Hier beginnen HL-2135W /

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hier beginnen HL-2135W /"

Transkript

1 Instlltionsnleitung Hier eginnen HL-2135W / (nur EU) HL-2270DW Lesen Sie diese Instlltionsnleitung zur Einrichtung und Instlltion des Gerätes, evor Sie ds Gerät zum ersten Ml verwenden. Sie finden die Instlltionsnleitung uch in nderen Sprchen unter Nicht lle Modelle sind in llen Ländern verfügr. WARNUNG weist uf eine potentiell gefährliche Sitution hin, die ei Nichtvermeidung zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen knn. VORSICHT weist uf eine potentiell gefährliche Sitution hin, die ei Nichtvermeidung zu leichten oder mittelschweren Verletzungen führen knn. 1 Pcken Sie ds Gerät us und üerprüfen Sie den Lieferumfng Instlltionsnleitung Sicherheitshinweise und Vorschriften Dokumenttions-/ Instlltions-CD-ROM Netzkel Trommeleinheit mit Tonerkssette (vorinstlliert) WARNUNG Zur Verpckung Ihres Gerätes wurden Plstikeutel verwendet. Plstikeutel sind kein Spielzeug. Um Erstickungsgefhr zu vermeiden, hlten Sie diese Plstikeutel itte von Bys und Kindern fern und entsorgen Sie sie schgerecht. Hlten Sie einen Mindeststnd um ds Gerät ein, wie in der Aildung gezeigt. 100mm(4 in.) 100mm (4 in.) 100mm (4 in.) 120mm (4.72 in.) Wir empfehlen, die Originlverpckung ufzuewhren. Der Lieferumfng knn je nch Lnd unterschiedlich sein. Wenn Sie Ihr Gerät us irgendeinem Grund versenden müssen, verpcken Sie es sorgfältig in der Originlverpckung, um Schäden während des Trnsports zu vermeiden. Drüer hinus sollten Sie ds Gerät üer Ihr Trnsportunternehmen usreichend versichern lssen. Näheres zum Verpcken des Geräts finden Sie unter Verpcken des Gerätes für einen Trnsport im Benutzerhnduch. Die Aildungen in dieser Anleitung zeigen die Modelle HL-2270DW. Ds Dtenkel ist kein stndrdmäßiges Zuehör. Kufen Sie ds pssende Dtenkel für die Anschlussrt, die Sie verwenden möchten (USB oder Netzwerk). USB-Kel Wir empfehlen die Verwendung eines USB 2.0-Kels (Typ A/B), ds nicht länger ls 2 Meter ist. Netzwerkkel Verwenden Sie ein Netzwerkkel für ein 10/100 Bse-TX Fst Ethernet-Netzwerk (Stright-through Ktegorie 5 (oder höher), Twisted-pir). GER/AUS/SWI-GER Version 0 1

2 2 Entfernen Sie ds Verpckungsmteril vom Gerät e Nehmen Sie die Trommeleinheit mit der Tonerkssette herus. WICHTIG Schließen Sie den Netzstecker noch NICHT n. Entfernen Sie ds Verpckungsnd vom Gehäuse des Geräts und nehmen Sie den Silikgeleutel us dem Ppierusgefch. CAUTION VORSICHT Lssen Sie den Silikgeleutel NICHT in den Mund gelngen. Entsorgen Sie ihn sofort. Öffnen Sie die vordere Adeckung. f Schwenken Sie Trommeleinheit mit der Tonerkssette vorsichtig mehrmls hin und her, um den Toner in der Kssette gleichmäßig zu verteilen. c Ziehen Sie ds Gummind von der Trommel. g Setzen Sie die Trommeleinheit mit der Tonerkssette wieder in ds Gerät ein. d Ziehen Sie n der Ppierlsche, um die Schutzmterilien wie in der Aildung gezeigt zu entfernen. h Schließen Sie die vordere Adeckung des Gerätes. 2

3 3 Legen Sie Ppier in die Ppierkssette ein Ziehen Sie die Ppierkssette gnz us dem Gerät herus. Hlten Sie den grünen Heel der jeweiligen Ppierführung gedrückt und verschieen Sie die Ppierführungen entsprechend dem Ppierformt, ds Sie in die Ppierkssette einlegen möchten. Achten Sie druf, dss die Ppierführungen fest in den Aussprungen einrsten. d Legen Sie Ppier in die Kssette ein und echten Sie dei: Ds Ppier muss sich unterhl der Mrkierung für die mximle Stpelhöhe ( ) efinden. Ds Üerfüllen der Ppierkssette knn Ppierstus verurschen. Die zu edruckende Seite muss nch unten zeigen. Die Ppierführungen müssen den Ppierstpel erühren, dmit ds Ppier richtig eingezogen werden knn. Zum Einlegen von Legl- oder Folio- Ppierformten drücken Sie die Entriegelungstste unten in der Ppierkssette und ziehen Sie dnn den hinteren Teil der Ppierkssette herus. (Legl- oder Folio-Ppierformte sind nicht üerll erhältlich.) e Schieen Sie die Ppierkssette wieder fest in ds Gerät ein. Vergewissern Sie sich, dss sie vollständig in ds Gerät eingesetzt ist. Weitere Informtionen zum empfohlenen Ppier finden Sie unter Empfohlene Ppiersorten und Druckmedien im Benutzerhnduch. c Fächern Sie den Ppierstpel vor dem Einlegen gut uf, um Ppierstus und Fehler eim Einzug zu vermeiden. 3

4 4 Drucken Sie eine Testseite us WICHTIG Schließen Sie ds Dtenkel noch NICHT n. Schließen Sie ds Netzkel m Gerät n und stecken Sie dnn den Netzstecker in die Steckdose. Schlten Sie ds Gerät mit dem Netzschlter ein. c d Nchdem sich ds Gerät ufgewärmt ht, hört die Redy-LED uf zu linken und leuchtet dnn grün. Drücken Sie Go. Ds Gerät druckt eine Testseite us. Vergewissern Sie sich, dss die Testseite korrekt gedruckt wurde. Sold Sie den ersten Druckuftrg von Ihrem Computer zum Gerät gesendet hen, ist diese Funktion nicht mehr verfügr. 4

5 5 Wählen Sie die gewünschte Verindungsrt Für Nutzer des USB-Anschlusses Windows, gehen Sie zu Seite 6 Mcintosh, gehen Sie zu Seite 7 Für ein verkeltes Netzwerk (Für HL-2270DW) Windows, gehen Sie zu Seite 8, 10 Mcintosh, gehen Sie zu Seite 12 Für ein Wireless-Netzwerk Windows und Mcintosh, gehen Sie zu Seite 14 Sie können die neuesten Treier und Dienstprogrmme für Ihr Gerät vom Brother Solutions Center unter herunterlden. Verkeltes Netzwerk Wireless-Netzwerk Windows USBMcintosh Windows Mcintosh Windows Mcintosh 5

6 USB Windows Für Nutzer des USB-Anschlusses unter Windows 6 Vor der Instlltion WICHTIG Schließen Sie lle Anwendungen. Die Bildschirme können je nch verwendetem Betriessystem vriieren. Vergewissern Sie sich, dss Ihr Computer eingeschltet ist und Sie mit Administrtorrechten ngemeldet sind. Schlten Sie ds Gerät us und stellen Sie sicher, dss ds USB-Kel NICHT n ds Gerät ngeschlossen ist, und eginnen Sie dnn mit der Instlltion des Druckertreiers. Flls Sie ds Kel ereits ngeschlossen hen, ziehen Sie es wieder. c d Für Nutzer von Windows Vist und Windows 7: Wenn der Bildschirm zur Benutzerkontensteuerung ngezeigt wird, klicken Sie uf Zulssen oder J. Folgen Sie den Anweisungen uf dem Bildschirm, is dieser Bildschirm erscheint. Schließen Sie ds USB-Kel m USB- Anschluss ( ) des Gerätes n und schließen Sie dnn ds Kel m Computer n. 6 7 Instllieren Sie den Druckertreier Legen Sie die Instlltions-CD-ROM in ds CD- ROM-Lufwerk ein. Wenn Sie dzu ufgefordert werden, wählen Sie Ihr Modell und Ihre Sprche. Wenn der Brother-Bildschirm nicht utomtisch erscheint, doppelklicken Sie unter Areitspltz (Computer) uf ds CD-ROM-Symol und doppelklicken Sie dnn uf strt.exe. Klicken Sie uf Druckertreier instllieren und klicken Sie uf J, wenn Sie die Lizenzvereinrung kzeptieren. e Schlten Sie ds Gerät ein und folgen Sie den Anweisungen uf dem Bildschirm, um die Einrichtung zuschließen. Fertig Die Instlltion ist nun geschlossen. In Ahängigkeit von Ihren Sicherheitseinstellungen wird ei Verwendung des Gerätes oder seiner Softwre eventuell ein Fenster der Windows-Sicherheitssoftwre oder einer Antiviren-Softwre ngezeigt. Bitte erluen Sie in diesem Fenster, die Funktion fortzusetzen. Druckertreier für XML Pper Specifiction Der Druckertreier für XML Pper Specifiction ist der m esten geeignete Treier, um us Anwendungen zu drucken, die ds Dokumentenformt XML Pper Specifiction verwenden. Den neuesten Druckertreier können Sie vom Brother Solutions Center unter herunterlden.

7 USB Mcintosh Für Nutzer des USB-Anschlusses mit einem Mcintosh 6 Vor der Instlltion WICHTIG Die neuesten Treier und Informtionen für ds Betriessystem Mc OS X, ds Sie verwenden, finden Sie unter Für Nutzer von Mc OS X is : Aktulisieren Sie Ihr System uf Mc OS X x. 7 Instllieren Sie den Druckertreier Legen Sie die Instlltions-CD-ROM in ds CD-ROM-Lufwerk ein. Doppelklicken Sie uf ds Symol Strt Here OSX. Folgen Sie den Anweisungen uf dem Bildschirm. Windows USBMcintosh Vergewissern Sie sich, dss ds Gerät n die Stromversorgung ngeschlossen und der Mcintosh eingeschltet ist. Sie müssen mit Administrtorrechten ngemeldet sein. Schließen Sie ds USB-Kel m USB- Anschluss ( ) des Gerätes n und schließen Sie dnn ds Kel m Mcintosh n. c Es knn einige Minuten duern, is die Instlltion geschlossen ist. Folgen Sie den Anweisungen uf dem Bildschirm, is dieser Bildschirm erscheint. Wählen Sie Ihr Gerät in der Liste us und klicken Sie dnn uf OK. WICHTIG Schließen Sie den Drucker NICHT m USB- Anschluss einer Tsttur oder n einem pssiven USB-Hu n. Schließen Sie den Drucker direkt n Ihren Computer n. c Vergewissern Sie sich, dss ds Gerät eingeschltet ist. d Klicken Sie im folgenden Fenster uf Weiter. Wenn der Brother-Support-Bildschirm erscheint, wählen Sie die gewünschte Option und folgen Sie den Anweisungen uf dem Bildschirm. Fertig Die Instlltion ist nun geschlossen. 7

8 Verkeltes Netzwerk Windows Für Nutzer eines verkelten Netzwerkes unter Windows (für Peer-to-Peer-Netzwerk) (Für HL-2270DW) 6 Vor der Instlltion c Schließen Sie ds Netzwerkkel m LAN- Anschluss ( ) und dnn n einem freien Port Ihres Hus n. TCP/IP Router Gerät TCP/IP Wenn Sie ds Gerät mit Ihrem Netzwerk verinden möchten, sollten Sie sich vor der Instlltion n Ihren Systemdministrtor wenden. d Vergewissern Sie sich, dss ds Gerät eingeschltet ist. Vergewissern Sie sich, dss Ihr Computer eingeschltet ist und Sie mit Administrtorrechten ngemeldet sind. WICHTIG Schließen Sie lle Anwendungen. Die Bildschirme können je nch verwendetem Betriessystem vriieren. Ziehen Sie die Schutzkppe vom LAN- Anschluss. 8

9 Verkeltes Netzwerk Windows 7 Instllieren Sie den Druckertreier Legen Sie die Instlltions-CD-ROM in ds CD-ROM-Lufwerk ein. Wenn Sie dzu ufgefordert werden, wählen Sie Ihr Modell und Ihre Sprche. Wenn der Brother-Bildschirm nicht utomtisch erscheint, doppelklicken Sie unter Areitspltz (Computer) uf ds CD-ROM-Symol und doppelklicken Sie dnn uf strt.exe. Klicken Sie uf Druckertreier instllieren und klicken Sie uf J, wenn Sie die Lizenzvereinrung kzeptieren. Wenn Sie eine estimmte IP-Adresse für Ihr Gerät verwenden, müssen Sie mit BRAdmin Light die Boot-Methode uf Sttisch einstellen. Weitere Informtionen finden Sie unter Netzwerkeinstellungen des Gerätes ändern im Netzwerkhnduch. In Ahängigkeit von Ihren Sicherheitseinstellungen wird ei Verwendung des Gerätes oder seiner Softwre eventuell ein Fenster der Windows-Sicherheitssoftwre oder einer Antiviren-Softwre ngezeigt. Bitte erluen Sie in diesem Fenster, die Funktion fortzusetzen. Druckertreier für XML Pper Specifiction Der Druckertreier für XML Pper Specifiction ist der m esten geeignete Treier, um us Anwendungen zu drucken, die ds Dokumentenformt XML Pper Specifiction verwenden. Den neuesten Druckertreier können Sie vom Brother Solutions Center unter herunterlden. Verkeltes Netzwerk Windows Mcintosh Für Nutzer von Windows Vist und Windows 7: Wenn der Bildschirm zur Benutzerkontensteuerung ngezeigt wird, klicken Sie uf Zulssen oder J. c Folgen Sie den Anweisungen uf dem Bildschirm, um die Einrichtung zuschließen. Die IP-Adresse und den Knotennmen Ihres Gerätes können Sie der Druckereinstellungsseite entnehmen. Siehe Druckereinstellungsseite drucken uf Seite 31. Fertig Die Instlltion ist nun geschlossen. 9

10 Verkeltes Netzwerk Windows Für Nutzer eines verkelten Netzwerkes unter Windows (für ein gemeinsmes Netzwerk) (Für HL-2270DW) 6 Vor der Instlltion 7 Instllieren Sie den Druckertreier Legen Sie die Instlltions-CD-ROM in ds CD-ROM-Lufwerk ein. Wenn Sie dzu ufgefordert werden, wählen Sie Ihr Modell und Ihre Sprche. TCP/IP Client-Computer Server oder Druckserver c TCP/IP oder USB d Gerät Wenn der Brother-Bildschirm nicht utomtisch erscheint, doppelklicken Sie unter Areitspltz (Computer) uf ds CD-ROM-Symol und doppelklicken Sie dnn uf strt.exe. Klicken Sie uf Druckertreier instllieren und klicken Sie uf J, wenn Sie die Lizenzvereinrung kzeptieren. Wenn Sie ds Gerät mit Ihrem Netzwerk verinden möchten, sollten Sie sich vor der Instlltion n Ihren Systemdministrtor wenden. Vergewissern Sie sich, dss Ihr Computer eingeschltet ist und Sie mit Administrtorrechten ngemeldet sind. WICHTIG Schließen Sie lle Anwendungen. Die Bildschirme können je nch verwendetem Betriessystem vriieren. Vergewissern Sie sich, dss ds Gerät eingeschltet ist. c Für Nutzer von Windows Vist und Windows 7: Wenn der Bildschirm zur Benutzerkontensteuerung ngezeigt wird, klicken Sie uf Zulssen oder J. Folgen Sie den Anweisungen uf dem Bildschirm, is dieser Bildschirm erscheint. Wählen Sie die Wrteschlnge Ihres Gerätes und klicken Sie dnn uf OK. XXXX Wenden Sie sich n Ihren Administrtor, flls Sie den Stndort oder den Nmen der Wrteschlnge des Gerätes im Netzwerk nicht kennen. 10

11 Verkeltes Netzwerk Windows d Folgen Sie den Anweisungen uf dem Bildschirm, um die Einrichtung zuschließen. Fertig Die Instlltion ist nun geschlossen. In Ahängigkeit von Ihren Sicherheitseinstellungen wird ei Verwendung des Gerätes oder seiner Softwre eventuell ein Fenster der Windows-Sicherheitssoftwre oder einer Antiviren-Softwre ngezeigt. Bitte erluen Sie in diesem Fenster, die Funktion fortzusetzen. Druckertreier für XML Pper Specifiction Der Druckertreier für XML Pper Specifiction ist der m esten geeignete Treier, um us Anwendungen zu drucken, die ds Dokumentenformt XML Pper Specifiction verwenden. Den neuesten Druckertreier können Sie vom Brother Solutions Center unter herunterlden. Verkeltes Netzwerk Windows Mcintosh 11

12 Verkeltes Netzwerk Mcintosh Für Nutzer eines verkelten Netzwerkes mit einem Mcintosh (Für HL-2270DW) 6 Vor der Instlltion WICHTIG Die neuesten Treier und Informtionen für ds Betriessystem Mc OS X, ds Sie verwenden, finden Sie unter Für Nutzer von Mc OS X is : Aktulisieren Sie Ihr System uf Mc OS X x. 7 Instllieren Sie den Druckertreier Legen Sie die Instlltions-CD-ROM in ds CD-ROM-Lufwerk ein. Doppelklicken Sie uf ds Symol Strt Here OSX. Folgen Sie den Anweisungen uf dem Bildschirm. Vergewissern Sie sich, dss ds Gerät n die Stromversorgung ngeschlossen und der Mcintosh eingeschltet ist. Sie müssen mit Administrtorrechten ngemeldet sein. Ziehen Sie die Schutzkppe vom LAN- Anschluss. c Es knn einige Minuten duern, is die Instlltion geschlossen ist. Folgen Sie den Anweisungen uf dem Bildschirm, is dieser Bildschirm erscheint. Wählen Sie Ihr Gerät in der Liste us und klicken Sie dnn uf OK. c Schließen Sie ds Netzwerkkel m LAN- Anschluss ( ) und dnn n einem freien Port Ihres Hus n. Sind mehrere Geräte des gleichen Modells n Ihrem Netzwerk ngeschlossen, wird die MAC- Adresse (Ethernet-Adresse) hinter dem Modellnmen ngezeigt. Sie können die MAC-Adresse (Ethernet- Adresse) und die IP-Adresse Ihres Gerätes der Druckereinstellungsseite entnehmen. Siehe Druckereinstellungsseite drucken uf Seite 31. d Vergewissern Sie sich, dss ds Gerät eingeschltet ist. 12

13 Verkeltes Netzwerk Mcintosh d Klicken Sie im folgenden Fenster uf Weiter. Wenn der Brother-Support-Bildschirm erscheint, wählen Sie die gewünschte Option und folgen Sie den Anweisungen uf dem Bildschirm. Fertig Die Instlltion ist nun geschlossen. Wenn Sie eine estimmte IP-Adresse für Ihr Gerät verwenden, müssen Sie mit BRAdmin Light die Boot-Methode uf Sttisch einstellen. Weitere Informtionen finden Sie unter Netzwerkeinstellungen des Gerätes ändern im Netzwerkhnduch. Verkeltes Netzwerk Windows Mcintosh 13

14 Für Benutzer eines Wireless-Netzwerkes Für Nutzer einer Wireless-Netzwerkschnittstelle 6 Bevor Sie eginnen Zunächst müssen Sie die Wireless-Netzwerkeinstellungen Ihres Gerätes für die Kommuniktion mit dem Access Point/Router Ihres Netzwerkes konfigurieren. Nchdem ds Gerät für die Kommuniktion mit Ihrem Access Point/Router konfiguriert wurde, hen Computer im Netzwerk Zugriff uf ds Gerät. Um ds Gerät mit einem dieser Computer nutzen zu können, müssen Sie den Druckertreier instllieren. Die folgenden Schritte führen Sie durch die Konfigurtion und Instlltion. WICHTIG Wenn Sie ds Gerät mit Ihrem Netzwerk verinden möchten, sollten Sie sich vor der Instlltion n Ihren Systemdministrtor wenden. Sie müssen Ihre Wireless-Netzwerkeinstellungen kennen, evor Sie mit der Instlltion fortfhren. Flls Sie die Wireless-Einstellungen Ihres Gerätes zuvor ereits konfiguriert hen, müssen Sie den PrintServer uf die werkseitigen Stndrdeinstellungen zurücksetzen. 1. Schlten Sie ds Gerät us. 2. Vergewissern Sie sich, dss die vordere Adeckung geschlossen und der Netzstecker ngeschlossen ist. 3. Hlten Sie die Go-Tste gedrückt, während Sie ds Gerät mit dem Netzschlter einschlten. Hlten Sie die Go-Tste weiter gedrückt, is lle LEDs ufleuchten und dnn die Redy-LED erlischt. 4. Lssen Sie die Go-Tste los. Stellen Sie sicher, dss keine LED leuchtet. 5. Drücken Sie die Go-Tste sechsml. Vergewissern Sie sich, dss lle LEDs ufleuchten und dmit nzeigen, dss der PrintServer uf die werkseitigen Stndrdeinstellungen zurückgesetzt ist. Ds Gerät führt einen Neustrt durch. Zur Erzielung optimler Ergenisse eim lltäglichen Drucken von Dokumenten sollten Sie ds Brother- Gerät möglichst nh m Access Point/Router des Netzwerkes ufstellen und druf chten, dss keine Hindernisse den Funkkontkt eeinträchtigen. Große Gegenstände und Wände zwischen den eiden Geräten sowie Funkstörungen durch ndere elektronische Einrichtungen können die Geschwindigkeit der Dtenüertrgung eeinträchtigen. Dher ist eine drhtlose Verindung möglicherweise nicht die este Verindungsmethode zur Üertrgung ller Dokumentenrten und Anwendungen. Wenn Sie große Dteien wie mehrseitige Dokumente mit Text und großen Grfiken drucken, ist es üerlegenswert, ein verkeltes Ethernet-Netzwerk für einen schnelleren Dtentrnsfer oder eine USB-Verindung zum Erreichen der höchsten Üertrgungsgeschwindigkeit zu wählen. Owohl ds Brother-Modell HL-2270DW sowohl in einem Wireless-Netzwerk ls uch in einem verkelten Netzwerk verwendet werden knn, können nicht eide Verindungsmethoden gleichzeitig genutzt werden. Die Bildschirmildungen sieren uf HL-2270DW. Infrstruktur-Modus Access Point/Router Wireless-Netzwerkgerät (Ihr Gerät) c Mit dem Access Point/Router verundener wireless-fähiger Computer d Mit dem Access Point/Router verundener verkelter Computer 14

15 Für Benutzer eines Wireless-Netzwerkes 7 Üerprüfen Sie Ihre Netzwerkumgeung (Infrstrukturmodus) Im Folgenden werden zwei Verfhren zur Instlltion Ihres Brother-Gerätes in einer Wireless-Netzwerkumgeung eschrieen. Informtionen zur Einrichtung Ihres Gerätes für ndere Wireless-Umgeungen finden Sie im Netzwerkhnduch. Wenn Ihr WLAN Access Point/Router ds Wi-Fi Protected Setup oder AOSS nicht unterstützt, notieren Sie sich die Wireless-Netzwerkeinstellungen Ihres WLAN Access Points/Routers. WICHTIG Bitte wenden Sie sich nur n Ihren Brother Service-Prtner, wenn Sie die Wireless- Sicherheitsinformtionen kennen. Wir können Ihnen eim Herusfinden der Sicherheitseinstellungen Ihres Netzwerkes leider nicht ehilflich sein. SSID (Netzwerknme) Netzwerkschlüssel (Sicherheitsschlüssel/Verschlüsselungscode) Zum Beispiel: SSID (Netzwerknme) HELLO Netzwerkschlüssel (Sicherheitsschlüssel/Verschlüsselungscode) Wenn Sie üer diese Informtionen (SSID (Netzwerknme) und Netzwerkschlüssel (Sicherheitsschlüssel/Verschlüsselungscode)) nicht verfügen, können Sie mit der Wireless- Einrichtung nicht fortfhren. Wo knn ich diese Informtionen finden (SSID (Netzwerknme) und Netzwerkschlüssel (Sicherheitsschlüssel/Verschlüsselungscode))? 1) Sie sollten die Dokumenttion lesen, die mit Ihrem WLAN Access Point/Router geliefert wurde. 2) Die Ausgngseinstellung für den Netzwerknmen knn der Nme des Herstellers oder des Modells sein. 3) Flls Sie diese Einstellungen nicht kennen, wenden Sie sich itte n den Hersteller des Routers, n Ihren Systemdministrtor oder n Ihren Internetnieter. Gehen Sie jetzt zu Für Windows -Nutzer: Gehen Sie zu Seite 18 Für Mcintosh-Nutzer: Gehen Sie zu Seite 24 Wireless-Netzwerk Windows Mcintosh Wenn Ihr WLAN Point/Router den utomtischen Wireless-Modus (Wi-Fi Protected Setup oder AOSS ) unterstützt Gehen Sie jetzt zu Für Windows -Nutzer: Gehen Sie zu Seite 16 Für Mcintosh-Nutzer: Gehen Sie zu Seite 22 15

16 Wireless-Netzwerk Windows Konfigurtion mit der Auto-Wireless-Methode (per Tstendruck) 8 Konfigurieren Sie die Wireless-Einstellungen und instllieren Sie den Druckertreier Vergewissern Sie sich, dss sich n Ihrem WLAN Access Point/Router ds Symol für ds Wi-Fi Protected Setup oder AOSS efindet, wie unten gezeigt. e Klicken Sie uf Drhtlose Netzwerkverindung (Wireless LAN) und klicken Sie dnn uf Weiter. c d Wenn Ihr WLAN Access Point/Router ds Wi-Fi Protected Setup (PIN-Verfhren) unterstützt und wenn Sie zur Konfigurtion Ihres Gerätes ds PIN-Verfhren (Personl Identifiction Numer) enutzen möchten, lesen Sie PIN-Verfhren des Wi-Fi Protected Setup verwenden im Netzwerkhnduch. Stellen Sie Ihr Brother-Gerät in die Reichweite Ihres Access Points/Routers mit Wi-Fi Protected Setup oder AOSS. Die Reichweite knn je nch Umgeung unterschiedlich sein. Lesen Sie die Anleitung, die mit Ihrem Access Point/Router geliefert wurde. Legen Sie die Instlltions-CD-ROM in ds CD-ROM-Lufwerk ein. Wenn Sie dzu ufgefordert werden, wählen Sie Ihr Modell und Ihre Sprche. Wenn der Brother-Bildschirm nicht utomtisch erscheint, doppelklicken Sie unter Areitspltz (Computer) uf ds CD-ROM-Symol und doppelklicken Sie dnn uf strt.exe. Klicken Sie uf Druckertreier instllieren und klicken Sie uf J, wenn Sie die Lizenzvereinrung kzeptieren. f Für Nutzer von Windows Vist und Windows 7: Wenn der Bildschirm zur Benutzerkontensteuerung ngezeigt wird, klicken Sie uf Zulssen oder J. g Wählen Sie Brother Peer-to-Peer Netzwerkdrucker und klicken Sie dnn uf Weiter. Wählen Sie die Option für die Firewll-Einstellung und klicken Sie dnn uf Weiter. Wählen Sie J, mein Access Point unterstützt WPS oder AOSS und ich möchte diese verwenden und klicken Sie dnn uf Weiter. 16

17 Wireless-Netzwerk Windows h Drücken Sie die Tste zur Wireless- Konfigurtion n der Rückseite des Gerätes höchstens 2 Sekunden lng, wie in der Aildung gezeigt. l Klicken Sie uf Weiter. Verwenden Sie zum Drücken der Tste einen spitzen Gegenstnd wie zum Beispiel einen Kugelschreier. Flls Sie die Tste 3 Sekunden oder länger gedrückt hlten, wechselt ds Gerät zum PIN- Verfhren von Wi-Fi Protected Setup. m Nchdem Sie üerprüft hen, dss die Wireless-Einstellungen geschlossen wurden, mrkieren Sie ds Kontrollkästchen und klicken Sie uf Weiter. i j k Mit dieser Funktion wird utomtisch ermittelt, welches Verfhren (Wi-Fi Protected Setup oder AOSS ) Ihr Access Point/Router zur Konfigurtion Ihres Gerätes verwendet. Drücken Sie die Tste für ds Wi-Fi Protected Setup oder AOSS n Ihrem WLAN Access Point/Router. Lesen Sie dzu die Anleitung, die mit Ihrem WLAN Access Point/Router geliefert wurde. Die LEDs des Gerätes zeigen ds Resultt des Verindungsufus n. Siehe LED-Anzeige ei Verwendung des Auto-Wireless-Modus (Konfigurtion per Tstendruck) uf Seite 33. Ein WLAN-Bericht wird utomtisch usgedruckt. Flls die Verindung nicht erfolgreich hergestellt werden konnte, üerprüfen Sie den im Bericht usgedruckten Fehlercode und lesen Sie Prolemlösung uf Seite 28. Instllieren Sie den Druckertreier n WICHTIG Versuchen Sie uf KEINEM der Bildschirme, die Instlltion zurechen. Folgen Sie den Anweisungen uf dem Bildschirm, um die Einrichtung zuschließen. Fertig Die Instlltion ist nun geschlossen. Wenn Sie eine estimmte IP-Adresse für Ihr Gerät verwenden, müssen Sie mit BRAdmin Light die Boot-Methode uf Sttisch einstellen. Weitere Informtionen finden Sie unter Netzwerkeinstellungen des Gerätes ändern im Netzwerkhnduch. In Ahängigkeit von Ihren Sicherheitseinstellungen wird ei Verwendung des Gerätes oder seiner Softwre eventuell ein Fenster der Windows-Sicherheitssoftwre oder einer Antiviren-Softwre ngezeigt. Bitte erluen Sie in diesem Fenster, die Funktion fortzusetzen. Druckertreier für XML Pper Specifiction Der Druckertreier für XML Pper Specifiction ist der m esten geeignete Treier, um us Anwendungen zu drucken, die ds Dokumentenformt XML Pper Specifiction verwenden. Den neuesten Druckertreier können Sie vom Brother Solutions Center unter herunterlden. Wireless-Netzwerk Windows Mcintosh 17

18 Wireless-Netzwerk Windows Konfigurtion im Infrstruktur-Modus mit einem vorüergehend ngeschlossenen USB- oder Ethernetkel 8 Konfigurieren Sie die Wireless-Einstellungen und instllieren Sie den Druckertreier WICHTIG Sie enötigen zum Konfigurieren vorüergehend ein USB-Kel oder ein Ethernetkel (nur HL-2270DW) (ds Kel efindet sich nicht im Lieferumfng). Bevor Sie fortfhren, legen Sie sich die Wireless-Einstellungen Ihres Netzwerkes ereit, die Sie zuvor in Schritt 7 uf Seite 15 notiert hen. Legen Sie die Instlltions-CD-ROM in ds CD- ROM-Lufwerk ein. Wenn Sie dzu ufgefordert werden, wählen Sie Ihr Modell und Ihre Sprche. Wenn der Brother-Bildschirm nicht utomtisch erscheint, doppelklicken Sie unter Areitspltz (Computer) uf ds CD-ROM-Symol und doppelklicken Sie dnn uf strt.exe. Klicken Sie uf Druckertreier instllieren und klicken Sie uf J, wenn Sie die Lizenzvereinrung kzeptieren. Für Nutzer von Windows Vist und Windows 7: Wenn der Bildschirm zur Benutzerkontensteuerung ngezeigt wird, klicken Sie uf Zulssen oder J. d e Wählen Sie Brother Peer-to-Peer Netzwerkdrucker und klicken Sie dnn uf Weiter. Wählen Sie die Option für die Firewll-Einstellung und klicken Sie dnn uf Weiter. Wählen Sie Nein und klicken Sie dnn uf Weiter. f Lesen Sie den Text unter Wichtiger. Aktivieren Sie ds Kontrollkästchen, nchdem Sie die SSID und den Netzwerkschlüssel üerprüft hen, und klicken Sie dnn uf Weiter. c Wählen Sie Drhtlose Netzwerkverindung (Wireless LAN) und klicken Sie dnn uf Weiter. g Für Nutzer eines USB-Kels: Gehen Sie zu h. (Für HL-2270DW) Für Nutzer eines Ethernetkels: Gehen Sie zu j. 18

19 Wireless-Netzwerk Windows h Wählen Sie Vorüergehende Verwendung eines USB-Kels (empfohlen) und klicken Sie nschließend uf Weiter. k Ziehen Sie die Schutzkppe vom LAN- Anschluss. i Schließen Sie ds USB-Kel (nicht im Lieferumfng enthlten) direkt n Ihren Computer und ds Gerät n. l Schließen Sie ds Brother Wireless-Gerät vorüergehend mit einem Netzwerkkel (nicht im Lieferumfng enthlten) n Ihren Access Point n und klicken Sie uf Weiter. j Gehen Sie zu Schritt n. Wählen Sie Vorüergehende Verwendung eines Ethernet-Kels (LAN-Kel) und klicken Sie nschließend uf Weiter. m Wählen Sie ds Gerät, ds Sie konfigurieren möchten, und klicken Sie uf Weiter. Wenn die Liste leer ist, prüfen Sie, o der Access Point und ds Gerät eingeschltet sind, und klicken Sie dnn uf Aktulisieren. Wireless-Netzwerk Windows Mcintosh Der Stndrdknotennme ist "BRNxxxxxxxxxxxx". 19

20 Wireless-Netzwerk Windows n Wenn der Bildschirm zur Bestätigung erscheint, ktivieren Sie ds Kontrollkästchen und klicken Sie uf Weiter. Wenn der folgende Bildschirm erscheint, ktivieren Sie J, wenn Sie eine Verindung mit der ngezeigten SSID herstellen möchten. Klicken Sie uf Weiter und gehen Sie zu r. p Wenn Ihr Netzwerk nicht für die Authentifizierung und Verschlüsselung konfiguriert ist, wird der folgende Bildschirm ngezeigt. Um mit der Konfigurtion fortzufhren, klicken Sie uf OK und gehen Sie zu Schritt r. o Der Setup-Assistent sucht nch Wireless- Netzwerken, die von Ihrem Gerät us verfügr sind. Wählen Sie die SSID, die Sie zuvor uf Seite 15 üerprüft hen, und klicken Sie dnn uf Weiter. q Geen Sie den Netzwerkschlüssel ein und geen Sie ihn dnn noch einml in ds Feld Netzwerkschlüssel estätigen ein. Klicken Sie dnn uf Weiter. r Klicken Sie uf Weiter. Die Einstellungen werden n Ihr Gerät gesendet. Wenn die Liste leer ist, vergewissern Sie sich, dss der Access Point mit Strom versorgt ist und dss er die SSID sendet. Üerprüfen Sie dnn, o ds Gerät nhe genug m Access Point steht, so dss eine drhtlose Kommuniktion möglich ist. Klicken Sie dnn uf Aktulisieren. Wenn der Access Point so eingestellt ist, dss er keine SSID sendet, müssen Sie die SSID mnuell hinzufügen, indem Sie uf die Schltfläche Erweitert klicken. Folgen Sie den Anweisungen uf dem Bildschirm, um ds Feld Nme (SSID) uszufüllen, und klicken Sie nschließend uf Weiter. Wenn Sie uf Arechen klicken, leien die Einstellungen unverändert. Wenn Sie die Einstellungen für die IP-Adresse Ihres Gerätes mnuell vornehmen möchten, klicken Sie uf IP-Adresse ändern und geen Sie dnn die für Ihr Netzwerk erforderlichen Angen zur IP-Adresse ein. (Für Nutzer eines USB-Kels) Wenn eine Bildschirmmeldung nzeigt, dss ds Wireless-Setup fehlgeschlgen ist, klicken Sie uf Wiederholen und eginnen Sie noch einml mit Schritt o. s Für Nutzer eines USB-Kels: Gehen Sie zu w. (Für HL-2270DW) Für Nutzer eines Ethernetkels: Gehen Sie zu t. 20

21 Wireless-Netzwerk Windows t Ein Wireless-LAN-Bericht wird utomtisch usgedruckt. (Für Nutzer eines LAN-Kels) Ziehen Sie ds Netzwerkkel vom Access Point und vom Gerät und klicken Sie uf Weiter. u << WLAN report >> ******************************************************* * Connection : OK ******************************************************* Wählen Sie den Verindungssttus, der im Wireless-LAN-Bericht usgedruckt wurde. Klicken Sie uf Weiter. Wenn ls Sttus "Connection:OK" usgedruckt wurde, gehen Sie zu Schritt w. Wenn ls Sttus "Connection:Filed" usgedruckt wurde, gehen Sie zu Schritt v. Die Wireless-Einrichtung ist geschlossen. Instllieren Sie den Druckertreier x Folgen Sie den Anweisungen uf dem Bildschirm, um die Einrichtung zuschließen. Fertig Die Instlltion ist nun geschlossen. v Klicken Sie uf Fertig stellen. Ds Wireless- Setup ist fehlgeschlgen, weil keine Verindung zum Wireless-Netzwerk hergestellt werden konnte. Üerprüfen Sie den im Wireless-LAN- Bericht usgedruckten Fehlercode und lesen Sie Prolemlösung uf Seite 28. Versuchen Sie es dnn noch einml Schritt. w (Für Nutzer eines USB-Kels) Ziehen Sie ds USB-Kel vom Computer und Ihrem Gerät. Wenn Sie eine estimmte IP-Adresse für Ihr Gerät verwenden, müssen Sie mit BRAdmin Light die Boot-Methode uf Sttisch einstellen. Weitere Informtionen finden Sie unter Netzwerkeinstellungen des Gerätes ändern im Netzwerkhnduch. In Ahängigkeit von Ihren Sicherheitseinstellungen wird ei Verwendung des Gerätes oder seiner Softwre eventuell ein Fenster der Windows-Sicherheitssoftwre oder einer Antiviren-Softwre ngezeigt. Bitte erluen Sie in diesem Fenster, die Funktion fortzusetzen. Druckertreier für XML Pper Specifiction Der Druckertreier für XML Pper Specifiction ist der m esten geeignete Treier, um us Anwendungen zu drucken, die ds Dokumentenformt XML Pper Specifiction verwenden. Den neuesten Druckertreier können Sie vom Brother Solutions Center unter herunterlden. Wireless-Netzwerk Windows Mcintosh 21

Hier beginnen DCP-7055W / DCP-7057W /

Hier beginnen DCP-7055W / DCP-7057W / Instlltionsnleitung Hier eginnen DCP-7055W / DCP-7057W / DCP-7070DW Lesen Sie die Broschüre zu Sicherheitshinweisen und Vorschriften, evor Sie ds Gerät in Betrie nehmen. Lesen Sie nschließend diese Instlltionsnleitung

Mehr

Sie das Gerät aus und überprüfen Sie den Lieferumfang. Netzkabel. Trägerbogen/Plastikkarten-Trägerbogen DVD-ROM

Sie das Gerät aus und überprüfen Sie den Lieferumfang. Netzkabel. Trägerbogen/Plastikkarten-Trägerbogen DVD-ROM Instlltionsnleitung Hier eginnen ADS-2100 Lesen Sie zuerst die Produkt-Siherheitshinweise, evor Sie ds Gerät einrihten. Lesen Sie dnn diese Instlltionsnleitung zur korrekten Einrihtung und Instlltion.

Mehr

Hier beginnen DCP-J152W

Hier beginnen DCP-J152W Instlltionsnleitung Hier eginnen DCP-J152W Lesen Sie zuerst die Produkt-Siherheitshinweise, evor Sie ds Gerät in Betrie nehmen. Lesen Sie dnn diese Instlltionsnleitung zur korrekten Einrihtung und Instlltion.

Mehr

Lesen Sie diese Installationsanleitung, bevor Sie das Gerät verwenden, um es richtig einzurichten und zu installieren.

Lesen Sie diese Installationsanleitung, bevor Sie das Gerät verwenden, um es richtig einzurichten und zu installieren. Instlltionsnleitung Hier eginnen MFC-5490CN Lesen Sie iese Instlltionsnleitung, evor Sie s Gerät verwenen, um es richtig einzurichten un zu instllieren. WARNUNG Wrnungen, ie echtet weren müssen, um Verletzungsgefhr

Mehr

Hier beginnen MFC-J4410DW

Hier beginnen MFC-J4410DW Instlltionsnleitung Hier eginnen MFC-J440DW MFC-J460DW Lesen Sie zuerst ie Proukt-Siherheitshinweise, evor Sie s Gerät in Betrie nehmen. Lesen Sie nn iese Instlltionsnleitung zur korrekten Einrihtung un

Mehr

In diesem Handbuch für den Schnellstart finden Sie allgemeine Anweisungen zum Einrichten der McAfee Web Gateway-Appliance.

In diesem Handbuch für den Schnellstart finden Sie allgemeine Anweisungen zum Einrichten der McAfee Web Gateway-Appliance. Schnellstrt-Hndbuch Revision B McAfee Web Gtewy Version 7.3.2.2 In diesem Hndbuch für den Schnellstrt finden Sie llgemeine Anweisungen zum Einrichten der McAfee Web Gtewy-Applince. Bevor Sie beginnen,

Mehr

McAfee Content Security Blade Server

McAfee Content Security Blade Server Schnellstrt-Hndbuch Revision A McAfee Content Security Blde Server Version 7.0.0 Dieses Schnellstrt-Hndbuch dient ls Anleitung zum Einrichten von McAfee Content Security Blde Server. Ausführliche Anweisungen

Mehr

Wie erfahre ich, welches Programm ich verwenden muss? 1. Wie kann ich meine Videobänder auf eine Disc übertragen? 5

Wie erfahre ich, welches Programm ich verwenden muss? 1. Wie kann ich meine Videobänder auf eine Disc übertragen? 5 hp dvd writer Wie... Inhlt Wie erfhre ich, welches Progrmm ich verwenden muss? 1 Deutsch Wie knn ich eine Disc kopieren? 2 Wie knn ich meine änder uf eine Disc üertrgen? 5 Wie knn ich einen DVD-Film erstellen?

Mehr

EasyMP Slide Converter Bedienungsanleitung

EasyMP Slide Converter Bedienungsanleitung EsyMP Slide Converter Bedienungsnleitung Inhltsverzeichnis 2 Übersicht über EsyMP Slide Converter EsyMP Slide Converter - Übersicht... 4 Unterstützte Dteitypen für EsyMP Slide Converter... 4 Instlltion

Mehr

Sie das Gerät aus und überprüfen Sie den Lieferumfang

Sie das Gerät aus und überprüfen Sie den Lieferumfang Instlltionsnleitung Hier eginnen MFC-7360N MFC-7460DN Lesen Sie itte ie Broshüre Siherheitshinweise un Vorshriften, evor Sie s Gerät in Betrie nehmen. Lesen Sie nshließen iese Instlltionsnleitung für eine

Mehr

McAfee Firewall Enterprise Control Center

McAfee Firewall Enterprise Control Center Hnuh für en Shnellstrt Revision A MAfee Firewll Enterprise Control Center Version 5.3.1 In iesem Hnuh für en Shnellstrt finen Sie llgemeine Anweisungen zum Einrihten von MAfee Firewll Enterprise Control

Mehr

Lesen Sie diese Installationsanleitung, bevor Sie das Gerät verwenden, um es richtig einzurichten und zu installieren.

Lesen Sie diese Installationsanleitung, bevor Sie das Gerät verwenden, um es richtig einzurichten und zu installieren. Instlltionsnleitung Hier eginnen MFC-6490CW Lesen Sie iese Instlltionsnleitung, evor Sie s Gerät verwenen, um es rihtig einzurihten un zu instllieren. WARNUNG Wrnungen, ie ehtet weren müssen, um Verletzungsgefhr

Mehr

EasyMP Multi PC Projection Bedienungsanleitung

EasyMP Multi PC Projection Bedienungsanleitung EsyMP Multi PC Projection Bedienungsnleitung Inhltsverzeichnis 2 Informtionen zu EsyMP Multi PC Projection Verschiedene Meeting-Möglichkeiten mit EsyMP Multi PC Projection... 5 Meetings mit mehreren Bildern

Mehr

Hier beginnen MFC-J470DW

Hier beginnen MFC-J470DW Instlltionsnleitung Hier eginnen MFC-J470DW Lesen Sie zuerst ie Proukt-Siherheitshinweise, evor Sie s Gerät in Betrie nehmen. Lesen Sie nn iese Instlltionsnleitung zur korrekten Einrihtung un Instlltion.

Mehr

Reinigung 146. Reinigen des Hindernissensors. Reinigung der Projektoroberfläche. Reinigen des Projektionsfensters. Warnung. Warnung.

Reinigung 146. Reinigen des Hindernissensors. Reinigung der Projektoroberfläche. Reinigen des Projektionsfensters. Warnung. Warnung. Reinigung 146 Bei Verschmutzung oder Bildverschlechterung muss der Projektor gereinigt werden. Schlten Sie den Projektor vor der Reinigung us. Reinigung der Projektoroberfläche Reinigen Sie die Projektoroberfläche

Mehr

Kapitel 6 E-Mails schreiben und organisieren

Kapitel 6 E-Mails schreiben und organisieren Kpitel 6 E-Mils shreien und orgnisieren Die Kommuniktion vi E-Mil ist heute essenziell. Und Ihr M ist estens gerüstet für den Empfng, ds Verfssen und die Orgnistion von E-Mils. Wie Sie effektiv mit dem

Mehr

Netzwerkhandbuch. Ethernet PrintServer mit integriertem Multiprotokoll und Wireless Ethernet PrintServer

Netzwerkhandbuch. Ethernet PrintServer mit integriertem Multiprotokoll und Wireless Ethernet PrintServer Netzwerkhandbuch Ethernet PrintServer mit integriertem Multiprotokoll und Wireless Ethernet PrintServer Dieses Netzwerkhandbuch enthält nützliche Informationen zu den LAN- und WLAN-Einstellungen und Sicherheitseinstellungen,

Mehr

Netzwerkhandbuch. 2008 www.lexmark.com

Netzwerkhandbuch. 2008 www.lexmark.com Netzwerkhanduch 2008 www.lexmark.com Inhalt Installieren des Druckers in einem WLAN...5 Drahtlosnetzwerk - Kompatiilität...5 Informationen zum Einrichten des Druckers in einem Drahtlosnetzwerk...5 Gewähren

Mehr

Netzwerkhandbuch. Multi-Protokoll On-Board Ethernet-PrintServer und Wireless-PrintServer

Netzwerkhandbuch. Multi-Protokoll On-Board Ethernet-PrintServer und Wireless-PrintServer Netzwerkhandbuch Multi-Protokoll On-Board Ethernet-PrintServer und Wireless-PrintServer Dieses Netzwerkhandbuch enthält nützliche Informationen zu den LAN- und WLAN-Einstellungen sowie zu den Sicherheitseinstellungen,

Mehr

Kapitel 6 E-Mails senden und empfangen

Kapitel 6 E-Mails senden und empfangen Kpitel 6 E-Mils senden und empfngen Sie ist zwr mittlerweile infolge des hohen Spmufkommens ein wenig in Verruf gerten, gehört er immer noch zum Stndrdkommuniktionsmittel des Weürgers: die E-Mil. Zentrle

Mehr

EasyMP Network Projection Bedienungsanleitung

EasyMP Network Projection Bedienungsanleitung EsyMP Network Projection Bedienungsnleitung Inhltsverzeichnis 2 Info zu EsyMP Network Projection Funktionen von EsyMP Network Projection... 5 Zhlreiche Funktionen für die Bildschirmübertrgung...5 Instlltion

Mehr

XING Events. Kurzanleitung

XING Events. Kurzanleitung XING Events Kurznleitung 00 BASIC nd PLUS Events 2 Die Angebotspkete im Überblick Wählen Sie zwischen zwei Pketen und steigern Sie jetzt gezielt den Erfolg Ihres Events mit XING. Leistungen Event BASIS

Mehr

Netzwerkhandbuch. Multi-Protokoll On-Board Ethernet- Multifunktions-PrintServer und Wireless- Multifunktions-PrintServer

Netzwerkhandbuch. Multi-Protokoll On-Board Ethernet- Multifunktions-PrintServer und Wireless- Multifunktions-PrintServer Netzwerkhandbuch Multi-Protokoll On-Board Ethernet- Multifunktions-PrintServer und Wireless- Multifunktions-PrintServer Dieses Netzwerkhandbuch enthält nützliche Informationen zu den LAN- und WLAN-Einstellungen,

Mehr

Grundlagen von Drahtlosnetzwerkenp

Grundlagen von Drahtlosnetzwerkenp Grundlagen von Drahtlosnetzwerkenp Diese Broschüre enthält Informationen zum Konfigurieren einer Drahtlosverbindung zwischen dem Drucker und den Computern. Informationen zu anderen Netzwerkverbindungen,

Mehr

VELUX INTEGRA Solar SSL Montage eines solarbetriebenen Rollladens auf Dachfenster VL/VK

VELUX INTEGRA Solar SSL Montage eines solarbetriebenen Rollladens auf Dachfenster VL/VK VELUX ITEGRA Solr SSL Montge eines solretrieenen Rollldens uf Dchfenster VL/VK VAS 453267-2013-09 0 C Zur Vermeidung von Schäden durch Schnee m Rolllden, die ortsüliche Buprxis und die eknnten Regelwerke

Mehr

Netzwerkhandbuch. Ethernet MFC/DCP-Server mit integriertem Multiprotokoll und Wireless Ethernet MFC/DCP-Server

Netzwerkhandbuch. Ethernet MFC/DCP-Server mit integriertem Multiprotokoll und Wireless Ethernet MFC/DCP-Server Netzwerkhandbuch Ethernet MFC/DCP-Server mit integriertem Multiprotokoll und Wireless Ethernet MFC/DCP-Server Dieses Netzwerkhandbuch enthält nützliche Informationen zu den LAN- und WLAN-Einstellungen,

Mehr

Wireless-G Notebook-Adapter mit RangeBooster Setup-Assistenten-CD-ROM Benutzerhandbuch (nur auf Englisch verfügbar) auf CD-ROM Kurzanleitung

Wireless-G Notebook-Adapter mit RangeBooster Setup-Assistenten-CD-ROM Benutzerhandbuch (nur auf Englisch verfügbar) auf CD-ROM Kurzanleitung A Division of Cisco Systems, Inc. Lieferumfang Wireless-G Notebook-Adapter mit RangeBooster Setup-Assistenten-CD-ROM Benutzerhandbuch (nur auf Englisch verfügbar) auf CD-ROM Kurzanleitung 24, GHz 802.11g

Mehr

NETZWERKHANDBUCH. Ethernet MFC/DCP-Server mit integriertem Multiprotokoll und Wireless Ethernet MFC/DCP-Server

NETZWERKHANDBUCH. Ethernet MFC/DCP-Server mit integriertem Multiprotokoll und Wireless Ethernet MFC/DCP-Server Ethernet MFC/DCP-Server mit integriertem Multiprotokoll und Wireless Ethernet MFC/DCP-Server NETZWERKHANDBUCH Dieses Netzwerkhandbuch enthält nützliche Informationen zu den LAN- und WLAN-Einstellungen,

Mehr

Version 5. Installation. Konfiguration. Bedienung. Referenz. ASBYTE GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing.net. Rev. 1.05 SNT 5.0.0.

Version 5. Installation. Konfiguration. Bedienung. Referenz. ASBYTE GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing.net. Rev. 1.05 SNT 5.0.0. Version 5 Instlltion Konfigurtion Bedienung Referenz Rev. 05 SNT 5.0.0.2882 ASBYTE GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing.net Inhltsverzeichnis Inhltsverzeichnis Einleitung 5 1 Generelle Informtionen

Mehr

Installationsanleitung für den WLAN- Booster für Mobilgeräte WN1000RP

Installationsanleitung für den WLAN- Booster für Mobilgeräte WN1000RP Installationsanleitung für den WLAN- Booster für Mobilgeräte WN1000RP Inhalt Erste Schritte.......................................... 3 Ihr WLAN-Booster...................................... 4 Vorderseite

Mehr

N150 WLAN-Router (N150R)

N150 WLAN-Router (N150R) Easy, Reliable & Secure Installationsanleitung N150 WLAN-Router (N150R) Marken Marken- und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Inhaber. Informationen können ohne vorherige

Mehr

Sehen wie s geht! Leseprobe. Kapitel 2:»Online mit dem Galaxy Tab« Inhalt. Stichwortverzeichnis. Der Autor. Leseprobe weiterempfehlen

Sehen wie s geht! Leseprobe. Kapitel 2:»Online mit dem Galaxy Tab« Inhalt. Stichwortverzeichnis. Der Autor. Leseprobe weiterempfehlen Sehen wie s geht! Leseproe Sie hen Ihr Tlet gekuft, um üerll im Internet zu surfen? Je nch Tlet-Modell können Sie nur vi WLAN-Verindung online gehen oder uch die moile Netzverindung üer die SIM-Krte nutzen.

Mehr

2-634-400-43 (1) Data Projector. Bedienungsanleitung für Air Shot Version 2 VPL-CX86 VPL-CX76. 2005 Sony Corporation

2-634-400-43 (1) Data Projector. Bedienungsanleitung für Air Shot Version 2 VPL-CX86 VPL-CX76. 2005 Sony Corporation 2-634-400-43 (1) Dt Projector Bedienungsnleitung für Air Shot Version 2 VPL-CX86 VPL-CX76 2005 Sony Corportion 2005 Sony Corportion. Alle Rechte vorbehlten. Die hierin beschriebene Softwre knn ußerdem

Mehr

WARNUNG weist auf eine potentiell gefährliche Situation hin, die bei Nichtvermeidung zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen kann.

WARNUNG weist auf eine potentiell gefährliche Situation hin, die bei Nichtvermeidung zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen kann. Installationsanleitung Hier beginnen ADS-2100 Lesen Sie zuerst die Produkt-Sicherheitshinweise, bevor Sie das Gerät einrichten. Lesen Sie dann diese Installationsanleitung zur korrekten Einrichtung und

Mehr

Installationsanleitung für Windows Vista /Windows 7

Installationsanleitung für Windows Vista /Windows 7 Installationsanleitung für Windows Vista / 7 Vor der Verwendung muss das Gerät eingerichtet und der Treiber installiert werden. Bitte lesen Sie die allgemeine Installationsanleitung sowie diese Installationsanleitung

Mehr

HD WIRELESS N OUTDOOR CLOUD CAMERA DCS-2330L INSTALLATIONS-ANLEITUNG

HD WIRELESS N OUTDOOR CLOUD CAMERA DCS-2330L INSTALLATIONS-ANLEITUNG HD WIRELESS N OUTDOOR CLOUD CAMERA DCS-2330L INSTALLATIONS-ANLEITUNG PACKUNGS- INHALT DEUTSCH HD WIRELESS N OUTDOOR CLOUD CAMERA DCS-2330L STROMADAPTER/STECKERNETZTEIL ADAPTER ETHERNET-KABEL (CAT5 UTP)

Mehr

Installation. NETGEAR 802.11ac Wireless Access Point WAC120. Lieferumfang. NETGEAR, Inc. 350 East Plumeria Drive San Jose, CA 95134 USA.

Installation. NETGEAR 802.11ac Wireless Access Point WAC120. Lieferumfang. NETGEAR, Inc. 350 East Plumeria Drive San Jose, CA 95134 USA. Marken NETGEAR und das NETGEAR-Logo sind Marken und/oder eingetragene Marken von NETGEAR, Inc. und/oder seiner Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern. Informationen können ohne vorherige

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Mac OS X 10.6 & 10.7

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Mac OS X 10.6 & 10.7 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Mac OS X 10.6 & 10.7 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

Software-Installationsanleitung

Software-Installationsanleitung Software-Installationsanleitung In dieser Anleitung wird beschrieben, wie die Software über einen USB- oder Netzwerkanschluss installiert wird. Für die Modelle SP 200/200S/203S/203SF/204SF ist keine Netzwerkverbindung

Mehr

Kurzanleitung. AC750 WLAN-Repeater. Modell EX3800

Kurzanleitung. AC750 WLAN-Repeater. Modell EX3800 Kurzanleitung AC750 WLAN-Repeater Modell EX3800 Erste Schritte Der NETGEAR WLAN-Repeater erhöht die Reichweite eines WLANs durch Verstärkung des WLAN-Signals und Optimierung der allgemeinen Signalqualität

Mehr

NETZWERKHANDBUCH. Ethernet MFC/DCP-Server mit integriertem Multiprotokoll und Wireless (IEEE 802.11b/g) Ethernet MFC/DCP-Server

NETZWERKHANDBUCH. Ethernet MFC/DCP-Server mit integriertem Multiprotokoll und Wireless (IEEE 802.11b/g) Ethernet MFC/DCP-Server Ethernet MFC/DCP-Server mit integriertem Multiprotokoll und Wireless (IEEE 802.11b/g) Ethernet MFC/DCP-Server NETZWERKHANDBUCH Lesen Sie dieses Handbuch vor der Verwendung des Gerätes im Netzwerk aufmerksam

Mehr

Deutsche Version. Einleidung. Installation unter Windows 2000, XP und Vista. LW302 Sweex Wireless LAN PCI Card 300 Mbps

Deutsche Version. Einleidung. Installation unter Windows 2000, XP und Vista. LW302 Sweex Wireless LAN PCI Card 300 Mbps LW302 Sweex Wireless LAN PCI Card 300 Mbps Einleidung Setzen Sie die Sweex Wireless LAN PCI Card 300 Mbps 802.11n keinen extremen Temperaturen aus. Legen Sie das Gerät nicht in direktes Sonnenlicht oder

Mehr

EASY WEASEL TM MOBILITY 3G 4G LTE ACCESSPOINT & TRAVEL ROUTER

EASY WEASEL TM MOBILITY 3G 4G LTE ACCESSPOINT & TRAVEL ROUTER EASY WEASEL TM MOBILITY 3G 4G LTE ACCESSPOINT & TRAVEL ROUTER Kurz-Installationsanleitung WICHTIGE NUTZUNGSHINWEISE Zur praktischen Nutzung kann dieses Gerät über Desktop- oder Laptop-Computer gespeist

Mehr

A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows 7

A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows 7 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows 7 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen automatisch

Mehr

Wireless N 300Mbps Access Point

Wireless N 300Mbps Access Point Wireless N 300Mbps Access Point WL0053 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Einführung 3.0 Inbetriebnahme 4.0 Netzwerk Konfiguration 5.0 CE Erklärung 1.0 Sicherheitshinweise

Mehr

USB 2.0 ETHERNET PRINTSERVER

USB 2.0 ETHERNET PRINTSERVER USB 2.0 ETHERNET PRINTSERVER DN-13014-3 DN-13003-1 Kurzanleitung zur Installation DN-13014-3 & DN-13003-1 Bevor Sie beginnen, müssen Sie die folgenden Punkte vorbereiten: Windows 2000/XP/2003/Vista/7 Computer

Mehr

Netzwerkhandbuch. Version 0 GER

Netzwerkhandbuch. Version 0 GER Netzwerkhandbuch Version 0 GER Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 1 Netzwerkfunktionen...1 Weitere Netzwerkfunktionen...2 2 Ändern der Netzwerkeinstellungen des Gerätes 3 Ändern der Netzwerkeinstellungen

Mehr

GGAweb - WLAN Router Installationsanleitung Zyxel NBG 6616

GGAweb - WLAN Router Installationsanleitung Zyxel NBG 6616 GGAweb - WLAN Router Installationsanleitung Zyxel NBG 6616 Ausgabe vom November 2014 1. Einleitung... 1 2. Gerät anschliessen... 1 3. Gerät Konfigurieren - Initial... 1 3.1. Mit dem Internet verbinden...

Mehr

Bedienungsanleitung. CSL Wireless-N WiFi Repeater

Bedienungsanleitung. CSL Wireless-N WiFi Repeater Bedienungsanleitung Stand: 11.03.2013 Inhaltsverzeichnis 1 Verpackungsinhalt 2 Eigenschaften 3 Technische Daten 4 Sicherheitshinweise 5 Inbetriebnahme 5.1 Konfiguration 5.1.1 Konfiguration über Wireless-LAN

Mehr

NETZWERKHANDBUCH MFC-7840W. Ethernet MFC/DCP-Server mit integriertem Multiprotokoll und Wireless (IEEE 802.11b/g) Ethernet MFC/DCP-Server

NETZWERKHANDBUCH MFC-7840W. Ethernet MFC/DCP-Server mit integriertem Multiprotokoll und Wireless (IEEE 802.11b/g) Ethernet MFC/DCP-Server Ethernet MFC/DCP-Server mit integriertem Multiprotokoll und Wireless (IEEE 802.11b/g) Ethernet MFC/DCP-Server NETZWERKHANDBUCH MFC-7840W Lesen Sie dieses Handbuch vor der Verwendung des Gerätes im Netzwerk

Mehr

AirPrint Anleitung. Version 0 GER

AirPrint Anleitung. Version 0 GER irprint nleitung Version 0 GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird das folgende Symbol verwendet: Hinweis Hinweise informieren Sie, wie auf eine bestimmte Situation reagiert werden sollte,

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

Werben auf askenrico

Werben auf askenrico Weren uf skenrico skenrico Ihr Online-Reiseführer für Mitteleurop Unser Online-Reiseführer ht eine rsnte Entwicklung zu verzeichnen. Gegründet Ende 2009, zählt er mit üer 10.000 montlichen Besuchern Mitte

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 8

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 8 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 8 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen automatisch

Mehr

A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP

A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

Speed Touch 585 Modem. Windows XP

Speed Touch 585 Modem. Windows XP Installationsanleitung ti l it Speed Touch 585 Modem Mehrplatzkonfiguration (Multi User) Windows XP Version02 Juni 2011 Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und im Anschluss auf Systemsteuerung. Bitte

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 7

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 7 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 7 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen automatisch

Mehr

6.8.3.8 Übung - Konfiguration eines WLAN-Routers in Windows 7

6.8.3.8 Übung - Konfiguration eines WLAN-Routers in Windows 7 IT Essentials 5.0 6.8.3.8 Übung - Konfiguration eines WLAN-Routers in Windows 7 Einführung Drucken Sie die Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie WLAN-Einstellungen auf dem Linksys

Mehr

Manuelles Einrichten und Problembehebung. Installation manuelle et résolution des problèmes. Configurazione manuale e risoluzione dei guasti

Manuelles Einrichten und Problembehebung. Installation manuelle et résolution des problèmes. Configurazione manuale e risoluzione dei guasti WLAN einrichten Manuelles Einrichten und Problembehebung Installer WLAN Installation manuelle et résolution des problèmes Installare WLAN Configurazione manuale e risoluzione dei guasti Setup WLAN Manual

Mehr

McAfee Firewall Enterprise, Multi Firewall Edition

McAfee Firewall Enterprise, Multi Firewall Edition Shnellstrt Hnuh Revision A MAfee Firewll Enterprise, Multi Firewll Eition Version 8.3.x In iesem Hnuh für en Shnellstrt finen Sie llgemeine Anweisungen zum Einrihten von MAfee Firewll Enterprise, Multi

Mehr

Installationsanleitung für den Universal WLAN Repeater N/G, 4-Port WLAN-Adapter WN2000RPTv2

Installationsanleitung für den Universal WLAN Repeater N/G, 4-Port WLAN-Adapter WN2000RPTv2 Installationsanleitung für den Universal WLAN Repeater N/G, 4-Port WLAN-Adapter WN2000RPTv2 Kabelgebundene Geräte drahtlos verbinden Erweitertes Drahtlosnetzwerk Erweiterte Sendereichweite Reichweite des

Mehr

Netzwerkhandbuch. Version 0 GER

Netzwerkhandbuch. Version 0 GER Netzwerkhandbuch Version 0 GER Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 Netzwerkfunktionen...1 Andere Funktionen...2 2 Ändern der Netzwerkeinstellungen des Gerätes 3 Ändern der Netzwerkeinstellungen des Gerätes...3

Mehr

NETGEARTrek N300 Travel Router und Repeater. Installationsanleitung PR2000 NETGEAR. WiFi LAN USB USB. Reset. Power. Internet.

NETGEARTrek N300 Travel Router und Repeater. Installationsanleitung PR2000 NETGEAR. WiFi LAN USB USB. Reset. Power. Internet. NETGEARTrek N300 Travel Router und Repeater PR2000 Installationsanleitung NETGEAR Reset /LAN LAN USB WiFi Power USB Inhalt Erste Schritte.......................................... 3 Herstellen der Verbindung

Mehr

NETZWERKHANDBUCH. Ethernet MFC/DCP-Server mit integriertem Multiprotokoll und Wireless (IEEE 802.11b/g) Ethernet MFC/DCP-Server

NETZWERKHANDBUCH. Ethernet MFC/DCP-Server mit integriertem Multiprotokoll und Wireless (IEEE 802.11b/g) Ethernet MFC/DCP-Server Ethernet MFC/DCP-Server mit integriertem Multiprotokoll und Wireless (IEEE 802.11b/g) Ethernet MFC/DCP-Server NETZWERKHANDBUCH Lesen Sie dieses Handbuch vor der Verwendung des Gerätes im Netzwerk aufmerksam

Mehr

Installationsanleitung Router

Installationsanleitung Router Installationsanleitung Router AOL Deutschland GmbH + Co. KG Inhalt 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 AOL Namen einrichten 2 Tarif wechseln 3 Geräte anschliessen 5 Einbau Netzkarten (falls noch nicht vorhanden) 5

Mehr

Funktionen und Mächtigkeiten

Funktionen und Mächtigkeiten Vorlesung Funktionen und Mähtigkeiten. Etws Mengenlehre In der Folge reiten wir intuitiv mit Mengen. Eine Menge ist eine Zusmmenfssung von Elementen. Zum Beispiel ist A = {,,,,5} eine endlihe Menge mit

Mehr

Kapitel 7 TCP/IP-Konfiguration zum Drucken (Windows NT 4.0)

Kapitel 7 TCP/IP-Konfiguration zum Drucken (Windows NT 4.0) Kapitel 7 TCP/IP-Konfiguration zum Drucken (Windows NT 4.0) Benutzer von Windows NT 4.0 können Ihre Druckaufträge direkt an netzwerkfähige Brother FAX/MFC unter Verwendung des TCP/IP -Protokolls senden.

Mehr

5.3 Dynamisches Sitzen und Stehen

5.3 Dynamisches Sitzen und Stehen Dynmisches Sitzen und Stehen 5.3 Dynmisches Sitzen und Stehen Test Bewegen Sie sich eim Sitzen und Stehen kontinuierlich um den Mittelpunkt der senkrechten Oerkörperhltung (S. 39) mit neutrler Wirelsäulenschwingung

Mehr

CD-ROM von D-Link einlegen

CD-ROM von D-Link einlegen Dieses Produkt funktioniert unter folgenden Betriebssystemen: Windows XP, Windows 2000, Windows Me, Windows 98 SE DWL-G650 Xtreme G 2.4 GHz drahtlose Cardbus-Netzwerkkarte Vor dem Start Systemanforderungen:

Mehr

1KONFIGURATION VON WIRELESS LAN MIT WPA PSK

1KONFIGURATION VON WIRELESS LAN MIT WPA PSK 1KONFIGURATION VON WIRELESS LAN MIT WPA PSK Copyright 26. August 2005 Funkwerk Enterprise Communications GmbH bintec Workshop Version 0.9 Ziel und Zweck Haftung Marken Copyright Richtlinien und Normen

Mehr

Richtlinie Wirtschaft

Richtlinie Wirtschaft des Ministeriums für Areit, Soziles, Gesundheit, Fruen und Fmilie zur Förderung von Neugründungen und Üernhmen innovtiver Unternehmen im Lnd Brndenurg () vom 17. März 2015 I. Zuwendungszweck, Rechtsgrundlge

Mehr

Warnungen, Hinweise und Anmerkungen. Warenzeichen. Hinweise zu diesem Handbuch. In diesem Handbuch wird folgendes Symbol verwendet:

Warnungen, Hinweise und Anmerkungen. Warenzeichen. Hinweise zu diesem Handbuch. In diesem Handbuch wird folgendes Symbol verwendet: Interner Ethernet Multiprotokoll MFC/DCP-Server und Wireless (IEEE 802.11b/g) Ethernet MFC/DCP-Server NETZWERK- HANDBUCH DCP-340CW MFC-640CW MFC-820CW Bitte lesen Sie dieses Netzwerkhandbuch vor der Inbetriebnahme

Mehr

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows Vista

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows Vista Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows Vista Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

13 Rekonfigurierende binäre Suchbäume

13 Rekonfigurierende binäre Suchbäume 13 Rekonfigurierende inäre Suchäume U.-P. Schroeder, Uni Pderorn inäräume, die zufällig erzeugt wurden, weisen für die wesentlichen Opertionen Suchen, Einfügen und Löschen einen logrithmischen ufwnd uf.

Mehr

Nicht alle Modelle sind in allen Ländern verfügbar. Die meisten Abbildungen in dieser Installationsanleitung zeigen das Gerät FAX-2845.

Nicht alle Modelle sind in allen Ländern verfügbar. Die meisten Abbildungen in dieser Installationsanleitung zeigen das Gerät FAX-2845. Installationsanleitung Hier eginnen FAX-2840 / FAX-2845 FAX-2940 Lesen Sie zuerst die Produkt-Siherheitshinweise und anshließend diese Installationsanleitung, um eine korrekte Einrihtung und Installation

Mehr

Wireless-LAN USB Stick

Wireless-LAN USB Stick Wireless-LAN USB Stick 150 Mbps Modell: LW-05 LW-UWD-02 Bedienungsanleitung Quick Guide Bitte lesen Sie diese Anleitung für eine ordnungsgemäße Bedienung sorgfältig durch und heben Sie sie zum Späteren

Mehr

Speed Touch 585 Modem. Windows Vista

Speed Touch 585 Modem. Windows Vista Installationsanleitung ti l it Speed Touch 585 Modem Mehrplatzkonfiguration (Multi User) Windows Vista Version02 Juni 2011 Klicken Sie auf die Schaltfläche Start Start und im Anschluss auf Systemsteuerung.

Mehr

Installationsbeschreibung für den Allnet ALL0277DSLvB wireless ADSL Router (Quickstart)

Installationsbeschreibung für den Allnet ALL0277DSLvB wireless ADSL Router (Quickstart) Installationsbeschreibung für den Allnet ALL0277DSLvB wireless ADSL Router (Quickstart) Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 1 2 Konfiguration des Routers:... 2 3 Kontakt und Hilfe... 8 1 Einleitung Für

Mehr

PIXMA MG6300. series. Einrichtungshandbuch

PIXMA MG6300. series. Einrichtungshandbuch PIXMA MG6300 series Einrichtungshandbuch CANON INC. 2012 Einrichtungshandbuch Dieses Handbuch enthält Informationen zum Einrichten einer Netzwerkverbindung für den Drucker. Netzwerkverbindung Drahtlose

Mehr

10.2.4.10 Übung - WLAN-Sicherheit konfigurieren

10.2.4.10 Übung - WLAN-Sicherheit konfigurieren IT Essentials 5.0 10.2.4.10 Übung - WLAN-Sicherheit konfigurieren Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie WLAN-Einstellungen auf dem Linksys E2500 konfigurieren

Mehr

IC-W1 Schnellstartanleitung

IC-W1 Schnellstartanleitung IC-W1 Schnellstartanleitung HINWEIS: Das IC ist ein Indoor-Gerät. Achten Sie darauf, das Gerät in einem trockenen geschützten Raum zu installieren. Die Exposition gegenüber Regen und extremen Wetterbedingungen

Mehr

Wireless-G. GHz. Notebook-Adapter mit SpeedBooster. Kurzanleitung. 802.11g WPC54GS (DE) Lieferumfang

Wireless-G. GHz. Notebook-Adapter mit SpeedBooster. Kurzanleitung. 802.11g WPC54GS (DE) Lieferumfang Division of Cisco Systems, Inc. Lieferumfang Wireless-G Notebook-dapter mit SpeedBooster Eine Installations-CD-ROM Ein Benutzerhandbuch auf CD-ROM Kurzanleitung (bei einigen Modellen ist die Kurzanleitung

Mehr

WLAN manuell einrichten

WLAN manuell einrichten WLAN manuell einrichten Vorbereiten > Versichern Sie sich, dass die WLAN-Karte oder der USB-Stick eingesteckt ist, und dass die Geräte-Software (Treiber) dafür auf Ihrem Computer installiert ist. > Schliessen

Mehr

KONFIGURATION TECHNICOLOR TC7200

KONFIGURATION TECHNICOLOR TC7200 Kabelrouter anschliessen Schliessen Sie den Kabelrouter wie oben abgebildet an. Das Gerät benötigt nun 30-60 Minuten bis es online ist und das erste Update installiert. Nach dem Update startet das Modem

Mehr

Wireless-G ADSL-Gateway mit SRX200 Netzstromadapter Benutzerhandbuch auf CD-ROM Netzwerkkabel Kurzanleitung (nicht bei allen Modellen enthalten)

Wireless-G ADSL-Gateway mit SRX200 Netzstromadapter Benutzerhandbuch auf CD-ROM Netzwerkkabel Kurzanleitung (nicht bei allen Modellen enthalten) A Division of Cisco Systems, Inc. Lieferumfang Wireless-G ADSL-Gateway mit SRX200 Netzstromadapter Benutzerhandbuch auf CD-ROM Netzwerkkabel Kurzanleitung (nicht bei allen Modellen enthalten) 2,4 GHz 802.11g

Mehr

QL-580N QL-1060N. Software- Installationsanleitung. Deutsch LB9156001A

QL-580N QL-1060N. Software- Installationsanleitung. Deutsch LB9156001A QL-580N QL-060N Software- Installationsanleitung Deutsch LB95600A Funktionen P-touch Editor Druckertreiber P-touch Address Book (nur Windows ) Ermöglicht einfaches Gestalten von Etiketten in raffinierten

Mehr

ftp://ftp.dlink.de/dpr/dpr-1061/documentation/dpr-1061%20printer%20compatible%20list.pdf

ftp://ftp.dlink.de/dpr/dpr-1061/documentation/dpr-1061%20printer%20compatible%20list.pdf In dieser Anleitung wird beschrieben, wie ein Drucker (kein Multifunktionsgerät) an dem DPR-1061 unter Windows Vista installiert wird. Auf jeden Fall beachten Sie bitte die aktuelle Kompatibilitätsliste

Mehr

Wireless LAN mit Windows XP

Wireless LAN mit Windows XP Wireless LAN mit Windows XP Inhalt Inhalt... 1 Voraussetzungen... 2 Windows XP zum Konfigurieren von Wireless LAN verwenden... 2 Suche nach verfügbaren Netzwerken... 4 Netzwerktyp festlegen zu dem Verbindungen

Mehr

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für Windows Betriebssysteme)

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für Windows Betriebssysteme) IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel Handbuch Schnelleinstieg (Für Windows Betriebssysteme) Modell:FI8910W Farbe: schwarz Modell:FI8910W Farbe: weiβ ShenZhen Foscam Intelligent Technology Co., Ltd Handbuch

Mehr

Drahtlosnetzwerke automatisch konfigurieren mit WCN (Windows Connect Now) unter Windows Vista

Drahtlosnetzwerke automatisch konfigurieren mit WCN (Windows Connect Now) unter Windows Vista Drahtlosnetzwerke automatisch konfigurieren mit WCN (Windows Connect Now) unter Windows Vista Windows Connect Now (WCN) erlaubt eine einfache Einrichtung eines WLAN Netzwerkes wenn der Router oder Access

Mehr

2 Sunny WebBox in ein bestehendes lokales Netzwerk (LAN) einbinden

2 Sunny WebBox in ein bestehendes lokales Netzwerk (LAN) einbinden SUNNY WEBBOX Kurzanleitung zur Inbetriebnahme der Sunny WebBox unter Windows XP Version: 1.0 1 Hinweise zu dieser Anleitung Diese Anleitung unterstützt Sie bei der Inbetriebnahme der Sunny WebBox in ein

Mehr

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für MAC Betriebssysteme)

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für MAC Betriebssysteme) IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel Handbuch Schnelleinstieg (Für MAC Betriebssysteme) Modell:FI8916W Farbe: schwarz Modell:FI8916W Farbe: weiβ ShenZhen Foscam Intelligent Technology Co., Ltd Handbuch

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung Thomson Gateway 585 Modem Einrichten des Modems für Ihre Internetverbindung (Ein oder mehrere Rechner) MAC OS X 10.5 Version03 Juni 2011 Klicken Sie auf das Apple Symbol in der Menüleiste

Mehr

Handbuch Schnelleinstieg

Handbuch Schnelleinstieg V44.01 IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel Handbuch Schnelleinstieg (Für MAC OS) Modell:FI8904W Modell:FI8905W ShenZhen Foscam Intelligent Technology Co., Ltd Packungsliste FI8904W/05W Handbuch Schnelleinstieg

Mehr

Schritt-für-Schritt-Anleitung WDS mit FRITZ!Box WLAN

Schritt-für-Schritt-Anleitung WDS mit FRITZ!Box WLAN Schritt-für-Schritt-Anleitung WDS mit FRITZ!Box WLAN Begriffe Folgende Begriffe werden in dem Dokument genutzt: Access Point: Zugangspunkt, an dem sich WLAN-Clients anmelden. Es kann sich dabei um einen

Mehr

5.4 CMOS Schaltungen und VLSIDesign

5.4 CMOS Schaltungen und VLSIDesign Kp5.fm Seite 447 Dienstg, 7. Septemer 2 :55 3 5.4 CMOS Schltungen und VLSI Design 447 r u u r id + + A. 5.39: Progrmmierrer Gitterustein 5.4 CMOS Schltungen und VLSIDesign Die Boolesche Alger eginnt mit

Mehr

WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS

WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS DEU Schnellstartanleitung WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS für 2 SATA-HDDs PX-1091 WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS für 2 SATA-HDDs Schnellstartanleitung 01/2009 - JG//CE//VG

Mehr

NETZWERKHANDBUCH. Druckprotokoll im Netzwerk speichern. Version 0 GER

NETZWERKHANDBUCH. Druckprotokoll im Netzwerk speichern. Version 0 GER NETZWERKHANDBUCH Druckprotokoll im Netzwerk speichern Version 0 GER Hinweise in dieser Anleitung In diesem Handbuch wird das folgende Symbol verwendet: Hier finden Sie Hinweise, wie auf eine bestimmte

Mehr

1. Wireless Switching... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Voraussetzungen... 2. 1.3 Konfiguration... 2. 2. Wireless Switch Konfiguration...

1. Wireless Switching... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Voraussetzungen... 2. 1.3 Konfiguration... 2. 2. Wireless Switch Konfiguration... Inhaltsverzeichnis 1. Wireless Switching... 2 1.1 Einleitung... 2 1.2 Voraussetzungen... 2 1.3 Konfiguration... 2 2. Wireless Switch Konfiguration... 3 2.1 Zugriff auf den Switch... 3 2.2 IP Adresse ändern...

Mehr

SIEMENS CL-110 ADSL Combo Router

SIEMENS CL-110 ADSL Combo Router s Kurzanleitung SIEMENS CL-110 ADSL Combo Router Öffnen Sie niemals das Gehäuse! Verwenden Sie nur das mitgelieferte Netzgerät. Verwenden Sie nur die mitgelieferten Kabel und nehmen Sie daran keine Veränderungen

Mehr