INTERPLAST Germany e.v. Plastische Chirurgie. in Afghanistan. Dr. Claudia Baerwald-Schäfer Fachärztin für Plastische Chirurgie

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "INTERPLAST Germany e.v. Plastische Chirurgie. in Afghanistan. Dr. Claudia Baerwald-Schäfer Fachärztin für Plastische Chirurgie"

Transkript

1 Plastische Chirurgie in Afghanistan

2 INTERPLAST-Germany wurde 1980 von Prof. Gottfried Lemperle nach dem Vorbild in USA gegründet und ist seither zu einer weltweiten Organisation geworden. Es ist ein gemeinnütziger Verein mit der Aufgabe, in Entwicklungsländern Menschen mit angeborenen Fehlbildungen oder Unfallfolgen durch plastisch-chirurgische Eingriffe zu einer besseren Lebensqualität zu verhelfen. Die Organisation finanziert sich ausschließlich über Spenden und die Mitgliedsbeiträge, die Operationsteams arbeiten ehrenamtlich.

3 < Es Prof. Gottfried Lemperle, Gründer von INTERPLAST Germany ist nicht unser Verdienst, in einer Welt des Wohlstands und der optimalen medizinischen Versorgung geboren worden zu sein. Es ist nicht deren Schuld, mit einer Fehlbildung oder mit Verbrennungsfolgen in einem Entwicklungsland aufzuwachsen, in dem es für die Armen keine Möglichkeit der plastischen Chirurgie gibt. Lasst uns deshalb die Ungerechtigkeit der Natur ausgleichen soweit es in unserer Macht steht.>

4 Operationseinsatz für Afghanische Flüchtlinge Ein mehrjähriges gemeinsames Hilfsprojekt in Peshawar (Pakistan) mit 24 INTERPLASTTeams Ziel der Arbeit war, das gesamte Spektrum der rekonstruktiven Chirurgie in der pakistanischen Grenzstadt anzubieten ohne eine höhere Komplikationsrate als in Deutschland zu erhalten.

5 Für einen INTERPLAST-Einsatz wird zunächst ein Operationsteam zusammengestellt, bestehend aus erfahrenen Plastischen Chirurgen, Anästhesisten und OPSchwestern, die unentgeltlich während ihrer Urlaubszeit in Ländern der Dritten Welt arbeiten. Bedingung und Voraussetzung hierfür sind die Einladung und Unterstützung durch ein Krankenhaus, das Einverständnis der dortigen Kollegen sowie Genehmigung bzw. Duldung der Regierung des jeweiligen Landes. Instrumente, Nahtmaterial und Medikamente werden von Firmen gespendet und in Koffern und Containern oft mit erheblichem Übergewicht mitgebracht.

6 Dr. Joch, unser Projektleiter in Peshawar Unser INTERPLAST-Team:, OP-Schwester Gaby, Dr. Joch, Dr. Biewener und unser Anästhesist Dr. Heinoch

7 Der Blick in das Flüchtlingslager, in dem unter einfachen Brettern und Wellblech die Afghanen in notdürftigen Hütten untergebracht waren. In breiten, stinkenden Rinnen liefen die Abwässer, überall lag Müll, dazwischen hockten Männer, Frauen und Kinder. Wann und ob sie jemals zurückkehren können in ihr Land, ist ungewiss.

8 Der morgendliche staubige Weg zu unserem Krankenhaus am Stadtrand von Peshawar führte über kaum befestigte Straßen, meist waren es Sandwege mit großen Schlaglöchern. Das Krankenhaus der französischen Hilfsorganisation, in dem wir eine Woche operieren durften.

9 Der Sterilisator stand auf der Terrasse. Schlichte Einrichtung in den Operationsräumen und veraltete Narkosegeräte stellten große fachliche Anforderung an Anästhesisten und Operateure.

10 Nach einem 10stündigen Operationstag wurden die neuen Patienten in der Sprechstunde angesehen und die schwierige Aufgabe begann, unter all den hoffnungsvollen Gesichtern diejenigen auszuwählen, denen man am ehesten helfen sollte. Nicht selten dauerte dies bis weit in die Abendstunden. In der anschließenden Team-Besprechung wurde die erforderliche Nachsorge der operierten Patienten festgelegt und für den folgenden Tag das operative Vorgehen geplant.

11 Oft wurden morgens sogar noch neue Patienten angemeldet, die erst in der Nacht angekommen waren und dringend eine Operation benötigten. Alle wurden in ihrer Straßenkleidung auf einfachen Leinenpritschen in den OP gebracht.

12 Kleinkind mit Lippenspalte und nach Korrektur vor Operation

13 Lippenspalte 1 Woche nach OP LippenKieferspalte 1 Woche nach OP

14 Lippenspalte vor Korrektur bei einem Erwachsenen 1 Woche nach OP

15 Verlust der Nasenspitze durch Hundebiss, freiliegendes Knorpelgerüst und fehlende Weichteile In 1.Operation wird ein gestielter Gewebelappen angenäht, Nach der 1. Operation 3 Wochen später in 2.Operation wird 1 Woche nach der 2. Operation der Lappenstiel abgesetzt und zur neuen Nasenspitze plastisch geformt.

16 Brauner behaarter Naevus vor und nach Korrektur mittels Hauttransplantat bei einer jungen Frau

17 Zwischen den Operationen mussten wir unsere Instrumente selbst reinigen, zur Sterilisation verpacken und uns auf den nächsten Eingriff vorbereiten.

18 Während des Bürgerkrieges waren es vor allem Schusswunden und Verstümmelungen durch Minen und Granaten, mit denen wir zu tun hatten. Nach dem Krieg zeigten sich alte vereiterte Wunden, falsch verheilte Knochenbrüche, alte Schussverletzungen, entstellende Narben, Folgen der Kinderlähmung (Polio) oder Lepra. Aufgelegene Stelle bei Querschnittlähmung vor und nach Korrektur mittels zweier Verschiebelappen bei einer jungen Frau

19 Ärzte und Pflegepersonal vor Ort wurden soweit möglich in die Arbeit eingebunden und angelernt, damit sie nach unserer Abreise diese fortsetzen konnten. Neben Instrumenten und Nahtmaterial fehlten Infusionslösungen und Blutkonserven. Im Notfall musste auch das Team spontan zur Blutspende bereit sein.

20 Verbrennungsfolgen an der Hand mit kontrakter Fehlstellung des Daumens vor Operation Narbenlösung und Narbenentfernung, Aufrichtung des Daumens zur späteren Greiffunktion, Hauttransplantate zur Gewebedeckung nach Operation

21 Handgranatenverletzung In der ersten Operation Vollhautverpflanzung aus dem Unterbauch in die Hohlhand, nach 4 Wochen dann Trennung der Zwischenfingerfalten für die Beweglichkeit der Finger.

22 Neben den oft komplizierten Krankheitsbildern, die hohe fachliche Anforderungen stellten, war die Belastbarkeit auf harte Probe gestellt, wenn Stromausfall und Wassersperre eintraten. Dann musste improvisiert werden.

23 Fallhand durch Nervenlähmung ein glücklicher Patient beim ersten Verbandwechsel Sehnenverlagerung am Handrücken zur Wiedererlangung der Streckfähigkeit

24 Einladung zu den Mudschaheddin So streng die Taliban ihre eigene Tradition wahren, so offen und freundlich wurden wir Frauen aufgenommen: als einzige weibliche Zuschauer durften wir das traditionelle Reiterwettspiel verfolgen.

25 Ein Ausflug in das Grenzgebiet nach Afghanistan wurde bis zum Khyberpass von einer kleinen Gruppe bewaffneter pakistanischer Soldaten begleitet eine Sicherheitsmaßnahme, weil es durch autonomes Gebiet ging, in dem Stammesrecht herrschte und Drogenkönige regierten.

26 INTERPLAST Germany ev Die Gastfreundschaft zeigte sich auch bei den pakistanischen Grenztruppen, die mit uns ihre Tagesverpflegung teilten. Und immer wieder wurde das INTERPLAST-Team zu Erinnerungsfotos gebeten.

27 Abschied in Karachi nach anstrengendem, aber erfüllenden Einsatz. Wir konnten 80 Patienten in diesen 2 Wochen operieren und erlebten dankbare Menschen, die sich in ihrem alltäglichen Leben selbständiger versorgen können. Dies gehörte zu den wertvollsten Erfahrungen unseres INTERPLAST-Einsatzes.

28

INTERPLAST Switzerland e.v. Gemeinnütziger Verein für Plastische Chirurgie in Entwicklungsländern VEREINSSTATUTEN. 1 Name und Sitz des Vereins

INTERPLAST Switzerland e.v. Gemeinnütziger Verein für Plastische Chirurgie in Entwicklungsländern VEREINSSTATUTEN. 1 Name und Sitz des Vereins INTERPLAST Switzerland e.v. Gemeinnütziger Verein für Plastische Chirurgie in Entwicklungsländern VEREINSSTATUTEN 1 Name und Sitz des Vereins 1.) Der Verein führt den Namen: INTERPLAST Switzerland e.v.

Mehr

Ein Hospital für Afrika.

Ein Hospital für Afrika. Ein Hospital für Afrika. Das größte private Hospitalschiff der Welt Mercy Ships Deutschland Mercy Ships wurde 1978 in Lausanne mit dem Ziel gegründet, den allerärmsten Menschen der Welt auf Hospitalschiffen

Mehr

Interplast Germany e.v.

Interplast Germany e.v. Interplast Germany e.v. Humanitärer Operationseinsatz Alem Ketema Äthiopien mit Interplast Germany e.v. Sektion München und Stiftung Life Das Herz ist voll, die Seele läuft über Draußen herrschen an die

Mehr

Leistungsspektrum in Arztpraxen und ambulanten OP Zentren Chirurgie / Orthopädie - Bandnähte an großen und kleinen Gelenken - Gelenksspiegelungen - Hämorrhoidenentfernung - Leistenbrüche - Spaltung von

Mehr

Plastische Chirurgie und Handchirurgie

Plastische Chirurgie und Handchirurgie Gelderland MVZ Leistungen > Medizinische Leistungsangebote > Plastische Chirurgie und Handchirurgie Plastische Chirurgie und Handchirurgie Die Plastische Chirurgie mit 13 Betten ist die einzige selbständige

Mehr

Reisebericht Namibia 2011. Verein Kids and Poors Eyes International e.v. (Traben-Trarbach) nimmt auch 2011 an einem Augen- OP-Camp in Namibia teil

Reisebericht Namibia 2011. Verein Kids and Poors Eyes International e.v. (Traben-Trarbach) nimmt auch 2011 an einem Augen- OP-Camp in Namibia teil Reisebericht Namibia 2011 Verein Kids and Poors Eyes International e.v. (Traben-Trarbach) nimmt auch 2011 an einem Augen- OP-Camp in Namibia teil In der 3. Juniwoche führten Dr. Andreas Künster und Dr.

Mehr

Mädchen, die in einem Waisenhaus in Colombo, Sri Lanka, leben

Mädchen, die in einem Waisenhaus in Colombo, Sri Lanka, leben Corporate Citizenship 1: Soziales Der Bau eines Krankenhauses in Sri Lanka, die Partnerschaft mit Kinderund Jugendheimen für Waisen und für ohne ihre Eltern aufwachsende oder schwerkranke Kinder sind einige

Mehr

Interplast in Afghanistan - Ein persönlicher Reisebericht Heinrich Schoeneich

Interplast in Afghanistan - Ein persönlicher Reisebericht Heinrich Schoeneich Interplast in Afghanistan - Ein persönlicher Reisebericht Heinrich Schoeneich Interplast Germany e.v. ist ein gemeinnütziger Verein für Plastische Chirurgie in Entwicklungsländern. Er hat es sich zur Aufgabe

Mehr

Antrag auf Abrechnungsgenehmigung

Antrag auf Abrechnungsgenehmigung Kassenärztliche Vereinigung Berlin Abteilung Qualitätssicherung Masurenallee 6 A 14057 Berlin Praxisstempel Telefon (030) 31003-467, Fax (030) 31003-305 Antrag auf Abrechnungsgenehmigung für ambulante

Mehr

K l i n i k T i e f e n b r u n n e n. Nasenkorrektur

K l i n i k T i e f e n b r u n n e n. Nasenkorrektur K l i n i k T i e f e n b r u n n e n Nasenkorrektur Nasenkorrektur Übersicht: Eine Nasenkorrektur für mich? Die Nase steht im Mittelpunkt des Gesichtes und damit auch der Persönlichkeit jedes Menschen.

Mehr

www.klinikamrhein.de

www.klinikamrhein.de www.klinikamrhein.de INHALTSVERZEICHNIS KLINIKPORTRÄT 4 6 7 8 10 12 14 16 18 Die Privatklinik Plastische Chirurgie Erfahrung & fachliches Können Das Team Leistungsspektrum Modernste 3-D-Kamera Service

Mehr

Ein Krankenhaus der Stiftung der Cellitinnen e.v. Qualitätsbericht Schilddrüsenchirurgie 2013 EINFACH DA SEIN

Ein Krankenhaus der Stiftung der Cellitinnen e.v. Qualitätsbericht Schilddrüsenchirurgie 2013 EINFACH DA SEIN Ein Krankenhaus der Stiftung der Cellitinnen e.v. Qualitätsbericht Schilddrüsenchirurgie 2013 EINFACH DA SEIN I n h a l t Vorwort... 2 1. Patienten in der Schilddrüsenchirurgie... 3 2. Diagnosen... 4 3.

Mehr

8 I Kontakt. Medizin& Ästhetik. Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie

8 I Kontakt. Medizin& Ästhetik. Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie 8 I Kontakt Medizin& Ästhetik Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie Alte Börse Lenbachplatz 2 80795 München T +49.89.278586 F +49.89.584623 E medizin@aesthetik-muenchen.de www.medizinundaesthetik.de

Mehr

Hilfe für körperbehinderte Kinder und junge Erwachsene in Vietnam.

Hilfe für körperbehinderte Kinder und junge Erwachsene in Vietnam. Hilfe für körperbehinderte Kinder und junge Erwachsene in Vietnam. Eine neue Zukunft für Dang Van Lich Dang Van Lich ist 10 Jahre alt und wurde ohne Beine geboren. Er ist eines von etwa 3500 vietnamesischen

Mehr

www.schilddruesenforum.at 2/5

www.schilddruesenforum.at 2/5 Der Österreichische Schilddrüsenbrief - Aktuelle Infos für Schilddrüsenpatienten Herausgeber: Univ. Doz. Dr. Georg Zettinig, Wien - Dr. Wolfgang Buchinger, Graz www.schilddruesenforum.at Nummer 2 2006

Mehr

Informationensmappe Plastische Chirurgie Nasenkorrektur

Informationensmappe Plastische Chirurgie Nasenkorrektur Informationensmappe Plastische Chirurgie Nasenkorrektur Vorwort Das Medical Fly Team möchte sich ganz herzlich für Ihr Vertrauen und Ihr Interesse bedanken. Auf den nächsten Seiten finden Sie Informationen

Mehr

Ästhetische Chirurgie Ästhetische Chirurgie 1. 2. 3. 4. UNSERE PHILOSOPHIE Selbstbewußtsein - Gleichgewicht - Qualitätsstandard IHR WOHLBEFINDEN Wohlfühlen - Zufriedenheit WELCOME TO WELLNESS Fettabsaugung

Mehr

Leitfaden für Patienten. Häufig gestellte Fragen zur Kataraktoperation mit Implantation der multifokalen IOL AT LISA

Leitfaden für Patienten. Häufig gestellte Fragen zur Kataraktoperation mit Implantation der multifokalen IOL AT LISA Leitfaden für Patienten Häufig gestellte Fragen zur Kataraktoperation mit Implantation der multifokalen IOL AT LISA 2 Ihr Augenarzt hat mit Ihnen über Ihre Aussichten auf ein Leben ohne Brille gesprochen,

Mehr

Die Patenschaft der Volksschule Allershausen mit dem Kinderkrankenhaus San Gabriel in La Paz, Bolivien.

Die Patenschaft der Volksschule Allershausen mit dem Kinderkrankenhaus San Gabriel in La Paz, Bolivien. Die Patenschaft der Volksschule Allershausen mit dem Kinderkrankenhaus San Gabriel in La Paz, Bolivien. Die Patenschaft der Schülerinnen und Schüler der Volksschule Allershausen für die kleinen Patientinnen

Mehr

Interdisziplinäre Brustsprechstunde. Plastisch- und Handchirurgische Klinik

Interdisziplinäre Brustsprechstunde. Plastisch- und Handchirurgische Klinik Interdisziplinäre Brustsprechstunde Plastisch- und Handchirurgische Klinik Prof. Dr. Dr. h. c. Raymund E. Horch PD Dr. Justus P. Beier PD Dr. Andreas Arkudas Interdisziplinäre Brustsprechstunde Sehr geehrte

Mehr

Der Schmerz und die Erfahrung des Lebens in diesen Situationen sind nicht nur

Der Schmerz und die Erfahrung des Lebens in diesen Situationen sind nicht nur Happiness is easy Heinrich Schoeneich spricht ruhig und bedächtig, dabei strahlt er eine merkwürdige, innere Unruhe aus. Eine Unruhe, wie man sie bei Menschen mit Fernweh oft antrifft. Menschen mit Fernweh

Mehr

Plastische Chirurgie-ein oft verkanntes Fach zwischen Botox und Transplantation! Edgar Biemer. TUM emeritus of excellence

Plastische Chirurgie-ein oft verkanntes Fach zwischen Botox und Transplantation! Edgar Biemer. TUM emeritus of excellence Plastische Chirurgie-ein oft verkanntes Fach zwischen Botox und Transplantation! Edgar Biemer TUM emeritus of excellence Praxisklinik CASPARI München Plastische Chirurgie Wiederherstellung von Form und

Mehr

Ablauf einer Bruststraffung. Am Beispiel von Bettie Ballhaus

Ablauf einer Bruststraffung. Am Beispiel von Bettie Ballhaus Ablauf einer Bruststraffung Am Beispiel von Bettie Ballhaus Der Empfang Einige Wochen vor der OP lernt die Patientin den Empfangsmanager der Medical One Klinik kennen. Dieser ist für die Betreuung im Vorfeld

Mehr

ERKLÄRUNG. Name des Antragstellers: Niedergelassener Arzt in Einzelpraxis Berufsausübungsgemeinschaft

ERKLÄRUNG. Name des Antragstellers: Niedergelassener Arzt in Einzelpraxis Berufsausübungsgemeinschaft Kassenärztliche Vereinigung Berlin Abteilung Qualitätssicherung Masurenallee 6 A 14057 Berlin Praxisstempel Telefon (030) 31003-467, Fax (030) 31003-305 ERKLÄRUNG zur Teilnahme für gemäß der Vereinbarung

Mehr

Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie. Ausbildung von PJ-Studenten

Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie. Ausbildung von PJ-Studenten Oberer Eselsberg 40 89081 Ulm Telefon 0731 / 1710 0 AllgFspWNBw 5926 88 BwKrhs Ulm, HNO Klinik, Oberer Eselsberg 40, 89081 Ulm Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde,

Mehr

Unfallchirurgie & Orthopädie

Unfallchirurgie & Orthopädie Unfallchirurgie & Orthopädie Information für Patienten & Interessierte Unser oberstes Ziel ist die schnellstmögliche Genesung unserer Patienten. Hierzu verfügen wir über insgesamt 45 stationäre Betten,

Mehr

Informationensmappe Plastische Chirurgie Fettabsaugung / Liposuction

Informationensmappe Plastische Chirurgie Fettabsaugung / Liposuction Informationensmappe Plastische Chirurgie Fettabsaugung / Liposuction Vorwort Das Medical Fly Team möchte sich ganz herzlich für Ihr Vertrauen und Ihr Interesse bedanken. Auf den nächsten Seiten finden

Mehr

M I S - EXTENSION INNOVATION FÜR DIE

M I S - EXTENSION INNOVATION FÜR DIE S C H A E R E R M I S - EXTENSION INNOVATION FÜR DIE MINIMAL INVASIVE HÜFTCHIRURGIE SCHAERER MIS-EXTENSION SCHAERER MIS-EXTENSION INNOVATION FÜR DIE MINIMAL INVASIVE HÜFTCHIRURGIE Die Schaerer MIS-Extension

Mehr

Klinik für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie. und Plastische Operationen. Evangelisches Krankenhaus Hattingen

Klinik für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie. und Plastische Operationen. Evangelisches Krankenhaus Hattingen Klinik für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie und Plastische Operationen Evangelisches Krankenhaus Hattingen Akademisches Lehrkrankenhaus d. Ruhr-Universität Bochum Ein Schwerpunkt-Krankenhaus der Evangelischen

Mehr

Für jeden AugenBlick. Korrektur von Fehlsichtigkeiten durch Spezialisten

Für jeden AugenBlick. Korrektur von Fehlsichtigkeiten durch Spezialisten Für jeden AugenBlick Korrektur von Fehlsichtigkeiten durch Spezialisten Unsere Philosophie Neue Perspektiven Dr. med. Konrad W. Binder Leiter der Augenabteilung des Kreiskrankenhauses Schramberg Freie

Mehr

Beiden Patientinnen wurde von ihrem behandelnden Arzt vorgeschlagen, einem spezialisierten Chirurgen vorzustellen.

Beiden Patientinnen wurde von ihrem behandelnden Arzt vorgeschlagen, einem spezialisierten Chirurgen vorzustellen. Vor Jahren fiel bei meiner Routineuntersuchung ein kleiner Knoten in der Schilddrüse auf. Einige Zeit veränderte er sich nicht, jetzt ist er plötzlich gewachsen, wie nun weiter? Ich habe Angst vor den

Mehr

Vortrag auf dem 118. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie 01. bis 05. Mai 2001, München

Vortrag auf dem 118. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie 01. bis 05. Mai 2001, München Vortrag auf dem 118. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie 01. bis 05. Mai 2001, München 05.05.2001 Kinder- und plastische Chirurgie. Die Behandlung des Hämangioms, Lymphangioms sowie der venösen

Mehr

Bericht über die Verwendung der Spendengelder

Bericht über die Verwendung der Spendengelder Bericht über die Verwendung der Spendengelder Quartal 4/4 2013 In Kürze Spendeneinnahmen 4/4 2013 : 1331 Euro Mitarbeiter vor Ort: Felix Kuéla und Deniz Yameogo Behandelte Kinder: 15 Ort der Behandlung

Mehr

Kontakt. Elisabeth Cerwenka Telefon: +43(0)5332/701 50 Mobil: +43(0)699/182 70 150 E-mail: info@grenzenlos-helfen.at www.grenzenlos-helfen.

Kontakt. Elisabeth Cerwenka Telefon: +43(0)5332/701 50 Mobil: +43(0)699/182 70 150 E-mail: info@grenzenlos-helfen.at www.grenzenlos-helfen. Kontakt Elisabeth Cerwenka Telefon: +43(0)5332/701 50 Mobil: +43(0)699/182 70 150 E-mail: info@grenzenlos-helfen.at www.grenzenlos-helfen.at Ein Spendenkonto ist eingerichtet: Spendenkonto Afrika Elisabeth

Mehr

Entwicklungsland Deutschland

Entwicklungsland Deutschland Presseinformation Polytech Silimed Europe GmbH Medizin/Beauty Entwicklungsland Deutschland Aus Deutschland kommen die verträglichsten Brustimplantate - genutzt werden sie aber vorwiegend im europäischen

Mehr

Interview mit Dr. Robinson Ferrara, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Brustchirurg, Ästhetische Chirurgie, Alzey

Interview mit Dr. Robinson Ferrara, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Brustchirurg, Ästhetische Chirurgie, Alzey Interview Interview mit Dr. Robinson Ferrara, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Brustchirurg, Ästhetische Chirurgie, Alzey 1. Mit welchen Wünschen kommen die meisten Patienten in ihre Praxis?

Mehr

PLASTISCHE CHIRURGIE Nutzen oder Unfug?

PLASTISCHE CHIRURGIE Nutzen oder Unfug? PLASTISCHE CHIRURGIE Nutzen oder Unfug? Georg Huemer Allgemeines Krankenhaus Linz Gastgeber: Peter Becker - Montag, 26.10.2009 Beginn: 19:30 Uhr www.kepler-salon.at/koerper Kepler Salon Rathausgasse 5

Mehr

Inhalte der Weiterbildung gemäß den Allgemeinen Bestimmungen der Weiterbildungsordnung

Inhalte der Weiterbildung gemäß den Allgemeinen Bestimmungen der Weiterbildungsordnung Inhalte der Weiterbildung gemäß den Allgemeinen Bestimmungen der Weiterbildungsordnung unter Berücksichtigung gebietsspezifischer Ausprägungen beinhaltet die Weiterbildung auch den Erwerb von Kenntnissen,

Mehr

Weiterbildung zur diplomierten. im Operationsbereich

Weiterbildung zur diplomierten. im Operationsbereich Weiterbildung zur diplomierten Pflegefachperson im Operationsbereich Berufsbild Im interdisziplinären Operationsteam ist die diplomierte Pflegefachperson im Ope rationsbereich (OP-Bereich) insbesondere

Mehr

Ambulante Operationen

Ambulante Operationen Ambulante Operationen 1. Welche Eingriffe führen wir durch? 2. Was heißt ambulant? 3. Das Aufklärungsgespräch 4. Der Weg zum St. Marien-Hospital 5. Der OP Tag 6. Postoperative Nachsorge Vorwort Seit dem

Mehr

Nach der Babypause zurück zur Traumfigur mit Macrolane

Nach der Babypause zurück zur Traumfigur mit Macrolane Nach der Babypause zurück zur Traumfigur mit Macrolane Endlich ist es da, das neue Familienmitglied! Nach neunmonatigem Warten können viele Mütter ihr Glück kaum fassen, wenn mit der Geburt des Kindes

Mehr

BRUSTVERGRÖSSERUNG (AUGMENTATION)!

BRUSTVERGRÖSSERUNG (AUGMENTATION)! BRUSTVERGRÖSSERUNG (AUGMENTATION) Die Brustvergrösserung ist eines meiner Schwerpunktgebiete, in dem ich über grosse Erfahrung verfüge. Zur Brustvergrösserung werden in aller Regel Implantate eingesetzt.

Mehr

PJ Evaluation. Bei kleinen N Zahlen werden die Evaluationsergebnisse gesammelt und ab N=2 gebündelt veröffentlicht.

PJ Evaluation. Bei kleinen N Zahlen werden die Evaluationsergebnisse gesammelt und ab N=2 gebündelt veröffentlicht. PJ Evaluation Nachstehend finden Sie die PJ Evaluation der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. Damit wird die Forderung der Approbationsordnung für Ärzte umgesetzt, die Ausbildung zu evaluieren

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 6. Einleitung 7. Allgemeiner Teil

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 6. Einleitung 7. Allgemeiner Teil Inhaltsverzeichnis Vorwort 6 Einleitung 7 Allgemeiner Teil Den Ursprüngen auf der Spur 10 Psycho-sozio-kulturelle Hintergründe der ästhetischen Chirurgie 10 Kommunikation als Drehscheibe 10 Exposition

Mehr

Interview Behandlung des Gesäßes mit Macrolane

Interview Behandlung des Gesäßes mit Macrolane Interview Behandlung des Gesäßes mit Macrolane Dr. med. Hermann Solz, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Chefarzt der Mannheimer Klinik für Plastische Chirurgie 1. Immer mehr Patienten

Mehr

Brustvergrößerung auf Nummer sicher Die Implantate der neuesten Generation bieten mehr Sicherheit

Brustvergrößerung auf Nummer sicher Die Implantate der neuesten Generation bieten mehr Sicherheit Brustvergrößerung auf Nummer sicher Die Implantate der neuesten Generation bieten mehr Sicherheit Eine Brustvergrößerung (auch Mammaaugmentation) mit Implantaten wird im Allgemeinen aus ästhetischen Gründen

Mehr

Hygieneanforderungen an die DFA

Hygieneanforderungen an die DFA Hygieneanforderungen an die DFA Dr. med. Dorothea Reichert Landau Diabetes-Fußambulanz ADE und DDG Hygienemanagement Abbildung am besten im praxiseigenen Qualitätsmanagement, was seit 2010 schriftlich

Mehr

Schenken Sie Hoffnung und gestalten Sie die Zukunft für die folgenden Generationen!

Schenken Sie Hoffnung und gestalten Sie die Zukunft für die folgenden Generationen! Fondation Luxembourg Air Rescue Sous le haut patronage de S.A.R. le Grand-Duc Reconnue d utilité publique par arrêté grand-ducal du 15 juin 1989 Schenken Sie Hoffnung und gestalten Sie die Zukunft für

Mehr

Erhebungsbogen (stationär)

Erhebungsbogen (stationär) Erhebungsbogen (stationär) für die Zulassung als Weiterbildungsstätte zur Weiterbildung in der Facharztkompetenz PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE A. Weiterbildungsstätte (Bezeichnung, Adresse) Bezeichnung

Mehr

Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie

Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie Johanniter-Krankenhaus Gronau Herzlich Willkommen in unserer Klinik Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patientin, lieber Patient! Im Zentrum unserer

Mehr

PRAKTIKUM BERICHT ZENTRUM MUTTER KIND DER CHANTAL BIYA STIFTUNG IN JAUNDE IN KAMERUN

PRAKTIKUM BERICHT ZENTRUM MUTTER KIND DER CHANTAL BIYA STIFTUNG IN JAUNDE IN KAMERUN PRAKTIKUM BERICHT ZENTRUM MUTTER KIND DER CHANTAL BIYA STIFTUNG IN JAUNDE IN KAMERUN Hiv-kranke Mutter-Kind-Betreuung und Prävention der Übertragung von Mutter zum Kind (PTME) 06.02.12-31.03.12 Einleitung

Mehr

Sehen Ohne Brille? RefraktivE chirurgie! Eine Patienteninformation der Augenklinik Aschaffenburg

Sehen Ohne Brille? RefraktivE chirurgie! Eine Patienteninformation der Augenklinik Aschaffenburg Sehen Ohne Brille? RefraktivE chirurgie! > Eine Patienteninformation der Augenklinik Aschaffenburg > Das Auge ist ein Fenster zur Welt. >Persönlicher Wunsch: Sie möchten keine Sehhilfe mehr!»wo ist meine

Mehr

7.6 Facharzt / Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie (Plastischer und Ästhetischer Chirurg / Plastische und Ästhetische Chirurgin)

7.6 Facharzt / Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie (Plastischer und Ästhetischer Chirurg / Plastische und Ästhetische Chirurgin) Auszug aus der Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Niedersachsen und Richtlinien vom 01.05.2005, geändert zum 18.01.2016 7.6 Facharzt / Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie (Plastischer

Mehr

Kombinierte Operation (grauer und grüner Star)

Kombinierte Operation (grauer und grüner Star) AUGENKLINIK Kombinierte Operation (grauer und grüner Star) PATIENTENINFORMATION Vor dem Spitaleintritt Vor dem Spitaleintritt müssen Sie sich einer Untersuchung an der Augenklinik des Kantonsspitals Winterthur

Mehr

AugeNKLiNiK. Kataraktoperation (grauer Star)

AugeNKLiNiK. Kataraktoperation (grauer Star) AugeNKLiNiK Kataraktoperation (grauer Star) Sehr geehrte patientin, sehr geehrter patient Ihr Wohl und eine qualitativ hochstehende Behandlung und Versorgung stehen im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns.

Mehr

Die gegenwärtigen Behandlungswege der Kieferschussverletzungen.

Die gegenwärtigen Behandlungswege der Kieferschussverletzungen. Verlag von J. F. Bergmann in Wiesbaden. Die gegenwärtigen Behandlungswege der Kieferschussverletzungen. Ergebnisse aus dem Düsseldorfer Lazarett flir Kieferverletzte (Kgl. Reservelazarett). Unter ständiger

Mehr

2009/2010 Tätigkeitsbericht

2009/2010 Tätigkeitsbericht 2009/2010 Tätigkeitsbericht Impressum ÄRZTE HELFEN e.v. Redaktion Robert Köhler Thomas Neumann Christoph Köhler Fotos Marko Kramer Christoph Köhler Gestaltung nexilis verlag GmbH 8/2010 ÄRZTE HELFEN e.v.

Mehr

Informationensmappe Augenlaser Supracor Verfahren

Informationensmappe Augenlaser Supracor Verfahren Informationensmappe Augenlaser Supracor Verfahren Einleitung Mein Name ist Özge Tor. In 2007 war ich in derselben Situation wie Sie. Mein größter Wunsch war es meine Augen Lasern zu lassen, da ich große

Mehr

Wer wir sind, was wir tun, und weshalb Sie uns unterstützen sollten.

Wer wir sind, was wir tun, und weshalb Sie uns unterstützen sollten. Wer wir sind, was wir tun, und weshalb Sie uns unterstützen sollten. 1 Die Augenhilfe Afrika e.v. gibt Menschen das Augenlicht zurück. Schon am Tag nach der Operation werden die Pflaster entfernt. Es gibt

Mehr

HALLUX VALGUS (BALLENZEHE)

HALLUX VALGUS (BALLENZEHE) HALLUX VALGUS (BALLENZEHE) DR. MED. CLAUDE MÜLLER FMH Orthop. Chirurgie und Traumatologie FUSSZENTRUM Klinik Birshof, Reinacherstrasse 28, CH-4142 Münchenstein T +41 61 335 24 24 F +41 61 335 24 14 cmueller@leonardo-ortho.ch

Mehr

Hilfe für körperbehinderte Kinder und junge Erwachsene in Vietnam. Den Kindern eine Chance geben.

Hilfe für körperbehinderte Kinder und junge Erwachsene in Vietnam. Den Kindern eine Chance geben. Hilfe für körperbehinderte Kinder und junge Erwachsene in Vietnam. Den Kindern eine Chance geben. Vierter Tätigkeitsbericht, August 2006 Fehlbildungen wegen Dioxineinsätzen im Vietnamkrieg Schätzungen

Mehr

Liebe Leserinnen und Leser,

Liebe Leserinnen und Leser, Liebe Leserinnen und Leser, in unserer Welt des Überflusses einerseits und der stetig auf Einsparungen drängenden Massen und Billigmedizin andererseits stellen Qualität und optimierte Operations- und Behandlungsmethoden

Mehr

ERGEBNISSE Spendenumfrage: Wissen, wer gibt! ONLINE BEFRAGUNG. Februar 2013. Die Online Marktforscher

ERGEBNISSE Spendenumfrage: Wissen, wer gibt! ONLINE BEFRAGUNG. Februar 2013. Die Online Marktforscher ERGEBNISSE Spendenumfrage: Wissen, wer gibt! ONLINE BEFRAGUNG Inhalt Studiensteckbrief Fragestellungen der Studie Ergebnisse der Umfrage Kontakt 2 Studiensteckbrief Spendenumfrage Methode: individuelle

Mehr

Mammachirurgie- Brustrekonstruktion

Mammachirurgie- Brustrekonstruktion Mammachirurgie- Brustrekonstruktion Michael Schintler Klinische Abteilung für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie Universitätsklinik für Chirurgie Fortbildungstage für den gehobenen Fachdienst

Mehr

Entfernung von Weisheitszähnen

Entfernung von Weisheitszähnen Liebe Patientin, lieber Patient, liebe Eltern, wir raten Ihnen zur operativen Entfernung des verlagerten Weisheitszahnes OK 18 rechts 28 links UK 48 rechts 38 links Befund- und Darstellungsschema Begründung

Mehr

Anschlussrehabilitation. Epilepsiechirurgie

Anschlussrehabilitation. Epilepsiechirurgie Anschlussrehabilitation nach Epilepsiechirurgie Eine Information der Rehabilitationsklinik des Epilepsie-Zentrums Bethel, Krankenhaus Mara ggmbh in Bielefeld Anschlussrehabilitation nach Epilepsiechirurgie

Mehr

MedR Schriftenreihe Medizinrecht

MedR Schriftenreihe Medizinrecht MedR Schriftenreihe Medizinrecht Springer Berlin Heidelberg NewYork Barcelona Budapest Hongkong London Mailand Paris Santa Clara Singapur Tokio Gert Carstensen. Klaus Ulsenheimer (Hrsg.) Alllbulantes Operieren

Mehr

Herzlich Willkommen in unserer Klinik. Ausgabe 02/2013. us on facebook

Herzlich Willkommen in unserer Klinik. Ausgabe 02/2013. us on facebook Herzlich Willkommen in unserer Klinik Ausgabe 02/2013 us on facebook Unsere Philosophie So viel wie nötig, so wenig wie möglich Die Klinik für MIC ist eine Spezialklinik für minimal-invasive Chirurgie.

Mehr

Patienteninformation. Grauer Star. Version 1 Stand 07/12. www.augenzentrum-muenchen.de

Patienteninformation. Grauer Star. Version 1 Stand 07/12. www.augenzentrum-muenchen.de Patienteninformation Grauer Star Version 1 Stand 07/12 www.augenzentrum-muenchen.de Dr. A.-M. Parasta Ärztlicher Leiter des AZM München Sehr verehrte Patienten, Das Augenzentrum München hat sich als eines

Mehr

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Wiederherstellungschirurgie

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Wiederherstellungschirurgie Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Wiederherstellungschirurgie Informationen für Patienten und Interessierte Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Wiederherstellungschirurgie

Mehr

Informationensmappe Plastische Chirurgie Augenlidkorrektur

Informationensmappe Plastische Chirurgie Augenlidkorrektur Informationensmappe Plastische Chirurgie Augenlidkorrektur Einleitung Mein Name ist Özge Tor. In 2007 war ich in derselben Situation wie Sie. Mein größter Wunsch war es meine Augen Lasern zu lassen, da

Mehr

Nasenoperationen. (Rhinoplastik)

Nasenoperationen. (Rhinoplastik) (Rhinoplastik) Nasenoperationen Nicht jeder ist mit seiner Nase zufrieden: sehr prominent sitzt das Organ in der Gesichtsmitte und variiert von Mensch zu Mensch stark in Größe und Form. Aus diesem Grund

Mehr

INTERDISZIPLINÄR UND INTERPROFESSIONELL ADIPOSITAS- ZENTRUM

INTERDISZIPLINÄR UND INTERPROFESSIONELL ADIPOSITAS- ZENTRUM INTERDISZIPLINÄR UND INTERPROFESSIONELL ADIPOSITAS- ZENTRUM ÜBER UNS Das Adipositaszentrum Bodensee-Oberschwaben am Klinikum Friedrichshafen richtet sich an Menschen mit einem großen Übergewicht. Chirurgen,

Mehr

Patienten Information

Patienten Information Sichere und präzise Implantation Patienten Information SurgiGuide: das Konzept Wenn Sie sich für Zahnimplantate entscheiden, möchten sie sicher gehen, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. SurgiGuide-Bohrschablonen

Mehr

Es betrifft mehr Menschen als Sie denken. Man kann mehr dagegen tun als Sie denken. Finden Sie sich nicht damit ab! Sprechen Sie mit Ihrem Arzt!

Es betrifft mehr Menschen als Sie denken. Man kann mehr dagegen tun als Sie denken. Finden Sie sich nicht damit ab! Sprechen Sie mit Ihrem Arzt! Blasenschwäche Es betrifft mehr Menschen als Sie denken. Man kann mehr dagegen tun als Sie denken. Finden Sie sich nicht damit ab! Sprechen Sie mit Ihrem Arzt! Patienteninformation zum Thema Blasenschwäche

Mehr

KLINIK FÜR ÄSTHETISCH-PLASTISCHE C HIRU RGIE SEIT 1968

KLINIK FÜR ÄSTHETISCH-PLASTISCHE C HIRU RGIE SEIT 1968 KLINIK FÜR ÄSTHETISCH-PLASTISCHE C HIRU RGIE SEIT 1968 Unsere Klinik Unsere Klinik wurde bereits 1968 gegründet und steht seither für ästhetisch-plastische Chirurgie auf höchstem Niveau. Durch die zentrale

Mehr

Minimal Invasive Kniegelenkoperation Patienteninformation

Minimal Invasive Kniegelenkoperation Patienteninformation Minimal Invasive Kniegelenkoperation Patienteninformation 2 Liebe Patientin, lieber Patient, Leben ist Bewegung! Was aber wenn Erkrankungen des Kniegelenks Sie in Ihrer Bewegungsfreiheit und somit auch

Mehr

PLASTISCHE CHIRURGIE VOM ÄSTHETEN

PLASTISCHE CHIRURGIE VOM ÄSTHETEN KONTAKT & BERATUNG OPERATIVE EINHEIT MÜNCHEN OPERATIVE EINHEIT BAD GRIESBACH Die Ästheten - Medical Spa Anästhesie Gemeinschaftspraxis Klinik & Hotel St. Wolfgang Tal 13, 80331 München Karlstraße 42, 80333

Mehr

Big Data zwischen Hype und Realität Perspektiven im Gesundheitswesen. Dr. Peter Grolimund, Senior Industry Consultant Life Sciences 26-Januar-2015

Big Data zwischen Hype und Realität Perspektiven im Gesundheitswesen. Dr. Peter Grolimund, Senior Industry Consultant Life Sciences 26-Januar-2015 Big Data zwischen Hype und Realität Perspektiven im Gesundheitswesen Dr. Peter Grolimund, Senior Industry Consultant Life Sciences 26-Januar-2015 Zur Diskussion DATEN Spenden kann Leben retten Analysieren

Mehr

"Die Hornhaut ist für eine Lasik nicht geeignet"

Die Hornhaut ist für eine Lasik nicht geeignet "Die Hornhaut ist für eine Lasik nicht geeignet" Weg mit der Brille, vergesst Kontaktlinsen - im vergangenen Jahr haben sich in Deutschland fast 100.000 Menschen ihre Kurz- oder Weitsichtigkeit weglasern

Mehr

Chirurgische Klinik PD Dr. Daniel Weber Leitender Arzt Leiter Handchirurgie

Chirurgische Klinik PD Dr. Daniel Weber Leitender Arzt Leiter Handchirurgie Chirurgische Klinik PD Dr. Daniel Weber Leitender Arzt Leiter Handchirurgie Kinderspital Zürich - Eleonorenstiftung Steinwiesstrasse 75 CH-8032 Zürich www.kispi.uzh.ch Kontakt Dr. des. Norma Ruppen-Greeff

Mehr

Informationsbroschüre für Patienten

Informationsbroschüre für Patienten Informationsbroschüre für Patienten Klinikum Kirchheim-Nürtingen Zentrum für Ambulantes Operieren Klinikum Kirchheim-Nürtingen Ärztliche Leitung: Thorsten Lukaschewski So finden Sie uns: Nachdem Sie den

Mehr

FÜR MEHR LEBENSFREUDE DANK ZAHNIMPLANTATEN

FÜR MEHR LEBENSFREUDE DANK ZAHNIMPLANTATEN FÜR MEHR LEBENSFREUDE DANK ZAHNIMPLANTATEN IN UNSERER PRAXIS STEHEN SIE IM MITTELPUNKT Einer der Schwerpunkte unserer Praxis liegt im Bereich der dentalen Implantologie. Keine andere Form des Zahnersatzes

Mehr

Wie es zur Vereinsgründung Kinderfüße brauchen Hilfe kam

Wie es zur Vereinsgründung Kinderfüße brauchen Hilfe kam Wie es zur Vereinsgründung Kinderfüße brauchen Hilfe kam Die Vorgeschichte - wie die Idee einer Einzelperson 1000 Kindern Gutes tut Die Beteiligten: - Gale Kelly, USA Hat ein schwer behindertes Kind aufgezogen,

Mehr

Kimberly-Clark * Operationskittel KC100, KC200, KC300, KC400. Verstärken Sie Ihren Schutz gegen Infektionen im OP

Kimberly-Clark * Operationskittel KC100, KC200, KC300, KC400. Verstärken Sie Ihren Schutz gegen Infektionen im OP Kimberly-Clark * Operationskittel KC100, KC200, KC300, KC400 Verstärken Sie Ihren Schutz gegen Infektionen im OP Der richtige Kittel für den richtigen Eingriff zum richtigen Preis Kimberly-Clark bietet

Mehr

Herzlich Willkommen! Auswertung Patientenbefragung Darmzentrum 2015

Herzlich Willkommen! Auswertung Patientenbefragung Darmzentrum 2015 Herzlich Willkommen! Auswertung Patientenbefragung Darmzentrum 2015 Methodik Befragung aller Primärpatienten des Darmzentrums 2015 Postalisch mittels Anschreiben und speziell entwickeltem Patientenfragebogen

Mehr

Position. Lappenbildung. in Zusammenhang mit den GOZ-Nrn. 9010, 9120, 9130, 9140, 9160, 9170

Position. Lappenbildung. in Zusammenhang mit den GOZ-Nrn. 9010, 9120, 9130, 9140, 9160, 9170 Position Lappenbildung in Zusammenhang mit den GOZ-Nrn. 9010, 9120, 9130, 9140, 9160, 9170 Bundeszahnärztekammer, April 2014 Lappenbildung in Zusammenhang mit den GOZ-Nrn. 9010, 9120, 9130, 9140, 9160,

Mehr

Objekt I. Stasigefängnis und Haftkrankenhaus Berlin-Hohenschönhausen. Fotografien von Ruth Stoltenberg

Objekt I. Stasigefängnis und Haftkrankenhaus Berlin-Hohenschönhausen. Fotografien von Ruth Stoltenberg Objekt I Stasigefängnis und Haftkrankenhaus Berlin-Hohenschönhausen Fotografien von Ruth Stoltenberg Wir waren neun Jugendliche, die jeweils bei Fluchtversuchen in Ungarn festgenommen und nach einer Woche

Mehr

Borsche weiterhin aktiv für Interplast

Borsche weiterhin aktiv für Interplast Borsche weiterhin aktiv für Interplast Mit großer Freude und vollem Engagement widmen sich Dr. André Borsche, Vorsitzender der INTERPLAST Sektion Bad Kreuznach, zusammen mit seiner Frau Dr. Eva Borsche

Mehr

Willkommen zum Kurzaufenthalt

Willkommen zum Kurzaufenthalt Willkommen zum Kurzaufenthalt Die Ambulante Augenchirurgie Zürich ist mit erfahrenen Fachärztinnen und Fachärzten sowie modernster Infrastruktur auf die ambulante chirurgische Behandlung von Augenerkrankungen

Mehr

1. JÄNNER 2014 BIS 31. DEZEMBER 2014. Daten, Zahlen, Fakten der ALLIANZ für KINDER im Zeitraum 01.01.2014 bis 31.12.2014

1. JÄNNER 2014 BIS 31. DEZEMBER 2014. Daten, Zahlen, Fakten der ALLIANZ für KINDER im Zeitraum 01.01.2014 bis 31.12.2014 T Ä T I GKEITSBERICHT 1. JÄNNER 2014 BIS 31. DEZEMBER 2014 Daten, Zahlen, Fakten der ALLIANZ für KINDER im Zeitraum 01.01.2014 bis 31.12.2014 T ä t i g k e i t s b e r i c h t Der Verein Allianz für Kinder

Mehr

Dr. med. Michael A. Boss

Dr. med. Michael A. Boss Dr. med. Michael A. Boss FMH Plastische, Rekonstruktive und Aesthetische Chirurgie Boss Aesthetic Center Schauplatzgasse 23 CH-3011 Bern +41 31 311 7691 www.aesthetic-center.com F a c e l i f t Ein Facelift

Mehr

sein, dass sein Werk nicht als Teufelskunst gegen Gottes Willen angeprangert wurde. Nicht umsonst verscharrte man Tagliacozzi heute gerühmt als einer

sein, dass sein Werk nicht als Teufelskunst gegen Gottes Willen angeprangert wurde. Nicht umsonst verscharrte man Tagliacozzi heute gerühmt als einer sein, dass sein Werk nicht als Teufelskunst gegen Gottes Willen angeprangert wurde. Nicht umsonst verscharrte man Tagliacozzi heute gerühmt als einer der Urväter der modernen Plastischen Chirurgie nach

Mehr

JAHRESBERICHT 2014 der Hilfsaktion Noma e. V. Regensburg (HAN) 2014 hatte der Verein nach Überarbeitung der Mitgliederliste 485 Mitglieder.

JAHRESBERICHT 2014 der Hilfsaktion Noma e. V. Regensburg (HAN) 2014 hatte der Verein nach Überarbeitung der Mitgliederliste 485 Mitglieder. JAHRESBERICHT 2014 der Hilfsaktion Noma e. V. Regensburg (HAN) 1. Mitgliederzahl 2014 hatte der Verein nach Überarbeitung der Mitgliederliste 485 Mitglieder. 2. Kontakte Der Vorstand konnte bereits bestehende

Mehr

DOWNLOAD. Wortfeld Medizin. Fachausdrücke des Alltags verstehen und anwenden. Jens Eggert. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Wortfeld Medizin. Fachausdrücke des Alltags verstehen und anwenden. Jens Eggert. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Jens Eggert Wortfeld Medizin Fachausdrücke des Alltags verstehen und anwenden auszug aus dem Originaltitel: Setze die Wörter richtig ein. Narkose Röntgen Stethoskop Aufnahme Anästhesie Chirurg

Mehr

Erfahrungsbericht des selbst organisierten Auslandsaufenthalts im Rahmen des 6. Studienjahres

Erfahrungsbericht des selbst organisierten Auslandsaufenthalts im Rahmen des 6. Studienjahres Erfahrungsbericht des selbst organisierten Auslandsaufenthalts im Rahmen des 6. Studienjahres Name: Daniel Stadler Studium an der MUG: Humanmedizin O 202; 12. Semester, 6. Studienjahr (2. Fächergruppe)

Mehr

Die Leistungsbereiche am Ethianum

Die Leistungsbereiche am Ethianum Heidelberg, 05. August 2010 Die Leistungsbereiche am Ethianum Plastisch-Rekonstruktive Chirurgie Die Plastisch-Rekonstruktive Chirurgie dient der Wiederherstellung grundlegender Körperfunktionen. So hilft

Mehr

Interview. 1. Dr. Otte, welchen Ihrer Patient(inn)en empfehlen Sie Macrolane?

Interview. 1. Dr. Otte, welchen Ihrer Patient(inn)en empfehlen Sie Macrolane? Interview Dr. med. Jens Otte, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Zürich, arbeitet bereits erfolgreich mit Macrolane. Ein Grund, ihn nach seinen ganz persönlichen Eindrücken und Erfahrungen

Mehr

BERUFSORIENTIERTES PRAKTIKUM

BERUFSORIENTIERTES PRAKTIKUM 19.5.2010 BERUFSORIENTIERTES PRAKTIKUM 8. 14.2.2010 Marc K.,11b Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Persönliche Eignung und Neigung 2. Suche nach einem Berufserkundungsplatz 3. Meine Erkundungsstelle 4. Ablauf

Mehr

Medizinprodukte-Überwachung im Land Bremen

Medizinprodukte-Überwachung im Land Bremen Medizinprodukte-Überwachung im Land Bremen Wiederaufbereitung in HNO- und urologischen Arztpraxen durch die Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales, Referat 34, als zuständige Behörde

Mehr