Kleinwuchs bei Kindern

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kleinwuchs bei Kindern"

Transkript

1 PATIENTEN-INFORMATION 6. Auflage 2007 Herausgeber: Kleinwuchs bei Kindern Antworten auf Ihre Fragen. FERRING Arzneimittel GmbH Bereich Pädiatrische Endokrinologie Fabrikstraße Kiel Fon Fax Web

2 EINLEITUNG Jeder Mensch ist in seinem Erscheinungsbild einzigartig. Unser Aussehen wird geprägt von vielen verschiedenen Faktoren. Die Körperhöhe spielt dabei eine entscheidende Rolle. Sagen und Märchen wie die Erlebnisse von Gulliver und zahlreiche alte Sprichwörter spiegeln dies im täglichen Leben wider. 2 3

3 Inhalt INHALT GRUNDLAGEN Wodurch wird das Wachstum beeinflusst? 6 Wie beurteilt man die Körperhöhe? 7 Welchen Einfluss hat die Schwangerschaft auf das Wachstum? 8 In welchem Alter wachsen Kinder am schnellsten? 9 Ist mein Kind zu klein? Was sagt das Röntgenbild der linken Hand aus? 11 DIAGNOSE Was passiert, wenn ein Minderwuchs festgestellt wird? 12 Was sind Wachstumshormon-Stimulationstests? 13 Was wird bei dem Wachstumshormon-Nachtprofil untersucht? 13 Was ist Wachstumshormon und wie wirkt es? 14 Wo wird Wachstumshormon gebildet? 16 Was versteht man unter Wachstumsfaktoren? 17 Welche wesentlichen Merkmale zeigt ein Kind mit Wachstumshormonmangel? 18 Was passiert, wenn die Diagnose feststeht? 19 Wann tritt ein Wachstumshormonmangel auf? 20 THERAPIE Woher stammt das Wachstumshormon, das bei einer Therapie eingesetzt wird? 21 Wie wird Wachstumshormon verabreicht? 23 Wie lange dauert die Therapie? 24 Welche negativen Effekte hat Wachstumshormon? Können unter der Therapie psychische Veränderungen auftreten? 26 Werden Kinder unter der Wachstumshormontherapie häufiger krank? 26 Treten Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auf? 27 Müssen Kinder mit der Therapie sich besonders schonen? 27 Was muss in den Ferien beachtet werden? 28 Wie wird die Behandlung überwacht? 28 Wer sollte über die Therapie mit informiert werden? 29 Wird die Therapie von den Krankenkassen erstattet? 29 SONSTIGES Wer gibt mir Auskunft? 30 Begriffserläuterungen

4 Wodurch wird das Wachstum beeinflusst? Wachstum wird von vielfältigen Faktoren beeinflusst. Natürlich spielen unsere vererbten Merkmale eine wichtige Rolle. In unseren Genen ist unsere Endgröße vorherbestimmt. Kleine Eltern haben zumeist auch kleine Kinder. Eine einfache Möglichkeit die Zielgröße, also die zu erwartende Größe eines Kindes, zu bestimmen, ist folgende: Höhe des Vaters + Höhe der Mutter in cm 2 X = 6,5 cm bei Mädchen X = + 6,5 cm bei Jungen + oder - X = Zielgröße Wie beurteilt man die Körperhöhe? Perzentilen für Längen- und Gewichtsentwicklungen bei Jungen nach Reinken und v. Oost et al. Alter (Jahr e) cm Körperhöhe* Name Geb.-Datum Zielgröße Wissenschaftler beschäftigen sich seit Jahrzehnten mit der Erforschung des Wachstums. Es wurden Normwerte für Mädchen und Jungen auf Grund von Wachstumsdaten ermittelt. Diese Daten ergeben sogenannte Normenkurven, die das durchschnittliche Längenwachstum (Körperhöhe) je Altersgruppe anzeigen (Größenperzentilen). Ist ein Kind kleiner als 3 Prozent der gleichaltrigen Bevölkerung, so liegt seine Körperhöhe unter der 3. Perzentile und es ist kleinwüchsig. Das Wachstum dieses Kindes sollte beobachtet werden. Perzentilen für Längen- und Gewichtsentwicklungen bei Mädchen nach Reinken und v. Oost et al. Alter (Jahre) cm Körperhöhe* Name Geb.-Datum Zielgröße GRUNDLAGEN Verschiedene angeborene Erkrankungen (wie das Ullrich-Turner-Syndrom oder die Achondroplasie) gehen mit einer deutlich verminderten Körpergröße einher. Wachstumshormon ist wichtig für normales Wachstum. Tritt ein Wachstumshormonmangel auf, führt dies zu einer Wachstumsstörung. Auch andere Hormone spielen beim Wachstum eine Rolle. Ob wir unsere Zielgröße erreichen, hängt außerdem entscheidend von unseren Lebensbedingungen ab. So haben z. B. chronische Krankheiten, Mangelernährung und schwierige Lebensbedingungen einen negativen Einfluss auf das Wachstum. Auch psychischer Druck oder die Vernachlässigung eines Kindes kann zu einer Verminderung des Wachstums führen Alter (Jahr e) Körpergewicht kg Alter (Jahre) Körpergewicht kg

5 Welchen Einfluss hat die Schwangerschaft auf das Wachstum? Während der Schwangerschaft wächst und entwickelt sich das ungeborene Kind sehr schnell. Es ist in 9 Monaten ein Wachstum von ca. cm zu verzeichnen. In welchem Alter wachsen Kinder am schnellsten? Im ersten Lebensjahr wachsen Kinder am schnellsten, zumeist mehr als 20 cm. Danach fällt die Wachstumsgeschwindigkeit, gemessen in cm Körperlänge pro Jahr, ab. In der Pubertät tritt dann wieder ein deutlicher Wachstumsschub auf. GRUNDLAGEN Erkrankungen während der Schwangerschaft können einen Einfluss auf das Wachstum haben. Frühgeborene Kinder sind zum Zeitpunkt der Geburt meist zu klein im Vergleich zu Normalgeburten (40 SSW), da sie nicht ausreichend Zeit hatten, im Mutterleib heranzuwachsen. Perzentilen für Wachstumsgeschwindigkeit bei Jungen nach Reinken und v. Oost et al. cm / Jahr Alter (Jahre) Perzentilen für Wachstumsgeschwindigkeit bei Mädchen nach Reinken und v. Oost et al. cm / Jahr Alter (Jahre) In der Regel holen Frühgeborene das Wachstum nach und wachsen normal Alter (Jahre) Alter (Jahre)

6 Ist mein Kind zu klein? Ihr erster Ansprechpartner sollte Ihre Kinderärztin oder Ihr Kinderarzt sein. Was sagt das Röntgenbild der linken Hand aus? Das Röntgenbild der linken Hand gibt Auskunft über das Knochenalter und damit über den Entwicklungsstand des Kindes. Auch die Knochen unterliegen einem Wachstums- und Reifeprozess. Über Größe, Lage und Beschaffenheit der einzelnen Knochen (z. B. die Knochendichte) kann das Knochenalter bestimmt werden. Es wird immer die linke Hand geröntgt (Wissenschaftler haben sich bereits im Jahre 1912 geeinigt, sämtliche Körpermessungen - auf der linken Körperseite durchzuführen). Zumeist entspricht das Knochenalter dem tatsächlichen Lebensalter des Kindes. Im Falle einer konstitutionellen Entwicklungsverzögerung liegt das Knochenalter hinter dem Lebensalter zurück, d.h. die biologische Reifung verläuft langsamer und dauert länger. Dies trifft in der Regel für Kinder mit Wachstumshormonmangel zu. GRUNDLAGEN Hier werden Sie qualifizierte Beratung erhalten und ein Minderwuchs kann festgestellt oder ausgeschlossen werden. Dazu ist zunächst keine komplizierte Diagnostik notwendig. Ihnen werden spezielle Fragen zur Krankengeschichte Ihres Kindes gestellt. Auch die Körpergröße und Pubertätsentwicklung der Eltern und Krankheiten in der Familie werden erfasst. Ihr Kind wird untersucht, gewogen und die Körperhöhe genau gemessen. Eventuell erfolgt eine Blutentnahme und das Röntgen der linken Hand. Röntgenbild der linken Hand eines 3 1/2-jährigen Kindes Röntgenbild eines 7 1/2-jährigen Kindes Röntgenbild eines 11 1/2-jährigen Kindes 11

7 Was sind Wachstumshormon- Stimulationstests? DIAGNOSE Was passiert, wenn ein Minderwuchs festgestellt wird? In diesen Untersuchungen wird die Ausschüttung des Wachstumshormons stimuliert. Für diese Tests stehen verschiedene Substanzen zur Verfügung, die in die Vene injiziert oder geschluckt werden. Auch durch körperliche Anstrengung wird Wachstumshormon freigesetzt. Bei den Tests steigt die Wachstumshormonmenge im Blut an, sofern die Hirnanhangdrüse Wachstumshormon produzieren kann. Die Wachstumshormonkonzentration im Blut wird, je nachtest, für ca. 2 Stunden alle 15 bis 30 Minuten gemessen. Bei Patienten mit Wachstumshormonmangel kommt es zu einem unzureichenden Anstieg des Wachstumshormons im Blut. Diese Tests werden unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt und beweisen, ob ein Wachstumshormonmangel vorliegt oder nicht. Es ist wichtig vor Einleitung einer Therapie die Ursache für den Minderwuchs zu erkennen. Die rechtzeitige und exakte Diagnostik ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie und sollte in einer spezialisierten Kinderklinik durchgeführt werden. Es wird nach Erbkrankheiten, angeborenen Erkrankungen und chronischen Krankheiten gefahndet, sofern diese nicht bekannt sind. Was wird beim Wachstumshormon- Nachtprofil untersucht? Es werden Blut- und Urinuntersuchungen erfolgen. Manchmal ist eine Chromosomenanalyse notwendig. Röntgenaufnahmen werden gemacht. Zur Abklärung eines Wachstumshormonmangels sind Blutuntersuchungen und zwei verschiedene Wachstumshormon-Stimulationstests notwendig. Wachstumshormon wird überwiegend nachts von der Hypophyse ausgeschüttet. Die freigesetzte Menge Wachstumshormon kann im Blut gemessen werden. Dafür sind nächtliche Blutabnahmen in kurzen Abständen notwendig. Normalerweise wird mindestens zweimal ein deutlicher Anstieg des Wachstumshormons in der Nacht gemessen. Die Durchführung eines Nachtprofils ist für die Diagnostik der neurosekretorischen Dysfunktion, die eine besondere Form des Wachstumshormonmangels darstellt, erforderlich

8 Was ist Wachstumshormon und wie wirkt es? DIAGNOSE Wachstumshormon ist ein Botenstoff, der im vorderen Teil der Hirnanhangsdrüse gebildet wird und eine Stimulation des Knochen- und Knorpelwachstums bewirkt. Wachstumshormon gelangt über die Blutbahn zu seinen Bestimmungsorten. Dort bewirkt es über verschiedene Mechanismen, z. B. über Bildung von IGF-1 (siehe Seite 17), Wachstum. Diese Eigenschaft gab dem Hormon seinen Namen. Weiterhin beeinflusst es den Eiweißund Fettstoffwechsel und den Zuckerhaushalt. Wachstumshormon wird nicht nur im Kindesalter, sondern auch im Erwachsenenalter benötigt. Erwachsene, die einen Wachstumshormonmangel haben, leiden z. B. häufiger unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen, haben vermehrt Fettstoffwechselstörungen und ein erhöhtes Osteoporose-Risiko. Wachstumshormon wird nach Beendigung des Knochenwachstums nicht mehr für das Wachsen gebraucht, wohl aber für ein stabiles Gleichgewicht des körpereigenen Stoffwechsels. Hypophysenvorderlappen Knochen Wachstumshormon Leber IGF-1 Auch die Therapie Erwachsener mit Wachstumshormon ist heute möglich. Wirkachse des Wachstumshormons 14 15

9 Wo wird Wachstumshormon gebildet? DIAGNOSE Es wird in der Hirnanhangsdrüse, die in einer kleinen Knochennische im Schädelinneren eingebettet ist, gebildet. Die Hirnanhangsdrüse ist etwa so groß wie eine kleine Kirsche. Über ihren Stiel ist sie mit dem Gehirn verbunden. Die Hirnanhangsdrüse, auch Hypophyse genannt, erhält über diesen Stiel und über die Blutbahnen Informationen. Entsprechend dieser Nachrichten schüttet sie Wachstumshormon in die Blutbahn aus. Was versteht man unter Wachstumsfaktoren? Wachstumsfaktoren wie z. B. IGF-1 und IGF-BP-3 (ein Bindungsprotein des IGF-1) werden in der Leber gebildet und fungieren als Vermittler für Wachstumshormon. IGF-1 und IGF-BP-3 sind vom Vorhandensein von Wachstumshormon abhängig. Die alleinige Bestimmung der Wachstumsfaktoren im Blut ist für die Diagnostik eines Wachstumshormonmangels unzureichend. Hypophyse 16 17

10 Welche wesentlichen Merkmale zeigt ein Kind mit Wachstumshormonmangel? DIAGNOSE Dieses Kind ist für sein Alter zu klein und wächst zu langsam. Es fällt durch sein puppenhaftes Aussehen mit einem kleinen Gesicht, kleinen Händen und Füßen auf. Die Haut ist meist dünn und das Haar fein. Kinder mit Wachstumshormonmangel werden schneller dick als andere Kinder, insbesondere am Rumpf und sie haben weniger Muskelkraft. Teilweise führt der Wachstumshormonmangel zu Zuckerstoffwechselstörungen mit Anzeichen von Zuckermangel. Was passiert, wenn die Diagnose feststeht? Mittels weiterer Untersuchungen wird der mögliche Mangel anderer Hormone, die ebenfalls im Vorderlappen der Hirnanhangsdrüse gebildet werden, nachgewiesen. Eine mögliche zerebrale Ursache des Kleinwuchses wird durch eine Kernspintomographie des Kopfes ausgeschlossen. Bei einem nachgewiesenen Wachstumshormonmangel ist die Gabe von Wachstumshormon erforderlich

11 THERAPIE Wann tritt ein Wachstumshormonmangel auf? Woher stammt das Wachstumshormon, das bei der Therapie eingesetzt wird? Die Ursache eines Wachstumshormonmangels bleibt häufig unklar. Ein Wachstumshormonmangel kann bereits vor der Geburt bestehen. Diese Kinder sind zum Zeitpunkt der Geburt meist normal groß. Sehr selten kann eine Vererbung nachgewiesen werden. Manchmal ist auch eine schwierige Geburt die Ursache für einen Wachstumshormonmangel. Dank moderner Techniken wird Wachstumshormon heutzutage gentechnologisch hergestellt. Dieses Produkt ist identisch mit dem menschlichen Wachstumshormon. Das menschliche Wachstumshormon wird in Gene von Bakterien, Escherichia Coli, eingeschleust. Diese werden dann vermehrt und produzieren dabei das Wachstumshormon. Danach wird über verschiedene Reinigungsprozesse das Wachstumshormon herausgefiltert. Ein Wachstumshormonmangel kann z. B. nach Unfällen, Entzündungen,Tumoren oder Bestrahlungen des Kopfes auftreten

12 Wie wird Wachstumshormon verabreicht? THERAPIE Wachstumshormon kann nicht als Tablette eingenommen werden, da das Eiweißmolekül im Magen zerstört würde. Es muss einmal täglich, abends, in das Unterhautfettgewebe injiziert werden. Dies ist vergleichbar mit der Therapie der Zuckerkrankheit, bei der auch ein fehlendes Hormon ersetzt wird. Für die Injektion von Wachstumshormon stehen zur Zeit zwei Systeme zur Verfügung. Zum einen eine nadelfreie Applikationshilfe, bei der mittels Druck das Wachstumshormon unter die Haut gelangt. Zum anderen die Injektionspens, bei denen das Wachstumshormon mit einer Nadel injiziert werden muss. Da Wachstumshormon normalerweise vorrangig nachts von der Hirnanhangsdrüse ausgeschüttet wird, stellt die abendliche Gabe eine Anpassung an den natürlichen Rhythmus dar. Weiterhin sollte die Gabe von Wachstumshormon in einer ruhigen Situation erfolgen, und das Familienleben ist abends meist ruhiger als morgens. Die Behandlung sollte so früh wie möglich beginnen, da dann gute Chancen auf ein normales Wachstum bestehen. Nach Therapiebeginn zeigen viele Kinder ein rasches Aufholwachstum. Eine Therapie sollte vor der Pubertät starten, denn das Wachstum ist praktisch mit dem Pubertätsende abgeschlossen. Da ein Wachstumshormonmangel besteht, verlangsamt sich das Wachstum nach Abbruch der Therapie wieder, und die vorgesehene Endgröße kann nicht erreicht werden. Injektionspen mit Nadel nadelfreier Injektionspen 22 23

13 Wie lange dauert die Therapie? Welche negativen Effekte hat Wachstumshormon? THERAPIE Eine Therapie mit Wachstumshormon (WH) wird üblicherweise bis zum Wachstumsstillstand durchgeführt. Die Knochen besitzen dann kein Wachstumspotential mehr, da sich die Wachstumsfugen geschlossen haben. Allerdings kann es notwendig werden, die Therapie im Erwachsenenalter fortzusetzen, falls nach Beendigung des Knochenwachstums das körpereigene Wachstumshormon nicht ausreichend vorhanden ist. cm Alter (Jahr e) Körperhöhe* Name Geb.-Datum Zielgröße Jedes Medikament hat Nebenwirkungen. Eine medikamentöse Therapie ist immer ein Abwägen zwischen Risiko und Nutzen. Bei der Wachstumshormontherapie steht dies in einem sehr günstigen Verhältnis. Bei einem Wachstumshormonmangel wird während der Therapie der normale Wachstumshormonspiegel im Körper erreicht. Einige Nebenwirkungen treten vorwiegend in der Anfangsphase der Therapie auf. Der Körper muss sich erst an das Wachstumshormon gewöhnen. Dazu gehören vorübergehende Wassereinlagerungen und Gelenkbeschwerden. Es können Kopfschmerzen auftreten, die durch eine erneute Dosisanpassung wieder verschwinden. Manchmal treten an den Applikationsstellen Hautreizungen auf, die meist auf eine Überempfindlichkeit auf den Konservierungsstoff zurückzuführen sind. Bei Wachstumshormonmangel ist der Blutzuckerspiegel manchmal erniedrigt. Unter der Behandlung mit Wachstumshormon steigt er an. Die Entwicklung einer Zuckerkrankheit ist jedoch sehr selten. Das Auftreten einer Unterfunktion der Schilddrüse unter Wachstumshormontherapie wurde beobachtet. Wachstumshormone werden weltweit seit ca. 19 eingesetzt kg Start der Therapie mit Wachstumshormon Alter (Jahr e) Typischer Verlauf bei einem Jungen mit WH-Mangel und WH-Therapie 24

14 Können unter der Wachstumshormontherapie psychische Veränderungen auftreten? THERAPIE Die Kinder werden teilweise lebhafter und haben einen gesteigerten Appetit. Werden Kinder unter der Therapie häufiger krank? Es gibt dafür keine Hinweise. Treten Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auf? Verschiedene Medikamente, wie z. B. Kortison, haben einen negativen Einfluss auf das Wachstum. Sie beeinflussen auch eine Therapie mit Wachstumshormon, sofern sie als Dauermedikament eingesetzt werden. Es besteht die Möglichkeit, dass Wachstumshormon eine Insulinresistenz erzeugt. Zuckerkranke Kinder unter Wachstumshormontherapie sollten deshalb regelmäßig kontrolliert werden. Müssen Kinder mit der Therapie sich besonders schonen? Nein

15 Was muss in den Ferien beachtet werden? Wer sollte über die Therapie mit informiert werden? THERAPIE Auch in den Ferien sollte die Therapie mit Wachstumshormon nicht unterbrochen werden. Die Lagerung von Wachstumshormon erfolgt bei +2 bis +8 C. Eine Kühlmöglichkeit muss vorhanden sein, insbesondere in den Sommermonaten oder bei Reisen in den Süden. In jedem Fall sollten alle Betreuer des Kindes informiert werden. Das betrifft nicht nur die Verwandten, sondern auch die betreuenden Personen im Kindergarten, in der Schule und auf Reisen. Wie wird die Behandlung überwacht? Kinder mit Wachstumshormontherapie müssen regelmäßig, besonders am Anfang der Therapie, ärztlich überwacht werden. Der Besuch bei Ihrer behandelnden Ärztin oder bei Ihrem Arzt sollte alle 3 bis 6 Monate erfolgen. Diese Visiten sind wichtig, um den Erfolg der Therapie zu beurteilen und eventuelle Nebenwirkungen frühzeitig zu erkennen. Wird die Therapie von der Krankenkasse erstattet? Bei einem nachgewiesenen Wachstumshormonmangel werden die Kosten von den Krankenkassen übernommen

16 Wer gibt mir Auskunft? Begriffserläuterungen SONSTIGES Der erste Ansprechpartner sollte Ihre behandelnde Ärztin oder Ihr Arzt sein. Weiterhin haben sich Selbsthilfegruppen gebildet. Einige Adressen können Sie nachfolgend finden. Bundesselbsthilfeverband kleinwüchsiger Menschen e.v. Hauptstraße Oberhonnefeld-Gierend Tel.: Fax: Netzwerk Hypophysen- und Nebennierenerkrankungen e.v. Waldstraße Erlangen Tel.: Bundesverband Kleinwüchsige Menschen und ihre Familien e.v. Beratungs- und Geschäftsstelle Leinestraße Bremen Tel.: Fax: Achondroplasie: Hypochondroplasie: Hypophyse: Hypophysenvorderlappen: Hypothalamus: Kernspintomographie: Konstitutionelle Entwicklungsverzögerung: Neurosekretorische Dysfunktion: Osteoporose: Ullrich-Turner-Syndrom: Zerebral: Unproportionierter kurzgliedriger Kleinwuchs mit größer wirkendem Kopf; angeborene Störung; geistige Entwicklung normal. Milde Ausprägung der Achondroplasie In der knöchernen Schädelbasis lokalisiertes, aus verschiedenen Anteilen zusammengesetztes, kirschgroßes Organ, in dem verschiedene Hormone gebildet werden. Vorderer Teil der Hypophyse, über ein Blutgefäßsystem mit dem Hypothalamus verbunden. Teil des Zwischenhirns, Bildung verschiedener Hormone, die z. B. auf den Hypophysenvorderlappen wirken. Sehr wichtige Regelzentrale. Computergestütztes bildgebendes Verfahren, bei dem schichtweise Aufnahmen des Körpers mittels Magnetresonanz vorgenommen werden. Verzögerte körperliche Entwicklung des Kindes. Fehlfunktion der Sekretion von Hypothalamushormonen. Erkrankung des Skelettsystems mit Verlust bzw. Verminderung der Knochensubstanz und Knochenstruktur. Erhöhte Anfälligkeit für Knochenbrüche. Genetische Fehlbildung mit typischen äußeren Merkmalen (z. B. Kleinwuchs) und Organmissbildungen. Das Gehirn betreffend. Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Endokrinologie (APE) Dankeschön Prof. Giulio Gilli Università di Torino Via Verdi, Torino, Italien Bundesverband Kleinwüchsige Menschen und Ihre Familien e.v., Bremen 30 31

a Novartis company SGA vorgeburtliche Wachstumsverzögerung Ratgeber für Betroffene Patientenbroschuere_SGA_Stand_Okt15_K02.indd 1 27.10.

a Novartis company SGA vorgeburtliche Wachstumsverzögerung Ratgeber für Betroffene Patientenbroschuere_SGA_Stand_Okt15_K02.indd 1 27.10. a Novartis company SGA vorgeburtliche Wachstumsverzögerung Ratgeber für Betroffene 1 Patientenbroschuere_SGA_Stand_Okt15_K02.indd 1 27.10.15 12:29 2 Patientenbroschuere_SGA_Stand_Okt15_K02.indd 2 27.10.15

Mehr

BLUTHOCHDRUCK UND NIERE

BLUTHOCHDRUCK UND NIERE BLUTHOCHDRUCK UND NIERE Hilfreiche Informationen zu Ihrer Nierengesundheit Bluthochdruck und Niere Die Nieren sind die Organe unseres Körpers, die den Blutdruck regeln. Der Blutdruck ist der Druck, der

Mehr

Informationen zur Hormontherapie des Prostatakarzinoms mittels LHRH-Agonisten

Informationen zur Hormontherapie des Prostatakarzinoms mittels LHRH-Agonisten Informationen zur Hormontherapie des Prostatakarzinoms mittels LHRH-Agonisten Inhaltsverzeichnis Einleitung... Seite 3 LHRH-Agonisten... Seite 4 Antiandrogene... Seite 6 Lieber Patient, bei Ihnen ist kürzlich

Mehr

Das Sexualleben ist ohne Zweifel ein sehr vielschichtiges Phänomen, das sowohl körperliche,

Das Sexualleben ist ohne Zweifel ein sehr vielschichtiges Phänomen, das sowohl körperliche, Kapitel 10: Prostata und Sexualität Basiswissen Sexualität aus Sicht des Urologen Das Sexualleben ist ohne Zweifel ein sehr vielschichtiges Phänomen, das sowohl körperliche, seelische als auch verschiedene

Mehr

Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie.

Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie. Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie. Weitere Fragen zum Thema Vitaminlücken bei Epilepsie beantworten wir Ihnen gerne: Desitin Arzneimittel GmbH Abteilung Medizin Weg beim Jäger 214 22335

Mehr

WAS IST DIABETES? 1. Zucker - Kraftstoff des Menschen

WAS IST DIABETES? 1. Zucker - Kraftstoff des Menschen WAS IST DIABETES? 1. Zucker - Kraftstoff des Menschen Traubenzucker liefert Energie Bei jedem Menschen ist ständig eine geringe Menge Traubenzucker (Glukose) im Blut gelöst. Dieser Blutzucker ist der Kraftstoff

Mehr

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette.

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die gezielte Vitaminergänzung bei medikamentös behandelter Epilepsie. Schließen Sie Ihre Vitaminlücken ganz gezielt. Hinweis EPIVIT ist ein ernährungsmedizinisch

Mehr

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette.

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die gezielte Vitaminergänzung bei medikamentös behandeltem Morbus Parkinson. Schließen Sie Ihre Vitaminlücken ganz gezielt. Hinweis PARKOVIT ist

Mehr

Angeborene Schilddrüsenunterfunktion. Informationsbroschüre für Eltern

Angeborene Schilddrüsenunterfunktion. Informationsbroschüre für Eltern Angeborene Schilddrüsenunterfunktion Informationsbroschüre für Eltern Angeborene Schilddrüsenunterfunktion Eine Informationsbroschüre für Eltern von Dr. Gerhard Köstl und Dr. Peter Blümel Inhaltsangabe:

Mehr

Migräne. Formatted: Font: 18 pt

Migräne. Formatted: Font: 18 pt Migräne Ihr Arzt hat bei ihnen eine Migräne diagnostiziert. Klassische Migräneattacken starten mit visuellen Phänomenen (meistens Zickzacklinien, farbige Lichter und Blitze, welche sich innerhalb von 10

Mehr

WACHSTUMSHORMON REGULATION UND SUBSTITUTION PROF. DR. CHRISTOF SCHÖFL 1

WACHSTUMSHORMON REGULATION UND SUBSTITUTION PROF. DR. CHRISTOF SCHÖFL 1 16 WACHSTUMSHORMON REGULATION UND SUBSTITUTION PROF. DR. CHRISTOF SCHÖFL 1 Abb. 1: Die Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) wird durch verschiedene körpereigene Stoffe, die im Hypothalamus (einem übergeordneten

Mehr

Entwicklungsstörung. Abklären, erkennen, vorsorgen. Informationen für Eltern mit einem Sorgenkind

Entwicklungsstörung. Abklären, erkennen, vorsorgen. Informationen für Eltern mit einem Sorgenkind Entwicklungsstörung Abklären, erkennen, vorsorgen Informationen für Eltern mit einem Sorgenkind Entwicklungsstörungen haben oft genetische Ursachen Was sind genetisch bedingte Störungen und Erkrankungen?

Mehr

Was ist ein Prostatakarzinom?

Was ist ein Prostatakarzinom? Was ist ein Prostatakarzinom? Das Prostatakarzinom ist die bösartige Neubildung des Prostatadrüsengewebes. Es entsteht meist in der äußeren Region der Drüse, so dass es bei der Untersuchung mit dem Finger

Mehr

Schilddrüsenkrebs. Informationen für Betroffene und Angehörige. Schilddrüsenkrebs 1

Schilddrüsenkrebs. Informationen für Betroffene und Angehörige. Schilddrüsenkrebs 1 Schilddrüsenkrebs Informationen für Betroffene und Angehörige Schilddrüsenkrebs 1 Inhalt Die Schilddrüse Was ist Schilddrüsenkrebs? TSH Regulation des Schilddrüsenhormonspiegels Schilddrüsenkarzinom Möglichkeiten

Mehr

Patientenleitfaden für das Gespräch mit dem Arzt. Liebe Patientin, lieber Patient!

Patientenleitfaden für das Gespräch mit dem Arzt. Liebe Patientin, lieber Patient! Patientenleitfaden für das Gespräch mit dem Arzt Liebe Patientin, lieber Patient! Je besser Sie sich auf das Gespräch mit Ihrem Arzt vorbereiten, desto leichter wird es für sie/ihn sein, eine Diagnose

Mehr

Ratgeber für Patienten mit metabolischer Azidose. Metabolische Azidose. Informationen, Hintergründe und praktische Tipps TIPPS.

Ratgeber für Patienten mit metabolischer Azidose. Metabolische Azidose. Informationen, Hintergründe und praktische Tipps TIPPS. Ratgeber für Patienten mit metabolischer Azidose Metabolische Azidose Informationen, Hintergründe und praktische Tipps TIPPS Ein Service von a 4 6 8 10 12 14 Inhalt Inhalt Was ist eine metabolische Azidose?

Mehr

Steuert die Schilddrüse den Körper?

Steuert die Schilddrüse den Körper? Steuert die Schilddrüse den Körper? Die Schilddrüse ist ein hormonproduzierendes Organ, besteht aus einem rechten und linken Lappen und sitzt unterhalb des Kehlkopfes. Aufgaben: für den Energie- und Wärmehaushalt

Mehr

Ärztlich kontrollierte Heimselbsttherapie auch bei Kindern bewährt

Ärztlich kontrollierte Heimselbsttherapie auch bei Kindern bewährt 319697 (2) April 12 Ärztlich kontrollierte Heimselbsttherapie auch bei Kindern bewährt Die Heimselbstbehandlung des HAE wird von Experten empfohlen. Es gibt aber ein paar Dinge, die Sie beachten sollten.

Mehr

MS 10 Fragen und Antworten

MS 10 Fragen und Antworten Hintergrundinformation MS 10 Fragen und Antworten Was ist MS? Multiple Sklerose (MS) ist eine chronische Erkrankung des Zentralen Nervensystems (ZNS), d.h. des Gehirns und des Rückenmarks. Bei der MS handelt

Mehr

Hirnödeme bei HAE was Patienten wissen sollten

Hirnödeme bei HAE was Patienten wissen sollten Hirnödeme bei HAE was Patienten wissen sollten Dieser immer stärker werdende Druck... Starke Kopfschmerzen? Bei HAE kann auch ein Hirnödem die Ursache sein. 2 Ein kaum beachteter Zusammenhang Verspannungen,

Mehr

Der Sport und die Hormone...

Der Sport und die Hormone... Der Sport und die Hormone... PD Dr. med. Christoph Stettler Leitender Arzt Poliklinik für Endokrinologie, Diabetologie & Klinische Ernährung, Inselspital Bern Wie sind Hormone gesteuert? Hirnanhangsdrüse

Mehr

Zu diesem Buch Über die Autoren

Zu diesem Buch Über die Autoren Inhaltsverzeichnis Zu diesem Buch Über die Autoren XI X Epilepsie Allgemeines und Persönliches 1 Wieso findet sich keine Ursache für meine Epilepsie? 2 2 Kann Stress Anfälle auslösen? 5 3 Warum schadet

Mehr

Symptome KAPITEL 3. Symptome KAPITEL 3

Symptome KAPITEL 3. Symptome KAPITEL 3 Symptome KAPITEL 3 47 Zucker kommt auf leisen Sohlen In Spanien fing alles an... Es war unerträglich heiß in Spanien. Wir hatten uns für unseren Urlaub zwar schönes Wetter gewünscht, aber das war fast

Mehr

Sehr geehrte Patientin! Sehr geehrter Patient!

Sehr geehrte Patientin! Sehr geehrter Patient! Univ. Klinik f. Innere Medizin LKH Graz Klinische Abteilung für Rheumatologie und Immunologie Univ. Prof. Dr. W. Graninger Auenbruggerplatz 15, A-8036 Graz Tel 0 316-385-12645 PATIENTENAUFKLÄRUNG ZUR THERAPIE

Mehr

Was Sie über Gicht wissen sollten

Was Sie über Gicht wissen sollten Was Sie über Gicht wissen sollten Wichtige Aspekte zusammengefasst diese Seite bitte herausklappen. Die mit dem Regenbogen Patienteninformation Wichtig Was ist Gicht? Vieles können Sie selber tun, um Komplikationen

Mehr

Dr. med. Andrej Pauls

Dr. med. Andrej Pauls Alzheimer-Krankheit eine Einführung Die Alzheimer-Krankheit ist die häufigste Form der Demenz: Beinahe zwei Drittel aller Demenzkranken sind von dieser Diagnose betroffen. Die Patientinnen und Patienten

Mehr

Ein Weg aus dem Migräne- Dunkel. Mit Migräne-Tagebuch!

Ein Weg aus dem Migräne- Dunkel. Mit Migräne-Tagebuch! Ein Weg aus dem Migräne- Dunkel. Mit Migräne-Tagebuch! FORMIGRAN. Bei Migränekopfschmerzen ohne Rezept! Migräne: Jeder 7. Erwachsene ist betroffen. Kennen auch Sie einen Migräniker oder gehören Sie sogar

Mehr

Im Verlauf von Demenzerkrankungen treten sehr häufig Verhaltensauffälligkeiten auf. Diese können das Zusammenleben mit Demenzerkrankten massiv

Im Verlauf von Demenzerkrankungen treten sehr häufig Verhaltensauffälligkeiten auf. Diese können das Zusammenleben mit Demenzerkrankten massiv Im Verlauf von Demenzerkrankungen treten sehr häufig Verhaltensauffälligkeiten auf. Diese können das Zusammenleben mit Demenzerkrankten massiv belasten. Im Vordergrund der Behandlung von Verhaltensauffälligkeiten

Mehr

KOPIE. Diabetes in Kürze. «Schritt um Schritt zu mehr Gesundheit!»

KOPIE. Diabetes in Kürze. «Schritt um Schritt zu mehr Gesundheit!» Diabetes in Kürze «Schritt um Schritt zu mehr Gesundheit!» Schweizerische Diabetes-Gesellschaft Association Suisse du Diabète Associazione Svizzera per il Diabete Was ist Diabetes? Es gibt 2 Typen von

Mehr

GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG, 77815 Bühl

GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG, 77815 Bühl SEITE 11 Tipps zur Vorbeugung: Lernen Sie Ihre Auslöser kennen Notieren Sie in Ihrem Migräne-Tagebuch die Auslöser der Migräne. So erkennen Sie, worauf Sie achten sollten. Ganz gleich, ob es sich um bestimmte

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Knochen Osteoporose-Prävention 17

Labortests für Ihre Gesundheit. Knochen Osteoporose-Prävention 17 Labortests für Ihre Gesundheit Knochen Osteoporose-Prävention 17 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Knochen Osteoporose-Prävention Per Blut- und Urintests Risiko frühzeitig erkennen Die Osteoporose ist

Mehr

Fragebogen für die homöopathische Anamnese

Fragebogen für die homöopathische Anamnese Praxis für Klassische Homöopathie Andreas Baranowski Bärbel Lehmann Stünzer Straße 5 04318 Leipzig Tel. 0341 5904919 (Bärbel Lehmann) 0341 2408116 (Andreas Baranowski) Fragebogen für die homöopathische

Mehr

WAS IST DIABETES MELLITUS? URSACHEN UND FOLGEN. Leben so normal wie möglich. Lilly Deutschland GmbH Werner-Reimers-Straße 2 4 61352 Bad Homburg

WAS IST DIABETES MELLITUS? URSACHEN UND FOLGEN. Leben so normal wie möglich. Lilly Deutschland GmbH Werner-Reimers-Straße 2 4 61352 Bad Homburg WAS IST DIABETES MELLITUS? URSACHEN UND FOLGEN DEDBT01425 Lilly Deutschland GmbH Werner-Reimers-Straße 2 4 61352 Bad Homburg Leben so normal wie möglich www.lilly-pharma.de www.lilly-diabetes.de Was ist

Mehr

INHALT DANKSAGUNGEN INHALT. Über dieses Buch ALLGEMEINE FRAGEN. Was ist eine Depression? Welche Symptome treten bei einer Depression auf?

INHALT DANKSAGUNGEN INHALT. Über dieses Buch ALLGEMEINE FRAGEN. Was ist eine Depression? Welche Symptome treten bei einer Depression auf? INHALT DANKSAGUNGEN INHALT Über dieses Buch ALLGEMEINE FRAGEN Was ist eine Depression? Welche Symptome treten bei einer Depression auf? Psychische Symptome Körperliche Symptome Psychomotorische Symptome

Mehr

Patienteninformation zum Thema Hodenkrebs. (Herausgeber)

Patienteninformation zum Thema Hodenkrebs. (Herausgeber) Patienteninformation zum Thema Hodenkrebs (Herausgeber) Hodenkrebs Patienteninformation, Version 4.1 vom 01.03.2004 Seite 2 Informationen für Patienten und deren Angehörige Herausgeber Interdisziplinäre

Mehr

Chronische Verstopfung. Patienten-Ratgeber

Chronische Verstopfung. Patienten-Ratgeber Chronische Verstopfung Patienten-Ratgeber 2 InfectoPharm und die Pädia gehören zu den führenden Herstellern von Gesundheitsprodukten, insbesondere für Kinder. Seit jeher ist es unser Ziel, qualitativ hochwertige

Mehr

Vorgeschichte (Anamnese) und Epilepsie

Vorgeschichte (Anamnese) und Epilepsie epi-info Vorgeschichte (Anamnese) und Epilepsie www.diakonie-kork.de 1 Was ist die Anamnese oder Vorgeschichte? Die Anamnese oder Vorgeschichte besteht aus verschiedenen Teilen, auf die noch ausführlicher

Mehr

Osteoporose warten Sie nicht, bis es zum Knochenbruch kommt! mit Dr. Kurt Tischhauser Öffentlicher Vortrag vom 10. März 2011

Osteoporose warten Sie nicht, bis es zum Knochenbruch kommt! mit Dr. Kurt Tischhauser Öffentlicher Vortrag vom 10. März 2011 warten Sie nicht, bis es zum Knochenbruch kommt! mit Dr. Kurt Tischhauser Öffentlicher Vortrag vom 10. März 2011 Definition nach WHO Die Osteoporose ist eine Erkrankung des Skelettsystems, die mit einem

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen

Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen 08 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen Wenn der Körper sich selbst bekämpft Wenn Viren, Bakterien und Co. den menschlichen Körper

Mehr

Anamnesebogen Schlaflabor

Anamnesebogen Schlaflabor Krankenhaus Porz am Rhein ggmbh Kinderklinik Chefarzt Dr. med. A. Wiater Urbacher Weg 19, 51149 Köln Anamnesebogen Schlaflabor Säuglinge / Kleinkinder Name, Vorname des Kindes: Geburtsdatum: Adresse: Telefon

Mehr

Dr. med. M. Menzen Chefarzt der Abteilung Innere Medizin - Diabetologie. Vitamin Diabetes mellitus wie hängt das zusammen

Dr. med. M. Menzen Chefarzt der Abteilung Innere Medizin - Diabetologie. Vitamin Diabetes mellitus wie hängt das zusammen Dr. med. M. Menzen Chefarzt der Abteilung Innere Medizin - Diabetologie Vitamin Diabetes mellitus wie hängt das zusammen Vitamin Diabetes mellitus wie hängt das zusammen EINLEITUNG Holick, M. F., BMJ

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Therapie nach Maß 26

Labortests für Ihre Gesundheit. Therapie nach Maß 26 Labortests für Ihre Gesundheit Therapie nach Maß 26 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Therapie nach Maß Die individuelle Dosis finden Jeder Mensch ist einzigartig. Keiner gleicht dem anderen nicht nur

Mehr

Behandlung mit Biologika (Biologicals), Stand 01/2011

Behandlung mit Biologika (Biologicals), Stand 01/2011 Stadtspital Triemli Zürich Klinik für Rheumatologie Birmensdorferstrasse 497 8063 Zürich www.triemli.ch KD Dr. med. Marcel Weber Chefarzt PATIENTENINFORMATION Chefarztsekretariat 044 466 23 02 Fax 044

Mehr

Wenn die Haare ausfallen

Wenn die Haare ausfallen Wenn die Haare ausfallen Bis zu 100 Haare täglich sind normal Wenn die Haare ausfallen Warum Haare ausfallen Unsere Haare bestimmen das äußere Erscheinungsbild. Daher beobachten wir uns ganz genau, wenn

Mehr

5 Zusammenfassung und Schlussfolgerung

5 Zusammenfassung und Schlussfolgerung 5 Zusammenfassung und Schlussfolgerung Einleitung In der Schwangerschaft vollziehen sich Veränderungen des Kohlenhydratstoffwechsels im Sinne einer Insulinresistenz sowie eines Anstieges der Blutfettwerte.

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Volkskrankheit Diabetes 32

Labortests für Ihre Gesundheit. Volkskrankheit Diabetes 32 Labortests für Ihre Gesundheit Volkskrankheit Diabetes 32 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Volkskrankheit Diabetes Das sollten Sie wissen Sechs Millionen Menschen in Deutschland haben Diabetes Tendenz

Mehr

Warum gerade im Alter von 40 die Vorbeugung besonders wichtig ist.

Warum gerade im Alter von 40 die Vorbeugung besonders wichtig ist. Osteoporose Warum gerade im Alter von 40 die Vorbeugung besonders wichtig ist. Alles, was frau Wissen sollte kurz und knapp. Test Wie gut ist Ihre Knochengesundheit? » Heute ist nichts wichtiger als die

Mehr

Osteoporose. Ein echtes Volksleiden. Schon jetzt zählen die Osteoporose und die damit verbundene erhöhte Brüchigkeit der Knochen

Osteoporose. Ein echtes Volksleiden. Schon jetzt zählen die Osteoporose und die damit verbundene erhöhte Brüchigkeit der Knochen Osteoporose Osteoporose 9 Osteoporose Ein echtes Volksleiden Schon jetzt zählen die Osteoporose und die damit verbundene erhöhte Brüchigkeit der Knochen in den entwickelten Ländern zu den häufigsten Erkrankungen

Mehr

VORANSICHT VORANSICHT. Lehrinhalte. Didaktischer Hinweis. Fragen an die Teilnehmer. Die Zuckerkrankheit

VORANSICHT VORANSICHT. Lehrinhalte. Didaktischer Hinweis. Fragen an die Teilnehmer. Die Zuckerkrankheit B 5.1-2 Umgang mit Lebensmitteln Die Zuckerkrankheit Lehrinhalte Beim Diabetes mellitus bzw. Zuckerkrankheit handelt sich um eine chronische Stoffwechselstörung, bei der es zu anhaltend erhöhten Zucker(=

Mehr

Gutartige Vergrößerung der Prostata (BPH) - was nun?

Gutartige Vergrößerung der Prostata (BPH) - was nun? Gutartige Vergrößerung der Prostata (BPH) - was nun? Ursachen Untersuchungen Behandlungsmöglichkeiten Früher oder später trifft es fast jeden Mann: die gutartige Prostatavergrößerung, medizinisch BPH genannt.

Mehr

INSULIN-ABC WAS ES IST UND WIE ES VERWENDET WIRD

INSULIN-ABC WAS ES IST UND WIE ES VERWENDET WIRD INSULIN-ABC WAS ES IST UND WIE ES VERWENDET WIRD DEDBT01426 Lilly Deutschland GmbH Werner-Reimers-Straße 2 4 61352 Bad Homburg Leben so normal wie möglich www.lilly-pharma.de www.lilly-diabetes.de Warum

Mehr

Ich habe Diabetes was kann ich tun? Kurhan Ӏ Dreamstime.com

Ich habe Diabetes was kann ich tun? Kurhan Ӏ Dreamstime.com Ich habe Diabetes was kann ich tun? Kurhan Ӏ Dreamstime.com Diabetes mellitus was bedeutet das? Diabetes mellitus ist eine Störung Ihres Stoffwechsels, bei der sich im Blut zu viel Zucker (Glukose) ansammelt.

Mehr

Magenis-Syndrom Medikamentöse Behandlungsansätze

Magenis-Syndrom Medikamentöse Behandlungsansätze Smith-Magenis Magenis-Syndrom Medikamentöse Behandlungsansätze Dr. med.. Andreas Janecke Institut für f r Medizinische Biologie und Humangenetik Universität t Innsbruck Schöpfstr pfstr.. 41 A-6020 Innsbruck

Mehr

Workshop Erkennen von Förder-, Versorgungs- und Gedeihstörungen bei Säuglingen und Kleinkindern. Entwicklungsstörungen im Säuglingsund Kleinkindalter

Workshop Erkennen von Förder-, Versorgungs- und Gedeihstörungen bei Säuglingen und Kleinkindern. Entwicklungsstörungen im Säuglingsund Kleinkindalter Workshop Erkennen von Förder-, Versorgungs- und Gedeihstörungen bei Säuglingen und Kleinkindern Entwicklungsstörungen im Säuglingsund Kleinkindalter Frau Dr.-medic (IfM Timisoara) Schoen Chefärztin Klinik

Mehr

Diese Broschüre fasst die wichtigsten Informationen zusammen, damit Sie einen Entscheid treffen können.

Diese Broschüre fasst die wichtigsten Informationen zusammen, damit Sie einen Entscheid treffen können. Aufklärung über die Weiterverwendung/Nutzung von biologischem Material und/oder gesundheitsbezogen Daten für die biomedizinische Forschung. (Version V-2.0 vom 16.07.2014, Biobanken) Sehr geehrte Patientin,

Mehr

Hypophysenadenome und andere Tumore der Sellaregion

Hypophysenadenome und andere Tumore der Sellaregion Hypophysenadenome und andere Tumore der Sellaregion Übersicht In zentralen Regionen des Gehirns wie im Hypothalamus (Diencephalon) und in der Hirnanhangdrüse (Hypophyse) liegen die Schnittstellen zwischen

Mehr

Wie viele Haare haben Sie am Kopf?

Wie viele Haare haben Sie am Kopf? Wie viele Haare haben Sie am Kopf? Die Anzahl der Haare hängt vom Haartyp ab Die natürliche Farbe des menschlichen Haares wird durch die in die Schuppenschicht (Kortex) eingestreuten braun-schwarzen bis

Mehr

Der Medizinkamm fürs Haar Ein Ratgeber bei Haarausfall für Sie und Ihn

Der Medizinkamm fürs Haar Ein Ratgeber bei Haarausfall für Sie und Ihn Der Medizinkamm fürs Haar Ein Ratgeber bei Haarausfall für Sie und Ihn Ein Wort zuvor: Etwas Haarverlust ist ganz natürlich Das große Problem: Erblich bedingter Haarausfall as Leben eines Haares dauert

Mehr

Zusammenhänge zwischen Übergewicht / Gewichtszunahme und Stoffwechselerkrankungen

Zusammenhänge zwischen Übergewicht / Gewichtszunahme und Stoffwechselerkrankungen Zusammenhänge zwischen Übergewicht / Gewichtszunahme und Stoffwechselerkrankungen Robert A. Ritzel Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Suchtmedizin Nuklearmedizin Klinikum Schwabing Städtisches

Mehr

Patienteninformation Ich bin schwanger. Warum wird allen schwangeren Frauen ein Test auf

Patienteninformation Ich bin schwanger. Warum wird allen schwangeren Frauen ein Test auf Patienteninformation Ich bin schwanger. Warum wird allen schwangeren Frauen ein Test auf Schwangerschaftsdiabetes angeboten? Liebe Leserin, dieses Merkblatt erläutert, warum allen Schwangeren ein Test

Mehr

Was ist Diabetes mellitus?

Was ist Diabetes mellitus? Was ist Diabetes mellitus? URSACHEN UND FOLGEN. Che cos è il diabete Lilly Was ist Diabetes mellitus? DIABETES MELLITUS ist eine Erkrankung, die das ganze Leben andauert. In Italien sind 3,5 Mio. Menschen

Mehr

Präzisions-Gentherapie

Präzisions-Gentherapie Neuigkeiten aus der Huntington-Forschung. In einfacher Sprache. Von Wissenschaftlern geschrieben Für die Huntington-Gemeinschaft weltweit. Gentherapie trifft auf erfolgreiche Stammzelltherapie bei Lebererkrankung

Mehr

Diagnose und Therapie

Diagnose und Therapie Brustkrebs Diagnose und Therapie Seminar Untermarchtal 01 Wie entsteht Brustkrebs? Die gesunde weibliche Brustdrüse (Mamma) besteht aus Drüsengewebe, Fett und Bindegewebe. Das Drüsengewebe ist aus Drüsenläppchen

Mehr

Anmeldung und Vorbereitung für die Psychotherapie

Anmeldung und Vorbereitung für die Psychotherapie Psychotherapie für Kinder und Jugendliche Burkhard Fritsch Dipl.-Psychologe Gutenbergstraße 15a 87600 Kaufbeuren Tel.: 08341-9087460 Fax.: 08341-9087462 E-Mail: post@psychotherapie-fritsch.de Liebe Eltern,

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Wie genau lässt sich der voraussichtliche Geburtstermin durch den Ultraschall berechnen? Das Schwangerschaftsalter und damit auch der voraussichtliche Geburtstermin kann am besten

Mehr

Weitere Informationen und Erfahrungen zum Thema bekommen Sie hier:

Weitere Informationen und Erfahrungen zum Thema bekommen Sie hier: Keine Sorge, es gibt schnelle Hilfe. Überreicht durch: Fest steht: Es bringt gar nichts, einfach nur abzuwarten. Wann? Je früher die Behandlung einsetzt, desto besser eventuell kann es sogar sein, dass

Mehr

Ihre Klinikapotheke Was Sie über Ihre Arzneimitteltherapie wissen sollten

Ihre Klinikapotheke Was Sie über Ihre Arzneimitteltherapie wissen sollten Ihre Klinikapotheke Was Sie über Ihre Arzneimitteltherapie wissen sollten 2 1. Woher kommen Ihre Medikamente? Im UKE ist eine eigene Klinikapotheke für die Arzneimittelversorgung beim stationären Aufenthalt

Mehr

Kindernetzwerk e.v. für Kinder, Jugendliche und (junge) Erwachsene mit chronischen Krankheiten und Behinderungen. Krankheitsübersicht.

Kindernetzwerk e.v. für Kinder, Jugendliche und (junge) Erwachsene mit chronischen Krankheiten und Behinderungen. Krankheitsübersicht. Kindernetzwerk e.v. für Kinder, Jugendliche und (junge) Erwachsene mit chronischen Krankheiten und Behinderungen Krankheitsübersicht Kiss-Syndrom KINDERNETZWERK AN ALLE BEZIEHER UND NUTZER DIESER KRANKHEITSÜBERSICHT

Mehr

Depression Die Krankheit Nr. 1!!!

Depression Die Krankheit Nr. 1!!! Depression Die Krankheit Nr. 1!!! Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) hat festgestellt, dass die Erkrankung Depression in ca. 10 Jahren die häufigste Erkrankung in den Industrieländern darstellt, das

Mehr

Subkutane spezifische Immuntherapie. Eine Information für Patienten

Subkutane spezifische Immuntherapie. Eine Information für Patienten Subkutane spezifische Immuntherapie Eine Information für Patienten Spezifische Immuntherapie Die Allergietestung durch Ihren Arzt hat ergeben, dass Sie (oder Ihr Kind) an einer Allergie leiden. Allergische

Mehr

WAS finde ich WO im Beipackzettel

WAS finde ich WO im Beipackzettel WAS finde ich WO im Beipackzettel Sie haben eine Frage zu Ihrem? Meist finden Sie die Antwort im Beipackzettel (offiziell "Gebrauchsinformation" genannt). Der Aufbau der Beipackzettel ist von den Behörden

Mehr

Vererbung und Epilepsie

Vererbung und Epilepsie epi-info Vererbung und Epilepsie www.diakonie-kork.de 1 Was versteht man unter Vererbung, und welche Hauptformen gibt es? Vererbung ist die Weitergabe von Merkmalen von Eltern an ihre Kinder. Dies erfolgt

Mehr

Ambulante Eingriffe zur Behandlung chronischer Rückenschmerzen an der Univ.Klinik für Orthopädie, AKH Wien

Ambulante Eingriffe zur Behandlung chronischer Rückenschmerzen an der Univ.Klinik für Orthopädie, AKH Wien Ambulante Eingriffe zur Behandlung chronischer Rückenschmerzen an der Univ.Klinik für Orthopädie, AKH Wien FACETTENGELENKSINFILTRATIONEN Definition: Eine Injektion von Lokalanästhetikum und Kortisonpräparat

Mehr

Anamnesebogen für die Kinderzahnbehandlung

Anamnesebogen für die Kinderzahnbehandlung Anamnesebogen für die Kinderzahnbehandlung 1.) Patientendaten: Nachname: Vorname:.. Geburtsdatum: / / Altersbereich: 0 7 Jahre 7 14 Jahre 14 18 Jahre Anschrift:. PLZ, Ort:.. Krankenkasse:. SV-Nummer:.

Mehr

Ich werde als Spender gebraucht

Ich werde als Spender gebraucht MB Ich werde als Spender gebraucht Informationen für Knochenmarkspender oder Spender von Blutvorläuferzellen (= Blutstammzellen), die möglicherweise bald spenden werden Das internationale Computersystem

Mehr

Patientenaufklärung. Patientenname:... Vorname:... Geburtsdatum:... Diagnose:... Das Aufklärungsgespräch erfolgte am:... durch:...

Patientenaufklärung. Patientenname:... Vorname:... Geburtsdatum:... Diagnose:... Das Aufklärungsgespräch erfolgte am:... durch:... Patientenaufklärung Patientenname:... Vorname:... Geburtsdatum:... Diagnose:... Das Aufklärungsgespräch erfolgte am:... durch:... Art der Erkrankung, Ziel der Chemotherapie und Zweck der Studie Sehr geehrte

Mehr

Bipolare Störung. Manisch depressive Erkrankung

Bipolare Störung. Manisch depressive Erkrankung Bipolare Störung Manisch depressive Erkrankung Inhalt Beschreibung Diagnostik Phasen Verlaufsformen Ursachen Behandlung Beschreibung psychische Störung, die zu den Affektstörungen zählt erste Beschreibung

Mehr

Patienteninformation zur Studie

Patienteninformation zur Studie Patienteninformation zur Studie Rituximab-Gemcitabin/Oxaliplatin-Therapie bei indolenten Lymphomen Sehr geehrte Patientin! Sehr geehrter Patient! Sie wurden darüber aufgeklärt, dass Sie an einem niedrig

Mehr

Harnstoffzyklusstörungen und Organoazidurien Für junge Patienten

Harnstoffzyklusstörungen und Organoazidurien Für junge Patienten Harnstoffzyklusstörungen und Organoazidurien Für junge Patienten www.e-imd.org Was ist eine Harnstoffzyklusstörung/ eine Organoazidurie? Unsere Nahrung wird im Körper mit Hilfe von biochemischen Reaktionen

Mehr

Störungen der Pubertätsentwicklung

Störungen der Pubertätsentwicklung Störungen der Pubertätsentwicklung Informationsbroschüre für Jugendliche, Patient/inn/en und Eltern Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Normaler Ablauf der Pubertät...3 2.1. körperliche Veränderungen

Mehr

Medizinische Universitäts-Kinderklinik Marfan-Syndrom Wie kommt es dazu? Vererbung Was macht das Gen?

Medizinische Universitäts-Kinderklinik Marfan-Syndrom Wie kommt es dazu? Vererbung Was macht das Gen? Medizinische Universitäts-Kinderklinik Prof. Dr. med. Primus E. Mullis Abteilungsleiter Pädiatrische Endokrinologie / Diabetologie & Stoffwechsel CH 3010 Bern Marfan-Syndrom Wie kommt es dazu? In jeder

Mehr

Homöopathischer Fragebogen Erwachsene

Homöopathischer Fragebogen Erwachsene Homöopathischer Fragebogen Erwachsene Lieber Patient! Name: Vorname: Straße: PLZ, Ort: Telefon: Mobiltelefon: E-Mail: Geburtsdatum: Krankenkasse: In der klassischen Homöopathie ist die Erhebung der sogenannten

Mehr

Aufbau-Kur durch Ausleitung und Umstimmung

Aufbau-Kur durch Ausleitung und Umstimmung Aufbau-Kur durch Ausleitung und Umstimmung 1 Der Vorteil von Injektionskuren Injektionen ermöglichen die problemlose Kombination mehrerer Arzneien und bringen diese sicher und schnell an die Wirkorte.

Mehr

Gesund bis zur Rente - Was sagen die Daten der GKV?

Gesund bis zur Rente - Was sagen die Daten der GKV? Gesund bis zur Rente - Was sagen die Daten der GKV? Prof. Dr. med. Eva Maria Bitzer ISEG Hannover Pädagogische Hochschule Freiburg Tagung: Zukunft Prävention Alter(n) was geht? Länger gesund im Job 05.

Mehr

Anamnesebogen für die Kinder- und Mädchensprechstunde

Anamnesebogen für die Kinder- und Mädchensprechstunde Anamnesebogen für die Kinder- und Mädchensprechstunde Klinik für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin Uniklinik RWTH Aachen Klinikdirektor: Univ.-Prof. Dr. med. Joseph Neulen Tel.: 0241

Mehr

Almut Zeeck. Essstörungen. Wissen was stimmt

Almut Zeeck. Essstörungen. Wissen was stimmt Almut Zeeck Essstörungen Wissen was stimmt Inhalt 1. Einleitung 9 2. Was sind Essstörungen? 13»Essstörungen sind ein Spleen junger Frauen«Verschiedene Formen der Erkrankung 13»Magersüchtige haben nie Hunger«Über

Mehr

Blutplättchenfunktionsstörung (Thrombozytopathie) Was sind Thrombozyten?

Blutplättchenfunktionsstörung (Thrombozytopathie) Was sind Thrombozyten? Blutplättchenfunktionsstörung (Thrombozytopathie) Was sind Thrombozyten? Thrombozyten, zu deutsch Blutplättchen, sind kleine Zellbestandteile im Blut, die eine wichtige Rolle bei der Gerinnung spielen.

Mehr

Was sind die Gründe, warum die Frau, der Mann, das Paar die Beratungsstelle aufsucht?

Was sind die Gründe, warum die Frau, der Mann, das Paar die Beratungsstelle aufsucht? 6 Checkliste 3 Checkliste der relevanten Fragestellungen für die psychosoziale Beratung bei vorgeburtlichen Untersuchungen mit dem Ziel der informierten und selbstbestimmten Entscheidung Es müssen nicht

Mehr

EMBOLISATION VON GEBÄRMUTTERMYOMEN

EMBOLISATION VON GEBÄRMUTTERMYOMEN Landeskrankenhaus Leoben Zentralröntgeninstitut Vorstand: Univ. Prof. Prim. Dr. Uggowitzer Steiermärkische Krankenanstalten Ges. m b. H. EMBOLISATION VON GEBÄRMUTTERMYOMEN Was versteht man unter Myomembolisation?

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Vorsorge-Impfungen bei Kindern 29

Labortests für Ihre Gesundheit. Vorsorge-Impfungen bei Kindern 29 Labortests für Ihre Gesundheit Vorsorge-Impfungen bei Kindern 29 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Vorsorge-Impfungen bei Kindern Schutz von Anfang an Kinder: Wenn sie das Licht der Welt erblicken,

Mehr

Dr. Jung und Dr. Mansfeld informieren: Erweiterte Schwangerschaftsvorsorge

Dr. Jung und Dr. Mansfeld informieren: Erweiterte Schwangerschaftsvorsorge Dr. Jung und Dr. Mansfeld informieren: Erweiterte Schwangerschaftsvorsorge Der Grundgedanke Durch die gesetzlichen Krankenversicherungen erhalten Sie nach wie vor alle notwendigen ärztlichen Leistungen

Mehr

Name des Kindes Vorname des Kindes. Geburtsdatum: Geburtsort: Geschlecht: w. Adresse. Krankenkasse des Kindes Hauptversicherter

Name des Kindes Vorname des Kindes. Geburtsdatum: Geburtsort: Geschlecht: w. Adresse. Krankenkasse des Kindes Hauptversicherter Liebe Eltern, Kinderarztpraxis Dr. med. N. Kohr wir begrüßen Sie und Ihr Kind ganz herzlich in unserer Kinderärztlichen und Kinderneurologischen Praxis. Damit wir Ihr Kind und Sie bei der ersten Untersuchung

Mehr

Einfrieren von Nabelschnurblut. oder überflüssig?

Einfrieren von Nabelschnurblut. oder überflüssig? Einfrieren von Nabelschnurblut notwendig oder überflüssig? Einfrieren von Nabelschnurblut notwendig oder überflüssig? Impressum: Einfrieren von Nabelschnurblut notwendig oder überflüssig? Herausgeber,

Mehr

Anleitung für Backup und Absenden des Fragebogens

Anleitung für Backup und Absenden des Fragebogens Anleitung für Backup und Absenden des Fragebogens 1) Für den Zugriff auf die Backup Optionen und Absenden des Fragebogens, Klicken Sie auf "Mailen", die sich auf der letzten Seite des Dokuments : 2) Ein

Mehr

Patientenzufriedenheit

Patientenzufriedenheit Patientenzufriedenheit Ergebnisse einer repräsentativen Studie in der ambulanten ärztlichen Versorgung Berlin, den 16. 06. 2010 Dr. Frank Verheyen Ausgangslage g g Einblicke in die Bedürfnisse und Einstellungen

Mehr

Die Behandlung Therapie mit reiner Energie. Es werden keinerlei Medikamente verwendet. Auch die Diagnose erfolgt weniger durch Befragen des

Die Behandlung Therapie mit reiner Energie. Es werden keinerlei Medikamente verwendet. Auch die Diagnose erfolgt weniger durch Befragen des Die Behandlung Therapie mit reiner Energie. Es werden keinerlei Medikamente verwendet. Auch die Diagnose erfolgt weniger durch Befragen des Patienten, sondern hauptsächlich durch Befragen des Körpers selbst.

Mehr

wir bitten Sie, den nachfolgenden Fragebogen (freiwillig) auszufüllen. Damit ist eine rasche Klärung

wir bitten Sie, den nachfolgenden Fragebogen (freiwillig) auszufüllen. Damit ist eine rasche Klärung Anmeldebogen Osteopathie-Praxis Blatt Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, wir bitten Sie, den nachfolgenden Fragebogen (freiwillig) auszufüllen. Damit ist eine rasche Klärung Ihres Anliegens

Mehr

Appetit... Essen... sich wohler fühlen. Diabetes mellitus. Ein paar grundlegende Gedanken. Was ist Diabetes mellitus? Was ist die Ursache?

Appetit... Essen... sich wohler fühlen. Diabetes mellitus. Ein paar grundlegende Gedanken. Was ist Diabetes mellitus? Was ist die Ursache? Diabetes mellitus Appetit... Essen... sich wohler fühlen Diabetes mellitus Ein paar grundlegende Gedanken Das Wort Diabetes mellitus kommt aus dem Griechischen und bedeutet honigsüßer Durchfluss. Das heißt,

Mehr

Restless Legs-Syndrom

Restless Legs-Syndrom Restless Legs-Syndrom Prof. Dr. med. Johannes Mathis, Klinik für Neurologie, Inselspital Bern 1. Definition Das «Restless Legs Syndrom» (RLS) ist eine häufige, chronisch verlaufende Erkrankung, charakterisiert

Mehr