Geprüfte Personalfachkauffrau IHK Geprüfter Personalfachkaufmann IHK

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Geprüfte Personalfachkauffrau IHK Geprüfter Personalfachkaufmann IHK"

Transkript

1 Geprüfte Personalfachkauffrau IHK Geprüfter Personalfachkaufmann IHK Ihr Lehrgang Diese Weiterbildung vermittelt Ihnen aktuelles Wissen, um verantwortliche Tätigkeiten in der Personalabteilung eines Unternehmens, in der Personalberatung sowie bei Projekten der Personal- und Organisationsentwicklung zu übernehmen. Sie beraten qualifiziert Ihre Führungskräfte, begleiten einschlägige Prozesse und beherrschen die operativen und administrativen Aufgaben der Personalarbeit. Daraus ergeben sich Führungsaufgaben bis hin zur Tätigkeit als Personalreferent oder Personalleiter. Der öffentlich-rechtliche und anerkannte Abschluss Geprüfte/r Personalfachkauffrau/ -kaufmann IHK wird nach erfolgreichem Ablegen einer bundeseinheitlichen Prüfung von der Industrie- und Handelskammer verliehen. Zusätzlich erhalten Sie eine englische Übersetzung Ihres Abschlusses: Bachelor Professional (CCI) of Human Resources Management. Außerdem erwerben Sie den fachgebundenen Zugang zu Hochschulen in Bayern. Dieser Lehrgang ist unter der Zulassungsnummer von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) als Fernlehrgang zugelassen. Welche Voraussetzungen Sie mitbringen An der Prüfung können Sie teilnehmen, wenn Sie bis zum Prüfungszeitpunkt eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen: Abschlussprüfung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine Berufspraxis von mindestens zwei Jahren im Personalwesen oder Abschlussprüfung in einem anderen Ausbildungsberuf und danach eine weitere Berufspraxis von mindestens drei Jahren im Personalwesen oder eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung im Personalwesen Über die Zulassung zur Prüfung entscheidet ausschließlich die IHK.

2 Lehrgangsinhalte Der Inhalt des Lehrganges ist mit dem Rahmenstoffplan des DIHT abgestimmt und berücksichtigt die Prüfungsanforderungen der IHK. Eine ausführliche Übersicht finden Sie in der Anlage dieser Broschüre. Lehrgangsort Aufgrund der zentralen Lage in der Nähe von Hauptbahnhof bzw. Karlsplatz sind wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln (DB, S- und U-Bahn) sehr schnell zu erreichen. Sie finden uns nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof bzw. Karlsplatz entfernt. Lehrgangskonzept Dieser kompakte Lehrgang besteht aus Direktunterricht und einem Heimstudienanteil. Sie erhalten speziell entwickelte Lehrbriefe für jedes Unterrichtsfach, die sich zum Selbststudium besonders eignen. Ihre Referenten werden Sie kompetent durch den Stoff führen und auf die einzelnen Schwerpunkte hinweisen. Der Praxisbezug steht dabei im Vordergrund. Auf die schriftliche und mündliche Prüfung werden Sie umfassend vorbereitet. Dafür sind eigene Termine geplant. Lehrgangsdauer Abendlehrgang: 7. November 2011 bis Oktober 2012 (Montag/ Donnerstag abends) Ganztagslehrgang: 14. November 2011 bis Oktober 2012 (nur 5 x 1 Woche Vollzeit) Die geplanten Unterrichtstermine finden Sie auf der nächsten Seite.

3 Unterrichtstermine Unterrichtstage für den Abendlehrgang sind: Montag/Donnerstag von 18:00 bis 21:15 Uhr schriftliche Prüfungsvorbereitung: September 2012 mündliche Prüfungsvorbereitung: Januar 2013 Die bayerischen Schulferien sind unterrichtsfrei. Unterrichtswochen für den Ganztagslehrgang sind: 1. Woche: Woche: Woche: Woche: Woche: Unterrichtszeiten: wochentags von 08:30 bis 16:30 Uhr schriftliche Prüfungsvorbereitung: (Mittwoch bis Samstag) mündliche Prüfungsvorbereitung: Januar 2013 Diese Terminübersicht gibt einen Überblick über die geplanten Unterrichtstermine. Änderungen bleiben vorbehalten Prüfungstermine IHK Schriftliche Prüfung: 15./16. Oktober 2012 Mündliche Prüfung: Ende Januar 2013

4 Lehrgangsgebühren Die Lehrgangsgebühr beträgt Euro 2.760,00. Sie können die Gebühren auch in 12 Monatsraten von je 230,00 bezahlen. In den Studiengebühren sind das komplette Lehrmaterial, die Korrektur von Korrekturaufgaben, die Versandkosten, die telefonische Beratung sowie die Gebühren für den Präsenzunterricht enthalten. Auslagen für notwendige Gesetzestexte tragen Sie selbst. Widerrufsrecht/ Kündigung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von vier Wochen (Widerrufsfrist) ohne Angabe von Gründen widerrufen. Nach Ablauf der Widerrufsfrist ist die Kündigung mit einer Frist von 6 Wochen frühestens zum Ablauf des ersten Halbjahres möglich. Die Mindestlaufzeit des Vertrages beträgt 6 Monate. Danach kann der Studienvertrag jederzeit mit einer Frist von 3 Monaten gekündigt werden. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Fachreferententeam Jeder Bildungsträger ist nur so gut wie seine Mitarbeiter/innen. Seit vielen Jahren arbeiten wir in diesem Lehrgang mit erfahrenen und fachkompetenten Lehrkräften zusammen, wobei wir auf aktuelles Fachwissen und eine Mitgliedschaft im Prüfungsausschuss der IHK großen Wert legen. Die Qualität der von uns eingesetzten Dozenten/innen wird regelmäßig überprüft.

5 Qualitätsmerkmale Ihrer Weiterbildung - Nur 11 Monate Lehrgangsdauer bis zur schriftlichen Prüfung - Speziell für jedes Fach entwickeltes Lehrmaterial - Coaching durch praxiserfahrene Dozenten/innen - Spezielle Prüfungsvorbereitung - Über 30jährige Erfahrung des bfz mit diesem Lehrgang - Direkt in die Praxis umsetzbares Wissen - Persönliche Betreuung durch feste Ansprechpartner Wir informieren Sie gerne! bfz München Schwanthalerstraße München Telefon: Hermann Pfänder -132 Sabine Schmöller Internet:

6 Anlage 1 Ausbildung der Ausbilder IHK (AdA-Schein) Um an der Abschlussprüfung teilnehmen zu können, benötigen Sie den AdA-Schein. Falls Sie noch keine Ausbildereignungsprüfung haben: Das bfz veranstaltet verschiedene AdA-Kompaktseminare, für Sie in Verbindung mit einer Anmeldung zum Lehrgang Personalfachkauffrau/-kaufmann zum Vorzugspreis von 340,00 Euro. Lehrgangstermine Die Lehrgänge umfassen nur 5 Vollzeittage (Mittwoch bis Samstag plus ein weiterer Samstag zur Prüfungsvorbereitung). Die Unterrichtszeiten sind von 8:30 bis 17:00 Uhr. Lehrgang 1: 6. bis 9. April April 2011 (schriftliche Prüfung: 3. Mai 2011) Lehrgang 2: 8. bis 11. Juni + 2. Juli 2011 (schriftliche Prüfung: 5. Juli 2011) Lehrgang 3: 12. bis 15. Okt Okt (schriftliche Prüfung: 8. Nov. 2011) Lehrgang 4: 9. bis 12. Nov Nov (schriftliche Prüfung: 6. Dez. 2011)

7 Anlage 2 Lehrgangsinhalte 1. Personalarbeit organisieren und durchführen - Personalbereich in die Gesamtorganisation des Unternehmens einbinden - Personalwirtschaftliches Dienstleistungsangebot gestalten - Prozesse im Personalwesen gestalten - Projekte planen und durchführen - Informationstechnologie im Personalbereich nutzen - Beraten und Fachgespräche führen - Präsentations- und Moderationstechniken einsetzen - Arbeitstechniken und Zeitmanagement anwenden 2. Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen - Individuelles und kollektives Arbeitsrecht anwenden - Rechtswege kennen und das Prozessrisiko einschätzen - Einkommens- und Vergütungssysteme umsetzen - Sozialversicherungsrecht anwenden - Sozialleistungen des Betriebes gestalten - Personalbeschaffung durchführen - Administrative Aufgaben einschließlich der Entgeltabrechnung bearbeiten 3. Personalplanung, -marketing und -controlling gestalten und umsetzen - Konjunktur- und Beschäftigungspolitik bei Planung und Marketing berücksichtigen - Personalwirtschaftliche Ziele aus der strategischen Unternehmensplanung ableiten - Beschäftigungsstrukturen und Personalbedarfe analysieren und ermitteln - Personalbedarfs- und Entwicklungsplanung durchführen - Personalcontrolling gestalten und umsetzen 4. Personal- und Organisationsentwicklung steuern - Mitarbeiter beurteilen, deren Potenziale erkennen und fördern - Konzepte für die Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter sowie Qualifikationsanalysen und Qualifizierungsprogramme entwerfen und umsetzen - Qualitätsmanagement in der Personal- und Organisationsentwicklung einsetzen - Führungsmodelle und Führungsinstrumente anwenden, Führungskräfte beraten - Betriebliche Arbeitsformen mitgestalten, Arbeits- und Lernorganisation umsetzen 5. Situationsbezogenes Fachgespräch

8 Anlage 3 Hinweise zur Zulassung bei der IHK Sie senden ein kurzes Anschreiben an die IHK für München und Oberbayern mit der Bitte um Zulassung zur Herbstprüfung 2012 "Geprüfte/r Personalfachkauffrau/ Personalfachkaufmann IHK". Dem Antrag sind in Kopie beizufügen Nachweise über die auf Seite 1 genannten Zulassungsvoraussetzungen. Die erforderlichen Berufsjahre müssen zum Zeitpunkt der Prüfung erfüllt sein. Es reichen Kopien von Zwischenzeugnis/Zeugnis. Sie können auch einen Tätigkeitsnachweis einreichen, der von einem Personalverantwortlichen unterschrieben sein muss. Bei den Zulassungsformalitäten sind wir Ihnen gerne behilflich. Den Antrag senden Sie an die IHK für München und Oberbayern Frau Gabriele Kurz Orleansstr München

9 Fördermöglichkeiten Ihrer Weiterbildung Meister-BAföG Das sogenannte Meister-BAföG besteht aus einem einkommens- und vermögensunabhängigen Zuschuss in Höhe von 30,5 Prozent zu den Lehrgangs- und Prüfungsgebühren. Der restliche Betrag kann als zinsgünstiges Bankdarlehen in Anspruch genommen werden. Dieses ist zins- und tilgungsfrei während des Lehrgangs und einer Karenzzeit von zwei Jahren. Danach erfolgt die Tilgung in monatlichen Raten. Weitere Informationen und Anträge finden Sie auch im Internet: Interessenten aus München wenden sich an: Amt für Ausbildungsförderung Stadt München Schwanthalerstr. 40 VI München Telefon: Interessenten von außerhalb Münchens wenden sich an: Ihr Landratsamt Amt für Ausbildungsförderung Steuerliche Förderung Ihre Lehrgangs-, Prüfungs- und Lernmittelgebühren sind steuerlich in einem selbst ausgeübten Beruf als Werbungskosten voll absetzbar. Begabtenförderung Im Rahmen der Begabtenförderung können sich Absolventen bewerben (nicht älter als 25 Jahre), die einen Ausbildungsberuf mit mindestens der Note 1,9 abgeschlossen haben. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrer zuständigen IHK.

Geprüfte Personalfachkauffrau IHK Geprüfter Personalfachkaufmann IHK

Geprüfte Personalfachkauffrau IHK Geprüfter Personalfachkaufmann IHK Geprüfte Personalfachkauffrau IHK Geprüfter Personalfachkaufmann IHK Ihr Lehrgang Diese Weiterbildung vermittelt Ihnen aktuelles Wissen, um verantwortliche Tätigkeiten in der Personalabteilung eines Unternehmens,

Mehr

Gepr. Fachwirtin für Güterverkehr und Logistik IHK Gepr. Fachwirt für Güterverkehr und Logistik IHK (bisher: Verkehrsfachwirt/in IHK)

Gepr. Fachwirtin für Güterverkehr und Logistik IHK Gepr. Fachwirt für Güterverkehr und Logistik IHK (bisher: Verkehrsfachwirt/in IHK) Gepr. Fachwirtin für Güterverkehr und Logistik IHK Gepr. Fachwirt für Güterverkehr und Logistik IHK (bisher: Verkehrsfachwirt/in IHK) Ihr Lehrgang Sie verfügen bereits über praktische Erfahrung im Speditions-

Mehr

Personalfachkaufmann/-frau (IHK)

Personalfachkaufmann/-frau (IHK) Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Personalfachkaufmann/-frau (IHK) 08. Oktober 2016 20. April 2018 Ihr Ansprechpartner Ines Jeske Tel.: 0951/93224-29 E-Mail: jeske.ines@ba.bfz.de Ute Endres Tel.: 0951/93224-36

Mehr

Geprüfte Fachwirtin für Einkauf IHK Geprüfter Fachwirt für Einkauf IHK

Geprüfte Fachwirtin für Einkauf IHK Geprüfter Fachwirt für Einkauf IHK Geprüfte Fachwirtin für Einkauf IHK Geprüfter Fachwirt für Einkauf IHK (bisher: Fachkaufmann Einkauf/ Logistik IHK) Ihr Lehrgang Die Aufgabenstellungen im Bereich Einkauf erfordern zunehmend eigenverantwortlich

Mehr

Geprüfte Verkehrsfachwirtin IHK Geprüfter Verkehrsfachwirt IHK

Geprüfte Verkehrsfachwirtin IHK Geprüfter Verkehrsfachwirt IHK Geprüfte Verkehrsfachwirtin IHK Geprüfter Verkehrsfachwirt IHK Ihr Lehrgang Sie verfügen bereits über praktische Erfahrung im Speditions- und Transportwesen, die durch diese Weiterbildung systematisch

Mehr

Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin IHK Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK

Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin IHK Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin IHK Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK Ihr Lehrgang Der entscheidende Vorteil dieser Weiterbildung ist die branchen- und fachübergreifende Konzeption. Dies eröffnet Ihrer

Mehr

Geprüfter Personalfachkaufmann. Geprüfte Personalfachkauffrau

Geprüfter Personalfachkaufmann. Geprüfte Personalfachkauffrau Geprüfter Personalfachkaufmann Geprüfte Personalfachkauffrau 02.03.2015 10.10.2016 Lehrgangsort: Minden Berufsprofil und berufliche Einsatzmöglichkeiten Geprüfte Personalfachkaufleute können in den Unternehmen

Mehr

Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft!

Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Personalfachkaufmann/ -kauffrau (IHK) 18. April 2015 26. März 2017 Ihre Ansprechpartnerin Gabriele Olschok 09141 8633-18

Mehr

Gepr. Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen IHK Gepr. Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen IHK

Gepr. Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen IHK Gepr. Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen IHK Gepr. Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen IHK Gepr. Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen IHK Ihr Lehrgang Die Veränderungen im Gesundheits- und Sozialwesen stellen an die Fach- und Führungskräfte

Mehr

Informationen zum. Geprüften Personalfachkaufmann. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung -

Informationen zum. Geprüften Personalfachkaufmann. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Informationen zum Geprüften Personalfachkaufmann - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Inhalte: Mit Spaß zum Erfolg, der Verein zur Förderung der Berufsbildung e.v. Die Geprüfte Personalfachkauffrau Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) Mai 2012 bis Dezember 2013 Ihr Ansprechpartner Elvira Eichhorn 09231

Mehr

IHK Die Weiterbildung

IHK Die Weiterbildung 9. IHK-Lehrgang Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau Karriere im Beruf Ihr Studienprogramm mit IHK-Prüfung 9. IHK-Lehrgang Geprüfter Personalfachkaufmann IHK/ Geprüfter Personalfachkauffrau IHK Termin:

Mehr

Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin IHK Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK

Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin IHK Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin IHK Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK Ihr Lehrgang Der entscheidende Vorteil dieser Weiterbildung ist die branchen- und fachübergreifende Konzeption. Dies eröffnet Ihrer

Mehr

Der Abschluss Geprüfte/-r Personalfachkauffrau/-mann entspricht der DQR- Stufe sechs (Bachelor).

Der Abschluss Geprüfte/-r Personalfachkauffrau/-mann entspricht der DQR- Stufe sechs (Bachelor). Geprüfte Personalfachkauffrau Geprüfter Personalfachkaufmann Unternehmen benötigen qualifizierte Mitarbeiter/innen, die den steigenden personalwirtschaftlichen Anforderungen gewachsen sind und einen optimalen

Mehr

Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK)

Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) 15. Oktober 2016 28. Oktober 2017 Ihr Ansprechpartner Petra Simon-Wolf & Lisa Hofmann 06021 4176 162 / - 222 / - 218 simon-wolf.petra@ab.bfz.de

Mehr

IHK Die Weiterbildung. Studienprogramm mit IHK-Prüfung. Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau

IHK Die Weiterbildung. Studienprogramm mit IHK-Prüfung. Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau Studienprogramm mit IHK-Prüfung Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau Karriere im Beruf Ihr Studienprogramm mit IHK-Prüfung IHK-Lehrgang Geprüfter Personalfachkaufmann/ Geprüfte Personalfachkauffrau Termin:

Mehr

Ausbildung der Ausbilder (IHK)

Ausbildung der Ausbilder (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Weiterbildung Ausbildung der Ausbilder (IHK) 7. März bis 18. April 2015 (4 Samstage) 30. März bis 2. April 2015 (Blocktage) Ihre Ansprechpartnerin

Mehr

Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK)

Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) September 2015 bis Oktober 2016 Ihr Ansprechpartner Ines Jeske 0951/93224-29 jeske.ines@ba.bbw.de Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft

Mehr

Geprüfter Personalfachkaufmann/ Geprüfte Personalfachkauffrau

Geprüfter Personalfachkaufmann/ Geprüfte Personalfachkauffrau Geprüfter Personalfachkaufmann/ Geprüfte Personalfachkauffrau Lehrgangsort: Paderborn 20.04.2016 14.10.2017 Berufsprofil und berufliche Einsatzmöglichkeiten Geprüfte Personalfachkaufleute können in den

Mehr

Geprüfte Managementassistentin bsb Geprüfter Managementassistent bsb

Geprüfte Managementassistentin bsb Geprüfter Managementassistent bsb Geprüfte Managementassistentin bsb Geprüfter Managementassistent bsb Ihr Lehrgang Gerade Assistentinnen und Assistenten kommt in den Unternehmen häufig eine Schlüsselfunktion zu. Professionelles und eigenständiges

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 13 1. Personalarbeit organisieren und durchführen... 17 1.1 Personalbereich in die Gesamtorganisation des Unternehmens einbinden... 18 1.1.1 Begriff

Mehr

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Personalfachkaufmann/Geprüfte Personalfachkauffrau

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Personalfachkaufmann/Geprüfte Personalfachkauffrau Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Personalfachkaufmann/Geprüfte Personalfachkauffrau vom 23. Juli 2010 Zuletzt geändert durch Artikel 7 der dritten Verordnung zur Änderung

Mehr

Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) April 2016 bis Oktober 2017 Ihre Ansprechpartner: Stefan Bongartz (0881) 92496-19 bongartz.stefan@wm.bbw.de Bildungswerk

Mehr

Fortbildungslehrgang Geprüfte/r Personalfachkaufmann/kauffrau IHK Präsenz & Online

Fortbildungslehrgang Geprüfte/r Personalfachkaufmann/kauffrau IHK Präsenz & Online 1. Erfolg durch Bildung Perspektiven für Beruf und beruflichen Aufstieg als Geprüfte/r Personalfachkaufmann/kauffrau IHK 2. Lehrgangsbeschreibung und Termine auf einen Blick 3. Zulassungsvoraussetzung

Mehr

Ausbildung der Ausbilder (IHK)

Ausbildung der Ausbilder (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Weiterbildung Ausbildung der Ausbilder (IHK) Fernlehrgang mit Präsenzunterricht 19. September 2015 bis 24. Oktober 2015 Ihre Ansprechpartnerin

Mehr

Fortbildungslehrgang Geprüfte/r Personalfachkaufmann/kauffrau IHK Online & Präsenz

Fortbildungslehrgang Geprüfte/r Personalfachkaufmann/kauffrau IHK Online & Präsenz 1. Erfolg durch Bildung Perspektiven für Beruf und beruflichen Aufstieg als Geprüfte/r Personalfachkaufmann/kauffrau IHK 2. Lehrgangsbeschreibung und Termine auf einen Blick 3. Zulassungsvoraussetzung

Mehr

IHK-geprüfte/r Personalfachkaufmann Personalfachkauffrau

IHK-geprüfte/r Personalfachkaufmann Personalfachkauffrau Rabanusstraße 40-42 36037 Fulda Telefon 0661 90272-0 info@bildungsunternehmen-jordan.de IHK-geprüfte/r Personalfachkaufmann Personalfachkauffrau Information Geprüfte Personalfachkaufleute können in Unternehmen

Mehr

Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) 05.03.2016 bis 31.03.2018 Ihr Ansprechpartner Ines Jeske Telefon: 0951/93224-29 E-Mail: jeske.ines@ba.bbw.de Bildungswerk

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 Inhaltsverzeichnis... 7 Abkürzungsverzeichnis... 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 Inhaltsverzeichnis... 7 Abkürzungsverzeichnis... 13 Vorwort... 5... 7 Abkürzungsverzeichnis... 13 1. Personalarbeit organisieren und durchführen... 17 1.1 Personalbereich in die Gesamtorganisation des Unternehmens einbinden... 18 1.1.1 Begriff und Wesen

Mehr

Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin IHK Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK

Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin IHK Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin IHK Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK Ihr Lehrgang Der entscheidende Vorteil dieser Weiterbildung ist die branchen- und fachübergreifende Konzeption. Dies eröffnet Ihrer

Mehr

Geprüfte Fachkauffrau Einkauf/Logistik IHK Geprüfter Fachkaufmann Einkauf/Logistik IHK

Geprüfte Fachkauffrau Einkauf/Logistik IHK Geprüfter Fachkaufmann Einkauf/Logistik IHK Geprüfte Fachkauffrau Einkauf/Logistik IHK Geprüfter Fachkaufmann Einkauf/Logistik IHK Ihr Lehrgang Die Aufgabenstellungen in den Bereichen Einkauf und Logistik erfordern zunehmend eigenverantwortlich

Mehr

Geprüfter Personalfachkaufmann / Geprüfte Personalfachkauffrau

Geprüfter Personalfachkaufmann / Geprüfte Personalfachkauffrau Geprüfter Personalfachkaufmann / Geprüfte Personalfachkauffrau Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Als Funktionsspezialisten sind Geprüfte Personalfachkaufleute wichtige Berater

Mehr

Rahmenstoffplan. Geprüfte Personalfachkauffrau. Geprüfter Personalfachkaufmann. Berufsbegleitender Lehrgang mit 544 Unterrichtsstunden

Rahmenstoffplan. Geprüfte Personalfachkauffrau. Geprüfter Personalfachkaufmann. Berufsbegleitender Lehrgang mit 544 Unterrichtsstunden Rahmenstoffplan Geprüfte Personalfachkauffrau Geprüfter Personalfachkaufmann Berufsbegleitender Lehrgang mit 544 Unterrichtsstunden Ihre Ansprechpartnerin der IHK Darmstadt: Monika Seiler-Mattern Kfm.

Mehr

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss. Geprüften Personalfachkaufmann/zur Geprüften Personalfachkauffrau

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss. Geprüften Personalfachkaufmann/zur Geprüften Personalfachkauffrau Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Zuletzt geändert durch Artikel 7 der dritten Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen vom 23.07.2010 (BGBl. Teil 1 Nr. 39, S. 1010

Mehr

Wirtschaftsfachwirt/ -in (IHK)

Wirtschaftsfachwirt/ -in (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/ -in (IHK) 10. Januar 2015 November 2016 Ihre Ansprechpartnerin Gabriele Olschok 09141 8633-18 olschok.gabriele@wem.bbw.de

Mehr

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Personalfachkaufmann/ Geprüfte Personalfachkauffrau

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Personalfachkaufmann/ Geprüfte Personalfachkauffrau Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Personalfachkaufmann/ Geprüfte Personalfachkauffrau PersFachkPrV Ausfertigungsdatum: 11.02.2002 Vollzitat: "Verordnung über die Prüfung zum

Mehr

Gepr. Betriebswirt/in IHK - Kompaktkkurs Prüfungsvorbereitungslehrgang auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer

Gepr. Betriebswirt/in IHK - Kompaktkkurs Prüfungsvorbereitungslehrgang auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer Aufstiegsfortbildung Gepr. Betriebswirt/in IHK - Kompaktkkurs Prüfungsvorbereitungslehrgang auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer Information Für alle die mehr wollen: Mit dem Abschluss

Mehr

Willkommen bei SOMMERHOFF

Willkommen bei SOMMERHOFF Willkommen bei SOMMERHOFF und herzlichen Dank für die Gelegenheit, Sie von der Leistungsfähigkeit unseres Hauses überzeugen zu dürfen. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unser Unternehmen und insbesondere

Mehr

Technischer/n Betriebswirt/in (IHK)

Technischer/n Betriebswirt/in (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Technischer/n Betriebswirt/in (IHK) 17. Januar 2015 - November 2016 Ihre Ansprechpartnerin Gabriele Olschok 09141 8633-18

Mehr

Berufsbegleitende Weiterbildung zur/ zum Sozialwirtin (bfz-fh) Sozialwirt (bfz-fh)

Berufsbegleitende Weiterbildung zur/ zum Sozialwirtin (bfz-fh) Sozialwirt (bfz-fh) Berufsbegleitende Weiterbildung zur/ zum Sozialwirtin (bfz-fh) Sozialwirt (bfz-fh) in Kooperation mit Das bfz München Seite 3 Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Ihre Ansprechpartnerin für den

Mehr

Einführung: Gesamtüberblick zum Personalmanagement... 13

Einführung: Gesamtüberblick zum Personalmanagement... 13 Vorwort zur sechsten Auflage... 5 Einführung: Gesamtüberblick zum Personalmanagement... 13 1. Personalarbeit organisieren und durchführen... 23 1.1. Personalbereich in die Gesamtorganisation des Unternehmens

Mehr

Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung

Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Fortbildungslehrgang zum anerkannten Abschluss Technischer Fachwirt / Technische Fachwirtin M E R K B L A T T Zielgruppe: Der Fortbildungslehrgang

Mehr

2014 Datum Unterrichtsfach FG UE Oktober 2014:

2014 Datum Unterrichtsfach FG UE Oktober 2014: Ort: IHK Akademie, Peterzeller Strasse 8, 78048 VS-Villingen Unterrichtszeiten: Mittwoch: 18:00 21:15 Uhr 4 UE Recht 18:30 21:00 Uhr 3 UE Samstag: 08:00 13:00 Uhr 6 UE 2014 Oktober 2014: Mi, 08.10.14 Arbeitsmethodik

Mehr

Industriemeister/in Kunststoff und Kautschuk (IHK)

Industriemeister/in Kunststoff und Kautschuk (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Arbeitsplatzsicherung durch Weiterbildung! Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Industriemeister/in Kunststoff und Kautschuk (IHK) In Kronach vom 5. November

Mehr

Geprüfte Bilanzbuchhalterin (IHK) Geprüfter Bilanzbuchhalter (IHK)

Geprüfte Bilanzbuchhalterin (IHK) Geprüfter Bilanzbuchhalter (IHK) (Stand: August 2015 Änderungen vorbehalten) Geprüfte Bilanzbuchhalterin (IHK) Zielsetzung - Ihr persönlicher Nutzen: Erhöhen Sie Ihre beruflichen Karrierechancen durch einen IHK-Prüfungsabschluss Erweitern

Mehr

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) 1 Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) 01. Oktober 2011 bis 22. Februar 2014 Ihr Ansprechpartner Elke Wiora Tel.: (07303) 96 39 15 Fax: (07303) 96 39

Mehr

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Vollzeit

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Vollzeit Fortbildung zum/zur Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Vollzeit 22. Juni 2015 bis 2. Oktober 2015 Ihr Ansprechpartner Thomas Huber Privat- und Firmenkundenberater, Bereich Lehrgänge Tel.: 09421

Mehr

Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK)

Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) Juni 2015 November 2016 Ihre Ansprechpartnerin Frau Kumari Hammer (0881) 92496-19 hammer.kumari@wm.bfz.de

Mehr

hochschule 21 richtungsweisend für Unternehmen.

hochschule 21 richtungsweisend für Unternehmen. hochschule 21 richtungsweisend für Unternehmen. MBA. In Führung gehen. 2 Führungskompetenz (MBA) Die Studierenden profitieren von: hohem Praxisbezug MBA Master of Business Administration Know-how macht

Mehr

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) März 2012 bis Oktober 2013 Ihr Ansprechpartner Martin Löhnert Tel.:

Mehr

Geprüfter Personalfachkaufmann (IHK)

Geprüfter Personalfachkaufmann (IHK) Geprüfter Personalfachkaufmann (IHK) Bachelor Professional of Human Resources Management (CCI) Kompaktlehrgang Berufsbildungszentrum (bbz) der IHK Siegen Stand: Dezember 2012 Birlenbacher Hütte 10 57078

Mehr

Geprüfter Personalfachkaufmann/ Geprüfte Personalfachkauffrau

Geprüfter Personalfachkaufmann/ Geprüfte Personalfachkauffrau Geprüfter Personalfachkaufmann/ Geprüfte Personalfachkauffrau Lehrgangsort: Paderborn 20.04.2016 14.10.2017 Berufsprofil und berufliche Einsatzmöglichkeiten Geprüfte Personalfachkaufleute können in den

Mehr

Geprüfter Fachwirt für Logistiksysteme. Praxisstudium mit IHK-Prüfung

Geprüfter Fachwirt für Logistiksysteme. Praxisstudium mit IHK-Prüfung Geprüfter Fachwirt für Logistiksysteme Praxisstudium mit IHK-Prüfung Mit Spaß zum Erfolg. Der Verein zur Förderung der Berufsbildung, kurz VFB genannt, ist die Bildungseinrichtung der IHK-Bezirkskammern

Mehr

Weiterbildung Medienfachwirt/in Print Weiterbildung Industriemeister/in Printmedien. Herzlich willkommen!

Weiterbildung Medienfachwirt/in Print Weiterbildung Industriemeister/in Printmedien. Herzlich willkommen! Weiterbildung Medienfachwirt/in Print Weiterbildung Industriemeister/in Printmedien Herzlich willkommen! Wir möchten Sie auf unseren Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfungen Medienfachwirt Print

Mehr

Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/-in IHK

Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/-in IHK Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/-in IHK Als erste Weiterbildungsinstitution in der Region ISO- und AZWV-zertifiziert Stand März 2015 Seite 2 von 8 Berufsprofil Die Ziele der beruflichen Weiterbildung

Mehr

Fachkaufmann/-frau für das Personalwesen

Fachkaufmann/-frau für das Personalwesen fit durch Fortbildung DHV-Vorbereitungslehrgang zur anerkannten Fortbildungsprüfung als Fachkaufmann/-frau für das Personalwesen Geprüfte/r Personalfachkaufmann/frau = Experte/Expertin im betrieblichen

Mehr

Industriemeister/-in. Metall (IHK) Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur

Industriemeister/-in. Metall (IHK) Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Industriemeister/-in Metall (IHK) Unterricht einmal pro Monat Fr 16:00 21:00 Uhr / Sa 09:00 17:00 Uhr Zusätzlich 2 Vollzeitwochen, Zusätzlich

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)/Geprüfte Handelsfachwirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)/Geprüfte Handelsfachwirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)/Geprüfte Handelsfachwirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Handelsfachwirt (IHK)/zur Geprüften Handelsfachwirtin (IHK) ist eine öffentlich-rechtliche

Mehr

Geprüfter Industriefachwirt

Geprüfter Industriefachwirt Geprüfter Industriefachwirt Bachelor Professional of Management for Industry (CCI) Samstags-Lehrgang in 12 Monaten Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Weiterbildungsträger

Mehr

für Marketing Fachkaufmann/frau Fit durch Fortbildung für Marketing = Experte/Expertin im Vertrieb 21. DHV-Vorbereitungslehrgang als geprüfte/r

für Marketing Fachkaufmann/frau Fit durch Fortbildung für Marketing = Experte/Expertin im Vertrieb 21. DHV-Vorbereitungslehrgang als geprüfte/r Fit durch Fortbildung 21. DHV-Vorbereitungslehrgang als geprüfte/r Fachkaufmann/frau für Marketing Fachkaufmann/frau für Marketing = Experte/Expertin im Vertrieb 7 Nov. 2015 bis Frühjahr 2017 in Freiburg

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt Geprüfter Wirtschaftsfachwirt Bachelor Professional of Business Administration and Operations (CCI) Samstags-Lehrgang in 12 Monaten Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Weiterbildungsträger

Mehr

Campus. berufsbegleitend. studieren. Esslingen. Wissen und mehr. Geprüfter Fachwirt/Geprüfte Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

Campus. berufsbegleitend. studieren. Esslingen. Wissen und mehr. Geprüfter Fachwirt/Geprüfte Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) Campus Esslingen berufsbegleitend studieren Geprüfter Fachwirt/Geprüfte Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) Unser Kooperationspartner: Das Gesundheits- und Sozialwesen steht mit seinen unterschiedlichen

Mehr

Merkblatt. Der Weg zu einer Abschlussprüfung ohne vorangegangenes Berufsausbildungsverhältnis

Merkblatt. Der Weg zu einer Abschlussprüfung ohne vorangegangenes Berufsausbildungsverhältnis Dieses Dokument finden Sie unter https://www.aachen.ihk.de unter der Dok.-Nr. 71951 Merkblatt Der Weg zu einer Abschlussprüfung ohne vorangegangenes Berufsausbildungsverhältnis (Externenprüfung) Was ist

Mehr

Berufsqualifikationen und Hochschulstudium

Berufsqualifikationen und Hochschulstudium Berufsqualifikationen und Hochschulstudium Berufsqualifikationen Herzlich Willkommen Immer mehr STB-Mitglieder suchen nach Möglichkeiten, ihr Interesse an Sport, Fitness und Gesundheit zum Beruf zu machen.

Mehr

Gepr. IT-Projektleiter/-in

Gepr. IT-Projektleiter/-in Lehrgangsort: Bielefeld Ansprechpartner: IHK-Akademie Elsa-Brändström-Str. 1-3 33602 Bielefeld Stefanie Pohl Ina Konstanty Telefon: 05251 1559-30 0521 554-266 Telefax: 05251 1559-530 0521 554-5266 E-Mail:

Mehr

Anmeldung zum Fernlehrgang Vorbereitung auf den Abschluss Geprüfter Bilanzbuchhalter/Geprüfte Bilanzbuchhalterin

Anmeldung zum Fernlehrgang Vorbereitung auf den Abschluss Geprüfter Bilanzbuchhalter/Geprüfte Bilanzbuchhalterin Anmeldung zum Fernlehrgang Vorbereitung auf den Abschluss Geprüfter Bilanzbuchhalter/Geprüfte Bilanzbuchhalterin Hiermit melde ich, Vorname, Name Straße, Hausnummer PLZ, Wohnort Telefon privat/mobil Telefon

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt / Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt / Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin Geprüfter Wirtschaftsfachwirt / Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Die neue Aufstiegsfortbildung bereitet auf die Übernahme verschiedener Funktionen

Mehr

GESTALTUNG UND BESCHÄFTIGUNG ALS GRUPPENARBEIT BEI SENIOREN FERNLEHRGANG ZFU ZUGELASSEN

GESTALTUNG UND BESCHÄFTIGUNG ALS GRUPPENARBEIT BEI SENIOREN FERNLEHRGANG ZFU ZUGELASSEN DEB-GRUPPE FORT- UND WEITERBILDUNG GRUPPENARBEIT BEI SENIOREN FERNLEHRGANG ZFU ZUGELASSEN 1 2 INHALT DER LEHRBRIEFE 3 ABLAUF DES FERNLEHRGANGS 4 ZULASSUNG UND FÖRDERUNG 1 2 3 4 Sie sind im Pflegebereich

Mehr

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) Nürnberg KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 8,53. monatlich*

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) Nürnberg KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 8,53. monatlich* KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 8,53 monatlich* Laufzeit 36 Monate, u.v. bei Bezug aller möglichen Zuschüsse vgl. Seite 13 Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Sportfachwirt (IHK) ManagementQualifikation

Mehr

FERNSTUDIUM GUIDE. Prüfungsordnung zum staatlich zugelassenen Fernlehrgang. Geprüfte/r Wirtschaftsmathematiker/in (FSG)

FERNSTUDIUM GUIDE. Prüfungsordnung zum staatlich zugelassenen Fernlehrgang. Geprüfte/r Wirtschaftsmathematiker/in (FSG) FERNSTUDIUM Prüfungsordnung zum staatlich zugelassenen Fernlehrgang Geprüfte/r Wirtschaftsmathematiker/in (FSG) In der Fassung vom 01. Januar 2016 Impressum Herausgeber: Fernstudium Guide Römerstr 19D

Mehr

die Engagement, Ehrgeiz und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft mitbringen.

die Engagement, Ehrgeiz und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft mitbringen. Dualer Studiengang Betriebswirtschaft (Bachelor of Arts) der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn (Standort Meschede) in Kooperation mit der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Hellweg- Sauerland GmbH

Mehr

Geprüfte(r) Wirtschaftsfachwirt(in)

Geprüfte(r) Wirtschaftsfachwirt(in) Praxisstudium mit IHK-Abschluss Geprüfte(r) Wirtschaftsfachwirt(in) Unsere Praxisstudiengänge im Überblick Praxisstudiengänge mit IHK-Abschluss Karriere mit Lehre Ihr Praxisstudiengang Studienkosten und

Mehr

Anmeldung/Vertrag. Praktische Betriebswirtin Praktischer Betriebswirt. Fernlehrgang. (Kolping-Akademie) Geprüfte Qualität S. 1/5 FB CTVB 003-16.01.

Anmeldung/Vertrag. Praktische Betriebswirtin Praktischer Betriebswirt. Fernlehrgang. (Kolping-Akademie) Geprüfte Qualität S. 1/5 FB CTVB 003-16.01. Anmeldung/Vertrag Fernlehrgang Praktische Betriebswirtin Praktischer Betriebswirt (Kolping-Akademie) S. 1/5 FB CTVB 003-16.01.14 Geprüfte Qualität Träger Kolping-Akademie der Kolping-Mainfranken GmbH,

Mehr

BILANZ- BUCHHALTER. mit IHK-Prüfung BILANZBUCHHALTUNG LEHRGANGSBESCHREIBUNG. LEHRGANGSGEBÜHR: 5.589,00 EUR zzgl. USt. DAUER: 810 Unterrichtseinheiten

BILANZ- BUCHHALTER. mit IHK-Prüfung BILANZBUCHHALTUNG LEHRGANGSBESCHREIBUNG. LEHRGANGSGEBÜHR: 5.589,00 EUR zzgl. USt. DAUER: 810 Unterrichtseinheiten BILANZ- BUCHHALTER mit IHK-Prüfung Verdienst: 75.000 EUR Ähnliche freie Stellen in Deutschland: ca. 3.000-4.000 BILANZBUCHHALTUNG LEHRGANGSBESCHREIBUNG LEHRGANGSGEBÜHR: 5.589,00 EUR zzgl. USt. 6.650,91

Mehr

Vorsprung durch Wissen

Vorsprung durch Wissen Württembergische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e.v. Berufsbegleitende Weiterbildung Fachstudiengang Geprüfte/r Personalfachkauffrau/-mann (IHK) Studienprogramm In Zusammenarbeit mit der Hochschule

Mehr

Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann für Dialogmarketing/ zur Kauffrau für Dialogmarketing*)

Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann für Dialogmarketing/ zur Kauffrau für Dialogmarketing*) Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann für Dialogmarketing/ zur Kauffrau für Dialogmarketing*) vom 23. Mai 2006 Auf Grund des 4 Abs. 1 in Verbindung mit 5 des Berufsbildungsgesetzes vom 23.

Mehr

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in Prüfungslehrgang 02.02.2016 05.12.2017 Paderborn Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in Berufsprofil und berufliche Einsatzmöglichkeiten Komplexe Veränderungen in der Wirtschaft

Mehr

Techn. Fachwirt/in. = die Fortbildung für Kaufleute und Techniker. fit durch Fortbildung. 5. DHV-Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r

Techn. Fachwirt/in. = die Fortbildung für Kaufleute und Techniker. fit durch Fortbildung. 5. DHV-Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r fit durch Fortbildung 5. DHV-Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r Techn. Fachwirt/in = die Fortbildung für Kaufleute und Techniker April 2016 bis Frühjahr 2019 Kaufm. Berufsbildungsstätte des

Mehr

Logistikmeister/-in (IHK)

Logistikmeister/-in (IHK) Berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Logistikmeister/-in (IHK) in Straubing, Deggendorf, Landshut vom 14. November 2015 bis 31. Oktober 2017 Ihr Ansprechpartner Thomas Huber Privat- und Firmenkundenberater,

Mehr

GEPRÜFTER BETRIEBSWIRT / GEPRÜFTE BETRIEBSWIRTIN

GEPRÜFTER BETRIEBSWIRT / GEPRÜFTE BETRIEBSWIRTIN MERKBLATT Aus- und Weiterbildung GEPRÜFTER BETRIEBSWIRT / GEPRÜFTE BETRIEBSWIRTIN Der Karriereweg über die praxisorientierte Weiterbildung zum/zur Gepr. Betriebswirt/-in knüpft an den Kenntnissen, Fertigkeiten

Mehr

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. FBW - Allgemeine Geschäftsbedingungen Widerrufsbelehrung - Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch

Mehr

Betriebswirtschaftliche Grundlagen

Betriebswirtschaftliche Grundlagen Betriebswirtschaftliche Grundlagen Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Zertifikat Markt- und kostenorientiertes Denken und Handeln sind immer mehr auch im technischen, sozialen, wissenschaftlichen und

Mehr

Industriefachwirt/in. fit durch Fortbildung. Geprüfte/r Industriefachwirt/in = Die Meisterprüfung für Industriekaufleute

Industriefachwirt/in. fit durch Fortbildung. Geprüfte/r Industriefachwirt/in = Die Meisterprüfung für Industriekaufleute fit durch Fortbildung DHV- Vorbereitungslehrgänge zur Prüfung als Industriefachwirt/in Geprüfte/r Industriefachwirt/in = Die Meisterprüfung für Industriekaufleute April 2016 bis Frühjahr 2018 Kaufm. Berufsbildungsstätte

Mehr

DIA. Kontaktstudiengang Sachverständigenwesen. Berufsbegleitende Qualifizierung. Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg GmbH

DIA. Kontaktstudiengang Sachverständigenwesen. Berufsbegleitende Qualifizierung. Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg GmbH DIA Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg GmbH Berufsbegleitende Qualifizierung Kontaktstudiengang Sachverständigenwesen 43. Studiengang Bochum ab 2. März 2017 DIA Deutsche Immobilien-Akademie

Mehr

Fachwirt/in im Gesundheitsund Sozialwesen

Fachwirt/in im Gesundheitsund Sozialwesen fit durch Fortbildung 5. DHV- Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r Fachwirt/in = die Meisterprüfung im Sozial- und Gesundheitswesen Fachwirt/in im Gesundheitsund Sozialwesen 7. Nov. 2015 bis

Mehr

Informationen zur Förderung Ihres Fernstudiums

Informationen zur Förderung Ihres Fernstudiums Informationen zur Förderung Ihres Fernstudiums Berufliche Weiterbildung ist ein hohes Gut und wird deswegen vom Staat durch verschiedene Fördermittel auf vielfältige Art und Weise unterstützt. Als besonderen

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG Mit dem BachelorSTUDIENGANG Betriebswirtschaft fördern Sie die Zukunft Ihrer Mitarbeiter

Mehr

Geprüfte IT-Projektleiterin / Geprüfter IT-Projektleiter

Geprüfte IT-Projektleiterin / Geprüfter IT-Projektleiter Geprüfte IT-Projektleiterin / Geprüfter IT-Projektleiter Lehrgangsort: Bielefeld Ansprechpartner: IHK-Akademie Ostwestfalen Elsa-Brändström-Str. 1-3 33602 Bielefeld Stefanie Pohl Telefon: +49 5251 1559-30

Mehr

Berufsbegleitender Studiengang zum. Geprüften Technischen Betriebswirt

Berufsbegleitender Studiengang zum. Geprüften Technischen Betriebswirt Berufsbegleitender Studiengang zum Geprüften Technischen Betriebswirt Berufsbegleitender Studiengang des ManagementZentrums Mittelrhein Herausforderung Wer mit technischem Berufshintergrund Führungsfunktionen

Mehr

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Rheine KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 36,31. monatlich* Management-Qualifikation auf Bachelor-Niveau

Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) Rheine KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 36,31. monatlich* Management-Qualifikation auf Bachelor-Niveau KARRIERESCHRITT JETZT! Schon ab: 36,31 monatlich* Laufzeit 36 Monate, u.v. bei Bezug aller möglichen Zuschüsse vgl. Seite 9 Fachwirt im Gesundheitsund Sozialwesen (IHK) ManagementQualifikation auf BachelorNiveau

Mehr

Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung

Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Fortbildungslehrgang zum anerkannten Abschluss "Technischer Betriebswirt IHK / Technische Betriebswirtin IHK" Zielgruppe: Merkblatt Diese Fortbildung

Mehr

Fortbildungslehrgang Geprüfte/r Fachwirt/-in für Büro- und Projektorganisation (IHK)

Fortbildungslehrgang Geprüfte/r Fachwirt/-in für Büro- und Projektorganisation (IHK) 1. Erfolg durch Bildung - Perspektiven für Beruf und beruflichen Aufstieg als Geprüfte/r Fachwirt/ -in für Büro- und Projektorganisation IHK 2. Lehrgangsbeschreibung und Termine auf einen Blick 3. Zulassungsvoraussetzung

Mehr

Mit uns die Zukunft gestalten. Heckler & Koch GmbH Ausbildung beim Innovationsführer

Mit uns die Zukunft gestalten. Heckler & Koch GmbH Ausbildung beim Innovationsführer Mit uns die Zukunft gestalten Heckler & Koch GmbH Ausbildung beim Innovationsführer Heckler & Koch GmbH Heckler & Koch ist ein weltweit führender Hersteller auf dem Gebiet der Handfeuerwaffen. Militär,

Mehr

Merkblatt zum Ablauf der IHK-Weiterbildungsprüfung Geprüfter Personalfachkaufmann / Geprüfte Personalfachkauffrau

Merkblatt zum Ablauf der IHK-Weiterbildungsprüfung Geprüfter Personalfachkaufmann / Geprüfte Personalfachkauffrau Merkblatt zum Ablauf der IHK-Weiterbildungsprüfung Geprüfter Personalfachkaufmann / Geprüfte Personalfachkauffrau Human Resources die Mitarbeiter sind der wichtigste Faktor im Unternehmen. Geprüfte Personalfachkaufleute

Mehr

Geprüfter Personalfachkaufmann Geprüfte Personalfachkauffrau

Geprüfter Personalfachkaufmann Geprüfte Personalfachkauffrau Geprüfter Personalfachkaufmann Geprüfte Personalfachkauffrau Blended Learning Lehrgang online Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Fortbildungsprüfung Eine Veranstaltung des IHK-Bildungszentrum Koblenz

Mehr

AIS Wirtschafts- und Organisationswissenschaften Ausbildungsintegriertes Studium

AIS Wirtschafts- und Organisationswissenschaften Ausbildungsintegriertes Studium AIS Wirtschafts- und Organisationswissenschaften Ausbildungsintegriertes Studium Eine Kooperation der Versicherungswirtschaft in München des BWV München e.v. und der Universität der Bundeswehr München

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Betriebswirt (IHK)/zur Geprüften Betriebswirtin (IHK) ist eine öffentlichrechtliche Prüfung

Mehr

Fernrepetitorium zur Vorbereitung auf die zweite juristische Staatsprüfung ANMELDUNG

Fernrepetitorium zur Vorbereitung auf die zweite juristische Staatsprüfung ANMELDUNG Fernrepetitorium zur Vorbereitung auf die zweite juristische Staatsprüfung ANMELDUNG Dr. Unger FERNREPETITORIUM Geschäftsführende Leitung: Rechtsanwalt Dipl.-Kfm. Dr. jur. D.F. Unger Pädagogische Studienleitung:

Mehr

Technik für Kaufleute Lehrgangsort: Paderborn

Technik für Kaufleute Lehrgangsort: Paderborn Lehrgangsort: Paderborn Ansprechpartner: IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH Elsa-Brändström-Str. 1-3 33602 Bielefeld Ina Konstanty Uwe Lammersmann Telefon: 0521 554-266 Telefon: 0521 554-139 Telefax: 0521

Mehr

GEPRÜFTE/R FACHWIRT/FACHWIRTIN FÜR MARKETING

GEPRÜFTE/R FACHWIRT/FACHWIRTIN FÜR MARKETING MERKBLATT Aus- und Weiterbildung GEPRÜFTE/R FACHWIRT/FACHWIRTIN FÜR MARKETING Mit Abschluss dieser Fortbildungsprüfung soll festgestellt werden, ob die Kompetenz vorhanden ist, eigenständig und verantwortlich

Mehr