phase6 hallo-app Die Sprachlern-App für Menschen mit Migrationshintergrund ohne deutsche Sprachkenntnisse

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "phase6 hallo-app Die Sprachlern-App für Menschen mit Migrationshintergrund ohne deutsche Sprachkenntnisse"

Transkript

1 phase6 hallo-app Deutsch Erwachsene Die Sprachlern-App für Menschen mit Migrationshintergrund ohne deutsche Sprachkenntnisse

2 SPRACHE IST DIE BASIS FÜR GESELLSCHAFTLICHE INTEGRATION Die phase6 hallo-app Deutsch Erwachsene ist ein Projekt der Initiative VISION EDUCATION, die Bildungsprojekte initiiert, fördert und unterstützt. Bei diesem Projekt wird eine Deutsch Sprachlern-App, die speziell für die Bedürfnisse von Menschen mit Migrationshintergrund ohne deutsche Sprachkenntnisse konzipiert ist, dank der Unterstützung von Sponsoren kostenfrei zur Verfügung gestellt. OHNE SPRACHKENNTNISSE IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM? Menschen mit Migrationshintergrund ohne Deutschkenntnisse stehen vor enormen Herausforderungen. Die phase6 hallo-app Deutsch Erwachsene vermittelt einen Grundwortschatz für Deutsch als Zweitsprache, indem sie gezielt Vokabeln des Alltags trainiert. Bilder sowie vertonte Wörter und Sätze machen es den Nutzern leicht, unabhängig von ihrer Muttersprache und auch ohne Kenntnisse der lateinischen Buchstaben einfach und effizient Deutsch zu lernen.

3 phase6 hallo für Erwachsene Deutsch lernen mit Spaß und System. Wahrnehmen, Verstehen, Sprechen Bilder und eine Übersetzungsfunktion vermitteln die Bedeutung, Audiofunktionen regen an, die eigene Aussprache zu erproben. Hörverständnis & Bilder Die Ton-Bild-Übungen schulen das Hörverständnis und ermöglichen Sprachtraining auch dann, wenn die Kenntnis der lateinischen Buchstaben noch fehlt. Multiple Choice Eine begrenzte Auswahl an Antwortmöglichkeiten hilft, die richtige Antwort zu finden. 4

4 Spielend lernen Wort-Bild-Zuordnungen festigen den Wortschatz, z.b. mit Pairs, dem beliebten Gedächtnisspiel mit verdeckten Karten. Schreiben lernen Bilder und Lückentexte geben dem Lernenden Hinweise zum gesuchten Wort. Die eigene Antwort kann mit der richtigen Schreibweise verglichen werden. Loben und Belohnen phase6 hallo macht Spaß und motiviert den Lernenden durch Feedback, Lob und Belohnungen. Wörterbuch Das Wörterbuch ermöglicht den Zugriff auf alle Vokabeln der App.

5 INTEGRATION GEZIELT FÖRDERN - FÜR EIN BESSERES MITEINANDER IN DER GESELLSCHAFT Die Beherrschung der deutschen Sprache ist die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Integration. Je zügiger und verlässlicher der Spracherwerb startet, desto besser wird das Zusammenleben gelingen. Automatische, lernstandsabhängige Wiederholungen sichern die nachhaltige Aneignung des Wortschatzes und erhöhen das Sprachverständnis durch aufeinander aufbauende und im Schwierigkeitsgrad steigende Übungen. So öffnet phase6 hallo Türen: zu Gesprächen, zu Freundschaften, zu gesellschaftlicher Interaktion. Denn Sprache ist der Schlüssel zu Bildung und Integration. hallo EINFACH SCANNEN, DOWNLOADEN UND LOSLERNEN! Die Vokabel-App Deutsch für Erwachsene

6 Die phase6 hallo-apps Deutsch werden mit dem Technologiepartner phase6 entwickelt und basieren auf den Lehrwerken der Verlagspartner Mildenberger, einem führenden Verlag im Bereich Grundschule, und Hueber, dem Weltmarktfü hrer fü r Deutsch als Fremdsprache. Dank der Unterstü tzung von Sponsoren sollen die Apps allen Flüchtlingen und Menschen mit Migrationshintergrund kostenfrei als Downloads zur Verfügung stehen. Die Sprachlern-Apps erleichtern und fördern die Sprachbildung auf eine schnelle und effiziente Weise. Die phase6 hallo-apps laufen auf Smartphones und Tablets (Android/iOS/Amazon Fire ab Kindle Fire 2012) und funktionieren nach Download und Installation auch ohne Internetverbindung. hallo EINFACH SCANNEN, DOWNLOADEN UND LOSLERNEN! Die Vokabel-App Deutsch für Erwachsene

Kompatible ebook-reader, Smartphones und Tablet PCs

Kompatible ebook-reader, Smartphones und Tablet PCs Kompatible ebook-reader, Smartphones und Tablet PCs Stand: 17.01.2017 Inhalt: - Aktuelle ebook-reader - Smartphone und Tablets - Archiv: ebook-reader mit Herstellungsjahr 2014 oder älter Diese Zusammenstellung

Mehr

Klett mobil - der Vokabeltrainer auf dem Handy passgenau für dein Klett-Lehrwerk

Klett mobil - der Vokabeltrainer auf dem Handy passgenau für dein Klett-Lehrwerk Klett mobil Klett mobil - der Vokabeltrainer auf dem Handy passgenau für dein Klett-Lehrwerk Mit Klett mobil kannst du die Vokabeln eines Schulhalbjahres einfach und intensiv auf deinem Handy lernen. Der

Mehr

Fach Lebende Fremdsprachen, Deu Klasse/ Alter 10 bis 12-jährige Key Concept Vielfalt und Interkulturalität SchülerInnenanzahl 1 Klasse (ca.

Fach Lebende Fremdsprachen, Deu Klasse/ Alter 10 bis 12-jährige Key Concept Vielfalt und Interkulturalität SchülerInnenanzahl 1 Klasse (ca. MATERIAL: Sprachenvielfalt GLOBAL CURRICULUM PROJEKT Fach Lebende Fremdsprachen, Deu Klasse/ Alter 10 bis 12-jährige Key Concept Vielfalt und Interkulturalität SchülerInnenanzahl 1 Klasse (ca. 27) Thema

Mehr

Vorschule. Die Zahlen

Vorschule. Die Zahlen Vorschule Die Zahlen die Zahlen und rechnen Seite 1 So ist dieses Heft aufgebaut: Die Zahlen von 1 bis 10 Zahlen aufschreiben Schreibweisen für Zahlen 2 3 4 Zählen Die Anzahl der Tiere bestimmen Die gleiche

Mehr

Leistungsnachweise und Klassenarbeiten im Fach Französisch (2. Fremdsprache) in der Mittelstufe. 1. Übersicht

Leistungsnachweise und Klassenarbeiten im Fach Französisch (2. Fremdsprache) in der Mittelstufe. 1. Übersicht e und Klassenarbeiten im Fach Französisch (2. Fremdsprache) in der Mittelstufe 1. Übersicht Klassenstufe Anzahl der Klassenarbeiten / e 6. Klasse (1. 7. Klasse (2. Art der e (LN) Der LN setzt sich sammen

Mehr

Rechtschreibung und was Eltern wissen sollten

Rechtschreibung und was Eltern wissen sollten Rechtschreibung und was Eltern wissen sollten Afra Sturm, Thomas Lindauer, Claudia Neugebauer Rechtschreibung und was Eltern wissen sollten Welche Rolle spielt die Rechtschreibung, wenn unser Kind einen

Mehr

Unsere allen Märchen Märchen als pädagogisches Mittel für Integration

Unsere allen Märchen Märchen als pädagogisches Mittel für Integration Unsere allen Märchen Märchen als pädagogisches Mittel für Integration Kurzbeschreibung: "Märchen sind Kraftfutter für Kindergehirne und Balsam für die Seele von Erwachsenen", zitiert Elvira Mießner den

Mehr

Ein Deutschprogramm für SchülerInnen mit nichtdeutscher Muttersprache. Didaktisches Konzept. Georg Ratz

Ein Deutschprogramm für SchülerInnen mit nichtdeutscher Muttersprache. Didaktisches Konzept. Georg Ratz Ein Deutschprogramm für SchülerInnen mit nichtdeutscher Muttersprache Didaktisches Konzept Georg Ratz www.elsy.at Einleitung: Ein Problem an vielen Schulstandorten in Ballungszentren sind Kinder, die unter

Mehr

SPRACHSENSIBLER UNTERRICHT IN DER GRUNDSCHULE

SPRACHSENSIBLER UNTERRICHT IN DER GRUNDSCHULE SPRACHSENSIBLER UNTERRICHT IN DER GRUNDSCHULE Wo Qualität zur Sprache kommt. www.oesz.at Im Auftrag des WORUM GEHT S? Sprachliche Kompetenzen in Deutsch sind in jedem Unterricht entscheidend auch in Ihrem!

Mehr

Kompatible ebook-reader, Smartphones und Tablet PCs

Kompatible ebook-reader, Smartphones und Tablet PCs Kompatible ebook-reader, Smartphones und Tablet PCs Stand: 14.12.2016 Inhalt: - Aktuelle ebook-reader - Smartphone und Tablets - Archiv: ebook-reader mit Herstellungsjahr 2014 oder älter Diese Zusammenstellung

Mehr

Jetzt lerne ich die Zahlen und rechnen (ab 5)

Jetzt lerne ich die Zahlen und rechnen (ab 5) Jetzt lerne ich die Zahlen und rechnen (ab 5) Vorschule Bearbeitet von Ulrike Holzwarth-Raether, Ute Müller-Wolfangel, Gabie Hilgert, Stefanie Scharnberg 1. Auflage 2012. Taschenbuch. 24 S. Paperback ISBN

Mehr

Elterninformation zum Thema: Rechtschreibunterricht an der Heilig-Geist-Schule

Elterninformation zum Thema: Rechtschreibunterricht an der Heilig-Geist-Schule Elterninformation zum Thema: Rechtschreibunterricht an der Heilig-Geist-Schule Stand: Februar 2016 die Buchstaben werden mit Einsterns Schwester nacheinander eingeführt parallel: Wörter, Sätze, Texte mit

Mehr

Unter folgendem Link findet ihr ein gutes Portal, um Russisch online zu lernen und zu üben

Unter folgendem Link findet ihr ein gutes Portal, um Russisch online zu lernen und zu üben Russisch - lernen online Geschrieben von SerGo - 15.02.2010 14:44 Unter folgendem Link findet ihr ein gutes Portal, um Russisch online zu lernen und zu üben http://www.russian-online.net/index.php Geschrieben

Mehr

App-Empfehlungen für den Schulalltag

App-Empfehlungen für den Schulalltag Bildquellen:https://cdn1.iconfinder.com/data/icons/app3stores32/128/Google_Play_3.png;http://fc09.deviantart.net/fs71/i/2011/194/2/7/app_store_icon template_by_michel00003d3lfuvq.png http://appshopper.com/blog/wp3content/uploads/2010/09/app3store3icon.jpg

Mehr

Margret Datz Grundschule Jungeroth

Margret Datz Grundschule Jungeroth Schulleiterin Autorin Grundschule Jungeroth Verlag an der Ruhr Fachzeitschriften Von der Grundschule in die 5. Klasse Internetnutzung in heterogenen Lerngruppen Warum PC und Internet im Unterricht? PC

Mehr

Ergänzende Informationen zum LehrplanPLUS

Ergänzende Informationen zum LehrplanPLUS Essen und Trinken Feste und Feiern Stand der Sprachkenntnisse Fach Zeitrahmen Schülerinnen und Schüler mit geringen Sprachkenntnissen mit Grundkenntnissen in der Alltagssprache mit Unterstützungsbedarf

Mehr

ENTDECKEN SIE IHRE LERNSTRATEGIEN!

ENTDECKEN SIE IHRE LERNSTRATEGIEN! ENTDECKEN SIE IHRE LERNSTRATEGIEN! Beantworten Sie folgenden Fragen ausgehend vom dem, was Sie zur Zeit wirklich machen, und nicht vom dem, was Sie machen würden, wenn Sie mehr Zeit hätten oder wenn Sie

Mehr

Deutsch. Zweitsprache

Deutsch. Zweitsprache Schulleitung/Annina Fricker-Schneider Konzept Deutsch als Zweitsprache Im Rahmen des integrativen Konzepts der Schule Waldstatt erarbeitet durch die Begleitgruppe ISF im 2000 überarbeitet und vorgelegt

Mehr

Sprachenwahl Latein / Französisch ab Klasse 6 (Schuljahr 2009/2010) Do

Sprachenwahl Latein / Französisch ab Klasse 6 (Schuljahr 2009/2010) Do Sprachenwahl Latein / Französisch ab Klasse 6 (Schuljahr 2009/2010) Do. 07.05.09 Latein ab Klasse 6 Klasse 6 Klasse 7 Klasse 8 Klasse 9 Klasse 10 4 Stunden 4+1 Stunden 3 Stunden 3 Stunden 3 Stunden 17+1

Mehr

KAPITEL I EINLEITUNG

KAPITEL I EINLEITUNG KAPITEL I EINLEITUNG A. Hintergrund Die Sprache ein wichtiges Kommunikationsmittel in dem Menschleben. Ganz besonders die Entwicklung der Technologie erweitert die Sprache und die Menschen interessieren

Mehr

Illustrierende Aufgaben zum LehrplanPLUS

Illustrierende Aufgaben zum LehrplanPLUS Nicht alle Menschen sagen Hallo! Wörter aus verschiedenen Sprachen Jahrgangsstufen 1/2 Fach übergreifende Bildungs- und Erziehungsziele Zeitrahmen Benötigtes Material Deutsch Interkulturelles Lernen 45

Mehr

Methodische und didaktische Strategien der Binnendifferenzierung in Lerngruppen zur Förderung der Lernerautonomie

Methodische und didaktische Strategien der Binnendifferenzierung in Lerngruppen zur Förderung der Lernerautonomie Methodische und didaktische Strategien der Binnendifferenzierung in Lerngruppen zur Förderung der Lernerautonomie AkDaF Fachtagung 29.März 2014 Luzern Vecih Yaşaner Bundesamt für Migration und Flüchtlinge:

Mehr

Museen oder Bibliotheken, sie haben meistens dasselbe Problem: ein Angebot, das

Museen oder Bibliotheken, sie haben meistens dasselbe Problem: ein Angebot, das BasisCamp Spielen ein Bericht von Merve Gül Februar 2016 Wenn Christoph Deeg bei der Bundesakademie für einen Workshop vorbeikommt, dann wissen eigentlich alle, dass das kein gewöhnlicher Workshop sein

Mehr

Lernstrategien in der Grundschule Wo sind die Defizite im Unterricht der Grundschule?

Lernstrategien in der Grundschule Wo sind die Defizite im Unterricht der Grundschule? Hans Merkens Lernstrategien in der Grundschule Wo sind die Defizite im Unterricht der Grundschule? Arbeitsbereich Empirische Erziehungswissenschaft Vortrag 22.11.2006 in Wünsdorf Spracherwerb in der Grundschule

Mehr

Mathematik für alle Eine Vorlesung für 1000 Studierende Heterogenität: Die Studienrealität gestalten

Mathematik für alle Eine Vorlesung für 1000 Studierende Heterogenität: Die Studienrealität gestalten Eine für 1000 Studierende Heterogenität: Die Studienrealität gestalten Prof. Dr. Dörte Haftendorn, Leuphana Universität Lüneburg Forum ProLehre Servicecenter Lehre Universität Kassel 11.11.09 Unterstützungssysteme

Mehr

Germanistik. Nika Ragua. Wortschatz üben. Studienarbeit

Germanistik. Nika Ragua. Wortschatz üben. Studienarbeit Germanistik Nika Ragua Wortschatz üben Studienarbeit FAKULTÄT III SPRACH- UND KULTURWISSENSCHAFTEN INSTITUT FÜR GERMANISTIK WINTERSEMESTER 2009/2010 Modul: Deutsch als Fremdsprache Seminar: Methoden der

Mehr

Latein - Klasse 5 (2. Hj.) - Version 2 (Juni 2005) S. 1 von 5

Latein - Klasse 5 (2. Hj.) - Version 2 (Juni 2005) S. 1 von 5 Latein - Klasse 5 (2. Hj.) - Version 2 (Juni 2005) S. 1 von 5 Kerncurriculum

Mehr

Beilage zur Stellungnahme zur Integrationsvereinbarungs-Verordnung :

Beilage zur Stellungnahme zur Integrationsvereinbarungs-Verordnung : Volkshochschule Ottakring Ludo-Hartmann-Platz 7 1160 Wien Beilage zur Stellungnahme zur Integrationsvereinbarungs-Verordnung : Stellungnahme zum Rahmencurriculum für Alphabetisierungskurse" (Anlage A im

Mehr

Grundlage u.a.: M. Ulich,P. Oberhuemer, M. Soltendieck: Die Welt trifft sich im Kindergarten, 2001

Grundlage u.a.: M. Ulich,P. Oberhuemer, M. Soltendieck: Die Welt trifft sich im Kindergarten, 2001 Exzerpt: Landeskoordinatorin V 2002 Grundlage u.a.: M. Ulich,P. Oberhuemer, M. Soltendieck: Die Welt trifft sich im Kindergarten, 2001 Informationen zum Thema Kinder nichtdeutscher Muttersprache 1. Begriffe

Mehr

Bildkarten Set: In der Schule

Bildkarten Set: In der Schule Bildkarten Set In der Schule Material zur Sprachförderung DaZ Leseprobe Klebstoff Kreide Buch Lineal Bleistift Radiergummi Ranzen Schere Anspitzer Mäppchen Tafel Heft Füller Buntstift Schwamm Autorin /

Mehr

10 Migration. Migration in Deutschland. Lies den Text und ordne die Wörter zu. Arbeit / weggehen / Probleme / verheiratet / Land

10 Migration. Migration in Deutschland. Lies den Text und ordne die Wörter zu. Arbeit / weggehen / Probleme / verheiratet / Land 1 Migration in Deutschland Lies den Text und ordne die Wörter zu. Arbeit / weggehen / Probleme / verheiratet / Land In Deutschland leben ca. 82 Millionen Menschen. Ungefähr 16 Millionen haben einen Migrationshintergrund.

Mehr

Entschließung des Bundesrates für mehr Pflegepersonal mit Migrationshintergrund und zum Ausbau pflegeberufsbezogener Sprachförderung

Entschließung des Bundesrates für mehr Pflegepersonal mit Migrationshintergrund und zum Ausbau pflegeberufsbezogener Sprachförderung Bundesrat Drucksache 134/11 (Beschluss) 15.04.11 Beschluss des Bundesrates Entschließung des Bundesrates für mehr Pflegepersonal mit Migrationshintergrund und zum Ausbau pflegeberufsbezogener Sprachförderung

Mehr

Präsentation von Susanne Flükiger, Stabsstelle Pädagogik, Kanton Solothurn. PP Medienanlass

Präsentation von Susanne Flükiger, Stabsstelle Pädagogik, Kanton Solothurn. PP Medienanlass Präsentation von Susanne Flükiger, Stabsstelle Pädagogik, Kanton Solothurn (Didaktische) Grundgedanken Was ist das Ziel des Fremdsprachenunterrichts? Wie erwerben wir neues Wissen? Wie lernen wir die erste

Mehr

Anleitung für das Webportal Mein Weg nach Deutschland

Anleitung für das Webportal Mein Weg nach Deutschland Anleitung für das Webportal Mein Weg nach Deutschland Mit dem Webportal Mein Weg nach Deutschland können Sie Ihre Sprach- und Landeskundekenntnisse ab dem Niveau A1 verbessern und festigen. Hier finden

Mehr

Vom Buch zum Byte Die Zukunft des Lesens

Vom Buch zum Byte Die Zukunft des Lesens Vom Buch zum Byte Die Zukunft des Lesens Blickbewegungen beim Lesen in einer digitalen Welt Simon Tiffin-Richards MPFG Reading Education and Development (REaD) Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

Mehr

Modulbeschreibungen. Pflichtmodule. Introduction to the Study of Ancient Greek. Modulbezeichnung (englisch) Leistungspunkte und Gesamtarbeitsaufwand

Modulbeschreibungen. Pflichtmodule. Introduction to the Study of Ancient Greek. Modulbezeichnung (englisch) Leistungspunkte und Gesamtarbeitsaufwand Modulbeschreibungen Pflichtmodule Einführung Gräzistik Introduction to the Study of Ancient Greek 6 180 Stunden jedes Wintersemester Die Studierenden werden mit den Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens,

Mehr

Die Auswirkungen von Armut in der Kindheit. Hörsaal City Dr. David H. Gehne Ruhr-Universität Bochum ZEFIR

Die Auswirkungen von Armut in der Kindheit. Hörsaal City Dr. David H. Gehne Ruhr-Universität Bochum ZEFIR Die Auswirkungen von Armut in der Kindheit Hörsaal City Dr. David H. Gehne 05.05.2015 Ruhr-Universität Bochum ZEFIR Die häufigsten Mädchen-Namen in einer Großstadt im Ruhrgebiet 2012-2014 Gehne 05.05.2015

Mehr

Wie lerne ich die Vokabeln richtig!

Wie lerne ich die Vokabeln richtig! Wie lerne ich die Vokabeln richtig! Brauche ich (k)ein Vokabelheft? Ein Vokabelheft sammelt Wörter in Listen. Dies hat einige Vor- aber auch Nachteile: Alle Wörter einer Unit stehen nebeneinander Das Abschreiben

Mehr

Training von Aufmerksamkeit und Impulskontrolle als Lernspiel

Training von Aufmerksamkeit und Impulskontrolle als Lernspiel Training von Aufmerksamkeit und Impulskontrolle als Lernspiel Rund 5% aller Kinder und Jugendlichen leiden unter dem Zappelphilipp-Syndrom AD(H)S. Human Solutions entwickelte unter Einbezugnahme namhafter

Mehr

Wer muss was beim Kinderschutz tun? Nicht nur Kümmerer gesucht

Wer muss was beim Kinderschutz tun? Nicht nur Kümmerer gesucht Wer muss was beim Kinderschutz tun? Nicht nur Kümmerer gesucht Input von Alexander Mavroudis, LVR-Landesjugendamt Rheinland beim Praxistag der Serviceagentur Ganztägig lernen in NRW/ISA e.v. zum Kooperativen

Mehr

MOBILE ACcess Übersicht

MOBILE ACcess Übersicht MOBILE ACcess Übersicht Lokale Intervention Die zentrale Leitstelle stellt dem Personal vor Ort die benötigten Informationen zum Situationsmanagement direkt über die mitgeführten Mobilgeräte bereit. Aktuelle

Mehr

Karin Hetling. Das Zahlenmauer-Spiel

Karin Hetling. Das Zahlenmauer-Spiel Karin Hetling Das Zahlenmauer-Spiel 20 14 9 6 5 1 Spielanleitung ZAHLENMAURER Im Zahlenraum bis 20 bauen die Kinder Zahlenmauern mit festgelegten Grundsteinen (Variante 1) nach vorgegebenem Muster oder

Mehr

KOSTENLOSE ONLINE-MATERIALIEN FÜR DIE FLÜCHTLINGSARBEIT

KOSTENLOSE ONLINE-MATERIALIEN FÜR DIE FLÜCHTLINGSARBEIT KOSTENLOSE ONLINE-MATERIALIEN FÜR DIE FLÜCHTLINGSARBEIT Derzeit stellen viele Verlage kostenlose Materialien zum Erlernen der deutschen Sprache zur Verfügung. Beim Klett-Verlag findet man zum Beispiel

Mehr

Kind SPRACHEN KINDER UND. Sprache aus dem Zaubersack. hat sprachwissenschaftliche Grundlagen. ist aus der Praxis für die Praxis. Bausteine.

Kind SPRACHEN KINDER UND. Sprache aus dem Zaubersack. hat sprachwissenschaftliche Grundlagen. ist aus der Praxis für die Praxis. Bausteine. Sprache aus dem Zaubersack KINDER IN KULTUREN UND SPRACHEN Sprachförderung (+ Erstsprachen) für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren 0 1 hat sprachwissenschaftliche Grundlagen ist aus der Praxis für die Praxis

Mehr

Lesen. macht schlauer. Eine Aktion von. Mit Unterstützung von

Lesen. macht schlauer. Eine Aktion von. Mit Unterstützung von Lesen macht schlauer T i p p s f ü r k l u g e E lt e r n Eine Aktion von Mit Unterstützung von Lesen beginnt lange vor dem Lesen Und zwar in der Familie. Lange bevor Ihr Kind in die Schule kommt, können

Mehr

Download. Buchstaben und Zahlen entdecken. Buchstaben- und Zahlen-Lotto. Bernd Wehren. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Download. Buchstaben und Zahlen entdecken. Buchstaben- und Zahlen-Lotto. Bernd Wehren. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Download Bernd Wehren Buchstaben und Zahlen entdecken Buchstaben- und Zahlen-Lotto Downloadauszug aus dem Originaltitel: Buchstaben und Zahlen entdecken Buchstaben- und Zahlen-Lotto Dieser Download ist

Mehr

Mobile Lösungen von M SOFT Kurzübersicht. M SOFT Organisationsberatung GmbH, 2016

Mobile Lösungen von M SOFT Kurzübersicht. M SOFT Organisationsberatung GmbH, 2016 Mobile Lösungen von M SOFT Kurzübersicht M SOFT Organisationsberatung GmbH, 2016 Mobile Lösungen von M SOFT Rechenzentrum Import in Nachkalkulation oder Berichte DB Server KIS Server DB Server TIME4 Buchungen,

Mehr

Bildkarten Set: Gemüse

Bildkarten Set: Gemüse Bildkarten Set Gemüse Aubergine Blumenkohl Brokkoli Erbsen Fenchel Grüne Bohne Kartoffel Kürbis Lauch Mais Möhre Paprika Spargel Spinat Tomate Zucchini Zwiebel Material zur Sprachförderung DaZ Leseprobe

Mehr

Mit diesen Fragen werden wir im Tagesgeschäft konfrontiert und formulieren mögliche Antworten um den gemeinsamen Erfolg zu sichern.

Mit diesen Fragen werden wir im Tagesgeschäft konfrontiert und formulieren mögliche Antworten um den gemeinsamen Erfolg zu sichern. - Wie gehen wir miteinander um? - Wo hole ich im Gespräch meinen Kunden ab? - Wie hole ich meinen Kunden ab? Verhalten, Präferenzen, Einstellungen und Werte des Kunden: Welche Informationen habe ich welche

Mehr

Griffbereit. Eltern und Kinder entdecken gemeinsam Spiel und Sprache

Griffbereit. Eltern und Kinder entdecken gemeinsam Spiel und Sprache Griffbereit Eltern und Kinder entdecken gemeinsam Spiel und Sprache Geschichte und Hintergründe Die Projekte Griffbereit und Rucksack wurden in Rotterdam entwickelt. Der Arbeitskreis IKEEP (Interkulturelle

Mehr

Kompetenzraster Latein Jahrgangsstufe 6

Kompetenzraster Latein Jahrgangsstufe 6 Kompetenzraster Latein Jahrgangsstufe 6 Inhaltsfelder Sprachsystem / Sprachbetrachtung Persönliche Lernmethode/ Interkulturelle Ebene Lexik auf der Grundlage von Vokabelangaben einen Grundwortschatz erlernen,

Mehr

Grundschule Kissenbrück Jahresprojekt 2011/12 : Mach mit, mach MINT

Grundschule Kissenbrück Jahresprojekt 2011/12 : Mach mit, mach MINT Grundschule Kissenbrück Jahresprojekt 2011/12 : Mach mit, mach MINT Beschreibung Seit den 90-er Jahren finden Unternehmen zunehmend schwerer Nachwuchs für naturwissenschaftliche und technische Berufe.

Mehr

Orientierung im Hunderterraum

Orientierung im Hunderterraum Orientierung im Hunderterraum Um sich in einem neuen Zahlenraum sicher bewegen und rechnen zu können, müssen Kinder eine Reihe von Kompetenzen beherrschen. Dabei werden nicht nur Vorkenntnisse und Schwierigkeiten,

Mehr

Ergänzende Informationen zum LehrplanPLUS

Ergänzende Informationen zum LehrplanPLUS Ich Du Wir Hallo, das bin ich! Ich - Du - Wir Wer bist du? Das sind wir! Stand der Sprachkenntnisse Fach Zeitrahmen Schülerinnen und Schüler mit geringen Sprachkenntnissen mit Grundkenntnissen in der Alltagssprache

Mehr

LARP und Social Media

LARP und Social Media LARP und Social Media Hallo Ich bin Jens 3 Ich erkläre Internet 4 und mach so LARP-Sachen. 5 Und ich probiere so Sachen im sozialen Internet aus. Der Stand der Dinge Wie sieht das deutsche LARP im Internet

Mehr

EXTERNISTENPRÜFUNGEN ITALIENISCH

EXTERNISTENPRÜFUNGEN ITALIENISCH EXTERNISTENPRÜFUNGEN ITALIENISCH Inhaltsübersicht I. Zulassungsprüfungen 1) Italienisch als Erste lebende Fremdsprache (8 jährig) 2) Italienisch als Zweite lebende Fremdsprache (6 jährig) 3) Italienisch

Mehr

1. Erreichbarkeit der R+F App Login News... 3

1. Erreichbarkeit der R+F App Login News... 3 1. Erreichbarkeit der... 2 2. Login... 2 3. News... 3 4. Scannen... 4 4.1 Kommission erstellen... 4 4.2 Artikel-Codes scannen... 4 4.2.1 Scann-Vorgang starten... 4 4.2.2 Hinweise zum Scannen:... 5 4.2.3

Mehr

Rechtschreiben mit Strategie - ß für die Klassen 2-4

Rechtschreiben mit Strategie - ß für die Klassen 2-4 Rechtschreiben mit Strategie - ß für die Klassen 2-4 Angeboten wird eine Werkstatt zum Training des ß im Zusammenhang mit ss und s zum Selbstausdruck. Diese Werkstatt kann zu jeder Zeit ergänzend zum Lehrwerk

Mehr

Einsatz von Tablets im Unterricht

Einsatz von Tablets im Unterricht Einsatz von Tablets im Unterricht Kahoot! Millionenshow im Unterricht Learning-Apps Lernspiele für alle Gegenstände pixlr und photofunia Bildbearbeitung Tellagami Videos erstellen Tag des digitalen Lernens

Mehr

(2) Die Zielgruppe. (3) Das Ehrenamt

(2) Die Zielgruppe. (3) Das Ehrenamt Sprachbildung im Deutschen bei neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen (Seiteneinsteigern) durch ehrenamtliche Sprachpatenschaften Inhaltliches Konzept (1) Das Ziel Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund

Mehr

Bildungsplan 2016/G8 Standardstufe 6. Sprachliche Mittel. Susanne Pongratz, StD Dr. Andreas Sedlatschek, StD

Bildungsplan 2016/G8 Standardstufe 6. Sprachliche Mittel. Susanne Pongratz, StD Dr. Andreas Sedlatschek, StD Bildungsplan 2016/G8: Standardstufe 6 Sprachliche Mittel Susanne Pongratz, StD Dr. Andreas Sedlatschek, StD Bad Wildbad, 21. Mai 2015 Gliederung: 1. Verortung der sprachlichen Mittel im Bildungsplan 2016

Mehr

Schnelles Essen, gutes Essen?

Schnelles Essen, gutes Essen? 0 Schnelles Essen, gutes Essen? eins Ergänzungsmaterial zu Band A, Einheit 0 Lieben Sie Fastfood? Essenszeit Foto: Dagmar Giersberg Foto: Dagmar Giersberg.. 3. a) Ordnen Sie die Wörter den Fotos zu. (Einige

Mehr

PORTA Ein internetbasiertes

PORTA Ein internetbasiertes PORTA Ein internetbasiertes Tool zur Belastungseinschätzung und Interventionsplanung bei minderjährigen mit Fluchterfahrung APK-Workshop minderjährige Flüchtlinge am 30.05.2016 Thorsten Sukale, Kinder-

Mehr

Themenübersicht (bitte anklicken)

Themenübersicht (bitte anklicken) Themenübersicht (bitte anklicken) Einführung Baustein 1: Meilensteine des Erwerbs mathematischer Kompetenzen 1. Entwicklungsmodell 2. Zahlbegriff und Zählkompetenz 3. Verständnis für Mengen 4. Sortieren

Mehr

DaZ-Materialien SSA Künzelsau

DaZ-Materialien SSA Künzelsau Inventarnummer Grundschule Alphabetisierung Sek I Wortschatz Grammatik Spiele, Musik usw. DaZ-Materialien SSA Künzelsau Name, Verlag Lehrwerke Der, Die, Das, Klett: Sprache und Lesen 1, 2, 3, 4 Basisbücher

Mehr

Die Sprachförderung an der GS Scharnebeck teilt sich in die. Spezifische Ziele der Sprachförderung vor der Einschulung

Die Sprachförderung an der GS Scharnebeck teilt sich in die. Spezifische Ziele der Sprachförderung vor der Einschulung 4.2.2 Sprachförderkonzept Allgemeines Ziel der Sprachförderung ist es, den aktiven und passiven Wortschatz sowie das Kommunikationsverhalten des Kindes so zu erweitern, dass es am Unterricht möglichst

Mehr

Die pädagogische Wirksamkeit vorschulischer Förderung des Schriftspracherwerbs

Die pädagogische Wirksamkeit vorschulischer Förderung des Schriftspracherwerbs Pädagogik Dirk Kranz Die pädagogische Wirksamkeit vorschulischer Förderung des Schriftspracherwerbs Bachelorarbeit Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Spracherwerb und Schriftspracherwerb... 3 2.1.

Mehr

FRAGEBOGEN INTEGRATIONSPANEL

FRAGEBOGEN INTEGRATIONSPANEL FRAGEBOGEN INTEGRATIONSPANEL ALPHA-KURSE KURSTEILNEHMENDE 1 A. Ihr persönlicher Hintergrund 1. Wie alt sind Sie? Ich bin 0 0 Jahre alt. 2. Geschlecht Mann Frau 3. Familienstand Ledig weiter mit Frage 4

Mehr

Speedport Router Manuell Einrichten. So richten Sie Ihren Glasfaseranschluss ohne die Internet-Seite ein.

Speedport Router Manuell Einrichten. So richten Sie Ihren Glasfaseranschluss ohne die Internet-Seite  ein. Speedport Router Manuell Einrichten So richten Sie Ihren Glasfaseranschluss ohne die Internet-Seite www.telekom.de/einrichten ein. Inhaltsverzeichnis 4 Internet und Telefonie einrichten 8 Wenn etwas nicht

Mehr

Life Kinetik so sieht die Schule der Zukunft aus

Life Kinetik so sieht die Schule der Zukunft aus Life Kinetik so sieht die Schule der Zukunft aus Die Wirkungsweise von Life Kinetik Life Kinetik ist eine neue lustige Trainingsform, die das Gehirn mittels nicht alltäglichen koordinativen und kognitiven

Mehr

Liste der zugelassenen Lehrwerke in Integrationskursen

Liste der zugelassenen Lehrwerke in Integrationskursen Liste der zugelassenen Lehrwerke in Integrationskursen (Stand: Juli 2010) Die Liste ist folgendermaßen gegliedert: o Sprachkurs kurstragende Lehrwerke Sprachkurs Zusatzmaterialien Orientierungskurs o Unterrichtsmaterialien

Mehr

Gratis-Download zu Gedächtnis Training Superbuch

Gratis-Download zu Gedächtnis Training Superbuch Gratis-Download zu Gedächtnis Training Superbuch Weltbild-Bestellnummer: 267 174 ISBN 978-3-7723-1414-8 FRANZIS GmbH Nutzungsbedingungen: Durch den Download und die Verwendung des PDFs akzeptieren Sie

Mehr

Bildkarten Set: Präpositionen des Ortes wo?

Bildkarten Set: Präpositionen des Ortes wo? Bildkarten Präpositionen des Ortes wo? Material zur Sprachförderung DaZ Leseprobe an auf hinter in neben über unter vor zwischen Konzeption & Gestaltung: Bianka Blöcker Illustrationen: katerina_dav Fotolia

Mehr

Bildkarten Set: Unser Haus

Bildkarten Set: Unser Haus Material zur Sprachförderung DaZ Bildkarten Set Unser Haus Keller Badezimmer Balkon Schlafzimmer Heizungskeller Kinderzimmer Schornstein Tür Ankleidezimmer Garage Küche Waschküche Wohnzimmer Dach Treppenhaus

Mehr

Am Institut für berufliche Aus- und Fortbildung werden neue Dinge ausprobiert.

Am Institut für berufliche Aus- und Fortbildung werden neue Dinge ausprobiert. Neue Ideen und Projekte am Institut für berufliche Aus- und Fortbildung Was ist ein Projekt? Ein Projekt ist ein Plan, der ausgeführt wird. Am Institut für berufliche Aus- und Fortbildung werden neue Dinge

Mehr

APPS für ios 10. professionell entwickeln. Apple Watch

APPS für ios 10. professionell entwickeln. Apple Watch thomas SILLMANN APPS für ios 10 professionell entwickeln // Sauberen Code schreiben mit Swift 3 und Objective-C // Stabile Apps für iphone und ipad programmieren // Techniken & Methoden von Grund auf verstehen

Mehr

Didaktische Hinweise und Anregungen

Didaktische Hinweise und Anregungen Didaktische Hinweise und Anregungen Erste-Hilfe-Wörter: Kita-Kinder lernen Deutsch mit Fotokarten Themenbereiche: Alltag draußen (gelb), Alltag drinnen (lila), Familie (orange), Ernährung (grün), Kleidung

Mehr

Didaktischer Leitfaden

Didaktischer Leitfaden lilibu.ch Didaktischer Leitfaden 1 Inhalt 0 VORWORT 3 1 DIDAKTISCHER ORT DER LILIBU-ÜBUNGEN 4 1.1 ÜBUNG BUCHSTABENSCHLÜSSEL 4 1.2 LERNBEREICH SEHEN ÜBUNG BUCHSTABEN SUCHEN 5 1.3 LERNBEREICH HÖREN ÜBUNG

Mehr

Alphabetisierung mit MigrantInnen: Brückenkurs oder kombinierte Kurse für Alphabetisierung und Deutsch?

Alphabetisierung mit MigrantInnen: Brückenkurs oder kombinierte Kurse für Alphabetisierung und Deutsch? Alphabetisierung mit MigrantInnen: Brückenkurs oder kombinierte Kurse für Alphabetisierung und Deutsch? von Monika RITTER Mit Erstaunen habe ich bei der Lektüre der Ausgabe 58/2005 des ALFA-FORUMs wahrgenommen,

Mehr

Enterprise Mobility Management (EMM) Tino Dörstling, BITMARCK Essen, 03. November 2016

Enterprise Mobility Management (EMM) Tino Dörstling, BITMARCK Essen, 03. November 2016 Enterprise Mobility Management (EMM) Tino Dörstling, BITMARCK Essen, 03. November 2016 Inhaltsverzeichnis Ausgangslage Leistungsinhalte Nutzen Vorteile in der Zusammenarbeit mit BITMARCK Kontakt zu BITMARCK

Mehr

Unterwegs zur persönlichen Handschrift! mit

Unterwegs zur persönlichen Handschrift! mit Unterwegs zur persönlichen Handschrift! mit Ursus Formati NEU Das Ursus Formati-System hilft beim Erlernen der Basisschrift, beim Rechnen und Wörter-Lernen. Es fördert die Kreativität und ist noch dazu

Mehr

Info-Abend Zweigwahl - Latein StR Herr Gebhardt

Info-Abend Zweigwahl - Latein StR Herr Gebhardt Info-Abend Zweigwahl - Latein StR Herr Gebhardt Fahrplan A. Latein und Mathematik B. Warum Latein manchen Schülern (nicht) schwer fällt. C. Latein lernen Wozu? D. Der Weg zum Latinum E. Schülerzitate/

Mehr

Lernen und Motivation

Lernen und Motivation Lernen und Motivation Worauf es ankommt, wenn Sie Ihr Kind wirklich unterstützen wollen Gedanken, Ideen und Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen März 2014, zusammengetragen von Hansueli Weber

Mehr

Mehrgenerationenhaus Eröffnung in Magdeburg

Mehrgenerationenhaus Eröffnung in Magdeburg Mehrgenerationenhaus Eröffnung in Magdeburg Der demografische Wandel vollzieht sich in unserer Gesellschaft im immer stärkeren Maße. Wir werden glücklicherweise alle älter und somit wird der Erfahrungsschatz

Mehr

"Gemeinsam wachsen" - der Elternratgeber ADHS

Gemeinsam wachsen - der Elternratgeber ADHS "Gemeinsam wachsen" - der Elternratgeber ADHS Verhaltensprobleme in Familie und Schule erfolgreich meistern Bearbeitet von Dr. Armin Born, Claudia Oehler 1. Auflage 2011. Taschenbuch. XIX, 148 S. Paperback

Mehr

Apps vom Staat für Bürger

Apps vom Staat für Bürger Apps vom Staat für Bürger Mobiler Service der Bayerischen Staatsregierung Immer und überall online Frage: In Welchen Situationen und an welchen der folgenden Orte nutzen Sie Ihr Smartphone, um ins Internet

Mehr

MYRUN TECHNOGYM improve your running

MYRUN TECHNOGYM improve your running MYRUN TECHNOGYM improve your running MYRUN TECHNOGYM Von Läufern für Läufer. MYRUN TECHNOGYM bietet Ihnen das ultimative Lauferlebnis, personalisierte Trainingsprogramme und Feedback zu Ihrer Lauftechnik.

Mehr

Rucksack in der Schule Ein Projekt zur koordinierten Sprachförderung und Elternbildung VHS Lüdenscheid Weitere Kooperationspartner

Rucksack in der Schule Ein Projekt zur koordinierten Sprachförderung und Elternbildung VHS Lüdenscheid Weitere Kooperationspartner Titel Rucksack in der Schule Ein Projekt zur koordinierten Sprachförderung und Elternbildung VHS VHS Lüdenscheid Weitere Kooperationspartner RAA (Regionale Arbeitsstelle zur Förderung von Kindern und Jugendlichen

Mehr

Inhaltsverzeichnis: ABC-Wörter mit Bild am MONITOR

Inhaltsverzeichnis: ABC-Wörter mit Bild am MONITOR ABC-Wörter mit Bild zur Erarbeitung am Monitor Diese Arbeitsdatei enthält zu sprachlich relevanten Lauten und Lautverbindungen Aufbauübungen. Kopiervorlagen zum Ausdruck von Arbeitsblättern oder Karteikarten

Mehr

Flüchtlinge lernen Deutsch Geschichten bauen Phase 2 - Ideen für fortgeschrittene Anfänger

Flüchtlinge lernen Deutsch Geschichten bauen Phase 2 - Ideen für fortgeschrittene Anfänger Flüchtlinge lernen Deutsch Geschichten bauen Phase 2 - Ideen für fortgeschrittene Anfänger In den ersten ca. 100 Stunden haben die Lernenden mit Hilfe von Gegenständen und Handlungen aus ihrem direkten

Mehr

Bildkarten Set: Obst. Leseprobe

Bildkarten Set: Obst. Leseprobe Leseprobe Bildkarten Set Obst Ananas Apfel Apfelsine Aprikose Banane Birne Brombeere Erdbeere Grapefruit Himbeere Kirsche Kiwi Mango Pfirsich Pflaume Weintrauben Zitrone Autorin / Layout: Bianka Blöcker

Mehr

Pluspunkt Deutsch Keine Lust auf Kinder (Band 3, Lektion 1) Kinder

Pluspunkt Deutsch Keine Lust auf Kinder (Band 3, Lektion 1) Kinder Übung A Kinder sind 1 Was verbinden Sie mit dem Wort Kinder? Machen Sie ein Wörternetz. Kinder 2 Welche Bedeutung haben Kinder in Ihrem Heimatland? Schreiben Sie drei Sätze. Vergleichen Sie Ihre Ergebnisse

Mehr

Entscheiden Sie sich für eine EU Karriere

Entscheiden Sie sich für eine EU Karriere Entscheiden Sie sich für eine EU Karriere Kommission Wirtschaftsund Sozialausschuss Rat Ausschuss der Regionen Parlament Bürgerbeauftragte Gerichtshof Europäische Datenschutzbeauftragte Rechnungshof und

Mehr

Ergebnisse aus der bilingualen Grundschule

Ergebnisse aus der bilingualen Grundschule Ergebnisse aus der bilingualen Grundschule Prof. Dr. Thorsten Piske Institut für Sprache und Literatur Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd Fachtagung Kinder sprechen viele Sprachen Dortmund, 4. Februar

Mehr

4. Grammatikunterricht als Schule der Aufmerksamkeit

4. Grammatikunterricht als Schule der Aufmerksamkeit 4. Grammatikunterricht als Schule der Aufmerksamkeit 1. Umgang mit Fehlern I Negotiation of form 2. Der Begriff der Grammatik 3. Implizites und explizites Sprachwissen 4. Aufgabe der Grammatik 5. Automatisierung

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DEUTSCH FÜR ÄRZTE Der Chirurg Asem Abu-Mowais arbeitet in einem Krankenhaus in Recklinghausen. Er ist einer von vielen ausländischen Ärzten in Deutschland, denn hier gibt es zu wenige qualifizierte Mediziner.

Mehr

FÖRDERUNG? SIND SIE FIT FÜR. Sanitär Heizung Fliesen

FÖRDERUNG? SIND SIE FIT FÜR. Sanitär Heizung Fliesen Sanitär Heizung Fliesen Inhaber Matthias Schultz Erfurter Ring 7-38444 Wolfsburg Tel: 05361 27 500 0 E-Mail: info@hartmann-installation.de www.hartmann-installation.de SIND SIE FIT FÜR FÖRDERUNG? Der Staat

Mehr

Erfahrungsbericht. über die Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund. in Deutsch

Erfahrungsbericht. über die Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund. in Deutsch Werner-von-Siemens-Gymnasium Brennesstraße 4 93059 Regensburg Erfahrungsbericht über die Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund in Deutsch Unsere Schule beteiligt sich von Anfang

Mehr

Immer perfekt ausgerüstet.

Immer perfekt ausgerüstet. KÜBLER WEATHER Immer perfekt ausgerüstet. NEUHEITEN 2016 2017 INSPIRED BY YOUR JOB Perfektes Arbeitsklima bei jedem Wetter. Mit der KÜBLER WEATHER-Workwear. Herzlich willkommen in der Welt von KÜBLER.

Mehr

Sprachbildung im Offenen Ganztag. Spielend Sprechen lernen, und die Lust der Kinder am Kommunizieren nutzen und stärken

Sprachbildung im Offenen Ganztag. Spielend Sprechen lernen, und die Lust der Kinder am Kommunizieren nutzen und stärken Sprachbildung im Offenen Ganztag Spielend Sprechen lernen, und die Lust der Kinder am Kommunizieren nutzen und stärken D I P L. - H E I L P Ä D. M A R E N B E R H E I D E Ablauf 1. Meilensteine der Sprachentwicklung

Mehr