiv ein Prozent pro Jahr. Wie steht es um Unternehmen, die bereits KfW-Darlehen in Anspruch genommen haben? Gibt es weitere Unterstützungsmaßnahmen für diese Unternehmen? Ute Hauptmann: Wenn diese Unternehmen aufgrund von Liquiditätsengpässen durch das Hochwasser die fälligen Zins- und Tilgungsleistungen nicht aufbringen können, besteht die Möglichkeit, dass sie einen Antrag auf Stundung der fälligen Leistungen bzw. auf Laufzeitverlängerung der bestehenden Darlehen stellen. Worauf sollten Unternehmen achten, wenn sie jetzt im Rahmen des Aktionsplans Hochwasser einen Kreditantrag stellen wollen? Ute Hauptmann: Grundsätzlich muss der Unternehmer seinen wirtschaftlichen Schaden aufnehmen lassen und klären, was die Versicherungen davon übernehmen. Über die verbleibende Investitionssumme kann dann ein Antrag über einen Vertriebspartner (z.b. Hausbank) gestellt werden. Auch kommunale Unternehmen haben durch das Hochwasser Schäden erlitten. Welche Hilfe bieten Sie diesen an? Ute Hauptmann: Die gleichen Konditionen und Herangehensweisen gelten auch für kommunale Unternehmen und soziale Organisationen. Für Investitionen aufgrund von Hochwasserschäden kommt das Basisprogramm IKU Investitionskredit für Kommunale und Soziale Unternehmen in Frage. 4

5 So hilft die KfW Wohneigentümern, privaten Vermietern und Wohnungsunternehmen Für die Renovierung von Hochwasserschäden an Wohnhäusern stehen zinsgünstige KfW- Förderkredite bereit. Für die Inanspruchnahme müssen keine Auflagen wie etwa die Einhaltung energetischer Standards erfüllt werden. Beschädigte Einrichtungsgegenstände fallen nicht unter das Förderprogramm. Eigenleistungen sind ebenfalls nicht förderfähig, wohl können aber durch Rechnungen belegte Materialkosten gefördert werden. Der Antrag muss mit einem Hinweis Behebung Hochwasserschäden versehen werden. Die Mittel stehen bis zum befristet zur Verfügung. Die einzelnen Programme in der Übersicht 1. KfW-Wohneigentumsprogramm Für die Beseitigung von Schäden an selbst genutztem Wohneigentum bietet die KfW Mittel aus dem KfW-Wohneigentumsprogramm (Programmnummer 124) an. - Antragsberechtigt sind Wohnungseigentümer. - Kreditvolumen: bis zu Euro pro Wohneinheit, - Laufzeit: bis zu 10, 20 oder 35 Jahre. Zinsbindung: 5 oder 10 Jahre. - Zinssatz: bei Hochwasserschäden ab einem Prozent effektivem Jahreszins. Die Antragstellung erfolgt über Banken, Sparkassen oder Versicherungen. 2. Altersgerecht Umbauen Für private Vermieter und Wohnungsunternehmen hat die KfW das Förderprogramm Altersgerecht Umbauen (Programmnummer 159) für Darlehen zur Beseitigung von Hochwasserschäden geöffnet. - Kreditvolumen: bis zu Euro pro Wohneinheit, - Laufzeit: bis zu 10, 20 oder 30 Jahre, Zinsbindung: 5 oder 10 Jahre, - Zinssatz: bei Hochwasserschäden ab einem Prozent effektivem Jahreszins. Die Antragstellung erfolgt über Banken, Sparkassen oder Versicherungen. 5

6 gewerblichen Unternehmen und Freiberuflern Die Beseitigung von Hochwasserschäden an gewerblichen Gebäuden, Maschinen und Anlagen, der Ersatz zerstörter Lagerbestände oder die Überbrückung von Liquiditätsengpässen können über die Programme KfW- Unternehmerkredit (Programmnummern 037, 047) und über den ERP-Gründerkredit StartGeld (Programmnummer 067) und den ERP-Gründerkredit Universell (Programmnummer 068) finanziert werden. Hochwassergeschädigte müssen bei der Antragstellung neben dem Finanzierungszweck den Hinweis Hochwasser 2013 angeben. Zusätzlich muss auch bei der Beschreibung des Vorhabens bestätigt werden, dass es sich um die Beseitigung eines Schadens handelt, der durch das Hochwasser 2013 verursacht wurde. Das Angebot ist zeitlich bis zum beschränkt. Die drei Programme in der Übersicht: 1. KfW-Unternehmerkredit Antragsberechtigt sind gewerbliche Unternehmen und Freiberufler, die seit mindestens drei Jahren am Markt sind. Im Einzelnen sind dies Unternehmen, deren Gruppenumsatz 500 Millionen Euro nicht überschreitet, freiberuflich Tätige sowie natürliche Personen, die Gewerbeimmobilien vermieten oder verpachten. Kreditvolumen: maximal 25 Millionen Euro pro Vorhaben, Laufzeit: bis zu 5, 10 oder 20 Jahre, Zinsbindung: bis zu 20 Jahre, Zinssatz: bei Hochwasserschäden ab einem Prozent effektivem Jahreszins. Die Antragstellung erfolgt über Kreditinstitute (Banken, Sparkassen). 2. ERP-Gründerkredit StartGeld Antragsberechtigt sind kleine Unternehmen und Freiberufler bis zu drei Jahren nach Aufnahme der Geschäftstätigkeit. 6

7 - Kreditvolumen: bis zu Euro - Laufzeit: bis zu 5 oder 10 Jahre, Zinsbindung: bis zu 10 Jahre, - Zinssatz: bei Hochwasserschäden ab 1,21 Prozent effektivem Jahreszins. Die Antragstellung erfolgt über Kreditinstitute (Banken, Sparkassen). 3. ERP-Gründerkredit Universell Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen und Freiberufler bis zu drei Jahren nach Aufnahme der Geschäftstätigkeit. - Kreditvolumen: maximal 10 Millionen Euro, - Laufzeit: bis zu 5, 10 oder 20 Jahre, Zinsbindung: bis zu 5, 10 oder 20 Jahre, - Zinssatz: bei Hochwasserschäden ab einem Prozent effektivem Jahreszins. Die Antragstellung erfolgt über Kreditinstitute (Banken, Sparkassen). Beratung am Runden Tisch für Unternehmen Das gemeinsame Beratungsangebot der KfW Bankengruppe und der Industrie- und Handelskammern sowie Handwerkskammern für Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten steht auch für hochwassergeschädigte Betriebe zur Verfügung. Für diese Beratung stellt das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie bis zu eine Million Euro zusätzlich bereit. Betroffene Unternehmen wenden sich an einen der Regionalpartner der KfW, in der Regel ist dies die zuständige IHK bzw. Handwerkskammer. Kommunen Kommunen können den IKK Investitionskredit Kommunen (Programmnummer 208) nutzen. Antragsberechtigt sind Kommunale Gebietskörperschaften, deren rechtlich unselbständige Eigenbetriebe sowie Gemeindeverbände. Bei der Antragstellung wird neben den üblichen programmspezifischen Angaben der Hinweis Hochwasser 2013 benötigt. Zusätzlich ist unter Vorhabensbeschreibung zu bestätigen, dass es sich um Investitionen zur Beseitigung von Hochwasserschäden handelt. Kredithöchstbetrag: bis 150 Millionen Euro, 7

8 Laufzeit: bis zu 10, 20 oder 30 Jahre, Zinsbindung: 10 Jahre. Zinssatz: bei Hochwasserschäden ein Prozent effektiver Jahreszins in allen Laufzeiten (Sonderzins) Die Antragstellung erfolgt direkt bei der KfW. Kommunale und Soziale Unternehmen Für kommunale Unternehmen, gemeinnützige Organisationsformen und Kirchen kommt das Programm IKU Investitionskredit Kommunale und Soziale Unternehmen (Programmnummer 148) infrage. In der Hochwasservariante des Programms wird ein günstiger Sonderzinssatz ab einem Prozent pro Jahr gewährt. Hochwassergeschädigte müssen bei der Antragstellung neben dem Finanzierungszweck den Hinweis Hochwasser 2013 angeben. Zusätzlich muss auch bei der Beschreibung des Vorhabens bestätigt werden, dass es sich um die Beseitigung eines Schadens handelt, der durch das Hochwasser 2013 verursacht wurde. Das Angebot ist zeitlich bis zum beschränkt. Kreditvolumen: bis zu 50 Millionen Euro pro Vorhaben, Laufzeit: bis zu 10, 20, oder 30 Jahre, Zinsbindung: 10 oder 20 Jahre, Zinssatz: bei Hochwasserschäden ab einem Prozent effektivem Jahreszins. Die Antragstellung erfolgt über Kreditinstitute (Banken, Sparkassen und Versicherungen). Der direkte Draht zur schnellen Hilfe die KfW-Hotline Für Wohneigentümer, private Vermieter und Wohnungsunternehmen: Tel: Montag bis Freitag: Uhr Für gewerbliche Unternehmen und Freiberufler: Tel: Montag bis Freitag: Uhr 8

9 Für kommunale Unternehmen und gemeinnützige Organisationsformen: Tel.: Montag bis Freitag: Uhr Für Kommunen: Tel.: Montag bis Freitag: Uhr Weiterführende Informationen im Internet: Interview mit Carsten Wulfänger, Landrat des Landkreises Stendal, über die Schäden durch das Elbe-Hochwasser und die finanziellen Folgen für den Landkreis Die Aufräumarbeiten haben gerade erst richtig begonnen Herr Wulfänger, der Landkreis Stendal hat während des Elbe-Hochwassers durch den Dammbruch bei Fischbeck bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Mit welchen Folgen muss der Landkreis gegenwärtig kämpfen? Carsten Wulfänger: Die Situation der Menschen im ostelbischen Bereich ist weiterhin nicht einfach. Teilweise steht noch Wasser in einigen Häusern. Die Aufräumarbeiten haben bei vielen Menschen gerade erst richtig begonnen, wobei die Bürgermeister der Ortschaften und der Landkreis unterstützend tätig sind. So sind beispielsweise in 35 Eigenheimen die Öltanks defekt. Die deshalb notwendig gewordene Ölentsorgung wurde im Auftrag des Landkreises durch eine Firma durchgeführt. Darüber hinaus übernehmen wir die Abfuhr von Sperrmüll und Bauschutt kostenfrei. Der Gesamtschaden für den Landkreis Stendal beläuft sich auf zirka 215,0 Millionen Euro, 9

10 darin sind die privaten oder gewerblichen Schäden natürlich noch gar nicht eingerechnet. Die KfW Bankengruppe stellt als erste Hilfsmaßnahme im Rahmen des Aktionsplans Hochwasser betroffenen Privathaushalten zinsgünstige Kredite zur Verfügung. Wie wichtig sind diese Hilfen? Carsten Wulfänger: Sehr wichtig. Die Menschen benötigen jetzt unsere Unterstützung. Der Landkreis ist ständig mit der KfW sowie den Antragsberechtigten im Gespräch, um für die jeden einzelnen Betroffenen jede mögliche Förderung zu vermitteln. Gemeinsam mit vielen weiteren Beteiligten sind wir dabei, Wege zu erschließen, die hilfreich bei der Bewältigung der enormen Schäden sein können. Der Aktionsplan Hochwasser kommt auch den Kommunen sowie kommunalen und sozialen Unternehmen zugute. Inwieweit ist denn die öffentliche Infrastruktur im Landkreis Stendal in Mitleidenschaft gezogen worden? Carsten Wulfänger: Alleine die Verkehrsinfrastruktur im Landkreis hat enorm gelitten. Es müssen Schäden an Bundes-, Landes-, Kreis- und Gemeindestraßen sowie an Brückenbauwerken behoben werden. Auch zahlreiche öffentliche Gebäude sind sanierungsbedürftig, z.b. das Feuerwehrgerätehaus in Fischbeck oder das Verwaltungsgebäude in Schönhausen. Dorfgemeinschaftshäuser und Jugendeinrichtungen, z.b. in Fischbeck oder Kamern, sind überflutet worden. Hier kommen auf die Kommunen und kommunalen Betreiber in den kommenden Wochen und Monaten große Herausforderungen und auch finanzielle Belastungen zu. IMPRESSUM Herausgeber: KfW Bankengruppe Kommunikation, Palmengartenstraße 5 9, Frankfurt Verantwortlich: Armin Kloß Kontakt: Dr. Stephan Sperl, Telefon 069 / , Alle Texte unter Abdruck honorarfrei unter Angabe der Quelle. Um ein Belegexemplar wird gebeten: KfW Bankengruppe, Anja Leven, Palmengartenstraße 5-9, Frankfurt Themendienst der KfW Bankengruppe für die Presse Stand: Juli

MERKBLATT: Die Förderprogramme für Hochwassergeschädigte im Überblick (Stand 30. Juli 2013)

MERKBLATT: Die Förderprogramme für Hochwassergeschädigte im Überblick (Stand 30. Juli 2013) MERKBLATT: Die Förderprogramme für Hochwassergeschädigte im Überblick (Stand 30. Juli 2013) Nach den unmittelbaren Soforthilfen (vgl. S+P-Merkblatt, Stand 06. Juni 2013) haben die sächsische Staatsregierung

Mehr

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Ausgabe März 2011 Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, es hat sich einiges getan in der Wohnbauförderung der KfW: Zum 01. März 2011 sind eine Reihe

Mehr

Sie möchten umweltbewusst Wohneigentum modernisieren?

Sie möchten umweltbewusst Wohneigentum modernisieren? WOHNEIGENTUM ENERGIEEFFIZIENT SANIEREN Sie möchten umweltbewusst Wohneigentum modernisieren? Die Zukunftsförderer Umweltgerecht sanieren und Energiekosten sparen Machen Sie Ihr Heim fit für die Zukunft

Mehr

Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite

Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite Wohnungsbaufinanzierung Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite Markus Lücke Berater Wohnungsbaufinanzierung Programm 1. Begrüßung 2. Warum modernisieren

Mehr

KfW-Unternehmerkredit Die Förderung für Ihren Erfolg

KfW-Unternehmerkredit Die Förderung für Ihren Erfolg KfW-Unternehmerkredit Die Förderung für Ihren Erfolg Langfristige Investitionen, günstig finanzieren Kleine und mittelständische Unternehmen sowie größere Mittelständler stehen immer wieder vor neuen Herausforderungen,

Mehr

Sie möchten als gemeinnützige Institution investieren?

Sie möchten als gemeinnützige Institution investieren? SOZIAL INVESTIEREN Sie möchten als gemeinnützige Institution investieren? Die Zukunftsförderer Wer Gutes tut, hat Förderung verdient Sie haben ein Vorhaben, doch nicht genug Mittel für die Finanzierung.

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Energieeffizient sanieren mit der KfW Bankengruppe

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Energieeffizient sanieren mit der KfW Bankengruppe Sie beraten wir finanzieren: KfW! Energieeffizient sanieren mit der KfW Bankengruppe Mit freundlicher Unterstützung Markus Merzbach Abteilungsdirektor Regionalleiter Rhein-Main KfW Bankengruppe KfW Bankengruppe

Mehr

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien München, 4.12.2013 Nürnberg, 10.12.2013 Daniela Korte Bank aus Verantwortung Förderprodukte für Wohnimmobilien Förderprogramme sind kombinierbar Neubau Energieeffizient

Mehr

Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++

Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++ Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++ Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, seit 01. Juli 2010 gibt es im Förderangebot der KfW für energieeffizientes Bauen

Mehr

KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung

KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung Potsdam, 24. September 2012 Universität Potsdam Stephan Gärtner KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin

Mehr

KfW-Information für Multiplikatoren

KfW-Information für Multiplikatoren en 29.04.2014 Themen dieser Ausgabe: Gewerbliche Finanzierung Kommunale und soziale Infrastruktur Wohnwirtschaft Inhalt Produkte Themen Gewerbliche Finanzierung, Kommunale und soziale Infrastruktur, Wohnwirtschaft

Mehr

Sie wollen Ihren Altbau zum Vorbild machen.

Sie wollen Ihren Altbau zum Vorbild machen. Sie wollen Ihren Altbau zum Vorbild machen. Wir öffnen Ihnen die Tür. CO 2 -GEBÄUDESANIERUNGS PROGRAMM: KREDIT-VARIANTE. EMISSIONEN RUNTER, WOHNQUALITÄT RAUF. Bei der Sanierung von Wohngebäuden des Altbaubestandes

Mehr

Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 13.10.2011 Markus Elspaß 1

Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 13.10.2011 Markus Elspaß 1 Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause 1 Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 2 Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 3 Fördermittelangebot der KfW Basisförderung

Mehr

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN Informationen zu den KfW-Förderprodukten für private Haus- und Wohnungseigentümer Sehr geehrte Haus- und Wohnungseigentümer, wer sein Haus energetisch

Mehr

Wie wird gefördert Informationen Kontaktaufnahme. Stadt Cuxhaven Rathausplatz 1 27472 Cuxhaven

Wie wird gefördert Informationen Kontaktaufnahme. Stadt Cuxhaven Rathausplatz 1 27472 Cuxhaven Förderprogramme für die energetische Modernisierung / Sanierung von Wohnungen für die Modernisierung von Wohnungen Kredit und Zuschussvarianten Sonderförderung für Beratung Energetische Modernisierung

Mehr

Maßnahmen der Bundesregierung zur Bewältigung der Folgen des Juni- Hochwassers 2013 im land-, forst- und fischereiwirtschaftlichen Sektor

Maßnahmen der Bundesregierung zur Bewältigung der Folgen des Juni- Hochwassers 2013 im land-, forst- und fischereiwirtschaftlichen Sektor Maßnahmen der Bundesregierung zur Bewältigung der Folgen des Juni- Hochwassers 2013 im land-, forst- und fischereiwirtschaftlichen Sektor I. Sofortmaßnahmen 1. Finanzielle Soforthilfen für hochwasserbedingte

Mehr

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum Zielgruppe: Haushalte mit zwei und mehr Kinder Die derzeitigen Wohnverhältnisse müssen

Mehr

Soziale Organisationen Die KfW-Förderung für Ihre Investition

Soziale Organisationen Die KfW-Förderung für Ihre Investition Soziale Organisationen Die KfW-Förderung für Ihre Investition Wer Gutes tut, hat Förderung verdient Sie haben ein Vorhaben, doch nicht genug Mittel für die Finanzierung? Mit unserem IKU Investitionskredit

Mehr

Altersgerecht Umbauen Kredit www.kfw.de/159

Altersgerecht Umbauen Kredit www.kfw.de/159 Altersgerecht Umbauen Kredit www.kfw.de/159 Oktober 2014 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für alle Investoren, die eine Wohnimmobilie barrierearm umbauen. Wir fördern: Maßnahmen an selbst genutzten

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! 1 Sie beraten wir finanzieren: KfW! PROWINDO Branchenforum Kunststofffenster Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten durch

Mehr

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 Januar 2015 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für die energetische Sanierung von selbst genutzten oder vermieteten Wohngebäuden sowie

Mehr

KfW - Geschäftsbereich Kommunalbank. KfW Förderprogramme für Investitionen mit Bezug auf kommunale und gemeinnützige Krankenhäuser

KfW - Geschäftsbereich Kommunalbank. KfW Förderprogramme für Investitionen mit Bezug auf kommunale und gemeinnützige Krankenhäuser KfW - Geschäftsbereich Kommunalbank KfW Förderprogramme für Investitionen mit Bezug auf kommunale und gemeinnützige Krankenhäuser Bankdurchgeleitete Kreditvergabe für kommunale Unternehmen und gemeinnützige

Mehr

Energieeffizient Bauen. Ich spare beim Hausbau doppelt: bei den Zinsen und beim Energieverbrauch. Bank aus Verantwortung

Energieeffizient Bauen. Ich spare beim Hausbau doppelt: bei den Zinsen und beim Energieverbrauch. Bank aus Verantwortung Energieeffizient Bauen Ich spare beim Hausbau doppelt: bei den Zinsen und beim Energieverbrauch. Bank aus Verantwortung Bauen Sie auf die Zukunft Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört

Mehr

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert.

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Ran an die Fördermittel! Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Energiespardose Haus am 29. in Kerpen-Horrem Seite 1 Themen Kreissparkasse

Mehr

Sie investieren wir finanzieren: KfW!

Sie investieren wir finanzieren: KfW! Sie investieren wir finanzieren: KfW! Denkmalschutz und Erneuerbare Energien Wünsdorf, 3.6.09 Eckard v. Schwerin 1 KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Ä Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn Ä 3.800 Mitarbeiter

Mehr

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Freiburg, 13.04.2013 Eckard von Schwerin KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen

Mehr

Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für

Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für Energieeffizient Sanieren Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für - die energetische Sanierung von Wohngebäuden - den Einsatz erneuerbarer Energien Die wichtigsten bundesweit

Mehr

Sie investieren wir finanzieren: KfW!

Sie investieren wir finanzieren: KfW! Sie investieren wir finanzieren: KfW! Energiemanagement in der Gemeinde Pfaffenhofen an der Ilm, 16. Januar 2008 Inga Schauer Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die

Mehr

Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW!

Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW! Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW! Berlin, 16.04.2013 Veranstaltungsreihe Berliner Bezirke Walter Schiller KFW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern

Mehr

ERP-Gründerkredit Die KfW-Förderung für Ihre Geschäftsidee

ERP-Gründerkredit Die KfW-Förderung für Ihre Geschäftsidee ERP-Gründerkredit Die KfW-Förderung für Ihre Geschäftsidee Aller Anfang ist leicht Sie wollen ein Unternehmen gründen und sind auf der Suche nach einer günstigen Finanzierungsmöglichkeit? Mit dem ERP-Gründerkredit,

Mehr

Aktuelle Förderprogramme 2015

Aktuelle Förderprogramme 2015 Aktuelle Förderprogramme 2015 Günther Gamerdinger Vorstandsmitglied der Volksbank Ammerbuch eg Übersicht 1. Bei bestehenden Wohngebäuden Energetische Sanierungsmaßnahmen Einzelmaßnahmen Sanierung zum KfW

Mehr

Kredit-Programme zur energetischen Sanierung von kirchlichen Immobilien. 4. Informationstagung Energieeinsparung für Kirchengemeinden

Kredit-Programme zur energetischen Sanierung von kirchlichen Immobilien. 4. Informationstagung Energieeinsparung für Kirchengemeinden Kredit-Programme zur energetischen Sanierung von kirchlichen Immobilien 4. Informationstagung Energieeinsparung für Kirchengemeinden Übersicht Wohnraum-Finanzierungen mit KfW-Förderung KfW-Förderung der

Mehr

Sie möchten als kommunales Unternehmen in die Infrastruktur investieren?

Sie möchten als kommunales Unternehmen in die Infrastruktur investieren? KOMMUNAL INVESTIEREN Sie möchten als kommunales Unternehmen in die Infrastruktur investieren? Die Zukunftsförderer Investitionen in die Zukunft Die Verknappung von Haushaltsmitteln macht es immer schwieriger,

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung Ihrer Energiekosten durch zusätzlich verbilligte Finanzleistungen. Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Lindau, 13.

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Förderbank ab dem 01.04.2012 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen 2. Altersgerecht Umbauen 3. Effizient

Mehr

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause.

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen und Sanieren Sie mit der KfW Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört der Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung

Mehr

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause.

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen und sanieren Sie mit der KfW Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört der Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung

Mehr

Agenda. Zielsetzung und Vorteile der Förderung. Aktuelle Förderprogramme der KfW und der L-Bank

Agenda. Zielsetzung und Vorteile der Förderung. Aktuelle Förderprogramme der KfW und der L-Bank Jetzt Energielöcher dichten und doppelt sparen. Aktuelle Förderkreditprogramme und Zuschüsse Agenda Zielsetzung und Vorteile der Förderung Aktuelle Förderprogramme der KfW und der L-Bank F Was kann alles

Mehr

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen?

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen? GEWERBLICHER UMWELTSCHUTZ Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen? Die Zukunftsförderer Unternehmen Umweltschutz Der nachhaltige Schutz der Umwelt sowie der effiziente Umgang mit Strom und

Mehr

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen?

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen? GEWERBLICHER UMWELTSCHUTZ Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen? Bank aus Verantwortung Unternehmen Umweltschutz und Energieeffizienz Der nachhaltige Schutz der Umwelt sowie der effiziente

Mehr

Zinsgünstig finanzieren: Die KfW-Förderung für kirchlich-caritative Einrichtungen zielgerichtet nutzen

Zinsgünstig finanzieren: Die KfW-Förderung für kirchlich-caritative Einrichtungen zielgerichtet nutzen Zinsgünstig finanzieren: Die KfW-Förderung für kirchlich-caritative Einrichtungen zielgerichtet nutzen Paderborn, 10. September 2014 Markus Merzbach Abteilungsdirektor Bank aus Verantwortung Agenda 1 Überblick

Mehr

Dokumentation des Workshops Finanzierung: Fördermöglichkeiten der KfW-Bankengruppe und sonstige Fördermöglichkeiten

Dokumentation des Workshops Finanzierung: Fördermöglichkeiten der KfW-Bankengruppe und sonstige Fördermöglichkeiten Modellvorhaben Altersgerecht Umbauen Die Chance ergreifen Wohnen altersgerecht gestalten Ein Modellvorhaben auf dem Weg zu mehr Lebensqualität aller Generationen in Bensheim Dokumentation des Workshops

Mehr

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Urspringen, 11. April 2013 Monika Scholz KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung:

Mehr

Energetisch Sanieren und Altersgerecht Umbauen mit der KfW

Energetisch Sanieren und Altersgerecht Umbauen mit der KfW Energetisch Sanieren und Altersgerecht Umbauen mit der KfW Gera, 14.09.2015 Markus Merzbach, Abteilungsdirektor KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen

Mehr

Fördermittel-Navigator Für Gründer und junge Unternehmen

Fördermittel-Navigator Für Gründer und junge Unternehmen Fördermittel-Navigator Für Gründer und junge Unternehmen Ihr Ziel erfolgreich selbstständig Wie Sie mit der KfW Ihre Vision verwirklichen Die Zahlen sprechen für sich: Laut KfW-Gründungsmonitor 2014 haben

Mehr

18. September 2014. Michael Stieb. 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz. 2. Grundsätzliches zur Unternehmensnachfolge

18. September 2014. Michael Stieb. 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz. 2. Grundsätzliches zur Unternehmensnachfolge Unternehmerfrühstück 2014 Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten 18. September 2014 Michael Stieb www.isb.rlp.de AGENDA 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz Kreditanstalt für

Mehr

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause.

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen und Sanieren Sie mit der KfW Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört der Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung

Mehr

Sanieren mit den Förderprogrammen der KfW

Sanieren mit den Förderprogrammen der KfW Energieeffizient Bauen und Sanieren mit den Förderprogrammen der KfW Kaiserslautern, 5. Juni 2009 EOR-Forum 2009 Auswirkungen der aktuellen Gesetzgebung und Förderprogramme auf die Energienutzung im kommunalen

Mehr

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Langenselbold, 31. Mai 2012 Markus Merzbach Abteilungsdirektor KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in

Mehr

Energieeffizient Sanieren

Energieeffizient Sanieren Energieeffizient Sanieren Fürth, 16. November 2012 Inga Schauer Referentin Vertrieb Bank aus Verantwortung KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn KfW 5.063 (einschließlich

Mehr

Finanzierungen für Existenzgründer

Finanzierungen für Existenzgründer Finanzierungen für Existenzgründer DZ BANK, Förderprogramme für Existenzgründer in Schleswig-Holstein November 2009 Seite 2 Ansprechpartner für Existenzgründer DZ BANK, Förderprogramme für Existenzgründer

Mehr

Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln

Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln Energetische Gebäudesanierung Ein Informationsabend des Klimaschutzmanagements der Stadt Mönchengladbach am 22.10.2014, Volkshochschule Mönchengladbach Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln Gliederung

Mehr

13.04.2010 Christine Seite 1Hanke

13.04.2010 Christine Seite 1Hanke Bauen, Finanzierungsmöglichkeiten Wohnen, Energie sparen 13.04.2010 Christine Seite 1Hanke 1.Allgemeine Inhaltsverzeichnis 2.Konventionelle 3.KfW-Programme Informationen 4.Sonstige Programme Finanzierungsmöglichkeiten

Mehr

Fördermöglichkeiten für die energetische Sanierung von Wohngebäuden

Fördermöglichkeiten für die energetische Sanierung von Wohngebäuden Fördermöglichkeiten für die energetische Sanierung von Wohngebäuden Horst Nörenberg, Investitionsbank SH Börnsen, 25.02.2013 Wirtschaft Immobilien Kommunen Investitionsbank Schleswig-Holstein Zentrales

Mehr

Sie möchten sich selbstständig machen?

Sie möchten sich selbstständig machen? KFW-GRÜNDERKREDIT Sie möchten sich selbstständig machen? Die Zukunftsförderer Aller Anfang ist leicht Sie wollen ein Unternehmen gründen und sind auf der Suche nach einer günstigen Finanzierungsmöglichkeit?

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Kaiserslautern, 11.03.2010 Symposium für Warmmietmodelle im Wohnungsbau Robert Nau Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen?

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen? GEWERBLICHER UMWELTSCHUTZ Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen? Die Zukunftsförderer Unternehmen Umweltschutz Der nachhaltige Schutz der Umwelt sowie der effiziente Umgang mit Strom und

Mehr

Existenzgründung Das Finanzierungs- und Förderangebot der KfW Bankengruppe

Existenzgründung Das Finanzierungs- und Förderangebot der KfW Bankengruppe Existenzgründung Das Finanzierungs- und Förderangebot der KfW Bankengruppe Stuttgart, 01.04.2011 NewCome Andreas Beitzen KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn 3.600 Mitarbeiter

Mehr

Energieeffizient Bauen und Sanieren - Neuigkeiten und Entwicklungen

Energieeffizient Bauen und Sanieren - Neuigkeiten und Entwicklungen Energieeffizient Bauen und Sanieren - Neuigkeiten und Entwicklungen Frankfurt, 03.11.2015 Manuela Mohr KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung Energieeffizient Bauen und Sanieren 1 Überblick und Neuerungen

Mehr

Finanzierung für Existenzgründer öffentliche Finanzierungshilfen

Finanzierung für Existenzgründer öffentliche Finanzierungshilfen Hausarbeit Finanzierung für Existenzgründer öffentliche Finanzierungshilfen angefertigt im Fach Betriebswirtschaftslehre WF 63 / Herr Hagel erstellt von Felix Winters vorgelegt am 06.05.2008 1 Gliederung

Mehr

KfW-Förderung für Wohnungseigentümergemeinschaften

KfW-Förderung für Wohnungseigentümergemeinschaften KfW-Förderung für Wohnungseigentümergemeinschaften Berlin, 27.4.2015 Eckard v. Schwerin KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung: 1948

Mehr

IFB-Aufstockungsdarlehen Produktinformation für die Finanzierung zum Erwerb von Wohnimmobilien Gültig ab 1. August 2014

IFB-Aufstockungsdarlehen Produktinformation für die Finanzierung zum Erwerb von Wohnimmobilien Gültig ab 1. August 2014 IFB-Aufstockungsdarlehen Produktinformation für die Finanzierung zum Erwerb von Wohnimmobilien Gültig ab 1. August 2014 Wichtiger Hinweis: Die IFB Hamburg gewährt dieses Darlehen nur in Kooperation mit

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Energieeffizient Sanieren (Programm-Nr. 151, 152, 430) Energieeffizient Sanieren Baubegleitung ( Programm-Nr. 431) Energieeffizient Sanieren Ergänzungskredit (Programm-Nr.

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Freiburg, 6. März 2010 Fachforum der Messe Gebäude, Energie, Technik Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft

Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft Der Energieverbrauch für Raumheizwärme und Warmwasser beträgt fast 40%, der Strombedarf

Mehr

KfW Kommunalbank. KfW-Förderprogramme für die. kommunale Beleuchtung. April 2011

KfW Kommunalbank. KfW-Förderprogramme für die. kommunale Beleuchtung. April 2011 KfW Kommunalbank KfW-Förderprogramme für die kommunale Beleuchtung April 2011 Geschäftsbereich KfW Kommunalbank KBa2 Kommunalfinanzierungen, Vertrieb Kommunale Beleuchtung KfW-Förderprogramme speziell

Mehr

Energieeffizient Sanieren. Mit der KfW saniere ich energieeffizient: wertvoll für mein Haus und die Umwelt. Bank aus Verantwortung

Energieeffizient Sanieren. Mit der KfW saniere ich energieeffizient: wertvoll für mein Haus und die Umwelt. Bank aus Verantwortung Energieeffizient Sanieren Mit der KfW saniere ich energieeffizient: wertvoll für mein Haus und die Umwelt. Bank aus Verantwortung Umwelt- und zukunftsgerecht sanieren Machen Sie Ihr Heim fit für die Zukunft

Mehr

EnEV 2007 EnEV 2009. Gültig ab 01.10.2009. Möglich bis zum 30.12.2009. KfW Haus 130 befristet bis 30.06.10! KfW Haus 100. KfW Haus 115.

EnEV 2007 EnEV 2009. Gültig ab 01.10.2009. Möglich bis zum 30.12.2009. KfW Haus 130 befristet bis 30.06.10! KfW Haus 100. KfW Haus 115. KfW neu ab 01.10.09 < ohne Gewähr > neu bauen kaufen befristet bis zum 30.06.2010 Effizienzhaus KfW 85 (alt 70, 40) unverändert Effizienzhaus KfW 70 (alt 55, 60) ab 2010 neu Effizienzhaus KfW 55 Wohneigentumsprogramm

Mehr

Laufzeit Betriebsmittelfinanzierungen: bis zu 5 Jahre Investitionsfinanzierungen: bis zu 20 Jahre mit bis zu 20-jähriger Zinsbindung

Laufzeit Betriebsmittelfinanzierungen: bis zu 5 Jahre Investitionsfinanzierungen: bis zu 20 Jahre mit bis zu 20-jähriger Zinsbindung KfW-Unternehmerkredit (Programm-Nr. 037. 047) I< -\V. Anlage Sitz in Deutschland, deren Gruppenumsatz 500 Millionen Euro nicht übersteigt sowie Joint Ventures mit maßgeblicher deutscher Beteiligung (30

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW

Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW Freiburg, 8. März 2009 GET 2009 Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir,

Mehr

Energieberatertag Saar Stand und Ausblick zu den Förderprogrammen für Wohngebäude und Nichtwohngebäude

Energieberatertag Saar Stand und Ausblick zu den Förderprogrammen für Wohngebäude und Nichtwohngebäude Energieberatertag Saar Stand und Ausblick zu den Förderprogrammen für Wohngebäude und Nichtwohngebäude Saarbrücken, 23. September 2015 Markus Merzbach Abteilungsdirektor Bank aus Verantwortung KfW Bank

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Sie beraten wir finanzieren: KfW! Böblingen, 17.9.2009 6. Arbeitskreis Energie Markus Schlömann Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten

Mehr

Möglichkeiten der Sportstättenfinanzierung mit Finanzierungsangeboten der KfW-Förderbank

Möglichkeiten der Sportstättenfinanzierung mit Finanzierungsangeboten der KfW-Förderbank Möglichkeiten der Sportstättenfinanzierung mit Finanzierungsangeboten der KfW-Förderbank Fachtagung Bäder in Vereinsregie Essen, 11. November 2006 Ihr Referent: Steffen Seiffert Handlungsbevollmächtigter

Mehr

15. Pulheimer Bau- und Wohnträume

15. Pulheimer Bau- und Wohnträume 15. Pulheimer Bau- und Wohnträume Förderprogramme im Bereich Wohnwirtschaft 08. März 2015 Ralf Hülsbusch Öffentliche Fördermittel für den Wohnungsbau» VR-FörderMittel Ralf Hülsbusch Antragswege Darlehen

Mehr

Das Sonderprogramm 2009 der KfW. Informationsveranstaltung Kredite für

Das Sonderprogramm 2009 der KfW. Informationsveranstaltung Kredite für Das Sonderprogramm 2009 der KfW Informationsveranstaltung Kredite für den Mittelstand t Burghausen, 14. September 2009 Dr. Burkhard Touché Abteilungsdirektor Beratungsförderung Konjunktur Entwicklung im

Mehr

Fördermöglichkeiten für Gründer/innen im Rahmen der Unternehmensnachfolge

Fördermöglichkeiten für Gründer/innen im Rahmen der Unternehmensnachfolge Fördermöglichkeiten für Gründer/innen im Rahmen der Unternehmensnachfolge Referent: Thomas Nabein IHK Aschaffenburg Telefon: 06021 880-134 Telefax: 06021 880-22134 E-Mail: nabein@aschaffenburg.ihk.de 15.

Mehr

NRW.BANK.Förderrundbrief

NRW.BANK.Förderrundbrief NRW.BANK.Förderrundbrief Die Abteilung Öffentliche Kunden informiert Sehr geehrte Damen und Herren, mit diesem Förderrundbrief möchten wir Sie auf unser Förderprogramm NRW.BANK.Breitband hinweisen, mit

Mehr

DIE STEUERLICHE ANERKENNUNG UND FÖRDERUNG VON GEBÄUDESANIERUNGEN

DIE STEUERLICHE ANERKENNUNG UND FÖRDERUNG VON GEBÄUDESANIERUNGEN DIE STEUERLICHE ANERKENNUNG UND FÖRDERUNG VON GEBÄUDESANIERUNGEN 1 Überblick Geplant: Förderung der energetischen Sanierung 1. Abschreibungsumfang 2. Voraussetzungen 3. Aussichten Gekippt: Warum hat diese

Mehr

MERKBLATT. Fördermittel (Stand: 30. 11. 2014) Inhalt. I. Wichtige Förderprogramme für Selbständige und kleine Unternehmen. 1.

MERKBLATT. Fördermittel (Stand: 30. 11. 2014) Inhalt. I. Wichtige Förderprogramme für Selbständige und kleine Unternehmen. 1. Fördermittel (Stand: 30. 11. 2014) Inhalt I. Wichtige Förderprogramme für Selbständige und kleine Unternehmen 1. Gründungszuschuss 2. ERP-Gründerkredit StartGeld 3. ERP-Gründerkredit Universell 4. KfW-Unternehmerkredit

Mehr

Sie gründenwir finanzieren: KfW!

Sie gründenwir finanzieren: KfW! Sie gründenwir finanzieren: KfW! Köln, 02. Juli 2010 Gründer- und Nachfolgetag 2010 USK Unternehmer START Köln e. V. Kathrin Seidel Unsere Leistung In der Förderlandschaft geben wir, die KfW, Ihnen klare

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Sie beraten wir finanzieren: KfW! Leipziger Altbautagung 10 Leipzig, 06. Mai 2010 Silke Apel Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten durch

Mehr

Sie investieren wir finanzieren: KfW!

Sie investieren wir finanzieren: KfW! Sie investieren wir finanzieren: KfW! Eberswalde, 11. März 2008 Das ERP-Energieeffizienzprogramm und weitere Förderprogramme für die Finanzierung von Umweltinvestitionen im gewerblichen Bereich Eckard

Mehr

KfW-Energieeffizient Sanieren

KfW-Energieeffizient Sanieren KfW-Energieeffizient Sanieren Was wird gefördert? Die Sanierung von Wohngebäuden mit dem Ziel der Energieeinsparung / CO2-Minderung. Es werden die KfW- Effizienzhäuser sowie Einzelmaßnahmen unterstützt.

Mehr

Infrastruktur. Von Abwasser bis Windpark: Förderung kommunaler Investitionen in die Energiewende. Infrastruktur

Infrastruktur. Von Abwasser bis Windpark: Förderung kommunaler Investitionen in die Energiewende. Infrastruktur Infrastruktur Von Abwasser bis Windpark: Förderung kommunaler Investitionen in die Energiewende Infrastruktur Vortrag von Sally Schumann am 13. Juni 2013 1 13.06.2013 Die LfA Förderbank Bayern im Überblick

Mehr

Konditionenübersicht für Endkreditnehmer

Konditionenübersicht für Endkreditnehmer Konditionenübersicht für Endkreditnehmer in den Förderprogrammen der KfW Bankengruppe (Stand: 16.06.201 Bestellnr. 600 000 0034 die Festlegung des Zinssatzes erfolgt grundsätzlich bei Zusage durch die

Mehr

Konditionenübersicht für Endkreditnehmer

Konditionenübersicht für Endkreditnehmer Konditionenübersicht für Endkreditnehmer in den Förderprogrammen der KfW Bankengruppe (Stand: 10.06.201 Bestellnr. 600 000 0034 die Festlegung des Zinssatzes erfolgt grundsätzlich bei Zusage durch die

Mehr

Sie möchten Ihren Energieaufwand reduzieren?

Sie möchten Ihren Energieaufwand reduzieren? Sie möchten Ihren Energieaufwand reduzieren? Wir öffnen Ihnen die Tür. Sonderfonds Energieeffizienz in kleinen und mittleren Unternehmen.. WETTBEWERBSPOSITION STÄRKEN. Der effiziente Umgang mit Strom und

Mehr

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Einsatz von Erneuerbaren Energien im wohnwirtschaftlichen Bereich Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Öffentliche Förderprogramme und Produkte der Sparkasse Gießen und Volksbank Mittelhessen eg Wettenberg,

Mehr

Sie planen investitionen in einer förderregion?

Sie planen investitionen in einer förderregion? erp-regionalförderprogramm Sie planen investitionen in einer förderregion? die Zukunftsförderer das Wichtigste auf einen Blick gefördert werden Erwerb von Grundstücken und Gebäuden Gewerbliche Baukosten

Mehr

Marktübersicht: Förderbanken g

Marktübersicht: Förderbanken g g Bremer Aufbau-Bank GmbH Bayerische Landesbodenkreditanstalt Bremer Immobilienkredit Förderprogramme, Kommunalkredite Hamburgische Wohnungsbaukreditanstalt Internet www.bab-bremen.de www.bayernlabo.de

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Salzwedel, den 05.02.2009 Referentin: Manuela Mohr Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung Ihrer Energiekosten durch zusätzlich

Mehr

Konditionenübersicht für Endkreditnehmer

Konditionenübersicht für Endkreditnehmer Konditionenübersicht für Endkreditnehmer in den Förderprogrammen der KfW Bankengruppe (Stand: 04.08.201 - die Festlegung des Zinssatzes erfolgt grundsätzlich bei Zusage durch die KfW - GEWERBLICHE FÖRDERKREDITPROGRAMME

Mehr

Gewerblicher Umweltschutz

Gewerblicher Umweltschutz 1 Gewerblicher Umweltschutz Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen? Der nachhaltige Schutz der Umwelt, sowie der effiziente Umgang mit Strom und Wärme haben sich noch nie so schnell ausgezahlt

Mehr

Förderprogramm Altersgerecht Umbauen 01.07.2011

Förderprogramm Altersgerecht Umbauen 01.07.2011 Förderprogramm Altersgerecht Umbauen 01.07.2011 Unsere Leistung Jeder Mensch ist anders. Jedes Haus auch. Wir, die KfW, machen eine individuelle Wohnraumanpassung möglich! 2 Wohnwirtschaft Unsere Förderschwerpunkte

Mehr

PRODUKTMANAGEMENT. Hochwasserhilfen. Sehr geehrte Damen und Herren,

PRODUKTMANAGEMENT. Hochwasserhilfen. Sehr geehrte Damen und Herren, DtA 53170 Bonn An alle mit uns in Geschäftsverbindung stehenden Kreditinstitute, Verbände, Kammern, Ministerien und andere interessierte Organisationen PRODUKTMANAGEMENT Ihr Ansprechpartner: INFO-LINE

Mehr

Impressum: Stadt Osnabrück Fachbereich Städtebau Fachdienst Zentrale Aufgaben. Stand: September 2009 - 2 -

Impressum: Stadt Osnabrück Fachbereich Städtebau Fachdienst Zentrale Aufgaben. Stand: September 2009 - 2 - Übersicht Wohnbauförderung Impressum: Stadt Osnabrück Stand: September 2009-2 - Inhalt Stadt 01 S Wohnbauförderung Familien 02 S Wohnbauförderung Familien Neubürger Land 03 L Wohnbauförderung Familien

Mehr

Barrierefreiheit im öffentlichen Raum wie fördert die KfW? Bisherige Erfolge und zukünftige Möglichkeiten

Barrierefreiheit im öffentlichen Raum wie fördert die KfW? Bisherige Erfolge und zukünftige Möglichkeiten Barrierefreiheit im öffentlichen Raum wie fördert die KfW? Bisherige Erfolge und zukünftige Möglichkeiten Fachtagung Stadt inklusiv Barrierefreiheit im öffentlichen Raum Institut für Städtebau München,

Mehr

Konditionenübersicht für Endkreditnehmer

Konditionenübersicht für Endkreditnehmer Konditionenübersicht für Endkreditnehmer in den Förderprogrammen der KfW Bankengruppe (Stand: 10.08.2012) Bestellnr. 600 000 0034 die Festlegung des Zinssatzes erfolgt grundsätzlich bei Zusage durch die

Mehr