Wie läuft das Vermittlungsverfahren bei uns? 1 - Was sollen Sie zunächst tun? Sie müssen zuerst folgende Voraussetzungen erfüllen:

Save this PDF as:
Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wie läuft das Vermittlungsverfahren bei uns? 1 - Was sollen Sie zunächst tun? Sie müssen zuerst folgende Voraussetzungen erfüllen:"

Transkript

1 Wie läuft das Vermittlungsverfahren bei uns? 1 - Was sollen Sie zunächst tun? Sie müssen zuerst folgende Voraussetzungen erfüllen: Sie sind eine Familie oder Einzelperson mit Kindern. Sie sind finanziell abgesichert für die Aufnahme eines Aupairs. Das zugelassene Arbeitspensum beider Elternteile ist 160% und als Einzelperson 60%. Sie führen Ihren Haushalt weitgehend selber oder haben eine Haushälterin bzw. Putzfrau. Putzen und Kochen sollten keineswegs die Aufgaben eines Aupairs sein. 2 - Welche Kosten kommen auf Sie zu? Aupair-Taschengeld ist je nach Kanton unterschiedlich geregelt. Während der Ferien und an freien und Feiertagen sind die ausfallenden Mahlzeiten (wenn das Aupair nicht mit der Familie isst) Frühstück CHF ; Mittagessen CHF 10.-; Abendessen CHF 8.- = CHF pro Tag gem. AHV Richtlinien in bar zu entschädigen. Während der Ferien sind neben dem Lohn noch CHF pro Tag für die Verpflegung zu bezahlen. Während der Ferien übernachtet das Aupair nicht bei der Gastfamilie ist ihr/ihm zusätzlich noch die Entschädigung für die Unterkunft ( CHF pro Übernachtung) auszuzahlen. Da Kost und Logis Bestandteil des Lohnes sind. Die Zeit, während der sich die Gastfamilie mit dem Aupair auf Reisen oder in den Ferien befindet, gilt für das Aupair nicht als Ferienzeit. - Sprachkurskosten und Monatsfahrkarte zum Sprachkurs. - Unterkunft und Verpflegung (990.- CHF) wird vom Bruttolohn monatlich abgezogen. - Einmalige Visumverlängerungsgebühr wird je nach Kanton unterschiedlich festgelegt. - Einmalige Gebühr für den Ausländerausweis wird je nach Kanton unterschiedlich 1 / 7

2 festgelegt. - Unsere Anmelde- und Vermittlungsgebühr in Höhe von CHF Krankenversicherungskosten: Das Aupair muss durch die Gastfamilie gegen Krankheit sowie Betriebs- und Nichtbetriebsunfall inklusivem Lohnausfall versichert werden. Die Hälfte der Kranken- und Unfallversicherungskosten werden von der Gastfamilie übernommen. Die Kosten der Betriebsunfallversicherung werden vollumfänglich von der Gastfamilie übernommen. Visakosten sind kantonal unterschiedlich geregelt. Bei Fragen betreffend Visakosten wenden Sie sich bitte an das Amt für Wirtschaft und Arbeit in Ihrem Wohnkanton. Reisekosten vom ausländischen Wohnort des Aupairs zum Arbeitsort der Gastfamilie gehen zulasten der Gastfamilie. 3 - Wie früh muss ich mich um ein Aupair bewerben? Die Bearbeitung des Einreise-Visums durch die Schweizer Behörden nimmt ungefähr 6 bis 8 Wochen. Deswegen empfehlen wir, mit der Suche nach einem Aupair mindestens 2 bis 3 Monate vor dem gewünschten Antrittstermin zu starten. 4 - Wie geht es dann weiter? Sie sollten sich online registrieren. Diese Online Registrierung ist kostenlos und unverbindlich. Nach erfolgter Registrierung erhalten Sie per , Fax oder Post die Bewerbungsunterlagen zugeschickt. 5 - Kostet die Zustellung der Bewerbungsunterlagen gleich etwas? 2 / 7

3 Nein, Sie bekommen die gewünschten Bewerbungsunterlagen kostenlos. 6 - Gibt es eine Anmeldegebühr? Ja, die Anmeldegebühr in Höhe von CHF wird beim Einreichen des Bewerbungsformulars fällig und ist nicht zurückerstattbar. 7 - Wie geht es weiter nach dem Einreichen meiner Bewerbungsunterlagen sowie Überweisung der Anmeldegebühr? Wir kontaktieren Sie für ein persönliches Gespräch, in dem Sie uns Ihre Vorstellungen, Erwartungen angeben. Nach unserem Gespräch unterbreiten wir Ihnen mehrere Profile von Aupairs, die zu Ihrer Familie passen könnten. Die Bewerbungsunterlagen eines Aupairs bestehen aus: einem Antragsformular, mehrere Bilder, Motivationschreiben und Referenzen, nur für Kandidatinnen, die schon einmal als Aupair gearbeitet haben. Danach können Sie in aller Ruhe entscheiden, welches Aupair Sie in Ihre Familie einladen möchten. Sollten unter den vorgeschlagenen Kandidatinnen kein passendes Aupair finden, teilen Sie uns dies kurz mit. Wir senden Ihnen neue Profile bzw. Bewerbungsunterlagen zu. 8 - Sie haben das passende Aupair gefunden. Sie teilen uns den Namen Ihres ausgewählten Aupairs mit. Wir kontaktieren umgehend das Aupair, um anzufragen, ob Sie auch gerne in Ihre Familie kommen möchte. Anschliessend werden Sie so schnell wie möglich über die Entscheidung des Aupairs informiert, in dem wir Ihnen ihre Kontaktdaten weitergeben. 3 / 7

4 9 - Wann schliessen Sie den Aupair-Vertrag ab? Der Vertrag wird im gegenseitigen Einverständnis abgeschlossen Wie viel Verträge werden abgeschlossen? Es gibt 3 Verträge: Ein Aupair-Vertrag vom Amt für Arbeit und Wirtschaft zwischen Aupair und Gastfamilie. Ein Arbeitsvertrag zwischen Aupair und Gastfamilie. Es ist ein Vertrag mit Angaben über die Rechten und Pflichten des Au-pairs und der Gastfamilie. Ein Vermittlungsvertrag zwischen Ihnen und unserer Agentur. Alle Aspekte eines Arbeitsvertrages sind darin widerspiegelt, insbesondere die Rechte und Pflichten der Agentur und der Gastfamilie sind ersichtlich. Ersichtlicher auszufüllen, ist einen Arbeitzeitsplan für Aupair und Gastfamilie, wonach ein Elternteil während mindestens der Hälfte der Arbeitszeit vom Aupair im Haushalt sein muss. Das Aupair darf maximal 6 Stunden pro Tag arbeiten Wer leitet die Vertragsabwicklung in die Wege? Abhängig vom Kanton können wir als Agentur oder Sie als Gastfamilie dem Amt für Arbeit und Wirtschaft die Gesuchsunterlagen übermitteln. Für nähere Informationen, wenden Sie sich bitte an uns Was kostet die Aupair-Visabewilligung? Die Preise sind von Kanton zu Kanton unterschiedlich. Bitte in Ihrem Wohnkanton nachfragen. 4 / 7

5 13 - Wann und wie erhält Ihr Aupair ein Visum? Sobald wir die kantonale Bewilligung haben, senden wir Ihrem Aupair eine Kopie des Vertrages (Unser Vertrag zwischen Ihnen und dem Aupair) zu, um das Visum bei der Botschaft / Konsulat zu beantragen. Bei Bedarf setzen wir uns mit der zuständigen Behörde in Verbindung, so dass ein reibungsloses Visumsverfahren stattfinden kann. Ihr Aupair kann erst einreisen, wenn die endgültige Bewilligung vom BFM beim Amt für Arbeit und Wirtschaft eingetroffen ist. Das Visum wird dann im Auftrag vom Kanton bei der Botschaft / Konsulat im Heimatland des Aupairs ausgestellt. Das Amt für Arbeit und Wirtschaft Ihres Wohnkantons wird Sie über die Visabewilligungen schriftlich informieren Wann ist die Vermittlungsgebühr fällig? Nach dem Visumserhalt wird bei 6 oder 12 Monatigen Aupair-Aufenthalt eine Vermittlungsgebühr in Höhe von CHF erhoben Was ist, wenn Sie vor dem Eintreffen Ihres Aupairs den Vertrag kündigen? Wenn Sie vor dem Eintreffen Ihres Aupairs den Vertrag kündigen, ist eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von CHF fällig. Das heisst, falls die Gastfamilie nach Unterzeichnung, aber noch vor der Einreise des Aupairs vom Vertrag zurück tritt Was ist, wenn das Aupair die Stelle nicht antritt? Sollte das Aupair aus Gründen, welche die Gastfamilie nicht verschuldet, nicht kommen oder die Gastfamilie vorzeitig verlassen, werden wir uns bemühen, schnellstmöglich ein neues Aupair zu finden. Eine neue Vermittlungsgebühr wird dabei nicht fällig und nicht zurückerstattet, 5 / 7

6 wenn diese bereits bezahlt wurde. Die Gastfamilie sollte in dieser Situation geduldig sein, da das Problem nicht bei uns liegt Was ist, wenn Probleme mit dem Aupair auftauchen? Sollten Probleme mit dem Aupair auftauchen, informieren Sie uns umgehend. Wir finden sicher eine Lösung für beide Seiten. Können die Probleme nicht gelöst werden und Sie möchten sich vom Aupair trennen (Nach oder vor Ablauf der Probezeit), so ist eine Kündigungsfrist von 7 Tagen ist einzuhalten. Im gegenseitigen Einvernehmen sollte eine schriftliche Kündigung bei uns eingereicht werden. Wir können in diesem Fall das Mädchen in eine neue Gastfamilie vermitteln und der Gastfamilie eine Neuvermittlung gewähren. Eine neue Vermittlungsgebühr wird dabei nicht fällig und nicht zurückerstattet, wenn diese bereits bezahlt wurde Können Sie sich früher als vorgesehen vom Aupair trennen? Wenn die Aupair-Anstellung vor Ablauf der Probezeit gekündigt wird, sind keine Vermittlungsgebühren, sondern eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von CHF fällig. Wenn die Kündigung aber erst nach der Probezeit stattfindet, sind die volle Vermittlungsgebühren CHF zu bezahlen. Falls die Gastfamilie nach Unterzeichnung, aber noch vor der Einreise des Aupairs vom Vertrag zurück tritt, ist nur eine Bearbeitungsgebühr von CHF zu entrichten Kann mein Aupair ihr Visum um ein weiteres Jahr verlängern? Die Beschäftigungsdauer für Au-pair aus Drittstaaten beträgt max. 12 Monate. Au-pair-Angestellten aus EU/EFTA-Staaten kann der Aufenthalt auf 24 Monate verlängert werden. 6 / 7

7 20 - Welche Aufgaben sind gesetzlich für Aupairs zu leisten? - Die Aufgaben eines Au-pairs liegen hauptsächlich in der Kinderbetreuung. - Das Frühstück für die Kinder vorbereiten - Die Kinder in den Kindergarten oder zur Schule bringen - Abholung von der Schule. - Vorbereitung der Mittagsmahlzeiten. - Teilnahme an den Freizeitaktivitäten der Kinder. - Spielen mit den Kindern nach der Schule. - Spazierengehen mit den Kindern. - Sich mit den Kindern kreativ beschäftigen. - Kinderpflege wie Waschen, Anziehen, zu Bett bringen. - Dem Aupair können auch leichte Tätigkeiten zugemutet werden, wie z.b. - Das Aufräumen des Kinderzimmers. - Das Ausräumen der Spülmaschine. - Das Aufräumen und Saubermachen des Esstischs etc. Gemäss AuG-Weisungen, Ziff , Bst. j) sind anspruchsvolle Tätigkeiten, namentlich auch die eigentliche Kindererziehung oder Fremdsprachen- und Nachhilfeunterricht von Kindern, ausgeschlossen 7 / 7

Aupair in der Schweiz

Aupair in der Schweiz Aupair in der Schweiz Du bist aufgeweckt, zuverlässig und fleißig? Du liebst Kinder sehr und hast Spass daran, mit Ihnen zu spielen und zu arbeiten? Du möchtest andere Kulturen und Lebensweisen kennenlernen

Mehr

Es fallen keine weiteren Vermittlungskosten an. Die Einschreibegebühr in der Höhe von 40.- CHF wird bei der Einschreibung fällig.

Es fallen keine weiteren Vermittlungskosten an. Die Einschreibegebühr in der Höhe von 40.- CHF wird bei der Einschreibung fällig. Auslands- Erfahrungen und gute englische Sprachkenntnisse erhöhen bei einem späteren Berufseintieg die Chance auf einen guten Arbeitsplatz. In England erwarten Dich vielfältige Sehenswürdigkeiten. Zudem

Mehr

Fragebogen für Gastfamilie

Fragebogen für Gastfamilie Au-pair Partners Alt Niedereschbach 22 60437 Frankfurt am Main Phone +49 01636802184 +49 0176 92 57 04 04 aupair.partners@gmail.com www.aupair-partners.com Fragebogen für Gastfamilie Wir möchten Ihnen

Mehr

Au-pair-Beschäftigungen Informationen für Gastfamilien

Au-pair-Beschäftigungen Informationen für Gastfamilien AV32 - August 2015 Au-pair-Beschäftigungen Informationen für Gastfamilien 1 Allgemeines... 3 2 Anwerbung und Vermittlung... 4 3 Vergütung für die Vermittlung... 4 4 Einreise/Aufenthalt/Beschäftigung...

Mehr

- Sie sind eine Familie und suchen eine zuverlässige Ersatzschwester oder einen zuverlässigen Ersatzbruder für Ihre Kinder.

- Sie sind eine Familie und suchen eine zuverlässige Ersatzschwester oder einen zuverlässigen Ersatzbruder für Ihre Kinder. So bewerben Sie sich um eine Aupair-Vermittlung bei uns - Sie sind eine Familie und suchen eine zuverlässige Ersatzschwester oder einen zuverlässigen Ersatzbruder für Ihre Kinder. - Sie können sich in

Mehr

Fragebogen für das Au-Pair

Fragebogen für das Au-Pair Hier Passfoto Fragebogen für das Au-Pair einfügen Vorname Nachname Geburtsdatum Straße und Hausnummer PLZ/Ort Tel. Nummer Email Adresse Land Geburtsland Nationalität Ihre Größe Religion Geschlecht Familienstand

Mehr

CNW GmbH Ihre Agentur für die Au-pair-Vermittlung in der Schweiz

CNW GmbH Ihre Agentur für die Au-pair-Vermittlung in der Schweiz CNW GmbH Ihre Agentur für die Au-pair-Vermittlung in der Schweiz Arbeiten als Au-pair- eine breit verbreitete Beschäftigung Die Au-pair-Beschäftigung bezeichnet eine befristete Anstellung junger Ausländer,

Mehr

Vermittlungsauftrag Angaben der Gasteltern

Vermittlungsauftrag Angaben der Gasteltern Vermittlungsauftrag Angaben der Gasteltern Familienname: Vorname: Straße, Hausnummer: Postleitzahl, Ort: Land: Land Dorf Kleinstadt Stadt Einwohnerzahl: Telefon privat: Fax: Telefon business Fax: Handy:

Mehr

Was bedeutet Au Pair? Wer sind Au Pairs? Unsere Au Pairs

Was bedeutet Au Pair? Wer sind Au Pairs? Unsere Au Pairs Liebe Gastfamilie, die Idee AuPair steht für interkulturellen Austausch und für die Freude am Leben mit Kindern. Als eine der ersten privaten Au Pair-Agenturen in Deutschland arbeitet MultiKultur seit

Mehr

Informationen für EU Bürger

Informationen für EU Bürger Informationen für EU Bürger Umzug Bei einem grenzübergreifenden Umzug sind Zollformalitäten zu beachten. Zollformalitäten können nur während der Büroöffnungszeiten abgeklärt werden. Vor Ihrem Umzug in

Mehr

IN VIA Katholische Mädchensozialarbeit Au-pair-Beratung/-Vermittlung/-Begleitung - Fachverband im Deutschen Caritasverband -

IN VIA Katholische Mädchensozialarbeit Au-pair-Beratung/-Vermittlung/-Begleitung - Fachverband im Deutschen Caritasverband - QS 26 (Au pair) IN VIA Katholische Mädchensozialarbeit Nürnberg e.v. Harmoniestr. 16 90489 Nürnberg IN VIA Katholische Mädchensozialarbeit Au-pair-Beratung/-Vermittlung/-Begleitung - Fachverband im Deutschen

Mehr

Bundesfreiwilligendienst (BFD) in Deutschland

Bundesfreiwilligendienst (BFD) in Deutschland VIA e. V. Auf dem Meere 1-2 Verein für internationalen D-21335 Lüneburg und interkulturellen Austausch Tel. + 49 / 4131 / 70 97 98 0 Fax + 49 / 4131 / 70 97 98 50 incoming@via-ev.org http://www.via-ev.org

Mehr

Merkblatt und Wegleitung zum Lehrvertrag Gemüsegärtner/in EFZ

Merkblatt und Wegleitung zum Lehrvertrag Gemüsegärtner/in EFZ Allgemeines Das Merkblatt liefert in Ergänzung zum Lehrvertrag und zum Beiblatt Informationen für den Lehrvertragsabschluss. Es unterstützt die Lehrbetriebe und die Lernenden in der Bearbeitung des offiziellen

Mehr

Muster für einen «Temporär-Arbeitsvertrag» gem. Art. 19 f. AVG und Art. 48 f. AVV

Muster für einen «Temporär-Arbeitsvertrag» gem. Art. 19 f. AVG und Art. 48 f. AVV Muster für einen «Temporär-Arbeitsvertrag» gem. Art. 19 f. AVG und Art. 48 f. AVV Temporär-Rahmenarbeitsvertrag zwischen (Name, Adresse, Verleihfirma) und (Name, Adresse, Arbeitnehmerin/Arbeitnehmer) als

Mehr

Pflegefinanzierung im Kanton Thurgau

Pflegefinanzierung im Kanton Thurgau Sozialversicherungszentrum Thurgau Pflegefinanzierung im Kanton Thurgau Sozialversicherungszentrum Thurgau St. Gallerstrasse 11, Postfach 8501 Frauenfeld T 058 225 75 75, F 058 225 75 76 www.svztg.ch Öffnungszeiten:

Mehr

Checkliste Lernende. Lernende/r: Lehrzeit: ANTWORT FRAGE. Ausbildungsverantwortliche / Bezugspersonen

Checkliste Lernende. Lernende/r: Lehrzeit: ANTWORT FRAGE. Ausbildungsverantwortliche / Bezugspersonen Lernende/r: Lehrzeit: Ausbildungsverantwortliche / Bezugspersonen Wer ist meine Berufsbildnerin / mein Berufsbildner? Wer ist für mich zuständig, wenn diese/r nicht anwesend ist? Wer ist der Chef des Betriebes?

Mehr

1. Einschreibekosten. 2. Anreise

1. Einschreibekosten. 2. Anreise Auslands - Erfahrungen und gute englische Sprachkenntnisse erhöhen bei einer späteren Berufseintieg die Chance auf einen guten Arbeitsplatz. In England erwarten Dich vielfältige Sehenswürdigkeiten. Zudem

Mehr

Arbeitsvertrag. zwischen: Arbeitgeber: Name Strasse Zusatz PLZ, Ort. und. Arbeitnehmer: Vorname, Name Strasse Zusatz PLZ, Ort Geburtsdatum AHV-Nr.

Arbeitsvertrag. zwischen: Arbeitgeber: Name Strasse Zusatz PLZ, Ort. und. Arbeitnehmer: Vorname, Name Strasse Zusatz PLZ, Ort Geburtsdatum AHV-Nr. Arbeitsvertrag zwischen: Arbeitgeber: Name Strasse Zusatz PLZ, Ort und Arbeitnehmer: Vorname, Name Strasse Zusatz PLZ, Ort Geburtsdatum AHV-Nr. 1 Allgemeine Vertragsbestimmungen 1.1 Der GAV zwischen dem

Mehr

Starter Kit. Inhaltsverzeichnis

Starter Kit. Inhaltsverzeichnis Starter Kit Inhaltsverzeichnis 1. Zeiterfassung... S. 2 2. Überstunden... S. 3 3. Lohn... S. 3 4. Weiterbildung... S. 4 5. Kinderzulagen... S. 4 6. BVG... S. 5 7. Ferien... S. 5 8. Zwischenverdienst...

Mehr

Vermittlungsauftrag - Angaben der Gasteltern

Vermittlungsauftrag - Angaben der Gasteltern Vermittlungsauftrag - Angaben der Gasteltern Name Vornamen Straße, Hausnummer Postleitzahl, Ort ländlich Dorf Kleinstadt Stadt Einwohnerzahl Familienstand: Verheiratet Zusammen lebend Alleinerziehend Telefon

Mehr

The terms and conditions are only available in German at the moment. If you have questions about our terms and conditions, contact us!

The terms and conditions are only available in German at the moment. If you have questions about our terms and conditions, contact us! The terms and conditions are only available in German at the moment. If you have questions about our terms and conditions, contact us! Die AGB sind speziell für die Vermittlung von ausländischen Au pairs

Mehr

1. Bewerbungsvoraussetzungen

1. Bewerbungsvoraussetzungen 1. Bewerbungsvoraussetzungen F: Mit welcher Nationalität kann ich mich bewerben? A: Eine Bewerbung für das Zukunftsforum Türkei Europa ist möglich, wenn Sie im Besitz eines deutschen, türkischen oder eines

Mehr

los ich zieh Au Pair Au Pair

los ich zieh Au Pair Au Pair Au Pair ich zieh los Au Pair Au Pair kommt aus dem Französischen und bedeutet "auf Gegenseitigkeit". Als Au Pair lebt man als Familienmitglied in einer ausländischen Gastfamilie. Au Pairs helfen bei der

Mehr

Bewerbungshinweise Au Pair Bewerbung China

Bewerbungshinweise Au Pair Bewerbung China Bewerbungshinweise Au Pair Bewerbung China Checkliste Für eine vollständige Bewerbung als Aupair in China benötigen wir die folgenden Unterlagen von dir (bitte beachte auch unsere weiteren Bewerbungshinweise):

Mehr

1. Bewerbungsvoraussetzungen

1. Bewerbungsvoraussetzungen H Ä U F I G G E S T E L L T E F R A G EN U N D A N T W O R T E N ( FAQ) 1. Bewerbungsvoraussetzungen F: Mit welcher Nationalität kann ich mich bewerben? A: Eine Bewerbung für das Zukunftsforum Türkei Europa

Mehr

1. ZIELE DER FREMDSPRACHAUFENTHALTE REISEZIELE, TEILNEHMENDE UND GRUPPENGRÖSSEN DATEN UND DAUER DER FREMDSPRACHAUFENTHALTE...

1. ZIELE DER FREMDSPRACHAUFENTHALTE REISEZIELE, TEILNEHMENDE UND GRUPPENGRÖSSEN DATEN UND DAUER DER FREMDSPRACHAUFENTHALTE... April 2017/cw 1 Information für Lernende und Lehrbetriebe INHALTSVERZEICHNIS 1. ZIELE DER FREMDSPRACHAUFENTHALTE...2 2. REISEZIELE, TEILNEHMENDE UND GRUPPENGRÖSSEN...2 3. DATEN UND DAUER DER FREMDSPRACHAUFENTHALTE...3

Mehr

Feedbackformular Au pair

Feedbackformular Au pair Feedbackformular Au pair (Bitte einen Monat vor Ende der Au-pair Zeit zurückschicken) Dein Name:... Name deiner Gastfamilie:... Adresse und Telefonnummer der Gastfamilie: Anzahl der Kinder:.. Welche Sprache

Mehr

Die JOBBÖRSE unter www.arbeitsagentur.de INFORMATIONEN FÜR ARBEITGEBER. Einfach und schnell Personal finden. Bundesagentur für Arbeit

Die JOBBÖRSE unter www.arbeitsagentur.de INFORMATIONEN FÜR ARBEITGEBER. Einfach und schnell Personal finden. Bundesagentur für Arbeit Die JOBBÖRSE unter www.arbeitsagentur.de INFORMATIONEN FÜR ARBEITGEBER Einfach und schnell Personal finden Bundesagentur für Arbeit NEuE WEgE für IhRE PERsONAlsuchE Schnelle Personalvermittlung bei größt

Mehr

Arbeitsvertrag. Vertragsabschluss

Arbeitsvertrag. Vertragsabschluss Vertragsabschluss Grundsätzlich können Arbeitsverträge mündlich oder schriftlich abgeschlossen, bzw. auch mündlich oder schriftlich gekündigt werden (Ausnahme bilden die Lehrverträge, welche zwingend immer

Mehr

Bewerberprofil. Angaben zur Person: Kontakt Düsseldorf: Tel: Fax:

Bewerberprofil. Angaben zur Person: Kontakt Düsseldorf: Tel: Fax: Kontakt Düsseldorf: Tel: 0211 38 73 22 21 Fax: 0211 94 21 33 74 Email: info@my-art-home-service.com Online Bewerbungen warden bevorzugt behandelt. Per Post eingesendete Bewerbungen haben in der Regel eine

Mehr

Wir suchen Sie als Gastfamilie

Wir suchen Sie als Gastfamilie Wir suchen Sie als Gastfamilie Vielleicht arbeiten Sie Teilzeit und suchen eine zuverlässige und bezahlbare Lösung für die Betreuung Ihrer Kinder? Oder Sie benötigen aus andern Gründen eine Haushaltshilfe

Mehr

Arbeitsmarktzulassung

Arbeitsmarktzulassung Stand: 01.01.2014 Arbeitsmarktzulassung Au-pair-Beschäftigung Information für deutsche Gastfamilien 1. Allgemeines 2. Anwerbung und Vermittlung 3. Vergütung für die Vermittlung 4. Zustimmungs-/Arbeitsgenehmigungsverfahren

Mehr

Richtlinien und Empfehlungen zum Lehrvertrag für den Maler- und Gipserberuf

Richtlinien und Empfehlungen zum Lehrvertrag für den Maler- und Gipserberuf Bildung SMGV Tel. 043 233 49 00 / Fax. 043 233 49 82 bildung@smgv.ch Richtlinien und Empfehlungen zum Lehrvertrag für den Maler- und Gipserberuf Die nachfolgenden Richtlinien und Empfehlungen zum Lehrvertrag

Mehr

Au-Pair-Vermittlungsvertrag - Gastfamilie

Au-Pair-Vermittlungsvertrag - Gastfamilie - 1 - Au-Pair-Vermittlungsvertrag - Gastfamilie abgeschlossen am heutigen Tag zwischen dem/der VermittlerIn Name: Adresse: Telefonnummer/Faxnummer/e-mail Adresse: und der Gastfamilie, vertreten durch Name:

Mehr

Notwendige Dokumente

Notwendige Dokumente Au-Pair in China Programm Notwendige Dokumente Im Laufe deiner Bewerbung und vor deiner Abreise nach China wirst du folgende Dokumente - in der Regel in untenstehender Reihenfolge - benötigen: Dokument

Mehr

Merkblatt für Arbeitgeber

Merkblatt für Arbeitgeber Merkblatt für Arbeitgeber Vermittlung von ausländischen Studenten in Ferienbeschäftigung ( 9 Nr. 9 Arbeitsgenehmigungsverordnung, 10 Beschäftigungsverordnung) Das sollten Sie wissen: 1. Wer vermittelt

Mehr

Aupair-Personalbogen

Aupair-Personalbogen Aupair-Personalbogen (Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen) 1. Angaben zu Deiner Person: Name Vorname Geschlecht männlich weiblich Staatsangehörigkeit Geburtsdatum/-ort Wohnadresse Familienstand Kinder Religion

Mehr

Das Persönliche Budget

Das Persönliche Budget Das Persönliche Budget Geld vom Staat für ein selbstbestimmtes Leben Ein Heft in Leichter Sprache Mensch zuerst - Netzwerk People First Deutschland e.v. Dieses Heft wurde herausgegeben von: Mensch zuerst

Mehr

BEWERBUNG ALS AU-PAIR GASTFAMILIE ( *-bitte zutreffendes unterstreichen oder einkreisen)

BEWERBUNG ALS AU-PAIR GASTFAMILIE ( *-bitte zutreffendes unterstreichen oder einkreisen) AU-PAIR-VERMITTLUNGSAGENTUR Wir vermitteln Freunde BEWERBUNG ALS AU-PAIR GASTFAMILIE ( *-bitte zutreffendes unterstreichen oder einkreisen) FAMILIE:... Straße... PLZ:...Ort:... Bundesland:... Gerichtsbezirk/

Mehr

Anmeldung Mittagstisch und Nachmittagshort Gesuch für reduzierten, einkommensabhängigen Horttarif

Anmeldung Mittagstisch und Nachmittagshort Gesuch für reduzierten, einkommensabhängigen Horttarif Anmeldung Mittagstisch und Nachmittagshort Gesuch für reduzierten, einkommensabhängigen Horttarif Sehr geehrte Eltern Ab dem 17.8.09 stehen in Kloten schulergänzende Tagesstrukturen zur Verfügung. Die

Mehr

Antragsformular für Familien

Antragsformular für Familien Antragsformular für Familien Bitte füllen Sie dieses Formular sorgfältig aus. Schicken Sie diese nachfolgend mit einem Einladungsschreiben und einem Foto der Familie an: info@aupairmallorca.es Name der

Mehr

Personalvermittlung & Beratung. Bewerberprofil

Personalvermittlung & Beratung. Bewerberprofil Postanschrift Burggasse 57 D - 61123 Nidderau, Hessen Tel.:+49 (0) 6187-99 17 17 0 oder +49 (0) 6187-99 11 66 Mobil: +49 (0) 151-57 47 70 64 Mo Fr 9:00 20:00 E-Mail: info@consulting-home-garden.de Homepage:

Mehr

über die Gebühren im Bereich der Fremdenpolizei

über die Gebühren im Bereich der Fremdenpolizei 4..6 Verordnung vom 0. Dezember 007 über die Gebühren im Bereich der Fremdenpolizei Der Staatsrat des Kantons Freiburg gestützt auf das Bundesgesetz über die Ausländerinnen und Ausländer vom 6. Dezember

Mehr

Betreuungsvertrag zur Tagespflege. Zwischen. und

Betreuungsvertrag zur Tagespflege. Zwischen. und Betreuungsvertrag zur Tagespflege Zwischen den Personensorgeberechtigen - Name / Vorname - im Folgenden Eltern genannt PLZ / Wohnort / Straße Telefon / Mobil und der Tagespflegeperson - Name/ Vorname -

Mehr

Die JOBBÖRSE unter www.arbeitsagentur.de INFORMATIONEN FÜR ARBEITNEHMER. Einfach und schnell eine Stelle finden. Bundesagentur für Arbeit

Die JOBBÖRSE unter www.arbeitsagentur.de INFORMATIONEN FÜR ARBEITNEHMER. Einfach und schnell eine Stelle finden. Bundesagentur für Arbeit Jetzt einfach für alle: Die JOBBÖRSE unter www.arbeitsagentur.de INFORMATIONEN FÜR ARBEITNEHMER Einfach und schnell eine Stelle finden Bundesagentur für Arbeit Neue Wege für Ihre Stellensuche Schneller

Mehr

Mobilitätsverbund Service für Arbeitnehmerverkehr

Mobilitätsverbund Service für Arbeitnehmerverkehr Mobilitätsverbund für Arbeitnehmerverkehr Werbekonzept/Werbematerial zum Fahr Im Rahmen des move-projekts wurde die Erstellung eines professionellen Werbekonzepts für die neue Dienstleistung in Auftrag

Mehr

Au-pair-Info für deutsche Gastfamilien

Au-pair-Info für deutsche Gastfamilien Au-pair-Info für deutsche Gastfamilien 1. Allgemeines 2. Anwerbung und Vermittlung von Au pair 3. Vergütung für die Vermittlung 4. Zustimmungs- /Arbeitsgenehmigungsverfahren 5. Alter des Au pair Stand

Mehr

Arbeiten Sie temporär? Bilden sie sich weiter!

Arbeiten Sie temporär? Bilden sie sich weiter! Arbeiten Sie temporär? Bilden sie sich weiter! Sie Arbeiten temporär? Profitieren Sie davon! Wer dem Gesamtarbeitsvertrag (GAV) Personalverleih untersteht, profitiert von subventionierter Weiterbildung.

Mehr

Normalarbeitsvertrag für hauswirtschaftliche Arbeitnehmer 1

Normalarbeitsvertrag für hauswirtschaftliche Arbeitnehmer 1 Normalarbeitsvertrag für hauswirtschaftliche Arbeitnehmer 7. (Vom 5. August 997) Der Regierungsrat des Kantons Schwyz, gestützt auf Art. 59 des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) sowie Ziff. des Einführungsgesetzes

Mehr

wir bedanken uns für Ihre Entscheidung, unseren Visum-Service nutzen zu wollen. Mit

wir bedanken uns für Ihre Entscheidung, unseren Visum-Service nutzen zu wollen. Mit Sehr geehrter Kunde, wir bedanken uns für Ihre Entscheidung, unseren Visum-Service nutzen zu wollen. Mit unserer jahrelangen Erfahrung ermöglichen wir Ihnen eine sichere, einfache und unkomplizierte Beschaffung

Mehr

Richtlinien und Empfehlungen zum Lehrvertrag für den Maler- und Gipserberuf

Richtlinien und Empfehlungen zum Lehrvertrag für den Maler- und Gipserberuf Bildung SMGV Tel. 043 233 49 00 / Fax. 043 233 49 82 bildung@smgv.ch Richtlinien und Empfehlungen zum Lehrvertrag für den Maler- und Gipserberuf Die nachfolgenden Richtlinien und Empfehlungen zum Lehrvertrag

Mehr

Normalarbeitsvertrag für Arbeitnehmer in der Landwirtschaft

Normalarbeitsvertrag für Arbeitnehmer in der Landwirtschaft Normalarbeitsvertrag für Arbeitnehmer in der Landwirtschaft (Vom 3. Juli 1973) Der Regierungsrat des Kantons Obwalden, in Vollziehung von Artikel 359 ff. des schweizerischen Obligationenrechtes (OR) 1,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen / AGB s

Allgemeine Geschäftsbedingungen / AGB s Allgemeine Geschäftsbedingungen / AGB s Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB S) werden Bestandteil des Vertrages zwischen der Au-Pair Agentur Beach-Au-Pair und der Gastfamilie. Die Gastfamilie

Mehr

Betreuung oder Pflege von Angehörigen zuhause

Betreuung oder Pflege von Angehörigen zuhause Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) Rechtsdienst und Entscheide Betreuung oder Pflege von Angehörigen zuhause Rechtliche Fragen In dieser Broschüre finden Sie Antworten auf: rechtliche Fragen bei der Auswahl

Mehr

Merkblatt. Der Weg zu einer Abschlussprüfung ohne vorangegangenes Berufsausbildungsverhältnis

Merkblatt. Der Weg zu einer Abschlussprüfung ohne vorangegangenes Berufsausbildungsverhältnis Dieses Dokument finden Sie unter https://www.aachen.ihk.de unter der Dok.-Nr. 71951 Merkblatt Der Weg zu einer Abschlussprüfung ohne vorangegangenes Berufsausbildungsverhältnis (Externenprüfung) Was ist

Mehr

Vollzug von Freiheitsstrafen in Form der Halbgefangenschaft bzw. in Form des tageweisen Vollzugs

Vollzug von Freiheitsstrafen in Form der Halbgefangenschaft bzw. in Form des tageweisen Vollzugs Vollzug von Freiheitsstrafen in Form der Halbgefangenschaft bzw. in Form des tageweisen Vollzugs Voraussetzungen 1. Freiheitsstrafen bis zu einer Dauer von höchstens 12 Monaten sowie Freiheitsstrafen von

Mehr

Haushaltshilfe beschäftigen das müssen Sie wissen. 14. Mai 2013 Careum Veranstaltung zum Internationalen Tag der Familie

Haushaltshilfe beschäftigen das müssen Sie wissen. 14. Mai 2013 Careum Veranstaltung zum Internationalen Tag der Familie Haushaltshilfe beschäftigen das müssen Sie wissen 14. Mai 2013 Careum Veranstaltung zum Internationalen Tag der Familie Teilprojekte der Berichte 2012 «Arbeitsmarkt Privathaushalt: Charakteristika der

Mehr

Personalienblatt zur Bestimmung des zahlungspflichtigen Kantons

Personalienblatt zur Bestimmung des zahlungspflichtigen Kantons Interkantonale Fachhochschulvereinbarung (FHV) Interkantonale Fachschulvereinbarung (FSV) Personalienblatt zur Bestimmung des zahlungspflichtigen Kantons Vorname: Geburtsdatum: Name: Nationalität: Heimatort:

Mehr

Feedbackformular Au pair

Feedbackformular Au pair AUPAIRTEAM -Nadine Prehn- Josefine-Haas-Str. 12 D 93133 Burglengenfeld Phone 0049 9471 3085176 Fax 0049 9471 3085176 email: info@aupairteam.de http://www.aupairteam.de Feedbackformular Au pair Dein Name:.

Mehr

0.935.222.49. Verständigungsprotokoll

0.935.222.49. Verständigungsprotokoll Übersetzung 1 0.935.222.49 Verständigungsprotokoll zwischen dem Staatssekretariat für Wirtschaft der Schweizerischen Eidgenossenschaft im Auftrag des Schweizerischen Bundesrates und der Staatlichen Tourismusverwaltung

Mehr

Agentur optimal betreut Inh. Jutta Heuser Nordecker Str. 16 35469 Allendorf/Lda. Email: optimal-betreut@web.de

Agentur optimal betreut Inh. Jutta Heuser Nordecker Str. 16 35469 Allendorf/Lda. Email: optimal-betreut@web.de Bewerberbogen Der Bewerber verpflichtet sich richtige Angaben in diesem Fragebogen zu machen. Zu Ihrer Aufnahme in unseren Bewerberpool benötigen wir von Ihnen einen lückenlosen Lebenslauf, Zeugnisse und

Mehr

Einwohnergemeinde Bremgarten bei Bern

Einwohnergemeinde Bremgarten bei Bern Einwohnergemeinde Bremgarten bei Bern Betriebsbestimmungen für die Kindertagesstätte "Stärnschnuppe" Bremgarten ab. Januar 06 . Sinn und Zweck - Ziele und Grundsätze Die Einwohnergemeinde Bremgarten bei

Mehr

So funktioniert Lieferkurier.de

So funktioniert Lieferkurier.de Lieferkurier.de Lieferkurier.de bietet Lieferanten und Kurieren einen zusätzlichen Vertriebsweg, um unverbindlich Aufträge aus der Umgebung zu erhalten und mit individuellen Angeboten neue Kunden zu gewinnen.

Mehr

Schadenmeldung UVG 1. Arbeitgeber Name und Adresse mit Postleitzahl

Schadenmeldung UVG 1. Arbeitgeber Name und Adresse mit Postleitzahl Schadenmeldung UVG Kontaktperson (Name,, E-Mail) Arbeitszeit der verletzten : (Stunden je Woche) Vertraglicher Beschäftigungsgrad: Prozent Schaden- Tag Monat Jahr Zeit datum 5. Unfallort Ort (Name oder

Mehr

Weltweit sicher unterwegs. TOURING ODER VOYAGE Die Krankenversicherungen für Auslandsreisen. Rund um die Uhr 24/7 T +352/25 3636-333 TOURING/VOYAGE_D

Weltweit sicher unterwegs. TOURING ODER VOYAGE Die Krankenversicherungen für Auslandsreisen. Rund um die Uhr 24/7 T +352/25 3636-333 TOURING/VOYAGE_D TOURING/VOYAGE_D Rund um die Uhr 24/7 T +352/25 3636-333 Weltweit sicher unterwegs TOURING ODER VOYAGE Die Krankenversicherungen für Auslandsreisen membre du Groupe Reisen Sie relaxt! Gesund bleiben gerade

Mehr

Landratsamt Bayreuth - Ausländerbehörde -

Landratsamt Bayreuth - Ausländerbehörde - Landratsamt Bayreuth - Ausländerbehörde - "Au-pair" bei deutschen Familien Inhalt: I. Die Aufgaben eines Au-pairs II. Rechte und Pflichten III. Bewerbung, Vermittlung und Beschäftigung IV. Einreise-, Aufenthalts-

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Strombörse Surentaler Energie Inhalt

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Strombörse Surentaler Energie Inhalt Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Strombörse Surentaler Energie Inhalt I. Einleitung...2 1.1 Geltungsbereich...2 1.2 Inhalt der Strombörse...2 1.2.1 Anbieter von Ökostrom...2 1.2.2 Bezüger von Ökostrom...2

Mehr

Au-pair bei deutschen Familien. Inhalt: I. Die Aufgaben eines Au-pairs. II. Rechte und Pflichten. III. Bewerbung und Vermittlung

Au-pair bei deutschen Familien. Inhalt: I. Die Aufgaben eines Au-pairs. II. Rechte und Pflichten. III. Bewerbung und Vermittlung Au-pair bei deutschen Familien Inhalt: I. Die Aufgaben eines Au-pairs II. Rechte und Pflichten III. Bewerbung und Vermittlung IV. Einreise-, Aufenthalts- und Arbeitserlaubnisbestimmungen BA IIb2 AVPriv

Mehr

2.06 Stand am 1. Januar 2005. Hausdienstarbeit. Was gilt als Hausdienstarbeit? 1 Darunter sind zum Beispiel folgende Tätigkeiten zu verstehen:

2.06 Stand am 1. Januar 2005. Hausdienstarbeit. Was gilt als Hausdienstarbeit? 1 Darunter sind zum Beispiel folgende Tätigkeiten zu verstehen: 2.06 Stand am 1. Januar 2005 Hausdienstarbeit Was gilt als Hausdienstarbeit? 1 Darunter sind zum Beispiel folgende Tätigkeiten zu verstehen: Raumpflegerin/Raumpfleger; Kindermädchen (Au-pair-Mädchen/-Mann;

Mehr

Reglement über das Stationieren von Schiffen im öffentlichen Hafen

Reglement über das Stationieren von Schiffen im öffentlichen Hafen Reglement über das Stationieren von Schiffen im öffentlichen Hafen Gemeinde Uetikon am See Vom Gemeinderat genehmigt am 4. Dezember 2014. 2 Gemeinde Uetikon am See Reglement Über das Stationieren von Schiffen

Mehr

Bewerberprofil. Angaben zur Person:

Bewerberprofil. Angaben zur Person: Kontakt Düsseldorf: Tel: 0211 38 73 22 21 Fax: 0211 94 21 33 74 Email: info@my-art-home-service.com Homepage: www.my-art-home-service.com Bewerberprofil Ich bewerbe mich als Hauswirtschafterin m/w/d Haushälterin

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1 Pflichten der Au-pair-Agentur, Welcome Au-Pair Deutschland

Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1 Pflichten der Au-pair-Agentur, Welcome Au-Pair Deutschland Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Pflichten der Au-pair-Agentur, Welcome Au-Pair Deutschland 1.1 Wir informieren die Gastfamilie ausführlich über die Bestimmungen des Au-Pair Programms in Deutschland.

Mehr

FAQS REISEKOSTENZUSCHÜSSE

FAQS REISEKOSTENZUSCHÜSSE FAQS REISEKOSTENZUSCHÜSSE VOR DEM ANTRAG Wer kann einen Reisekostenzuschuss beantragen? Antragsberechtigt sind Doktoranden/innen, die an der zuständigen Fakultät der Universität Heidelberg als Doktorand/in

Mehr

Gemeinschaftliche Adoption*: Verfahren im Kanton Zürich

Gemeinschaftliche Adoption*: Verfahren im Kanton Zürich Kanton Zürich Bildungsdirektion Amt für Jugend und Berufsberatung, Dörflistrasse 120, 8090 Zürich Telefon 043 259 96 60, zkjh@ajb.zh.ch, www.adoption.zh.ch Version Mai 2017 1/5 Gemeinschaftliche Adoption*:

Mehr

Schweizer-Blasmusik-Dirigentenverband. Anstellungsvertrag. Die Parteien Verein. und Dirigent/(-in)

Schweizer-Blasmusik-Dirigentenverband. Anstellungsvertrag. Die Parteien Verein. und Dirigent/(-in) Schweizer-Blasmusik-Dirigentenverband Anstellungsvertrag Die Parteien Verein und Dirigent/(-in) schliessen folgenden Anstellungsvertrag auf unbestimmte Zeit. I. TÄTIGKEITSBEREICH/FUNKTION 1. Musikalische

Mehr

Gültig ab 1. Januar 2017 VERORDNUNG. zum Reglement über die familienergänzende Kinderbetreuung (FEB-Verordnung)

Gültig ab 1. Januar 2017 VERORDNUNG. zum Reglement über die familienergänzende Kinderbetreuung (FEB-Verordnung) GEMEINDE BIRSFELDEN 5 a Gültig ab. Januar 07 VERORDNUNG zum Reglement über die familienergänzende Kinderbetreuung (FEB-Verordnung) gültig ab vom. Januar 07 Inhaltsverzeichnis Antrag für Betreuungsgutscheine...

Mehr

Last Minute Angebote für Spätentschlossene

Last Minute Angebote für Spätentschlossene Toggle Jugendmobilität > Reisetipps > Last Minute Möglichkeiten Last Minute Angebote für Spätentschlossene Die Ferien stehen vor der Tür und noch immer keine Idee wohin es im Sommer gehen kann? Wir haben

Mehr

Der innovative Visabeantragungsprozess der Deutschen Visa und Konsular Gesellschaft

Der innovative Visabeantragungsprozess der Deutschen Visa und Konsular Gesellschaft Ihre Vorteile Der innovative Visabeantragungsprozess der Deutschen Visa und Konsular Gesellschaft Die DVKG Homepage: Erlebbar und schlanke Prozesse durch Automatisierung Einmalig registrieren und anschließend

Mehr

Ein Freiwilligendienst in Deutschland

Ein Freiwilligendienst in Deutschland Ein Freiwilligendienst in Deutschland Wir freuen uns über Dein Interesse an einem Freiwilligendienst in Deutschland! Hier findest Du die wichtigsten Informationen zu Deiner Vorbereitung und zu einem Freiwilligen

Mehr

Ihre Rechte als Bauarbeiter in Deutschland

Ihre Rechte als Bauarbeiter in Deutschland Deutsch fair Arbeitnehmerfre Arbeitnehmerfreizügigkeit sozial, gerecht und aktiv Ihre Rechte als Bauarbeiter in Deutschland Mindestlohn im Baugewerbe In der Baubranche gelten für alle Beschäftigten auch

Mehr

Au-Pair bei deutschen Familien Information für Au-pair und Gastfamilien

Au-Pair bei deutschen Familien Information für Au-pair und Gastfamilien Merkblatt August 2015 Au-Pair bei deutschen Familien Information für Au-pair und Gastfamilien 1 Aufgaben eines Au-pairs... 3 2 Rechte und Pflichten... 3 3 Bewerbung, Vermittlung und Beschäftigung... 5

Mehr

Vermittlung von Pflegepersonal aus Kroatien nach Deutschland ARBEITSMARKTZULASSUNG. Pflegepersonal

Vermittlung von Pflegepersonal aus Kroatien nach Deutschland ARBEITSMARKTZULASSUNG. Pflegepersonal Vermittlung von Pflegepersonal aus Kroatien nach Deutschland ARBEITSMARKTZULASSUNG Pflegepersonal Kroatische Pflegekräfte Informationen zur Vermittlung von Krankenpflegepersonal nach Deutschland Grundlagen

Mehr

Registrieren. Adresse Heimatland. 1) Achtung: Alle Fragen bitte in deutscher Sprache beantworten! 2) Vorname:* 3) Nachname:* 4) Geschlecht:* Weiblich

Registrieren. Adresse Heimatland. 1) Achtung: Alle Fragen bitte in deutscher Sprache beantworten! 2) Vorname:* 3) Nachname:* 4) Geschlecht:* Weiblich Registrieren 1) Achtung: Alle Fragen bitte in deutscher Sprache beantworten! CAu-Pair CWechsel-Au-Pair 2) Vorname:* 3) Nachname:* 4) Geschlecht:* Weiblich Männlich Adresse Heimatland 5) Straße:* 6) Postleitzahl:*

Mehr

Sehr geehrte Bewerber(innen),

Sehr geehrte Bewerber(innen), Sehr geehrte Bewerber(innen), wir freuen uns, Ihnen bei der Suche einer Stelle in einem gehobenen Haushalt behilflich zu sein. Bitte beachten Sie, dass wir als Agentur nur qualifizierte Bewerber vermitteln

Mehr

Bestandteil der Satzung der Kinderkrippe Schlosskinder

Bestandteil der Satzung der Kinderkrippe Schlosskinder GEBÜHRENSATZUNG Bestandteil der Satzung der Kinderkrippe Schlosskinder 1 Zweck, Öffnungszeit 2 Gebühren- und Entgeltschuldner 3 Entstehen und Fälligkeit der Besuchsgebühren 4 Besuchsgebühren/ Entgelte

Mehr

Zusammenarbeit mit einer ergänzenden Vertretungs-Kindertagespflegeperson Modell 2

Zusammenarbeit mit einer ergänzenden Vertretungs-Kindertagespflegeperson Modell 2 Zusammenarbeit mit einer ergänzenden Vertretungs-Kindertagespflegeperson Modell 2 Voraussetzungen/Rahmenbedingungen Konzept Verfahren Erklärung 1. Voraussetzungen/Rahmenbedingungen Die Person, die die

Mehr

DIE WICHTIGSTEN SCHRITTE ZU EINER ERFOLGREICHEN BEWERBUNG

DIE WICHTIGSTEN SCHRITTE ZU EINER ERFOLGREICHEN BEWERBUNG DIE WICHTIGSTEN SCHRITTE ZU EINER ERFOLGREICHEN BEWERBUNG W W W. P O L I T I K A W A R D. D E REGISTRIERUNG IM INTRANET 1 Hier können Sie sich in unser Intranet einloggen. 2 Wenn Sie noch keinen Account

Mehr

Applikation Tacho Kurzanleitung für Betriebe

Applikation Tacho Kurzanleitung für Betriebe Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Applikation Tacho Kurzanleitung für Betriebe Dieses Dokument dient als Kurzeinführung für die Applikation Tacho und

Mehr

IKK Krankengeld plus Ihr Wahltarif zum Krankengeld

IKK Krankengeld plus Ihr Wahltarif zum Krankengeld ikk-classic.de IKK Krankengeld plus Ihr Wahltarif zum Krankengeld Kein Zusatzbeitrag 2010 Da fühl ich mich gut. 2 Tarifbestimmungen IKK Krankengeld plus Hauptberuflich selbstständig Erwerbstätige sowie

Mehr

Liebe Gastfamilie, als Au Pair Vorschlag senden wir Ihnen das Profil von. Roswitha

Liebe Gastfamilie, als Au Pair Vorschlag senden wir Ihnen das Profil von. Roswitha Liebe Gastfamilie, als Au Pair Vorschlag senden wir Ihnen das Profil von Roswitha Informationen zur Person: Name Roswitha Mokhatu Geburtsdatum 15.01.1987 Staatsangehörigkeit Namibia Geschwister 1 Schwester

Mehr

BEWERBUNG ALS AU-PAIR

BEWERBUNG ALS AU-PAIR BEWERBUNG ALS AU-PAIR Familienname Vorname Straße PLZ/Ort Nationalität Telefon privat beruflich Fax-Nr. privat beruflich Handy e-mail Geburtsdatum Geburtsort Geschlecht weiblich männlich Familienstand

Mehr

Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten

Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten Sie bekommen Ergänzungs leistungen? Dann ist dieses Merk blatt für Sie. Ein Merk blatt in Leichter Sprache Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten Wann bekommen Sie Geld zurück? Dieser

Mehr

Universität zu Köln. Zentrum für Internationale Beziehungen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Universität zu Köln. Zentrum für Internationale Beziehungen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang Rechtswissenschaft für im Ausland graduierte Juristinnen und Juristen der der Universität zu Köln Im Folgenden finden Sie Informationen zu: I. Allgemeines

Mehr

Webportal Nutzerhandbuch

Webportal Nutzerhandbuch Stand August 2015 Blatt 1/17 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 2 2 Firma registrieren & Passwort festlegen... 2 3 Mein Account... 9 3.1 Passwort ändern... 9 3.2 Passwort vergessen... 10 3.3 Benutzerkontenübersicht

Mehr

Informationsmaterial für den Sozialeinsatz von 1 bis 4 Monaten von ICYE in. Costa Rica. Inhaltsverzeichnis:

Informationsmaterial für den Sozialeinsatz von 1 bis 4 Monaten von ICYE in. Costa Rica. Inhaltsverzeichnis: Informationsmaterial für den Sozialeinsatz von 1 bis 4 Monaten von ICYE in Costa Rica Inhaltsverzeichnis: I. Projektbeschriebe II. Preisliste und Leistungen III. Anmeldeunterlagen 1 I. Projektbeschriebe

Mehr

... Au-pair: Vermittlung im In- und Ausland, Beratung, Betreuung Internationaler Jugend-/Au-pair-Club Mädchen-Wohnheime A U - P A I R I N

... Au-pair: Vermittlung im In- und Ausland, Beratung, Betreuung Internationaler Jugend-/Au-pair-Club Mädchen-Wohnheime A U - P A I R I N ... Au-pair: Vermittlung im In- und Ausland, Beratung, Betreuung Internationaler Jugend-/Au-pair-Club Mädchen-Wohnheime A U - P A I R I N F R A N K R E I C H BEDINGUNGEN Au-pair kommt aus dem Französischen

Mehr

Ab ins Ausland. Der Education Train ist ein Projekt des GFT-Erasmus e.v. Ausbilden in Europa

Ab ins Ausland. Der Education Train ist ein Projekt des GFT-Erasmus e.v. Ausbilden in Europa Ab ins Ausland Der Education Train ist ein Projekt des GFT-Erasmus e.v. Ausbilden in Europa 23.06.2016 1 Gerne stellt der GFT-Erasmus e.v. auch Ihnen ein Stipendium der EU für die Durchführung Ihres Lernaufenthaltes

Mehr