Maschinenüberwachungssystem M2000

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Maschinenüberwachungssystem M2000"

Transkript

1 ct ct ct ct ct ct ct ct LD 00 MPX 00 ct ct ct ct ct ct ct ct MP 0 LD 00 MPX 00 MP 0 MP U 00 Maschinenüberwachungssystem M000 Schwingungen und ihre Folgen Schwingstärke in mm/s Vibrationen entstehen als Nebenprodukt an jeder rotierenden Maschine. Gut gewartete Maschinen werden im allgemeinen nur geringe Schwingungen erzeugen. Eine Vielzahl von Faktoren lässt jedoch die Schwingstärke allmählich ansteigen. Das können bnutzungserscheinungen, deformierte Teile, Getriebeschäden, nbackungen an Lüftern und viele andere Ursachen mehr sein. Infolgedessen ändern sich die dynamischen Eigenschaften der Maschine und Lager werden stärker beansprucht. Ursache und irkung verstärken sich mitunter gegenseitig. Das wird sich negativ auf die Produktionsqualität auswirken. Schlimmer noch ist ein überraschender Totalausfall, der große Verluste zur Folge haben kann.,,,, 0, Beurteilungsstufe: 0, 0, Gruppe K Kleinmaschinen Unzulässig Noch zulässig Brauchbar Gut Gruppe M Mittlere Maschinen Gruppe G Großmaschinen Gruppe T Turbomaschinen Schwingstärke und Maschinengröße nach VDI 0 Stationär oder zyklisch? Filter LP 0dB 0dB 0dB 0dB Filter LP 0dB 0dB 0dB 0dB M000 Metra Radebeul Germany Channel : o.k. v =, mm/s bhilfe durch vorbeugende Instandhaltung Die Entscheidung liegt bei Ihnen, ob Sie Ihre Maschinen dauernd oder nur von Zeit zu Zeit überwachen wollen. Für die zyklische Messung ist Voraussetzung, dass die Messpunkte an der Maschine Die folgenden Standards beschreiben nforderungen und Verfahren der Schwingungsüberwachung: zugänglich sind, damit der Schwingungsaufnehmer eines transportablen Messgerätes angekoppelt werden kann. Ein Nachteil dieser Methode ist, dass ISO 0 (ersetzt ISO ) Veränderungen nicht vor dem nächsten Messtermin festgestellt werden. Für zyklische Messungen DIN ISO 9 empfehlen wir unsere Schwingstärkemessgeräte VDI 0 im Taschenformat VM und VM. Ein stationäres Überwachungssystem ist in der und abgeleitete Standards. Lage, Veränderungen des Schwingungsverhaltens Einige Normen geben Richtwerte für die innerhalb weniger Sekunden zu melden. Es arbeitet vollautomatisch. Voreingestellte larmschwell- Fundament und Leistung orientieren (siehe Dia- Schwingstärke an, die sich an Maschinengröße, werte schalten Relais, die mit der MSR-Technik gramm). des Betriebes gekoppelt werden können, um Notabschaltungen oder arnsignale auszulösen. Diese und zahlreiche andere Möglichkeiten bietet Ihnen das Maschinenüberwachungssystem M000. Enter Die Maschinenschwingungen sind ein aussagefähiger Indikator des artungszustandes. Schwingungsüberwachung kann einen Maschinenausfall vorhersagen, bevor es zu spät ist. Folglich ist artung nur dann erforderlich, wenn die Messwerte dies anzeigen. Eine sehr aussagefähige Methode ist die Frequenzanalyse des Breitband-Schwingungsspektrums. Da hierzu kostspielige Messtechnik und viel Erfahrung nötig sind, bleibt diese Methode auf besonders kritische nwendungsgebiete beschränkt. Einen guten Kompromiss zwischen ussagekraft und ufwand bildet die Effektivwertüberwachung der Schwingstärke (Schwinggeschwindigkeit) im Bereich von 0 bis 000 Hz.

2 Das M000: nwenderfreundlich und kompakt Die wichtigsten Eigenschaften im Überblick: ahlweise oder Schwingungskanäle mit -kompatiblen Sensoren Eingänge für Stromschleifensensoren zur Überwachung von Hilfsgrößen (optional) Schwinggeschwindigkeit oder Schwingbeschleunigung als nzeigewerte potentialfreie Relaisausgänge pro Kanal Modulbauweise Mikroprozessorgesteuerte Messwertverarbeitung uto-ranging erspart die Messbereichseinstellung uto-kalibrierung des ufnehmer-übertragungsfaktors mit Metra VC0 Schwingungskalibrator larmprotokollierung zur Rückverfolgung von Zustandsänderungen Serielle Schnittstelle für die Datenübertragung zum PC Übersichtliche Programmierung aller Parameter über INDOS-Software oder Eingabetasten Breitband-Verstärkerausgang für externe Frequenzanalysegeräte ählbare Filterbereiche: Hz oder.. 00 Hz Robustes Gehäuse für rauhe Umgebungsbedingungen Kompakte Bauweise Metra Radebeul Germany ct ct ct ct Channel : o.k. v =. mm/s ct Filter LP ct ct Filter LP ct ct ct ct 0dB 0dB 0dB 0dB ct ct ct 0dB 0dB 0dB 0dB Enter ct ct LD 0 MPX 0 MP 0 LD 0 MPX 0 MP 0 MPU 00 Flexibilität durch Modulbauweise MPX 0 Multiplexer Hier befinden sich die Messeingänge. Je Modul stehen Eingänge zur Verfügung. Die btastzeit beträgt s. Es kommen piezoelektrische Beschleunigungsaufnehmer mit -kompatiblem usgang zur nwendung. Dieses moderne Prinzip ermöglicht Messleitungen bis zu 00 m Länge. ufgrund der niedrigen Sensorimpedanz ist die Empfindlichkeit gegen elektromagnetische Störungen sehr gering. Die MPX 0 - Baugruppe enthält auch die Konstantstromversorgungen für die ufnehmer. Der Konstantstrom wird durch gelbe Leuchtdioden angezeigt und vom Mikrocontroller überwacht. Damit können Kabelbrüche oder defekte ufnehmer festgestellt werden. Grüne LEDs zeigen den aktiven Kanal. Die Eingänge des Moduls sind mit Klemmleisten im nschlussraum des Gehäuses verbunden. Das M0 benötigt zwei MPX 0 - Baugruppen. ct ct ct ct ct ct ct ct MPX 00

3 MP 0 Signalverarbeitung Die Signalverarbeitungsbaugruppe erhält ihr Eingangssignal vom Multiplexer. Es durchläuft einen programmierbaren Verstärker sowie ein Bandfilter. Man kann zwischen den Filterbereichen.. 00 Hz für Hubkolbenmaschinen und Hz nach DIN ISO umschalten. Die Verstärkung wird durch Leuchtdioden angezeigt. Die eiterverarbeitung des nun in Pegel und Frequenzbereich angepassten Signals erfolgt im Mikrocontroller der Baugruppe MPU 00. Eine BNC-Buchse an der Frontseite liefert das ungefilterte Verstärkerausgangssignal der Schwingbeschleunigung. Hier können Frequenzanalysatoren, Datensammler, Oszilloskope und andere Messgeräte angeschlossen werden. Damit ist es für den Service-Fachmann möglich, nach einer gemeldeten larmüberschreitung eine Frequenzanalyse durchzuführen, um die Ursache der erhöhten Schwingstärke genauer zu lokalisieren. Das M0 besitzt zwei MP 0 - Module. LD 0 / / larm-relais Diese Baugruppen bilden die Schnittstelle zwischen dem M000 und der betrieblichen MSR-Technik. Es sind potentialfreie Relaiskontakte vorhanden. Diese sind in zwei Gruppen unterteilt: Relaisausgänge für den Zustand arnung und Relaisausgänge für den Zustand larm. Die LD 0 enthält zusätzlich ein Eigenüberwachungsrelais, das den ordnungsgemäßen Überwachungsbetrieb signalisiert. lle arn- und larmzustände können durch Leuchtdioden auf einen Blick erfasst werden. Die Relaisausgänge sind an Klemmleisten im nschlussraum des M000 erreichbar, der durch ufklappen des Gehäuseoberteils zugänglich wird. Im M0V mit Schwingungskanälen sind eine LD 0 und eine LD 0 vorhanden. Das M0+ besitzt ein LD 0 für die Schwingungskanäle sowie zwei LD 0 für obere und untere Grenzwerte der Hilfsgrößen. MPU 00 Mikroprozessorsteuerung lle bisher beschriebenen Baugruppen werden durch die MPU 00 gesteuert. Diese Lösung sichert eine größtmögliche Flexibilität in der Gerätekonfiguration. rithmetische Operationen, wie Integration, Effektivwertbildung und Schwellwertvergleich, werden von einem Bit - Mikrocontroller ausgeführt. Komfortable Funktionen, z.b. uto-ranging und uto-kalibrierung sind ebenfalls möglich. Die Baugruppe enthält ein alphanumerisches x Zeichen - LCD mit Hintergrundbeleuchtung. lle Eingaben erfolgen über Pfeiltasten und eine ENTER-Taste. Die Bedienerführung geschieht durch leichtverständliche Displayausschriften. Im Überwachungsbetrieb zeigt die nzeige aufeinanderfolgend die Messwerte der angemeldeten Eingänge an, einschließlich Maßeinheit und Kanalnummer. Bei Stromausfall werden alle wichtigen Daten in einem batteriegepufferten CMOS-RM gesichert. Beim iedereinschalten des Gerätes werden zufällige larmzustände unterdrückt. Die MPU 00 - Baugruppe besitzt eine RS- - Schnittstelle für die serielle Datenübertragung zwischen dem M000 und einem PC. Filter LP 0dB 0dB 0dB 0dB MP 0 MPU 00 LD 00 M000 Metra Radebeul Germany Kanal : o.k. v =, mm/s Enter Gehäuse Das M000 besitzt ein robustes, wassser- und staubgeschütztes 9-Zoll- Gehäuse aus luminiumguss mit Schutzgrad IP. Das Oberteil kann zur Seite geklappt werden wodurch die Klemmanschlüsse für Sensoren, Relais und Stromversorgung einfach zugänglich sind. Eine abschließbare Klarsichthaube verhindert unbefugte Bedienung und gewährleistet gleichzeitig die blesbarkeit aller wichtigen Parameter auf einen Blick. IP

4 Variable Konfigurationsmöglichkeiten Die 9 Zoll - Modulbauweise erlaubt unterschiedliche Konfigurationen von: Kanalzahl M00V mit Kanälen sowie M0V und M0+ mit Kanälen Eingänge larmausgänge Software M00V und M0V für bzw. Schwingungsaufnehmer M0+ für Schwingungs- und Stromschleifen-ufnehmer LEDs und Relais QuickParam (Parametriersoftware) und Event Viewer zur nsicht gespeicherter Daten Stromversorgung echselspannung 0 V / 0 Hz oder V / 0 Hz Gleichspannung.. V (optional) Komfortable Softwarefunktionen Konfiguration mit PC durch QuickParam Vergleichbare Überwachungssysteme erfordern oft einen hohen Zeitaufwand für Einstell- und npassungsarbeiten. QuickParam erspart Ihnen dies durch eine INDOS-Bedienoberfläche, auf der Sie alle erforderlichen Einstellungen im Blick haben und verändern können: Kanalanmeldung Maßeinheiten Sensorempfindlichkeiten Messstellenbezeichnung Filterfrequenzen arn- und larmschwellwerte arn- und larmverzögerungen Event Recorder - Konfiguration Die wichtigsten Einstellungen, wie Kanalzahl, Sensorempfindlichkeiten, arn-/ larmschwellen und Verzögerungen, können Sie ebenfalls über die Tasten am Gerät variieren. Event Recorder Diese Funktion macht aus dem M000 mehr als ein Überwachungsgerät. Das Gerät speichert mehr als Schwellwertüberschreitungen mit folgenden Daten: Kanalnummer Datum und Uhrzeit der uslösung Überschrittene Schwelle (arnung oder larm) Somit kann die Ursache aufgetretener larmzustände zurückverfolgt werden.

5 Der Event Recorder hat zwei Betriebsarten: Zeitgesteuerte und ereignisgesteuerte ufzeichnung. Bei zeitgesteuerter ufzeichnung werden Messwerte in einem voreingestellten Intervall abgespeichert. Intervalle zwischen Minute und Stunden sind zulässig. Ereignisgesteuerte ufzeichnung bietet mehr Flexibilität. Hierbei speichert der Event Recorder den Messwert, sobald eine Schwelle über- bzw. unterschritten wurde. Die beiden Betriebsarten lassen sich auch kombinieren. Effektivwert der Schwingeschwindigkeit larm-zustand arn-zustand OK-Zustand OK a. larm a. OK ufzeichnungszeitpunkte: Zeit Die EventViewer Software hilft beim uswerten der vom Event Recorder gespeicherten Datensätze. Diese werden auf einer INDOS-Oberfläche in Form eines Zeitgraphen dargestellt. Such- und Rollfunktionen ergänzen die Darstellung. Ein ebenfalls im Lieferumfang enthaltenes Makroprogramm für Microsoft ord erzeugt übersichtliche Überwachungsberichte in Tabellenform. Das M0+ für Schwingung und Hilfsgrößen Mitunter ist es wünschenswert, auch andere Messgrößen zu überwachen, die mit Maschinenschwingungen im Zusammenhang stehen. Das können zum Beispiel Lagertemperaturen oder der Öldruck sein. Zu diesem Zweck eignet sich die Version M0+. Es besitzt Schwingungskanäle und Kanäle für Sensoren nach dem Stromschleifenstandard (.. 0 m). Eine Vielzahl von Sensoren ist mit Stromschleifenausgang verfügbar. Eine besondere Eigenschaft der Eingänge für die Hilfsgrößen sind vier einstellbare Schwellwerte pro Kanal. Für Über- und Unterschreitung ist jeweils eine arn- und larmschwelle vorgesehen. Somit kann das M0+ auch überwachen, ob eine Messgröße innerhalb eines beidseitig begrenzten Bereiches liegt. Ein Öldruck sollte zum Beispiel weder zu hoch, noch zu niedrig sein. In beiden Fällen ist eine arnung erforderlich. Das Gerät kann an jede Messgröße angepasst werden. Sensorempfindlichkeit und Maßeinheit werden mit Hilfe von QuickParam eingegeben, wodurch das Display den tatsächlichen Messwert anzeigt. Industrie-Schwingungsaufnehmer - natürlich von Metra Seit über 0 Jahren fertigt Metra piezoelektrische Beschleunigungsaufnehmer. ufgrund ihres robusten ufbaus eignen sich diese hervorragend für die industrielle Maschinenüberwachung. Empfehlenswert zum Einsatz mit dem M000 sind die Typen KS und KS0. Sie zeichnen sich durch integrierte Impedanzwandler mit Konstantstromspeisung nach -Standard sowie isolierte Befestigungssockel aus. Damit sind lange Sensorkabel möglich und Erdschleifenprobleme werden vermieden. KS KS0

6 Technische Daten Eingangsgrößen Sensoren Schwingungsaufnehmerversorgung Effektivwert der Schwingbeschleunigung 0,0 m/s² m/s² Effektivwert der Schwinggeschwindigkeit 0,0 mm/s mm/s Stromschleife.. 0 m -kompatible Bescehleunigungsaufnehmer Stromschleifen-ufnehmer,.., m / V Filter Hz.. 00 Hz (-db) nach ISO 9 0 Hz Hz (-db) nach ISO 0 / VDI 0 andere auf nfrage larme Relaisausgänge Verstärkerausgang Schnittstelle Software / / frei programmierbare Schwellen für arnung / / frei programmierbare Schwellen für larm mit einstellbarer Verzögerung s Sensor-Selbsttest für Kabelbruch und Kurzschluss / Relais für arnung / Relais für larm Relais für Eigenüberwachung potentialfrei, maximale Belastung: 00V / 0. ± 0 V, 00Ω, Hz, BNC RS-, maximal 900 Baud Event Viewer (grafische Darstellung der gespeicherten Daten) QuickParam (Parametrierung des M000 vom PC aus) lauffähig unter allen INDOS-Versionen Temperaturbereich 0 C.. C Feuchtigkeit 9 % relative Luftfeuchte maximal, ohne Kondensation Stromversorgung V / 0 V ~ 0 Hz.. 0 Hz, 0 ; V.. V - (optional) Gehäuse 9 Zoll - Modulgehäuse luminiumguss mit Klarsichthaube, IP bmessungen 9 x 9 x mm³ M00 x 9 x mm³ M0 ist ein eingetragenes arenzeichen von PCB Piezotronics. Inc. Metra Mess- und Frequenztechnik Radebeul #9 Jul. 0 Meißner Str. D-0 Radebeul Tel Fax Internet:

R&S ATCMC16 Air Traffic Control Multikoppler Aktive 16-fach-VHF/UHFSignalverteilung

R&S ATCMC16 Air Traffic Control Multikoppler Aktive 16-fach-VHF/UHFSignalverteilung ATCMC16_bro_de_5214-0382-11.indd 1 Produktbroschüre 03.00 Sichere Kommunikation Air Traffic Control Multikoppler Aktive 16-fach-VHF/UHFSignalverteilung 22.08.2013 13:28:28 Air Traffic Control Multikoppler

Mehr

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM Technische Daten GSM-Modem Type: Bestellnummer: Gewicht: Spannungsversorgung: Leistungsaufnahme: Betriebstemperatur: Lagertemperatur: Relative Luftfeuchtigkeit:

Mehr

Automatische Netzumschaltung von Eaton. Netzumschalt-Steuergerät ATS-C 96 und C 144

Automatische Netzumschaltung von Eaton. Netzumschalt-Steuergerät ATS-C 96 und C 144 Automatische Netzumschaltung von Eaton. Netzumschalt-Steuergerät ATS-C 96 und C 144 Unterbrechungssicher im Niederspannungsbereich. Automatic Transfer Switch Controller ATS-C von Eaton Netzausfälle können

Mehr

Schwingungsanalyse an elektrischen Maschinen

Schwingungsanalyse an elektrischen Maschinen Schwingungsanalyse an elektrischen Maschinen Wolfgang Hüttl Oskar-von-Miller Str. 2, D-86356 Neusäß Tel.: +49 821 48 001-55, Fax: +49 821 48 001-40 E-Mail: wolfgang.huettl@amserv.de Internet: www.amserv.de

Mehr

ELA Telekommunikations-Server ETK 3000

ELA Telekommunikations-Server ETK 3000 ELA Telekommunikations-Server ETK 3000 Steuerung von ELA Funktionen über das Telefonnetz Das Servermodul ETK 3000 ist ein mikroprozessorgesteuertes, frei konfigurierbares Interface zwischen Telefon- und

Mehr

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option)

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) ab Firmware-Version 4.24.10.1 Allgemeines Das FAT2002 stellt eine Übermittlung von Meldungen per SMS bereit. Die Meldungen aus der BMZ werden im FAT gemäß

Mehr

für POSIDRIVE FDS 4000

für POSIDRIVE FDS 4000 AS-Interface Ankopplung für Frequenzumrichter POSIDRIVE FDS 4000 Dokumentation Vor der Inbetriebnahme unbedingt diese Dokumentation, sowie die Montage- und Inbetriebnahmeanleitung für POSIDRIVE FDS 4000

Mehr

Druckluftbilanzierungssystem

Druckluftbilanzierungssystem Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF High End Elektronik für die anspruchsvolle Druckluftbilanzierung Das Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF ist ein komfortables Druckluft Mengenmesssystem,

Mehr

Mobiler Datensammler WTZ.MB

Mobiler Datensammler WTZ.MB Funkempfänger für alle Q walk-by Messgeräte Das System Q walk-by ermöglicht die drahtlose Zählerauslesung. Dabei ist es nicht notwendig, Privat- oder Geschäftsräume zu betreten. Speziell an das System

Mehr

DIGITAL ANZEIGE. für den Industrieeinsatz. Serie PAX I. Key-Features:

DIGITAL ANZEIGE. für den Industrieeinsatz. Serie PAX I. Key-Features: DIGITAL ANZEIGE für den Industrieeinsatz Serie PAX I Key-Features: Inhalt: Technische Daten Technische Zeichnungen Elektrischer Anschluss Schnittstellenkarten Konfigurationssoftware Bestellcode & Zubehör

Mehr

PCB SENSORIK PER EXPRESS

PCB SENSORIK PER EXPRESS PCB SENSORIK PER EXPRESS In der heutigen Zeit sind kurze Lieferzeiten und hohe Verfügbarkeit von großer Bedeutung. Dies gilt auch und gerade für Messtechnik und Sensorik, die für die Bereiche Troubleshooting,

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG BEDIENUNGSANLEITUNG ba76147d01 04/2013 MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG MultiLab User 2 ba76147d01 04/2013 Inhaltsverzeichnis MultiLab User MultiLab User - Inhaltsverzeichnis 1 Überblick...................................

Mehr

1 Leistungselektronik RCStep542

1 Leistungselektronik RCStep542 1 Leistungselektronik RCStep542 Abbildung 1: Ansicht der Steuerung Die Leistungselektronik RCStep542 ist das Bindeglied zwischen der Handsteuerung Rotary- Control und dem Rundteiltisch mit verbautem Schrittmotor.

Mehr

Data Logging Device Server Anwendungen

Data Logging Device Server Anwendungen Data Logging Device Server Anwendungen Ob Sensoren, Maschinen, Barcode oder RFID Lesegeräte, Waagen oder Anlagen aller Art mit unserer Familie konfigurierbarer Datenlogger bieten wir innovative Lösungen,

Mehr

SAB Modulares Verstärker- & Anschlusssystem Prospekt

SAB Modulares Verstärker- & Anschlusssystem Prospekt Für jede Anwendung gibt es das passende Gehäuse mit den Funktionsmodulen. Kleine Systeme für den mobilen Einsatz im Fahrzeug, als Datenlogger Große Systeme mit vielen Kanälen als Tischgerät oder zum Einbau

Mehr

2-fach Binäreingang, UP Typ: 6963 U

2-fach Binäreingang, UP Typ: 6963 U Der 2-fach Binäreingang dient zur Abfrage von 230V-Kontakten und kann in in handelsübliche UP-Dosen oder Feuchtraum-Abzweigdosen eingesetzt werden. Ebenso ermöglicht das Gerät die problemlose Integration

Mehr

TETRA Pager Produkt Highlights. Antti Eskelinen; Herbert Schmidt 16.05.2013

TETRA Pager Produkt Highlights. Antti Eskelinen; Herbert Schmidt 16.05.2013 Antti Eskelinen; Herbert Schmidt 16.05.2013 CASSIDIAN liefert TETRA Pager, Endgeräte- Management-Lösungen und Wartungs-Services für das Bundesland Hessen Die Endnutzer sind Feuerwehrleute und anderes Rettungspersonal

Mehr

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13)

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13) Mobile Mess-Systeme Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung, zuverlässige

Mehr

RC TAC3 HRmural / HRflat - ALARME Technische Informationen

RC TAC3 HRmural / HRflat - ALARME Technische Informationen RC TAC3 HRmural / HRflat - E Technische Informationen (v.07/2009) Die Fernbedienung RC TAC3 HRmural / HRflat zeigt 9 Alarm-Typen an : Type 1: Type 2: Type 3: Type 4: Type 5: Type 6: Type 7: Type 8: Type

Mehr

1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter

1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter MV006500 / 10-2008 Allgemeines 1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter Der Umschalter 1090/606, ist ein hochwertiger Mikroprozessor gesteuerter Video-Umschalter, der geeignet ist bis zu vier Kameras oder Videosignale

Mehr

Beschreibung für das Solardatenerfassungs- und Überwachungssystem SolarCount Net Lan

Beschreibung für das Solardatenerfassungs- und Überwachungssystem SolarCount Net Lan Beschreibung für das Solardatenerfassungs- und Überwachungssystem SolarCount Net Lan Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Komponenten des Net Lan Systems... 2 Anschlüsse und Verkabelung... 2 Konfiguration

Mehr

Portables Schichtdickenmessgerät PenTest für Stahl-Grundwerkstoffe nach dem magnetischen Haftkraft-Verfahren

Portables Schichtdickenmessgerät PenTest für Stahl-Grundwerkstoffe nach dem magnetischen Haftkraft-Verfahren praezisionstools.de und praezisionsmesstechnik.de S e i t e 1 Portables Schichtdickenmessgerät PenTest für Stahl-Grundwerkstoffe nach dem magnetischen Haftkraft-Verfahren - Zur Messung von Farbschichten

Mehr

Produkt Übersicht. ta 100i. LCD-Anzeige mit seriellem und parallelem Dateneingang

Produkt Übersicht. ta 100i. LCD-Anzeige mit seriellem und parallelem Dateneingang Produkt Übersicht LCD-Anzeige mit seriellem und parallelem Dateneingang Pumpwerkstrasse 23 CH-8105 Regensdorf Tel. +41-1-871 31 31 Seite : 1 Fax +41-1-870 07 59 swissinfo@crameda.com 1 Produktmerkmale

Mehr

Handbuch Zeiterfassungsterminal

Handbuch Zeiterfassungsterminal Stand: Juni 2007 Inhaltsverzeichnis 1.0 Einleitung 1.1 Typografie 1.2 Einleitung 2.0 Systemaufbau und Tastaturzuordnung 4.0 Zeiterfassungsterminal 5.1 Anschluss 5.2 Inbetriebnahme Zeiterfassungsterminal

Mehr

Multidatenlogger. AquiTronic MultiLog Datenerfassung für höchste Ansprüche

Multidatenlogger. AquiTronic MultiLog Datenerfassung für höchste Ansprüche AquiTronic Datenaufzeichnung und Steuerung bei Pumpversuchen Anlagenüberwachung Universell einsetzbar Datenfernabfrage /Alarmfunktion Netzwerkfähig Speicher 1GB (Standard) Modularer Aufbau Verschiedene

Mehr

CAT Clean Air Technology GmbH

CAT Clean Air Technology GmbH Das kontinuierliche RMS (Reinraum Monitoring System) CATView wurde speziell für die Überwachung von Reinräumen, Laboren und Krankenhäusern entwickelt. CATView wird zur Überwachung, Anzeige, Aufzeichnung

Mehr

MobaTime Server MTS. IRIG, AFNOR, DCF-FSK sowie präzise, programmierbare Zeitimpulse.

MobaTime Server MTS. IRIG, AFNOR, DCF-FSK sowie präzise, programmierbare Zeitimpulse. Die zuverlässige, präzise Hauptuhr und Zeitreferenz für alle rechner- und prozessorgesteuerten Geräte, Anlagen, Netzwerke und IT-Anwendungen. MobaTime Server MTS Diese neue Generation der Master Clocks

Mehr

SMS Relais. Automatisierungsgeräte

SMS Relais. Automatisierungsgeräte Automatisierungsgeräte SMS Relais Einfaches Konfigurieren mit PC und «FAST SMS SET» Software Zyklische Alarm-Weiterleitung an bis zu 5 verschiedene Rufnummern Analog und/oder Digitaleingänge SMS-Zustandsabfrage

Mehr

SDR-Trockenraum. Hervorragende Leistung

SDR-Trockenraum. Hervorragende Leistung SDR-Trockenraum Hervorragende Leistung Der SDR-Trockenraum bietet hervorragende Leistung zur Trocknung feuchtigkeitsempfindlicher Bauteile und Leiterplatinen. Die Steuerung erlaubt eine dynamische Trocknung,

Mehr

Logikmodul. Kurzbeschreibung. Besonderheiten. Blockstruktur. Seite 1/5. Typenblatt 70.4030

Logikmodul. Kurzbeschreibung. Besonderheiten. Blockstruktur. Seite 1/5. Typenblatt 70.4030 JUMO GmbH & Co. KG Telefon: +49 661 6003-727 Hausadresse: Moltkestraße 13-31, 36039 Fulda, Germany Telefax: +49 661 6003-508 Lieferadresse: Mackenrodtstraße 14, 36039 Fulda, Germany E-Mail: mail@jumo.net

Mehr

Digitales Einbauinstrument 5-stellig. Digitales Einbauinstrument 5-stellig. geringe Einbautiefe: 90 mm ohne steckbare Schraubklemme

Digitales Einbauinstrument 5-stellig. Digitales Einbauinstrument 5-stellig. geringe Einbautiefe: 90 mm ohne steckbare Schraubklemme Datenblatt DAK-111 Standard Digitales Einbauinstrument 5-stellig Digitales Einbauinstrument 5-stellig M3 rote Anzeige von -19999 99999 Digits (optional grüne, orange oder blaue Anzeige) Digitales Einbauinstrument

Mehr

TIPCOM. Betriebshandbuch Zugang / Zeiterfassung. ibutton Chipschlüsselsystem. TIPCOM Steuerungs und Informationstechnik. Okt 2009

TIPCOM. Betriebshandbuch Zugang / Zeiterfassung. ibutton Chipschlüsselsystem. TIPCOM Steuerungs und Informationstechnik. Okt 2009 TIPCOM ibutton Chipschlüsselsystem Betriebshandbuch Zugang / Zeiterfassung Betriebshandbuch Zugang/Zeiterfassung 1 BORETIUS Ingenieurbüro Augsburg Änderungen vorbehalten 2 Betriebshandbuch Zugang/Zeiterfassung

Mehr

1 Einleitung R1 Radon Monitor Geräte- und Softwarebeschreibung Der R1 Radon Monitor ist ein einfach zu bedienendes, netzbetriebenes aktives Messgerät zur kontinuierlichen Bestimmung der 222 Rn-Aktivitätskonzentration

Mehr

Störmelder mit internem Wählmodem

Störmelder mit internem Wählmodem Störmelder mit internem Wählmodem Störmeldung und Steuerung per SMS Alarm- und Störmeldungen auf Handy oder Fax optional als E-Mail oder City-Ruf Steuerung per SMS für Störmelder mit GSM-Modem optional

Mehr

Inbetriebnahme und Kalibrierung des WEA- Fledermausmonitoring-Systems (#31178 USG 116Hnbm

Inbetriebnahme und Kalibrierung des WEA- Fledermausmonitoring-Systems (#31178 USG 116Hnbm Inbetriebnahme und Kalibrierung des WEA- Fledermausmonitoring-Systems (#31178 USG 116Hnbm oder #54163 USG 416Hnbm mit FG-DT90 oder FG-DT50 Mikrofonscheibe) Versionsdatum: 30.04.2015 Installation Zuerst

Mehr

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung 1 - Inbetriebnahme Nachdem Sie die WeatherHub App von TFA Dostmann aus dem Apple App Store oder dem

Mehr

LogConnect V2.00. Kurzanleitung 6/2015. Optionale Software zu PDF Datenlogger Log32 TH

LogConnect V2.00. Kurzanleitung 6/2015. Optionale Software zu PDF Datenlogger Log32 TH LogConnect V2.00 Optionale Software zu PDF Datenlogger Log32 TH Kurzanleitung 6/2015 LogConnect ist eine Software, die Sie beim individuellen Einstellen Ihres LOG32TH unterstützt. LogConnect gibt Ihnen

Mehr

Optischer Rückkanalempfänger SEO 120

Optischer Rückkanalempfänger SEO 120 Optischer Rückkanalempfänger SEO 120 Erz.-Nr. 88650359 Systembeschreibung INHALTSVERZEICHNIS 1 DOKUMENT UND ÄNDERUNGSSTÄNDE 3 2 EINLEITUNG 4 3 TECHNISCHE BESCHREIBUNG 4 4 TECHNISCHE DATEN 6 4.1 Systemdaten

Mehr

blueberry Intelligente Datenerfassung für Windenergie, Meteorologie und Industrie Z ukunft erfassen Environment Measurement Systems

blueberry Intelligente Datenerfassung für Windenergie, Meteorologie und Industrie Z ukunft erfassen Environment Measurement Systems blueberry Intelligente Datenerfassung für Windenergie, Meteorologie und Industrie Environment Measurement Systems Z ukunft erfassen Der blueberry Integrierter Webserver für eine einfache, intuitive Benutzerschnittstelle

Mehr

Neuheit! Dräger FG4200 So begeistert Messtechnik. Dräger. Technik für das Leben

Neuheit! Dräger FG4200 So begeistert Messtechnik. Dräger. Technik für das Leben Neuheit! Dräger FG4200 So begeistert Messtechnik Dräger. Technik für das Leben Dräger setzt neuen Standard Dräger FG4200 Lange haben Entwicklungsteams bei Dräger MSI an der Neuheit des FG4200 entwickelt.

Mehr

Handysurf E-35A. Das mobile kleine OberflächenMessgerät

Handysurf E-35A. Das mobile kleine OberflächenMessgerät Industrielle Messtechnik von Carl Zeiss Handysurf E-35A. Das mobile kleine OberflächenMessgerät Einfache Bedienung Sofortige Datenauswertung und -Anzeige Datenspeicher Handysurf E-35A: Oberflächenkontrolle

Mehr

Pos. Bestandteile Stck Bestellbezeichnung Groundplane (Aussparung 100 x 100 mm) 1 GND 25

Pos. Bestandteile Stck Bestellbezeichnung Groundplane (Aussparung 100 x 100 mm) 1 GND 25 ICE 2.2 Bestandteile Seite 5 Pos. Bestandteile Stck Bestellbezeichnung Groundplane (Aussparung 00 x 00 mm) Connection Board - wird von unten in die Ground-Plane eingesetzt CB 0708 Mit unterschiedliche

Mehr

temp-gard / temp-chart Measure what you see. Short Instructions DEUTSCH A member of Additives & Instruments

temp-gard / temp-chart Measure what you see. Short Instructions DEUTSCH A member of Additives & Instruments temp-gard / temp-chart Short Instructions Beachten Sie die ausführliche Bedienungsanleitung in Englisch auf der CD-ROM. BYK-Gardner GmbH Lausitzer Strasse 8 82538 Geretsried Germany Tel. +49-8171-3493-0

Mehr

Q.brixx station 101 / 101T

Q.brixx station 101 / 101T Die wichtigsten Fakten: Q.brixx Basiseinheit bestehend aus Seitenwangen, Test Controller Q.brixx station und Netzteil, für bis zu 14 Messmodule im gleichen Gehäuse oder bis zu 32 Modulen in Erweiterungsgehäusen

Mehr

Technische Daten / Gebrauchsanweisung. CC-03-SL-USB Compact-Controller mit USB-Schnittstelle

Technische Daten / Gebrauchsanweisung. CC-03-SL-USB Compact-Controller mit USB-Schnittstelle Technische Daten / Gebrauchsanweisung CC-03-SL-USB Compact-Controller mit USB-Schnittstelle Allgemeines Der Compact-Controller slim-line CC-03-SL-USB ist für die Realisierung kleiner Steuerungsaufgaben

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr

Schwingungsmessgerät. Place, Connect & Explore

Schwingungsmessgerät. Place, Connect & Explore Schwingungsmessgerät Place, Connect & Explore MENHIR Schwingungsmessgerät MENHIR (Modular ENHanced Intelligent Recorder) misst Schwingungen und Erschütterungen auf effiziente und sichere Art. Im Bereich

Mehr

Modalanalyse mit ASM 18

Modalanalyse mit ASM 18 Modalanalyse mit ASM 18 Modalanalyse mit ASM 18 Einleitung Mit Hilfe der Modalanalyse werden die dynamischen Eigenschaften von Bauteilen untersucht. Durch die ermittelten Eigenfrequenzen und Dämpfungen

Mehr

Hinweise zur Datenübertragung mit. Bluetooth is a registered trademark of Bluetooth SIG, Inc.

Hinweise zur Datenübertragung mit. Bluetooth is a registered trademark of Bluetooth SIG, Inc. Hinweise zur Datenübertragung mit Bluetooth is a registered trademark of Bluetooth SIG, Inc. Information Diese Anleitung hilft Ihnen, das smartlab Bluetooth Modul in Ihr smartlab genie Blutzuckermessgerät

Mehr

I K U. via Barcode v1.0. Kurzbeschreibung

I K U. via Barcode v1.0. Kurzbeschreibung I K U via Barcode v1.0 Kurzbeschreibung Kapitel 1- Serielle Parameter 2 Kapitel 1 - Serielle Parameter Die Übertragung der Daten erfolgt bei allen Geräten im PC32 ACK/NACK-Protokoll mit 19200,7,E,1: 19200

Mehr

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung,

Mehr

NEU. EBI 40 Mehrkanal Datenlogger. 6-12 Kanäle Großes Farbdisplay Multifunktionale Anschlüsse. Lebensmittel

NEU. EBI 40 Mehrkanal Datenlogger. 6-12 Kanäle Großes Farbdisplay Multifunktionale Anschlüsse. Lebensmittel Lebensmittel NEU EBI 40 Mehrkanal Datenlogger 6-12 Kanäle Großes Farbdisplay Multifunktionale Anschlüsse Zubehör Fühler Aus unserem umfangreichen Fühlersortiment finden wir den passenden Fühler speziell

Mehr

SolarMax HT-Serie Die perfekte Lösung für gewerbliche Solaranlagen

SolarMax HT-Serie Die perfekte Lösung für gewerbliche Solaranlagen SolarMax HT-Serie Die perfekte Lösung für gewerbliche Solaranlagen Maximale Wirtschaftlichkeit Solaranlagen auf gewerblichen und industriellen Dächern haben in Europa ein großes Potenzial. Die Wirtschaftlichkeit

Mehr

Einführung in Automation Studio

Einführung in Automation Studio Einführung in Automation Studio Übungsziel: Der links abgebildete Stromlaufplan soll mit einer SPS realisiert werden und mit Automation Studio programmiert werden. Es soll ein Softwareobjekt Logik_1 in

Mehr

Technisches Datenblatt MF420-IR-AL

Technisches Datenblatt MF420-IR-AL Technisches Datenblatt MF420-IR-AL - 1 - 1. Eigenschaften Das Kohlendioxidmesssystem MF420-IR-AL ist speziell zur Überwachung der Luftgüte in Innenräumen konzipiert. Mit Hilfe von zwei unabhängigen Relaiskontakten

Mehr

Bedienungsanleitung für das Tektronix Oszilloskop TDS 2002B

Bedienungsanleitung für das Tektronix Oszilloskop TDS 2002B Bedienungsanleitung für das Tektronix Oszilloskop TDS 2002B 1.0 Darstellen von Spannungsverläufen periodischer Signale Um das Gerät in Betrieb zu nehmen, schalten Sie es zunächst mit dem Netzschalter,

Mehr

Kieselsäure-Analyzer. Automatisierte Kieselsäuremessung Zuverlässig und sensitiv

Kieselsäure-Analyzer. Automatisierte Kieselsäuremessung Zuverlässig und sensitiv Kieselsäure-Analyzer Kieselsäure-Analyzer 2800Si Vollautomatische Kalibrierung Empfindlichkeit im Spurenbereich Messung von Handproben Wartungsarm Automatisierte Kieselsäuremessung Zuverlässig und sensitiv

Mehr

5.1 Sensorlose Vektorregelung

5.1 Sensorlose Vektorregelung 5 Erweiterte Übungen und Versuche Moderne Frequenzumrichter haben einen teilweise beträchtlichen Funktionsumfang, der sie für alle denkbaren Antriebsfälle geeignet macht. Je nach verfügbarer Zeit im Ausbildungsplan

Mehr

Präzisionsthermometer. Typ CTS5000. Kalibriertechnik. Anwendungen. Besonderheiten. Beschreibung

Präzisionsthermometer. Typ CTS5000. Kalibriertechnik. Anwendungen. Besonderheiten. Beschreibung Kalibriertechnik Präzisionsthermometer Typ CTR5000 WIKA Datenblatt CT 60.20 Anwendungen Präzisionsthermometer zur hochgenauen Temperaturmessung im Bereich von -200 +962 C Referenzgerät für Werks- und Kalibrierlaboratorien

Mehr

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy 3050 der Einstieg in die Systemtechnik

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy 3050 der Einstieg in die Systemtechnik Mobile Mess-Systeme Multi-Handy 3050 der Einstieg in die Systemtechnik Das Spitzengerät unserer Multi-Handy Familie bietet selbstverständlich alle Eigenschaften und Funktionen, die Messtechniker von mobilen

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1 Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management Folie 1 SNMP-Karte Der SNMP-Adapter integriert die USV in das Netzwerk. Weiteres Zubehör für Gebäude-Management erhältlich. (nur mit SNMP-Karte in Professional

Mehr

03/2012. Helmut Schenk, Geschäftsführer KWS-Electronic GmbH

03/2012. Helmut Schenk, Geschäftsführer KWS-Electronic GmbH 03/2012 Helmut Schenk, Geschäftsführer KWS-Electronic GmbH Copyright KWS-Electronic GmbH, Inc. 2012 - Alle Rechte vorbehalten - Vortrag 2012 1 ANBTENNENMESSEMPFÄNGER AMA 310 Für Analog-TV und DVB Möglich

Mehr

Anleitung zur Durchführung von Softwareaktualisierungen THERMOMAX THX - DL

Anleitung zur Durchführung von Softwareaktualisierungen THERMOMAX THX - DL Anleitung zur Durchführung von Softwareaktualisierungen THERMOMAX THX - DL Datenlogger Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank das Sie sich für ein Produkt aus unserem Hause entschieden haben.

Mehr

signotec Pad Omega LCD Full-Colour Signature Tablet Beschreibung und Datenblatt

signotec Pad Omega LCD Full-Colour Signature Tablet Beschreibung und Datenblatt signotec Pad Omega LCD Full-Colour Signature Tablet Beschreibung und Datenblatt signotec GmbH Am Gierath 20 b DE-40885 Ratingen Tel.: +49 (0) 2102 53575-10 Fax.: +49 (0) 2102 53575-39 info@signotec.de

Mehr

Digitale Überwachung vorgedämmter Rohrsysteme

Digitale Überwachung vorgedämmter Rohrsysteme Digitale Überwachung vorgedämmter Rohrsysteme - proaktive Überwachung und Fehlersuche Zentrale Überwachung von Fernwärmerohren Erstellung dynamischer Zustandsberichte Genaue Lokalisierung von Fehlern Anzeige

Mehr

Dynamisches Nockenschaltwerk MCT3 für Winkelcodierer mit Binär-Eingang Programm: MCT3.2

Dynamisches Nockenschaltwerk MCT3 für Winkelcodierer mit Binär-Eingang Programm: MCT3.2 Dynamisches Nockenschaltwerk MCT3 für Winkelcodierer mit Binär-Eingang Programm: MCT3.2 Wendling elektronik GmbH Montanusweg 2 42781 Haan www.wendling-elektronik.de DYNAMISCHES NOCKENSCHALTWERK MCT3 Funktionsbeschreibung

Mehr

Sicherheits- Auswertegeräte

Sicherheits- Auswertegeräte Sicherheits- A1 SSZ- sind für den Betrieb mit SSZ-Sicherheits-Schaltmatten, -Schaltleisten und -Bumpern vorgesehen. Über eine 4-adrige oder zwei 2-adrige Leitungen werden die Signalgeber an das Auswertegerät

Mehr

VAREG. Mikro-Ohmmeter VG-CS200-600. Technische Beschreibung

VAREG. Mikro-Ohmmeter VG-CS200-600. Technische Beschreibung Mostec AG Mess- und Regeltechnik Lausenerstrasse 13a CH-4410 Liestal, Switzerland Tel. + 41 61 921 40 90 Fax + 41 61 921 40 83 Internet www.mostec.ch E-Mail info@mostec.ch 200A unlimitierte Dauerstrommessung

Mehr

- CEN/5-B - CDN/5-B - CEN/5 - CDN/5

- CEN/5-B - CDN/5-B - CEN/5 - CDN/5 Steuerungen für Pumpstationen 06-AP-ST- 001 Steuerungen für Pumpstationen - CEN/5-B - CDN/5-B - CEN/5 - CDN/5 353 06-AP-ST- 002 Steuerungen für Pumpstationen CEN/5-B und CDN/5-B Die kompakte Pumpensteuerung

Mehr

Zeiterfassung Hardware Lieferprogramm

Zeiterfassung Hardware Lieferprogramm Zeiterfassung Hardware Lieferprogramm 1 data mobile mobiler Barcodescanner OPN leicht und kompakt Mit nur 28g ist der kleine, aber dennoch robuste Datensammler von data mobile ideal für unterwegs. Aufgrund

Mehr

Betriebsanleitung SU

Betriebsanleitung SU SCHALLPEGELMESSGERÄT Vielen Dank, dass Sie sich zum Erwerb eines SAUTER Schallpegelmessgeräts entschlossen haben. Wir hoffen, dass Sie mit diesem qualitativ hochwertigen Gerät und dessen Funktionalität

Mehr

3. 15. Rack-Monitoring

3. 15. Rack-Monitoring 19" 1HE Rack-Monitoring und Schließsystem zentrale Steuereinheit, SNMP-fähig Das 19" Rack-Monitoring-System erfüllt alle Anforderungen, die an ein integriertes Schrank-ü berwachungssystem gestellt werden.

Mehr

epowerswitch 1G Produktdatenblatt

epowerswitch 1G Produktdatenblatt Produktdatenblatt Der ist die kleinste eigenständige Power Distribution Unit von Neol. 1 Stromeingang mit 10A und 1 Netzschalter bieten zusammen mit den umfangreichen Konfigurations- und Kontrolloptionen

Mehr

Dräger VVP 1000 Systemkomponente

Dräger VVP 1000 Systemkomponente Dräger VVP 1000 Systemkomponente Das Dräger VVP 1000 ist ein 10-Zoll-Touchpanel zur einfachen und klaren Darstellung aller Daten Ihrer Gaswarnanlage Dräger VarioGard Das Touchpanel visualisiert alle relevanten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. MSR Technik Prospekt 01.2008

Inhaltsverzeichnis. MSR Technik Prospekt 01.2008 MSR Technik Prospekt 01.2008 Inhaltsverzeichnis Serie 130... 3 Messumformer MTR1311...3 Linearisierungsbaustein MTI1321...3 Messumformer-Speisegerät MSI1331GT...3 Trennwandler MTU1332GT...3 Messumformer

Mehr

W DATENBLATT: FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER PRIORI 40-80 A

W DATENBLATT: FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER PRIORI 40-80 A W DATENBLATT: FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER PRIORI 40-80 A W SCHRACK-INFO Anzeige des Fehlerstroms mittels LED Potentialfreies Relais für Auslösevorwarnung Kontaktstellungsanzeige Anzeige (blau) bei elektrischer

Mehr

Aufbau und Bedienungsanleitung. Opticon OPL-9723

Aufbau und Bedienungsanleitung. Opticon OPL-9723 Aufbau und Bedienungsanleitung Opticon OPL-9723 Stand Dezember 2006 Inhaltsverzeichnis 1. Vorstellung des Opticon OPL-9723 2. Der Aufbau 2.1 Inhalt Seite 3 2.2 Aufbau Schritt für Schritt Seite 3 3. Installation

Mehr

PharmaResearch. Analyse des Pressvorgangs. Mehr als Forschung und Entwicklung

PharmaResearch. Analyse des Pressvorgangs. Mehr als Forschung und Entwicklung PharmaResearch Analyse des Pressvorgangs Mehr als Forschung und Entwicklung Unterstützung für die Entwicklung PharmaResearch erfasst und wertet sämtliche Prozessdaten von instrumentierten Tablettenpressen

Mehr

SPS Gateways. http://www.wireless-netcontrol.de/

SPS Gateways. http://www.wireless-netcontrol.de/ SPS Gateways Kommunikations- & Regelcomputer zur Störmeldung, Datenerfassung und Steuerung von dezentralen SPSen, Sensoren und Aktoren. Alle gängigen SPS-Protokolle und Feldbus- Protokolle werden in offene

Mehr

ALLNET ALL4500. IP Sensoric Appliance

ALLNET ALL4500. IP Sensoric Appliance ALLNET ALL4500 IP Sensoric Appliance Steuern, Messen, Regeln über Netzwerk, Internet und Smartphone Opensource Betriebsystem 8 Ports für Mess- und Steuermodule, 3x RS232, 1x RS485, 1x USB 2.0 Messen, steuern

Mehr

PCS-CONTROL BOX. Steuereinheit für Parametrierung von PCS Farbsensoren. Silicann Technologies GmbH Joachim-Jungius-Str.

PCS-CONTROL BOX. Steuereinheit für Parametrierung von PCS Farbsensoren. Silicann Technologies GmbH Joachim-Jungius-Str. PCS-CONTROL BOX Steuereinheit für Parametrierung von PCS Farbsensoren Silicann Technologies GmbH Joachim-Jungius-Str. 9 18059 Rostock Tel: +49 (381) 4059 760 Tel: +49 (381) 4059 874 www.silicann.com Rev.

Mehr

IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014

IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014 IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014 Alarm XML CSV Webinterface Internet TCP / RTU Slave IP-Router E-Mail FTP / SFTP UDP RS 232 GLT RS 485 GPRS / EDGE / UMTS SPS S0-Eingänge

Mehr

813.1. Installationsanleitung WTW PC-Software

813.1. Installationsanleitung WTW PC-Software 813.1 Installationsanleitung WTW PC-Software Inhaltsangabe 1 FUNKTONELLE SPEZIFIKATIONEN....................................................................... 1 2 INSTALLATION...........................................................................................

Mehr

Condition Monitoring System WKA COMOS.

Condition Monitoring System WKA COMOS. INDUSTRIE SERVICE CONDITION MONITORING SYSTEM WKA COMOS Condition Monitoring System WKA COMOS. Zustandsorientierte Instandhaltung von Windkraftanlagen. www.istec-gmbh.de WKA COMOS SYSTEMDESIGN Ertragssteigerung

Mehr

Präzisions-Drehmoment- Messaufnehmer DMS-basierend. Alle rotierenden Sensoren mit hoch auflösendem Inkrementalgeber. Ultra kompakte Bauweise

Präzisions-Drehmoment- Messaufnehmer DMS-basierend. Alle rotierenden Sensoren mit hoch auflösendem Inkrementalgeber. Ultra kompakte Bauweise TTR- und TTS-Serie Intelligente Drehmomentsensoren Präzisions-Drehmoment- Messaufnehmer DMS-basierend Alle rotierenden Sensoren mit hoch auflösendem Inkrementalgeber Ultra kompakte Bauweise USB-Schnittstelle

Mehr

Bedienungsanleitung MiniDV (V3)

Bedienungsanleitung MiniDV (V3) Bedienungsanleitung MiniDV (V3) 1. Voraussetzungen 1.1. Messgerät Messgerät: ecom-b, ecom-cl, ecom-cn, ecom-en2, ecom-j2k(n) PC mit Betriebssystem ab WinXP Datenkabel (nur Spezialkabel von rbr-ecom verwenden!)

Mehr

Frei programmierbare Kompakt-Automationsstation DR4000

Frei programmierbare Kompakt-Automationsstation DR4000 Frei programmierbare Kompakt-Automationsstation DR4000 Web-Interface, BACnet/IP, LON, geplant: DSL- u. GSM-Modem Kompakte und kommunikative Automationsstation mit Web-Interface und Langzeit-Eventarchiv

Mehr

Anbindung LMS an Siemens S7. Information

Anbindung LMS an Siemens S7. Information Datum: 18.09.2003 Status: Autor: Datei: Lieferzustand Rödenbeck Dokument1 Versio n Änderung Name Datum 1.0 Erstellt TC 18.09.03 Seite 1 von 1 Inhalt 1 Allgemein...3 2 Komponenten...3 3 Visualisierung...4

Mehr

Programmierung des MediaPlayers und Auswahl der Mediendateien

Programmierung des MediaPlayers und Auswahl der Mediendateien Programmierung des MediaPlayers und Auswahl der Mediendateien Nach dem Starten der Software DV Studio 2 werden die entsprechenden Mediendateien per Drag & Drop in das Playlist-Fenster gezogen. Das native

Mehr

OMNI-QUANT. Das gemeinsame Netzüberwachungssystem für den. Festeinbau und mobilen Service. OMNI-QUANT mobil Service. OMNI-QUANT Schalttafeleinbau

OMNI-QUANT. Das gemeinsame Netzüberwachungssystem für den. Festeinbau und mobilen Service. OMNI-QUANT mobil Service. OMNI-QUANT Schalttafeleinbau OMNI-QUANT E Das gemeinsame Netzüberwachungssystem für den Festeinbau und mobilen Service OMNI-QUANT Schalttafeleinbau OMNI-QUANT mobil Service Unterschiede... Die Unterschiede beider Messgeräte sind durch

Mehr

Programmierung Weichenmodul S/D Tafel 1

Programmierung Weichenmodul S/D Tafel 1 Programmierung Weichenmodul S/D Tafel 1 Voraussetzungen: Fahrspannung ist abgeschalten (rote Taste an MC 2004 oder Einfrieren im Traincontroller) Programmiertaste am Modul ist gedrückt (rote LED leuchtet),

Mehr

Spannungsüberwachungskarten VC 14 / VC 16

Spannungsüberwachungskarten VC 14 / VC 16 Bestellinformationen Typ Einstellbereich N Einstellbereich L Einstellbereich H Artikel-Nr. 2,8Vdc - 36Vdc 1,5Vdc - 11Vdc 30Vdc - 70Vdc Frontpl. elox/chromat* VC 14 CH1 - CH4 - - 403-000-02 VC 16 LH CH1

Mehr

Kurzanleitung AquantaGet

Kurzanleitung AquantaGet Ausgabe: Woche 6/2004 Allgemeine Einstellungen: Hier werden die für alle Projekte die Grundeinstellungen vorgenommen. Auswahl der Verzeichnisse: Datenverzeichnis: Hier werden die Daten der Projekte abgespeichert.

Mehr

Kurzanleitung LG-Service-Software. Stand: 03.12.2013

Kurzanleitung LG-Service-Software. Stand: 03.12.2013 Kurzanleitung LG-Service-Software Stand: 03.12.2013 2 Inhaltsverzeichnis 1. Installation... 4 2. Erster Start... 5 3. Sprache... 6 4. Allgemein... 7 4.1 Einstellungen laden.8 4.2 Einstellungen bearbeiten...9

Mehr

crm+35/dd/tc/e Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-06-29

crm+35/dd/tc/e Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-06-29 Auszug aus unserem Online-Katalog: crm+35/dd/tc/e Stand: 2015-06-29 microsonic GmbH, Phoenixseestraße 7, D-44263 Dortmund, Telefon: +49 231 975151-0, Telefax: +49 231 975151-51, E-Mail: info@microsonic.de

Mehr

FAG ProCheck Modernste Maschinenüberwachung für maximale Verfügbarkeit

FAG ProCheck Modernste Maschinenüberwachung für maximale Verfügbarkeit FAG ProCheck Modernste Maschinenüberwachung für maximale Verfügbarkeit Vorteile Einsatzgebiete FAG ProCheck Die Vermeidung von ungeplanten Stillständen und damit die Erhöhung der Maschinenverfügbarkeit

Mehr

STAND-ALONE -SYSTEMS

STAND-ALONE -SYSTEMS Typenbezeichnung HPS 00 Wall 4/48/60V - 00A HPS 400 Floor 4/48/60V-400A HPS 760 mit BVS 800 4/48/60V-760A Verbraucherverteilung integriert integriert in BVS 800 Gleichrichtergerät HR 300 / HR 400 HR 300

Mehr

Alarmgeber. Alarmgeber. Produktkatalog - SafeLine 2011 152-153 154-160. Alarmgeber SmartSMS. Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex

Alarmgeber. Alarmgeber. Produktkatalog - SafeLine 2011 152-153 154-160. Alarmgeber SmartSMS. Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex menu Alarmgeber Produktkatalog - SafeLine 2011 Alarmgeber Alarmgeber SmartSMS Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex 152-153 154-160 179-196 197-202 211-212 151 Alarmgeber Alarmgeber SmartSMS Die

Mehr