Beteiligungen Plattformen: IC Consulting GmbH

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Beteiligungen Plattformen: IC Consulting GmbH"

Transkript

1 Dienstleistungspakete der FiNet Asset Management AG Leistungsübersicht für Makler nach 34f GewO Leistungspaket Comfort Abwicklung des - und Beteiligungsgeschäfts nach 34f GewO; Leistungen in den Bereichen Vertriebsunterstützung und Nutzung der FiNet- Bankplattform inkl. Beratungsdokumentation. Unterstützung durch fondskernliste, große Auswahl von geschlossenen Fonds, Musterallokationen, Marktberichte, Workshops in den Regionen sowie umfangreiche Onlineschulungen. Vollbanken: Augsburger Aktienbank, comdirect, Consorsbank, DAB Service- für fonds: ebase, FFB, Fondsdepot Bank, DeAWM (DWS), Metzler Fund Xchange, bank zweiplus (Schweiz) Kapitalverwaltungsgesellschaften: diverse Anbindungen an führende KVGen : IC Consulting GmbH Technik (inkl.) - Konsolidierte Darstellung aller Kundendepots - Datenbank für offene Fonds - Reporting- und Auswertungsmöglichkeiten - EDV-gestütztes Formularwesen optional: - Depotoptimierungstool munio, Basis ist die Portfoliotheorie von Harry M. Markowitz und die Erweiterung um einen Maximum- Draw-Down-Ansatz; Basisversion: 99,00 p. m. inkl. MwSt. Datenbanken für geschlossene Fonds Alle Fondsprodukte (inkl. ETFs und von Dimensional Fund Advisors), alle Beteiligungsprodukte, Vermögensverwaltung, LV-Mantel, ausgewählte PAV- Dienstleistungspauschale 25,00 zzgl. MwSt. p. m., abhängig von der Rechtsform und Anzahl der Mitarbeiter Für Partner der FiNet AG: keine Provisionen Bestandsprovision: siehe separate Courtageliste FAM-Anteil an Servicegebühr: vereinnahmten Ausgabeaufschlags 10 BP + 10 % der mit dem Kunden vereinbarten Servicegebühr Seite 1/4 Stand:

2 Leistungsübersicht für gebundene Vermittler nach 2 Abs. 10 KWG Leistungspaket FAM HD easy Bereitstellung eines eingeschränkten Haftungsdachangebots nach 32 KWG. Das Leistungsangebot ist für Berater konzipiert, die hauptsächlich Versicherungsprodukte vermitteln, aber dennoch in einem rechtssicheren Umfeld ausgewählte produkte anbieten möchten. Basis sind die folgenden : - DeAWM (DWS) RiesterRente Premium - Fondsvermögensverwaltung FAM Honorar VV auf Basis des Metzler MFXtra Depots - ausgewählte über unseren Partner IC Consulting GmbH Unterstützung durch qualifizierte Auswahl von geschlossenen Fonds, Marktberichte, Workshops in den Regionen sowie umfangreiche Onlineschulungen. Service-Plattform für fonds: Metzler Fund Xchange 2.0 (für Metzler Honorar-VV) Altersvorsorge: DeAWM (DWS) Plattform Plattform: IC Consulting GmbH Technik Dienstleistungspauschale - EDV-gestütztes Formularwesen für DeAWM (DWS) Datenbank für geschlossene Fonds ausgewählte Beteiligungsprodukte, Vermögensverwaltung (Metzler Honorar VV) oder im LV-Mantel, ausgewählte PAV- (DeAWM (DWS) RiesterRente Premium). fonds, Aktien, Anleihen und Zertifikate sind ausgenommen! 30,00 zzgl. MwSt. p. m., nicht notwendig Provisionen Bestandsprovision: siehe separate Courtageliste DeAWM (DWS) Anteil Vermögens-: verwaltung: vereinnahmten Ausgabeaufschlags bei DeAWM (DWS) 0,75 % p.a. zzgl. MwSt. Seite 2/4 Stand:

3 Leistungsübersicht für gebundene Vermittler nach 2 Abs. 10 KWG Leistungspaket FAM HD Exclusiv Bereitstellung eines qualifizierten Haftungsdachangebots nach 32 KWG sowie Abwicklung des - und Beteiligungsgeschäfts. Das Leistungsangebot ist für Berater konzipiert, die in einem rechtssicheren Umfeld eine ganzheitliche Geldanlageberatung anbieten möchten. Basis sind die folgenden Dienstleistungen und : Abwicklung des Wertpapier- und Beteiligungsgeschäfts; Leistungen in den Bereichen Vertriebsunterstützung, Beratungsdokumentation durch munio.pm und Nutzung der. Technik Dienstleistungspauschale Unterstützung durch fondskernliste, qualifizierte Auswahl von geschlossenen Fonds, Musterallokationen, Marktberichte, Workshops in den Regionen sowie umfangreiche Onlineschulungen. Vollbanken: Augsburger Aktienbank, comdirect, Consorsbank, DAB Service- für fonds: ebase, FFB, Fondsdepot Bank, DeAWM (DWS), Metzler Fund Xchange, bank zweiplus (Schweiz) Kapitalverwaltungsgesellschaften: diverse Anbindungen an führende KVGen Plattform: IC Consulting GmbH Software-Lizenz mit Depotoptimierungstool munio.pm - Umfassende Beratungsdokumentation - Depotoptimierungstool munio, Basis ist die Portfoliotheorie von Harry M. Markowitz und die Erweiterung um einen Maximum- Draw-Down-Ansatz - Konsolidierte Darstellung aller Kundendepots - Datenbank für offene Fonds - Reporting- und Auswertungsmöglichkeiten - EDV-gestütztes Formularwesen Datenbank für geschlossene Fonds Im Empfehlungsgeschäft alle Fondsprodukte (inkl. ETFs und von Dimensional Fund Advisors), ausgewählte Beteiligungsprodukte, Vermögensverwaltung, LV-Mantel, ausgewählte PAV-. 175,00 zzgl. MwSt. p. m., abhängig von der Rechtsform und Anzahl der Mitarbeiter Für Partner der FiNet AG: 175,00 zzgl. MwSt. p. m., abhängig von der Rechtsform und Anzahl der Mitarbeiter 441,00 p. a. zzgl. Versicherungssteuer pro Mitarbeiter Provisionen Bestandsprovision: siehe separate Courtageliste FAM-Anteil an Servicegebühr: vereinnahmten Ausgabeaufschlags 10 BP + 10 % der mit dem Kunden vereinbarten Servicegebühr Seite 3/4 Stand:

4 Leistungsübersicht für gebundene Vermittler nach 2 Abs. 10 KWG Leistungspaket FAM HD Individuell Bereitstellung eines qualifizierten individuellen Haftungsdachangebots nach 32 KWG sowie Abwicklung des - und Beteiligungsgeschäfts. Das Leistungsangebot ist für Berater konzipiert, die neben einem rechtssicheren Umfeld weitergehende Dienstleistungen und benötigen. Basis sind die folgenden Dienstleistungen und : Abwicklung des Wertpapier- und Beteiligungsgeschäfts; Leistungen in den Bereichen Vertriebsunterstützung, Beratungsdokumentation durch munio.pm und Nutzung der. Unterstützung durch fondskernliste, qualifizierte Auswahl von geschlossenen Fonds, Aktien, Anleihen und Zertifikate, Musterallokationen, Marktberichte, Workshops in den Regionen sowie umfangreiche Onlineschulungen. Vollbanken: Augsburger Aktienbank, comdirect, Consorsbank, DAB Service- für fonds: ebase, FFB, Fondsdepot Bank, DeAWM (DWS), Metzler Fund Xchange, bank zweiplus (Schweiz) Kapitalverwaltungsgesellschaften: diverse Anbindungen an führende KVGen Technik Servicepauschale Plattform: IC Consulting GmbH Software-Lizenz mit Depotoptimierungstool munio.pm - Umfassende Beratungsdokumentation - Depotoptimierungstool munio, Basis ist die Portfoliotheorie von Harry M. Markowitz und die Erweiterung um einen Maximum- Draw-Down-Ansatz - Konsolidierte Darstellung aller Kundendepots - Datenbank für offene Fonds - Reporting- und Auswertungsmöglichkeiten - EDV-gestütztes Formularwesen Datenbank für geschlossene Fonds Im Empfehlungsgeschäft alle Fondsprodukte (inkl. ETFs und von Dimensional Fund Advisors), ausgewählte Beteiligungsprodukte, Vermögensverwaltung, LV-Mantel, ausgewählte PAV-. Aktien, Anleihen und Zertifikate (auf den Bedarf des Partners abgestimmt). Individuelle Bepreisung (offene Architektur), abhängig von der Rechtsform und Anzahl der Mitarbeiter 441,00 p. a. zzgl. Versicherungssteuer pro Mitarbeiter Provisionen Bestandsprovision: siehe separate Courtageliste FAM-Anteil an Servicegebühr: vereinnahmten Ausgabeaufschlags 10 BP + 10 % der mit dem Kunden vereinbarten Servicegebühr Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Joachim Forster ( ) oder Frank Huttel ( ) Seite 4/4 Stand:

5 Preis- und Leistungsverzeichnis der FiNet Asset Management AG FAM-Gebührenmodell 34f GewO Leistungspaket Comfort 25,00 p. m. zzgl. MwSt. für Partner der FiNet AG keine Die Leistungsinhalte entnehmen Sie bitte der Leistungsübersicht für Makler nach 34f GewO. IT und Technik kostenfrei optional: Depotoptimierungstool munio; FAM-Version 83,20 p. m. zzgl. MwSt. (99,00 inkl. MwSt.) FAM-Gebührenmodelle 2 Abs. 10 KWG Leistungspaket FAM HD easy für Partner der FiNet AG 30,00 30,00 p. m. p. m. zzgl. MwSt. zzgl. MwSt. nicht erforderlich IT und Technik Zugang zur für DeAWM (DWS) Zugang zur Metzler MFX Plattform 2.0 kostenlos FAM-Gebührenmodelle 2 Abs. 10 KWG Leistungspaket FAM HD Exclusiv 175,00 p. m. zzgl. MwSt. für Partner der FiNet AG 175,00 p. m. zzgl. MwSt. Leistungspaket FAM HD Individuell für Partner der FiNet AG individuelle Bepreisung individuelle Bepreisung 441,00 p. a. zzgl. MwSt. Die Leistungsinhalte entnehmen Sie bitte der Leistungsübersicht für gebundene Vermittler nach 2 Abs. 10 KWG. IT und Technik Software-Lizenz mit Depotoptimierungstool munio.pm Inklusive kostenfrei Einzelleistungen Gebühr für Bearbeitung von Konto-/Depoteröffnungsanträgen ohne FK-Geprüft-Stempel * 10,00 pro Antrag zzgl. MwSt. *durch das Einreichen eines Antrags ohne FK-Geprüft-Stempel erteilen Sie uns einen Auftrag nach aktuellem PLV Seite 1/2 Stand:

6 Provisionen Bestandsprovisionen Die volumenabhängige Höhe der Bestandsprovision für einzelne Fonds entnehmen Sie bitte den Courtagelisten der jeweiligen Verwahrstellen. FAM-Weiterleitung Abschlussprovision Der Weiterleitungssatz beträgt 90% der von der FAM vereinnahmten Abschlussprovision. Ausgenommen sind DeAWM (DWS) Altersvorsorgeprodukte. Hier gilt ein separates Konditionentableau. FAM-Anteil Servicegebühr 10 Basispunkte + 10 % der mit dem Kunden vereinbarten Servicegebühr Ausnahme Metzler Fund Xchange: 5 Basispunkte + 10 % der mit dem Kunden vereinbarten Servicegebühr (Bitte beachten Sie für Ihre Kalkulation, dass die jeweiligen Depotbanken zum Teil für die Verwaltung der Servicegebühr einen Einbehalt vornehmen.) Seite 2/2 Stand:

Beteiligungen Plattformen: IC Consulting GmbH

Beteiligungen Plattformen: IC Consulting GmbH Dienstleistungspakete der FiNet Asset Management AG Leistungsübersicht für Makler nach 34f GewO Leistungspaket Comfort Abwicklung des Investment- und Beteiligungsgeschäfts nach 34f GewO; Leistungen in

Mehr

HDflex. Das flexible Haftungsdach

HDflex. Das flexible Haftungsdach Sie wollen auch weiterhin: einen Riester-Fondssparplan wie die DWS RiesterRente anbieten können? Ihre Kunden nicht zum Mitbewerber schicken, wenn sie einen Investmentfonds- Sparplan eröffnen wollen? für

Mehr

Die Investmentlösung 3.0 ohne 34f

Die Investmentlösung 3.0 ohne 34f Die Investmentlösung 3.0 ohne 34f mylife Invest: Das Einmalbeitragsprodukt der neuen Generation exklusiv mit der Fondsdepot Bank InvestmentKongress 2014 Ihr unabhängiger Partner in der Investmentkontenadministration

Mehr

INVESTMENT FORUM 5. November 2014 LoB_sf Seite 0

INVESTMENT FORUM 5. November 2014 LoB_sf Seite 0 INVESTMENT FORUM 5. November 2014 LoB_sf Seite 0 AAB INVESTMENT FORUM Augsburger Aktienbank AG Individuelle Kundenbetreuung und Standardisierte Vermögensverwaltung November 2014 INVESTMENT FORUM 5. November

Mehr

Fonds- Vermögensverwaltung PROFESSIONELLE VERMÖGENSVERWALTUNG MIT INVESTMENTFONDS

Fonds- Vermögensverwaltung PROFESSIONELLE VERMÖGENSVERWALTUNG MIT INVESTMENTFONDS Fonds- Vermögensverwaltung PROFESSIONELLE VERMÖGENSVERWALTUNG MIT INVESTMENTFONDS Individualität & Transparenz Effiziente Arbeitsteilung Aktive Erfolgskontrolle Ihr Anlageziel ist es, Ihr Vermögen vor

Mehr

TEST. Bank-Entnahmepläne. Geld & Recht. Test Auszahlpläne. Produkt. Anbieter. Angebot. Höchstanlage. Aktueller Zinssatz.

TEST. Bank-Entnahmepläne. Geld & Recht. Test Auszahlpläne. Produkt. Anbieter. Angebot. Höchstanlage. Aktueller Zinssatz. Geld & Recht Test Auszahlpläne Bank-Entnahmepläne Angebot Aktueller Zinssatz Anlagebetrag 50.000 Euro, 5 Jahre Laufzeit Festzinskonto Anbieter Aachener Bausparkasse bundesweit 25.000,00 unter 50.000 Festzinskonto

Mehr

Die FAM Honorar-Vermögensverwaltung

Die FAM Honorar-Vermögensverwaltung Inhalt 2 Die FiNet Asset Management Wir sind so frei 3 Anlagemanagement in schwierigen Zeiten Sichere Anlagen gesucht 4 Unsere Anlagephilosophie 6 Die FAM Honorar-Vermögensverwaltung Zwei professionelle

Mehr

mylife Invest Die Investmentlösung 3.0

mylife Invest Die Investmentlösung 3.0 mylife Invest Die Investmentlösung 3.0 Meine (Kontakt)-daten Seit 01.04. Business Coach bei Honorarkonzept für Berlin Davor 22 Jahre bei Skandia, mit verschiedenen Vertriebsaufgaben betraut Versicherungskaufmann

Mehr

Haftungsdach & Vermögensverwaltung

Haftungsdach & Vermögensverwaltung Haftungsdach & Vermögensverwaltung Herzlich willkommen! Haftungsdach und Vermögensverwaltung sind Vertrauenssache. Die BN & Partners Capital AG (Haftungsdach) und ihre Schwestergesellschaft BN & Partners

Mehr

BN & Partners Deutschland AG

BN & Partners Deutschland AG BN & Partners Deutschland AG Unternehmenspräsentation BN & Partners Deutschland AG Glaubwürdigkeit durch Unabhängigkeit Reuss Private Group AG / Reuss Private AG Bremgarten (Headquarter) Private Wealth

Mehr

Produktinformation für Anleger. Managed Depot. Ich will s besser. Intelligente Geldanlage mit dem FinanceScout24 Managed Depot

Produktinformation für Anleger. Managed Depot. Ich will s besser. Intelligente Geldanlage mit dem FinanceScout24 Managed Depot Produktinformation für Anleger Managed Depot Ich will s besser Intelligente Geldanlage mit dem FinanceScout24 Managed Depot smart, bequem, günstig das financescout24 managed depot Standardisierte Vermögensverwaltung:

Mehr

TOP SELECT PLUS Newsletter Nr.1

TOP SELECT PLUS Newsletter Nr.1 TOP SELECT PLUS Newsletter Nr.1 Fragen vom Messekongress Mittwoch, 2. Mai 2012 Im Rahmen des diesjährigen Messekongresses der Apella AG haben wir sehr ausführlich die Fondsportfolio-Verwaltung TOP SELECT

Mehr

Augsburger Aktienbank AG. Augsburger Service-Konto.

Augsburger Aktienbank AG. Augsburger Service-Konto. Augsburger Service-Konto. Fondsbroking. Die moderne Lösung PARTNER KUNDE Erträgnisaufstellung/ Steuerbescheinigung Freistellungsauftrag Augsburger Service- Konto mit Depot KAG 1 KAG 2 KAG 3 KAG 4 KAG 5

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

Die DAB bank...mehr als nur ein Discount Broker...

Die DAB bank...mehr als nur ein Discount Broker... Die DAB bank...mehr als nur ein Discount Broker... Professioneller Service für Finanzintermediäre und Institutionen www.dab-bank.de Inhalt Wer ist die DAB bank? Wie unterstützen wir Ihren Berater? Sind

Mehr

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial ebase Ganz einfach... ETFs bei ebase Exchange Traded Funds (ETFs) sind börsengehandelte

Mehr

So erwirtschaften Sie deutlich mehr [Rendite mit Ihren Investmentfonds!

So erwirtschaften Sie deutlich mehr [Rendite mit Ihren Investmentfonds! So erwirtschaften Sie deutlich mehr [Rendite mit Ihren Investmentfonds! Starke Kurseinbrüche an den Aktienmärkten Warum große Verluste ein Problem sind 10 % Verlust /? % Gewinn 20 % Verlust /? % Gewinn

Mehr

Exchange Traded Funds

Exchange Traded Funds Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial Ganz einfach... ETFs bei ebase Clever kombinieren Exchange Traded Funds (ETFs) sind

Mehr

Die FiNet-Gruppe. Ihr persönlicher Maklerpool mit Mehrwert

Die FiNet-Gruppe. Ihr persönlicher Maklerpool mit Mehrwert Die FiNet-Gruppe Ihr persönlicher Maklerpool mit Mehrwert Die FiNet-Gruppe Die FiNet-Gruppe Gegründet 1999 und im Eigentum der angeschlossenen Makler und Mitarbeiter Langfristige Unabhängigkeit garantiert

Mehr

Sutor PrivatbankVL. Vermögenswirksame Leistungen als Vermögensverwaltung

Sutor PrivatbankVL. Vermögenswirksame Leistungen als Vermögensverwaltung Sutor PrivatbankVL Vermögenswirksame Leistungen als Vermögensverwaltung Die Sutor PrivatbankVL kombiniert die vermögenswirksamen Leistungen, die Sie von Ihrem Arbeitgeber erhalten, mit einer Vermögensverwaltung.

Mehr

Preise für Dienstleistungen im Depot- und Wertpapiergeschäft

Preise für Dienstleistungen im Depot- und Wertpapiergeschäft Information über die Kosten und Nebenkosten der Bank bei der Erbringung von Wertpapierdienstleistungen und Wertpapiernebendienstleistungen Gemäß 31 Abs. 3 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) informiert die

Mehr

Sutor PrivatbankBuch. Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen

Sutor PrivatbankBuch. Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen Sutor PrivatbankBuch Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen Das Sutor PrivatbankBuch ist der einfachste und sicherste Weg, Ihr Geld am Kapitalmarkt anzulegen. Schon ab 50 EUR Anlagesumme pro Monat

Mehr

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner:

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner: Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Unsere Produktpartner: Werbemitteilung easyfolio: Einfach anlegen, ein gutes Gefühl. Wir bieten mit easyfolio

Mehr

Das Unternehmen. Unsere Leistungen

Das Unternehmen. Unsere Leistungen WIR STELLEN UNS VOR Das Unternehmen Die NFS Netfonds Financial Service GmbH mit Sitz in Hamburg wurde im Jahr 2004 gegründet. Sie ist Pionier unter den produktanbieterunabhängigen Finanzdienst leistern

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis für Wertpapierdienstleistungen und Wertpapiernebendienstleistungen der Sparda-Bank Ostbayern eg gültig ab 01.06.

Preis- und Leistungsverzeichnis für Wertpapierdienstleistungen und Wertpapiernebendienstleistungen der Sparda-Bank Ostbayern eg gültig ab 01.06. Preis- und Leistungsverzeichnis für Wertpapierdienstleistungen und Wertpapiernebendienstleistungen der Sparda-Bank Ostbayern eg gültig ab 01.06.2014 Inhaltsverzeichnis 1. Ausführung und Abwicklung von

Mehr

Stand: 06.07.2012. 6. Transaktionsleistungen Wertpapierdepot Preis in EUR

Stand: 06.07.2012. 6. Transaktionsleistungen Wertpapierdepot Preis in EUR 6. Transaktionsleistungen Wertpapierdepot Preis in EUR Fremdkosten inländische Börsen Es fallen unterschiedliche Gebühren, Kosten oder Steuern nach Vorgabe des Börsenplatzes an. Insbesondere können je

Mehr

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n Das konservative Sutor PrivatbankPortfolio Vermögen erhalten und dabei ruhig schlafen können Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen

Mehr

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ Für Wachstum ohne Anleihen-Netz Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen dabei helfen, Ihr Depot

Mehr

Verwaltungskosten in der Finanzplanung

Verwaltungskosten in der Finanzplanung Verwaltungskosten in der Finanzplanung Ein Grundlagenseminar von HypoVereinsbank Private Banking zum Deutschen StiftungsTag Dr. Stefan Fritz Hamburg, 22. Mai 2014 Agenda TYPISCHE KOSTEN DER VERMÖGENSANLAGE

Mehr

Kundenindividuelles Portfolio

Kundenindividuelles Portfolio Portfoliolösungen Kundenindividuelles Portfolio Allgemeines Das Ergebnis einer systematischen Beratung ist das Präsentieren einer geeigneten Portfoliozusammenstellung. Zur Erleichterung der Abwicklungsvorgänge

Mehr

InvestmentFrühstück Triathlon 2013

InvestmentFrühstück Triathlon 2013 InvestmentFrühstück Triathlon 2013 mit antea AG, smart Invest GmbH und IQ²strategies GmbH Neue Regulierungsanforderungen Vorsorge und Vermögensmanagement in einer neuen Zeit Referent Dirk Erfurth GGF IQ²strategies

Mehr

PRIVATE INVESTING Best of ETF

PRIVATE INVESTING Best of ETF PRIVATE INVESTING Best of ETF DIE BESONDERE ETF-STRATEGIE: Globale Investmentstrategie Stringentes Risikomanagement Antizyklischer Ansatz Geringe Kosten Erfahrener Investmentberater Starker ETF-Anbieter

Mehr

Invest. mylife Invest Die Investmentlösung 3.0. Kundeninformation

Invest. mylife Invest Die Investmentlösung 3.0. Kundeninformation Invest mylife Invest Die Investmentlösung 3.0 Kundeninformation Ein neues Investmentkonzept: Das Beste aus zwei Welten. Investmentfonds bilden hierzulande den Kern der Altersvorsorge. Der Weg zu neuen

Mehr

Vermögenserhalt hinaus in Richtung Wachstum getrimmt. Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio

Vermögenserhalt hinaus in Richtung Wachstum getrimmt. Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio Wachstumschancen einkalkuliert Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen dabei helfen, Ihr Depot

Mehr

Aktives Vermögensmanagement für unabhängige Finanzdienstleister

Aktives Vermögensmanagement für unabhängige Finanzdienstleister Aktives Vermögensmanagement für unabhängige Finanzdienstleister Patrick Linden Key Account Manager Professional Partners Cortal Consors S.A. Mittwoch, 9. Mai 2007 Wer sind wir? 2 Cortal Consors international

Mehr

Risikoadjustierte Vermögensplanung. ...gewinnen Sie Zeit und Ruhe für die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Risikoadjustierte Vermögensplanung. ...gewinnen Sie Zeit und Ruhe für die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Risikoadjustierte Vermögensplanung...gewinnen Sie Zeit und Ruhe für die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Intelligente Investmentlösungen für Privatanleger Unsere Philosophie Anlageklassen-Fonds sind

Mehr

Deka-GeldmarktPlan TF. Variante Select:

Deka-GeldmarktPlan TF. Variante Select: Übersicht der zertifizierten Riester-Produkte Erfasst sind die Produkte, die direkt von Investmentgesellschaften angeboten werden. Zahlreiche Versicherungen bieten zertifizierte fondsgebundene Rentenversicherungen

Mehr

ebase ebase Depot- und Kontenarchitektur Die ideale Kombination für Ihre Anforderungen

ebase ebase Depot- und Kontenarchitektur Die ideale Kombination für Ihre Anforderungen ebase Depot- und Kontenarchitektur Die ideale Kombination für Ihre Anforderungen Entdecken Sie jetzt alle Möglichkeiten rund um den Aufbau und die Anlage Ihres Vermögens. Werbematerial ebase Ihre Ziele

Mehr

Ergänzende Informationen zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Best Execution Policy

Ergänzende Informationen zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Best Execution Policy Ergänzende Informationen zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen Best Execution Policy A. Allgemeines 1. Anwendungsbereich Die folgenden Grundsätze gelten für die Ausführung von Anlageentscheidungen, die

Mehr

Der MIC stellt sich vor mit dem MIC und seinem Finanzportfolioverwalter, der FIVV AG, erfolgreich anlegen

Der MIC stellt sich vor mit dem MIC und seinem Finanzportfolioverwalter, der FIVV AG, erfolgreich anlegen Der MIC stellt sich vor mit dem MIC und seinem Finanzportfolioverwalter, der FIVV AG, erfolgreich anlegen Markus Bunse, Leiter Kundenbetreuung FIVV AG 1 Vita Markus Bunse Prokurist und Leiter der Kundenbetreuung

Mehr

Die wallstreet:online capital AG. stellt sich vor. Die wallstreet:online capital AG. stellt sich vor. Pressemappe

Die wallstreet:online capital AG. stellt sich vor. Die wallstreet:online capital AG. stellt sich vor. Pressemappe Pressemappe Die wallstreet:online capital AG Die wallstreet:online capital AG stellt sich vor. stellt sich vor. wallstreet:online capital AG Vorstand: René Krüger (Vorsitzender), Sebastian Höft Sitz der

Mehr

FAQs zur Vermögensverwaltung für Anleger

FAQs zur Vermögensverwaltung für Anleger FAQs zur Vermögensverwaltung für Anleger Was sind ETFs? Exchange Traded Funds bedeutet börsengehandelte Index Fonds: Börsengehandelt bedeutet, dass die Fonds börsentäglich handelbar sind. Ein Index ist

Mehr

DFP Deutsche Finanz Portfolioverwaltung GmbH Pilotystraße 3 90408 Nürnberg Herrn Max Mustermann Musterstr. 1

DFP Deutsche Finanz Portfolioverwaltung GmbH Pilotystraße 3 90408 Nürnberg Herrn Max Mustermann Musterstr. 1 DFP Deutsche Finanz Portfolioverwaltung GmbH Pilotystraße 3 90408 Nürnberg Herrn Musterstr. 1 DFP Deutsche Finanz Portfolioverwaltung GmbH Pilotystraße 3 90408 Nürnberg 12345 Musterstadt Telefon Telefax

Mehr

Vor- und Nachteile von Investmentfonds 11. Wie Investmentfonds funktionieren 21. Welche Gebühren auf Sie zukommen 43

Vor- und Nachteile von Investmentfonds 11. Wie Investmentfonds funktionieren 21. Welche Gebühren auf Sie zukommen 43 Schnellübersicht Die beste Anlage für Ihr Geld! Abkürzungen Seite 7 8 1 Vor- und Nachteile von Investmentfonds 11 2 Wie Investmentfonds funktionieren 21 Welche Gebühren auf Sie zukommen 4 4 Welche Steuern

Mehr

BCA AG OnLive 27.09.2011 MF - mg Seite 0

BCA AG OnLive 27.09.2011 MF - mg Seite 0 BCA AG OnLive 27.09.2011 MF - mg Seite 0 AAB Die Mobile Bank für Finanzdienstleister Augsburger Aktienbank AG Die mobile Bank für Finanzdienstleister Leistungsspektrum und Vertriebschancen 2011 September

Mehr

Kann ich auch in diesen Zeiten mein Vermögen noch erfolgreich anlegen? Zeit, weiter zu denken: Private Investing.

Kann ich auch in diesen Zeiten mein Vermögen noch erfolgreich anlegen? Zeit, weiter zu denken: Private Investing. BCA Bank AG Private Investing BCA Bank AG Private Investing 1 2 Inhalt 04 06 08 10 Kann ich auch in diesen Zeiten mein Vermögen noch erfolgreich anlegen? Zeit, weiter zu denken: Private Investing. Wie

Mehr

- Unterschrift der/des Depotinhaber/s bzw. der gesetzlichen Vertreter. - Unterschrift der/des Depotinhaber/s bzw. der gesetzlichen Vertreter.

- Unterschrift der/des Depotinhaber/s bzw. der gesetzlichen Vertreter. - Unterschrift der/des Depotinhaber/s bzw. der gesetzlichen Vertreter. Rückantwort AAV Fondsvermittlung - Alpha-Tarif - Postfach 19 30 73409 Aalen Vermittlerwechsel Alpha-Tarif Sehr geehrte Damen und Herren, anbei erhalten Sie folgende Unterlagen: Wechsel des Anlagevermittlers

Mehr

easyfolio nie so einfach! Seite

easyfolio nie so einfach! Seite easyfolio Anlegen war noch nie so einfach! 27. November 2014 Seite Hintergrund Finanzberatung bzw. Finanzprodukte sind oft zu teuer und intransparent. t Aktives Asset Management führt im Durchschnitt nicht

Mehr

Das Netto-Prinzip VDH. Echte Honorarberatung = 100% Netto-Prinzip VDH

Das Netto-Prinzip VDH. Echte Honorarberatung = 100% Netto-Prinzip VDH Das Netto-Prinzip VDH Echte Honorarberatung = 100% Netto-Prinzip VDH Wir über uns Der VDH ist seit dem Jahr 2000 Infrastruktur- und Serviceprovider für die lupenreine Honorarberatung in Deutschland Aktuell

Mehr

Zwei starke Partner für Ihr Vermögen.

Zwei starke Partner für Ihr Vermögen. DAB bank AG Postfach 20 06 53 80006 München Tel. 01802 121616 Fax 089 50068-840 serviceline@dab.com www.dab-bank.de Zwei starke Partner für Ihr Vermögen. Ihr unabhängiger Vermögensberater & DAB bank AG

Mehr

Risikoeinstufung von Portfolios mit dem FINANZEN FundAnalyzer (FVBS)

Risikoeinstufung von Portfolios mit dem FINANZEN FundAnalyzer (FVBS) Risikoeinstufung von Portfolios mit dem FINANZEN FundAnalyzer (FVBS) Risikoeinstufung von Portfolios mit dem FINANZEN FundAnalyzer (FVBS) Die Risikoeinstufung von Portfolios und Zuordnung zum Risikotyp

Mehr

Fragen und Antworten zur unabhängigen Vermögensverwaltung

Fragen und Antworten zur unabhängigen Vermögensverwaltung Fragen und Antworten zur unabhängigen Vermögensverwaltung Sehr geehrte Damen und Herren, anstelle von Banken, Versicherungen und anderen Finanzdienstleistern hat sich in den vergangenen 20 Jahren eine

Mehr

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE Ihr Basisinvestment im Depot Die Phaidros Funds nehmen Ihnen die komplizierte Verteilung des Vermögens über verschiedene Anlageklassen ab. Sie nutzen

Mehr

DER WEGBEGLEITER FÜR IHRE KAPITALANLAGE

DER WEGBEGLEITER FÜR IHRE KAPITALANLAGE DER WEGBEGLEITER FÜR IHRE KAPITALANLAGE Vermögensverwalter der Netfonds Gruppe INVESTIEREN MIT WEITSICHT HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER HAMBURGER VERMÖGEN Gegründet 1994 als unabhängige Vermögensberatung

Mehr

Die norddeutsche Art. WebDepot. Vermögensberatung mit System. Die NORD/LB als Ihr Partner

Die norddeutsche Art. WebDepot. Vermögensberatung mit System. Die NORD/LB als Ihr Partner Die norddeutsche Art. 1 WebDepot Vermögensberatung mit System Die NORD/LB als Ihr Partner 2 Inhalt WebDepot ist das Produkt der NORD/LB für Ihre Vermögensberatung. Modular auf Ihren Bedarf im Investmentprozess

Mehr

Gebühren für Dienstleistungen

Gebühren für Dienstleistungen Gebühren für Dienstleistungen DE Inhalt BIL Crescendo Classico 4 5 BIL Crescendo Privilège 6 7 BIL Duo 8 9 BIL Chorus 10 11 BIL Sonata 12 13 BIL Sinfonia 14 15 BIL Orchestra 16 17 BIL Presto 18 19 BIL

Mehr

BfVBank für Vermögen AG

BfVBank für Vermögen AG BfVBank für Vermögen AG Flexibel, individuell, unabhängig Vermögensverwaltung FP Basis Strategie Depot I Die Erkenntnis In Zeiten wachsender Herausforderungen benötigen unabhängige Berater einen starken

Mehr

FAM TWin Solution. Prognosefreie und wissenschaftliche Anlagestrategie mit aktivem Risiko -Management. FAM TWin Solution Vermögensverwaltung Seite 1

FAM TWin Solution. Prognosefreie und wissenschaftliche Anlagestrategie mit aktivem Risiko -Management. FAM TWin Solution Vermögensverwaltung Seite 1 FAM TWin Solution Prognosefreie und wissenschaftliche Anlagestrategie mit aktivem Risiko -Management FAM TWin Solution Vermögensverwaltung Seite 1 Was kann ich als Kunde erwarten? Besonders in Europa und

Mehr

European Bank for Financial Services

European Bank for Financial Services European Bank for Financial Services ebase Directbanking für Experten Unternehmenspräsentation Juli 2014 Unternehmensprofil Zahlen und Fakten WER WIR SIND B2B Direktbank in der comdirect Gruppe Mitglied

Mehr

Die mobile Bank für den Finanzdienstleister

Die mobile Bank für den Finanzdienstleister Augsburger Aktienbank AG Die mobile Bank für den Finanzdienstleister Mai 2005 Ihr starker Partner. Die AAB - Ihr starker Partner. Gründung 1963 Aktionär Assets under Control ca. 3 Mrd. (+ 850 Mio. in 2004)

Mehr

IM FOkUS. Der richtige Fingerzeig für den Pflegefall. Fondsplattformen im Wandel. Mit freundlicher Unterstützung von:

IM FOkUS. Der richtige Fingerzeig für den Pflegefall. Fondsplattformen im Wandel. Mit freundlicher Unterstützung von: IM FOkUS Der richtige Fingerzeig für den Pflegefall Fondsplattformen im Wandel Mit freundlicher Unterstützung von: Mit freundlicher Unterstützung von: rz_if-pflege200412.indd 1 25.04.2012 17:13:34 Mit

Mehr

Kritische Überprüfung von Anlageempfehlungen am Vorabend der Abgeltungsteuer

Kritische Überprüfung von Anlageempfehlungen am Vorabend der Abgeltungsteuer Kritische Überprüfung von Anlageempfehlungen am Vorabend der Abgeltungsteuer Prof. Dr. Thorsten Hens, Direktor des Bankeninstituts der Universität Zürich. Nicht nur im Hinblick auf die private Altersvorsorge

Mehr

Monatsbericht 31. Oktober 2015 D3RS WELT AMI. www.bv-vermoegen.de 2

Monatsbericht 31. Oktober 2015 D3RS WELT AMI. www.bv-vermoegen.de 2 D3RS Welt AMI Monatsbericht 31. Oktober 2015 D3RS WELT AMI www.bv-vermoegen.de 2 D3RS Welt AMI Anlegen mit System Vorstellung Investmentphilosophie Portfoliostruktur Anlageausschuss www.bv-vermoegen.de

Mehr

Das produktunabhängige Premium-Haftungsdach

Das produktunabhängige Premium-Haftungsdach Das produktunabhängige Premium-Haftungsdach 2 FÜRST FUGGER Privatbank Staatliche Forderungen Neue Rahmenbedingungen für Anlageberater. 2007 untersagte das Finanzmarktrichtlinien-Umsetzungsgesetz (FRUG)

Mehr

Investmentfonds im Börsenhandel

Investmentfonds im Börsenhandel Kurzinformation zur Studie Ansprechpartner Dr. Andreas Beck ab@institut-va.de Motivation: Der Kauf von Investmentfonds über eine Börse bietet gegenüber dem bis vor wenigen Jahren noch obligatorischen Kauf

Mehr

ETF-ANLAGEKONZEPTE. für jeden Geschmack gibt es entsprechende. Anleger einerseits zwischen den verschiedenen Vermögensverwaltungstypen

ETF-ANLAGEKONZEPTE. für jeden Geschmack gibt es entsprechende. Anleger einerseits zwischen den verschiedenen Vermögensverwaltungstypen ETF-ANLAGEKONZEPTE Immer mehr Finanzdienstleister bieten ETF-Anlagekonzepte an. Die Zahl der Produkte wächst von Monat zu Monat. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine kleine Auswahl. VON: UWE GÖRLER

Mehr

fundmanager. pro

<better financial solutions> fundmanager. pro fundmanager pro fundiertes wissen Solide Basis Kontakte Berater Mitarbeiter Fondsgesellschaften Banken Customer Relationship Management Dokumente Die Pohl & Partner Consulting

Mehr

Mehr Ertrag durch weniger Kosten

Mehr Ertrag durch weniger Kosten Jetzt über 10 Mio. Informationen zu mehr als 12.000 Fonds online abfragen Mehr Ertrag durch weniger Kosten 7.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag Geschlossene Beteiligungen zu Top Konditionen ( 02

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Bitte melden Sie sich zu dem jeweiligen Termin über den unten angegebenen Link zu der Veranstaltung an.

Bitte melden Sie sich zu dem jeweiligen Termin über den unten angegebenen Link zu der Veranstaltung an. Einladung: Onlineschulungen für den Bereich Investment (Telefon- und Multimediakonferenz) Liebe Poolpartnerin, lieber Poolpartner, Jung, DMS & Cie. bietet seit April 2008 Onlineschulungen an. Eine Gelegenheit

Mehr

- Der Dienstleistungsprozess

- Der Dienstleistungsprozess - Der Dienstleistungsprozess - von der Analyse bis zur laufenden Administration Unterlagen zur 14. Handelsblatt Jahrestagung Betriebliche Altersversorgung 2013 11. bis 13. März 2013, Berlin Alle Anforderungen

Mehr

Riester-Fonds-Vergleich.de: Testsieger Ebase Riester FörderRente flex

Riester-Fonds-Vergleich.de: Testsieger Ebase Riester FörderRente flex Riester-Fonds-Vergleich.de: Testsieger Ebase Riester FörderRente flex Datum: 06.12.2010 11:55 Kategorie: Handel, Wirtschaft, Finanzen, Banken & Versicherungen Pressemitteilung von: InveXtra AG Die Riesterfonds

Mehr

> Alles aus einer Hand - alles in einem Konzept. Das ebase Konto

> Alles aus einer Hand - alles in einem Konzept. Das ebase Konto > Alles aus einer Hand - alles in einem Konzept Das ebase Konto > Ihre kompetenten Partner Die European Bank for Fund Services GmbH (ebase ), Markt- und Innovationsführer von Lösungen rund um Vermögensaufbau

Mehr

Zwei starke Partner für Ihr Vermögen. DAB bank AG & Itzehoer Aktien Club GbR

Zwei starke Partner für Ihr Vermögen. DAB bank AG & Itzehoer Aktien Club GbR Zwei starke Partner für Ihr Vermögen DAB bank AG & Itzehoer Aktien Club GbR Eine gute Entscheidung Herzlich willkommen bei der DAB bank! Zwei starke Partner haben sich zu Ihrem Nutzen zusammengetan; Sie

Mehr

Prime Selections Anteilsgebundene Anlagestrategien. Fund of Fund Konzept

Prime Selections Anteilsgebundene Anlagestrategien. Fund of Fund Konzept Prime Selections Anteilsgebundene Anlagestrategien Fund of Fund Konzept 1 Fund of Fund - Konzept Das Fund of Fund Konzept kann als Weiterentwicklung der klassischen Vermögensverwaltung gesehen werden.

Mehr

JDC Vermögensverwaltung in Kooperation mit SP-AG und direktanlage.at. Helmut Egel Geschäftsführer, Jung,DMS & Cie. GmbH

JDC Vermögensverwaltung in Kooperation mit SP-AG und direktanlage.at. Helmut Egel Geschäftsführer, Jung,DMS & Cie. GmbH JDC Vermögensverwaltung in Kooperation mit SP-AG und direktanlage.at Helmut Egel Geschäftsführer, Jung,DMS & Cie. GmbH Jung, DMS & Cie. AG Unser Service- & Leitungsspektrum im Überblick Jung, DMS & Cie.

Mehr

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1 Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des Bankhaus Bauer Premium Select 31. Dezember 2011 1 Die Anlagepolitik des Bankhaus Bauer Premium Select 2 Die Anlagepolitik des Premium Select genügend Freiraum

Mehr

> European Bank for Fund Services

> European Bank for Fund Services > European Bank for Fund Services ebase B2B Direktbank Mai 2012 > Dynamische Entwicklung 2 > ebase Meilensteine von der Fondsplattform zur B2B Direktbank Gründung der European Bank for Fund Services GmbH

Mehr

Vergleich fondsgebundene Riester-Rente

Vergleich fondsgebundene Riester-Rente Vergleich fondsgebundene Riester-Rente Marktführer Direktversicherer ETF Fondspolice ETF Fondspolice Nettotarif GF der Kokot-Finanzplanung Dipl.-Kfm. Matthias Kokot 08.01.2011 Marktführer XXX* Fondspolice

Mehr

Kosten und Gebühren The Vanguard Way

Kosten und Gebühren The Vanguard Way Kosten und Gebühren The Vanguard Way Wir denken, dass Sie als Investor volle Transparenz über Kosten haben sollten. Deshalb haben wir unsere Gebührenstruktur durchweg transparent gestaltet und weisen alle

Mehr

Service à la carte. Das Preisverzeichnis.

Service à la carte. Das Preisverzeichnis. Service à la carte. Das Preisverzeichnis. DekaBank Deutsche Girozentrale Luxembourg S.A. Stand 1. Februar 2011. Änderungen vorbehalten. Deka-LuxKonto. Depotgeschäft. Verzinsung. Interbankensatz Marge 7,8

Mehr

PRIVATE INVESTING. Die Fondsvermögensverwaltung der BfV Bank für Vermögen AG

PRIVATE INVESTING. Die Fondsvermögensverwaltung der BfV Bank für Vermögen AG PRIVATE INVESTING Die Fondsvermögensverwaltung der BfV Bank für Vermögen AG Ihre Referenten Andreas Och Bankkaufmann und Leasingfachwirt Privatkundenberater Deutsche Bank AG Bereichsleiter VR-Leasing AG

Mehr

Handbuch zur MultiBankenPlattform

Handbuch zur MultiBankenPlattform INHALTSVERZEICHNIS... EIGENE DATEN... 3 Kontaktdaten... 3 Passwortänderung... 4 Abrechnungen... 4 KUNDENDEPOT... 5 Kundendepot... 5 Separate Risikoprofilierung... 5 FORMULARCENTER... 6 Allgemein... 6 Abwicklung

Mehr

Gratis-Report Gebührensparen bei Finanzprodukten

Gratis-Report Gebührensparen bei Finanzprodukten Dr. Strosing Finanzinformationen Gratis-Report Gebührensparen bei Finanzprodukten Girokonto Tagesgeld Aktien Fonds Von Dr. Jan Martin Strosing INHALT 1 Kostenloses Girokonto einrichten... 3 2 Tagesgeldkonten...

Mehr

Optimale Ertrags-Risiko-Kombination

Optimale Ertrags-Risiko-Kombination Optimale Ertrags-Risiko-Kombination mit deiner EBM-FAMILIE EBM Portfolio Bond Protect EBM Portfolio Klassik Ausgewogen Wachstum Spass am Investment Deine EBM-FAMILIE Welcher Anlegertyp sind Sie? Ausgewogen:

Mehr

MEAG ist Asset Manager von Munich Re

MEAG ist Asset Manager von Munich Re MEAG Investmentfonds tf - das Ergebnis zählt Nur zur internen Verwendung März 2011 MEAG ist Asset Manager von Munich Re Munich Re Weltweit führender Risikoträger Integriertes Geschäftsmodell aus Erst-

Mehr

fairam Managed Depot Die fondsbasierte Vermögensverwaltung Produktinformationsbroschüre

fairam Managed Depot Die fondsbasierte Vermögensverwaltung Produktinformationsbroschüre Die fondsbasierte Vermögensverwaltung Produktinformationsbroschüre Überblick fairam Managed Depot Finanz- und Wirtschaftskrisen, Bonitätsherabstufungen und negative geopolitische Ereignisse prägen die

Mehr

Portrait. Ihr starker Partner

Portrait. Ihr starker Partner Portrait Ihr starker Partner Ihr starker Partner Wege entstehen dadurch, dass Mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem Know-how im Wertpapiergeschäft ist die Augsburger Aktienbank Ihr starker und unabhängiger

Mehr

Kapitalanlagenprozesse

Kapitalanlagenprozesse Ergebnisprotokoll Analyseworkshop Kapitalanlagenprozesse Düsseldorf 09. Oktober 2013 Schriftführer: Petra Rosenbauer, Teilnehmer: Unternehmen Aeiforia GmbH DeAWM GmbH DeAWM GmbH DWS Investment S.A. estradis

Mehr

Im Mai 2007 DWS RiesterRente Premium

Im Mai 2007 DWS RiesterRente Premium Im Mai 2007 DWS RiesterRente Premium Eine echte Produktinnovation für Ihren Erfolg *DWS Investments ist nach verwaltetem Fondsvermögen die größte deutsche Fondsgesellschaft. Quelle BVI, Stand April 2006

Mehr

P+P Pöllath + Partners Rechtsanwälte Steuerberater. Berlin Frankfurt München

P+P Pöllath + Partners Rechtsanwälte Steuerberater. Berlin Frankfurt München Rechtsanwälte Steuerberater Berlin Frankfurt München Produkt-, Management- und Vertriebs- REGULIERUNG 2012/2013 5. Hamburger Fondsgespräch Mittwoch, 7. November 2012 Uwe Bärenz, EU-Richtlinie zur Regulierung

Mehr

Risikostufe L (konservativ)

Risikostufe L (konservativ) Strategie: Wunschkonto Protect Konservativ ausgerichtetes, vermögensverwaltetes auf Basis von Investmentfonds (Sondervermögen). Sicherung durch individuelle Schutzschwelle ab erreichtem Höchststand. Risikostufe

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis Anlage 1 Fremdkosten - Wertpapiergeschäft-

Preis- und Leistungsverzeichnis Anlage 1 Fremdkosten - Wertpapiergeschäft- Preis- und Leistungsverzeichnis Anlage 1 - Wertpapiergeschäft- Stand: 01. Oktober 2015 Inhaltsverzeichnis: 1 Fremde Kosten Börse Inland... 3 1.1 Courtage und Handelsentgelt... 3 1.1.1 Courtage Börse Inland

Mehr

Ihr sicherer Weg zur maßgeschneiderten Beratung.

Ihr sicherer Weg zur maßgeschneiderten Beratung. Ihr sicherer Weg zur maßgeschneiderten Beratung. 0 Jahre Erfahrung beim Thema Geldanlage. Eine Seltenheit in unserer schnelllebigen Zeit. Am Anfang standen Bücher und andere Publikationen, heute sind wir

Mehr

FAQs zur Vermögensverwaltung für Anleger

FAQs zur Vermögensverwaltung für Anleger FAQs zur Vermögensverwaltung für Anleger Wo kann ich mich detailliert über die ETF-Vermögensverwaltung informieren? Detaillierte Informationen über die ETF-Vermögensverwaltung und über die möglichen Anlagestrategien

Mehr

PRIVATE INVESTING der BfV Bank für Vermögen AG. Die standardisierte Fondsvermögensverwaltung für alle Endkundendepots

PRIVATE INVESTING der BfV Bank für Vermögen AG. Die standardisierte Fondsvermögensverwaltung für alle Endkundendepots PRIVATE INVESTING der BfV Bank für Vermögen AG Die standardisierte Fondsvermögensverwaltung für alle Endkundendepots Warum Vermögen aktiv verwalten lassen? Beispiel Triathlon: Ein Wettkampf - 3 Einzeldisziplinen

Mehr

3rd Generation Asset Allocation mit Hilfe liquider alternativer Investments

3rd Generation Asset Allocation mit Hilfe liquider alternativer Investments 3rd Generation Asset Allocation mit Hilfe liquider alternativer Investments Berlin, den 22. November 2013 Frank Huttel, FiNet Asset Management AG Die FiNet-Gruppe Unternehmensprofil Die FiNet Asset Management

Mehr

Angebote großer Online-Broker mit Vollbanklizenz

Angebote großer Online-Broker mit Vollbanklizenz comdirect Cortal Consors DAB bank fimatex by boursorama ING-DiBa maxblue Kontakt Internet www.comdirect.de www.cortalconsors.de www.dab-bank.de www.fimatex.de www.ing-diba.de www.maxblue.de Telefon 01803

Mehr

Gothaer Comfort Fonds

Gothaer Comfort Fonds Gothaer Comfort Fonds Überblick, Charts & Zahlen 31. März 2015 Gothaer Comfort Ertrag Gothaer Comfort Balance Gothaer Comfort Dynamik 2 Gothaer Comfort Fonds für jeden Anlegertyp eine Lösung Anlagepräferenz

Mehr

Tradingstrategien als vermögensverwaltendes Basisinvestment ein Widerspruch? GodmodeTrader.de Strategie I Fonds. Referent: Anton Vetter, CFP

Tradingstrategien als vermögensverwaltendes Basisinvestment ein Widerspruch? GodmodeTrader.de Strategie I Fonds. Referent: Anton Vetter, CFP Tradingstrategien als vermögensverwaltendes Basisinvestment ein Widerspruch? GodmodeTrader.de Strategie I Fonds Referent: Anton Vetter, CFP 1 BV & P Vermögen AG - Kurzportrait > Unternehmen > Gründung

Mehr