USB-Kartenleser für SmartMedia-Speicherkarten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "USB-Kartenleser für SmartMedia-Speicherkarten"

Transkript

1 CONRAD IM INTERNET: B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 05/2001 USB-Kartenleser für SmartMedia-Speicherkarten Best.-Nr % Recycling- Papier. Chlorfrei gebleicht. Impressum Diese Bedienungsanleitung ist eine Publikation der Conrad Electronic GmbH, Klaus-Conrad-Straße 1, D Hirschau. Alle Rechte einschließlich Übersetzung vorbehalten. Reproduktionen jeder Art, z. B. Fotokopie, Mikroverfilmung, oder die Erfassung in EDV-Anlagen, bedürfen der schriftlichen Genehmigung des Herausgebers. Nachdruck, auch auszugsweise, verboten. Diese Bedienungsanleitung entspricht dem technischen Stand bei Drucklegung. Änderung in Technik und Ausstattung vorbehalten. Copyright 2001 by Conrad Electronic GmbH. Printed in Germany. *2001/05/12 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt. Sie enthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Handhabung. Achten Sie hierauf, auch wenn Sie dieses Produkt an Dritte weitergeben. Heben Sie deshalb diese Bedienungsanleitung zum Nachlesen auf! Eine Auflistung der Inhalte finden Sie in dem Inhaltsverzeichnis mit Angabe der entsprechenden Seitenzahlen auf Seite 3.

2 Einführung Sehr geehrter Kunde, wir bedanken uns für den Kauf dieses Produkts. Das Produkt ist EMV-geprüft und erfüllt die Richtlinie 89/336/ EWG. Dieses Produkt erfüllt somit die Anforderungen der geltenden europäischen und nationalen Richtlinien. Die CE-Konformität wurde nachgewiesen, die entsprechenden Erklärungen sind beim Hersteller hinterlegt. Um diesen Zustand zu erhalten und einen gefahrlosen Betrieb sicherzustellen, müssen Sie als Anwender diese Bedienungsanleitung beachten! Alle enthaltenen Firmennamen und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der jeweiligen Inhaber. Alle Rechte vorbehalten. Bei Fragen wenden Sie sich an unsere Technische Beratung: Deutschland: Tel. 0180/ oder / , Fax / Mo. bis Fr Uhr Österreich: Tel / , Fax / Mo. bis Do., Uhr, Fr Uhr Schweiz: Tel. 0848/ , Fax 0848/ Mo. bis Do , Uhr, Fr bis Uhr Nederland: Tel , Fax Ma. t/m vr. van uur bereikbaar Bestimmungsgemässe Verwendung Der "USB-Kartenleser für SmartMedia-Speicherkarten" dient zum Lesen bzw. Beschreiben von Speicherkarten im "SmartMedia"-Format. Über den USB-Anschluss können die Daten sehr schnell übertragen werden. Eine andere Verwendung als zuvor beschrieben führt zu Beschädigungen dieses Produkts, ausserdem ist dies mit Gefahren wie z.b. Kurzschluss, Brand, elektrischer Schlag etc. verbunden. Das gesamte Produkt darf nicht geändert bzw. umgebaut werden. Inhaltsverzeichnis Seite 1. Merkmale Lieferumfang Sicherheitshinweise Software-Installation & Anschluss Umgang mit dem USB-Kartenleser und SmartMedia-Speicherkarten Handhabung Entsorgung Tips & Hinweise Merkmale Kleine Bauform des Lesegeräts Anschluss an USB-Port Direkt ansteckbar oder über mitgeliefertes Verlängerungskabel LED für Zugriffskontrolle Speicherkarten im SmartMedia-Format lesbar/beschreibbar 2 3

3 2. Lieferumfang Kartenleser USB-Verlängerungskabel Treiber-CD Dt. Bedienungsanleitung 3. Sicherheitshinweise Bei Schäden, die durch Nichtbeachtung dieser Bedienungsanleitung verursacht werden, erlischt der Garantieanspruch. Für Folgeschäden übernehmen wir keine Haftung! Das Produkt hat scharfe Kanten und hervorstehende Teile - es besteht Verletzungsgefahr bei Berührung! Das Produkt gehört nicht in Kinderhände! Beim Anschluss sind geeignete Schutzmassnahmen gegen statische Aufladung zu treffen (z.b. Erdungsband, nichtleitende Unterlage usw.). Gehen Sie vorsichtig mit dem Produkt um - durch Stösse, Schläge oder dem Fall aus bereits geringer Höhe wird es beschädigt. Eine Wartung oder Reparatur des Produkts darf nur durch eine FACH- KRAFT erfolgen, die mit den damit verbundenen Gefahren bzw. den einschlägigen Vorschriften vertraut ist Software-Installation & Anschluss Falls Sie keine Fachkenntnisse für den Anschluss besitzen, so lassen Sie den Anschluss von einer FACH- KRAFT oder einer entsprechenden Fachwerkstatt durchführen! Durch unsachgemäßen Anschluss wird sowohl Ihr Computer als auch der USB-SmartMedia- Kartenleser beschädigt. Installieren Sie zuerst die Treibersoftware der mitgelieferten CD, stecken Sie erst dann den USB-Kartenlesen an Ihren PC an! Für die einwandfreie Funktion der USB-Ports ist mindestens Windows 98 erforderlich. Zwar gibt es auch von Windows 95 eine Version mit USB-Unterstützung (auf der CD steht "...mit USB-Unterstützung", die sog. Windows 95b-Version), diese kommt jedoch mit vielen USB- Geräten nicht zurecht. Starten Sie Ihren PC und warten Sie, bis das Betriebssystem vollständig geladen ist. Legen Sie dann die mitgelieferte CD in das CDROM-Laufwerk ein. Falls die Installationssoftware nicht automatisch startet, so starten Sie das Programm "Autorun.exe" der CD. Wählen Sie als Kartenlesertyp "CF707SMC" aus (oder auch "CR707SMC", falls vorhanden). Nach Abschluss der Installation können Sie den USB-Kartenleser an einen USB-Port Ihres PCs anstecken, worauf er automatisch erkannt wird und als Wechseldatenträger-Laufwerk (wie z.b. ein ZIP-Drive) eingebunden wird. Falls bei Ihrem PC nur auf der Rückseite USB-Ports vorhanden sind, können Sie das mitgelieferte Verlängerungskabel zwischen USB-Port und USB-Kartenleser einsetzen. 5

4 5. Umgang mit dem USB-Kartenleser und SmartMedia-Speicherkarten Berühren Sie die Kontakte der SmartMedia-Karten nicht. Durch statische Aufladung könnte sonst die Speicherkarte zerstört werden. Durch Verschmutzungen der Kontaktfläche kann u.u. die Karte nicht erkannt werden. Reinigen Sie sie vorsichtig mit einem trockenen, fusselfreien Tuch. Biegen Sie SmartMedia-Karten nicht! Beim Einschieben der SmartMedia-Speicherkarte in den USB- Kartenleser liegt die LED des Kartenlesers oben, die Kontakte der Speicherkarte zeigen nach unten, ist also nicht sichbar. Beim Verbinden des USB-Kartenlesers mit dem USB-Port des PCs darf keine Speicherkarte im USB-Kartenleser eingesteckt sein. Gleiches gilt beim Abstecken des USB-Kartenlesers. Stecken Sie zuerst den USB-Kartenleser (ohne eingesteckte Speicherkarte!) in den USB-Port des PCs ein und warten Sie, bis er z.b. im Windows-Explorer als Wechseldatenträger-Laufwerk erkannt ist. Stecken Sie erst danach eine SmartMedia-Speicherkarte korrekt in den Einschub des USB-Kartenlesers ein. Entfernen Sie vor dem Abstecken des USB-Kartenlesers eine evtl. eingesteckte SmartMedia-Speicherkarte. Gleiches gilt beim Ein-/Ausschalten Ihres PCs. 6 Eine in den USB-Kartenleser eingelegte SmartMedia-Speicherkarte wird wie ein Wechseldatenträger behandelt, also beispielsweise wie eine ZIP-Diskette in einem ZIP-Drive. Wenn auf der SmartMedia-Karte einer Digitalkamera eine Verzeichnisstruktur vorhanden ist (z.b. bei Olympus-Kameras), so kopieren/verschieben Sie nur die einzelnen Bilder, nicht die Verzeichnisse auf der SmartMedia-Karte! 6. Handhabung USB-Geräte erlauben das Ein- und Ausstecken während dem Betrieb. Sie brauchen also nicht Ihren PC ausschalten, wenn Sie Geräte einoder ausstecken wollen (bei anderen Schnittstellen kann dies zu Beschädigungen führen, z.b. wenn Sie eine PS/2-Maus während dem Betrieb ein- oder ausstecken). Sie dürfen jedoch den USB-SmartMedia-Kartenleser nicht einstecken oder herausziehen, wenn eine SmartMedia- Karte eingesetzt ist. Finden Datenübertragungen zwischen PC und SmartMedia-Karte statt und Sie ziehen den USB-Stecker heraus, so könnten Dateireste auf der Festplatte oder der SmartMedia-Karte verbleiben. Evtl. ist dann ein Formatvorgang der SmartMedia-Karte in Ihrer Digitalkamera nötig, damit die Speicherkarte wieder korrekt erkannt wird. Beenden Sie deshalb zuerst die Datenübertragung, entfernen Sie die SmartMedia-Karte aus dem USB-Kartenleser und ziehen Sie erst dann den USB-Kartenleser aus dem USB-Port heraus. Knicken Sie das USB-Verlängerungskabel nicht und stellen Sie keine Geräte darauf! 7

5 Berühren Sie die Kontakte der SmartMedia-Karten nicht. Durch statische Aufladung kann die Speicherkarte zerstört werden! Verbiegen Sie SmartMedia-Karten nicht, dadurch werden sie zerstört. Bewahren Sie SmartMedia-Karten immer in einer Kunststoffhülle auf, oder kaufen Sie z.b. eine kleine Aufbewahrungsbox für die Speicherkarten. Bevor Sie den Computer mit daran angeschlossenem USB- Kartenleser ein-/ausschalten, entfernen Sie vorher eine eingesteckte SmartMedia-Speicherkarte! 7. Entsorgung Entsorgen Sie das unbrauchbar gewordene Produkt gemäss den geltenden gesetzlichen Vorschriften. 8. Tips & Hinweise SmartMedia-Karten lassen sich nicht beliebig oft beschreiben und löschen. Je nach Hersteller liegt die Grenze bei bis Schreibzyklen. Verwenden Sie die SmartMedia-Karten also nicht unbedingt als Ersatz für herkömmliche Wechselmedien. Schieben Sie die SmartMedia-Karte korrekt in den Einschub des USB-Kartenlesers. Die Kontaktleisten müssen nach unten hin zeigen, die LED des USB-Kartenlesers zeigt dabei zu Ihnen hin (LED liegt oben). Zwar erlaubt der USB-Standard, Geräte während dem Betrieb einund auszustecken, Sie sollten aber dabei beachten, dass geöffnete Dateien evtl. beschädigt werden können. Bevor Sie den Computer mit daran angeschlossenem USB-Kartenleser ein-/ausschalten, entfernen Sie eine im USB-Kartenleser eingelegte SmartMedia-Karte. Formatieren Sie die Speicherkarten nicht im PC. Möglicherweise lassen sie sich dann in Ihrer Digitalkamera nicht mehr verwenden. Wenn auf der SmartMedia-Karte einer Digitalkamera eine Verzeichnisstruktur vorhanden ist (z.b. bei Olympus-Kameras), so kopieren/verschieben Sie nur die einzelnen Bilder, nicht die Verzeichnisse auf der SmartMedia-Karte! Löschen Sie die Verzeichnisse nicht! Wenn Sie Bilder von einer SmartMedia-Karte auf den PC übertragen haben, so beachten Sie, dass ein Festplatten-Defekt nicht nur das Betriebssystem mit installierten Programmen betrifft, sondern dass dann auch alle Daten verloren sind, z.b. Ihre Urlaubsbilder. 8 9

6 Sichern Sie deshalb regelmässig alle Bilder/Daten, die Sie von SmartMedia-Speicherkarten übertragen haben. Ideal dazu ist z.b. ein ZIP-Drive oder ähnliche Wechseldatenträger, brennen Sie bei grösseren Bilder-/Datenmengen eine CDR/CDRW. Bewahren Sie die Datenträger an einem sicheren Ort auf. Im Gegensatz zu herkömmlichen Papierfotos sind "elektronische Fotos" auf der Festplatte oder einem Datenträger recht empfindlich... Papierfotos halten im Fotoalbum Jahrzehnte. Die Haltbarkeit von selbstgebrannten CDRs/CDRWs garantiert aber kaum eine Firma. Es kann also nicht schaden, mehrere CDs zu brennen, und dabei CD-Rohlinge (guter Qualität!) von unterschiedlichen Herstellern zu verwenden, wenn Sie wichtige oder besondere Bilder, die Sie mit Ihrer Digitalkamera gemacht haben, langfristig aufbewahren wollen. Möglicherweise kann man SmartMedia-Karten, die in MP3-Playern beschrieben wurden, nicht in dem USB-Kartenleser auslesen bzw. beschreiben (Kopierschutz). Der USB-Kartenleser läuft in der Regel ohne Probleme an einem Low-Power-USB-Port (z.b. an einem USB-Hub ohne eigenes Netzteil wie etwa an USB-Ports an einer USB-Tastatur). Möglicherweise benötigt jedoch die von Ihnen eingesetzte Speicherkarte zusammen mit dem Kartenleser einen Strom von mehr als 100mA. Falls Sie feststellen, dass die Speicherkarte nicht gelesen werden kann, der USB-Kartenleser nicht als Wechsellaufwerk im Windows-Explorer (Dateimanager von Windows) auftaucht, so schliessen Sie den USB-Kartenleser versuchsweise an einen High- Power-USB-Port an, beispielsweise direkt an den USB-Port Ihres Motherboards/PCs

USB-Kartenleser für MMC-Speicherkarten

USB-Kartenleser für MMC-Speicherkarten CONRAD IM INTERNET: http://www.conrad.com B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 05/2001 USB-Kartenleser für MMC-Speicherkarten Best.-Nr. 97 60 28 100% Recycling- Papier. Chlorfrei gebleicht. Impressum

Mehr

USB-Kartenleser für CompactFlash- Speicherkarten

USB-Kartenleser für CompactFlash- Speicherkarten CONRAD IM INTERNET: http://www.conrad.com B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 05/2001 100% Recycling- Papier. Chlorfrei gebleicht. Impressum Diese Bedienungsanleitung ist eine Publikation der

Mehr

USB- Gameport-Adapter

USB- Gameport-Adapter CONRAD IM INTERNET: http://www.conrad.de B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 01/2000 USB- Gameport-Adapter Best.-Nr. 97 90 74 100% Recycling- Papier. Chlorfrei gebleicht. Impressum Diese Bedienungsanleitung

Mehr

PC-Audio-Adapter "DAP"

PC-Audio-Adapter DAP CONRAD IM INTERNET: http://www.conrad.com B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 04/2001 100% Recycling- Papier. Chlorfrei gebleicht. Impressum Diese Bedienungsanleitung ist eine Publikation der

Mehr

USB-56k-Modem Micronet SP 3000 Best.-Nr.: 95 57 87

USB-56k-Modem Micronet SP 3000 Best.-Nr.: 95 57 87 CONRAD IM INTERNET http://www.conrad.de BEDIENUNGSANLEITUNG Version 05/00 USB-56k-Modem Micronet SP 3000 Best.-Nr.: 95 57 87 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt. Sie enthält wichtige Hinweise

Mehr

IR-COM-Port-Adapter. Impressum B E D I E N U N G S A N L E I T U N G. Best.-Nr CONRAD IM INTERNET:

IR-COM-Port-Adapter. Impressum B E D I E N U N G S A N L E I T U N G. Best.-Nr CONRAD IM INTERNET: CONRAD IM INTERNET: http://www.conrad.de B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 04/2000 IR-COM-Port-Adapter Best.-Nr. 99 55 78 100% Recycling- Papier. Chlorfrei gebleicht. Impressum Diese Bedienungsanleitung

Mehr

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 03/2001 Computertisch AX-863 Best.-Nr. 99 50 08 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt. Sie enthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Handhabung.

Mehr

PCI-Netzwerkkarte 10MBit "Micronet SP2082A"

PCI-Netzwerkkarte 10MBit Micronet SP2082A B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 06/99, Serie 04 PCI-Netzwerkkarte 10MBit "Micronet SP2082A" Best.-Nr. 97 34 83 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt. Sie enthält wichtige Hinweise

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Aquastick CD-Tower. Best.-Nr. 67 04 14

BEDIENUNGSANLEITUNG. Aquastick CD-Tower. Best.-Nr. 67 04 14 CONRAD IM INTERNET http://www.conrad.com BEDIENUNGSANLEITUNG Aquastick CD-Tower Best.-Nr. 67 04 14 Version 11/00 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Einführung... 2 Bestimmungsgemäße Verwendung...

Mehr

USB-Adapterkabel auf Seriell

USB-Adapterkabel auf Seriell USB-Adapterkabel auf Seriell Best.Nr. 722 238 Diese Bedienungsanleitung ist Bestandteil des Produktes. Sie enthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Bedienung! Achten Sie hierauf auch, wenn Sie

Mehr

8Port-Netzwerk-Hub 100MBit "Micronet SP508E"

8Port-Netzwerk-Hub 100MBit Micronet SP508E CONRAD IM INTERNET: http://www.conrad.com B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 08/2000 8Port-Netzwerk-Hub 100MBit "Micronet SP508E" Best.-Nr. 97 58 00 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem

Mehr

8-Port-Netzwerk-Hub 100MBit "Micronet SP508B"

8-Port-Netzwerk-Hub 100MBit Micronet SP508B B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 07/99, Serie 01 8-Port-Netzwerk-Hub 100MBit "Micronet SP508B" Best.-Nr. 97 58 00 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt. Sie enthält wichtige Hinweise

Mehr

Visitenkarten-Scanner Best.Nr. 862 490

Visitenkarten-Scanner Best.Nr. 862 490 Visitenkarten-Scanner Best.Nr. 862 490 Diese Bedienungsanleitung ist Bestandteil des Produktes. Sie enthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Bedienung! Achten Sie hierauf, auch wenn Sie das Produkt

Mehr

PC-ATX-Schaltnetzteil 350W "FSP350-60PN"

PC-ATX-Schaltnetzteil 350W FSP350-60PN Conrad im Internet: http://www.conrad.de B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 07/03 PC-ATX-Schaltnetzteil 350W "FSP350-60PN" Best.-Nr. 99 85 33 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt.

Mehr

FM-Radio mit Suchlauf 900S

FM-Radio mit Suchlauf 900S CONRAD IM INTERNET http://www.conrad.de BEDIENUNGSANLEITUNG Version 05/00 100 % Recyclingpapier. Chlorfrei gebleicht. Impressum Diese Bedienungsanleitung ist eine Publikation der Conrad Electronic GmbH,

Mehr

Force-Feedback-PC-Lenkrad "Rockfire QF-2000IF"

Force-Feedback-PC-Lenkrad Rockfire QF-2000IF CONRAD IM INTERNET: http://www.conrad.com B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 04/2001 Force-Feedback-PC-Lenkrad "Rockfire QF-2000IF" Best.-Nr. 95 60 21 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem

Mehr

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- IEEE 1394 / USB 2.0 3,5 Aluminium Festplattengehäuse Bedienungsanleitung Einleitung Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt wurde,

Mehr

HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0

HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 STORAGE SUPPORT HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 Handbuch SI-707143 STORAGE SUPPORT HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf dieses ICIDU

Mehr

Headset Telefon Callcenter

Headset Telefon Callcenter B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 09/03 Headset Telefon Callcenter Best.-Nr. 92 18 76 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt. Sie enthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und

Mehr

PCI-Netzwerkkarte 100MBit Micronet SP2500R

PCI-Netzwerkkarte 100MBit Micronet SP2500R CONRAD IM INTERNET http://www.conrad.de BEDIENUNGSANLEITUNG Version 07/99 PCI-Netzwerkkarte 100MBit Micronet SP2500R Best.-Nr. 97 34 67 100 % Recyclingpapier. Chlorfrei gebleicht. Impressum Diese Bedienungsanleitung

Mehr

XDrum DM-1 Nano Drum Pad

XDrum DM-1 Nano Drum Pad XDrum DM-1 Nano Drum Pad Bedienungsanleitung / User manual ArtNr 00038254 Version 01/2015 Sicherheitshinweise: Lesen Sie diese Anleitung vor dem Einschalten genau durch, bitte befolgen Sie alle Vorsichtsmaßnahmen

Mehr

Konverter RJ45 -> Fiber-Optic

Konverter RJ45 -> Fiber-Optic B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 07/99, Serie 01 Konverter RJ45 -> Fiber-Optic Best.-Nr. 97 58 18 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt. Sie enthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme

Mehr

Video-Grabber PVG-100S Best.Nr. N1098

Video-Grabber PVG-100S Best.Nr. N1098 Video-Grabber PVG-100S Best.Nr. N1098 Diese Bedienungsanleitung ist Bestandteil des Produktes. Sie enthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Bedienung! Achten Sie hierauf, auch wenn Sie das Produkt

Mehr

PCI-Netzwerkkarte 10MBit "Micronet SP2082A V2"

PCI-Netzwerkkarte 10MBit Micronet SP2082A V2 CONRAD IM INTERNET: http://www.conrad.de B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 10/99 PCI-Netzwerkkarte 10MBit "Micronet SP2082A V2" Best.-Nr. 97 34 83 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem

Mehr

2.5"-IDE-Festplatte 30GByte "Fujitsu MHN2300AT"

2.5-IDE-Festplatte 30GByte Fujitsu MHN2300AT CONRAD IM INTERNET: http://www.conrad.com B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 07/2001 4 016138 103731 2.5"-IDE-Festplatte 30GByte "Fujitsu MHN2300AT" Best.-Nr. 99 13 06 Diese Bedienungsanleitung

Mehr

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G. Version 12/06. Netzteil FS20 ESH. (für FS20-Hutschienensystem) Best.-Nr. 62 30 13

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G. Version 12/06. Netzteil FS20 ESH. (für FS20-Hutschienensystem) Best.-Nr. 62 30 13 B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 12/06 Netzteil FS20 ESH (für FS20-Hutschienensystem) Best.-Nr. 62 30 13 Einführung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir bedanken uns für den Kauf

Mehr

PCI-Netzwerkkarte 100MBit "Micronet SP-2500R"

PCI-Netzwerkkarte 100MBit Micronet SP-2500R CONRAD IM INTERNET: http://www.conrad.de B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 11/99 PCI-Netzwerkkarte 100MBit "Micronet SP-2500R" Best.-Nr. 97 34 67 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem

Mehr

Akku-Taschenlampe. Impressum. CONRAD IM INTERNET BEDIENUNGSANLEITUNG. Best.-Nr Version 02/00

Akku-Taschenlampe. Impressum. CONRAD IM INTERNET  BEDIENUNGSANLEITUNG. Best.-Nr Version 02/00 CONRAD IM INTERNET http://www.conrad.de BEDIENUNGSANLEITUNG Version 02/00 Akku-Taschenlampe Best.-Nr. 84 00 54 100 % Recyclingpapier. Chlorfrei gebleicht. Impressum Diese Bedienungsanleitung ist eine Publikation

Mehr

8fach-RS232-Karte mit 16C850-Chipsatz

8fach-RS232-Karte mit 16C850-Chipsatz CONRAD IM INTERNET: http://www.conrad.de B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 03/2000 8fach-RS232-Karte mit 16C850-Chipsatz Best.-Nr. 97 44 85 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt.

Mehr

PCI-Ultra-SCSI-Controller "SHA-940U"

PCI-Ultra-SCSI-Controller SHA-940U CONRAD IM INTERNET: http://www.conrad.de B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 11/99 PCI-Ultra-SCSI-Controller "SHA-940U" Best.-Nr. 97 43 30 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt.

Mehr

Bedienungsanleitung. Grand iusb Hub Best.-Nr.:

Bedienungsanleitung. Grand iusb Hub Best.-Nr.: ELV Elektronik AG Postfach 1000 26787 Leer Tel: 0491/600888 Bedienungsanleitung Kurzbeschreibung: Grand iusb Hub Best.-Nr.: 808-54 Der Grand iusb Hub ermöglicht Ihnen die Nutzung von bis zu 4 USB 2.0-Geräten

Mehr

S T O R A G E S U P P O R T C A R D R E A D E R I N T E R N A L U S B 2. 0 M A N U A L S I - 7 0 7 1 0 9

S T O R A G E S U P P O R T C A R D R E A D E R I N T E R N A L U S B 2. 0 M A N U A L S I - 7 0 7 1 0 9 S T O R A G E S U P P O R T C A R D R E A D E R I N T E R N A L U S B 2. 0 M A N U A L S I - 7 0 7 1 0 9 D E U T S C H L I E F E R U M F A N G 4 T E C H N I S C H E D AT E N 4 A N W E N D U N G S B E R

Mehr

Office Audio Player mini MP3. Bedienungsanleitung

Office Audio Player mini MP3. Bedienungsanleitung Office Audio Player mini MP3 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise 3 Hinweise für die SD Card 3 Sicherheitshinweise 4 Music on hold 4 Lieferumfang 5 Geräteansicht 5 Verbindung zur

Mehr

Sicherheitshinweise. Sicherheitshinweise. RoHS RoHS-Konform: Das Produkt entspricht den

Sicherheitshinweise. Sicherheitshinweise. RoHS RoHS-Konform: Das Produkt entspricht den Sicherheitshinweise Sicherheitshinweise Vorsicht: Gefahr eines Stromschlags bei Netzspannung Setzen Sie das Gerät keinesfalls Regen oder sonstiger Feuchtigkeit aus, falls es nicht ausdrücklich erlaubt

Mehr

Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren.

Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren. Bedienungsanleitung cocos-simple WHITE MP3-Player Wichtige Hinweise: Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren. Wir übernehmen

Mehr

KARSTADT Warenhaus GmbH 45119 Essen

KARSTADT Warenhaus GmbH 45119 Essen Hinweis zum Umweltschutz: Ab dem Zeitpunkt der Umsetzung der europäischen Richtlinie 2002/96/EU in nationales Recht gilt folgendes: Elektrische und elektronische Geräte dürfen nicht mit dem Hausmüll entsorgt

Mehr

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Externes 3,5 IDE Festplattengehäuse USB 2.0 Bedienungsanleitung Einleitung Sehr geehrter Kunde! Wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt wurde, um

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG USB

BEDIENUNGSANLEITUNG USB BEDIENUNGSANLEITUNG USB 1.1 Externer 6in1 Card Reader Inhaltsverzeichnis Seite Einleitung... 1 Funktionen.. 1 Beschreibung..... 1 Anforderungen.... 2 Verpackungsinhalt..... 2 Kapitel 1 Hardware Installation..

Mehr

DRIVELINK Combo USB3.0

DRIVELINK Combo USB3.0 HNDBUCH XX Inhalt 1. Eigenschaften 2. Teile und Zubehör 3. Das Gerät im Überblick 4. Installation der Hardware Verehrter Kunde! Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses hochwertigen SHRKOON-Produktes. Um

Mehr

EW1051 USB-Kartenleser

EW1051 USB-Kartenleser EW1051 USB-Kartenleser 2 DEUTSCH EW1051 USB-Kartenleser Inhalt 1.0 Einleitung... 2 1.1 Funktionen und Merkmale... 2 1.2 Lieferumfang... 2 2.0 EW1051 unter Windows 2000 und XP (Service Pack 1 & 2) installieren...

Mehr

Analog-Multimeter EM330 Best.Nr. 830 438

Analog-Multimeter EM330 Best.Nr. 830 438 Analog-Multimeter EM330 Best.Nr. 830 438 Diese Bedienungsanleitung ist Bestandteil des Produktes. Sie enthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Bedienung Achten Sie hierauf, auch wenn Sie das Produkt

Mehr

EASYBus - Schnittstellen-Konverter

EASYBus - Schnittstellen-Konverter B07.0.01.6B-05 EASYBus - Schnittstellen-Konverter Installations- und Betriebsanleitung EBW 3 GHM Messtechnik GmbH Standort Greisinger Hans-Sachs-Str. 26 D-93128 Regenstauf +49 (0) 9402 / 9383-0 +49 (0)

Mehr

SATA HDD-FESTPLATTE 3.5 USB 3.0 Externes Gehäuse

SATA HDD-FESTPLATTE 3.5 USB 3.0 Externes Gehäuse SATA HDD-FESTPLATTE 3.5 USB 3.0 Externes Gehäuse Bedienungsanleitung (DA-70577) I. Systemanforderung Grundvoraussetzungen für die Installation dieses Gerätes: Hardware-Voraussetzungen: ein PC oder Notebook

Mehr

ISA-Netzwerkkarte 10MBit Micronet SP2020B

ISA-Netzwerkkarte 10MBit Micronet SP2020B CONRAD IM INTERNET http://www.conrad.de BEDIENUNGSANLEITUNG Version 07/99 ISA-Netzwerkkarte 10MBit Micronet SP2020B Best.-Nr. 97 33 43 100 % Recyclingpapier. Chlorfrei gebleicht. Impressum Diese Bedienungsanleitung

Mehr

LBA-Enhancer-Card. Impressum. CONRAD IM INTERNET BEDIENUNGSANLEITUNG. (mit Unterstützung von HDDs >8GByte) Best.-Nr.

LBA-Enhancer-Card. Impressum. CONRAD IM INTERNET  BEDIENUNGSANLEITUNG. (mit Unterstützung von HDDs >8GByte) Best.-Nr. CONRAD IM INTERNET http://www.conrad.de BEDIENUNGSANLEITUNG Version 09/99 LBA-Enhancer-Card (mit Unterstützung von HDDs >8GByte) Best.-Nr. 97 44 41 100 % Recyclingpapier. Chlorfrei gebleicht. Impressum

Mehr

USB 2.0 Ultimate Card Reader

USB 2.0 Ultimate Card Reader Handbuch USB 2.0 Ultimate Card Reader deutsch Handbuch_Seite 2 Inhalt 1. Installation 3 2. Funktionen der Anwendungssoftware 4 A. Verwaltung der Daten 4 B. Datensicherung 4 C. Die Private Disk Funktion

Mehr

ABDA-Kartenleser ACR-320. Bedienungsanleitung

ABDA-Kartenleser ACR-320. Bedienungsanleitung ABDA-Kartenleser ACR-320 Bedienungsanleitung ABDA-Kartenleser ACR-320 Bedienungsanleitung 1. ACR-320-Installation...1 Anschließen an PS-2-Buchse...1 Anschließen an USB-Buchse...1 2. ACR-320-Utility...2

Mehr

Netzteil Rekorder. Micro-Überwachungs-Lösung. (mit Micro-Kamera) AJ-DVC01

Netzteil Rekorder. Micro-Überwachungs-Lösung. (mit Micro-Kamera) AJ-DVC01 Netzteil Rekorder (mit Micro-Kamera) Micro-Überwachungs-Lösung AJ-DVC01 INHALT 1. Einführung Seite 1 2. Erklärung der Kamera-Funktion Seite 3 3. Installation der Speicherkarte Seite 4 4. Start des Netzteil-Rekorders

Mehr

EX PCI & 2 PCI-E

EX PCI & 2 PCI-E Bedienungsanleitung EX-1041 2 PCI & 2 PCI-E Box Zur Erweiterung von 2 PCI & 2 PCI-Express Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil V1.3 18.12.13 EX-1041 2 PCI & 2 PCI-E Slot Erweiterung

Mehr

EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss

EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss Bedienungsanleitung EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss V1.1 18.03.13 EX-1095 Karte für PCI-Erweiterungen Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG...

Mehr

EX PCI & 2 PCI-E

EX PCI & 2 PCI-E Bedienungsanleitung EX-1020 2 PCI & 2 PCI-E Box Zur Erweiterung von 2 PCI & 2 PCI-Express Anschlüsse V1.2 12.12.13 EX-1020 2 PCI & 2 PCI-E Slot Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG 3 2. LAYOUT

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter. www.rwe-smarthome.de

Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter. www.rwe-smarthome.de Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter www.rwe-smarthome.de Inhaltsverzeichnis 1. Hinweise zu dieser Bedienungsanleitung... 4 2. Benutzte Symbole... 4 3. Gefahrenhinweise... 5 4. Funktion...

Mehr

ScanTop (Scan from Above) Installationsund. Benutzerbeschreibung

ScanTop (Scan from Above) Installationsund. Benutzerbeschreibung ScanTop (Scan from Above) Installationsund Benutzerbeschreibung Vers. 3.1 SanTop Installations- und Benutzerbeschreibung Hinweis: Alle Rechte liegen bei Flix-Data. Diese Dokumentation kann dennoch reproduziert,

Mehr

USB Signalverstärker XL

USB Signalverstärker XL USB Signalverstärker XL Bedienungsanleitung Identifizierung Hersteller:... TLS Communication GmbH Marie-Curie-Straße 20 D-40721 Hilden Tel: +49 (0) 2103 5006-0 Fax: +49 (0) 02103 5006-90 Produkt:... USB

Mehr

Mozart MP. Bedienungsanleitung

Mozart MP. Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise...2 Hinweise für die MultiMediaCard (MMC)... 2 Sicherheitnormen und Zulassung...3 Sicherheitshinweise...4 Lieferumfang...5 Systembeschreibung...6

Mehr

Honoree 2. Externes Gehäuse für Slim-Type ATAPI Geräte. Benutzerhandbuch (Deutsch)

Honoree 2. Externes Gehäuse für Slim-Type ATAPI Geräte. Benutzerhandbuch (Deutsch) Honoree 2 Externes Gehäuse für Slim-Type ATAPI Geräte Benutzerhandbuch (Deutsch) DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 EINLEITUNG - 1 - KAPITEL 3 SYSTEMEINSTELLUNGEN - 5 - SYMBOLERKLÄRUNG - 1 - DER HONOREE 2-1

Mehr

Bedienungsanleitung. Grand Multi View Best.-Nr.:

Bedienungsanleitung. Grand Multi View Best.-Nr.: ELV Elektronik AG Postfach 1000 26787 Leer Tel: 0491/600888 Bedienungsanleitung Grand Multi View Best.-Nr.: 808-55 Kurzbeschreibung: Der USB-2.0-zu-VGA/HDMI-Adapter ermöglicht Ihnen, jeden Monitor, LC-Display

Mehr

RC Speed Hoovercraft RTR 40 MHz

RC Speed Hoovercraft RTR 40 MHz CONRAD IM INTERNET http://www.conrad.com BEDIENUNGSANLEITUNG Version 07/05 RC Speed Hoovercraft RTR 40 MHz Best.-Nr. 23 10 66 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt. Sie enthält wichtige Hinweise

Mehr

Bedienungsanleitung. Kleiderhaken Kamera J018. CM3-Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding

Bedienungsanleitung. Kleiderhaken Kamera J018. CM3-Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding Bedienungsanleitung Kleiderhaken Kamera J018 CM3-Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding Danke für den Kauf der Kleiderhaken Kamera J018. Der Kleiderhaken zeichnet sich durch ein sehr unauffälliges

Mehr

DRIVE Bodeneffekt Chorus CR-1000

DRIVE Bodeneffekt Chorus CR-1000 CONRAD IM INTERNET http://www.conrad.com BEDIENUNGSANLEITUNG Version 04/01 DRIVE Bodeneffekt Chorus CR-1000 Best.-Nr. 36 07 84 100 % Recyclingpapier. Chlorfrei gebleicht. Impressum Diese Bedienungsanleitung

Mehr

YESSS! MF112 HSUPA USB Modem HSUPA/HSDPA/UMTS/EDGE/GPRS/GSM

YESSS! MF112 HSUPA USB Modem HSUPA/HSDPA/UMTS/EDGE/GPRS/GSM YESSS! MF112 HSUPA USB Modem HSUPA/HSDPA/UMTS/EDGE/GPRS/GSM Einleitung Das ZTE MF112 ist ein 3G-USB-Modem und funktioniert in folgenden Netzwerken: HSUPA/ HSDPA/UMTS/EDGE/GPRS/GSM. Über eine USB-Schnittstelle

Mehr

w-lantv 50n Kurzanleitung Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen!

w-lantv 50n Kurzanleitung Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen! Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen! Änderungen von Design und /oder Technik vorbehalten. 2008-2009 PCTV Systems S.à r.l. 8420-20056-01 R1 Lieferumfang

Mehr

Installationsanleitung CFM TWAIN 7.00 STI

Installationsanleitung CFM TWAIN 7.00 STI Installationsanleitung CFM TWAIN 7.00 STI Windows 98 / ME / 2000 / XP Änderungsrechte / Kopierhinweise Die in diesem Handbuch enthaltenen Angaben und Daten können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Mehr

Heiland electronic GmbH DensPC Software. Überträgt Densitometer Meßwerte an Windows Applikationen Bedienungsanleitung Version 1.5

Heiland electronic GmbH DensPC Software. Überträgt Densitometer Meßwerte an Windows Applikationen Bedienungsanleitung Version 1.5 Heiland electronic GmbH DensPC Software Überträgt Densitometer Meßwerte an Windows Applikationen Bedienungsanleitung Version 1.5 Urheberrecht Diese Bedienungsanleitung und das dazugehörende Programm sind

Mehr

IceCube Pleiades. Externes Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. Benutzerhandbuch

IceCube Pleiades. Externes Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. Benutzerhandbuch IceCube Pleiades Externes Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 EINLEITUNG - 1 - SYMBOLERKLÄRUNG - 1 - DER ICECUBE PLEIADES - 1 - ERHÄLTLICHE SCHNITTSTELLEN

Mehr

Kurzanleitung G7676_Padfone2_Station_QSG.indd 1 10/30/12 4:29:16 PM

Kurzanleitung G7676_Padfone2_Station_QSG.indd 1 10/30/12 4:29:16 PM Kurzanleitung G7676_Padfone2_Station_QSG.indd 1 10/30/12 4:29:16 PM G7676 Erste Ausgabe Copyright 2012 ASUSTek Computers, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Handbuch, einschließlich der darin beschriebenen

Mehr

Einschaltoptimierung für Großverbraucher

Einschaltoptimierung für Großverbraucher B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 09/12 Einschaltoptimierung für Großverbraucher Best.-Nr. 62 24 12 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Einführung... 4 2. Bestimmungsgemäße Verwendung... 4 3. Lieferumfang...

Mehr

Start. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie:

Start. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie: Bitte zuerst lesen Start In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie: Das Gerät aufladen und einrichten. Die Palm Desktop-Software und andere Software, z. B. zum Synchronisieren und Verschieben von Dateien,

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch TRANSCEND STOREJET 25P http://de.yourpdfguides.com/dref/3700651

Ihr Benutzerhandbuch TRANSCEND STOREJET 25P http://de.yourpdfguides.com/dref/3700651 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für TRANSCEND STOREJET 25P. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die TRANSCEND STOREJET

Mehr

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil Bedienungsanleitung EX-1031 4 Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil V1.1 18.03.13 EX-1031 4 Slot PCI-Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG

Mehr

Bedienungsanleitung. OptoLineDriver OLD6000 Type: 4600-0246. Wichtig! Unbedingt lesen! Inhaltsverzeichnis:

Bedienungsanleitung. OptoLineDriver OLD6000 Type: 4600-0246. Wichtig! Unbedingt lesen! Inhaltsverzeichnis: Bedienungsanleitung OptoLineDriver OLD6000 Type: 4600-0246 Wichtig! Unbedingt lesen! Lesen Sie diese Anleitung sorgfältig durch. Bei Schäden, die durch Nichtbeachtung der Anleitung verursacht werden, erlischt

Mehr

Installationshinweise. für den Etikettendrucker. Brother P-TOUCH PC. Stand 02.01.2004

Installationshinweise. für den Etikettendrucker. Brother P-TOUCH PC. Stand 02.01.2004 Installationshinweise für den Etikettendrucker Brother P-TOUCH PC Stand 02.01.2004 In dieser Dokumentation wird die Installation des Etikettendruckers Brother P-TOUCH PC beschrieben. Bitte beachten Sie,

Mehr

1. Eigenschaften 3. 2. Spezifikationen 3. 2.1 Allgemein 3 2.2 DPI-Eigenschaften 3 2.3 Kabel und Anschlüsse 3. 3. Verpackungsinhalt 4

1. Eigenschaften 3. 2. Spezifikationen 3. 2.1 Allgemein 3 2.2 DPI-Eigenschaften 3 2.3 Kabel und Anschlüsse 3. 3. Verpackungsinhalt 4 Anleitung Inhaltsverzeichnis 1. Eigenschaften 3 2. Spezifikationen 3 2.1 Allgemein 3 2.2 DPI-Eigenschaften 3 2.3 Kabel und Anschlüsse 3 3. Verpackungsinhalt 4 4. Die SHARK Force Gaming Mouse im Überblick

Mehr

USB-Bluetooth Dongle und Kartenlesegerät

USB-Bluetooth Dongle und Kartenlesegerät USB-Bluetooth Dongle und Kartenlesegerät PE-4093 BEDIENUNGSANLEITUNG Eigenschaften......1 Systemvoraussetzungen...... 1 Vor der Inbetriebnahme......1 1. Den Treiber installieren........2 2. Bluetooth Services

Mehr

QuickScout Konfigurationstool Montage- und Bedienungsanleitung

QuickScout Konfigurationstool Montage- und Bedienungsanleitung Ident. No.: 8706813 QuickScout Konfigurationstool Montage- und Bedienungsanleitung TLS Communication GmbH Tel.: +49 (0) 2103 50 06-0 Marie-Curie-Straße 20 Fax: +49 (0) 2103 50 06-90 D 40721 Hilden e-mail:

Mehr

MP3-Player. Sicherheit und Inbetriebnahme Tchibo GmbH D Hamburg 65391HB6XII

MP3-Player. Sicherheit und Inbetriebnahme Tchibo GmbH D Hamburg 65391HB6XII MP3-Player Sicherheit und Inbetriebnahme Tchibo GmbH D-22290 Hamburg 65391HB6XII Liebe Kundin, lieber Kunde! In dieser Kurzanleitung zeigen wir Ihnen wie Sie den MP3-Player mit wenigen Schritten aufladen

Mehr

Verschlüsseln von Dateien mit Hilfe einer TCOS-Smartcard per Truecrypt. T-Systems International GmbH. Version 1.0 Stand 29.06.11

Verschlüsseln von Dateien mit Hilfe einer TCOS-Smartcard per Truecrypt. T-Systems International GmbH. Version 1.0 Stand 29.06.11 Verschlüsseln von Dateien mit Hilfe einer TCOS-Smartcard per Truecrypt T-Systems International GmbH Version 1.0 Stand 29.06.11 Impressum Herausgeber T-Systems International GmbH Untere Industriestraße

Mehr

Combo Programmer - Bedienungsanleitung

Combo Programmer - Bedienungsanleitung Combo Programmer - Bedienungsanleitung Hinweis Bitte nutzen Sie das Gerät nur auf einer Unterlage die nicht elektrisch Leitfähig ist. Es kann ansonsten zu einem Kurzschluss kommen. Dies gefährdet Ihren

Mehr

Mobiles Internet USB-Breitbandmodem MF195E Quick Start Guide

Mobiles Internet USB-Breitbandmodem MF195E Quick Start Guide Mobiles Internet USB-Breitbandmodem MF195E Quick Start Guide Versionsnummer: R1.0 Copyright 2012 ZTE CORPORATION. Satz- und Druckfehler sowie Änderungen vorbehalten. Einführung Das Multi-Mode-USB-Modem

Mehr

easytipp Die Arbeit mit einem USB-Stick Teil 1: Was ist ein Stick und wie beginne ich die Arbeit damit?

easytipp Die Arbeit mit einem USB-Stick Teil 1: Was ist ein Stick und wie beginne ich die Arbeit damit? Die Arbeit mit einem USB-Stick Teil 1: Was ist ein Stick und wie beginne ich die Arbeit damit? Sämtliche Angaben erfolgen ohne Gewähr. Irrtum und Druckfehler vorbehalten. Im Zweifelsfall fragen Sie uns

Mehr

YA! BEATZ VIBRATIONS-LAUTSPRECHER

YA! BEATZ VIBRATIONS-LAUTSPRECHER YA! BEATZ VIBRATIONS-LAUTSPRECHER Für maximale Soundqualität Geschätzter Kunde Endlich angekommen bei YA! Bitte nehmen Sie Platz und lassen Sie die Welt von YA! auf sich wirken. Schon bald werden Sie bemerken:

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch TRANSCEND SSD18C3 http://de.yourpdfguides.com/dref/3700537

Ihr Benutzerhandbuch TRANSCEND SSD18C3 http://de.yourpdfguides.com/dref/3700537 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für TRANSCEND SSD18C3. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die TRANSCEND SSD18C3

Mehr

SWITCH Pager DSE 408

SWITCH Pager DSE 408 Betriebsanleitung SWITCH Pager DSE 408 Für Ihre Sicherheit. Vor Inbetriebnahme lesen! Einführung Verehrte Kundin, verehrter Kunde Dieser SwitchPager ist ausschliesslich zum privaten Gebrauch bestimmt.

Mehr

Bedienungsanleitung 3,5 externe Festplatte USB 3.0

Bedienungsanleitung 3,5 externe Festplatte USB 3.0 1 Bedienungsanleitung 3,5 externe Festplatte USB 3.0 1. EINFÜHRUNG 1.1. Lieferumfang 1x externe 3,5 Festplatte, USB 3.0, im kompakten Gehäuse 1x Garantiekarte 1x USB 3.0 Kabel 1x externes Netzteil Falls

Mehr

Illuminated logo version

Illuminated logo version Illuminated logo version Bedienungsanleitung (Version T4E 1.0.9 / 04.2012) LEDirector Version 2.x (Playerunabhängigkeit) 2010 Tec-Factory Inhalt 1 Das Produkt... 1 2 Sicherheitshinweise... 2 2.1 Hinweise

Mehr

USB/RS232-Gateway ECO2USB Treiberinstallation unter Windows 7 (64 bit)

USB/RS232-Gateway ECO2USB Treiberinstallation unter Windows 7 (64 bit) USB/RS232-Gateway ECO2USB Treiberinstallation unter Windows 7 (64 bit) bisherige Ausgaben: Ausgabe Bemerkung Dez. 2012 Erstausgabe Impressum Alle Rechte bei: Jenaer Antriebstechnik GmbH Buchaer Straße

Mehr

Kamerabrille SportCam MP720 von mplus

Kamerabrille SportCam MP720 von mplus Kamerabrille SportCam MP720 von mplus Funktionsumfang der Video-Sonnenbrille 1. Hochwertige Polaroid Linse. 2. Eingebauter 2 GB Speicher für ca. 5 Stunden Videoaufnahme, variiert von 3-20 Stunden, je nach

Mehr

Schnittstellen-Konverter

Schnittstellen-Konverter S61.0.02.6B-03 Schnittstellen-Konverter Installations- und Betriebsanleitung USB 5100 GHM Messtechnik GmbH Standort Greisinger Hans-Sachs-Str. 26 D-93128 Regenstauf +49 (0) 9402 / 9383-0 +49 (0) 9402 /

Mehr

Servo Ansteuerungs- print

Servo Ansteuerungs- print Bedienungsanleitung Version: 1.0 Servo Ansteuerungs- print Einführung: Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir bedanken uns für den Kauf der Servo- Ansteuerungsprint. Mit diesem Produkt haben Sie

Mehr

Audio-Digitalisierer & MP3-Recorder AD-330 USB

Audio-Digitalisierer & MP3-Recorder AD-330 USB PX-1418-675 Audio-Digitalisierer & MP3-Recorder AD-330 USB Bedienungsanleitung D INHALT Ihr neuer Audio-Digitalisierer... 4 Lieferumfang... 4 Systemvoraussetzungen... 4 Technische Daten... 4 Sicherheitshinweise...

Mehr

PCMCIA-Netzwerkkarte 10MBit "Micronet SP125A"

PCMCIA-Netzwerkkarte 10MBit Micronet SP125A B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 07/99, Serie 01 PCMCIA-Netzwerkkarte 10MBit "Micronet SP125A" Best.-Nr. 97 33 25 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt. Sie enthält wichtige Hinweise

Mehr

24 in 1 Kartenlesegerät USB 2.0

24 in 1 Kartenlesegerät USB 2.0 24 in 1 Kartenlesegerät USB 2.0 Anschlussdiagramm umseitig Benutzerhandbuch Art. Nr.12013SC 24 in 1 Kartenlesegerät USB 2.0 12013SC Hersteller-Hinweis Der Hersteller arbeitet ständig an der Weiterentwicklung

Mehr

Wechselrahmen für 3.5"-UW-SCSI-Festplatten

Wechselrahmen für 3.5-UW-SCSI-Festplatten CONRAD IM INTERNET: http://www.conrad.de B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 04/2000 Wechselrahmen für 3.5"-UW-SCSI-Festplatten Best.-Nr. 99 87 51 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt.

Mehr

USB Plattenspieler Koolsound TDJ-15

USB Plattenspieler Koolsound TDJ-15 USB Plattenspieler Koolsound TDJ-15 10003451 Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren. Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise sorgfältig

Mehr

IDE zu USB2.0 Externes Festplatten - Gehäuse 2,5 (DA ) BEDIENUNGSANLEITUNG

IDE zu USB2.0 Externes Festplatten - Gehäuse 2,5 (DA ) BEDIENUNGSANLEITUNG IDE zu USB2.0 Externes Festplatten - Gehäuse 2,5 (DA-70550-1) BEDIENUNGSANLEITUNG I. Vorwort Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses Produkts! Wir zeigen Ihnen ein neues Speicherkonzept mit einfacher Bedienung

Mehr

Speed-Web. Installationshandbuch. Internet aus der Steckdose

Speed-Web. Installationshandbuch. Internet aus der Steckdose Speed-Web Installationshandbuch Internet aus der Steckdose Hinweise: Das Anklicken von Icons und Buttons geschieht immer mit der linken Maustaste und wird nicht extra erwähnt. Falls die rechte Maustaste

Mehr

300Mbit WLAN-USB-Dongle USB 2.0, N-Draft, WiFi

300Mbit WLAN-USB-Dongle USB 2.0, N-Draft, WiFi DEU 300Mbit WLAN-USB-Dongle USB 2.0, N-Draft, WiFi Bedienungsanleitung PX-8218-675 300Mbit WLAN-USB-Dongle USB 2.0, N-Draft, WiFi 01/2012 - HSc//EX:CK//EX:CK//SF DEU INHALTSVERZEICHNIS Ihr neuer WLAN-USB-Dongle...

Mehr

Notebook oder Desktop-PC mit USB 2.0- oder USB 1.1-Anschlüssen Microsoft Windows 98SE, 2000 oder XP Mac OS 9.x oder höher

Notebook oder Desktop-PC mit USB 2.0- oder USB 1.1-Anschlüssen Microsoft Windows 98SE, 2000 oder XP Mac OS 9.x oder höher H A N D B U C H S I - 7 0 7 1 2 5 1 I N H A LT D E R V E R P A C K U N G 4 T E C H N I S C H E D AT E N 4 S Y S T E M A N F O R D E R U N G E N 4 H A R D W A R E - I N S TA L L AT I O N 5 I N S TA L L

Mehr

Media Reader IV USB 3.0. Anleitung

Media Reader IV USB 3.0. Anleitung Media Reader IV USB 3.0 Anleitung Inhaltsverzeichnis 1. Eigenschaften 3 2. Spezifikationen 3 2.1. Unterstützte Formate 3 2.2. Allgemein 3 2.3. Systemvoraussetzungen 4 3. Verpackungsinhalt 4 4. Installation

Mehr