INHALT. Fiskaltaxameter : Im Anhang (siehe S. 5) haben wir eine Auflistung. Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "INHALT. Fiskaltaxameter : Im Anhang (siehe S. 5) haben wir eine Auflistung. Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen"

Transkript

1 1 Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen wir hoffen, die Sommerferien hat der eine oder andere auch bisschen zur Erholung nutzen können. Die ARGE Verbände bestehend aus LHT, HTV, MUV, LPVG und der Taxiunion hatten einen Tarifantrag gestellt, der eine Erhöhung von 6,33% vorsieht. Der Tarifantrag ARGE Verbände wurde von der Behörde korrigiert und zwar nach unten demnach sollen längere Touren günstiger werden. Der Vorschlag der Behörde beträgt 4,47 %. Wir werden das nicht so hinnehmen, dass man uns sogar noch etwas wegnehmen möchte, zumal der Mindestlohn auf jeden Fall kommen wird. Wir brauchen Rahmenbedingungen, die es auch dem Unternehmern ermöglicht diesen Mindestlohn zahlen zu können. Die Behörden haben jetzt schon angefangen Ihre Fahraufträge und Zuwendungen (Fiskaltaxameterförderung) nur an die Betriebe zu vergeben die den Mindestlohn bezahlen, berücksichtigen dies aber bei ihrer Kalkulation des Hamburger Taxentarifs nicht. Was sollen wir denn alles noch machen? Arbeiten tun wir ja zum Teil schon umsonst (Karenzminute) jetzt sollen wir auch, wenn s mal in der (Stau) Stadt vorangeht, bei längeren Touren noch weniger verdienen. Wir als LHT werden diesem nicht zustimmen und alles dafür tun um dem entgegenzuwirken. Fiskaltaxameter : Im Anhang (siehe S. 5) haben wir eine Auflistung der Firma Tesymex über deren kostenpflichtige Zusatzleistungen zu der monatlichen Grundgebühr. Bitte sehr genau schauen bevor Ihr dort unterschreibt. Bei der Konkurrenz Hale zahlt Ihr nur die monatliche Grundgebühr. In dieser Grundgebühr von nur 10,90 sind alle Zusatzleistungen, die bei Tesymex kostenpflichtig sind, inklusive. Zusätzlich bekommt ihr Tipps von uns, wie Ihr mit dem Programm zu arbeiten habt. Auch Schulungen sind dafür geplant, leider nur für diejenigen, die bei der Firma Hale den Betreuungsvertrag abschließen. Die Verträge dafür gibt es beim LHT kommt einfach vorbei. Wir haben Aussenwerbung zu vergeben für die Dauer von 12 Monaten bei Interesse bitte im LHT melden. Euer LHT INHALT Recht & Geld 5 Kreuzfahrtschiff-Ankünfte 20 O2-World 21 Staatsoper 24 Laeiszhalle 25 CCH Termine/Messe 26 Wichtige Adressen 32 Impressum 34

2 2 Die Gewerbevertretung für Hamburg - LHT - bietet folgenden Service an: P-Schein-Ausbildung u. -Prüfung Unternehmerausbildung Beratung bei allen Behördenfragen Ärztliche Untersuchung für Personenbeförderung Kfz-Sachverständiger u. Rechtsanwalt Verkaufsberatung für MB, VW u... Versicherungs- u. Steuerberatung Kartenlesegeräte u. vieles mehr! Musst du deinen Taxenschein verlängern? Dann benötigst du einen Termin beim Arzt! Telefonische Anmeldung unter : Für Vergessliche gibt es auch noch Sondertermine!

3 3 Recht & Geld Mindestangaben in einem ordnungsgemäßen Fahrtenbuch Ein Fahrtenbuch ist nur dann ordnungsmäßig, wenn die Ausgangs- und Endpunkte der jeweiligen Fahrten sowie die dabei aufgesuchten Geschäftspartner eingetragen sind. Diese Mindestangaben können nicht durch andere nicht im Fahrtenbuch enthaltene Auflistungen ersetzt werden. Dies hat der Bundesfinanzhof entschieden und dazu präzisiert, dass ein Fahrtenbuch zeitnah und in gebundener Form geführt werden muss, es nicht ausreicht, wenn die betreffenden Fahrten mit Dienstfahrten o. ä. vermerkt werden, wobei Listen z. B. des Arbeitgebers solche Eintragungen nicht ersetzen können, bei jeder einzelnen Fahrt, Datum und Fahrtziele, sowie der jeweilige Gesamtkilometerstand und die jeweils aufgesuchten Geschäftspartner/ Kunden oder die konkrete dienstliche Verrichtung aufgeführt werden, bei einer einheitlichen beruflichen Reise die Geschäftspartner/Kunden im Fahrtenbuch in der zeitlichen Reihenfolge des Aufsuchens notiert werden. Im entschiedenen Fall hatte ein Arbeitnehmer zwar ein gebundenes Fahrtenbuch geführt, dabei aber lediglich Außendienst vermerkt, ohne die aufgesuchten Personen, Firmen usw. zu notieren. Der Hinweis auf den vom Arbeitgeber geführten elektronischen Terminkalender akzeptierte das Gericht nicht. Hinweis: Jeder, der die Fahrtenbuchlösung wählt, muss sich darauf einstellen, erheblichen Verwaltungsaufwand bewältigen zu müssen. Insbesondere bei Vielfahrern ist dies zwar lästig, aber aus steuerlichen Gründen unerlässlich, wenn das Dienstfahrzeug nur geringfügig zu privaten Zwecken genutzt wird. (blitzlicht) tesymex-preisliste

4 4 Gutschein für die P-Schein Ausbildung 50,00 Gültig bei Anmeldung bis zum 15. August Ehrenamt: Neuregelungen gelten rückwirkend ab dem Einnahmen aus ehrenamtlicher Tätigkeit sind umsatzsteuerfrei, wenn a) die Tätigkeit für juristische Personen des öffentlichen Rechts ausgeübt wird oder b), wenn das gezahlte Entgelt (z. B. von einem Verein) nur in Auslagenersatz und einer angemessenen Entschädigung für Zeitversäumnis besteht. Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hatte Anfang 2012 parallel zur Gesetzgebung die Kriterien für die Angemessenheit des Entgelts für eine ehrenamtliche Tätigkeit zu b) ausgelegt. Nach Intervention des Deutschen Steuerberaterverbandes hat das Ministerium das Schreiben überarbeitet: Liegt ein eigennütziges Erwerbsstreben oder eine Hauptberuflichkeit vor bzw. wird der Einsatz nicht für eine fremdnützig bestimmte Einrichtung erbracht, kann unabhängig von der Höhe der Entschädigung nicht von einer ehrenamtlichen Tätigkeit ausgegangen werden. Das ist insbesondere dann der Fall, wenn der Zeitaufwand der Tätigkeit auf eine hauptberufliche Teilzeit- oder sogar Vollzeitbeschäftigung hindeutet. Ein Entgelt, das nicht lediglich im Sinne einer Entschädigung für Zeitversäumnis oder eines Verdienstausfalls gezahlt wird, sondern sich an der Qualifikation des Tätigen und seiner Leistung orientiert, steht dem Begriff der ehrenamtlichen Tätigkeit entgegen. In anderen Fällen ist eine Entschädigung von 50 pro Stunde als angemessen anzusehen, wenn die Vergütung für die ehrenamtlichen Tätigkeiten (oben unter b) den Betrag von im Jahr nicht übersteigt. Die Einnahmen aus Tätigkeiten für juristische Personen des öffentlichen Rechts sind dabei also nicht zu erfassen. Zur Ermittlung der Grenze von ist auf die tatsächliche Höhe der Aufwandsentschädigung im Vorjahr sowie auf die voraussichtliche Höhe der Aufwandsentschädigung im laufenden Jahr abzustellen. Ein (echter) Auslagenersatz, der für die tatsächlich entstandenen und nachgewiesenen Aufwendungen der ehrenamtlichen Tätigkeit vergütet wird, bleibt bei der Berechnung der Betragsgrenzen unberücksichtigt. Als Auslagenersatz werden z. B. auch Fahrtkostenersatz nach den pauschalen Kilometersätzen oder auch Verpflegungsmehraufwendungen aner-

5 5 Gutschein für die Unternehmer-Ausbildung 50,00 Gültig bei Anmeldung bis zum 15. August kannt, sofern sie lohnsteuerlich ihrer Höhe nach als Reisekosten angesetzt werden könnten. Wird eine monatliche oder jährliche pauschale Vergütung unabhängig vom tatsächlichen Zeitaufwand gezahlt, sind sämtliche Vergütungen umsatzsteuerpflichtig. Dies gilt für eine pauschal gezahlte Aufwandsentschädigung nicht, wenn der Vertrag, die Satzung oder der Beschluss eines laut Satzung hierzu befugten Gremiums zwar eine Pauschale vorsieht, aber zugleich festgehalten ist, dass der ehrenamtlich Tätige durchschnittlich eine bestimmte Anzahl an Stunden pro Woche/Monat/Jahr für die fremdnützig bestimmte Einrichtung tätig ist und die Betragsgrenzen nicht überschritten werden. Der tatsächliche Zeitaufwand muss glaubhaft gemacht werden. Aus Vereinfachungsgründen kann die Steuerbefreiung auch ohne weitere Prüfung gewährt werden, wenn der Jahresgesamtbetrag der Entschädigungen den Freibetrag nach 3 Nummer 26 Einkommensteuergesetz (sog. Übungsleiterpauschale, z. Z ) nicht übersteigt. In diesen Fällen müssen nur die Tätigkeiten und die Höhe der dabei enthaltenen Entschädigungen angegeben werden. Personen, die betroffen sind, sollten mit ihrem Steuerberater eine Lösung finden. Dies gilt auch für betroffene Vereine, die wahrscheinlich nicht in der Lage sind, zusätzlich Umsatzsteuer zu zahlen. (blitzlicht) Neuer Intensivkurus zum Taxiunternehmer Maximale Teilnehmerzahl 6 Kursusdauer 2 Wochen durchgehend, tägl. 3 Stunden Preis 400 incl. Interessenten melden sich bitte im Büro unter der Tel. 040/257010

6 6 Kreuzfahrtschiff-Ankünfte August 2013 Schiff Ankunft Abfahrt Liegeplatz AIDAsol : :00 HafenCity-W Europa : :00 HafenCity-W Costa Pacifica : :00 Altona Hamburg : :00 HafenCity-W Azamara Quest : :00 HafenCity-W Columbus : :00 HafenCity-W AIDAluna : :00 Altona AIDAstella : :00 Altona Columbus : :00 HafenCity-O AIDAsol : :00 HafenCity-W MSC Magnifica : :00 Altona Hamburg : :00 HafenCity-W AIDAsol : :00 HafenCity-W MSC Magnifica : :00 Altona Queen Mary : :30 HafenCity-W AIDAluna : :00 Altona Star Flyer : :00 Überseebrücke AIDAstella : :00 Altona Columbus : :00 HafenCity-W AIDAluna : :00 Altona Queen Mary : :30 HafenCity-W

7 7 O ² World Vorschau Aug./Sep Datum Tag Einlass Start Programm Fr?? HSV Handball vs. Füchse Berlin Sa 13:00 15:00 HSV Handball vs. THW Kiel So 12:30 14:30 European Trophy Mi 18:15 20:15 HSV Handball vs. HSG Wetzlar Do 18:00 20:00 Rod Stewart Live The Life Tour Mi?? HSV Handball vs. VfL Gummersbach Fr 17:30 19:30 Hamburger Freezers vs. Düsseldorf So 12:30 14:30 Hamburger Freezers vs. Krefeld Fr 17:30 19:30 Hamburger Freezers vs. Iserlohn Mo 17:30 19:00 Macklemore & Ryan Lewis

8 8 Donnerstag 1. August 2013 Freitag 2. August :00-17:40 Uhr Freitag 2. August 2013 Samstag 3. August :00-17:40 Uhr Samstag 3. August 2013 Sonntag 4. August :00-17:40 Uhr Sonntag 4. August :00-21:40 Uhr Dienstag 6. August 2013 Mittwoch 7. August 2013 Donnerstag 8. August 2013 S t a a t s o p e r A u g u s t Freitag 9. August 2013 Samstag 10. August :00-17:40 Uhr Samstag 10. August 2013 Sonntag 11. August :00-17:40 Uhr Sonntag 11. August :00-21:40 Uhr Dienstag 13. August 2013 Mittwoch 14. August 2013 Donnerstag 15. August 2013 Freitag 16. August 2013 Samstag 17. August :00-17:40 Uhr Samstag 17. August 2013 Sonntag 18. August :00-17:40 Uhr Sonntag 18. August :00-21:40 Uhr

9 9 Laeiszhalle A u g u s t Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Schleswig-Holstein Musik Festival 2013 Sa, 20:00 /Großer Saal»Schicksalstöne«Dmitri Schostakowitsch: Symphonie Nr. 6 h-moll op. 54 Peter I. Tschaikowsky: Symphonie Nr. 6 h-moll op. 74»Pathétique«11. NDR Radiophilharmonie Das Konzert wurde von der Laeiszhalle ins Rolf-Liebermann-Studio verlegt. So, 19:30 /»Von tiefen Gefühlen«Arvo Pärt: Orient & Occident (für Streichorchester) & Lamentate - Hommage an Anish Kapoor und seine Skulptur Marsyas (für Klavier und Orchester) & Symphonie Nr. 3 & Tabula rasa / Doppelkonzert für zwei Violinen, Streichorchester und präpariertes Klavier 16. NDR Sinfonieorchester Schleswig-Holstein Musik Festival 2013 Fr, 20:00 /Großer Saal»Exemplarisch«Johannes Brahms: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77 und Symphonie Nr. 4 e-moll op »Klingender Samstag Piccolo«Für Kinder von vier bis sechs Jahren Sa, 14:00 & 15:30 /Das Klingende Museum Junge Symphoniker Hamburg Internationales Sommerfestival: Orchesterkaraoke Sa, 20:00 /Großer Saal 23. Staatliche Jugendmusikschule Hamburg China Inn 1. Junges Orchesterfestival Hamburg - Shanghai Fr, 20:00 /Großer Saal Jean Sibelius: Karelia-Ouvertüre op. 10 Michal Kleophas Ogínski: Polonaise a-moll»abschied vom Vaterland«Johann Sebastian Bach: Ouvertüre / Orchestersuite Nr. 2 h-moll BWV 1067 Wang Jue: Uraufführung Ewelina Nowicka: Uraufführung Chinesisches Lied»Jasmin«24.»Klingender Samstag Classico«Für Erwachsene und Kinder ab sieben Jahren Sa, 14:00 & 16:00 /Das Klingende Museum Joja Wendt, Klavier Mit 88 Tasten um die Welt Sa, 20:00 /Großer Saal 25. Joja Wendt, Klavier Mit 88 Tasten um die Welt So, 18:00 /Großer Saal 31.»Klingender Samstag Piccolo«Für Kinder von vier bis sechs Jahren Sa, 14:00 & 15:30 /Das Klingende Museum Finale des TONALi13 Grand Prix Deutschlands beste Nachwuchspianisten Sa, 19:00 /Großer Saal Werke von Ludwig van Beethoven; Robert Schumann, F. M. Bartholdy, Daniel Smutny, Béla Bartók, Ruta Paidere Englischkurs How to say it Englischkurs für Taxifahrer und Unternehmer Stufenlos lernen Maximale Teilnehmerzahl 8 Kursdauer 8 Wochen, 2 x in der Woche, 1 Stunde Preis 160 incl. Interessenten melden sich bitte im Büro unter der Tel. 040/

10 10 Event und Konzerte im CCH Oktober 2011 CCH & Messe Hamburg Sep CCH Saal A, D - G ganztägig Hospital Build & Infrastructure Europe 2013 EUROFORUM Deutschland SE Messegelände Halle A1 Eingang Mitte Uhr id nord 2013 CCC Creative Communications Concepte Gesellschaft für Marketing & Werbung mbh Messegelände Hallen B1 B7 Eingang Ost, Süd und Mitte (an der B1) tägl Uhr Do Uhr Messegelände Halle A4 Eingang Mitte Di. + Mi Uhr Do Uhr DU UND DEINE WELT hamburgs einkaufs- und erlebnismesse Seatrade Europe Cruise and Rivercruise Convention CCH Säle C - G, Ausstellungshalle H ganztägig 13th EURETINA Congress

11 11 Im Oktober 2008 wurde Deutschlands Musical-Hauptstadt Hamburg um ein Highlight reicher: Die Zuschauer erleben eine Reise in den Dschungel, wenn im flirrenden Licht des Urwaldes Tänzer der Schwerkraft trotzen und sich über ihnen von Liane zu Liane schwingen. Das Disney Musical TARZAN erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der auf der Suche nach seinen Wurzeln um sein Schicksal kämpft und die große Liebe findet. Die Musik zu Disneys Musical TARZAN schrieb Phil Collins. Disneys Musical TARZAN stellt bisher einmalige Anforderungen an sein Ensemble: Die Darsteller müssen neben Gesang und Schauspiel auch höchsten akrobatischen Ansprüchen genügen, wenn sie über der Bühne schwingend wie im freien Fall ihre Rollen interpretieren. Seit dem 19. Oktober 2008 spielt Disneys Musical TARZAN im Theater Neue Flora in Hamburg... Spielzeiten Montag Spielfrei Dienstag und Mittwoch 18: 30 Uhr Donnerstag und Freitag 20:00 Uhr Samstag 15:00 und 20:00 Uhr Sonntag 14:00 und 19:00 Uhr Im Theater am Hafen wird die Geschichte vom ewigen Kreislauf des Lebens erzählt. Das Musical ist eine Allegorie vom Erwachsenwerden, von der Verantwortung gegenüber Anderen und dem natürlichen Lauf der Dinge. Inmitten der farbenprächtigen Welt Afrikas, in der die Tiere unter Mufasa, dem König der Löwen, friedvoll zusammenleben, wächst der kleine Löwe Simba auf. Sein Übermut und seine Ungeduld, endlich groß und erwachsen zu werden, spornen Simba zu Mutproben und gewagten Ausflügen mit seiner Freundin Nala an. Doch die Harmonie wird überschattet von der Eifersucht und dem Machthunger von Scar, dem Bruder Königs Mufasa. Um die Herrschaft über das Reich an sich zu reißen und den kleinen Simba um seine Thronfolge zu bringen, heckt Scar eine tödliche Intrige aus, der Mufasa zum Opfer fällt. Als Simba das Unheil entdeckt, redet Scar ihm ein, für den Tod seines Vaters verantwortlich zu sein.er vertreibt ihn aus dem geweihten Land und erhebt sich selbst zum Herrscher. Entmutigt und von Schuldgefühlen belastet flüchtet Simba in den fernen Dschungel. Dort findet er in Erdmännchen Timon und Warzenschwein Pumbaa neue Freunde, die ihn durch ihre sorgenfreie Lebensphilosophie Hakuna Matata ( glücklich ist, wer vergisst, was doch nicht zu ändern ist ) von seinem Kummer ablenken. Spielzeiten Montag Spielfrei Dienstag und Mittwoch 18: 30 Uhr Donnerstag und Freitag 20:00 Uhr Samstag 15:00 und 20:00 Uhr Sonntag 14:00 und 19:00 Uhr Sylvester Stallones oscarprämierter Überraschungserfolg ROCKY, will jetzt als Musical die große Bühne erobern. ROCKY ist sowohl die dramatische Geschichte eines Boxers, der die große Chance bekommt, als auch eine außergewöhnliche Liebesgeschichte zweier Menschen, die ihr Glück suchen. Die schüchterne Adrian und der erfolglose Amateurboxer Rocky Balboa schöpfen aus ihrer Liebe zueinander die Kraft, über sich hinauszuwachsen und die Chance ihres Lebens zu ergreifen. Sie verkörpern Werte wie Ehrlichkeit, Mut und den Glauben an sich selbst. Stage Entertainment bringt gemeinsam mit den Co-Produzenten Sylvester Stallone sowie Vitali und Wladimir Klitschko diesen Mythos auf die Musicalbühne. Start der Show ist November 2012 im Operettenhaus auf der Reeperbahn... Spielzeiten Montag Spielfrei Dienstag und Mittwoch 18: 30 Uhr Donnerstag und Freitag 20:00 Uhr Samstag 15:00 und 20:00 Uhr Sonntag 14:30 und 19:00 Uhr

12 12 Tierärztliche Notdienstansage der Tierärztekammer HH Telefon (040) Tierrettungsdienst des Hamburger Tierschutzvereins 24-Std.-Telefon (040) (zuständig für die Versorgung herrenloser Tiere) Flughafen-Auskunft Tel: 040 / Deutsche Bahn Hotline Tel: Hamburg Tourismus Hotline Tel: 040 / Kinderärztliche Notfalldienste Samstag, Sonntag und an Feiertagen Altona: Altonaer Kinderkrankenhaus bis Uhr Bleickenallee Hamburg Harburg: Krankenhaus Mariahilf bis Uhr Stader Straße 203 c Hamburg Langenhorn: Klinikum Nord/Heidberg bis Uhr Tangstedter Landstraße Hamburg Rahlstedt: Kinderkrankenhaus Wilhelmstift bis Uhr Liliencronstraße Hamburg Im Notfall (lebensbedrohliche Erkrankungen und Unfälle) immer Notruf 112 Notfallpraxis Altona - alle Kassen - Stresemannstraße Hamburg Tel Notfallpraxis Farmsen - alle Kassen - Berner Heerweg Hamburg Tel Öffnungszeiten Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag bis Uhr Mittwoch bis Uhr Samstag, Sonntag und an Feiertagen 7.00 bis Uhr Mit fachärztlicher Notfallversorgung: Allgemeinärzte Internisten Kinderärzte Augenärzte Chirurgen Orthopäden HNO-Ärzte

13 13 Redaktionschluss für die September-Ausgabe ist am 15. August 2013 Anzeigenschluss für die September-Ausgabe ist am 10. August 2013 Sach- und Fachkunde für die Handelskammer-Prüfung Montag und Mittwoch von 14:00-16:30 Uhr Erfahrene Fachleute bilden Sie aus. Dauer ca. 8 Wochen Schulung inkl. Lernmaterial 315,00 Süderstrasse 153a Hamburg Tel.: 040 / Landesverband Hamburger Taxiunternehmer e.v. (LHT) Kleinanzeigen Ab sofort können unsere Mitglieder und ihre Mitarbeiter kostenlos bei uns inserieren. Redaktionsschluss ist immer der 15. eines jeden Monats.

14 14 Wichtige Adressen Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) (Taxenabteilung) Stadthausbrücke Hamburg Öffnungszeiten: ( Dienstag bis Freitag: 9:00 bis 12:30 Uhr) AnsprechpartnerInnen: Herr Ritter 040 / Herr Meyenborg (Teamleitung) 040 / Frau Lüdtke 040 / (Unternehmernamen Buchstaben A bis M) Frau Maguthovà 040 / (Unternehmernamen Buchstaben N bis Z) Fax: 040 / Taxenscheinverlängerung beim Landesbetrieb Verkehr (LBV) Öffnungszeiten ab Januar 2008 HH-Mitte: Ausschläger Weg / (Mo,Mi 7:00 bis 13:00; Di, Do 8:00 bis 18:00) HH-Bergedorf: Bergedorferstr / (Mo 8:00 bis 13:00; Di, Do 7:00 bis 13:00; Mi 8:00 bis 17:30) HH-Harburg: Großmoordamm / (Mo 8:00 bis 17:30; Di, Do 7:00 bis 13:00; Mi 8:00 bis 13:00) HH-Nord: Langenhorner Chaussee / (Mo, Mi 7:00 bis 13:00; Di 8:00 bis 17:30; Do 8:00 bis 13:00) LBV im Internet: Freitag Alle LBV-Standorte ab 7:00 Uhr mit Termin sowie Express-Schalter bis 12:00 Uhr Eichdirektion Hamburg: Nordkanalstraße Hamburg Öffnungszeiten: März bis August: (Mo. u. Mi. 7:00 bis 12:00 und 13:00 bis 15:00 Uhr Fr. 7:00 bis 12:30 Uhr) Sep. bis Februar: (Mo. bis Do. 7:00 bis 12:00 und 13:00 bis 15:00 Uhr Fr. 7:00 bis 12:30 Uhr) Ansprechpartner: Herr Ziegler 040 / Herr Kramp 040 / Fax: 040 / BG Verkehr Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft Ottenser Hauptstr Hamburg 040 / FAX: Die Mitgliederabteilung ist erreichbar Mo.-Do. 7 bis 16 Uhr und Fr. 7 bis 14 Uhr. Nähere Infos unter

15 15 IMPRESSUM LANDESVERBAND HAMBURGER TAXIUNTERNEHMER e.v.(lht) Süderstr. 153 a Hamburg Fax: Geschäftszeiten: Montag - Freitag: 9:30-16:30 Uhr Bankverbindung: Deutsche Bank Kt.-Nr BLZ P-Schein-Kurse Sach- und Fachkunde Schulung I Schulung II für die Handelskammer-Prüfung Mo 11:00-13:30 Mo 18:00-20:30 montags und mittwochs 14:00-16:30 Uhr Mi 11:00-13:30 Mi 18:00-20:30 Erfahrene Fachleute bilden Sie aus. Taxistadtführerausbildung: Interessenten melden sich beim LHT Betriebsarzt Dr. med. Kulow amtl. anerkanntes Gesundheitszeugnis für Personenbeförderung, TAXEN und BUSSE Untersuchungen: In der Geschäftsst. Anmeldung Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASi) sicherheitstechn. Betreuung gem. Arbeitssicherheitsgesetz, Gefährdungsanalysen und Brandschutz Hans Kummerfeld Steuerberatung Fax: Öhler Rechtsanwälte wir regeln das FAX: Versicherungen (TRUDI) Kraftfahrzeuge, Unfall-, Kranken-, Rechtsschutz, Betriebs-Haftpflicht, priv. Haftpflicht, Hausrat-, Alters- und Vorsorgeangelegenheiten Fax Mo. - Do. 8:00-16:30, Fr. 8:00-14:00 Uhr Kfz-Sachverständiger Gerhard Elmers, , Mo. Do , Fr Uhr Büro Taxizentrum: , Fax: oder Marcus Camow Büro Cuxhavener Str. 128a , Fax: Geschäftsführender Vorstand Michael Erdogan und Jörn Koitzsch sind in der Geschäftsstelle für Sie zu sprechen. TAXI HAMBURG Herausgeber: LHT (Landesverband Hamburger Taxiunternehmer e.v.) Redaktion: F. Ahmadi Telefon Mobil: 0172/ Anzeigen: Tel.: Geschäftsstelle von Verlag und Redaktion: LHT Süderstr. 153a, Hamburg, Telefon: , Telefax: Vertrieb: TAXI Hamburg erscheint monatlich und wird kostenlos an alle Landesverbandsmitglieder versandt. Bankverbindung: Dresdner Bank, BLZ , Kto.-Nr.: Beiträge, Briefe, Manuskripte,Anzeigen: Mit vollem Namen oder Initialien unterzeichnete Artikel müssen nicht unbedingt der Meinung der Redaktion entsprechen. Einsender von Briefen, Manuskripten o.ä. erklären sich mit redaktioneller Bearbeitung einverstanden. Für den Inhalt der Anzeigen sind die Inserenten allein verantwortlich. Nachdruck und Vervielfältigung: Nachdruck - auch auszugsweise - oder Fotokopie darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung des LHT e.v. oder der Autoren erfolgen. Druck: Buch-und Offsetdruckerei Hans Monno Hamburg Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Hamburg

INHALT. Gute Geschäfte wünscht Euch Helmuth.

INHALT. Gute Geschäfte wünscht Euch Helmuth. 1 Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen das erste halbe Jahr 2012 ist vergangen und vom Sommer haben wir noch nicht viel gemerkt. Wenn man aus dem Fenster schaut kann man denken, dass es April ist. Genauso

Mehr

Steuerrecht für Schiedsrichter

Steuerrecht für Schiedsrichter 1 Zur Person Berufsleben: Abitur Ausbildung im Bereich der Steuerberatung Abschluss zum Diplom-Kaufmann (FH) Bestellung zum Steuerberater, eigene Kanzlei Vereinsleben: Seit 1996 aktiver Fußballer im SV

Mehr

INHALT. Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen

INHALT. Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen 1 Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen das Jahr neigt sich mit allen Tiefen und Höhen dem Ende zu und es ist wieder an der Zeit Rückschau zu halten und Bilanz zu ziehen. Sicherlich ist nicht das eingetroffen,

Mehr

Hessischer Städtetag Verband der kreisfreien und kreisangehöriger Städte in Hessen

Hessischer Städtetag Verband der kreisfreien und kreisangehöriger Städte in Hessen Hessischer Städtetag Verband der kreisfreien und kreisangehöriger Städte in Hessen Unser Zeichen: 022.10/962.11 Ri/In Durchwahl: (0611) 1702-21 E-Mail: risch@hess-staedtetag.de Magistrate der Mitgliedstädte

Mehr

INHALT. Seit langem setze sich der Riesenzwerg

INHALT. Seit langem setze sich der Riesenzwerg 1 Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen Seit langem setze sich der Riesenzwerg Uber gegen allen Bestimmungen und Regeln der Beförderungsbranche hindurch um in Raubtiermanier das Geld anderer Leute aus der

Mehr

INHALT. Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen

INHALT. Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen 1 Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen die vielen Veranstaltungen die unsere schöne Stadt angeboten hat und welche uns auch rege Kundschaft beschert hat, sind nun vorbei und der Herbst steht vor der Tür.

Mehr

Meine schriftliche Anfrage an Herrn Eggenschwiler

Meine schriftliche Anfrage an Herrn Eggenschwiler 1 Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen am 09. März hatten wir bei der BSU einen Termin, auf dem unter anderen auch das Thema Tarif behandelt wurde. Herr Huber von der BSU schlug eine prozentuale Tariferhöhung

Mehr

Bitte beachten Sie auch das Special-Angebot für DAS WUNDER VON BERN (Seite 3)!

Bitte beachten Sie auch das Special-Angebot für DAS WUNDER VON BERN (Seite 3)! Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN Stage Theater im Hafen Sperrzeiträume: 1.9. 14.9.2015, 1.10. 1.11.2015, 23.12.2015 10.1.2016, 21.3.2016 3.4.2016, 29.4. 29.5.2016, 11.7. 4.9.2016, 1.10. 6.11.2016, 22.12.2016

Mehr

INHALT. Es ist gut, dass Recht und Ordnung zum Wohle aller sich durchgesetzt hat.

INHALT. Es ist gut, dass Recht und Ordnung zum Wohle aller sich durchgesetzt hat. 1 Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen der Speicher am Flughafen soll fast fertig sein. Fast fertig schaut anders aus. Es war nur eine Toilette jeweils für Damen und Herren, die wie erwartet schon nach

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Der Verein als Arbeitgeber. Informationen für Vereine

Der Verein als Arbeitgeber. Informationen für Vereine Der Verein als Arbeitgeber Informationen für Vereine Der Verein als Arbeitgeber Prüfung nach steuerlichen Gesichtspunkten beim Verein und dem Arbeitnehmer => Finanzamt Prüfung der Sozialversicherungspflicht

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

ICH WAR NOCH NIEMALS IN

ICH WAR NOCH NIEMALS IN EINE PRODUKTION VON STAGE ENTERTAINMENT ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK AB 19. JANUAR IN HAMBURG NUR FÜR 6 MONATE Stage Theater an der Elbe EINMAL VERRÜCKT SEIN AUS ALLEN ZWÄ ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Steuerfreie Einnahmen aus ehrenamtlicher Tätigkeit; Anwendungsschreiben zu 3 Nummer 26a und 26b EStG

Steuerfreie Einnahmen aus ehrenamtlicher Tätigkeit; Anwendungsschreiben zu 3 Nummer 26a und 26b EStG Postanschrift Berlin: Bundesministeriu m der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail HAUSANSCHRIFT Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin Oberste Finanzbehörden

Mehr

Kfz-Kosten für Selbständige

Kfz-Kosten für Selbständige Kfz-Kosten für Selbständige Die Frage, in welcher Form Kfz-Kosten und eine typischerweise anfallende Privatnutzung steuerlich zu berücksichtigen sind und wie dies steueroptimal gestaltet werden kann, beschäftigt

Mehr

SLK - Mandantenrundschreiben Juni 2013

SLK - Mandantenrundschreiben Juni 2013 Springmann, Lötz + Kollegen GmbH Steuerberatungsgesellschaft Treuhandgesellschaft 77855 Achern SLK - Mandantenrundschreiben Juni 2013 INHALT 1. Finanzamt kann Überweisung nicht von einem Kreditinstitut

Mehr

REISEN SIE ZU DEN BESTEN MUSICALS & SHOWS

REISEN SIE ZU DEN BESTEN MUSICALS & SHOWS _Reisen_Musical_2016.indd 5 REISEN SIE ZU DEN BESTEN MUSICALS & SHOWS 29.10.2015 12:27:5 STUTTGART STAGE APOLLO THEATER, STUTTGART Disneys Musical TARZAN DAS SPEKTAKULÄRSTE MUSICAL UNSERER ZEIT TARZAN

Mehr

Merkblatt Dienstwagen und Lohnsteuer 2004

Merkblatt Dienstwagen und Lohnsteuer 2004 1 Merkblatt Dienstwagen und Lohnsteuer 2004 Ermittlung des Sachbezugs bei privater Pkw-Nutzung durch Arbeitnehmer (inkl. Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte) In unserem Beispielsfall erhält der

Mehr

Neuregelung des Reisekostenrechts durch die Lohnsteuerrichtlinien 2008. Volker Kieser Steuerfachwirt MERGET + PARTNER

Neuregelung des Reisekostenrechts durch die Lohnsteuerrichtlinien 2008. Volker Kieser Steuerfachwirt MERGET + PARTNER Neuregelung des Reisekostenrechts durch die Lohnsteuerrichtlinien 2008 Volker Kieser Steuerfachwirt MERGET + PARTNER Bisherige Unterscheidung (bis 31.12.2007) Dienstreise bzw. Geschäftsreise Einsatzwechseltätigkeit

Mehr

INHALT. Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen

INHALT. Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen 1 Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen der Verlust von Helmuth hat uns allen tief getroffen. Ein ehrenhafter Kutscher,Schulungslehrer, Prüfungsausschussmitglied und zuletzt Verbandsvorsitzender hat Abschied

Mehr

LANDESÄRZTEKAMMER BADEN-WÜRTTEMBERG MIT DEN BEZIRKSÄRZTEKAMMERN

LANDESÄRZTEKAMMER BADEN-WÜRTTEMBERG MIT DEN BEZIRKSÄRZTEKAMMERN LANDESÄRZTEKAMMER BADEN-WÜRTTEMBERG MIT DEN BEZIRKSÄRZTEKAMMERN Merkblatt zur betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung von Beschäftigten in Arztpraxen Stand: Juni 2012 I. Rechtsgrundlagen

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote August bis Dezember 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Steuerliche Berücksichtigung der privaten Pkw-Nutzung

Steuerliche Berücksichtigung der privaten Pkw-Nutzung Steuerliche Berücksichtigung der privaten Pkw-Nutzung Die steuerliche Behandlung betrieblich genutzter PKW unterliegt einem ständigen Wandel durch Gesetzgebung, Verwaltungsanweisungen sowie die Finanzrechtsprechung.

Mehr

Sommerferienprogramm Fanprojekt Wuppertal 2015

Sommerferienprogramm Fanprojekt Wuppertal 2015 Hallo liebe WSV Fans, auch in den Sommerferien 2015 haben wir uns ein spannendes Programm für Euch überlegt. Wieder gibt es ganz unterschiedliche Angebote, so dass für jeden etwas dabei ist. Die Veranstaltungen

Mehr

400-Euro-Grenze ohne schädliche Nebenwirkungen ausdehnen

400-Euro-Grenze ohne schädliche Nebenwirkungen ausdehnen Zusatzleistungen für Minijobber 400-Euro-Grenze ohne schädliche Nebenwirkungen ausdehnen Für die seit 1. April 2003 geltenden ist allein die 400-Euro- Grenze maßgebend. Nur solange das regelmäßige Arbeitsentgelt

Mehr

Betreuungs-Vertrag. für das ambulant Betreute Wohnen für Menschen mit einer geistigen Behinderung. Erklärung in Leichter Sprache

Betreuungs-Vertrag. für das ambulant Betreute Wohnen für Menschen mit einer geistigen Behinderung. Erklärung in Leichter Sprache Betreuungs-Vertrag für das ambulant Betreute Wohnen für Menschen mit einer geistigen Behinderung Erklärung in Leichter Sprache Was steht auf welcher Seite? Was steht auf welcher Seite?... 2 Was ist das

Mehr

Erste Hilfe Ausbildung Erste Hilfe -Training für Betriebshelfer

Erste Hilfe Ausbildung Erste Hilfe -Training für Betriebshelfer Erste Hilfe Ausbildung Erste Hilfe -Training für Betriebshelfer Der Unterschied zwischen einem normalen Erste Hilfe Lehrgang und einem Betriebshelferlehrgang ist die Anerkennung durch die Qualifizierungsstelle

Mehr

Verträge über Wohnen mit Pflege oder Betreuung

Verträge über Wohnen mit Pflege oder Betreuung Verträge über Wohnen mit Pflege oder Betreuung Fragen und Antworten zum Gesetz Inhalt Seite 2 Einleitung... 4 Wofür ist das Gesetz gut?... 5 Für wen gilt das Gesetz?... 6 Wann gilt das Gesetz?... 7 Gibt

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 27.11.2015 Freitag HH 26.02.2016 Freitag HH Vertiefungstag 28.11.2015 Samstag HH 27.02.2016 Samstag HH Vertiefungstag 29.11.2015 Sonntag HH Reserve 1)

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2016 Fr, 01 0:00 Sa, 02 0:00 So, 03 0:00 Mo, 04 0:00 Di, 05 0:00 Mi, 06 0:00 Do, 07 0:00 Fr, 08 0:00 Sa, 09 0:00 So, 10 0:00 Mo, 11 0:00 Di, 12 0:00 Mi, 13 0:00 Do, 14 0:00 Fr, 15 0:00

Mehr

Aktions-Plan der gesetzlichen Unfall-Versicherung

Aktions-Plan der gesetzlichen Unfall-Versicherung Aktions-Plan der gesetzlichen Unfall-Versicherung Inhalt Einleitung 2 Teil 1: Das macht die gesetzliche Unfall-Versicherung 3 Teil 2: Warum gibt es den Aktions-Plan? 5 Teil 3: Deshalb hat die gesetzliche

Mehr

Verkehrssicherheit. Mit Abstand gelassen ans Ziel

Verkehrssicherheit. Mit Abstand gelassen ans Ziel Verkehrssicherheit Mit Abstand gelassen ans Ziel Tempo der Vernunft Eine der häufigsten Unfallursachen im Güterkraftverkehr ist zu geringer Abstand. Die Folgen sind oft Auffahrunfälle, bei denen jährliche

Mehr

Wörterbuch der Leichten Sprache

Wörterbuch der Leichten Sprache Wörterbuch der Leichten Sprache A Anstalt des öffentlichen Rechts Anstalten des öffentlichen Rechts sind Behörden, die selbständig arbeiten. Die Beschäftigten dieser Einrichtungen sind selbständig. Sie

Mehr

Arbeitsverhältnisse im Sportverein

Arbeitsverhältnisse im Sportverein Arbeitsverhältnisse im Sportverein - Steuerrechtliche Einordnung und Fallstricke - Vortrag anlässlich TreffPunkt SportVerein in Erlangen am 17.03.2011 Referent: Jörg Ammon, WP/StB, Nürnberg Inhaltsübersicht

Mehr

Künstlersozialkasse. Referent: Klaus Thorwesten, Osnabrück 2006

Künstlersozialkasse. Referent: Klaus Thorwesten, Osnabrück 2006 Künstlersozialkasse Referent:, Osnabrück 2006 Voraussetzungen der Versicherungspflicht Wer ist Künstler? Nach 1 KSVG muss eine künstlerische oder publizistische Tätigkeit erwerbsmäßig und nicht nur vorübergehend

Mehr

Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten

Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten Sie bekommen Ergänzungs leistungen? Dann ist dieses Merk blatt für Sie. Ein Merk blatt in Leichter Sprache Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten Wann bekommen Sie Geld zurück? Dieser

Mehr

KINKY BOOTS versprüht gute Laune, Optimismus und Lebensfreude wie kein anderes Musical.

KINKY BOOTS versprüht gute Laune, Optimismus und Lebensfreude wie kein anderes Musical. DAS MUSICAL KINKY BOOTS versprüht gute Laune, Optimismus und Lebensfreude wie kein anderes Musical. Die Erfolgs-Show, die bereits am Broadway in New York und im Londoner West End spielt, wurde mit den

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Künstlersozialkasse Kompetenz beweisen. Vertrauen verdienen.

Künstlersozialkasse Kompetenz beweisen. Vertrauen verdienen. Künstlersozialkasse Kompetenz beweisen. Vertrauen verdienen. Die Verpflichtung zur Zahlung der Künstlersozialabgabe an die Künstlersozialkasse (KSK) besteht seit vielen Jahren, trotzdem sind sich viele

Mehr

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information Kinderrecht Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro auf Information Zweite rheinland-pfälzische Woche der Kinderrechte vom 20.09. 27.09.2008 In Anlehnung an Artikel

Mehr

GOLFVERBAND SCHLESWIG-HOLSTEIN E.V.

GOLFVERBAND SCHLESWIG-HOLSTEIN E.V. GOLFVERBAND SCHLESWIG-HOLSTEIN E.V. Verordnung (VO) für die Erstattung von Reisekosten und Aufwandsentschädigungen Präambel: 1. Die Verordnung enthält die Regelungen für die Abrechnung von Reisekosten

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

Aufgabe: Knapp bei Kasse

Aufgabe: Knapp bei Kasse Bitte tragen Sie das heutige Datum ein: Anna und Beate unterhalten sich: Anna: Ich habe monatlich 250 Euro Taschengeld. Damit komme ich einfach nicht aus. Wieso das? 250 Euro sind doch viel Geld. Mein

Mehr

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Aufnahmebedingung In der Kindertagesstätte Grendolin werden Kinder ab 3 Monaten bis zum Kindergartenaustritt betreut. Den Kindern wird Gelegenheit geboten,

Mehr

capitoberlin Büro für barrierefreie Information Musterexemplar 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format

capitoberlin Büro für barrierefreie Information Musterexemplar 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format capitoberlin Büro für barrierefreie Information 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format Die faktura ggmbh ist eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen in Berlin-Mitte.

Mehr

Gemeinsam. für Ihre Zukunft. GHPersonal. Künstlersozialabgabe: Prüfungen werden ab 2015 deutlich verschärft

Gemeinsam. für Ihre Zukunft. GHPersonal. Künstlersozialabgabe: Prüfungen werden ab 2015 deutlich verschärft GHPersonal Künstlersozialabgabe: Prüfungen werden ab 2015 deutlich verschärft Viele Unternehmen haben in den vergangenen Jahren keine Abgaben zur Künstlersozialkasse (KSK) gezahlt. Die Prüfungen bei den

Mehr

Fax 069/ Projekt Repertoireprobe Feuervogel-Suite + Dirigierprüfung Orchesterdirigieren Jinsil Choi (BA KIA)

Fax 069/ Projekt Repertoireprobe Feuervogel-Suite + Dirigierprüfung Orchesterdirigieren Jinsil Choi (BA KIA) Chor- und Orchesterbüro Stand: 10. November 2016 Lisa Beck T: 069/ 154 007 290 Fax 069/ 154 007 241 Lisa.beck@hfmdk-frankfurt.de Raum A 150 Wintersemester 2016/17 Repertoireprobe Freitag, 4. November 2016,

Mehr

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren MOBI KIDS Einsteigen bitte! Mit Vincent die VAG erleben. empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren Hallo Kinder, bestimmt seid ihr schon mal mit euren Eltern oder Großeltern gemeinsam Bus, Straßenbahn oder U-Bahn

Mehr

Central Cab Taxidienst in Tiergarten (Moabit) Wilhelmshavener Straße 29 10551 Berlin

Central Cab Taxidienst in Tiergarten (Moabit) Wilhelmshavener Straße 29 10551 Berlin I. GRUNDSÄTZLICHE VORAUSSETZUNGEN ZUM ERWERB DES MIET- UND KRANKENWAGEN-SCHEINS Die im folgenden genannten Voraussetzungen sind behördlich festgelegt: 1. Vollendung des 21. Lebensjahres. 2. Gültiger Führerschein

Mehr

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK 21.05.2016 Samstag H 23.09.2016 Freitag H Vertiefungstag 28.05.2016 Samstag H 24.09.2016 Samstag H Vertiefungstag 11.06.2016 Samstag H 25.09.2016 Sonntag H Vertiefungstag

Mehr

Krankenversicherung Spezial

Krankenversicherung Spezial Krankenversicherung Spezial Änderungen 2011 Wer kann sich privat versichern? Wieder einmal wurden die Gesetze zur Pflichtversicherung geändert. Bis zum letzten Jahr konnten sich Angestellte nur dann privat

Mehr

Rundbrief 2015.2. Im Anhang finden Sie 3 neue Ausschreibungen sowie 2 neu Flyer im Zusammenhang mit dem Projekt "Hochaltrigkeit":

Rundbrief 2015.2. Im Anhang finden Sie 3 neue Ausschreibungen sowie 2 neu Flyer im Zusammenhang mit dem Projekt Hochaltrigkeit: Peter Nünlist Von: pnuenlist@sunrise.ch Gesendet: Donnerstag, 19. März 2015 10:15 An: pnuenlist@sunrise.ch Betreff: Altersforum Bassersdorf: Rundbrief 2015.2 Rundbrief 2015.2 Hallo Peter Nünlist Wie die

Mehr

Wichtig ist die Originalsatzung. Nur was in der Originalsatzung steht, gilt. Denn nur die Originalsatzung wurde vom Gericht geprüft.

Wichtig ist die Originalsatzung. Nur was in der Originalsatzung steht, gilt. Denn nur die Originalsatzung wurde vom Gericht geprüft. Das ist ein Text in leichter Sprache. Hier finden Sie die wichtigsten Regeln für den Verein zur Förderung der Autonomie Behinderter e. V.. Das hier ist die Übersetzung der Originalsatzung. Es wurden nur

Mehr

Mindestlohn 2015. Hinweise und Beispiele Stand 21. Januar 2015

Mindestlohn 2015. Hinweise und Beispiele Stand 21. Januar 2015 Mindestlohn 2015 Hinweise und Beispiele Stand 21. Januar 2015 3 Nr. 26 Einkommenssteuergesetz (Übungsleiterpauschale) Einnahmen aus nebenberuflichen Tätigkeiten als Übungsleiter, Ausbilder, Erzieher, Betreuer

Mehr

Informationen für Arbeitnehmer Wissenswertes über Minijobs

Informationen für Arbeitnehmer Wissenswertes über Minijobs Informationen für Arbeitnehmer Wissenswertes über Minijobs +++ Kostenlos Minijobs in Privathaushalten suchen und finden +++ www.haushaltsjob-boerse.de +++ Minijobs Bei Minijobs sind zwei Arten von Beschäftigungen

Mehr

Das ist Leichte Sprache

Das ist Leichte Sprache Das ist Leichte Sprache Leichte Sprache können viele Menschen besser verstehen. Für Leichte Sprache gibt es Regeln. Zum Beispiel: Kurze Sätze Einfache Worte Bilder erklären den Text Wenn Menschen viel

Mehr

Merkblatt für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Taschengeldbörse

Merkblatt für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Taschengeldbörse Bitte beachten Sie, dass dieses Merkblatt keine Rechtsberatung darstellt. Alle Angaben sind ausschließlich als Information und Orientierungshilfe zu verstehen. Die Koordinierungsstelle übernimmt keine

Mehr

Im Internet Geld verdienen durch Affiliate

Im Internet Geld verdienen durch Affiliate Im Internet Geld verdienen durch Affiliate Dieser Ratgeber wurde vom Autor sehr sorgfältig geschrieben recherchiert und spiegelt eigen Erfahrungen wieder.dennoch kann weder Autor, Verlag noch Verkäufer

Mehr

Start frei für die eigene Zahnarztpraxis

Start frei für die eigene Zahnarztpraxis Start frei für die eigene Zahnarztpraxis Mallorca, 19. 21. September 2008 Beratung & Service Start frei für die eigene Zahnarztpraxis Mallorca, 19. 21. September 2008 Beratung & Service 2 Unser Rezept

Mehr

Vertrag. zwischen. Frau/Herrn Anschrift. und. Frau/Herrn Dr. med.

Vertrag. zwischen. Frau/Herrn Anschrift. und. Frau/Herrn Dr. med. Regelbetreuung mit festen Einsatzzeiten für Betriebe mit mehr als 10 Beschäftigten nach 2 Abs. 3 BGV Vertrag der Betriebsinhaberin/dem Betriebsinhaber, zwischen - nachfolgend "der Auftraggeber" genannt

Mehr

Antrag auf Kostenübernahme einer Haushaltshilfe

Antrag auf Kostenübernahme einer Haushaltshilfe Antrag auf Kostenübernahme einer Haushaltshilfe Guten Tag, beiliegend erhalten Sie Ihren Antrag auf Kostenübernahme einer Haushaltshilfe. Voraussetzungen und Inhalt Wir können Ihnen Haushaltshilfe gewähren,

Mehr

Steuern in Österreich:

Steuern in Österreich: Steuern in Österreich: Es gibt steuerrechtlich 2 Varianten für den Betrieb von behördlich bewilligten Bordellen. 1) UNSELBSTSTÄNDIGE TÄTIGKEIT von Sexarbeitern und Sexarbeiterinnen: diese werden von der

Mehr

Anerkannter Bildungsurlaub/ Sprachstudienreise in SIZILIEN 2008 (04.10. 12.10.2008) Italienische Sprache, Kultur und Aktuelles

Anerkannter Bildungsurlaub/ Sprachstudienreise in SIZILIEN 2008 (04.10. 12.10.2008) Italienische Sprache, Kultur und Aktuelles Anerkannter Bildungsurlaub/ Sprachstudienreise in SIZILIEN 2008 (04.10. 12.10.2008) Italienische Sprache, Kultur und Aktuelles Volkshochschule Wetzlar, Steinbühlstr. 5, 35578 Wetzlar Telefon (06441) 994301

Mehr

Das Mittagskonzept an einer Ganztagsschule

Das Mittagskonzept an einer Ganztagsschule Das Mittagskonzept an einer Ganztagsschule Moderation: Claudia Jonda Überblick über Gestaltungsmöglichkeiten Es wird ein Caterer beauftragt Der Förderverein stellt Personal an AG s sind so gut organisiert,

Mehr

Fahr-Dienst für Menschen mit Behinderung im Bezirk Mittelfranken

Fahr-Dienst für Menschen mit Behinderung im Bezirk Mittelfranken Informationen in leichter Sprache Fahr-Dienst für Menschen mit Behinderung im Bezirk Mittelfranken Damit Sie überall mitmachen können! Behindertenfahrdienst Fahr-Dienst für Menschen mit Behinderung im

Mehr

Vorlage für die Sitzung des Senats am 04.09.2012

Vorlage für die Sitzung des Senats am 04.09.2012 Die Senatorin für Finanzen 27.08.2012 L 10 Vorlage für die Sitzung des Senats am 04.09.2012 Frage L 10 Wegfall der Umsatzsteuerbefreiung privater Musik-, Tanz-, Ballett- und Schwimmschulen (Anfrage für

Mehr

» Achtung! Neue Öffnungszeiten ab 2030: Mo. Fr.

» Achtung! Neue Öffnungszeiten ab 2030: Mo. Fr. » Achtung! Neue Öffnungszeiten ab 2030: Mo. Fr. geschlossen. «René Badstübner, Niedergelassener Arzt www.ihre-aerzte.de Demografie Die Zukunft der Arztpraxen A uch unsere Ärzte werden immer älter. Mehr

Mehr

Änderungen zum Jahreswechsel 2010

Änderungen zum Jahreswechsel 2010 Änderungen zum Jahreswechsel 2010 Online Kunden Änderungen zum Jahreswechsel 2010 Wie bereits angekündigt, erhalten Sie nachfolgend die wichtigsten Informationen für die Lohnabrechnung Januar 2010. Wie

Mehr

# 2 08.10.2014. Das Wichtigste in Kürze. Liebe Leserin, lieber Leser,

# 2 08.10.2014. Das Wichtigste in Kürze. Liebe Leserin, lieber Leser, Das Wichtigste in Kürze Liebe Leserin, lieber Leser, Mit Schreiben vom 06.10.2014 hat das BMF rückwirkend zum 01.03.2014 die maßgebenden Beträge für umzugsbedingte Unterrichtskosten und sonstige Umzugsauslagen

Mehr

(8) Abweichend von Absatz 7 sind nur die Arbeitsstunden Überstunden, die. a) (nach Einführung einer Flexiblen Arbeitszeit an der Universität)

(8) Abweichend von Absatz 7 sind nur die Arbeitsstunden Überstunden, die. a) (nach Einführung einer Flexiblen Arbeitszeit an der Universität) 7 TV-L Sonderformen der Arbeit (erläutert sind hier nur die für die Universität maßgeblichen Sonderformen) 1) Wechselschichtarbeit (2) Schichtarbeit ist die Arbeit nach einem Schichtplan, der einen regelmäßigen

Mehr

Ratgeber für Freiwillige Die wichtigsten Infos in Leichter Sprache

Ratgeber für Freiwillige Die wichtigsten Infos in Leichter Sprache Ratgeber für Freiwillige Die wichtigsten Infos in Leichter Sprache Was ist ein Freiwilliger? Ein Freiwilliger ist ein Mensch, der in seiner Freizeit arbeitet. Der Mensch bekommt kein Geld dafür. Man sagt

Mehr

HLB Ratgeber I/2014. Wohin die Reise geht. Steuertipps rund um das neue Reisekostenrecht

HLB Ratgeber I/2014. Wohin die Reise geht. Steuertipps rund um das neue Reisekostenrecht HLB Ratgeber I/2014 Wohin die Reise geht Steuertipps rund um das neue Reisekostenrecht Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen und Steuern sparen. Zum 1. Januar 2014 ist ein neues Reisekostenrecht

Mehr

SGB XI: Die Überraschung kommt am Schluss

SGB XI: Die Überraschung kommt am Schluss SGB XI: Die Überraschung kommt am Schluss Wenn es das SGB XI gar nicht gäbe, würdest Du heute wahrscheinlich anders oder anderswo arbeiten. Das Gesetz der Sozialen Pflegeversicherung ist die Grundlage

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2015 Do, 01 Fr, 02 Sa, 03 So, 04 Mo, 05 Di, 06 Mi, 07 Do, 08 Fr, 09 Sa, 10 So, 11 Mo, 12 Di, 13 Mi, 14 Do, 15 Fr, 16 Sa, 17 So, 18 Mo, 19 Di, 20 Mi, 21 Do, 22 Fr, 23 Sa, 24 So, 25 Mo,

Mehr

Anmeldung zur Betreuung an der Rennbuckel-Grundschule durch die Kinder-Stadtkirche

Anmeldung zur Betreuung an der Rennbuckel-Grundschule durch die Kinder-Stadtkirche Anmeldung zur Betreuung an der Rennbuckel-Grundschule durch die Kinder-Stadtkirche Hiermit melde ich meinen Sohn / meine Tochter (Stand: September 2015) Name, Vorname Straße PLZ, Ort E-Mail Telefon Geburtsdatum

Mehr

Ein 2 Personen Amateur MannschaTs Turnier Austragungsort sind die drei Championship Courses des Killarney Golf Clubs:

Ein 2 Personen Amateur MannschaTs Turnier Austragungsort sind die drei Championship Courses des Killarney Golf Clubs: THE KILLARNEY GOLF FESTIVAL IRELAND 3 Tage Turnier 23. - 25. Mai 2012 Killarney Golf Club - Ireland Jetzt im drimen Jahr! INFORMATIONEN UND ANMELDE FORMULAR Ein 2 Personen Amateur MannschaTs Turnier Austragungsort

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

VERANSTALTUNGEN» NOVEMBER 2015 BIS MAI 2016

VERANSTALTUNGEN» NOVEMBER 2015 BIS MAI 2016 VERANSTALTUNGEN» NOVEMBER 2015 BIS MAI 2016 HERZLICH WILLKOMMEN Hier finden Sie eine Veranstaltungsübersicht mit Konzerten und Messen im Hotel Esperanto Kongress- und Kulturzentrum Fulda von November 2015

Mehr

Leitfaden zur. Lohnkosten-Optimierung* Betrieb. Standort. Betriebsform. Geschäftsführung. Datum der Ausarbeitung. *) Quelle: www.nettomaxx-etl.

Leitfaden zur. Lohnkosten-Optimierung* Betrieb. Standort. Betriebsform. Geschäftsführung. Datum der Ausarbeitung. *) Quelle: www.nettomaxx-etl. Leitfaden zur Lohnkosten-Optimierung* Betrieb Standort Betriebsform Geschäftsführung Datum der Ausarbeitung *) Quelle: www.nettomaxx-etl.de 27.02.2013 Seite 1/6 Auf einen Blick Seite 1 - Aufmerksamkeiten

Mehr

Arbeitszeitnachweis. Schnellerfassung oder detaillierte Erfassung? Bußgelder von 500 EUR und mehr müssen nicht sein!

Arbeitszeitnachweis. Schnellerfassung oder detaillierte Erfassung? Bußgelder von 500 EUR und mehr müssen nicht sein! HAPAK Arbeitszeitnachweis Mit 6500 Mitarbeitern ist derzeit die Zollverwaltung unterwegs, im Zuge der Bekämpfung der Schwarzarbeit Kontrollen in Unternehmen durchzuführen. Die Grundlage bildet dabei das

Mehr

Menschen mit Behinderungen haben die gleichen Rechte! Für eine inklusive Gesellschaft

Menschen mit Behinderungen haben die gleichen Rechte! Für eine inklusive Gesellschaft U N S E R P R O J E K T H E I S S T Z U K U N F T M A I 2 0 1 2 Menschen mit Behinderungen haben die gleichen Rechte! Für eine inklusive Gesellschaft DER VORSORGENDE SOZIALSTAAT Für eine inklusive Gesellschaft:

Mehr

TSG 08 Roth e.v. Übungsleiterwesen/Bezuschussung

TSG 08 Roth e.v. Übungsleiterwesen/Bezuschussung Personalbogen Übungsleiter/in Anlage 3 Inanspruchnahme der lohnsteuer- und sozialversicherungsfreien Aufwandsentschädigung für nebenberufliche Tätigkeit als Übungsleiter / Trainer nach 3 Nr. 26 EStG (Übungsleiter-Freibetrag)

Mehr

Dienstleistungskatalog Finanzbuchführung - klassisch

Dienstleistungskatalog Finanzbuchführung - klassisch Finanzbuchführung - klassisch Comfort Classic Compact und handelsrechtlicher Vorschriften durch die Kanzlei 1 Erstellung und Zustellung einer Qualitäts-BWA unter Berücksichtigung von Abschreibungen, Zinsen,

Mehr

Entschädigungsordnung der KZV Berlin KdöR - Anlage 3 zur Satzung 1

Entschädigungsordnung der KZV Berlin KdöR - Anlage 3 zur Satzung 1 Entschädigungsordnung der KZV Berlin KdöR - Anlage 3 zur Satzung 1 5. Nachtrag zur Satzung der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Berlin vom 18.3.2013 Anlage 3 Entschädigungsordnung der Kassenzahnärztlichen

Mehr

Der 67 Euro Report zeigt Ihnen, wie Sie Sofort 67 im Internet verdienen!

Der 67 Euro Report zeigt Ihnen, wie Sie Sofort 67 im Internet verdienen! Der 67 Euro Report zeigt Ihnen, wie Sie Sofort 67 im Internet verdienen! Von Mirko Lahl Die Informationen und Anleitungen in diesem Report sind sorgfältig von mir geprüft und recherchiert. Dieses Werk

Mehr

Freiwillig helfen in Hamburg. In diesem Heft erfahren Sie: Was ist freiwilliges Engagement? Wie finde ich eine Tätigkeit, die zu mir passt?

Freiwillig helfen in Hamburg. In diesem Heft erfahren Sie: Was ist freiwilliges Engagement? Wie finde ich eine Tätigkeit, die zu mir passt? Freiwillig helfen in Hamburg In diesem Heft erfahren Sie: Was ist freiwilliges Engagement? Wie finde ich eine Tätigkeit, die zu mir passt? 1 Das können Sie hier lesen: Seite Frau Senatorin Leonhard begrüßt

Mehr

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Deine Meinung ist wichtig Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Text und Gestaltung Dr. phil. Ruth Donati, Psychologin FSP Lic. phil. Camille Büsser, Psychologe FSP unter Mitwirkung von:

Mehr

Muster eines Beratungsvertrages. (Dienstvertrag)

Muster eines Beratungsvertrages. (Dienstvertrag) Muster eines Beratungsvertrages (Dienstvertrag) Stand: 1. Januar 2004 Vorwort Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab. Um eine Orientierungshilfe zu bieten,

Mehr

Aussteller Reglement. Allgemeine Informationen. Veranstalter. Organisationskomitee. Ort

Aussteller Reglement. Allgemeine Informationen. Veranstalter. Organisationskomitee. Ort Aussteller Reglement Allgemeine Informationen Veranstalter Handwerker & Gewerbeverein Beinwil am See / Birrwil OK-Gewerbeausstellung Organisationskomitee Präsident Reto Grütter 079 787 77 94 reto@gruetter-bedachungen.ch

Mehr

Krankenbehandlung und Auslandsbezug

Krankenbehandlung und Auslandsbezug RA Thomas Hessel Krankenbehandlung und Auslandsbezug Krank im Ausland Krank ins Ausland Sie sind im Urlaub und erkranken. Sie müssen einen Arzt aufsuchen oder sich zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus

Mehr

Kaufmann/-frau im Einzelhandel

Kaufmann/-frau im Einzelhandel Kaufmann/-frau im Einzelhandel Inhalte: 1. Prüfungsablauf schriftlich und mündlich 1.1 Einladung zur Prüfung 2. Prüfungsaufgaben 2.1 Gebundene Aufgaben 2.2 Ungebundene Aufgaben 2.3 Handlungsorientierte

Mehr

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art.

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. Das weltweit erste Jetzt kostenlose Tickets sichern: 00800 8001 8001 oder neuroth.ch/konzert Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. 2. November 2014 Kultur Casino Bern In Kooperation mit dem Schweizer

Mehr

Home Office, Fahrtkosten und Sonstige Betriebliche Kosten Steuerforum am 28. Mai 2014

Home Office, Fahrtkosten und Sonstige Betriebliche Kosten Steuerforum am 28. Mai 2014 Home Office, Fahrtkosten und Sonstige Betriebliche Kosten Steuerforum am 28. Mai 2014 1 } Betriebsausgaben sind grundsätzlich alle Aufwendungen, die durch den Betrieb veranlasst sind aber: } Der Gesetzgeber

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

Die Außenprüfung durch das Finanzamt

Die Außenprüfung durch das Finanzamt Die Außenprüfung durch das Finanzamt Teil 4: Lohnsteueraußenprüfung Nachdem wir uns in der Reihe Außenprüfung bereits den allgemeinen Grundlagen, den Prüfungsschwerpunkten bei der Betriebsprüfung und der

Mehr

Steuerliche Maßnahmen zur Unterstützung der Opfer des Erdbebens in Nepal

Steuerliche Maßnahmen zur Unterstützung der Opfer des Erdbebens in Nepal Postanschrift Berlin: Bundesministeriu m der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per Email Oberste Finanzbehörden der Länder DATUM 19. Mai 2015 BETREFF

Mehr

Muster einer unbefristeten Arbeitsvertrags (UAV) Artikel L.121-4 des Arbeitsgesetzbuchs

Muster einer unbefristeten Arbeitsvertrags (UAV) Artikel L.121-4 des Arbeitsgesetzbuchs Muster einer unbefristeten Arbeitsvertrags (UAV) Artikel L.121-4 des Arbeitsgesetzbuchs Die unterzeichneten Parteien: 1. Frau/Herr / Die Gesellschaft mit Wohnsitz in / errichtet und mit Gesellschaftssitz

Mehr