Eigenbetrieb Abfallentsorgung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Eigenbetrieb Abfallentsorgung"

Transkript

1 Eigenbetrieb Abfallentsorgung So wenig Abfall wie möglich, clever entsorgt, aus Liebe zur Umwelt.

2 2 I Inhalt Inhalte Inhalt...2 Vorwort... 3 Abfallvermeidung...4 Abfalltrennung...5 Zu Hause richtig trennen...6 / 7 Braune Tonne...8 Gelbe Tonne...9 Blaue Tonne...10 Graue Tonne...11 Gesondert entsorgen Elektroschrott, Sperrmüll und Bauabfälle...12 Altglas, Alttextilien, Altreifen, Altbatterien und schadstoffhaltige Abfälle...13 Abfall-ABC: Wo entsorge ich was?...14 / 15 Annahmestellen...16 Kontaktdaten Eigenbetrieb Abfallentsorgung Ansprechpartner Tel Betriebsleitung Frau Peters -101 Sekretariat Frau Schulze -100 Sachgebietsleiterin Abfall- und Satzungsrecht Frau Schuster -114 Gebührenwirtschaft Frau Lange -102 Buchhaltung Frau Schulze Frau Reichert Vollstreckung Herr Hollweg -115 Deponieplanung/Nachsorge Herr Mitreiter -112 Abfallberatung Herr Reinemann Frau Schäfer

3 Vorwort I 3 Vorwort Liebe Einwohnerinnen und Einwohner, meine sehr geehrten Damen und Herren, um dem Kreislaufwirtschaftsgesetz und der Schonung der natürlichen Ressourcen immer besser Rechnung zu tragen, ist es unsere Aufgabe, künftig immer weniger Restabfall zu verursachen. Deshalb arbeitet der Eigenbetrieb Abfallentsorgung daran, das System der geordneten Entsorgungswege im Landkreis Börde stetig zu optimieren. Ein System kann noch so gut sein das Funktionieren einer öffentlichen Abfallwirtschaft ist letztlich jedoch immer abhängig vom Mitwirken der Menschen, die Entsorgungsleistungen in Anspruch nehmen. Am Anfang steht dabei das Bewusstsein jedes Einzelnen von uns, die wir Abfall erzeugen. Aus unserer Verantwortung für die nachfolgenden Generationen heraus bitte ich Sie, Ihren Beitrag dazu zu leisten, Wertstoffe der Kreislaufwirtschaft möglichst sortenrein zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig dort die Produktion von Abfällen zu vermeiden, wo es uns möglich ist. Mit dieser Broschüre möchten wir Sie dabei unterstützen, der Umwelt mit dem eigenen verantwortlichen Handeln etwas Gutes zu tun. Wir klären Themen rund um die Frage Wohin mit meinem Müll? und geben Ihnen einen Leitfaden für die Entsorgung verschiedenster Abfälle an die Hand. Ebenfalls erhalten Sie auf den folgenden Seiten alle wichtigen Kontakte. Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihren Beitrag zu einer sauberen Umwelt! Hans Walker Landrat

4 4 I Abfallvermeidung Ein Leben für die Tonne? nche Abfälle lassen sich nicht meiden. Andere schon und r viel Abfallvermeidung einfacher, für den Hausgebrauch als Sie glau-. Mit dem richtigen Bewusstn lässt sich schon im Alltag eine nge für die Umwelt tun. Kaufen zum Manche Beispiel Abfälle lassen sich nicht lieber vermeiden Mehrweg- andere schon. Einwegflaschen! Der kleine g zum Pfandautomaten lohnt h in jedem Fall, denn 20 Mehrflaschen ersetzen erstaunliche 00 Einwegflaschen! Beim Einfen können Sie vorausschauen von Zuhause einen Einkaufsb oder Stoffbeutel mitnehmen as rechnet sich nicht nur für Ih- Geldbeutel, sondern mindert Mehrweg- statt Einwegflaschen kaufen h den Verkauf der Plastiktüten, Ein Einkaufskorb/Stoffbeutel erspart den Plastiktütenkauf am Ende aufwendig recycelt Keine Pappbecher, sondern Mehrweggeschirr verwenden den müssen. Bei Partys wird fig Nachfüllpackungen auf Pappbecher für Seife & Co. reduzieren den Abfall und Plageschirr Mindesthaltbarkeitsdatum zurück der Lebensmittel schon beim Kauf beachten gegriffen. Das zwar praktisch, aber schlecht Einseitig bedrucktes Papier kann rückseitig gut als die Notiz- Umwelt. oder Einkaufszettel genutzt Wer werden in Gedanken on Reparieren das statt neu teure kaufen Porzellan oder Lieblingsglas in Scherben auf Boden sieht, sollte lieber auf hrweggeschirr zurückgreifen. Mit dem richtigen Bewusstsein lässt sich schon im Alltag eine Menge für die Umwelt tun. Kaufen Sie zum Beispiel lieber Mehrweg- als Einwegflaschen! Der kleine Gang zum Pfandautomaten lohnt sich in jedem Fall, denn 20 Mehrwegflaschen ersetzen erstaunliche Einwegflaschen! Beim Einkaufen können Sie vorausschauen und von zu Hause einen Einkaufskorb oder Stoffbeutel mitnehmen das rechnet sich nicht nur für Ihren Geldbeutel, sondern mindert auch den Verkauf der Plastiktüten, die am Ende aufwendig recycelt werden müssen. Bei Partys wird häufig auf Pappbecher und Plastikgeschirr zurückgegriffen. Das ist zwar praktisch, aber schlecht für die Umwelt. Wer in Gedanken schon das teure Porzellan oder das Lieblingsglas in Scherben auf dem Boden sieht, sollte lieber auf Mehrweggeschirr zurückgreifen. Das gibt es auch aus robustem Kunststoff.

5 Abfalltrennung als Grundregel I 5 Fast eine halbe Tonne Abfall erzeugt jeder Deutsche im Schnitt pro Jahr. Im Gegensatz zu anderen Ländern hat die Mülltrennung bei uns schon einen gewissen Stellenwert im Allgemeinen wird der Müll bereits beim Verbraucher sortiert. Die meisten von uns wissen, dass Glasflaschen nichts in der Gelben Tonne oder im Restmüll zu suchen haben und dass man verwelkte Topfpflanzen nicht zum Altpapier stellen sollte. Doch wie sieht es mit den Feinheiten aus? Können zerbrochene Trinkgläser in den Glascontainer? Gehören Zigarettenkippen in den Biomüll oder in den Restmüll? Um diese Fragen zu klären und die Wahl der Tonne zum Kinderspiel zu machen, haben wir auf den nächsten Seiten einmal zusammengefasst, was genau wo hineinkommt. Abfallvermeidung für den Hausgebrauch Gleich und gleich gesellt sich gern Abfall-Entsorgung Bördekreis Wanzleben GmbH Wir entsorgen für Sie: Hausmüll, Biomüll, Grünschnitt und Weihnachtsbäume, Sperrmüll, Elektrogeräte und Schrott Sie entsorgen über uns: Papier, Pappe, Kartonagen (blaue Tonne) Bauschutt und Bauabfall (Selbstanlieferung und Containerdienst) Schadstoffe An der Alten Tonkuhle Wanzleben- Börde Tel.: Sperrmüll: Fax: mail:

6 6 I Zu Hause richtig trennen Was gehört wohin? Richtig trennen leicht gemacht Braune Tonne Balkonpflanzen Blumen/-sträuße Blumentopfinhalte Brotreste Eierschalen Federn Filtertüten Fleischreste Frittierfett Fruchtschalen Gartenabfälle Gemüsereste Haare Kaffeesatz Kleintierstreu (nicht von Katzen, kein Hundekot) Laub Mist Milchprodukte Nussschalen Obstreste Knochen Küchenpapiertücher Rasenschnitt Sägemehl Speisereste Strauchschnitt Tannennadeln Teebeutel Zwiebelschalen Gelbe Tonne Verpackungen aus Kunststoff Becher von Milchprodukten u. Margarine Einweggeschirr Flaschen von Körperpflegemitteln Flaschen von Spül- und Waschmitteln Folien, Folienbeutel Lebensmittelflaschen Verkaufsschalen Verpackungen aus Metall Aluminiumschalen, -deckel, -folien Getränkedosen (pfandfrei) Konservendosen Spraydosen (leer) Verpackungen aus Verbundstoff Milch-, Saft- und Weinkartons (z.b. Tetrapak) Blister (leere Tablettenpackungen) Tiefkühlverpackungen Vakuumverpackungen Styroporverpackungen mit Betriebsstätten in Halle/Bennstedt, Wolfen, Wanzleben, Aschersleben, Burg

7 Zu Hause richtig trennen I 7 Blaue Tonne Briefpapier Broschüren Bücher Drucksachen Eierkartons Einwickelpapier Hefte Illustrierte Kartonagen Kataloge Knüllpapier Magazine Papierschnipsel Papiertüten Graue Tonne Asche (kalt) Baustyropor Datenträger (CDs, Kassetten) Dispersionsfarben (ausgetrocknet) Einmalspritzen, Altmedikamente Glasscherben (Fenster, Spiegel) Glühlampen Hundekot Hygieneartikel Katzenstreu Kehricht Keramik Kerzenwachs Klebebänder Pappschachteln Kleinspielzeug Pergamentpapier Kugelschreiberminen Pizzakartons Lederreste Pralinenschachteln Lumpen Prospekte Papiertaschentücher Schreibpapier Porzellan Schuhkartons Putzlappen Telefonbücher Schrauben, Nägel Waschmittelkartons Werbeschriften Zeitschriften Zeitungen Zigarettenschachteln Staubsaugerbeutel und Inhalt (von beutellosen Staubsaugern) Steingut Tapetenreste Teppichreste Verbandsmaterial Watte/-stäbchen Windeln Zahnbürsten Zigarettenkippen

8 8 I Zu Hause richtig trennen Braune Tonne: Bioabfall Biomüll kein Abfall, sondern wertvoller Rohstoff Biotonne trotz Eigenkompostierung macht Sinn! Die kompostierbaren Abfälle aus den Küchen und Gärten werden im Landkreis Börde im 14-tägigen Rhythmus mit der Biotonne eingesammelt, zu Kompostierungsanlagen transportiert und dort zu humusreichem Bio-Boden und Pflanzennahrung verarbeitet. Eigenkompostierung von gekochten Speiseresten, Fleisch- und Fischabfällen das stinkt und zieht zudem Ungeziefer an. Besser diese Abfälle über die Biotonne entsorgen. Denn nur in Kompostanlagen können im großtechnischen Rahmen Temperaturen von bis zu 70 C erreicht werden, wodurch eine ausreichende Hygienisierung des Komposts gewährleistet wird. Nur aus gut getrenntem Bioabfall kann hochwertiger Kompost gewonnen werden. Oft landen sorgfältig sortierte Bioabfälle in Plastiktüten verpackt in der Biotonne. Besser ist es, den Inhalt der Tüten in die Biotonne zu entleeren und die Tüte anschließend in die Restmülltonne zu werfen. Plastiktüten sind nicht kompostierbar, durch die aufwendige Trennung entstehen zusätzliche Kosten, die vermieden werden können. Weitere Informationen zur Entsorgung von kompostierbaren Abfällen wie z.b. Grünschnittentsorgung und Weihnachtsbaumentsorgung finden Sie auf Tipps und Tricks für die Biotonne Wählen Sie im Sommer einen schattigen Platz und im Winter einen wärmeren, geschützten Standort. Zerknülltes Zeitungspapier oder grober Baum- bzw. Strauchschnitt am Boden der Biotonne verhindert das Einfrieren im Winter. Wickeln Sie Küchenabfälle in Zeitungspapier, das saugt die Feuchtigkeit auf und hält Fliegen fern, zudem verhindert es die Madenbildung. Achten Sie darauf, dass der Deckel Ihrer Biotonne stets richtig geschlossen ist. Ihr Entsorgungsfachbetrieb im Landkreis Börde Wertstoffverwertung Oschersleben n Baustellen- und Industrieentsorgung n Sonderabfallentsorgung Baustellen- und Industrieentsorgung Quedlinburg Blasiistraße 25 n Fäkalienentsorgung Sonderabfallentsorgung mit Quedlinburg Blasiistraße Spül- und Reinigungsarbeiten Am Pappelwald Fäkalienentsorgung mit Am Pappelwald 7 n Containerdienst Spül- und Reinigungsarbeiten Oschersleben Oschersleben n Transportleistungen Containerdienst n Recyclinghof n Wertstofferfassung Transportleistungen ( Quedlinburg Blasiistraße 25 Recyclinghof Quedlinburg Blasiistraße Wertstofferfassung

9 Gelbe Tonne: Verkaufsverpackungen Zu Hause richtig trennen I 9 Umweltschonend recycelt, zu neuem Leben erweckt Die Betreiber der dualen Systeme sind beauftragt, regelmäßig bei Privathaushalten und anderen Endverbrauchern gebrauchte Verkaufsverpackungen einzusammeln und der Verwertung zuzuführen. Die entsprechenden Entsorgungs- und Verwertungskosten werden nicht über die Abfallentsorgungsgebühren, sondern über den Kaufpreis der Artikel finanziert. Die Verkaufsverpackungen (ausgenommen Verpackungen aus Papier und Glas) werden im gesamten Landkreis Börde über Gelbe Tonnen im 14-tägigen Rhythmus erfasst. Hinweis: Bitte achten Sie darauf, nur restentleerte Verpackungen dem Wertstoffabfall zuzuführen. Stapeln Sie unterschiedliche Verpackungen nicht ineinander und geben Sie die Verkaufsverpackungen nur in loser Schüttung in die Behälter ein. Werden bei Kontrollen Fehlwürfe (wie z. B. Restabfall, Bioabfall oder Bauschutt) in der Gelben Tonne festgestellt, erfolgt keine Entleerung des Behälters. Weiterhin werden auch blaue Säcke oder sonstige undurchsichtige Säcke sowie undurchsichtige Einkaufstüten als Fehlwürfe gewertet. Der entsprechende Behälter wird mit einem Aufkleber versehen, der zur Nachsortierung auffordert. Die Entleerung des nachsortierten Behälters erfolgt dann zum nächsten regulären Entsorgungstermin. Gelbe Tonnen stehen in den Größen 240 Liter und Liter zur Verfügung. Alle Privathaushalte sowie öffentliche Einrichtungen und ein Großteil der Gewerbebetriebe haben Anspruch auf kostenlose Abfuhr der anfallenden Verpackungen. Ihr Partner in allen Entsorgungsfragen WIR SCHLIESSEN KREISLÄUFE IM AUFTRAG DER ZUKUNFT Ingenieur-, Labor- und Vermessungsleistungen für Altlasten, Abbruch, Baugrund/Geotechnik, Abfallbehandlung/Deponien, Wasser/Abwasser, Erdbau/Tiefbau, Alternative Energien, UVS/LBP Wertstofferfassung Containerdienst Baustellenentsorgung Gewerbeabfallentsorgung Wertstoffhof Sprechen Sie uns an- Ihr Dienstleister und kompetenter Entsorgungspartner Geschäftsstelle Salzwedel: Feldstraße 25 a Salzwedel Tel REMONDIS Sachsen-Anhalt GmbH, Osterweddinger Chaussee 4, Magdeburg, T , F

10 10 I Zu Hause richtig trennen Blaue Tonne: Altpapier Papier hat viele Leben wenn man es richtig recycelt Jeder, der sein Altpapier über den Landkreis entsorgt, unterstützt stabile Abfallgebühren. Altpapier (Papier, Pappe und Karton) ist ein wertvoller Rohstoff. Aus Altpapier hergestellte Papierprodukte verursachen im Vergleich zu Papierprodukten auf Frischfaserbasis deutlich geringere Umweltbelastungen. Im Landkreis Börde hat sich bei der Altpapiererfassung die Sammlung über die 240-Liter- Altpapiertonne sowie über die Liter-Altpapiercontainer in Großwohnanlagen bewährt. Die Altpapiertonne wird alle 4 Wochen entleert, die genauen Termine erfahren Sie unter anderem im Internet. Verbrauchertipp: Altes Papier ist zu schade für den Müll! Beschreiben und kopieren Sie Papier immer beidseitig. Benutzen Sie Produkte, die aus Altpapier hergestellt sind, wie Papiertaschentücher, Toilettenpapier, Küchentücher, Filtertüten. Erkennungszeichen dieser Produkte ist Der Blaue Engel. DEPOSERV-Ingenieurgesellschaft mbh; Barleben; Steinfeldstraße 3 Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Klaus-Dieter Kirchwitz M.Eng. Dipl.-Ing. Lutz Bartels Planungsleistungen für Deponiegasanlagen und Bioabfallvergärungsanlagen Erkundungen und Nachsorgemonitoring für Deponiestandorte ( ) ( ) Home:

11 Zu Hause richtig trennen I 11 Graue Tonne: Restabfall Für fast jeden Hausmüll, den die anderen Tonnen nicht wollen Für alle nicht verwertbaren Abfälle stehen Ihnen die grauen Restabfallbehälter zur Verfügung. Die im Landkreis Börde gesammelten Restabfälle werden beim Müllheizkraftwerk Rothensee in Magdeburg angeliefert. Dort erfolgt die thermische Behandlung der Abfälle, verbunden mit einer Nutzung der frei werdenden Energie als Fernwärme und Strom. Die Graue Tonne wird alle 14 Tage geleert. Bei zeitweise erhöhter Abfallmenge, die z. B. im Rahmen von Renovierungen (Tapetenreste) oder auch bei Feiern anfällt, besteht die Möglichkeit, zusätzliche Restabfallsäcke zu erwerben. Diese sind mit einem speziellen Aufdruck versehen, denn nur diese Säcke werden durch das Entsorgungsunternehmen bei der Abfuhr der Restabfallbehälter mitentsorgt. Hinweis: Befüllen Sie die Tonne nur so weit, dass sich der Deckel schließen lässt. Das Einstampfen, Verpressen oder Einschlämmen der Abfälle in die Behälter ist nicht erlaubt. Neben dem Behälter stehende Abfälle werden nicht mitgenommen, ausgenommen hiervon sind die amtlichen Restabfallsäcke. Die Restabfallbehälter (wie auch die Bioabfallbehälter) sind mit Transpondern ausgerüstet, die einem bestimmten Grundstück zugeordnet sind. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Behälter nicht vertauscht werden. Bitte nicht: KEIN Einwurf für folgende Abfälle: Energiesparlampen Essensreste Elektroaltgeräte Batterien Lacke/Chemikalien Altglas (Glasflaschen, Marmeladengläser) Bauschutt Steine/Steingut C M Y CM MY CY CMY K

12 12 I Elektroschrott, Sperrmüll und Bauabfälle Gesondert entsorgen Wohin mit ausgedienten Mitbewohnern aus privaten Haushalten? Elektroschrott Sperrmüll = alles, was nicht in die Graue Tonne passt! Altmetall Bauabfälle (Kleinmengen) kostenlos entgeltpflichtig Abholung Zentrale Rufnummer: (Mo Do Uhr, Fr Uhr) Sperrmüll, Altmetall und Ihre kaputten Elektroaltgeräte werden ohne zusätzliche Gebühren nach vorheriger Anmeldung (telefonisch oder online auf direkt vor Ihrem Grundstück abgeholt. Bei der Abholung von Bauabfällen wird ein Entgelt erhoben. Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Termin für die Abholung innerhalb von 4 Wochen. Stellen Sie die von Ihnen beantragten Gegenstände zum vereinbarten Termin sichtbar an den Straßenrand oder Entsorgungsstellplatz der Abfallbehälter, sodass ein problemloses und zügiges Verladen möglich ist. Beim Sperrmüll darf der Umfang der Entsorgung eine Zimmereinrichtung/max. 5 m³ pro Sperrmüllentsorgung nicht überschreiten. Einzelstücke dürfen maximal 2,2 x 1,5 x 0,75 m groß sein und 70 kg wiegen. ODER Selbstanlieferung Selbstverständlich können Sie die oben genannten Abfallarten auch bei den Kleinannahmestellen der beauftragten Abfallentsorgungsunternehmen abgeben. Elektrokleingeräte können zusätzlich über ausgewählte Händler und Vertreiber von Elektrogeräten entsorgt werden. Eine Annahmestelle in Ihrer Nähe nennt Ihnen die Abfallberatung unter oder

13 Altglas, Alttextilien, Altreifen, Altbatterien und schadstoffhaltige Abfälle I 13 Altglas Alttextilien/ Altschuhe Altreifen Schadstoffhaltige Abfälle Energiesparlampen Altbatterien Altglas ist ein ideales Recyclingprodukt. Es kann beliebig oft eingeschmolzen und zu neuen Produkten verarbeitet werden. Gegenüber der Neuglasherstellung ist das Altglasrecycling deutlich rohstoffschonender, denn der Energieverbrauch und die Luft- und Wasserbelastung sind wesentlich geringer. Für das Recycling ist die korrekte Trennung von Weißglas, Grünglas und Braunglas von großer Bedeutung. Zu diesem Zweck wurden in den Städten und Gemeinden des Landkreises Glascontainersammelplätze eingerichtet. Andersfarbige, z. B. blaue Flaschen oder Gläser, kommen übrigens in den Grünglascontainer. Bitte beachten Sie, dass nur Hohlglas (Flaschen und Gläser) in den Glascontainer gehört Fenster- und Spiegelglas, Glühlampen und Porzellan müssen über die Graue Tonne entsorgt werden. Für die Entsorgung von Alttextilien (gebrauchsfähig, keine Lumpen) und Altschuhen nutzen Sie bitte die vielerorts aufgestellten Sammelcontainer oder die Abfuhr durch karitative Verbände. Alte Reifen, z. B. vom PKW, können Sie beim Handel zurückgeben. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Altreifen gegen ein Entgelt bei zugelassenen Annahmestellen und Containerdiensten abzugeben. In jedem Haushalt fallen schadstoffhaltige Abfälle an, die gesondert entsorgt werden müssen, wie z. B. Lacke, Chemikalien, Säuren, Leuchtstoffröhren oder auch gebrauchte PUR-Schaumdosen (Montageschaum, Bauschaum). Häufig erkennt man problematische Stoffe an den Gefahrenhinweisen/-symbolen auf der Verpackung. Diese Abfälle können Sie am Schadstoffmobil ohne zusätzliche Kosten abgeben bitte möglichst in der Originalverpackung, in geschlossenen Behältern. Mischen Sie die Substanzen auf keinen Fall zusammen, um chemische Reaktionen zu vermeiden. Wenn möglich, bringen Sie schadstoffhaltige Abfälle zurück zum Handel. Sie enthalten hochgiftiges Quecksilber. Scherben von zerbrochenen Energiesparlampen nie wegsaugen und am besten in einem Schraubglas verschlossen beim Schadstoffmobil abgeben! Batterien gehören nicht in den Restabfall, da viele von ihnen umweltschädliche Stoffe wie Quecksilber, Cadmium oder Blei enthalten. Sie können Ihre Altbatterien an einen Vertreiber oder an einer von öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern eingerichteten Rücknahmestelle abgeben. Weiterhin können Sie die verbrauchten Batterien beim Schadstoffmobil oder im Eingangsbereich der Standorte des Landratsamtes in Haldensleben, Oschersleben oder Wolmirstedt sowie beim Eigenbetrieb Abfallentsorgung kostenlos abgeben. Für Starterbatterien fürs Auto gilt: Die Autobatterien enthalten große Mengen Blei und sollten dort abgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Das vorgeschriebene Pfand von 7,50 Euro, das Sie beim Kauf entrichtet haben, wird Ihnen dann erstattet.

14 14 I Abfall-ABC: Wo entsorge ich was? Wo entsorge ich was? Abfälle von A bis Z und die zugehörigen Stellen Akkus Aktenordner Altglas (nur Verpackungen) Altkleider Altmedikamente Altmetall (Schrott) Altöl Asbesthaltiges Material (Kleinstmengen) Asche (abgekühlt) Auto-Batterien Autopflegemittel Batterien Baumschnitt Bau- und Abbruchabfälle / Bauschutt Bioabfälle Bodenaushub (natürlich) Bücher CDs und DVDs Chemikalien Dachpappe Desinfektionsmittel Disketten Dosen (aus Metall, ohne Pfand) Druckerpatronen Duschwannen (Kunststoff) Elektroaltgeräte Energiesparlampen Fahrräder Farben und Lacke Fenster Folien und Tüten (Verpackungen) Fußbodenbelag (PVC, Teppich) Gartenabfälle und Laub Geschirr Getränkeverpackungen Glasflaschen und -konserven (ohne Pfand) Glühlampen Gummi Holz Hundekot Hygieneartikel Kataloge Braune Tonne (Bioabfall) Gelbe Tonne (Verkaufsverpackungen) Blaue Tonne (Altpapier) Graue Tonne (Restabfall) Glascontainer (Sammelplatz) Sperrmüll-/Metall-/Eletroaltgeräte-Sammlung Kleinannahmestellen des Landkreises Grünschnittsammlung (2 x jährlich) Bauabfallsammlung (Kleinmengen) Schadstoffmobil Rücknahme durch Fachhandel Altkleider-Sammlung bzw. Container Abfallberatung bzw. -119

15 Abfall-ABC: Wo entsorge ich was? I 15 Katzenstreu Kerzen Kinderspielzeug (nicht elektrisch) Küchenabfälle und Gemüseabfälle Kugelschreiber, Filzstifte Kunststoffverpackungen (Joghurtbecher usw.) Leuchtstoffröhren Möbel und Matratzen Papier und Pappe Papiertaschentücher Pflanzenschutzmittel Porzellan PUR-Montageschaumdosen Rasenschnitt Regentonnen Reifen (Kfz) Rollläden Rostentferner Schuhe (gut erhalten) Speisereste Spiegel Spraydosen (völlig leer) Spraydosen (mit Restinhalt) Spritzen Spülkästen (Kunststoff) Staubsaugerbeutel Straßenkehricht Strauchschnitt Tapeten Thermometer mit Quecksilber Töpfe, Pfannen Trinkgläser Türen Verbandsmaterial Verpackungen (Styropor, Aluminium) Videokassetten Waschbecken, WCs Wäscheständer Windeln Zahnbürsten (nicht elektrisch) Zigarettenkippen/-asche Zitrusfrüchte Braune Tonne (Bioabfall) Gelbe Tonne (Verkaufsverpackungen) Blaue Tonne (Altpapier) Graue Tonne (Restabfall) Glascontainer (Sammelplatz) Sperrmüll-/Metall-/Eletroaltgeräte-Sammlung Kleinannahmestellen des Landkreises Grünschnittsammlung (2 x jährlich) Bauabfallsammlung (Kleinmengen) Schadstoffmobil Rücknahme durch Fachhandel Altkleider-Sammlung bzw. Container Abfallberatung bzw. -119

16 Altpapier Bioabfall Restabfall Verkaufsverpackungen Altglas Annahmestellen Annahmestellen Betreiber Telefon Öffnungszeiten Kleinannahmestelle Wanzleben An der Alten Tonkuhle 9 Abfallentsorgung Bördekreis Wanzleben GmbH Mo bis Fr: 08: Uhr Zusätzlich März-Oktober: Sa: 09:00 12:00 Uhr Kleinannahmestelle Oschersleben Am Pappelwald 7 Kleinannahmestelle Wolmirstedt OT Elbeu, Meitzendorfer Str. 2 Abfallentsorgung Bördekreis Wanzleben GmbH Abfallentsorgungsgesellschaft Untere Ohre mbh Mo, Mi, Fr: 08:00 12:00 Uhr und 13:00 17:00 Uhr Zusätzlich März-Oktober: Sa: 09:00 12:00 Uhr Mo bis Fr: 08:00 17:00 Uhr Zusätzlich März-Oktober: Sa: 09:00 12:00 Uhr Kleinannahmestelle Haldensleben Bornsche Str. (ehem. Deponie) Abfallentsorgungsgesellschaft Untere Ohre mbh Mo, Mi, Fr: 08:00 12:00 Uhr und 13:00 17:00 Uhr Zusätzlich März-Oktober: Sa: 09: Uhr

Wegweiser zur richtigen Mülltrennung

Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wohin mit dem Abfall? Gehört Katzenstreu in die Biotonne? Darf man Tapetenreste in die Papiertonne werfen? Unser Wegweiser zur

Mehr

Zusätzliche Müllkosten

Zusätzliche Müllkosten Zusätzliche Müllkosten 10 L 10 L 1 + 1/2 = 15 Liter Nur 15 Liter Restmüll pro Woche darf jeder Bürger in die Hausmüllcontainer entsorgen! Das entspricht dem Inhalt von 1,5 Wassereimern. Mehr ist in dem

Mehr

Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht.

Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Besonders im Verpackungsbereich lassen sich Abfälle einsparen. Wer beim Einkauf Mehrwegflaschen, lose Waren und Nachfüllpackungen bevorzugt sowie

Mehr

Abfall-ABC für Gewerbeabfälle

Abfall-ABC für Gewerbeabfälle Abfall-ABC für Gewerbeabfälle Das Abfall-ABC für Gewerbeabfälle wurde von der Abfallverwertungsgesellschaft des Landkreises Ludwigsburg mbh (AVL mbh) und dem Landratsamt Ludwigsburg ausgearbeitet. Es dient

Mehr

Wohin mit dem Müll? Abfallvermeidung und -entsorgung

Wohin mit dem Müll? Abfallvermeidung und -entsorgung Wohin mit dem Müll? Abfallvermeidung und entsorgung Inhalt Seite 03 03 04 Inf o r m a t i o n e n un d Wi s s e n s w e r t e s Wohin mit dem Müll? Mülltrennung Abfallwegweiser mit Berechtigungskarte Adr

Mehr

Die einzige rekonstruierte Germanensiedlung Deutschlands

Die einzige rekonstruierte Germanensiedlung Deutschlands Die einzige rekonstruierte Germanensiedlung Deutschlands Der Kyffhäuserkreis Liebe Bürgerinnen und Bürger, pünktlich vor Beginn des neuen Jahres erhalten Sie die Abfallfibel 2015. Auch in diesem Jahr wurde

Mehr

Gewerbemüll (Restmüll, Hausmüll, Feuchtmüll)

Gewerbemüll (Restmüll, Hausmüll, Feuchtmüll) Gewerbemüll (Restmüll, Hausmüll, Feuchtmüll) Restmüll ist Abfall, der weder der Wiederverwertung zugeführt werden kann, noch in die Biomülltonne gehört. Er gehört in die Restmülltonne. Aktenordner Asche

Mehr

Abfallwegweiser. Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg

Abfallwegweiser. Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg Abfallwegweiser Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg Vorwort Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, der neue Abfall- und Wertstoffwegweiser soll Ihnen in der bewährten Art und Weise helfen, praktische

Mehr

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus Alu Blech Batterien Akkus Aluminium und Blechdosen werden oft gemeinsam gesammelt und danach magnetisch von - einander getrennt. Beide Materialien können beliebig oft eingeschmolzen und zu vollwertigen,

Mehr

Bio- und Papierabfall gewährleistet.

Bio- und Papierabfall gewährleistet. MÜLLABFUHR-INFO Das Drei-Tonnen-System DAS DREI-TONNEN-SYSTEM»Die Drei«Mit unserem Drei-Tonnen-System bringen wir Ihren Müll auf den richtigen Weg! Das System besteht aus der getrennten Sammlung von Abfällen

Mehr

.: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di

.: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di .: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di Abflussreiniger Akkus Aktenordner Altholz Altkleider Altöl Alufolien/-deckel/-tuben Aluminium (Verpackung) Aquarium Arzneimittel Asbesthaltige Stoffe Asche (erkaltet)

Mehr

Was kann ich wo entsorgen?

Was kann ich wo entsorgen? Was kann ich wo entsorgen? Biotonne oder Komposthaufen (Im Abfallkalender Ihrer Gemeinde steht, wo Sie die Biotonne bestellen können.) Apfelrest Brotreste Eierschale Fischgräten Gemüseabfälle Holzwolle

Mehr

Wortschatz zum Thema: Umwelt, Umweltschutz

Wortschatz zum Thema: Umwelt, Umweltschutz 1 Wortschatz zum Thema: Umwelt, Umweltschutz Rzeczowniki: die Umwelt das Klima das Wetter der Regen der Sturm der Müll der Hausmüll die Tonne, -n die Mülltonne, -n der Behälter, - die Menge die Gesundheit

Mehr

Chemikalien Gefährlicher Abfall, Problemstoffsammlung, Recyclinghof (Elektronaltgerät)

Chemikalien Gefährlicher Abfall, Problemstoffsammlung, Recyclinghof (Elektronaltgerät) ABFALL-TRENN-ABC, Stand 2010 Abfallart Zuordnung, Entsorgung Abflussreiniger Akkus Fachhandel (Rücknahmepflicht) od. Altöl (Motoröl) Fachhandel (Rücknahmepflicht) od. Aludosen Alufolien Arzneimittel Apotheke,

Mehr

E N T S O R G U N G. Meine Vier! PAPIER BIO REST DOSEN METALL FLASCHEN PLASTIK

E N T S O R G U N G. Meine Vier! PAPIER BIO REST DOSEN METALL FLASCHEN PLASTIK E N T S O R G U N G Meine Vier! BIO PAPIER REST PLASTIK FLASCHEN & METALL DOSEN E N T S O R G U N G INHALT 3 Mehr Service! 4-5 Schwarze Tonne: Restmüll 6-7 Braune Tonne: Bioabfälle 8-9 Rote Tonne: Altpapier

Mehr

Ist das wertvoll. weg? oder kann das. Gute Tipps rund um den Müll. Ratgeber Müll

Ist das wertvoll. weg? oder kann das. Gute Tipps rund um den Müll. Ratgeber Müll Ist das wertvoll oder kann das weg? Gute Tipps rund um den Müll. Ratgeber Müll 1 Seitenweise weise Seiten. Schön, dass Sie bei der WBM wohnen. So können Sie die vielen Vorteile einer großen Wohnungsbaugesellschaft

Mehr

ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH

ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH Grubenweg hinter First stop Öffnungszeiten: Mittwoch 16:00 bis 18:00 Samstag 09:00 bis 11:30 1 Inhaltverzeichnis Brennbare Abfälle - Wichtige Telefonnummern - Abfallgebühren

Mehr

Nr. 3 Entsorgung von Abfällen: Was gehört wohin? - Stand: 01/04 -

Nr. 3 Entsorgung von Abfällen: Was gehört wohin? - Stand: 01/04 - Nr. 3 Entsorgung von Abfällen: Was gehört wohin? - Stand: 01/04 - Für viele Dinge, die wir nicht mehr brauchen, gibt es die unterschiedlichsten Entsorgungsmöglichkeiten. Der EVS hat Ihnen hierzu für den

Mehr

Müllentsorgung in Finnland

Müllentsorgung in Finnland Müllentsorgung in Finnland Die finnische Gesetzgebung beinhaltet Bestimmungen über Abfallbehandlung und dessen Trennung um Landschaft und Gesundheit der Menschen zu schützen. Das Gesetz schlägt vor Müll

Mehr

Batterien. Abfallkalender: Abholtermine auf einen Blick. Bauschutt. Abfallsystem in der Stadt Regensburg. Biotonne. Anmelden.

Batterien. Abfallkalender: Abholtermine auf einen Blick. Bauschutt. Abfallsystem in der Stadt Regensburg. Biotonne. Anmelden. Abfall- Wegweiser Abfallkalender: Abholtermine auf einen Blick Der Abfallkalender informiert Sie darüber, wann Restmüll, Papier und die Verpackungsabfälle abgeholt werden. Er wird jedes Jahr Ende November/

Mehr

Müll und Recycling. 1. Kapitel: Wo entsteht Müll?

Müll und Recycling. 1. Kapitel: Wo entsteht Müll? Müll und Recycling 1. Kapitel: Wo entsteht Müll? Kennst du Worte, in denen >Müll< vorkommt? Müllabfuhr Müllkippe oder Mülldeponie Müllverbrennungsanlage Sondermüllsammlung oder Mülltrennung Das sind alles

Mehr

Was ändert sich ab 2013 bei Ihrer Abfallentsorgung? Informationen zum neuen Abfallwirtschaftskonzept des Landkreises Biberach

Was ändert sich ab 2013 bei Ihrer Abfallentsorgung? Informationen zum neuen Abfallwirtschaftskonzept des Landkreises Biberach Was ändert sich ab 2013 bei Ihrer Abfallentsorgung? Informationen zum neuen Abfallwirtschaftskonzept des Landkreises Biberach Editorial Wertstoffkreislauf Im Abfall stecken wertvolle Ressourcen Liebe Mitbürgerinnen

Mehr

Recycling Arbeitsblatt

Recycling Arbeitsblatt Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Ziel Die SuS erkennen das stoffliche und das energetische und die damit verbundenen Prozesse. Sie können nachvollziehen, was sie selber zum beitragen können. Sie ordnen

Mehr

Dorfmaus und Waldmaus Nichts als Ärger mit dem Müll - Muss das sein?

Dorfmaus und Waldmaus Nichts als Ärger mit dem Müll - Muss das sein? Dorfmaus und Waldmaus Nichts als Ärger mit dem Müll - Muss das sein? Begleittext zum Müllmalbuch für die Schulen im Landkreis Bayreuth. Geeignet für die Jahrgangsstufen 1 und 2. Konzipiert vom... Arbeitskreis

Mehr

Papier. Sammeln & Verwerten. Papier Pappe Kartonagen. AWISTA. Wir ent sorgen für Sauberkeit.

Papier. Sammeln & Verwerten. Papier Pappe Kartonagen. AWISTA. Wir ent sorgen für Sauberkeit. Papier Sammeln & Verwerten Papier Pappe Kartonagen AWISTA. Wir ent sorgen für Sauberkeit. Sammeln & verwerten von Papier, Pappe, Kartonagen Hintergrund Der AWISTA führte im Frühjahr 2008 die Papiertonne

Mehr

Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 1

Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 1 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 1 Abfall-ABC Sie finden im Abfall ABC für verschiedene Abfallarten den richtigen Entsorgungsweg und weitere Informationen. Das Abfall ABC gilt für Abfälle aus privaten

Mehr

Gastronomie-Entsorgung

Gastronomie-Entsorgung Gastronomie-Entsorgung Speisereste Verpackte Lebensmittel Wertstoffe Fettabscheider Altspeisefette Ein Unternehmen der www.umsema.de ALLES AUS EINER HAND: ENTSORGUNG ENTSORGUNG VON SPEISEABFÄLLEN SAMMLUNG

Mehr

K u n s t h o c h s c h u l e B e r l i n ( W e i ß e n s e e ) K H B. Hochschule für Gestaltung. M i t t e i l u n g s b l a t t

K u n s t h o c h s c h u l e B e r l i n ( W e i ß e n s e e ) K H B. Hochschule für Gestaltung. M i t t e i l u n g s b l a t t K u n s t h o c h s c h u l e B e r l i n ( W e i ß e n s e e ) K H B Hochschule für Gestaltung M i t t e i l u n g s b l a t t Herausgeber: Nr. 85 Der Rektor der Kunsthochschule Berlin (Weißensee) 25.

Mehr

Was Wohin? Der Abfallratgeber. Südbrandenburgischer Abfallzweckverband (SBAZV) des Südbrandenburgischen Abfallzweckverbandes. Recyclinghöfe.

Was Wohin? Der Abfallratgeber. Südbrandenburgischer Abfallzweckverband (SBAZV) des Südbrandenburgischen Abfallzweckverbandes. Recyclinghöfe. Südbrandenburgischer Abfallzweckverband (SBAZV) Geschäftsstelle Teltowkehre 20, 14974 Ludwigsfelde Tel.: 03378 / 5180-0 Fax: 03378 / 5180-101 Abfallberatung Tel.: 03378 / 5180-170 und -171 Was Wohin? Der

Mehr

Wissenswertes zur Abfallentsorgung im Landkreis Calw

Wissenswertes zur Abfallentsorgung im Landkreis Calw Wissenswertes zur Abfallentsorgung im Landkreis Calw Im Landkreis Calw sorgen drei Gesellschaften für eine optimale Abfallentsorgung: Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Calw ist ein Eigenbetrieb des

Mehr

Abfallfibel des Landkreises Biberach

Abfallfibel des Landkreises Biberach 24 1 Kontakt und weitere Informationen Abfallfibel des Landkreises Biberach Landratsamt Biberach Abfallwirtschaftsbetrieb Rollinstraße 9 88400 Biberach Telefon 07351 52-6555 Telefax 07351 52-6403 E-mail:

Mehr

Stadt Maienfeld. Abfallblatt 2015. Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld

Stadt Maienfeld. Abfallblatt 2015. Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Stadt Maienfeld Abfallblatt 2015 Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Tonnen Tonnen Tonnen Erfahrungszahlen: Ein paar Erfahrungszahlen der vergangenen 5 Jahre, damit Sie sich ein

Mehr

Unterrichtsreihe: Stationenlernen zum Thema Müll

Unterrichtsreihe: Stationenlernen zum Thema Müll Universität zu Köln Humanwissenschaftliche Fakultät Institut für vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften Unterrichtsreihe: Stationenlernen zum Thema Müll Dozent: Prof. Dr. Kersten Reich

Mehr

Fragen und Antworten zu folgenden Themenschwerpunkten: Stand Juli 2015

Fragen und Antworten zu folgenden Themenschwerpunkten: Stand Juli 2015 Fragen und Antworten zu folgenden Themenschwerpunkten: Stand Juli 2015 1. Abfallentsorgung allgemein 2. Abfallgebühren 3. Entsorgung von Elektro- und Elektronikschrott 4. Entsorgung von Bioabfall- und

Mehr

B1, Kap. 33, Einstieg zu Ü 1a. Kopiervorlage 33a: Fotosprache

B1, Kap. 33, Einstieg zu Ü 1a. Kopiervorlage 33a: Fotosprache Kopiervorlage 33a: Fotosprache B1, Kap. 33, Einstieg zu Ü 1a Mithilfe der Fotos können die verschiedenen Facetten des Themas Energiesparen angesprochen werden: die Arten der Energiegewinnung, der Energieverbrauch,

Mehr

AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft

AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft Abfallwirtschaft und Betriebe Abfallwirtschaft, Mai 2013 Mustertexte für Abfallkalender Die nachfolgenden Texte sind Vorschläge und müssen teilweise an örtliche

Mehr

Einwohnergemeinde Obergerlafingen. Entsorgungsreglement

Einwohnergemeinde Obergerlafingen. Entsorgungsreglement Einwohnergemeinde Obergerlafingen Entsorgungsreglement genehmigt GV 8..000 / 8..00 / 7.6.007 / 8..00 genehmigt RR..00 / RR 9.0.007 / RR.5.0 Entsorgungsreglement Die Gemeindeversammlung der Einwohnergemeinde

Mehr

Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen

Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen Sehr geehrte Kunden, mit insgesamt 8 im Landkreis Calw können wir Ihnen ein flächendeckendes Entsorgungssystem für Ihre Abfälle

Mehr

NEUES Tarifkonzept 2014. Einfach mehr trennen, Umwelt schützen und Geld sparen!

NEUES Tarifkonzept 2014. Einfach mehr trennen, Umwelt schützen und Geld sparen! NEUES Tarifkonzept 2014 Einfach mehr trennen, Umwelt schützen und Geld sparen! DAS NEUE TARIFKONZEPT FairPay Liebe Kundinnen und Kunden! Wenn Sie mehr Abfälle trennen, schützen Sie die Umwelt und können

Mehr

M A R K T G E M E I N D E

M A R K T G E M E I N D E M A R K T G E M E I N D E Hauptplatz 1 8502 Lannach Telefon: 03136/82104-0 E-Mail: gde@lannach.steiermark.at INFORMATIONS-BROSCHÜRE ALTSTOFFSAMMELZENTRUM Kontakt Fischerweg 7 8502 Lannach Telefon: 03136/82250

Mehr

Zu den vielen Vorteilen im Wohnpark Alterlaa gehört die bequeme Müllentsorgung und Mülltrennung

Zu den vielen Vorteilen im Wohnpark Alterlaa gehört die bequeme Müllentsorgung und Mülltrennung Zu den vielen Vorteilen im Wohnpark Alterlaa gehört die bequeme Müllentsorgung und Mülltrennung Trotzdem kommt es leider immer wieder zu Fehlentsorgungen (Pizzaschachteln im Altmetall, Bauschutt und Erde

Mehr

Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung

Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung Entsorgung Punkt DE GmbH Rosenfelder Straße 15-16 10315 Berlin Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit bestätige ich, dass ich einen Container zu

Mehr

FÜR JEDE ENTSORGUNG der PASSENDE BEHÄLTER.

FÜR JEDE ENTSORGUNG der PASSENDE BEHÄLTER. FÜR JEDE ENTSORGUNG der PASSENDE BEHÄLTER. Wir haben die passende Lösung für Sie: Tonnen, Container und Mulden für alle Arten von Abfällen. Von mini bis ganz groß. Für Industrie, Gewerbe und Haushalte.

Mehr

Abfallentsorgung. Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch

Abfallentsorgung. Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch Abfallentsorgung Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner Es freut uns sehr, Ihnen das Merkblatt zur Abfallentsorgung in der Gemeinde

Mehr

Die. Hersteller von Waschmitteln empfehlen die Verwendung einer gewissen Menge an Waschmittel. Damit die Wäsche auch wirklich sauber wird, sollte man

Die. Hersteller von Waschmitteln empfehlen die Verwendung einer gewissen Menge an Waschmittel. Damit die Wäsche auch wirklich sauber wird, sollte man Bei wie viel Grad wird normal verschmutzte Wäsche in der Waschmaschine wieder sauber? Die Hersteller von Waschmitteln empfehlen die Verwendung einer gewissen Menge an Waschmittel. Damit die Wäsche auch

Mehr

ABFALLWIRTSCHAFT. Wo bleibt der Abfall? Die Verwertungs- und Entsorgungswege der Duisburger Abfälle

ABFALLWIRTSCHAFT. Wo bleibt der Abfall? Die Verwertungs- und Entsorgungswege der Duisburger Abfälle ABFALLWIRTSCHAFT Wo bleibt der Abfall? Die Verwertungs- und Entsorgungswege der Duisburger Abfälle abfallentsorgung Wo bleibt der Müll? Vor den Häusern stehen verschiedenfarbige Mülltonnen. Auf den Recyclinghöfen

Mehr

Der umweltverträgliche Betrieb. Büro / Verwaltung. Arbeitsgemeinschaft Abfallberatung in Unterfranken

Der umweltverträgliche Betrieb. Büro / Verwaltung. Arbeitsgemeinschaft Abfallberatung in Unterfranken Der umweltverträgliche Betrieb Büro / Verwaltung Arbeitsgemeinschaft Abfallberatung in Unterfranken Inhalt 1 Müll, Abfall, Schutt...3 2 Typische Abfälle...4 3 Abfallgesetze...5 4 Abfälle vermeiden...6

Mehr

Heft zum richtigen Umgang mit Abfall

Heft zum richtigen Umgang mit Abfall Dieses Heft zum richtigen Umgang mit Abfall gehört: Eine Information des Abfallwirtschaftsamtes Zollernalbkreis Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Schule ist für Kinder immer wieder spannend.

Mehr

Abfallinfo des Landkreises Biberach

Abfallinfo des Landkreises Biberach 24 1 Kontakt und weitere Informationen Abfallinfo des Landkreises Biberach Landratsamt Biberach Abfallwirtschaftsbetrieb Rollinstraße 9 88400 Biberach Telefon 07351 52-6555 Telefax 07351 52-6403 E-mail:

Mehr

Abfallkalender 2015 Standorte Werkhof Feldgässli 3 Lehngasse Bushaltestelle ACHTUNG! Neue Infotafeln beachten! Auskunft

Abfallkalender 2015 Standorte Werkhof Feldgässli 3  Lehngasse Bushaltestelle ACHTUNG! Neue Infotafeln beachten! Auskunft Abfallkalender 2015 1 Standorte = Werkhof Feldgässli 3 Glasmulden Alu- und Büchsen-Sammelstelle Öl-Container Kleider-Sammelstelle Container Nespresso Kapseln Batterie-Sammelstelle 2 = Lehngasse Bushaltestelle

Mehr

Ergebnisse der bevölkerungsrepräsentativen Umfrage zum Thema Wertstofftonne

Ergebnisse der bevölkerungsrepräsentativen Umfrage zum Thema Wertstofftonne Ergebnisse der bevölkerungsrepräsentativen Umfrage zum Thema Wertstofftonne Berlin, 0. März 015 1 Studienhintergrund und Forschungskonzept Hintergrund:! Die Bundesregierung hat bereits 011 die bundesweite

Mehr

Einsammlung von Verpackungen im Land Brandenburg 1996 bis 2002

Einsammlung von Verpackungen im Land Brandenburg 1996 bis 2002 Einsammlung von Verpackungen im Land Brandenburg 1996 bis 22 In Brandenburg nahm die Menge an getrennt eingesammelten Verpackungen im Zeitraum 1996 bis 22 um über ein Drittel zu. Dies war Ausdruck der

Mehr

Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen.

Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen. Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen. Einfach hin und sofort weg: selbst entsorgen im Wertstoffhof. Wertstoffhöfe in Ihrer Nähe. Alles muss raus, und das am liebsten

Mehr

Abfallkalender für Bad Oeynhausen

Abfallkalender für Bad Oeynhausen Abfallkalender für Bad Oeynhausen und es läuft +++ +++ +++ Individueller Abfallkalender für Ihre Straße unter www.stadtwerke-badoeynhausen.de +++ +++ +++ Abfuhrgebiete Das gesamte Stadtgebiet ist in Abfuhrgebiete

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG ZERTIFIKAT Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG Das Unternehmen erfüllt am Standort Recyclinghof Langes Feld, Dittershäuser Straße 40, D-34134 Kassel Königinhofstraße 79, D-34123 Kassel die Anforderungen

Mehr

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfallbewirtschaftung Rümlang: Telefon 044 817 75 55 oder werner.buergler@ruemlang.zh.ch

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfallbewirtschaftung Rümlang: Telefon 044 817 75 55 oder werner.buergler@ruemlang.zh.ch ruemlang_abfallbroschuere 2016.qxp_Layout 1 19.11.15 09:57 Seite 1 Recycling 2016 Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Die vorliegende Recyclingbroschüre informiert Sie über das richtige Entsorgen von Abfällen

Mehr

Müllentsorgung kompakt. Informationen und Tipps für die sparsame Müllentsorgung

Müllentsorgung kompakt. Informationen und Tipps für die sparsame Müllentsorgung Müllentsorgung kompakt Informationen und Tipps für die sparsame Müllentsorgung Müllentsorgung kompakt 3 Inhalt Einleitung Warum diese Broschüre: Umweltschutz, Betriebskosten, zweite Miete 4 Abfallaufkommen

Mehr

H i n w eise und Tipps zu r A bfallentsorgung

H i n w eise und Tipps zu r A bfallentsorgung Das Abfalllexikon H i n w eise und Tipps zu r A bfallentsorgung A Abbeizer Abbeizer werden über den Sondermüll entsorgt. Siehe Sondermüll. Abfallentsorgungsanlagen Abfallentsorgungsanlagen sind die zentralen

Mehr

Landkreis Neumarkt i.d.opf.

Landkreis Neumarkt i.d.opf. Landkreis Neumarkt i.d.opf. TOP 3 Abfallwirtschaft; Gesamtüberblick über die Situation der Abfallentsorgung Kreistagssitzung am 29.10.2014 Abfallwirtschaft; Gesamtüberblick über die Situation der Abfallentsorgung

Mehr

RICHTIG ABFALL TRENNEN

RICHTIG ABFALL TRENNEN RICHTIG ABFALL TRENNEN Deutsch Abfalltrennung in Fürth Gelbe Tonne Papier Bioabfall Sondermüll Glas Kleidung und Schuhe Sperrmüll Elektroschrott Restabfall INFO Nutzen Sie auch die Fürther Recyclinghöfe,

Mehr

Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen, Bahnhofstraße 2, 91781 Weißenburg i. Bay.

Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen, Bahnhofstraße 2, 91781 Weißenburg i. Bay. Pressemitteilung Landratsamt -Gunzenhausen 1 Nr.: 127/2014 i. Bay., den 20.98.2014 Sachbearbeiter/in: Sabine Bartke Telefon: 09141 902-287 Telefax: 09141 902-7287 E-Mail: sabine.bartke@landkreis-wug.de

Mehr

Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014

Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014 Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014 ALTGLAS Altglas kann an den nach Farben sortiert entsorgt werden. Säubern Sie das Glas und entfernen Sie Verschlüsse. ALTMETALL Nicht

Mehr

Abfallgebührensatzung des Landkreises Gotha (Gebührensatzung) für die Abfallentsorgung des Landkreises Gotha

Abfallgebührensatzung des Landkreises Gotha (Gebührensatzung) für die Abfallentsorgung des Landkreises Gotha Abfallgebührensatzung des Landkreises Gotha (Gebührensatzung) für die Abfallentsorgung des Landkreises Gotha Präambel Auf der Grundlage der 1, 2, 10 und 12 des Thüringer Kommunalabgabengesetzes (ThürKAG)

Mehr

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis Alteisen 044 856 11 55 Altglas - Altglas reinigen und nach Farben sortieren (Verschlüsse vorher entfernen) - Kein Spiegel- oder Fensterglas Altöl - Getrennt nach Speise- und Mineralöl (Maschinen- und Motorenöl)

Mehr

Alle Entsorgungswege auf einen Blick. Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten (Allgäu)

Alle Entsorgungswege auf einen Blick. Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten (Allgäu) Alle Entsorgungswege auf einen Blick Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten (Allgäu) So entsorgen Sie Ihren Abfall richtig Diese Produkte/ Abfälle nach Möglichkeit vermeiden und umweltfreundliche Produktalternativen

Mehr

Die Abfälle im Holsystem

Die Abfälle im Holsystem Abfallberatung im Landkreis Fürth 1 Die Abfälle im Holsystem Viele Abfälle in Haushalt und Gewerbe fallen kontinuierlich an. Diese werden im Landkreis Fürth direkt bei Ihnen abgeholt. Zur Sammlung dieses

Mehr

Kaf clever an! + Aus wat gëtt wat?

Kaf clever an! + Aus wat gëtt wat? SYNDICAT INTERCOMMUNAL POUR LA GESTION DES DECHETS Handbuch Kaf clever an! + Aus wat gëtt wat? Klasse : Dauer : Anzahl Kinder : Schwierigkeitsgrade : 2.,3.+4. Zyklus 20-30 Minuten Max. 20 2. Zyklus 3+4.

Mehr

Mülltrennung macht Sinn!

Mülltrennung macht Sinn! Mülltrennung macht Sinn! Bei jedem Salzburger fallen insgesamt pro Jahr rd. 470 kg Abfälle an. Mehr als die Hälfte (55%) davon werden getrennt gesammelt und verwertet, wie zb Altpapier, Metalle, Biotonne,

Mehr

Informationen zur Abfallwirtschaft in der Stadt Kirchhain

Informationen zur Abfallwirtschaft in der Stadt Kirchhain Informationen zur Abfallwirtschaft in der Stadt Kirchhain Herausgeber: Stadt Kirchhain, Am Markt 1, 35274 Kirchhain, Telefon 0 64 22/80 8-0, Fax 0 64 22/80 82 08, Internet: www.kirchhain.de, e-mail: magistrat@kirchhain.de

Mehr

Abfallmerkblatt. Bitte aufbewahren

Abfallmerkblatt. Bitte aufbewahren Umweltkommission Neuenegg Abfallmerkblatt Hauskehricht Grobgut Dorf Neuenegg jeden Freitag und Aussenbezirke jeden Mittwoch 9 x jährlich - Jogurt-Becher - Plastik - Tetra-Packungen - Verpackungsmaterial

Mehr

Baustellenabfälle LANDKREIS ANSBACH

Baustellenabfälle LANDKREIS ANSBACH Baustellenabfälle LANDKREIS ANSBACH Stand: Februar 2012 2 Ziel einer modernen Abfallwirtschaft ist, Abfälle möglichst zu vermeiden, nichtvermeidbare Abfälle zu verwerten und den Rest fachgerecht zu entsorgen.

Mehr

OFFEN für Ihren Müll. So erreichen Sie uns: Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde Borgstedtfelde 15 24794 Borgstedt. e-mail: service@awr.

OFFEN für Ihren Müll. So erreichen Sie uns: Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde Borgstedtfelde 15 24794 Borgstedt. e-mail: service@awr. Kundeninformation Ihrer Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde So erreichen Sie uns: Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde Borgstedtfelde 15 24794 Borgstedt e-mail: service@awr.de Internet: www.awr.de

Mehr

Bedeutung und Rahmenbedingungen der Nutzbarmachung von Bioabfällen Handbuch der getrennten Sammlung

Bedeutung und Rahmenbedingungen der Nutzbarmachung von Bioabfällen Handbuch der getrennten Sammlung Dirk Henssen Bedeutung und Rahmenbedingungen der Nutzbarmachung von Bioabfällen Handbuch der getrennten Sammlung Herausgeber: BGK Bundesgütegemeinschaft Kompost e. V. VHE - Verband der Humus und Erdenwirtschaft

Mehr

Schnell, sauber, umweltfreundlich.

Schnell, sauber, umweltfreundlich. Schnell, sauber, umweltfreundlich. Die größte Auswahl an Wertstoff-Sammelbehältern. www.loacker.cc Schnell, sauber, umweltfreudlich. Container (10 m³, 7 m³, 5 m³) 10 m³ Container 4.030 lang, 1.880 breit,

Mehr

Entsorgungsmerkblatt

Entsorgungsmerkblatt Entsorgungsmerkblatt Öffnungszeiten Entsorgungsplatz Zwischenwassern Montag Mittwoch Freitag Samstag Feiertage Sommer und Winter 09.30 11.30 Uhr 15.00 17.30 Uhr 09.30 11.30 Uhr 09.30 11.30 Uhr geschlossen

Mehr

Wertstoffhof Kindsbach Was wird angenommen - was wird nicht angenommen Bauschutt

Wertstoffhof Kindsbach Was wird angenommen - was wird nicht angenommen Bauschutt Wertstoffhof Kindsbach Was wird angenommen - was wird nicht angenommen Bauschutt Absetzcontainer 1 Bauschutt, sortenrein, aufbereitbar Rein mineralische Stoffe: Beton Mauersteine Natursteine (jedoch keine

Mehr

Abfallrichtlinien der Stadt Schlüchtern. vom Altglas bis zum Sperrmüll. Abfalltrennung Abfallsammelsysteme Abfallentsorgung

Abfallrichtlinien der Stadt Schlüchtern. vom Altglas bis zum Sperrmüll. Abfalltrennung Abfallsammelsysteme Abfallentsorgung Abfallrichtlinien der Stadt Schlüchtern vom Altglas bis zum Sperrmüll Abfalltrennung Abfallsammelsysteme Abfallentsorgung 1 Altglas: Das gehört hinein: + Einwegflaschen + Getränkeflaschen (z. B. für Saft,

Mehr

BSR-Fachinformationen für die Berliner Wohnungswirtschaft

BSR-Fachinformationen für die Berliner Wohnungswirtschaft Editorial Liebe Kundinnen und Kunden, aus meiner noch nicht allzu fernen Zeit in der Wohnungswirtschaft weiß ich: Abfallentsorgung und Straßenreinigung müssen gut funktionieren und das bei günstigen Gebühren.

Mehr

Wir helfen zu sortieren. Das ALBA Abfall-ABC

Wir helfen zu sortieren. Das ALBA Abfall-ABC Abbeizmittel Schadstoff 1, 2, 5 keine Abflussreiniger Schadstoff 1, 2, 5 keine Akkus Schadstoff 1, 2, 3, 4, 5 keine Hierfür gibt es spezielle Sammelsysteme in unseren ALBA Kundenzentren und auch in vielen

Mehr

Abfuhrkalender 2016. Ihr zuverlässiger Lotse für die Müllabfuhr. Gemeinde Rödelsee. Fröhstockheim. Rödelsee. Tour. www.abfallwelt.

Abfuhrkalender 2016. Ihr zuverlässiger Lotse für die Müllabfuhr. Gemeinde Rödelsee. Fröhstockheim. Rödelsee. Tour. www.abfallwelt. Gemeinde Rödelsee Tour 31 www.abfallwelt.de Abfuhrkalender 2016 Ihr zuverlässiger Lotse für die Müllabfuhr landrätin tamara bischof die kostenlose abfallwelt-app Downloadlinks auf www.abfallwelt.de Gemeinde

Mehr

5 Getrennte Einsammlung von Abfällen zur Verwertung und sperrigen Abfällen im Holsystem

5 Getrennte Einsammlung von Abfällen zur Verwertung und sperrigen Abfällen im Holsystem Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Dreieich hat in ihrer Sitzung am 20.12.2005 die folgende "Satzung über die Entsorgung von Abfällen in der Stadt Dreieich" (A B F A L L S A T Z U N G - AbfS -)

Mehr

Zum Altpapier gehören

Zum Altpapier gehören Blaue Papiertonne Zum Altpapier gehören Bitte Tonne/Container am Abfuhr tag ab 6 Uhr gut sichtbar und mit den Griffen zur Straße an den Straßenrand stellen! Zeitungen Illustrierte Kataloge Bücher ohne

Mehr

Gebührensatzung. für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Miltenberg. vom 19.12.2011 zuletzt geändert am 16.12.2013

Gebührensatzung. für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Miltenberg. vom 19.12.2011 zuletzt geändert am 16.12.2013 Gebührensatzung für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Miltenberg vom 19.12.2011 zuletzt geändert am 16.12.2013 Der Landkreis Miltenberg erlässt aufgrund des Art. 7 Abs. 2 und 5 BayAbfG folgende

Mehr

Entsorgungen aus Gastronomie, Heim- und Grossküchen

Entsorgungen aus Gastronomie, Heim- und Grossküchen Sicher und Sauber Entsorgungen aus Gastronomie, Heim- und Grossküchen Im Dienste der Umwelt Ein Leistungsstarker Partner! Gastwirte, Heim- und Spitalleiter oder Betreiber einer Kantine kennen das Problem:

Mehr

Mülltrennung - Was gehört wohin?

Mülltrennung - Was gehört wohin? =, wird über die graue bzw. schwarze Tonne entsorgt = Leichtverpackung/Grüner Punkt wird über die gelbe Tonne entsorgt = "Papier, Pappe, Kartonagen" (Altpapier) wird über die blaue Tonne entsorgt Abbeizmittel

Mehr

Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Hattingen vom 19. Dezember 1996 in der Fassung der 4. Änderungssatzung vom 07.12.2015.

Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Hattingen vom 19. Dezember 1996 in der Fassung der 4. Änderungssatzung vom 07.12.2015. Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Hattingen vom 19. Dezember 1996 in der Fassung der 4. Änderungssatzung vom 07.12.2015 1 Aufgaben (1) Die Stadt betreibt die Abfallentsorgung in ihrem Gebiet

Mehr

des Landkreises Mainz-Bingen über die Erhebung von Benutzungsgebühren für die Abfallentsorgung (Abfallgebührensatzung - AGS -) vom 31.10.

des Landkreises Mainz-Bingen über die Erhebung von Benutzungsgebühren für die Abfallentsorgung (Abfallgebührensatzung - AGS -) vom 31.10. L A N D K R E I S M A I N Z - B I N G E N S A T Z U N G des Landkreises Mainz-Bingen über die Erhebung von Benutzungsgebühren für die Abfallentsorgung (Abfallgebührensatzung - AGS -) vom 31.10.2011, in

Mehr

Bitte lesen Sie auch die Einführung und Hinweise zum Kasseler Nachhaltigkeitsbericht

Bitte lesen Sie auch die Einführung und Hinweise zum Kasseler Nachhaltigkeitsbericht Nachhaltigkeitsbericht der documenta-stadt Kassel Zeitreihen Informationen: Tel. 561 787 7137 oder Email: ingeborg.vaupel@stadt-kassel.de Abfallindikatoren - letzte Aktualisierung: 26 Dimension: Ökologie

Mehr

6. Wichtige Informationen zur Wertstoff- und Abfallentsorgung

6. Wichtige Informationen zur Wertstoff- und Abfallentsorgung 6. Wichtige Informationen zur Wertstoff- und Abfallentsorgung 6.1. Müllabfuhr - graue Restmülltonne Das Kommunalunternehmen des Landkreises Rhön-Grabfeld führt die Abfuhr der grauen Restmülltonne durch.

Mehr

Abfallkalender 2015. Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44

Abfallkalender 2015. Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44 Abfallkalender 2015 Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44 Gemeindeverwaltung www.freienstein-teufen.ch Tel. 044 866 34 00 info@freienstein-teufen.ch

Mehr

DER NEUE TRENNT IM SAARLAND Was Sie schon immer über Abfall- und Wertstofftrennung wissen wollten

DER NEUE TRENNT IM SAARLAND Was Sie schon immer über Abfall- und Wertstofftrennung wissen wollten DER NEUE TRENNT IM SAARLAND Was Sie schon immer über Abfall- und Wertstofftrennung wissen wollten ENTSORGUNGS VERBAND SAAR Deine Umwelt. Dein Saarland. Dein EVS. Inhaltsverzeichnis Mit uns kommen Abfälle

Mehr

Warum Abfall? Eine Präsentation zu Konsum, Littering, Abfall und Recycling

Warum Abfall? Eine Präsentation zu Konsum, Littering, Abfall und Recycling Warum Abfall? Eine Präsentation zu Konsum, Littering, Abfall und Recycling Warum gibt es Abfall? Zuerst du! Was glaubst du: 1. Warum gibt es überhaupt Abfall? 2. Wer verursacht Abfall? 3. Wo entsteht Abfall?

Mehr

Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen.

Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen. Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen.ch ABFALLKALENDER 2 0 1 6 Abfall richtig entsorgen Altpapier

Mehr

Umweltfreundlich durchs Schuljahr

Umweltfreundlich durchs Schuljahr Umweltfreundlich durchs Schuljahr Herausgegeben von der Abfallberatung des Landkreises Tübingen Stand: 09/07 Umweltfreundlich durchs Schuljahr - einfach clever handeln!!! In einer intakten Umwelt fühlen

Mehr

Satzung über die Abfallentsorgung im Salzlandkreis (Abfallentsorgungssatzung)

Satzung über die Abfallentsorgung im Salzlandkreis (Abfallentsorgungssatzung) Satzung über die Abfallentsorgung im Salzlandkreis (Abfallentsorgungssatzung) Aufgrund 6 Abs. 1 und 33 Abs. 3 Nr. 1 der Landkreisordnung für das Land Sachsen- Anhalt vom 5. Oktober 1993 (GVBl. S. 598)

Mehr

Vorarlberger Landes-Abfallwirtschaftsplan 3. Fortschreibung 3. Workshop Konkretisierung der Maßnahmen

Vorarlberger Landes-Abfallwirtschaftsplan 3. Fortschreibung 3. Workshop Konkretisierung der Maßnahmen Vorarlberger Landes-Abfallwirtschaftsplan 3. Fortschreibung 3. Workshop Konkretisierung der Grundlagen Abfallhierarchie Abfallhierarchie als Prioritätenfolge der Abfallrahmenrichtlinie der EU (2008) Abfallwirtschaftsgesetz

Mehr

G e b ü h r e n s a t z u n g

G e b ü h r e n s a t z u n g G e b ü h r e n s a t z u n g zur kommunalen Abfallentsorgung im Landkreis Garmisch-Partenkirchen (-AbfGS-) Aufgrund von Art. 7 Abs. 2 und 5 des Gesetzes zur Vermeidung, Verwertung und sonstigen Entsorgung

Mehr

Restmüll. Abfall-Ratgeber. Gelber Sack STADT BAD KISSINGEN. Bio-Abfall. Altpapier. Altglas. Altmetall. Sperrmüll. Problemmüll.

Restmüll. Abfall-Ratgeber. Gelber Sack STADT BAD KISSINGEN. Bio-Abfall. Altpapier. Altglas. Altmetall. Sperrmüll. Problemmüll. Abfall-Ratgeber STADT BAD KISSINGEN Bio-Abfall Altpapier Altglas Altmetall Problemmüll Bauschutt Grußwort Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ein weiterer Meilenstein auf unserem ehrgeizigen Weg zur saubersten

Mehr

Gebührensatzung. hat der Gemeinderat der Stadt Baden-Baden folgende Satzung beschlossen: 1 Grundsatz

Gebührensatzung. hat der Gemeinderat der Stadt Baden-Baden folgende Satzung beschlossen: 1 Grundsatz Gebührensatzung für die öffentliche Abfallentsorgung der Stadt Baden-Baden (Abfallentsorgungsgebührensatzung - AGS) in der Fassung der 6. Änderungssatzung vom 28. Juni 2004 Aufgrund von - 4 und 11 der

Mehr

- Abfallgebührensatzung vom 3. Dezember 2015 Beschluss Nr. 1843/15 2.122

- Abfallgebührensatzung vom 3. Dezember 2015 Beschluss Nr. 1843/15 2.122 Satzung zur Erhebung von Benutzungsgebühren für die öffentliche Abfallentsorgung in der Landeshauptstadt Erfurt - Abfallgebührensatzung (AbfGebS)- vom 3. Dezember 2015 Aufgrund der 19 und 20 Abs. 2 Satz

Mehr