Weiterbildungsprogramm

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Weiterbildungsprogramm"

Transkript

1 Weiterbildungsprogramm 2015 Bildungseinrichtung der IHK Region Stuttgart Bezirkskammern Ludwigsburg und Böblingen Praxisstudium mit IHK-Prüfung IHK-Zertifikatslehrgänge Workshops Azubi-Akademie Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 sowie AZAV

2 Ihre VFB-Ansprechpartner Bereichsleitung Campus Bereichsleitung BCC Heiko Rieder Tel Thilo Mateja Tel Bildungsmanagement Ludwigsburg Gesa Jahncke Tel Mareike Maisack Tel Rebecca Tauchmann Tel Martina Tetz Tel Cosima Tielisch Tel Eike Tschurl Tel Sonja Weißert Tel Bildungsmanagement Böblingen Janna de Riese Tel Ines Kurzer Tel Mario Stolfi Tel Franziska Zipfel Tel

3 Business Competence Center Editorial Campus Campus Campus Liebe Leserinnen und Leser, Bildung ist eine entscheidende Zukunftsfrage für unsere Gesellschaft. Nur mit zukunftsorientiertem Wissen wird Deutschland die zentralen Herausforderungen wie de- mografischer Wandel, Globalisierung, Integration von Zuwanderern und Zukunftssicherung des Sozialstaates meistern können. In den 70er und 80er Jahren haben maximal 25 Prozent eines Jahrgangs das Abitur erfolgreich absolviert. Heute erreichen mehr als doppelt so viele einen Hochschulzugang. Durch die Spezialisierung der Studiengänge verliert die Passungsfähigkeit zwischen den Studieninhalten und der Arbeitsrealität zunehmend an Qualität. Oftmals wird vergessen, dass es aufgrund des schnellen Wandels einen bestimmten Job in wenigen Jahren nicht mehr als solchen gibt. Aus diesem Grund ist es durchaus sinnvoll, die Frage der passgenauen Qualifikation - nach dem Motto des lebenslangen Lernens - in den Weiterbildungsbereich zu verlegen. Folgerichtig sehen wir Weiterbildung als zentrale gesellschaftliche und zukunftsorientierte Aufgabe. Der stetig wachsende Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern stellt uns schon heute vor große Herausforderungen. Bei der Bewältigung dieser künftigen Aufgaben wollen wir Sie als Ihr starker Partner unterstützen. Höchste Bildungsqualität und der Mensch im Mittelpunkt ist der Grundsatz unserer täglichen Arbeit. Etwa Kursteilnehmer jährlich und über 80 Mitgliedsunternehmen mit weltweit mehr als Mitarbeitern vertrauen bereits auf die umfassende Betreuung des VFB. Mit neuen Produkten und innovativen Ideen begegnen wir den Megatrends wie Internationalisierung oder Digitalisierung der Arbeitswelt. Wir konzipieren in enger Zusammenarbeit mit den regionalen Unternehmen Lehrgänge, Qualifizierungsmaßnahmen und Seminare und setzen diese erfolgreich um. So hat der VFB beispielsweise in Zusammenarbeit mit den hier ansässigen Medienprofis den neuen Online-Marketing- Manager IHK entwickelt und diesen für Herbst 2014 erfolgreich in sein Portfolio integriert. Um auch zukünftig qualitativ den höchsten Ansprüchen einer Bildungseinrichtung gerecht zu werden, finden in unserem Hause regelmäßig Dozentencastings statt. Dozenten aus der Region und den unterschiedlichsten Fachbereichen geben ihr Können in einer halbstündigen Präsentation zum Besten und werden von einer neutralen Jury bewertet, eingestuft und entsprechend eingesetzt. Die stetig wachsenden Teilnehmerzahlen bestätigen die Qualität des VFB mit seinen modernsten Schulungsräumen und dem Know-how in allen Fragen rund um Bildung. Wir vom VFB gehen mit den Zeichen der Zeit gehen auch Sie diesen Weg mit uns! Für Ihren Karriereweg wünsche ich Ihnen persönlich viel Erfolg und freue mich Sie bald in unserem Hause begrüßen zu dürfen. Ihr Antun N. Peters Vorstand 1

4 Editorial Inhalt Herzlich willkommen beim VFB 4 Top 100 Excellente Unternehmer 5 Das Stuttgarter Wissensforum 6 Das VFB-Karriereportal 8 Stiftung Berufliche Bildung Eventmanagement 18 Ausbildung Hoch 3 20 Qualifizierung Hoch 3 21 Herzlich willkommen beim Campus 22 Zertifizierung 23 Tipps zur Karriereplanung 24 Die klassische IHK-Aufstiegsbildung 26 Der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR) 27 Praxisstudium mit IHK-Prüfung I. Betriebswirte Geprüfter Betriebswirt (bg) 28 Geprüfter Betriebswirt (Sp) 29 Geprüfter Betriebswirt (VZ) 30 Geprüfter Technischer Betriebswirt (bg) 31 Geprüfter Technischer Betriebswirt (VZ) 32 Geprüfter Technischer Betriebswirt - modulares Hauptstudium (bg) 33 Kaufmännische Fachwirte Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (bg) 34 Geprüfter Fachwirt für Finanzberatung (bg) 36 Geprüfter Handelsfachwirt (bg) 38 Geprüfter Immobilienfachwirt (bg) 39 Geprüfter Industriefachwirt (bg) 40 Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (bg) 41 Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (Sp) 42 Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (VZ) 43 Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (bg) 44 Geprüfter Fachwirt für Güterverkehr und Logistik (bg) 46 Kaufmännische Fachkaufleute Geprüfter Bilanzbuchhalter (bg) 47 Geprüfter Personalfachkaufmann (bg) 48 Geprüfter Fachkaufmann für Marketing (bg) 49 Technische Weiterbildung Geprüfter Technischer Fachwirt (bg) 50 Geprüfter Technischer Fachwirt (VZ) 51 Geprüfter Industrietechniker Fachrichtung Maschinenbau (bg) 52 Geprüfter Industriemeister Metall oder Elektrotechnik (bg) 54 Geprüfter Industriemeister Mechatronik (bg) 56 Geprüfter Industriemeister Schutz und Sicherheit (bg) 58 Geprüfter Logistikmeister (bg) 59 Geprüfter Medienfachwirt - Printmedien (bg) 61 Vorkurse Vorkurs - Steuerpolitik und Bilanzanalyse für Betriebswirte (bg) 62 Vorkurs Wirtschaftsbezogene Qualifikationen (bg) 63 Vorkurs mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen (bg) 64 IT-Aufstiegsbildung IHK-Aufstiegsbildung im IT-Bereich 65 Operative IT-Professionals (bg) 66 Pädagogische Aufstiegsbildung Geprüfter Aus- und Weiterbildungspädagoge (bg) 67 Geprüfter Berufspädagoge (bg) 68 Ausbildung der Ausbilder Ausbildung der Ausbilder 69 Ausbildung der Ausbilder online and weekend (bg) 70 Ausbildung der Ausbilder für Fachwirte (bg) 71 IHK-Zertifikatslehrgänge IHK-Zertifikate und Workshops 72 Betriebswirtschaft Qualifizierung zur Bürofachkraft (IHK) (TZ) 73 Management-Assistent (IHK) - Intensivtraining 74 Management-Assistent (IHK) (TZ) 75 Buchführung (bg) 76 Lohn- und Gehaltsabrechnung (bg) 77 Projektmanagement (VZ) 78 Marketing Vertrieb Online-Marketing-Manager (IHK) (bg) 79 Vertriebsmanager (IHK) (bg) 81 Technik und Qualität Industriefachkraft für CNC-Technik (IHK) (bg) 82 Technik für Kaufleute (bg) 83 Elektrofachkraft (bg) 84 Fachkraft für professionellen Personenschutz (IHK) (VZ) 85 Ausbildung und Coaching Praxistraining zum Malik Management System (VZ) 86 Business-Coach (IHK) (bg) 87 Train-the-Trainer (IHK) (VZ) 88 Sprachen Professional Business English - Vorbereitung auf die Cambridge Prüfung (bg) 89 English for Trainees/Englisch für Auszubildende (bg) 90 English for Assistants/Englisch für den Assistenzbereich (bg) 91 Espanol emprasial/spanisch für den Wirtschaftsbereich (bg) 92 Gesundheit Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) (bg) 94 II. 2

5 Business Competence Center Editorial Campus Workshops Campus Zeit- und Zielmanagement 99 III. Workshops Wissens-Update Verein zur Förderung für Ausbilder Berufsbildung e. V. 96 Mitarbeiter erfolgreich führen 96 Exportabwicklung in Theorie und Praxis 97 Mobile Device Management - Strategien für den Vertrieb über mobile Endgeräte 97 Karrierefaktor Business-Knigge 98 Konfliktmanagement am Arbeitsplatz 98 Korrespondenztraining 100 Überzeugende Business-Präsentationen 100 Überzeugende Business-Präsentationen in Englisch und Spanisch 101 Job Application and Job Verein Interview zur Förderung der in Berufsbildung English e. V. 102 International Recruitment - Vorstellungsgespräch in Englisch/Spanisch 102 Rhetorik für Fach- und Führungskräfte 103 Gefühle wecken heißt Umsatz steigern Imagepflege lohnt sich! 103 Professionell Telefonieren 104 Professionell Verkaufen 104 Lehrgänge mit AVGS Kompetenzanalyse mit dem ProfilPASS für Erwachsene und Jugendliche (TZ) 105 Individuelles Einzelcoaching 106 Campus Prüfungsvorbereitung Abschlussprüfung für Groß- und Außenhandelskaufleute - Intensiv 113 Prüfungsvorbereitung mündliche Abschlussprüfungen Prüfungsvorbereitung mündliche Abschlussprüfung für Industriekaufleute (VZ) 114 Prüfungsvorbereitung mündliche Abschlussprüfung für Groß- und Außenhandelskaufleute (VZ) 114 Prüfungsvorbereitung mündliche Abschlussprüfung für Kaufleute für Bürokommunikation, Bürokaufleute (VZ) 115 Prüfungsvorbereitung mündliche Abschlussprüfung für Kaufleute Spedition und Logistikdienstleistungen (VZ) 115 Anmeldeformular 116 Standorte 117 Impressum 118 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 119 Aktuelle Meinungen zum VFB: Die Motivation zu lernen ist immer vorhanden, da die Dozenten die Inhalte verständlich und mit Spaß rüber bringen. Simon F. (22), Gepr. Industriemeister Metall Azubi-Akademie IV. Azubi-Akademie Aktuelles über die Azubi-Akademie 107 Einführungsseminar für neue Auszubildende (VZ) 108 Vorbereitung auf die Zwischenprüfung für Industriekaufleute (bg) 109 Prüfungsvorbereitung schriftliche Abschlussprüfungen Prüfungsvorbereitung im Fach Allgemeine Wirtschaftslehre (bg) 109 Prüfungsvorbereitung Abschlussprüfung für Bürokaufleute (bg) 110 Prüfungsvorbereitung Abschlussprüfung für Kaufleute für Bürokommunikation (bg) 110 Prüfungsvorbereitung Abschlussprüfung für Fachkräfte für Lagerlogistik (bg) 111 Prüfungsvorbereitung Abschlussprüfung für Spedition und Logistikdienstleistung (bg) 111 Prüfungsvorbereitung Abschlussprüfung für Industrie kaufleute (bg) 112 Prüfungsvorbereitung Abschlussprüfung für Industrie kaufleute - Intensiv 112 Prüfungsvorbereitung Abschlussprüfung für Groß- und Außenhandelskaufleute (bg) 113 Die Dozenten des VFB sind vom Fach, haben sehr gute Skripte, praxisnahe Beispiele und viel Raum für Fragen im Unterricht. Kristine W. (29), Gepr. Wirtschaftsfachwirt Sehr guter Service bei Fragen rund um die Weiterbildung. Patrick D. (25), Gepr. Wirtschaftsfachwirt (bg) = (VZ) = Vollzeit (Sp) = Sprint (TZ) = Teilzeit 3

6 Campus Campus Herzlich Editorialwillkommen beim VFB Business Competence Center Business Competence Cent Der Verein zur Förderung der Berufsbildung, kurz VFB genannt, ist die Bildungseinrichtung der IHK-Bezirkskammern Ludwigsburg und Böblingen. Mit mehr als 34 Jahren Erfahrung in der beruflichen Aus- Campus und Weiterbildung verstehen wir uns in erster Linie als Dienstleister der Unternehmen in den oben genannten Kammerbezirken. Wir wissen, dass Erfolg und Konkurrenzfähigkeit eines Unternehmens vom Wissensstand und der Qualifikation eines jeden Einzelnen abhängen. Unser Anspruch ist es deshalb den Weiterbildungs- und Qualifizierungsbedarf jedes Unternehmens 80 k % bestmöglich abzudecken. Getreu Pan 143 dem Pan 187 Motto Mit Spaß zum Erfolg begleitet Verein Sie zur der Förderung VFB bei der der Berufsbildung Realisierung e. V. Ihrer Bildungsziele. Die IHK-Praxisstudiengänge mit staatlich anerkanntem Abschluss ermöglichen den Schritt in verantwortliche Positionen im kaufmännischen, technischen oder IT-Bereich. Praxistrainings mit IHK-Zertifikat sowie ein- und mehrtägige Seminare führen Campus Sie zur Erweiterung der fachlichen und sozialen Kompetenzen innerhalb des ausgeübten Berufs. Campus Mit unserem marktgerechten und stets aktualisierten Angebot in diesem Bereich schaffen wir für unsere Kunden die Voraussetzungen, flexibel auf die ständig wechselnden Competence Anforderungen des Business Arbeitsmarktes zu reagieren. Center Auch für Auszubildende bietet der VFB im Rahmen seiner Azubi-Akademie ein breites Angebotsspektrum. Hierzu zählen unter anderem Programme zur Kompetenzfeststellung, Einführungsseminare, Prüfungsvorbereitungen Campus auf die Zwischen- und Abschlussprüfungen sowie Vollzeit und e Seminare. Unser hochkarätiges Dozententeam besteht aus qualifizierten Wissensträgern aus der Wirtschaft. Das Team wird durch Lehrkräfte aus Hochschulen, Fachhochschulen und Beruflichen Schulen ergänzt. Damit garantiert der VFB die erforderliche Aktualität und Praxisnähe. Ein eigens dafür entwickeltes Trainthe-Trainer-Konzept sichert die kontinuierliche Weiterbildung unserer Dozenten. Business Competence Cent Um eine bestmögliche Betreuung unserer Kunden garantieren zu können, hat der VFB seine Aufbauorganisation Business in drei Bereiche gegliedert: Competence Campus Privatkunden werden vom Campus, CenterFirmenkunden sowie unsere über 80 Mitgliedsbetriebe werden vom Business Competence Center (BCC) betreut. Die Stiftung Berufliche Bildung ist zur Förderung der Bildung und Erziehung im Bereich der beruflichen Bildung zuständig. Campus Campus Campus Business Business Competence Competence Center Center 80 k % Pan Pan 187 Campus Campus Campus Business Competence Center Campus 4 Business Competence Business Competence Center Business Co

7 Business Competence Center Editorial Top 100 Campus Excellente Unternehmer Campus Unternehmer bewegen viel Positives: Als Arbeitgeber, als sozial engagagierte und tatkräftige Unterstützer oder als Treiber für Innovationen aller Art. Viele Unternehmer und Manager tun Gutes aber sie reden kaum darüber. Europas führende Referentenagentur Speakers Excellence möchte dies nun ändern und Unternehmern eine wahrnehmbare Stimme geben. Die große Bühne und interessierte Auditorien bringt die Agentur gleich mit. Campus Im Herbst 2014 wird der Top 100 Excellente Unternehmer UNTERNHEMER EXCELLENCE 2015 MENSCHEN INSPIRIEREN UNTERNEHMEN AKTIVIEREN Katalog 2015 der Öffentlichkeit vorgestellt. INDUSTRIE & WIRTSCHAFT 2 ENGAGEMENT Ihre persönliche Beratung mit regionalen Ansprechpartnern. Free Call aus dem jeweiligen Festnetz: Antun N. Peters Antun Peters, Vorstand des Vereins zur Förderung der Berufsbildung e.v. (VFB), eine IHK-Bildungseinrichtung der Region Stuttgart, sowie Vorstand der VFB-Stiftung Berufliche Bildung ist ein Experte wenn es um Personal- und Organisationsentwicklung geht. Er absolvierte einen Masterstudiengang Business Administration - Schwerpunkt Unternehmensführung sowie ein Diplomstudium der Sozialpädagogik mit dem Fokus auf Erwachsenenbildung im europäischen Kontext. Ihn zeichnet langjährige Führungserfahrung im oberen Management sowie in der Personalentwicklungsberatung von Unternehmen aus. Seine interkulturellen Kompetenzen werden durch die Leitung eines internationalen Projektes sowie diversen Auslandsaufenthalten unterstrichen. In Seminaren und Vorträgen begeistert er die Teilnehmer mit seiner fundierten Praxiserfahrung und der leidenschaftlichen Art und Weise der Vermittlung gelebter Kompetenz. Der ambitionierte Ausdauersportler und Gesundheitsenthusiast versteht es, Unternehmern Impulse zu geben, um die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft zu meistern. Mit dem Wissen nimmt das Nichtwissen im gleichen Grade zu oder viel mehr das Wissen des Nichtwissens. F. Schlegel THEMEN, IDEEN & PHILOSOPHIE Das BGF-Modell: Die genetischen Bausteine des Erfolges Wie Sie sich Ihrer Stärken bewusst werden und Ihre Kernkompetenzen leben Wie Sie mit permanenter Weiterbildung Ihren Handlungsrahmen erweitern und den Erfolg sichern Wie Sie Ihren Körper in Einklang mit Ihrem Erfolg bringen Unternehmen 2030 Wie Sie das Mitarbeiterpotenzial Ihres Unternehmens Bottom-up/Top-down analysieren, erkennen und nutzen Wie Sie mit System Ihren Mitarbeiterbedarf erkennen und durch gezielte Akquise neue Kompetenzen in Ihr Unternehmen holen Wie Sie Mitarbeiter zu Mitunternehmern machen, eine hohe Identifikation erzielen und somit langfristig an das Unternehmen binden Faktor Demografie Wissen entwickeln und sichern Wie Sie eine offene Unternehmenskultur des lebenslangen Lernens etablieren und auf Ihre strategischen Ziele ausrichten Wie Sie mit dem richtigen Wissensmanagementsystem ein lernendes Unternehmen schaffen Wie Sie mit flexiblen Arbeitszeitmodellen die unterschiedlichen Mitarbeiterbedürfnisse generationsübergreifend berücksichtigen und dem Fachkräftemangel entgegenwirken Impulsvortrag Interview Business Talk Vortragssprachen EXCELLENTE UNTERNEHMER FÜR IHREN ERFOLG STANDORT Ludwigsburg ZAHLEN, DATEN & FAKTEN VFB Gründungsjahr Standorte, Ludwigsburg und Böblingen 20 Mitarbeiter in der Beratung/Organisation 250 Trainer Ca. 80 Mitgliedsunternehmen Zertifiziert nach DIN ISO 9001 und AZAV Bilanzsumme über 5 Mio Auszug aus den Referenzen: AMANN Group, AOK, Barmer GEK, Bosal Oris, BOSCH, Deutsche Bank, Deutsche Telekom, Dürr, Endress + Hauser, Garant Immobilien, GETRAG, KOMET Group, Kreisparkasse Ludwigsburg, Lewa, Lotter, Mahle, Mann & Hummel, MBtech, Marabu, Nagel, Oberpaur, Süwag Gruppe, SWLB, Trumpf, Valeo, Volksbank Ludwigsburg, W&W Wüstenrot, Ziemann Group MARKE & MEDIEN Antun N. Peters VFB-Vorstand Im aktuellen Top 100 Excellente Unternehmer Katalog. Jetzt kostenlos bestellen! 5

8 Editorial Das Stuttgarter Wissensforum VFB meets Stuttgarter Wissensforum". Das Wissensforum ist ein deutschlandweit einmaliges Event, das auch in diesem Jahr mehr als Entscheidern, Unternehmern und Personalverantwortlichen aus Politik, Wirtschaft, Management und Marketing wertvolle Impulse liefert", erklärt Gerd Kulhavy, Gründer und Geschäftsführer von Speakers Excellence. Erleben Sie mitreißende Referenten und gewinnen Sie wertvolle Impulse! Der VFB beim 12. Stuttgarter Wissensforum Stuttgarter Wissensforum 2013 Gemeinsam mit Speakers Excellence können wir Ihnen in diesem Jahr dieses Top-Ereignis zu einem einmaligen Vorzugspreis von 109,00 anbieten. Sie erhalten von uns eine Executive-Premium- Karte mit Sitzplatz im VFB-VIP-Bereich (offizieller VK 179,00 ). Sie müssen sich lediglich bei uns per Mail an anmelden. Die entsprechende Zugangskarte wird Ihnen unverzüglich zugesandt. Zögern Sie nicht, das Kontingent ist begrenzt. Die Zuweisung erfolgt nach Eingang der Bestellungen. Janna de Riese Bildungsmanagement Tel Fax

9 Business Competence Center Campus Campus Foto by Wolfgang List Das Event für mehr Motivation und Erfolg im Verkauf, Marketing & Führung Campus 13. STUTTGARTER WISSENSFORUM Freitag, Business 17. Competence Oktober 2014 Center Porsche-Arena Stuttgart 11:45 Uhr ca. 21:00 Uhr PERSÖNLICHKEIT & ERFOLG Alexander Huber Analogien zwischen Berg und Beruf: Intensiv leidenschaftlich motivierend PERSÖNLICHKEIT & ERFOLG Prof. Dr. med. Dr. phil. Manfred Spitzer Gehirnforschung als Selbsterfahrung PERSÖNLICHKEIT & ERFOLG Ralph Goldschmidt Es verdrießt den Menschen, dass das Geniale oft so einfach ist. Er vergisst dabei, dass es dies auch umzusetzen gilt. Goethe MODERATION Sabine Altena Performance, die rockt! MANAGEMENT & FÜHRUNG Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Simon Hidden Champions Aufbruch nach Globalia MANAGEMENT & FÜHRUNG Erik Händeler Die Geschichte der Zukunft Sozialverhalten heute und der Wohlstand von morgen KOMMUNIKATION & MOTIVATION René Borbonus Ich habe 10 Gebote. Neun davon lauten: du sollst nicht langweilen Billy Wilder SHOW-ACT PERSÖNLICHKEIT & ERFOLG Hermann Scherer CQ Chancenintelligenz Was haben die anderen, was ich nicht habe? KOMMUNIKATION & MOTIVATION Nicola Fritze Motivier Dich selbst sonst macht s ja keiner! MANAGEMENT & FÜHRUNG Harald Psaridis Frontline Leadership Mit Vorbild vorangehen und führen MODERATION Dr. Carl Naughton Für das Kribbeln im Kopf Kontakte, Ideen und Impulse Erfolg lebt von Initiative! Das ist das Motto der Wissensforen, auf denen Speakers Excellence hochkarätige Spitzenreferenten präsentiert. Auf informative und unterhaltsame Weise vermitteln sie ihr Experten-Wissen in den Bereichen Wirtschaft, Politik, Bildung und Gesundheit und machen die Veranstaltung zum Top Bildungsevent Deutschlands. Erleben Sie einen eindrucksvollen Tag voller neuer Kontakte, Ideen und Impulse auf dem 13. Stuttgarter Wissensforum. PROGRAMM & ANMELDUNG: WEBLINK 7

10 Kontakt AGB Datenschutz Impressum Karriere Home Stellenangebote Mein Bewerberprofil Mein Trainerprofil Das VFB-Karriereportal. Der Vermittler im Business. Für Unternehmen: Für Fachkräfte: Für Trainer: Schnell passende und kompetente Mitarbeiter für Ihr Unternehmen finden. Einloggen und loslegen! VFB-Teilnehmer können über Ihr Profil schnell und einfach Ihren Traumjob finden. Lassen Sie sich finden! Wir freuen uns jederzeit über kompetente Trainer. Bewerben Sie sich! Das VFB-Karriereportal bietet, mit über qualifizierten Teilnehmern jährlich, ein enormes Fachkräftepotenzial und ist in dieser Form einzigartig. Überzeugen Sie sich selbst! Antun N. Peters Vorstand Verein zur Förderung der Berufsbildung e. V. 8

11 Business Competence Center Editorial Das VFB-Karriereportal Campus Campus Das VFB-Karriereportal für Unternehmen, Fachkräfte und Trainer. Der Vermittler im Business. Für Unternehmen: Unternehmen können Ihre Stellenausschreibungen über das Eingabeformular oder direkt als PDF online stellen. Campus Sie erhalten vom VFB potentielle neue Arbeitnehmer übermittelt. Einloggen und loslegen! Für Fachkräfte: Schnell und einfach zu Ihrem Traumjob. VFB-Teilnehmer haben die Möglichkeit in ihrem personifizierten Profil ein professionelles Portfolio von sich zu hinterlegen. Stellenangebote können im Merkzettel vorgemerkt werden. Automatisierte Vorschläge von bereits vorhandenen Angeboten im Karriereportal erleichtern die Suche. Lassen Sie sich finden! Für Trainer: Dozenten, Trainer und solche, die es werden wollen, können über eine Eingabemaske ihr komplettes Portfolio erfassen und sich somit bewerben. Beim VFB-Dozentenrecruitingtag besteht die Möglichkeit sich vor einer Jury unter Beweis zu stellen. Bewerben Sie sich! 9

12 Editorial Herzlich willkommen bei der Stiftung Berufliche Bildung Die Stiftung Berufliche Bildung ist eine rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts zur Verwirklichung eines dauerhaft angelegten Stiftungszwecks. Die Stiftung finanziert zum größten Teil ihre Arbeit aus den Kapitalerträgen. Mit der Stiftungsgründung stärkt der VFB langfristig die berufliche Bildung in der Region und trägt zur nachhaltigen Deckung des Fachkräftebedarfs bei. Stiftungszweck: Förderung der Bildung und Erziehung. Diese Förderung wird insbesondere auf dem Gebiet der beruflichen Bildung verwirklicht durch: Unterstützung von Bildungsmaßnahmen Förderung von Bildungsprojekten Förderung von Bildungsmaterialien Bildung ist gerade in Zeiten des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels ein entscheidender Standortfaktor. Gemeinsam Zukunft bilden. Der Beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten." (Willy Brandt) Corporate Social Responsibility (CSR): Die Stiftung Berufliche Bildung ist ein VFB-Beitrag zur unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung (CSR). Projekte: Einführungsseminar für neue Ausbildungsbetriebe/ Prüfungsvorbereitung Auszubildende auf das bevorstehende Berufsleben vorbereiten Berufsausbildungsmesse Finanzielle Unterstützung der BAM Ludwigsburg Dozententraining Stetige Weiterbildung von Dozenten Förderung von Teilnehmern der Praxisstudiengänge durch Stützunterricht Schulprojekte im Landkreis Böblingen Bsp. Landesweiter Planspielwettbewerb TOPmanager gesucht! Girls-Day Akademie Vertiefte Berufsorientierung für Mädchen Antun N. Peters Stiftungsvorstand Tel Fax

13 Business Competence Center Editorial Projektbeispiele Campus Campus Einführungsseminar für neue Auszubildende/ Prüfungsvorbereitungen Ludwigsburg, September 2013 Campus Begrüßung der neuen Auszubildenden beim VFB. Fotos; 2013 Präsentationen der Arbeitsergebnisse aus der Einführungsseminarwoche (LB). Böblingen, September 2013 Gruppenfoto vom Einführungsseminar in Böblingen Foto; 2013 Weitere Informationen zum Lehrgang finden Sie auf S.108. Girls-Day Akademie Jedes Jahr bietet die Akademie jungen Mädchen einen Einblick in technische Berufe. Egal ob fräsen oder löten, Technik begeistert. Fotos;

14 Editorial VFB-Beitrag zur CSR/Weihnachtsspendenaktionen Spenden statt schenken, lautet das Motto der jährlichen VFB-Weihnachtsaktion. Die Weihnachtszeit ist traditionell eine Zeit, in der man sich mit guten Wünschen bedankt und für die gute Zusammenarbeit erkenntlich zeigt. Wir verbinden den Dank an Geschäftspartner und Mitarbeiter mit einer guten Sache und spenden das für Geschenke vorgesehene Budget an soziale und engagierte Vereine in der Region. Wir übernehmen gesellschaftliche Verantwortung und zeigen Solidarität mit den Betroffenen. Damit das neue Jahr gleich gut startet, werden vom VFB traditionell zum Jahresbeginn Spenden überreicht. Im Februar 2014, in Ludwigsburg, überreichten der VFB-Vorstand Antun Peters und Kaufmännischer Leiter Andreas Knödler feierlich Schecks in Höhe von insgesamt 1.300,00 Euro (siehe Foto). Weitere Informationen finden Sie auch auf Spenden statt sc SChenken machen sie mit! 12

15 Business Competence Center Editorial Aktuell Campus unterstützte Einrichtungen Campus Jedes Jahr werden über Familien in Deutschland mit einer unerwartet veränderten Lebenssituation konfrontiert, weil ihr Kind zu früh geboren wird, schwer erkrankt, verunglückt oder stirbt. Diese Situation bringt erhebliche seelische, körperliche, soziale und finanzielle Belastungen mit sich. Campus Leiterin des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Landkreis Böblingen, Frau Gros berichtet gerne über die positiven Augenblicke bei ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Lebenskrisensituationen: Oftmals fühlen sich die Kinder und Jugendlichen mit ihren Gefühlen allein gelassen und ziehen sich zurück. Um das Selbstvertrauen zu stärken, ist es für sie von großer Bedeutung zu erleben, dass gleichaltrige Betroffene ähnliche Gefühle haben. Unsere Hilfe besteht darin, dass wir für jegliche Probleme ein offenes Ohr haben und durch verschiedene Freizeitaktionen den Kindern und Jugendlichen über schwierige Lebenssituationen hinweg beistehen." Im Mittelpunkt stehen gemeinsames Erleben und natürlich Spaß. Der Bundesverband Bunter Kreis e.v. organisiert, informiert, fördert und vernetzt bundesweite Nachsorge-Zentren, die Patienten und deren Familien nach der Entlassung aus dem betreuten Klinikalltag weiter versorgen und dabei einheitlich nach dem Modell Bunter Kreis arbeiten. Die Kinderkrankenschwestern Frau Boldt und Frau Rupprecht berichten: Wir sind für Familien da, deren Leben sich durch einen schweren Unfall, eine chronische Erkrankung oder die Frühgeburt ihres Kindes von einer Sekunde auf die andere ändert. Besonders auch die Geschwister sind stark betroffen und benötigen unsere Hilfe und Zeit, denn sie erleben plötzlich, wie die scheinbar allmächtigen Eltern der Situation eines kranken Kindes hilflos gegenüberstehen. Nachhaltiges soziales Engagement und gesellschaftliche Mitverantwortung gehen uns alle an!" Antun N. Peters Vorstand Verein zur Förderung der Berufsbildung e. V. 13

16 Editorial Herzlich willkommen beim (BCC) Potential erkennen. Zukunft gestalten. Ihre Ansprechpartner Rebecca Tauchmann Bildungsmanagement Tel Janna de Riese Bildungsmanagement Tel Thilo Mateja Bereichsleiter BCC Tel Gesa Jahncke Bildungsmanagement Tel

17 Business Competence Center Personalentwicklung Editorial Campus Campus Wir vom (BCC) sehen die Weiterbildung von Unternehmen und deren Mitarbeitern als zentrale gesellschaftliche Verein zur Förderung und der zukunftsorientierte Berufsbildung e. V. Aufgabe an. In der anziehenden Konjunktur steigt der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern und eine effektive und zukunftsgerichtete Weiterbildung leistet einen wesentlichen Beitrag zur Fachkräftesicherung. Qualifiziertes Personal mit aktuellem Know-how ist durchgängig für alle Branchen ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Campus Zur Sicherung des Fachkräftebedarfs gilt es, Arbeitnehmer aller Altersstufen und Qualifikationsniveaus maßgeschneidert weiterzubilden. Voraussetzung dafür ist, dass Führungskräfte und Weiterbildungsverantwortliche die aktuellen und zukünftigen Anforderungen im Betrieb analysieren und Kompetenzlücken bei Mitarbeitern konkretisieren. Weiterbildung Verein zur Förderung der Berufsbildung ist e. V. eine Frage der Kompetenz. Weiterbildung ist eine Frage des Vertrauens. Antun N. Peters Vorstand Verein zur Förderung der Berufsbildung e. V. Recruting Schüler Kompetenzanalyse Bewerbungstraining Berufsorientierung Entwicklung Auszubildende Einführungsseminar Ausbildungsbegleitung Prüfungsvorbereitung Qualifizierung Fachkräfte IHK-Praxisstudiengänge IHK-Praxistrainings Workshops Feintuning Führungskräfte Training Coaching Mentoring 15

18 Editorial Machen Sie mit! Die Zusammenarbeit mit dem VFB-BCC im Überblick: 1. Ihren Bedarf klären Sie mit uns im Dialog. Gerne führen wir auch umfassende Bedarfs- und Zielgruppenanalysen durch. 2. Sie erhalten von uns ein maßgeschneidertes Angebot, gegebenenfalls mit unterschiedlichen Varianten oder verschiedenen Modulen zur Auswahl. 3. Im gemeinsamen Vorgespräch lernen Sie unsere(n) Trainer kennen und definieren mit uns Inhalte und Ablauf. 4. Zum Start des Seminars legen Sie Zeiten und Termine mit uns nach Ihren Bedürfnissen fest. 5. Während und nach dem Seminar sind wir gerne für Sie da. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. 6. Auf Wunsch führen Sie mit unserem Trainer und uns ein Abschlussgespräch, um die Ergebnisse der Evaluation zu besprechen. 7. Ihre Mitarbeiter erhalten nach Absprache eine Teilnahmebescheinigung und bei entsprechendem Umfang ein IHK-Zertifikat. Da viele Mitglieder eine starke Gemeinschaft bilden und weil eine starke Unternehmensgemeinschaft uns die Basis verschafft, viel für die regionalen Unternehmen, aber auch ganz speziell für Sie zu tun! Ihre Vorteile: Sie können aktiv die Bildungslandschaft mitgestalten 5% Mitgliedsrabatt auf Praxisstudiengänge bei Anmeldung und Zahlung durch Mitgliedsunternehmen Beratung und Analyse des Bildungsbedarfs für individuelle Weiterbildungslösungen Individuelle Bildungskonzepte für eine innovative Personalpolitik Trainings basierend auf den IHK-Qualitätskriterien Garantierte Aktualität und Praxisnähe seitens unserer Trainer und Schulungsinhalte Einladungen zu exklusiven Netzwerktreffen und Business Meetings Intensive Betreuung an zwei Standorten (LB und BB) Präsentation Ihres Unternehmens auf den Webseiten und Printmedien des VFB Die VFB-Mitgliedschaft ist kostenlos. Werden auch Sie Teil unserer starken Gemeinschaft - werden Sie Mitglied beim VFB! Lebenslanges Lernen ist heutzutage eine unabdingbare Voraussetzung für eine erfolgreiche Personalpolitik und dem damit untrennbar verbundenen unternehmerischen Erfolg. Thilo Mateja Bereichsleiter BCC Verein zur Förderung der Berufsbildung e. V. 16

19 Business Competence Center Editorial Mitgliedsunternehmen Campus Campus Campus Auszug - die Liste aller Mitgliedsfirmen finden Sie auf 17

20 Editorial Eventmanagement Sie suchen einen außergewöhnlichen Veranstaltungsort? Tagen Sie in unseren modernen Räumlichkeiten! Der verfügt in seinen Bildungszentren über drei hervorragende Tagungshäuser mit mehr als 20 Konferenz- und Veranstaltungsräumen mit Tageslicht für bis zu 60 Personen. Böblingen Hanns-Klemm-Straße 1A (komplett modernisiert: 2012) 18

Geprüfter Betriebswirt. Praxisstudium mit IHK-Prüfung

Geprüfter Betriebswirt. Praxisstudium mit IHK-Prüfung Geprüfter Betriebswirt Praxisstudium mit IHK-Prüfung Mit Spaß zum Erfolg. Der Verein zur Förderung der Berufsbildung, kurz VFB genannt, ist die Bildungseinrichtung der IHK-Bezirkskammern Ludwigsburg und

Mehr

Business Competence Center

Business Competence Center Potential erkennen. Zukunft gestalten. Campus e Berufsbildung e. V. mpetence Profitieren Sie von über 30 Jahren Erfahrung als IHK-Bildungseinrichtung. nce e. V. Weiterbildung ist eine Frage der Kompetenz.

Mehr

Geprüfter Industriemeister Metall. Praxisstudium mit IHK-Prüfung

Geprüfter Industriemeister Metall. Praxisstudium mit IHK-Prüfung Geprüfter Industriemeister Metall Praxisstudium mit IHK-Prüfung Mit Spaß zum Erfolg. Der Verein zur Förderung der Berufsbildung, kurz VFB genannt, ist die Bildungseinrichtung der IHK-Bezirkskammern Ludwigsburg

Mehr

Mit Spaß zum Erfolg. Das Jahresprogramm für Ihre IHK-Weiterbildung. Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 sowie AZAV

Mit Spaß zum Erfolg. Das Jahresprogramm für Ihre IHK-Weiterbildung. Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 sowie AZAV Mit dem VFB hoch hinaus. Mit Spaß zum Erfolg. 2016 Das Jahresprogramm für Ihre IHK-Weiterbildung. Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 sowie AZAV Bildungseinrichtung der IHK Region Stuttgart Bezirkskammern

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Syda Productions- Fotolia.com Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg IHK-Aufstiegslehrgang Als

Mehr

Informationen zum. Geprüften Technischen Betriebswirt. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung -

Informationen zum. Geprüften Technischen Betriebswirt. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Informationen zum Geprüften Technischen Betriebswirt - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Inhalte: Mit Spaß zum Erfolg, der Verein zur Förderung der Berufsbildung e.v. Der Geprüfte Technische Betriebswirt

Mehr

Informationen zum. Geprüften Handelsfachwirt. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung -

Informationen zum. Geprüften Handelsfachwirt. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Informationen zum Geprüften Handelsfachwirt - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Inhalte: Mit Spaß zum Erfolg, der Verein zur Förderung der Berufsbildung e. V. Der Geprüfte Handelsfachwirt Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

Betriebswirt/-in IHK mit Vollzeitunterricht

Betriebswirt/-in IHK mit Vollzeitunterricht Weiterbildung zum/zur Betriebswirt/-in IHK mit Vollzeitunterricht 23. November 2015 bis 13. Mai 2016 Ihr Ansprechpartner Thomas Huber Privat- und Firmenkundenberater, Bereich Lehrgänge Tel.: 09421 7804-19

Mehr

Die Karriereleiter der beruflichen Bildung: Das Aufstiegsfortbildungsmodell

Die Karriereleiter der beruflichen Bildung: Das Aufstiegsfortbildungsmodell Die Karriereleiter der beruflichen Bildung: Das Aufstiegsfortbildungsmodell Wollen Sie sich beruflich weiterbilden? Kennen Sie schon die Aufstiegsfortbildung? Damit kann man Karriere auch ohne Abitur und

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur IHK.Die Weiterbildung

Häufig gestellte Fragen zur IHK.Die Weiterbildung 1. Bildungsinteressierte Häufig gestellte Fragen zur IHK.Die Weiterbildung Welchen Stellenwert haben IHK-Angebote und IHK-Prüfungen in der Weiterbildung in Deutschland? IHK-Abschlüsse haben auf dem Arbeitsmarkt

Mehr

Geprüfter Technischer Fachwirt. Praxisstudium mit IHK-Prüfung

Geprüfter Technischer Fachwirt. Praxisstudium mit IHK-Prüfung Geprüfter Technischer Fachwirt Praxisstudium mit IHK-Prüfung Mit Spaß zum Erfolg. Der Verein zur Förderung der Berufsbildung, kurz VFB genannt, ist die Bildungseinrichtung der IHK-Bezirkskammern Ludwigsburg

Mehr

Informationen zum. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung -

Informationen zum. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Informationen zum Fachkaufmann für Einkauf und Logistik - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Inhalte: Mit Spaß zum Erfolg, der Verein zur Förderung der Berufsbildung e.v. Der Fachkaufmann für Einkauf und

Mehr

Einen Augenblick für Ihren Überblick. Weiterbildung mit Perspektive

Einen Augenblick für Ihren Überblick. Weiterbildung mit Perspektive Einen Augenblick für Ihren Überblick. Weiterbildung mit Perspektive Ihr kompetenter Partner in der Weiterbildung Die WBS TRAINING AG ist seit 35 Jahren im Weiterbildungs- und Trainingsmarkt aktiv und gehört

Mehr

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Das Weiterbildungsziel: IHK-Geprüfter Technischer Betriebswirt Die Verknüpfung von Technik und Betriebswirtschaft

Mehr

Geprüfter Betriebswirt Geprüfte Betriebswirtin

Geprüfter Betriebswirt Geprüfte Betriebswirtin Geprüfter Betriebswirt Geprüfte Betriebswirtin - 1-1. Einen der höchstmöglichen kaufmännischen IHK Abschlüsse erlangen Der Abschluss Geprüfter Betriebswirt/ Geprüfte Betriebswirtin stellt neben dem Geprüften

Mehr

Gepr. Betriebswirt/in

Gepr. Betriebswirt/in fit durch Fortbildung Vorbereitungslehrgänge zur Prüfung als Gepr. Betriebswirt/in = die Fortbildung für Fachwirte- und Fachkaufleute 5. Nov. 2013 bis Sommer 2015 in Lörrach Kaufm. Berufsbildungsstätte

Mehr

Informationen zum. Geprüften Industriefachwirt IHK. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung -

Informationen zum. Geprüften Industriefachwirt IHK. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Informationen zum Geprüften Industriefachwirt IHK - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Inhalte: Mit Spaß zum Erfolg, der Verein zur Förderung der Berufsbildung e.v. Der Geprüfte Industriefachwirt Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

Informationen zum. Geprüften Wirtschaftsfachwirt. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung -

Informationen zum. Geprüften Wirtschaftsfachwirt. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Informationen zum Geprüften Wirtschaftsfachwirt - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Inhalte: Mit Spaß zum Erfolg, der Verein zur Förderung der Berufsbildung e. V. Der Geprüfte Wirtschafsfachwirt Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

T H E M E N S E R V I C E

T H E M E N S E R V I C E Interview Wichtig ist, was jemand weiß und kann Der DQR macht Aufstiegschancen sichtbar Anhand des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR) lassen sich Bildungswege in Deutschland und europaweit leichter

Mehr

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Vollzeit

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Vollzeit Fortbildung zum/zur Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Vollzeit 22. Juni 2015 bis 2. Oktober 2015 Ihr Ansprechpartner Thomas Huber Privat- und Firmenkundenberater, Bereich Lehrgänge Tel.: 09421

Mehr

IHK-Fortbildungslehrgänge

IHK-Fortbildungslehrgänge über 100 Jahre Weiterbildung in Leverkusen Berufsbegleitende IHK-Fortbildungslehrgänge 1911-2001: 2001-2011: 2011-2012: Stenografenverein Bayer Leverkusen e.v. Verein für Weiterbildung Bayer leverkusen

Mehr

So finden Sie uns Geprüfte/r Betriebswirt/in

So finden Sie uns Geprüfte/r Betriebswirt/in So finden Sie uns Geprüfte/r Betriebswirt/in Direkt neben der Autobahnausfahrt St. Ingbert-Rohrbach, Parken kein Problem! Fortbildung zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Start Lehrgang: Juni 2014 Start

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Betriebswirt (IHK)/zur Geprüften Betriebswirtin (IHK) ist eine öffentlichrechtliche Prüfung

Mehr

Altendorfer Str. Die Weststadt Akademie.

Altendorfer Str. Die Weststadt Akademie. Altendorfer Str. Die Akade Die Weststadt Akademie. Die Weststadt Akademie. Die Weststadt Akademie ist ein Essener Bildungsträger; seit 2002 am Markt, orientieren wir uns stark an den personellen und fachlichen

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik

Berufsinformationen einfach finden. Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik Die Ausbildung im Überblick Bei diesem Beruf handelt es sich um einen ehemaligen Weiterbildungsberuf, der zum 01.01.2015 außer Kraft trat. Er wurde durch den Beruf

Mehr

Energiefachwirt Energiefachwirtin

Energiefachwirt Energiefachwirtin Energiefachwirt Energiefachwirtin - 1 - Warum sollten Sie sich zum Energiefachwirt / zur Energiefachwirtin weiterbilden? Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die im energiewirtschaftlichen Umfeld aufsteigen

Mehr

Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Betriebswirt (IHK)

Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Betriebswirt (IHK) Stand: August 2015 - Änderungen vorbehalten! Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Zielsetzung: Ihr persönlicher Nutzen: Erhöhen Sie Ihre beruflichen Karrierechancen durch einen IHK-Prüfungsabschluss Erweitern

Mehr

Gebührentarif der IHK Pfalz - Fortbildungsprüfungen Ziffern 1.2 bis 1.2.6

Gebührentarif der IHK Pfalz - Fortbildungsprüfungen Ziffern 1.2 bis 1.2.6 Gebührentarif der IHK Pfalz - Fortbildungsprüfungen Ziffern 1.2 bis 1.2.6 Prüfung Gliederung der Prüfung Prüfungsgebühr Gepr. Schutz- und Sicherheitskraft Recht, Schutz- u. Sicherheitstechnik 1.2.1.1 2

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ.

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ. Herzlich willkommen zum Vortrag Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts am Beispiel der Württ. VWA Agenda 1. Weiterbildung im Bildungssystem Deutschlands 2. Vorstellung

Mehr

Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de

Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Das Weiterbildungsziel: Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen Der Wandel im Gesundheits- und Sozialbereich,

Mehr

Weiterbildung & Personalentwicklung

Weiterbildung & Personalentwicklung Weiterbildung & Personalentwicklung Berufsbegleitender Masterstudiengang In nur drei Semestern zum Master of Arts. Persönliche und berufliche Kompetenzerweiterung für Lehrende, Berater, Coachs, Personal-

Mehr

Geprüfte(r) Fachkauffrau/-mann für Büro- und Projektorganisation

Geprüfte(r) Fachkauffrau/-mann für Büro- und Projektorganisation Praxisstudium mit IHK-Abschluss Geprüfte(r) Fachkauffrau/-mann für Büro- und Projektorganisation Unsere Praxisstudiengänge im Überblick Praxisstudiengänge mit IHK-Abschluss Karriere mit Lehre Ihr Praxisstudiengang

Mehr

FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v.

FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Kaufmännischer Betriebswirt IHK / Kaufmännische Betriebswirtin IHK Zielgruppe Die Fortbildung zum Kaufmännischen (r) Betriebswirt

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Deutsche Angestellten-Akademie wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Aufstiegsfortbildung mit IHK-Prüfung Geprüfte/-r Personaldienstleistungsfachwirt/-in berufsbegleitend Zielsetzung Personaldienstleistungsfachwirte

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Was ist ein Fachwirt? Fachwirt ist ein Titel für eine höhere kaufmännische Qualifikation, die auf einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung basiert. Er bildet

Mehr

Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK)

Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK) - Inklusive Ausbildereignungsprüfung - Lehrgangsort: Bielefeld Berufsprofil und berufliche

Mehr

Verzeichnis der Weiterbildungen

Verzeichnis der Weiterbildungen 68 69 Verzeichnis der Weiterbildungen Thema der Weiterbildung Fachpflege Psychiatrie Fachpflege Rehabilitation und Langzeitpflege Praxisanleiter/in Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen

Mehr

In Zusammenarbeit mit der Papiertechnischen Stiftung (PTS) im handlungsspezifischen Lehrgangsteil: www.ptspaper.de Heßstraße 134 80797 München

In Zusammenarbeit mit der Papiertechnischen Stiftung (PTS) im handlungsspezifischen Lehrgangsteil: www.ptspaper.de Heßstraße 134 80797 München Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Industriemeister/-in Papier-/Kunststoffverarbeitung (IHK) Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gemeinnützige GmbH Fürther Straße 212 Schwanthalerstraße 18

Mehr

Geprüfter Betriebswirt

Geprüfter Betriebswirt Geprüfter Betriebswirt Master Professional of Business (CCI) Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Weiterbildungsträger IFB Wörth Institut für Bildungsförderung e.v. - gemeinnützige

Mehr

Informationen zu den. Operativen IT-Professionals. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung -

Informationen zu den. Operativen IT-Professionals. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Informationen zu den Operativen IT-Professionals IT-Systems Manager (IT-Entwickler) IT-Business Manager (IT-Projektleiter) - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Inhalte: Mit Spaß zum Erfolg, der Verein zur

Mehr

Geprüfte(r) Technischer(r) Betriebswirt(in)

Geprüfte(r) Technischer(r) Betriebswirt(in) Praxisstudium mit IHK-Abschluss Geprüfte(r) Technischer(r) Betriebswirt(in) Unsere Praxisstudiengänge im Überblick Praxisstudiengänge mit IHK-Abschluss Karriere mit Lehre Ihr Praxisstudiengang Studienkosten

Mehr

Technischer/n Betriebswirt/in (IHK)

Technischer/n Betriebswirt/in (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Technischer/n Betriebswirt/in (IHK) 17. Januar 2015 - November 2016 Ihre Ansprechpartnerin Gabriele Olschok 09141 8633-18

Mehr

Hochschulzertifikat Social Media Manager im Spitzensport

Hochschulzertifikat Social Media Manager im Spitzensport Hochschulzertifikat Social Media Manager innovativ praxisnah anwendungsorientiert Ihr Wissensvorsprung und Ihre Handlungskompetenz als professioneller Social Media Manager 2 Mit den sozialen Netzwerken

Mehr

Fachakademie für Wirtschaft Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/-in - Vollzeit

Fachakademie für Wirtschaft Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/-in - Vollzeit - Vollzeit Zielgruppe: Kaufmännische Angestellte aus Wirtschaft und Verwaltung. Zielsetzung: Das Studium zum staatlich geprüften Betriebswirt ermöglicht unter Einbeziehung bereits erworbener Abschlüsse

Mehr

Kursangebot 2013/14. www.big-hgw.de

Kursangebot 2013/14. www.big-hgw.de Kursangebot 2013/14 www.big-hgw.de ... verändert sich rasant. Wirtschaftlicher und demografischer Strukturwandel, Globalisierung und die so genannte Wissensgesellschaft sind Herausforderungen, die auch

Mehr

Karrierewege in Tourismus & Hospitality

Karrierewege in Tourismus & Hospitality IST-Studieninstitut Karrierewege in Tourismus & Hospitality Wer mehr weiß, wird mehr bewegen. Fundiertes Fachwissen als Grundlage für Ihren Erfolg Die Notwendigkeit vom lebenslangen Lernen ist heute überall

Mehr

Geprüfte(r) Berufspädagoge(-pädagogin)

Geprüfte(r) Berufspädagoge(-pädagogin) Praxisstudium mit IHK-Abschluss Geprüfte(r) Berufspädagoge(-pädagogin) Unsere Praxisstudiengänge im Überblick Praxisstudiengänge mit IHK-Abschluss Karriere mit Lehre Ihr Praxisstudiengang Studienkosten

Mehr

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Die Fortbildung zum Geprüften Betriebswirt mit Prüfung an der IHK oder der Handwerkskammer ist berufsbegleitend oder in Kompaktform möglich

Mehr

Geprüfte(r) Handelsfachwirt(in)

Geprüfte(r) Handelsfachwirt(in) Praxisstudium mit IHK-Abschluss Geprüfte(r) Handelsfachwirt(in) Unsere Praxisstudiengänge im Überblick Praxisstudiengänge mit IHK-Abschluss Karriere mit Lehre Ihr Praxisstudiengang Studienkosten und Fördermöglichkeiten

Mehr

Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK)

Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) Juni 2015 November 2016 Ihre Ansprechpartnerin Frau Kumari Hammer (0881) 92496-19 hammer.kumari@wm.bfz.de

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

Das Förderprogramm WeGebAU 2011 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung

Das Förderprogramm WeGebAU 2011 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung Das Förderprogramm WeGebAU 2011 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung Business Trends Academy GmbH Exellence made in Berlin Maßnahme- Nr. 955-0642-09 Coaching Seminare & Trainings Personalberatung INTERNET:

Mehr

Vorbereitung auf den HK-Abschluss Fachkaufmann/-frau Marketing Marketing-Management Know-how für die tägliche Marketing-Praxis

Vorbereitung auf den HK-Abschluss Fachkaufmann/-frau Marketing Marketing-Management Know-how für die tägliche Marketing-Praxis Vorbereitung auf den HK-Abschluss Fachkaufmann/-frau Marketing Marketing-Management Know-how für die tägliche Marketing-Praxis Ziele des Lehrgangs: Fundierte Marketingexpertise erwerben Lösungskonzepte

Mehr

Komplettpaket Gepr. Industriemeister /-in Metall IHK inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung (AEVO) und Lehrmittel

Komplettpaket Gepr. Industriemeister /-in Metall IHK inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung (AEVO) und Lehrmittel Das Know- how. REFA-Hessen e.v. Komplettpaket Gepr. Industriemeister /-in Metall IHK inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung (AEVO) und Lehrmittel Ihre Qualifizierung bei REFA Hessen e.v. Stand:

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Handel Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Der Handel bildet einen der wichtigsten und vielfältigsten

Mehr

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Ihre Karrierechance Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern von Fach-

Mehr

Geprüfte/r Medienfachwirt/in (IHK) (Fachrichtung Print- und Digitalmedien) Industriemeister/in (IHK) (Fachrichtung Printmedien)

Geprüfte/r Medienfachwirt/in (IHK) (Fachrichtung Print- und Digitalmedien) Industriemeister/in (IHK) (Fachrichtung Printmedien) in nur 18 Monaten! zum Ziel Geprüfte/r Medienfachwirt/in (IHK) (Fachrichtung Print- und Digitalmedien) Industriemeister/in (IHK) (Fachrichtung Printmedien) Wir qualifizieren Sie weiter. 2014 DTP AKADEMIE

Mehr

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management EXECUTIVE MBA Universitätslehrgang Executive MBA in General Management Berufsbegleitendes Studium speziell für Betriebswirt/-in IHK und Technische/-r Betriebswirt/-in IHK in Kooperation mit Executive MBA

Mehr

IT-WEITERBILDUNG. Gepr. Wirtschaftsinformatiker/-in IHK. Das Praxisstudium zum IT-Strategen auf Master-Niveau

IT-WEITERBILDUNG. Gepr. Wirtschaftsinformatiker/-in IHK. Das Praxisstudium zum IT-Strategen auf Master-Niveau IT-WEITERBILDUNG Gepr. Wirtschaftsinformatiker/-in IHK Das Praxisstudium zum IT-Strategen auf Master-Niveau Gepr. Wirtschaftsinformatiker/-in IHK Ein gefragter Stratege Die Ausgangslage Der IT-Bereich

Mehr

Das duale Erfolgsmodell

Das duale Erfolgsmodell Das duale Erfolgsmodell Das Studienkonzept der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Prof. Dr. Ursina Boehm Studiengang BWL-International Business, DHBW Mannheim www.dhbw.de Hochschulen und Studierende im

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Betriebswirt (IHK) Workshop Prüfungsvorbereitung

Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Betriebswirt (IHK) Workshop Prüfungsvorbereitung Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Betriebswirt (IHK) Workshop Prüfungsvorbereitung Investieren Sie in Ihr Wissen Beginn: halbjährlich; in der Regel zwei Wochen vor den jeweiligen Prüfungen. Bitte

Mehr

Arbeitsprozessorientierte Weiterbildung (APO) im IT-Bereich

Arbeitsprozessorientierte Weiterbildung (APO) im IT-Bereich Arbeitsprozessorientierte Weiterbildung (APO) im IT-Bereich Wir gestalten Kompetenzentwicklung. APO-IT arbeitsprozessbezogene Weiterbildung im IT-Bereich Wenn Sie eine praxiserfahrene IT-Fachkraft sind

Mehr

FYB-ACADEMY, Lindenallee 2B, 66538 Neunkirchen, 06821-9838977 www.fyb-academy.com. WeGebAU. Wie Sie eine 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung erhalten

FYB-ACADEMY, Lindenallee 2B, 66538 Neunkirchen, 06821-9838977 www.fyb-academy.com. WeGebAU. Wie Sie eine 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung erhalten WeGebAU Wie Sie eine 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung erhalten Inhaltsverzeichnis 1. Das Förderprogramm WeGebAU 1.1 Was ist WeGebAU? 1.2 Das Ziel von WeGebAU 1.3 Vorteile von WeGebAU 1.4 Gesetzliche

Mehr

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) März 2012 bis Oktober 2013 Ihr Ansprechpartner Martin Löhnert Tel.:

Mehr

FÖRDERVEREIN. der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Technischer Betriebswirt IHK / Technische Betriebswirtin IHK

FÖRDERVEREIN. der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Technischer Betriebswirt IHK / Technische Betriebswirtin IHK FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Technischer Betriebswirt IHK / Technische Betriebswirtin IHK Zielgruppe Die Fortbildung zum Technischen Betriebswirt / -in IHK ist

Mehr

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Wenn's um Qualität geht: vhs Friedrichshafen! Qualitätsmanagement nach ISO 9001 ECDL ECDL-Schulungs- und Prüfungszentrum (Europäischer Computerführerschein) zentrales

Mehr

Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen IHK

Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen IHK Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen IHK CLM UG Business School Graf-Adolf-Str. 76, 40210 Düsseldorf Telefon: 0211-95 76 27 00 info@clmgroup.de www.clmgroup.de Ihr Ansprechpartner: Peter

Mehr

Gesucht: Jobs mit Zukunft. Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger

Gesucht: Jobs mit Zukunft. Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger Gesucht: Jobs mit Zukunft Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger 2 Die Stuttgarter über 100 Jahre Erfahrung für die Zukunft Der erste Schritt auf einem guten Weg mit der Stuttgarter Die Schule liegt

Mehr

Lebenslanges Lernen in der IT-Branche: Chancen und Herausforderungen für Wirtschaft und Hochschulen

Lebenslanges Lernen in der IT-Branche: Chancen und Herausforderungen für Wirtschaft und Hochschulen Lebenslanges Lernen in der IT-Branche: Chancen und Herausforderungen für Wirtschaft und Hochschulen 09. Juni 2008 Vortrag GI-Regionalgruppe München Werner Altmann Sprecher des Beirats der GI für IT-Weiterbildung

Mehr

Geprüfte(r) Technische(r) Fachwirt(in)

Geprüfte(r) Technische(r) Fachwirt(in) Praxisstudium mit IHK-Abschluss Geprüfte(r) Technische(r) Fachwirt(in) Unsere Praxisstudiengänge im Überblick Praxisstudiengänge mit IHK-Abschluss Karriere mit Lehre Ihr Praxisstudiengang Studienkosten

Mehr

Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall

Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall Lehrgangsort: Mannheim

Mehr

Berufsbegleitende Studiengänge zum. Betriebswirt (IHK) und Geprüften Betriebswirt

Berufsbegleitende Studiengänge zum. Betriebswirt (IHK) und Geprüften Betriebswirt Berufsbegleitende Studiengänge zum Betriebswirt (IHK) und Geprüften Betriebswirt Berufsbegleitende Studiengänge des ManagementZentrums Mittelrhein Herausforderung Die kontinuierlichen Entwicklungen und

Mehr

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016 PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016 FORTBILDUNGSPROFIL PRÜFUNGSTEIL PRÜFUNGSTERMIN ANMELDEFRIST ANSPRECHPARTNER Ausbildereignungsprüfung (AEVO) schriftliche Prüfung 2. Februar

Mehr

Siemens Berufsbildung. Kooperativ ausbilden mit Siemens. Neue Wege zu mehr Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Berufsausbildung

Siemens Berufsbildung. Kooperativ ausbilden mit Siemens. Neue Wege zu mehr Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Berufsausbildung Siemens Berufsbildung Kooperativ ausbilden mit Siemens Neue Wege zu mehr Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Berufsausbildung 100 Prozent Erfolgsquote...... und eine halbe Note über dem IHK-Durchschnitt

Mehr

Angebotskompass. PRIMUS GbR Das intelligente Bildungszentrum. Großer Burstah 25 20457 Hamburg

Angebotskompass. PRIMUS GbR Das intelligente Bildungszentrum. Großer Burstah 25 20457 Hamburg Angebotskompass PRIMUS GbR Das intelligente Bildungszentrum E-Mail: Internet: PRIMUS für... I. Unternehmer und Führungskräfte... 3 II. Fach und Betriebswirte IHK... 6 Fachwirte 1. Technische Fachwirte...

Mehr

Geprüfte/r Industriemeister/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Geprüfte/r Industriemeister/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik Geprüfte/r Industriemeister/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Das Weiterbildungsziel: Geprüfter Industriemeister Kunststoff- und Kautschuktechnik Kunststoff- und kautschukverarbeitende

Mehr

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de Wir sind miteinanderstark! Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie.de Kaufmann für Büromanagement (m/w) Die Voraussetzung Die Dauer Der Ort Ab mittlerer Reife 3 Jahre Berufsschule und Zentrale in

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG Mit dem BachelorSTUDIENGANG Betriebswirtschaft fördern Sie die Zukunft Ihrer Mitarbeiter

Mehr

Prüfungstermine und Anmeldefristen für schriftliche Prüfungen 2015

Prüfungstermine und Anmeldefristen für schriftliche Prüfungen 2015 Prüfungstermine und Anmeldefristen für schriftliche Prüfungen 2015 Fortbildungsprofil Prüfungsteil Prüfungstermin Anmeldefrist Ansprechpartner Ausbildereignungsprüfung (AEVO) schriftliche Prüfung 3. Februar

Mehr

Volkswagen Coaching GmbH Emden Hannover Wolfsburg Hannover Kassel Braunschweig Salzgitter Kassel Chemnitz Zwickau

Volkswagen Coaching GmbH Emden Hannover Wolfsburg Hannover Kassel Braunschweig Salzgitter Kassel Chemnitz Zwickau Volkswagen Coaching Hannover Kassel Daten und Fakten Geschäftsführung: Ralph Linde Sprecher der Geschäftsführung Jürgen Haase Mitglied der Geschäftsführung Umsatz: 126,6 Mio. (2009) Mitarbeiter: 671 (Dez.

Mehr

Henrik Lehnhardt IHKs Dillenburg und Wetzlar STEP - Studium und Praxis in Kassel

Henrik Lehnhardt IHKs Dillenburg und Wetzlar STEP - Studium und Praxis in Kassel Hochschulwelt Duale Studiengänge Henrik Lehnhardt IHKs Dillenburg und Wetzlar in Kassel Herausforderungen Wissensgesellschaft Wandel des Qualifikationsniveaus Zum Erreichen des Barcelona-Ziels (3% BIP

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Studienführer. Geprüfte/-r Betriebswirt/-in (IHK) www.akademie-handel.de. (nach Berufsbildungsgesetz) Ihr Einstieg ins Management

Studienführer. Geprüfte/-r Betriebswirt/-in (IHK) www.akademie-handel.de. (nach Berufsbildungsgesetz) Ihr Einstieg ins Management Studienführer www.akademie-handel.de Geprüfte/-r Betriebswirt/-in (IHK) (nach Berufsbildungsgesetz) Ihr Einstieg ins Management Inhalt Berufsbild Geprüfte/-r Betriebswirt/-in... 03 Sprungbrett für Ihre

Mehr

Geprüfte(r) Industriemeister(in) Fachrichtung Metall

Geprüfte(r) Industriemeister(in) Fachrichtung Metall Praxisstudium mit IHK-Abschluss Geprüfte(r) Industriemeister(in) Fachrichtung Metall Unsere Praxisstudiengänge im Überblick Praxisstudiengänge mit IHK-Abschluss Karriere mit Lehre Ihr Praxisstudiengang

Mehr

Aus- und Weiterbildung kompakt Drei Abschlüsse, ein Weg

Aus- und Weiterbildung kompakt Drei Abschlüsse, ein Weg Aus- und Weiterbildung kompakt Drei Abschlüsse, ein Weg I. Information für Unternehmen Die Zahl der Schulabsolventen * geht dramatisch zurück. Der Wettbewerb um Fachkräfte verschärft sich. Vor allem für

Mehr

BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement

BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/ism PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Moderne Industrieunternehmen

Mehr

Auf dem Weg zur Offenen Hochschule

Auf dem Weg zur Offenen Hochschule Auf dem Weg zur Offenen Hochschule Erfolgsfaktoren Lebenslangen Lernens Dr. phil. Wolfgang Müskens FOLIE 1 FOLIE 2 Fachkräftemangel in Deutschland Traditioneller akademischer Qualifizierungsweg Promotion

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

Ausbildung Betrieblicher. Gesundheitsmanager

Ausbildung Betrieblicher. Gesundheitsmanager Ausbildung Betrieblicher Gesundheitsmanager Ausbildung Viele Unternehmen und Organisationen übernehmen zunehmend Verantwortung für die Gesundheit ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter. Fakt ist: Gute Arbeitsbedingungen

Mehr

IHK AKADEMIE BILDUNGSANGEBOT

IHK AKADEMIE BILDUNGSANGEBOT IHK AKADEMIE BILDUNGSANGEBOT 2012 Chirurgie und Aesculap - eine enge Verbindung unter dem Dach von B. Braun. Mit innovativen Produkten und prozessorientierter Beratung verfolgen wir ein Ziel: Therapien

Mehr

Office - Management im Dialog Büromanagement Sprachen Bildung

Office - Management im Dialog Büromanagement Sprachen Bildung Office - Management im Dialog Büromanagement Sprachen Bildung bsb Über uns bsb Leistungen & Angebote Der bsb ist einer der größten Berufsverbände für Office Professionals in Europa. Wir setzen seit mehr

Mehr

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Kreisverband Minden e.v. Ihre Aufstiegschance im Gesundheits und Sozialwesen Bachelor of Business Administration (BBA) Management im Gesundheits und Sozialwesen Studienstandort Minden Staatlich und international

Mehr

IT-Sicherheit durch Weiterbildung

IT-Sicherheit durch Weiterbildung IT-Sicherheit durch Weiterbildung Dr. Peter Thommes IHK BildungsZentrum Südlicher Oberrhein GmbH Am Unteren Mühlbach 34 77652 Offenburg Fon +49 (0) 781 9203-728 Fax +49 (0) 781 9203-811 b-west@ihk-bz.de

Mehr

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA www.managementcentergraz.at Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA 12 16 Monate, berufsbegleitend

Mehr

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden s Sparkasse Regensburg Arbeitgeber Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unseren großen Erfolg als Sparkasse Regensburg verdanken wir in erster Linie unseren

Mehr

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/consulting&services PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG

Mehr