Interview mit Dr. Krapohl, CEO der KW-Group. Fordern Sie uns!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Interview mit Dr. Krapohl, CEO der KW-Group. Fordern Sie uns!"

Transkript

1 Interview mit Dr. Krapohl, CEO der KW-Group Herr Dr. Krapohl, die Globalisierung ist mittlerweile in alle Bereiche des Lebens vorgedrungen. Grundnahrungsmittel wie Milchprodukte und Getreide werden aufgrund der Globalisierung teurer und Nokia verlagert seine deutschen Produktionskapazitäten nach Rumänien. Sie sind seit vielen Jahren einer der erfolgreichsten Berater der Metall verarbeitenden Industrie. Wie gut sind deutsche Gießerei-Unternehmen im internationalen Wettbewerb aufgestellt? Das Bild ist zweigeteilt: Insbesondere Eisen- sowie Sandguss-/Aluminiumgießereien sind auf den globalen Märkten mittlerweile hervorragend positioniert. Viele dieser Unternehmen, gleich ob Gießereien mit Formanlagen oder Handformgießereien, haben in den letzten drei Jahren enorme Investitionen getätigt, um internationale Spitzenpositionen zurückzuerobern. Im Ergebnis hat sich die spezifische Produktivität dieser Unternehmen entscheidend verbessert, sind Kapazitäten erweitert und Entwicklungsetats deutlich aufgestockt worden. Die erzielten Mengenzuwachsraten von zum Teil über 30 % stimmen mich auch für die Zukunft optimistisch. Anders bewerte ich die Situation bei den Aluminiumdruckgießereien. Mehr als eine Handvoll Unternehmen ist international wohl nicht überlebensfähig. Es überrascht mich, dass viele Gießereien es bis heute unterlassen haben, sich in der jetzigen Boomphase neu aufzustellen, indem sie ihre Gesamtkostenstruktur deutlich verbessern. Denn lässt die Nachfrage nach, werden diese Gießereien in einem schwierigeren Wettbewerbsumfeld vor großen Kostenproblemen stehen und dann ist es meist zu spät für eine nachhaltige Sanierung. Welche Kriterien spielen bei der Wahl eines Produktionsstandortes die entscheidende Rolle? Hier gilt es, jeden Einzelfall genau zu analysieren, Risiken und Chancen abzuwägen, bevor man einen Standort gründet oder verlässt. Viele Gießereien produzieren zwar erfolgreich in Niedriglohnländern wie Rumänien, Bulgarien oder China, um dann von dort aus die Produkte zurück nach Deutschland zu liefern. Doch werden die Kosten für den Know-how-Transfer in diesen Fällen oftmals unterschätzt, genauso wie die Schwierigkeit, am neuen Standort schnell wirtschaftlich zu produzieren. Übrigens gelten schon Polen, Tschechien oder Slowenien mittlerweile als zu teuer. Wenn der Kunde aber selber seinen Standort wechselt, ist eine andere Vorgehensweise gefragt. Es ist mittlerweile gängige Praxis, dass die Gießerei ihrem Kunden an den neuen Standort folgt was auch immer die finanziellen Rahmenbedingungen dort sein mögen. Tut sie es nicht, verliert sie den Kunden. Ich gehe davon aus, dass diese Form der Kunden-Lieferantenbindung noch zunehmen wird. Ist Deutschland als Gießerei- Standort überhaupt wettbewerbsfähig? Wo liegen die Defizite? Schon innerhalb Deutschlands sind die Rahmenbedingungen von Bundesland zu Bundesland verschieden. Krapohl Wirth Foundry Consulting GmbH Wolframstraße 9c DE Augsburg Germany Web: Phone: +49 (0) 821 / Fax: +49 (0) 821 / Fordern Sie uns! Die bessere Alternative unabhängiges Management Consulting Consulting Engineering Beratung der Spitzenklasse Für Anfragen und Unterstützungen stehen Ihnen jederzeit sachkundige, erfahrene Berater unseres Hauses zur Verfügung. Diese aus den Bereichen Ne- und Fe-Werkstoffe, der Verfahren und der periphären Abteilungen der Gießereien, Qualität, Bau (Projektmanagement und Turnkey), Betriebswirtschaft, Markt und Ergebnisoptimierung. Übergreifend bieten wir Interimsmanagement und Erfolgsgarantie. Management Consulting - Consulting Engineering - Industrial Engineering - Quality Management

2 So erhalten Gießereien in den östlichen Landesteilen Investitionszuschüsse von bis zu 48 %, genießen Steuervorteile und profitieren von teils weniger strengen Auflagen im Arbeits- und Umweltrecht. Blickt man über die Landesgrenzen, ist vor allem die Form der Gewinnbesteuerung in Deutschland ein klarer Standortnachteil gegenüber dem Ausland. Ein deutscher Manager verbringt heute doch mehr Zeit damit, über Steuereinsparungen nachzudenken, als neue Visionen für sein Unternehmen zu entwickeln! Im Ausland ist es oft so, dass Unternehmen den Gewinn so lange unversteuert einbehalten können, bis er aktiv entnommen wird. Und wer über eine hohe Eigenkapitalquote verfügt, der hat natürlich auch mehr liquide Mittel für Unternehmenszukäufe oder Investitionen. Als belastend für den deutschen Standort im internationalen Umfeld ist auch die 35-Stunden-Woche zu nennen, die dort, wo sie gilt, vehement verteidigt wird. Nicht zuletzt ist zu erwähnen, dass unsere Energiepreise schon jetzt zu den höchsten der Welt gehören und weitere Steigerungen zu erwarten sind. Und wie kann eine Rechnung aufgehen, bei der man für die Solarenergiegewinnung auf dem eigenen Dach ca. 0,5 Cent pro KWh Strom bekommt, der Kauf einer KWh Strom den Privatmann aber nur ca. 0,2 Cent kostet? Welche Maßnahmen aber können Metall verarbeitende Unternehmen selber treffen, um unter den genannten Bedingungen in Deutschland auch zukünftig wirtschaftlich zu produzieren? Die Antworten liegen auf der Hand, wenngleich die Umsetzung vielen Unternehmen Schwierigkeiten bereitet. Zunächst gilt es, Wege und Strategien zu entwickeln, die die spezifische Produktivität eines Unternehmens drastisch steigern Umsatz/pro Kopf sind heute eher selten zu finden. Zweitens muss sich das Unternehmen ganz aktiv seiner Know-how-Verbesserung zuwenden. Auf der anderen Seite erstaunt mich immer wieder, in Deutschland Gießereien mit Wachstumsraten anzutreffen, deren Ausschuss gleichzeitig deutlich über zweistelligen Raten liegt und die Durchlaufzeiten von mehr als drei Monaten als normal ansehen. Was kann ein externes Beratungsunternehmen wie die KW Consulting Group in einer solchen Situation konkret leisten? Die KW Consulting Group verfügt aufgrund ihrer langjährigen Beratungstätigkeit sowohl über ein umfangreiches, internationales Branchen-Know-how als auch über profunde Kenntnisse unternehmensspezifischer Vorgänge. Die Expertise unserer Manager, Kaufleute und Ingenieure können wir somit koordiniert und aus einer Hand einbringen. Lassen Sie mich ein Beispiel nennen: Die Anschaffung einer neuen Formanlage oder der Bau einer ganzen Gießerei gehört für uns fast schon zum Tagesgeschäft, während ein einzelnes Unternehmen eine solche Investition vielleicht nur alle zwei bis drei Unternehmergenerationen tätigt. Woher sonst als von außen soll das neutrale, erforderliche Know-how denn kommen? Wir begleiten ein Unternehmen bei allen zeitlich begrenzten Aktivitäten, zum Beispiel Neubau und Sanierung von Gießereien, Standortentwicklung, Planung und Umsetzung von Costsaving-Programmen, Unternehmenszukäufe. Auch das Interimsmanagement im Hinblick auf eine strategische Neuausrichtung und die Ergebnisoptimierung gehört dazu. Top in Class-Umsatzrenditen in Deutschland von 15 % sollten keine Ausnahme darstellen. Operativ exzellent sind da schon Renditen von über 20 %. Wir verstehen uns als Komplettanbieter in der Gießerei- Branche. Dabei stehen höchste Qualität und Seriosität ganz oben auf unserem Unternehmenskodex. Inwieweit können Sie dazu beitragen, dass der Produk - tionsstandort Deutschland für ein Unternehmen und seine Arbeitsplätze erhalten bleibt? Unser Ziel ist es, robuste und effiziente Strukturen beim Kunden zu schaffen, um die Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu optimieren und ein stabiles Wachstum zu generieren. Der Unternehmenserfolg kann dabei viele Facetten haben: Mehr Profit, optimierte Prozesse, niedrigere Investitionen und ein besseres Mitarbeiter-/Umsatzverhältnis. Aber auch mehr Kunden, Präsenz auf internationalen Märkten sowie die technische Führerschaft oder die Steigerung der Produktivität. Kurzum: das Unternehmen agiert später aus einer deutlich verbesserten Wettbewerbsposition. Das sichert die Existenz des Unternehmens und seiner Arbeitsplätze in Deutschland. i Zur Person Dr. Hans-Peter Krapohl, Dipl.- Ing., Primus inter Pares. Als CEO der KW-Group verfügt er über internationale Führungserfahrung in über 150 Projekten u. a. in 10 erfolgreichen Interimsmanagement-Mandaten und diversen strategischen Neuausrichtungen. Bis 1996 war er in verschiedenen internationalen Unternehmen im Management tätig, anschließend in der Beratung ist er einer der Gründer der KW Consulting Group. Ausbildung: Studium und Promotion der Gießereikunde erfolgten an der RWTH Aachen; Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten dokumentieren seine wissenschaftliche Kompetenz. Ausbildung im Qualitätswesen und Weiterbildung in Japan. Pressekontakt: MARCO-Marketing Conzept GmbH Brühler Straße Solingen Tel Fax GIESSEREI-PRAXIS 7-8/

3 Alles für den schnellen und ökonomischen Modellbau RAMPF Tooling mit neuer Modellbaupaste auf der Euromold RAMPF Tooling stellt eine neue Close Contour Paste auf der Euromold 2008 vor. Das Material aus Polyurethan dient zur die schnelle und ökonomische Herstellung von Modellen. Die Pasten zeichnen sich durch eine sehr feine und homogene Oberfläche ohne Klebefugen aus. Selbst bei einem Auftrag in Schichtstärken bis zu 20 mm läuft die Paste an senkrechten Flächen nicht ab. Mit Vertretungen auf jedem wichtigen Kontinent und Distributoren in mehr als 20 Ländern ist RAMPF Tooling aus Grafenberg seit seinem Markteintritt im Jahr 2006 international aufgestellt. Aber nicht nur mit diesem Pfund will der Spezialist für Modellbauwerkstoffe auf der Euromold 2008 in Frankfurt wuchern. Das Unternehmen präsentiert eine neue Close Contour Paste (konturnahe Paste) für die schnelle und ökonomische Herstellung von Modellen, L145, Halle 8. Von der Idee über den Prototyp bis zur Serie, so lautet das Messekonzept der Euromold. Entlang dieser Prozesskette hat RAMPF Tooling ein umfassendes Produktportfolio entwickelt. Auf der Fachmesse für Werkzeug- und Formenbau stellt das Unternehmen einige Highlights daraus vor. Im Mittelpunkt der diesjährigen Präsentation stehen die Themenbereiche Close Contour Pasten (konturnahe Pasten), Close Contour Casting (konturnaher Verguss) und Flüssigmaterialien. Mit fünf Pasten warten die Experten von RAMPF Tooling auf. Im Rampenlicht steht ein neues Produkt auf der Basis von Polyurethan (PU). Zu den Anwendungsgebieten der Close Contour Pasten zählen der Automobil- und Schiffsbau, die Windenergie sowie die Luftfahrt. Die Pasten lassen sich schnell und einfach verarbeiten. Ein weiteres Merkmal: Sie zeichnen sich durch eine sehr feine und homogene Oberfläche ohne Klebefugen aus. Ebenso kann nahezu jede Art von Unterbau verwendet werden zum Beispiel sehr leichte, kostengünstige Materialien, wie etwa expandiertes Polystyrol (EPS), mitteldichte Faserplatten (MDF) und Block - materialien mit niedriger Dichte. Ein Blick in die technischen Daten der PU-Paste belegt die Wirtschaftlichkeit des neuen Produkts. Die fertig aufgetragene Paste kann bereits nach zwölf Stunden Härtung bei Raumtemperatur zum fertigen Modell gefräst werden. Und: Selbst bei einem Auftrag in Schichtstärken bis zu 20 mm läuft die Paste an senkrechten Flächen nicht ab. Zeit und Kosten spart der Anwender auch mit dem Close Contour Casting Verfahren (3C). Die Technologie steht für schnelleres Fräsen, geringere Werkzeugabnutzung und weniger Abfall. Dabei werden konturnahe Modelle durch Vakuumverguss hergestellt. Die Form, in die das flüssige Material gegossen wird, entsteht gemäß den CAD-Daten des Kunden. Zurzeit bietet RAMPF Tooling sieben Produkte für das Close Contour Casting an. Die Anwendungsbereiche erstrecken sich vom Modellbau über die Metallumformung, Legewerkzeuge, fugenlose Galvanobadmodelle, bis hin zur Gießereibranche. Das 3C-Konzept ist besonders interessant, da der gesamte Gießprozess von RAMPF Tooling erledigt wird. Der Kunde braucht uns nur die Dimensionen i RAMPF Tooling GmbH Mit der Erfindung des ersten Polyurethan-Blockmaterials revolutionierte Firmengründer Rudolf Rampf 1981 den Modellbau. Heute bietet die RAMPF Tooling GmbH & Co. KG mit Sitz in Grafenberg ein umfangreiches Produktsortiment an Modellbaumaterialien, das in zahlreichen Branchen zum Einsatz kommt: von der Automobilbranche, der Luftund Raumfahrt, über den Schiffsbau und die Windenergie bis hin zur Keramik- und Kunststoffindustrie sowie dem Maschinenbau. Seine weltweite Präsenz sichert sich der Werkstoffspezialist über die amerikanische und japanische Niederlassung der RAMPF-Gruppe sowie über Vertriebspartner in ganz Europa. zu geben, wir liefern den fräsbereiten Rohling, erläutert Vertriebsleiter Peter Kimmerle. Hinter der einfachen Beschreibung verbirgt sich ein höchst präziser Prozess. Die Fertigungsdauer eines Gießlings beträgt je nach Anforderung zwischen fünf und zehn Arbeitstagen. Den Messeauftritt von RAMPF Tooling komplettieren in diesem Jahr neue Flüssigmaterialien. Der Fokus liegt auf Infusionssystemen. Sie überzeugen durch eine hohe Wärmeformbeständigkeit, aber auch durch gute Benetz- und Fließeigenschaften GIESSEREI-PRAXIS 7-8/2008

4 SCHLICHTETROCKNUNG IN PERFEKTION! Mit seinen optimal abgestimmten Anlagen bietet ELPO intelligente und innovative Komplettlösungen an. Konstruktionstechnisch einzigartige Anlagen abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse. Schlichtetrockner Mikrowellentrockner Durchlaufkühler Anwärmöfen Fördertechnik ELPO GmbH Luft- und Trocknungstechnik Kuchengrund Backnang Telefon Telefax

5 Kurz & Bündig Sieben Konferenzen parallel zur Münchner MATE- RIALICA 2008 Product Engineering in Motion Innovative technologische Entwicklungen sind die entscheidenden Faktoren für nationales und internationales Wachstum sowie globale Wettbewerbsfähigkeit. Neue Technologien brauchen zudem den branchen- und prozessübergreifenden Dialog. Nur so entwickeln sich aus neuen Ideen marktreife Innovationen. Das stellen insgesamt sieben Fachkonferenzen vom 14. bis 16. Oktober 2008 auf dem Gelände der Neuen Messe München eindrucksvoll unter Beweis. Über 100 Experten aus Industrie und Wissenschaft referieren über Leichtbau, Material- und Produktinnovationen, neueste Herstellungsund Verfahrensweisen, Beschichtungs- und Klebtechniken, Nanotechnologie, Technologie-Transfer und Einsatzmöglichkeiten sowie über die aktuellsten Forschungserkenntnisse aus den verschiedensten Bereichen des Product Engineerings. Auf der parallel stattfindenden Leitmesse für Werkstoffanwendungen, Oberflächen und Product Engineering, der MATERIALI- CA 2008, bieten internationale Aussteller eine geballte Kompetenz an Leistung sowie Produkte zum Anfassen. FOSECO erweitert europäische Gießerei- Testanlage Kürzlich hat Foseco die Erweiterung ihrer europäischen Versuchsgießerei in Borken, Deutschland, abgeschlossen. Diese Investition erweitert die bereits bestehenden Prüfmöglichkeiten in den Bereichen Schmelzen, Formen und Gießen und erlaubt nun Tests von Produkten und Prozessen in industriellem Maßstab, um die Produktentwicklung zu unterstützen. Planung und Bau der neuen 240 m 2 großen Anlage wurden von der Foseco-internen Ingenieurabteilung in Zusammenarbeit mit lokalen Firmen durchgeführt. Der neue Doppel-Induktionsofen mit einer Schmelzkapazität von 0,5 und 1,0 Tonne ergänzt den bereits existierenden kleineren Induktionsofen und ermöglicht das Testen von Aluminium-, Eisenund Stahlabgüssen unter realistischen Gießereibedingungen. Außerdem wurden die Anlagen zu Form- und Kernherstellung verbessert. Heinz Nelissen, Geschäftsführer Foseco GmbH: Foseco engagiert sich besonders in den Bereichen Innovation und Produktentwicklung, damit wir unseren Kunden Lösungen zur Wertsteigerung ihrer Erzeugnisse liefern können. Diese Investition unterstreicht noch - mals unsere Verpflichtung gegenüber den Gießereien, da sie unsere Leistungsfähigkeit im Bereich Forschung & Entwicklung weiter verbessert. Gießerei-Testanlage bei Foseco GmbH in Borken, Deutschland ACTech nimmt neue Feingießerei für schnelle Prototypenherstellung in Betrieb Rapid Prototyping-Spezialist erhöht seine Fertigungs - kapazitäten in Freiberg Die ACTech GmbH aus Freiberg/Sachsen, ein führender Entwickler und Produzent von Gussteilprototypen, nimmt ab sofort eine neue Rapid Prototyping- Feingießerei in Betrieb. In der Feingießerei, die Inves - titionskosten von 3,1 Mio. Euro erforderte, wird die ACTech zukünftig hochkomplexe Gussteile für die Automobilbranche, die Luft- und Raumfahrtindustrie sowie den Maschinen- und Anlagenbau produzieren. Die AC- Tech konzentriert mit der neuen Feingießerei all ihre Aktivitäten auf den Standort Freiberg und plant außerdem zahlreiche Neueinstellungen. Auf der um qm erweiterten Produktionsfläche fertigt die ACTech nun auch Prototypenteile im Eisen- und Stahlguss im Keramikschalenverfahren. Damit wächst die Werkstoffpalette des Rapid Prototyping-Spezialisten speziell im Feinguss, wo bislang überwiegend Prototypengussteile aus Aluminium hergestellt wurden. Die Kunden der AC- Tech profitieren besonders von einem noch größeren Zeitgewinn. Da sich die neue Feingießerei am gleichen Standort wie die Prüfeinrichtungen und die mechanische 240 GIESSEREI-PRAXIS 7-8/2008

6 Bearbeitung befindet, entfallen lange Transportwege und Wartezeiten. Das Ergebnis: die Projektdauer verkürzt sich um bis zu 20 %. Um ihre Leistungsfähigkeit auch im Bereich mechanischer Bearbeitung zu erhöhen, hat die ACTech außerdem vier neue 5-Achs- CNC-Universalfräsmaschinen installiert. Sowohl personell als auch bautechnisch planen wir einen weiteren Ausbau der CNC-Bearbeitung noch für dieses Jahr", erklärt Dr. Florian Wendt, Gründer und Geschäftsführer der ACTech GmbH. Zusätzlich führen wir schrittweise ein 3-Schicht- System ein, das eine Kapazitätssteigerung von 30 Prozent bringt." Die ACTech setzt mit der Erweiterung ihrer Fertigung den kontinuierlichen Wachstumskurs der vergangenen Jahre fort. Im Geschäftsjahr 2007 erzielte die ACTech einen Rekordumsatz von 24 Mio. Euro. Die Zahl der Mitarbeiter stieg von 200 auf 290. Seit 1995 verzeichnete die ACTech GmbH über mehr als bisher realisierte Einzelanfragen mit mehr als Gussteilen. Jeden Monat kommen ca neue Teile hinzu, die zum ersten Mal überhaupt gefertigt werden - ob als seriennaher Prototyp oder als Kleinserie. Über die ACTech GmbH Die ACTech GmbH mit Sitz in Freiberg/Sachsen ist ein führender Dienstleister für die Gussteil-Entwicklung und Prototypen-Fertigung. Die Unternehmensgründung im Jahr 1995 basiert auf der Entwicklung und weltweiten Patentierung eines Verfahrens zur schnellen Herstellung von Sandgussformen, dem Laser-Sintern von Croning-Formstoff. Durch die Kombination verschiedener Rapid Prototyping-Verfahren erzielt die ACTech eine Zeitund Kostenersparnis gegenüber konventionellen Verfahren von bis zu 80 Prozent. Neben der Prototypenentwicklung und -fertigung liegen die Kompetenzen der ACTech in der hochqualitativen Vor- und Kleinserienfertigung sowie in der Produktund Verfahrensentwicklung. Ausgestattet mit modernsten CAD-Systemen, 3D-Vermessung, eigenem Gießereitechnikum, Prüfanlagen und CNC-Bearbeitungszentren bietet die ACTech alle Voraussetzungen für individuelle Lösungen - von der ersten Idee in der Produktentwicklung bis zur Serieneinfüh - rung. So entstehen in der Fertigungsstätte jährlich ca einbaufertige Gussteile mit seriennahen Eigenschaften. Inzwischen kann die AC- Tech auf die Herstellung verschiedenster Prototypenprojekte für mehr als 850 internationale Kunden verweisen. Insbesondere Unternehmen aus den Bereichen Automobilindustrie, Luftfahrtindustrie, Maschinen- und Anlagenbau zählen heute zu den ACTech Kunden. Mit rund 290 Mitarbeitern, fast 40 Prozent davon Ingenieure, erzielte die ACTech 2007 einen Umsatz von 24 Mio. Euro. Hightech-Gussteile begleiten die dynamische Entwicklung der Windenergieerzeugung In den letzten 20 Jahren gewann der Einsatz von Gusswerkstoffen in Windenergieanlagen mehr und Über die Thematik Hightech- Gussteile begleiten die dynamische Entwicklung der Windenergierzeugung" wurde ausführlich in der Zeitschrift "konstruieren + giessen" H. 2/2005 informiert. Das Heft ist bei der ZGV- Zentrale für Gussverwendung, Sohnstraße 70, Düsseldorf kostenfrei erhältlich. mehr an Bedeutung. Wurden anfangs lediglich die Rotor - naben und Standardkomponenten wie Lagerböcke und Getriebegehäuse aus Gusseisen gefertigt, werden heute auch ehemalige Schweißkonstruktionen wie Maschinenträger durch Gussteile ersetzt. So sind derzeit nahezu alle tragenden Bauteile des Hauptantriebsstrangs wie Maschinenträger, Stratortragstern, Achszapfen, Rotornabe und Blattadaper aus dem duktilen Gusswerkstoff GJS U-LT gefertigt. Bei den Getrieben bestehen das Gehäuse aus dem gute Dämpfungseigenschaften besitzenden GJL-250, die Drehmomentenstütze aus duktilem GJS LT und der Planetenträger aus der hochfesten Gusseisensorte GJS Mit dem Vorstoß in die 5- MW-Klasse und darüber hinaus, deren Einsatz vor allem von dem zunehmenden Einsatz in Offshore-Windparks geprägt ist, werden weiter steigende Anforderungen an die Gussfertigung, die Teilegröße und die Gusswerkstoffe gestellt. Die Einsatzmöglichkeiten und Anforderungen an diese hoch entwickel- GIESSEREI-PRAXIS 7-8/

7 ten und technisch anspruchsvollen Gussteile in modernen Windenergieanlagen werden in einem Heft der Zeitschrift "konstruieren + giessen" beschrieben, das kostenfrei bei der ZGV-Zentrale für Gussverwendung in Düsseldorf angefordert werden kann. Gusseisen mit Lamellengraphit immer noch der meist genutzte Eisen - guss werkstoff Gusseisen mit Lamellengraphit, nach neuer EU-konformer Normung als GJL bezeichnet, ist der älteste technisch genutzte Eisenguss - werkstoff, ohne den die Technische Revolution und die nachfolgende Herausbildung einer weltweiten Industriegesellschaft nicht möglich gewesen wäre. Trotzdem oder gerade, weil dieser Werkstoff schon eine lange Tradition besitzt, die weit vor der industriellen Nutzung eingesetzt hat, wird dieser Werkstoff von vielen Konstrukteuren in seiner Leistungsfähigkeit verkannt. Gusseisen mit Lamellengraphit, früher auch Grauguss genannt, ist immer noch überaus erfolgreich und seine Jahresproduktion ist weltweit größer als die aller anderen Gusswerkstoffe. Dies hat mehrere Ursachen, von denen die Wirtschaftlichkeit als Summe der Werkstoff-, Herstellungs-, Betriebs- und Entsorgungskosten wohl die für den Nutzer interessanteste ist. Aber auch die Eigenschaften dieser Werkstoffgruppe sind technisch attraktiv, beispielsweise die einstellbaren günstigen mechanischen, physikalischen und technologischen Eigenschaften. Besonders das ausgezeichnete Dämpfungsverhalten macht diesen Werkstoff für Anwendungen in dynamisch belasteten Bauteilen geeignet. Hinzu kommen gute gießtechnische Eigenschaften, welche ein Herstellen von Gussteilen mit hochkomplizierten Geometrien, ausgezeichneter Oberflächengüte und hoher Abbildegenauigkeit zulassen. Zudem handelt es sich um einen robusten Werkstoff, der hochgradig unempfindlich gegenüber Schwankungen von Einfluss - größen, Herstellungs- und Anwendungsbedingungen ist. Bei sachgerechter Fertigung und entsprechendem Einsatz ist Gusseisen mit Lamellengraphit ein Hochleistungswerkstoff ohne große Befindlichkeiten, was ihm auch heute im Hochtechnologiezeitalter breite An - wendungsmöglichkeiten eröffnet. Moderne Konstruktionsweisen und Fertigungsverfahren bringen diesem Werkstoff zudem auch noch ein Leichtbaupotenzial, das bei zukünftigen Anwendungen erschlossen werden kann. Alles Wissenswerte für den Konstrukteur und Anwender über diese Werkstoffgruppe ist in einer bei der ZGV-Zentrale für Guss - Bearbeitetes Gussteil Zylinder für Hochdruckanwendungen aus GJL-250Cr (Bild: Buchholz, Zweibrücken) verwendung erhältlichen Broschüre zusammenge - fasst. Die Herstellung, Eigenschaften und Anwendung des Werkstoffs Gusseisen mit Lamellengraphit werden in einem Sonderdruck der ZGV-Zentrale umfassend abgehandelt. Die Werkstoffmonographie kann für 12,00 bei der ZGV-Zentrale für Gussverwendung bestellt werden. The future of automotive Doors Costs, functionality and weight have been driving the development of new door systems in the automotive industry over the last few years. But also forthcoming changes in EU and US legislation concerning side impact protection, the persistent call for decreasing CO 2 emissions, raising commodity prices and the demand of customers for security and comfort have led to enhanced new developments in the area of automotive doors. IQPC has organised a two-day congress, which will provide an insight into the latest developments of this complex market. Door Systems 2008: Improved lightweight materials - Enhanced safety & security Optimized electronic & mechatronic systems takes place on the 27th -29th October 2008 in Wiesbaden, Germany. Delegate at Door Systems 2008 will learn from companies such as Jaguar & Landrover, Grupo Antolin, Magna Closures, Continental Automotive Austria and the Federal Highway Research Institute. There will be sessions on effective processing strategies for lightweight construction and the characteristics of advanced lightweight materials. Delegates will find out how they can integrate the voice of the customer into the product development process and thus guarantee customer satisfaction. They will also explore intelligent vehicle architectures, anti-pinch systems and sensor concepts and get an update on the development and current status of a modern side impact crash test for Europe For more information go to FOUNDRY TECHNOLOGIES & ENGINEERING GMBH 242 GIESSEREI-PRAXIS 7-8/2008

Investment Case Alphaform AG Andreas Daunderer, Vorstand

Investment Case Alphaform AG Andreas Daunderer, Vorstand Investment Case Alphaform AG Andreas Daunderer, Vorstand München, 20. April 2005 www.alphaform.de 1 Alphaform - Fakten Gegründet 1996 aus einem Spin off eines Laser Technik Unternehmens Seed-Finanzierung

Mehr

Drucken in der Dritten Dimension

Drucken in der Dritten Dimension Drucken in der Dritten Dimension Alles, was ein Mensch sich vorzustellen vermag, werden andere Menschen verwirklichen können. Jules-Gabriel Verne Französischer Schriftsteller 8.2.1828 24.3.1905 Neuer Raum

Mehr

ENGEL auf der Chinaplas 2012 in Shanghai

ENGEL auf der Chinaplas 2012 in Shanghai ENGEL auf der Chinaplas 2012 in Shanghai Schwertberg/Österreich Februar 2012. Meet the experts heißt es vom 18. bis 21. April am Messestand von ENGEL auf der Chinaplas 2012 im Shanghai New International

Mehr

Neue Dimensionen - Windenergie fordert die Gießereibranche

Neue Dimensionen - Windenergie fordert die Gießereibranche Herbert Werner und Werner Sonntag, Meuselwitz Neue Dimensionen - Windenergie fordert die Gießereibranche Die neuen Windenergieanlagen bis zu 5,0 MW Leistung benötigen Gussstücke aus Gusseisen mit Kugelgraphit

Mehr

mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus

mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus teileweit voraus mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus teilew mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 Rapid Tooling Prototypen-Spritzguss

Mehr

Januar 2016 Interview Friedrich-Georg Kehrer, Global Portfolio Director Metals and Flow Technologies im Vorfeld von wire 2016 und Tube 2016:

Januar 2016 Interview Friedrich-Georg Kehrer, Global Portfolio Director Metals and Flow Technologies im Vorfeld von wire 2016 und Tube 2016: Januar 2016 Interview Friedrich-Georg Kehrer, Global Portfolio Director Metals and Flow Technologies im Vorfeld von wire 2016 und Tube 2016: Im April 2016 finden die beiden Leitmessen wire und Tube bereits

Mehr

RESSOURCEN SCHONEN. WIRTSCHAFT STÄRKEN.

RESSOURCEN SCHONEN. WIRTSCHAFT STÄRKEN. RESSOURCEN SCHONEN. WIRTSCHAFT STÄRKEN. Ressourceneffizienz in der Praxis Effizienz-Agentur NRW Karl Hufmann, 06.05.2014, Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen EFFIZIENZ-AGENTUR NRW FÜR MEHR RESSOURCENEFFIZIENZ

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation ALLGEIER HOLDING AG München, Juni 2011 1 2 Allgeier gehört zu den führenden IT Beratungs- & Services- Gesellschaften in Deutschland > Allgeier ist die Nummer 2 der mittelständischen

Mehr

Entwicklung. Serie. Konstruktion. Prototypenbau

Entwicklung. Serie. Konstruktion. Prototypenbau Serie Entwicklung Prototypenbau Konstruktion Handwerkliches Können, technisches Know- How und Spaß an der Herausforderung sind die Markenzeichen des modelshop vienna. Unser Service 40 Jahre Erfahrung Der

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

Ideen verwirklichen - Prozesse optimieren

Ideen verwirklichen - Prozesse optimieren Ideen verwirklichen - Prozesse optimieren DIE SBS Group. Die SBS Group ist eine innovative, zukunftsorientierte, inhabergeführte Unternehmensgruppe, die sich zu 100 % im Familienbesitz befindet. Dies bietet

Mehr

Gussteile mittels 3D-gedruckter Sandformen

Gussteile mittels 3D-gedruckter Sandformen Technische Informationen Nr. 5 Giessen Technik I n n o vat i o n Gussteile mittels 3D-gedruckter Sandformen Höherer Kundennutzen dank 3D-Technologie: Ob kosteneffiziente Herstellung von Prototypen und

Mehr

LASERN MIT HERZ. PRÄZISE. INNOVATIV. FLEXIBEL.

LASERN MIT HERZ. PRÄZISE. INNOVATIV. FLEXIBEL. LASERN MIT HERZ. PRÄZISE. INNOVATIV. FLEXIBEL. UNTERNEHMER AUS HERZENSLUST. 2 Seit Gründung der Sparte Lasertechnik im Jahre 1994 steigen die Anforderungen für Laserteile kontinuierlich an. Vor allem in

Mehr

Industrie. Wertschöpfung optimieren. Wirtschaftlichkeit ernten.

Industrie. Wertschöpfung optimieren. Wirtschaftlichkeit ernten. Industrie Wertschöpfung optimieren. Wirtschaftlichkeit ernten. Der industrielle Mittelstand steht für die erfolgreiche Kombination aus professioneller Tradition, Innovationsfähigkeit und globaler Exzellenz.

Mehr

Von der Idee bis zum fertigen Produkt - 3D- OBJECT

Von der Idee bis zum fertigen Produkt - 3D- OBJECT Von der Idee bis zum fertigen Produkt - 3D- Drucken mit der PolyJetTM -Technologie von OBJECT Eichmann, Michael; RTC Rapid Technologies GmbH 2009 Michael Eichmann; Lizenznehmer RTejournal, weitere Informationen

Mehr

... über 1.000 Kunden weltweit

... über 1.000 Kunden weltweit D A S U N T E R N E H M E N Die ACTech GmbH, mit Sitz in Freiberg/Sachsen, ist Entwickler von Gussteilen und Produzent von Gussteil-Prototypen und Kleinserien. Das Unternehmen wurde im März 1995 gegründet.

Mehr

Jura-Guss GmbH Industriestraße 5 92339 Beilngries Tel. +49 8461 6416-0 Fax +49 8461 6416-90 E-Mail: info@jura-guss.de www.jura-guss.

Jura-Guss GmbH Industriestraße 5 92339 Beilngries Tel. +49 8461 6416-0 Fax +49 8461 6416-90 E-Mail: info@jura-guss.de www.jura-guss. Jura-Guss GmbH Industriestraße 5 92339 Beilngries Tel. +49 8461 6416-0 Fax +49 8461 6416-90 E-Mail: info@jura-guss.de www.jura-guss.de Unternehmen Modellbau/CAD Giesserei Mechanische Bearbeitung Produkte

Mehr

Windkraft Werkzeuglösungen für alle Komponenten und alle Werkstoffe aus einer Hand

Windkraft Werkzeuglösungen für alle Komponenten und alle Werkstoffe aus einer Hand Windkraft Werkzeuglösungen für alle Komponenten und alle Werkstoffe aus einer Hand Anwendungsorientierte Schneidstoffe und Schichten Innovative Geometrien für höchste Präzision und Qualität Intelligente

Mehr

BELTE AG Lindenweg 5 D-33129 Delbrück Tel.: +49 (0) 52 50/98 79-0 Fax: +49 (0) 52 50/98 79-1 49 info@belte-group.com www.belte-group.

BELTE AG Lindenweg 5 D-33129 Delbrück Tel.: +49 (0) 52 50/98 79-0 Fax: +49 (0) 52 50/98 79-1 49 info@belte-group.com www.belte-group. BELTE AG Lindenweg 5 D-33129 Delbrück Tel.: +49 (0) 52 50/98 79-0 Fax: +49 (0) 52 50/98 79-1 49 info@belte-group.com www.belte-group.com Ein Unternehmen der BELTE GROUP INHALTSVERZEICHNIS VORWORT INNOVATION

Mehr

Innovative Fügetechnik. Wir machen das für Sie! Technologieberatung und Projektmanagement für innovative Laser- und Fügetechnik. www.innojoin.

Innovative Fügetechnik. Wir machen das für Sie! Technologieberatung und Projektmanagement für innovative Laser- und Fügetechnik. www.innojoin. Innovative Fügetechnik Wir machen das für Sie! Technologieberatung und Projektmanagement für innovative Laser- und Fügetechnik www.innojoin.de FÜGEN IST UNSER GESCHÄFT Egal, mit welcher Aufgabe Sie zu

Mehr

einblick IHRE ZUKUNFT BEI kontech

einblick IHRE ZUKUNFT BEI kontech einblick IHRE ZUKUNFT BEI kontech GUTE ERGEBNISSE WERDEN NICHT VON UNTERNEHMEN ERZIELT, SONDERN VON DEN MENSCHEN DIE DORT ARBEITEN MENSCHEN MIT UNTERSCHIEDLICHER AUSBILDUNG, ERFAHRUNG, HERKUNFT UND UNTERSCHIEDLICHEN

Mehr

Die Zukunft der Texturierung ist da

Die Zukunft der Texturierung ist da LASER- TEXTURIERUNG Die Zukunft der Texturierung ist da Unsere LASER-Technologie macht die Zukunft für Sie greifbar Nur durch Differenzierung und Fachwissen können Sie sich auf dem heutigen schnelllebigen

Mehr

HAHN Automation lädt zum 20-Jahr-Jubiläum

HAHN Automation lädt zum 20-Jahr-Jubiläum PRESSEMITTEILUNG Rheinböllen-Deutschland, April 2012 HAHN Automation lädt zum 20-Jahr-Jubiläum Am 21. und 22. Juni 2012 feiert die deutsche HAHN Automation ihr 20-jähriges Bestehen. Parallel zu den Feierlichkeiten

Mehr

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Mit Licht Mehrwert schaffen. Immer mehr Designer, Entwicklungsingenieure und Produktverantwortliche erkennen das Potential innovativer Lichtkonzepte für ihre

Mehr

Engineering Kompetenz ist ein Versprechen.

Engineering Kompetenz ist ein Versprechen. Engineering Kompetenz ist ein Versprechen. In der modernen Zerspanung geht es um mehr als Drehen, Fräsen, Bohren und Gewinden. Perfektion und Präzision sind nur noch Grundvoraussetzung für Ihren Erfolg.

Mehr

Mehrwert durch intelligente technische Lösungen. Blechumformung für kleine und mittlere Serien & eine besondere Technologie

Mehrwert durch intelligente technische Lösungen. Blechumformung für kleine und mittlere Serien & eine besondere Technologie Mehrwert durch intelligente technische Lösungen Blechumformung für kleine und mittlere Serien & eine besondere Technologie Timeline 2015 Phoenix 3D Metaal BV 1998 2007 Strategie-Änderung 3D Umformen 2008

Mehr

Gern beraten wir auch Sie. Sprechen Sie uns an!

Gern beraten wir auch Sie. Sprechen Sie uns an! de en Unter dem Motto wire Solutions bietet die KIESELSTEIN International GmbH verschiedenste Produkte, Dienstleistungen und After Sales Service rund um den Draht an. Die Verbindung von Tradition und Innovation

Mehr

Bayer Technology Services Unternehmen - Berufseinstieg. Exkursion Uni Köln, 14.2. Dipl. Mathematiker/innen

Bayer Technology Services Unternehmen - Berufseinstieg. Exkursion Uni Köln, 14.2. Dipl. Mathematiker/innen Bayer Technology Services Unternehmen - Berufseinstieg Exkursion Uni Köln, 14.2. Dipl. Mathematiker/innen Bayer: Science for a better Life Struktur des Bayer-Konzerns Holding Konzernvorstand Bayer AG Corporate

Mehr

Vorsprung durch Innovation SchauPlatz NANO. Parallel zur

Vorsprung durch Innovation SchauPlatz NANO. Parallel zur Vorsprung durch Innovation SchauPlatz NANO Parallel zur Punktlandung in Ihrer Zielgruppe Immer besser, immer schneller, immer effektiver. Wer im weltweiten Wettbewerb bestehen will, muss ständig daran

Mehr

31,4. 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 Budget

31,4. 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 Budget PRESSEINFORMATION 10 Jahre AviationPower Hamburg, 09.04.2014 - Auch im neunten Geschäftsjahr seit Firmengründung kann der Hamburger Luftfahrtdienstleister AviationPower GmbH den kontinuierlichen Wachstumstrend

Mehr

Würth-Gruppe Schweiz schliesst. Geschäftsjahr 2010 erfolgreich. + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + +

Würth-Gruppe Schweiz schliesst. Geschäftsjahr 2010 erfolgreich. + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + + + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + + Würth-Gruppe Schweiz schliesst Geschäftsjahr 2010 erfolgreich WÜRTH-GRUPPE SCHWEIZ Würth International AG Aspermontstrasse 1 CH-7004 Chur Telefon +41

Mehr

Innovation und Nachhaltigkeit durch e-manufacturing

Innovation und Nachhaltigkeit durch e-manufacturing Innovation und Nachhaltigkeit durch e-manufacturing Nicola Knoch, EOS GmbH, Krailling EOS wurde 1989 gegründet - Seit 2002 Weltmarktführer für High-End Laser-Sintersysteme EOS Geschichte 1989 Gründung

Mehr

3D-Druck: Chancen und Herausforderungen für Schweizer Unternehmen

3D-Druck: Chancen und Herausforderungen für Schweizer Unternehmen 3D-Druck: Chancen und Herausforderungen für Schweizer Unternehmen Zur Person: Matthias Baldinger Management Consultant in Operations & Supply Chain Management Doktorand am betriebswissenschaftlichen Zentrum:

Mehr

Moderne Technologien zur Gussteilherstellung für den Maschinen- und Werkzeugbau

Moderne Technologien zur Gussteilherstellung für den Maschinen- und Werkzeugbau Startseite Moderne Technologien zur Gussteilherstellung für den Maschinen- und Werkzeugbau Dr. J. Jahn / Dr. Kant Machinenbau-Unternehmen Gegenwärtige Situation in Maschinenbauunternehmen Maschinenbauunternehmen

Mehr

Presse-Information. Alles aus einer Hand

Presse-Information. Alles aus einer Hand Alles aus einer Hand Zahlreiche neue Strahlquellen, energieeffiziente Diodenlaser, unterschiedlichste Optiken und intelligente Sensorsysteme TRUMPF präsentiert sich auf der Messe Laser in München als Komplettanbieter

Mehr

...Polyamide. Think...

...Polyamide. Think... ...Polyamide Menschen. Denken. Kunststoff. Polyamid (PA) ist der technische Kunststoff mit dem breitesten Spektrum für anspruchsvolle Lösungen. Es gibt viele PA-Typen und Anbieter. AKRO-PLASTIC bietet

Mehr

Auf einen Blick 2015

Auf einen Blick 2015 Auf einen Blick 2015 Die Vallourec-Gruppe ist Marktführer für rohrbasierte Premiumlösungen für die Energiemärkte und weitere anspruchsvolle industrielle Anwendungen. Innovative Rohre, Rohrverbindungen

Mehr

Ihr Anspruch. Unsere Hybridlösungen: »Damit die jeweils beste Lösung makellos & nachhaltig funktioniert.«

Ihr Anspruch. Unsere Hybridlösungen: »Damit die jeweils beste Lösung makellos & nachhaltig funktioniert.« »Damit die jeweils beste Lösung makellos & nachhaltig funktioniert.«ihr Anspruch. Unsere Hybridlösungen: Intelligente Spritzguss - Systemlösungen für echte Multifunktionalität aus Keramik, Kunststoff und

Mehr

Ein Unternehmen nach Maß

Ein Unternehmen nach Maß Ein Unternehmen nach Maß KOMEG: Spürbar mehr Erfahrung. Messbar bessere Ergebnisse. Was wir heute sind, sind wir nicht erst seit gestern. Das ist wichtig. Denn es macht unsere Kunden stark und sicher für

Mehr

connect.basf Chemie, die verbindet Marlene Wolf Community Management connect.basf 7. November 2013

connect.basf Chemie, die verbindet Marlene Wolf Community Management connect.basf 7. November 2013 connect.basf Chemie, die verbindet Marlene Wolf Community Management connect.basf 7. November 2013 BASF The Chemical Company We create chemistry for a sustainable future Unsere Chemie wird in nahezu allen

Mehr

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Products & Systems Processes & Software DI Werner Schöfberger, Leiter Business Unit Process Automation; Siemens AG Österreich Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Inhalt Herausforderungen

Mehr

Gemeinsam auf Erfolgskurs

Gemeinsam auf Erfolgskurs Gemeinsam auf Erfolgskurs Wir suchen nicht den kurzfristigen Erfolg, sondern liefern den Beweis, dass sich ein Unternehmen profitabel entwickelt. Profitables Wach stum für eine erfolgreiche Zukunft Das

Mehr

Gegossene Technik Made in Germany Stand der Deutschen Gießereiindustrie 2015

Gegossene Technik Made in Germany Stand der Deutschen Gießereiindustrie 2015 Gegossene Technik Made in Germany Stand der Deutschen Gießereiindustrie 2015 Dr. Ingo Steller Bundesverband der Deutschen Gießereiindustrie, Düsseldorf - 1 - Themenpark Gegossene Technik Zeigt Beispiele

Mehr

Prototypen, Serien, Großserien mit der Ätztechnik von Herz

Prototypen, Serien, Großserien mit der Ätztechnik von Herz e il te 48 tz SPEEDLINE Ä Fertigung in nur 48 Stunden! Mehr Infos auf Seite 3! Prototypen, Serien, Großserien mit der Ätztechnik von Herz Mit Herz geht s einfach! Ätztechnik Herz im Überblick Produkte

Mehr

Tebis ist Prozess. Tebis Version 4.0 auf einen Blick 4.0

Tebis ist Prozess. Tebis Version 4.0 auf einen Blick 4.0 Tebis ist Prozess. Tebis Version 4.0 auf einen Blick 4.0 Tebis Technische Informationssysteme Aktiengesellschaft Einsteinstr. 39 82152 Martinsried/Planegg Tel. +49/89/81803-0 info@tebis.com www.tebis.com

Mehr

WIR INVESTIEREN IN LEISTUNGSFÄHIGKEIT. www.leuna-harze.de

WIR INVESTIEREN IN LEISTUNGSFÄHIGKEIT. www.leuna-harze.de WIR INVESTIEREN IN LEISTUNGSFÄHIGKEIT. WIR INVESTIEREN IN UNSERE LEISTUNGSFÄHIGKEIT UND IN DIE UNSERER KUNDEN. Leistung Je mehr Leistung wir unseren Kunden bieten, desto leistungsfähiger agieren sie auf

Mehr

IDEEN IN FORM GEGOSSEN ALUMINIUM UND METALLGIESSEREI

IDEEN IN FORM GEGOSSEN ALUMINIUM UND METALLGIESSEREI IDEEN IN FORM GEGOSSEN ALUMINIUM UND METALLGIESSEREI Innovative Lösungen vom Rapid Prototyping bis zum Serienteil Qualität serienmäßig Konstante Gußqualität sichern wir durch gesteuertes Gießen mit Roboter.

Mehr

Verfahren und Werkstoffe

Verfahren und Werkstoffe Verfahren und Werkstoffe Bei den Gießverfahren wird unterschieden zwischen Schwerkraftgießen und Gießen mit Anwendung von Druck. Eine weitere Unterscheidung erfolgt hinsichtlich der verwendeten Formen.

Mehr

Das Unternehmen: etracker stellt sich vor. etracker Profil. etracker Werte. etracker Innovationen. etracker Web-Controlling 3.0

Das Unternehmen: etracker stellt sich vor. etracker Profil. etracker Werte. etracker Innovationen. etracker Web-Controlling 3.0 Das Unternehmen: etracker stellt sich vor. etracker Profil. etracker Werte. etracker Innovationen. etracker Web-Controlling 3.0 etracker Profil. Die etracker GmbH aus Hamburg ist einer der führenden Anbieter

Mehr

DEMAT GmbH Company Profile

DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile - one of the most renowned trade fair organisers in Germany - since 1994 organiser of the World Fair EuroMold in Frankfurt / Main - constantly developing

Mehr

11. 12. Mai 2016. Sichern Sie sich Ihre Vorteile! Messegelände Köln. www.insulation-expo.com

11. 12. Mai 2016. Sichern Sie sich Ihre Vorteile! Messegelände Köln. www.insulation-expo.com 10. Internationale Messe für Dämmstoffe und Isoliertechnik 11. 12. Mai 2016 Messegelände Köln Sichern Sie sich Ihre Vorteile! Die besten Plätze für die Ersten first come, first serve. Fast 70 % der Fläche

Mehr

WIR SICHERN GESCHÄFTSPROZESSE UND SCHAFFEN FREIRÄUME

WIR SICHERN GESCHÄFTSPROZESSE UND SCHAFFEN FREIRÄUME WIR SICHERN GESCHÄFTSPROZESSE UND SCHAFFEN FREIRÄUME ECR ist der schweizer Spezialist mit langjähriger Erfahrung für die Manufacturing nahe Entwicklung und Fertigung von qualitativ hochwertigen und komplexen

Mehr

Connecting Global Competence. Europa-Forum Die Erkenntnisse des AUMA MesseTrend 2010

Connecting Global Competence. Europa-Forum Die Erkenntnisse des AUMA MesseTrend 2010 Europa-Forum Die Erkenntnisse des AUMA MesseTrend 2010 Gesamtwirtschaftliche Bedeutung von Messen Die gesamtwirtschaftliche Bedeutung der deutschen Messewirtschaft Quelle: ifo Institut, AUMA 2009 Entwicklung

Mehr

Lösungen mit Strategie

Lösungen mit Strategie Lösungen mit Strategie Imagebroschüre Daaden Zeichen setzen Wenn sich Unternehmenserfolg über»anfangen im Kleinen und Streben nachgroßem«definiert, dann blicken wir nicht nur auf eine lange Tradition,

Mehr

Hauptversammlung 2014 in Augsburg

Hauptversammlung 2014 in Augsburg Hauptversammlung 2014 in Augsburg 28. Mai 2014 Hauptversammlung 2014 in Augsburg Rede des Vorstandsvorsitzenden 28. Mai 2014 KUKA Konzern Creating new Dimensions KUKA Aktiengesellschaft Seite 3 I 28. Mai

Mehr

Automationsregion FrankfurtRheinMain

Automationsregion FrankfurtRheinMain FrankfurtRheinMain FrankfurtRheinMain Die Vorteile auf einen Blick. Ob Sie den Markteinstieg in Deutschland und Europa planen, sich in der Nähe Ihrer Kunden niederlassen oder Ihre Produkte den europäischen

Mehr

Dr.-Ing. Martin Hillebrecht Ecodesign Frankfurt 08.12.2015

Dr.-Ing. Martin Hillebrecht Ecodesign Frankfurt 08.12.2015 Energieeffizienter Leichtbau: Evolutionäre und Revolutionäre Wege Funktionsintegrierte und bionisch optimierte Fahrzeugleichtbaustruktur in flexibler Fertigung Dr.-Ing. Martin Hillebrecht Ecodesign Frankfurt

Mehr

Presseinformation. GOLDBECK steigert Gesamtleistung um fast 20 Prozent

Presseinformation. GOLDBECK steigert Gesamtleistung um fast 20 Prozent GOLDBECK GmbH Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ummelner Straße 4-6 D-33649 Bielefeld Tel.: +49 (521) 94 88-1195 Fax: +49 (521) 94 88-1199 presse@goldbeck.de www.goldbeck.de Bielefeld, 3. September 2015

Mehr

Gemeinsam erfolgreich. Unser Konzernleitbild

Gemeinsam erfolgreich. Unser Konzernleitbild Gemeinsam erfolgreich Unser Konzernleitbild Das Demag Cranes Konzernleitbild ist vergleichbar mit einer Unternehmensverfassung. Es setzt den Rahmen für unser Handeln nach innen wie nach außen und gilt

Mehr

Ingenieurbüro. Von der Idee zum Produkt! Produktentwicklung / Produktdesign Sondermaschinenbau Technische Kommunikation 3D-Scan Vollfarbiger 3D-Druck

Ingenieurbüro. Von der Idee zum Produkt! Produktentwicklung / Produktdesign Sondermaschinenbau Technische Kommunikation 3D-Scan Vollfarbiger 3D-Druck Ingenieurbüro Von der Idee zum Produkt! Produktentwicklung / Produktdesign Sondermaschinenbau Technische Kommunikation 3D-Scan Vollfarbiger 3D-Druck Leistungsportfolio 3D Laserscan Produktentwicklung Sondermaschinenbau

Mehr

FM Consult. Management Beratung. Friedemann Management Consulting. Dipl.-Ing. Dieter Friedemann

FM Consult. Management Beratung. Friedemann Management Consulting. Dipl.-Ing. Dieter Friedemann Friedemann Management Consulting Dipl.-Ing. Dieter Friedemann Reiherweg 11A D - 30938 Burgwedel Telef. + 49 (0) 5139 896481 Mobil + 49 (0) 170 7704463 info@fm-consult.com www.fm-consult.com Zusammenfassung

Mehr

Motoren sind unser Element

Motoren sind unser Element Motoren sind unser Element Hightech für Motoren Ob in der Luft- und Raumfahrtindustrie oder im Werkzeugmaschinenbau, wo Arbeitsmaschinen rund um die Uhr laufen, sind belastbare Antriebe gefragt. Die Elektromotorelemente

Mehr

DÜRR AKTIENGESELLSCHAFT DÜRR-CHRONIK. Vom Handwerksbetrieb zum Technologiekonzern. Bietigheim-Bissingen, Dezember 2014

DÜRR AKTIENGESELLSCHAFT DÜRR-CHRONIK. Vom Handwerksbetrieb zum Technologiekonzern. Bietigheim-Bissingen, Dezember 2014 DÜRR AKTIENGESELLSCHAFT DÜRR-CHRONIK Vom Handwerksbetrieb zum Technologiekonzern Bietigheim-Bissingen, Dezember 2014 www.durr.com FIRMENGRÜNDUNG 1895 Die Geschichte der Firma Dürr beginnt 1895. Aus den

Mehr

consulting Service-Dienstleistungen für Ihre Maschinensicherheit www.leuze.de

consulting Service-Dienstleistungen für Ihre Maschinensicherheit www.leuze.de safety consulting Service-Dienstleistungen für Ihre Maschinensicherheit www.leuze.de Sicherheit aber effizient Mit Safety Consulting bieten wir Ihnen umfassende Dienstleistungen rund um die Maschinensicherheit.

Mehr

Interview mit Dr. Spiegel Chancen durch Open Innovation

Interview mit Dr. Spiegel Chancen durch Open Innovation Interview mit Dr. Spiegel Chancen durch Open Innovation > Durch neue Technologien entsteht eine Kultur des offenen Dialogs zwischen Partnern, Kunden und Mitarbeitern: Ein reger Wissensaustausch, Feedback

Mehr

STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT. Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen

STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT. Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen OKE GROUP VON DER NATUR INSPIRIERT! STARKE BAUTEILE MIT LEICHTIGKEIT PRODUZIERT Die Natur verfolgt bei

Mehr

Engagement Verlässlichkeit Inspiration

Engagement Verlässlichkeit Inspiration Engagement Verlässlichkeit Inspiration Sehr geehrte Kunden Geschätzte Partner Liebe Mitarbeitende Es freut mich ausserordentlich, Ihnen mit dieser Broschüre einige Gedanken und Informationen zu unserem

Mehr

Auszeichnungen für hervorragende Partnerschaft

Auszeichnungen für hervorragende Partnerschaft Presseinformation 18.11.2015 Henkel Adhesive Technologies vergibt Supplier Awards 2015 an Kaneka, Dow Corning und Covestro Auszeichnungen für hervorragende Partnerschaft Die enge Zusammenarbeit mit seinen

Mehr

druckguss Kompetenz in Metall

druckguss Kompetenz in Metall druckguss Kompetenz in Metall 2 und wie man damit umgeht Schweizer Qualität als Ausgangspunkt 1933 Gründung der Metallgarnitur GmbH, in St.Gallen-Winkeln 1948 Umzug nach Gossau SG, an die Mooswiesstrasse

Mehr

Metall Zug Gruppe. *Umsatz 2014: CHF 927 Mio. EBIT 2014: CHF 75 Mio. Rund 3 600 MA

Metall Zug Gruppe. *Umsatz 2014: CHF 927 Mio. EBIT 2014: CHF 75 Mio. Rund 3 600 MA Firmenpräsentation November 2015 2 Metall Zug Gruppe Geschäftsbereich Haushaltapparate Geschäftsbereich Infection Control Geschäftsbereich Wire Processing *Umsatz 2014: CHF 927 Mio. EBIT 2014: CHF 75 Mio.

Mehr

Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen

Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen Floridsdorf, 31.03.2013 Agenda 1. Das Unternehmen Zahlen, Daten, Fakten 2. Unsere Produkte, Branchen und Lösungen 3. Weidmüller als Arbeitgeber

Mehr

Die komplette Produktwelt interaktiv erleben GRASS bewegt auf der interzum 2011 in Köln

Die komplette Produktwelt interaktiv erleben GRASS bewegt auf der interzum 2011 in Köln Die komplette Produktwelt interaktiv erleben GRASS bewegt auf der interzum 2011 in Köln Grün fluoreszierender GRASS-Cube gibt den Puls an Bewegungs-Systeme real und interaktiv erleben Besucher aus aller

Mehr

PCB-Design für besondere Ansprüche.

PCB-Design für besondere Ansprüche. ENGINEERING ANSWERS PCB-Design für besondere Ansprüche. Zuverlässig, lieferantenunabhängig, günstig. PCB-DESIGN NIEDRIGSTE PRODUKTKOSTEN DURCH INTELLIGENTES DESIGN PCB-DESIGN Legen Sie Wert auf ein PCB-Design,

Mehr

IT-Development & Consulting

IT-Development & Consulting IT-Development & Consulting it-people it-solutions Wir sind seit 1988 führender IT-Dienstleister im Großraum München und unterstützen Sie in den Bereichen IT-Resourcing, IT-Consulting, IT-Development und

Mehr

PRESSE-INFORMATION PROCUREMENT EXCELLENCE: MIT EINKAUFSMANAGEMENT HOHEN ROHSTOFFPREISEN UND LIEFERENGPÄSSEN ENTGEGENWIRKEN

PRESSE-INFORMATION PROCUREMENT EXCELLENCE: MIT EINKAUFSMANAGEMENT HOHEN ROHSTOFFPREISEN UND LIEFERENGPÄSSEN ENTGEGENWIRKEN PRESSE-INFORMATION MB-31-05-11 PROCUREMENT EXCELLENCE: MIT EINKAUFSMANAGEMENT HOHEN ROHSTOFFPREISEN UND LIEFERENGPÄSSEN ENTGEGENWIRKEN Reduktion des Einkaufs auf reine Senkung der Preise ist nicht mehr

Mehr

Industrie 4.0. Integrative Produktion. Aachener Perspektiven. Aachener Perspektiven. Industrie 4.0. Zu diesem Buch

Industrie 4.0. Integrative Produktion. Aachener Perspektiven. Aachener Perspektiven. Industrie 4.0. Zu diesem Buch Zu diesem Buch»Industrie 4.0«zählt zu den Zukunftsprojekten der Hightech-Strategie der Bundesregierung. Sie umfasst nicht nur neue Formen intelligenter Produktions- und Automatisierungstechnik, sondern

Mehr

Product Lifecycle Management

Product Lifecycle Management Product Lifecycle Management Interoperabilität in der Produktentstehung Xinnovations 2009 Humboldt-Universität zu Berlin, 14.09.2009 Ulrich Ahle Inhalt 1 Herausforderung 2 Die Antwort 3 Kundennutzen 4

Mehr

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Berufsstart für Studenten und Hochschulabsolventen

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Berufsstart für Studenten und Hochschulabsolventen Einsteigen und aufsteigen bei KHS Berufsstart für Studenten und Hochschulabsolventen 02 03 Wie wir die besten Mitarbeiter gewinnen und halten? Ganz einfach: indem wir sie fordern, fördern und ihnen ein

Mehr

Mehrwert durch 3D-Druck generieren

Mehrwert durch 3D-Druck generieren Mehrwert durch 3D-Druck generieren Zwei fundamentale Unterschiede von 3D-Druck zu traditionellen Produktionsverfahren No economies of scale Complexity for free Stückkosten Stückkosten Stückzahl Stückzahl

Mehr

Innovativ und nachhaltig: Beckumer Unternehmen auf der Interpack

Innovativ und nachhaltig: Beckumer Unternehmen auf der Interpack Pressemitteilung Presse- und Informationsdienst Wolfgang Stange Telefon: 02521/8505-17 Telefax: 02521/16167 www-gfw-waf.de stange@gfw-waf.de 16.05.2014 Interpack 2014 in Düsseldorf Innovativ und nachhaltig:

Mehr

Leistungsstark und effizient

Leistungsstark und effizient Leistungsstark und effizient Technische Ingenieur Software Individuelle Software In vielen Technologiebereichen gibt es hoch spezialisierte Anforderungen, die mit herkömmlichen Standard-Anwendungen nicht

Mehr

Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen. Innovationsmanagement. Unser Angebot für die produzierende Industrie

Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen. Innovationsmanagement. Unser Angebot für die produzierende Industrie Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen Innovationsmanagement Unser Angebot für die produzierende Industrie Herausforderung Innovationsmanagement Die Mikrosegmentierung der Märkte bewirkt sinkende Projekt-ROIs

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Zur direkten Veröffentlichung

PRESSEMITTEILUNG. Zur direkten Veröffentlichung Zur direkten Veröffentlichung Die FRIATEC AG - stellt auf der ACHEMA 2015 individuelle und standardisierte Pumpenlösungen für anspruchsvolle Förderaufgaben vor. Wiesbaden, Juni 2015. Für die sichere Förderung

Mehr

productronica: zentraler Treffpunkt für die Leiterplatten- und EMS-Branche

productronica: zentraler Treffpunkt für die Leiterplatten- und EMS-Branche Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik. 10. 13. November 2015, Messe München World s leading trade fair for electronics development and production. November 10 13, 2015, Messe München,

Mehr

Chance Energiewende-Markt?! Analyse und Thesen der IG Metall. Astrid Ziegler

Chance Energiewende-Markt?! Analyse und Thesen der IG Metall. Astrid Ziegler Veranstaltung Chance Energiewende-Markt?! am 04. Dezember 2014 in Frankfurt / Main Chance Energiewende-Markt?! Analyse und Thesen der IG Metall Astrid Ziegler Industrie ist Treiber der Energiewende These

Mehr

Smart Innovation by Festo Industrie Consulting

Smart Innovation by Festo Industrie Consulting Smart Innovation by Festo Industrie Consulting Sie fragen nach Umsatzwachstum. Sie fragen nach Marktorientierung. Wir antworten mit Innovationen. Individueller Innovationsprozess. Optimale Implementierung.

Mehr

Vorwerk mit Wachstum in 2008 Für die Zukunft robust aufgestellt

Vorwerk mit Wachstum in 2008 Für die Zukunft robust aufgestellt Bilanz-Pressekonferenz 2009 Vorwerk mit Wachstum in 2008 Für die Zukunft robust aufgestellt Wuppertal, 26. Mai 2009 Das Familienunternehmen Vorwerk verzeichnete mit rund 2,44 Milliarden Euro im Jahr 2008

Mehr

Blechbearbeitung, Laser-, Stanz- und Biegetechnik

Blechbearbeitung, Laser-, Stanz- und Biegetechnik Locker vom Hocker! Blechbearbeitung, Laser-, Stanz- und Biegetechnik Wir machen das schon! Ihre Probleme hätten wir gerne! Willkommen in der Welt der Blechbearbeitung von Hocker Egal, welche Aufgabe Sie

Mehr

Gehaltsreport 2015. experts

Gehaltsreport 2015. experts Gehaltsreport 2015 experts Editorial. Großartige Perspektiven für Fachkräfte: Der Life Science Sektor ist einer der drei zukunftsträchtigsten Arbeitsmärkte für Experten. Wir von pates experts sind als

Mehr

Heute entdecken, was den Kunden morgen begeistert.

Heute entdecken, was den Kunden morgen begeistert. Consulting Heute entdecken, was den Kunden morgen begeistert. Mit effizienten Tools Innovationen schaffen und Kunden gewinnen. Eine Kooperation zwischen MBtech Consulting und dem Spiegel Institut Mannheim

Mehr

ACHER & ACHER Unternehmensbetreuung stellt sich vor.

ACHER & ACHER Unternehmensbetreuung stellt sich vor. ACHER & ACHER Unternehmensbetreuung stellt sich vor. Unternehmen Personalberatung mit WEITSICHT Gegründet: 01. Oktober 2001 4 Berater/-innen 2 Mitarbeiter/-innen im Assistenz und Researchbereich Projekt-Standorte:

Mehr

Geschäftsbericht 08 09

Geschäftsbericht 08 09 ThyssenKrupp im Überblick 01 / Unsere Zahlen 02 / Der Konzern in Kürze 03 / ThyssenKrupp weltweit 04 / Unsere Unternehmensstruktur im Wandel 05 / Die neue Unternehmensstruktur 06 / Unsere Business Areas

Mehr

SCHEUCH VENTILATOREN SEIT ÜBER 50 JAHREN AUS ÜBERZEUGUNG FÜR HÖCHSTE PERFEKTION & QUALITÄT

SCHEUCH VENTILATOREN SEIT ÜBER 50 JAHREN AUS ÜBERZEUGUNG FÜR HÖCHSTE PERFEKTION & QUALITÄT SCHEUCH VENTILATOREN SEIT ÜBER 50 JAHREN AUS ÜBERZEUGUNG FÜR HÖCHSTE PERFEKTION & QUALITÄT INDIVIDUELL ANWENDBAR UNSER HERZ SCHLÄGT FÜR VENTILATOREN Seit der Firmengründung vor über 50 Jahren wurden bereits

Mehr

Höchste Qualität aus Aluminium!

Höchste Qualität aus Aluminium! Internet-PDF aus GIESSEREI, Heft 09/2014, Seiten 29 41 Giesserei-Verlag, Düsseldorf REPORT Höchste Qualität aus Aluminium! Unter dem Dach der Vertriebsgesellschaft Grohmann Aluworks mit Sitz in Bisingen

Mehr

Feinschneiden und Systemtechnik Unsere Kompetenz Ihr Vorteil

Feinschneiden und Systemtechnik Unsere Kompetenz Ihr Vorteil Feinschneiden und Systemtechnik Unsere Kompetenz Ihr Vorteil Für den feinen Schnitt gibt es eine feine Adresse Unser Maschinenpark lässt keine Wünsche offen: Feinschneid-Pressen von 100 bis 1000 Tonnen

Mehr

AE Automotive Elements GmbH Unternehmens-Informationen -1-

AE Automotive Elements GmbH Unternehmens-Informationen -1- Unternehmens-Informationen -1- Agenda Unternehmenspräsentation Unternehmensvorstellung Team/Geschäftsführung Historie & Ausblick Kompetenzen Leistungsspektrum Warum Automotive Elements? Referenzen Karriere

Mehr

Erfahrene Berater in einer starken Gruppe

Erfahrene Berater in einer starken Gruppe Company Profile Erfahrene Berater in einer starken Gruppe GOPA IT Gründung 1998 Erfahrene Berater aus namhaften IT Unternehmen kommen 2004 bei GOPA IT zusammen. Durchschnitt > 15 Jahre IT/SAP Erfahrung

Mehr

Global Sourcing Tooling Solutions

Global Sourcing Tooling Solutions .UNTERNEHMEN G S T S Global Sourcing Tooling Solutions GSTS (Global Sourcing Tooling Solutions) Engineering ist ein junges Unternehmen, das von einem erfahrenen Team gegründet wurde. Das Unternehmensziel

Mehr

Pressekonferenz Geschäftsjahr 2009 zweites Quartal Barbara Kux Mitglied des Vorstands, Siemens AG Berlin, 29. April 2009

Pressekonferenz Geschäftsjahr 2009 zweites Quartal Barbara Kux Mitglied des Vorstands, Siemens AG Berlin, 29. April 2009 Pressekonferenz Geschäftsjahr 2009 zweites Quartal Barbara Kux Mitglied des Vorstands, Berlin, 29. April 2009 Es gilt das gesprochene Wort! Bei unserem Programm zur Optimierung unseres Einkaufs haben wir

Mehr

Feinguss. Übernahme einer Feingießerei. Produktionsstart Ründeroth mit Robotereinsatz

Feinguss. Übernahme einer Feingießerei. Produktionsstart Ründeroth mit Robotereinsatz FEINGUSS Feinguss Entwicklungen 1977 1979 Übernahme einer Feingießerei Produktionsstart Ründeroth mit Robotereinsatz DENKEN IN FREIEN FORMEN 3 Das Unternehmen Dörrenberg steht auf vier Eckpfeilern, die

Mehr