EDAG Gruppe Partner der internationalen Mobilitätsindustrie

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EDAG Gruppe Partner der internationalen Mobilitätsindustrie"

Transkript

1 EDAG Gruppe Partner der internationalen Mobilitätsindustrie

2 Unternehmenspräsentation der EDAG Gruppe EDAG - Partner der internationalen Mobilitätsindustrie Business Mission, Gesellschaftsstruktur, Kennzahlen Das Leistungsspektrum der EDAG Portfolio und Referenzen Internationale Präsenz der EDAG Weltweit, Deutschland, Kunden Warum zu EDAG? Positionierung, Awards, Zertifizierungen, Innovationen Folie 2 von 40

3 Business Missions Die EDAG Gruppe entwickelt als weltweit führendes unabhängiges Entwicklungsunternehmen serienreife Lösungen für die nachhaltige Mobilität der Zukunft. Wir unterstützen unsere Kunden verantwortlich bei der Entwicklung von Produkten, Produktionsanlagen und -prozessen. Wir tun dies, indem wir als Qualitätsführer für Kapazität und Flexibilität sowohl im Produktals auch im Produktionsengineering sorgen. Dabei ist es uns wichtig, dass unsere Entwicklungsergebnisse auch stets auf die Belange und Anforderungen der Produktion abgestimmt sind. Wir bei EDAG nennen dieses Prinzip fertigungsoptimierte Lösungen. Im Verbund mit unserem Schwesterunternehmen FFT bieten wir ergänzend die Umsetzung kompletter Produktionsanlagen als Turn-Key-Partner im Anlagenbau. Folie 3 von 40

4 Die EDAG Zielstraße Folie 4 von 40

5 Aufteilung nach Segmenten EDAG Engineering GmbH Jörg Ohlsen (CEO), Harald Poeschke (COO), Jürgen Vogt (CFO) EDAG Vehicle Engineering Fahrzeugentwicklung EDAG Production Solutions Entwicklung von Produktionsanlagen EDAG Elektrik/Elektronik Elektrik /Elektronikentwicklung, Car-IT Tochterunternehmen: EDAG Production Solutions GmbH Tochterunternehmen: BFFT Gesellschaft für Fahrzeugtechnik mbh Folie 5 von 40

6 Ausgewählte Unternehmen der ATON-Gruppe Dr. Lutz Helmig, Gesellschafter Thomas Eichelmann (CEO) / Jörg Fahrenbach (CFO) Gesamtleistung: ca. 2,15 Mrd. EUR und ca Mitarbeiter in 2014 AT Engineering AT Tech AT Mining AT Med Tech 100% EDAG Engineering GmbH Wiesbaden mit den Tochterunternehmen 100% EDAG Production Solutions GmbH & Co. KG, Fulda 100% BFFT Ges. für Fahrzeugtechnik mbh, Gaimersheim 49% EDAG Werkzeug + Karosserie GmbH, Eisenach 100% FFT Produktionssysteme GmbH & Co. KG, Fulda 100% J.S. Redpath Holdings, Inc. North Bay 100% Deilmann-Haniel Mining Systems GmbH Dortmund 100% Haema AG Leipzig 100% Ziehm Imaging GmbH Nürnberg 100% W.O.M. World of Medicine GmbH Berlin 100% OrthoScan, Inc. Scottsdale, USA 51% EDAG Werkzeug + Karosserie GmbH, Eisenach 100% REFORM Maschinenfabrik GmbH & Co KG, Fulda 66,7% TSO Industrieanlagen Planung und Vertrieb GmbH, Uehlfeld Folie 6 von 40

7 EDAG-Gruppe Kunden-Mix im Jahr Gesamtleistung in Prozent Folie 7 von 40

8 Kennzahlen EDAG Engineering GmbH Mitarbeiter Gesamtleistung in Mio. EUR 7.011* 7.484* * * Durchschnittswerte Folie 8 von 40

9 Unternehmenspräsentation der EDAG Group EDAG - Partner der internationalen Mobilitätsindustrie Business Mission, Gesellschaftsstruktur, Kennzahlen Das Leistungsspektrum der EDAG Portfolio und Referenzen Internationale Präsenz der EDAG Weltweit, Deutschland, Kunden Warum zu EDAG? Positionierung, Awards, Zertifizierungen, Innovationen Folie 9 von 40

10 Geschäftsmodelle Product Development Zusammenarbeit der Niederlassungen Business Development & Consulting Gesamtfahrzeugentwicklung Komplexität Engineering Dienstleistung Modul Entwicklung Schwerpunkt des Standorts Fulda Schwerpunkt der Niederlassungen Verantwortungsübernahme Folie 10 von 40

11 Das Leistungsspektrum der EDAG und FFT PRODUKTENTWICKLUNG PRODUKTIONSLÖSUNGEN ANLAGENBAU Designkonzepte Projektmanagement Leit- und Automatisierungstechnik Fahrzeugentwicklung Qualitäts- und Dokumentationsmanagement Produktionsengineering Turn-Key-Anlagen Rohbau und Montage Funktionsentwicklung Produktionsprozessplanung Systemtechnologien und Produkte Fahrzeugabsicherung IT-Services Fabrik- und Logistikplanung Elektrik/ Elektronik Prozessberatung Werkzeug- und Karosseriesysteme Folie 11 von 40

12 Produktentwicklung Designkonzepte Design und Styling» Designmarkenstrategie (DNA)» Designideen» Produktkonzeption und Design» Visualisierung (2D, 3D, VR) Surfacing» Class-A-Oberflächen (Konzept bis Serienfertigung)» Formfindung in Clay» Optische Abtastung & Datenrückführung» Visualisierung (3D, VR) Modellbau» Fahrbare Show- und Concept Cars» Modelle zur Funktions- und Toleranzabsicherung» Designmodelle, Cubing- und Datenkontrollmodelle» Integration EE Funktionen Folie 12 von 40 zurück

13 Produktentwicklung Fahrzeugentwicklung Konzeptentwicklung und Package» Gesamtfahrzeugpackage» Ergonomieanalysen» Konzeptabsicherung Fahrzeugfunktionen» Plattform- und Modulare Produktkonzepte Karosserie und Türsysteme» Vor-, Konzept- und Serienentwicklung» Entwicklungssteuerung u. Lieferantenmanagement» Leichtbau sowie hybride Materialauswahl» Fertigungstechnische Machbarkeit (Kosten) Interieur und Exterieur» Vor-, Konzept- und Serienentwicklung» Entwicklungssteuerung und Lieferantenmangement» Leichtbau sowie hybride Materialauswahl» Verdeckentwicklung und Integration Folie 13 von 40 zurück

14 Produktentwicklung Funktionsentwicklung Fahrwerk und Antrieb» Vor-, Konzept- und Serienentwicklung» Entwicklung von Fahrwerk und Fahrdynamik» Fahrzeugintegration Fahrwerk und Antrieb» Systemsimulation und Funktionsversuche» Entwicklungssteuerung & Lieferantenmanagement Fahrzeugsicherheit» Vor-, Konzept- und Serienentwicklung» Entwicklung passive und integrale Sicherheit» Steuerung von Berechnung und Versuch» Entwicklungssteuerung & Lieferantenmanagement Thermal, NVH, Betriebsfestigkeit & Aerodynamik» Vor-, Konzept- und Serienentwicklung» Entwicklung der Fahrzeugattribute» Steuerung von Berechnung und Versuch» Entwicklungssteuerung u. Lieferantenmanagement Folie 14 von 40 zurück

15 Produktentwicklung Fahrzeugabsicherung Berechnung und Simulation» Thermal, NVH, Komfort, Betriebsfestigkeit, passive Sicherheit, Aerodynamik» Toleranzsimulation» Geometrieoptimierung» Prozess- u. Softwareentwicklung im CAE-Umfeld Versuch, Erprobung und Prüfstandsbau» Akkreditiertes Testcenter (ATC)» Material-, Komponenten und Modultests» Fahrzeugsicherheit: Stoßfänger- und Sensorcrashs» NVH, Squeak & Rattle, Dauerlauf, Steifigkeit» Entwicklung und Bau von Prüfständen Gesamtfahrzeugaufbau und Absicherung» Versuchsplanung und Versuchssteuerung» Prototypenmanagement» Versuchs- und Fahrzeugaufbau» Gesamtfahrzeugversuche» Typprüfung/ Homologation zurück Folie 15 von 40

16 Produktentwicklung Elektrik/Elektronik E/E-Architektur und Bordnetz» Funktionsdefinition und Steuergerätezuweisung» Diagnosekonzepte» Vernetzung von E/E-Komponenten» Auslegung Datenbus, Topologie und Leitungssatz» Package von Leitungen und E/E-Komponenten E/E Systementwicklung und integration» Anforderungsmanagement» Modellbildung und Simulation» Implementierung» Systemabsicherung & Fahrzeugintegration» Entwicklungssteuerung & Lieferantenmanagement Embedded Entwicklung» Topologie-Bewertung und Lastenhefterstellung» ECU-Entwicklung (HW und SW)» Validierung und Bemusterung» Leistungselektronik» Prototyping, Musterfertigung Folie 16 von 40 zurück

17 Produktionslösungen Werkzeug- und Karosseriesysteme Werkzeugentwicklung & Qualitätsmanagement» Projektmanagement» Qualitätsplanung und Lieferanten-Auditierung» Machbarkeitsstudien, Simultaneous Engineering» Methodenentwicklung und Umformsimulation» Werkzeugkonstruktion und Tracking Werkzeugbau: Umformtechnik & Dienstleistungen» Mechanische Fertigung» Werkzeugbau» Werkzeugmontage und Erprobung» Presswerk Kleinserie» Qualitätssicherung und Messtechnik Karosseriebau: Prototypenbau & Kleinserie» Teil- und Komplettaufbau von Karosserien» Teile und Baugruppen für Versuchsbau und Serie» Moderne automatisierte und manuelle Fügetechnik» Aluminiumprozess für ZSB-Anbauteile» Hybridaufbauten mit Faserverbundwerkstoffen Folie 17 von 40 zurück

18 Produktionslösungen Fabrik- und Logistikplanung Fabrikplanung» Produkt-, Prozess-, Betriebsanalysen» Standortanalysen, -planung» Wertstromanalysen, -gestaltung, -optimierung» Konzeptplanung für Produkt und Fabrik» Anlauf-, Störungsmanagement Logistikplanung» Erstellung von Zulieferkonzepten» Planung und Konstruktion von Spezialbehältern» Lagerauslegung und -planung» Routen-, Prozess-, und Anlagenplanung Sicherheit, Qualität, Kosten» Risikobeurteilungen und Sicherheitskonzepte» Lieferanten Qualitäts-Management» Präventive Qualitätsplanung (z.b. APQP, FMEA)» Kalkulation von Teilepreisen und Investitionen Folie 18 von 40 zurück

19 Produktionslösungen Produktionsprozessplanung Digitale Fabrik» Baubarkeit» 3D-Layout» Ablauf- /Materialflusssimulation» Ergonomiestudien» Mechatronische Datenmodelle Umformtechnik» Konzept- und Designberatung» Konzept und Serienmethodenplanung» Umformsimulation» Werkzeugkonstruktion» Lieferantenmanagement Karosseriebau- und Montageplanung» SE- /Konzept- /Lastenheft- und Detailplanung» Linien-Austaktung, MTM-Zeitanalysen» Layouterstellung» Sicherheitslayout / Risikoanalysen» Anlagenoptimierung Folie 19 von 40 zurück

20 Produktionslösungen Produktionsengineering Vorrichtungskonstruktion» Spann- und Fixierkonzepte» Vorrichtungskonstruktion, Handhabungstechnik» Teilebevorratungssysteme (LCA, KOKAT)» Falztechnologie» Medienpläne Robotik» Konzept- /Detailierungs- /Realisierungsphase» Optimierung der Simulationsabläufe» Online/Offline Programmierung» Technologien, wie z.b. Rollfalzen, Laserschweißen» Programmierung Manuelle Vorrichtungen» EDAG PS Prototypen-Standard» Reduzierung der Durchlaufzeit» Kostenersparnis durch neue Spann- und Fixiertechnologie» Flexible Verrechnungsmodelle möglich Folie 20 von 40 zurück

21 Produktionslösungen Leit- und Automatisierungstechnik Leit- und Steuerungstechnik» Konzepterstellung (shop floor - top floor)» Benchmarkuntersuchungen» Ausschreibungsunterlagen / Konzeptabsicherung» SCADA, MES (Überwachung / Steuerung)» Energie-Effizienz, Gebäude-Leittechnik Automatisierungstechnik» Konzept- /Lastenheft- und Detailplanung» Soft- und Hardwarekonstruktion» SPS-Programmierung» Inbetriebnahme Virtuelle Inbetriebnahme» Softwaretechnisches Abbild der realen Anlagentechnik inkl. Aktorik- und Sensorikschnittstellen» Anbindung an Steuerungssysteme» Validierung der kompletten Anlagenfunktionalität (Vorabinbetriebnahme) Folie 21 von 40 zurück

22 Projektmanagement Engineeringverantwortung (Konzept bis Serie)» Gesamtfahrzeuge / Derivate» Fabrik- und Produktionslösungen» Management internationaler Projekte» Entwicklungssteuerung & Lieferantenmanagement Prozesse und Tools» Risikomanagement» Änderungsmanagement» Entwicklungsqualität» Produktionsqualität Focus auf Produkt und Produktionsprozess» Produktziele» Produktkosten und -gewicht» Produktqualität» Produktionsprozess Folie 22 von 40 zurück

23 Qualitäts- und Dokumentationsmanagement Wir helfen Ihnen bei der Standardisierung von Methoden zur Ergebnisabsicherung und Weiterentwicklung der Prozesse. Qualitätsmanagement Service Von der Produktentwicklung zur Serienreife bis Aftersales» Qualitätsplanung Produkt (APQP, VDA Reifegradabsicherung)» Lieferantenqualifizierung und -Management» Qualitätsplanung Technologie und Serienprozess» Qualitätssicherung Serie Referenzen Airbus Aerospace Supplier Management Alstom Rail First Article Inspection - FAI Daimler Automotive Special Quality Tasks GM Opel Automotive FMEA Execution Mühlenberg Aerospace Value Stream Mapping VW Automotive Quality Support Folie 23 von 40

24 Qualitäts- und Dokumentationsmanagement Virtuelle Medien & Kommunikation» Redaktionsberatung» technische Dokumentationen» fotorealistische Darstellungen» visuelle Simulationen» interaktive Medien Serviceability & Feldmonitoring» Qualitäts-, Service- & Reparaturkonzepte» Reklamationsmanagement» Felddatenanalyse» Servicequalifizierung» Händler- & Importeurbetreuung Kunden» Hersteller, Betreiber und Lieferanten Ziele» Zielgruppengerechte Kommunikationsmedien» effizientes, transparentes Fehlermanagement» Steigerung Produktqualität & Instandhaltbarkeit Folie 24 von 40 zurück

25 IT-Services IT-Services» jedwin IT Management Suite Identity-, Asset-, Resource-, Service-Management» Unified Collaboration VoIP-Telefonielösung, Datenaustausch, Captive Portal» IT-Dienstleistungen SAP CCoE, Software-Engineering, Hosting, IT-Consulting Referenzen Herrenknecht Maschinenbau IT Asset-Management BMW Automotive PDM jedwin ASP Datenbank DHMS Maschinenbau SAP-, Groupware-Hosting Bombardier Maschinenbau Hosting / Consulting EADS Luft- u. Raumfahrt jedwin Action/Delivery Track VW Automotive Software-Engineering Folie 25 von 40 zurück

26 Feynsinn / EDAG Dienstleistungspyramide EDAG verfügt mit der Beratung Feynsinn über ein Expertenteam, das wertschöpfungsorientiert Potentiale aufzeigt. Hierbei begleiten wir die Kunden gesamtheitlich weit bis in die Umsetzung hinein. Beratung Prozesse/Organisation Beratung Methoden/Werkzeuge Produkt-/Produktionsentwicklung Produktionsmethodik Planung Konstruktion/Simulation Folie 26 von 40

27 Feynsinn Themenschwerpunkte: Beratung, Fachberatung, Umsetzung Wir helfen Unternehmen besser zu bleiben oder zu werden: Softwareunabhängige Beratung von Prozessen, Methoden und Tools durch die Kombination von Beratungs- und Fach-Know-How optimiert Entwicklungsund Produktionsabläufe. Wertschöpfungsprozess Visualisierung CA- Beratung PDM/PLM- Beratung Produktkosten management Produktionsmanagement Folie 27 von 40 Methodenentwicklung Anwendungsentwicklung/ Software zurück

28 Ausgewählte Referenzen Produktentwicklung» AUDI A6 Long China Derivatentwicklung» Daimler C-Coupé Derivatentwicklung» Opel Meriva GFZG-Entwicklung» DAF XF & CF Kabinenentwicklung» BMW Z4 M-Roadster Antriebsintegration» Daimler B-Klasse Derivatentwicklung Produktionslösungen» Daimler C-Klasse ZB Türen Anlagenentwicklung» BMW i3 Concept ZB Seitenwand CFK-Anlagenentw.» Audi A3 ZB Unterbau Anlagenentwicklung» BMW Mini Manuelle Vorrichtungen» Haema Blutverarbeitung Fabrik- und Lastenheftplanung» BMW NEP China Fabrik- und Prozessplanung Werkzeug- und Karosseriesysteme» Daimler AMG C-Coupé Karosse Black Series (S)» Audi A1 Seitenwand (P)» BMW X6 Active Hybrid Alu-Motorhaube (S)» Porsche 911, Boxster Alu-Türen, Boden (S)» Lamborgh. Gallardo Alu- Seitenwand (S)» VW New Beetle Seitenwand, Kotflügel (P) (P) Prototyp (S) Serie Folie 28 von 40

29 Produktionsanlagen Turn-Key-Anlagen, Systemtechnologien und Produkte Turn-Key-Anlagenbau Im Verbund mit unserem Schwesterunternehmen FFT Produktionssysteme GmbH & Co. KG bieten wir Ihnen zusätzlich die Realisierung kompletter Anlagen als Turn-Key-Partner für Rohbau- und Montageanlagen an. Bei der Entwicklung von Systemlösungen mit Integration unserer Produkte steht dabei die Verbesserung der Produktionsabläufe im Fokus. Turnkey-Anlagen Referenzen BMW 1er/3er Turn-Key Rohbauanlage 5 Werke für VB/BBL/BG/SR/KG Opel Insignia Turn-Key Rohbauanlage Vorderwagen Airbus A350 Wing Equipping BMW 1er/3er Best-Fit Montage Anbauteile VW Amarok Turn-Key Rohbauanlagen Seite/Aufbau/Anbauteile /Finish Ford Mondeo Turn-Key Rohbauanlagen Framing DAG S-Klasse Turn-Key Rohbauanlagen Z2 BBAC C-/G-Klasse Turn-Key Rohbauanlagen komplett DAF Trucks komplett XF/CF, Turn-Key Rohbauanlagen» Projektmanagement» Planung, Konstruktion, Simulation» Anlagenrealisierung» Vorserien- und Anlaufbetreuung» Qualitätssicherung» After-Sales-Service Systemlösungen und Produkte» Rollfalzen» Bildverarbeitung» Lasertechnik» Klebe- und Befülltechnik» LCA-Systeme» Schweiß- und Verbindungstechnik Folie 29 von 40 zurück

30 Unternehmenspräsentation der EDAG Group EDAG - Partner der internationalen Mobilitätsindustrie Business Mission, Gesellschaftsstruktur, Kennzahlen Das Leistungsspektrum der EDAG Portfolio und Referenzen Internationale Präsenz der EDAG Weltweit, Deutschland, Kunden Warum zu EDAG? Positionierung, Awards, Zertifizierungen, Innovationen Folie 30 von 40

31 Wo immer Sie uns brauchen Weltweit Göteborg Troy Belmond Spartanburg Crewe Hertfordshire Turin Barcelona Warschau Mladá Boleslav Arbon Györ Iasi Sant Agata B. Kaluga Neu Delhi Changchun Shanghai Seoul Yokohama Puebla Pune Kuala Lumpur São Paulo Sales- / Project-Office BFFT Gesellschaft für Fahrzeugtechnik mbh Folie 31 von 40

32 Wo immer Sie uns brauchen Deutschland Hamburg Köln Wolfsburg Osnabrück Berlin Wolfsburg/ Gifhorn Recklinghausen Dortmund Leipzig Rüsselsheim Köln Aachen WIESBADEN Fulda Eisenach Ingolstadt Rüsselsheim Sindelfingen Wörth Heilbronn/Neckarsulm Weissach Neuburg Regensburg Ingolstadt/ Sindelfingen Gaimersheim Ulm Landshut München München Friedrichshafen 100/500/1000 Mitarbeiter Folie 32 von 40 BFFT Gesellschaft für Fahrzeugtechnik mbh

33 Unternehmenspräsentation der EDAG Group EDAG - Partner der internationalen Mobilitätsindustrie Business Mission, Gesellschaftsstruktur, Kennzahlen Das Leistungsspektrum der EDAG Portfolio und Referenzen Internationale Präsenz der EDAG Weltweit, Deutschland, Kunden Warum zu EDAG? Positionierung, Awards, Zertifizierungen, Innovationen Folie 33 von 40

34 Positionierung Bausteine der Qualitätsführerschaft Mitarbeiterqualifikation» Ausbildungsquote 10%» über 20 Ausbildungsberufe und Duale Studiengänge» Fach-, Methoden-, Sozialkompetenz (8.700 Schulungstage)» Mitarbeiterbefragungen» Programm: Familie und Beruf Prozessoptimierung» KAIZEN» Interne/Externe Prozessberatung Feynsinn» Internes/Externes Qualitätsmanagement» Internes SAP-Customer Competence Center Investionen» CAx-Software» Projektmanagement-Tools» Modernisierung Fräszentrum, Eisenach, 2011/2012» Pilotprojekt Das gesunde Büro, Fulda 2012» Wasserspender/ -flaschenaktion für alle MA, bundesweit Innovationen» Kompetenzzentrum Leichtbau Werkstoffe und Technologien: Faserverbund, Multimaterialkonzepte, Stahl-Leichtbauweise, Leichtmetallwerkstoffe, Beratung» Kompetenzzentrum Elektromobilität: Light Car-Technologieträger, Intelligentes Laden, Car-Sharing Folie 34 von 40

35 Zertifizierungen Qualität für Prozesse und Produkte Zertifizierungen» DIN EN ISO 9001 (EDAG, EDAG Production Solutions)» DIN ISO / IEC VDA (EDAG)» ISO / TS (EDAG)» DocCert (EDAG documentation) Assessment» DIN ISO / IEC Spice (EDAG) Akkreditierungen» DIN EN ISO/IEC Accredited Test Center, ATC Fulda Folie 35 von 40

36 Innovationen: Competence Center CC Leichtbau, Werkstoffe & Technologie» Energieeffizienter Leichtbau» Multi-Material-Systeme Unabhängige Leichtbau-Experten» Technologiescouting» Pilotprojekte» Forschung und Entwicklung» Stahlintensiver Leichtbau» Leichtmetalle: Al oder Mg» Faserverbunde CC Elektromobilität» Systemansatz Elektromobilität» Elektrifizierung des Antriebsstrangs» Intelligentes Laden von E-Fahrzeugen EDcharge» Integration und Auslegung elektrischer Antriebe» Integration und Absicherung von Energiespeichern (thermische Auslegung)» Leistungselektronik Konzept und Entwicklung» Energiemanagement in E-Fahrzeugen» Beratung: Seminare, Schulungen, Workshops zum Thema Basiswissen Elektromobilität Folie 36 von 40

37 Concept Cars Die EDAG Light Car Story 1 EDAG Light Car: Design Concept 2 EDAG Light Car: Technologieträger 3 EDCharge: On-Board Charger 4 Light Cab: Space Frame Concept 5 Truck Trailer: Lighting Concept 6 EDAG Light Car Sharing: Mobilitätskonzept 7 EDAG Light Car Sharing: mock up 8 Light Cab 2.0: Space Frame Concept 9 Innovationsnetzwerk gemeinschaftliche Mobilitätssysteme 10 EDAG Genesis 11 Generativ gefertigtes Gehäuse für Leistungselektronik Folie 37 von 40

38 Concept Cars EDAG Light Car - Familie Folie 38 von 40

39 Concept Car 2014 EDAG Genesis Folie 39 von 40

40 Concept Car 2015 EDAG Light Cocoon Folie 40 von 40

Du willst lernen, wie man automobile Ideen zum leuchten bringt? und entwickle mit uns Mobilität.

Du willst lernen, wie man automobile Ideen zum leuchten bringt? und entwickle mit uns Mobilität. Du willst lernen, wie man automobile Ideen zum leuchten bringt? Dann komm zu EDAG und entwickle mit uns Mobilität. WAS WIR MACHEN? MOBILITÄT WEITERBRINGEN! Was genau macht ein Entwicklungsdienstleister?

Mehr

AE Automotive Elements GmbH Unternehmens-Informationen -1-

AE Automotive Elements GmbH Unternehmens-Informationen -1- Unternehmens-Informationen -1- Agenda Unternehmenspräsentation Unternehmensvorstellung Team/Geschäftsführung Historie & Ausblick Kompetenzen Leistungsspektrum Warum Automotive Elements? Referenzen Karriere

Mehr

Mehr als Engineering.

Mehr als Engineering. Mehr als Engineering. Automotive Robert Bosch GmbH Daimler AG Automatisierung / Mess- und Prüftechnik Medizintechnik TZM Robert-Bosch-Straße 6 D-73037 Göppingen Fon +49 7161 5023-0 Fax +49 7161 5023-444

Mehr

When testing meets intelligence MECHATRONIK

When testing meets intelligence MECHATRONIK When testing meets intelligence MECHATRONIK Mechatronik Entwicklungs- und Testzentrum Integrierte Testumgebung für mechatronische Systeme und Strukturen. Mechatronik Durch die Kombination von Mechanik,

Mehr

FUNKTIONSAUSLEGUNG/ SIMULATION (CAE)

FUNKTIONSAUSLEGUNG/ SIMULATION (CAE) Bertrandt AG Zentrale Birkensee 1 71139 Ehningen Telefon +49 7034 656-0 Telefax +49 7034 656-4100 www.bertrandt.com www.sahara.de Fotos: Andreas Körner, Stuttgart; Bertrandt-Archiv, istockphoto, Fotolia

Mehr

Mit dem Blick für Details Den Antrieb von morgen gestalten

Mit dem Blick für Details Den Antrieb von morgen gestalten Mit dem Blick für Details Den Antrieb von morgen gestalten Automotive Engineering FMEA, XiL, OBD oder FFT die Automobilentwicklung ist abwechslungsreich. Dabei stehen immer komplexe, mechatronische Systeme

Mehr

Transfer von Prozessen des Software-Produktlinien Engineering in die Elektrik/Elektronik- Architekturentwicklung von Fahrzeugen

Transfer von Prozessen des Software-Produktlinien Engineering in die Elektrik/Elektronik- Architekturentwicklung von Fahrzeugen Transfer von Prozessen des Software-Produktlinien Engineering in die Elektrik/Elektronik- entwicklung von Fahrzeugen Martin Jaensch, Dr. Bernd Hedenetz, Markus Conrath Daimler AG Prof. Dr. Klaus D. Müller-Glaser

Mehr

Ihr Dienstleister für:

Ihr Dienstleister für: www.online-engineering.de Ihr Dienstleister für: Hardwareentwicklung Elektronikentwicklung Serienbegleitung Projektmanagement Embedded Software Simulation Motordesign Redesign Reglerdesign Qualitätsmanagement

Mehr

Absicherung von Automotive Software Funktionen

Absicherung von Automotive Software Funktionen GI Themenabend "Automotive" Absicherung von Automotive Software Funktionen 27.02.2013 Jürgen Schüling Überblick Berner & Mattner Gründung: 1979 Mitarbeiter: 400 Umsatz 2011: Standorte: Angebot: Branchen:

Mehr

Industrie 4.0 fit für die Produktion von Morgen

Industrie 4.0 fit für die Produktion von Morgen Industrie 4.0 fit für die Produktion von Morgen Andreas Schreiber Agenda Industrie 4.0 Kurzüberblick Die Bedeutung für die Produktionstechnik Potenziale und Herausforderungen Fazit 1 Umsetzungsempfehlungen

Mehr

ENGINEERING SOLUTIONS

ENGINEERING SOLUTIONS ENGINEERING SOLUTIONS ÜBER UNS Ihre Ideen sind unsere Motivation. Unsere Motivation ist Ihr Erfolg. Als innovativer Engineering-Partner sind wir die Richtigen, wenn es um Entwicklungs- und Konstruktionslösungen

Mehr

INFORMATIK CONSULTING SYSTEMS AG. Firmenprofil ICS AG. Automotive Industrial Solutions Transportation Aerospace & Defence

INFORMATIK CONSULTING SYSTEMS AG. Firmenprofil ICS AG. Automotive Industrial Solutions Transportation Aerospace & Defence INFORMATIK CONSULTING SYSTEMS AG Firmenprofil ICS AG Automotive Industrial Solutions Transportation Aerospace & Defence Günther Trautzl Key Account Manager Industrial Solutions 20131028 ICS Präsentation

Mehr

Firmenpräsentation. ingenieurteam GMBH

Firmenpräsentation. ingenieurteam GMBH Firmenpräsentation ingenieurteam GMBH Firmenleitbild Die Realisierung einer geschlossenen Prozesskette zwischen Idee und Serienprodukt Ein Höchstmaß an Qualität - dass der Kunde zurückkommt und nicht

Mehr

Kompetenzfeld. Erprobung & Versuch. Zielorientierte Abläufe

Kompetenzfeld. Erprobung & Versuch. Zielorientierte Abläufe Kompetenzfeld Erprobung & Versuch Zielorientierte Abläufe ARRK P+Z Engineering Seit fast 50 Jahren unterstützen wir unsere Kunden aus der Automobil-, der Luft- und Raumfahrtindustrie, dem Sonder- und Nutzfahrzeugbau

Mehr

Automotive Software Engineering

Automotive Software Engineering Jorg Schauffele Thomas Zurawka Automotive Software Engineering Grundlagen, Prozesse, Methoden und Werkzeuge Mit 278 Abbildungen ATZ-MTZ-Fachbuch vieweg Inhaltsverzeichnis 1 Einfiihrung und Uberblick 1

Mehr

ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH

ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH Seit über fünfzig Jahren entwickelt, integriert und betreibt die ESG komplexe, oftmals sicherheitsrelevante Elektronik- und IT-Systeme für Unternehmen, Behörden

Mehr

IT-Development & Consulting

IT-Development & Consulting IT-Development & Consulting it-people it-solutions Wir sind seit 1988 führender IT-Dienstleister im Großraum München und unterstützen Sie in den Bereichen IT-Resourcing, IT-Consulting, IT-Development und

Mehr

Iterative (Agile) PLM Einführungmethode am Beispiel der PDM Workbench

Iterative (Agile) PLM Einführungmethode am Beispiel der PDM Workbench Iterative (Agile) PLM Einführungmethode am Beispiel der PDM Workbench Faszination für Innovation und IT. Begeisterung für die Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie. T-Systems Project Delivery Center

Mehr

Virtuelle Produktionsplanung. Erstellt: Beck Reinhard / Magna Powertrain

Virtuelle Produktionsplanung. Erstellt: Beck Reinhard / Magna Powertrain Virtuelle Produktionsplanung Erstellt: Beck Reinhard / Magna Powertrain Inhalt der Präsentation Digitale Fabrik vs. Virtuelle Produktion Aufbau einer virtuellen Produktionsplanung Projektphasen der virtuellen

Mehr

Automobilindustrie. Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent

Automobilindustrie. Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent Motor der globalen Wirtschaft. Die weltweite Automobilproduktion fährt im stabilen Aufwärtstrend. Bayern partizipiert daran überdurchschnittlich

Mehr

FELE GmbH & Co. KG. Willkommen bei der Unternehmenspräsentation von FELE!

FELE GmbH & Co. KG. Willkommen bei der Unternehmenspräsentation von FELE! FELE GmbH & Co. KG Willkommen bei der Unternehmenspräsentation von FELE! Inhalt 1. Historie 2. Über uns 3. Kernkompetenzen 4. Vision 5. Räumlichkeiten 6. Technisches Equipment 7. Dienstleistungsspektrum

Mehr

EDAG - Lösungen vom Konzept zur Serie. Elektronik und Software im modernen Kraftfahrzeug > neue Herausforderungen für Ingenieure

EDAG - Lösungen vom Konzept zur Serie. Elektronik und Software im modernen Kraftfahrzeug > neue Herausforderungen für Ingenieure EDAG - Lösungen vom Konzept zur Serie Elektronik und Software im modernen Kraftfahrzeug > neue Herausforderungen für Ingenieure Gliederung 1. Vorstellung EDAG 2. Einführung Fahrzeug-Elektrik/ Elektronik

Mehr

Tieto-Lösungen für Ihr Business

Tieto-Lösungen für Ihr Business Tieto-Lösungen für Ihr Business 2011-11-21 Evgeny Burya Site Manager, Tieto evgeny.burya@tieto.com Das ist Tieto 18.000 IT-und Technologie-Experten Führender Lösungsanbieter in Europa mit globaler Ausrichtung

Mehr

solvtec Informationstechnologie GmbH Prozess- und Qualitätsmanagement Integrierte Lösungen für die Fertigungsindustrie

solvtec Informationstechnologie GmbH Prozess- und Qualitätsmanagement Integrierte Lösungen für die Fertigungsindustrie solvtec Informationstechnologie GmbH Bayreuther Straße 6, D-91301 Forchheim solvtec Informationstechnologie GmbH Prozess- und Qualitätsmanagement Integrierte Lösungen für die Fertigungsindustrie Dipl.-Ing.

Mehr

Unternehmenspräsentation SPB. focussed on your success

Unternehmenspräsentation SPB. focussed on your success Unternehmenspräsentation SPB focussed on your success Anzahl Kunden/ Mitarbeiter 1. Wer sind wir? Facts & Figures Gründungsjahr: 2010 Gründer: Christof Stolze Mitarbeiter: 14 Standort: Stuttgart Kunden:

Mehr

Innovation aus einer Hand

Innovation aus einer Hand Innovation aus einer Hand Wir sind der richtige Partner für Sie. Nehmen Sie sich mehr Zeit für Ihre Kernprozesse, so kommen Sie schneller und effektiver zu Ihrem Erfolg. Die Aufgaben, die Sie davon abhalten,

Mehr

Engineering Excellence

Engineering Excellence Engineering Excellence RLE INVISION Starke Teams für starke Kunden Engineering Excellence RLE INTERNATIONAL In den weltweit führenden Engineering- und Technologiebranchen erwarten unsere Kunden von uns

Mehr

Automotive Engineering Vom Konzept bis in die Serie

Automotive Engineering Vom Konzept bis in die Serie Automotive Engineering Vom Konzept bis in die Serie 1 Voith Engineering Services Kompetenz für smartes Engineering Voith Engineering Services, der Spezialist für Entwicklungsdienstleistungen im Voith Konzern,

Mehr

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot.

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. Stellenanzeigen Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. > Projektingenieur Automation (m/w) Kennziffer 21/2011 > Entwicklungsingenieur Verpackungsanlagen (m/w) Kennziffer 25/2011

Mehr

Product Lifecycle Management

Product Lifecycle Management Product Lifecycle Management Interoperabilität in der Produktentstehung Xinnovations 2009 Humboldt-Universität zu Berlin, 14.09.2009 Ulrich Ahle Inhalt 1 Herausforderung 2 Die Antwort 3 Kundennutzen 4

Mehr

Entwicklung / Konstruktion. Innovative Lösungen - Elektronik für den passenden Einsatz. Made in Germany

Entwicklung / Konstruktion. Innovative Lösungen - Elektronik für den passenden Einsatz. Made in Germany Entwicklung / Konstruktion Innovative Lösungen - Elektronik für den passenden Einsatz Made in Germany Die IMM Gruppe ist ein erfahrener Dienstleister und bietet Ihnen langjährige Kompetenz im Bereich Elektronikentwicklung

Mehr

Built-to-print EMS. Contract Manufacturing. Leiterplattenbestückung. » Initiativentwicklungen. » Produktvalidierung. » Industrialisierung

Built-to-print EMS. Contract Manufacturing. Leiterplattenbestückung. » Initiativentwicklungen. » Produktvalidierung. » Industrialisierung » Initiativentwicklungen» Produktvalidierung» Industrialisierung» Prototypen- und Musterfertigung Kompetenzen im Fokus» Auftragsfertigung» Prüfmittelentwicklungen Built-to-print EMS Contract Manufacturing

Mehr

Die Philosophie. Das Unternehmen

Die Philosophie. Das Unternehmen Das Unternehmen Die Philosophie Die add solution GmbH ist ein fachkundiger und leistungsstarker Partner auf dem Gebiet der Ingenieurdienstleistungen. Gegründet wurde die add solution GmbH im Jahr 2001

Mehr

Neue Prozesse im Bereich Simulation Blechumformung.

Neue Prozesse im Bereich Simulation Blechumformung. Bereich Simulation Dr. Josef Meinhardt Arnulf Lipp Dr. Michael Fleischer BMW Group Technische Planung Prozessgestaltung, Simulation, Entwicklung CAE . Seite 2...... Seite 3. Werkzeugbauten im BMW Group

Mehr

Aktuelle Herausforderungen der Automobil-Industrie beim Rollout der ISO 26262. Polarion Live User Conference 2013 Heiko Lerch, ITK Engineering AG

Aktuelle Herausforderungen der Automobil-Industrie beim Rollout der ISO 26262. Polarion Live User Conference 2013 Heiko Lerch, ITK Engineering AG Aktuelle Herausforderungen der Automobil-Industrie beim Rollout der ISO 26262 Polarion Live User Conference 2013 Heiko Lerch, ITK Engineering AG Auf einen Blick Expandierend Gründung: 1994 Zertifiziert

Mehr

Referenzen Logistikberatung Prozessoptimierung

Referenzen Logistikberatung Prozessoptimierung Unsere Referenzen Referenzen Logistikberatung Prozessoptimierung Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart Prozessanalyse und Umsetzung "Interne Logistik/Lagerwirtschaft" Optimierung der internen Abläufe

Mehr

MI-4, 23.11.2011 MIT LEAN THINKING ZUR WELTBESTEN WERTSCHÖPFUNGSKETTE. LEAN PRODUCTION AWARD 2011.

MI-4, 23.11.2011 MIT LEAN THINKING ZUR WELTBESTEN WERTSCHÖPFUNGSKETTE. LEAN PRODUCTION AWARD 2011. GEMEINSAM ZU HÖCHSTLEISTUNGEN MI-4, 23.11.2011 MIT LEAN THINKING ZUR WELTBESTEN WERTSCHÖPFUNGSKETTE. LEAN PRODUCTION AWARD 2011. AGENDA. Organisation. Ausgewählte Schwerpunkte im Produktionssystem. Wertstromorientierung,

Mehr

Herzlich willkommen. am Institut für Produktionstechnik. 12. Dezember 2013. Institut für Produktionstechnik Prof. Dr.-Ing. H. Brüggemann 14.05.

Herzlich willkommen. am Institut für Produktionstechnik. 12. Dezember 2013. Institut für Produktionstechnik Prof. Dr.-Ing. H. Brüggemann 14.05. Herzlich willkommen am Institut für Produktionstechnik 12. Dezember 2013 Institut für Produktionstechnik Prof. Dr.-Ing. H. Brüggemann 14.05.2012 1 Standorte mit Fakultäten Salzgitter Suderburg Verkehr-Sport-

Mehr

Qualifikationstests für Automotive-Komponenten

Qualifikationstests für Automotive-Komponenten AUTOMOTIVE INFOKOM MOBILITÄT, ENERGIE & UMWELT LUFTFAHRT RAUMFAHRT VERTEIDIGUNG & SICHERHEIT Qualifikationstests für Automotive-Komponenten Christoph Hauck emobility 17.03.2014 CoC SAFETY Agenda Nr. Thema

Mehr

Qualifizierung für die Qualitätssicherung. Neue Kompetenzen für die Herstellung und Reparatur von Leichtbaustrukturen

Qualifizierung für die Qualitätssicherung. Neue Kompetenzen für die Herstellung und Reparatur von Leichtbaustrukturen Qualifizierung für die Qualitätssicherung Neue Kompetenzen für die Herstellung und Reparatur von Leichtbaustrukturen Prof. Dr.-Ing. B. Valeske, Dr. Patrut Fraunhofer Innovationscluster AQS Inhaltsüberblick

Mehr

Mixed Mock-Up System und Anwendungen bei Daimler. Ralf Specht, Daimler AG Information Technology Mercedes-Benz Cars

Mixed Mock-Up System und Anwendungen bei Daimler. Ralf Specht, Daimler AG Information Technology Mercedes-Benz Cars Mixed Mock-Up System und Anwendungen bei Daimler Ralf Specht, Daimler AG Information Technology Mercedes-Benz Cars Inhalt Mixed Reality Einführung Grundsätzliche Anwendungsgebiete System/Software Mixed

Mehr

Erfahrene Berater in einer starken Gruppe

Erfahrene Berater in einer starken Gruppe Company Profile Erfahrene Berater in einer starken Gruppe GOPA IT Gründung 1998 Erfahrene Berater aus namhaften IT Unternehmen kommen 2004 bei GOPA IT zusammen. Durchschnitt > 15 Jahre IT/SAP Erfahrung

Mehr

Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit

Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit Eckard Eberle, CEO Industrial Automation Systems Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit siemens.com/answers Industrie 4.0 Was ist das? Der zeitliche Ablauf der industriellen Revolution

Mehr

Consulting. Cost Engineering. Produkte kosten- und fertigungsgerecht entwickeln. Produktkosten und -werte nachhaltig optimieren

Consulting. Cost Engineering. Produkte kosten- und fertigungsgerecht entwickeln. Produktkosten und -werte nachhaltig optimieren Consulting Cost Engineering Produkte kosten- und fertigungsgerecht entwickeln Produktkosten und -werte nachhaltig optimieren Innovationen für den Wettbewerbsvorsprung schaffen Oktober 2015 Cost Engineering

Mehr

www.bmwgroup.jobs www.bmwgroup.com/studentambassador STUDENT AMBASSADORS. MIT UNS FINDEST DU BEI BMW DEN RICHTIGEN EINSTIEG.

www.bmwgroup.jobs www.bmwgroup.com/studentambassador STUDENT AMBASSADORS. MIT UNS FINDEST DU BEI BMW DEN RICHTIGEN EINSTIEG. www.bmwgroup.jobs STUDENT AMBASSADORS. MIT UNS FINDEST DU BEI BMW DEN RICHTIGEN EINSTIEG. BMW GROUP STUDENT AMBASSADOR PROGRAMME. VORSTELLUNG UNSERER AMBASSADORS. Sirid Ryba TU Darmstadt, Politikwissenschaften

Mehr

Impulse. Impulse sind für Festo der Ausgangspunkt für stetige Innovation in allen Bereichen. Selbstorganisation, Selbststeuerung

Impulse. Impulse sind für Festo der Ausgangspunkt für stetige Innovation in allen Bereichen. Selbstorganisation, Selbststeuerung 1 Impulse Impulse sind für Festo der Ausgangspunkt für stetige Innovation in allen Bereichen. Festo Selbstorganisation, Selbststeuerung und Selbsterneuerung sind die Basis. Innovationen die Gegenwart.

Mehr

Ihr Weg zu Industrie 4.0 führt über. Entwicklung 4.0. Feynsinn beraten.realisieren.schulen - 1 - FEYNSINN

Ihr Weg zu Industrie 4.0 führt über. Entwicklung 4.0. Feynsinn beraten.realisieren.schulen - 1 - FEYNSINN Ihr Weg zu Industrie 4.0 führt über Entwicklung 4.0 Feynsinn beraten.realisieren.schulen - 1 - FEYNSINN Betrifft mich Industrie 4.0 schon heute? Es ist noch ein langer Weg bis zur Einführung von Industrie

Mehr

Matthias Schmich Siemens Industry Software Kaiserslautern, 7. Oktober 2015. Trends und Entwicklungsperspektiven der Digitalisierung

Matthias Schmich Siemens Industry Software Kaiserslautern, 7. Oktober 2015. Trends und Entwicklungsperspektiven der Digitalisierung Matthias Schmich Siemens Industry Software Kaiserslautern, 7. Oktober 2015 Trends und Entwicklungsperspektiven der Digitalisierung Realize innovation. Eine kleine Zeitreise 1 9 7 3 1 9 8 5 2 0 1 5 Im Jahre

Mehr

An hochdynamischen Prüfständen

An hochdynamischen Prüfständen Partner schafft Perspektiven An hochdynamischen Prüfständen realitätsnah testen und das automatisiert sowie höchst präzise? EIN SYSTEM, EINE AUTOMATISIERUNG Was unsere Prüfstände auszeichnet Sie möchten

Mehr

QUALITÄT KONSTRUIEREN

QUALITÄT KONSTRUIEREN QUALITÄT KONSTRUIEREN Universität des Saarlandes, 06.02.2014 Prof. Dr.-Ing. Michael Vielhaber Lehrstuhl für Konstruktionstechnik Prof. Dr.-Ing. Michael Vielhaber Produktentwicklung bei ABB, Husky, Daimler

Mehr

Strom. für unseren Zentralbereich Application & Robotics

Strom. für unseren Zentralbereich Application & Robotics EISENMANN Was haben Strom und Tulpen Wir suchen Sie im Raum Stuttgart (Böblingen, Holzgerlingen) als Praktikant Mechanische Konstruktion (m/w) für unseren Zentralbereich Application & Robotics Application

Mehr

One step ahead. Kosten minimieren Entwicklungs- und Fertigungszeiten reduzieren CAD/CAM/PDM-Lösungen konsequent nutzen

One step ahead. Kosten minimieren Entwicklungs- und Fertigungszeiten reduzieren CAD/CAM/PDM-Lösungen konsequent nutzen One step ahead. Kosten minimieren Entwicklungs- und Fertigungszeiten reduzieren CAD/CAM/PDM-Lösungen konsequent nutzen Nutzen Sie Ihr Potenzial? In vielen Unternehmen sind historisch gewachsene CAx-Insellösungen

Mehr

Inhalt. Clausohm Software GmbH Dienstleistungen Produktportfolio Referenzen. 03.02.2014 Clausohm Software GmbH 2

Inhalt. Clausohm Software GmbH Dienstleistungen Produktportfolio Referenzen. 03.02.2014 Clausohm Software GmbH 2 Inhalt. Clausohm Software GmbH Dienstleistungen Produktportfolio Referenzen 03.02.2014 Clausohm Software GmbH 2 Unsere Firma. Geschäftsleitung. Katharina Clausohm Manager Technical Development. Michael

Mehr

Anlage 1 Module des Diplom-Aufbaustudiengangs Maschinenbau der

Anlage 1 Module des Diplom-Aufbaustudiengangs Maschinenbau der Anlage 1 der 1.1 Studienrichtung Allgemeiner und konstruktiver Maschinenbau 1.2 Studienrichtung Luft- und Raumfahrttechnik 1.3 Studienrichtung Energietechnik 1.4 Studienrichtung Produktionstechnik 1.5

Mehr

Statement Greenpeace. AVL Software and Functions GmbH, Oktober 2010, Dr. Georg Schwab

Statement Greenpeace. AVL Software and Functions GmbH, Oktober 2010, Dr. Georg Schwab Ein fast emissionsfreier Verkehr kann realisiert werden mit einer Verkehrsverlagerung auf öffentliche Verkehrsmittel, Verbrauchssenkungen und emissionsneutralen Antrieben bei PKW z.b. mit Elektromobilität

Mehr

Fütter mich! Wenn die Maschine selbst um Nachschub bittet.

Fütter mich! Wenn die Maschine selbst um Nachschub bittet. Dirk Pensky Festo Didactic GmbH & Co. KG Agenda Festo Facts Szenario Adaptive Produktion Aktuelle Forschungs- und Entwicklungsprojekte Losgröße 1 wirtschaflich produzieren Festo Facts Festo Corporation

Mehr

IHR WEG ZUR SALES EXCELLENCE

IHR WEG ZUR SALES EXCELLENCE IHR WEG ZUR SALES EXCELLENCE St. Pölten, 30.6.2014 Wien, 04.03.2015 Christian Stadler FWI CRM Lead Consultant Alfred Schiller FWI CRM Sales Manager AGENDA 09:00-09:10 Uhr Begrüßung Bernhard Rastorfer,

Mehr

Unternehmenspräsentation der OrgaTech GmbH Die De kfabrik i Grü e!

Unternehmenspräsentation der OrgaTech GmbH Die De kfabrik i Grü e! Unternehmenspräsentation der OrgaTech GmbH Die De kfabrik i Grü e! Detaillierte Informationen zur OrgaTech GmbH erhalten Sie auf den nachfolgenden Seiten Kennzahlen Mitarbeiter 50 Umsatz 4,5 Mio. Euro

Mehr

Star Cooperation. Innovationen... Consulting World. Your Partners in Excellence

Star Cooperation. Innovationen... Consulting World. Your Partners in Excellence Star Cooperation Innovationen... Consulting World Your Partners in Excellence für Ihren Vorsprung Consulting World Zu den Kernkompetenzen der Star Gruppe gehören Beratungsdienstleistungen in technischen,

Mehr

Ihr Spezialist für Entwärmung, Strömungssimulation, Konstruktion und Entwicklung

Ihr Spezialist für Entwärmung, Strömungssimulation, Konstruktion und Entwicklung Ihr Spezialist für Entwärmung, Strömungssimulation, Konstruktion und Entwicklung INHALT THERMISCHE SIMULATION & KLIMATISIERUNGSKONZEPTE 2 GEHÄUSEKLIMATISIERUNG ELEKTRONIKKÜHLUNG LÜFTERMANAGEMENT KÜHLKÖRPERDIMENSIONIERUNG

Mehr

Unternehmensberatung von BITE

Unternehmensberatung von BITE Unternehmensberatung von BITE Projektmanagement Business IT Engineers BITE GmbH Resi-Weglein-Gasse 9 89077 Ulm Fon: 07 31 14 11 50-0 Fax: 07 31 14 11 50-10 Mail: info@b-ite.de Web: Inhalt BERATUNGSLEISTUNGEN

Mehr

RALF KOHLEN MANAGEMENT CONSULTING

RALF KOHLEN MANAGEMENT CONSULTING RALF KOHLEN MANAGEMENT CONSULTING Geschäftsprozessentwicklung Qualitätsmanagement Performance Audit Projektmanagement Lieferantenentwicklung Faserverbundtechnologie Beratung, Training, Coaching, Interim-

Mehr

Workshop 3 Industrie 4.0 im Mittelstand: Vorteile der Digitalisierung in Finanzwesen, Produktion, Fertigungssimulation und Fabrikautomation

Workshop 3 Industrie 4.0 im Mittelstand: Vorteile der Digitalisierung in Finanzwesen, Produktion, Fertigungssimulation und Fabrikautomation Workshop 3 Industrie 4.0 im Mittelstand: Vorteile der Digitalisierung in Finanzwesen, Produktion, Fertigungssimulation und Fabrikautomation Björn Schuster, Business Development 11. September 2015 N+P Informationssysteme

Mehr

ISO 14001 : 2004 + Cor 1 : 2009 297355 UM 2013-10-31 2016-10-30 2013-10-31

ISO 14001 : 2004 + Cor 1 : 2009 297355 UM 2013-10-31 2016-10-30 2013-10-31 ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass mit den im Anhang gelisteten en ein Umweltmanagementsystem eingeführt hat und anwendet. : Zentralfunktionen: Management, Controlling, Einkauf und Rechtsservice,

Mehr

Automobile Studiengänge. Christian Frederik Merten, April 2012

Automobile Studiengänge. Christian Frederik Merten, April 2012 Christian Frederik Merten, April 2012 Aachen Fachhochschule Aachen Fahrzeugantriebstechnik www.fh-aachen.de Aachen Fachhochschule Aachen Fahrzeugintegration/ Karosserietechnik www.fh-aachen.de Aachen Aachen

Mehr

1st European Identity Conference

1st European Identity Conference 1st European Identity Conference B2B User Provisioning im SAP Kontext bei einem mittelständischen Unternehmen Folie 1 Agenda Endress+Hauser Unternehmenspräsentation IT Strategie B2B Identity Management

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation IT-Services & Consulting Unternehmenspräsentation Eberhard Oesterling solutions & more PIXEL Group Marketing, HR, Finanzen und Verwaltung Embedded Systems & Software IT-Development & Consulting IT-Services

Mehr

Funktionale Sicherheit gewährleisten

Funktionale Sicherheit gewährleisten Partner schafft Perspektiven Funktionale Sicherheit gewährleisten und gleichzeitig nicht an Entwicklungseffizienz verlieren? Funktionale Sicherheit in komplexen Systemen NORMKONFORME SOFTWAREENTWICKLUNG

Mehr

Karosserieelektronik. Mechatronik- und Steuergeräteentwicklung

Karosserieelektronik. Mechatronik- und Steuergeräteentwicklung Karosserieelektronik Mechatronik- und Steuergeräteentwicklung Ansprechpartner: Karosserieelektronik, Embedded Software und Hardware Martin Richter +49 5371 805-1041 Karosserieelektronik (Gifhorn) Guido

Mehr

Product Lifecycle Management: Lieferantenintegration in den Änderungsmanagement-Prozess

Product Lifecycle Management: Lieferantenintegration in den Änderungsmanagement-Prozess Arbeitskreis Softwaretechnologie Konstanz, 12.11.2010 Hans-Joachim Matheus Product Lifecycle Management: Lieferantenintegration in den Änderungsmanagement-Prozess... integrieren... visualisieren... optimieren...

Mehr

Applikationen für Industrie 4.0 Mit IT Powered Automation zu Industrie 4.0

Applikationen für Industrie 4.0 Mit IT Powered Automation zu Industrie 4.0 Applikationen für Industrie 4.0 Mit IT Powered Automation zu Industrie 4.0 Frank Knafla PHOENIX CONTACT Electronics GmbH & Co.KG PHOENIX CONTACT Überblick Phoenix Contact Gruppe 2012 mehr als 13.000 Mitarbeiter

Mehr

Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion

Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion Agenda Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion Tägliche Herausforderungen & Chancen Industrielle Revolution Detailbeispiele Industrie 4.0 in der Elektronikproduktion Effizienzsteigerung

Mehr

Bild: Visenso. Einladung. 1. VDC-ViProSim-Technologieforum Virtuelle Produktentstehung für Serienfertiger

Bild: Visenso. Einladung. 1. VDC-ViProSim-Technologieforum Virtuelle Produktentstehung für Serienfertiger Bild: Visenso Einladung 1. VDC-ViProSim-Technologieforum Virtuelle Produktentstehung für Serienfertiger Fellbach / Mittwoch / 26. März 2014 Vorwort Virtuelle Technologien für den Produktentstehungsprozess

Mehr

Hock Gruppe Vision Zahlen und Fakten. Ihr Partner für System- und Komplettlösungen

Hock Gruppe Vision Zahlen und Fakten. Ihr Partner für System- und Komplettlösungen Hock Gruppe Vision Zahlen und Fakten Organigramm Ihr Partner für System- und Komplettlösungen Unsere Kernkompetenzen und Dienstleistungen Qualität Referenzen Hock Gruppe Innovation aus Tradition Die Hock-Gruppe

Mehr

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Deutsche Qualität - Made in China Das PSN-Netzwerk Zentrale bei Frankfurt Abwicklung & Logistik Zentrale Ningbo Projektleitung Coburg Technische Leitung

Mehr

Innovationen die Ihr Kapital bewegen

Innovationen die Ihr Kapital bewegen Innovationen die Ihr Kapital bewegen Institut für Produktionsmanagement und Logistik an der Hochschule München Mission Das IPL Kompetenz auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft von Produktionsmanagement

Mehr

STERCOM Power Solutions

STERCOM Power Solutions STERCOM Power Solutions Leistungselektronik, Energiespeichersysteme, Steuerungen Systemengineering und mehr.. STERCOM Power Solutions Ladegeräte, SuperCap Speicher, Batteriestacks, Schwungradspeicher,

Mehr

Firmenpräsentation. Focus on Development Production Service.

Firmenpräsentation. Focus on Development Production Service. Firmenpräsentation Focus on Development Production Service. im Überblick Firmierung: Sitz: Gründung / Alter: Tätigkeit: Mitarbeiter : Betron Control Systems GmbH Enger, Westfalen 1981 / 30 Jahre Konstruktion,

Mehr

- Unternehmenspräsentation -

- Unternehmenspräsentation - - Unternehmenspräsentation - Otto Schmid Geschäftsführer Mike Helmchen Geschäftsführer Gaimersheimer Str. 70 85057 Ingolstadt D Tel.: 0841/ 99347877 Fax: 0841/ 99347878 Mail: info@eqc-gmbh.com EQC Unternehmenspräsentation

Mehr

BERATERPROFIL. Raimund Seip. Mobil (49) 170 5851021 Telefon (49) 6405 3981 Telefon (49) 89 64 26 05 88. Consulting Projektleitung Training - Coaching

BERATERPROFIL. Raimund Seip. Mobil (49) 170 5851021 Telefon (49) 6405 3981 Telefon (49) 89 64 26 05 88. Consulting Projektleitung Training - Coaching BERATERPROFIL Raimund Seip Mobil (49) 170 5851021 Telefon (49) 6405 3981 Telefon (49) 89 64 26 05 88 Seite 1 von 9 zum Beraterprofil von Raimund Seip Raimund Seip Qualifikationen Dipl.-Ing. Maschinenbau

Mehr

Design des Kabelbaums Das Potenzial der Zukunft. Ein innovativer Ansatz zur Prozessoptimierung für das Kabelstrangdesign

Design des Kabelbaums Das Potenzial der Zukunft. Ein innovativer Ansatz zur Prozessoptimierung für das Kabelstrangdesign Design des Kabelbaums Das Potenzial der Zukunft Ein innovativer Ansatz zur Prozessoptimierung für das Kabelstrangdesign Rahmenbedingungen Viele der heutigen Innovationen passieren im E/E-Umfeld Gleichzeitig

Mehr

Zusammenarbeit und Anwenderorientierung - Voraussetzung für ein erfolgreiches PDM/PLM -

Zusammenarbeit und Anwenderorientierung - Voraussetzung für ein erfolgreiches PDM/PLM - Zusammenarbeit und Anwenderorientierung - Voraussetzung für ein erfolgreiches PDM/PLM - Inhalt Einleitung Was ist PDM/PLM und wofür brauchen wir PDM/PLM? Veränderung durch Musterwechsel Produktentstehung

Mehr

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Automotive Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Jahr Beschreibung-Arbeitseinsatz Steuerungstyp Kunde. 2014 Projektmanagementunterstützung (BR 205) Siemens S7 / KRC 4 Mercedes Benz Südafrika

Jahr Beschreibung-Arbeitseinsatz Steuerungstyp Kunde. 2014 Projektmanagementunterstützung (BR 205) Siemens S7 / KRC 4 Mercedes Benz Südafrika Jahr - 2014 2014 Projektmanagementunterstützung (BR 205) Siemens S7 / KRC 4 Mercedes Benz Südafrika 2014 Software- und Inbetriebnahme Unterstützung Siemens S7 / KRC 4 Heldele (Daimler) 2014 Projektmanagementunterstützung

Mehr

SAP. Ihr Partner für prozessbasierte Managementberatung... in der Life Science Industrie. GxP ... LOGISTIK MANAGEMENT IT SERVICE MANAGEMENT COMPLIANCE

SAP. Ihr Partner für prozessbasierte Managementberatung... in der Life Science Industrie. GxP ... LOGISTIK MANAGEMENT IT SERVICE MANAGEMENT COMPLIANCE Ihr Partner für prozessbasierte beratung... SAP GxP... LOGISTIK IT SERVICE COMPLIANCE in der Life Science Industrie Das zeichnet uns aus Exzellente Expertise in der Life Science Industrie: Erfahrung: Orientierung

Mehr

Mobilität im Gesundheitswesen

Mobilität im Gesundheitswesen Mobilität im Gesundheitswesen Axel Hohnberg, Leiter Applikationsentwicklung, Noser Engineering AG Martin Straumann, Leiter Mobile Solutions, Noser Engineering AG Langjähriges Know-how im Software Umfeld

Mehr

DATA CENTER GROUP WE PROTECT IT KOMPROMISSLOS. WEIL ES UM DIE SICHERHEIT IHRER IT GEHT. We protect IT

DATA CENTER GROUP WE PROTECT IT KOMPROMISSLOS. WEIL ES UM DIE SICHERHEIT IHRER IT GEHT. We protect IT DATA CENTER GROUP WE PROTECT IT KOMPROMISSLOS. WEIL ES UM DIE SICHERHEIT IHRER IT GEHT. We protect IT DIE ANFORDERUNGEN AN EINEN UMFASSENDEN IT-SCHUTZ ERHÖHEN SICH STÄNDIG. Grund dafür sind immer größer

Mehr

Profil Michael Fehrenbach

Profil Michael Fehrenbach Profil Michael Fehrenbach Name: Vorname: Qualifikationen: Schwerpunkt: Fehrenbach Michael Dipl.Ing.(FH) Maschinenbau (Multi-) Projektmanagement Prozessplanung / Prozessoptimierung Geburtsdatum: 08. Januar

Mehr

OPERATIONS MANAGEMENT

OPERATIONS MANAGEMENT Kurzübersicht der Vertiefung für Studenten der BWL Was macht einen Rechner aus? Einfache Produkte = einfaches Management Interessante Produkte sind heutzutage ein Verbund aus komplexen Systemen und Dienstleistungen,

Mehr

Consulting. Planning. Managing.

Consulting. Planning. Managing. Consulting. Planning. Managing. Ihre Wünsche unsere Lösungen Consulting Unternehmenserfolg mit Kompetenz zum Ziel Dürr ist ein weltweit führender Anbieter im Maschinenund Anlagenbau. Als Teil des Dürr-Konzerns

Mehr

Use your Illusion Augmented Reality Scope MKT AG Olching Axel Haschkamp

Use your Illusion Augmented Reality Scope MKT AG Olching Axel Haschkamp Use your Illusion Augmented Reality Scope MKT AG Olching Axel Haschkamp Zeit für Kaffee und Kommunikation MKT AG seit 1981 Inhaber geführt 60 Mitarbeiter eigene Werkstätten 5.000 qm Produktions- und Lagerflächen

Mehr

ERNI Electronic Solutions

ERNI Electronic Solutions ERNI Electronic Solutions Entwicklung und Fertigung von elektronischen Baugruppen www.erni-es.com Katalog D 074598 05/10 Ausgabe 1 Willkommen bei ERNI Electronic Solutions! Ihr Spezialist für Elektronikentwicklung,

Mehr

T-Systems. IT-Strategien für die Automobilindustrie. Joachim A. Langmack, Chief Sales Officer T-Systems International GmbH, CeBIT automotiveday 2010.

T-Systems. IT-Strategien für die Automobilindustrie. Joachim A. Langmack, Chief Sales Officer T-Systems International GmbH, CeBIT automotiveday 2010. T-Systems. IT-Strategien für die Automobilindustrie. Joachim A. Langmack, Chief Sales Officer T-Systems International GmbH, CeBIT automotiveday 2010. T-Systems die Großkundensparte der Deutschen Telekom.

Mehr

PASS Consulting Group

PASS Consulting Group PASS Consulting Group Factsheet PASS steht für Process Automation System Concepts & Solutions Die PASS Consulting Group ist eine internationale Unternehmensgruppe mit den Kernkompetenzen IT-Beratung, Softwareentwicklung,

Mehr

Praktika. Technischer Bereich. Produktion

Praktika. Technischer Bereich. Produktion Technischer Bereich Produktion (Stand 08.10.2012) Ihr Ansprechpartner: ANDREAS STIHL AG & Co. KG Personalmarketing Andreas-Stihl-Str. 4 71336 Waiblingen Tel.: 07151-26-2489 oder über: www.stihl.de www.facebook.com/stihlkarriere

Mehr

IHRE KARRIERE BEI SILVER ATENA

IHRE KARRIERE BEI SILVER ATENA IHRE KARRIERE BEI SILVER ATENA UNSERE MITBEWERBER ENTWICKELN SOFTWARE. WIR ENTWICKELN PERSÖNLICHKEITEN. RICHTUNGSWEISEND! SILVER ATENA ist einer der weltweit größten unabhängigen Anbieter für die Entwicklung

Mehr

Microsoft SharePoint. > Projekt-Referenzen

Microsoft SharePoint. > Projekt-Referenzen Microsoft SharePoint > Projekt-Referenzen Marktler Straße 50 84489 Burghausen Germany Fon +49 8677 9747-0 Fax +49 8677 9747-199 www.coc-ag.de kontakt@coc-ag.de Planung und Aufbau einer SharePoint Enterprise

Mehr

Partners and pioneers in automation. Worldwide

Partners and pioneers in automation. Worldwide Partners and pioneers in automation. Worldwide 20 Jahre VMT Ein Blick zurück und nach vorn! Dr.-Ing. Stefan Gehlen / Dr.-Ing. Werner Neddermeyer VMT Technologieworkshop 6./7. Oktober 2015, Mannheim Wie

Mehr

Manufacturing Execution Systems - Ein Überblick

Manufacturing Execution Systems - Ein Überblick Manufacturing Execution Systems - Ein Überblick Dresden, 11.06.2010 Erik Steckler 00 Inhalt 1. Motivation 2. Einführung in MES 3. AIS-MES als Beispiel 4. Zusammenfassung TU Dresden, 11.06.2010 HS TIS MES

Mehr