0.0 Kamera-Eigenschaften

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "0.0 Kamera-Eigenschaften"

Transkript

1 Sony HDR-SR1 MTS (AVCHD) Dateien in AVI-Datei konvertieren Version 1.0 Stand Kamera-Eigenschaften Filmdaten auf den PC übertragen Kamera mit dem PC verbinden Kamera vom PC trennen Filmdaten mit MediaCoder in AVI-Dateien konvertieren MediaCoder einrichten Filmdaten importieren Audio Codec einstellen Video Codec einstellen Film-Export Einstellungen für PAL, interlaced (Zeilensprungverfahren) Film-Export Einstellungen für HD, interlaced (Zeilensprungverfahren) Film-Export Einstellungen für progressiv Film (Vollbilder) 0.0 Kamera-Eigenschaften Recording Media 30GB2 Non-Removeable Hard Disk Drive Resolution max x :9 Video Actual 1076K Pixels (4:3), 1434K Pixles (16:9) Video Recording System AVCHD (HD) and MPEG2-PS (SD) Still Actual 1991K Pixels (4:3), 1493K Pixels (16:9) Format(s) Supported AVCHD (HD), MPEG2-PS (SD) and JPEG LCD 3.5" (211K Pixels) Wide (16:9) Hybrid Touch Panel Clear 35mm Equivalent mm (16:9 Camera Mode), mm (4:3 Photo LCD plus Display7 Camera Mode), mm (16:9 Lens Type Memory Mode), mm (4:3 Memory Mode) Carl Zeiss Vario-Sonnar T* Aperture f SteadyShot Image Stabilization Yes (Super; Electronic) Filter Diameter 30mm White Balance Auto, Indoor, One-Push, Outdoor Focal Distance mm Minimum Illumination 5 Lux (0 lux with Super NightShot Infrared System) Focus Full Range Auto/Manual (Ring)/One Touch Optical Zoom 10X Digital Zoom 80X Low Light Capability Super NightShot Remote Control Yes Light/Flash Yes; Flash

2 1.0 Filmdaten auf den PC übertragen 1.1. Kamera mit dem PC verbinden Als erstes verbindet man die ausgeschaltete Sony HDR-SR1 Kamera, mit Hilfe des mitgelieferten USB-Kabel, mit dem PC (Abb.1). Abb. 1: USB-Kabel anschließen Beim einschalten der Kamera wird erkannt das die Kamera an einem PC angeschlossen ist und man erhält die Option mit dem PC auf die, in der Kamera eingebaute, Festplatte oder den Memorystick zu zugreifen. Um auf die Filmdaten von der Festplatte zu zugreifen, muss man in dem erschienenen Menü (Abb.2) des Kamerabildschirms, einmal oben links das Festplatten<->Computer Symbol berühren. Abb. 2: Festplatte freigeben

3 Nach ein paar Sekunden wird die Festplatte freigegeben und im Arbeitsplatz auf dem PC erscheint ein neues Laufwerk (Abb.3). Nun kann man bequem auf die Filmdaten zugreifen und sich die gewünschten Daten auf die eigene Festplatte kopieren. Abb. 3:Festplatte der Kamera Die Filmdateien / MTS befinden sich im folgendem Verzeichnis: Laufwerksbuchstabe:\AVCHD\BDMV\STREAM\ Während des Kopiervorgangs sollte das USB-Kabel nicht entfernt werden, genauso sollte auch die Kamera nicht ausgeschaltete werden. Es empfiehlt sich auch, die Kamera an das Netzteil anzuschließen um nicht beim leeren Akku Datenverlust zu vermeiden. 1.2 Kamera vom PC trennen Bevor man die Verbindung zwischen der Kamera und dem PCs trennen kann, muss man einmal im Menü der Kamera, oben links das Symbol END berühren (Abb.4). Mit einem erneutem Berühren des Symbols JA (Abb.5) wird die Verbindung getrennt und man kann das USB-Kabel ausstecken und die Kamera ausschalten. Abb. 4: Verbindung zur Kamera trennen

4 Abb. 5: Trennung bestätigen 2.0 Filmdaten mit MediaCoder in AVI-Dateien konvertieren 2.1. MediaCoder einrichten Downloadlink: Dieses Tutorial wurde mit der MediaCoder Version getestet. Beim Ersten Start der Software wird eine Website geöffnet und bei einem weitere Klick auf Start MediaCoder wird das Programm MediaCoder gestartet. Abb. 6: MediaCoder

5 2.2. Filmdaten importieren Um die zuvor kopierten MTS-Dateien in die Abarbeitungs-Liste (Batchlist) hinzuzufügen, klickt man einmal auf das obere linke ADD Symbol. Danach hat man eine Auswahl an Möglichkeiten, wie man Dateien hinzufügen möchte. Alternativ kann man auch auf File --> AddFile, Add Folder,... klicken. Drag and Drop ist auch möglich Audio Codec einstellen Video Codec einstellen Abb.2: Video Codec Einstellungen

6 2.5 Film-Export Einstellungen für PAL interlaced (Zeilensprungverfahren) Auflösung :9 oder 4:3 Der Algorithmus für die Größenveränderung lässt ich ändern, indem man auf Resize klickt und in dem darauf sich öffnendem Fenster lässt sich unter Scale algorithm ein anderer Algorithmus auswählen. Voreingestellt ist Bicubic. Abb. 3: PAL interlaced 2.6 Film-Export Einstellungen für HD interlaced (Zeilensprungverfahren) Auflösung HD :9 oder 4:3 oder Auflösung HD :9 oder 4:3 (Achtung! - sehr große Dateigröße) Der Algorithmus für die Größenveränderung lässt ich ändern, indem man auf Resize klickt und in dem darauf sich öffnendem Fenster lässt sich unter Scale algorithm ein anderer Algorithmus auswählen. Voreingestellt ist Bicubic. Abb. 4: HD 1280x720 interlaced

7 2.7 - Film-Export Einstellungen für progressiv Film (Vollbilder) MediaCoder bietet auch die Möglichkeit, dass gedrehte interlaced Filmmaterial in progressives Filmmaterial zu konvertieren. Dazu klickt man unter dem Registerfeld Picture einmal auf Effects. Im nächsten Fenster wählt man unter De-interlace eine passende Methode für das Konvertieren. Es empfiehlt sich eins der YADFI Methoden zu benutzen, besser ist es mal alle auszuprobieren und den der die Besten Ergebnis liefert, benutzen. Je nach gedrehtes Filmmaterial arbeiten die Methoden anders. Nähere Informationen dazu im nächsten Update dieses Tutorials.

Go-digital Sale & Rent GmbH Seebadstrasse 16 A-5201 Seekirchen Telefon +43 (0) 650-4514371 email: juergen.messner@go-digital.at. Design LCD 17 Zoll

Go-digital Sale & Rent GmbH Seebadstrasse 16 A-5201 Seekirchen Telefon +43 (0) 650-4514371 email: juergen.messner@go-digital.at. Design LCD 17 Zoll Design LCD 17 Zoll 17 Zoll LCD Panel angebauter Speicherkartenleser (jpeg, mpeg) automatischer Videoanlauf bei Stromzufuhr Filmwechsel über USB Stick und USB Schnittstelle Stromverbrauch ca. 40 W Frontansicht:

Mehr

Videos die Videokamera

Videos die Videokamera Videos die Videokamera Steffen Schwientek Kurzvortrag zum Videokurs Themen heute Kurze Einführung in die Videotechnik Drehen eines kurzen Dokumentarfilmes Fernsehtechnik Kameratechnik (Kleine) Kaufberatung

Mehr

Bedienungsanleitung. Model No. : ETUS HD BOX. Deutsch

Bedienungsanleitung. Model No. : ETUS HD BOX. Deutsch Bedienungsanleitung Model No. : ETUS HD BOX Deutsch Inhaltsverzeichnis 1. Auschalten & Neustarten des Gerätes... 3 2. Hauptmenü... 3 3. Menüpunkt Einstellung... 4 3.1 PIN CODE:... 4 3.2 Reiter Video :...

Mehr

Technisat Receiver HD Überspielen und brennen einer DVD am PC

Technisat Receiver HD Überspielen und brennen einer DVD am PC Technisat Receiver HD Überspielen und brennen einer DVD am PC Die dafür nötige Software heisst Mediaport und kann von der https://www.technisat.com/assetsfs/downloads/assets/medias/common/23/app_de_ mediaport-v1.3.9_001.zip

Mehr

Image Evaluation Suite

Image Evaluation Suite Image Evaluation Suite Anleitung zum Brennen einer Test Disc mit FullHD Referenz Testsequenzen zur Bildoptimierung von LCD und Plasma Displays sowie Beamern, mittels eines AVCHD Discimages. Inhaltsverzeichnis:

Mehr

1 2 3 4 5 Ergebnis der. Einspielen in. Bearbeitung im Belichtung Aufnahme. Wandlung des Datenstroms in Dateien durch Codec, 2. Kompression der Daten

1 2 3 4 5 Ergebnis der. Einspielen in. Bearbeitung im Belichtung Aufnahme. Wandlung des Datenstroms in Dateien durch Codec, 2. Kompression der Daten Tom Krug 31.03.15 1 2 3 4 5 Ergebnis der Einspielen in Bearbeitung im Belichtung Aufnahme PC, Casablanca Schnittprogramm Export nach Bearbeitung Mini-DV SD (720 x 576 50i) HDV2 (1440 x1080 50i) Speicherkarte,

Mehr

Dienstleistungen Zentrum Medienbildung. Anleitung für das Überspielen von Videomaterial einer SD- und HDD-Kamera via USB

Dienstleistungen Zentrum Medienbildung. Anleitung für das Überspielen von Videomaterial einer SD- und HDD-Kamera via USB Dienstleistungen Zentrum Medienbildung Anleitung für das Überspielen von Videomaterial einer SD- und HDD-Kamera via USB Systemvoraussetzungen - Windows Vista oder Windows 7 - USB-Anschluss Um von einer

Mehr

IP Remote Controller

IP Remote Controller 4-450-999-41 (1) IP Remote Controller Anleitung der Einstellsoftware für das RM-IP10 Setup Tool Software-Version 1.0.0 2012 Sony Corporation Inhalt Einführung... 3 Vorbereiten des PCs... 3 Einstellen von

Mehr

IP Remote Controller

IP Remote Controller 4-450-999-42 (1) IP Remote Controller Anleitung der Einstellsoftware für das RM-IP10 Setup Tool Software-Version 1.1.0 2012 Sony Corporation Inhalt Einführung... 3 Vorbereiten des PCs... 3 Einstellen von

Mehr

2 Software Grundlagen 2.3 Windows 7

2 Software Grundlagen 2.3 Windows 7 2 Software Grundlagen 2.3 Windows 7 p Start-Bildschirm Nach dem Einschalten des PC meldet er sich nach kurzer Zeit (je nach Prozessor) mit dem folgenden Bildschirm (Desktop): Der Desktop enthält u. a.

Mehr

DENON DJ Music Manager

DENON DJ Music Manager DENON DJ Music Manager Der DENON DJ Music Manager verfügt über folgende Funktionen Datenbanken erstellen und aktualisieren Wiedergabe Dateiattribute ändern Dateisuche Wiedergabelisten erstellen und aktualisieren

Mehr

CDE-13xBT & CDE-W235BT & CDA-137BTi

CDE-13xBT & CDE-W235BT & CDA-137BTi Bluetooth Software Update Manual mit Windows 7 Für Geräte aus dem Modelljahr 2012 CDE-13xBT & CDE-W235BT & CDA-137BTi 1 Einleitung In der Anleitung wird die Vorgehensweise zum aktualisieren der Radio Bluetooth

Mehr

Syncios Hilfedatei. Information Management. Erste Schritte. Werkzeuge. Mehr Funktionen. ios Management. Einstellungen

Syncios Hilfedatei. Information Management. Erste Schritte. Werkzeuge. Mehr Funktionen. ios Management. Einstellungen Syncios Hilfedatei Erste Schritte Installation Erste Schritte Technische Daten Information Management Kontakte Notizen Lesezeichen Nachrichten Werkzeuge Audio Konverter Video Konverter Klingelton Maker

Mehr

Ernst Christmann Str.8, 67659 Kaiserslautern Telefon: 0631-78319, Fax: 0631-78399, E-Mail:info@di-li.eu www.di-li.eu

Ernst Christmann Str.8, 67659 Kaiserslautern Telefon: 0631-78319, Fax: 0631-78399, E-Mail:info@di-li.eu www.di-li.eu Di-Li DIGITAL-Mikroskope Ernst Christmann Str.8, 67659 Kaiserslautern Telefon: 0631-78319, Fax: 0631-78399, E-Mail:info@di-li.eu www.di-li.eu Unsere Mikroskope sind ausgezeichnet mit dem Industriepreis

Mehr

KURZANLEITUNG CLOUD BLOCK STORAGE

KURZANLEITUNG CLOUD BLOCK STORAGE KURZANLEITUNG CLOUD BLOCK STORAGE Version 1.12 01.07.2014 SEITE _ 2 INHALTSVERZEICHNIS 1. Einleitung......Seite 03 2. Anlegen eines dauerhaften Block Storage...Seite 04 3. Hinzufügen von Block Storage

Mehr

Mac OS X: Sicherung und Wiederherstellung der Daten mittels Disk Utility

Mac OS X: Sicherung und Wiederherstellung der Daten mittels Disk Utility Mac OS X: Sicherung und Wiederherstellung der Daten mittels Disk Utility Inhaltsverzeichnis 1 Einführung... 2 2 Sicherung der Daten eines Benutzerprofils... 2 3 Wiederherstellung der Daten eines Benutzerprofils...

Mehr

Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 im asynchronen Mode (XMOS-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems

Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 im asynchronen Mode (XMOS-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 im asynchronen Mode (XMOS-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems 1 Mac OS X 2 Windows 7 3 Windows Vista 4 Windows XP 5 Tipps Installationsanleitung XMOS

Mehr

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera:

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera: Übersicht über die Kamera: 1 Ein- / Aus-Schalter 2 Taste zum Ein- / Ausschalten der Display-Anzeigen 3 Lautsprecher 4 Zoom (bei Aufnahme), Lautstärke (bei Wiedergabe) 5 Auslöse-Taste für Fotoaufnahme (Snapshot)

Mehr

TREIBER INSTALLATIONSPROZESS WINDOWS 8 (32 oder 64 BIT)

TREIBER INSTALLATIONSPROZESS WINDOWS 8 (32 oder 64 BIT) TREIBER INSTALLATIONSPROZESS WINDOWS 8 (32 oder 64 BIT) N-Com Wizard 2.0 (und folgenden) IDENTIFIZIEREN SIE IHR BETRIEBSSYSTEM: 1. Als erstes müssen Sie herausfinden ob Sie ein 32 Bit oder ein 64 Bit System

Mehr

IVE-W530BT. Bluetooth Software Update Manual mit Windows 7 09.03.2015

IVE-W530BT. Bluetooth Software Update Manual mit Windows 7 09.03.2015 Bluetooth Software Update Manual mit Windows 7 IVE-W530BT 1 Einleitung In der Anleitung wird die Vorgehensweise zum aktualisieren der Radio Bluetooth Firmware beschrieben. Bitte beachten Sie alle Warnhinweise

Mehr

ARNOVA steht für gute Performance zum attraktiven Preis. ARNOVA - designed by ARCHOS.

ARNOVA steht für gute Performance zum attraktiven Preis. ARNOVA - designed by ARCHOS. ARNOVA steht für gute Performance zum attraktiven Preis. ARNOVA - designed by ARCHOS. Mit dem ARNOVA 8 mit Android 2.1 Eclair und 8 großem Display im 4:3 Format sind Sie komfortabel für jede Lebenslage

Mehr

Installation Guide Konfiguration der Schlaumäuse-Software und Absicherung des Rechners für den Einsatz im Kindergarten

Installation Guide Konfiguration der Schlaumäuse-Software und Absicherung des Rechners für den Einsatz im Kindergarten Installation Guide Konfiguration der Schlaumäuse-Software und Absicherung des Rechners für den Einsatz im Kindergarten Microsoft Deutschland GmbH Projektbüro Schlaumäuse info@schlaumaeuse.de Inhalt 1.

Mehr

Wichtiger Hinweis im Bezug auf Ihre Blu- ray- Laufwerke

Wichtiger Hinweis im Bezug auf Ihre Blu- ray- Laufwerke Wichtiger Hinweis im Bezug auf Ihre Blu- ray- Laufwerke Benutzen Sie die Hinweise, um Ihr Gerät richtig aufzusetzen und einzurichten. Ihr Disc Publisher verfügt über esata-anschlüsse, um die Blu-ray-Laufwerke

Mehr

Warum? Keine umständliche Telefonbuch-Synchronisierung, alle Kontakte sind gleich zur Hand.

Warum? Keine umständliche Telefonbuch-Synchronisierung, alle Kontakte sind gleich zur Hand. Was ist CarContacts.SIS? Mit CarContacts.SIS können Sie die Telefonbuch-Kontakte Ihres Mobiltelefons per Bluetooth-Verbindung über ihre Ford Bluetooth Mobiltelefon-Vorbereitung nutzen. Warum? Keine umständliche

Mehr

Home Media Network Storage. Was leistet NETGEAR Stora? Videos und Musikdaten tauschen, speichern und mehr

Home Media Network Storage. Was leistet NETGEAR Stora? Videos und Musikdaten tauschen, speichern und mehr NETGE ETGEAR Stora Was leistet? Videos und Musikdaten tauschen, speichern und mehr Endlich gibt es einen Netzwerkspeicher für zu Hause, der umfassende Funktionen hat und trotzdem einfach zu bedienen ist.

Mehr

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs 5.0 5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung installieren und konfigurieren Sie den XP-Modus in Windows 7. Anschließend

Mehr

32.4 Anpassen von Menüs und Symbolleisten 795i

32.4 Anpassen von Menüs und Symbolleisten 795i 32.4 Anpassen von Menüs und Symbolleisten 795i Fortsetzung der Seiten in der 8. Auflage 32.4 Anpassen von Menüs und Symbolleisten 32.4.1 Anpassen von Menüs Die Menüs können um folgende Typen von Optionen

Mehr

Dieses neue Gerät ist Teil der ARCHOS-Strategie, dem Markt innovative elektronische Produkte zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten.

Dieses neue Gerät ist Teil der ARCHOS-Strategie, dem Markt innovative elektronische Produkte zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten. ARCHOS stellt ein neues, Android -basiertes Tablet mit großem Bildschirm vor, das ARCHOS 7 home tablet. Dieses neue Produkt wurde speziell entwickelt, um den digitalen Lifestyle noch besser in die eigenen

Mehr

Schritt-Schritt-Anleitung zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und VMware Player

Schritt-Schritt-Anleitung zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und VMware Player PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

MEMO_MINUTES. Update der grandma2 via USB. Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com

MEMO_MINUTES. Update der grandma2 via USB. Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com MEMO_MINUTES Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com Update der grandma2 via USB Dieses Dokument soll Ihnen helfen, Ihre grandma2 Konsole, grandma2 replay unit oder MA NPU (Network Processing

Mehr

Bedienungsanleitung. 2-fach Dockingstation. Mit One-Touch-Backup (OTB) und Kopierfunktion

Bedienungsanleitung. 2-fach Dockingstation. Mit One-Touch-Backup (OTB) und Kopierfunktion FANTEC MR-CopyDU3e Bedienungsanleitung 2-fach Dockingstation Mit One-Touch-Backup (OTB) und Kopierfunktion Hardware: PC und Notebooks, Macintosh esata, USB 1.1, USB 2.0 oder USB 3.0 Port Ausstattungsmerkmale:

Mehr

Microsoft PowerPoint Präsentationen in MP4 (H.264) umwandeln

Microsoft PowerPoint Präsentationen in MP4 (H.264) umwandeln Microsoft PowerPoint Präsentationen in MP4 (H.264) umwandeln Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines 2. Programme 2.1. Voraussetzungen 2.2. Freemaker-Video-Converter 3. Microsoft PowerPoint 2007 und 2010 3.1.

Mehr

MailUtilities: Remote Deployment - Einführung

MailUtilities: Remote Deployment - Einführung MailUtilities: Remote Deployment - Einführung Zielsetzung Die Aufgabe von Remote Deployment adressiert zwei Szenarien: 1. Konfiguration der MailUtilities von einer Workstation aus, damit man das Control

Mehr

Tutorial. 1. Neue Animation erstellen 2. Kartenobjekte animieren 3. Film erstellen. Tutorial 1

Tutorial. 1. Neue Animation erstellen 2. Kartenobjekte animieren 3. Film erstellen. Tutorial 1 Tutorial 1 Tutorial Zur Einführung in MapCreator Studio erstellen wir eine animierte Karte für einen Videofilm einer Australienreise. Dazu werden wir aus einer mit MapCreator erstellten Karte eine Animation

Mehr

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Die Konformitätserklärung für dieses Produkt finden Sie unter folgendem Internet-Link: www.technaxx.de//konformitätserklärung/video_watch_compass_hd_4gb

Mehr

ACHTUNG: Es können gpx-dateien und mit dem GP7 aufgezeichnete trc-dateien umgewandelt werden.

ACHTUNG: Es können gpx-dateien und mit dem GP7 aufgezeichnete trc-dateien umgewandelt werden. Track in Route umwandeln ACHTUNG: Ein Track kann nur dann in eine Route umgewandelt werden, wenn der Track auf Wegen gefahren wurde. Ein Querfeldein-Track kann nicht in eine Route umgewandelt werden, da

Mehr

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0)

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 3 2.1 Installation von WindowsXPMode_de-de.exe... 4 2.2 Installation von Windows6.1-KB958559-x64.msu...

Mehr

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star Bedienungsanleitung Intenso TV-Star V 1.0 1. Inhaltsübersicht 1. Inhaltsübersicht... 2 2. Hinweise... 3 3. Funktionen... 3 4. Packungsinhalt... 3 5. Vor dem Gebrauch... 4 6. Bedienung... 5 7. Erster Start...

Mehr

Content Management-Software

Content Management-Software Falls Sie einen PC zum Importieren, Ordnen und Ansehen der Videoaufnahmen verwenden, laden Sie die Content Management-Software (nur für PCs) herunter. Gehen Sie dazu auf die Webseite www.fisher-price.com/kidtough,

Mehr

Videoschnitt mit imovie 11

Videoschnitt mit imovie 11 Videoschnitt mit imovie 11 imovie Benutzeroberfläche Rohschnitt / Feinschnitt Titel / Nachvertonen Exportieren Tipps und Tricks / Technik Autor: Markus Oertly, PHTG Die Benutzeroberfläche von imovie 11

Mehr

USB 2.0 Sharing Switch

USB 2.0 Sharing Switch USB 2.0 Sharing Switch Benutzerhandbuch Modell: DA-70135-1 & DA-70136-1 Erste Schritte mit dem USB 2.0 Sharing Switch Vielen Dank für den Kauf des USB 2.0 Sharing Switch. Heutzutage können USB-Anschlüsse

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Der MP4-Videoplayer ist ein kompletter Multimedia-Player. Das bedeutet, dass er Fotos und BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Text-E-Books anzeigen, sowie Ton aufzeichnen und wiedergeben

Mehr

Der virtuelle HP Prime-Taschenrechner

Der virtuelle HP Prime-Taschenrechner Der virtuelle HP Prime-Taschenrechner HP Teilenummer: NW280-3002 Ausgabe 2, Februar 2014 Rechtliche Hinweise Dieses Handbuch sowie die darin enthaltenen Beispiele werden in der vorliegenden Form zur Verfügung

Mehr

FIRMWARE Dezember 2012 (V2d)

FIRMWARE Dezember 2012 (V2d) Neue Firmware FIRMWARE Dezember 2012 (V2d) ---------------------------------------------Verbesserungen Firmware Dezember 2012------------------------------------- ------- Fehler behoben, der dazu führte,

Mehr

Dokumentation Einrichtung des Netzwerkes und der Ordnerfreigabe für Manny/MannyQt unter Windows Vista / Windows 7

Dokumentation Einrichtung des Netzwerkes und der Ordnerfreigabe für Manny/MannyQt unter Windows Vista / Windows 7 Dokumentation Einrichtung des Netzwerkes und der Ordnerfreigabe für Manny/MannyQt unter Windows Vista / Windows 7 1. Einleitung...2 2. Einrichten der Arbeitsgruppe und des Computernamen...2 2.1 Windows

Mehr

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Diese Anleitung erläutert das Herunterladen der G800-Firmware von der Ricoh-Website und das Aktualisieren der Firmware. Nehmen Sie folgende Schritte vor, um die

Mehr

Apps-Entwicklung mit Netbeans

Apps-Entwicklung mit Netbeans JDroid mit Netbeans Seite 1 Apps-Entwicklung mit Netbeans Version 2.2, 30. April 2013 Vorbereitungen: 1. JDK SE neuste Version installieren, (http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/index.html)

Mehr

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Diese Anleitung erläutert das Herunterladen des G800SE-HTML-Dokuments von der Ricoh- Website und das Aktualisieren des HTML-Dokuments. Nehmen Sie folgende

Mehr

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0)

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 2 3 Einrichten von VirtualBox am Beispiel Windows XP... 7 4 Einrichten von Windows XP... 26

Mehr

Password Depot für Android

Password Depot für Android Password Depot für Android * erfordert Android Version 2.3 oder höher Oberfläche... 3 Action Bar... 3 Overflow-Menü... 3 Eintragsleiste... 5 Kontextleiste... 5 Einstellungen... 6 Kennwörterdatei erstellen...

Mehr

trivum Multiroom System Konfigurations- Anleitung Einbinden einer DM800

trivum Multiroom System Konfigurations- Anleitung Einbinden einer DM800 trivum Multiroom System Konfigurations- Anleitung Einbinden einer DM800 1 Inhalt 1. Anleitung zum Einbinden einer DreamBox DM800 in ein trivum System... 3 1.1 Anleitung zur Aktualisieren der DM800 Firmware

Mehr

User Manual Netviewer one2one Inhalt 1. Verbindungsaufbau 2 1.1. Berater 2 1.2. Kunde 2 2. Arbeiten mit Netviewer im Show-Modus 3 2.1. Bildschirmansicht 3 2.2. Das Netviewer-Panel 3 2.3. Features 4 3.

Mehr

Avid Media Composer. Erste allgemeine Arbeitsschritte

Avid Media Composer. Erste allgemeine Arbeitsschritte Avid Media Composer Erste allgemeine Arbeitsschritte INHALTSVERZEICHNIS 1. Projekte anlegen Seite 2 2. Die Media Composer Arbeitsoberfläche Seite 3 2.1 Player und Recorder Fenster Seite 3 2.2 Die Timeline

Mehr

Einrichten einer portablen Arbeitsumgebung auf dem USB-Stick

Einrichten einer portablen Arbeitsumgebung auf dem USB-Stick Einrichten einer portablen Arbeitsumgebung auf dem USB-Stick Das Programm PStart eignet sich hervorragend, um portable Programme (lauffähig ohne Installation) in eine dem Startmenü ähnliche Anordnung zu

Mehr

StickSecurity Home Edition 2006

StickSecurity Home Edition 2006 StickSecurity Home Edition 2006 Inhalt: 1. Konfiguration Sprache wählen Wechseldatenträger wählen 1. 1 Allgemein Bedienung Hotkey 2. Menü Aktionen Passwort Sonstige USB Stick Info USB Explorer USB Backup

Mehr

In 12 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 11 und Microsoft Windows Virtual PC

In 12 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 11 und Microsoft Windows Virtual PC PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

Gut zu wissen: Hilfe für ereader-einsteiger Leitfaden Nr. 3: Wie führe ich eine Firmware- Aktualisierung bei meinem PocketBook-eReader durch?

Gut zu wissen: Hilfe für ereader-einsteiger Leitfaden Nr. 3: Wie führe ich eine Firmware- Aktualisierung bei meinem PocketBook-eReader durch? Gut zu wissen: Hilfe für ereader-einsteiger Leitfaden Nr. 3: Wie führe ich eine Firmware- Aktualisierung bei meinem PocketBook-eReader durch? Ein Service des elesia Verlags: Mein-eReader.de und elesia-ebooks.de!!!!!

Mehr

Sicherung persönlicher Daten

Sicherung persönlicher Daten Social Bookmarking Home PC- und Internetwissen Wohnen im Alter Gesundheit Hobby und Internet Nützliches im Internet Kontakt Sicherung persönlicher Daten Bei der Sicherung persönlicher Daten geht es um

Mehr

Anleitung Update Geräte- Software für Avent P 190/310/460 & Avent D 160-1 -

Anleitung Update Geräte- Software für Avent P 190/310/460 & Avent D 160-1 - Anleitung Update Geräte- Software für Avent P 190/310/460 & Avent D 160-1 - Identifikation der aktuellen Geräte- Software 1. Unterbrechen Sie die Stromzufuhr (230V) des Lüftungsgerätes (Netzstecker) und

Mehr

Produktinformation Firmware-Update bei DTS-Geräten

Produktinformation Firmware-Update bei DTS-Geräten Produktinformation Firmware-Update bei DTS-Geräten DTS_Update-Anleitung_1_2_100452.docx 27/09/13 Firmware-Update bei DTS-Geräten Einleitung 1 Einleitung DTS-Scheinwerfer mit Display und LED-Steuerungen

Mehr

USB DISK ANSCHLUSS WAHLTASTER. Vorteile dieses USB Interfaces:

USB DISK ANSCHLUSS WAHLTASTER. Vorteile dieses USB Interfaces: USB Floppy Disk Das USB Floppy Laufwerk ersetzt das 1.44MB Diskettenlaufwerk durch einen USB Stick. Bis zu 100 virtuelle Disketten können auf einem USB Stick (bis zu 4GB Größe) gespeichert werden. Vorteile

Mehr

2-PORT USB, VGA UND AUDIO POCKET DATA LINK KVM BEDIENUNGSANLEITUNG (DS-11404)

2-PORT USB, VGA UND AUDIO POCKET DATA LINK KVM BEDIENUNGSANLEITUNG (DS-11404) 2-PORT USB, VGA UND AUDIO POCKET DATA LINK KVM BEDIENUNGSANLEITUNG (DS-11404) Inhalt Einleitung..3 Spezifikationen....4 Installation der Hardware...5 AP-Installation des Pocket Data Link KVM........6 Statussymbole...

Mehr

Teile deine Welt Mit den neuen Canon PowerShot und IXUS Modellen übertragen Sie Fotos und Movies komfortabel per WLAN von wo aus und wohin Sie wollen.

Teile deine Welt Mit den neuen Canon PowerShot und IXUS Modellen übertragen Sie Fotos und Movies komfortabel per WLAN von wo aus und wohin Sie wollen. Mehr Wissen, bessere Bilder In der Canon academy erfahren Sie noch mehr über die aktuellen Canon Produkte und Technologien. Jetzt einfach online registrieren und die aktuellen Trainings zu EOS, IXUS, PowerShot,

Mehr

BENUTZERHANDBUCH FHD FORMATTER SOFTWARE. Rev. 105/PC

BENUTZERHANDBUCH FHD FORMATTER SOFTWARE. Rev. 105/PC BENUTZERHANDBUCH FHD FORMATTER SOFTWARE Rev. 105/PC 2 DE FHD FORMATTER Achtung! Alle Rechte vorbehalten. Im Rahmen des Handbuches genannte Produktbezeichnungen dienen nur Identifikationszwecken und können

Mehr

Anleitung # 4 Wie mache ich ein Update der QBoxHD Deutsche Version

Anleitung # 4 Wie mache ich ein Update der QBoxHD Deutsche Version Anleitung # 4 Wie mache ich ein Update der QBoxHD Deutsche Version Stand: 25. Juni 2009 Voraussetzung Das Update ist notwendig, um Fehler und Neuentwicklungen für die QBoxHD zu implementieren. Es gibt

Mehr

Kopieren von Audio-CDs

Kopieren von Audio-CDs Kopieren von Audio-CDs Mit Windows Media Player 11 (Windows XP, Vista) 1. Starten Sie den Windows Media Player über die Startleiste (Start Programme Windows Media Player) und legen Sie die zu kopierende

Mehr

Einstellungen des Windows-Explorers

Einstellungen des Windows-Explorers Einstellungen des Windows-Explorers Die Ordnerstruktur des Explorers Der Explorer ist der Manager für die Verwaltung der Dateien auf dem Computer. Er wird mit Rechtsklick auf Start oder über Start Alle

Mehr

Ein Leitfaden für Anfänger unter Zuhilfenahme frei verfügbarer Software! (bei z.b. Google Microsoft Powertoys suchen, oder diesen Link verwenden )

Ein Leitfaden für Anfänger unter Zuhilfenahme frei verfügbarer Software! (bei z.b. Google Microsoft Powertoys suchen, oder diesen Link verwenden ) Wie erstelle ich Fotogalerien? Wie kann ich die auf meiner Homepage präsentieren? Ein Leitfaden für Anfänger unter Zuhilfenahme frei verfügbarer Software! Die ist eine Lösung für Windows XP Diese Lösung

Mehr

Bedienungsanleitung. 2-fach Dockingstation. Mit One-Touch-Backup (OTB) und Kopierfunktion

Bedienungsanleitung. 2-fach Dockingstation. Mit One-Touch-Backup (OTB) und Kopierfunktion FANTEC MR-CopyDU3 Bedienungsanleitung 2-fach Dockingstation Mit One-Touch-Backup (OTB) und Kopierfunktion Hardware: PC und Notebooks, Macintosh USB 1.1, USB 2.0 oder USB 3.0 Port Ausstattungsmerkmale:

Mehr

Installations- und Bedienungshinweise Eycos 95.15 HD

Installations- und Bedienungshinweise Eycos 95.15 HD Installations- und Bedienungshinweise Eycos 95.15 HD 1. Softwareupdate 2. Kanalliste (Settings) sichern und zurückspielen 2.1 Kanalliste sichern 2.2 Kanalliste zurückspielen 3. Installation Plugin 4. Plugin

Mehr

Bitte vor dem Gebrauch von CD Title Catcher unbedingt lesen. Überblick über CD Title Catcher... S. 2

Bitte vor dem Gebrauch von CD Title Catcher unbedingt lesen. Überblick über CD Title Catcher... S. 2 CD Title Catcher Benutzerhandbuch Version: 1.1.0.0 Bitte vor dem Gebrauch von CD Title Catcher unbedingt lesen Inhaltsverzeichnis: Überblick über CD Title Catcher... S. 2 Schreiben von Albumdaten des Festplatten-Navigationssystems

Mehr

Eutaxa Installationsanleitung

Eutaxa Installationsanleitung Eutaxa Installationsanleitung Überprüfen Sie zuerst, ob die technischen Voraussetzungen für eine Installation der Software auf Ihrem Computer gegeben sind. Windows Betriebssysteme: ME, XP, Vista oder Windows

Mehr

Die besten Eigenschaften im Überblick:

Die besten Eigenschaften im Überblick: Der aktuelle Neuzugang in der Familie der ARCHOS Element Tablets: Das ARCHOS 97 Platinum HD ist eines der ersten Android Tablets mit Super-HD Display und einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixel. Das fantastische

Mehr

Installation des ADSL-Modems «Fritz!Card DSL USB analog»

Installation des ADSL-Modems «Fritz!Card DSL USB analog» Installation des ADSL-Modems «Fritz!Card DSL USB analog» Diese Dokumentation hilft Ihnen, ihre ADSL- Internetverbindung mit Hilfe des oben genannten Modems einzurichten. Was Sie dafür benötigen: Raiffeisen

Mehr

JDroidLib mit Eclipse (Mac/Linux/Windows)

JDroidLib mit Eclipse (Mac/Linux/Windows) JDroidLib mit Eclipse (Mac/Linux/Windows) Version 1.3, 25. März 2013 (Unter Windows besser die ADT-Bundle Version installieren, siehe entsprechende Anleitung) Vorbereitungen: 1. JDK SE neuste Version installieren,

Mehr

Mindestbestellmenge. Lieferzeit in tagen

Mindestbestellmenge. Lieferzeit in tagen 4 22 Mindestbestellmenge Lieferzeit in tagen 6 25 100 09584 USB Speicher ans Aluminium. Format: 1,2 x 3,2 x 0,6 cm Werbung: 10 x 26 mm.60.53 09477 USB Stick. Aus Aluminium und Kunststoff. Format: 1,1

Mehr

V1 September 2013. Videokonferenz-Terminale

V1 September 2013. Videokonferenz-Terminale V1 September 2013 Videokonferenz-Terminale LiveConf Videokonferenz-Terminale LiveConf bietet neben dem eigentlichen Cloud- Videokonferenzservice ein breites Angebot an VC- Terminalen Von einem einfachen

Mehr

Klaus Stephan GmbH Industrievertretungen

Klaus Stephan GmbH Industrievertretungen Februar 2013 90552 Röthenbach / Pegnitz 0911 / 504234 HyperDrive iusbport Produktmerkmale Datenaustausch durch ein sicheres IEEE802.11b/g/n WLAN-Netzwerk zwischen WiFi-Geräten und USB-Speicher Gleichzeitiger

Mehr

Revox Joy S232 App D 1.0

Revox Joy S232 App D 1.0 Inhalt Revox Joy S232 App 1 D 1.0 Revox M-Serie Android App M235 Inhalt Herzlich Willkommen... 3 Funktionsumfang... 3 Voraussetzungen... 3 Installation... 3 Versionsnummer... 4 Konfiguration... 5 Erweiterte

Mehr

Apps-Entwicklung mit Eclipse

Apps-Entwicklung mit Eclipse JDroid mit Eclipse Seite 1 Apps-Entwicklung mit Eclipse Version 1.1, 30. April 2013 Vorbereitungen: 1. JDK installieren JDK SE neuste Version (64 oder 32 Bit) herunterladen und installieren (http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/index.html)

Mehr

ANLEITUNG. Firmware Flash. Seite 1 von 7

ANLEITUNG. Firmware Flash. Seite 1 von 7 ANLEITUNG Firmware Flash chiligreen LANDISK Seite 1 von 7 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis... 2 2 Problembeschreibung... 3 3 Ursache... 3 4 Lösung... 3 5 Werkseinstellungen der LANDISK wiederherstellen...

Mehr

JVC CAM Control (für Windows) Benutzerhandbuch

JVC CAM Control (für Windows) Benutzerhandbuch JVC CAM Control (für Windows) Benutzerhandbuch Deutsch Dies ist die Bedienungsanleitung für die Software (für Windows) für Live Streaming Camera GV-LS2/GV-LS1 der JVC KENWOOD Corporation. Das mit diesem

Mehr

Video Security Line-Up 2009

Video Security Line-Up 2009 Video Security Line-Up 009 Netzwerkprodukte www.sonybiz.net/nvm PTZ / Dome Netzwerkkameras SNC-P5 standard PTZ, 3-fach Zoom SNC-RZP lichtempfi ndlich, Tag/Nacht (IR), 1-fach Zoom SNC-RZ50P geräuscharm,

Mehr

Installation / Aktualisierung von Druckertreibern unter Windows 7

Installation / Aktualisierung von Druckertreibern unter Windows 7 Rechenzentrum Installation / Aktualisierung von Druckertreibern unter Windows 7 Es gibt drei verschiedene Wege, um HP-Druckertreiber unter Windows7 zu installieren: (Seite) 1. Automatische Installation...

Mehr

Gemeinsame Nutzung von Medien

Gemeinsame Nutzung von Medien apple 1 Einführung Gemeinsame Nutzung von Medien In der vorliegenden Kurzanleitung lernen Sie die grundlegenden Schritte zur gemeinsamen, effizienten Nutzung von Dateien mithilfe von Zip Disketten, Festplatten,

Mehr

PN-L601B LCD FARBMONITOR TOUCH-PANEL-TREIBER BEDIENUNGSANLEITUNG

PN-L601B LCD FARBMONITOR TOUCH-PANEL-TREIBER BEDIENUNGSANLEITUNG PN-L601B LCD FARBMONITOR TOUCH-PANEL-TREIBER BEDIENUNGSANLEITUNG Inhalt Einstellen des Computers...3 Installieren des Touch-Panel-Treibers...3 Touch-Panel-Einstellungen...4 Konfiguration der Einstellungen...4

Mehr

Karten-Freischaltung mit dem UNLOCK MANAGER

Karten-Freischaltung mit dem UNLOCK MANAGER Karten-Freischaltung mit dem UNLOCK MANAGER WICHTIGE INFORMATION 1. Anzahl der Freischaltungen Die Karten können zweimal freigeschaltet werden. (z. B. Map Manager auf PC plus Map Manager auf Laptop oder

Mehr

Leitfaden für E-Books und Reader von Sony

Leitfaden für E-Books und Reader von Sony Seite 1 von 8 Leitfaden für E-Books und Reader von Sony Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Reader von Sony! Dieser Leitfaden erklärt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Software installieren, neue

Mehr

Anleitung der IP Kamera von

Anleitung der IP Kamera von Anleitung der IP Kamera von Die Anleitung soll dem Benutzer die Möglichkeit geben, die IP Kamera in Betrieb zu nehmen. Weitere Anweisungen finden Sie auf unserer Internetseite: www.jovision.de 1. Prüfung

Mehr

Kurzanleitung imovie 10

Kurzanleitung imovie 10 Kurzanleitung imovie 0 Aufnahmen importieren Wenn imovie geöffnet ist und eine Kamera angeschlossen wird, öffnet sich automatisch das Importfenster und die Clips werden angezeigt.. Kameras: Alle verfügbaren

Mehr

Manual WordPress - ContentManagementSystem

Manual WordPress - ContentManagementSystem Was ist WordPress? WordPress ist ein ContentManagementSystem (CMS) zur Verwaltung der Inhalte einer Website. Es bietet sich besonders zum Aufbau und Pflege eines Weblogs (Online-Tagebuch) an. Funktionsschema

Mehr

WC055 Sweex Hi-Def 1.3M Zoom Trackcam USB 2.0. Wichtiger Hinweis! Installieren Sie zuerst den Treiber bevor die Sweex Webcam angeschlossen wird!

WC055 Sweex Hi-Def 1.3M Zoom Trackcam USB 2.0. Wichtiger Hinweis! Installieren Sie zuerst den Treiber bevor die Sweex Webcam angeschlossen wird! WC055 Sweex Hi-Def 1.3M Zoom Trackcam USB 2.0 Einleidung Damit Sie in den unbeschwerten Genuss der Sweex Webcam kommen, ist es wichtig, eine Reihe von Punkten zu beachten: Setzen Sie die Sweex Webcam nicht

Mehr

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch 1 Sicherheitshinweise für Creatix 802.11g Adapter Dieses Gerät wurde nach den Richtlinien des Standards EN60950 entwickelt und getestet Auszüge aus dem Standard

Mehr

WC053 - Foldable Hi-Def 1.3M Trackcam USB 2.0. Wählen Sie in diesem Menü die Option Treiber Windows 98SE, 2000 & XP.

WC053 - Foldable Hi-Def 1.3M Trackcam USB 2.0. Wählen Sie in diesem Menü die Option Treiber Windows 98SE, 2000 & XP. WC053 - Foldable Hi-Def 1.3M Trackcam USB 2.0 Einleidung Setzen Sie die Sweex Foldable Hi-Def 1.3M Trackcam USB 2.0 keinen extremen Temperaturen aus. Legen Sie das Gerät nicht in direktes Sonnenlicht oder

Mehr

Update Anleitung I-STAT unter Windows 7 WICHTIG. > Version A30 Die Aktivierung der Barcodefunktion muß vor dem Update aktiviert werden

Update Anleitung I-STAT unter Windows 7 WICHTIG. > Version A30 Die Aktivierung der Barcodefunktion muß vor dem Update aktiviert werden Update Anleitung I-STAT unter Windows 7 WICHTIG > Version A30 Die Aktivierung der Barcodefunktion muß vor dem Update aktiviert werden Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1 1. VetScan

Mehr

Viele Digitalbilder in einem Rutsch verkleinern (z.b. zur Verwendung in einer Präsentationsschau) Nachfolgend der Arbeitsvorgang:

Viele Digitalbilder in einem Rutsch verkleinern (z.b. zur Verwendung in einer Präsentationsschau) Nachfolgend der Arbeitsvorgang: Viele Digitalbilder in einem Rutsch verkleinern (z.b. zur Verwendung in einer Präsentationsschau) Digitalkameras liefern für bestimmte Zwecke (z.b. Präsentationsschauen) viel zu große Bilder z.b. 4032

Mehr

System-Update. 3. In diesem Ordner müssen nun folgende vier Dateien vorhanden sein:

System-Update. 3. In diesem Ordner müssen nun folgende vier Dateien vorhanden sein: System-Update 3. In diesem Ordner müssen nun folgende vier Dateien vorhanden sein: Um den internen Speicher Ihres Tablets vollständig nutzbar zu machen, können Sie ein Update installieren, das Sie über

Mehr

auf den E-Book-Reader

auf den E-Book-Reader Von der Stand: Januar 2013 auf den E-Book-Reader Ausleihen und Nutzen von E-Books auf einem E-Book-Reader Das ist dank des EPUB-Formats lesefreundlich möglich. Dieses Format passt sich den verschiedenen

Mehr