Multi-Asset-Lösungen mit ishares ETFs

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Multi-Asset-Lösungen mit ishares ETFs"

Transkript

1 Multi-Asset-Lösungen mit ishares ETFs Peter Scharl, CFA Deputy Head of Sales Germany DAB Investmentkongress, 24. September 2014 Nur für qualifizierte/ professionelle Anleger

2 Multi-Asset-Lösungen mit ishares ETFs Umsetzungsmöglichkeiten von Multi-Asset- Lösungen mit ishares ETFs Vermarktungsmöglichkeiten Ihrer Multi-Asset- Lösungen mit ETFs Nur für qualifizierte/ professionelle Anleger 2

3 Multi-Asset-Lösungen mit ishares ETFs Umsetzungsmöglichkeiten Produkte ETFs sind verständlich, preiswert, transparent und verfügen über eine hohe Liquidität. ishares als weltweiter ETF-Marktführer bietet >230 verschiedene ETFs aus unterschiedlichen Anlageklassen in Deutschland an. Mit der ishares Core-Serie stehen Ihnen 10 ETFs der Kernmärkte kostengünstig als zentrale Portfoliobausteine zur Verfügung. Asset Allocation Ibbotson/Kaplan: 90% des Anlageerfolgs sind auf eine gelungene Asset Allocation zurückzuführen. Vermögensverwalter verfügen über eine eigene Asset Allocation oder lassen sich hierzu von externen Partnern unterstützen. ishares hilft Partnern bei der Optimierung bestehender Portfolios und/oder bietet Ihnen komplette Lösungsmöglichkeiten mit den eigenen BlackRock Model Portfolios Solutions. B2B Kooperation B2B Bankpartner (z.b. Direktbanken, Fondsplattformen) und Kapitalverwaltungsgesellschaften als Plattform für Ihre Portfolio- Lösungen (z.b. Managed Depots, Fonds-Lösungen). ishares arbeitet mit einer Vielzahl von Partnern zusammen und bietet ihnen dabei die Möglichkeit mit günstigen Konditionen Ihre eigene Portfolio-Lösung mit ETFs umzusetzen. Nur für qualifizierte/ professionelle Anleger 3

4 Multi-Asset-Lösungen mit ishares ETFs Umsetzungsmöglichkeiten Mögliche Prozessdarstellung von Portfolio-Lösungen z.b. Fonds-Lösungen oder Managed Depots (Managed Accounts) ETF PORTFOLIOS Conservative Moderate Aggressive Unterstützt die Strategie Unabhängiger Vermögensverwalter Endkunde Wird von Finanzintermediär vermittelt Kapitalverwaltungsgesellschaft (bei Fonds- Lösungen) B2B Partnerbank (bei Managed Depots) Umsetzung der Strategie Nur für qualifizierte/ professionelle Anleger 4

5 Multi-Asset-Lösungen mit ishares ETFs Vermarktungsmöglichkeiten ishares Connect - immer mehr unabhängige Vermögensverwalter und Asset Manager nutzen aktiv ETFs - nach einer Studie von Morningstar gibt es 107 ETF-Portfoliolösungen in DACH (von 41 verschiedenen Asset Managern und einem Vermögen von rund 8,4 Mrd.) - auch weiterhin starker Anstieg - seit 2007 wurden 76 neue ETF-Asset Manager aufgesetzt mit rund 7,2 Mrd AuM.¹ ishares ist mit 41% der größte ETF-Anbieter in diesen Portfolios. Mit ishares Connect bietet BlackRock die erste Plattform in Deutschland, auf der Portfolio-Lösungen und Dachfondskonzepte mit ETFs mit Finanzintermediären und Privatanlegern verbunden werden. Unabhängige Vermögensverwalter / ETF Asset Manager Finanzintermediäre & Privatanleger 1 Ende 2008-Ende 2013, BlackRock ETF Landscape, Juni

6 Multi-Asset-Lösungen mit ishares ETFs Vermarktungsmöglichkeiten Was bietet ishares Connect? ishares Connect für Asset Manager & unabhängige Vermögensverwalter mit eigenen Fonds Bietet eine Plattform zum Informationsaustausch Fördert aktiv die Reichweite der ETF- Asset Manager durch Marketing und Vernetzung via ishares Marketing Marketingunterstützung durch verschiedene Kanäle TV-Interviews, Website, Broschüren Vertriebs-Unterstützung Informationsaustausch zu Vertriebsmöglichkeiten Zugang zum ishares BlackRock Vertriebsnetzwerk ishares Connect für Finanzintermediäre & Privatanleger Vertrauenswürdiger Zugang zu Portfoliolösungen Verbessert den Zugang zu Anlagestrategien basierend auf kostengünstigen ETFs Produktübersicht & Vergleichbarkeit Finanzintermediäre finden über die ishares Website die passenden ETF-Lösungen Konferenzen & Events Roundtables zur gemeinsamen Vermarktung Roadshows Informationsaustausch Präsentation an ishares organisierten Messeauftritten 6

7 Ihre Ansprechpartner bei ishares Kommen Sie an unseren Stand und sprechen Sie mit uns über die Umsetzungs- und Vermarktungsmöglichkeiten von Multi-Asset- Lösungen mit ETFs. Wir freuen uns auf die Gespräche. Ihr ishares Team Ihre Ansprechpartner: Peter Scharl Deputy Head of Sales Germany +49 (0) Christian Bimüller Direktbanken & Vermögensverwalter +49 (0) Marianne Schoenleber Family Offices & Vermögensverwalter +49 (0)

8 Multi-Asset-Strategien Der neue Weg zu regelmäßigen Erträgen Lutz-Peter Wilke DAB Investmentkongress, 24. September 2014 Nur für professionelle und qualifizierte Anleger nicht für den öffentlichen Vertrieb

9 Die Altersvorsorge lässt sich in drei Phasen unterteilen 1 Ansparphase: Anfang 20 bis 55 2 Vorruhestandsphase: 55 bis 65 3 Auszahlungsphase: 65+ Ruhestandsphase Ansparphase Alter Nur für professionelle und qualifizierte Anleger nicht für den öffentlichen Vertrieb 9

10 Die demographische Entwicklung birgt erhebliche Probleme Anleger werden einen längeren Ruhestand erleben Die Altersabhängigkeitsquotienten werden drastisch ansteigen* 25%-ige Chance, 97 zu werden 50 %-ige Chance, 92 zu werden PROGNOSE Renteneintrittsalter 65 für Ehepaare Japan Germany United States OECD Quelle: Sterbetafeln für das Jahr 2000, Society of Actuaries. Die Zahlen beziehen sich auf Nichtraucher mit gutem Gesundheitszustand; *OECD old-age dependency ratios. Nur für professionelle und qualifizierte Anleger nicht für den öffentlichen Vertrieb 10

11 Rendite in % Erträge am Geldmarkt oder an den europäischen Rentenmärkten zu erzielen, ist schwierig 8,0 7,0 6,0 5,0 4,0 3,0 2,0 PROGNOSE 1,0 0,0 Germany Geldmarktzinsen - short-term in interest Deutschland rates forecast* Prognose* Quelle: BlackRock, *Oxford Economics Nur für professionelle und qualifizierte Anleger nicht für den öffentlichen Vertrieb 11

12 Rendite in % BGF Global Multi-Asset Income Fund: Risikoeffiziente Generierung attraktiver Erträge 8,0 7,0 6,0 5,0 4,0 BGF Global Multi-Asset Income Fund Angestrebter Renditebereich 3,0 2,0 PROGNOSE 1,0 0,0 Germany Geldmarktzinsen - short-term in interest Deutschland rates forecast* Prognose* Quelle: BlackRock, *Oxford Economics Nur für professionelle und qualifizierte Anleger nicht für den öffentlichen Vertrieb 12

13 Attraktive Ertragsquellen aufzuspüren, wird immer schwieriger Renditen aus traditionellen Ertragsquellen erreichen im Schnitt weniger als die Hälfte des Vorkrisenniveaus Quelle: BlackRock, Bloomberg, Datastream. Stand: 31. August Geldmarktanlagen dargestellt anhand des EU EONIA - Offered Rate; Deutsche Bundesanleihen dargestellt anhand des Barclays EuroAgg Treasury Germany (EUR); Globale Investment Grade-Anleihen dargestellt anhand des Barclays Global Agg Corporate (EUR); Globale Hochzinsanleihen dargestellt anhand des Barclays Global High Yield (EUR); Globale Aktien dargestellt anhand des MSCI World; Dividendenstarke Aktien dargestellt anhand des MSCI World High Div Yield. EM-Aktien dargestellt anhand des MSCI EM. EM-Anleihen dargestellt anhand des Barclays EM Local Currency Agg (EUR). Bankkredite dargestellt anhand des S&P/LSTA Leveraged Loan Index. US-Vorzugsaktien anhand des S&P US Preferred Stock Index. REITs dargestellt anhand des FTSE NAREIT Equity REITs Index. Die Rendite von Vorzugsaktien ist als die Rendite über einen gleitenden 12-Monatszeitraum des ishares US Preferred Stock Index ETF (PFF) angegeben. Nur für professionelle und qualifizierte Anleger nicht für den öffentlichen Vertrieb 13

14 Rendite und maximaler Verlust großer ertragsorientierter Anlageklassen in den letzten 3 Jahren Keine einzelne Anlageklasse kann heute noch attraktive Erträge bieten Cash US-Staatsanleihen Deutsche Bundesanl. Globale Inv. Grade Dividendenstarke Aktien Globale Aktien EM-Aktien Bankkredite EM-Anleihen (USD) Globale Hochzinsanleihen US-Vorzugsaktien REITs Traditionelle Anleihen Traditionelle Aktien Nicht-traditionelle Anlageklassen Umlaufrendite Maximaler Verlust über 3 Jahre 5 0,9 6,4 6,8 0,1 2,3 2,5 3,7 2,4 2,7 4,7 5,3 4,0 0 0,0-5,0-7,5-6,5-5, ,6-14,0-13, , ,1-22, ,9-35 ACHTEN SIE AUF DIE RISIKEN! IST ES AN DER ZEIT UMZUDENKEN? Quelle: BlackRock, Bloomberg, Datastream. Stand: 31. August Geldmarktanlagen dargestellt anhand der EU EONIA - Offered Rate; Deutsche Bundesanleihen dargestellt anhand des Barclays EuroAgg Treasury Germany (EUR); Globale Investment Grade-Anleihen dargestellt anhand des Barclays Global Agg Corporate (EUR); Globale Hochzinsanleihen dargestellt anhand des Barclays Global High Yield (EUR); Globale Aktien dargestellt anhand des MSCI World; Dividendenstarke Aktien dargestellt anhand des MSCI World High Div Yield. EM-Aktien dargestellt anhand des MSCI EM. EM-Anleihen dargestellt anhand des Barclays EM Local Currency Agg (EUR). Bankkredite dargestellt anhand des S&P/LSTA Leveraged Loan Index. US-Vorzugsaktien anhand des S&P US Preferred Stock Index. REITs dargestellt anhand des FTSE NAREIT Equity REITs Index. Die Rendite von Vorzugsaktien ist als die Rendite über einen gleitenden 12-Monatszeitraum des ishares US Preferred Stock Index ETF (PFF) angegeben. Nur für professionelle und qualifizierte Anleger nicht für den öffentlichen Vertrieb 14

15 Herausforderungen für Anlageberater im aktuellen Umfeld AUSSCHÜTTUNG Wie kann ich für meine Kunden ausreichende Erträge generieren? RISIKO Wie kann ich meine Kunden vor Verlusten schützen? FLEXIBILITÄT Habe ich die richtigen Instrumente, um im aktuellen Umfeld erfolgreich zu investieren? Nur für professionelle und qualifizierte Anleger nicht für den öffentlichen Vertrieb 15

16 BGF Global Multi-Asset Income Fund Konzipiert, um hohe Erträge zu erzielen AUSSCHÜTTUNG 5,3%* Attraktive und nachhaltige Erträge seit Auflegung BGF Global Multi-Asset Income Fund Gemanagt von einem Team aus Ertragsspezialisten, das weltweit ein Vermögen von über 10 Mrd. USD in ertragsorientierten Produkten verwaltet** FLEXIBILITÄT RISIKO Portfoliorisiken steuern Balance zwischen Ertrag und Risiko Chancen nutzen Hochdynamische Portfolio-Aufteilung *Der Fonds wurde am 28. Juni 2012 aufgelegt. Durchschnitt der annualisierten monatlichen Ausschüttungen aller Anteile der Klasse A seit Auflegung des Fonds. Angestrebt werden 4-6% über einen Zyklus, wobei jedoch nicht garantiert werden kann, dass die Performance-Ziele erreicht werden. Zudem kann es bei der angestrebten Rendite im Laufe der Zeit Änderungen geben. **Quelle: BlackRock. Stand: 30. Juni Nur für professionelle und qualifizierte Anleger nicht für den öffentlichen Vertrieb 16

17 Ein breit diversifiziertes Portfolio: Aktuelle Portfolioallokationen und ihr Beitrag zur Rendite Stand: 31. August 2014 (%) Asset Allokation Renditebeitrag (%) Anleihen Investment-Grade-Anleihen Hochzinsanleihen Aktien Aktien Industrieländer Aktienkaufoptionen EM-Aktien Nicht traditionelle Anlagen ohne Hedging-Geschäfte Vorzugsaktien Bankkredite EM-Anleihen Kredite Asien Immobilien und Infrastrukturanlagen Strukturierte Kredite Cash Cash-Ausgleich aus Hedging 5.2 Staatsanleihen-Hedging-Geschäfte -3.4 Umlaufrendite (annualisiert) 5.7% Quelle: BlackRock. Basierend auf sleeve-level Allokationen. Rendite des Portfolios basierend auf der monatlichen Ausschüttungsrendite der USD-Anteilklasse A6. Nur zur Darstellungszwecken, nicht traditionelle ertragsorientierte Anlagen umfassen eine Kombination aus Aktien, Anleihen und alternativen Investments. Nur für professionelle und qualifizierte Anleger nicht für den öffentlichen Vertrieb 17

18 Wertentwicklung Risiko Tägliche Volatilität (p.a.) Ausschüttungen in % BGF Global Multi-Asset Income Fund Aktuelle Performance Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug BGF GMAI Globale Aktien Equities Globale Bonds Anleihen 12% 10% 8% 6% 4% 2% 0% Vergleich der realisierten Volatilität über 3 Monate: 7,1% 3,0% 2,9% 1,6% BGF Global Multi Asset Income Globale Equities Aktien Globale Anleihen Bonds Reference Referenz-Benchmark Risk Benchmark BGF Global Multi Asset Income Fund Total Return (nach Gebühren) 1 Monat 3 Monate YTD 12 Monate Seit Auflegung p.a. (28. Juni 2012) Performance bis 31. August ,75% 0.67% 5,25% 11,49% 8,90% Quelle: BlackRock, Bloomberg bis 31. August Auf Basis des täglichen NAV des Fonds, Anteilsklasse A2. Globale Aktien dargestellt anhand des MSCI World AC Index USD. Globale Anleihen dargestellt anhand des Barclays Capital Global Aggregate Bond Index USD Hedged. Performance-Angaben basierend auf Nettoinventarwerten bei Wiederanlage der Erträge und nach Gebühren der Anteilklasse A2, kumuliert seit Auflegung. Rendite des BGF Global Multi-Asset Income Fund basierend auf der monatlichen Ausschüttungsrendite der USD-Anteilklasse A6, berechnet von Bloomberg. Fondsauflegung: 28. Juni Nur für professionelle und qualifizierte Anleger nicht für den öffentlichen Vertrieb 18

19 Disclaimer Rechtliche Informationen BlackRock Advisors (UK) Ltd. ist durch die britische Finanzmarktaufsicht Financial Services Authority ('FSA') zum Geschäftsbetrieb zugelassen und beaufsichtigt. Die deutschen ishares Produkte, die in diesem Dokument erwähnt werden, sind Sondervermögen oder Teilgesellschaftsvermögen, die dem deutschen Investmentgesetz unterliegen. Diese Produkte werden von BlackRock Asset Management Deutschland AG verwaltet und von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht reguliert. Die irischen ishares Fonds, die in diesem Dokument erwähnt werden, sind Teilfonds der ishares plc, ishares II plc, ishares III plc, ishares IV plc beziehungsweise der ishares V plc. Diese sind offene Investmentgesellschaften mit variablem Kapital in Form eines Dachfonds mit getrennter Haftung ihrer TeilfondsF Für Anleger in Deutschland Eine Anlageentscheidung sollte ausschließlich auf der Grundlage der Informationen erfolgen, die im Verkaufsprospekt der Gesellschaft, in den wesentlichen Anlegerinformationen (Key Investor Information Document, kurz: KIID) und im letzten Halbjahresbericht bzw. ungeprüften Zwischenabschluss und/oder im letzten Jahresbericht bzw. geprüften Jahresabschluss enthalten sind. Die Anleger sollten die in den wesentlichen Anlegerinformationen sowie im Prospekt der Gesellschaft erläuterten fondsspezifischen Risiken lesen. Die Verkaufsprospekte und wesentlichen Anlegerinformationen der in Deutschland aufgelegten Fonds sind in elektronischer Form und Druckform kostenlos bei der BlackRock Asset Management Deutschland AG, Max-Joseph-Str. 6, München erhältlich, Tel: +49 (0) , Fax: +49 (0) , Die Verkaufsprospekte der irischen Teilfonds sowie die Jahres- und Halbjahresberichte sind bei der Commerzbank AG, Jürgen-Ponto-Platz 1, Frankfurt am Main, kostenlos erhältlich. Risikohinweise Der Anlagewert sämtlicher ishares Fonds kann Schwankungen unterworfen sein und Anleger erhalten ihren Anlagebetrag möglicherweise nicht zurück. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung und bietet keine Garantie für einen Erfolg in der Zukunft. Anlagerisiken aus Kurs- und Währungsverlusten sowie aus erhöhter Volatilität und Marktkonzentration können nicht ausgeschlossen werden. Die in Dublin domizilierten Fonds, deren Bezeichnung den Begriff Swap enthält, sind Fonds, die auf Swaps basieren. Diese Fonds schließen vollständig finanzierte Swap-Vereinbarungen mit Kontrahenten ab, um die Performance ihrer entsprechenden Benchmarks zu erreichen. Swap-Transaktionen unterliegen dem Risiko, dass die Kontrahenten ihren Verpflichtungen aus selbigen nicht nachkommen können. In diesem Fall könnte der betreffende Fonds Verluste erleiden. Diese Fonds versuchen den Großteil ihres Kreditrisikos über von den Kontrahenten gestellte Sicherheiten abzufedern, die von einem externen Sicherheitenverwalter gehalten werden. Im Falle der Zahlungsunfähigkeit eines Kontrahenten oder Sicherheitenverwalters können die Swap-basierten Fonds weiterhin einem gewissen Kontrahentenrisiko aus dem Zahlungsausfall des Kontrahenten oder Sicherheitenverwalters ausgesetzt sein. Unter bestimmten Umständen können Kontrahenten Swap-Vereinbarungen vorzeitig kündigen, was sich auf die Renditen der Fonds auswirken kann. Zusätzlich können die Kontrahenten versuchen, zusätzliche Kosten in Verbindung mit der Absicherung ihres Risikos im Rahmen von Swap-Vereinbarungen an den betreffenden Fonds weiterzugeben. Sollte ein Swapbasierter Fonds keine angemessenen Swap-Vereinbarungen abschließen oder zu angemessenen Bedingungen fortzuführen können, ist er möglicherweise nicht in der Lage, seine Anlageziele und -politik zu erreichen, sofern er seine Benchmark nicht auf andere Weise nachbilden kann. ishares und BlackRock sind eingetragene Marken der BlackRock, Inc., oder ihrer Tochtergesellschaften in den Vereinigten Staaten und in anderen Ländern BlackRock Advisors (UK) Limited. Eingetragen unter Registrierungnummer Sämtliche Rechte vorbehalten BlackRock, Inc. Sämtliche Rechte vorbehalten. BLACKROCK, ishares, BLACKROCK SOLUTIONS, sind eingetragene und nicht eingetragene Handelsmarken von BlackRock, Inc. oder ihren Niederlassungen in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Rechtinhaber. 19

20 Wichtige Informationen Herausgegeben von BlackRock Investment Management (UK) Limited, zugelassen und beaufsichtigt von der Financial Conduct Authority. Eingetragener Geschäftssitz: 12 Throgmorton Avenue, London EC2N 2DL. Tel.: Zugelassen in England, Nr Zu Ihrem Schutz können Telefongespräche aufgezeichnet werden. BlackRock ist ein Handelsname von BlackRock Investment Management (UK) Limited. Den Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen sowie Jahres- und Halbjahresberichte erhalten Sie kostenlos und in Papierform von der Informationsstelle der BGF in Deutschland, der BlackRock Investment Management (UK) Limited, German Branch, Frankfurt am Main, Bockenheimer Landstraße 2-4, Frankfurt am Main sowie bei den Zahlstellen. Zahlstelle in Deutschland ist die J.P. Morgan AG, Junghofstrasse 14, Frankfurt am Main, in Österreich die Raiffeisen Zentralbank Österreich AG, Am Stadtpark 9, 1030 Wien. Einige oder alle Gebühren, die der Manager jährlich erhebt, werden dem Fondsvermögen berechnet und nicht von den Einkünften abgezogen. Das wird den Gewinn erhöhen, reduziert jedoch das Potenzial für Kapitalwachstum. Der Fonds kann Ausschüttungen sowohl aus dem Kapital als auch aus den Erträgen vornehmen oder bestimmte Anlagestrategien zur Erzielung von Erträgen verfolgen. Damit ergeben sich zwar möglicherweise höhere Erträge für etwaige Ausschüttungen, gleichzeitig verringert sich jedoch unter Umständen das Kapital sowie das Potenzial für langfristiges Kapitalwachstum. Der Fonds legt in festverzinsliche Wertpapiere an, die von Unternehmen ausgegeben wurden. Verglichen mit Wertpapieren, die von Regierungen begeben werden, können diese Unternehmensanleihen ein größeres Ausfallsrisiko für die Rückzahlung des investierten Kapitals bzw. der darauf fälligen Zinsen aufweisen. Der Fonds investiert in möglicherweise weniger entwickelte Volkswirtschaften und Märkte. Verglichen mit etablierten Volkswirtschaften kann der Wert der Anlagen bedingt durch höhere Unsicherheit über die Funktionsfähigkeit dieser Märkte größeren Schwankungen unterliegen. Der Fonds investiert in Unternehmens- oder Regierungsanleihen mit fester oder variabler Verzinsung (auch als Kupon bekannt). Diese haben Ähnlichkeit mit einem Darlehen. Sie sind daher Zinsschwankungen ausgesetzt, die den Wert aller gehaltenen Wertpapiere beeinflussen. Der Fonds legt in hochverzinsliche Wertpapiere an. Unternehmen, die Hochzinsanleihen begeben, weisen üblicherweise ein größeres Ausfallsrisiko für die Rückzahlung des investierten Kapitals bzw. der darauf fälligen Zinsen auf. Im Falle einer Zahlungsunfähigkeit kann sich der Wert Ihrer Anlage verringern. Zudem können sich wirtschaftliche Bedingungen sowie die Höhe der Zinssätze signifikant auf den Wert der Hochzinsanleihen auswirken. Diese Werbemitteilung dient rein zu Informationszwecken und stellt keinen Anlagerat und kein Angebot zum Kauf von Anteilen an Fonds der BlackRock Gruppe dar. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. BlackRock Global Funds (BGF) ist in Luxemburg als Société d Investissement à Capital Variable (SICAV) errichtet und als Organismus für die gemeinsame Anlage in Wertpapieren (OGAW) in der Europäischen Union zugelassen. Die Fondsanteile sind an der Luxemburger Börse notiert und nach der Richtlinie der Kommission 85/611/EWG anerkannt. BGF steht ausschließlich Nicht-US-Staatsbürgern (wie im Prospekt definiert) zu Anlagezwecken zur Verfügung. Anteile des Fonds werden nicht in den Vereinigten Staaten, ihren Gebieten und Besitzungen sowie in einigen anderen Jurisdiktionen zum Kauf angeboten oder verkauft. Eine mögliche Kaufentscheidung darf ausschließlich auf Basis der Informationen getroffen werden, die der aktuelle Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen, der Jahres- und Halbjahresbericht zur Verfügung stellt. Morningstar Rating: Copyright 2010 Morningstar. Alle Rechte vorbehalten. Weitere Informationen zu Morningstar Qualitative Rating TM: Die höchste Auszeichnung ist Gold". Die hierin enthaltenen Informationen, Daten und ausgedrückten Meinungen ( Informationen ): (1) sind das Eigentum von Morningstar und/oder seiner Inhalte Lieferanten und stellen keine Anlageberatung oder die Empfehlung, bestimmte Wertpapiere zu kaufen oder zu verkaufen, dar; (2) dürfen ohne eine ausdrückliche Lizenz weder kopiert noch verteilt werden; (3) werden ihre Genauigkeit, Vollständigkeit und Aktualität nicht zugesichert. Morningstar behält sich vor, für den Zugang zu diesen Ratings und/oder Rating-Berichten Gebühren zu erheben. Weder Morningstar noch seine Inhalte Lieferanten sind für Schäden oder Verluste verantwortlich, die aus der Verwendung von Ratings, Rating-Berichten oder hierin enthaltenen Informationen herrühren. Dieses Dokument wurde ausschließlich für diese Präsentation erstellt und ist nicht für die öffentliche Verbreitung bestimmt. BlackRock hat keine Rechte oder Lizenzen hinsichtlich der Darstellung von Handelsmarken, Logos oder der Bilder erworben, die in dieser Präsentation verwendet werden. Ausnahme ist die Genehmigung für die Verwendung der Handelsmarke "BlackRock". Die hierin verwendeten Handelsmarken, Logos oder Bilder werden ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Die aktuellen Wertentwicklungszahlen zu den BlackRock Global Funds finden Sie auf Dieses Dokument wurde ausschließlich für unsere Vertriebspartner erstellt und darf anderen Personen nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung dienen. Falls nicht anders erwähnt, entsprechen die Angaben in diesem Dokument dem Stand

21

Konservatives strategisches NFS Modell (EUR)

Konservatives strategisches NFS Modell (EUR) Konservatives strategisches NFS Modell (EUR) Germany DE000A0Q4RZ9 ishares 10.0% 0.0% 10.0% DE0006289465 ishares Germany 15.0% 0.0% 15.0% DE000A0RM462 ishares Euro Government Bond 0-1yr UCITS ETF 15.0%

Mehr

BlackRocks Unternehmensstruktur auf einen Blick

BlackRocks Unternehmensstruktur auf einen Blick BlackRocks Unternehmensstruktur auf einen Blick Der größte Vermögensverwalter der Welt Gründung 1988 Fusion von BlackRock mit Merrill Lynch Investment Managers im September 2006 Fusion von BlackRock mit

Mehr

NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares und ETFs Eine Einführung

NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares und ETFs Eine Einführung NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH ishares und ETFs Eine Einführung Profitieren Sie von der Investmentrevolution Börsengehandelte Indexfonds (Exchange Traded Funds, ETFs) haben die Art und Weise

Mehr

NUR FÜR QUALIFIZIERTE ANLEGER BLACKROCK GLOBAL FUNDS (BGF) GLOBAL MULTI-ASSET INCOME FUND ERTRAG AUF SMARTE ART. Der Weg zu besseren Portfolios

NUR FÜR QUALIFIZIERTE ANLEGER BLACKROCK GLOBAL FUNDS (BGF) GLOBAL MULTI-ASSET INCOME FUND ERTRAG AUF SMARTE ART. Der Weg zu besseren Portfolios NUR FÜR QUALIFIZIERTE ANLEGER BLACKROCK GLOBAL FUNDS (BGF) GLOBAL MULTI-ASSET INCOME FUND ERTRAG AUF SMARTE ART Der Weg zu besseren Portfolios Die Antwort auf DAS Ertragsdilemma BGF GLOBAL MULTI-ASSET

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds)

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) Kotierung der Anteile der folgenden Teilfonds: ishares FTSE 250 UCITS ETF ishares

Mehr

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren Dr. Johannes Rogy Nur für professionelle Investoren Nordea 1 Stable Return Fund Nur für professionelle Investoren* storen, die gemäß MiFID-Definition im eigenen Namen anlegen. Nur für professionelle Investoren

Mehr

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit.

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: LBBW Multi Global Diese Informationen sind ausschließlich für professionelle Investoren bestimmt. Keine Weitergabe an Privatkunden! Informationen für

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Auf dem europäischen ETF-Markt kam es im September 214 erstmalig seit einem Jahr zu Nettomittelrückflüssen; diese beliefen sich auf insgesamt zwei Milliarden Euro.

Mehr

NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares UND ETFs EINE EINFÜHRUNG

NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares UND ETFs EINE EINFÜHRUNG NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH ishares UND ETFs EINE EINFÜHRUNG Börsengehandelte Indexfonds (Exchange Traded Funds, ETFs) haben die Art und Weise revolutioniert, wie Anleger ihre Portfolios

Mehr

NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares UND ETFs EINE EINFÜHRUNG

NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares UND ETFs EINE EINFÜHRUNG NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH ishares UND ETFs EINE EINFÜHRUNG Börsengehandelte Indexfonds (Exchange Traded Funds, ETFs) haben die Art und Weise revolutioniert, wie Anleger ihre Portfolios

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA NOVEMBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Oktober 214 nach der kurzzeitigen Schwäche im Vormonat wieder zulegen; die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 6,1 Milliarden

Mehr

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Presse-Information Frankfurt 28. März 2014 DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM) hat den weltweit ersten ETF aufgelegt,

Mehr

Fidelity Oktober 2015

Fidelity Oktober 2015 Oktober 2015 Martin Stenger Head of Sales IFA/ Insurance Nur für professionelle Investoren keine Weitergabe an Privatanleger Worldwide Investment Für wen und mit wem wir arbeiten Wir leben nicht von erfolgreichen

Mehr

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN August 2013 Bei diesem Dokument handelt es sich um Informationsmaterial zur Erleichterung der Kommunikation

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen M&G Global Dividend Fund für verschiedene Marktlagen Dividenden und Aktienkurse 1 gehen Hand in Hand In der Vergangenheit haben Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum 2 in der Regel eine ausgezeichnete

Mehr

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Presse-Information Frankfurt 26. Februar 2014 Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM)

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes Mitteilung an die Anteilsinhaber Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes 16. Dezember 2014 Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber... 3

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA JANUAR 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Jahr 214 weiter zulegen; die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 44,8 Milliarden Euro und erreichten damit ein 3-Jahres-Hoch.

Mehr

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem WAS SIE ÜBER DEN FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA MÄRZ 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Nettomittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt waren im Februar 215 änhlich hoch, wie der 3-Jahres-Rekord vom Januar 215; sie betrugen insgesamt 1,4 Milliarden

Mehr

STEP by STEP in die Vorsorge investieren. Marketinginformationen, gilt ab dem 4. Quartal 2009

STEP by STEP in die Vorsorge investieren. Marketinginformationen, gilt ab dem 4. Quartal 2009 STEP by STEP in die Vorsorge investieren Marketinginformationen, gilt ab dem 4. Quartal 20 INVESTIEREN in WERTPAPIERE An den Börsen herrscht trotz der jüngsten Kurserholung eine gewisse Unsicherheit. Niemand

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA AUGUST 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Mittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt erreichten im Juli 214 mit insgesamt 7,3 Milliarden Euro einen neuen 1-Jahres-Rekord, seit Jahresbeginn

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA SEPTEMBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Mittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt zeigten auch im August 214 einen positiven Trend; sie beliefen sich auf insgesamt sechs Milliarden Euro

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Absolute Return im Rentenmanagement

Absolute Return im Rentenmanagement Absolute Return im Rentenmanagement Präsentation für den Wiesbadener Investorentag 22. Juni 2012 Reuterweg 49 60323 Frankfurt / Main Telefon (069) 150 49 680-0 Telefax (069) 150 49 680-29 info@gp-im.de

Mehr

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE Ihr Basisinvestment im Depot Die Phaidros Funds nehmen Ihnen die komplizierte Verteilung des Vermögens über verschiedene Anlageklassen ab. Sie nutzen

Mehr

ETF-Leitfaden für Privatanleger

ETF-Leitfaden für Privatanleger ETF-Leitfaden für Privatanleger Werden Sie Teil der Investment-Revolution Börsengehandelte Indexfonds, auf Englisch Exchange Traded Funds (kurz: ETFs) genannt, können die Art verändern, wie Sie Ihr Vermögen

Mehr

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Mag. Rainer Schnabl Geschäftsführer der Raiffeisen KAG Real negativer Zinsertrag bis 2016 wahrscheinlich 6 5 4 3 2 1 0 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Mehr

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International TEIL 1 Warum Allradantrieb für s Depot? Die vier Phasen des globalen Wirtschaftszyklus Inflation

Mehr

WERBEMITTEILUNG. BGF World Gold Fund. Glanz für das Portfolio

WERBEMITTEILUNG. BGF World Gold Fund. Glanz für das Portfolio WERBEMITTEILUNG BGF World Gold Fund Glanz für das Portfolio Renaissance eines Klassikers Es ist nicht magnetisch und zieht doch magisch an. Seit Jahrtausenden fasziniert und inspiriert Gold die Menschen

Mehr

CCPM AG TriStone UI Fonds

CCPM AG TriStone UI Fonds TriStone UI Fonds Systematisch-flexibler Mischfonds BUND DAX EURO STOXX 50 Nur für professionelle Kunden und geeignete Gegenparteien nach 31 a Abs. 2 und 4 WpHG und nicht für Privatanleger bestimmt Conservative

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS)

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies Anlageziel: Angestrebt wird eine Bruttowertentwicklung (vor Abzug der Kosten) von 5 Prozent über dem

Mehr

NUR FÜR VERTRIEBSPARTNER 2015 BlackRock, Inc. alle Rechte vorbehalten. Multi Asset - Eine Frage des Anspruchs

NUR FÜR VERTRIEBSPARTNER 2015 BlackRock, Inc. alle Rechte vorbehalten. Multi Asset - Eine Frage des Anspruchs NUR FÜR VERTRIEBSPARTNER 2015 BlackRock, Inc. alle Rechte vorbehalten Multi Asset - Eine Frage des Anspruchs BlackRocks Unternehmensstruktur auf einen Blick Der größte Vermögensverwalter der Welt Gründung

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA AUGUST 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt konnte im Juli 215 seinen positiven Trend fortsetzen. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 7,8 Milliarden Euro, nach ebenfalls positiven Flüssen

Mehr

StarCapital Vermögensverwaltung

StarCapital Vermögensverwaltung StarCapital Vermögensverwaltung Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Grundlegende Erfahrungswerte für erfolgreiches Investieren in einem ganzheitlichen Asset Management: StarCapital Vermögensverwaltung

Mehr

M&G Income Allocation Fund

M&G Income Allocation Fund M&G Income Allocation Fund Steven Andrew, Fondsmanager Juni 2015 Agenda Investmentphilosophie und Markteinschätzungen Fondspositionierung 2 Bausteine unserer Anlagestrategie M&G Multi Asset Team Strategische

Mehr

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic 90-0032 Allokationsübersicht CS (D) AG Asset Management 40 Neutrale Quote 30 20 10 0 Liquidität Renten Aktien Europa Aktien USA Aktien Japan Aktien Emerging Markets Rohstoffe & Gold Immobilien Dies ist

Mehr

MEAG ist Asset Manager von Munich Re

MEAG ist Asset Manager von Munich Re MEAG Investmentfonds tf - das Ergebnis zählt Nur zur internen Verwendung März 2011 MEAG ist Asset Manager von Munich Re Munich Re Weltweit führender Risikoträger Integriertes Geschäftsmodell aus Erst-

Mehr

Wie alternativ ist,long-only in Stressphasen?

Wie alternativ ist,long-only in Stressphasen? Wie alternativ ist,long-only in Stressphasen? Max Andres Widmer, CFA Client Portfolio Manager Invesco Global Asset Allocation Dieses Marketingdokument richtet sich ausschließlich an professionelle Anleger,

Mehr

AWi BVG 25 andante. Quartalsreport. 31. Dezember 2013

AWi BVG 25 andante. Quartalsreport. 31. Dezember 2013 AWi BVG 25 andante Quartalsreport 31. Dezember 2013 Der Disclaimer am Schluss dieses Dokuments gilt auch für diese Seite. Seite 1/6 Vermögensaufteilung nach Anlagekategorien 40.0% 35.0% Portfolio Benchmark*

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt verzeichnete im September 215 vergleichsweise geringe Zuflüsse. Die Nettomittelzuflüsse summierten sich im Verlauf des Monats auf 1,9

Mehr

Fachinformation keine Weitergabe an Privatkunden. Ausweg aus der Niedrigzinsphase: Metzler Fonds-Vermögensverwaltung

Fachinformation keine Weitergabe an Privatkunden. Ausweg aus der Niedrigzinsphase: Metzler Fonds-Vermögensverwaltung Fachinformation keine Weitergabe an Privatkunden Ausweg aus der Niedrigzinsphase: Metzler Fonds-Vermögensverwaltung Fachinformation keine Weitergabe an Privatkunden Ausweg aus der Niedrigzinsphase: Metzler

Mehr

Monega Zins ProAktiv. by avicee.com

Monega Zins ProAktiv. by avicee.com by avicee.com Monega Zins ProAktiv Der Monega Zins ProAktiv (WKN 532109) ist ein Dachfonds und investiert in das gesamte Spektrum fest verzinslicher Wertpapiere. Dabei gehören klassische Staatsanleihen

Mehr

Multi-Asset Produkte: Die ganze Welt in einem Fonds

Multi-Asset Produkte: Die ganze Welt in einem Fonds Multi-Asset Produkte: Die ganze Welt in einem Fonds Stephan Lipfert April 2014 NUR FÜR VERTRIEBSPARTNER. Nicht für Privatkunden Wer ist eigentlich? BlackRocks Unternehmensstruktur auf einen Blick Der größte

Mehr

NUR FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares FAKTOR-ETFs MACHEN SIE MEHR AUS IHREM BETA

NUR FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares FAKTOR-ETFs MACHEN SIE MEHR AUS IHREM BETA NUR FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH ishares FAKTOR-ETFs MACHEN SIE MEHR AUS IHREM BETA Erschließen Sie sich mit ishares Faktor-ETFs Möglichkeiten für eine bessere Wertentwicklung

Mehr

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Fidelity Investments International Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Aktienfonds Nie wieder?? Die letzten 3 Jahre 180 15/10/04 160 140 120 100 80 60 40 2002 2003 2004 MSCI

Mehr

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1 StarCapital StarPlus Allocator Globale Trends aufspüren und nutzen www.starcapital.de 1 Profiteure selbst in tiefen Rezessionen Performance unterschiedlicher Asset-Klassen Mai 2010 Alle Angaben in EUR

Mehr

Prime Selections Anteilsgebundene Anlagestrategien. Fund of Fund Konzept

Prime Selections Anteilsgebundene Anlagestrategien. Fund of Fund Konzept Prime Selections Anteilsgebundene Anlagestrategien Fund of Fund Konzept 1 Fund of Fund - Konzept Das Fund of Fund Konzept kann als Weiterentwicklung der klassischen Vermögensverwaltung gesehen werden.

Mehr

Nur für professionelle Anleger. Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds

Nur für professionelle Anleger. Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds Nur für professionelle Anleger ETFlab Aktieninvestments Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds Agenda 01 ETFlab Wertarbeit für Ihr Geld 02 ETFlab MSCI Produkte 03 Kontakt ETFlab Wertarbeit

Mehr

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND*

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* VERMÖGENSVERWALTENDER FONDS *Seit 1.12.2012 beraten durch inprimo privatinvest GmbH INVESTMENTPROZESS UND ANLAGEPHILOSOPHIE Unser Anlageprozess ist darauf ausgerichtet

Mehr

BGF World Mining Fund & BGF World Gold Fund April 2008 Evy Hambro, Managing Director BlackRock Natural Resources, London

BGF World Mining Fund & BGF World Gold Fund April 2008 Evy Hambro, Managing Director BlackRock Natural Resources, London NUR FÜR VERTRIEBSPARTNER BGF World Mining Fund & BGF World Gold Fund April 28 Evy Hambro, Managing Director BlackRock Natural Resources, London BGF World Mining Fund Wertentwicklung Auflegung 1997 Verwaltetes

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner Frau Karoline

Mehr

TITLE SUBTITLE DAS BESTE AUS ANLEIHEN HERAUSHOLEN MIT DEM BGF FIXED INCOME GLOBAL OPPORTUNITIES FUND (FIGO) NUR FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER

TITLE SUBTITLE DAS BESTE AUS ANLEIHEN HERAUSHOLEN MIT DEM BGF FIXED INCOME GLOBAL OPPORTUNITIES FUND (FIGO) NUR FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER NUR FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER BLACKROCK GLOBAL FUNDS (BGF) TITLE SUBTITLE DAS BESTE AUS ANLEIHEN HERAUSHOLEN MIT DEM BGF FIXED INCOME GLOBAL OPPORTUNITIES FUND (FIGO) Die aktuellen Herausforderungen am

Mehr

Neue ETF-Palette auf Aktienfaktoren an der Börse notiert

Neue ETF-Palette auf Aktienfaktoren an der Börse notiert Presse-Information Frankfurt 22. September 2014 Neue ETF-Palette auf Aktienfaktoren an der Börse notiert Deutsche Asset & Wealth Management (Deutsche AWM) hat eine Palette von vier Strategic- Beta-ETFs

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA FEBRUAR 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Januar 215 einen neuen 3-Jahres-Rekord erreichen. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 1,9 Milliarden Euro und lagen damit um 5%

Mehr

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015 Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert PRÄSENTATION 31. August 2015 1 Investmentkonzept: Sell in May and go away : Wer hat diese Börsenregel nicht schon einmal gehört? Tatsächlich weisen

Mehr

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Juni 2011 Standard & Poor s Fund Management Rating Stand: 10. Juni 2011 Morningstar RatingTM Stand: Mai 2011 Diese Präsentation richtet sich ausschließlich

Mehr

M&G Dynamic Allocation Fund

M&G Dynamic Allocation Fund M&G Dynamic Allocation Fund Juan Nevado, Fondsmanager Juni 2014 Fakten über den Fonds M&G Dynamic Allocation Fund Anteilsklasse Euro A Acc Euro A Inc Auflegung: Dezember 2009 ISIN GB0030932676 GB00B8HQLV43

Mehr

Commerzbank Strategiefonds Währungen

Commerzbank Strategiefonds Währungen Juli 2015 Corporates & Markets - Asset Management Warum in globale Währungen investieren? 1 Im aktuellen Niedrigzinsumfeld des Euroraums sind mit sicherheitsorientierten Anlagen reale Verluste garantiert!

Mehr

Top Player in Europa. BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro

Top Player in Europa. BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro Top Player in Europa BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro 1 Folgende Gründe sprechen unserer Meinung nach dafür, jetzt in europäische Aktien zu investieren: Solide Unternehmen: Trotz des schwierigen

Mehr

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011 Bester Anbieter für Mischfonds mmd Roadshow Mai/Juni 2011 Unternehmen Investmentphilosophie Dachfonds Investmentprozess Dachfonds Investmentperformance am Beispiel des ETF-DACHFONDS VERITAS Fondskonzepte

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz

Mit Sicherheit mehr Vermögen. Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz Agenda 1 2 3 Rückblick 2011 MET Fonds - PrivatMandat NEUgeld und NEUkunden mit dem MET KombiProdukt Die weltweit erfolgreichsten TOP-Vermögensverwalter unter einem

Mehr

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot Thorsten Dierich max.xs financial services AG Turbulente Investmentwelt Wie verläuft die Reise? Investmentbedarf vorhanden aber wie umsetzen? In

Mehr

1Attraktive Ertragschancen mit weniger Risiko. Gute Gründe. Über den Fonds. Portfoliomerkmale. Warum investieren? BlackRock Global Funds (BGF)

1Attraktive Ertragschancen mit weniger Risiko. Gute Gründe. Über den Fonds. Portfoliomerkmale. Warum investieren? BlackRock Global Funds (BGF) BlackRock Global Funds (BGF) BGF European Equity Income Fund Werbemitteilung Gute Gründe Auflegungsdatum 03.12.2010 Fondsgröße (in Mio.) 212,6 EUR (per 30.06.2013) Fondsmanager 2013 Alice Gaskell ASIP,

Mehr

ic LowVol Zertifikat Alternativer Basket CHF konstante Rendite tiefe Volatilität

ic LowVol Zertifikat Alternativer Basket CHF konstante Rendite tiefe Volatilität Alternativer Basket CHF konstante Rendite tiefe Volatilität Index 1. Daten und Fakten 2. Vorteile 3. Zusammensetzung des Basekts 4. Performance 5. Anhang Disclaimer Diese Dokumentation ist keine Aufforderung

Mehr

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten.

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Eigentlich würde man ja gern anlegen Aber in jeder Lebenslage finden sich Gründe, warum es leider

Mehr

Wechselkursabsicherung

Wechselkursabsicherung STRATEGY IN PRACTICE Wechselkursabsicherung Von Nathan Lacaze und Philipp Meyer-Brauns, PhD Juni 2015 Währungsschwankungen können bedeutsamen Einfluss auf den Ertrag ausländischer Kapitalanlagen haben,

Mehr

Aktive Allokation mit passiven Bausteinen

Aktive Allokation mit passiven Bausteinen Aktive Allokation mit passiven Bausteinen Dr. Stephanie Lang, Strategist ishares Portfolio Solutions & Analysis 3. September 2015 NUR FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER / QUALIFIZIERTE INVESTOREN Agenda PASSIVE

Mehr

Monega Ertrag. by avicee.com

Monega Ertrag. by avicee.com by avicee.com Monega Ertrag Der Monega Ertrag (WKN 532108) ist ein Dachfonds, der bis 100% in Rentenfonds mit einer hohen Bonität investiert. Je nach Marktsituation und um auch von den Aktienmärkten zu

Mehr

Anlegen in unruhigen Zeiten. Tag der offenen Tür 21.05.2011

Anlegen in unruhigen Zeiten. Tag der offenen Tür 21.05.2011 Anlegen in unruhigen Zeiten Tag der offenen Tür 21.05.2011 Themen Sorgen der Anleger Zinsorientierte Lösungen Aktienorientierte Lösungen Risikominderung Umsetzung mit dem Fonds Laden Sparen Nichts geschieht

Mehr

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND*

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* VERMÖGENSVERWALTENDER FONDS *Seit 1.12.2012 beraten durch inprimo privatinvest GmbH INVESTMENTPROZESS UND ANLAGEPHILOSOPHIE Unser Anlageprozess ist darauf ausgerichtet

Mehr

Multitalente für weltweite Anlagechancen

Multitalente für weltweite Anlagechancen Strategic Solutions Schroders Multi-Asset Fonds Multitalente für weltweite Anlagechancen Wachstumsorientiert STS Schroder Global Diversified Growth Fund Ausgewogen STS Schroders Global Dynamic Balanced

Mehr

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)!

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Der Anleger zahlt Geld in einen Topf (= Sondervermögen) einer Kapitalanlagegesellschaft ein. Ein Kapitalmarktexperte

Mehr

Citywire Frankfurt. Alleskönner Multi-Asset

Citywire Frankfurt. Alleskönner Multi-Asset Citywire Frankfurt Alleskönner Multi-Asset 10th. September 2015 Alleskönner Multi-Asset Quadratur des Kreises? Source: www.illusionen.biz 2 Teil I Wo stehen wir? 3 Wo stehen wir? Entwicklung der Bundesanleiherenditen

Mehr

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial ebase Ganz einfach... ETFs bei ebase Exchange Traded Funds (ETFs) sind börsengehandelte

Mehr

ARICONSULT Finanzforum. November 2014

ARICONSULT Finanzforum. November 2014 ARICONSULT Finanzforum November 2014 Marketingunterlage: Dieses Dokument dient ausschließlich der Information von professionellen Kunden und Vertriebspartnern und richtet sich nicht an Privatkunden. Eurozinsen

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV

GENERALI INVESTMENTS SICAV GENERALI INVESTMENTS SICAV Société d Investissement à Capital Variable 33, rue de Gasperich L-5826 Hesperange Handelsregister Luxemburg Nr. B 86432 (die SICAV ) MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER Hiermit

Mehr

Privatanleger rechnen mit Fortsetzung der Minizins-Ära

Privatanleger rechnen mit Fortsetzung der Minizins-Ära Privatanleger rechnen mit Fortsetzung der Minizins-Ära Ergebnisse einer Umfrage zum Thema Anlageumfeld und Konsequenzen für die persönliche Finanzplanung Wien 20. August 2013 Rückfragen an: Christian Kronberger

Mehr

Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren

Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren Erwarteter Ertrag Convertible Bonds Corporate Bonds (IG) High Yield Bonds Emerging Market Bonds Internationale Staatsanleihen EUR-Government-Bonds

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des soliden deutschen Mittelstands Erfolgsfaktor KFM-Scoring

Mehr

Mit taktischen Zügen am Markt agieren

Mit taktischen Zügen am Markt agieren Ein aktiver Fonds mit vielen Freiheiten Die Kunst der ausgewogenen Mischung Mit taktischen Zügen am Markt agieren 2 La Financière de l Echiquier: Eckdaten Eine der führendenden unabhängigen Fondsgesellschaften

Mehr

Krisensicher in Rohstoffe investieren

Krisensicher in Rohstoffe investieren Krisensicher in Rohstoffe investieren Private Banking Kongress München 2013 Wolfgang Schrage Fonds in Feinarbeit. Seite 1 Krisensicher in Rohstoffe investieren Warum? Ertragsstark Niedrig korreliert mit

Mehr

Investieren wie die Profis mit ETFs. Sonntag, 26. April Vortrag Invest 2009 Hamed Mustafa, ishares

Investieren wie die Profis mit ETFs. Sonntag, 26. April Vortrag Invest 2009 Hamed Mustafa, ishares Investieren wie die Profis mit ETFs Sonntag, 26. April Vortrag Invest 2009 Hamed Mustafa, ishares Vorteile von ETFs Einfach handelbar Transparent Flexibel sehr kostengünstig zu den üblichen Handelszeiten

Mehr

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird.

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird. 14. Juni 2013 Sehr geehrte Anteilinhaber, der Verwaltungsrat der ishares II plc (die Gesellschaft ) möchte Sie davon in Kenntnis setzen, dass im Rahmen der jährlichen Überprüfung und Aktualisierung des

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

Global Demographic Opportunities

Global Demographic Opportunities Marketingmitteilung Schroder ISF Global Demographic Opportunities SCHRODER ISF GLOBAL DEMOGRAPHIC OPPORTUNITIES 2 6 Schroder ISF 1 Global Demographic Opportunities Vom demografi schen Wandel profi tieren

Mehr

Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv

Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung Markus Kaiser, Januar 2015 Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Wachstum

Mehr

DWS Zinseinkommen Update Oliver Eichmann, Fondsmanager. April 2012

DWS Zinseinkommen Update Oliver Eichmann, Fondsmanager. April 2012 Update Oliver Eichmann, Fondsmanager April 2012 *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle BVI. Stand: Ende Dezember 2011 Anlageziel

Mehr

Exchange Traded Funds

Exchange Traded Funds Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial Ganz einfach... ETFs bei ebase Clever kombinieren Exchange Traded Funds (ETFs) sind

Mehr

Professionelle Vermögensverwaltung eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Vermögensverwaltung

Professionelle Vermögensverwaltung eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Vermögensverwaltung Professionelle Vermögensverwaltung eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Vermögensverwaltung Swisscanto Vermögensverwaltung einfach und professionell Unsere Vermögensverwaltung ist die einfache Lösung.

Mehr

easyfolio Bestandteile

easyfolio Bestandteile easyfolio Bestandteile Aus der folgenden Aufstellung können Sie die ETFs und deren Zielgewichtung entnehmen. Zielallokation EASY30 EASY50 EASY70 Aktien Europa SPDR MSCI Europa 4,41% 7,35% 10,29% Aktien

Mehr

Name Kunde / Veranstaltung. UniDividendenAss Der Aktienfonds mit dividendenstarken Titeln. Frankfurt am Main Stand: Februar 2010

Name Kunde / Veranstaltung. UniDividendenAss Der Aktienfonds mit dividendenstarken Titeln. Frankfurt am Main Stand: Februar 2010 Name Kunde / Veranstaltung UniDividendenAss Der Aktienfonds mit dividendenstarken Titeln Frankfurt am Main Stand: Februar 2010 18.02.2010 2 Übersicht 1 Dividendenstarke Unternehmen und die Dividendenrendite

Mehr

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement Deutschland Frankfurt am Main, 29.

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement Deutschland Frankfurt am Main, 29. PWM Marktbericht Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement Deutschland Frankfurt am Main, 29. August 2011 USA versus Euroland Krisenbarometer Interbankenmarkt Vergleich der Interbankengeldmärkte Spread zwischen

Mehr

AC Risk Parity Bond Fund*

AC Risk Parity Bond Fund* AC Risk Parity Bond Fund* APRIL 2014 Pascale-Céline Cadix, Director Sales * Vollständiger Name: ACQ - Risk Parity Bond Fund Risk Parity funktioniert auch im Anleihenbereich RISK PARITY IM ANLEIHENBEREICH

Mehr

Im Vergleich: Investmentfonds vs. ETFs

Im Vergleich: Investmentfonds vs. ETFs Im Vergleich: Investmentfonds vs. ETFs Invest Stuttgart, 24.04.2009 Kristijan Tomic Bereichsleiter Produktmanagement, Sparkassen Broker Der Sparkassen Broker Online Broker der Über 175.000 Kunden Kundenvermögen:

Mehr

BLACKROCK GLOBAL FUNDS

BLACKROCK GLOBAL FUNDS DIESES DOKUMENT IST WICHTIG UND ERFORDERT IHRE UMGEHENDE BEACHTUNG. Bei Unsicherheiten darüber, was zu unternehmen ist, sollten Sie sich umgehend an Ihren Wertpapiermakler, Bankberater, Anwalt, Wirtschaftsprüfer,

Mehr