Information. HiPath 4000 V4 Der IT-Switch für mittlere bis sehr große Unternehmen. Communication for the open minded

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Information. HiPath 4000 V4 Der IT-Switch für mittlere bis sehr große Unternehmen. Communication for the open minded"

Transkript

1 Information HiPath 4000 V4 Der IT-Switch für mittlere bis sehr große Unternehmen Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications

2 Innovativ und zukunftssicher Open Communication mit HiPath 4000 bietet eine bewährte und erfolgreiche Kommunikationsplattform, bestätigt durch bedeutende installierte Basis. Bedingt durch die enorme Leistungsmerkmalvielfalt und der verteilten Architektur werden jegliche Anforderungen erfüllt. Der umfangreiche Service und Support erlaubt zudem transparente Funktionen zur Migration in die konvergente Welt. Die konvergente IP-Kommunikationsplattform HiPath 4000 bietet für Unternehmen mit 300 bis Teilnehmern eine zukunftssichere Architektur. Offene Schnittstellen und spezialisierte Applikationen erlauben die einfache Einbindung in Ihre individuellen Geschäftsprozesse. Diese lassen sich selbstverständlich intelligent kombinieren und anpassen, um die Betriebskosten noch weiter zu senken. Best-in-Class-Hochverfügbarkeitslösungen garantieren ein kontinuierliches, unterbrechungsfreies Geschäft und aktuelle Security-Implementierungen gewährleisten die Integrität Ihrer vertraulichen Informationen. Die HiPath-MetaManagement-Architektur erlaubt außerdem das effiziente und kostengünstige Management Ihres Kommunikationsnetzes im Rahmen von Managed- Service-Lösungen. Offen und flexibel auf jedes Betreibermodell anpassbar Vom Eigenwarter bis hin zu vollständigen OutSourcing-Modellen HiPath 4000 V4 Hardware, Software und Leistungsmerkmale SIP (offener Standard) IP Gateway HG-3500 (common Gateway) Verteilte Architektur Desktop-Produktivität HiPath-Applikationen HiPath Common Application Platform Upgrade/Conversion auf HiPath 4000 V4 Systemschnittstellen Technische Daten Weitere Datenblätter mit Informationen zu den genannten Produkten Hardware, Software und Leistungsmerkmale Hardware Modulare, kombinierbare Hardware für nahtloses Wachstum Für Unternehmen bietet HiPath 4000 V4 dank ihrer modularen Konzeption, der Vielzahl skalierbarer Access Points und der umfassenden Vernetzungsfähigkeit unabhängig von den jeweiligen Größen und Standortanforderungen die ideale Lösung und die Möglichkeit für eine nahtlose Expansion. Die zentrale Steuerung übernimmt der HiPath 4000 Communication Server. Er ist standardbasierend und bietet so die Möglichkeit, entsprechende Applikationen auf Standardservern direkt in das System zu integrieren, wie z. B. den MMCS (Meet Me Conference Server). Durch Einsatz der Access Points AP 3700 ist es möglich, komplette 19-Zoll-Systemausbauten zu realisieren und diese direkt in die IT- Infrastruktur zu integrieren. Der HiPath 4000 Communication Server ist durchgängig vom kleinsten bis zum größten Ausbau einsetz- und erweiterbar. Dieser unterstützt bis zu 15 direkt angeschaltete und zusätzlich bis 83 über IP verteilte Access Points. In diesen Konfigurationen ist eine maximale Anzahl von digitalen oder IP-Teilnehmeranschlüssen erreichbar. Somit können bei vernetzten Systemen problemlos Konfigurationen mit bis zu Teilnehmern realisiert werden. Darüber hinaus wird zur Erhöhung der Ausfallsicherheit eine Duplexoption für die zentrale Steuerung sowie eine Redundanz der Stromversorgungen für das gesamte System angeboten. Dank der modularen Struktur sind mit HiPath 4000 auch im kleinen und mittleren Ausbaubereich wirtschaftliche Duplex- Lösungen zu realisieren.

3 Modulare Software für schrittweises Wachstum HiPath ComScendo Die Software-Suite HiPath ComScendo stellt die umfassenden Enterprise-Best-in-Class- Leistungsmerkmale für den IT-Switch HiPath 4000 zur Verfügung. Das Betriebssystem (UNIX) bietet zudem einen sicheren Schutz gegen Viren und Hacker. HiPath ComScendo Plus (für Neusysteme ab HiPath 4000 V4) HiPath ComScendo Plus bietet zusätzlich zum HiPath-ComScendo-Umfang eine Voic -Funktionalität (HiPath Xpressions V5.0 VM-Lizenz) und eine CTI-Funktionalität (HiPath Xpressions Basic CTI Client) Basis-Leistungsmerkmale: Gesprächsdatenerfassung Rufjournal Betrieb mit/ohne Durchwahl Nutzung von Direktruftasten Zweitanruf freigeben/sperren Parallelruf Flexible, erweiterte Anrufumleitung Anrufübernahmegruppen (netzweit) HiPath 4000 Assistant zur komfortablen Administration des HiPath Systems Remote Administration Verschiedene Zeitzonen Virtueller Rufnummernplan Verteilte Architektur (IPDA) Teilnehmer-Leistungsmerkmale: Wahlwiederholung Kurzwahl zentral/individuell Rückruf Achter-Konferenz Makeln Anrufschutz Anklopfen bzw. Anklopfen verhindern Aufschalten bzw. Aufschalten verhindern Direktverbindung Mobile HFA (netzweite Mobilität) Persönliche Identifikationsnummer (PIN) Anschaltung von Vermittlungsplätzen Chef-/Sekretariats-Funktionen Etliche Teamfunktionen Diese Leistungsmerkmale sind für digitale Systemtelefone (z. B. OpenStage T) und HFA-IP-Telefone (HiPath Feature Access) identisch. Weitere Leistungsmerkmale für Key-Endgeräte, d. h. Endgeräte mit Mehrleitungsfunktionalität: Call Bridging Anklopfschutz automatisch/manuell Auflegen und Zugriff auf mehrere Leitungen an allen Key-Telefonen Gleichzeitiges Halten von Key-Leitungen Exklusives und manuelles Halten LED- und Rufabschaltung Leitungsanzeige Wiederanruf Amt/Networking-Leistungsmerkmale: Amt/Networking ermöglicht zum einen den Anschluss bzw. den Betrieb von HiPath 4000 an Betreibernetzen und gestattet zum anderen die Vernetzung von HiPath 4000 mit beliebigen Kommunikationssystemen. Standardprotokolle wie QSIG, SIP und offene Schnittstellen (z. B. CSTA) kommen dabei zum Einsatz. Mit HiPath 4000 können globale Kommunikationsnetze effizient und wirtschaftlich betrieben werden. Die Vernetzung kann dabei über ISDN oder IP erfolgen immer mit dem vollen CorNet NQ-Leistungsumfang (gilt nicht für SIP). CorNet NQ ist das auf Siemens-Standards basierende Signalisierungsprotokoll für private Netzwerklösungen und wurde abgestimmt auf das internationale QSIG-Protokollfür private Netze. Besondere Vorteile bei der homogenen Vernetzung sind unter anderem: Zentrale Administration mit HiPath 4000 Manager Nutzung von zentralen Applikationen (z. B. HiPath Xpressions, HiPath ProCenter) Komfortable Sprachleistungsmerkmale wie z. B. Anrufübernahmegruppe, Parken, gezielte Anrufübernahme, Anrufumleitung, Rückruf im Besetzt- und Freifall Bestmögliche Nutzung des Unternehmensnetzes durch kostenoptimiertes Routing (Least Cost Routing, LCR) Mit LCR wird jeweils die kostengünstigste Verbindung zum Zielort gesucht. Zeitabhängiges Routing (Timebased Routing) zu unterschiedlichen Netzbetreibern Zentrale Verwaltung aller LCR-Daten mit dem HiPath 4000 Manager, lokale und netzweite Registrierung aller abgehenden, ankommenden und internen Rufe IP Gateway HG 3500 HG 3500 ist ein IP-Gateway, welches nahtlose Migration zu einer IP-Infrastruktur ermöglicht. Unter Beibehaltung der gewohnten Funktionsvielfalt, können Sprach- und Datenverbindungen über ein einziges Netzwerk abgewickelt und so Kosteneinsparungen erzielt werden. HG 3500 bietet: Sprachkomprimierung (G.723, G.729) Redundante LAN-Schnittstelle Echokompensation gemäß G.168 T.38 für FAX-Verbindungen über IP- Trunking H.235 (Integrity und Authentication) 100 MB/s, Vollduplex (HG 3500 V4) 10/100 MB/s Auto-Negotiation, einstellbar Halb-/Vollduplexmodus (HG 3500 V2) Payload Switching/Direct Media Connections Adaptive Jitter-Puffer Voice Activity Detection CNG (Comfort Noise Generation) Network Management Support (SNMP Agent, SNMP Version 2, MIB2, Private MIB for media streams) Bis zu 120 gleichzeitige Verbindungen Flexible Zuordnung von Teilnehmer/ Gateway (bis zu 240) Gleichzeitige Nutzung mehrerer Funktionen (z. B. HFA und IPDA) QoS gemäß IEEE 802.1p/q (VLAN Tagging) und DiffServ (IETF RFC 2474) Unterstützung von QDC (QoS Data Collection) (native) SIP SIP-Q V2 (für Verbindungen zu HiPath 8000 V3.1) Signaling- und Payloadencryption (ab HiPath 4000 V4 R1) HG 3500 unterstützt folgende Betriebsarten (parallel): HFA (HiPath Feature Access): Zum Anschluss von bis zu 240 IP-Clients, wie OpenStage HFA, AC-Win IP, AP1120 oder opticlient 130). SIP: Es können bis zu 240 SIP-Teilnehmer (z. B. optipoint 410/420 SIP) angeschlossen werden oder auch Verbindungen zu SIP-Service-Providern oder anderen Plattformen wie HiPath 2000, 3000, 4000, 5000 und 8000 realisiert werden. IP-Trunking: Auf Basis von H.323 Annex M1 kann eine kostengünstige Vernetzung von HiPath-Systemen über IP unter Beibehaltung sämtlicher CorNet-NQ- Leistungsmerkmale realisiert werden. Die zentrale Kontrolle übernimmt der im System integrierte Large Enterprise Gatekeeper.

4 IPDA (IP Distributed Architecture): Diese Architektur ermöglicht es, mit einem HiPath-4000-System mehrere Standorte (auch global verteilt) zu realisieren. Dazu werden die Access Points auf die jeweiligen Standorte verteilt und über eine IP- Infrastruktur verbunden. IT-Architektur Access-Point-Emergency- Konzept Hierbei handelt es sich um ein Überlebensfähigkeits-Konzept für IP-basierte Access Points. Hierbei können AP 3700 IP mit einer optionalen Steuerung, der "Emergency Unit", ausgestattet werden. Falls der zentrale IT-Switch nicht verfügbar sein sollte oder keine IP-Verbindung zu diesem möglich ist, übernimmt die Emergency Unit die Steuerung des eigenen sowie auch weiterer Access Points ohne eigene Steuerung. Voraussetzung ist, dass die IP-Infrastruktur zwischen den Access Points intakt ist. Es ist jedoch auch möglich sämtliche, an den IT Switch angeschaltete AP 3700 IP (max. 83) mit einer Survivability Unit auszustatten. Somit erreichen Sie die optimale Sicherheit für alle an das System angeschalteten Access Points. Signaling und Payload Survivability Dank der optionalen Signaling und Payload Survivability ist für ein HiPath 4000 System mit IP-basierten Access Points weiterhin höchste Verfügbarkeit gewährleistet. Das PSTN kann als Backup-Netz sowohl für Signalisierung als auch für Sprachverbindungen benutzt werden, wenn das IP-Netz ausfällt oder die für Sprache erforderliche Qualität nicht zur Verfügung steht. Für die Payload Survivability werden die vorhandenen PSTN-Zugänge benutzt. Der Payload- Survivability-Pfad kann auch automatisch gewählt werden, wenn keine weiteren Verbindungen in Richtung IP-Netz möglich sind. HiPath QoS Data Collection Die HG 3500 unterstützt HiPath QoS Data Collection, d. h. LAN Informationen (z. B. Jitter, Delay, Packet Loss, Buffer Over-/underflows, threshold violations) werden an eine zentrale Einheit (QCU QoS Data Collection Unit) gesendet. Diese gesammelten Daten können anschließend verwendet werden um eine schnelle und effektive Analyse bei eventuell auftretenden IP-Netzwerk-Problemen zu erreichen. ComScendo on a Button Suite Die HiPath ComScendo on a Button Suite biete in Verbindung mit einem Systemtelefon (z. B. OpenStage) oder einem opticlient, neuartige Leistungsmerkmale für die Produktivitätssteigerung am Arbeitsplatz zur Verfügung stellt. Die Funktionen können dabei entweder auf separaten Tasten oder über ein Menü, welches durch eine einzelne Applikationstaste aufgerufen wird, am Endgerät eingerichtet werden. Die Verbindung zwischen der HiPath 4000 und dem angeschlossenen Corporate Directory wird mittels HiPath CAP (Common Application Platform mitgelieferte SW) realisiert. EasyLookup: Einfacher Zugriff auf Corporate Directory (LDAP) über Suchparameter, Ausgabe des Ergebnisses auf dem Display und direkte Anwahl der angezeigten Rufnummer. EasySee: Ausgabe der Informationen aus dem Corporate Directory als PhoneCard auf dem PC. EasyMail: Öffnen eines -Fensters auf dem PC mit den -Adressen aller Gesprächspartner. EasyShare: Starten von Microsoft Netmeeting auf den PCs bei allen (im Directory) bekannten Gesprächspartnern. HiPath Meet-Me Conference Server (MMCS) Dank MMCS können sich alle Beteiligten an einer Konferenz unabhängig von ihrem derzeitigen Aufenthaltsort und ihrer Infrastruktur einwählen. Alle Beteiligten rufen einfach die gleiche Nummer an und werden direkt miteinander verbunden ohne mühsames Einleiten von Anwahl-Konferenzen. MMCS bietet 1000 Meet-me-Konferenzräume mit bis zu 30 Teilnehmern. Einrichtung und Editieren persönlicher Konferenzen erfolgt durch die Mitarbeiter selbst, wobei Einstellungen für regelmäßige Konferenzen gespeichert werden. Wichtigste Leistungsmerkmale Überblick Single System Allen über IP verteilten Teilnehmern steht der komplette HiPath Leistungsmerkmalumfang zur Verfügung Zentrale Administration für die gesamte verteilte IP-Architektur Skalierbare, große Kapazität für HiPath 4000 Bis zu 15 direkt angeschaltete Access Points (AP 3300 oder AP 3700) Zusätzlich bis zu 83 IP-basierte Access Points (AP 3300 IP oder AP 3700 IP) Bis zu Teilnehmer je System Bis zu im HiPath-4000-Netzverbund Resilience-Optionen für höchste Verfügbarkeit Access-Point-Emergency-Konzept (Überlebensfähigkeit der IP Access Points): 40 IP-basierende Access Points je Emergency Unit, maximal 83 AP 3700 mit jeweils eigener Emergency Unit HG 3500 Standby Board Signaling Survivability Payload Survivability Hohe Sprachqualität (z. B. durch integrierte Echokompensation und IP- Payloadswitching) Management-Unterstützung (z. B. SNMP) Quality-of-Service-Unterstützung via IP- Netz durch Verkehrspriorisierung. IEEE p/q und IETF DiffServ Maximale Anzahl gleichzeitiger Verbindungen pro HG 3500 in das IP-Netz: 120 Nutzen Kostenreduzierung für die Netz- Infrastruktur ("IP-Konvergenz") in den Bereichen Investitionen, Administration, Gebühren für Netzbetreiber. Niedrigere Administrations- und Applikationskosten, da Single System, zentrale Administration und Applikationen. Größere Einsatzmöglichkeiten für Leistungsmerkmale und Applikationen ("Single System") Größere Wahlmöglichkeiten durch IPbasierte Access Points hinsichtlich Anzahl, Skalierbarkeit, Resilience. Nutzen einer IP-Infrastruktur ohne Einschränkungen bei Leistungsmerkmalen, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit. Leistungsmerkmale für die Produktivitätssteigerung am Arbeitsplatz (z. B. ComScendo On A Button Suite) Kostengünstiger Anschluss zu einem IP Service Provider (SIP-basierend)

5 Desktop-Produktivität OpenStage Die OpenStage-Produktfamilie ermöglicht innovative Anwenderlösungen durch intuitiv gestaltete Funktionalität und Bedienbarkeit. Die Geräte sind mutlimodal und offen für den Zugang zu verschiedenen Diensten und Anwendungen durch Interoperabilität mit anderen Geräten. Die OpenStage-Produktfamilie ist äußerst benutzerfreundlich konzipiert. Bei der Gestaltung der Bedienoberfläche wurden neuartige Bedienelemente verwendet, die auf fortschrittlichen Technologien beruhen. Touch-/ Sensortasten mit integrierten Farb- LEDs, TouchSlider zur Lautstärkeregelung, TouchGuide Navigation so wie das große, schwenkbare, grafische Farb- TFT Display mit Hintergrundbeleuchtung vereinfachen die Benutzerinteraktionen wesentlich. Individuelle Telefonfunktionen, Schnellwahl (mittels Name) oder Leitungstasten sind einfach zu bedienen über frei programmierbare Touch-/ Sensortasten mit Anzeige der Funktion im Display. Der Zugang zu häufig verwendete Telefonfunktionen wie Trennen, Anrufumleitung, Lautsprecher und dedizierte Anwendungen wie Telefonbuch, Anruferliste, Anrufbeantworter wird über feste Funktionstasten erleichtert. OpenStage setzt neueste Entwicklungen im Bereich der Akustik ein und bietet dadurch beste Sprachqualität im Handapparat und im Freisprechbetrieb (durch Hörerdesign, verwendete Lautsprecher, Gehäusevolumen und wide-band codecs G.722). Standardmäßig verfügen alle Modelle über eine hochwertige Freisprecheinrichtung. Folgende Modelle werden derzeit von HiPath 4000 V4 unterstützt: OpenStage 20/40 T OpenStage 20/40/60/80 HFA Die Modelle OpenStage 60/80 T werden zu einem späteren Zeitpunkt freigegeben. Mehr zu OpenStage im entsprechenden opticlient 130 Der opticlient 130 ist eine computergerechte Abbildung der Funktionalität eines HiPath-4000-Systemendgeräts. opticlient 130 ist eine reine Software-Lösung, ideal für alle mobilen Kunden, die auch unterwegs nicht auf den Funktionsumfang des OpenStage-Bürotelefons verzichten wollen. Abgerundet durch eine moderne und intuitive Benutzeroberfläche ist opticlient 130 der ständige Begleiter für Kunden, die unabhängig von Ihrer Büroumgebung Anrufe empfangen und tätigen möchten. Für mobile User kann der opticlient 130 mit der gleichen Rufnummer wie das IP-Telefon am Schreibtisch betrieben werden (jeweils nur ein Gerät ist aktiv). Mehr zum opticlient 130 im entsprechenden Vermittlungsplätze Der Vermittlungsplatz (VPL) dient zum Aufbau interner oder externer Sprach-Verbindungen durch eine Vermittlungsperson. Mit AC-Win IP kann auch auf das elektronische Telefonbuch DS-Win zugegriffen werden. AC-Win MQ erlaubt sowohl das Arbeiten mit mehreren Warteschlangen als auch die parallele Anzeige ankommender Verbindungen. Der PC-basierende Vermittlungsplatz wird über IP (HG 3500) angebunden. AC-Win MQ AC-Win 2Q Mehr zum AC-Win-Komfortvermittlungsplatz in den entsprechenden Datenblättern. Directory Service DS-Win DS-Win steigert die Effizienz und die Kommunikationsqualitätder Telefonvermittlung durch die schnelle Weiterleitung ankommender Gespräche auf dem Vermittlungsplatz AC-Win oder auf optipoint/openstage- Workpoints. Durch die optionale Kopplung mit dem Outlook- bzw. Lotus-Notes-Kalender der Mitarbeiter kann dem Vermittlungspersonal aktuell die An/Abwesenheit angezeigt werden. Zusammen mit dem HiPath 4000 Manager ist DS-Win in das Single-Entry-Point-Konzept für Directory- Daten eingebunden. Mehr zum Directory Service DS-Win im entsprechenden Belegtlampenfeld (BLF-Win) Das Belegtlampenfeld (BLF-Win) ist eine Applikation für den PC-basierten Vermittlungsplatz AC-Win. Die ständige Verfügbarkeit von aktuellen Informationen über den Zustand von Teilnehmeranschlüssen ermöglicht eine qualifizierte und schnelle Bearbeitung von ankommenden Anrufen am Vermittlungsplatz. Dabei werden unnötige Wartezeiten für den Anrufer vermieden, die z. B. durch belegte Teilnehmer oder Messaging-Systeme entstehen. HiPath 4000 Manager Der HiPath 4000 Manager ist die zentrale Management-Plattform für HiPath-4000/ Hicom-300-Standalone-Systeme und vernetzter Systeme. Als Element-Manager repräsentiert er ein integralen Bestandteil der HiPath-Management-Architektur. HiPath 4000 Manager bietet: Configuration Management (CM), Performance Management Networking (PM N) Performance Management Enhanced (PM E) Collecting Agent (COL) Application Programming Interface (API) SNMP Proxy Agent Zusätzliche HiPath-MetaManagement-Applikationen: HiPath Fault Management (HiPath FM): HiPath Accounting Management (HiPath AM) HiPath User Management (HiPath UM) HiPath QoS Management HiPath DS-Win und HiPath DTB HiPath 4000 Assistant Im HiPath-4000-System integriertes Management System mit grafischer Administrationsoberfläche für lokale Konfigurationsaufgaben, wichtigen Servicetools sowie einem SNMP Proxy Agenten, um HiPath Fehler- und Alarmmeldungen als SNMP Traps versenden zu können. Configuration Management (CM) Switch Diagnosis Support (SDS) Backup & Restore (HBR) Error Message Interpreter (EMI) ACL-Tracer SNMP Proxy Agent

6 HiPath Applikations-Portfolio HiPath CAP HiPath 4000 V4 stellt Standardschnittstellen und -protokolle (TAPI, JTAPI und CSTA) über HiPath CAP V3.0 zur Verfügung. Deployment Service Die HiPath-Management-Applikation Deployment Service (DLS) bietet Kunden und Service-Mitarbeitern eine integrierte Lösung zur Administration von IP-Geräten (IP- Telefonen und IP-Clients) in HiPath- und Nicht-HiPath-Netzen, das heißt in HFA/ H.323- und SIP-basierten Netzen einschließlich OpenScape und HiPath 8000 im Standalone-Betrieb (ohne Datenschnittstelle zur Anlage). DLS ist die zentrale Komponente, mit der Geräte- und QoS-Parameter von HiPath-IP-Geräten für die gesamte HiPath- oder Nicht-HiPath-Lösung des Kunden verwaltet werden. HiPath Cordless Enterprise HiPath Cordless Enterprise V3.0 ist das integrierte mobile Vermittlungssystem für HiPath Es ermöglicht den Betrieb von schnurlosen Endgeräten über die komfortablen Leistungsmerkmale des Systems. Mehr zu HiPath Cordless Enterprise im entsprechenden HiPath DAKS HiPath DAKS ist ein Alarm- und Kommunikationsserver, der über die Schnittstellen S0 bzw. S2m (CorNet-NQ) über 4, 8, 30, 60, 90, , 240 Sprachkanäle an HiPath 4000 angeschlossen werden kann. Mehr zu HiPath DAKS im entsprechenden HiPath Xpressions HiPath Xpressions V5.0 Unified Messaging bietet den IT-Mitarbeitern die flexibelste Architektur und erlaubt den Endbenutzern per Spracherkennung den Zugriff auf das Sprachpostfach. Ebenfalls können s vorgelesen werden (jedoch kein Zugriff z. B. auf Termine). HiPath Xpressions V5.0 ist eine Unified-Messaging-Lösung für jede Unternehmensgröße. HiPath Xpressions Voice-only System: Eine kostengünstige Voice-Messaging-Lösung. Erlaubt die einfache Migration von VMS (Voice Mail System) oder Phon zu HiPath Xpressions. Von hier ist es ein kleiner Upgrade auf Unified Messaging. HiPath Xpressions als Unified Messaging System: Ein Multimedia-Postfach für Voice, Fax, E- Mail und SMS-Nachrichten. Ist integriert in Microsoft Outlook und Lotus Notes, oder kann auch als Stand-alone Messaging-System verwendet werden. Mehr zu HiPath Xpressions im entsprechenden HiPath ComAssistant HiPath ComAssistant V2.0 ist ein Kommunikationstool für den Enterprise Markt, das den Anwendern erlaubt, ihre Kommunikation dynamisch nach ihren Anforderungen zu managen. Dabei werden ankommende Anrufe und s gefiltert und zu dem Endgerät weitergeleitet, das der Anwender je nach Terminlage und Arbeitslast festgelegt hat. So hilft HiPath ComAssistant V2.0 bei der schwierigen Balance zwischen ständiger Erreichbarkeit und ungestörter Zeit für Arbeiten mit hoher Priorität. HiPath ComAssistant V2.0 besitzt einen Browser-basierten Web-Client als Bedienoberfläche. Die Anwender können eine breite Palette an CTI-Funktionalitäten nutzen, u.a.: Einfaches Telefonieren mit Click & Dial Protokollieren der ein- und ausgehenden Anrufe in einem persönlichen Journal Zugriff auf globale elektronische LDAP- Adressbücher (Lightweight Directory Access Protocol) wie z. B. HiPath Meta Directory, sowie Einbindung von privaten Adressbüchern und Kontakten aus Microsoft Exchange. Wahl per Mausklick aus der Trefferliste. Mehr zum ComAssistant im entsprechenden HiPath ProCenter HiPath ProCenter Agile/Enterprise V7 R1 ist die Siemens-Contact-Center-Anwendung für die HiPath-Kommunikations-Plattformen. Als Nachfolgeprodukt von HiPath Pro- Center Agile/Standard V6.5 und HiPath ProCenter Advanced V5.1 verbindet HiPath ProCenter V7 R1 die Leistungsmerkmale beider Produkte mit der erweiterten, intuitiv bedienbaren Agentenschnittstelle und den visuellen Verwaltungstools, die mit HiPath ProCenter Agile V6.0 eingeführt wurden. Damit wird dem Benutzer erstmals eine plattformübergreifende Call Center- Einzellösung angeboten, die alle Marktsegmente von kleinen über mittlere bis zu großen Unternehmen abdeckt. Mehr zu HiPath ProCenter im entsprechenden HiPath Hospitality Service Center Das HiPath Hospitality Service Center (HH- SC) ist eine weiterentwickelte intelligente CRM-Lösung, die Serviceabläufe in der Hotelindustrie optimal umsetzt. Das Hospitality Service Center wurde speziell für die Bedürfnisse der serviceorientierten Hotelbranche entwickelt. Neben der vollständigen Telefonie-Integration ermöglicht HHSC eine effiziente Steuerung des gesamten Servicepersonals. Auswertungen und detailliertes Reporting werden lokal durch ein Management-Informations-System (MIS) und hotelkettenweit durch das Executive Informations System (EIS) ermöglicht. Somit ist es den großen, weltweit tätigen Hotelketten mit dem Service Center möglich, ihre Geschäftsstrategie mit konsistenten Gästeservices abzubilden und durch ein intelligentes Reporting ihre Profitabilität zu steigern. Für die kleineren und mittleren Hotels ist HHSC eine komfortable und effiziente Komplettlösung, welche alle operativen Tätigkeiten in einer Applikation miteinander verbindet. Mehr zu HHSC im entsprechenden HiPath Mobile Connect HiPath MobileConnect ist eine FMC (Fixed Mobile Convenience)-Lösung für Unternehmen, die Leistungsmerkmale einer SIP-Telefonanlage und Anwesenheitstools auf Dualmodus-fähige Wi-Fi-/ Mobilfunk-Handsets sowohl in VoWLAN- als auch in Mobilfunknetzen erweitert. Die HiPath-MobileConnect-Lösung besteht aus der zentralen MobileConnect-Anlage und dem HiPath-MobileConnect-Client, der sich auf dem Dualmodus-Gerät befindet. Benutzer profitieren dank echter "Eine Rufnummer/Eine Voice- Mailbox"-Funktionalität und unterbrechungsfreiem Roaming von gesteigerter Produktivität und verbesserter Erreichbarkeit. IT-Manager profitieren somit von besserer Kontrolle über Mobiltelefone und Verbindungskosten. Mehr zu HiPath MobileConnect im entsprechenden

7 Upgrade/Conversion auf HiPath 4000 V4 Der IT-Switch HiPath 4000 V4 bietet die zukunftssichere Architektur eines Real- Time- IP-Systems mit einer Vielzahl von Verfügbarkeitsoptionen, und liefert mit seinen zahlreichen Applikationen eine solide Basis zur Optimierung der Geschäftsprozesse. Upgrade von HiPath Systemen Für einen Upgrade von HiPath 4000 Systemen genügt es in den meisten Fällen die bestehende Software auf HiPath 4000 V4 hochzurüsten und den Arbeitsspeicher der zentralen Rechnerbaugruppe auf 1 GB zu erweitern. Unter Umständen müssen veraltete HW Komponenten (vorwiegend Baugruppen) gegen Aktuelle (zu Sonderkonditionen) getauscht werden. Des Weiteren müssen einige Applikationen ggf. auf die aktuelle Version hochgerüstet werden. Der eventuell vorhandene HiPath 4000 Manager ist auf HiPath 4000 Manager V4 hochzurüsten. Easy Conversion Easy Conversion umfasst die Migration von Hicom 300- und HiPath 4000-Systemen in alter Bauform auf die jeweils neueste Version von HiPath Systemschnittstellen Amtsanschlüsse S 0 (Basisanschluss) E1 (S 2M ) (Primärmultiplexanschluss) T1 (Primärmultiplexanschluss) DPNSS1 Analog H323 und SIP (Projektspezifische Freigabe notwendig) Integrierte Service-Plattform Transport- und Vermittlungsprotokoll TCP/IP Asynchrones Protokoll PPP Dateiübertragungsprotokoll FTP Web-Protokoll HTTP Asynchroner / synchroner V.24-Zugang Zugang via Ethernet oder über schnelles Modem Vernetzungsschnittstellen S 0 /E1(S 2M )/T1 Folgende Protokolle werden unterstützt: CorNet NQ, QSIG, PSS1, E&M, CAS, MFC Analog Verschiedene Protokolle IP-Trunking (H323 Annex M1) SIP-Trunking zu HiPath Platformen (SIP-Q) SIP Trunking zu anderen Herstellern (native SIP) Teilnehmerschnittstellen U P0/E Zweidraht-Schnittstelle für den Anschluss von OpenStage-T- und optipoint-500-telefonen HiPath Feature Access (HFA) SIP-Registrar S 0 -Bus S 0- Anschluss für ISDN-Endgeräte a/b-anschluss (CLIP und MWI möglich) für analoge Endgeräte Technische Daten Bezeichnung Anzahl Anzahl Anzahl direkt angeschalteteraccess Points über IP verteilter Access Points Digitaler/IP-Teilnehmeranschlüsse HiPath 4000 bis zu 15 bis zu 83 bis zu Umgebungsbedingungen bei Betrieb Versorgungsspannung Lufttemperatur bei Betrieb (Luftkühlung) +5 C bis +40 C Relative Luftfeuchtigkeit max. 85% Eine gepufferte 48-V-Gleichspannungsversorgung kann ebenfalls benutzt werden. Abmessungen (B x H x T in mm) & Gewicht HiPath x 170 x 300 max. 13 kg Communication Server HiPath AP x 645 x 515 max. 30 kg HiPath AP x 445 x 433 max. 25 kg HiPath AP 3300 IP 773 x 645 x 515 max. 30 kg HiPath AP 3700 IP 440 x 445 x 433 max. 22 kg Einphasig Dreiphasig Compliance Safety EMC Emmission EMC Immunity 100 V V 190 V / 400 V EN60950 EN55022 Class A EN55024 und EN

8 Weitere Datenblätter mit Informationen zu den genannten Produkten Produkt Bestellnummer OpenStage A31002-S2000-D100-*-29 opticlient 130 A31002-A2000-B400-*-29 Vermittlungsplätze AC-Win und AC-Win MQ, die Komfortvermittlungsplätze für HiPath 4000 und Hicom 300 E/H A31002-G4010-D100-*-29 HiPath 4000 Manager V4.0 HiPath 4000 Assistant V4.0 A31002-H3440-D100-*-29 A31002-H3440-D101-*-29 HiPath Xpressions A31002-S2350-D100-*-29 HiPath Cordless Enterprise A31002-G2100-A250-*-29 HiPath DAKS - Digitaler Alarm- und Kommunikationsserver A31002-S1700-A200-*-29 HiPath ComAssistant A31002-S2620-D100-*-29 HiPath ProCenter HiPath ProCenter Agile V7.0 R1 A31002-S2270-D100-*-29 HiPath ProCenter Enterprise V7.0 R1 A31002-S2270-D101-*-29 HiPath Hospitality Service Center V2R5 A31002-E1300-D100-*-29 HiPath Mobile Connect (Englisch, nur als PDF online verfügbar) A31002-M1010-D101-*-7629 Copyright Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 11/2007 Hofmannstr. 51, D München Bestellnummer: A31002-H3140-D Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications Die Informationen in dieser Broschüre enthalten lediglich allgemeine Beschreibungen bzw. Leistungsmerkmale, welche im konkreten Anwendungsfall nicht immer in der beschriebenenen Form zutreffen bzw. welche sich durch Weiterentwicklung der Produkte ändern können. Die gewünschten Leistungsmerkmale sind nur dann verbindlich, wenn sie bei Vertragsabschluss ausdrücklich vereinbart werden. Liefermöglichkeiten und technische Änderungen vorbehalten. Die verwendeten Marken sind Eigentum der Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG bzw. der jeweiligen Inhaber.

HiPath 4000 V3.0. Der IT-Switch für mittlere bis sehr große Unternehmen

HiPath 4000 V3.0. Der IT-Switch für mittlere bis sehr große Unternehmen HiPath 4000 V3.0 Der IT-Switch für mittlere bis sehr große Unternehmen Innerhalb einer Real-Time-fähigen IP-Infrastruktur greifen alle Bausteine eines intelligenten, konvergierten Daten- und Sprachnetzes

Mehr

Information. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open

Information. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Information HiPath 4000 V5 Klassenbeste konvergente IP-Kommunikationsplattform für mittelgroße bis große Unternehmen HiPath 4000 wurde bereits mit über 15 Millionen Ports in 80 Ländern weltweit verkauft.

Mehr

Produktname und Version

Produktname und Version Produktname und Version HiPath 3000 V7 Produktbild HiPath 3300/3350 HiPath 3500/3550 HiPath 3800 Produktbeschreibung in Stichworten HiPath 3300/3350 Bis zu 16 Kanäle (ISDN, HKZ, IP) Entry VoiceMail integriert

Mehr

Produktname und Version

Produktname und Version Produktname und Version HiPath 3000 V7 Produktbild HiPath 3300/3350 HiPath 3500/3550 HiPath 3800 Produktbeschreibung in Stichworten HiPath 3300/3350 Bis zu 16 Kanäle (ISDN, HKZ, IP) Entry VoiceMail integriert

Mehr

Produktname und Version

Produktname und Version Produktname und Version OpenScape MobileConnect V3R0 Produktbild Produktbeschreibung in Stichworten OpenScape MobileConnect ist eine FMC (Fixed Mobile Convenience) -Lösung für Unternehmen, die Leistungsmerkmale

Mehr

Grenzenlos. HiPath 4000. Das neue Real-Time-IP-System für mittelständische bis sehr große Unternehmen. Communication for the open minded

Grenzenlos. HiPath 4000. Das neue Real-Time-IP-System für mittelständische bis sehr große Unternehmen. Communication for the open minded Grenzenlos HiPath 4000. Das neue Real-Time-IP-System für mittelständische bis sehr große Unternehmen. Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Facettenreich

Mehr

Information. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open

Information. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Information HiPath Cordless Enterprise V3.0 HiPath Cordless Enterprise V3.0 ist die integrierte Funkvermittlung für das Real Time IP System HiPath 4000 ab Version 2.0 Communication for the open minded

Mehr

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 60/80. Kurzanleitung. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens.

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 60/80. Kurzanleitung. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens. Dokumentation HiPath 8000 OpenStage 60/80 Kurzanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Bedienung Ihres Telefons Bedienung Ihres Telefons Funktions-

Mehr

opticlient Attendant V8 und opticlient BLF V2

opticlient Attendant V8 und opticlient BLF V2 opticlient Attendant V8 und opticlient BLF V2 Der Vermittlungsplatz inkl. Besetztlampenfeld (BLF) für HiPath 3000 V8 Copyright Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.

Mehr

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 60/80 OpenStage 60/80 T

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 60/80 OpenStage 60/80 T Dokumentation HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 60/80 OpenStage 60/80 T Kurzanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications

Mehr

Migration Integral 33/ 55/ Enterprise auf AVAYA Aura TM Kurze Übersicht

Migration Integral 33/ 55/ Enterprise auf AVAYA Aura TM Kurze Übersicht Migration Integral 33/ 55/ Enterprise auf AVAYA Aura TM Kurze Übersicht Ausgangssituation Installierte Basis bei mittleren und größeren Kunden Integral 33 Integral 55/ Integral Enterprise Umstiegsziel

Mehr

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 40 OpenStage 40 T

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 40 OpenStage 40 T Dokumentation HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 40 OpenStage 40 T Kurzanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications

Mehr

HOSTED PBX DIE INTELLIGENTERE ART ZU TELEFONIEREN.

HOSTED PBX DIE INTELLIGENTERE ART ZU TELEFONIEREN. HOSTED PBX DIE INTELLIGENTERE ART ZU TELEFONIEREN. TELEFONIEREN WAR GESTERN. HEUTE IST: HOSTED PBX. KONZENTRIEREN SIE SICH AUF IHR UNTERNEHMEN. WIR KÜMMERN UNS UM IHRE TELEFONANLAGE. Was würden Sie zu

Mehr

Information. optipoint 150 S Basis-IP-Telefon für SIP. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens.

Information. optipoint 150 S Basis-IP-Telefon für SIP. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens. Information optipoint 150 S Basis-IP-Telefon für SIP Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Das optipoint 150 S ist das kostengünstige Einstiegsmodell für

Mehr

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 15. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 15. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded Dokumentation HiPath 8000 OpenStage 15 Kurzbedienungsanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Bedienung Ihres Telefons Bedienung Ihres Telefons

Mehr

Return-on- Investment? Setzen Sie auf HiPath. www.hipath.de

Return-on- Investment? Setzen Sie auf HiPath. www.hipath.de s Return-on- Investment? Setzen Sie auf HiPath. Return-on-Investment durch höhere Rentabilität. HiPath schafft neue Möglichkeiten der Wertschöpfung. Vorteile, auf die niemand verzichten kann. Reduzierte

Mehr

Information. optipoint 420 Schon heute so flexibel wie das Büro von morgen. Communication for the open minded

Information. optipoint 420 Schon heute so flexibel wie das Büro von morgen. Communication for the open minded Information Schon heute so flexibel wie das Büro von morgen Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Information Schon heute so flexibel wie das Büro von

Mehr

Information. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open

Information. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Information HiPath 4000 Management HiPath 4000 Assistant V5 Sichere und effiziente Kommunikation ist ein entscheidender Erfolgsfaktor in jedem Unternehmen! Wollen Sie Ihr Kommunikationssystem zuverlässig

Mehr

Information OpenStage IP-Telefone The Open Unified Communication Devices

Information OpenStage IP-Telefone The Open Unified Communication Devices Information OpenStage IP-Telefone The Open Unified Communication Devices OpenStage ist eine vollständig neue Generation von Telefonen, die den Maßstab für offene und einheitliche Kommunikation setzt. Diese

Mehr

Hosted PBX. Die intelligentere Art zu telefonieren.

Hosted PBX. Die intelligentere Art zu telefonieren. Hosted PBX Die intelligentere Art zu telefonieren. 06 02 Hosted pbx Telefonieren war gestern. Heute ist: Hosted PBX. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Unternehmen. Wir kümmern uns um Ihre Telefonanlage. Was

Mehr

Information. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens-enterprise.com/open

Information. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens-enterprise.com/open Information HiPath 4000 V6 Klassenbeste konvergierte Kommunikation für mittlere bis große Unternehmen Die HiPath 4000 wurde bereits mit mehr als 18 Mio. Ports in 80 Ländern weltweit verkauft. Die bewährte

Mehr

Produktname und Version

Produktname und Version Produktname und Version HiPath 3000 V9 Produktbild HiPath 3300/3350 HiPath 3500/3550 HiPath 3800 Produktbeschreibung in Stichworten HiPath 3300/3350 Bis zu 16 Kanäle (ISDN, HKZ, IP) Entry VoiceMail integriert

Mehr

Information. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens-enterprise.com

Information. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens-enterprise.com Information HiPath 4000 V6 Klassenbeste konvergierte Kommunikation für mittlere bis große Unternehmen Die HiPath 4000 wurde bereits mit mehr als 18 Mio. Ports in 80 Ländern weltweit verkauft. Die bewährte

Mehr

Siemens HiPath 8000 im Praxistest

Siemens HiPath 8000 im Praxistest Siemens HiPath 8000 im Praxistest von Markus Geller Siemens HiPath 8000 im Praxistest Seite 3-28 3 Siemens HiPath 8000 3.1 Siemens Enterprise Communication aktuelle Situation Die -Entwicklung von Siemens

Mehr

Information. HiPath 4000 Management HiPath 4000 Assistant V4

Information. HiPath 4000 Management HiPath 4000 Assistant V4 Information Sichere und effiziente Kommunikation ist ein entscheidender Erfolgsfaktor in jedem Unternehmen! Wollen Sie Ihr Kommunikationssystem zuverlässig und wirtschaftlich betreiben? Wollen Sie Änderungen

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 40. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 40. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded Dokumentation HiPath 8000 OpenStage 40 Kurzbedienungsanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens-enterprise.de Bedienung Ihres Telefons Bedienung Ihres Telefons

Mehr

SwyxWare Unified Communications

SwyxWare Unified Communications Swyx your business. Swyx Solutions AG Joseph-von-Fraunhofer-Str. 13a 44227 Dortmund Germany Telefon: +49 231 4777-0 Fax: +49 231 4777-444 office@swyx.com Distribution Schweiz Martin Blöchlinger PrimeNet

Mehr

Information OpenStage HFA/SIP Die Open Unified Communications Telefone

Information OpenStage HFA/SIP Die Open Unified Communications Telefone Information OpenStage HFA/SIP Die Open Unified Communications Telefone OpenStage ist eine neue Generation von Telefonen, die den Maßstab für offene und einheitliche Kommunikation setzt. Diese stilvollen

Mehr

HiPath 4000 Evolution

HiPath 4000 Evolution HiPath 4000 Evolution Der nächste Schritt zu Open Communications IP TDM Analog HiPath 4000 Module DECT Seite 1 Agenda 1 Trends 2 Herausforderungen für Kunden 3 Unser Angebot 4 Unsere Vorteile 5 Kundenbeispiele

Mehr

opticlient Attendant V8 und opticlient BLF V1

opticlient Attendant V8 und opticlient BLF V1 Siemens Enterprise Communications opticlient Attendant V8 und opticlient BLF V1 H. Fortmeier SEN SME MP 2 Stand: Jan 2008 Schutzvermerk / Copyright-Vermerk - Copyright Siemens Enteprise Communications

Mehr

Information. OpenStage - The Open Unified Communication Devices. Datenblatt für OpenStage TDM-Telefone

Information. OpenStage - The Open Unified Communication Devices. Datenblatt für OpenStage TDM-Telefone Information Datenblatt für OpenStage TDM-Telefone OpenStage - The Open Unified Communication Devices OpenStage ist eine vollständig neue Generation von Telefonen, die den Maßstab für offene und einheitliche

Mehr

SwyxConnect Neue Verbindungen für Ihr Unternehmen

SwyxConnect Neue Verbindungen für Ihr Unternehmen SwyxConnect Neue Verbindungen für Ihr Unternehmen Verfügt Ihr Unternehmen über mehrere Zweigstellen oder Filialen, die häufig mit Ihrer Hauptverwaltung sowie mit Kunden und Partnern/Lieferanten kommunizieren?

Mehr

Information. Siemens Enterprise Communications www.siemens-enterprise.com

Information. Siemens Enterprise Communications www.siemens-enterprise.com Information HiPath 4000 V6 Klassenbeste konvergierte Kommunikation für mittlere bis große Unternehmen Die HiPath 4000 wurde bereits mit mehr als 18 Mio. Ports in 80 Ländern weltweit verkauft. Die bewährte

Mehr

HiPath 5000. Das Real Time IP System mit HiPath 5000 RSM und dem Survivable Media Gateway HiPath 3000

HiPath 5000. Das Real Time IP System mit HiPath 5000 RSM und dem Survivable Media Gateway HiPath 3000 HiPath 5000 Das Real Time IP System mit HiPath 5000 RSM und dem Survivable Media Gateway HiPath 3000 HiPath 5000 ist eine IP-Kommunikationsplattform und ein Hauptbestandteil der Siemens HiPath-Strategie.

Mehr

Produktname und Version. HiPath 4000 V5. Produktbeschreibung in Stichworten. Produktbild. HiPath 4000 Communication Server.

Produktname und Version. HiPath 4000 V5. Produktbeschreibung in Stichworten. Produktbild. HiPath 4000 Communication Server. Produktname und Version HiPath 4000 V5 Produktbild HiPath 4000 Communication Server HiPath AP 3700 IP HiPath 4000 SoftGate Produktbeschreibung in Stichworten Open Communications mit HiPath 4000 HiPath

Mehr

Information. Siemens Enterprise Communications www.siemens-enterprise.com

Information. Siemens Enterprise Communications www.siemens-enterprise.com Information HiPath 4000 V6 Klassenbeste konvergente Kommunikation für mittlere bis große Unternehmen. Die HiPath 4000 wurde bereits mit mehr als 25 Mio. Ports in 80 Ländern weltweit verkauft. Die bewährte

Mehr

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000 OpenStage 10 T. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000 OpenStage 10 T. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded Dokumentation HiPath 500, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000 OpenStage 10 T Kurzbedienungsanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Bedienung Ihres

Mehr

www.siemens.de/hipath

www.siemens.de/hipath HiPath 1220 die kleine Telefonanlage für große Ansprüche. www.siemens.de/hipath HiPath 1220 der beste Anschluss an die komfortablen Systemtelefone von Siemens. Sie betreiben eine Praxis, eine Kanzlei,

Mehr

www.siemens.de/hipath

www.siemens.de/hipath HiPath 1220 die kleine Telefonanlage für große Ansprüche. www.siemens.de/hipath HiPath 1220 Qualität von Siemens und Ihrem Fachhändler. Unter www.siemens.de/hipath finden Sie weitere Informationen über

Mehr

Business-Telefonie aus der Cloud

Business-Telefonie aus der Cloud Business-Telefonie aus der Cloud Jürgen Eßer Produktmanager QSC AG München, Business Partnering Convention 2011 DIE ARBEITSWELT DER ZUKUNFT Fachkräftemangel Privat- und Geschäftsleben verschmelzen Hoher

Mehr

optipoint 400 standard 3.0 IP-basiertes Komforttelefon mit Mini Switch und Power over LAN

optipoint 400 standard 3.0 IP-basiertes Komforttelefon mit Mini Switch und Power over LAN optipoint 400 standard 3.0 IP-basiertes Komforttelefon mit Mini Switch und Power over LAN Das multiprotokollfähige IP-Telefon optipoint 400 standard ermöglicht dem Anwender Telefongespräche auf einfache

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra-DeTeWe Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG The Communication Engine Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung Swyx Solutions AG TOP10-Entscheidungskriterien für Swyx! 1 Komplettlösung Swyx passt sich

Mehr

Weiterentwicklung der Kommunikationsinfrastruktur der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Weiterentwicklung der Kommunikationsinfrastruktur der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Weiterentwicklung der Kommunikationsinfrastruktur der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg 18. März 2009 Ausgangssituation bei der Universität Schon in den letzten Jahren hat das Team-Telefon des Universitätsrechenzentrums

Mehr

Information. optipoint 420 family Schon heute so flexibel wie das Büro von morgen. Communication for the open minded

Information. optipoint 420 family Schon heute so flexibel wie das Büro von morgen. Communication for the open minded Information family Schon heute so flexibel wie das Büro von morgen Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Arbeitsplätze werden heute immer mobiler. Auch

Mehr

DECT-over-SIP Basisstation singlecell elmeg DECT150

DECT-over-SIP Basisstation singlecell elmeg DECT150 DECT-over-SIP Basisstation singlecell DECT-over-SIP-Basisstation für hybird Anbindung Globales Telefonbuch der elmeg hybird an den Mobilteilen MWI-Anzeige für Sprachnachrichten Taste zur einfachen Sprachnachrichtenabfrage

Mehr

Produktname und Version

Produktname und Version Produktname und Version HiPath 500 V6.0 Produktbild Produktbeschreibung in Stichworten 2 x ISDN HiPath 540 bis zu 4 digitale Systemendgeräte Bis zu 4 analoge (mit CLIP und CNIP) HiPath Cordless mit bis

Mehr

optipoint 300 advance IP basiertes Komforttelefon

optipoint 300 advance IP basiertes Komforttelefon s optipoint 300 advance IP basiertes Komforttelefon Das IP-Telefon optipoint 300 advance ermöglicht dem Anwender, Telefongespräche auf einfache und gewohnte Art über ein Datennetz zu führen. Die interaktive

Mehr

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath OpenOffice EE, HiPath OpenOffice ME HiPath 4000 OpenStage 15 OpenStage 15 T

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath OpenOffice EE, HiPath OpenOffice ME HiPath 4000 OpenStage 15 OpenStage 15 T Dokumentation HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath OpenOffice EE, HiPath OpenOffice ME HiPath 4000 OpenStage 15 OpenStage 15 T Kurzbedienungsanleitung Communication for the open minded

Mehr

Colt VoIP Access. Kundenpräsentation. Name des Vortragenden. 2010 Colt Technology Services GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Colt VoIP Access. Kundenpräsentation. Name des Vortragenden. 2010 Colt Technology Services GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Colt VoIP Access Kundenpräsentation Name des Vortragenden 2010 Colt Technology Services GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Geschäftsanforderungen Sie suchen nach Möglichkeiten, das Management nationaler oder

Mehr

TeamSIP und ENUM zwei sich ergänzende Lösungen

TeamSIP und ENUM zwei sich ergänzende Lösungen TeamSIP und ENUM zwei sich ergänzende Lösungen Dr.-Ing. Thomas Kupec TeamFON GmbH Stahlgruberring 11 81829 München Tel.: 089-427005.60 info@teamfon.com www.teamfon.com TeamFON GmbH 2007 Agenda Einführung

Mehr

LocaPhone VoIP TK-System

LocaPhone VoIP TK-System LocaPhone VoIP TK-System LocaPhone VoIP PBX TK-System auf Basis von VoIP und Asterisk Frank Ochmann Senior Technical Consultant LocaNet ohg, Dortmund www.loca.net Frank Ochmann ochmann@loca.net LocaPhone

Mehr

Avaya Sanfte Migration für Avaya Integral 33 Kunden auf Avaya Aura

Avaya Sanfte Migration für Avaya Integral 33 Kunden auf Avaya Aura Inhaltsverzeichnis Abschnitt 1: Ausgangssituation...1 Avaya Sanfte Migration für Avaya Integral 33 Kunden auf Avaya Aura Abschnitt 1: Ausgangsituation Abschnitt 2: Angebot von Avaya für eine sanfte Migration...1

Mehr

Vermitteln per Tonwahl (DTMF) CTI, wählen über den PC mit dem SIPbase CTI-Client Wahlwiederholung (Telefonfunktion)

Vermitteln per Tonwahl (DTMF) CTI, wählen über den PC mit dem SIPbase CTI-Client Wahlwiederholung (Telefonfunktion) Technische Leistungsmerkmale VoIP-Telefonanlage EASY Funktionsübersicht EASY Anrufe Hohe Gesprächsqualität (ISDN) Intern mit HD-Audio telefonieren Anruf halten Rückfragen Makeln / Vermitteln mit Rückfragen

Mehr

Mitel 6800 SIP Phone Familie

Mitel 6800 SIP Phone Familie FS Fernsprech-Systeme (Nürnberg) GmbH Mitel 6800 SIP Phone Familie 1 Inhalt 1. Mitel 6800i SIP Phone Familie 1.1 Mitel 6863 SIP Phone Seite 3 1.2 Mitel 6865 SIP Phone Seite 3 1.3 Mitel 6867 SIP Phone Seite

Mehr

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000 OpenStage 30 T. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000 OpenStage 30 T. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded Dokumentation HiPath 500, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000 OpenStage 30 T Kurzbedienungsanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens-enterprise.com Bedienung

Mehr

Sie wollen einfach...

Sie wollen einfach... Sie wollen einfach... besser Sie betreiben eine Praxis, eine Kanzlei, ein kleineres Unternehmen arbeiten von zu Hause aus? Der direkte Kontakt zu Ihren Kunden ist mitentscheidend für Ihren Erfolg und deshalb

Mehr

(getätigter, eingegangener, verpasster Anrufe) Anklopfen (Telefonfunktion) Early Media Blacklist Vermittlungsarbeitsplatz Demoversion

(getätigter, eingegangener, verpasster Anrufe) Anklopfen (Telefonfunktion) Early Media Blacklist Vermittlungsarbeitsplatz Demoversion EASY EASYmini Anrufe Hohe Gesprächsqualität (ISDN) Anruf halten Rückfragen Makeln / Vermitteln mit Rückfragen Anruf übernehmen Wartemusik Rufliste mit Datum, Uhrzeit, Telefonnummer (ausgehende, eingehende,

Mehr

Voice over IP für kleine Unternehmen und Büros. HiPath BizIP. www.siemens.de/open

Voice over IP für kleine Unternehmen und Büros. HiPath BizIP. www.siemens.de/open Voice over IP für kleine Unternehmen und Büros HiPath BizIP www.siemens.de/open HiPath BizIP Just Communicate! Jetzt geht s los: Sie starten mit Ihrem eigenen Unternehmen durch, verändern Prozesse, oder

Mehr

ITK VOICE SOLUTION DIE INNOVATIVE KOMMUNIKATIONSLÖSUNG AUS DER CLOUD

ITK VOICE SOLUTION DIE INNOVATIVE KOMMUNIKATIONSLÖSUNG AUS DER CLOUD ITK VOICE SOLUTION DIE INNOVATIVE KOMMUNIKATIONSLÖSUNG AUS DER CLOUD itk voice solution Die itk voice solution ist die innovative und intelligente Business-Kommunikationslösung aus der Cloud. Mehr Flexibilität:

Mehr

Die Telefonanlage in Der ClouD. gelsen-net 100 % it Vor ort. ip-centrex. IT-Systemhaus. 100% IT vor Ort

Die Telefonanlage in Der ClouD. gelsen-net 100 % it Vor ort. ip-centrex. IT-Systemhaus. 100% IT vor Ort gelsen-net 100 % it Vor ort Telefonie, Internet, Standortvernetzungen, Telefonanlagen und Cloud Dienste GELSEN-NET liefert Komplett- ip-centrex lösungen für alle IT-Themen aus einer Hand. Das regional

Mehr

IP TELEPHONY & UNIFIED COMMUNICATIONS

IP TELEPHONY & UNIFIED COMMUNICATIONS IP TELEPHONY & UNIFIED COMMUNICATIONS Deutsch GET IN TOUCH innovaphone AG Böblinger Str. 76 71065 Sindelfingen Tel. +49 7031 73009 0 Fax +49 7031 73009-9 info@innovaphone.com www.innovaphone.com IHR SPEZIALIST

Mehr

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1 Das Potenzial von Vo nutzen Herzlich willkommen ACP Gruppe Hannes Passegger 2008 ACP Gruppe Seite 1 Vo ist kein Dogma, sondern die logische Konsequenz einer konvergierenden Welt. Festnetzanschlüsse Entwicklung

Mehr

Enterprise Voice over IP-Systeme - Marktübersicht

Enterprise Voice over IP-Systeme - Marktübersicht Enterprise Voice over IP-Systeme - Marktübersicht Einführung - Standards - Vergleich H.323 / SIP H.323 SIP Standardisierung H.323 ITU-T IETF Schwerpunkt Adressierung Protokollkomplexität Messages Telefonie

Mehr

Wünsche werden wahr! VoIP ISDN. triple adaptive communication. VoIP ISDN. triple adaptive communication

Wünsche werden wahr! VoIP ISDN. triple adaptive communication. VoIP ISDN. triple adaptive communication triple adaptive communication Überreicht durch: triple adaptive communication Wünsche werden wahr! Wir helfen Ihrer Telefonanlage auf die Sprünge. Sie wünschen viel und das zu Recht! Home-Office-Funktionen

Mehr

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA15. Wenn die Leistung zählt nicht die Größe. Zukunftsorientierte Kommunikation mit IP-Technologie

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA15. Wenn die Leistung zählt nicht die Größe. Zukunftsorientierte Kommunikation mit IP-Technologie IP Hybrid Telekommunikationssystem KXTDA15 Wenn die Leistung zählt nicht die Größe. Zukunftsorientierte Kommunikation mit IPTechnologie Wer viel leistet, braucht viel Leistung. Sowohl Unternehmen als auch

Mehr

Ihre IP Telefonanlage

Ihre IP Telefonanlage Startseite Allgemein Rufumleitungen Instant Messaging Oberfläche Ruflisten Entgangene Anrufe Angenommene Anrufe Gewählte Nummern Suchen Verwalten Importieren Exportieren en Hilfe im Web Ausloggen Ihre

Mehr

HiPath 4000 Die IP Konvergenz-Plattform für mittlere und große Unternehmen

HiPath 4000 Die IP Konvergenz-Plattform für mittlere und große Unternehmen s HiPath 4000 Die IP Konvergenz-Plattform für mittlere und große Unternehmen Im Bereich der Telekommunikation ist ein Umbruch im Gange wie seinerzeit bei der Einführung der digitalen Sprachkommunikation.

Mehr

HiPath cordless Enterprise V3.0

HiPath cordless Enterprise V3.0 HiPath cordless Enterprise V3.0 HiPath Cordless Enterprise V3.0 ist die integrierte Funkvermittlung für das Real Time IP System HiPath 4000 ab Version 2.0. Diese ermöglicht den Betrieb schnurloser Endgeräte

Mehr

IPfonie centraflex: Ausgezeichnet innovativ

IPfonie centraflex: Ausgezeichnet innovativ IPfonie centraflex: Ausgezeichnet innovativ Hat die herkömmliche Telefonanlage ausgedient? Man stelle sich vor, sämtliche Telefone werden künftig direkt mit dem lokalen Netzwerk verbunden. Keine Telefonanlage,

Mehr

OMC Lync Connector V2.1

OMC Lync Connector V2.1 OMC Lync Connector V2.1 Vertriebsfreigabe LYNC 2010/2013 (Stand 01.03.2014) Inhalt 1. Produktbeschreibung... 3 2. Leistungsmerkmale... 5 2.1 Statusanzeige HIPATH/LYNC... 5 2.1.1 Via WEBBAC... 5 2.1.2 Via

Mehr

SwyxWare Unified Communications

SwyxWare Unified Communications Swyx your business. SwyxWare Unified Communications Unternehmensvorstellung, Produkte & Lösungen 1 Stand: 02/2015 SwyxWare 2015. Technische Änderungen vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr. Die genannten

Mehr

UCware Unified Communications für Unternehmen

UCware Unified Communications für Unternehmen UCware Unified Communications für Unternehmen UCware offen für vieles UCware ist ein Kommunikationssystem, mit dem man ortsunabhängig über beliebige Endgeräte auf unterschiedlichste Weise miteinander kommunizieren

Mehr

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues Voxtron Communication Center vor Unternehmensweite Multimedia Customer Interaction Center Lösung von Voxtron Zielgruppe: Große und mittlere

Mehr

Smart Hybrid Communication Server KX-NS700. Fortschritt der keine Wünsche offen lässt

Smart Hybrid Communication Server KX-NS700. Fortschritt der keine Wünsche offen lässt Smart Hybrid Communication Server KX-NS700 Fortschritt der keine Wünsche offen lässt Smart Hybrid System Flexibel und skalierbar Zahlreiche Anforderungen, eine Lösung Die innovative Plattform Smart Hybrid

Mehr

Unified Communications für Ihr HiPath 3000-System so einfach wie nie zuvor

Unified Communications für Ihr HiPath 3000-System so einfach wie nie zuvor OpenScape Business Übersicht Für Bestandskunden mit HiPath 3000 OpenScape Business wurde speziell auf die Anforderungen der dynamischen kleinen und mittelständischen Unternehmen von heute ausgerichtet.

Mehr

RAG INFORMATIK Einbindung von WLAN-Netzwerken in IP-Telefonie-Umgebungen

RAG INFORMATIK Einbindung von WLAN-Netzwerken in IP-Telefonie-Umgebungen Einbindung von WLAN-Netzwerken in IP-Telefonie-Umgebungen Stephan Kittel product manager Folie 1 Einsatz von Unified Communication IP Telephonie ist mehr als die Ablösung einer Art der Sprachkommunikation

Mehr

HiPath 5000 V5.0. IP-Kommunikation, die sich rechnet

HiPath 5000 V5.0. IP-Kommunikation, die sich rechnet HiPath 5000 V5.0 IP-Kommunikation, die sich rechnet Das Real Time IP System HiPath 5000 ist die perfekte Kommunikationslösung für mittelständische Unternehmen mit gehobenen Ansprüchen. Es ermöglicht die

Mehr

Beschreibung TK-Leistungspakete für Service Level Agreement

Beschreibung TK-Leistungspakete für Service Level Agreement Anlage 3 Beschreibung TK-Leistungspakete für Service Level Agreement Basis-TK-Leistungspakete TK-Leistungspaket S2M Bereitstellung eines S2M Anschlussorganes zur: Anschaltung eines ISDN Primärmultiplexanschlusses,

Mehr

OpenScape Personal Edition

OpenScape Personal Edition Programm starten Im Start-Menü OpenScape Desktop Client Programm beenden Auf 1 am rechten Rand des Hauptfensters Anmelden Um sich am Programm anzumelden: Die Umschalttaste gedrückt halten und im Start-Menü

Mehr

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 20 OpenStage 20 T

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 20 OpenStage 20 T Dokumentation HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 20 OpenStage 20 T Kurzanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications

Mehr

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Aastra 400 Business Communication Server Aastra Telecom Schweiz AG Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Kommunikationsbedürfnisse

Mehr

Collaboration everywhere.

Collaboration everywhere. Inhalt Collaboration everywhere. Mobile Lösungen von Siemens Enterprise Communications Erste Pressekonferenz zur Communication World 31. Mai 2011 Page 1 May 2011 Unsere Heimat ist der Technologie- und

Mehr

Recall. Recall wurde entwickelt für: Lösung zur Gesprächsaufzeichnung

Recall. Recall wurde entwickelt für: Lösung zur Gesprächsaufzeichnung Lösung zur Gesprächsaufzeichnung wurde entwickelt für: Call Center / Service Center Versicherungen / Finanzwesen Mit permanenter Aufzeichnung oder nach Bedarf Das Ziel unserer Lösung ist Gespräche kontinuierlich

Mehr

OpenScape Office V3. UCC Networking Lösungsleitfaden

OpenScape Office V3. UCC Networking Lösungsleitfaden OpenScape Office V3 UCC Networking Lösungsleitfaden Agenda 1 Erläuterungen zur Extended UC Domain 2 Überblick 3 Szenarien und technische Details 4 Anwendungsfälle Seite 2 Agenda 1 Erläuterungen zur Extended

Mehr

OpenScape 4000 V7 Konvergente Kommunikation

OpenScape 4000 V7 Konvergente Kommunikation 4000 V7 Konvergente Kommunikation Die konvergente Kommunikationslösung bietet professionelle Prozess- und Workflow- Integration, eine hohe Verfügbarkeit, Sicherheit gepaart mit Leistungsstärke sowie eine

Mehr

LocaPhone VoIP TK-System. Systemverwaltung Benutzer-Funktionen Erweiterungen

LocaPhone VoIP TK-System. Systemverwaltung Benutzer-Funktionen Erweiterungen LocaPhone VoIP TK-System Systemverwaltung Benutzer-Funktionen Erweiterungen 1. LocaPhone Systemverwaltung LocaPhone ermöglicht die Systemverwaltung des TK-Systems mittels einer ansprechenden und leicht

Mehr

Mehr als Telefonie. force : phone

Mehr als Telefonie. force : phone Mehr als Telefonie force : phone Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force Net ermöglicht

Mehr

So einfach. designed for Microsoft Outlook

So einfach. designed for Microsoft Outlook So einfach. Telefonieren mit e-phone. Als letztes fehlendes Medium neben E-Mail und Fax schliesst e-phone in Microsoft Outlook nun auch die Sprachkommunikation ein. Mit sämtlichen Leistungsmerkmalen einer

Mehr

Archivierung und Reporting mit System. SIMATIC Process Historian 2014 SIMATIC Information Server 2014. siemens.de/simatic

Archivierung und Reporting mit System. SIMATIC Process Historian 2014 SIMATIC Information Server 2014. siemens.de/simatic Archivierung und Reporting mit System SIMATIC Process Historian 2014 SIMATIC Information Server 2014 siemens.de/simatic Effiziente Betriebsführung und Analyse Die moderne Datenflut Herausforderung und

Mehr

HiPath 4000 V6 Konvergente Kommunikation

HiPath 4000 V6 Konvergente Kommunikation HiPath 4000 V6 Konvergente Kommunikation Die bewährte konvergente Kommunikationslösung bietet professionelle Prozess- und Workflow-Integration, hohe Verfügbarkeit, Sicherheit und Leistungsstärke sowie

Mehr

www.siemens.de/hipath

www.siemens.de/hipath HiPath 4000 das Real Time IP System für mittlere bis sehr große Unternehmen. www.siemens.de/hipath HiPath 4000 macht den Unterschied. Marktführende Resilience. HiPath 4000 ist das Real Time IP System für

Mehr

Voice Application Server

Voice Application Server Voice Application Server 1983 2013 30 Jahre TELES Jedem seine eigene Wolke! Lösungen für Unternehmen Lösungen für Teilnehmer Mit dem Application Server von TELES haben Service Provider ideale Voraussetzungen,

Mehr

Information. HiPath 1120 V7 Das vielseitige Kommunikationssystem für kleine Unternehmen. Communication for the open minded

Information. HiPath 1120 V7 Das vielseitige Kommunikationssystem für kleine Unternehmen. Communication for the open minded Information HiPath 1120 V7 Das vielseitige Kommunikationssystem für kleine Unternehmen Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Große Leistung für kleine

Mehr

Netzwerkkonzept. Informationsveranstaltung am 03.07.2007 Im Bristol Hotel Mainz. Thema: Ideen zum Netzwerkdesign - Switching -WLAN - Security - VoIP

Netzwerkkonzept. Informationsveranstaltung am 03.07.2007 Im Bristol Hotel Mainz. Thema: Ideen zum Netzwerkdesign - Switching -WLAN - Security - VoIP Netzwerkkonzept Informationsveranstaltung am 03.07.2007 Im Bristol Hotel Mainz Thema: Ideen zum Netzwerkdesign - Switching -WLAN - Security - VoIP Datum: 03.07.2007, Seite: 1 innovaphone Das Unternehmen

Mehr

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager Das Unternehmen Das Unternehmen Positionierung am Markt Ohne Produkte keine Lösung Lösungsszenarien mit innovaphone Empfohlene Partnerprodukte

Mehr

BROSCHÜRE ZU NCP500 BROSCHÜRE - NEUE UNTERNEHMENSEDITONEN VERY EVERY CALL MATTERS

BROSCHÜRE ZU NCP500 BROSCHÜRE - NEUE UNTERNEHMENSEDITONEN VERY EVERY CALL MATTERS BROSCHÜRE ZU NCP500 BROSCHÜRE - NEUE UNTERNEHMENSEDITONEN ZU KX-NCP500X/V VERY EVERY CALL MATTERS CALL KX-NCP500 Express New Business EDITION Die neuen Business Editionen KX-NCP500 Express sind auf die

Mehr

HiPath 3000 V7. Innovative Kommunikationslösung für den Mittelstand

HiPath 3000 V7. Innovative Kommunikationslösung für den Mittelstand HiPath 3000 V7 Innovative Kommunikationslösung für den Mittelstand Copyright GmbH Protection & Co KG 2007. notice All / Copyright rights reserved. notice Agenda Communication for the open minded Einführung

Mehr

Die kleine Telefonanlage für große Ansprüche. HiPath 1220. www.siemens.de/hipath

Die kleine Telefonanlage für große Ansprüche. HiPath 1220. www.siemens.de/hipath Die kleine Telefonanlage für große Ansprüche HiPath 1220 www.siemens.de/hipath HiPath 1220 der erste Anschluss an die komfortablen Systemtelefone von Siemens Enterprise Communications Sie betreiben eine

Mehr