Fashion YOUNG & URBAN. Auf Mode-Streifzug durch die Stadt FREIZEIT SALZBURGS JUGEND ZWISCHEN SMILE, IGLU UND REPUBLIC

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fashion YOUNG & URBAN. Auf Mode-Streifzug durch die Stadt FREIZEIT SALZBURGS JUGEND ZWISCHEN SMILE, IGLU UND REPUBLIC"

Transkript

1 Fashion Auf Mode-Streifzug durch die Stadt YOUNG & URBAN FREIZEIT SALZBURGS JUGEND ZWISCHEN SMILE, IGLU UND REPUBLIC NONNTAL VIELFALT DURCH KÜNSTLERVIERTEL UND UNIPARK FRISCHZELLENKUR SALZBURGS MUSIK- SZENE IST LEBENDIG WIE SELTEN ZUVOR Modeschülerin und Model Astrid an der Pferdeschwemme 2,50 zugestellt durch post.at

2 Sprachkurse im Ausland! Raus aus Österreich!...und Sprachen dort lernen, wo man sie spricht! Jetzt! 100 EUR Bonus!* English, Français, Español, Italiano, Gratis Katalog oder individuelle Beratung? Kontaktieren Sie uns JETZT! Mit dem Kennwort Sommer gibt es 100 Euro Rabatt für Ihre Sprachreise! *Angebot gültig bis 31. Mai 2011 EF Büro Johannesgasse Wien T 01/

3 Inhalt Creative City Salzburg CoWorking Spaces erobern die moderne Arbeitswelt. Große Erwartungen Salzburgs Jugend zwischen Smile, Iglu und Republic. Liebe SalzburgerInnen, Salzburgs Musikszene ist lebendig wie selten zuvor, und das ist garantiert kein leerer Slogan, wie man sie so oft zu hören bekommt, wenn es um heimische Musik und deren Verortung zwischen Anspruch und Wirklichkeit geht. Wirklich nicht! Woran es mangelt ist keinesfalls Talent, sondern allenfalls Struktur und Sichtbarkeit und das, woran es immer mangelt: Geld. Aber das ist eine andere Geschichte, die auch an anderer Stelle zu erzählen ist. Wir wollten einmal jungen, überaus talentierten und teils auch schon erfolgreichen Musikern jene Plattform geben, die sie verdienen. Auf unserer Schatzsuche begegneten wir so vielen interessanten Menschen und so viel guter Musik, dass eine Fortsetzung eigentlich vorprogrammiert ist. 10 Shopping, Eating, Art Der Jungbrunnen Altstadt hält viele Überraschungen bereit. 14 Herzen der Großstadt Nonntal: Vielfalt durch Künstlerviertel und Unipark. Unsere Suche nach dem jungen Leben in Salzburg hat uns auch unweigerlich nach Nonntal geführt, wo sich zwischen Gemeinschaftsateliers und dem neuen Unipark in Zukunft wohl das abspielen wird, was sich gemeinhin als urban bezeichnen lässt. Ebenso auf der Hand lag, sich anzusehen, was junge Leute so machen, wenn sie nicht gerade zur Schule gehen, wo sie abhängen und wovon sie träumen. Dabei gab es so manche wirklich interessante Geschichte zu entdecken. Zusätzlich haben wir auf einem Streifzug durch die Stadt junge Mode in Szene gesetzt und CoWorking Spaces aufgesucht, das sind Gemeinschaftsarbeitsplätze für junge, ungebundene Freiberufler und Start-Ups. Und dass man im Stadtraum ab sofort an der Salzach W-Lan benutzen kann, ist so - zusagen die Gratiszugabe dieser Ausgabe. Salzburg surft! Viel Spaß beim Lesen. Markus Deisenberger CHEFREDAKTEUR Gabriela Paumgartner HERAUSGEBERIN vision.altstadt. Inhalt_Editorial 03

4 Vielseitiges Nonntal Traditionelles und Modernes im beschaulichen Stadtviertel mit Charme. Völlig losgelöst Ein unbeschwerter Mode-Streifzug durch die Stadt. Sonne, Strand & coole Wellen Urlaubsfeeling pur für aktive junge Leute in Salzburg. Laufen macht glücklich Drei Strecken für ein unvergleichliches Lauferlebnis in der Altstadt Das Fitness- Fragezeichen Zwei Altstadt-Hoteliers auf ihrem persönlichen Weg zu mehr Fitness. Stars von morgen Salzburgs Musikszene ist lebendig wie selten zuvor. Museen & Galerien Übersicht aktueller Ausstellungen und Vernissagen. Feiern & Genießen Sommereventkalender für die Monate Mai bis September. HERAUSGEBER paumgartner I eccli Kommunikationsberatung, Geroldgasse 39, 5026 Salzburg, GESCHÄFTSFÜHRUNG & ANZEIGEN LEITUNG Mag. Gabriela Paum gartner CHEFREDAKTION Mag. Markus Deisenberger ART DIRECTION Christian Ospald, in Zusammenarbeit mit Veronika Oberhauer, MITARBEITER DIESER AUSGABE Bernhard Ostertag, C. Martin Malm FOTOS Clemens Kois, Victoria Schaffer COVERFOTO Clemens Kois DRUCK Niederösterreichisches Presse haus, St. Pölten VERTEILUNG durch Post.at, an alle Haushalte in und um Salzburg NÄCHSTER ERSCHEINUNGSTERMIN Inhalt vision.altstadt.

5 FOTOS BRYAN REINHART FOTOS BRYAN REINHART TEXT C. MARTIN MALM Büro 2.0 CoWorking Space Salzburg Das Team ist tot! Es lebe das Team! CoWorking Spaces erobern die moderne Arbeitswelt als analoges Modell der virtuell und digital schon vorhandenen Tugenden: Vernetzt, kreativ, lateral denkend, offen und flexibel bieten sie den digitalen Nomaden, Einzelkämpfern, Freiberuflern, Mini Startups und anderen Gruppenflüchtlingen eine Heimstatt, in der sie alleine unter anderen oder mit diesen arbeiten können. Jetzt kommt Coworking auch nach Salzburg. Die Initiatoren des Projekts CoWorking Salzburg Romy Sigl, Lucas Triebl und Karl Brandstetter bezeichnen sich lieber als Kernteam der CoWorking Community, die in Salzburg entstehen soll, denn als Leiter. Kennen gelernt haben sie sich auf der von Romy Sigl gegründeten facebook-seite zum Thema CoWorking in Salzburg. Nach den ersten Treffen mit je zehn bis zwanzig Interessierten kristallisierte sich bald das jetzige Team als Speerspitze heraus. Sie selbst sind in ihrem Projekt lebendiger und gelebter Beweis einer neuen Art des Zusammenarbeitens: Locker verbunden, ohne Chef und frei von aufgezwungenen Strukturen arbeiten sie zusammen und ergänzen sich durch ihre jeweilige Expertise von Betriebswirtschaft über Design bis hin zu Marketing. Das Prinzip: Jeder redet überall mit, ohne dass es jemanden stören würde. Sie nutzen dadurch das volle Talent eines jeden Einzelnen und werden dadurch besser und effektiver als jeder Einzelne es sein könnte. Seit Jänner dieses Jahres sind sie mit dem dadurch gewonnenen Elan dabei, auch Fakten zu schaffen: In Kollaboration mit Institutionen, Medien und Mitkämpfern sind sie auf der Suche nach der perfekten Location, der perfekten Adaptierung der Idee und genügend Mutigen, die von Anfang an bei dieser aufregenden Unternehmung dabei sein wollen dem ersten CoWorking Space in Salzburg. CoWorking Spaces entstanden zuerst in amerikanischen Großstädten und sind Teil der durch das Internet entstandenen neuen Arbeitswelt. Ein fixer, halb-fixer oder sogar nur tageweise benutzter Arbeitsplatz vom Gemeinschaftstisch bis hin zum kleinen Büro mit eigener Tür bildet die Ausgangslage. Dazu kommt die volle Peripherie eines modernen Büros, um die man sich nicht kümmern muss. Vom Drucker bis zum Fax wird alles bereitgestellt, und es funktioniert. Wer gerade nicht arbeitet, kann in den Loungebereich abwandern und an diesem halböffentlichen Ort etwas trinken, essen und das tun, wofür CoWorking Spaces besonders beliebt sind netzwerken, Synergien entdecken oder einfach nur tratschen und Kaffee trinken. Und dass der Loungebereich after hours zum Konzertsaal, Ausstellungsraum oder Multimedia-Event-Erlebnis-Space umgebaut werden kann, wird billigend in Kauf genommen, ist also volle Absicht. CoWorking Spaces sind daher keine Businesscenter, Mietbüros oder glorifizierte Internetcafés. CoWorking ist Programm. >> vision.altstadt. Leben und arbeiten in der Altstadt 05

6 Coworking (auch Co-working, engl. zusammen arbeiten ) ist ein sich seit einigen Jahren abzeichnender Trend im Bereich neuer Arbeitsformen. Freiberufler, Kreative, kleinere Startups oder digitale Nomaden, die unabhängig voneinander agieren oder in unterschiedlichen Firmen und Projekten aktiv sind, arbeiten in meist größeren Räumen zusammen und können auf diese Weise voneinander profitieren. CoWorking stellt Arbeitsplätze und Infrastruktur auf Tages-, Wochen- oder Monatsbasis zur Verfügung und ermöglicht die Bildung einer Gemeinschaft ( Community ), die mittels gemeinsamer Veranstaltungen, Workshops und weiterer Aktivitäten gestärkt werden kann. Dabei bleibt die Nutzung jedoch stets unverbindlich und zeitlich flexibel. So geschaffene Räumlichkeiten werden auch CoWorking Spaces genannt. Bryan Reinhart CoWorkingSalzburg >> Man kann sie als Konsument zwar auch nur zum schnöden Arbeiten nutzen, aber es wird einem schwer fallen, nur die Arbeit darin zu sehen, wenn man einmal das volle Potential erkannt hat. Man könnte den CoWorking Space fast als Gemeinschaftsbüro 2.0 bezeichnen als interaktive Feedbackplattform, die den eigenen Arbeitsplatz in einen neuen Kontext stellt und dazu noch nach Kaffee riecht. Karl Brandstetter drückt es so aus: Das Schicksal einer Stadt hängt davon ab, wie sie mit ihrem kreativen Potential umgeht und ein CoWorking Space ist genau der Ort, der die Kreativen aus allen Branchen anzieht und hält. Die Arbeitswelt ist im Umbruch! Viele verlassen freiwillig das klassische Angestelltenverhältnis und machen sich selbstständig weil sie es können, sagt Romy Sigl und lacht. Was viele dann vermissen ist, doch einen Platz zu haben, an den man täglich zur Arbeit gehen kann, an dem man sich austauschen und der Isolation entfliehen kann. Einfach ein Ort, der einen davon abhält, noch am Nachmittag in der Unterhose am Computer zu sitzen, ergänzt Lucas Triebl. Wie genau ein Salzburger CoWorking Space aussehen wird, was die Tages-, Wochen- oder Monatsmiete kosten wird, hängt von sehr vielen Faktoren ab und ist Hauptteil der Arbeit des Kernteams. Wir haben viele der CoWorking Spaces in Berlin und Wien gesehen und daraus vor allem gelernt, dass es kein Rezept gibt, das eins zu eins übertragbar ist. Wir haben schon viele Punkte ausgelotet, die wir ganz anders machen müssen als z.b. die Berliner, um in Salzburg erfolgreich zu sein, und wir lernen täglich dazu. Besonders durch die vielen Gespräche, die wir mit zukünftigen CoWorkern führen, erkennen wir, in welcher Hinsicht wir das Rad nicht mehr neu erfinden müssen und wo doch. Dieses Potential müssen wir nützen. Wir organisieren die ganze Zeit Events, um unsere zukünftigen CoWorker kennen zu lernen, und wenn die Kreativen, für die wir diesen Ort des Arbeitens, der Kreativität und der Begegnung schaffen, uns nicht helfen können, ihn optimal zu gestalten wer sonst? Wir werden weiter darüber berichten und wünschen viel Erfolg! Eventkalender & Kontakt unter: 06 Leben und arbeiten in der Altstadt vision.altstadt.

7 FOTOS VICTORIA SCHAFFER TEXT MARKUS DEISENBERGER Große Erwartungen Pauken, proben, plaudern... Was macht Salzburgs Jugend, wenn sie nicht gerade zur Schule geht? Eine Rundschau zeigt: Ihr Freizeitverhalten ist so bunt und vielfältig wie die jungen Gipfelstürmer selbst. DOLMETSCH UND COMICS Früher kam sie zum Spielen ins Jugendzentrum Iglu. Heute kommt Nilufar Baghali (19), um zu arbeiten. Erst vor kurzem wurde sie als Jugendvertreterin in den Vorstand des Vereins gewählt ein Ehrenamt, das sie teils organisierend, teils übersetzend neben der Schule betreibt. Ein Jahr noch geht sie in die HTL für Kunst & Design, was auch auf ihre Hobbys durchschlägt, denn Nilufar hat sichtlich Talent fürs Zeichnen. Ihre Mangas sind sogar preisgekrönt: Bei einem Plakatwettbewerb des Movida-Festivals zum Thema Mut und Respekt erhielten die von ihr entworfenen Comic-Helden den Zuschlag. Die Plakate mit ihren Mangas zierten daraufhin die Litfaßsäulen und City-Lights der Stadt. Ihre Zukunft sieht sie trotzdem pragmatisch: Sich als Künstler durchzusetzen, ist schwer, weiß sie. Grafi k oder Webdesign ist da schon realistischer. Wenn es sich fi nanziell ausgeht, möchte sie aber am liebsten studieren. Kunstgeschichte interessiert mich extrem, schwärmt sie. Bis dahin aber ist noch Zeit. Oder doch nicht? Auf ihren nahenden 20. Geburtstag angesprochen meint sie: O Gott, ich werde alt! Lokale: Jugendzentrum Iglu, Segafredo Hobby: Mangas >> JUNI 2011 MÜLLNER HAUPTSTRASSE vision.altstadt. Salzburgs Jugend im Portrait 07

8 SCHAUSPIEL UND BIER Wenn dieses Magazin erscheint, hat Philipp Auer (18) die schriftliche Matura am Akademischen Gymnasium schon hinter sich und büffelt für die mündlichen Prüfungen. Seine Chancen zu bestehen beurteilt er allerdings vorsichtig. Zu schwierig war es, das letzte halbe Jahr über die Schule mit seiner Leidenschaft, dem Schauspiel, zu vereinbaren. Im Jugendclub des Schauspielhauses stand er schon mehrfach auf der Bühne. So auch dieses Jahr. Seine Vorbilder: Die deutschen Jung-Stars Robert Stadlober und Matthias Schweighöfer. Wenn er nicht gerade mathematische Formeln oder die Texte großer Meister auswendig lernt, sitzt er mit Freunden an der Salzach, im Bierlokal Alchimist Belge in der Bergstraße oder im Shakespeare. Nach dem Zivildienst will er nach Berlin gehen, um Schauspiel zu studieren. Vielleicht wird s aber auch etwas mit seiner Band Kopfkino, die deutschsprachigen Indie-Pop spielen. Lokale: Alchimist Belge, Shakespeare Hobbys: Schauspiel, Musik JOBBEN UND GOLF Eigentlich hat er gerade wenig Zeit, weil er für die Schule an einer Arbeit über Goethes Faust sitzt. Für uns hat Simon Luscher (19) jedoch eine Ausnahme gemacht. Luscher geht ins Montessori-Oberstufenrealgymnasium in Grödig, wo er nächstes Jahr maturieren wird. Danach will er studieren: Jus und BWL in Wien oder Salzburg. Wo er abends ausgeht, kommt ganz auf den Freundeskreis an und ob er sich noch umziehen will oder nicht: Je nach Lust und Laune geht s also entweder ins Smile in der Lederergasse oder ins Take Five in der Gstättengasse, wo Hemd und gepflegte Schuhe Pflicht sind. Auch im Republic ist er öfters. Weil man dort rauchen darf. Seine Wochenenden gestalten sich abwechslungsreich: Entweder kocht, wäscht und putzt er im Altersheim Herz-Jesu oder er ist Richtung Wien zu seiner Freundin unterwegs. Und wenn weder Job noch Freundin rufen, spielt er Golf in Klessheim, denn Fußball, sagt er, habe ihn noch nie interessiert. Lokale: Smile, Take Five, Republic Hobby: Golf 08 Salzburgs Jugend im Portrait vision.altstadt.

9 Komm doch mal tagsüber vorbei. Erfüll dir deine Wünsche mit dem Raiffeisen Club-Paket und gewinn eine von 15 Vespas. LEHRE UND HEIRAT Seit September macht Seema Pal (20) eine Lehre im Blumengeschäft Astrein in der Pfeifergasse, die ihr auch sehr gut gefällt. Täglich fährt sie also von Lehen, wo sie mit ihrer, ursprünglich aus Punjab in Indien stammenden Familie lebt, zur Arbeit in die Altstadt. Wenn sie Freunde trifft, dann untertags in Altstadt-Cafes oder bei Mc Donalds in der Getreidegasse, denn abends auszugehen, erlaubt ihre Kultur nicht. Auch privat ist Seema fl eißig: Zu ihren Hobbys zählt sie Tanzen und Kochen. Von ihrem Vater hat sie gelernt, wie man Schnitzel zubereitet, von ihrer Mutter, wie man traditionell indisch kocht. Ihre Zukunft sieht sie sehr strukturiert: Zuerst die Lehre fertig machen, dann heiraten und ausziehen. Auf jeden Fall aber möchte sie in Salzburg bleiben. Lokale: Altstadt-Cafes, McDonald s Hobbys: Shoppen, Kochen, Tanzen Mehr Infos bei deinem Raiffeisenberater oder unter

10 FOTOS HERSTELLER Shopping Eating Art Jugend ist nicht unbedingt eine Frage des Alters. Der Jungbrunnen Altstadt hält Überraschungen für alle Altersgruppen bereit. ALTSTADT GUTSCHEINE DAS PERFEKTE GESCHENK FÜR JEDE GELEGENHEIT! Einlösbar in über 600 Betrieben der Salzburger Altstadt, bieten die Altstadt Gutscheine Shoppingvergnügen mit einem ganz besonderen Flair! Egal ob Modegeschäfte, Parfümerien, Nagel - studios, Friseure, Apotheken oder Bars, Restaurants, Kaffees und Parkgaragen bei nahezu allen Betrieben der Altstadt werden die Gutscheine gerne entgegengenommen. Machen Sie Altstadt Gutscheine zum Geschenk bei uns findet jeder mit Sicherheit das Richtige! Leicht in den Sommer Die größte Auswahl an trendigen Frühjahrs- und Sommermodellen des Kult-Labels findet man jetzt in Österreichs erstem Camper-Shop in der Pfeifergasse: Klassische Sneakers, Ballerinas und luftige Sandalen sowie neue Leisten und Formen in Hülle und Fülle. CAMPER-SHOP, Pfeifergasse 16, Tel. 0676/ Mo Fr 10 18, Sa dale 3/4 shirt, Euro 26,95 tomboy knickers, Euro 39,95 Ein Trendlabel made in Denmark! Vero Moda ist die angesagte Marke für modebewusste, unabhängige junge Frauen, die auf aktuelle Fashion zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis stehen. Vero Moda präsentiert drei Designer-Linien: Vero Moda Weiblichkeit trifft Funktionalität Vero Moda Basic Essentials für den Kleiderschrank Vero Moda Jeans Rock n Roll spirit Modell Peu Rambla, Euro 69,90 VERO MODA Getreidegasse 15 Tel Akne & Co: Bei uns seid ihr gut aufgehoben, wenn ihr Probleme mit eurer Haut habt. Rundum- Betreuung durch Zusammen arbeit mit unserer Dermatologin Dr. Kaindl-Orasche. YOUNG SKIN- Behandlungen speziell für unreine Teenager-Haut um 55 Euro inklusive Beratung. Make-up Party: Lerne, wie du s richtig machst! Zusammen mit deinen Freundinnen... Schritt für Schritt zum Make-up, das zu dir passt! Ab 3 Personen 50 Euro pro Nase. NJW BEAUTY SOLUTIONS Neutorstraße 26, Termine buchen unter Tel. 0662/ , Abendtermine möglich, Parkplätze vorhanden Sommertrends 2011 für Haare das Beste! Der Schnitt ist die Basis, das Styling die Perfektion. Lockere Wellenfrisuren, der Sommertraum! Copyright & Styling by Sturmayr Coiffeure STURMAYR COIFFEURE Hanuschplatz 1, Tel Rudolfskai 4, Tel Makartplatz 4, Tel Shopping/Eating/Art_PR vision.altstadt.

11 FOTOS HERSTELLER Stonewall Kitchen Ab sofort gibt es die Kultsaucen und -dressings auch in Salzburg. Mango Grill Sauce, Honey Barbecue Sauce, Cranberry Ginger Dressing, Sesame Ginger Teriyaki Sauce probieren Sie sich durch und finden Sie Ihre Liebelingssauce für den nächsten Grillabend. Magazin Augustinergasse 13 Tel Alte Vinothek Untersbergstraße 14 Tel Ein Biss in unsere Burger ist nicht nur ein Hochgenuss, sondern auch immer ein Statement. Frisch, garantiert biologisch und regional. BioBurgerMeister, Müllner Hauptstraße 33, Tel Mo Fr Uhr Süße Vielfalt Eine Welt voller Schokowunder erwartet Kunden in Zotters Schoko-Laden. Das gesamte Sortiment des kreativsten Chocolatiers Österreichs ist hier erhältlich, in reiner Biound Fairtrade-Qualität aus der Steiermark. Zotter Schoko-Laden Herbert-von Karajan-Platz 4 Tel. 0664/ Mo Fr 10 18, Sa Ob Süßes, Saures, Schoko oder Lakritze, bei Sweedy schmeckt einfach alles spitze! Über 600 schwedische und skandinavische Artikel, Schokoriegel, Chips, Dips, Kaugummis u.v.m., 170 lose Sorten zum selbst Aussuchen um nur 1,39 Euro pro 100 g. Onlineshop: Sweedy Swedish Candy Shop Griesgasse 5 Tel. 0676/ Mo Sa 11 18, So Das Stammlokal für echte SalzburgerInnen Der prominente Standort auf der Rückseite von Mozarts Geburtshaus ist Treffpunkt der SalzburgerInnen. Ob im alten Gewölbe drinnen, draußen im Gastgarten oder an der Schirmbar Jung und Alt fühlt sich wohl. Für regionale Küche, Stimmung und Genuss ist in der Hagenauer-Stuben immer gesorgt. Hagenauer-Stuben Universitätsplatz 14, Tel Mo Sa 9 1, So Uhr Fresh food for smart people. Schnelle Mittagsku che. Take-away. Caterings. Lieferservice. In-Service. Mangoes ist der Beweis dafu r, dass gesunde Ku che geschmackvolle und abwechslungsreiche Gerichte bieten kann. Die vitamin- und mineralstoffreichen leichten Köstlichkeiten mit knackigen Zutaten bieten ein Geschmackserlebnis der besonderen Art. Klara & das Mangoes-Team kombinieren ganz einfach Traditionelles mit schrägen Zutaten. Mangoes, Schrannengasse 14, Tel Mo Fr Lieferservice Mo Fr vision.altstadt. Shopping/Eating/Art_PR 11

12 FOTOS HERSTELLER Das 1x1 des Vergnügens DIE BESTEN ADRESSEN IN SALZBURGS ALTSTADT Zelebrieren Sie zeitgenössische urbane afrikanische Kultur im Afro Cafe und genießen Sie herrlichen Afro Coffee und Tea und afrikanische Spezialitäten (warme Küche bis 23 Uhr) im chilligen Cafe oder auf der Terrasse. Versüßen Sie sich den Mittag beim Afro Lunch und lassen Sie den Tag bei einem Sundowner mit dem Afro After Work Cocktail ausklingen. Kaffee, Tee, T-Shirts, Taschen u.v.m. in mutigen Retro-Entwürfen erhalten Sie im Afro-Web-Shop unter: Afro Cafe, Bürgerspitalplatz 5, Tel JUNGE MODE / STREETWEAR CRAI Sigmund-Haffner-Gasse 7 Ecko Unlimited Brandstore Franz-Josef-Kai 3 Eibl Schanzlgasse 4 H & M Hennes & Mauritz Getreidegasse 7 Jeans Only Megastore Rudolfskai 6 Mango Getreidegasse 8 Orsay Getreidegasse 22 s. Oliver Kranzlmarkt 2 Street One Judengasse 4-6 Zara Getreidegasse 24 Caligula junk Fashion Linzer Gasse 39 Traumbaum - Spezialgeschäft für bunte Kleidung Chiemseegasse 3 Calzedonia Griesgasse 17 Benetton Getreidegasse 19 Rieger Fashion Münzgasse 1-2 Airfield Getreidegasse 47/5 Eine Welt Laden Kaigasse 27 Mojca Erdmann Mostly Mozart Neuheiten-Aktion Max Raabe Küssen kann man nicht alleine Erwin Schrott Rojotango Musik zum Abheben Seit zwei Jahren ist die MyHomeMusicLounge Treffpunkt für Musikliebhaber in der Salzburger Innenstadt. Andreas Vogl bietet eine umfassende CD- & DVD-Diskothek sowie ausgefallene und seltene Aufnahmen an. Von ausgewähltem Pop, vielseitiger Weltmusik über Film- und Musik-DVDs bis hin zum Schwerpunkt Jazz und Klassik. MyHomeMusicLounge, Universitätsplatz 6, Tel TRACHTIGES Ploom Ursulinenplatz 5 Trachten Forstenlechner Mozartplatz 4 Hanna Trachten Linzer Gasse 41 MATURABALL, FIRMUNG & CO Wanger Herrenmoden Getreidegasse 21 Haigermoser Herrenmode Linzer Gasse 53 Dantendorfer Getreidegasse 33 new one by Schullin Churfürststraße 4 Ellie Fashion Goldgasse 6 Esprit Judengasse 1 Pamina Mode Kaigasse 13 Swatch Shop Platzl 5 Swatch-Store Salzburg Alter Markt 10 Pandora Alter Markt 15 Thomas Sabo Getreidegasse 48 Nomination Alter Markt 15 BODY & SOUL Classicrocktattoo Salzburg Imbergstraße 21 Naked Trust Tattoo Müllner Haupstraße 20 Yves Rocher Linzer Gasse 16 Friseur Red Level Ferdinand-Hanusch-Platz Shopping/Eating/Art_PR vision.altstadt.

13 FOTOS HERSTELLER ACCESSOIRES, SCHUHE & HANDTASCHEN Claire's Austria Getreidegasse 24 Fossil Store Salzburg Kranzlmarkt 3 Monbijou Linzer Gasse 7 SIX-Shop Hellbrunner Straße 11a/3 Alpha Taschen Griesgasse 2 Beadbox Gstättengasse 9 Juwelier Schneider Getreidegasse 23 Campero Rathausplatz 1 Mia Shoes Rathausplatz 3 Gollhofer Optik Linzer Gasse 50 SCHULBEDARF, WOHNIDEEN & GESCHENKARTIKEL Ivo Haas Papeterie Griesgasse 10 klexx - der shop für kids Ferdinand-Hanusch-Platz 1 Lu & Mo Papeterie Linzer Gasse 35 SEWA Linzer Gasse 15 Interio Ferdinand-Hanusch-Platz 1 Jetlag Herrengasse 28a The Living Store Kaigasse FEIERN, SPASS HABEN & FREUNDE TREFFEN Argebeisl Ulrike-Gschwandtner-Str. 5 Augustinerbräu Kloster Mülln Lindhofstraße 7 Braumeister Bierpub Griesgasse 25 Havana Cocktail-Bar Priesterhausgasse 14 Lemonchilli Nonntaler Hauptstraße 24 O'Malley's Irish Pub Rudolfskai 16 republic café Anton-Neumayr-Platz 2 Steinterrasse Giselakai 3-5 winter.garten city Morzger Straße 63 Andreas Hofer Weinstube Steingasse 65 Watzmann Gastronomie GmbH Giselakai 17a Soda Club Gstättengasse 21 Shamrock Irish Pub Rudolfskai 12 Club Take Five Gstättengasse 7 Club Half Moon Anton-Neumayr-Platz 4 ArgeKultur Salzburg Ulrike-Gschwandtner-Str. 5 Rockhouse Schallmooser Hauptstr. 46 ICE & COFFEE Eisgrotte Getreidegasse 40 ICEZEIT Lounge Priesterhausgasse 2 rialto clubcafé & eisbar Anton-Neumayr-Platz 5 Coffee Symphony Griesgasse 13 Segafredo Hagenauerplatz 1 stadtcafe Museumsplatz 5 Café Sezession Krotachgasse Rösthaus und Café Chiemseegasse 5 Café Wohnzimmer Müllner Hauptstraße 26 FÜR DEN KLEINEN ODER GROSSEN HUNGER Fasties food, wine & coffee Pfeifergasse 3 La Creperie Lederergasse 1 meet in bistro & café Nonntaler Hauptstraße 9 Salzburger Bosnastand Getreideg. 33 (Durchgang) Sandwich and more Pfeifergasse 2 Traditionswürstelstand am Universitätsplatz Universitätsplatz/Grünmarkt Troja Yanik OEG Giselakai 15 Humboldt Stubn Gstättengasse 4-6 Indigo Rudolfskai 8 Mattseer Stiftskeller Salzburg Richard-Mayr-Gasse 1 Paul Stubm Herrengasse 16 Stadtwirt Schwarzstraße 10 Stieglkeller Festungsgasse 10 Zirkelwirt Pfeifergasse 14 FREIZEIT Haus der Natur Museumsplatz 5 Mozartkino Kaigasse 33 Museum der Moderne Salzburg Rupertinum Wiener-Philharmoniker-G. 9 Museum der Moderne Salzburg Mönchsberg 32 DAS Kino Giselakai 11 Spielraum Ursulinenplatz 8 ÖH Galerie - Das Zimmer Mirabellplatz 1 Salzburger Landestheater Schwarzstraße 22 STA Travel Rainerstraße 2 Maroné Rollershop Nonntaler Hauptstraße 26 Rollbrett wooden renaissance Linzer Gasse 49 Musikladen Salzburg Linzer Gasse 58 Riverside Guitars Ursulinenplatz 3 Lotus Records Pfeifergasse 4 Rupertus Buchhandlung Dreifaltigkeitsgasse 12 Jokers restseller Linzer Gasse 12 Thomas Stimm, KLEINE ERDE 3, Aluguss lackiert, 95 x 80 x 40 cm, 2008 Stimm VBK, Wien 2011 Galerie Altnöder Sigmund-Haffner- Gasse 3/1. Stock Tel Di Fr , Sa Die Galerie Contemporary Art Space CAS / Galerie präsentiert ein junges und international anspruchsvolles Künstlerprogramm: Europäische und asiatische meist figurative Malerei und Skulpturen. Die umfangreiche eigene Kunstsammlung dient auch als Basis für Ausstellungen mit genannten Schwerpunkten. CAS / Galerie Contemporary Art Space Wolf-Dietrich-Straße 19 Tel / Di Fr 14 18, Sa sowie nach tel. Anmeldung Heidi und Ferdinand Altnöder haben ein besonderes Auge für Newcomer in der Kunstszene. Im Galerieprogramm sind spannende und vielversprechende junge Positionen sowie etablierte österreichische Künstler vertreten. Mit kompetenter Beratung lassen sich hier schon ab 180 Euro Kunstsammlungen beginnen. Aktuelle Ausstellungen: Mosbacher & Stimm QUERBEET Aktuelle Ausstellung bis : Die Neunte Malerei und Zeichnungen von Monika Sigloch 30 Jahre Fotokunst Die Galerie Fotohof ist seit 30 Jahren ein Synonym für hochklassige Fotokunst und ein international bekanntes Foto-Zentrum, eine Fachbibliothek für Fotografie, ein Verlag für Fotobücher und sie veranstaltet Wanderausstellungen, Workshops und Diskussionsabende. Franz Graf. Polaroids, : Franz Graf, Eva Schlegel und Manfred Wakolbinger drei bildende KünstlerInnen der mittleren Generation : Die Fotografin Gerti Deutsch. Arbeiten das bedeutende Werk der Exilfotografin erstmals in Österreich. Galerie Fotohof, Erhardplatz 3, Tel , Mo Fr 15 19, Sa vision.altstadt. Shopping/Eating/Art_PR 13

14 FOTOS VICTORIA SCHAFFER STORCH EHLERS PARTNER TEXT BERNHARD OSTERTAG Unipark Nonntal: Nach einem Tag der offenen Tür im Herbst wird die offizielle Eröffnung zum Jahresbeginn 2012 stattfinden. Herzen der Großstadt Pulsierende Metropolen dieser Welt geben es vor: junges, modernes Leben. Doch welchen Stellenwert hat urbaner Charakter für ein einzelnes Stadtviertel? Ein Streifzug durch das Salzburger Nonntal. Bildhauerin und Malerin Lotte Ranft in ihrem Atelier. Der lange Zeit dörflich anmutende Stadtteil Nonntal erfuhr in den letzten Jahren eine stetige Entwicklung hin zum urban geprägten Viertel in der Mozartstadt. Bei aller Erneuerung wurde das Nonntal jedoch nicht unbedacht mit moderner Architektur überfrachtet, sondern lässt heute eine feinfühlige Mischung zu, die sich im Einklang mit alt - eingesessenen Betrieben, der Lebensart der Einwohner und neuen, fruchtbaren Einflüssen harmonisch präsentiert. IDEALES KÜNSTLERVIERTEL Dass der Begriff urban vielfältig gedeutet werden kann, zeigt Bildhauerin und Malerin Lotte Ranft mit ihrem Atelier in der Nonntaler Hauptstraße. Das Viertel bekommt langsam eine französische Note. Die Bistros und Studenten des neuen Uniparks werden das Nonntal beleben. Es ist das ideale Künstlerviertel, so Ranft. Um das zu unterstreichen, öffnet sie ihr Atelier nun für ein bis zwei Mitbenützer : Das Atelier soll untertags belebt sein, die Atmosphäre erhalten bleiben. Gegen einen Unkostenbeitrag kann hier künstlerisch ernsthaft gearbeitet werden, denn die künstlerische Arbeit ist für sie eine Lebenseinstellung. Ob meine künftigen Mitbenützer Maler, Bildhauer, Literaten, Restaurateure oder Goldschmiede sind, ob jung oder Pensionist, da bin ich flexibel, sagt die Künstlerin. INS RAMPENLICHT Bistro-Flair wird es im neuen Unipark ebenso geben wie ein Dachcafé mit Bergpanorama. Die Universität Salzburg war zwar bisher etwas versteckter auch schon im Nonntal vertreten, bekommt aber jetzt durch den Neubau eine gesteigerte visuelle Präsenz und kann den Stadtteil aktiver mitgestalten. Dazu Dr. Elisabeth Werner, Leiterin der Zentralen Wirtschaftsdienste der Universität Salzburg: Wir rücken näher an die Stadt heran und hoffen, das Nonntal weiter zu beleben. Man kann ja durch den freien Campus hindurchschauen. Es gibt hier keine Riegelwirkung. Und aus der Luft, etwa von der Festung herab, sei der Unipark deutlich wahrnehmbar. Nach einem Tag der offenen Tür im Herbst wird die offizielle Eröffnung zum Jahresbeginn 2012 stattfinden. 14 Leben und arbeiten im Nonntal vision.altstadt.

15 Kurt Kaindl vom Fotohof. Rosina Stocker (links) unterschrieb vor 60 Jahren ihren Lehrvertrag. Sie und ihre Tochter Brigitte Renner (rechts) kennen das Viertel und die Menschen. Das Viertel ist ein idealer Kunst-Cluster mit Künstlervereinigung und Künstlerhaus. Kurt Kaindl Galerie Fotohof Ein paar Schritte weiter hat die Sportunion Salzburg bereits seit einiger Zeit eine neue Heimat gefunden. Es passiert viel an Kommunikation und Öffnung hier. Das Areal ist sicher eine Bereicherung mit neuen Angeboten, so Bernd Frey, Landesgeschäftsführer der Sportunion Salzburg. Verschiedenste Sportarten, von Fußball, Judo und Turnen über Tischtennis, Capoeira bis zu Leichtathletik (bei Fertigstellung des Bauteils III) werden hier von Union, Vereinen, Fremdnutzern und Schulen ausgeübt. Angebote für Senioren gehören ebenso dazu wie Schiedsrichter-Trainingskurse des ÖFB und der Lazy Sunday Afternoon eine Veranstaltungsreihe, die an vier Sonntagen im Sommer Jugendlichen und Junggebliebenen Beachvolleyball, Grillen und Musik bietet. Auch die Beziehung zu Nachbarn wie der Arge Kultur (rief einen eigenen Sportverein ins Leben) und den Anrainern entwickle sich gut, so Frey. So meint auch Georg Reinthaler, Bau- und Immobilienunternehmer und Inhaber der Firma S/R, dass der Stadtteil von den Neuerungen profitieren wird. Er selbst ist Bewohner des Viertels, hat hier mit seinem eigenen Haus architektonischmoderne Akzente gesetzt und ist immer an Projekten im Viertel interessiert. Man merkt, es siedeln sich um das alte Nonntal herum gerne Betriebe an. Und der nahe Unipark wird sicher auch viel Belebung bringen, so Reinthaler. dennoch auch in Veränderungen. Es ändert sich strukturell viel. Wir in der Metzgerei stellen uns gerne darauf ein. Gleichzeitig wollen wir aber unserer Kundschaft und alt Bewährtem treu bleiben, sagt Tochter Brigitte Renner. Erhalten wollte auch Kurt Kaindl den Standort der Galerie Fotohof gleich nebenan, dessen Gründer und Vorstandsmitglied er ist. Nachdem der Platzbedarf jedoch größer wurde, wird die Galerie nächstes Jahr auf das Stadtwerke-Areal übersiedeln und dort fast doppelt soviel Raum zur Verfügung haben. Wir wollten eigentlich nicht weg. Das Viertel ist ein idealer Kunst- Cluster mit Künstlervereinigung und Künstlerhaus, so Kaindl. Das Nonntal habe für ihn genau jene urbane Lebensfläche und Qualität, die er suche. Es sei sowohl tagsüber als auch abends belebt und: Man hat Kontakt zu den Menschen, die hier wohnen und arbeiten. Es ist ein funktionierendes Stadterleben. So unterschiedlich der Begriff urban in diesen Aussagen auch mitschwingen mag, zwei Dinge sind allen gemein: Der in der Veränderung fest verankerte, generationsübergreifende Gemeinschaftssinn und die Bereitschaft zur Neuerung, ohne das Alte in Vergessenheit geraten zu lassen. Vielleicht ist dies nur die ferne Zukunft der Städte. Im Nonntal hat sie jedenfalls schon begonnen. Bau- und Immobilienunternehmer Georg Reinthaler: Man merkt, es siedeln sich um das alte Nonntal herum gerne Betriebe an. Und der nahe Unipark wird sicher auch viel Belebung bringen. FELS IN DER BRANDUNG DER ZEIT Die weiter unten bei der Kirche am Erhard-Platz gelegene Metzgerei Stocker wiederum hat seit über 100 Jahren einen Fixplatz in der Nonntaler Gemeinde. Rosina Stocker das Herz des Betriebes kennt das Viertel und die Menschen, die hier leben. Durch ihren Ehrgeiz, ihren Fleiß, ihre Härte zu sich selbst und durch ihre Liebe zu ihrem visionären, tüchtigen Mann in über 40 Jahren Ehe hat sie in wirtschaftlich guten, aber nicht immer leichten Jahren den eigenen Betrieb und das Nonntal geprägt. Die Freude am Beruf und dessen Umfeld hat sie sich nie nehmen lassen. So fühlt sich das Haus Stocker heute mehr denn je der Tradition des Handwerks verpflichtet, sieht seine Zukunft vision.altstadt. Leben und arbeiten im Nonntal 15

16 FOTOS HERSTELLER AKZENTE SOMMERKINO 13. JULI 10. AUGUST 2011 JEWEILS MITTWOCHS KINO UNTER M STERNENHIMMEL Die Akzente Jugendinfo bereitet die nächste Kinosaison in der Glockengasse vor und stellt zehn Filme zur Auswahl. Ihr entscheidet, was gespielt wird und wählt Eure Top Five! Unter anderem dabei sind: Maria, ihm schmeckt s nicht Das ganze Leben liegt vor dir Precious Same same but different Männer, die auf Ziegen starren Hier geht s zum Voting: TAG DER JUGEND 28. MAI UHR AM RESIDENZPLATZ Ein ganzer Tag im Zeichen der Jugendlichen und das im Herzen der Altstadt die Jugend rückt ins Zentrum: mit Streetsoccer, einer Bühne für Bands, DJs, jungen KünstlerInnen,... Eine Chill-Zone lockt, ein Rhethorik- Kurzseminar, Videoarbeiten werden präsentiert, Kinderaktivitäten laden zum Spielen, Basteln und Tollen ein, Erste Hilfe-Inputs für Kinder und Jugendliche, Cocktail-Bars, Seilrutschen, Labyrinthe, Karusselle, Löschfahrzeuge und eine Spritzenwand laden zum Kennenlernen ein. Mehr Infos: MITTWOCH AUSSER BETRIEB MITTWOCH AUSSER BETRIEB MITTWOCH AUSSER BETRIEB MITTWOCH AUSSER BET STUDENTINNENMITTWOCH IM SOMMERSEMESTER 2011 GÜNSTIGER FEIERN, EINKAUFEN, ESSEN UND TRINKEN. EINFACH GENIESSEN. Wahnsinn! Mittwoch in Salzburg ist StudentInnen Mittwoch. Da gibt s so konkurrenzlos gute Wahnsinnspreise, dass die Billigläden an diesem Tag ein packen können. Aber nur für Studierende! Bei Essen & Trinken, Shopping, Service, Kultur und Freizeit gilt in der Salzburger Altstadt Nice Price. Also: Nichts wie hin! ESSEN& TRINKEN 2011 STUDENTINNENMITTWOCH IM SOMMERSEMESTER 2011 /// 220 Rösthaus und Café, Chiemseegasse 5 /// Academy Café-Bar, Franz- Josef-Straße 4 /// Afro Cafe, Bürgerspitalplatz 5 /// ArteOlivo, Wolf- Diet rich- Strasse10 /// Bar Aperitivo, Rudolfskai 28 /// BioBurgerMeister, Müllner Hauptstraße 33 /// Braumeister Bierpub, Griesgasse 23 /// Braun. Internationale Manufaktur- Schokoladen, Judengasse 1 /// Bricks, Lederergasse 8 /// Cafe Balthazar, Kaigasse 31 /// Cafe Erhards, Nonn taler Hauptstraße 16 /// Cafe Sacher, Schwarzstraße 5-7 /// Cafe Wern bacher, Franz-Josef-Straße 5 /// Caffe Cappuvino, Sigmund-Haffner-Gasse 18 /// City Alm, Rudolfskai 26, Abgang Judengasse 15 /// China Restaurant Yuen, Getreidegasse 24 /// Coco Lezzone, Franz- Josef-Kai 7 /// Coffee Symphony, Griesgasse 13 /// Fasties food, wine & coffee, Pfeifergasse 3 /// Hana s Rasoi, Getreide gasse 18 /// Havana Cocktail Bar, Priesterhausgasse 14 /// Humboldt Stubn, Gstättengasse 4-6 /// Il Barone, Gstättengass 3 /// Jambo World Music Café, Krotachgasse 7 /// Mattseer Stiftskeller Salzburg, Richard-Mayr- Gasse 1 /// mazz coffee&more, Kaigasse 25 /// Murphy s Law - Irish Pub, Gstättengasse 33 /// O Malley s Irish Pub, Rudolfskai 16 /// Pan e Vin - Bistro, Gstättengasse 1 /// Pizzeria Il Sole, Gstättengasse 15 /// Pizzeria Trattoria Domani, Kaigasse 33 /// republic-café, Anton-Neumayr-Platz 2 /// Restaurant Stierwascher, Universitätsplatz 6 /// Rialto Clubcafé & Eisbar, Anton-Neumayr-Platz 5 /// Ristorante Beccofino, Rupertgasse 7 /// Roses, Judengasse 10 /// Sandwich and more, Pfeifer gasse 2 /// Segabar 18, Rudolfskai 18 /// Segabar 26, Rudolfskai 26 /// Segabar Gstättengasse, Gstätten gasse 23 /// Shamrock, Rudolfskai 12 /// SodaClub, Gstättengasse 21 /// Stadtwirt, Schwarzstraße 10 /// Sweedy-Swedish Candy Shop, Griesgasse 5 /// uni:versum, Hofstallgasse 2 /// WATZmann cultbar lounge, Giselakai 17a /// Zebra American Bar, Imbergstraße 11 /// Zipfer Bierhaus, Sigmund-Haffner- Gasse 12 /// Zirkl wirt, Pfeifergasse 14 SHOPPING & SERVICE 2011 STUDENTINNENMITTWOCH IM SOMMERSEMESTER st & 2nd Hand Designermode, Imbergstraße 35 /// atemlos Boutique, Getreidegasse 36 /// Buchhandlung Sorger, Müllner Hauptstr. 28 /// Calzedonia, Griesgasse 17 /// ecko unltd., Franz-Josef-Kai 3 /// Eibl, Schanzlgasse 4 /// Fashion Fragolina, Wolf- Dietrich- Straße 6 /// Haar Creationen Hlawa, Papagenoplatz 3 /// Inizio.moda. fashion.vogue, Sebastian-Stief-Gasse 3 /// Lu & Mo Papeterie, Linzer Gasse 35 /// NAPAPIJRI, Linzer Gasse 37 /// Pamina Mode, Kaigasse 13 /// Parfümerie Pitter, Dreifaltigkeits gasse 9 /// Perlenwelt, Griesgasse 10 /// Pia Antonia-Trend Mode 42 plus, Herbertvon-Karajan-Platz 5 /// Rieger Fashion, Münz gasse 1-2 /// Salamander, Platzl 1 /// Sewa Markt, Linzer Gasse 15 /// SIX-Shop, Kranzlmarkt 5 /// STA Travel, Rainerstr. 2 /// Stein & Meer, Kajetanerplatz 3 /// The Living Store, Kaigasse /// The Nailbar, Linzer Gasse 14 /// Traumbaum - Spezialgeschäft für bunte Kleidung, Chiemseegasse 3 /// Veronika Unschuldige Dessous ;Couture, Getreidegasse (Schatzdurchhaus) 3 /// Vero Moda, Getreidegasse 15 /// Visionen - Mode der besonderen Art. Internationale Damenmode aus Paris und Mailand, Griesgasse 29 KULTUR& FREIZEIT 2011 STUDENTINNENMITTWOCH IM SOMMERSEMESTER 2011 Dommuseum zu Salzburg, Dom platz 1a /// Mozartkino, Kai gasse 33 /// Museum der Moderne Mönchs berg, Mönchsberg 32 /// Museum der Moderne Rupertinum, Wiener-Philharmoniker- Gasse 9 /// Nadea - Orientalisches Tanzstudio, Glockengasse 4c /// Salzburger Landestheater, Schwarz str Altstadt aktiv vision.altstadt.

17 1 2 Frau Renner und Frau Stocker mit einer der Spezialitäten des Hauses: Bester Leberkäse im Funder-Semmerl. 3 Vielseitiges FOTOS VICTORIA SCHAFFER Nonntal Inneres und äußeres Nonntal sind so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Traditionelle und moderne Betriebe ergänzen sich im Herzstück des Nonntals zum beschaulichen Stadtviertel mit Charme. Das äußere Nonntal besticht durch praktische, kurze Wege zwischen Nahversorgern aus allen Bereichen. vision.altstadt hat sich umgesehen und so einiges empfehlenswertes entdeckt! 1_VOM FEINSTEN Der gute Leberkäs und das reichhaltige Fleischhauerei-Angebot sind über die Grenzen des Nonntals bekannt. Im gemütlichen Imbisseck werden KundInnen wie von Muttern mit feiner österreichischer Küche bekocht und mit hausgemachten Mehlspeisen quasi verführt. Tochter Brigitte Renner führt derzeit den bodenständigen Familienbetrieb mit den langjährigen, verlässlichen MitarbeiterInnen, die die Kraft für den fordernden Alltag zum Großteil aus der Zufriedenheit der vielen netten StammkundInnen schöpfen. Diese vertrauen hier vor allem der Qualität der Ware und schätzen und akzeptieren das Preis-Leistungsverhältnis sowie den super-netten Service. Tipp: Hausspezialiät Englischbraten mit Sauce Tatar. 3 Fleischhauerei Stocker, Nonntaler Hauptstraße 19 Tel , Mo Fr 7 18, Sa 7 12 Uhr 2_KLEIN ABER FEIN präsentiert sich seit kurzem das Cafe Erhards direkt neben der Erhard-Kirche. Im modern gestylten und trotzdem gemütlichen Ambiente genießt man regionale österreichische, italienische und vegetarische Küche und feine Weine. Delikatessen für den kleinen Hunger bis hin zum Gourmet-Menü werden von Martin Proksch frisch aus hochwertigen Zutaten bereitet und vom freundlichen Servicepersonal kompetent serviert. Der beschauliche Gastgarten lässt Mittagspausen mit dem Lunchspecial für Gäste mit wenig Zeit erholsam verbringen, Kaffee und Kuchen am Nachmittag, das Abendangebot sowie gratis WIFI ergänzen das sympathische Angebot. Cafe Erhards, Nonntaler Hauptstraße 16 Tel , Mo Fr Uhr 3_BEIM FUNDER kostet man sich am besten durch. Herrlichste Salzstangerl und Mohnflesserl, gesunde Vollkornweckerl, kernige Laugenbrezen, 100%-iges Roggenbrot, feines Früchtebrot, zarte Topfentascherl, duftende Buchteln, resche Hausfreunde, elegante Franzosen und praktisches Toastbrot und, und, und... die Semmerln zum Aufbacken nicht zu vergessen, die den Sonntagmorgen knusprig beginnen lassen. Sepp Funder führt die Tradition der Bäckerei nach bewährten Rezepten verantwortungsbewusst weiter Brot und Gebäck aus Fertigmischungen werden hier konsequent nicht verwendet. Bäckerei Funder, Nonntaler Hauptstraße 29, Tel Mo Fr , , Sa Uhr vision.altstadt. Vielseitiges Nonntal_PR 17

18 FOTOS VICTORIA SCHAFFER 4_GROSSSTADTFLAIR Die Idee kommt aus London und funktioniert auch in Salzburg: Gil s Cantinetta der neue Treffpunkt für Schönheit, Wein und Ambiente. Zwischen geschmackvollen und trendigen Einrichtungs-Accessoires trifft man sich auf einen Plausch, genießt herrliche Weine oder einen Espresso sowie italienische Delikatessen. SonnenanbeterInnen holen sich im Solarium die passende Bräune dazu. Gil s Cantinetta, Vinothek, Homeaccessoires, Sonnenstudio Nonntaler Hauptstraße 43, Tel Mo Sa 10 15, Uhr, 5_HAUSAPOTHEKE Hier stehen der Mensch und seine Bedürfnisse im Mittelpunkt! Seit 30 Jahren stehen individuelle Betreuung und kompetente Problemlösung im Fokus der Fürstenallee-Apotheke, die als erste isozertifizierte Apotheke Salzburgs einen hohen Qualitätsstandard garantiert. Frau Mag. Susanne Fleissner und ihr Team beraten zu allen Fragen rund um klassische Arzneimittel, Naturheilmittel und Traditioneller Chinesischer Medizin. Abgerundet wird das Angebot durch ein großes Kosmetiksortiment. Tipp: Zum 30-jährigen Firmenjubiläum gibt es im Juni viele Aktionen! Fürstenallee-Apotheke, Nonntaler Hauptstraße 61 Tel , Mo Fr 8 18, Sa 8 12 Uhr, 6_URBANE MODE FÜR DAMEN UND HERREN Maria Gimpl bringt Mode mit viel Liebe zum Detail und aufeinander abgestimmten Accessoires ins Nonntal. Mit den Kollektionen von Set, MissMe, Cassida (Designermarke, nur exklusiv im Modezimmer erhältlich) sowie top-aktueller Mode aus Italien werden viele Modewünsche erfüllt von Casual- Mode bis hin zu extravaganten Modellen. Ausgewogene und faire Preise sorgen für den gewissen Wohlfühleffekt genauso wie individuelle typgerechte Beratung und Betreuung. Für Stammkundinnen gibt es mit telefonischer Vereinbarung auch Termine außerhalb der Öffnungszeiten! Modezimmer, Nonntaler Hauptstraße 82 Tel. 0664/ , Mo Fr , Sa Uhr, 7_GUT HÖREN UND VERSTEHEN HANSATON steht für kompetente Beratung zum Thema Hörgeräte und Gehörschutz. Für jeden Kunden wird eine auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmte Hörlösung angeboten. Tipp: Besuchen Sie das HANSATON-Fachgeschäft Nonntal für einen kostenlosen Hörtest! Die Hörakustik-Meister Adelheid Kößler und Erik Möllers freuen sich auf Ihren Besuch. HANSATON Hörsysteme, Nonntaler Hauptstraße 63 Tel , Mo Fr , Uhr, Kostenlose Kunden-Parkplätze vor dem Haus! Vereinbaren Sie einen Termin mit uns und lassen Sie sich bei uns Ihr Auto professionell reinigen. Während wir uns um Ihr Auto kümmern, lassen Sie sich auf Wunsch bei art of hair und Art of Style mit perfektem Haarstyling und professionellem Beautystyling verwöhnen Wenn Sie fertig gestylt sind, steht Ihr Wagen schon blitzeblank vor der Tür und wartet auf Sie genial, oder? (Für Sie und Ihren Wagen ) Vereinbaren Sie einen Termin mit uns und lassen Sie sich bei uns verwöhnen. Professionelles Beauty- und Hairstyling ist unsere Profession, aber das wissen Sie ja ohnehin Während Sie von uns gestylt werden, wird Ihr Auto auf Wunsch von PS Autoreinigung abgeholt, getankt und gereinigt was auch immer an ihm erledigt werden muss. Wenn Sie bei uns fertig sind, steht Ihr Wagen schon blitzeblank vor der Tür und wartet auf Sie genial, oder? (Für Ihren Wagen und für Sie ) Sylvia Spitzbart-Gundolf Helmut Gundolf Tel Tel Nonntaler Hauptstrasse Salzburg PS Autoreinigung GmbH Nonntaler Haupstr. 53a 5020 Salzburg Tel Jugend Vielseitiges aktiv Nonntal_PR vision.altstadt. vision.altstadt.

19 FOTOS CLEMENS KOIS_WWW.CLEMENSKOIS.COM STYLING & MAKE-UP NICOLA JOY WAID_WWW.GOODLOOK.AT HAARE DIRECTORS CUT_WWW.DIRECTORS-CUT.AT YOUNG & URBAN Völlig losgelöst EIN UNBESCHWERTER STREIFZUG DURCH DIE STADT MIT JULIA, ALEXANDER UND ASTRID JULIA Blazer von Mabrun, Euro 338,00 Rock von Gunex, Euro 275,00 Schuhe von Unützer, Euro 330,00 Tasche von Unützer, Euro 870,00 Shirt von Le Tricot Perugia, Euro 89,00 Pulli von IvArnim, Euro 375,00 Schal von Christ, Euro 255,00 Steindl, Alter Markt 13 14, Tel ALEXANDER Badepant von John Galliano, Euro 249,00 Shirt von Bruno Banani, Euro 49,00 Veronika Unschuldige Dessous; Couture Getreidegasse 3, Schatzdurchhaus, Tel ASTRID Kleid von Paule Ka, Euro 499,00 Bolero von Paule Ka, Euro 175,00 Schuhe von Unützer, Euro 305,00 Tasche von Unützer, Euro 485,00 Armband (M. v. Berlepsch) Steindl, Alter Markt 13 14, Tel vision.altstadt. Junge Mode_PR 19

20 YOUNG & URBAN ALEXANDER Handgestickte Hirschlederne Samtweste Karohemd Stutzn Seidenschal Handgemachte Schuhe Jahn-Markl, Residenzplatz 3, Tel ASTRID Leinenmiederdirndl, Euro 320,00 Bluse, Euro 55,00 Schuhe, Euro 46,00 Halskette, Euro 19,00 Hanna Trachten, Linzer Gasse 41, Tel E-Bike: Salzburg AG JULIA Rüschendirndl, Euro 237,00 Bluse, Euro 35,00 Schuhe, Euro 46,00 Halskette, Euro 67,00 Hanna Trachten, Linzer Gasse 41 Tel Junge Mode_PR vision.altstadt.

www.convo-coworking.at

www.convo-coworking.at www.convo-coworking.at Was ist Coworking? Hinter dem Prinzip Coworking steckt die Erfolgsstory der Menschheit selbst. Früh wurde uns bewusst, dass die Herausforderungen des Alltags in einer Gemeinschaft

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich!

Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich! Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich! B nachtleben Nightlife wo gibts die besten Partys und Drinks? Aperol Spritz oder Hugo?

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof Parkplätze direkt vor der tür Eingang Strasse am nordbahnhof, ecke invalidenstrasse welcome Hauptbahnhof Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr.

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Zusammenfassung der Ergebnisse der Umfrage: Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in Strausberg

Zusammenfassung der Ergebnisse der Umfrage: Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in Strausberg Zusammenfassung der Ergebnisse der Umfrage: Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in Strausberg 855 Kinder und Jugendliche beteiligten sich, davon sind 432 männlich und 423 weiblich 211 Kinder

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf.

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Als Geschenk: EUR 50, Thalia Geschenkkarte zu jedem StudentenKonto. 1) Bei diesem StudentenKonto haben Sie alles im Griff. 1) Die Aktion ist bis 31.3. 2015 für

Mehr

Kinderfreundliche Gastronomie

Kinderfreundliche Gastronomie Kinderfreundliche Gastronomie Erläuterungen S Sitzplätze G Gastgarten P Parkplätze Öffnungszeiten Ruhetag ambini-check 1 aby- bzw. Kleinkindersessel 2 Extra Kinderkarte, kindergerechte Speisen 3 Kinder-esteck,

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

IM KIENNAST SORTIMENT!

IM KIENNAST SORTIMENT! Artnr. 380030 Molke Jaukerl Ananas 250ml Heute schon Ananas injektiert? Pfiffig erfrischende Molke aus bester Alpenmilch mit Ananas! Achtung: G schüttelt pfeift s Jaukerl no besser! Produziert im Herzen

Mehr

ausblick achtung! rechtzeitig bis 30. september 2014 frühbucherrabatt sichern! www.kuechenwohntrends.at www.moebel-austria.at

ausblick achtung! rechtzeitig bis 30. september 2014 frühbucherrabatt sichern! www.kuechenwohntrends.at www.moebel-austria.at ausblick küchenwohntrends gemeinsam mit möbel austria österreichs fachmessedoppel für küche essen wohnen im donau-alpen-adria-raum 6. bis 8. mai 2015 messezentrum salzburg achtung! rechtzeitig bis 30.

Mehr

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit.

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Und einen 70-Euro- Einkaufsgutschein. 1) 1) Aktion gültig bis 30. 11. 2015 bei erstmaliger Eröffnung eines StudentenKontos, sofern mind. 1 Jahr davor ein Wohnsitz

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Hotel. Superior. Übernachtung 1 Nacht pro Doppelzimmer Standard inkl. Frühstück ab EUR 99,00 * Kontakt und Reservierung. BMW Welt Special inklusive

Hotel. Superior. Übernachtung 1 Nacht pro Doppelzimmer Standard inkl. Frühstück ab EUR 99,00 * Kontakt und Reservierung. BMW Welt Special inklusive Superior Leonardo Royal Hotel Munich Hier erwarten Sie moderne Architektur, eine elegante Ausstattung und ein gelungenes Farbkonzept. Das 4 Sterne Superior Hotel verfügt über ein großzügiges Restaurant,

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome!

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Föhrenhof Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Ihr Zuhause im Urlaub! Sie lieben die Berge, gehen gerne wandern

Mehr

Vergünstigungen: Parkgaragen

Vergünstigungen: Parkgaragen Vergünstigungen: Günstig Parken in der Mönchsberggarage Lassen Sie Ihr Parkticket aus der Mönchsberggarage in einem der über 250 Geschäfte und Gastronomiebetriebe mit Parkticketlocher (erkennbar an den

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Zusammenkunft geschmackvoll erleben

Zusammenkunft geschmackvoll erleben Zusammenkunft geschmackvoll erleben Konferenz Center Freiräume Für jeden Anlass 2 www.arcone-tec.de Ihr Event in den richtigen Händen Jede Veranstaltung möchte etwas Besonderes sein. Das ARCONE Konferenz

Mehr

Be independent: Der Club. Einer für alle...

Be independent: Der Club. Einer für alle... Be independent: Der Club. Einer für alle... Deine Junior-Card kann noch mehr. Mehr Freizeit: Ermäßigte Kinotickets (z.b. für viele City-Kinos in NÖ und Wien, für alle Cineplexx- Kinos, für das neue IMAX-Wien)

Mehr

INSPIRED BY ALTHOFF HOTELS

INSPIRED BY ALTHOFF HOTELS INSPIRED BY ALTHOFF HOTELS Genießen Sie pure Inspiration I Enjoy pure inspiration ÜBER UNS Junge, frische Hotelmarke im 4-Sterne-Segment Kulinarisch INSPIRED BY ALTHOFF HOTELS Smarte Business und Resort

Mehr

Tagungen. Hamburg Lüdersburg

Tagungen. Hamburg Lüdersburg Hamburg Lüdersburg Schloss Lüdersburg liegt 45 Minuten entfernt von Hamburg. Über die A1 oder A7 sind wir aus allen Richtungen schnell zu erreichen. Auch mit der Bahn ist es bequem: Der ICE hält in Lüneburg.

Mehr

Bei uns sind Sie goldrichtig!

Bei uns sind Sie goldrichtig! Bei uns sind Sie goldrichtig! WILLKOMMEN im OXYGYM Ihre Gesundheit und Ihre Zufriedenheit stehen bei uns an erster Stelle. Höchste Qualität erwartet Sie täglich in jedem Bereich: grosszügige Infrastruktur,

Mehr

Festliche HOCHZEIT. im Wohlfühlambiente

Festliche HOCHZEIT. im Wohlfühlambiente Festliche HOCHZEIT im Wohlfühlambiente 8 (ak) Strahlender Sonnenschein und ein strahlendes Brautpaar vor einem Hotel in Aachen, das sich auf Feiern im privaten Bereich, vor allem auf Hochzeiten spezialisiert

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

www.excelsior-hotel-ernst.de info@excelsior-hotel-ernst.de Domplatz / Trankgasse 1 5 50667 Köln Telefon +49 (0) 221 270 1 Telefax +49 (0)221 270 3333

www.excelsior-hotel-ernst.de info@excelsior-hotel-ernst.de Domplatz / Trankgasse 1 5 50667 Köln Telefon +49 (0) 221 270 1 Telefax +49 (0)221 270 3333 Lage Im Herzen der Innenstadt gegenüber dem Kölner Dom Verkehrsanbindung 100 m zum Hauptbahnhof, 1 km zur Kölnmesse, 15 km zum Flughafen Köln/Bonn, 45 km zum Flughafen Düsseldorf, 3 km zu den Autobahnen

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

news DAS EINKAUFSZENTRUM EISENSTADT SHOPPING-MAGAZIN.

news DAS EINKAUFSZENTRUM EISENSTADT SHOPPING-MAGAZIN. Ausgabe 01/2013 www.eze-eisenstadt.at news DAS EINKAUFSZENTRUM EISENSTADT SHOPPING-MAGAZIN. JUBILÄUMSFEST Feiern Sie mit und holen Sie sich ein gratis Stück von der Jubiläumstorte! ab 10.00 Uhr 2003 2013

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012 Internationale Talente kennen lernen auf den Recruiting Days der am 30. / 31. Oktober 2012 1 Berlin, im März 2012 Einladung zu den Recruiting Days am 30. und 31. Oktober 2012 in Berlin Sehr geehrte Damen

Mehr

Legden im Münsterland

Legden im Münsterland Herzlich willkommen Legden im Münsterland Tradition & Herzlichkeit seit 1884 Herzlich willkommen seit 1884 bei uns auf HermannsHöhe. Ehemals das Landgasthaus an der Zollstation, heute ein modern ausgestattetes

Mehr

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen ALEMÃO Text 1 Lernen, lernen, lernen Der Mai ist für viele deutsche Jugendliche keine schöne Zeit. Denn dann müssen sie in vielen Bundesländern die Abiturprüfungen schreiben. Das heiβt: lernen, lernen,

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

27. AUGUST 30. AUGUST DEMO DAY 26. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN

27. AUGUST 30. AUGUST DEMO DAY 26. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN 2014 27. AUGUST 30. AUGUST FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND DEMO DAY 26. AUGUST FACHBESUCHER-INFORMATION TRENDS ERFAHREN COMMUNITY TRENDS NETWORKING DEMO DAY E-BIKES / PEDELECS HOLIDAY ON BIKE FASHION SHOW

Mehr

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten,

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten, 1 SECTION 1 Bearbeite eine der folgenden Aufgaben. Beantworte entweder A oder B oder C oder D. Schreibe 80-100 Worte. Schreibe nicht Wörter oder Sätze direkt aus dem Text ab. Alle Aufgaben zählen 10 Punkte.

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

11. landleben. Wohnen, Garten, Kulinarium. 19. 21. März 2010. publikumsmesse. Salzburg. www.messe-landleben.at

11. landleben. Wohnen, Garten, Kulinarium. 19. 21. März 2010. publikumsmesse. Salzburg. www.messe-landleben.at publikumsmesse Wohnen, Garten, Kulinarium www.messe-landleben.at 19. 21. März 2010 Salzburg lebensräume lebensträume Wenn die Natur Pate steht, werden Haus und Garten zur Wohlfühl-Oase für alle Sinne.

Mehr

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Ludwig-Maximilians-Universität München Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer, vielen Dank, dass Sie sich Zeit für diese Befragung nehmen. In

Mehr

Allianz Arena Tagungen. Erlebnisse, die bewegen.

Allianz Arena Tagungen. Erlebnisse, die bewegen. Allianz Arena Tagungen Erlebnisse, die bewegen. atemberaubend. Was für eine Kulisse! Genießen Sie den Blick in eine der schönsten und modernsten Arenen Europas, wo sonst der FC Bayern München seine Heimspiele

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

Einzigartige Location

Einzigartige Location Einzigartige Location Für einzigartige Events Mitten im Herzen von München-Sendling gibt es ein Eventareal für hochklassige Veranstaltungen: Das Maienzeit Carrée in der Lindwurmstraße 122-124. Tageslichtdurchflutetes

Mehr

Setzen Sie Ihren Messestand

Setzen Sie Ihren Messestand FOTOS: MODE CITY, PARIS 2013 // COLLECTIF NGUYEN NGOC TEIL #01 Fortsetzung IN LINIE 2.2015 Setzen Sie Ihren Messestand OPTIMAL IN SZENE LINIE INTERNATIONAL zeigt Ihnen in Kooperation mit den Eventexperten

Mehr

SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015.

SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015. SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015. Im Pfister-Center Suhr gibt es immer Spannendes zu entdecken! Liebe Besucherinnen und Besucher

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

WWW.LADIESANDLORD.COM

WWW.LADIESANDLORD.COM WWW.LADIESANDLORD.COM WAS IST BOUDOIR FOTOGRAFIE? von frz. boudoir: kleines, elegantes und meist luxuriös ausgestattetes Damenzimmer. Boudoir Fotografie spiegelt die Persönlichkeit einer Frau wider. Egal

Mehr

Fragebogen für Jugendliche

Fragebogen für Jugendliche TCA-D-T1 Markieren Sie so: Korrektur: Bitte verwenden Sie einen schwarzen oder blauen Kugelschreiber oder nicht zu starken Filzstift. Dieser Fragebogen wird maschinell erfasst. Bitte beachten Sie im Interesse

Mehr

DJ Party 3.0 > 5 Versprechen, für die digitale Zukunft

DJ Party 3.0 > 5 Versprechen, für die digitale Zukunft DJ Party 3.0 > 5 Versprechen, für die digitale Zukunft Das Versprechen 1 EINZIGARTIG: Erschaffe, checke und mische Deinen MIX auf all Deinen Geräten, egal ob es sich um ein Android oder ios Gerät, PC oder

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A1 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Guten Tag, mein Name Carlo. a) bin b) heißt c) ist d) heißen 2 Frau Walter: Wie

Mehr

Gibt es Halloween in Österreich? (Does Halloween Exist in Austria?) Dan Wilcox

Gibt es Halloween in Österreich? (Does Halloween Exist in Austria?) Dan Wilcox Gibt es Halloween in Österreich? (Does Halloween Exist in Austria?) Dan Wilcox 82-222: Intermediate German II Während wir in Amerika unsere glühenden Jack-O-Lanterns anmachen, beängstigende Kostüme anziehen

Mehr

Erfolgreich Tagen im City Hotel Antik Die grüne Oase im Herzen Aalens

Erfolgreich Tagen im City Hotel Antik Die grüne Oase im Herzen Aalens Erfolgreich Tagen im City Hotel Antik Die grüne Oase im Herzen Aalens Erfolgreich www.hotel-antik.de Willkommen Herzlich Willkommen im City Hotel Antik dem vielleicht letzten Geheimtipp in Aalen In unseren

Mehr

Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition

Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition PROJEKTBESCHREIBUNG Studio Babelsberg wird anlässlich des 95. Jubiläums als ältestes Großatelier-Filmstudio der Welt eine Special-Edition des Kultur-Lifestyle-Magazins

Mehr

TITISEE...abwechslungsreich & immer ein Erlebnis!

TITISEE...abwechslungsreich & immer ein Erlebnis! www.bootsbetrieb-schweizer-titisee.de www.bergsee-titisee.de Wir freuen uns über Ihren Besuch! B 31 Freiburg Donaueschingen Bahnhof PKW P Feldberg, Schluchsee, Schweiz BUS P Biergarten Fußgängerzone Seestraße

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

Die Stiftung nattvandring.nu

Die Stiftung nattvandring.nu Die Stiftung nattvandring.nu Die Stiftung Nattvandring.nu wurde von E.ON, einem der weltgrößten Energieversorger, in Zusammenarbeit mit der Versicherungsgesellschaft Skandia gebildet auf Initiative der

Mehr

Kopiervorlage 25a: Eine Biografie B1, Kap. 25, Ü 2

Kopiervorlage 25a: Eine Biografie B1, Kap. 25, Ü 2 Kopiervorlage 25a: Eine Biografie B1, Kap. 25, Ü 2 Wählen Sie eine Person aus und schreiben Sie ihre Biografie. Familie/Freunde Der Vater / Die Mutter war / ist von Beruf. hat als gearbeitet. Schule/Ausbildung/Arbeit

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Ich hab was Tolles gemacht, und keiner hat's gesehen

Ich hab was Tolles gemacht, und keiner hat's gesehen Leseprobe aus: Ich hab was Tolles gemacht, und keiner hat's gesehen Mehr Informationen zum Buch finden Sie auf rowohlt.de. Copyright 2014 by Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg Thomas Raab (Hg.) Ich

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Steirische Gastlichkeit seit 1603.

Steirische Gastlichkeit seit 1603. Steirische Gastlichkeit seit 1603. Willkommen beim Hofwirt! Gastfreundschaft hat beim Hofwirt Tradition. Immerhin heißt das Haus seine Gäste schon seit dem Jahr 1603 willkommen. Inspiriert von der Pracht

Mehr

SonnenBrillen und Kontaktlinsen von SOKO 4400.

SonnenBrillen und Kontaktlinsen von SOKO 4400. SonnenBrillen und Kontaktlinsen von SOKO 4400. SOKO4400 SonnenBrillen und Kontaktlinsen. Das Zweitgeschäft von Wir sind die Brille-SchÖttinger, hat sich als jüngerer Urban-Fashion Eyeware Shop in Kandel

Mehr

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter 1. Kapitel: Das ist Tina Wer ist Tina? Fülle diesen Steckbrief aus! Name: Alter: Geschwister: Haarfarbe: Warum ist Tina glücklich? Wie heißt Tinas Freund? Was macht Tina gern? Wie sieht der Tagesablauf

Mehr

Information für Gastgeber

Information für Gastgeber Ein Fest für die zeitgenössische Skulptur in Europa Sonntag, 19. Januar 2014 Information für Gastgeber Ansprechpartner: Isabelle Henn Mail: isabelle.henn@sculpture-network.org Tel.: +49 89 51689792 Deadline

Mehr

Ich bin der Weinstock ihr seid die Flaschen? Von der Freiheit der Abhängigkeit

Ich bin der Weinstock ihr seid die Flaschen? Von der Freiheit der Abhängigkeit FrauenPredigthilfe 112/12 5. Sonntag in der Osterzeit, Lesejahr B Ich bin der Weinstock ihr seid die Flaschen? Von der Freiheit der Abhängigkeit Apg 9,26-31; 1 Joh 3,18-24; Joh 15,1-8 Autorin: Mag. a Angelika

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

... dank Weddingplanner

... dank Weddingplanner ANDREA UND PHILIPP, 22. JULI 2006 IN REINBECK TRAUMHOCHZEIT...... dank Weddingplanner Im April dieses Jahres entschieden sich Andrea und Philipp zu heiraten. Da das Brautpaar unbedingt zeitig vor der Geburt

Mehr

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND WEIHNACHTEN WIR HOLEN FÜR SIE DIE STERNE VOM HIMMEL...... damit Ihr Firmenevent zu einem vollen Erfolg wird. Freuen Sie sich auf ein

Mehr

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Von: sr@simonerichter.eu Betreff: Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Datum: 15. Juni 2014 14:30 An: sr@simonerichter.eu Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Gefunden in Kreuzberg Herzlich Willkommen!

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

Arcadis Team-Event 20.-24.2.2013-1 -

Arcadis Team-Event 20.-24.2.2013-1 - Arcadis Team-Event 20.-24.2.2013-1 - Wir haben verstanden: Die Rahmendaten Ihres Events > Sie planen ein Teamevent für 10 Personen. > Zeitraum der Veranstaltung: 20.-24.2.2013. > Das Event findet von Mittwochabend

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Werden Sie Sponsor, Partner oder Förderer!

Werden Sie Sponsor, Partner oder Förderer! 4 6. Sept. + 17 Okt. Werden Sie Sponsor, Partner oder Förderer! Das Landesjazzfestival 2015 in Karlsruhe Der Jazzclub Karlsruhe lässt das international besetzte Landesjazzfestival Baden-Württemberg 2015

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

Frankfurt am Main. Niederrad: Von der Burostadt zum Quartier

Frankfurt am Main. Niederrad: Von der Burostadt zum Quartier Frankfurt am Main Niederrad: Von der Burostadt zum lebendigen Quartier Ein Europäischer Business- Standort Auf Dem Weg In Die Zukunft Von der Monostruktur zum Quartier mit Lebensqualität. Arbeit, Wohnen

Mehr

Lifestyle. Blazer und Bluse: Day Birger, Lederhose: Inès & Maréchal, Armband: Daniela de Marchi, Schuhe: Shoes & Bags, Dortmund

Lifestyle. Blazer und Bluse: Day Birger, Lederhose: Inès & Maréchal, Armband: Daniela de Marchi, Schuhe: Shoes & Bags, Dortmund Lifestyle Ein durchtrainierter Körper kann tolle, sportlich-schicke Mode natürlich bestens präsentieren. Jana Hartmann, natio nal und international erfolgreiche Mittelstreckenläuferin, hatte wegen ihres

Mehr