Basis. Ammann Maintenance Contracts. Low operating costs with high system availability

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Basis. Ammann Maintenance Contracts. Low operating costs with high system availability"

Transkript

1 Basis Ammann Maintenance Contracts Low operating costs with high system availability

2 Ammann customer service Fully comprehensive service for our customers Ammann service pays off With the purchase of an Ammann system, you profit automatically from the standard service and support provided by Ammann customer services. These services form the basis for further service levels. The experienced and pragmatic service team is available to you by telephone 2 hours a day. An experienced Ammann customer services employee will visit your system once every year in order to ascertain and discuss the requisite inspection measures with you. Advantages at a glance Higher system availability and lower operating costs Investment protection and product quality Ammann Service and Support is available for you 2 hours a day Training increases your efficiency We offer you training in all areas of your system. From controller training through to system maintenance and safety. Together with the standard support, training will provide your personnel with the foundations for further products in the field of maintenance. It is possible to attend training sessions individually, or to integrate these trainings into a maintenance agreement. If you have a full maintenance contract then training is integrated automatically. Replacement parts service delivers worldwide A powerful replacement parts service delivers 60,000 stockable wearing and replacement parts, and supports you in achieving the optimum availability of your system. Our specialists are gladly to advise you on questions regarding wear, replacement parts packages and modifications. «Regular customer training sessions are an inherent part of the optimisation of a mixving plant operation.» Regular training in German, English, French, Italian. Batch engineer on holiday? Ammann technical personnel can help. 2

3 Lower operating costs guaranteed Today, customers demand high quality services at the right time and at the best possible price. With optimised maintenance, you can increase the reliability of your system and thus also your competitiveness, and all this with lower operating costs. The Ammann maintenance concepts can be tailored precisely to your system, your maintenance philosophy and your personnel circumstances. Our objective is to offer you the maintenance services that you need. We advise You decide. What maintenance type describes you? How do you maintain your system at the moment? Which maintenance philosophy do you subscribe to? Maintenance necessitated by system damage Operation until damage arises Fixed time intervals Preventative maintenance Monitoring the condition of the components Conditionrelatedmaintenance How high should the costs be? High Constant Low What billing type do you require? Dependent on work Fixed price perservice package Fixed price / ton How do you prefer to plan? Not at all Annual planning by Ammann Dynamic planning by Ammann What should the trigger for maintenance be? Damage Time Condition How high should the system availability be? Unsure High High Services on requirement Our recommendation: Maintenance agreement Full maintenance contract «Modern service and maintenance contracts stand for high system availability and thus increase your competitiveness..» 5 good reasons why maintenance contracts are useful Lower operating costs Thanks to requirements-based and system-specific as well as preventative maintenance and servicing. The planning ability of work will allow you to profit from advantageous conditions. High system availability Thanks to "Condition Monitoring", individual servicing strategy and preventative maintenance. 5. Product quality Thanks to regular testing and adjustment of the sensors and measuring instruments. Image gains Thanks to the greater availability of your system and the associated increased readiness for delivery to your customers.. Investment protection Thanks to increased value with professional servicing. 7

4 Overview: Ammann maintenance concepts Consultancy Testing Training Maintenance Settings Replacement parts Repairs Full maintenance contract Maintenance agreement Option Option Training and support 6

5 Regular visits to the system are an inherent part of the services offered by Ammann Maintenance agreement Higher system availability at lower operating costs Choose between service packages You can tailor your maintenance agreement according to the following service packages. Additional system-specific packages are available in accordance with your requirements. Periodic maintenance and inspection Burner service Calibration service Electrical check Inspection and setting of the conveyor belts, elevators, sifting machines, weighing devices and mixing modules Other system-specific inspections Machine monitoring through vibration measurements and analysis (condition monitoring) Burner service industrial burner type MIB/AMB Check the drying system and the dust-absorption system Calibrate the scales and the volumetric dosing apparatus Set the moisture sensors Calibrated flow meter replacement Checking the complete electrical installation and the electrical and control cabinets using leadingedge measuring devices Recommended implementation 2-6 times per annum once annually once annually once annually Invoicing 1 x annually at fixed price 5

6 Full maintenance contract All-inclusive: Planning ability instead of risk at a fixed price We will put together a tailored full maintenance contract for your system, on the basis of the service packages in the maintenance agreement. Our technical personnel will check the conditions of the system components within the framework of regular visits to your system. With the aid of leading-edge measuring devices we are able to localise bearing damage, defective filters and electrical malfunctions prior to the onset of a breakdown. All of these services are naturally provided within the scope of a full maintenance contract. Advantages at a glance Risk transfer to the supplier High accessibility of your system Fixed calculation of servicing costs Reduction in production costs Investment protection Consistent training of personnel guarantees high quality and productivity Invoicing by fixed price Planning ability in place of risk: Your system is constantly in top condition and invoices for the service costs are issued monthly, based on the volume produced. «With optimised maintenance, you can increase the reliability of your system and thus also your competitiveness - and all this with lower operating costs..» Everything runs day and night. Regular servicing makes it possible. Scope of services with a full maintenance contract Standard Support Maintenance agreement System personnel training Repairs Inspection works Optional Guaranteed reaction time Replacement parts package on the system Wearing parts replacement Retrofit Daily, weekly or monthly maintenance works Invoicing Fixed price per unit produced 6

7 Your system should start up at the touch of a button and function reliably. The full maintenance contract is the basis for this.

8 ann mmann nung lanung iederlassung Niederlande iederlassung England gent in Kroatien iederlassung Russland iederlassung Dubai Ammann customer services close to you Agent Niederlassung Agent vor Ort Produktionstätte Niederlassung Ammann Ammann Service Produktionsstätte Ammann service pays off Zentrallager Service With Ersatzteile the purchase of an Ammann system, you Zentral-Lager profit automatically Service im from Aufbau the standard service and support Ersatzteil-Lager provided by Ammann customer services. With Zentral-Lager our in Planung ET in Planung Ersatzteil-Lager in Planung dense network of branches and agents, we guarantee NORWAY 1 Betreuung durch Niederlassung Niederlande you the shortest reaction times and journey 2 times. Betreuung durch Niederlassung England Our experienced and practice-oriented service team is Betreuung durch Agent in Kroatien available to you by telephone 2 hours a day. Betreuung durch Niederlassung RusslandGREAT- 5 BRITAIN Betreuung durch Niederlassung IRELAND Dubai Replacement parts service delivers worldwide * ) FRANCE A powerful replacement parts service delivers 60,000 stockable wearing and replacement PORTUGAL SPAIN parts within 2 hours, and supports you in Eine Nummer für die gesamte Welt: 878 AMMANN ( * ) achieving the * optimum Verbindung availability zum jeweiligen of Lokaltarif your system. Our specialists are happy to advise you on questions regarding wear, replacement parts packages and modifications. ITALY ESTONIA LATVIA LITHUANIA NETHER POLAND BELARUS LANDS GERMANY BELGIUM UKRAINE LUX. CZ SLOV. REP. LIECHT. AUSTRIA HUNGARY MOLDOVA SWITZ. SLOV. ROMANIA IRELAND CROAT. BOSN. SERB. BULGARIA MONTN. ALB ṂACED. FRANCE ALGERIA DENMARK SWEDEN MALTA TUNISIA GREECE LIBYA FINLAND TURKEY GREAT- BRITAIN PORTUGAL SPAIN CYPRUS LEBANON ISRAEL JORDAN. EGYPT N BEL N L SYR ALGER NIGER CHAD SUDAN ERITREA IRELAND 2 GREAT BRITAIN NETHER- LANDS DENMARK GERMANY POLAND NIGERIA OLAND SLOV. REP. HUNGARY PORTUGAL FRANCE SPAIN 1 CZECH REP. BELGIUM 1 LUX. SLOV. REP. AUSTRIA HUNGARY SWITZERLAND SLOV. CROATIA ROMANIA BOSNIA SERB. ITALY MONTN. BULGARIA MACEDONIA ALBANIA ROMANIA SERB. ONTN. BULGARIA MACEDONIA ALBANIA 8

9 RUSSIA Advantages at a glance Higher system availability and lower operating costs Investment protection and product quality Ammann Service and Support is here for you 2 hours a day Replacement parts delivered within 2 hours KAZAKHSTAN MONGOLIA GEORGIA AZERBAIJAN ARMENIA UZBEK. TURKM. TAJIKISTAN KYRGYZSTAN NORTH- KOREA SOUTH YRIA IRAQ KUWAIT IRAN AFGHAN. PAKISTAN NEPAL BHUTAN CHINA JAPAN 5 BAHR. QATAR V.A.E. SAUDI ARABIA INDIA OMAN BANGLAD. MYANMAR LAOS TAIWAN DIJBOUTI YEMEN THAILAND CAMBODIA VIETNAM PHILIPPINES ETHIOPIA SRI LANKA MALAYSIA BRUNEI INDONESIA Legend: Agent on site PAPUA- NEW GUINEA Ammann branch Ammann production site Service Central warehouse Replacement parts warehouse Central warehouse in planning 1 2 Replacement parts warehouse in planning Support from Dutch branch Support from English branch AUSTRALIA Support from agents in Croatia Support from Russian branch 5 Support from Dubai branch NEW ZEALAND 9

10

11 Die Ihrem Ammann Produkt entsprechende Inspektionsliste wird vom Servicetechniker schrittweise erledigt. Dabei legen wir den Fokus auf die Herzteile und den Materialfluss. Für die Inspektion stehen den Ammann Servicetechnikern modernste Messgeräte zur Verfügung. Inspektion und Einstellen der Förderbänder Inspektion der Elevatoren Inspektion der Siebmaschinen Inspektion der Wägeinrichtungen Inspektion des Mischmoduls Andere anlagenspezifische Inspektionen Die Inspektionsliste wird in Zusammenarbeit mit dem Kunden auf die Anlage zugeschnitten. Ammann Schweiz AG CH-901 Langenthal Tel Fax Allgemeine Systemkenntnisse wie Navigation und Handling Automatisierungsphilosophie (Automatikfunktionen, Anlagenparameter) Erfassen von Basisdaten Fehleranalyse und Fehlerbehebung Allgemeine Systemkenntnisse Stammdatenerfassung und -pflege Auftragserfassung und -änderung Datensicherung und -reorganisation Erkennen von Fehlerquellen Tipps für eine gezielte Wartung Richtiges Reagieren bei Fehlfunktionen Unfallverhütung auf Anlagen Bedeutung für die Produktion von Asphalt / Beton Anwendung in der Praxis Ammann Lösungen Überprüfen der Wägeeinrichtung Justieren der Waagen mittels geeichter Prüflast Kontrolle der Parametereinstellungen und Einstellen der Teilung Kalibrieren der Waagen und Erstellen der Kalibrierprotokolle Überprüfen der Dosiereinrichtung Justieren der Regeleinrichtung Justieren der Dosierapparate mittels Prüfbehälter oder LKW-Brücke Programmieren der Linearisierungsparameter Kalibrieren der Dosierapparate Ausbauen der Sensoren Kontrolle der Sensoren auf Verschleiss Einbauen der Sensoren und Messen der Versorgungs- Signalspannung Einstellen der Feuchte- und Festwerte Die Durchflussmesser werden steckerfertig programmiert und funktionsgeprüft mit Kalibrierprotokoll geliefert. Der Einbau erfolgt durch Sie oder durch einen Ammann Kundendienstmitarbeiter. Ammann nimmt das ausgebaute Gerät zurück. Ammann Schweiz AG CH-901 Langenthal Tel Fax Inspektion am Siebantrieb Ölwechsel am Getriebe der Umwuchterreger Prüfen der Siebeinsätze auf Abnützung und Risse Reinigen und nachspannen der Spanneinrichtungen Kontrolle und Beurteilung der allgemeinen Verschleissteile Optimales Einstellen der Siebmaschine Inspektion der Mischergetriebe und Antriebsmotoren Jährlicher Ölwechsel am Mischergetriebe Messeinrichtungen überprüfen Kontrolle und Beurteilung der allgemeinen Verschleissteile Mischerklappe kontrollieren und einstellen Ammann Schweiz AG CH-901 Langenthal Tel Fax Der Ammann Servicetechniker stellt in einer umfangreichen Anlagenbesichtigung den Zustand der elektrischen Installation fest. Er sucht dabei Scheuerstellen, beschädigte Gehäuse, undichte Stellen, lose Kabel oder Zugentlastungen. Zudem analysieren wir die Fehlerliste aus Ihrer Steuerung, um periodische aber auch sporadische Fehler zu erkennen und deren Ursprung zu finden Der Ammann Servicetechniker führt eine visuelle Kontrolle der Steuer- und Lastschränke durch. Dabei sucht er Fehlerquellen wie zum Beispiel lose Verbindungen, geschwärzte Stellen oder brummende Bauelemente. Ammann Schweiz AG CH-901 Langenthal Tel Fax Inspektion der Mischergetriebe und Antriebsmotoren Jährlicher Ölwechsel am Mischergetriebe Kontrolle und Beurteilung der allgemeinen Verschleissteile Mischerklappe kontrollieren und einstellen Funktionskontrolle der Waschanlage Kontrolle und Reinigung der Waschköpfe Inspektion der Leitungen Inspektion der Kopf- und Fussstation Jährlicher Ölwechsel am Getriebemotor Gurtspannung und Gurtzustand prüfen Schrauben am Gurtschloss ersetzen Becherkontrolle im Tippbetrieb Allgemeine Verschleisskontrolle am Ein- und Auslauf Inspektion der Winde, des Antriebs und der Bremse Jährlicher Ölwechsel am Getriebemotor Inspektion, Reinigung und Nachschmierung der Seile Inspektion der Aufzugbahnen, des Kübels und der allgemeinen Verschleissteile Ammann Schweiz AG CH-901 Langenthal Tel Fax Reinigung sämtlicher Brennerteile wie Düsengestänge, Mischvorrichtung, Zündelektrode, Gas- und/oder Ölfilter Kontrolle von Magnetventilen, Pumpen, Thermostaten, Thermometer, Manometer, sämtliche elektrische Steuerapparate Funktionskontrolle der Steuer- und Sicherheitsorgane Emissionsmessung rauchgasseitig Lauf des Trommelrohrs kontrollieren und einstellen Verschleiss der Antriebsrollen und Laufräder beurteilen Schaufeleinbauten kontrollieren und beurteilen Messeinrichtungen überprüfen Abreinigungsmechanismus kontrollieren Abdichtung und Verschleiss am Sammelrumpf kontrollieren Mess- und Steuerungseinrichtung überprüfen Ammann Schweiz AG CH-901 Langenthal Tél Fax Enclosures Die periodische Wartung und Inspektion ist die wichtigste vorbeugende Massnahme, um einen kontinuierlichen Produktionsprozess und somit einen wirtschaftlichen Anlagenbetrieb sicherzustellen. Ammann empfiehlt deshalb, 2-monatlich eine umfassende Inspektion der gesamten Anlage durchzuführen. Ein Ammann Servicetechniker führt die vorgeschriebenen Arbeiten gemäss Inspektionsliste durch und erstellt einen ausführlichen Inspektionsbericht mit anlagenspezifischen Empfehlungen. Dieser Bericht enthält wertvolle Informationen zum Beispiel für die Planung und Budgetierung der jährlich anfallenden Instandhaltungskosten oder über notwendige Reparaturen und vorbeugende Instandhaltungsmassnahmen. Im Ablauf optimierte Inspektionslisten Sich anbahnende Schäden werden frühzeitig erkannt Ursachen von Fehlfunktionen werden erkannt Kritische Zustände werden dokumentiert, nötige Massnahmen werden empfohlen Fehlfunktionen werden sofort behoben Optimierte Verfügbarkeit der Anlage dank periodischer Inspektion Werterhaltung der Anlage aufgrund regelmässiger Wartung Ihre Anlage ist standardmässig mit mehreren Messeinrichtungen wie Waagen, Durchflussmessern oder Messsonden ausgerüstet. Diese Messeinrichtungen sind einer normbedingten, regelmässigen Kalibrierungspflicht unterstellt. Ammann kalibriert Ihnen diese Apparaturen jährlich nach Normvorschriften und stellt somit deren einwandfreie Funktion während der Produktion sicher. Wir empfehlen die Kalibrierung nach Abschluss der Revisionsarbeiten durchzuführen. Sie erhalten sichere Messwerte Erfüllen der vom Q-Management geforderten Prüfzyklen Problemloses Erfüllen der aktuellen Normen Vermeiden von Fehlern, bevor Folgeschäden entstehen Ammann stellt die notwendigen Prüfmittel kostengünstig zur Verfügung Ammann kalibriert nach Rücksprache auch Anlagen anderer Hersteller Eine fachgerechte, einwandfreie elektrische Installation ist die Voraussetzung für den Betrieb Ihrer Anlage. Die häufigste Störungsursache sind Fehler in der elektrischen Einrichtung. So führen altersbedingte, durch Witterung oder äussere Einflüsse bedingte Schäden an der elektrischen Installation oft zu sporadischen Störungen, was den Anlagenbetrieb stark beeinträchtigt. Der vom Ammann Servicetechniker erstellte Rapport zeigt den aktuellen Zustand der elektrischen Installation und unterstützt Sie aktiv bei Reparaturentscheidungen. Sie sind über den Zustand ihrer elektrischen Installationen informiert Das Auffinden von Fehlerquellen verhindert unnötige Produktionsausfälle Festgestellte Fehler und Mängel können rechtzeitig behoben werden Steigerung der Anlagenverfügbarkeit Sie profitieren von der langjährigen Erfahrung unserer Kundendienstmitarbeiter Um eine einwandfreie Funktion Ihres Brenners zu gewährleisten, empfiehlt Ammann einen jährlichen Service. Dabei werden unter anderem die Feuerungswerte gemessen und der Brenner optimal eingestellt, was sich positiv auf den Energieverbrauch auswirkt. Nur mit einem gezielten Unterhalt können die Ansprüche an Effizienz, Werterhaltung und Ökologie nachhaltig erreicht werden. Optimale Einstellung Ihres Brenners bringt minimale Emissionswerte Kosteneinsparung durch geringeren Energieverbrauch Längere Lebensdauer des Brenners durch gezielte Wartung Geringere Störanfälligkit dank periodischem Service Geringer Verschleiss am Trommelantrieb dank korrektem Lauf des Trommelrohrs Periodic maintenance Calibration service Electrical check Burner service Schulungsprogramm Siebmaschine und Mischmodul Fördern und Mischen Ihr Nutzen Steuerung as1 / AS2000+ Disposysteme as1 / AS2000+ Wartung und Sicherheit auf Anlagen EN1108 Asphalt / EN206 Beton NEU ab Frühling 2008 Die Siebmaschine und das Mischmodul bestimmen massgeblich die Qualität Ihres produzierten Mischgutes. Die Gesamtleistung Ihrer Mischanlage steht und fällt mit diesen Kernprozessen. Um ein störungsfreies Durchlaufen dieser Prozesse gewährleisten zu können, empfiehlt Ammann einmal jährlich einen Service durchzuführen. Ein Service beinhaltet nicht nur die Gesamtkontrolle der Funktionalität, sondern auch die nach Betriebsanleitung geforderten jährlichen Wartungen. Minimaler Verschleiss und hohe Betriebssicherheit sind das Ergebnis professionell ausgeführter Arbeiten durch einen Ammann Servicetechniker. Ihr Nutzen Erhöhte Betriebssicherheit dank regelmässiger Instandhaltung Jährlicher Ölwechsel minimiert den Getriebeverschleiss Reduktion des eigenen Instandhaltungsaufwandes Sie kennen den effektiven Verschleissfortschritt Professionelle Ausführung der Instandhaltungstätigkeiten Siebmaschine Mischmodul Ein konstanter Materialfluss ist die Voraussetzung für einen wirtschaftlichen Produktionsprozess. Die vertikalen Fördereinrichtungen (Elevator, Aufzug) übernehmen in diesem Materialfluss die Hauptrolle. Die Produktionsleistung der Anlage steht und fällt mit dem Mischprozess. Dieser bestimmt zusätzlich die Qualität des produzierten Mischgutes. Um ein störungsfreies Durchlaufen dieser Kernprozesse gewährleisten zu können, empfiehlt Ammann einen jährlichen Service. Ein Service beinhaltet nicht nur die Gesamtkontrolle der Funktionalität, sondern auch die nach Betriebsanleitung geforderten jährlichen Wartungen. Minimaler Verschleiss und hohe Betriebssicherheit sind das Ergebnis professionell ausgeführter Arbeiten durch einen Ammann Servicetechniker. Ihr Nutzen Erhöhte Betriebssicherheit dank regelmässiger Instandhaltung Jährlicher Ölwechsel minimiert den Getriebeverschleiss Reduktion des eigenen Instandhaltungsaufwandes Gewissheit über den effektiven Verschleissfortschritt Professionelle Ausführung der Instandhaltungstätigkeiten Mischmodul Mischer-Waschanlage Bandelevator Kübel-Aufzug Rückseite ausfüllen, faxen und profitieren Rückseite ausfüllen, faxen und profitieren Rückseite ausfüllen, faxen und profitieren Training programme Sifting machine and mixing module Conveying and mixing

12 Switzerland Ammann Schweiz AG Eisenbahnstrasse 25 CH-901 Langenthal Tel Fax Germany Ammann Asphalt GmbH Hannoversche Strasse 7 9 D-1061 Alfeld (Leine) Tel Fax Italy SIM Società Italiana Macchine S.p.A. Via dell Industria, 1 I-7012 Bussolengo (VR) Tel Fax France Ammann France SA Z.I. Les petites Haies 1- rue de Valenton F-906 Créteil/Cedex Tel Fax Austria Ammann Austria GmbH Neuhaus 9 A-11 Neuhaus Tel Fax Benelux Ammann Benelux BV P.O. Box 6 NL-6000 AB Weert Tel Fax Great Britain Ammann Equipment Ltd. Bearley, Stratford-upon-Avon, Warwickshire CV7 0TY, England Tel Fax Poland Ammann Polska Sp.z.o.o. ul. Jutrzenki 8 PL Warsaw Tel Fax China Ammann Construction Machinery Shanghai Co. Ltd. No.1609, Hui Bin Road, Qingpu Industrial Zone, Shanghai , P.R. China Tel Fax Russia Ammann Russland o.o.o. Ul. Urzhumskaja RU-129 Moscow Tel Fax Romania Ammann Group Romania S.R.L. Aleea Tibles Nr. 26 Parter, Sector 6 RO-0602, Bucharest Tel Fax Middle East Ammann Asphalt NME P.O. Box 29668, Dubai Airport Free Zone Building J1, Warenhouse J05, Dubai United Arab Emirates Tel / 7 Fax Ukraine OOO "Ammann Ukraine" ul.dimitrowa, Kiev Tel Fax Czech Republic Ammann Asphalt GmbH Příkop 6 CZ Brno Tel Fax June 2008 RK

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 AVL The Thrill of Solutions Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 The Automotive Market and its Importance 58 million vehicles are produced each year worldwide 700 million vehicles are registered on the road

Mehr

1 Preselection keine - - - 0,00. Einmalige Gebühren Bereitstellungsgebühr

1 Preselection keine - - - 0,00. Einmalige Gebühren Bereitstellungsgebühr Privat 1 keine FreiSMS Freiminuten DFÜEinwahl (Internet) WeekendOption Mobilfunk 1/1 Inland 1/1 DNetz (TMobile, Vodafone) ENetz (EPlus, O2) 01/01 0818 Uhr 3,69 ct/min. 6,77 ct/min. 1821 Uhr + WE 2,46 ct/min.

Mehr

IBM ISV/TP-Beitrittserklärung

IBM ISV/TP-Beitrittserklärung IBM ISV/TPBeitrittserklärung (Vom ISV auszufüllen und an den Distributor LIS.TEC) FIRMENNAME DES ISVs/TPs: Firmenadresse des ISVs/TPs: PLZ/Stadt: Land: Germany Telefon: +49 Fax: +49 Email: Kontaktperson

Mehr

EMEA Leader in Connecting Business & Technology

EMEA Leader in Connecting Business & Technology EMEA Leader in Connecting Business & Technology 15 years of International Expansion Information and Communication Technology 0.5 billion turnover NORWAY Long-term annual growth (>25%) UNITED KINGDOM DENMARK

Mehr

Anleitung zur Teilnahme an einem CadnaA-Webseminar

Anleitung zur Teilnahme an einem CadnaA-Webseminar Anleitung zur Teilnahme an einem CadnaA-Webseminar Teilnahmevoraussetzungen - Pflegevertrag: Die Teilnahme an DataKustik Webseminaren ist für CadnaA- Kunden mit einem gültigen Pflegevertrag kostenlos.

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

Die Märkte der Welt sicher erschließen

Die Märkte der Welt sicher erschließen Die Märkte der Welt sicher erschließen Cash statt Crash: Risikoabsicherung Benjamin Bubner Weltweit führend: Topanbieter von Kreditversicherung und umfassenden Leistungen im Risiko- und Debitorenmanagement

Mehr

Operational Excellence with Bilfinger Advanced Services Plant management safe and efficient

Operational Excellence with Bilfinger Advanced Services Plant management safe and efficient Bilfinger GreyLogix GmbH Operational Excellence with Bilfinger Advanced Services Plant management safe and efficient Michael Kaiser ACHEMA 2015, Frankfurt am Main 15-19 June 2015 The future manufacturingplant

Mehr

Arkadin Audiokonferenz Ihre Zugangsdaten

Arkadin Audiokonferenz Ihre Zugangsdaten Deutschland Arkadin Audiokonferenz Ihre Zugangsdaten Initiierung Ausstattung Internationale Einwahlnummern und Kostenübersicht Ihre persönlichen Zugangsdaten Moderatoren-Name: Philip Meinert Moderatoren-Code:

Mehr

Zertifikat. Glessmann AG 9464 Rüthi Schweiz. Zertifizierter Bereich. Ganzes Unternehmen. Normative Grundlagen

Zertifikat. Glessmann AG 9464 Rüthi Schweiz. Zertifizierter Bereich. Ganzes Unternehmen. Normative Grundlagen Zertifikat Die SQS bescheinigt hiermit, dass nachstehend genanntes Unternehmen über ein Managementsystem verfügt, welches den Anforderungen der nachfolgend aufgeführten normativen Grundlagen entspricht.

Mehr

Finanzierung und. Dienstleistungsaufträgen

Finanzierung und. Dienstleistungsaufträgen Finanzierung und Absicherung von Dienstleistungsaufträgen Christian Pfab Weltweit führend: Topanbieter von Kreditversicherung und umfassenden Leistungen im Risiko- und Debitorenmanagement 4.400 Mitarbeiter

Mehr

Eberhard Ehret. Abteilungsdirektor Investitionsgüterversicherung

Eberhard Ehret. Abteilungsdirektor Investitionsgüterversicherung Eberhard Ehret Abteilungsdirektor Investitionsgüterversicherung Geschäftsfelder 4 Standbeine für Ihre finanzielle Sicherheit Wir informieren Sie über die Bonität Ihrer Geschäftspartner damit Sie agieren,

Mehr

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Description & Functional Principle (Piezo Technology) Cleanrooms are dynamic systems. People and goods are constantly in motion. Further installations, production

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer Introduction Multi-level pension systems Different approaches Different

Mehr

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Produkt Portfolio. Product portfolio Automotive / Sicherheit Produktion von Sicherheitsteilen und kompletten Baugruppen (Nieten, Schweißen,

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Die Zukunft der Personalzertifizierung. Stephan Goericke Geschäftsführer, isqi GmbH

Die Zukunft der Personalzertifizierung. Stephan Goericke Geschäftsführer, isqi GmbH Die Zukunft der Personalzertifizierung Stephan Goericke Geschäftsführer, isqi GmbH Vita Stephan Goericke Jura Studium in Bonn und Potsdam Seit 2005 Geschäftsführer isqi International Software Quality Institute

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation Ihr Partner für wirtschaftliche Automation Your partner for profitable automation philosophie Die Philosophie der EGS Automatisierungstechnik GmbH ist geprägt von langjährigen, partnerschaftlichen Geschäftsbeziehungen

Mehr

Themenvorstellung in Zusammenarbeit mit. Trier, 21.4.2015

Themenvorstellung in Zusammenarbeit mit. Trier, 21.4.2015 Themenvorstellung in Zusammenarbeit mit Trier, 21.4.2015 Who we are! kpmg KPMG 2015 What does KPMG stand for? Piet Klynveld William B. Peat James Marwick Reinhard Goerdeler founded Klynveld Kraayenhof

Mehr

Fokusreport Bewegtbild. Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v.

Fokusreport Bewegtbild. Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Fokusreport Bewegtbild Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. März 2013 Hintergrund Das IAB Europe führt im Rahmen seiner Forschungsarbeit die Studie Mediascope Europe durch, eine Standardverbraucher

Mehr

Vattenfall Europe Power Management. June 2015

Vattenfall Europe Power Management. June 2015 Vattenfall Europe Power Management June 2015 1 Vattenfall Europe Power Management June 2015 Vattenfall Europe Power Management GmbH Facts & Figures Traded volumes: ~ 370 TWh Strom ~ 26 TWh Gas ~ 2200 kt

Mehr

Einführung eines Supplier Relationship Management Systems im virtuellen Unternehmensverbund

Einführung eines Supplier Relationship Management Systems im virtuellen Unternehmensverbund Gestaltung der Arbeit in virtuellen Unternehmen, 23.7.2004 Einführung eines Relationship Management Systems im virtuellen Unternehmensverbund Gliederung Wer ist Holcim? Virtuell? Warum? Relationship Management

Mehr

Wartung x-light Maintenance x-light

Wartung x-light Maintenance x-light Wartung x-light Maintenance x-light Datum: 11.12.2013 BKM 1 Inhalt 1 Wartungsumfänge Mechanik / Scope of mechanical maintenance... 3 1.1 Überprüfen des Scheinwerfereinstellsystems / Checking the headlamp

Mehr

INTERNET COPY. PROCHEMA Handelsgesellschaft m.b.h. A-1220 Wien, Ateliergasse 1

INTERNET COPY. PROCHEMA Handelsgesellschaft m.b.h. A-1220 Wien, Ateliergasse 1 Quality Austria Training, Certification and Evaluation Ltd. awards this Quality Austria Certificate to the following organisation(s): This Quality Austria Certificate confirms the application and further

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

SERVICESÄTZE O&K WARTUNGSSÄTZE. Lieferumfang Im Wartungssatz enthalten sind alle Filter alle Dichtungen alle O-Ringe für die anstehende Wartung.

SERVICESÄTZE O&K WARTUNGSSÄTZE. Lieferumfang Im Wartungssatz enthalten sind alle Filter alle Dichtungen alle O-Ringe für die anstehende Wartung. SERVICESÄTZE O&K WARTUNGSSÄTZE Gut gewartete Geräte arbeiten ausfallsfrei und effektiv. Sie sichern das Einkommen und die termingerechte Fertigstellung der Maschinenarbeiten. Fertig konfigurierte Wartungssätze

Mehr

www.somfy.com Ref.5054273A ilmo 50 S WT

www.somfy.com Ref.5054273A ilmo 50 S WT www.somfy.com Ref.50547A ilmo 50 S WT Gebrauchsanleitung Seite 9 Hiermit erklärt Somfy, dass das Gerät alle grundlegenden Bestimmungen und Vorschriften der Richtlinie 999/5/EG erfüllt. ie Konformitätserklärung

Mehr

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten andokumentationvon Lieferanten X.0010 3.02de_en/2014-11-07 Erstellt:J.Wesseloh/EN-M6 Standardvorgabe TK SY Standort Bremen Standard requirements TK SY Location Bremen 07.11.14 DieInformationenindieserUnterlagewurdenmitgrößterSorgfalterarbeitet.DennochkönnenFehlernichtimmervollständig

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Formatting the TrekStor i.beat run

Formatting the TrekStor i.beat run DE EN Formatting the TrekStor i.beat run Formatierung des TrekStor i.beat run a Beim Formatieren werden ALLE Daten auf dem MP3-Player gelöscht. In diesem Abschnitt wird Ihnen erläutert, wie Sie Ihren MP3-Player

Mehr

CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components

CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components Nockenschalter, Lasttrennschalter, Positionsschalter und elektromechanische Komponenten für die Industrie

Mehr

G.E.-Marketingconsult & Services e.u. Beratung und Service für innovativen Lärmschutz

G.E.-Marketingconsult & Services e.u. Beratung und Service für innovativen Lärmschutz G.E.-Marketingconsult & Services e.u. Beratung und Service für innovativen Lärmschutz page 1 G.E.-Marketingconsult & Services e.u. Pa r t n e r d e r R. Ko h l h a u e r G m b H i n S ü d - O st - E u

Mehr

DEMAT GmbH Company Profile

DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile - one of the most renowned trade fair organisers in Germany - since 1994 organiser of the World Fair EuroMold in Frankfurt / Main - constantly developing

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Service Unsere Serviceleistungen Our Services. Service

Service Unsere Serviceleistungen Our Services. Service Unsere leistungen Our s Unsere leistungen für Sie Our s for You Nach dem Erwerb eines IMS-Messsystems haben Sie die Mög lichkeit, eine Vielzahl von leistungen zu nutzen. Sichern Sie sich mit unseren Individuellen

Mehr

Programm EXPO REAL München 8. 10. Oktober 2007 Stand C1.430/422. Deutsch English

Programm EXPO REAL München 8. 10. Oktober 2007 Stand C1.430/422. Deutsch English Programm EXPO REAL München 8. 10. Oktober 2007 Stand C1.430/422 Deutsch English Top-Themen am Stand von Drees & Sommer Stand C1.430/422 Expertenvorträge Mit den Drees & Sommer-Vorträgen erhalten Sie Einblicke

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point Konfigurationsprogramm Configuration program (english translation italic type) Dieses Programm ermöglicht Ihnen Einstellungen in Ihrem Wireless

Mehr

Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web.

Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web. Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web.de Damages caused by Diprion pini Endangered Pine Regions in Germany

Mehr

Testen Sie unsere Kompetenz in den Bereichen: Bauteilsimulation Werkzeugkonstruktion Stanz-Biegewerkzeuge Folgeverbund- und Transferwerkzeuge

Testen Sie unsere Kompetenz in den Bereichen: Bauteilsimulation Werkzeugkonstruktion Stanz-Biegewerkzeuge Folgeverbund- und Transferwerkzeuge In Zusammenarbeit mit Ihnen planen, entwickeln und gestalten wir anspruchsvolle Stanzbiegeteile. Unser Know-how führt zu einer beschleunigten Entwicklung Ihrer Produkte bei technischer Optimierung mittels

Mehr

Tarife über ComBridge VoIP Fixnet

Tarife über ComBridge VoIP Fixnet Tarife über ComBridge VoIP Fixnet DIE COMBRIDGE FLATERATE ANGEBOTE FLATRATE ABONNEMENTS BASIS PRO PREMIUM Monatliche Kosten pro Kanal 6.00 28.00 48.00 Monatliche Kosten pro Rufnummer 0.65 0.65 0.65 Kostenloses

Mehr

Elektronische Rechnung JETZT Werner Brinkkötter

Elektronische Rechnung JETZT Werner Brinkkötter 1 Elektronische Rechnung JETZT Werner Brinkkötter 2 (1) Elektronische Signaturen basierend auf einem qualifizierten Zertifikat TO DO: laufend Signatur überprüfen laufend Signatur archivieren laufend Rechnungserfassung

Mehr

Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries

Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries Allgemeine Hinweise / General information Internationale Studierende aus Nicht-EU-Ländern müssen

Mehr

Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries

Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries Allgemeine Hinweise / General information Internationale Studierende aus Nicht-EU-Ländern müssen

Mehr

Virtual PBX and SMS-Server

Virtual PBX and SMS-Server Virtual PBX and SMS-Server Software solutions for more mobility and comfort * The software is delivered by e-mail and does not include the boxes 1 2007 com.sat GmbH Kommunikationssysteme Schwetzinger Str.

Mehr

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES IMMER DAS RICHTIGE WERKZEUG Wer gute Arbeit leisten möchte, braucht immer die

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

Acer. WLAN 11g Broadband Router. Quick Start Guide

Acer. WLAN 11g Broadband Router. Quick Start Guide Acer WLAN 11g Broadband Router Quick Start Guide 1 This product is in compliance with the essential requirements and other relevant provisions of the R&TTE directive 1999/5/EC. Product Name: Model Name

Mehr

M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, more information // mehr Information www.meplan.com

M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, more information // mehr Information www.meplan.com more information // mehr Information www.meplan.com Das Veranstaltungs- und Ordercenter bietet attraktive Messe- und Veranstaltungsflächen in einem repräsentativen Ambiente. Nutzen Sie mit MEPLAN den

Mehr

Neu: Sparen Sie ca. 15 %* mit byon vtk Port- oder Volumenpaketen!

Neu: Sparen Sie ca. 15 %* mit byon vtk Port- oder Volumenpaketen! byon vtk Paketangebote Neu: Sparen Sie ca. 15 %* mit byon vtk Port- oder Volumenpaketen! * im Vergleich zum Listenpreis Portpakete (pro Port) Portpaket Festnetz 350 Minuten 3,00 Ç Portpaket Mobilnetz 120

Mehr

Elektronische Rechnung JETZT Werner Brinkkötter

Elektronische Rechnung JETZT Werner Brinkkötter 1 Elektronische Rechnung JETZT Werner Brinkkötter 2 1 (1) Elektronische Signaturen basierend auf einem qualifizierten Zertifikat TO DO: laufend Signatur überprüfen laufend Signatur archivieren laufend

Mehr

NEUE SOFTWAREVERSIONEN

NEUE SOFTWAREVERSIONEN Produkt Information NEUE SOFTWAREVERSIONEN Änderungsmitteilung AEM 238 und 248 Produkt Pelletronic Online Änderung Neue Softwareversion V1.7 Grund Ab sofort ist auf allen ausgelieferten Webservern die

Mehr

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe Accounting course program for master students Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe 2 Accounting requires institutional knowledge... 3...but it pays: Lehman Bros. Inc.,

Mehr

Die Schweiz an der Spitze Ein Blick auf die Weltkarte und die USA. 26. Mai 2011

Die Schweiz an der Spitze Ein Blick auf die Weltkarte und die USA. 26. Mai 2011 Die Schweiz an der Spitze Ein Blick auf die Weltkarte und die USA SVSM-Jahrestagung 26. Mai 2011 SIX Swiss Exchange Zürich www.amcham.ch Schweiz ist Nr.1! 26. Mai 2011 2 Ist die Schweiz wirklich Nr.1?

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

The Single Point Entry Computer for the Dry End

The Single Point Entry Computer for the Dry End The Single Point Entry Computer for the Dry End The master computer system was developed to optimize the production process of a corrugator. All entries are made at the master computer thus error sources

Mehr

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control SAP PPM Enhanced Field and Tab Control A PPM Consulting Solution Public Enhanced Field and Tab Control Enhanced Field and Tab Control gives you the opportunity to control your fields of items and decision

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

ZERTIFIKAT. Karl Dungs GmbH & Co. KG Siemensstraße 6-10 73660 Urbach Deutschland ISO 9001:2008

ZERTIFIKAT. Karl Dungs GmbH & Co. KG Siemensstraße 6-10 73660 Urbach Deutschland ISO 9001:2008 ZERTIFIKAT Die Zertifizierungsstelle der TÜV SÜD Management Service GmbH bescheinigt, dass das Unternehmen Siemensstraße 6-10 73660 Urbach Deutschland einschließlich der Standorte und Geltungsbereiche

Mehr

STATISTISCHE INFORMATIONEN zum Getreide- und Futtermittelmarkt Edition Dezember 2014

STATISTISCHE INFORMATIONEN zum Getreide- und Futtermittelmarkt Edition Dezember 2014 STATISTISCHE INFORMATIONEN zum Getreide- und Futtermittelmarkt Edition Dezember 2014 STATISTICAL INFORMATION About the Grain and Feedstuff Market edition December 2014 Ein grundlegendes Verständnis für

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

Hymmen IsoPress MFC. Laminate Flooring Melamine Boards. HighTech continuously

Hymmen IsoPress MFC. Laminate Flooring Melamine Boards. HighTech continuously Hymmen IsoPress MFC Laminate Flooring Melamine Boards HighTech continuously Hymmen IsoPress MFC Hymmen ContiFloor - this Double Belt Press produces laminate flooring for the worldwide market leaders, at

Mehr

Optimizing Request for Quotation Processes at the Volkswagen Pre-Series Center

Optimizing Request for Quotation Processes at the Volkswagen Pre-Series Center Optimizing Request for Quotation Processes at the Volkswagen Pre-Series Center 28 April 2010 / Agenda 1 Pre-series center 2 Project target 3 Process description 4 Realization 5 Review 6 Forecast 28. April

Mehr

News Release. What s new? www.pcvuesolutions.com ALLEMAGNE CHINE FRANCE ITALIE JAPON MALAISIE SINGAPOUR SUISSE UK USA

News Release. What s new? www.pcvuesolutions.com ALLEMAGNE CHINE FRANCE ITALIE JAPON MALAISIE SINGAPOUR SUISSE UK USA News Release What s new? www.pcvuesolutions.com ALLEMAGNE CHINE FRANCE ITALIE JAPON MALAISIE SINGAPOUR SUISSE UK USA Neue Bibliotheken Optimieren Sie Ihre Entwicklungszeiten und reduzieren Sie den Wartungsaufwand!

Mehr

INNOVATIONSIDEEN DURCH EINE GLOBALE COMMUNITY

INNOVATIONSIDEEN DURCH EINE GLOBALE COMMUNITY INNOVATIONSIDEEN DURCH EINE GLOBALE COMMUNITY Horst Pfluegl, Global Research Program Manager AVL List GmbH Instrumentation and Test Systems October 11, 2012 ÜBERBLICK Vorstellung AVL Herausforderung Innovationsmanagement

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

MASCHINEN FÜR BETON MACHINES FOR CONCRETE SO MACHT MAN BETON

MASCHINEN FÜR BETON MACHINES FOR CONCRETE SO MACHT MAN BETON MASCHINEN FÜR BETON MACHINES FOR CONCRETE SO MACHT MAN BETON Beton-Center EBC 105-200 DW SO MACHT MAN BETON Beton-Center EBC 105-200 DW EBC D Reihendoseur mit Beschickeraufzug Linear Batcher with Skip

Mehr

VPPR Stab Sicherheit, Gesundheit und Umwelt Safety, Security, Health and Environment. Laser which rules apply in Switzerland?

VPPR Stab Sicherheit, Gesundheit und Umwelt Safety, Security, Health and Environment. Laser which rules apply in Switzerland? Laser which rules apply in Switzerland? ETH Zürich KT/07.07.2008 When in danger say STOP! VPPR Laser classes Class 1 Eye safe < 0.39 mw Class 1M Eye safe without optical instruments 400 700 nm < 0.39 mw

Mehr

Wir schonen den Wassereinsatz und Bodenerosionen durch bedarfsgerechte Beregnung

Wir schonen den Wassereinsatz und Bodenerosionen durch bedarfsgerechte Beregnung Helfen Sie uns die Ressourcen der Welt zu schonen. Wir schonen den Wassereinsatz und Bodenerosionen durch bedarfsgerechte Beregnung 1 Wir unterstützen die Nahrungsmittelerzeuger beim bedarfsgerechten Pflanzenschutz

Mehr

Lufft UMB Sensor Overview

Lufft UMB Sensor Overview Lufft Sensor Overview Wind Radiance (solar radiation) Titan Ventus WS310 Platinum WS301/303 Gold V200A WS300 WS400 WS304 Professional WS200 WS401 WS302 Radiance (solar radiation) Radiation 2 Channel EPANDER

Mehr

Asien-Pazifik-Forum Bayern

Asien-Pazifik-Forum Bayern Asien-Pazifik-Forum Bayern Berichte aus der Praxis Dr. Norbert Hiller, INTECHNICA 22. Juli 2010 Our Company Unsere Kompetenzen Consulting Management Beratung Management Systeme zu Umweltschutz, und Arbeitssicherheit

Mehr

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13.

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. März 2009 0 1) LOGROTATE in z/os USS 2) KERBEROS (KRB5) in DFS/SMB 3) GSE Requirements System 1 Requirement Details Description Benefit Time Limit Impact

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Technical Training. www.andritz.com/training-hydro

Technical Training. www.andritz.com/training-hydro Technical Training www.andritz.com/training-hydro 02 Technical Training Training Center Vienna Modern Infrastructure Success guaranteed Unsere Trainer verfügen über langjähriges Produkt- und Prozessknowhow.

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

% Nationals 48 45 43 40 37 % Migrants 52 55 57 60 63 2005 30% 70% 100 % 2008 20% 80% 100 %

% Nationals 48 45 43 40 37 % Migrants 52 55 57 60 63 2005 30% 70% 100 % 2008 20% 80% 100 % Workshop C, 23.10.2009, 9:15 13:00, Impulsreferat: S. Vyletalova (Projekt TAMPEP) Soziale Lage, Recht und Selbstverständnis als Prostituierte (Arbeitsstandards) EU-Projekt TAMPEP TAMPEP existiert in der

Mehr

Preislisten Gewerblicher Rechtsschutz Stand 30. November 2011. Schutzrechte. Markenwertschätzungen. Markenbewertungen/Markengutachten

Preislisten Gewerblicher Rechtsschutz Stand 30. November 2011. Schutzrechte. Markenwertschätzungen. Markenbewertungen/Markengutachten Preislisten Gewerblicher Rechtsschutz Stand 30. November 2011 Schutzrechte 1. Marken Design und Titel für Deutschland I A bis C 2. Marken Design für EU II A bis B 3. IR Marken Europa ohne EU (Schweiz,

Mehr

ThyssenKrupp & China. Dr. Heinrich Hiesinger Shanghai, 02.07.2014. Wir entwickeln die Zukunft für Sie.

ThyssenKrupp & China. Dr. Heinrich Hiesinger Shanghai, 02.07.2014. Wir entwickeln die Zukunft für Sie. Shanghai, Wir entwickeln die Zukunft für Sie. Internationality At home around the world o o o o Close to customers through more than 2,200 production sites, offices and service locations all over the world

Mehr

SAP ERP Human Capital Management

SAP ERP Human Capital Management SAP ERP Human Capital Aufbau - Module Trends Personaler müssen ihre Entscheidungen gegenüber der Geschäftsleitung mehr begründen als zuvor. Die Personalabteilung muss mit dem gesamten Unternehmen besser

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

Klausur BWL V Investition und Finanzierung (70172)

Klausur BWL V Investition und Finanzierung (70172) Klausur BWL V Investition und Finanzierung (70172) Prof. Dr. Daniel Rösch am 15. Dezember 2010, 19.00-20.00 Uhr Name, Vorname Matrikel-Nr. Anmerkungen: 1. Diese Klausur enthält inklusive Deckblatt 8 Seiten.

Mehr

Company Profile Computacenter

Company Profile Computacenter Company Profile Computacenter COMPUTACENTER AG & CO. OHG 2014 Computacenter an Overview Computacenter is Europe s leading independent provider of IT infrastructure services, enabling users and their business.

Mehr

Bloomberg-University Schulungen in München

Bloomberg-University Schulungen in München Bloomberg-University Schulungen in München -Stand: 03.11.2014- Alle Schulungen finden in der Maximilianstraße 2a in 80539 München statt. (Angaben bitte selbstständig am Bloomberg-Terminal auf Richtigkeit

Mehr

Cloud for Customer Learning Resources. Customer

Cloud for Customer Learning Resources. Customer Cloud for Customer Learning Resources Customer Business Center Logon to Business Center for Cloud Solutions from SAP & choose Cloud for Customer https://www.sme.sap.com/irj/sme/ 2013 SAP AG or an SAP affiliate

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management The European Centre of Expertise for the Health Care Industry Langzeitarchivierung

Mehr

www.somfy.de Sonesse 30 DCT Gebrauchsanleitung Ref :5055593A

www.somfy.de Sonesse 30 DCT Gebrauchsanleitung Ref :5055593A www.somfy.de Sonesse 0 DCT Gebrauchsanleitung Ref :505559A DE Gebrauchsanleitung Seite Hiermit erklärt SOMFY, dass sich dieses Produkt in Übereinstimmung mit den grundlegenden Anforderungen und den anderen

Mehr

Mobile Trends 2015/2016 -

Mobile Trends 2015/2016 - 1 Dr. Bettina Horster : Mobile Trends 2015/2016 - Tops, Flops und lahme Enten 17.06.2015 8. Mobile Business Trends 2015 VIVAI Software AG VIVAI Software AG 360O Industrie 4.0-Business Implementierung!

Mehr

Neues von der EU-Datenschutzverordnung. Dr. Peter Katko, EY Law 14. ISACA TrendTalk, 29. April 2014

Neues von der EU-Datenschutzverordnung. Dr. Peter Katko, EY Law 14. ISACA TrendTalk, 29. April 2014 Neues von der EU-Datenschutzverordnung Dr. Peter Katko, EY Law 14. ISACA TrendTalk, 29. April 2014 International reach local knowledge EY Law = 50 jurisdictions and over 1000 lawyers EY Law jurisdictions

Mehr

International Railway Technology

International Railway Technology International Railway Technology Service Technologie Consulting Innovation IRT International Railway Technology IRT International Railway Technology GmbH wurde 2007 in Graz/Österreich gegründet. IRT International

Mehr

Important information. Migration made easy. Migration leicht gemacht. SIMATIC HMI Panels. siemens.com/panel-innovation

Important information. Migration made easy. Migration leicht gemacht. SIMATIC HMI Panels. siemens.com/panel-innovation Important information Migration made easy. Migration leicht gemacht. SIMATIC HMI Panels siemens.com/panel-innovation Das Totally Integrated Automation Portal (TIA Portal) ist das wegweisende, durchgängige

Mehr