FT New Generation. Vereinfachter Verkaufsprospekt 8/2006

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FT New Generation. Vereinfachter Verkaufsprospekt 8/2006"

Transkript

1 FT New Generation Vereinfachter Verkaufsprospekt 8/2006 FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh Postanschrift: Postfach Frankfurt am Main Telefon (0 69) Telefax (0 69)

2 Anlageinformationen Profil des typischen Anlegers Anlageziel Ziel der Anlagepolitik des Aktienfonds FT New Generation ist ein langfristig hoher Wertzuwachs. Die Währung des Sondervermögens ist Euro. Anlagestrategie Das Sondervermögen investiert überwiegend in Aktien aus Zukunftsbranchen, die neue Absatzmärkte erschließen, neue Verfahren verwenden bzw. neue Produkte und/oder Dienstleistungen anbieten sowie ein überdurchschnittliches Umsatz- und Gewinnwachstum erwarten lassen. Dabei werden überwiegend internationale Aktien erworben. Daneben werden verzinsliche Wertpapiere, Bankguthaben, Geldmarktinstrumente und Investmentanteile gehalten. Derivate dürfen zu Investitions- und Absicherungszwecken eingesetzt werden, wobei das Marktrisiko potenzial höchstens verdoppelt werden darf. Das Sondervermögen ist in der Regel hoch in Aktien investiert. Dabei achten wir stets auf eine breite Streuung des Risikos. Dennoch muss entsprechend der jeweiligen Marktsituation mit stärkeren Anteilpreisschwankungen gerechnet werden. Der Aktienfonds FT New Generation ist für wachstumsorientierte Anleger geeignet, die bereit und in der Lage sind, für einen langfristig hohen Wertzuwachs zwischenzeitlich deutliche Wertschwankungen und gegebenenfalls einen Kapitalverlust hinzunehmen. Der Anlagehorizont sollte bei mindestens 5 Jahren liegen. Der FT New Generation empfiehlt sich zur Beimischung für dynamische Anleger, die sich die Chancen internationaler Zukunftsbranchen erschließen wollen. Mindesthaltedauer 1 Jahr 15 Jahre Erfahrung des Anlegers Unerfahren Erfahren Risikobereitschaft des Anlegers Sicherheitsbewusst Risikofreudig 3

3 Wertentwicklung Kurzdarstellung des Sondervermögens Wertentwicklung im Überblick * per kumuliert Ø pro Jahr 1 Jahr + 15,6 % 3 Jahre + 47,8 % + 13,9 % 5 Jahre 60,9 % 17,1 % seit Aufl egung 49,3 % 9,9 % Jährliche Wertentwicklung * von 1999 bis % per ISIN DE WKN Auflegungsdatum Das Sondervermögen wurde am 21. Juni 1999 gemäß deutschem Recht aufgelegt. Geschäftsjahr 1. April bis 31. März Laufzeit Das Sondervermögen wurde für unbestimmte Dauer aufgelegt. Anteilklassen Alle Anteile haben gleiche Rechte; verschiedene Anteilklassen werden nicht gebildet. Ausgabe- und Rücknahmepreise und Kosten Ausgabe- und Rücknahmekosten Ausgabeaufschlag: 5 % Rücknahmeabschlag: 0 % Jährliche Verwaltungsgebühren * Kosten, die mit einem bestimmten Prozentsatz im Verhältnis zum Wert des Sondervermögens berechnet werden (z. B. Verwaltungs-, Abwicklungs- und Verwahrkosten). Verwaltungsvergütung: bis zu 1,75 % p. a., zzt. 1,5 % p. a. Depotbankvergütung: 0,1 % p. a. Gesamtkostenquote (TER) Gesamtkostenquote (TER) für das Geschäftsjahr 2004/2005: 1,91 % * Berechnungsbasis: Anteilwert (ohne Ausgabeaufschlag), Ausschüttungen wieder angelegt. Keine Garantie für künftige Entwicklungen. Aktuelle Wertentwicklungsdaten erhalten Sie im Internet unter * Diese Gebühren werden aus dem Sondervermögen entnommen. Sie sind im Anteilpreis oder den Ausschüttungen berücksichtigt und werden den Anlegern nicht gesondert belastet. Neben der Vergütung zur Verwaltung des Sondervermögens wird eine Verwaltungsvergütung für die im Sondervermögen gehaltenen Anteile berechnet. 4 5

4 Steuerliche Grundlagen Ausgabe, Rücknahme und Umtausch der Anteile Das Sondervermögen ist in Deutschland steuerbefreit. Die steuerliche Behandlung der Erträge beim Anleger hängt von den für sie im Einzelfall geltenden steuerlichen Vorschriften ab. Einzelheiten zur steuerlichen Behandlung des Sondervermögens entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Verkaufsprospekt. Erträge Bei dem Sondervermögen werden die Erträge nicht ausgeschüttet, sondern im Sondervermögen wiederangelegt (Thesaurierung). Preisveröffentlichung Die Ausgabe- und Rücknahmepreise werden börsentäglich von der Depotbank unter Mitwirkung der Gesellschaft ermittelt und sind am Sitz der Gesellschaft und der Depotbank verfügbar. Außerdem werden die Preise regelmäßig im Internet unter veröffentlicht. Zeichnungs- und Rücknahmeaufträge werden von der Depotbank, der Gesellschaft und Vertriebsstellen entgegengenommen. Die Vereinbarung eines Sparplans mit monatlichen Einzahlungen ab 50,00 Euro ist bei der Gesellschaft und anderen ausgewählten Vertriebsstellen, beispielsweise der Frankfurter Fondsbank GmbH, möglich. Die Mindestanlagesumme für eine Einmalanlage beträgt 2.500,00 Euro. Die Gesellschaft ist verpflichtet, die Anteile zum jeweils geltenden Rücknahmepreis zurückzunehmen. Hinweis zur Verschmelzung Am 31. März 2006 wurden die Sondervermögen Direkt-Fonds IT Aktien FT und Direkt-Fonds Telekommunikation FT gemäß 40 Investmentgesetz auf den FT New Generation übertragen. Das Umtauschverhältnis pro Anteil lag beim Direkt-Fonds IT Aktien FT bei 0, und beim Direkt-Fonds Telekommunikation FT bei 0, Anleger, die bisher in Anteile am Direkt-Fonds IT Aktien FT und Direkt-Fonds Telekommunikation FT investierten, erhielten entsprechend dem Umtauschverhältnis neue Anteile des FT New Gene ration. Verkaufsunterlagen Der ausführliche und vereinfachte Verkaufsprospekt, die Vertragsbedingungen sowie die aktuellen Jahres- und Halbjahresberichte sind kostenlos bei der Gesellschaft und der Depotbank erhältlich. Weitere Angaben entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Verkaufsprospekt und den aktuellen Jahres- und Halbjahresberichten. 6 7

5 Risikoprofil des Sondervermögens Der Anteilwert kann schwanken. Der Anleger erhält das angelegte Geld möglicherweise nicht vollständig zurück. Marktrisiko Die Kurs- oder Marktwertentwicklung von Finanzprodukten hängt insbesondere von der Entwicklung der Kapitalmärkte ab, die von der allgemeinen Lage der Weltwirtschaft sowie den wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen in den jeweiligen Ländern beeinflusst wird. Negative Kurs- und Marktentwicklungen führen dazu, dass sich die Preise und Werte dieser Finanzprodukte reduzieren. Adressenausfallrisiko Einsatz von Derivaten Die FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh (im Folgenden Gesellschaft ) darf für Rechnung des Sondervermögens zu Absicherungszwecken Geschäfte mit Derivaten tätigen. Diese Derivategeschäfte dienen dazu, das Gesamtrisiko des Sondervermögens zu verringern, können jedoch gegebenenfalls auch die Renditechancen schmälern. Die Gesellschaft darf für das Sondervermögen auch als Teil der Anlagestrategie Geschäfte mit Derivaten tätigen. Dadurch kann sich das Verlustrisiko des Sondervermögens zumindest zeitweise erhöhen. Durch den Ausfall eines Ausstellers oder Kontrahenten können Verluste für das Sondervermögen entstehen. Das Ausstellerrisiko be schreibt die Auswirkung der besonderen Entwicklungen des jeweiligen Ausstellers, die neben den allgemeinen Tendenzen der Kapitalmärkte auf den Kurs eines Wertpapiers einwirken. Auch bei sorgfältiger Auswahl der Wertpapiere kann nicht ausgeschlossen werden, dass Verluste durch Vermögensverfall von Ausstellern eintreten. Das Kontrahentenrisiko beinhaltet das Risiko der Partei eines gegenseitigen Vertrages, mit der eigenen Forderung teilweise oder vollständig auszufallen. Dies gilt für alle Verträge, die für Rechnung eines Sondervermögens geschlossen werden. Eine weitergehende Risikobeschreibung finden Sie im ausführlichen Verkaufsprospekt. Stärkere Anteilpreisschwankungen Die Anteilpreise des Fonds können aufgrund der Zusammensetzung des Sondervermögens auch innerhalb kurzer Zeiträume deutlichen Schwankungen nach oben und nach unten unterworfen sein. Währungsrisiko Der Wert der auf Fremdwährungen lautenden Vermögensgegenstände unterliegt den Schwankungen der Wechselkurse. Konzentrationsrisiko Weitere Risiken können dadurch entstehen, dass eine Konzentration der Anlage in bestimmte Vermögensgegenstände oder Märkte erfolgt. Dann ist das Sondervermögen von der Entwicklung dieser Vermögensgegenstände oder Märkte besonders stark abhängig. 8 9

6 Kapitalanlagegesellschaft Abschlussprüfer FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh KPMG Treuhandgesellschaft Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Marie-Curie-Straße Frankfurt am Main Depotbank Aufsichtsbehörde BHF-BANK Aktiengesellschaft Bockenheimer Landstraße Frankfurt am Main Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) Lurgiallee Frankfurt am Main Vertrieb Kontaktstelle FRANKFURT-TRUST Vertriebsgesellschaft mbh Weitere Informationen über das Sondervermögen erhalten Sie im Internet unter oder unter der Telefonnummer (0 69) Fondsadministration Frankfurter Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Stand August

FT Global Dynamik Fonds

FT Global Dynamik Fonds FT Global Dynamik Fonds Vereinfachter Verkaufsprospekt 2/2009 FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh Neue Mainzer Straße 80 60311 Frankfurt am Main Postanschrift: Postfach 11 07 61 60042 Frankfurt

Mehr

Carat Vermögensverwaltung FT_. Stand: 12 / 2005 VEREINFACHTER VERKAUFSPROSPEKT. FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh

Carat Vermögensverwaltung FT_. Stand: 12 / 2005 VEREINFACHTER VERKAUFSPROSPEKT. FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh Carat Vermögensverwaltung FT_ Stand: 12 / 2005 VEREINFACHTER VERKAUFSPROSPEKT FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh Vertriebsgesellschaft / Initiator des Sondervermögens Carat Fonds-Service AG Stievestraße

Mehr

ishares Dow Jones Global Titans 50 (DE)

ishares Dow Jones Global Titans 50 (DE) ishares Dow Jones Global Titans 50 (DE) Juli 2010 Das Sondervermögen ishares Dow Jones Global Titans 50 (DE) wurde am 14.08.2001 gemäß deutschem Recht aufgelegt. Dieser vereinfachte Verkaufsprospekt enthält

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt

Vereinfachter Verkaufsprospekt Vereinfachter Verkaufsprospekt Mischfonds 07/2010 Ein Unternehmen der Talanx Vereinfachter Verkaufsprospekt 07/2010 Vereinfachter Verkaufsprospekt (DE000A0MY1C5) Mischfonds 07/2010 Kurzdarstellung des

Mehr

Unabhängig seit 1674. Vereinfachter Verkaufsprospekt. Metzler Investment GmbH. Metzler Premium Aktien Global

Unabhängig seit 1674. Vereinfachter Verkaufsprospekt. Metzler Investment GmbH. Metzler Premium Aktien Global Unabhängig seit 1674 Vereinfachter Verkaufsprospekt Metzler Investment GmbH Metzler Premium Aktien Global Stand: Dezember 2009 1 Dieser vereinfachte Verkaufsprospekt stellt eine Zusammenfassung der für

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt Januar 2009

Vereinfachter Verkaufsprospekt Januar 2009 Einlegeblatt zum Vereinfachten Verkaufsprospekt der Sondervermögen MuP Vermögensverwaltung Horizont 5 und MuP Vermögensverwaltung Horizont 10 vom Januar 2009 Aufgrund der Verabschiedung des Anlegerschutz-

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt Januar 2009

Vereinfachter Verkaufsprospekt Januar 2009 Vereinfachter Verkaufsprospekt Januar 2009 Primus Inter Pares Strategie Ertrag Primus Inter Pares Strategie Wachstum Primus Inter Pares Strategie Chance (Sondervermögen nach deutschem Recht) Seite 1 von

Mehr

FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP

FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP vereinfachter verkaufsprospekt eines richtlinienkonformen sondervermögens ausgabe juni 2008 fondsverwaltung: oppenheim kapitalanlagegesellschaft mbh fondsvertrieb: oppenheim fonds trust gmbh Anlageinformationen

Mehr

Das Sondervermögen wurde für unbestimmte Dauer aufgelegt.

Das Sondervermögen wurde für unbestimmte Dauer aufgelegt. Kurzinformation Vereinfachter Verkaufsprospekt ishares DJ STOXX 600 Utilities (DE) Juli 2008 Das Sondervermögen ishares DJ STOXX 600 Utilities (DE) wurde am 08.07.2002 gemäß deutschem Recht aufgelegt.

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt

Vereinfachter Verkaufsprospekt Nomura Asset Management Deutschland KAG mbh Vereinfachter Verkaufsprospekt Stand: ober 20 Nomura APO LIQUID Fonds Nomura Asian Bonds Fonds Nomura Euro Convertible Fonds Nomura Medio Rent Fonds Nomura Real

Mehr

FT Accugeld. die sichere und ertragsstarke Geldmarktanlage

FT Accugeld. die sichere und ertragsstarke Geldmarktanlage die sichere und ertragsstarke Geldmarktanlage Christian Lanzendorf, CIIA Leiter Vertrieb Publikumsfonds Vermögensverwalter, IFAs, Versicherungen FRANKFURT-TRUST Asset Manager der BHF-BANK Starke Partner,

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt mit Vertragsbedingungen. Deka-Zielfonds 2015 Deka-Zielfonds 2020 Deka-Zielfonds 2025 Deka-Zielfonds 2030

Vereinfachter Verkaufsprospekt mit Vertragsbedingungen. Deka-Zielfonds 2015 Deka-Zielfonds 2020 Deka-Zielfonds 2025 Deka-Zielfonds 2030 Vereinfachter Verkaufsprospekt mit Vertragsbedingungen. Deka-Zielfonds 2015 Deka-Zielfonds 2020 Deka-Zielfonds 2025 Deka-Zielfonds 2030 je ein gemischtes Sondervermögen. Ausgabe Juli 2005. Deka Investment

Mehr

Für die gemischten Publikums-Sondervermögen

Für die gemischten Publikums-Sondervermögen Unabhängig seit 1674 Vereinfachter Verkaufsprospekt Für die gemischten Publikums-Sondervermögen Metzler Target 2015 Metzler Target 2025 Metzler Target 2035 Metzler Target 2045 Metzler Target 2055 Stand:

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt Februar 2010 ETFlab iboxx Liquid Corporates Diversified

Vereinfachter Verkaufsprospekt Februar 2010 ETFlab iboxx Liquid Corporates Diversified Vereinfachter Verkaufsprospekt Februar 2010 ETFlab iboxx Liquid Corporates Diversified Bei dem Sondervermögen ETFlab iboxx Liquid Corporates Diversified handelt es sich um ein nach deutschem Recht aufgelegtes

Mehr

ishares Dow Jones-UBS Commodity Swap

ishares Dow Jones-UBS Commodity Swap Kurzinformation Vereinfachter Verkaufsprospekt ishares Dow Jones-UBS Commodity Swap (DE) Juli 2010 Das Sondervermögen ishares Dow Jones-UBS Commodity Swap (DE) wurde am 07.08.2007 gemäß deutschem Recht

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt

Vereinfachter Verkaufsprospekt Vereinfachter Verkaufsprospekt April 2007 DWS Aktien Schweiz Vereinfachter Verkaufsprospekt DWS Aktien Schweiz Bei dem DWS Aktien Schweiz handelt es sich um ein nach deutschem Recht aufgelegtes richtlinienkonformes

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt betreffend die Anlage in Anlageaktien in das Teilgesellschaftsvermögen. AVANA Multi Assets Pensions Aktienklasse I

Vereinfachter Verkaufsprospekt betreffend die Anlage in Anlageaktien in das Teilgesellschaftsvermögen. AVANA Multi Assets Pensions Aktienklasse I Vereinfachter Verkaufsprospekt betreffend die Anlage in Anlageaktien in das Teilgesellschaftsvermögen AVANA Multi Assets Pensions Aktienklasse I Stand: 11. April 2011 Das Teilgesellschaftsvermögen (TGV)

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt. RenditDeka

Vereinfachter Verkaufsprospekt. RenditDeka Vereinfachter Verkaufsprospekt. RenditDeka Ein richtlinienkonformes Sondervermögen deutschen Rechts. Ausgabe Januar 2010 Deka Investment GmbH 1 Kurzdarstellung der Fonds und Anlageinformationen RenditDeka

Mehr

DWS Aktien Strategie Deutschland

DWS Aktien Strategie Deutschland DWS Investment GmbH DWS Aktien Strategie Deutschland Vereinfachter Verkaufsprospekt 1. Januar 2010 : Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds.

Mehr

Naspa CreativInvest 7 Deka

Naspa CreativInvest 7 Deka Vereinfachter Verkaufsprospekt Ausgabe April 2007 Sparkassen Finanzgruppe Naspa CreativInvest 7 Deka ein richtlinienkonformes Sondervermögen deutschen Rechts. Kurzdarstellung des Sondervermögens Auflegungsdatum

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt. Deka-Finanzwerte CF

Vereinfachter Verkaufsprospekt. Deka-Finanzwerte CF Vereinfachter Verkaufsprospekt. Deka-Finanzwerte CF Ein richtlinienkonformes Sondervermögen deutschen Rechts. Ausgabe Januar 2009 Deka Investment GmbH 1 Kurzdarstellung der Sondervermögen und Anlageinformationen

Mehr

Vereinfachter Prospekt. VKB-Anlage-Mix Classic Miteigentumsfonds gemäß 20a InvFG

Vereinfachter Prospekt. VKB-Anlage-Mix Classic Miteigentumsfonds gemäß 20a InvFG Vereinfachter Prospekt VKB-Anlage-Mix Classic Miteigentumsfonds gemäß 20a InvFG Genehmigt von der Finanzmarktaufsicht entsprechend der Bestimmungen des österreichischen Investmentfondsgesetzes (InvFG)

Mehr

DWS Investment GmbH. DWS Top Dividende. Vereinfachter Verkaufsprospekt

DWS Investment GmbH. DWS Top Dividende. Vereinfachter Verkaufsprospekt DWS Investment GmbH DWS Top Dividende Vereinfachter Verkaufsprospekt 15. April 2010 : Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle: BVI.

Mehr

Zins Plus OP. vereinfachter verkaufsprospekt eines gemischten sondervermögens ausgabe februar 2010

Zins Plus OP. vereinfachter verkaufsprospekt eines gemischten sondervermögens ausgabe februar 2010 vereinfachter verkaufsprospekt eines gemischten sondervermögens ausgabe februar 2010 fondsverwaltung: oppenheim kapitalanlagegesellschaft mbh fondsvertrieb: oppenheim fonds trust gmbh Anlageinformationen

Mehr

Anlegerinformationen für die Verschmelzung der beiden Sondervermögen W&W Dachfonds ImmoRent und W&W Dachfonds Basis

Anlegerinformationen für die Verschmelzung der beiden Sondervermögen W&W Dachfonds ImmoRent und W&W Dachfonds Basis Bei der Verschmelzung der Sondervermögen handelt es sich um eine Übertragung sämtlicher Vermögenswerte und Verbindlichkeiten des Sondervermögens W&W Dachfonds ImmoRent, das als Gemischtes Sondervermögen

Mehr

Wichtige Mitteilung an unsere Anlegerinnen und Anleger des Fonds mit der Bezeichnung SEB Aktienfonds

Wichtige Mitteilung an unsere Anlegerinnen und Anleger des Fonds mit der Bezeichnung SEB Aktienfonds SEB Investment GmbH Frankfurt am Main Wichtige Mitteilung an unsere Anlegerinnen und Anleger des Fonds mit der Bezeichnung SEB Aktienfonds Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen sowie Durchführung

Mehr

Noris-Rendite-Fonds. Vereinfachter Verkaufsprospekt. 15. September 2009

Noris-Rendite-Fonds. Vereinfachter Verkaufsprospekt. 15. September 2009 Noris-Rendite-Fonds Vereinfachter Verkaufsprospekt 15. September 2009 Deutsche Asset Management Investmentgesellschaft mbh vormals DEGEF Deutsche Gesellschaft für Fondsverwaltung mbh Frankfurt am Main

Mehr

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main An die Anleger des Sondervermögens MPF Orthos, ISIN DE000A0M8G91 Bekanntmachung der Änderung Besonderen Vertragsbedingungen Das Sondervermögen

Mehr

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Handelsregister: Luxembourg No. R.C.S. B-82183

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Handelsregister: Luxembourg No. R.C.S. B-82183 IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Handelsregister: Luxembourg No. R.C.S. B-82183 HINWEIS: Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 298 Absatz 2 KAGB den Anlegern

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt ETF-DACHFONDS. Anteilklasse VDH (WKN A0MKQL, ISIN DE000A0MKQL5) des gemäß deutschem Recht aufgelegten Sondervermögens

Vereinfachter Verkaufsprospekt ETF-DACHFONDS. Anteilklasse VDH (WKN A0MKQL, ISIN DE000A0MKQL5) des gemäß deutschem Recht aufgelegten Sondervermögens Vereinfachter Verkaufsprospekt des gemäß deutschem Recht aufgelegten Sondervermögens ETF-DACHFONDS Anteilklasse VDH (WKN A0MKQL, ISIN DE000A0MKQL5) Kapitalanlagegesellschaft: VERITAS INVESTMENT TRUST GmbH

Mehr

Vereinfachter Prospekt. KEPLER Ethik Aktienfonds

Vereinfachter Prospekt. KEPLER Ethik Aktienfonds Vereinfachter Prospekt gültig ab 31. März 2008 KEPLER Ethik Aktienfonds Miteigentumsfonds gemäß 20 Investmentfondsgesetz. ISIN ausschüttend: AT0000675657 ISIN thesaurierend: AT0000675665 Genehmigt von

Mehr

Frankfurt am Main. Bekanntmachung zur Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen des Richtlinienkonformen Sondervermögens

Frankfurt am Main. Bekanntmachung zur Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen des Richtlinienkonformen Sondervermögens Frankfurt am Main Bekanntmachung zur Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen des Richtlinienkonformen Sondervermögens Metzler Geldmarkt (ISIN DE0009761684) Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Mehr

Wichtige Information für unsere Anleger

Wichtige Information für unsere Anleger UBS Global Asset Management (Deutschland) GmbH Jahres- und Halbjahresbericht sowie Vereinfachter- und Ausführlicher Verkaufsprospekt können bei UBS Global Asset Management (Deutschland) GmbH, Frankfurt

Mehr

DerBBBankChanceUnion(zukünftigBBBankDynamikUnion)ist

DerBBBankChanceUnion(zukünftigBBBankDynamikUnion)ist Produktinformation, Stand: 31.Dezember2014, Seite 1 von 4 BBBankChanceUnion(zukünftigBBBankDynamikUnion) InternationalerDachfonds Risikoklasse: 1 geringesrisiko mäßigesrisiko erhöhtesrisiko hohesrisiko

Mehr

Vereinfachter Prospekt. Private Equity Exklusivfonds

Vereinfachter Prospekt. Private Equity Exklusivfonds Vereinfachter Prospekt gültig ab 31. März 2008 Private Equity Exklusivfonds Miteigentumsfonds gemäß 20 Investmentfondsgesetz. ISIN thesaurierend: AT0000A04504 Genehmigt von der Finanzmarktaufsicht entsprechend

Mehr

First Private Europa Aktien ULM Richtlinienkonformes Sondervermögen Deutschen Rechts

First Private Europa Aktien ULM Richtlinienkonformes Sondervermögen Deutschen Rechts Richtlinienkonformes Sondervermögen Deutschen Rechts Vereinfachter Verkaufsprospekt Stand: Februar 2011 Vereinfachter Verkaufsprospekt. Stand: Februar 2011 Herausgeber dieses vereinfachten Verkaufsprospektes:

Mehr

Vereinfachter Prospekt. KEPLER Realzins Plus Rentenfonds

Vereinfachter Prospekt. KEPLER Realzins Plus Rentenfonds Vereinfachter Prospekt gültig ab 31. März 2008 KEPLER Realzins Plus Rentenfonds Miteigentumsfonds gemäß 20 Investmentfondsgesetz. ISIN ausschüttend: AT0000600663 ISIN thesaurierend: AT0000600671 Genehmigt

Mehr

DeAM Manager-Select Global Equities

DeAM Manager-Select Global Equities DeAM Manager-Select Global Equities Vereinfachter Verkaufsprospekt 1. März 2010 Deutsche Asset Management Investmentgesellschaft mbh vormals DEGEF Deutsche Gesellschaft für Fondsverwaltung mbh Frankfurt

Mehr

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München. MEAG MM-Fonds 100 (ISIN: DE0009782722)

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München. MEAG MM-Fonds 100 (ISIN: DE0009782722) MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München MEAG MM-Fonds 100 (ISIN: DE0009782722) Bekanntmachung der Änderung der Allgemeinen und Besonderen Vertragsbedingungen Mit Wirkung zum 22. Juli 2013

Mehr

Vereinfachter Prospekt. Portfolio Management DYNAMISCH

Vereinfachter Prospekt. Portfolio Management DYNAMISCH Vereinfachter Prospekt gültig ab 31. März 2008 Portfolio Management DYNAMISCH Miteigentumsfonds gemäß 20a Investmentfondsgesetz. ISIN ausschüttend: AT0000707526 ISIN thesaurierend: AT0000707534 Genehmigt

Mehr

stars (zuübertragendessondervermögen)und RRAnalysisTopSelectUniversal VerschmelzungsinformationenzudenbeidenOGAW (übernehmendessondervermögen) Sondervermögen ficonglobal stellebeidersondervermögenistdieubsdeutschlandag,frankfurtammain(nachfolgend

Mehr

HannoverscheMaxInvest

HannoverscheMaxInvest Stand: 30.11.2015 Bericht des Fondsmanagements Im HannoverscheMaxInvest (europäischer Aktienfonds) hielten wir im abgelaufenen Monat an der Auswahl von Titeln aus DAX und EuroStoxx50 fest. Die Netto-Aktienquote

Mehr

Wichtige Mitteilung für die Anteilinhaber des Gemischten Sondervermögens VILICO Global Select (WKN: A0MKRD / ISIN: DE000A0MKRD0)

Wichtige Mitteilung für die Anteilinhaber des Gemischten Sondervermögens VILICO Global Select (WKN: A0MKRD / ISIN: DE000A0MKRD0) SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh Apianstraße 5, 85774 Unterföhring (Amtsgericht München, HRB 169 711) Wichtige Mitteilung für die Anteilinhaber des Gemischten Sondervermögens VILICO Global

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt

Vereinfachter Verkaufsprospekt Vereinfachter Verkaufsprospekt 1. Oktober 2008 DWS Vermögensbildungsfonds I DWS Investment GmbH Vereinfachter Verkaufsprospekt DWS Vermögensbildungsfonds I Bei dem DWS Vermögensbildungsfonds I handelt

Mehr

Prima Management AG, Société Anonyme 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg - Strassen R.C.S. Luxembourg B-106.275

Prima Management AG, Société Anonyme 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg - Strassen R.C.S. Luxembourg B-106.275 Prima Management AG, Société Anonyme 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg - Strassen R.C.S. Luxembourg B-106.275 Mitteilung an die Anleger des Teilfonds PRIMA Neue Welt (Anteilklasse A: WKN: A1CSHZ; ISIN

Mehr

Verschmelzungsinformationen nach 186 KAGB

Verschmelzungsinformationen nach 186 KAGB Verschmelzungsinformationen nach 186 KAGB Monega Kapitalanlagegesellschaft mbh, Köln Deutsche Asset Management Investment GmbH, Frankfurt a.m. FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh, Frankfurt a.m.

Mehr

ACATIS IfK Value Renten UI

ACATIS IfK Value Renten UI Kapitalanlagegesellschaft: Universal-Investment-Gesellschaft mbh ACATIS IfK Value Renten UI Richtlinienkonformes Sondervermögen deutschen Rechts Vereinfachter Verkaufsprospekt Ausgabedatum: Dezember 2008

Mehr

3 Banken Absolute Return-Mix --- 3 Jahre Miteigentumsfonds gemäß 20 Investmentfondsgesetz ISIN: AT0000662275

3 Banken Absolute Return-Mix --- 3 Jahre Miteigentumsfonds gemäß 20 Investmentfondsgesetz ISIN: AT0000662275 2. Oktober 2007 Thema heute: Vereinfachter Prospekt 3 Banken Österreich-Fonds 3 Banken Absolute Return-Mix --- 3 Jahre Miteigentumsfonds gemäß 20 Investmentfondsgesetz ISIN: AT0000662275 Vor genau 3 Jahren

Mehr

Vereinfachter Prospekt. KEPLER Ethik Rentenfonds

Vereinfachter Prospekt. KEPLER Ethik Rentenfonds Vereinfachter Prospekt gültig ab 31. März 2008 KEPLER Ethik Rentenfonds Miteigentumsfonds gemäß 20 Investmentfondsgesetz. ISIN ausschüttend: AT0000815006 ISIN thesaurierend: AT0000642632 Genehmigt von

Mehr

Vereinfachter Prospekt

Vereinfachter Prospekt Vereinfachter Prospekt s Generation Plus Miteigentumsfonds gemäß 20 a Investmentfondsgesetz ISIN-Code: AT0000A04UC1 (W) Genehmigt von der Finanzmarktaufsicht entsprechend der Bestimmungen des österreichischen

Mehr

5 Hochspekulativ. 1 Wertbewahrend. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 4 Risikoorientiert

5 Hochspekulativ. 1 Wertbewahrend. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 4 Risikoorientiert FONDSPORTRAIT Edelmetalle haben sich in den letzten Jahren zu einer eigenständigen Anlageklasse entwickelt, die kaum mit anderen Klassen korreliert. HANSAwerte richtet sich an Anleger, die von diesem Effekt

Mehr

Der internationale Rentenfonds.

Der internationale Rentenfonds. Internationale Fonds Der internationale Rentenfonds. SÜDWESTBANK-Interrent-UNION. Wohldurchdacht. Mit diesem Rentenfonds können Sie von den Chancen internationaler verzinslicher Wertpapiere profitieren.

Mehr

Produktinformation. VR Anlage - Exclusiv 30.06.2014. Wertschwankungsverhalten:

Produktinformation. VR Anlage - Exclusiv 30.06.2014. Wertschwankungsverhalten: VR Anlage - Exclusiv ISIN: LU 0336601892 www.ipconcept.com 30.06.2014 Wertschwankungsverhalten: Risikoklasse: ª geringes Risiko º mäßiges Risiko ª erhöhtes Risiko ª hohes Risiko ª sehr hohes Risiko Indikator

Mehr

apo Vario Zins Plus (ISIN: DE0005324222 / WKN: 532422) Umstellung der Vertragsbedingungen auf das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB)

apo Vario Zins Plus (ISIN: DE0005324222 / WKN: 532422) Umstellung der Vertragsbedingungen auf das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) apo Vario Zins Plus (ISIN: DE0005324222 / WKN: 532422) Umstellung der Vertragsbedingungen auf das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) Das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) ist am 22. Juli 2013 in Kraft getreten

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt

Vereinfachter Verkaufsprospekt Vereinfachter Verkaufsprospekt Mai 2007 DWS Top Fonds DWS Top 50 Europa DWS Top 50 Asien DWS Top 50 Welt DWS Top 50 Smaller Stars DWS Top Dividende Vereinfachter Verkaufsprospekt DWS Top 50 Europa Bei

Mehr

Der internationale Aktienfonds.

Der internationale Aktienfonds. Internationale Fonds Der internationale Aktienfonds. SÜDWESTBANK-InterShare-UNION. Handverlesen. Mit diesem Aktienfonds können Sie die Chancen an den internationalen Aktienmärkten für Ihr Portfolio nutzen.

Mehr

Kapitalanlagegesellschaft: Universal-Investment-Gesellschaft mbh. Earth Gold Fund UI

Kapitalanlagegesellschaft: Universal-Investment-Gesellschaft mbh. Earth Gold Fund UI Kapitalanlagegesellschaft: Universal-Investment-Gesellschaft mbh Earth Gold Fund UI Richtlinienkonformes Sondervermögen deutschen Rechts Vereinfachter Verkaufsprospekt Ausgabedatum: 1. Juli 2008 Depotbank:

Mehr

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main An die Anleger des Sondervermögens Invesco Global Dynamik Fonds, ISIN DE0008470469 Bekanntmachung der Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH, Bockenheimer Landstraße 42-44, 60323 Frankfurt am Main Fondsverschmelzung auf den Allianz Euro Rentenfonds Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr

Mehr

3 Wachstumsorientiert. 4 Risikoorientiert. 5 Hochspekulativ. 1 Wertbewahrend. 2 Sicherheitsbetont

3 Wachstumsorientiert. 4 Risikoorientiert. 5 Hochspekulativ. 1 Wertbewahrend. 2 Sicherheitsbetont FONDSPORTRAIT Edelmetalle haben sich in den letzten Jahren zu einer eigenständigen Anlageklasse entwickelt, die kaum mit anderen Klassen korreliert. HANSAwerte richtet sich an Anleger, die von diesem Effekt

Mehr

Vereinfachter Prospekt. DWS (Austria) Vermögensbildungsfonds Miteigentumsfonds gemäß InvFG 2011 idgf

Vereinfachter Prospekt. DWS (Austria) Vermögensbildungsfonds Miteigentumsfonds gemäß InvFG 2011 idgf Vereinfachter Prospekt DWS (Austria) Vermögensbildungsfonds Miteigentumsfonds gemäß InvFG 2011 idgf Der Investmentfonds wurde von der Finanzmarktaufsicht entsprechend den Bestimmungen des österreichischen

Mehr

Vereinfachter Prospekt. KEPLER Öko Energien

Vereinfachter Prospekt. KEPLER Öko Energien Vereinfachter Prospekt gültig ab 30. Juli 2009 KEPLER Öko Energien Miteigentumsfonds gemäß 20 Investmentfondsgesetz. ISIN ausschüttend: AT0000A0AMH0 ISIN thesaurierend: AT0000A0AMJ6 Genehmigt von der Finanzmarktaufsicht

Mehr

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main An die Anleger der Sondervermögen Die Fondsionäre - Global Invest und NEXUS GLOBAL OPPORTUNITIES Verschmelzung des Sondervermögens Die

Mehr

Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie.

Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie. Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie. International Fund Management S.A. Deka International S.A. Deka Investment GmbH Ÿ Finanzgruppe

Mehr

die DWS Investment S.A. hat die nachfolgenden Änderungen mit Wirkung zum 16. August 2012 für den Fonds Postbank Dynamik Dax beschlossen:

die DWS Investment S.A. hat die nachfolgenden Änderungen mit Wirkung zum 16. August 2012 für den Fonds Postbank Dynamik Dax beschlossen: An die Anleger des Fonds Postbank Dynamik Dax DWS Investment S.A. 2, Bvd. Konrad Adenauer L-1115 Luxembourg Postanschrift: B.P 766, L-2017 Luxembourg Wesentliche Inhalte der vorgesehenen Änderungen Sehr

Mehr

W&W-Investmentfonds BWI. Genius Strategie. Vereinfachter Verkaufsprospekt und Ausführlicher Verkaufsprospekt mit Vertragsbedingungen Stand März 2010

W&W-Investmentfonds BWI. Genius Strategie. Vereinfachter Verkaufsprospekt und Ausführlicher Verkaufsprospekt mit Vertragsbedingungen Stand März 2010 Genius Strategie W&W-Investmentfonds Vereinfachter Verkaufsprospekt und Ausführlicher Verkaufsprospekt mit Vertragsbedingungen Stand März 2010 BADEN-WÜRTTEMBERGISCHE INVESTMENTGESELLSCHAFT MBH STUTTGART

Mehr

Vereinfachter Prospekt. FTC Gideon I Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG

Vereinfachter Prospekt. FTC Gideon I Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Vereinfachter Prospekt FTC Gideon I Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Genehmigt von der Finanzmarktaufsicht entsprechend der Bestimmungen des österreichischen Investmentfondsgesetzes (InvFG) ISIN: T AT0000499785

Mehr

10 Jahre erfolgreiche Auslese

10 Jahre erfolgreiche Auslese Werbemitteilung 10 Jahre erfolgreiche Auslese Die vier einzigartigen Dachfonds Bestätigte Qualität 2004 2013 Balance Wachstum Dynamik Europa Dynamik Global 2009 2007 2006 2005 2004 Seit über 10 Jahren

Mehr

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014 PremiumMandat Defensiv - C - EUR September 2014 PremiumMandat Defensiv Anlageziel Der Fonds strebt insbesondere mittels Anlage in Fonds von Allianz Global Investors und der DWS eine überdurchschnittliche

Mehr

HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH, Hamburg

HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH, Hamburg HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH, Hamburg Wichtige Mitteilung an unsere Anleger Änderungen der Allgemeinen und Besonderen Vertragsbedingungen des Altersvorsorge - Sondervermögens HippokratAS (DE0009792283)

Mehr

Dynamische Wertsicherung Stabil durch die Krise

Dynamische Wertsicherung Stabil durch die Krise MEAG Floor EuroAktien Dynamische Wertsicherung Stabil durch die Krise MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh - Nur zur internen Verwendung - Fondsidee MEAG Floor EuroAktien Langfristiger Vermögensaufbau

Mehr

5 Hochspekulativ. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend

5 Hochspekulativ. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend FONDSPORTRAIT Der Investmentfonds Konzept Europa plus ist ein reiner Aktienfonds für den risikobewussten Kunden, der an den Chancen der Aktienmärkte partizipieren möchte. Der Fonds engagiert sich schwerpunktmäßig

Mehr

Vereinfachter Prospekt. KEPLER Growth Aktienfonds

Vereinfachter Prospekt. KEPLER Growth Aktienfonds Vereinfachter Prospekt gültig ab 31. März 2008 KEPLER Growth Aktienfonds Miteigentumsfonds gemäß 20 Investmentfondsgesetz. ISIN thesaurierend: AT0000607387 Genehmigt von der Finanzmarktaufsicht entsprechend

Mehr

Auflösungsbericht für UBS (D) Vermögensstrategie Flexibel 01.01.2012-29.03.2012. Rumpfgeschäftsjahr

Auflösungsbericht für UBS (D) Vermögensstrategie Flexibel 01.01.2012-29.03.2012. Rumpfgeschäftsjahr Auflösungsbericht für UBS (D) Vermögensstrategie Flexibel 01.01.2012-29.03.2012 Rumpfgeschäftsjahr Seite 1 Tätigkeitsbericht Anlageziel und Anlagepolitik Die Anlagestrategie des Fonds verfolgte die Erzielung

Mehr

5 Hochspekulativ. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend

5 Hochspekulativ. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend FONDSPORTRAIT Der Geldmarktfonds HANSAgeldmarkt investiert in verschiedenen Geldmarktinstrumenten mit einer Zinsbindungsfrist von maximal 13 Monaten. Das Vermögen des HANSAgeldmarkt wird überwiegend in

Mehr

pro aurum value GmbH Universal-Investment-Gesellschaft mbh

pro aurum value GmbH Universal-Investment-Gesellschaft mbh pro aurum value GmbH Richtlinienkonformes Sondervermögen nach deutschem Recht 31.01.2016 pro aurum ValueFlex Fondsdaten WKN: A0Y EQY ISIN: DE000A0YEQY6 Auflegungsdatum: 01. Februar 2010 Geschäftsjahresende:

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt. LINGOHR-EUROPA-SYSTEMATIC-LBB-INVEST Richtlinienkonformes Sondervermögen nach deutschem Recht

Vereinfachter Verkaufsprospekt. LINGOHR-EUROPA-SYSTEMATIC-LBB-INVEST Richtlinienkonformes Sondervermögen nach deutschem Recht Vereinfachter Verkaufsprospekt LINGOHR-EUROPA-SYSTEMATIC-LBB-INVEST Richtlinienkonformes Sondervermögen nach deutschem Recht Fondsverwaltung: Landesbank Berlin Investment GmbH, Berlin Januar 2007 INHALT

Mehr

LBBW Nachhaltigkeit Aktien. Vereinfachter Verkaufsprospekt und Ausführlicher Verkaufsprospekt mit Vertragsbedingungen.

LBBW Nachhaltigkeit Aktien. Vereinfachter Verkaufsprospekt und Ausführlicher Verkaufsprospekt mit Vertragsbedingungen. LBBW Nachhaltigkeit Aktien. Vereinfachter Verkaufsprospekt und Ausführlicher Verkaufsprospekt mit Vertragsbedingungen. Stand April 2011 Fonds in Feinarbeit. Inhalt. 5 Allgemeine Angaben Bericht der Geschäftsführung

Mehr

Welche Themen bewegen Privatkunden zur Rückkehr in die Finanzmärkte? Jänner 2013

Welche Themen bewegen Privatkunden zur Rückkehr in die Finanzmärkte? Jänner 2013 Welche Themen bewegen Privatkunden zur Rückkehr in die Finanzmärkte? Jänner 2013 Marketingunterlage: Dieses Dokument dient ausschließlich der Information von professionellen Kunden und Vertriebspartnern

Mehr

Die Gesellschaft darf für das OGAW-Sondervermögen folgende Vermögensgegenstände erwerben:

Die Gesellschaft darf für das OGAW-Sondervermögen folgende Vermögensgegenstände erwerben: Besondere Anlagebedingungen zur Regelung des Rechtsverhältnisses zwischen den Anlegern und der Landesbank Berlin Investment GmbH, Berlin, (nachstehend "Gesellschaft" genannt) für das von der Gesellschaft

Mehr

2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend. 3 Wachstumsorientiert. 4 Risikoorientiert. 5 Hochspekulativ

2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend. 3 Wachstumsorientiert. 4 Risikoorientiert. 5 Hochspekulativ FONDSPORTRAIT Der europäische Aktienfonds HANSAeuropa investiert in Unternehmen, die im breit gefächerten europäischen Aktienindex Dow Jones STOXX 600 vertreten sind. Aus Liquiditätsgründen kommen dabei

Mehr

Deutscher Fondsverband DIE BVI METHODE WERTENTWICKLUNGSBERECHNUNG VON INVESTMENTFONDS

Deutscher Fondsverband DIE BVI METHODE WERTENTWICKLUNGSBERECHNUNG VON INVESTMENTFONDS Deutscher Fondsverband DIE BVI METHODE WERTENTWICKLUNGSBERECHNUNG VON INVESTMENTFONDS DER BVI BERECHNET DIE WERTENT- WICKLUNG VON INVESTMENTFONDS FÜR EINE VIELZAHL VON ANLAGEZEITRÄUMEN. DAS ERGEBNIS WIRD

Mehr

Der internationale Dachfonds.

Der internationale Dachfonds. Internationale Fonds Der internationale Dachfonds. SÜDWESTBANK-InterSelect-UNION. Breit gestreut. Mit diesem Dachfonds können Sie gleichzeitig an den Entwicklungen internationaler Aktien- und Rentenmärkte

Mehr

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner:

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner: Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Unsere Produktpartner: Werbemitteilung easyfolio: Einfach anlegen, ein gutes Gefühl. Wir bieten mit easyfolio

Mehr

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren.

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren. Wichtiger Hinweis für österreichische Anleger am Ende dieser Mitteilung 19. Juli 2013 Umwandlung des "Allianz Fonds Japan" in einen "Feeder"-Fonds Sehr geehrte Damen und Herren, in Ihrem Investmentfondsdepot

Mehr

UniGarant: Emerging Markets (2020) II Garantiefonds

UniGarant: Emerging Markets (2020) II Garantiefonds Produktinformation, Stand: 31. Dezember 2012, Seite 1 von 4 Risikoklasse: geringes Risiko mäßiges Risiko erhöhtes Risiko hohes Risiko sehr hohes Risiko Indikator wai: bis 2 bis 4 bis 6 bis 7 Profil des

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Oktober 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxembourg-Strassen Handelsregister: Luxembourg No. R.C.S. B-82183

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxembourg-Strassen Handelsregister: Luxembourg No. R.C.S. B-82183 HINWEIS: Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 298 Absatz 2 KAGB den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. Mitteilung an die Anleger des Fonds/Teilfonds German Masters Select WKN 926 432; ISIN

Mehr

DWS Investment GmbH. DWS Top 50 Welt. Vereinfachter Verkaufsprospekt. 15. April 2010. Ausschliesslich für den Vertrieb in und aus der Schweiz

DWS Investment GmbH. DWS Top 50 Welt. Vereinfachter Verkaufsprospekt. 15. April 2010. Ausschliesslich für den Vertrieb in und aus der Schweiz DWS Investment GmbH DWS Top 50 Welt Vereinfachter Verkaufsprospekt 15. April 2010 Ausschliesslich für den Vertrieb in und aus der Schweiz Vereinfachter Verkaufsprospekt DWS Top 50 Welt Bei dem DWS Top

Mehr

Die vorgenannte Änderung tritt mit Wirkung zum 1. April 2012 in Kraft. Die Änderung wird außerdem im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht.

Die vorgenannte Änderung tritt mit Wirkung zum 1. April 2012 in Kraft. Die Änderung wird außerdem im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh Apianstraße 5, 85774 Unterföhring (Amtsgericht München, HRB 169 711) Wichtige Mitteilung für die Anteilinhaber des Gemischten Sondervermögens Credit Suisse

Mehr

5 Hochspekulativ. 4 Risikoorientiert. 1 Wertbewahrend. 2 Sicherheitsbetont. 3 Wachstumsorientiert. Konzept Pro-Select. Werbung FONDSPORTRAIT

5 Hochspekulativ. 4 Risikoorientiert. 1 Wertbewahrend. 2 Sicherheitsbetont. 3 Wachstumsorientiert. Konzept Pro-Select. Werbung FONDSPORTRAIT Werbung FONDSPORTRAIT Der Investmentfonds Konzept Pro-Select ist ein reiner Aktienfonds für den risikobewussten oder spekulativen Kunden, der an den Chancen europäischer Nebenwerte partizipieren möchte.

Mehr

Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch. für die Anleger der Sondervermögen

Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch. für die Anleger der Sondervermögen 1 9. Januar 2015 Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch für die Anleger der Sondervermögen FT New Generation - WKN: 977036 / ISIN: DE0009770362 und FT UnternehmerWerte WKN A0KFFW

Mehr

Die Gesellschaft darf für das Sondervermögen folgende Vermögensgegenstände erwerben:

Die Gesellschaft darf für das Sondervermögen folgende Vermögensgegenstände erwerben: Besondere Vertragsbedingungen zur Regelung des Rechtsverhältnisses zwischen den Anlegern und der Landesbank Berlin Investment GmbH, Berlin, (nachstehend "Gesellschaft" genannt) für das von der Gesellschaft

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt TÜRKEI 75 PLUS

Vereinfachter Verkaufsprospekt TÜRKEI 75 PLUS Vereinfachter Verkaufsprospekt TÜRKEI 75 PLUS Sondervermögen - fonds commun de placementnach dem Recht des Großherzogtums Luxemburg Dieser vereinfachte Verkaufsprospekt stellt lediglich eine Zusammenfassung

Mehr

BHF Flexible Allocation FT Prämierte Vermögensverwaltung mit Weitblick. Präsentation für die BCA-Gruppe (Stand: 31. Dezember 2012)

BHF Flexible Allocation FT Prämierte Vermögensverwaltung mit Weitblick. Präsentation für die BCA-Gruppe (Stand: 31. Dezember 2012) Prämierte Vermögensverwaltung mit Weitblick Präsentation für die BCA-Gruppe (Stand: 31. Dezember 2012) Basisdaten Fondsart Flexibler Mischfonds WKN / ISIN A0M003 / LU0319572730 Rechtsform UCITS IV Vergleichsindex

Mehr

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die Partner und ihre Funktionen 1 WARBURG INVEST Vermögensvewalter Portfoliomanagement FIL - Fondsbank Depotbank Vertrieb

Mehr

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München. MEAG FairReturn (ISIN Anteilklasse A: DE000A0RFJ25 ISIN Anteilklasse I: DE000A0RFJW6)

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München. MEAG FairReturn (ISIN Anteilklasse A: DE000A0RFJ25 ISIN Anteilklasse I: DE000A0RFJW6) MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München MEAG FairReturn (ISIN Anteilklasse A: DE000A0RFJ25 ISIN Anteilklasse I: DE000A0RFJW6) Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen Alle nachfolgend

Mehr

5 Hochspekulativ. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend. HANSAgold EUR-Klasse Der einzige deutsche Goldfonds

5 Hochspekulativ. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend. HANSAgold EUR-Klasse Der einzige deutsche Goldfonds FONDSPORTRAIT Dieser Edelmetallfonds legt bis zu 30 Prozent seines Vermögens in physischem Gold an. Darüber hinaus werden Verbriefungen erworben, die die Entwicklung des Goldpreises abbilden. Dabei bevorzugt

Mehr

In Gerechtigkeit investieren mit dem FairWorldFonds

In Gerechtigkeit investieren mit dem FairWorldFonds In Gerechtigkeit investieren mit dem FairWorldFonds Nachhaltig investieren globale Verantwortung übernehmen Wirtschaften soll dem Leben dienen weltweit Entwicklungspolitische Kriterien sind die Basis des

Mehr

I. Hintergrund und Beweggründe der Verschmelzung. II. Potentielle Auswirkungen der Verschmelzung auf die Anleger

I. Hintergrund und Beweggründe der Verschmelzung. II. Potentielle Auswirkungen der Verschmelzung auf die Anleger Verschmelzungsinformationen zur Verschmelzung des Sondervermögens SIGMA II Real Multi Asset Strategy HI auf das Sondervermögen All Asset Allocation Fund HI Die HANSAINVEST hat beschlossen, die beiden Gemischten

Mehr