Energie erfassen durch Kommunikation mit Leistungsschaltern Module. Visualisierungen. Kommunikations-Anbindungen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Energie erfassen durch Kommunikation mit Leistungsschaltern Module. Visualisierungen. Kommunikations-Anbindungen."

Transkript

1 Effiziente Lösungen für Ihr Energiemanagement Modbus RTU-fähige Fremdgeräte MCB-SWD-HK BreakerVisu Serie IZMX NZM mit elektronischen Auslösern NZM-XMC Mess- und Kommunikationsmodule Motorschutzschalter PKE Energie erfassen durch Kommunikation mit Leistungsschaltern Module. Visualisierungen. Kommunikations-Anbindungen.

2 Partner für Energieeffi zienz Als Spezialist für Energiemanagement zählt Eaton weltweit zu den Technologieführern im Bereich elektrischer Systeme für sichere und effiziente Stromversorgung, -verteilung und -steuerung. Das macht Eaton zum verlässlichen Partner, wenn es um die Einführung von Energiemanagementsystemen in Unternehmen geht. Eatons Geschäftsbereich Elektrotechnik ist weltweit führend bei Produkten und Engineering-Dienstleistungen zur Energieverteilung, sicheren und unterbrechungsfreien Stromversorgung, Maschinenund Gebäudeautomatisierung, Anlagen- und Motorschutz, Beleuchtungs-, Sicherheitsund Kabelmanagement sowie Komponenten für raue Umgebungsbedingungen und explosionsgefährdende Bereiche. Mit seinen globalen Lösungen ist Eaton bestens aufgestellt, um Antworten auf die derzeit wichtigsten Herausforderungen im Energiemanagement zu geben. Als diversifiziertes Unternehmen im Bereich des Energiemanagement stellt Eaton seinen Kunden energieeffiziente Lösungen bereit, mit denen sie elektrische, hydraulische und mechanische Energie effektiver managen können. Mehr Energieeffizienz durch ISO Für die innerbetriebliche Umsetzung eines Energiemanagementsystems wurde auf internationaler Ebene die Norm EN ISO definiert. Die wichtigsten Ziele der Norm sind es, Energiekosten, Energieverbrauch und CO 2 -Emissionen durch die Umsetzung von organisatorischen und technischen Maßnahmen nachhaltig zu verringern. 2

3 Sowohl für weltweit vernetzte Konzerne als auch für kleine und mittelständische Unternehmen sorgt das richtige Energiemanagement neben verbesserter Kostentransparenz für eine nachhaltige Kostenersparnis durch die Reduzierung der Betriebskosten und die Vermeidung von Spitzenlasten. Eaton bietet bereits kleinen Unternehmungen durch die Skalierbarkeit seiner Produkte eine kostengünstige Möglichkeit, effizientes Energiemanagement zu betreiben. Die Amortisationszeit der Investitionskosten wird dabei durch die in den meisten europäischen Ländern gesetzlich geregelte Abgabenrückerstattung auf ein Minimum reduziert. Messung und Analyse ist die Basis Voraussetzung für die Einführung eines Energiemanagementsystems nach ISO ist die Messung aller Energiedaten in einem Unternehmen, die Ermittlung der wesentlichen Energieverbraucher sowie die Analyse der Energiekosten. Darauf aufbauend lassen sich in Folge konkrete Maßnahmen für mehr Energieeffizienz ableiten. Eaton bietet mit einer ganzen Bandbreite an innovativen Produkten die Basis für die Überwachung, Messung und Analyse Ihrer Energiedaten. Entwicklung der EEG-Umlage 6 EEG Umlage [Cent/kWh]

4 Eaton Leistungsschalter Serie NZM Eaton s Leistungsschalter Sortiment verbindet höchste Sicherheit mit dem größtmöglichen Nutzen für unsere Kunden. Daher bietet die Produktreihe NZM trotz kleinstmöglicher Baugrößen Schaltleistungen von bis zu 150 ka. Außerdem wurde besonderer Wert auf einfache Bedienung und einheitliche Handhabung der einzelnen Baugrößen gelegt, vom Einstellen bis hin zur Montage der Schalter. Ob als fernsteuerbarer Hauptschalter, mit mechanischer Verriegelung (Interlock), als Not- Aus, ob mit seitlicher oder rückwärtiger Drehschalter-Betätigung, als lokale Türverriegelung, das Zubehörsortiment der NZM-Reihe bietet für beinahe jeden Anwendungsfall eine erprobte Lösung. Mit dem traditionell hochwertigen und umfangreichen Angebot an Zubehör und den bis zu fortlaufend getesteten Schaltspielen, bieten die Leistungsschalter der Reihe NZM ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Flexibilität für den Einbau vorort. Ob nach UL oder IEC zertifiziert, die Abmessungen der Reihe NZM bleiben dabei stets dieselben. Dadurch besteht keine Notwendigkeit, marktspezifische Vorbereitungen für den Einbau zu treffen. Kompakte Leistungsschalter und Lasttrennschalter: Kompaktes, effizientes Design Vier Baugrößen bis 1600 A Schaltleistungsstufen bis 150 ka Umfangreiches und einheitliches Zubehör für jede Anwendung Leistungsschalter IZMX Klein, flexibel, effizient. Die neuen Leistungsschalter IZMX ermöglichen mehr Leistung auf kleinstem Raum. Durch das innovative Design schafft Eaton eine optimale Raumausnutzung in allen Schaltanlagen, z.b. xenergy und MODAN. Der IZMX16 ist der weltweit kleinste offene Leistungsschalter (ACB): Mit einem Volumen von nur 24dm 3 und einer Frontfläche von nur 0,092m 2 ist er nur wenig größer als ein DIN- A4-Blatt! Zwei IZMX16 Schalter passen in ein 600mm breites Feld und bieten damit größtmögliche Leistung auf kleinstem Raum. Der moderne IZMX40 mit reduzierter Baugröße punktet in Eaton-Schaltanlagen mit wesentlich verbesserten Derating-Werten als andere Modelle seiner Klasse. Von den leistungsstarken Schaltern wird ein Bereich von 630 bis 4000A Bemessungsstrom bei einem Schaltvermögen von 42 bis 105kA abgedeckt. Offene Leistungsschalter und Lasttrennschalter von A: IZMX16 für Einsatzbereiche von 630 bis 1600 A IZMX40 für Einsatzbereiche von A Elektronische Auslöseeinheit mit integrierter Messfunktion 4

5 Schalten, Messen und Erfassen mit der NZM und NZM-XMC Serie Modbus RTU NZM-XMC-TC Modul für den Anschluss externer Strom- und Spannungswandler + Ideale Retrofit-Lösung + Zur Einbindung neuer oder bereits bestehender Wandler + Hutschienenmontage + Modbus RTU + Plug&Play in Kombination mit der BreakerVisu BreakerVisu - Visualisierung und Loggingsystem + Kosteneffizientes Komplettgerät + Betriebsdatenerfassung + ISO Reporting-fähig + Automatische Erkennung der Teilnehmer + Gateway Funktionalität + Einbindung von Fremdgeräten möglich NZM-XMC Mess- und Kommunikationsmodule + Kompaktes System + Einfache Montage + Messung aller Werte in beiden Richtungen (Einspeisung und Rückspeisung) + Modbus RTU + Plug&Play in Kombination mit der BreakerVisu Flexible Messstellen Die Messung von elektrischen Parametern bildet die Grundlage für ein modernes Energiemanagement. Um bei der Messmethodik größtmögliche Flexibilität zu erzielen, entstand die Produktreihe NZM-XMC. Damit die Messung dort stattfindet, wo sie am sinnvollsten ist. Größtmöglicher Wert wurde dabei auf die Flexibilität bei der Integration in bestehende Strukturen gelegt. Die Mess- und Kommunikationsmodule der NZM-XMC Reihe und insbesondere der neue Messwandler NZM-XMC-TC-MB, konstruiert für die Verwendung von externen, eventuell bereits bestehenden Stromwandlern, eignen sich hervorragend für die Nachrüstung in bereits bestehende Maschinen und Anlagen. Datenerfassung mit der Baureihe NZM-XMC (-TC)-MB Spannung Strom Wirkleistung/-energie Blindleistung/-energie Leistungsfaktor Induktive Blindleistung Kapazitive Blindleistung Harmonische Verzerrung (THD) Frequenz Alle Messungen in beide Stromrichtungen (nur NZM-XMC Modul) Merkmale: Integrierte Strom- und Spannungsmessung Zentralisierung von Anlageninformationen Protokollierung von Betriebsdaten, Energie und Ereignissen Passwortschutz für wichtige Einstellungen Integrierte Ereignis- und Diagnose-Funktion Nutzen: Plug&Play für die Energiedatenerfassung mittels BreakerVisu und der NZM-XMC-Reihe Ermöglicht automatisiertes ISO Reporting Ermöglicht Spitzenlastmanagement Front-end Datenspeicher im Excel-Format (.csv) für Netzunabhängigkeit Einbindung in jede Automatisierungsumgebung Zurzeit bestes Preis-/ Leistungsverhältnis am Markt Energiemanagement mittels BreakerVisu Eaton bietet mit der BreakerVisu eine kostengünstige Lösung für die moderne Energieverteilung. Über ein Multi-Breaker- Display zeigt das System sämtliche Betriebsdaten Ihrer Niederspannungsschaltanlage zentralisiert und übersichtlich an. Durch die Zentralisierung auf ein 7-Zoll-Touchscreen HMI erhöht sich die Verfügbarkeit wichtiger Betriebsdaten. Gleichzeitig erzielen Sie eine Kostenersparnis im Vergleich zu einer konventionellen Schaltanlage, mit separaten Anzeigegeräten für jeden einzelnen Schalter. Die BreakerVisu ist eine fertigprogrammierte Lösung, das bedeutet keinen zusätzlichen Programmieraufwand. 5

6 Eaton Energiemanagement Messung Retrofit Lösung für zentrale Anbindung Transducer-Modul NZM-XMC-TC-MB Neue Anlagen Lösung zur Datenerfassung der NZM-Leistungsschalter Kommunikationsmodul NZM-XSWD-704 Individual-Lösungen Mess- und Kommunikationsmodule NZM-XMC Lösungen für offene Leistungsschalter IZMX mit Kommunikationsmodulen IZMX-PCAM, IZMX-MCAM und IZMX-ECAM 6

7 Zentrale Datenerfassung BreakerVisu Visualisierungs- und Logging-System SmartWire-DT TM Modbus RTU Profi bus DP Kommunikations- Anbindung BreakerVisu / SWD Gateways / xcam Module Ethernet IP Modbus TCP Profi net CANopen Powerlink 7

8 Eaton Energiemanagement: Messung Retrofit Lösung für zentrale Anbindung Transducer-Modul NZM-XMC-TC-MB Modernisieren bestehender Anlagen Wir stehen vor der Herausforderung bestehende Schaltanlagen bzw. Maschinen auf den neuesten Stand für ein Energiemanagement gemäß ISO zu bringen. Für dieses Problem hat Eaton eine einfache Lösung entwickelt: Das Transducer-Modul NZM-XMC- TC-MB. Damit kann unter Einsatz der klassischen Verdrahtung eine Retrofit-Lösung mit Verbindung zum zentralen Visualisierungs- und Logging-System BreakerVisu von Eaton realisiert werden. Auch eine Anbindung des Moduls an verschiedenste Leitsysteme ist ohne weiteres möglich. Sind Stromwandler und Spannungsabgriff bereits in der bestehenden Anlage vorhanden, z.b. mit einem lokalen Multimeter verbunden, welches keinen Nutzen im modernen Energiemanagement bietet, kann das neue XMC-TC-Modul unter Verwendung der vorhandenen Stromwandler und Verdrahtung einfach und rasch installiert werden. Merkmale XMC-TC: Verwendung von Stromwandlern und Spannungsabgriff Einstellbares Wandlerverhältnis (X / 5A) Modbus RTU Schnittstelle Kompatible Daten mit XMC Modulen Energiepuls Ausgang S0 Alarmausgänge Nutzen XMC-TC: Messtechnik für den gesamten Strombereich bis 6300A in einem Gerät Existierende Stromwandler und Verdrahtung nutzbar spart Zeit und Kosten Kleine Baugröße auf DIN-Hutschiene Volle Integration in Breaker-Visu möglich Typenbezeichnung Bestell-Nr. NZM-XMC-TC-MB

9 Eaton Energiemanagement: Energieerfassung gemäß ISO EN mit Eaton Den Energieverbrauch überwachen und somit Kosten einzusparen und die Umwelt zu schonen durch verantwortungsvollen Umgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen, das ist in unserer Gesellschaft schon angekommen. Eaton führt das Energiemanagement nach ISO EN in allen deutschen Eaton Standorten ein. Ein Baustein in diesem Konzept ist die Energieverbrauchserfassung durch Messstellen an energieintensiven Verbrauchern. Die Kombination aus Messmodul und BreakerVisu bietet eine optimale Lösung für kleine und große Firmen die die Vorteile eines Energiemanagementsystems nutzen möchten. Die Projektierung ist einfach und flexibel, die Installation durch die Plug-and-Play Funktionalität simpel und die Funktionsweise auf den Kundennutzen konzentriert. Eaton bietet neben der Hardware auch zusätzliche kostenlose Software zur Parametrierung der Kommunikationsgeräte sowie ein Programm zur automatischen Auswertung mit Reporting-Funktion auf Knopfdruck. Das Ziel ist es, unseren Kunden spezifische Lösungen zu bieten um ihren Anforderungen gerecht zu werden. Mehr Informationen auf Merkmale NZM-XMC-TC-MB + BreakerVisu: Stellt die Betriebsdaten wie Spannung, Ströme, kwh etc. für die BreakerVisu bereit Automatische Protokollfunktion Anbindung an übergeordnete Systeme möglich Fernzugriff per Webbrowser oder CoDeSys Remote Client via Ethernet TCP/IP Zusätzliche Integration von Fremdgeräten möglich 3,5 BreakerVisu (8 Teilnehmer) 7 BreakerVisu (32 Modbus-Teilnehmer) Nutzen NZM-XMC-TC-MB + BreakerVisu: Ermöglicht eine einfache Nachrüstung von kleineren und größeren Anlagen und Maschinen Sehr geringer Projektierungsaufwand durch einfache Systemarchitektur In Verbindung mit der BreakerVisu reduziert sich der Aufwand für Installation, Parametrierung und Integration erheblich Bestes Kosten-Nutzen-Verhältnis für ein Energiemanagement nach ISO EN Einfache Handhabung durch kostenlose Softwareprogramme (Eaton Modbus Konfigurator, ISO Reporting-Tool, etc.) 9

10 Eaton Energiemanagement: Messung Neue Anlagen Ein Konzept NZM mit Kommunikationsmodul NZM-XSWD-704 Lastwarnungen Fernschalten Vorbeugende Sicherheit Um kostenintensive Produktionsausfälle zu vermeiden, bietet die BreakerVisu, neben dem zuverlässigen Kurzschluss- und Überlastschutz der Leistungsschalter NZM, wertvolle Diagnoseinformationen der verbundenen Geräte in Echtzeit. Standard-Warnmeldungen sind ebenso enthalten. Die Früherkennung möglicher Abschaltungen erlaubt dem Betreiber der Maschine oder Anlage Gegenmaßnahmen einzuleiten, noch ehe es zu einer Abschaltung kommt. Sollte es zu einer Notabschaltung kommen, werden die Ausschaltströme gemessen (bis zu 150kA), um eine Auswertung der Daten zu ermöglichen. Diese können anschließend mittels NZM-XSWD-704 Gateway an die BreakerVisu gesandt werden, wo die Daten lokal gespeichert und in die Automatisierungsumgebung übertragen werden. Zusätzliche Sicherheit bietet hier die lokale Speicherung der Daten, die im Falle eines Netzwerkausfalles von der eingebauten SD-Karte abgerufen werden können. SmartWire-DT Gateways oder NZM-XSWD-704 PROFIBUS DP, CANopen, Ethernet IP, Modbus TCP,... NZM NZM-XMC Lokales Display BreakerVisu Multi-Breaker-Display Ethernet TCP/IP Fernzugriff per Webbrowser Modbus RTU Modbus TCP Gateway Funktionalität zum Leitsystem 10

11 Leistungsfähige Kommunikation mit SmartWire-DT Mittels NZM Modul XSWD-704 kann das SmartWire-DT Kommunikationssystem direkt mit kompakten Leistungsschaltern kommunizieren. Einfache Befehlsgeräte mit 1 bit Daten können genauso bedient werden wie komplexe Leistungsschalter mit 32 Byte Daten. Wichtige Informationen des Leistungsschalters werden über SmartWire-DT verfügbar. Das sind z.b. die Phasenströme oder Diagnosedaten wie Lastwarnungen und Diagnosemeldungen. Alle NZM 2/3/4 mit elektronischem Auslöser können über das NZM Modul direkt an SmartWire- DT angeschlossen werden. Ströme bis 1600 A in der Energieverteilung sind damit im Zugriff von SmartWire-DT. NZM Kommunikation Fehler erkennen und beseitigen, bevor sie auftreten, das ist das Ziel der vorbeugenden Warnung. Der NZM meldet über SmartWire-DT überhöhte Stromwerte in 3 Warnstufen (70%, 100% und 120%). Außerdem informiert die Auslöseelektronik detailiert über Auslösegrund, Parametrierung und Phasenstatus. Die Ansteuerung eines Fernantriebes für den Leistungsschalter erfolgt auch mittels SmartWire-DT, so dass die Verdrahtung hierzu ebenfalls eingespart wird. SmartWire-DT spricht viele Sprachen Wenn Sie die Informationen, welche das 704-Modul für Sie sammelt auf weiteren Feldbussystemen und Kommunikationsplattformen verwenden möchten, dann sind Sie mit Eaton bestens gerüstet. Mit den Gateways des Smart- Wire-DT Produktportfolios haben Sie die vielfältige Auswahl zwischen fünf Gateways: PROFIBUS DP CAN Modbus TCP Ethernet IP PROFINET Auf einen Blick: Status (geöffnet/geschlossen) Ströme Schalter Typ Eingestellte Parameter Auslösegrund Fernschalten Typenbezeichnung Bestell-Nr. NZM-XSWD

12 Eaton Energiemanagement: Messung Neue Anlagen Individual-Lösungen Mess- und Kommunikationsmodule NZM-XMC klassisch + Vielseitig - Hoher Verdrahtungsaufwand kompakt + Universell + Einfache Installation + Geringer Preis Die neue, kompakte Lösung zur Energieerfassung Das neue Sortiment an Messund Kommunikationsmodulen XMC bietet eine sehr interessante Lösung: Wandler, Spannungsabgriff, Messelektronik, Feldbusschnittstelle und Displayschnittstelle in einem Gehäuse vereinigt. Der üblicherweise nicht unerhebliche Verdrahtungs- und Montageaufwand entfällt. So können alle relevanten Messdaten für die Berechnung des Energieverbrauches bereitgestellt werden: Phasen- und N-Leiterströme Effektivspannungen Wirk-, Blind- und Scheinleistung Wirk-, Blind- und Scheinenergie Leistungsfaktor cosϕ Frequenz Dies schafft die erforderliche Transparenz, um den Energieverbrauch zu optimieren und Kosten zu senken. XMC als Datenquelle für verschiedene Adressaten Neben der lokalen Anzeige für das Vorort-Personal werden auch die relevanten Daten für die Steuerungsebene via Modbus RTU zur Verfügung gestellt. Die Leitebene ist an den Aktualwerten der Ströme, Spannungen und Leistungen interessiert, die dort individuell angezeigt und gespeichert werden. Hier können auch die Weichen zur Verbrauchsoptimierung gestellt werden. XMC ist ein Baustein für die moderne Energieverteilung, der einfach mechanisch integriert werden kann. Die Messwerte können sowohl vor Ort als auch über einen Feldbus weitergeben werden. Er leistet wichtige Beiträge zu den Themen Energieerfassung, Ansteuerung von Schaltgeräten, Lastabwurf und Diagnose. Modbus RTU 12

13 NZM-XMC in kleinerer Bauform Eaton bietet mit dem XMC bis 250A eine kompakte Baugröße für Ströme bis 250A. Diese ist speziell auf den NZM der Baugröße 2 abgestimmt. Die Durchführung der Leitungen bzw. Stromschienen ist im Abstand genau auf den NZM2 konfiguriert. Dadurch werden Biegungen der Leitungen/ Schienen überflüssig und Kosten und Montagezeit eingespart. NZM-XMC-KIT für 630A Anwendung Das NZM-XMC-KIT ermöglicht die Kombination mit einem NZM Leistungsschalter für 630A Nennstrom. Das KIT enthält das XMC Modul, spezielle vorkonfektionierte Leiter sowie Abdeckhaube, Klemmblock und Montagematerial. Der Leistungsschalter wird separat geordert, um je nach Anwendung verschiedene Schutzfunktionen zu erfüllen. Diese Komplettlösung bietet eine komfortable Bestellmöglichkeit und zusätzlich die Sicherheit die richtigen Komponenten zur Verfügung zu haben. Auf einen Blick: Kompakte Bauform spart Platz im Schaltschrank und senkt die Montagekosten S0-Pulsausgang und Modbus RTU Versionen Anbindung an übergeordnete System und BreakerVisu möglich Kleines 250A Modul passend für NZM2 KIT-Version für 630A Anwendung 13

14 32 x NZM-XMC-MB Spannung, Ströme, kwh, etc. BreakerVisu Multi-Breaker-Display Ethernet TCP/IP Fernzugriff per Webbrowser Modbus TCP Gateway Funktionalität zum Leitsystem NZM-XMC und BreakerVisu Mit Hilfe der Mess- und Kommunikationsmodule NZM-XMC können lokale Displays durch eine Anbindung an das Visualisierungs- und Logging-System BreakerVisu von Eaton ersetzt werden. Eine spezielle Programmierung ist nicht erforderlich, da die BreakerVisu angeschlossene Geräte automatisch erkennt und die bereitstehenden Messdaten übersichtlich und zentral darstellt. Es können bis zu 32 XMC Module in einer großen Maschine oder Energieverteilung eingebunden werden. Merkmale: Nutzen: Stellt die Betriebsdaten wie Spannung, Ströme, kwh etc. für die BreakerVisu bereit Automatische Protokollfunktion Anbindung an übergeordnete Systeme möglich Fernzugriff per Webbrowser oder CoDeSys Remote Client via Ethernet TCP/IP Zusätzlich Integration von Fremdgeräten möglich 3,5 BreakerVisu ebenfalls möglich (8 Teilnehmer) 7 BreakerVisu (32 Modbus-Teilnehmer) Kompakte Bauweise und einfache Installation Ideal zur Vorbereitung eines Energiemanagementsystems nach ISO Kompakte Bauweise spart Platz im Schaltschrank Einfache Verdrahtung senkt die Montagekosten BreakerVisu zentralisiert die Messdaten und vereinfacht den Zugriff Automatische Protokollfunktionen ermöglicht dem Anwender die Auswertung Effizientes Kosten-Nutzen- Verhältnis für mehrere Messstellen bei externen Lösungen Typenbezeichnung Bestell-Nr. Mess- und Kommunikationsmodule mit Modbus RTU NZM2-XMC-MB polig, bis 250A, kleine Baugröße NZM3-XMC-MB polig, bis 500A NZM2-4-XMC-MB polig, bis 250A, kleine Baugröße NZM3-4-XMC-MB polig, bis 500A Mess- und Kommunikationsmodul als Bausatz mit Leiter und Klemme für 630A Anwendung NZM3-XMC-KIT Zubehör NZM-XMC-DISP Lokales Display NZM-XMC-USB USB zu RS485 Konverter zur Parametrierung easy200-pow V AC/24V DC Netzteil max. 0,35 A output 14

15 Eaton Energiemanagement: Messung Lösungen für offene Leistungsschalter Feldbusschnittstellen kommunikativ und informativ Die Leistungsschalter IZMX eröffnen durch ihre Kommunikationsfähigkeit neue Möglichkeiten der Energieverteilung. Sie liefern alle für den Betrieb wichtigen Informationen und geben diese weiter. Folglich erhöht sich die Transparenz der Anlage und es verkürzen sich die Reaktionszeiten auf Zustände wie z.b. Überstrom, Phasenunsymmetrie und Überspannung. Durch schnellen Eingriff in einen Prozess können beispielsweise Anlagenausfälle verhindert oder vorbeugende Wartungen geplant werden. Somit wird die Anlagenverfügbarkeit erhöht. Schnittstellenmodule für Profibus, Modbus und Ethernet werden jetzt einfach am Schalter zwischen den Steuerleitungsanschlüssen aufgesteckt. Kommunikationsmodule: IZMX-PCAM: Protokoll Profibus DP IZMX-MCAM: Protokoll Modbus-RTU IZMX-ECAM: Protokoll Ethernet Mit dem jeweiligen Kommunikationsmodul PCAM, MCAM oder ECAM ist jeder Leistungsschalter der Serie NRX für die Anforderungen einer modernen und zukunftssicheren Kommunikation gerüstet. Über den Datenbus können nicht nur Informationen übertragen, sondern auch Befehle/Einstellungen empfangen werden. Auf einen Blick: MCAM Status (geöffnet/geschlossen) Ströme Spannungen Leistung Energie Auslösegrund Fernschalten ARMS Ein/Aus PCAM Status (geöffnet/geschlossen) Ströme Spannungen Leistung Auslösegrund Fernschalten ECAM Status (geöffnet/geschlossen) Ströme Spannungen Leistung Energie Schalter Typ Eingestelle Parameter Fernparametrierung Auslösegrund Fernschalten ARMS Ein/Aus Typenbezeichnung Bestell-Nr. IZMX-MCAM IZMX-PCAM IZMX-ECAM

16 Eaton Energiemanagement: Zentrale Datenerfassung BreakerVisu Visualisierung und Logging-System Eaton bietet mit der BreakerVisu eine kostengünstige Lösung für ein modernes Energiemanagement. Über ein Multi-Breaker- Display zeigt das System sämtliche Betriebsdaten der verbundenen Leistungsschalter und Messgeräte zentralisiert und übersichtlich an. EME Module Motorschutzschalter PKE NZM m. elek. Ausl. Durch die Zentralisierung auf einem 3,5 oder 7 -Touchscreen HMI erhöht sich die Verfügbarkeit wichtiger Betriebsdaten. Gleichzeitig erzielen Sie eine Kostenersparnis im Vergleich zu einer konventionellen Schaltanlage mit individuellen Anzeigegeräten für jeden einzelnen Schalter. Sie erhalten die BreakerVisu als fertige Lösung, die ohne jeden Aufwand sofort betriebsbereit ist. Modbus RTU-fähige Fremdgeräte BreakerVisu v4 Multi-Breaker-Displays XMC Module Funktionen im Überblick: Sammelt Daten von mehreren Geräten (bis zu 32 via Modbus RTU + 16 via SmartWire-DT TM ) Visualisiert diese Daten vor Ort oder per Fernzugriff Protokolliert diese Daten (Data-, Energy-, Eventlogging) Anbindung an Leitsystem via Modbus TCP und an CoDeSys OPC Server möglich MCB-SWD-HK Series NRX IZMX Einbindung von Fremdgeräten möglich Neue Version als fertiges Gerät (Hard- und Software) Plug & Work Prinzip Unterstützt werden folgende Geräte: Kompaktleistungsschalter der Serie NZM Offene Leistungsschalter IZMX16 / IZMX40 der Serie NRX Offene Leistungsschalter der Serie IZM26 Mess- und Kommunikationsmodule NZM-XMC Transducer-Modul NZM- XMC-TC-MB für Retrofitlösung Motorschutzschalter PKE SmartWire-DT Hilfskontakt EME Elektronische Energiemessmodule bis 125A Modbus RTU-fähige Fremdgeräte per Import- Funktion Wählbares Display BreakerVisu steht als Komplettlösung mit Ethernet-Anschluss (RJ45) in zwei Display-Größen zur Verfügung. Eine SD-Karte ist im Lieferumfang enthalten um die Protokolldateien zu speichern. 3,5 Display Als Modbus- oder SmartWire-DT TM -Version Bis zu 8 verbundene Geräte 7 Display Modbus & SmartWire-DT gleichzeitig SWD bis zu 16 verbundene Geräte Modbus bis zu 32 verbundene Geräte Galvanische Trennung (RS485) Typenbezeichnung Bestell-Nr. NZM-XMC-MDISP35-MOD NZM-XMC-MDISP35-SWD NZM-XMC-MDISP

17 Die Visualisierung einfach übersichtlich Die Menüführung ist einfach und klar strukturiert. Im oberen Bereich befindet sich die Menüleiste, über die die einzelnen Menüpunkte erreicht werden können. Mit einem touch auf eines der Feldbusnetzwerke, z.b. Modbus, gelangen Sie auf eine Übersichtsseite. Netzwerk-Übersicht Auf dieser Seite sind die verbundenen Geräte aufgelistet. In einer Kurzübersicht werden Informationen zu Schaltertyp und -zustand sowie die aktuellen Ströme und Energiezähler bereitgestellt. Außerdem werden Alarmmeldungen und ein benutzerdefinierter Name angezeigt. Mit dieser Ansicht erhält der Anwender einen schnellen, kompakten Überblick über die Schaltanlage bzw. Maschine und deren Messstellen. Wird ein Schalter ausgewählt, werden weiterführende Betriebsdaten angezeigt. Die Protokollfunktion kann aktiviert werden und Diagnosedaten angezeigt und exportiert werden. Logging-Funktion Das Loggen der Betriebsdaten ist denkbar einfach gelöst. Sie können einzeln auswählen, welche Daten Sie loggen wollen. Dabei helfen Ihnen drei vorbereitete Einstellungen: 1. Event-Logging: Sammelt automatisch Status und Fehlermeldungen vom gesamten System 2. Energy-Logging: Erfasst die Energieverbrauchsdaten aller verbundenen Geräte mit nur einem Klick 3. Data-Logging: Erfasst alle Messdaten eines angeschlossenen Geräts und ist individuell aktivierbar Die Visualisierung der 3,5 -Version der BreakerVisu liefert eine kompaktere und reduzierte Darstellung der Daten. Mit maximal acht anschließbaren Geräten ist die 3,5 -Variante für kleinere Anwendungen besonders preislich interessant. Protokollierung individuell anpassbar Sämtliche Betriebsdaten werden protokolliert und übersichtlich für Ihr Office-System im CSV-Dateiformat vorbereitet. Die besonders benutzerfreundliche Menüführung und der Touchscreen erleichtert Ihnen die Handhabung. Die Auswertung der gespeicherten Daten liegt ganz individuell in Ihrer Hand. 17

18 Eaton Energiemanagement: Zentrale Datenerfassung BreakerVisu Topologie Modbus TCP Gateway Funktionalität zum Leitsystem Ethernet TCP/IP Fernzugriff per Webbrowser Variable und multifunktionale Struktur Die variable Struktur der BreakerVisu-Topologie ermöglicht Ihnen eine individuelle Anpassung des Systems an ihre Anlagenstruktur. Unterstützt werden die Feldbussysteme Modbus RTU und SmartWire-DT. NZM mit NZM-XSWD-704 Adr. 1 Adr. 2 Motorschutzschalter PKE Adr. 16 Smart Wire-DT Network Multi-Breaker Display Modbus RTU Network Adr. 1 Adr. 2 Adr. 32 IZMX NZM-XMC-MB Bei maximaler Auslastung ermöglicht die BreakerVisu den Anschluss von max. 48 Leistungsschaltern bzw. Messgeräten. Über SmartWire-DT werden NZM Leistungsschalter der Baugrößen 2,3 und 4 angesprochen. Im Modbus-Netzwerk unterstützt die BreakerVisu NZM, IZMX und IZM26 Leistungsschalter. Des Weiteren wird über Modbus das NZM- XMC Mess- und Kommunikationsmodul für die Leistungsschalter NZM2,NZM3 und das neue NZM-XMC-TC-MB Modul eingebunden. NZM-XMC-TC-MB MCB-SWD-HK BreakerVisu spricht viele Sprachen Die Standardsprache der BreakerVisu ist Englisch. Im Lieferumfang sind Deutsch und Französisch ebenfalls enthalten. Die Einstellung der Sprache erfolgt beim ersten Start der BreakerVisu oder ist nachträglich über die Start-Seite erreichbar. Zusätzlich zu diesen ersten drei Sprachen können weitere Sprachpakete wie z.b. Englisch Russisch Polnisch heruntergeladen und installiert werden. Englisch ist als Grundsprache in allen Sprachpaketen enthalten. Im Moment verfügt die BreakerVisu somit über insgesamt 18 verschiedene Sprachen. Bei Bedarf können weitere Sprachpakete erstellt werden. 18

19 Fernzugriff Universaler Abruf aller Funktionen Die Vor-Ort-Anzeige auf dem Multi-Breaker-Display wird durch den Fernzugriff über Ethernet TCP/IP ergänzt. Der Zugriff über Webbrowser bietet den vollen Funktionsumfang wie am Touchscreen. Ergänzend dazu kann die BreakerVisu in ein übergeordnetes System eingebunden werden. Dabei stellt die BreakerVisu alle Daten von allen verbundenen Geräten als Modbus TCP Slave bereit. Diese Daten können dann zentralisiert von Modbus TCP Master abgerufen werden. Fernzugriff über Ethernet TCP/IP: Verbindung zum Firmen-Intranet Zugriff auf die Visualisierung via Webbrowser oder CoDeSyS Remote Server FTP-Server zum Download der Protokolldateien Passwortgeschützter Zugriff Voller Zugriff auf alle Funktionen Gateway-Funktionalität zum Leitsystem über Modbus TCP: Zentrale Bereitstellung aller Daten von allen angeschlossenen Geräten mit Hilfe der BreakerVisu Integration in ein kundenspezifisches Leitsystem - Verbindung via Modbus TCP - Optional zu CodeSys OPC Server Daten im Leitsystem: Auswertung und Realisierung von Energiemanagement-Funktionen wie z.b. Lastabwurf, etc. Fremdgerät Einbindung von Fremdgeräten Implementierung von Fremdgeräten: XML-Dateiimport mit Syntaxüberprüfung Import von bis zu 4 verschiedenen Modbus- RTU-fähigen Fremdgeräten in die BreakerVisu Volle Integration und Funktionalität der BreakerVisu Jeder Typ kann zusätzliche Parameter mit benutzerdefinierten Namen anzeigen - 3,5 -Version: bis zu 4 Parameter - 7 -Version: bis zu 12 Parameter 100 % Integration in die BreakerVisu Eine Neuerung der BreakerVisu ist die Implementierung von Fremdgeräten. Dabei muss ein Fremdgerät nicht zwangsweise ein Gerät eines anderen Herstellers sein, sondern es kann auch ein Gerät sein, welches die BreakerVisu (noch) nicht kennt. Die einzige Anforderung ist, dass es ein Modbus-RTUfähiges Gerät ist. Mit Hilfe einer von Eaton bereitgestellten, strukturierten XML- Datei wird das Datenabbild des Fremdgeräts an das der BreakerVisu angepasst. Diese Datei wird dann in die BreakerVisu importiert. Auf diese Weise kann die Breaker- Visu bis zu vier verschiedene neue Geräte kennenlernen. Die BreakerVisu ist mit diesen beiden neuen Funktionen, die Einbindung von Fremdgeräten und die Gateway-Funktionalität, nun auch eine kompetente Lösung für spezielle Kundenanwendungsfälle. Diese zwei Funktionen können mit Hilfe von Lizenzpunkten freigeschaltet werden. Lizenzpunkte können mit Lizenzproduktscheinen aus Eatons XV Micro Panel System erworben werden. Artikel-Nr. LIC-OPT-1ST-LEVEL (40 Punkte) LIC-OPT-2ND-LEVEL (80 Punkte) Jede Funktion erfordert 40 Lizenzpunkte. 19

20 SmartWire-DT TM Modbus RTU Profi bus DP Ethernet IP Modbus TCP Profi net CANopen Powerlink NZM2 250A / NZM3 630A / NZM4 1600A NZM-XMC 250A / NZM-XMC 300/500A NZM-XMC-TC-MB < 6300A Eaton Energiemanagement: Zentrale Datenerfassung Kommunikations-Anbindung Eaton Leistungsschalter und Mess- und Kommunikationsmodule erfassen Messwerte zuverlässig und effizient. Die Messwerte dem Anwender in einer Form wie erforderlich und auch im gewünschten Datenformat bereitzustellen ist eine Herausforderung, deren Ursache in der vielfältigen Kommunikationsstruktur, welche in der Industrie verwendet wird, liegt. Diese Herausforderung nimmt Eaton gerne an und findet mit einer variablen Topologie der Messstellen eine Lösung um den Anforderungen der Anwender gerecht zu werden. Eaton baut seine Kommunikationsstruktur auf dem innovativen Kommunikationssystem SmartWire-DT TM und parallel dazu Modbus RTU auf. Von dieser Basis ausgehend werden Daten über Schnittstellen und Gateways bei Bedarf auf andere Kommunikationsplattformen übertragen. 20

Energie erfassen und optimieren

Energie erfassen und optimieren www.eaton.com www.moeller.net Energie erfassen und optimieren Produktinformation Messmodule NZM-XMC Mess- und Kommunikationsmodul für Energie- und Motorverteilungen Energieverbrauch erfassen Bei Energie-

Mehr

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING Leistungsstarke Software zur Auswertung, Messdatenerfassung, Datenanalyse, Energiemonitoring und

Mehr

DATENMANAGEMENT SOFTWARE

DATENMANAGEMENT SOFTWARE DATENMANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG DATENANALYSE ENERGIEMONITORING AUTOMATISCHES REPORTING SMARTCOLLECT PM10 POWERMANAGEMENT ENERGY SEITE 01 ENERGIEDATEN AUSLESEN SPEICHERN UND PRÄSENTIEREN Zunehmender

Mehr

ENERGIE- UND DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING

ENERGIE- UND DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING ENERGIE- UND DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING SEITE 02 ENERGIEDATEN AUSLESEN SPEICHERN UND PRÄSENTIEREN Zunehmender Energiebedarf

Mehr

Dauerhaft Kosten senken mit System Energiemanagement von RSW Technik CKS. Smart Control von RSW Technik

Dauerhaft Kosten senken mit System Energiemanagement von RSW Technik CKS. Smart Control von RSW Technik Dauerhaft Kosten senken mit System Energiemanagement von RSW Technik CKS Smart Control von RSW Technik Energie messen, erfassen, überwachen CKS Smart Control System Das neue CKS ist ein Smart Control System,

Mehr

Die Verbindung zwischen drahtlosen xcomfort und Ethernet.

Die Verbindung zwischen drahtlosen xcomfort und Ethernet. Ethernet Communication Interface ECI Die Verbindung zwischen drahtlosen xcomfort und Ethernet. Die Lösung vom Einfamilienhaus bis zum kleinen Zweckbau. Sparen Sie Energie, indem Sie Energie sparen mit

Mehr

Schlüssel-Verriegelung für Leistungsschalter NZM

Schlüssel-Verriegelung für Leistungsschalter NZM Moeller series Schlüssel-Verriegelung für Leistungsschalter NZM 1 Schlüssel-Verriegelung durch Zylinderschloss Mit dieser Funktion wird ein Einschalten des betreffenden Leistungsschalters/Lasttrennschalters

Mehr

SAUTER flexotron 800. Konfigurierbar, leistungsstark und kommunikativ. Heizungs-, Lüftungs-, Klimaregler für komplexe Anwendungen.

SAUTER flexotron 800. Konfigurierbar, leistungsstark und kommunikativ. Heizungs-, Lüftungs-, Klimaregler für komplexe Anwendungen. SAUTER flexotron 800. Konfigurierbar, leistungsstark und kommunikativ. Heizungs-, Lüftungs-, Klimaregler für komplexe Anwendungen. Die perfekte Lösung für kleinere und mittlere Anlagen. Grosse Erfahrung

Mehr

! AZS-ecp4(z)/12(z) Ein Energie- & Umwelttechnologieunternehmen

! AZS-ecp4(z)/12(z) Ein Energie- & Umwelttechnologieunternehmen Ein Energie- & Umwelttechnologieunternehmen! AZS-ecp4(z)/12(z) Der EnergieController von ASKI ist ein intelligenter Datenlogger,der in erster Linie zur automatisierten Erfassung und Aufzeichnung von Energiedaten

Mehr

LEISTUNGSMESSUNG IM ELEKTRISCHEN NETZ SIRAX-REIHE EINBAUGERÄTE FÜR DIE MESSUNG IM STARKSTROMNETZ SIRAX BM1200 SIRAX BM1400 SIRAX MM1200 SIRAX MM1400

LEISTUNGSMESSUNG IM ELEKTRISCHEN NETZ SIRAX-REIHE EINBAUGERÄTE FÜR DIE MESSUNG IM STARKSTROMNETZ SIRAX BM1200 SIRAX BM1400 SIRAX MM1200 SIRAX MM1400 LEISTUNGSMESSUNG IM ELEKTRISCHEN NETZ EINBAUGERÄTE FÜR DIE MESSUNG IM STARKSTROMNETZ SIRAX-REIHE SIRAX BM1200 SIRAX BM1400 SIRAX MM1200 SIRAX MM1400 Einbaugeräte für die Messung im Starkstromnetz Camille

Mehr

MBUS-MODBUS MODBUS Converter Datenerfassung von MBUS Zählern

MBUS-MODBUS MODBUS Converter Datenerfassung von MBUS Zählern RESI-MBUS MBUS-MODBUS MODBUS Converter Datenerfassung von MBUS Zählern Produktpräsentation WOLLEN SIE,......stets den Überblick ihren Energieverbrauch behalten? INFORMIEREN SIE SICH ÜBER ENERGIEVERBRÄUCHE

Mehr

Micrologic E. Energieeffizienz jederzeit im Blick. Controller für Compact NS630b bis NS3200 und Masterpact NT/NW Leistungsschalter

Micrologic E. Energieeffizienz jederzeit im Blick. Controller für Compact NS630b bis NS3200 und Masterpact NT/NW Leistungsschalter Micrologic E Energieeffizienz jederzeit im Blick Controller für Compact NS630b bis NS3200 und Masterpact NT/NW Leistungsschalter Das Programm Der Bedarf an genauer Energieinformation Micrologic E: Energieeffizienz

Mehr

KNX userforum Symposium München. Merten Schneider Electric Ritto

KNX userforum Symposium München. Merten Schneider Electric Ritto KNX userforum Symposium München Merten Schneider Electric Ritto InSideControl InSideControl zur Steuerung einer KNX Anlage mit mobilen Endgeräten Beleuchtung, Jalousie, Heizung Szenen für übergreifende

Mehr

Energieverbrauch bremsen. Energiebremse mit Transparenz: narz EMS

Energieverbrauch bremsen. Energiebremse mit Transparenz: narz EMS Energieverbrauch bremsen Energiebremse mit Transparenz: narz EMS Das Problem... Energieversorgung wird zur großen Herausforderung für die mittelständische Industrie... und seine Lösung Rechtssicher Energiekosten

Mehr

Making Things Right mit Totally Integrated Power (TIP)

Making Things Right mit Totally Integrated Power (TIP) Ralf Christian, CEO Low and Medium Voltage Making Things Right mit Totally Integrated Power (TIP) siemens.com/hannovermesse Making Things Right mit Totally Integrated Power (TIP) Handwerk Industrieanlage

Mehr

GE Energy Industrial Solutions. GE's Intelligentes Motor Management System. EntelliPro. Motorschutz & Motorsteuerung. GE imagination at work

GE Energy Industrial Solutions. GE's Intelligentes Motor Management System. EntelliPro. Motorschutz & Motorsteuerung. GE imagination at work GE Energy Industrial Solutions GE's Intelligentes EntelliPro Motorschutz & Motorsteuerung GE imagination at work Eigenschaften und Vorteile Planungsphase Eigenschaften Vorteile Schnelle Entwicklung ohne

Mehr

HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS. AUSGABE 24 OKTOBER 2012 03 Schrankzubehör Power Control Steckdosenleisten.

HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS. AUSGABE 24 OKTOBER 2012 03 Schrankzubehör Power Control Steckdosenleisten. HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS AUSGABE 24 OKTOBER 2012 03 Schrankzubehör Power Control. Inhalt......... 0 Power Control Schrankzubehör Power Control Schränke...... 1 Wandgehäuse.. 2 Schrank-,

Mehr

DER CONTROLLER KNX IP. Bewährte Technik auf neuem Niveau

DER CONTROLLER KNX IP. Bewährte Technik auf neuem Niveau DER CONTROLLER KNX IP Bewährte Technik auf neuem Niveau DAS WAGO-KNX-PORTFOLIO KNX Controller KNX IP starke Performance Der frei programmierbare Controller KNX IP ist das Multitalent für die flexible Gebäudetechnik.

Mehr

CML 700i Messender Lichtvorhang mit integrierter Steuereinheit und Schnittstellen für noch einfachere Bedienung

CML 700i Messender Lichtvorhang mit integrierter Steuereinheit und Schnittstellen für noch einfachere Bedienung CML 700i Messender Lichtvorhang mit integrierter Steuereinheit und Schnittstellen für noch einfachere Bedienung P R O D U K T I N F O R M AT I O N Wie eine simple Idee eine ganze Produktgruppe beflügelt.

Mehr

Automatische Netzumschaltung von Eaton. Netzumschalt-Steuergerät ATS-C 96 und C 144

Automatische Netzumschaltung von Eaton. Netzumschalt-Steuergerät ATS-C 96 und C 144 Automatische Netzumschaltung von Eaton. Netzumschalt-Steuergerät ATS-C 96 und C 144 Unterbrechungssicher im Niederspannungsbereich. Automatic Transfer Switch Controller ATS-C von Eaton Netzausfälle können

Mehr

ERN Ernesto: Durchblick schafft Effizienz.

ERN Ernesto: Durchblick schafft Effizienz. Professionelles Energiedatenmanagement für die Zukunft Ihres Unternehmens. ERN Ernesto: Durchblick schafft Effizienz. Energiedatenmanagement Verpflichtung und Chance. Kosten senken, Emissionen reduzieren,

Mehr

Smart Monitoring System kompakt, sicher, effizient

Smart Monitoring System kompakt, sicher, effizient Smart Monitoring System kompakt, sicher, effizient Transparenz für mehr Effizienz Kontinuierliche Erfassung und Monitoring der Energieverbräuche von Anlagen und Maschinen Visualisierung über Display oder

Mehr

Energiekosten im Griff mit sofort betriebsbereiter Energiemanagement-Lösung

Energiekosten im Griff mit sofort betriebsbereiter Energiemanagement-Lösung Energiekosten im Griff mit sofort betriebsbereiter Energiemanagement-Lösung Busfähige Stromzähler und Bedienpanel für grafische Auswertung Problemlos installierbar durch Elektriker Erweiterbar bis in die

Mehr

EDS das Energiemanagement aus der Ferne

EDS das Energiemanagement aus der Ferne . Energiemanager das Energiemanagement aus der Ferne Elektrische Energieeffizienz Das. Energiemanager Energiemanagement aus der Ferne CIRCUTOR hat mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von effizienten

Mehr

Einfach programmierbar.

Einfach programmierbar. Einfach programmierbar. Die sichere Kleinsteuerung MSC Die sichere Kleinsteuerung MSC Die MSC stellt ein universelles, frei programmierbares und modular erweiterbares Sicherheitssystem für die Absicherung

Mehr

Energiedatenerfassung

Energiedatenerfassung Energiedatenerfassung am in EffizienzPlus GmbH Energieeffizienzberatung Energiemanagementsysteme www.effizienzplus.de 1 Situation im Unternehmen In vielen

Mehr

UNTERWERKE. Steuerungs- und lokales SCADA System

UNTERWERKE. Steuerungs- und lokales SCADA System UNTERWERKE Steuerungs- und lokales SCADA System STEUERUNGS- UND LOKALES SCADA-SYSTEM Die von Sécheron gebotene Lösung für die lokale Steuerung und Überwachung von Traktionsunterwerken repräsentiert einen

Mehr

Technische Information SUNNY CENTRAL COMMUNICATION CONTROLLER

Technische Information SUNNY CENTRAL COMMUNICATION CONTROLLER Technische Information SUNNY CENTRAL COMMUNICATION CONTROLLER Inhalt Der Sunny Central Communication Controller ist integraler Bestandteil des Zentral-Wechselrichters, der die Verbindung zwischen dem Wechselrichter

Mehr

Smart Grid Components NEU. FAST EnergyCam 2.0. Der smarte Kamera-Sensor zum Ablesen mechanischer Zähler

Smart Grid Components NEU. FAST EnergyCam 2.0. Der smarte Kamera-Sensor zum Ablesen mechanischer Zähler Smart Grid Components NEU» FAST Der smarte Kamera-Sensor zum Ablesen mechanischer Zähler FAST EnergyCam Hightech im Designgehäuse» FAST Nachrüsten statt austauschen Mit FAST wird Ihr Zähler im Handumdrehen

Mehr

Optionen Standard WiFi PM+ PM+/WiFi GPRS PM+/GPRS Meter

Optionen Standard WiFi PM+ PM+/WiFi GPRS PM+/GPRS Meter Years Maximale Anlagengröße 2000 kwp Optionales Powermanagement und cos phi Steuerung Grafische Darstellung und Bedienung am farbigen TFT-Touch-Display und übersichtliches LCD-Status-Display Überwachung

Mehr

OPENenergy. Energiekosten sehen und senken.

OPENenergy. Energiekosten sehen und senken. OPENenergy Energiekosten sehen und senken. OPENenergy. Die Software mit Weitblick. Erschließen Sie Einsparpotenziale. Energiepolitik, Wettbewerbsdruck und steigende Kosten für Rohstoffe und Ressourcen:

Mehr

MODBUS/TCP und Beckhoff Steuerelemente

MODBUS/TCP und Beckhoff Steuerelemente MODBUS/TCP und Beckhoff Steuerelemente Die 1.7.5 Version wurde zum DOMIQ/Base Modul die Funktion der Bedienung des MOD- BUS/TCP und MODBUS/UDP Protokolls hinzugefügt. Das Base Modul erfüllt die Rolle des

Mehr

Funktionstest Ti2CA Compact

Funktionstest Ti2CA Compact Funktionstest Ti2CA Compact Systemarchitektur Die einfache Ansteuerung, hohe Ausbaustufen, bei geringem Kostenbedarf sowie die hohe Störsicherheit durch kurze Leitungslängen sind wesentliche Vorteile der

Mehr

KRIWAN Diagnose-System Die nächste Generation Verdichterschutz

KRIWAN Diagnose-System Die nächste Generation Verdichterschutz KRIWAN Diagnose-System Die nächste Generation Verdichterschutz FÜR KOLBEN-, SCHRAUBEN- U N D SCROLLKOMPRESSOREN Schutz Die entscheidende Voraussetzung für Ihre Diagnose: präzise und detaillierte Messdaten

Mehr

Firmware 2.0.x, April 2015

Firmware 2.0.x, April 2015 Firmware 2.0.x, April 2015 1 von 11 Inhaltsverzeichnis Firmware 2.0.x, April 2015... 1 1 Funktionsbeschreibung... 3 1.1 Webinterface... 3 1.2 Einsatz als Modbus - Gateway inkl. TCP --> RTU Umsetzer...

Mehr

Energie ist messbar. Mit Optec. Touchpanels

Energie ist messbar. Mit Optec. Touchpanels Energie ist messbar. Mit Optec. Touchpanels Touchpanel Zur benutzerfreundlichen Visualisierung von Messgrößen ohne PC, direkt vor Ort, sind Touchpanels die geeignete Lösung. Die einfache Installation,

Mehr

Energiemanagement: Das Thema der Stunde!

Energiemanagement: Das Thema der Stunde! Energiemanagement: Das Thema der Stunde! 2 Energiemanagement: Was ist das eigentlich? Energiemanagement ist die Summe aller Maßnahmen um den Energieverbrauch in einem Unternehmen zu optimieren. Ziel ist

Mehr

Implementierung eines Energiemonitoring und -controllingsystem auf Basis von VBASE HMI/SCADA

Implementierung eines Energiemonitoring und -controllingsystem auf Basis von VBASE HMI/SCADA VISAM GmbH Irlicher Straße 20 D-56567 Neuwied Tel. +49 (0) 2631 941288-0 www.visam.com Implementierung eines Energiemonitoring und -controllingsystem auf Basis von VBASE HMI/SCADA Die steigenden Energie-

Mehr

Smart Energy & Power Quality Solutions. www.energy-portal.com. Die Cloud-Lösung für ihr Energiemanagement

Smart Energy & Power Quality Solutions. www.energy-portal.com. Die Cloud-Lösung für ihr Energiemanagement Smart Energy & Power Quality Solutions www.energy-portal.com Die Cloud-Lösung für ihr Energiemanagement ENERGY-PORTAL Energy-Portal Ihr Nutzen Die speziell auf Energiedaten ausgelegte Cloud-Lösung ist

Mehr

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Berichtsmanagement Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Zuverlässige und regelmäßige Berichterstattung ist für die Überwachung von weiträumig verteilten Anlagen

Mehr

und stellt über verschiedene Schnittstellen jederzeit aktuelle Daten zur Verfügung. Vorteile der FAFNIR-Technik

und stellt über verschiedene Schnittstellen jederzeit aktuelle Daten zur Verfügung. Vorteile der FAFNIR-Technik Die Messauswertung Die Messauswertung Das beinhaltet die eigensichere Stromversorgung der VISY-Stick Sensoren sowie deren Messauswertung An einem Anschluss können bis zu 3 unterschiedliche VISY-Sensoren

Mehr

IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014

IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014 IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014 Alarm XML CSV Webinterface Internet TCP / RTU Slave IP-Router E-Mail FTP / SFTP UDP RS 232 GLT RS 485 GPRS / EDGE / UMTS SPS S0-Eingänge

Mehr

Gateway. Pluto. Profibus DP DeviceNet CANopen Ethernet. Anwendung: übermittlung von der Sicherheits-SPS. Merkmale:

Gateway. Pluto. Profibus DP DeviceNet CANopen Ethernet. Anwendung: übermittlung von der Sicherheits-SPS. Merkmale: Pluto Gateway Anwendung: übermittlung von der Sicherheits-SPS Pluto Profibus DP DeviceNet CANopen Ethernet Merkmale: Bidirektionale Kommunikation Integrierte Filterfunktion, Aufteilung von Netzen Nur 22,5

Mehr

Busch-SmartEnergy. Energiemanagement effizient.

Busch-SmartEnergy. Energiemanagement effizient. Busch-SmartEnergy. Energiemanagement effizient. Zugriff erwünscht. Man braucht lediglich die richtigen Informationen und schon eröffnen sich neue Freiräume zum Sparen. Denn weniger Verbrauch und weniger

Mehr

Innovation für die System Integration

Innovation für die System Integration Innovation für die System Integration PERFORMANCE MADE SMARTER PR Backplane Eine anwenderfreundliche und zuverlässige Montagelösung zwischen dem PLS/SPS/Sicherheitssystem und Trennern/Ex Schnittstellen

Mehr

FLEXIBLE SOFTWAREPLATTFORM FÜR ENERGIEMANAGEMENT

FLEXIBLE SOFTWAREPLATTFORM FÜR ENERGIEMANAGEMENT FLEXIBLE SOFTWAREPLATTFORM FÜR ENERGIEMANAGEMENT Energiesymposium Energietechnik im Wandel 27. Oktober 2014 Peter Heusinger, Fraunhofer IIS Fraunhofer IIS Einführung Gründe für Energiemanagement Energiebewusst

Mehr

Virtual Serial COM Driver IP 67

Virtual Serial COM Driver IP 67 Keywords Virtual TwinCAT serial seriell EtherCAT EtherCAT Box EP6002 RS232 RS422 RS485 IP67 Schnittstelle Port Driver Virtual Serial Driver Dieses Application Example beschreibt, wie in rauer Industrie-Umgebung

Mehr

KRIWAN Condition Monitoring. Umfassender Schutz, effiziente Regelung und Diagnose für Hersteller und Betreiber von Maschinen

KRIWAN Condition Monitoring. Umfassender Schutz, effiziente Regelung und Diagnose für Hersteller und Betreiber von Maschinen KRIWAN Condition Monitoring Umfassender Schutz, effiziente Regelung und Diagnose für Hersteller und Betreiber von Maschinen Umfassender Maschinenschutz: Effizienz + Sicherheit durch Condition Monitoring.

Mehr

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online Mit dem Webbrowser bedienen, steuern und überwachen Sie INES und die daran angeschlossene Peripherie... ganz einfach übers Internet. 1 Inhalt 1 Inhalt 1 2 Anwendungen

Mehr

samos pro kompakte Sicherheitssteuerung

samos pro kompakte Sicherheitssteuerung samos pro kompakte Sicherheitssteuerung samos pro ist eine kompakte und leistungsfähige Sicherheitssteuerung für den Maschinenund Anlagenbau. Mit den nur 22,5 mm breiten Modulen sind programmierbare Sicherheitslösungen

Mehr

Aktive Oberschwingungsfilter OSFS, OSFD OSFS, OSFD. Aktive Oberschwingungsfilter. DIE Lösung. Vielfältige Probleme...

Aktive Oberschwingungsfilter OSFS, OSFD OSFS, OSFD. Aktive Oberschwingungsfilter. DIE Lösung. Vielfältige Probleme... Aktive Oberschwingungsfilter OSFS, OSFD OSFS, OSFD Aktive Oberschwingungsfilter Aktive Oberschwingungsfilter im Standschrank, bzw. für Wandmontage, für dreiphasige Niederspannungsnetze mit Neutralleiter

Mehr

MBS AG. Wir garantieren damit kurze Wege und zukunftsweisende Technologie in MID-Ausführung.

MBS AG. Wir garantieren damit kurze Wege und zukunftsweisende Technologie in MID-Ausführung. In diesem Flyer finden Sie Energiezähler, Datenlogger und Software von der schweizer Firma EMU AG, Baar. Die ist die Exklusivvertretung für Deutschland. Die Ware wird zu 100% in der Schweiz entwickelt

Mehr

Mit Heizungsmonitoring Kostensenkungspotentiale erschließen. Dr.-Ing. Uwe Domschke. www.eca-software.de

Mit Heizungsmonitoring Kostensenkungspotentiale erschließen. Dr.-Ing. Uwe Domschke. www.eca-software.de Mit Heizungsmonitoring Kostensenkungspotentiale erschließen Dr.-Ing. Uwe Domschke www.eca-software.de ECA-Software GmbH ECA-Software GmbH Gründung im Jahr 2007 in Chemnitz (Sachsen) Geschäftsführer: Dr.-Ing.

Mehr

A - Installation Solar-Log TM Check Liste

A - Installation Solar-Log TM Check Liste A - Installation Solar-Log TM Check Liste Im Büro zu erledigen 1. Solar -Log auf Portal erfassen (Commercial oder Classic) und das Gerät auf die neuste Firmware Version aktualisieren 2. Netzwerk: sollte

Mehr

WEBfactory p.ems erfassen, auswerten & abrechnen

WEBfactory p.ems erfassen, auswerten & abrechnen WEBfactory p.ems erfassen, auswerten & abrechnen www.webfactory-world.de 2 WEBfactory p.ems p.ems Architektur ERP-System Umweltschutz Einkauf Energiebilanz Facility Management Prognose Lastmanagement WEBfactory

Mehr

Moeller series. Höchste Verfügbarkeit mit dem steckbaren Leistungsschalter NZM3-SVE

Moeller series. Höchste Verfügbarkeit mit dem steckbaren Leistungsschalter NZM3-SVE Moeller series Höchste Verfügbarkeit mit dem steckbaren Leistungsschalter NZM3-SVE 1 Steckbarer Leistungsschalter/Lasttrennschalter Sichere und einfache elektrische Trennung der nlage bei Servicearbeiten

Mehr

MaxComm für eine individuelle Anlagenüberwachung

MaxComm für eine individuelle Anlagenüberwachung MaxComm für eine individuelle Anlagenüberwachung Zum SolarMax Sortiment gehört eine ganze Reihe von Produkten, welche es Ihnen erlauben, Ihre Anlage kontinuierlich zu überwachen. Sämtliche Wechselrichter

Mehr

SOLUCON GATEWAY WLAN. Artikel-Nr.: 01105505 PRODUKTEIGENSCHAFTEN TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN LOGISTISCHE EIGENSCHAFTEN

SOLUCON GATEWAY WLAN. Artikel-Nr.: 01105505 PRODUKTEIGENSCHAFTEN TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN LOGISTISCHE EIGENSCHAFTEN SOLUCON GATEWAY WLAN Artikel-Nr.: 01105505 Gateway zur verschlüsselten Kommunikation der per Funk verbundenen -Hardware mit der SOLUCON Plattform über eine kabellose Internetverbindung. Stellt die sichere

Mehr

é.visor Energiemonitoring, Energiemanagement und Effizienzbewertung in einer Software Klimaschutz und Energiemanagement mit System

é.visor Energiemonitoring, Energiemanagement und Effizienzbewertung in einer Software Klimaschutz und Energiemanagement mit System é.visor Energiemonitoring, Energiemanagement und Effizienzbewertung in einer Software é.visor - Energiemonitoring und Energiemanagement in einer Software é.visor ist eine integrierte Softwarelösung zum

Mehr

B B BUILDING AUTOMATION SIMPLY DONE

B B BUILDING AUTOMATION SIMPLY DONE B B B BUILDING AUTOMATION SIMPLY DONE B Die erste Produktgruppe von B-control widmet sich der Raumautomation. Eine intelligente Raumautomation, die eine Energieeffizienzklasse A nach EN15232 ermöglicht,

Mehr

Integration von technischem Energiemanagement in bestehende Unternehmens- und Datenstrukturen

Integration von technischem Energiemanagement in bestehende Unternehmens- und Datenstrukturen Integration von technischem Energiemanagement in bestehende Unternehmens- und Datenstrukturen Energie Arena 06.11.2013 Ing. Barbara Roden, GFR Verl Abteilungsleitung Energiemanagement Viele gute Gründe

Mehr

Herzlich Willkommen. Kompaktleistungsschalter 3VA. Frei verwendbar / Siemens AG 2014. Alle Rechte vorbehalten.

Herzlich Willkommen. Kompaktleistungsschalter 3VA. Frei verwendbar / Siemens AG 2014. Alle Rechte vorbehalten. Herzlich Willkommen Kompaktleistungsschalter 3VA siemens.com/answers Der neue Kompaktleistungsschalter 3VA überzeugt mit System Seite 2 Das System 3 Zubehör 8 Kommunikation 11 Support 13 Seite 3 Zwei Baureihen

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

SOLUCON Hardwarekatalog Gateways I Sensoren I Digital-Enabler

SOLUCON Hardwarekatalog Gateways I Sensoren I Digital-Enabler SOLUCON Hardwarekatalog Gateways I Sensoren I Digital-Enabler 1 Every THING in Your Digital Ecosystem Wertschöpfung durch Vernetzte Geräte im Internet of Things Mit der Q-loud GmbH bringen Sie Ihre Produkte

Mehr

HARTING smart Power Networks Machen Sie Ihren Energieverbrauch sichtbar.

HARTING smart Power Networks Machen Sie Ihren Energieverbrauch sichtbar. Machen Sie Ihren Energieverbrauch sichtbar. Transparent. Intelligent. Effizient. . Transparenz schafft Effizienz. Die Messung, Kontrolle und Optimierung von Energieverbräuchen gewinnt im unternehmerischen

Mehr

Intelligente Steuerung und Überwachung für Rechenzentren

Intelligente Steuerung und Überwachung für Rechenzentren Intelligente Steuerung und Überwachung für Rechenzentren Ihr zuverlässiger Partner für maßgeschneiderte Klimatechnik Innovativ Inhaltsverzeichnis Intelligent Präzise HiEvo Seite 4 HiPro Seite 5 Transparent

Mehr

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option)

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) ab Firmware-Version 4.24.10.1 Allgemeines Das FAT2002 stellt eine Übermittlung von Meldungen per SMS bereit. Die Meldungen aus der BMZ werden im FAT gemäß

Mehr

Energieverlust effizient stoppen. Energiebilanzierung. mit Endress+Hauser. 25.08.2010 Stefan Krogmann. Folie 1

Energieverlust effizient stoppen. Energiebilanzierung. mit Endress+Hauser. 25.08.2010 Stefan Krogmann. Folie 1 Energieverlust effizient stoppen. Energiebilanzierung mit Endress+Hauser Folie 1 Energiekosten senken durch Energiebilanzierung Folie 2 Fokus auf Hilfskreisläufe und Nebenprozesse Folie 3 Effizienz bei

Mehr

Eaton (Moeller) Touch Display-SPS 7Z,RS ,CAN XV-102-D6-70T

Eaton (Moeller) Touch Display-SPS 7Z,RS ,CAN XV-102-D6-70T Eaton (Moeller) Touch Display-SPS 7Z,RS232+485,CAN XV-102-D6-70T Allgemeine Informationen Artikelnummer ET6102809 EAN 7640130096806 Hersteller Eaton (Moeller) Hersteller-ArtNr 142538 Hersteller-Typ XV-102-D6-70TWRC-10

Mehr

Es funktioniert... einfach.

Es funktioniert... einfach. Es funktioniert... einfach. Unternehmen LeP GmbH. Anwendungen Einfach und individuell. Produkte Communication Center. 2 Übersicht 4 Energieeffizienz 8 Communication Center Easy 3 Die LeP GmbH 5 Metering-To-Go

Mehr

Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten

Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten Fast EnergyCam Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten Nachrüsten statt Austauschen nicht größer als eine Streichholzschachtel Mit wird Ihr Zähler schnell und günstig zum Smart Meter Universell

Mehr

HARTING smart Power Networks. Transparenz. Intelligenz. Effizienz.

HARTING smart Power Networks. Transparenz. Intelligenz. Effizienz. HARTING smart Power Networks Transparenz. Intelligenz. Effizienz. 1 Future-proof documentation HARTING smart Power Networks Energieintelligenz: HARTING smart Power Networks. Langfristige Energieoptimierung

Mehr

Medieninformation. AMAXX Your Industry! Mit Lösungen für die Industrie 4.0

Medieninformation. AMAXX Your Industry! Mit Lösungen für die Industrie 4.0 AMAXX Your Industry! Mit Lösungen für die Industrie 4.0 Der Begriff Industrie 4.0 wurde 2011 in Deutschland geprägt. Er beschreibt den Beginn der Epoche der vierten industriellen Revolution. Dabei geht

Mehr

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13)

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13) Mobile Mess-Systeme Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung, zuverlässige

Mehr

Totally Integrated Automation Portal siemens.de/tia-portal

Totally Integrated Automation Portal siemens.de/tia-portal Your gateway to automation in the Digital Enterprise Totally Integrated Automation Portal siemens.de/tia-portal Digital Workflow Integra Engine 2 TIA Portal mehr als ein Engineering-Framework Das Totally

Mehr

Zeiterfassung leicht gemacht Das Terminal B-web 96 00

Zeiterfassung leicht gemacht Das Terminal B-web 96 00 Zeiterfassung leicht gemacht Das Terminal B-web 96 00 Vielseitig und innovativ «Eine zentrale Anlaufstelle, an der jeder einmal am Tag vorbeikommt? Ein System, das mich wirklich entlastet und einfach zu

Mehr

Energie-Management nach Maß.

Energie-Management nach Maß. Energie-Management nach Maß. Eine einfache Antwort. ENERGINET beantwortet systematisch alle entscheidenden Fragen. Als webbasiertes System arbeitet ENERGINET einzigartig unkompliziert und flexibel. Sie

Mehr

Set für einfache I/O-Kommunikation über Ethernet Modbus/TCP / EtherNet/IP / PROFINET in Schutzart IP67 TI-BL67-EN-S-4

Set für einfache I/O-Kommunikation über Ethernet Modbus/TCP / EtherNet/IP / PROFINET in Schutzart IP67 TI-BL67-EN-S-4 Zur Integration in SPS-Systeme ist keine spezielle Software (Funktionsbaustein) erforderlich Bis zu 50m Leitungslänge zwischen Interface und Schreib-Lese-Kopf 10/100 MBit/s LEDs zur Anzeige der Versorgungsspannung,

Mehr

Der offene Industrial Ethernet Standard. für die Automation. Antriebstechnik mit PROFINET. Dipl. Ing. Manfred Gaul

Der offene Industrial Ethernet Standard. für die Automation. Antriebstechnik mit PROFINET. Dipl. Ing. Manfred Gaul Antriebstechnik mit Der offene Industrial Ethernet Standard Dipl. Ing. Manfred Gaul Marketing and Engineering Manager Software Tools and Industrial Communication SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG für die Automation

Mehr

Re:control M232. Dominating Entertainment. Revox of Switzerland. D 1.1

Re:control M232. Dominating Entertainment. Revox of Switzerland. D 1.1 o Re:control Dominating Entertainment. Revox of Switzerland. D 1.1 Einführung Allgemein Die Re:control Applikation (app) für iphones und ipod touch Produkte ermöglicht die umfassende Bedienung des gesamten

Mehr

Druck- und Durchflussdatenlogger mit GPRS

Druck- und Durchflussdatenlogger mit GPRS - und Durchflussdatenlogger mit GPRS Sebalog Dx Netzwerküberwachung per GSM/GPRS Kabellose Kommunikation Automatische Daten- und Alarmübertragung 5 Jahre autonomer Betrieb stoßerkennung Fernkonfiguration

Mehr

EDL-Portal. Energiedienstleistung

EDL-Portal. Energiedienstleistung Energiedienstleistung EDL-Portal EDL-Portal 2.0 Energiedienstleistung EDL steht für EnergieDienstLeistung. Das EDL-Internetportal unter www.edl.ch bietet eine benutzerfreundliche Plattform zum Überwachen,

Mehr

B E YO N D S E C U R I T Y. Zeiterfassung leicht gemacht Das Kaba Terminal 96 00. Vielseitig und innovativ

B E YO N D S E C U R I T Y. Zeiterfassung leicht gemacht Das Kaba Terminal 96 00. Vielseitig und innovativ B E YO N D S E C U R I T Y Zeiterfassung leicht gemacht Das Kaba Terminal 96 00 Vielseitig und innovativ Eine zentrale Anlaufstelle, an der jeder einmal am Tag vorbeikommt? Ein System, das mich wirklich

Mehr

Metasys Energy Dashboard

Metasys Energy Dashboard Metasys Energy Dashboard Einführung Einführung Gebäude verbrauchen eine große Menge Energie. Global entfallen 38 Prozent des Primärenergieverbrauchs auf den Betrieb von Gebäuden. Ein optimierter Energieverbrauch

Mehr

Das Saia PCD Kommunikationskonzept "Einführung"

Das Saia PCD Kommunikationskonzept Einführung 1 Das Saia PCD Kommunikationskonzept "Einführung" Inhalt - S-Net -> Das Saia PCD Kommunikationskonzept - Die Saia Netze - Die Saia S-Net Bandbreiten - Saia S-Net erweitert für andere Netze - Seriel S-Net

Mehr

Getriebemotoren \ Industriegetriebe \ Antriebselektronik \ Antriebsautomatisierung \ Services. Ein Kabel viele Möglichkeiten. Industrial ETHERNET

Getriebemotoren \ Industriegetriebe \ Antriebselektronik \ Antriebsautomatisierung \ Services. Ein Kabel viele Möglichkeiten. Industrial ETHERNET Getriebemotoren \ Industriegetriebe \ Antriebselektronik \ Antriebsautomatisierung \ Services Ein Kabel viele Möglichkeiten Industrial ETHERNET 2 Industrial ETHERNET Vertikale und horizontale Integration

Mehr

TX-I/O für SIMATIC. Siemens Schweiz AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry / Building Technologies Division

TX-I/O für SIMATIC. Siemens Schweiz AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry / Building Technologies Division TX-I/O für SIMATIC Inhalt Einführung TX-IO Sortiment 3 Verwendung von TX-IO in Simatic13 Weitere Informationen 19 page 2/19 TX-I/O Module DESIGO TX-I/O Module Sortimentsübersicht Bus-Interface & Versorgungsmodule

Mehr

Q.brixx station 101 / 101T

Q.brixx station 101 / 101T Die wichtigsten Fakten: Q.brixx Basiseinheit bestehend aus Seitenwangen, Test Controller Q.brixx station und Netzteil, für bis zu 14 Messmodule im gleichen Gehäuse oder bis zu 32 Modulen in Erweiterungsgehäusen

Mehr

B 5000 Schweißsystem

B 5000 Schweißsystem Schweißsystem Um Technologiekompetenz zu beweisen und um die Anforderungen des Marktes zu erfüllen, muss ein Anlagenhersteller für die Massenteilfertigung heute ein umfangreiches Spektrum modernster Verfahrenstechniken

Mehr

Modularität entdecken. Vielseitigkeit erleben. Leistung maximieren. VisuNet GXP für Life Science- Anwendungen in Zone 1/21

Modularität entdecken. Vielseitigkeit erleben. Leistung maximieren. VisuNet GXP für Life Science- Anwendungen in Zone 1/21 Modularität entdecken. Vielseitigkeit erleben. Leistung maximieren. VisuNet GXP für Life Science- Anwendungen in Zone 1/21 Konzipiert für die Life Science Industrie: Die neue Thin Client- Generation für

Mehr

20 Min. Fernwärmenetze wachsen und verändern sich. Stellen Sie jetzt schon sicher, dass Sie für die Zukunft gerüstet sind! www.waerme.danfoss.

20 Min. Fernwärmenetze wachsen und verändern sich. Stellen Sie jetzt schon sicher, dass Sie für die Zukunft gerüstet sind! www.waerme.danfoss. Fernwärmenetze wachsen und verändern sich. Stellen Sie jetzt schon sicher, dass Sie für die Zukunft gerüstet sind! Mit dem innovativen webbasierenden Monitoringund Leitsystem für Fernwärmeanlagen haben

Mehr

Zeiterfassung leicht gemacht das Kaba Terminal 96 00. Vielseitig und innovativ

Zeiterfassung leicht gemacht das Kaba Terminal 96 00. Vielseitig und innovativ Zeiterfassung leicht gemacht das Kaba Terminal 96 00 Vielseitig und innovativ »Eine zentrale Anlaufstelle, an der jeder einmal am Tag vorbeikommt? Ein System, das mich wirklich entlastet und einfach zu

Mehr

Kühlwassersteuerungen für offene und geschlossene Kühlsysteme

Kühlwassersteuerungen für offene und geschlossene Kühlsysteme Kühlwassersteuerungen für offene und geschlossene Kühlsysteme Kühlwassermanagementsysteme dienen zur Absalzung und Dosierung der notwendigen Wasserbehandlungsprodukte (Inhibitoren, Korrosionsschutz und

Mehr

Neu: KNX Powertool 1.2.3 für die für ETS die ETS

Neu: KNX Powertool 1.2.3 für die für ETS die ETS Neu: KNX Powertool.. für die für ETS die ETS So Optimierte schnell war Version parametrieren für höchste noch Funktionalität und nie Bedienerfreundlichkeit Konfigurieren Sie komfortabel Powertool für ABB

Mehr

Energie ist messbar. smart-me

Energie ist messbar. smart-me Energie ist messbar. smart-me Echtzeitdaten Einfache Installation Verschiedene Energietypen Zahlreiche Berichte Multi-User Public API 2 smart-me Führender Energie Monitoring Cloud Service Echtzeit-Monitoring

Mehr

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251 Modem, Gateway und SPS in einem Gerät Die Geräte der MT-200 Serie verzichten weitestgehend auf I/Os, sind aber im übrigen Funktionsumfang mit den Telemetriemodulen der MT-100 Serie identisch. Schnittstellen

Mehr

Bender Remote Assist

Bender Remote Assist Bender Remote Assist Effizient und hochwertig sicherer Remote Service Installation analysis Connection protocols Bus recording Operating Assist Remote maintenance Event protocols Global History memory

Mehr

Anbindung LMS an Siemens S7. Information

Anbindung LMS an Siemens S7. Information Datum: 18.09.2003 Status: Autor: Datei: Lieferzustand Rödenbeck Dokument1 Versio n Änderung Name Datum 1.0 Erstellt TC 18.09.03 Seite 1 von 1 Inhalt 1 Allgemein...3 2 Komponenten...3 3 Visualisierung...4

Mehr