K Legg Mason Managed Solutions SICAV Antragsformular

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "K Legg Mason Managed Solutions SICAV Antragsformular"

Transkript

1 Die in diesem verwendeten Begriffe haben dieselbe Bedeutung wie im aktuellen Verkaufsprospekt des Legg Mason Managed Solutions SICAV ( der Fonds ). Damit Ihr Antrag auf Anteile bearbeitet werden kann, muss an den Administrator per Fax ein vollständig ausgefülltes und unterschriebenes gesandt werden, unmittelbar gefolgt vom Originalantragsformular per Post an die nachstehende angegebene Anschrift. Wenn das Originalantragsformular nicht vorgelegt wird, hat dies möglicherweise zur Folge, dass die Verwaltungsstelle keine Aufträge bearbeiten kann. Ein Auftrag kann nach Erteilung nicht widerrufen werden. An: Citibank International PLc (Zweigstelle Luxembourg),31, Z.A. Bourmicht, L-8070 Bertrange, Grand Duchy of Luxembourg. Faxnummer: Ansprechperson: Abteilung Transferstelle Key Investor Information Dokumentendetails Haben Sie die neueste Version des Key Investor Information Dokuments ("KIID") für den/die Teilfonds und die Anteilsklasse(n) erhalten, auf die sich dieses bezieht? Wenn Sie das KIID nicht erhalten haben, oder Sie unsicher sind, ob es die passendste oder die aktuellste Version ist, kontaktieren Sie bitte Ihren Legg Mason Vertreter oder Makler oder schreiben Sie an Legg Mason Investments (Europe) Limited, 201 Bishopsgate, London, EC2M 3AB. Sie müssen bestätigen, dass Sie die relevanten KIID für alle nachfolgenden Abonnements in den Fonds erhalten haben. Alternativ nur für institutionelle und Unternehmenskunden: Sie können sich einverstanden erklären, die aktuellsten KIDDS für die Teilfonds und Anteilsklassen über unsere Website zu erhalten: Bitte erklären Sie Ihr Einverständnis durch Angabe Ihrer adresse im Teil 1. TEIL 1: ANGABEN ZUM ANTRAGSTELLER Bei dem in diesem Teil angegebenen Antragsteller handelt es sich um die juristische Person, die im Anteilsregister des Fonds als rechtmäßige Inhaberin der Anteile verzeichnet wird. Sofern der Antragsteller im unteren Teil 3(A) keine abweichende Postanschrift nennt, werden alle Mitteilungen an den Antragsteller an die in diesem Teil angegebene Anschrift versandt. Gesellschaft / Trust / Personengesellschaft, sonstige juristische Person: Firma: Rechtsform (Kapitalgesellschaft / Trust/ Personengesellschaft / sonstige juristische Person): Eingetragene Anschrift: Registernummer: Telefon: Ort der Gründung: Faxnummer: -Adresse: Wenn es sich bei dem Antragsteller um eine Treuhand- oder Personengesellschaft handelt, geben Sie bitte auf einem gesonderten Blatt die vollständigen Namen und Anschriften aller Treuhänder / Teilhaber dieser Treuhandgesellschaft sowie die Art ihrer Stellung (z.b. Geschäftsführer / Gesellschafter) an und legen Sie es diesem bei. Bitte kreuzen Sie dieses Kästchen an, wenn diese Angaben beigelegt worden sind. 1

2 TEIL 2: BEVOLLMÄCHTIGTE Bitte teilen Sie nachstehend Namen, Unterschriftsproben und Titel der Personen mit, die bevollmächtigt sind, im Namen des Antragstellers diesen Antrag sowie jeden folgenden Zeichnungs-, Rücknahme- oder Umtauschantrag zu stellen, zu ändern und zu unterzeichnen. Andernfalls kreuzen Sie bitte dieses Kästchen an und erteilen diese Auskünfte in einem gesonderten Dokument, das diesem beigelegt ist. Name (in Druckbuchstaben) Einzel oder Gemeinschaftantrag Unterschrift Titel Funktion Änderungen der in diesem gemachten Angaben können nur durch schriftliche Benachrichtigung der Verwaltungsstelle seitens des Antragstellers oder seitens einer ordnungsgemäß bevollmächtigen Person im Namen des Antragstellers erfolgen. Eine bevollmächtigte Person, die im Namen des Antragstellers unterzeichnet, muss die Funktion angeben, in der sie die Benachrichtigung vornimmt. TEIL 3: ANGABEN ZUR KONTAKTPERSON / FUNKTION (A) Kontaktdaten des Antragstellers (falls von Teil 1 abweichend): Postanschrift: Postleitzahl: Telefon: Landesvorwahl: Ortsvorwahl: Faxnummer: -Adresse : (B) Vollmacht: Kreuzen Sie bitte nachstehend die zutreffende Funktion an, in der Sie einen Zeichnungsantrag stellen: - Nominee und / oder - Vertriebsstelle / An der Auflegung Beteiligter / Makler-Händler / Sonstiger Beauftragter / Repräsentant 2

3 TEIL 4: ANLAGEAUSWAHL (A) Ausgewählte Teilfonds Währung der Anteile (Angebotswährung) Anteilklassen (A, B, C oder I) Thesaurierungsanteile oder Ausschüttungsanteile* ISIN Anzahl der gezeichneten Anteile ** Überweisungsbetrag Währung der Zahlung Die Teilfonds der Legg Mason Managed Solutions Legg Mason European Defensive Portfolio Legg Mason Asia Tilt Defensive Portfolio Legg Mason European Balanced Portfolio Legg Mason Asia Tilt Balanced Portfolio Legg Mason European Dynamic Portfolio Legg Mason Asia Tilt Dynamic Portfolio Die Asset Class Teilfonds Legg Mason Euroland Cash Fund Legg Mason Euroland Equity Fund Unter Umständen sind nicht alle Anteilklassen in allen Hoheitsgebieten oder für alle Anlegertypen erhältlich. (*) Wenn Dividend Shares ausgewählt werden, füllen Sie Abschnitt 4(b) und geben an, wohin Dividendenzahlungen überwiesen werden sollen. (**) Geben Sie bitte in dieser Spalte die Anzahl der Anteile, die der Antragsteller zeichnet, ODER andernfalls in der nächsten Spalte den Geldbetrag an. Währung der Anteile (Angebotswährung) Anteilklassen (A, B, C oder I) Thesaurierungsanteile oder Ausschüttungsanteile* ISIN Anzahl der gezeichneten Anteile ** Überweisungsbetrag Währung der Zahlung Die Managed Solutions Multi-Manager Teilfonds Legg Mason Conservative Fund (Euro) Legg Mason Conservative Fund () Legg Mason Balanced Fund (Euro) Legg Mason Balanced Fund () Legg Mason Performance Fund (Euro) Legg Mason Performance Fund () Unter Umständen sind nicht alle Anteilklassen in allen Hoheitsgebieten oder für alle Anlegertypen erhältlich. (*) Wenn Dividend Shares ausgewählt werden, füllen Sie Abschnitt 4(b) und geben an, wohin Dividendenzahlungen überwiesen werden sollen. (**) Geben Sie bitte in dieser Spalte die Anzahl der Anteile, die der Antragsteller zeichnet, ODER andernfalls in der nächsten Spalte den Geldbetrag an. 3

4 (B) Form der Ausschüttung (Aktien mit Dividende) Das Konto des Antragstellers, auf das die Dividenden und Rücknahmeerlöse zu überweisen sind, lautet wie folgt: Name der Bank: Anschrift: Kontoinhaber*: Kontonummer: IBAN, ABA oder BLZ: Kontoreferenz (sofern zutreffend): * Beachten Sie bitte, dass der vorstehende Name des Kontoinhabers und der Name des Antragstellers identisch sein sollten. Zahlungen werden ausschließlich an den Antragsteller geleistet. (C) Überweisungen Citibank International plc (Luxembourg Branch) Kontonummer: () bei CITIBANK NEW YORK SWIFT-Code: CITIUS33 Zu Gunsten: Citibank International plc (Luxembourg Branch) Verwendungszweck: Citibank International plc (Luxembourg Branch) Kontonummer: (EUR) bei CITIBANK LONDON IBAN: GB46 CITI SWIFT-Code: CITIGB2L Zu Gunsten: Citibank International plc (Luxembourg Branch) Verwendungszweck: (Name des Teilfonds) (Name des Teilfonds) Citibank International plc (Luxembourg Branch) Kontonummer: (GBP) bei CITIBANK LONDON IBAN: GB07 CITI SWIFT-Code: CITIGB2L Zu Gunsten: Citibank International plc (Luxembourg Branch) Verwendungszweck: (Name des Teilfonds) 4

5 TEIL 5: ALLGEMEINE ERKLÄRUNGEN (bitte jeden Absatz sorgfältig lesen) Ich/wir, der/die Antragsteller, gebe(n) hiermit die folgenden Erklärungen und Zusicherungen, die bei der Abgabe aller nachfolgenden Anteils-anträge als einzeln bestätigt betrachtet werden. (a) (b) Ich/Wir erkläre(n) und sicher(e)(n) zu, dass ich/wir über die Vollmacht und Befugnis verfüge(n), diesen Antrag zu stellen, gleich ob die Anlage im Namen einer anderen natürlichen oder juristischen Person erfolgt, und diejenigen anderen Dokumente auszufertigen, deren Ausfertigung und Vorlage von mir/uns oder in meinem/unserem Namen in Zusammenhang mit diesem Antrag verlangt wird, um meine/unsere diesbezüglichen Verpflichtungen zu erfüllen und die hier vorgesehenen Geschäfte abzuwickeln. Ich/Wir erkläre(n) und sicher(e)(n) ferner zu, dass der/die Unter-zeichner dieses s über die Vollmacht und Befugnis verfüg(t)(en), in meinem/unserem Namen zu unterschreiben. Ich/Wir erkläre(n) mich/uns damit einverstanden, die Verwaltungsgesellschaft, die Verwaltungsstelle oder die Vertriebsstelle umgehend zu benachrichtigen, wenn ich/wir davon Kenntnis erlange(n), dass die in diesem enthaltenen Angaben oder Erklärungen nicht mehr in jeder Hinsicht vollständig sind. (c) Ich/Wir bestätige(n), dass dem Zeichnungsantrag einzig und allein der Verkaufsprospekt, das Verwaltungsreglement und der jüngste Jahresbericht und - abschluss des Fonds oder, sofern zu einem späteren Zeitpunkt erschienen, der jüngste Halbjahresbericht zugrunde liegen. Ich/Wir bin/sind in der Lage, die mit einer Anlage in den Fonds verbundenen Risiken zu beurteilen. (d) (e) (f) (g) (h) (i) Ich/Wir erkläre(n) und sichere(n) zu, dass ich/wir keine US-Person(en) (im Sinne des Verkaufsprospekt) bin/sind, dass ich/wir Anteile nicht im Namen oder zu Gunsten einer US-Person kaufe(n) und dass ich/wir nicht die Absicht habe(n), Anteile an eine US-Person zu verkaufen oder zu übertragen, und dass der Zeichnungsantrag außerhalb der Vereinigten Staaten ausgefertigt wurde. Aufgrund der Geldwäschevorschriften und mit Ausnahme von Anträgen, die über einen anerkannten Vermittler oder ein anerkanntes Bankinstitut eines FATF-Lands oder eines Landes erfolgen, das nach Auffassung der Verwaltungsgesellschaft über Anti-Geldwäschevorschriften verfügt, die den Vorschriften des Luxemburgischen Rechts vergleichbar sind, können die Verwaltungsgesellschaft, die Verwaltungsstelle und/oder die Vertriebs-stellen/Vermittler von mir/uns zusätzliche Informationen verlangen, bevor ein nachfolgender Zeichnungsantrag bearbeitet werden kann. Der Antrag-steller erklärt, dass die Herkunft seiner Mittel kein Verstoß gegen das Luxemburgische Gesetz vom 12. November 2004 zur Bekämpfung der Geld-wäsche und der Finanzierung des Terrorismus sowie die hierzu ergangenen Vorschriften in ihrer jeweils aktualisierten Fassung darstellt. Ich/Wir nehme(n) zur Kenntnis, dass ein Zeichnungsantrag von der Verwaltungsgesellschaft, der Verwaltungsstelle oder den Vertriebsstellen/ Vermittlern jederzeit gemäß den Bestimmungen des Verkaufsprospekts abgelehnt werden kann. Ich/Wir stelle(n) frei und halte(n) schadlos die Verwaltungsgesellschaft, die Verwaltungsstelle, die Vertriebsstellen/Vermittler, die Anlagemanager, die Unterberater und die Anteilinhaber (jeweils eine freigestellte Partei ) für alle Ansprüche, Forderungen, Gerichtsverfahren, Verbindlichkeiten, Schäden, Verluste, Kosten und Aufwendungen, die von den freigestellten Parteien direkt oder indirekt erlitten wurden oder ihnen entstanden sind wegen oder in Zusammenhang mit (i) meinem/ unseren Anteilsbesitz, der einen Verstoß gegen die Gesetze und Vorschriften einer zuständigen Gerichtsbarkeit darstellt, (ii) meinem/unseren Anteilsbesitz, insofern er nach Auffassung der Verwaltungsgesellschaft oder der Verwaltungsstelle einen finanziellen, steuerlichen oder anderen Nachteil zur Folge haben könnte, (iii) dem Versäumnis, einen Zeichnungsantrag zu bearbeiten, wenn die von der Verwaltungsgesellschaft, der Verwaltungsstelle oder den Vermittlern verlangten zusätzlichen Angaben von mir/uns nicht gemacht wurden, oder (iv) einem Verstoß gegen die in diesem enthaltenen Darstellungen, Zusicherungen oder Erklärungen. Ich/Wir nehme(n) zur Kenntnis, dass die Anteile keine Einlagen bei Legg Mason oder Obligationen von Legg Mason oder seinen verbundenen Unternehmen darstellen, von keiner Regierung oder Regierungsbehörde versichert werden und mit Anlagerisiken, einschließlich eines möglichen Verlusts des investierten Kapitalbetrags, verbunden sind. Mit Unterzeichnung dieses s stimme(n) ich/wir zu, dass die Verwaltungsgesellschaft und ihre Beauftragten oder ihre ordnungs-gemäß bevollmächtigten Vertreter und alle angeschlossenen, verbundenen oder konzernzugehörigen Unternehmen meine/unsere Daten für die folgenden Zwecke erhalten, speichern, einsetzen, offen legen und bearbeiten dürfen: (i) zur laufenden Verwaltung und Administration meiner/ unserer Beteiligung am Fonds und der verbundenen Konten; (ii) zur Durchführung statistischer Analysen und Marktforschung; (iii) zur Einhaltung aller rechtlichen und regulatorischen Vorschriften, die auf den Fonds, die Verwaltungsgesellschaft oder mich/uns Anwendung finden; oder (iv) aus sonstigen legitimen Geschäftsinteressen des Fonds. Ich/Wir nehme(n) zur Kenntnis, dass die Angaben in Verbindung mit der Anlage in Zukunft zur Bearbeitung in Länder außerhalb der Europäischen Union (EU) übertragen werden können, die entweder keine Datenschutzgesetze haben oder deren Datenschutzgesetze nicht das gleiche Schutzniveau wie das Datenschutzgesetz der Europäischen Union bieten. Mit Unterzeichnung dieses s stimme(n) ich/wir zu, dass diese mich/uns betreffenden Angaben in der vorstehend ausgeführten Weise verwendet werden dürfen (einschließlich der Übertragung der Angaben in ein Land außerhalb der EU). Insofern sich die in diesem oder anderweitig enthaltenen Angaben auf eine andere Person beziehen, sichere(n) ich/wir zu, dass ich/wir von dieser Person bevollmächtigt worden sind, in ihrem Namen der Verwendung dieser Angaben, soweit sie sich auf diese Person beziehen, zu den vorstehend angegebenen Zwecken zuzustimmen (einschließlich der Übertragung der Angaben in ein Land außerhalb der EU). Ich/Wir nehme(n) hiermit mein/unser Recht zur Kenntnis, dass ich/wir meine/unsere von der Verwaltungsstelle gespeicherten mich/uns betreffenden persönlichen Daten im Sinne des Gesetzes vom 2. August 2002 zum Schutz personenbezogener Daten bei der Datenbearbeitung (in seiner jüngsten oder wieder in Kraft gesetzten Fassung) jederzeit abrufen und berichtigen (wofür die Verwaltungsstelle eine Gebühr verlangen kann) und die Ungenauigkeiten in diesen Angaben korrigieren lassen dürfen. Persönliche Daten werden für einen Zeitraum von fünf Jahren nach Rücknahme aufbewahrt. Ich/Wir stimme(n) zu, dass die Telefongespräche, die ich/wir mit Beauftragten der Verwaltungsgesellschaft, ihren ordnungsgemäß bestellten Vertretern und ihren jeweiligen angeschlossenen, verbundenen oder konzernzugehörigen Unternehmen führe(n), zur Führung der Unterlagen sowie aus Sicherheitsund/oder Schulungszwecken aufgezeichnet werden. (j) 5 Ich/Wir stimme(n) zu, dass die Verwaltungsgesellschaft (oder ein anderes Unternehmen von Legg Mason) mir/uns postalisch, telefonisch oder mithilfe eines anderen angemessenen Kommunikationsmittels Informationen über andere Anlagedienstleistungen zusendet. Kreuzen Sie bitte das Kästchen an, wenn Sie diese Mitteilungen nicht erhalten möchten.

6 (k) (l) Der Antragsteller nimmt das Abfang-, Geheimhaltungs- und Umleitungsrisiko zur Kenntnis, das mit der Nutzung von und Internet unter anderem verbunden ist, und der Antragsteller stimmt zu, bei Fehlen von Fahrlässigkeit, Betrug oder vorsätzlicher Nichterfüllung seitens der Verwaltungsgesellschaft, der Verwaltungsstelle und der Vertriebsstellen/Vermittler die Verwaltungsgesellschaft, die Verwaltungsstelle und die Vertriebsstellen/Vermittler nicht für etwaige Ansprüche verantwortlich zu machen, die sich aus oder infolge der Versendung von Berichten oder Mitteilungen über den Fonds per oder Internet ergeben. Ich/Wir bevollmächtige(n) hiermit die Verwaltungsgesellschaft und die Verwaltungsstelle und weise(n) sie an, auf telefonische Anfragen zum Stand meiner/unserer Konten, einschließlich der Anzahl der Anteile, zu antworten, wenn sie von einem Bevollmächtigten gestellt werden bzw. einer sonstigen Person, von der die Verwaltungsgesellschaft und die Verwaltungsstelle in angemessener Weise annehmen, dass es sich um einen Bevollmächtigten handelt. (m) Ich/Wir nehme(n) zur Kenntnis, dass ich/wir aufgrund der europäischen Steuervorschriften verpflichtet bin/sind, einen Nachweis über unsere Steuernummer und den Geburtstag und -ort zu erbringen (z.b. Reisepass, Personalausweis, Steuerbescheinigung), und dass, sofern ich/wir den Bestimmungen der Zinsrichtlinie der Europäischen Union unterliege(n), Informationen über an mich/uns geleistete Zinszahlungen an die zuständige Behörde des Landes meines/unseres Wohnsitzes weitergeleitet werden. (n) (o) (p) (q) (r) Ich/Wir bevollmächtige(n) hiermit die Verwaltungsgesellschaft und die Verwaltungsstelle, wenn es sich um per Fax versandte Kauf-, Umtausch- und Rücknahmeanträge auf meine/unsere Rechnung handelt, und die Vertriebsstellen/Vermittler, wenn es sich um per Fax versandte Kauf-, Umtausch-und Rücknahmeanträge auf meine/unsere Rechnung handelt, und weise(n) sie an, diese Anträge anzunehmen und auszuführen, wenn sie in meinem/unseren Namen von einem Bevollmächtigten (wie vorstehend definiert) gestellt werden bzw. von einer sonstigen Person, von der die Verwaltungsgesellschaft, die Verwaltungsstelle oder eine Vertriebsstelle/ein Vermittler in angemessener Weise annehmen, dass es sich um einen Bevollmächtigten handelt, und bestätige(n), dass die Aufzeichnungen der Verwaltungsstelle zu diesen Aufträgen für alle Beteiligten verpflichtend sind. Weder die Verwaltungsgesellschaft noch die Verwaltungsstelle oder die Vertriebsstellen/Vermittler (oder deren jeweiligen Führungskräfte, Beauftragten oder Vertreter) haften für Verluste, Schäden, Aufwendungen und Kosten aus diesen per Fax-Auftrag ausgeführten Transaktionen, und für Verluste, Schäden, Aufwendungen und Kosten sind sie vom Antragsteller freizustellen und schadlos zu halten, vorausgesetzt, dass die Verwaltungsgesellschaft, die Verwaltungsstelle bzw. die Vertriebsstellen/Vermittler ihre üblichen Verifizierungsverfahren befolgt haben. Ich/Wir weiß/wissen, dass ein Zeichnungs-, Umtausch- oder Rücknahmeantrag vorbehaltlich des Eingangs aller erforderlichen Angaben bei der Verwaltungsgesellschaft oder der Verwaltungsstelle an dem Geschäftstag wirksam wird, an dem das Fax von der Verwaltungsgesellschaft oder der Verwaltungsstelle angenommen wird. Ich/Wir weiß/wissen, dass die Verwaltungsgesellschaft, der Anlagemanager oder die Unterberater auf der Grundlage derartiger Fax-Aufträge Portfoliowertpapiere kaufen können, und erkenne(n) an, dass beim Nichteingehen von Zeichnungsgeldern aus Anteilsaufträgen bei der Verwaltungsgesellschaft oder der Verwaltungsstelle bestimmte Verluste und Aufwendungen für den Fonds anfallen können, einschließlich möglicher Gebühren für die Kontoüberziehung. Wir erklären uns hiermit einverstanden, die freigestellten Parteien von allen Verlusten und Aufwendungen freizustellen und schadlos zu halten, die ihnen infolge des Nichteingehens von Zahlungen aus Anteilsaufträgen bei der Verwaltungsgesellschaft oder der Verwaltungsstelle gemäß den Bestimmungen des Verkaufsprospekts entstanden sind (außer durch Verschulden der Verwaltungsgesellschaft oder der Verwaltungsstelle). Ich/Wir nehme(n) zur Kenntnis und bestätige(n), dass die elektronische oder telegrafische Überweisung von Rücknahmeerlösen an das vorstehend angegebene Konto eine Zahlung an den Antragsteller darstellt und dass diese Überweisung die Verwaltungsgesellschaft und die Verwaltungsstelle gegenüber dem Antragsteller von weiteren Verpflichtungen hinsichtlich der auf diese Weise gezahlten Beträge befreit, und der Antragsteller entbindet die Verwaltungsgesellschaft und die Verwaltungsstelle für sich selbst und jegliche seiner Nachlässe, Vertreter, Erben, Erwerber oder Rechtsnachfolger von weiteren diesbezüglichen Verpflichtungen. Falls ich/wir nicht der letztendliche wirtschaftlich Begünstigte der gezeichneten Anteile bin/sind, habe ich/haben wir alle erforderlichen maßgeblichen Identifikationsunterlagen für den letztendlichen Begünstigten eingereicht. Ich/wir bestätigen, dass ich/wir die neueste Version des KIID für den Teilfonds und Anteilsklasse(n) erhalten haben, auf die sich dieses bezieht. Ort: Datum: Unterschrift: 6

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ):

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): 24. Juli 2014 Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): ETFS WNA Global Nuclear Energy GO UCITS ETF

Mehr

EINBERUFUNG. 9. Oktober 2015 um 10.00 Uhr stattfinden wird. Dort soll über folgende Tagesordnung beraten und abgestimmt werden:

EINBERUFUNG. 9. Oktober 2015 um 10.00 Uhr stattfinden wird. Dort soll über folgende Tagesordnung beraten und abgestimmt werden: NATIXIS AM FUNDS Société d investissement à capital variable die nach den Gesetzen des Großherzogtum Luxemburg Eingetragener Sitz: 5 allée Scheffer, L-2520 Luxemburg Großherzogtum Luxemburg R.C.S Luxembourg

Mehr

Art des Rechtes Titel des Werkes c. Inhaber des gewerblichen Schutzrechtes laut Register bzw. Urheber / originärer Inhaber des Rechtes

Art des Rechtes Titel des Werkes c. Inhaber des gewerblichen Schutzrechtes laut Register bzw. Urheber / originärer Inhaber des Rechtes 1. Ausfertigung - für die Steuerbehörde des Antragstellers / Kenn-Nummer Hinweis nach 13 des Bundesdatenschutzgesetzes: Die Erhebung der Daten erfolgt nach den 149 ff. der Abgabenordnung Antrag nach 50d

Mehr

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden. Kapitallebensversicherung Fragebogen für einen Preis-Leistungs-Vergleich / Stand 07/2014 Bestätigung Ihrer Anfrage und Vertragsangebot Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Anfrage an die

Mehr

Antrag auf Unterstützung & Spenden (Grants & Donations)

Antrag auf Unterstützung & Spenden (Grants & Donations) Antrag auf Unterstützung & Spenden (Grants & Donations) Sehr geehrte Frau/Herr Dr., Anfragen um eine finanzielle oder materielle Unterstützung (Spende) - so genannte Grants & Donations - werden bei GSK

Mehr

Qualifizierter Suchauftrag - für eine Mietwohnung in Hannover und Region

Qualifizierter Suchauftrag - für eine Mietwohnung in Hannover und Region H A U S D E R I M M O B I L I E N O HG 1 V O N 6 Qualifizierter Suchauftrag - für eine Mietwohnung in Hannover und Region Sie suchen eine neue Wohnung in Hannover und Region und wünschen sich einen professionellen

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

- Bitte Kopie beifügen - c. Inhaber des gewerblichen Schutzrechteslaut Register bzw. Urheber/originärer Inhaber des Rechtes

- Bitte Kopie beifügen - c. Inhaber des gewerblichen Schutzrechteslaut Register bzw. Urheber/originärer Inhaber des Rechtes 1. Ausfertigung - für die Steuerbehörde des Antragstellers / Kenn-Nummer Hinweis nach 13 des Bundesdatenschutzgesetzes: Die Erhebung der Daten erfolgt nach den 149 ff. der Abgabenordnung Antrag nach 50d

Mehr

Antragsformular für Firmenkonto

Antragsformular für Firmenkonto Antragsformular für Firmenkonto Gültig ab: 11. April 2013 Hinweis: Bitte achten Sie darauf, dass dieses Dokument eine Übersetzung der englischen Fassung ist. Im Streitfall hat die englische Fassung Vorrang.

Mehr

Antrag des Mieters auf Eröffnung eines Sparkontos für Mietkautionen

Antrag des Mieters auf Eröffnung eines Sparkontos für Mietkautionen 2010 Bank-Verlag Medien GmbH 41.550 (03/10) I Ausfertigung für die Bank Interne Angaben der Bank/Ablagehinweise Antrag des Mieters auf Eröffnung eines Sparkontos für Mietkautionen Hiermit beantrage(n)

Mehr

Man GLG Multi-Strategy

Man GLG Multi-Strategy Orderformular Bitte senden an: apano GmbH, Postfach 100244, 44002 Dortmund Man GLG Multi-Strategy Ich/Wir stelle(n) hiermit bei der comdirect bank AG, Pascalkehre 15, 25451 Quickborn, übermittelt durch

Mehr

Online-Service zur Hauptversammlung der United Internet AG

Online-Service zur Hauptversammlung der United Internet AG Online-Service zur Hauptversammlung der United Internet AG Allgemeine Hinweise zur Nutzung des Online-Services Die nachfolgenden Hinweise beziehen sich ausschließlich auf die Nutzung des Online-Services

Mehr

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an.

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an. Anmeldeformular Zertifikat zum CRM in der Gesundheitswirtschaft Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus und senden oder faxen Sie die Anmeldung unterschrieben an uns zurück und legen einen kurzen

Mehr

HINWEIS: Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 298 Absatz 2 KAGB den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist.

HINWEIS: Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 298 Absatz 2 KAGB den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. StarCapital S.A. 2, rue Gabriel Lippmann L-5365 Munsbach Handelsregister: Luxembourg No. R.C.S. B-132185 HINWEIS: Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 298 Absatz 2 KAGB den Anlegern unverzüglich

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis als Finanzanlagenvermittler / -berater gemäß 34 f Abs. 1 GewO

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis als Finanzanlagenvermittler / -berater gemäß 34 f Abs. 1 GewO IHK Mitgliedsnummer (falls bekannt) Firma / Name IHK Hochrhein-Bodensee Geschäftsfeld Recht Steuern Schützenstr. 8 78462 Konstanz Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis als Finanzanlagenvermittler / -berater

Mehr

Antrag auf Zulassung als Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH

Antrag auf Zulassung als Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH Antrag auf Zulassung als Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH An den Präsidenten der Rechtsanwaltskammer Koblenz Rheinstraße 24 56068 Koblenz Antrag auf Zulassung als Rechtsanwaltsgesellschaft mit Zweigniederlassung

Mehr

DG-Verlag -Muster- aus Termineinlagen-/Tagesgeldkonto Nr.

DG-Verlag -Muster- aus Termineinlagen-/Tagesgeldkonto Nr. von Guthabenforderungen gegen eine andere 1 Abtretung (enge Zweckerklärung) Für bankinterne Bearbeitung, bitte bei Schriftwechsel angeben. Nr. Sicherungsgeber (Name, Anschrift) Sicherungsgeber und schließen

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes Mitteilung an die Anteilsinhaber Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes 16. Dezember 2014 Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber... 3

Mehr

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN August 2013 Bei diesem Dokument handelt es sich um Informationsmaterial zur Erleichterung der Kommunikation

Mehr

db x-trackers II WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers II WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers II Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-124.284 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER

Mehr

Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe

Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe Lieferung von elektrischer Energie aus dem Niederspannungsnetz für berufliche, landwirtschaftliche und gewerbliche Zwecke mit einem Jahresverbrauch von 10.000 kwh

Mehr

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v.

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. DER Fußballverein in Pinneberg-Nord an der Müssenwiete Herrenfußball Jugendfußball Kinderfußball A u f n a h m e a n t r a g Hiermit beantrage ich die Aufnahme in den Verein

Mehr

5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney

5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney 5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney Diese Bestimmungen gelten, für alle Anträge des Kunden auf Versendung oder Entgegennahme von Geldüberweisungen

Mehr

Ihr Steuerberater in Luxemburg. Steuerprüfung - Wirtschaftsberatung Buchführung Gehaltsabrechung

Ihr Steuerberater in Luxemburg. Steuerprüfung - Wirtschaftsberatung Buchführung Gehaltsabrechung Ihr Steuerberater in Luxemburg Steuerprüfung - Wirtschaftsberatung Buchführung Gehaltsabrechung VEREINIGUNG DER STEUERBERATER (OEC) Eingetragenes Mitglied I. Definitionen 11. Mai 2007: Gesetz über die

Mehr

Mandanten-Fragebogen

Mandanten-Fragebogen Mandanten-Fragebogen Kontaktdaten: Nachname Vorname Straße PLZ und Ort Telefon/Handy Email Informationen zur Abmahnung: Abmahnende Kanzlei Forderungshöhe Frist Unterlassungserklärung Vergleich: Wünschen

Mehr

Antrag auf Zulassung zur Patentanwaltschaft

Antrag auf Zulassung zur Patentanwaltschaft An den Vorstand der Patentanwaltskammer Postfach 26 01 08 80058 München Antrag auf Zulassung zur Patentanwaltschaft Hiermit beantrage ich meine Zulassung als Patentanwältin / Patentanwalt. I. Persönliche

Mehr

Owner Reporting Statement gemäss US Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) für passive Anlagevehikel und Investmentgesellschaften/Trusts,

Owner Reporting Statement gemäss US Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) für passive Anlagevehikel und Investmentgesellschaften/Trusts, Owner Documented FFI Reporting Statement Owner Reporting Statement gemäss US Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) für passive Anlagevehikel und Investmentgesellschaften/Trusts, die professionell

Mehr

Antrag auf Zulassung als Unternehmensgesellschaft mbh

Antrag auf Zulassung als Unternehmensgesellschaft mbh Antrag auf Zulassung als Unternehmensgesellschaft mbh Rechtsanwaltskammer Karlsruhe Reinhold-Frank-Straße 72 76133 Karlsruhe Antrag auf Zulassung als Unternehmensgesellschaft mbh mit Zweigniederlassung

Mehr

Änderung der Verwaltungsdienstleistungen

Änderung der Verwaltungsdienstleistungen Wichtige Informationen Kein Handlungsbedarf Einführung Um sicherzustellen, dass wir Anlegern einen erstklassigen Kundenservice und eine erstklassige Betreuung zukommen lassen können, haben wir International

Mehr

Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds

Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds Arbeitsanweisungen für Effektenhändler Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds Vergütung der fälligen schweizerischen Umsatzabgabe durch die Credit Suisse AG

Mehr

AUSSERGERICHTLICHE VOLLMACHT

AUSSERGERICHTLICHE VOLLMACHT AUSSERGERICHTLICHE VOLLMACHT Der Kanzlei wird hiermit von Vor-und Nachname Straße, PLZ, Ort wegen Abmahnung Vollmacht zur außergerichtlichen Vertretung erteilt. Diese Vollmacht erstreckt sich insbesondere

Mehr

Platzhalter. Konto-/Depotvollmacht für die gesamte Geschäftsverbindung. Platzhalter. Kontoinhaber Name und Anschrift

Platzhalter. Konto-/Depotvollmacht für die gesamte Geschäftsverbindung. Platzhalter. Kontoinhaber Name und Anschrift Ich/Wir bevollmächtige(n) hiermit den nachstehend genannten Ausfertigung für die Bank dem Tode s Bei mehreren n Die Vollmacht erlischt nicht mit dem Tode /der ; sie bleibt für die Erben jeweils verstorbenen

Mehr

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit Informationen zur Zertifizierung PRINCE2 Foundation in Kooperation mit PRINCE2 Foundation Vorbereitung und Zertifizierung Hintergrund Die PRINCE2 Zertifizierung wendet sich an Manager und Verwalter von

Mehr

DEPOTABKOMMEN. 1. dem Versicherungsunternehmen,... mit Sitz in..., nachfolgend die Gesellschaft, der Bank,. mit Sitz in, nachfolgend die Bank. 2.

DEPOTABKOMMEN. 1. dem Versicherungsunternehmen,... mit Sitz in..., nachfolgend die Gesellschaft, der Bank,. mit Sitz in, nachfolgend die Bank. 2. DEPOTABKOMMEN Das vorliegende Depotabkommen wird abgeschlossen zwischen: 1. dem Versicherungsunternehmen,... mit Sitz in..., nachfolgend die Gesellschaft, und der Bank,. mit Sitz in, nachfolgend die Bank.

Mehr

1 Lesen Sie bitte vor dem Ausfüllen dieses Dokumentes die Geschäftsbedingungen und

1 Lesen Sie bitte vor dem Ausfüllen dieses Dokumentes die Geschäftsbedingungen und Anleitung 1 Lesen Sie bitte vor dem Ausfüllen dieses Dokumentes die Geschäftsbedingungen und die Risikohinweise sowie die ggf. zusätzlich zur Verfügung gestellten Informationen. 2 Bitte füllen Sie sämtliche

Mehr

DEIKON GmbH z.hd. Frau Johanna Overbeck Lothringer Straße 56 50677 Köln

DEIKON GmbH z.hd. Frau Johanna Overbeck Lothringer Straße 56 50677 Köln Hinweise für die Teilnahme an der Gläubigerversammlung und die Ausübung des Stimmrechts (Angaben i.s. des 12 Abs. 3 Schuldverschreibungsgesetz vom 31. Juli 2009) Im Zusammenhang mit den Gläubigerversammlungen

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Bitte Zutreffendes ankreuzen Hinweise: Ihre Angaben sind aufgrund der Vorschriften des Berufsqualifikationsfeststellungsgesetzes (BQFG) für die Entscheidung über den Antrag erforderlich. Sollten Sie Ihrer

Mehr

Geschäftsstelle. Konto Nr. Konto Nr. Depot Nr.

Geschäftsstelle. Konto Nr. Konto Nr. Depot Nr. Für deutschsprachige Unternehmen mit Sitz im Ausland 02012 VOLLMACHT FIRMENKUNDEN Senden Sie bitte Seite 1 und 2 an Danske Bank A/S. Das Formular ist nur als Konto-, Depot- und Schließfachvollmacht zu

Mehr

Mitteilung zur Lizenzübertragung (nur EWR und Schweiz)

Mitteilung zur Lizenzübertragung (nur EWR und Schweiz) Autodesk Inc. United States 111 McInnis Parkway San Rafael CA 94903 www.autodesk.com Mitteilung zur Lizenzübertragung (nur EWR und Schweiz) Dieses Formular darf nur für Übertragungen von Dauerlizenzen

Mehr

Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016

Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016 Ananda Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016 (Exemplar für die Kursleitung) Hiermit melde ich mich verbindlich zu den unten genannten Bedingungen zur Ausbildung

Mehr

ANDRITZ AG Graz, FN 50935 f. Einladung

ANDRITZ AG Graz, FN 50935 f. Einladung ANDRITZ AG Graz, FN 50935 f Einladung Wir laden hiermit unsere Aktionärinnen und Aktionäre ein zur 108. ordentlichen Hauptversammlung am Donnerstag, dem 26. März 2015, um 10:30 Uhr, im Steiermarksaal/Grazer

Mehr

NACHTRAG ZUM ELEKTRONISCHEN HANDEL. Diese zusätzlichen Geschäftsbedingungen sollen in Verbindung mit dem Kundenvertrag gelesen

NACHTRAG ZUM ELEKTRONISCHEN HANDEL. Diese zusätzlichen Geschäftsbedingungen sollen in Verbindung mit dem Kundenvertrag gelesen ActivTrades PLC ist durch die britische Finanzdienstleistungsbehörde (FSA) autorisiert und reguliert NACHTRAG ZUM ELEKTRONISCHEN HANDEL Diese zusätzlichen Geschäftsbedingungen sollen in Verbindung mit

Mehr

Schadenanzeige Elektronikversicherung

Schadenanzeige Elektronikversicherung Schadenanzeige Elektronikversicherung Bitte beantworten Sie die nachstehenden Fragen so genau wie möglich und schicken Sie die Schadenanzeige unverzüglich an uns zurück: E-Mail: schaden@dfv-elektronikversicherung.de

Mehr

Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen

Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen Janitos Versicherung AG - Postfach 104169-69031 Heidelberg - Tel. 06221 709 1410 - Fax. 06221 709 1571 schadenservice@janitos.de Versicherungsscheinnummer: Schadennummer: Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen

Mehr

Dienstleistungsvertrag über die Planung, den Bau und die Errichtung. GASCADE Gastransport GmbH Kölnische Str. 108 112 34119 Kassel

Dienstleistungsvertrag über die Planung, den Bau und die Errichtung. GASCADE Gastransport GmbH Kölnische Str. 108 112 34119 Kassel Dienstleistungsvertrag über die Planung, den Bau und die Errichtung von ( ) zwischen der GASCADE Gastransport GmbH Kölnische Str. 108 112 34119 Kassel - nachstehend GASCADE genannt - und - nachstehend

Mehr

Das Seminar endet mit einer kleinen Klausur. Das Ergebnis wird mit Ihnen ausführlich besprochen.

Das Seminar endet mit einer kleinen Klausur. Das Ergebnis wird mit Ihnen ausführlich besprochen. A Seminar: Grundlagen Buchhaltung Keine Vorkenntnisse erforderlich. Grundlagen Buchführung, für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Ist es nicht. Sie erlernen in einfachen und praktischen Schritten die

Mehr

Hinweise für die Teilnahme an der Gläubigerversammlung und die Ausübung des Stimmrechts (Angaben i.s. des 12 Abs. 3 Schuldverschreibungsgesetz

Hinweise für die Teilnahme an der Gläubigerversammlung und die Ausübung des Stimmrechts (Angaben i.s. des 12 Abs. 3 Schuldverschreibungsgesetz Hinweise für die Teilnahme an der Gläubigerversammlung und die Ausübung des Stimmrechts (Angaben i.s. des 12 Abs. 3 Schuldverschreibungsgesetz vom 31. Juli 2009) Im Zusammenhang mit den Gläubigerversammlungen

Mehr

Antrag auf Erteilung Erweiterung einer Erlaubnis nach 34 h Gewerbeordnung

Antrag auf Erteilung Erweiterung einer Erlaubnis nach 34 h Gewerbeordnung Landkreis Merzig-Wadern Straßenverkehrs- u. Kreisordnungsbehörde Bahnhofstraße 44 66663 Merzig Antrag auf Erteilung Erweiterung einer Erlaubnis nach 34 h Gewerbeordnung 1. Angaben zum Antragsteller bzw.

Mehr

Antrag auf Übernahme von Bürgschaften durch den Freistaat Sachsen

Antrag auf Übernahme von Bürgschaften durch den Freistaat Sachsen Antrag auf Übernahme von Bürgschaften durch den Freistaat Sachsen (Bitte das Antragsformular in dreifacher Ausfertigung über den Kreditgeber einreichen.) PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft Telefon

Mehr

Stuttgarter Lebensversicherung a.g.

Stuttgarter Lebensversicherung a.g. Freistellungsauftrag für Kapitalerträge und Antrag auf ehegattenübergreifende Verlustverrechnung (Gilt nicht für Betriebseinnahmen und Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung) (Name, abweichender Geburtsname,

Mehr

Wenn Sie noch keine Creditor ID (CID) haben, beantragen Sie diese bitte über Ihre Hausbank.

Wenn Sie noch keine Creditor ID (CID) haben, beantragen Sie diese bitte über Ihre Hausbank. SEPA B2B-Lastschrift-Verfahren Beiliegend übermitteln wir Ihnen die Vereinbarung über den Einzug von Forderungen durch das SEPA B2B-Lastschrift- Verfahren (SEPA Firmenlastschrift). Damit ermächtigen Sie

Mehr

Aufnahmeantrag Kfz-Sachverständiger

Aufnahmeantrag Kfz-Sachverständiger Aufnahmeantrag Kfz-Sachverständiger Hiermit beantrage ich die Verbandsmitgliedschaft beim Bundesverband für Kfz-sachverständigen Handwerk e.v. als Kfz-Sachverständiger. Dieser Antrag verpflichtet den BVkSH

Mehr

Falls Sie AXA Assistance kontaktiert haben während Sie im Ausland waren, dann geben Sie bitte die AXA Assistance Verwaltungsnummer an

Falls Sie AXA Assistance kontaktiert haben während Sie im Ausland waren, dann geben Sie bitte die AXA Assistance Verwaltungsnummer an File Number: AXA Assistance Deutschland GmbH Garmischer Str. 8-10 80339 München Tel: 01803 268 372 Fax: +49 89 500 70 396 claims@coverwise.de Bitte beantworten Sie alle Fragen im Teil 1 und 2 dieser Schadensanzeige.

Mehr

Überprüfung Bankenhaftung

Überprüfung Bankenhaftung Überprüfung Bankenhaftung Schäfer Riedl Baetcke Formular für geschädigte Erwerber von geschlossenen Immobilienfonds -Bitte berücksichtigen Sie, daß bei Darlehensabschluß/Erwerb vor dem 112004 die Ansprüche

Mehr

STOP! ACHTUNG! Bitte beachten Sie, dass die missbräuchliche Nutzung des Formulars straf- und zivilrechtlich verfolgt wird.

STOP! ACHTUNG! Bitte beachten Sie, dass die missbräuchliche Nutzung des Formulars straf- und zivilrechtlich verfolgt wird. STOP! ACHTUNG! Die nachfolgenden Unterlagen dürfen Sie nur und ausschließlich nach Rücksprache mit unserem Kundenservice verwenden, falls unser Reseller (= Ihr Provider) die für Sie registrierten Domainnamen

Mehr

Industrie- und Handelskammer

Industrie- und Handelskammer (Absender) PLZ Ort Industrie- und Handelskammer 2 Der Antrag auf Registrierung kann zeitgleich mit dem Erlaubnisantrag gestellt werden. Bitte verwenden Sie hierzu Formular 7.2. ANTRAG AUF ERTEILUNG EINER

Mehr

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Internet Zugangscode auf Sicherheitsgründen alle 60 Tage ändern sollten.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Internet Zugangscode auf Sicherheitsgründen alle 60 Tage ändern sollten. VOR DER ANMELDUNG - HAUPTMENÜ Anmeldung zur Bank Anmeldung mit dem Internetzugangscode 1. Geben Sie Ihre Kunden-ID in das Feld Benutzerkennung ein. (Ihre Kunden-ID ist ein einmalig zugeordneter, achtstelliger

Mehr

Merkblatt Beibehaltung der deutschen Staatsangehörigkeit

Merkblatt Beibehaltung der deutschen Staatsangehörigkeit Merkblatt Beibehaltung der deutschen Staatsangehörigkeit - für Deutsche, die im Ausland leben - (Stand: September 2011) 1. Was versteht man unter einer Beibehaltungsgenehmigung? Wer als Deutscher auf Antrag

Mehr

Kundenantrag. Anleitung

Kundenantrag. Anleitung Anleitung 1 Lesen Sie bitte vor dem Ausfüllen dieses Dokumentes die Geschäftsbedingungen und die Risikohinweise sowie die ggf. zusätzlich zur Verfügung gestellten Informationen. 2 Bitte füllen Sie sämtliche

Mehr

W Ä H R U N G S R E C H T B U C H H A L T U N G

W Ä H R U N G S R E C H T B U C H H A L T U N G W Ä H R U N G S R E C H T u n d B U C H H A L T U N G Übersicht über einige Neuigkeiten A.Woskoboinikow Unternehmensberater Änderung des Föderalen Gesetzes vom 06.12.2011 Nr. 406-FZ Über Währungskontrolle.

Mehr

Kaufauftrag. Investmentfonds nach luxemburgischem Recht. Deutschland

Kaufauftrag. Investmentfonds nach luxemburgischem Recht. Deutschland Kaufauftrag Investmentfonds nach luxemburgischem Recht Deutschland 1. Blatt weiß = Original an Pioneer 2. Blatt gelb = Kopie für Anlagevermittler 3. Blatt weiß = Kopie für Anleger 09/06 820 000 00 Pioneer

Mehr

INFORMATIONEN ÜBER DIE RECHTE DER AKTIONÄRE NACH DEN 109, 110 UND 118 AKTG

INFORMATIONEN ÜBER DIE RECHTE DER AKTIONÄRE NACH DEN 109, 110 UND 118 AKTG INFORMATIONEN ÜBER DIE RECHTE DER AKTIONÄRE NACH DEN 109, 110 UND 118 AKTG Ergänzung der Tagesordnung gemäß 109 AktG Aktionäre, deren Anteile zusammen 5 % des Grundkapitals erreichen, können schriftlich

Mehr

Gewerbliche Niederlassungen in den letzten fünf Jahren (von-bis: Straße, Hausnummer, PLZ, Ort)

Gewerbliche Niederlassungen in den letzten fünf Jahren (von-bis: Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) (Absender) Industrie- und Handelskammer zu Schwerin Honorar-Finanzanlagenberaterregister Postfach 11 10 41 19010 Schwerin Honorar-Finanzanlagenberater Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach 34h Abs.

Mehr

2. Stabilität und Verfügbarkeit des Online-Services zur Hauptversammlung/Haftungsausschluss

2. Stabilität und Verfügbarkeit des Online-Services zur Hauptversammlung/Haftungsausschluss E.ON SE E.ON-Platz 1 D-40479 Düsseldorf www.eon.com Nutzungsbedingungen und -hinweise für den Online-Service zur ordentlichen Hauptversammlung der E.ON SE am 30. April 2014 1. Geltungsbereich Diese Nutzungsbedingungen

Mehr

Umstellung von Inhaberaktien auf Namensaktien

Umstellung von Inhaberaktien auf Namensaktien Umstellung von Inhaberaktien auf Namensaktien Fragen und Antworten (F&A) Berlin; im Mai 2011 1 / 10 Inhalt Inhalt 2 1 Allgemeines 4 1.1 Was sind Namensaktien? 4 1.2 Was ist das Aktienregister? 4 1.3 Wie

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

Geschäftsstelle. Konto Nr. Konto Nr. Depot Nr.

Geschäftsstelle. Konto Nr. Konto Nr. Depot Nr. Für deutschsprachige Unternehmen mit Sitz in Dänemark 02022 VOLLMACHT FIRMENKUNDEN Senden Sie bitte Seite 1 und 2 an Danske Bank A/S. Das Formular ist nur als Konto-, Depot- und Schließfachvollmacht zu

Mehr

Land- und Forstwirtschaft (Gewinn) Betrag: Betrag: Gewerbebetrieb (Gewinn) Betrag: Betrag: Selbständiger Arbeit (Gewinn) Betrag: Betrag:

Land- und Forstwirtschaft (Gewinn) Betrag: Betrag: Gewerbebetrieb (Gewinn) Betrag: Betrag: Selbständiger Arbeit (Gewinn) Betrag: Betrag: Bitte lesen Sie erst das gesamte Formular durch, füllen dieses sorgfältig aus und senden dieses zurück an: Gemeinde Oy-Mittelberg - Steueramt - Hauptstraße 28 87466 Oy-Mittelberg Antrag auf Befreiung von

Mehr

Flugsportverein Kirn e.v.

Flugsportverein Kirn e.v. Unterlagen zur Vereinsaufnahme - Erwachsene - Zur Unterschrift: 1 Aufnahmeantrag FSV Kirn 1 Aufnahmeantrag SFG Pferdsfeld 1 Verzichtserklärung (Erwachsene) 1 Datenschutzerklärungen 1 Ermächtigung zum Einzug

Mehr

Exklusiver Gast-Workshop. Design Thinking and Innovation made like Silicon Valley

Exklusiver Gast-Workshop. Design Thinking and Innovation made like Silicon Valley Exklusiver Gast-Workshop Design Thinking and Innovation made like Silicon Valley Hintergrund "Innovation can be systematically managed if one knows where and how to look." Peter Drucker, Professor of Management

Mehr

STROMAUFTRAG: ÖKO OK STROM 12

STROMAUFTRAG: ÖKO OK STROM 12 Frau Herr Familie 1. Ihre persönlichen Daten: Original für das STADTWERK AM SEE Telefon Geburtsdatum E-Mail Ich bin damit einverstanden, über die zuvor genannte E-Mail-Adresse vom STADTWERK AM SEE rechtserhebliche

Mehr

DG-Verlag -Muster- Abtretung von Rechten aus Lebensversicherungen (enge Zweckerklärung) 1

DG-Verlag -Muster- Abtretung von Rechten aus Lebensversicherungen (enge Zweckerklärung) 1 Abtretung von Rechten aus Lebensversicherungen (enge Zweckerklärung) 1 Für bankinterne Bearbeitung, bitte bei Schriftwechsel angeben. Nr. Sicherungsgeber (Name, Anschrift) Sicherungsgeber und schließen

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Hinweise: Bitte füllen Sie diesen Antrag vollständig aus ( 15 BQFG). Die mit * gekennzeichneten Felder können Sie freiwillig ausfüllen sie ermöglichen eine schnelle Bearbeitung. Für das Verfahren wird

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

Widerrufsbelehrung für die Lieferung von Waren. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.

Widerrufsbelehrung für die Lieferung von Waren. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Ihr Widerrufsrecht als Verbraucher Übersicht 1. Wann gilt welche Widerrufsbelehrung? 2. Widerrufsbelehrung für die Lieferung von Waren 3. Widerrufsbelehrung für den Erwerb von digitalen Inhalten, die nicht

Mehr

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Häufig gestellte Fragen (FAQ) Verordnung (EG) Nr. 924/2009 über grenzüberschreitende Zahlungen in der Gemeinschaft (Verordnung zur Gleichheit der Entgelte für Inlandszahlungen und grenzüberschreitende Zahlungen) Häufig gestellte Fragen

Mehr

> Bei Bedarf: einen Freistellungsauftrag einen Konto-/Depotübertrag Konto-/Depotvollmachten

> Bei Bedarf: einen Freistellungsauftrag einen Konto-/Depotübertrag Konto-/Depotvollmachten So gehen Sie vor > Ausfüllen Ihrer Eröffnungsunterlagen Bitte nicht vergessen, die Eröffnungsunterlagen zu unterschreiben! > In jedem Fall: den Eröffnungsantrag > Bei Bedarf: einen Freistellungsauftrag

Mehr

Fondsvermittler- Konto-/Depotvollmacht

Fondsvermittler- Konto-/Depotvollmacht Fondsvermittler- Konto-/Depotvollmacht > Persönliche Angaben Kontoinhaber Ich/Wir bevollmächtige(n) hiermit den/die nachstehend genannte(n) Bevollmächtigte(n), mich/uns bei Investmentfondstransaktionen

Mehr

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden. Staatlich geförderte Pflegezusatzversicherung, so genannter Pflege-Bahr Fragebogen für eine Risikoanalyse und einen Preis-Leistungs-Vergleich Stand 07/2014 Bestätigung Ihrer Anfrage und Vertragsangebot

Mehr

Fortführung von Verträgen durch Dritte

Fortführung von Verträgen durch Dritte Fortführung von Verträgen durch Dritte Häufig kommt es vor, dass Kunden ihre Domains oder Verträge an andere Kunden von uns abtreten möchten. In diesem Fall wird der bestehende Vertrag durch den neuen

Mehr

Industrie- und Handelskammer Arnsberg, Hellweg-Sauerland Fachbereich Recht / Vermittlerregister Königstr. 18-20 59821 Arnsberg

Industrie- und Handelskammer Arnsberg, Hellweg-Sauerland Fachbereich Recht / Vermittlerregister Königstr. 18-20 59821 Arnsberg Industrie- und Handelskammer Arnsberg, Hellweg-Sauerland Fachbereich Recht / Vermittlerregister Königstr. 18-20 59821 Arnsberg Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach 34h Abs. 1 GewO sowie Antrag auf

Mehr

Berufshaftpflichtversicherung Gruppenvertrag für

Berufshaftpflichtversicherung Gruppenvertrag für Berufshaftpflichtversicherung Gruppenvertrag für Bilanzbuchhalter Polizzen-Nr. 23322 Die HDI Versicherung AG bietet in Zusammenarbeit mit dem BÖB (Bundesverband der österreichischen Bilanzbuchhalter) den

Mehr

FORMULAR ZUR MITTEILUNG VON KONTEN IM AUSLAND AN DIE ZENTRALE KONTAKTSTELLE. Merkblatt

FORMULAR ZUR MITTEILUNG VON KONTEN IM AUSLAND AN DIE ZENTRALE KONTAKTSTELLE. Merkblatt FORMULAR ZUR MITTEILUNG VON KONTEN IM AUSLAND AN DIE ZENTRALE KONTAKTSTELLE Merkblatt Die "zentrale Kontaktstelle" (ZKS) ist eine elektronische Datenbank, die die Belgische Nationalbank (BNB) nach Artikel

Mehr

Häufig gestellte Fragen Informationsbroschüre

Häufig gestellte Fragen Informationsbroschüre Häufig gestellte Fragen Informationsbroschüre Wichtige Informationen für Rentner des Istituto Nazionale della Previdenza Sociale (Inps), die ihre Pensionszahlungen im Ausland erhalten. Wer ist Citi? Citi

Mehr

Post: The address to be used for correspondences and receipt of information is:

Post: The address to be used for correspondences and receipt of information is: Anlage Nr. 1 I. KUNDENINFORMATION 1. Voller Name 2. Geburtsdatum 3. Geburtsort 4. Staatsangehörigkeit 5. Ausweisnr. 6. Ausstellungsdatum 7. Ablaufdatum 8. Adresse: 9. Postleitzahl 10. Stadt 11. Land 12.

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Information und Beratung Handwerkskammer Reutlingen, Hindenburgstraße 58, 72762 Reutlingen Karl-Heinz Goller, Telefon 07121 2412-260, E-Mail: karl-heinz.goller@hwk-reutlingen.de

Mehr

BITTE ZURÜCK AN DEN VEREIN ANTRAG AUF MITGLIEDSCHAFT IM CHRISTLICHEN VEREIN JUNGER MENSCHEN NÜRNBERG-GROßGRÜNDLACH E.V.

BITTE ZURÜCK AN DEN VEREIN ANTRAG AUF MITGLIEDSCHAFT IM CHRISTLICHEN VEREIN JUNGER MENSCHEN NÜRNBERG-GROßGRÜNDLACH E.V. BITTE ZURÜCK AN DEN VEREIN ANTRAG AUF MITGLIEDSCHAFT IM CHRISTLICHEN VEREIN JUNGER MENSCHEN NÜRNBERG-GROßGRÜNDLACH E.V. Die Christlichen Vereine Junger Menschen haben den Zweck, solche junge Menschen miteinander

Mehr

Eigenerklärung für nicht präqualifizierte Unternehmen in folgendem Vergabeverfahren

Eigenerklärung für nicht präqualifizierte Unternehmen in folgendem Vergabeverfahren 124 (Eigenerklärung zur Eignung) Eigenerklärung für nicht präqualifizierte Unternehmen in folgendem Vergabeverfahren Maßnahmennummer Vergabeart Öffentliche Ausschreibung Beschränkte Ausschreibung Freihändige

Mehr

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach 34f Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO) Antragsteller/in: Juristische Person (z. B. GmbH, AG)

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach 34f Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO) Antragsteller/in: Juristische Person (z. B. GmbH, AG) (Absender des Antragstellenden Unternehmens) An die Verbandsgemeindeverwaltung Konz -Gewerbeamt- Am Markt 11 54329 Konz Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach 34f Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO) Antragsteller/in:

Mehr

Finanzierungsantrag Per Fax an: 04 51-3 98 28 00 Ratenkredit

Finanzierungsantrag Per Fax an: 04 51-3 98 28 00 Ratenkredit Finanzierungsantrag Per Fax an: 04 51-3 98 28 00 Ratenkredit Kreditbetrag: Angabe der Laufzeit: oder gewünschte Monatsrate: Verwendungszweck: Mon. Vorausetzungen Volljährigkeit mind. 6 Monate beim Arbeitgeber

Mehr

DATEN DES ACCOUNTINHABERS FÜR DAS BEI EINEM METATRADER BROKER ZU ERÖFFNENDE HANDELSKONTO. Strategie Risiko1 Risiko2

DATEN DES ACCOUNTINHABERS FÜR DAS BEI EINEM METATRADER BROKER ZU ERÖFFNENDE HANDELSKONTO. Strategie Risiko1 Risiko2 http://www.signal-trades.com LIVE TRADING http://www.signal-trades.com/ Über uns Kontakt http://www.signal-trades.com/ info@signal-trades.com Beschränkte Vollmacht, Vertragsbedingungen und Zahlungsvereinbarung

Mehr

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse.

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. Fonds in Feinarbeit. Der LBBW Dividenden Strategie Euroland war einer der ersten Fonds, der das Kriterium Dividende in den

Mehr

Mieterselbstauskunft

Mieterselbstauskunft Mieterselbstauskunft Der/die Mietinteressent(en) ist/sind an der Anmietung der... -Zimmer-Wohnung mit ca.... m² im EG... OG DG in der... in... (Straße) (Ort) für eine monatliche Kaltmiete von... zzgl.

Mehr

Widerrufsbelehrung. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Widerrufsbelehrung. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein

Mehr

Fragebogen. Name:.. Vorname:.. Anschrift:.. Geburtsdatum:. Telefon:.. Telefax:.. E-Mail:... Internet:... Beruf:...

Fragebogen. Name:.. Vorname:.. Anschrift:.. Geburtsdatum:. Telefon:.. Telefax:.. E-Mail:... Internet:... Beruf:... Fragebogen I. Persönliche Angaben Name:.. Vorname:.. Anschrift:.. Geburtsdatum:. Telefon:.. Telefax:.. E-Mail:... Internet:... Beruf:.... II. Rechtsschutzversicherung: Rechtschutzversicherung besteht seit:...

Mehr

Konto-/Depotvollmacht für den Todesfall 1

Konto-/Depotvollmacht für den Todesfall 1 Kontoinhaber, Anschrift (Straße, Haus-, PLZ, Ort), Telefon Umfang der Vollmacht Die Vollmacht berechtigt gegenüber der zur Vornahme aller Geschäfte, die mit der Kontoführung im Zusammenhang stehen. Die

Mehr

Vertretungsberechtigung/Unterschriftsprobenblatt/ Vereinbarung über die Nutzung des Online-Banking für eingetragene Firmen und juristische Personen

Vertretungsberechtigung/Unterschriftsprobenblatt/ Vereinbarung über die Nutzung des Online-Banking für eingetragene Firmen und juristische Personen Vertretungsberechtigung/nblatt/ : Kontonummer(n) Die nachstehend genannten Personen sind berechtigt, uns gegenüber der Deutschen Handelsbank wie folgt zu vertreten. Alle gegenüber der Deutschen Handelsbank

Mehr