Herstellung eines Zeigers einer hochwertigen Armbanduhr mittels Wasserstrahl-geführtem Laser

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Herstellung eines Zeigers einer hochwertigen Armbanduhr mittels Wasserstrahl-geführtem Laser"

Transkript

1 Herstellung eines Zeigers einer hochwertigen Armbanduhr mittels Wasserstrahl-geführtem Laser Mikro- und Feinbearbeitung Januar 2011 Technische Universität Dresden

2 Gliederung 1. Allgemeines und Anforderungen bei der Zeigerherstellung 2. Beschreibung des Kernprozesses 3. Vorstellung des zu fertigenden Zeigers 4. Prozessauslegung und Werkzeugwahl 5. Literatur- und Quellenverzeichnis 6. Abbildungsverzeichnis Mikro-und Feinbearbeitung

3 1. Allgemeines und Anforderungen bei der Zeigerherstellung Anforderungen an den Zeiger Mechanische Anforderungen Geringes Massenträgheitsmoment, speziell: Sekundenzeiger, wegen kleiner Antriebsmomente (ca. 150 Nm) der Uhr Radius durch Design oft vorgegeben Masse ist variabel (Material) und muss möglichst klein sein Hohe Steifigkeit Kurzes Einschwingverhalten beim Sekundenschritt Durch schnelle, ruckartige Armbewegungen entstehen äußere Belastungen hohes Flächenträgheitsmoment senkrecht zur Zeigerlängsachse /3/ Mikro- und Feinbearbeitung 3

4 1. Allgemeines und Anforderungen bei der Zeigerherstellung Anforderungen an den Zeiger Optische Anforderungen Hohes Maß an Designintegration, Ästhetik Fertigungsfehler sind wegen der kleinen Abmaßeleicht sichtbar und störend schnelles Ablesen muss gewährleistet sein Zuverlässigkeit langjährige, bis hin zu generationsübergreifende, Zuverlässigkeit gefordert Mikro- und Feinbearbeitung 4

5 1. Allgemeines und Anforderungen bei der Zeigerherstellung Eingesetzte Materialen Werkstoffe Gehärteter Stahl, hochreines Gold meist poliert Messing galvanisch veredelt mit Gold- oder Rhodiumschicht lackiert Halbzeugform Metallbänder mit Dicke: μm Mikro- und Feinbearbeitung 5

6 1. Allgemeines und Anforderungen bei der Zeigerherstellung Anforderungen an den Herstellungsprozess Materialeigenschaften: wärmeempfindlich: Gefahr von Verzug und Verformung wegen der dünnen Metallbänder (Entfestigung bei gehärtetem Stahl) Oberflächen befinden sich schon in einem Endzustand Resultierende Anforderungen: wärmearme Prozesse, die keine Nachbearbeitung erfordern wenig Prozessschritte, um mögliche Oberflächenbeschädigungen zu eliminieren Realisierung hoher Designvariationen und -flexibilität Mikro- und Feinbearbeitung 6

7 2. Beschreibung des Kernprozesses Herstellungsprozesse Konventioneller Prozess Ausschneiden aus Metallband entgraten, polieren Einbau in die Uhr Ausschneiden mittels: Laserstrahlschneiden, Stanzen Prozess mittels Wasserstrahl-geführtem Laser Ausschneiden aus Metallband Einbau in die Uhr Mikro- und Feinbearbeitung 7

8 2. Beschreibung des Kernprozesses Prozessbeschreibung Kleiner Absorptionskoeffizient ( Einsatz von Nd:YAG-Laser cm) von Wasser beim Mikro- und Feinbearbeitung 8

9 2. Beschreibung des Kernprozesses Prozessbeschreibung Prozessprinzip: Laserstrahl wird über den Wasserstrahl zum Werkstück geführt Brechungsindex-Sprung von Wasser zu Luft bewirkt Totalreflexion des Laserstrahls innerhalb des Wasserstrahls /1/ /2/ Mikro- und Feinbearbeitung 9

10 2. Beschreibung des Kernprozesses Prozessbeschreibung Prozessparameter: Laser-Typ: Nd:YAG( nm), gepulst Düsendurchmesser: 25 µm Wasserstrahldurchmesser: 22 µm Druck in der Wasserkammer: bar Abstand zum Werkstück: max /1/ /2/ Mikro- und Feinbearbeitung 10

11 2. Beschreibung des Kernprozesses Prozessbeschreibung Gepulste Arbeitsweise des Lasers, Pulsdauer 0,05-0,25 ms, bis 4 khz) Kalter Wasserstrahl (Raumtemperatur) Vernachlässigbarer Wärmeeintrag an der Schnittfuge Leistung Temperatur an Schnittfuge Zeit /1/ /2/ /5/ /6/ Mikro- und Feinbarbeitung 11

12 2. Beschreibung des Kernprozesses WEZ am Werkstück Prozessvergleich Stanzen trocken Laserstrahlschneiden Wasserstrahlgeführtes Laserstrahlschneiden Ja Nein Nein Nein Hoch Klein bis vernachlässigbar Grat Ja Ja Nein Werkstückkontakt Werkzeugverschleiß Hoch (Werkstück ist u.a. aus gehärtetem Stahl) Klein (Düse) Klein (Düse) /1/ /2/ /5/ /6/ Mikro- und Feinbearbeitung 12

13 WEZ am Werkstück Prozessvergleich Stanzen trocken Laserstrahlschneiden Wasserstrahlgeführtes Laserstrahlschneiden Ja Nein Nein Nein Hoch Klein bis vernachlässigbar Grat Ja Ja Nein Werkstückkontakt Werkzeugverschleiß Hoch (Werkstück ist u.a. aus gehärtetem Stahl) Klein (Düse) Klein (Düse Mikro- und Feinbearbeitung 13

14 3. Vorstellung des zu fertigenden Zeigers Uhrzeiger Material: Gold, poliert Dicke: m Masse: mg Schnittkontur: mm Mikro- und Feinbearbeitung 14

15 4. Prozessauslegung und Werkzeugwahl Prozessparameter Prozessparameter: Laser-Typ: Nd:YAG( nm), gepulst 15 khz Leistung: W Düsendurchmesser: 40 m Wasserstrahldurchmesser: m Druck in der Wasserkammer: bar Abstand zum Werkstück: 10 mm Schnittgeschwindigkeit: 10 mm/s /1/ /2/ Mikro- und Feinbearbeitung 15

16 4. Prozessauslegung und Werkzeugwahl Prozessablauf Innenkonturen vor Außenkontur Fortlaufendes Metallband von einer Rolle in Einspannung in Maschine, Einspannung in -Achse motorisch gesteuert Werkzeug verfährt in -Achse Zustellung in -Achse nicht notwendig Mikro- und Feinbearbeitung 16

17 4. Prozessauslegung und Werkzeugwahl Prozessablauf Zeitermittlung, reine Schneidzeit: mit: Konturlänge: 51,4mm Schnittgeschwindigkeit: 10mm/s 5,14s Mikro- und Feinbearbeitung 17

18 4. Prozessauslegung und Werkzeugwahl Realisierung -Laser-Microjet Synova LCS 300 laser cutting system Arbeitsraum: (300 x 300) mm Genauigkeit: m Wiederholgenauigkeit: 1 m Nd:YAG( nm) Wasserdruck: bis 500 bar Düsendurchmesser: m Max. Achsgeschwindigkeit: 1000 m/s Abmaße(LxBxH): (1163 x 948 x 1626,5) mm Gewicht: ca. 700 kg /1/ /2/ Laser Microjet Trademark of Synova S.A., Ecublens, Switzerland Mikro- und Feinbearbeitung 18

19 4. Prozessauslegung und Werkzeugwahl Realisierung -Laser-Microjet Synova LCS 300 laser cutting system Hohes Maß der Designvariation möglich CAD-Schnittstelle im System Keine Nachbearbeitung nötig XY-Werkstücktisch, Laser fest (nur in -Achse beweglich) Kein Kontinuierlicher Betrieb möglich! Lösung: mehrere Metallstreifen nebeneinander platzieren (ideal 10 Stück, je 200 Zeiger 2000 Zeiger pro Aufspannung!) /1/ /2/ Laser Microjet Trademark of Synova S.A., Ecublens, Switzerland Mikro- und Feinbearbeitung 19

20 5. Literatur- und Quellenverzeichnis Literatur-und Quellenverzeichnis /1/ /2/ /3/ /4/ /5/ /6/ SYNOVA S.A. (Stand: ) SYNOVA S.A. Laser Cutting System, LCS Series (Broschüre) Tewald, A.; Laage, A.; Thissen, U.: Herstellung langer Kunststoffzeiger durch Spritzgießen. Institut für Konstruktion und Fertigung in der Feinwerktechnik. Universität Stuttgart Sibailly, O.; Manley, J.; Buchilly, J.-M.; Richerzhagen, B.: Wasserstrahl-geführter Laser zur Materialbearbeitung mit neuen Wellenlängen. Lasertechnik SYNOVA S.A.: VierGründewarumkonventionellesLaserschneidenniemalsdas Leistungsvermögendes wasserstrahlgeführtenlasers erreichenwird. September Richerzhagen, B.: Wasserstrahlgeführtes Laserschneiden. SYNOVA S.A Mikro- und Feinbearbeitung 20

21 6. Abbildungsverzeichnis Abbildungsnachweis Folie 1: SYNOVA S.A. (Stand: ) Folie 8: Optische Systeme - Michael Kaschke(Carl Zeiss AG); KSOP Universität Karlsruhe (TH) Folie 9, 10: SYNOVA S.A. (Stand: ) Folie 12: SYNOVA S.A. (Stand: ) Folie 13: SYNOVA S.A. (Stand: ) Folie 15: SYNOVA S.A. (Stand: ) Folie 18, 19: SYNOVA S.A. (Stand: ) Mikro- und Feinbearbeitung 21

22 Danke für die Aufmerksamkeit Mikro-und Feinbearbeitung

SYNOVA S.A. B. Richerzhagen. Wasserstrahlgeführtes Laserschneiden

SYNOVA S.A. B. Richerzhagen. Wasserstrahlgeführtes Laserschneiden SYNOVA S.A. B. Richerzhagen Wasserstrahlgeführtes Laserschneiden Das Prinzip des MicroJet Schneiden mit Laser und Wasser Laserstrahl Wasserstrahl Laserstrahl Totalreflexion Schnittbreite Düse Wasser Laserstrahlleitender

Mehr

SYNOVA S.A. B. Richerzhagen. Wasserstrahlgeführtes Laserschneiden

SYNOVA S.A. B. Richerzhagen. Wasserstrahlgeführtes Laserschneiden SYNOVA S.A. B. Richerzhagen Wasserstrahlgeführtes Laserschneiden Das Prinzip des MicroJet Schneiden mit Laser und Wasser Laserstrahl Wasserstrahl Laserstrahl Totalreflexion Schnittbreite Düse Wasser Laserstrahlleitender

Mehr

Vortrag Introduction to displays Do, 31.01.2008, 14:00 Uhr, LTI Hörsaal

Vortrag Introduction to displays Do, 31.01.2008, 14:00 Uhr, LTI Hörsaal Ankündigung BARCO Vortrag 13.2 Vortrag Introduction to displays Do, 31.01.2008, 14:00 Uhr, LTI Hörsaal Optische Systeme Martina Gerken 28.01.2008 Universität Karlsruhe (TH) Inhalte der Vorlesung 13.3 Glaslinsenherstellung:

Mehr

Laseranwendungen im Schmuck- und Accessoiresbereich

Laseranwendungen im Schmuck- und Accessoiresbereich Laseranwendungen im Schmuck- und Accessoiresbereich BERNHARD FEHRENTZ GMBH & Co. KG Mulde 3 D-75239 Eisingen Tel.: +49 (0) 7232 8099 0 Fax: +49 (0) 7232 8099 29 Email: info@laser-fehrentz.de Homepage:

Mehr

Übersichtsvortrag Schneiden

Übersichtsvortrag Schneiden Übersichtsvortrag Schneiden E. Beyer 1,2, M. Lütke 1, F. Bartels 1, T. Himmer 1 1 Fraunhofer IWS, Dresden 2 Technische Universität Dresden 06.03.2009 08_10_xx_hansa_doc_bey.ppt, Folie: 1 Inhalt remocut

Mehr

einfach integriert! Und das sagen unsere Kunden über imes-icore Lasersysteme: Die perfekte CAD/CAM-Software

einfach integriert! Und das sagen unsere Kunden über imes-icore Lasersysteme: Die perfekte CAD/CAM-Software Lasersysteme Und das sagen unsere Kunden über imes-icore Lasersysteme: FHA LaserTec GmbH Wir haben einen präzisen und vor allem schnellen Schneidtisch für unser Applikationslabor gesucht und uns dank der

Mehr

Medizinische Werkzeuge und Implantate gelaserte Präzision

Medizinische Werkzeuge und Implantate gelaserte Präzision Medizinische Werkzeuge und Implantate gelaserte Präzision Eine kurze Einführung in die fertigungstechnischen Möglichkeiten der Lasertechnik Jan Hoffmann Berlin, 24. Januar 2008 Inhalt Grundlagen der Lasertechnik

Mehr

SEIT 2004 IHR SPEZIALIST IM SCHNEIDEN MIT DEM FASERLASER

SEIT 2004 IHR SPEZIALIST IM SCHNEIDEN MIT DEM FASERLASER SEIT 2004 IHR SPEZIALIST IM SCHNEIDEN MIT DEM FASERLASER High Brilliance Laser Systems 2d Laserschneidsysteme IT 2d High Brilliance Fiber Laser The Future of Laser Cutting info@cy-laser.com www.cy-laser.com

Mehr

VIELSEITIGE FASERLASER SCHNEIDMASCHINE

VIELSEITIGE FASERLASER SCHNEIDMASCHINE LASERTECHNOLOGIE VIELSEITIGE FASERLASER SCHNEIDMASCHINE EINZIGARTIGE LASERSTRAHL-MODULATION FÜR OPTIMIERTE BLECHBEARBEITUNG MIT DEM 2 KW FASERLASER STUFENLOS DURCH DICK UND DÜNN AUTOMATISCHE STRAHLANPASSUNG

Mehr

zial Spezial Spezial Spezial Spe

zial Spezial Spezial Spezial Spe Service in Bestform OTTO-HAHN-STRASSE 1 63303 DREIEICH-SPRENDLINGEN TELEFON 06103 9947-0 TELEFAX 06103 9947-50 INTERNET www.walzstahl-gmbh.de E-MAIL info@walzstahl-gmbh.de UST-IDENT-No. DE 113593886 zial

Mehr

Wasserstrahlgeführtes Laserschneiden von Wafern

Wasserstrahlgeführtes Laserschneiden von Wafern Wasserstrahlgeführtes Laserschneiden von Wafern B. Richerzhagen 1 SYNOVA SA, CH-Lausanne Zusammenfassung Seit beinahe 20 Jahren wird der Laser zum Schneiden industriell eingesetzt, vor allem in der Metallverarbeitung.

Mehr

Prozesskette zur Fertigung von Bauteilen durch Laserschneiden und Abkanten

Prozesskette zur Fertigung von Bauteilen durch Laserschneiden und Abkanten Prozesskette zur Fertigung von Bauteilen durch Laserschneiden und Abkanten Michael W. Kuipers KUIPERS CNC-Blechtechnik GmbH & Co. KG Essener Strasse 14 49716 Meppen www.kuipers-metall.de KUIPERS CNC-Blechtechnik

Mehr

Diodenlaser auf dem Vormarsch

Diodenlaser auf dem Vormarsch Das Fachmagazin für die Blech-bearbeitung Diodenlaser auf dem Vormarsch Hochleistungs-Direkt- Diodenlaser eröffnen neue Anwendungsmöglichkeiten Sonderdruck aus Heft 4, Juni 2008 www.blechonline.de Lasertechnik

Mehr

Schweißkonstruktionen aus Edelstahl

Schweißkonstruktionen aus Edelstahl Schweißkonstruktionen aus Edelstahl Bauteile und Konstruktionen aus Edelstahl stellen einen hohen Anspruch an die Verarbeitung - Wir sind für Sie da und beraten Sie auch gern im Vorfeld der Konstruktion

Mehr

Herstellen von Baugruppen aus Blechen Mechanisches Trennen. Konstruktionsmechanik

Herstellen von Baugruppen aus Blechen Mechanisches Trennen. Konstruktionsmechanik Mechanisches Trennen 7 2. Aufgabe: Das Stahlblech der 1. Aufgabe soll mit einem geneigten Obermesser getrennt werden. Berechnen Sie wieder die Scherkraft F in kn und vergleichen Sie die beiden Ergebnisse.

Mehr

Innovation in Motion. Unsere Kompetenzen

Innovation in Motion. Unsere Kompetenzen Miba Steeltec Innovation in Motion Die Miba Steeltec mit Sitz in Vráble/Slowakei ist Spezialist für qualitativ hochwertige Stahllamellen für die führenden Hersteller von Land- und Baumaschinen sowie der

Mehr

BLECHBEARBEITUNG NEU. Lehmann - Edelstahlgrills

BLECHBEARBEITUNG NEU. Lehmann - Edelstahlgrills BLECHBEARBEITUNG NEU Vollautomatisches Laserschneiden Wasserstrahl-Plasma-Schneiden Laser- & Brennschneiden Abkanten, Biegen, Rundbiegen Sandstrahlen Schweißen Fräsen, Drehen, Bohren Lackieren, Montieren

Mehr

Reden wir über Blech! Dahinter steckt viel mehr: Fertigung, Abwicklung und weitere Vorteile.

Reden wir über Blech! Dahinter steckt viel mehr: Fertigung, Abwicklung und weitere Vorteile. Reden wir über Blech! Dahinter steckt viel mehr: Fertigung, Abwicklung und weitere Vorteile. Ganz genau: So ist Blech. Zumindest bei Schmiedbauer. Unterschiedliche Materialien im Fein- und Dickblechbereich

Mehr

jenseits des üblichen Standards eine individuelle Lösung Allroundservice für Abmessungen Für jede Anfrage Profil

jenseits des üblichen Standards eine individuelle Lösung Allroundservice für Abmessungen Für jede Anfrage Profil Profil Allroundservice für Abmessungen jenseits des üblichen Standards Als Wilhelm Göcke 1988 sein Unternehmen gründete, wusste er, dass Stahlblechverarbeitung zumeist in Massenproduktion durchgeführt

Mehr

Präzise Laserbearbeitung für höchste Ansprüche

Präzise Laserbearbeitung für höchste Ansprüche Präzise Laserbearbeitung für höchste Ansprüche Das Unternehmen BBW Lasertechnik 2 Wenn es um präzise und anspruchsvolle Laserbearbeitung geht, sind wir von der BBW Lasertechnik GmbH Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Mehr

Allroundservice für Abmessungen jenseits des üblichen Standards

Allroundservice für Abmessungen jenseits des üblichen Standards Profil Als Wilhelm Göcke 1988 sein Unternehmen gründete, wusste er, dass Stahlblechverarbeitung zumeist in Massenproduktion durchgeführt wird, sodass kein Raum für Individuelles oder Abmessungen abseits

Mehr

Zeit und Licht. Was haben Schweizer Uhren und der Laser gemeinsam? Genau, die Präzision! Laser-Community Das Laser Magazin von Trumpf

Zeit und Licht. Was haben Schweizer Uhren und der Laser gemeinsam? Genau, die Präzision! Laser-Community Das Laser Magazin von Trumpf Was haben Schweizer Uhren und der Laser gemeinsam? Genau, die Präzision! Zeit und Licht Die Herstellung von mechanischen Uhren verlangte schon immer extreme Genauigkeit. Kein Wunder also, dass die Uhrenindustrie

Mehr

M8 Blechbearbeitung Im Riemen 1-5 64832 Babenhausen. Firmenvorstellung. Beratung Entwicklung Konstruktion Fertigung. Prompt - Präzise - Perfekt

M8 Blechbearbeitung Im Riemen 1-5 64832 Babenhausen. Firmenvorstellung. Beratung Entwicklung Konstruktion Fertigung. Prompt - Präzise - Perfekt M8 Blechbearbeitung Im Riemen 1-5 64832 Babenhausen Firmenvorstellung Beratung Entwicklung Konstruktion Fertigung Prompt - Präzise - Perfekt 1 Wir sind ein zukunftsorientiertes Unternehmen mit 39 (1 Auszubildender)

Mehr

Das kostenlose Internet-Portal für die blechverarbeitende Industrie

Das kostenlose Internet-Portal für die blechverarbeitende Industrie Vergleiche für die blechverarbeitende Industrie Vergleichendes Heft für die Technologien der blechverarbeitenden Industrie September - Dezember 2015 Laserschneiden mit Faserlaser Entdecken Sie zum ersten

Mehr

SLCR Lasertechnik GmbH

SLCR Lasertechnik GmbH Forum Produktion Nordwest 17.-18. Juni 2014 in Papenburg SLCR Lasertechnik Wir strahlen anders! Oberflächenbearbeitung mit Lasern copyright SLCR 1997-2014 SLCR Lasertechnik, 1 Wir strahlen anders! Oberflächenbearbeitung

Mehr

Laserzündung von Verbrennungsmotoren

Laserzündung von Verbrennungsmotoren Laserzündung von Verbrennungsmotoren Was geschah bisher? -Idee der Laserzündung -Mechanismus und Vorteile der Laserzündung -Plasmabildung und Einflussgrößen (Exkurs: Laserstrahlung) Wir unterscheiden grob:

Mehr

Glühlampe. Laser. Emitted Laser Beam. Laserbeam in Resonator R = 100% R = 98 %

Glühlampe. Laser. Emitted Laser Beam. Laserbeam in Resonator R = 100% R = 98 % Glühlampe Laser Laserbeam in Resonator R = 100% R = 98 % Emitted Laser Beam Worin unterscheidet sich Laserlicht von Licht einer konventionellen Lichtquelle? Es sind im wesentlichen drei Unterschiede: 1.

Mehr

Version 1.0 2012. firmenpräsentation

Version 1.0 2012. firmenpräsentation Version 1.0 2012 firmenpräsentation historische meilensteine 02.14 1992 Firmengründung und Start mit einer konventionellen Drehmaschine 1994 Erstes CNC-Bearbeitungszentrum 1997 Eröffnung der Produktionsstätte

Mehr

GRUNDLAGEN DER ULTRAKURZPULSLASER- BEARBEITUNG. Jürgen Koch

GRUNDLAGEN DER ULTRAKURZPULSLASER- BEARBEITUNG. Jürgen Koch GRUNDLAGEN DER ULTRAKURZPULSLASER- BEARBEITUNG Jürgen Koch Laser Zentrum Hannover, Germany INHALT Ultrakurzpulslaser in der Mikromaterialbearbeitung Vorteile der Ultrakurzpulslasermaterialbearbeitung Bearbeitbare

Mehr

ROFIN SWS. Scanner Welding System Hochdynamisch und Robotergeführt.

ROFIN SWS. Scanner Welding System Hochdynamisch und Robotergeführt. LASER MACRO ROFIN SWS Scanner Welding System Hochdynamisch und Robotergeführt. T H E P O W E R O F L I G H T ROFIN SWS DAS PRODUKT 3D-Scannerschweißen on the fly Das Scanner Welding System (SWS) ist ein

Mehr

Dampfkessel ( Beispiel) Datenblatt

Dampfkessel ( Beispiel) Datenblatt Dampfkessel ( Beispiel) Technische Beschreibung, Herstellung und Prüfung, Konforätserklärung Datenblatt Technische Daten: Herstellung und Prüfung nach der Druckgeräterichtlinie 97/23/EG und AD2000 Merkblatt

Mehr

Anfassen erlaubt. Aluminium in hochwertiger Edelstahloptik. unempfindlich gegen

Anfassen erlaubt. Aluminium in hochwertiger Edelstahloptik. unempfindlich gegen Anfassen erlaubt. Aluminium in hochwertiger Edelstahloptik unempfindlich gegen FINGERABDRÜCKE Aluminium in Edelstahloptik die intelligente Alternative zu Edelstahl... Aluminium in Edelstahloptik ist ein

Mehr

stiefelmayerhc5 » Laserhärten und Laserauftragschweißen»

stiefelmayerhc5 » Laserhärten und Laserauftragschweißen» stiefelmayerhc5» Laserhärten und Laserauftragschweißen» DE Stiefelmayer» Präzision aus Tradition» 2» 1874» Firmengründer Carl Stiefelmayer produziert als einer der ersten Hersteller Messwerkzeuge aus Stahl.»

Mehr

MECHANISCHE PRÜFUNGEN

MECHANISCHE PRÜFUNGEN MECHANISCHE PRÜFUNGEN Zugprüfung Druckbelastung Torsionsprüfung Mechanische Prüfungen Durch- und Pendelschlagtests Reibung-, Abzieh- und Abriebtests Dickenprüfung Mechanische Prüfgeräte In dieser Katalogreihe

Mehr

Kappler. Komplexe Leistungen aus einer Hand. Zerspanungstechnik Maschinenbau Werkzeugbau Prägen und Stanzen

Kappler. Komplexe Leistungen aus einer Hand. Zerspanungstechnik Maschinenbau Werkzeugbau Prägen und Stanzen Kappler Komplexe Leistungen aus einer Hand Zerspanungstechnik Maschinenbau Werkzeugbau Prägen und Stanzen Präzision, Qualität, Erfahrung Als Friedrich Kappler 1934 seine Firma gründete, begab er sich in

Mehr

Metallbautechnik. Lernsituationen, Technologie, Technische Mathematik. Lernfelder 5 und 6. Hermann Moosmeier, Werner Reuschl. 3.

Metallbautechnik. Lernsituationen, Technologie, Technische Mathematik. Lernfelder 5 und 6. Hermann Moosmeier, Werner Reuschl. 3. Hermann Moosmeier, Werner Reuschl Metallbautechnik Lernsituationen, Technologie, Technische Mathematik Lernfelder 5 und 6 3. Auflage Bestellnummer 74040 Bildquellenverzeichnis Fotolia Deutschland GmbH,

Mehr

Benjamin Böhm, Andreas Dreizler. FG Energie- und Kraftwerkstechnik Technische Universität Darmstadt

Benjamin Böhm, Andreas Dreizler. FG Energie- und Kraftwerkstechnik Technische Universität Darmstadt Particle Image Velocimetry Benjamin Böhm, Andreas Dreizler FG Energie- und Kraftwerkstechnik Technische Universität Darmstadt Merkmale Berührungsloses Messverfahren Messung von Geschwindigkeitsfeldern

Mehr

Dreidimensionale transient thermische Analyse eines Lineardirektantriebs mit MAXWELL und

Dreidimensionale transient thermische Analyse eines Lineardirektantriebs mit MAXWELL und Dreidimensionale transient thermische Analyse eines Lineardirektantriebs mit MAXWELL und ANSYS Dipl.-Ing. Matthias Ulmer, Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Schinköthe Universität Stuttgart, Institut für Konstruktion

Mehr

Laserquellen für die Anwendung Laserschneiden. 2. Juli 2009 Roland Stöckli

Laserquellen für die Anwendung Laserschneiden. 2. Juli 2009 Roland Stöckli Laserquellen für die Anwendung Laserschneiden 2. Juli 2009 Roland Stöckli Gliederung 1. Laserschneiden 2. CO 2 Laserquellen 3. Potential 4. Alternativen Juli 2009, Folie 2 1. Laserschneiden Bystronic 1985

Mehr

Qualität Perfektion made in Ingolstadt. Präzision. Maschinenliste CNC-Fräsen/Drehen Pressen Laser Messmaschinen

Qualität Perfektion made in Ingolstadt. Präzision. Maschinenliste CNC-Fräsen/Drehen Pressen Laser Messmaschinen Präzision Qualität Perfektion made in Ingolstadt Maschinenliste CNC-Fräsen/Drehen Pressen Laser Messmaschinen R. Riemensperger mechanische Werkstätte GmbH Schütterlettenweg 6 D-85053 Ingolstadt Fon: +49

Mehr

SteblerBlech AG LÖSUNGEN MIT FORMAT MASCHINENPARK

SteblerBlech AG LÖSUNGEN MIT FORMAT MASCHINENPARK SteblerBlech AG LÖSUNGEN MIT FORMAT MASCHINENPARK LASERANLAGEN Laseranlagen Flachbettlaser Bystronic BySprint 3015 2D Laser mit einer Leistung von 3000 Watt max. Blechgrösse 1500 x 3000 mm max. Dicke des

Mehr

HEL EUROPE LASER CUTTING MACHINES. Das Licht am Horizont. Energiesparlösungen für Laserschneiden. HEL EUROPE Laserschneidanlagen 2011-2012

HEL EUROPE LASER CUTTING MACHINES. Das Licht am Horizont. Energiesparlösungen für Laserschneiden. HEL EUROPE Laserschneidanlagen 2011-2012 HEL Europe - 2513-500 HEL Europe - 2513-500 Das Licht am Horizont. Energiesparlösungen für Laserschneiden. HEL EUROPE Laserschneidanlagen 00 2011-2012 Wir machen Laserschneiden günstig wie noch nie. HEL

Mehr

Funktionale Mikrostrukturen auf Folien und Bauteilen

Funktionale Mikrostrukturen auf Folien und Bauteilen Funktionale Mikrostrukturen auf Folien und Bauteilen Hochschule trifft Mittelstand 13. Juli 2011 IKV Campus Melaten, Aachen Dipl.-Ing. Maximilian Schöngart Gliederung Einleitung und Motivation Variothermes

Mehr

Designoptimierung von piezoelektrischen Sensoren durch FEM-Simulationen

Designoptimierung von piezoelektrischen Sensoren durch FEM-Simulationen Designoptimierung von piezoelektrischen Sensoren durch FEM-Simulationen Ernst Pletscher ernst.pletscher@kistler.com Designoptimierung von piezoelektrischen Sensoren Ernst Pletscher, Kistler Instrumente

Mehr

Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen

Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen im Auftrag der Maas Profile GmbH & Co KG Dr.-Ing. M. Kuhnhenne Aachen, 29. Februar 2012

Mehr

VDE/VDI-SCHULUNGSBLÄTTER FÜR DIE LEITERPLATTENFERTIGUNG. Mechanische Bearbeitung. Stanzen

VDE/VDI-SCHULUNGSBLÄTTER FÜR DIE LEITERPLATTENFERTIGUNG. Mechanische Bearbeitung. Stanzen Seite 1 Allgemeines Das von Leiterplatten ist ein klassisches Fertigungsverfahren zur Erzeugung von Löchern, Innen- und Außenkonturen bei hohen Stückzahlen und bietet die Gewähr für eine kostengünstige

Mehr

Laser3 09. Euro. Sonderdruck aus. BBW Lasertechnik setzt zum Feinschneiden auf die Kompetenz von Precitec Hochpräzise und wirtschaftlich

Laser3 09. Euro. Sonderdruck aus. BBW Lasertechnik setzt zum Feinschneiden auf die Kompetenz von Precitec Hochpräzise und wirtschaftlich Sonderdruck aus Euro Laser3 09 Zeitschrift für die industrielle Laseranwendung. September 2009 BBW Lasertechnik setzt zum auf die Kompetenz von Precitec Hochpräzise und wirtschaftlich BBW Lasertechnik

Mehr

Präzisionsbearbeitung von Polymeren und Formgedächtnislegierungen mit fs-lasern

Präzisionsbearbeitung von Polymeren und Formgedächtnislegierungen mit fs-lasern Präzisionsbearbeitung von Polymeren und Formgedächtnislegierungen mit fs-lasern Nikolas v. Freyhold Copyright Jenoptik, All rights reserved. Implantat-Technologie gewinnt global an Bedeutung Herausforderungen

Mehr

DREHEN FRÄSEN SCHLEIFEN KANTEN LASERSCHNEIDEN

DREHEN FRÄSEN SCHLEIFEN KANTEN LASERSCHNEIDEN Alles dreht sich um Sie!!! DREHEN FRÄSEN SCHLEIFEN KANTEN LASERSCHNEIDEN KOMPETENZ &SERVICE Qualitätssicherung zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000 und ISO/TS 16949:2002 CNC-3D-Messmaschninen (Mitutoyo,

Mehr

Leichtbau Seite 1. Basiswissen Luft- und Raumfahrttechnik

Leichtbau Seite 1. Basiswissen Luft- und Raumfahrttechnik Leichtbau Seite 1 Leichtbau Seite 2 Leichtbau Seite 3 Der Leichtbau läßt sich einteilen in: Zweck-Leichtbau: Um eine bestimmte Funktion zu erfüllen, muß die zu entwickelnde Struktur leicht sein, z.b.:

Mehr

METALFOAM: WELTWEIT EINZIGARTIG. Die Lösung für Leichtbaukonstruktionen. Stabilität vereint Leichtigkeit. AFS - Einstoff-Aluminium-Sandwich

METALFOAM: WELTWEIT EINZIGARTIG. Die Lösung für Leichtbaukonstruktionen. Stabilität vereint Leichtigkeit. AFS - Einstoff-Aluminium-Sandwich METALFOAM: WELTWEIT EINZIGARTIG Die Lösung für Leichtbaukonstruktionen Stabilität vereint Leichtigkeit AFS - Einstoff-Aluminium-Sandwich AFS - Aluminium Foam Sandwich AFS ist das weltweit einzige Einstoff-Aluminium-Sandwichsystem

Mehr

1 EINLEITUNG 1 2 TECHNOLOGIE 23

1 EINLEITUNG 1 2 TECHNOLOGIE 23 IX INHALT 1 EINLEITUNG 1 1.1 Zielsetzung für das Buch 2 1.2 Industrielle Produktion im Wandel 4 1.3 Umgang mit neu aufkommenden Technologien 9 1.4 Begriffe der generativen Fertigungsverfahren 11 1.5 Einordnung

Mehr

Bohren und Mikroschneiden mit Wendelbohroptik

Bohren und Mikroschneiden mit Wendelbohroptik Bohren und Mikroschneiden mit Wendelbohroptik Florian Lendner MBA, B.Eng. Technologietag in Hannover (LZH) am 22.11.2012 Agenda I II III IV V Lasermikrobohren GL.trepan Ergebnisse und industrielle Anwendungen

Mehr

HSM Modal. Höher, breiter, länger und schneller. The Leading Edge in Lightweight & Speed

HSM Modal. Höher, breiter, länger und schneller. The Leading Edge in Lightweight & Speed HSM Modal Höher, breiter, länger und schneller HSM - MODAL (The Cheetah Class) Höher, breiter, länger und schneller. - Wasserstrahlschneiden - HSM - MODAL Wasserstrahlschneiden (elektrisch) Zwei Welten

Mehr

GEOTEC AWARDS - FÜR HERAUSRAGENDE LEISTUNGEN!

GEOTEC AWARDS - FÜR HERAUSRAGENDE LEISTUNGEN! 1 2 GEOTEC AWARDS - FÜR HERAUSRAGENDE LEISTUNGEN! Honorieren Sie herausragende Leistungen mit besonderen Präsenten. Individuell gestaltete Pokale, Medaillen oder einfach etwas Besonderes aus hochwertigem

Mehr

ANARBEITUNGSZENTRUM FÜR BLECHE Sieben Techniken, unbegrenzte Möglichkeiten

ANARBEITUNGSZENTRUM FÜR BLECHE Sieben Techniken, unbegrenzte Möglichkeiten Carl Spaeter Südwest GmbH Anarbeitungszentrum für Bleche Draisstraße 12 76646 Bruchsal Tel +49 72 51 97 16-0 Fax +49 72 51 97 16-27 info@spaeter-karlsruhe.de www.spaeter-karlsruhe.de DIN EN ISO 9001:2008

Mehr

SÄULENBASIERTE SYSTEME

SÄULENBASIERTE SYSTEME SÄULENBASIERTE SYSTEME PUNKTMARKIERUNG Eigenständige Nadelmarkierstationen SÄULEN e10 REIHE e10-c153 e10-c303 e10-c153 z a Nadelmarkiertechnologie NADELMARKIERTECHNOLOGIE: SCHNELLE MARKIERUNG AUF ALLEN

Mehr

AVIA Universal Werkzeug Fräsmaschine FNE 50 P. 1. Konzeption. 2. Technische Daten. 3. Sonderzubehör. AVIA Universal - Werkzeug Fräsmaschine FNE 50 P

AVIA Universal Werkzeug Fräsmaschine FNE 50 P. 1. Konzeption. 2. Technische Daten. 3. Sonderzubehör. AVIA Universal - Werkzeug Fräsmaschine FNE 50 P AVIA Universal Werkzeug Fräsmaschine FNE 50 P 1. Konzeption 2. Technische Daten 3. Sonderzubehör 1. Konzeption Die wirtschaftliche AVIA- Werkzeug Fräsmaschine FNE 50P für hohe Leistungsansprüche, ist für

Mehr

ICE-Trade Wickel- & Lagerbock

ICE-Trade Wickel- & Lagerbock Passage de la Poste 3 2 B 7700 Mouscron Belgium ICE-Trade Wickel- & Lagerbock Die ICE-Trade Wickelböcke werden Kundenspezifisch (Breite, Durchmesser, Drehmoment, Gewicht) gebaut. Unsere Standardwickelmaschinen

Mehr

Kunststoffschäumen bei Pollmann

Kunststoffschäumen bei Pollmann Kunststoffschäumen bei Pollmann Geschäumter Kunststoff: Querschnitt - kompakte Randschicht - Kern mit zahlreichen mikroskopisch kleinen Bläschen 2 Chemisches und physikalisches Schäumen Es gibt 2 Schäumverfahren:

Mehr

Lokale Entfestigung mit Laserstrahlung. Dipl.-Phys. Matthias Belting

Lokale Entfestigung mit Laserstrahlung. Dipl.-Phys. Matthias Belting Lokale Entfestigung mit Laserstrahlung Dipl.-Phys. Matthias Belting / Cro & Ote Stand August 2014 Daten und Fakten zum Fraunhofer ILT Rund 30 Mio Betriebshaushalt (ohne Investitionen) Über 5 Mio Investitionen

Mehr

Der wasserstrahlgeführte Laser und seine Anwendungen Dr.-Ing. Bernold Richerzhagen SYNOVA S.A., CH-Lausanne

Der wasserstrahlgeführte Laser und seine Anwendungen Dr.-Ing. Bernold Richerzhagen SYNOVA S.A., CH-Lausanne Der wasserstrahlgeführte Laser und seine Anwendungen Dr.-Ing. Bernold Richerzhagen SYNOVA S.A., CH-Lausanne I... managed to illuminate the interior of a stream [of water] in a dark space. I have discovered

Mehr

Einführung in die optische Nachrichtentechnik. Herstellung von Lichtwellenleitern (TECH)

Einführung in die optische Nachrichtentechnik. Herstellung von Lichtwellenleitern (TECH) TECH/1 Herstellung von Lichtwellenleitern (TECH) Dieses Kapitel behandelt drei verschiedenen Verfahren zur Herstellung von Vorformen für Glasfasern: das OVD-Verfahren (outside vapour deposition), das VAD-Verfahren

Mehr

Laserschneiddüsen. CFD-Simulation der Wechselwirkung zwischen einer supersonischen Düsenströmung und einem festen Werkstück

Laserschneiddüsen. CFD-Simulation der Wechselwirkung zwischen einer supersonischen Düsenströmung und einem festen Werkstück Laserschneiddüsen CFD-Simulation der Wechselwirkung zwischen einer supersonischen Düsenströmung und einem festen Werkstück Herr J. A. Comps Herr Dr. M. Arnal Herr Prof. Dr. K. Heiniger Frau Dr. I. Dohnke

Mehr

EDELSTAHL & ALUMINIUM ARCHITEKTUR DESIGN INDUSTRIE

EDELSTAHL & ALUMINIUM ARCHITEKTUR DESIGN INDUSTRIE EDELSTAHL & ALUMINIUM ARCHITEKTUR DESIGN INDUSTRIE www.laser-more.com >> Unternehmensprofil Das österreichische Unternehmen LASER & more wurde im Jahr 2000 in Wels gegründet und hat sich zu einem der führenden

Mehr

CNC-Fräsbearbeitung: 1 Deckel FP50 5-Seiten-BAZ mit NC-Rundtisch Ø 800 mm für Mehrseitenbearbeitung und große Teile

CNC-Fräsbearbeitung: 1 Deckel FP50 5-Seiten-BAZ mit NC-Rundtisch Ø 800 mm für Mehrseitenbearbeitung und große Teile Seite 1 von 6 CNC-Fräsbearbeitung: 2 Deckel-Maho DMC 80 5-Seiten-BAZ mit als Achse gesteuertem Kopf für hochkomplexe und präzise Werkstücke, 120 Werkzeugplätze, 6-fach Palettenbahnhof, höhere Spindeldrehzahl,

Mehr

BT-0078E Ordyl AM 100 Ausgabe: Oktober 2011. Wässrig-alkalischer Fototrockenresist für Laserdirektbelichtung LDI/ Standard UV-Belichtung

BT-0078E Ordyl AM 100 Ausgabe: Oktober 2011. Wässrig-alkalischer Fototrockenresist für Laserdirektbelichtung LDI/ Standard UV-Belichtung Arbeitsanleitung Ordyl AM 100 Serie Wässrig-alkalischer Fototrockenresist für Laserdirektbelichtung LDI/ Standard UV-Belichtung Die Serie Ordyl AM 100 ist ein wässrig-alkalischer Fototrockenresist und

Mehr

Negative Brechung: Licht legt den Rückwärtsgang ein

Negative Brechung: Licht legt den Rückwärtsgang ein Physik am Samstag, 03.11.2007 Negative Brechung: Licht legt den Rückwärtsgang ein Andrei Pimenov Experimentelle Physik IV, Universität Würzburg ep4 Universität Würzburg Physik am Samstag, 03.11.2007 Negative

Mehr

LPKF ProtoLaser 200 Laserstrukturierung von Leiterplatten

LPKF ProtoLaser 200 Laserstrukturierung von Leiterplatten LPKF ProtoLaser 200 Laserstrukturierung von Leiterplatten High-Speed Laserstrukturierung Höchste Auflösung, exakte Geometrien, beste Wiederholgenauigkeit Ideal für HF- und Mikrowellenschaltungen On-Demand-Fertigung

Mehr

Wasserstrahltechnik Hans-Jürgen Haas

Wasserstrahltechnik Hans-Jürgen Haas Wasserstrahltechnik Hans-Jürgen Haas Wasserstrahltechnik Hans-Jürgen Haas e.k. - Industriestraße 68-92237 Sulzbach-Rosenberg Tel. 09661-90 30 00 - Fax 09661-90 30 09 - e-mail: info@wst-haas.de - homepage:

Mehr

Probeklausur zur Vorlesung Physik I für Chemiker, Pharmazeuten, Geoökologen, Lebensmittelchemiker

Probeklausur zur Vorlesung Physik I für Chemiker, Pharmazeuten, Geoökologen, Lebensmittelchemiker Technische Universität Braunschweig Institut für Geophysik und extraterrestrische Physik Prof. A. Hördt Probeklausur zur Vorlesung Physik I für Chemiker, Pharmazeuten, Geoökologen, Lebensmittelchemiker

Mehr

Tieflochbohren mit System

Tieflochbohren mit System Tieflochbohren mit System FEST-SPAN - Ihr Partner für die Zukunft Die 1990 gegründete, expansionsorientierte FEST-SPAN GmbH hat sich als leistungsstarker Zulieferer für den Apparatebau in den Bereichen

Mehr

Spitzenforschung & Innovation: Kompetenzdreieck Optische Mikrosysteme

Spitzenforschung & Innovation: Kompetenzdreieck Optische Mikrosysteme Spitzenforschung & Innovation: Kompetenzdreieck Optische Mikrosysteme Institut für Mikro- und Nanotechnologien MacroNano Optofluidische Mikrosysteme für Lab-on-Chip Lösungen Martin Hoffmann Seite 1 Multifunktionale

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

Ihr Partner für die Feinblechbearbeitung kompetent, innovativ und flexibel

Ihr Partner für die Feinblechbearbeitung kompetent, innovativ und flexibel Ihr Partner für die Feinblechbearbeitung kompetent, innovativ und flexibel» Beratung» Planung & Konstruktion» Produktion» Montage» Logistik» Qualitätssicherung > Rudolf Schremmer Geschäftsführer Erfolg

Mehr

Oberflächenveredelung. Eloxieren/Anodisieren, Galvanisieren, Lackieren, Beschriften

Oberflächenveredelung. Eloxieren/Anodisieren, Galvanisieren, Lackieren, Beschriften Oberflächenveredelung Eloxieren/Anodisieren, Galvanisieren, Lackieren, Beschriften Oberflächenveredelung Qioptiq bietet zahlreiche technische Verfahren, um Oberflächen von Werkstücken und Bauteilen zu

Mehr

Grundlagen und Anwendungsbeispiele von Selective Laser Melting in der Luft- und Raumfahrt

Grundlagen und Anwendungsbeispiele von Selective Laser Melting in der Luft- und Raumfahrt Grundlagen und Anwendungsbeispiele von Selective Laser Melting in der Luft- und Raumfahrt E-Day 2015 Wien, 05.03.2015 Dr. Markus Hatzenbichler FOTEC Forschungs- und Technologietransfer GmbH Inhalt Einleitung

Mehr

Kompass Feinwerktechnik. Produkt- und Anwendungsempfehlungen

Kompass Feinwerktechnik. Produkt- und Anwendungsempfehlungen Kompass Feinwerktechnik Produkt- und Anwendungsempfehlungen Teleskope EM/NEM-Legierungen und Titan Konuskronen EM/NEM-Legierungen, Titan und Keramik Abutmentbearbeitung Titan/NEM Feinstfräsen und Politur

Mehr

Klausur zu Physik1 für B_WIng(v201)

Klausur zu Physik1 für B_WIng(v201) M. Anders Wedel, den 13.08.07 Klausur zu Physik1 ür B_WIng(v201) Klausurdatum: 16.2.07, 14:00, Bearbeitungszeit: 90 Minuten Achtung! Es ird nur geertet, as Sie au diesen Blättern oder angeheteten Leerseiten

Mehr

Stanzen im Bogendruck

Stanzen im Bogendruck Kocher+Beck Seit 1965 produziert Kocher + Beck Werkzeuge und Zubehör für die Etiketten und Druckindustrie! Fertigung in 6 Produktionsstätten: D (2x), UK, USA (2x), RU. Insgesamt 480 Angestellte. Stanzen

Mehr

Maschinenliste. Stand 01/12. Laserstrahlschneiden Wasserstrahlschneiden Blechbearbeitung CNC-Fräsen / Drehen

Maschinenliste. Stand 01/12. Laserstrahlschneiden Wasserstrahlschneiden Blechbearbeitung CNC-Fräsen / Drehen Maschinenliste Stand 01/12 Laserstrahlschneiden Wasserstrahlschneiden Blechbearbeitung CNC-Fräsen / Drehen PROKUTEC GmbH Breiteicher Str. 23 83064 Raubling Tel. 08035 / 96 74-0 Fax 08035 / 96 74-10 2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

JENOPTIK. Geschwindigkeitsmessungen mit Lasertechnologie. Referent: Wolfgang Seidel

JENOPTIK. Geschwindigkeitsmessungen mit Lasertechnologie. Referent: Wolfgang Seidel JENOPTIK Geschwindigkeitsmessungen mit Lasertechnologie Referent: Wolfgang Seidel Jenoptik-Konzern Überblick Konzernstruktur Corporate Center Laser & Materialbearbeitung Optische Systeme Industrielle Messtechnik

Mehr

we think laser FASERLASER PowerLine F Serie für Markieren und Mikromaterialbearbeitung

we think laser FASERLASER PowerLine F Serie für Markieren und Mikromaterialbearbeitung we think laser FASERLASER PowerLine F Serie für Markieren und Mikromaterialbearbeitung PowerLine F 0 Varia PowerLine F 0/30/50/100 Laser für die industrielle Materialbearbeitung PowerLine F 0 VariA Laserbeschriftung

Mehr

Neue Möglichkeiten mit Mikrobearbeitung

Neue Möglichkeiten mit Mikrobearbeitung Neue Möglichkeiten mit Mikrobearbeitung Herstellung der Mikrowerkzeuge aus Hartmetall Die Mikrofräser Mikrogewinden : Mikrogewindebohrer Mikrogewindefräser Innengewindewirbler Spezielle Mikrobohrer zum

Mehr

DESKTOP CNC Portal Maschine PM0302. Technische Spezifikation

DESKTOP CNC Portal Maschine PM0302. Technische Spezifikation Technische Spezifikation Allgemeines Die DESKTOP-PM0302 3-Achsen- minicnc-maschine mit Schrittmotorantrieb ist eine Werkzeugmaschine speziell für Designer, Modellbauer, CNC-Ausbildung und Kleinserienfertigung.

Mehr

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp)

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp) Kurzbeschreibung Das ist ein hochwertiges, vliesarmiertes und dauerhaft hochflexibles Abdichtungssystem für die sichere Abdichtung von Arbeits-, Sollriss- und Dehnfugen bei wasserundurchlässigen Betonbauteilen

Mehr

SAUBERER UND VOLL DIGITALISIERTER PROZESS

SAUBERER UND VOLL DIGITALISIERTER PROZESS LASER 4000 5Ax SAUBERER UND VOLL DIGITALISIERTER PROZESS Der revolutionäre LASER 4000 5Ax von GF AgieCharmilles eröffnet Industriedesignern, Produktdesigner und Automobil-Innenausstattern einzigartige

Mehr

Länge Breite Höhe Abmessungen 800mm 800mm 800mm. Länge Breite Durchlasshöhe Aufspannfläche 496mm 396mm 300mm

Länge Breite Höhe Abmessungen 800mm 800mm 800mm. Länge Breite Durchlasshöhe Aufspannfläche 496mm 396mm 300mm Kurzbeschreibung: Die FS3MG Fräse ist die ideale Maschine um Prototypen und Kleinserien in der Metallbearbeitung herzustellen. Das massive Gestell aus Polymerbeton sorgt durch seine große Masse und die

Mehr

WAS BEDEUTET DER BEGRIFF LASER?

WAS BEDEUTET DER BEGRIFF LASER? Dieselstraße 19 A-4623 Gunskirchen Tel. +43 (0) 7246/20250 Fax-DW 20 Email: office@steinhuber.biz WAS BEDEUTET DER BEGRIFF LASER? Der Begriff Laser ist ein amerikanisches Kunstwort und steht für die Abkürzung:

Mehr

Massgeschneiderte Lösungen für Ihr Firmenimage

Massgeschneiderte Lösungen für Ihr Firmenimage Massgeschneiderte Lösungen für Ihr Firmenimage Eröffnen Sie Ihren Produkten neue Horizonte in einem Markenumfeld, das Ihrer Unternehmenskultur und PR-Strategie angemessen ist BRINGEN SIE IHRE HOCHWERTIGEN

Mehr

Forschungsarbeiten am CIMTT

Forschungsarbeiten am CIMTT Forschungsarbeiten am CIMTT Computerbasierte Technologieauswahl und konturabhängige Verfahrensoptimierung für numerisch gesteuerte Schneidprozesse Integration unterschiedlicher numerisch gesteuerter Schneidprozesse

Mehr

Potentiale von MELATO-Werkzeugen zum Heißpressen

Potentiale von MELATO-Werkzeugen zum Heißpressen Potentiale von MELATO-Werkzeugen zum Heißpressen Dr.-Ing. Hanno Kötter, Institut für Oberflächen- und Fertigungstechnik Gliederung Einordnung in das Gesamtprojekt 01 Hohlformwerkzeuge 02 MELATO - Anliegen

Mehr

Auftragschweissen mit dem Faserlaser

Auftragschweissen mit dem Faserlaser Workshop Faserlaser Auftragschweissen mit dem Faserlaser Dr.-Ing. Thomas Peters Laser Surface Engineering Warum ein Faserlaser? Konzeption einer multifunktionalen Laserschweissanlage Beispiele für das

Mehr

DOSALux UV-Desinfektionsanlagen Serie AM 24 160 m³/h

DOSALux UV-Desinfektionsanlagen Serie AM 24 160 m³/h DOSALux UV-Desinfektionsanlagen Serie AM 24 160 m³/h Technische Daten Produktbeschreibung Leistungsbereich*: 24 160 m³/h Betriebsdruck: max. 10 bar (optional 16 oder 25 bar) Wassertemperatur: 5 50 C Hochleistungs-Niederdruck-UV-C-Amalgam

Mehr

Präzisions-Honmaschinen

Präzisions-Honmaschinen Präzisions-Honmaschinen Advanced Honing Technology Führende Hontechnologie In den letzten Jahren hat sich das Honen zu einem weltweit gefragten Hochleistungsverfahren entwickelt, welches aus der modernen

Mehr

Prozesse Wärmeleitschweißen, Schweißen von Kunststoffen Tiefschweißen Hybridschweißen Auftragschweißen

Prozesse Wärmeleitschweißen, Schweißen von Kunststoffen Tiefschweißen Hybridschweißen Auftragschweißen Laserstrahlschweißen Besuch des ASI des DVS BV Köln 05/05/2011 Martin Dahmen Fraunhofer-Institut für Lasertechnik, Aachen Übersicht Abgrenzung Prozesse Wärmeleitschweißen, Schweißen von Kunststoffen Tiefschweißen

Mehr

BYJET Wasserstrahl geschnittene Teile

BYJET Wasserstrahl geschnittene Teile Sample case Water jet cutting BYJET Wasserstrahl geschnittene Teile Inhalt 18.08.2003, Folie 2 Inhalt Hebel Seite 6 Hebel Seite 7 Hebel Seite 8 Hebel Seite 9 Hebel Seite 10 Zahnrad Seite 11 Kurfenscheibe

Mehr

DETAIL LEISTEN REIHE SICHT ZUBEHÖR. Seite 2 DECKEN LEISTEN WAND LEISTEN TRENNLEISTEN TRENNPROFILE GAMME TECHNIQUE 66 ZIERPROFILE RAHMENPROFILE

DETAIL LEISTEN REIHE SICHT ZUBEHÖR. Seite 2 DECKEN LEISTEN WAND LEISTEN TRENNLEISTEN TRENNPROFILE GAMME TECHNIQUE 66 ZIERPROFILE RAHMENPROFILE DETAIL LEISTEN REIHE DECKEN LEISTEN WAND LEISTEN TRENNLEISTEN TRENNPROFILE GAMME TECHNIQUE 66 ZIERPROFILE RAHMENPROFILE SICHT 2 7 15 18 22 26 28 Seite 2 Seite 30 ZUBEHÖR Seite 35 UNSICHTBAR DECKENPROFIL

Mehr

Firmenprofil LTI Metalltechnik Pößneck GmbH (Stand 27.08.2012)

Firmenprofil LTI Metalltechnik Pößneck GmbH (Stand 27.08.2012) Firmenprofil LTI Metalltechnik Pößneck GmbH (Stand 27.08.2012) Die LTI Metalltechnik Pößneck GmbH wurde im Jahr 2003 von Geschäftsführer Frank Isaak gegründet und bildet mit modernster Technologie die

Mehr

Bedienungsanleitung LASNIX Infrarot-Abschwächer Modelle 302, 305

Bedienungsanleitung LASNIX Infrarot-Abschwächer Modelle 302, 305 Bedienungsanleitung LASNIX Infrarot-Abschwächer Modelle 302, 305 1. HANDHABUNG. LASNIX Abschwächer arbeiten nach dem Prinzip der Lichtbeugung. Die aktiven optischen Elemente bestehen aus sehr feinen Metallnetzen.

Mehr