Globale Verantwortung und Eigennutz: ein Widerspruch?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Globale Verantwortung und Eigennutz: ein Widerspruch?"

Transkript

1 Evangelische Akademie Tutzing Ökologische Grenzen ernst nehmen Globale Verantwortung und Eigennutz: ein Widerspruch? Prof. Dr. Miranda A. Schreurs Sachverständigenrat für Umweltfragen, Berlin Forschungszentrum für Umweltpolitik, Freie Universität Berlin

2 Stockholm 1972 Konferenz der Vereinten Nationen über die Umwelt des Menschen einberufen (Weltumweltkonferenz, UNCHE) Umweltverschmutzung, Ressourcenverbrauch, Artenverlust, Bevölkerung

3 Deklaration von Stockholm, Prinzip 2 "Die natürlichen Ressourcen der Erde, einschließlich Luft, Wasser, Boden, Flora und Fauna und vor allem repräsentative Beispiele von natürlichen Ökosystemen müssen zum Nutzen heutiger und künftiger Generationen durch sorgfältige Planung und Management geschützt werden, soweit angemessen."

4 Deklaration von Stockholm, Prinzip 4 Verantwortung "das Erbe der wildlebenden Tiere und ihre Lebensräume, die nun ernsthaft gefährdet sind, klug zu verwalten (...)".

5 Deklaration von Stockholm, Prinzip 5 Die nicht erneuerbaren Ressourcen der Erde müssen so eingesetzt werden, dass sie vor der Gefahr der künftigen Erschöpfung geschützt werden und es ist sicherzustellen, dass Vorteile aus ihrer Nutzung von der ganzen Menschheit geteilt werden.

6 Stockholm 1972 Nationalen und internationalen Umweltinstitutionen (Umweltministerien, UNEP) neue Akteure (Umwelt NGOs, think tanks) Umweltpolitik Internationalen ti Abkomnen (CITES, CLRTAP) (Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten frei lebender Tiere und Pflanzen Übereinkommen über weiträumige grenzüberschreitende Luftverunreinigung) 6

7 Brundtland-Kommission Unsere gemeinsame Zukunft, 1987 definierte nachhaltige Entwicklung als "Entwicklung, die den Bedürfnissen der heutigen Generationen entspricht, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen, ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen, zu beeinträchtigen"

8 Rio 1992 Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung Klimawandel Verlust der biologischen Vielfalt (tropische) Entwaldung Förderung einer nachhaltigen Entwicklung

9 1992 Rio Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNCED) Konvention über biologische Vielfalt forstwirtschaftlichen Grundsätzen der UNCED Agenda 21 9

10 Die Sackgasse in den internationalen Klimaverhandlungen: Kopenhagen, Cancun, Durban 10

11 Globale jährliche CO2-Emissionen aus fossilen Brennstoffen

12 CO 2 -Emissionen pro Land

13 Biodiversitätsverlust: Sinkender EU-Fischfang

14 Privater Pro-Kopf-Verbrauch AAAS Atlas of Population and Environment

15 Fahrzeugbesitz/1000 Personen als Funktion der Pro-Kopf-Einkommen Weltbank 2004

16 Konsumentwicklung und BIP

17 Rio +20 Grüne Wirtschaft (Green Economy) Ökologische Grenzen 17

18 Neue politische Ansätze erforderlich Wachsende Notwendigkeit, ganze Systeme und ihre ökologischen Belastungen zu betrachten Neue Ansätze für Investitionen Neue Herangehensweisen in der Planung (Umweltgrenzen und Zielen) Überdenken, was subventioniert wird Belohnungen nachhaltiger Produktion Bepreisung nicht-nachhaltiger Produktion Verstärkte internationale Zusammenarbeit... First Movers

19 Zukunft der Stromversorgung Beiträge des SRU zur Debatte Thesenpapier Stromversorgung Mai 2009 Stellungnahme Stromversorgung Mai 2010 Sondergutachten: Wege zur 100% erneuerbaren Stromversorgung Januar

20 Fukushima Daiichi 20

21 ドイツの環境問題専門家委員会 (SRU) Deutschland als Vorreiter: Wege zu 100% erneuerbare Energie ドイツの環境問題専門家委員会 (SRU) は ドイツ連邦環境省のレトゲン大臣に対し 2050 年までに同国内の電力を 100% 再生可能エネルギーで供給することは可能とする特別提言書 再生可能エネルギーによる電力供給 100% への道 を提出した 21

Seminaraufsatz. Wie soll die Erklärung der Grammatik im. Lernbuch werden gemacht?

Seminaraufsatz. Wie soll die Erklärung der Grammatik im. Lernbuch werden gemacht? Seminaraufsatz Wie soll die Erklärung der Grammatik im Lernbuch werden gemacht? Yusuke Kubo 1.Einleitung In diesem Aufsatz denke ich darüber nach, wie die Erklärung der Grammatik im Lernbuch gemacht werden

Mehr

95 従 属 の 接 続 詞 その2. wenn auch たとえ~であっても. damit ~するために. so dass その 結 果 ~ als ob あたかも~であるかのように wenn auch たとえ~であっても を 使 った 文 の 定 動 詞 の 位 置 に 注 意!

95 従 属 の 接 続 詞 その2. wenn auch たとえ~であっても. damit ~するために. so dass その 結 果 ~ als ob あたかも~であるかのように wenn auch たとえ~であっても を 使 った 文 の 定 動 詞 の 位 置 に 注 意! G-137 95 従 属 の 接 続 詞 その2 damit ~するために so dass その 結 果 ~ wenn auch たとえ~であっても als ob あたかも~であるかのように wenn auch たとえ~であっても を 使 った 文 の 定 動 詞 の 位 置 に 注 意! damit, wenn auch, so dass, als ob Ich helfe dir bei der

Mehr

Inhalte unserer AG-Angebote / 1.Schulhalbjahr

Inhalte unserer AG-Angebote / 1.Schulhalbjahr Inhalte unserer AG-Angebote / 1.Schulhalbjahr 2016-17 Stand: 09.06.2016 Basketball Klasse 1-3 / Klasse 4-6 In der Basketball AG lernt ihr den Umgang mit dem Ball und wichtige Regeln kennen. Der Teamgeist

Mehr

26. Übersetzungswettbewerb des Goethe-Instituts Tokyo - Protokoll des Kommentarabends vom

26. Übersetzungswettbewerb des Goethe-Instituts Tokyo - Protokoll des Kommentarabends vom 26. Übersetzungswettbewerb des Goethe-Instituts Tokyo - Protokoll des Kommentarabends vom 10.12.2016 Für den 26. Übersetzungswettbewerb sollte ein Teil eines Kapitels aus dem Buch Warum die Arbeit gut

Mehr

Zeitungsüberschriften in Lehrwerken: Analyse zweier Lehrwerke nach didaktischer Authentizität und Aufgabenstellung

Zeitungsüberschriften in Lehrwerken: Analyse zweier Lehrwerke nach didaktischer Authentizität und Aufgabenstellung Zeitungsüberschriften in Lehrwerken: Analyse zweier Lehrwerke nach didaktischer Authentizität und Aufgabenstellung Roland Schulz 要旨外国語授業用の大量の教科書の中には 新聞の記事とその見出しを授業内容の対象とする教科書もある それらの教科書は 外国語学習者が将来実際の新聞の見出しを読むことができるために必要な

Mehr

Spracherziehung für kleine Kinder

Spracherziehung für kleine Kinder Spracherziehung für kleine Kinder Miki Warashina 0. Warum die Erziehung für kleine Kinder? Zuerst wollte ich schreiben,warum ich diese Thema wähle. In Japan wird darauf in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit

Mehr

Katakana als Aussprache im Deutsch-Japanischen. Wörterbuch

Katakana als Aussprache im Deutsch-Japanischen. Wörterbuch Katakana als Aussprache im Deutsch-Japanischen Wörterbuch Ryoko Horiuchi 1. Einleitung 1.1. Anlass Mein Deutsch-Japanisch Wörterbuch hat Katakana als Aussprache. Ich benutze Katakana, besonders als ich

Mehr

Motivation im Deutschunterricht

Motivation im Deutschunterricht Motivation im Deutschunterricht モティベーションを重んじた楽しいドイツ語の授業 Bettina Goesch 大学におけるドイツ語の授業は 近年 かならずしも学生のモティベーションを充分に引き出しているとは思えない そこで私は自らの授業実践において ドイツ語の文法と表現の練習ゲームやポスター作りを共に行いながら学生のやる気を高めている その授業では 4~ 5 人の学生を一つのグループにして

Mehr

Grundkenntnisse Japanisch 1 + 2 und Hiragana und Katakana Übungen / Hiragana und Katakana. Übungen

Grundkenntnisse Japanisch 1 + 2 und Hiragana und Katakana Übungen / Hiragana und Katakana. Übungen Grundkenntnisse Japanisch 1 + 2 und Hiragana und Katakana Übungen / Hiragana und Katakana. Übungen von Shin'ichi Okamoto überarbeitet Buske 2006 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 87548

Mehr

Probleme der Begrifflichkeit in der Lehrerausbildung (Conceptual Problems in Teacher Education)

Probleme der Begrifflichkeit in der Lehrerausbildung (Conceptual Problems in Teacher Education) SUGITANI: PROBLEME DER BEGRIFFLICHKEIT IN DER LEHRERAUSBILDUNG 層強化され 英語教育研究の諸概念やその定義が 他の 外国語教育研究でもそのまま通用する と想定されるこ とが多いようである しかし 例えば 外国語としてのド イツ語 教育研究から見ると いくつかの問題が指摘で きる 例として 第二言語習得研究 応用言語学 外国 語教育研究 の区別

Mehr

Was machen wir heute? Station 7 Was machen wir heute?

Was machen wir heute? Station 7 Was machen wir heute? Station 7 Station 7 Situation: Reki trifft Manoli wieder einmal in der Küche beim Frühstück. Es ist Wochenende. Reki und Manoli haben keinen Unterricht heute. a Reki: Manoli: Ich weiß nicht. Nichts. Reki:

Mehr

Was ist effektiv für das Schreiben?

Was ist effektiv für das Schreiben? Was ist effektiv für das Schreiben? Mai Hashimoto 1. Einleitung Der Grund, warum ich dieses Thema gewählt habe. Ich nenne zwei Punkte. 1.1 In letztem Juni habe ich ein Praktikum an einer japanischen Schule

Mehr

Der Radiokurs まいにちドイツ語 und die Methode

Der Radiokurs まいにちドイツ語 und die Methode Der Radiokurs まいにちドイツ語 und die Methode Seminararbeit WS 2013 2014 11115120 Haruna NUMAZAWA 1. Einleitung In Japan gibt es das Radioprogramm, mit dem man Fremdsprachen lernen kann. Mit まいにちドイツ語 kann man

Mehr

Memorandum of Understanding über eine Zusammenarbeit bei der Bekämpfung des Klimawandels. zwischen. der Regierung der Bundesrepublik Deutschland.

Memorandum of Understanding über eine Zusammenarbeit bei der Bekämpfung des Klimawandels. zwischen. der Regierung der Bundesrepublik Deutschland. Memorandum of Understanding über eine Zusammenarbeit bei der Bekämpfung des Klimawandels zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung der Föderativen Republik Brasilien Die Regierung

Mehr

RUNDBRIEF HERBST 2008. Deutsch-Japanische Gesellschaft Karlsruhe e.v. Inhalt

RUNDBRIEF HERBST 2008. Deutsch-Japanische Gesellschaft Karlsruhe e.v. Inhalt Deutsch-Japanische Gesellschaft Karlsruhe e.v. RUNDBRIEF HERBST 2008 Fest der Völkerverständigung Bild: Herr Pfaff Inhalt Kalender der DJG Karlsruhe / DJG カレンダー...3 Musik und Musiker der DJG / 音楽...3 Herzlich

Mehr

Beispielsatz Deutsch Japanisch & Memo

Beispielsatz Deutsch Japanisch & Memo Rezension von Martina Gunske von Kölln, Fukushima Universität Kontakt: http://martina.gunskevonkoelln.com/contact Zusatz-Lehrmaterialien im japanischen Lernkontext: Erfordernisse an die Glossarerstellung

Mehr

Die zivilrechtiliche Methodenlehre gegen die Entwicklung der sozialen Gesellschaft

Die zivilrechtiliche Methodenlehre gegen die Entwicklung der sozialen Gesellschaft 東洋法学第 59 巻第 1 号 (2015 年 7 月 ) 223 論説 Die zivilrechtiliche Methodenlehre gegen die Entwicklung der sozialen Gesellschaft Norikazu ASHINO Einleitung Ich freue mich darüber,dass ich heute einen Vortrag über

Mehr

Partnersuche für den Fremdsprachenunterricht

Partnersuche für den Fremdsprachenunterricht >> 愛 媛 大 学 - Ehime University TitlePartnersuche fur den Fremdsprachenu Author(s) ライネルト, ルードルフ Citation 愛 媛 大 学 法 文 学 部 論 集. 人 文 学 科 編. vol.30, no., p.1 Issue Date 2011 URL http://iyokan.lib.ehime-u.ac.jp/dsp

Mehr

Rio + 20 und der Wald

Rio + 20 und der Wald Rio + 20 und der Wald Dr. Peter Mayer BFW Praxistag 2012 Nachhaltigkeit ist mehr als bewahren Inhalt Umweltkonferenz in Rio de Janeiro 1992 und ihre Auswirkungen Nachhaltigkeit und der Wald globaleuropäisch-national

Mehr

7. Einheit Nachhaltigkeit

7. Einheit Nachhaltigkeit 7. Einheit Nachhaltigkeit Wachstum Wachstum (umgefähre Werte) 7 6 5 4 3 2 1 400 350 300 250 200 150 100 50 Bevölkerung (Mrd.) BIP (Int. $, 100 Mrd.) 0 1750 1800 1850 1900 1950 2000 0 Grenzen des Wachstums

Mehr

Rio2012 als Chance nutzen Wege zu einer nachhaltigen Wirtschaft. Nachhaltige Unternehmen Initiativen, Erfahrungen, Herausforderungen

Rio2012 als Chance nutzen Wege zu einer nachhaltigen Wirtschaft. Nachhaltige Unternehmen Initiativen, Erfahrungen, Herausforderungen Rio2012 als Chance nutzen Wege zu einer nachhaltigen Wirtschaft Nachhaltige Unternehmen Initiativen, Erfahrungen, Herausforderungen Dr. Lothar Rieth EnBW AG Vortragsreihe an der Universität Bern 15. November

Mehr

Was verträgt unsere Erde noch?

Was verträgt unsere Erde noch? Was verträgt unsere Erde noch? Jill Jäger Was bedeutet globaler Wandel? Die tief greifenden Veränderungen der Umwelt, die in den letzten Jahren und Jahrzehnten beobachtet wurden: Klimawandel, Wüstenbildung,

Mehr

Ergebnisprotokoll der Mitgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2009 und Vorstandssitzung des Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreises e.v.

Ergebnisprotokoll der Mitgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2009 und Vorstandssitzung des Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreises e.v. Ergebnisprotokoll der Mitgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2009 und Vorstandssitzung des Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreises e.v. Datum: 17. September 2010, 11.00 bis 12.40 Uhr Veranstaltungsort:

Mehr

der Tisch des Tisches dem Tisch den Tisch die Universität der Universität der Universität die Universität

der Tisch des Tisches dem Tisch den Tisch die Universität der Universität der Universität die Universität Lektion 2 Übungen 1. Ich komme morgen wieder. 2. Christine singt gern Karaoke 3. Was machst du gerade? 4. Seit April lebe ich in Tokio. 5. Was studiert ihr in München. -- Wir studieren Jura. 6. Haben Sie

Mehr

Bilinguale Erziehung 外国語学部ドイツ語学科 Nodoka Nishitsuji

Bilinguale Erziehung 外国語学部ドイツ語学科 Nodoka Nishitsuji Bilinguale Erziehung 外国語学部ドイツ語学科 08115114 Nodoka Nishitsuji 1 Einleitung Für meine Forschung habe ich gewählt wie man in einer japanischen Familie, die in Japan wohnt, ein Kind als Bilingual erziehen kann.

Mehr

Externer Bypass für PMC12, 4,5 und 6 kva DK

Externer Bypass für PMC12, 4,5 und 6 kva DK DE Externer Bypass für PMC12, 4,5 und 6 kva DK 7857.441 Installation A 40838 00 IT 74de Microsoft Windows is a registered trademark of Microsoft Corporation. Acrobat Reader is a registered trademark of

Mehr

Landnutzung ohne Grenzen

Landnutzung ohne Grenzen Evangelische Akademie Tutzing Tagung: Ökologische Grenzen ernst nehmen 19. bis 21.04.2012, Evangelische Akademie Tutzing Landnutzung ohne Grenzen Ernährung, Energie, Mobilität, Rohstoffe auf Kosten der

Mehr

Hintergrundinformation Februar Chronologie der Klimakonferenzen

Hintergrundinformation Februar Chronologie der Klimakonferenzen WWF Deutschland Vertretung Berlin Reinhardtstraße 14 10117 Berlin Tel.: 030 / 308742 22 Fax: 030 / 308742 522 Ilka.petersen@wwf.de www..wwf.de Hintergrundinformation Februar 2012 Chronologie der Klimakonferenzen

Mehr

Welchen Einfluss hat der Unterricht auf die Motivation der Lernenden? 2. Was ist Motivation beim Fremdsprachunterricht?

Welchen Einfluss hat der Unterricht auf die Motivation der Lernenden? 2. Was ist Motivation beim Fremdsprachunterricht? Welchen Einfluss hat der Unterricht auf die Motivation der Lernenden? 1. Einleitung Rie Takahashi Der Grund, warum ich dieses Thema ausgewählt habe, ist weil es eine ganz wichitige Rolle spielt beim Erlernen

Mehr

Artenschutz und Erhaltung der Biodiversität

Artenschutz und Erhaltung der Biodiversität I. Einführung Schutz von Flora und Fauna und Erhaltung der biologischen Vielfalt sind Aufgaben, die zwar in engem Zusammenhang stehen, jedoch auf ganz unterschiedliche Weise geregelt wurden; zu denken

Mehr

Wortschatzerwerb durch Mangas und Anime

Wortschatzerwerb durch Mangas und Anime Wortschatzerwerb durch Mangas und Anime 13119069 Tsuyoshi Jin Um1970 waren die Manga und Anime nicht sehr beliebt und sind nicht als eine lituratur mit guter qualität gesehen worden. Aber die Mangas und

Mehr

Peter Handke und die Mystik

Peter Handke und die Mystik Peter Handke und die Mystik(KARINO, Toshihiro) Peter Handke und die Mystik Der mystische Weg zum Schreiben KARINO Toshihiro 1. Vorbemerkung In Handkes Werken tauchen mehrmals Beschreibungen mystischer

Mehr

Wortschatz für Kinder

Wortschatz für Kinder Wortschatz für Kinder mit Total Physical Response 11116035 Mami Katsuie 獨協大学 1. Einleitung 2011 wurden Fremdsprachen in Japan als Pflichtfach für Schüler der fünften und sechsten Klasse eingeführt. Es

Mehr

Ergebnisprotokoll der Mitgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2007 des Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreises e.v.

Ergebnisprotokoll der Mitgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2007 des Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreises e.v. Ergebnisprotokoll der Mitgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2007 des Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreises e.v. Datum: 25.09.2007, 14.00 bis 15.30 Uhr Veranstaltungsort: Essen, RWE AG Versammlungsleitung:

Mehr

20 Jahre Rio Die Themen von Rio plus 20. Bernhard Pötter

20 Jahre Rio Die Themen von Rio plus 20. Bernhard Pötter 20 Jahre Rio Die Themen von Rio plus 20 Bernhard Pötter 1992: Konferenz für Umwelt und Entwicklung, Rio de Janeiro Erdgipfel Erste globale Konferenz zu Umwelt/Entwicklung seit 1972 Stockholm 108 Staatsoberhäupter/Regierungschefs,

Mehr

EU 2020 Ziele und Grüne Infrastruktur. Der europäische Kontext zur Ökonomie der Ökosystemdienstleistungen

EU 2020 Ziele und Grüne Infrastruktur. Der europäische Kontext zur Ökonomie der Ökosystemdienstleistungen EU 2020 Ziele und Grüne Infrastruktur Der europäische Kontext zur Ökonomie der Ökosystemdienstleistungen Julia Steinert 08. November 2011 1 Aufbau 1.) Die EU 2020 Strategie 2.) Leitinitiative Ressourcenschonendes

Mehr

ERKLÄRUNG DER BUNDESSTAATEN UND REGIONALVERWALTUNGEN ZUM KLIMAWANDEL

ERKLÄRUNG DER BUNDESSTAATEN UND REGIONALVERWALTUNGEN ZUM KLIMAWANDEL ERKLÄRUNG DER BUNDESSTAATEN UND REGIONALVERWALTUNGEN ZUM KLIMAWANDEL 1. Im Bewusstsein, dass der Klimawandel ein dringendes, globales Problem ist, das eine koordinierte, gemeinschaftliche Antwort zur Verringerung

Mehr

Die Erhaltung pflanzengenetischer Ressourcen für Ernährung und

Die Erhaltung pflanzengenetischer Ressourcen für Ernährung und Ländlicher Raum 6/2004 1 Paul Freudenthaler Die Erhaltung pflanzengenetischer Ressourcen für Ernährung und Landwirtschaft Pflanzengenetische Ressourcen für Ernährung und Landwirtschaft sind unwiederbringliche

Mehr

Wortschatzerwerb durch Fernsehen

Wortschatzerwerb durch Fernsehen Wortschatzerwerb durch Fernsehen Wie verwertet man nützlich NHK テレビでドイツ語 und 放送大学ドイツ語 Ⅰ für Wortschatzerwerb? Seminar Arbeit bei ヴェルナーゼミ Ishizaki Chiho 2016/01/13 1. Einleitung Die Deutschkurse des Fernsehprogrammes

Mehr

Ergebnisprotokoll der Mitgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2012 des Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreises e.v.

Ergebnisprotokoll der Mitgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2012 des Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreises e.v. Ergebnisprotokoll der Mitgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2012 des Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreises e.v. Datum: 20. September 2013, 15.30 bis 17.00 Uhr Veranstaltungsort: Handelskammer Hamburg,

Mehr

Welcome Guide. 4-Slot Card Reader

Welcome Guide. 4-Slot Card Reader Welcome Guide 4-Slot Card Reader Package Contents Anker 4-Slot Card Reader with built-in 0.4ft cable Welcome Guide Features Simultaneously read and write on four cards, eliminating the effort of plugging

Mehr

Vortrag "Biodiversität"

Vortrag Biodiversität 1. Vorstellung Dr. Gero Karthaus MdL Verheiratet, zwei Kinder Studium der Biologie, Geographie und Pädagogik zwischen 1981 und 1987 Promotion 1988 Lehrauftrag Uni Bonn Landschaftsarchitekt Seit 1987 beruflich

Mehr

Dies ist ein Originaltext der Agenda 21 der Konferenz der Vereinten Nationen in Rio de Janeiro aus dem Jahre 1992.

Dies ist ein Originaltext der Agenda 21 der Konferenz der Vereinten Nationen in Rio de Janeiro aus dem Jahre 1992. Sehr geehrter Herr Präsident, 1 meine sehr geehrten Kolleginnen und Kollegen, Im Jahr 2025 werden 83 Prozent der Weltbevölkerung, die bis dahin auf voraussichtlich 8,5 Milliarden gestiegen sein wird, in

Mehr

Interkulturelle Methode

Interkulturelle Methode Interkulturelle Methode 03117073 Komori, Wakaba 1. Einleitung Wie können Lerner einer Fremdsprache mit Leuten, die eine verschiedene Kultur haben, gut kommunizieren? Ich will aus meiner Erfahrung darüber

Mehr

GET TO KNOW YOUR GEAR

GET TO KNOW YOUR GEAR 1 GET TO KNOW YOUR GEAR Chaining Input For chaining Nomad 7s Guide 10 Plus Recharger Output Charge Guide 10 and chain Nomad 7s USB Charge USB devices and Goal Zero rechargers 12V (blue) For charging 12V

Mehr

RUNDBRIEF FRÜHJAHR 2007. Deutsch-Japanische Gesellschaft Karlsruhe e.v. Inhalt

RUNDBRIEF FRÜHJAHR 2007. Deutsch-Japanische Gesellschaft Karlsruhe e.v. Inhalt Deutsch-Japanische Gesellschaft Karlsruhe e.v. RUNDBRIEF FRÜHJAHR 2007 Inhalt Kalender der DJG Karlsruhe / DJG カレンダー...3 Musik und Musiker der DJG / 音楽...3 Herzlich Willkommen! / 新会員ご紹介...3 Veranstaltungen

Mehr

Nachhaltige Ernährung - Mode oder Perspektive? Dr. Karl von Koerber München Vortrag an der Fachhochschule Münster

Nachhaltige Ernährung - Mode oder Perspektive? Dr. Karl von Koerber München Vortrag an der Fachhochschule Münster Nachhaltige Ernährung - Mode oder Perspektive? Dr. Karl von Koerber München Vortrag an der Fachhochschule Münster 26. 3. 2004 1 Nachhaltige Entwicklung als gesellschaftliches Leitbild Definition Eine gesellschaftliche

Mehr

Bildung für Nachhaltige Entwicklung Herausforderungen erkennen Zukunft gestalten

Bildung für Nachhaltige Entwicklung Herausforderungen erkennen Zukunft gestalten Bildung für Nachhaltige Entwicklung Herausforderungen erkennen Zukunft gestalten Startworkshop der PILGRIM-Schulen 04.10.2012 Nachhaltigkeit - Begriffsklärung Carl von Carlowitz (Sylivicultura Oeconomica,

Mehr

Global oder lokal? Alternativen anpacken! Ulrich Brand

Global oder lokal? Alternativen anpacken! Ulrich Brand Global oder lokal? Alternativen anpacken! Ulrich Brand Science Event 2014 Transformation! Energie für den Wandel Umweltbundesamt / Radio ORF 1 27.11.2014 Leitfragen Welche Energie braucht Transformation?

Mehr

Die gesetzliche Pflegeversicherung In Japan. Ministry of Health,Labour and Welfare (japanisches Gesundheitsministerium) Februar 2013

Die gesetzliche Pflegeversicherung In Japan. Ministry of Health,Labour and Welfare (japanisches Gesundheitsministerium) Februar 2013 Die gesetzliche Pflegeversicherung In Japan Ministry of Health,Labour and Welfare (japanisches Gesundheitsministerium) Februar 2013 Die gesetzliche Pflegeversicherung in Japan Steuermittel 50 % Beiträge

Mehr

Deutsch-Japanische Gesellschaft Karlsruhe e.v.

Deutsch-Japanische Gesellschaft Karlsruhe e.v. Deutsch-Japanische Gesellschaft Karlsruhe e.v. RUNDBRIEF WINTER 2009 Besuch des Weihnachtsmarktes in Speyer Bild: Bernd Ernesti Inhalt Kalender der DJG Karlsruhe / DJG カレンダー...3 Musik und Musiker der DJG

Mehr

Bildbeschreibung im Spannungsfeld zwischen Ausgangs- und Zielsprache

Bildbeschreibung im Spannungsfeld zwischen Ausgangs- und Zielsprache Bildbeschreibung im Spannungsfeld zwischen Ausgangs- und Zielsprache ASANO Yuki Ruhr-Universität Bochum Wenn deutsche Muttersprachler und japanische Muttersprachler ein Bild beschreiben, dann tun sie das

Mehr

Welcome Guide. USB 3.0 7-Port Aluminum Unibody Hub

Welcome Guide. USB 3.0 7-Port Aluminum Unibody Hub Welcome Guide USB 3.0 7-Port Aluminum Unibody Hub USB 3.0 7-Port Aluminum Unibody Hub 1 Package Contents USB 3.0 7-Port Aluminum Unibody Hub (with built-in 1.3ft USB cable) 5ft 5V / 3A power adapter Welcome

Mehr

Ist das Aussprachelernen nach der kritischen Periode eigentlich erfolglos?

Ist das Aussprachelernen nach der kritischen Periode eigentlich erfolglos? ゼミ 論 008 前 期 (8.07.008) 0686 Mizuno, Nobutaka Ist das Aussprachelernen nach der kritischen Periode eigentlich erfolglos? - Aussprachefähigkeit bei zweisprachigen Kindern vor der Pubertät und bei Fremdsprachenlernern

Mehr

forum NEUE FORMEN, NEUE IMPULSE FÜR MEHR ÖKOLOGIE SICHTBAR SELBSTBEWUSST Verantwortung für die Umwelt wahrnehmen: das neue Ökologiekonzept zeigt, wie.

forum NEUE FORMEN, NEUE IMPULSE FÜR MEHR ÖKOLOGIE SICHTBAR SELBSTBEWUSST Verantwortung für die Umwelt wahrnehmen: das neue Ökologiekonzept zeigt, wie. forum Magazin der Allgemeinen Baugenossenschaft Zürich Nr. 1, März 2017 FÜR MEHR ÖKOLOGIE Verantwortung für die Umwelt wahrnehmen: das neue Ökologiekonzept zeigt, wie. NEUE FORMEN, NEUE IMPULSE Ein Pilotversuch

Mehr

Klimawandel und Nachhaltige Entwicklung

Klimawandel und Nachhaltige Entwicklung Klimawandel und Nachhaltige Entwicklung Irene Roth Amt für Umweltkoordination und Energie, Kanton Bern Ittigen, Mai 2010 Inhalt 1) Einige Fakten zum Klimawandel 2) Klimawandel und Nachhaltige Entwicklung

Mehr

FANTAS-STICK 2.0 LUS02

FANTAS-STICK 2.0 LUS02 FANTAS-STICK 2.0 LUS02 Kennzeichnung von Laserpointern Bitte benutzen sie den beigelegten Aufkleber mit den erforderlichen Kennzeichnungen. Dieser Aufkleber ist an dem Gehäuse des Laserpointers anzubringen.

Mehr

»An Stella«und andere frühe Gedichte -Anmerkungen zu Gedichten Hölderlins- (1) Eiji MIYAGAWA

»An Stella«und andere frühe Gedichte -Anmerkungen zu Gedichten Hölderlins- (1) Eiji MIYAGAWA 大学教育研究紀要第 6 号 (2010)119-127»An Stella«und andere frühe Gedichte -Anmerkungen zu Gedichten Hölderlins- (1) Eiji MIYAGAWA 要旨 方法論上の基盤を 個別文学作品内に想定される 構造化された最大且つ最深の含蓄を 徹底した対象化のアプローチによって抽出することに置いて ヘルダーリンの詩への註解

Mehr

Bildung für nachhaltige Entwicklung im Wald- und Naturkindergarten. Anspruch Wirklichkeit - Möglichkeit

Bildung für nachhaltige Entwicklung im Wald- und Naturkindergarten. Anspruch Wirklichkeit - Möglichkeit Bildung für nachhaltige Entwicklung im Wald- und Naturkindergarten Anspruch Wirklichkeit - Möglichkeit Dr. Beate Kohler 16. Fachtagung des Bundesverbandes der Natur- und Waldkindergärten in Deutschland

Mehr

Die Energiewende braucht den gestalteten Kohleausstieg

Die Energiewende braucht den gestalteten Kohleausstieg Symposium»Energiewende viele ungelöste politische und technische Fragen«Kassel, 25. Oktober 2014 Die Energiewende braucht den gestalteten Kohleausstieg Prof. Dr.-Ing. Martin Faulstich Sachverständigenrat

Mehr

Das japanische Schriftsystem

Das japanische Schriftsystem Das japanische Schriftsystem Das japanische Schriftsystem Japanisch Geschichte der Schrift Wörterbücher Computer Japanisch Japanisch Schrift Wörterbücher Computer Basisdaten Sprecher: 127 Mio. Muttersprachler

Mehr

Gruppenarbeit beim Deutschunterricht. ( Fremdsprachenunterricht )

Gruppenarbeit beim Deutschunterricht. ( Fremdsprachenunterricht ) Gruppenarbeit beim Deutschunterricht ( Fremdsprachenunterricht ) Seminararbeit WS 2010-2011 Matrikelnummer: 08118141 1. Einleitung Im Fremdsprachenunterricht arbeiten die Lerner oft zusammen, das nennt

Mehr

Gabriele Kulstrunk POWERFUL COLOUR COLOURFUL POWER

Gabriele Kulstrunk POWERFUL COLOUR COLOURFUL POWER GABRIELE KULSTRUNK MÜNTZBERGSTRASSE 35 5 4 0 0 B A D E N SWITZERLAND WWW.KULSTRUNK.CH Gabriele Kulstrunk POWERFUL COLOUR COLOURFUL POWER GABRIELE KULSTRUNK FÜR MEINE FAMILIE FOR MY FAMILY 私 の 家 族 の た め

Mehr

Der Begriff der moralischen Notwendigkeit bei Leibniz.

Der Begriff der moralischen Notwendigkeit bei Leibniz. 総合教育センター論集 Der Begriff der moralischen Notwendigkeit bei Leibniz. In Zusammenhang mit der Theodizee-Auffassung in Japan Keisuke Nagatsuna 1. Einleitung In Japan ist das Theodizee-Problem bei Leibniz bisher

Mehr

Ökologischer Städtebau Die Beziehung zwischen Bebauung und Freiraum in Deutschland und Japan

Ökologischer Städtebau Die Beziehung zwischen Bebauung und Freiraum in Deutschland und Japan Ökologischer Städtebau Die Beziehung zwischen Bebauung und Freiraum in Deutschland und Japan KIUCHI Satomi Universität Dortmund Einleitung Weltweit geht die Vergrößerung von bebauten Stadt- und Landflächen

Mehr

Überschrift Unterüberschrift. Umsetzung der EU-Richtlinien "Natura 2000" in Sachsen-Anhalt

Überschrift Unterüberschrift. Umsetzung der EU-Richtlinien Natura 2000 in Sachsen-Anhalt Natura NATURA 2000 Die Nationalrechtliche neue Verordnung Sicherung Umsetzung der EU-Richtlinien "Natura 2000" in Sachsen-Anhalt Einführung NATURA 2000 Natura Nationalrechtliche 2000 Sicherung FFH-Gebiet

Mehr

Welcome Guide. AH240 7 USB 3.0 Data & BC 1.2 Charging Ports Hub

Welcome Guide. AH240 7 USB 3.0 Data & BC 1.2 Charging Ports Hub Welcome Guide AH240 7 USB 3.0 Data & BC 1.2 Charging Ports Hub Package Contents Anker AH240 7 USB 3.0 Data & BC 1.2 Charging Ports Hub 12V / 5A power adapter (with 5ft cable) 4ft USB 3.0 cable Welcome

Mehr

Globale Ziele lokal umsetzen: Die Agenda 2030 & die SDGs vor Ort

Globale Ziele lokal umsetzen: Die Agenda 2030 & die SDGs vor Ort Globale Ziele lokal umsetzen: Die Agenda 2030 & die SDGs vor Ort B I O - R E G I O - F A I R : E I N H A N D L U N G S B E I S P I E L A U S D E R F A I R T R A D E - S T A D T M A R B U R G Referentin:

Mehr

Flächenbelegung durch Energiepflanzenanbau in Schleswig-Holstein

Flächenbelegung durch Energiepflanzenanbau in Schleswig-Holstein Flächenbelegung durch Energiepflanzenanbau in Dipl. Ing. agr. Sönke Beckmann Sönke Beckmann 1 Ziele des europäischen Naturschutzes Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege: Erhaltung der natürlichen

Mehr

Deutsch sprechen in der Grundstufe Analyse kurzer Dialoge

Deutsch sprechen in der Grundstufe Analyse kurzer Dialoge Deutsch sprechen in der Grundstufe Analyse kurzer Dialoge Oliver Mayer Department of Foreign Languages, Aichi University of Education 概要本研究では ドイツ語 III (2 年生前期 ) で 2011 年 4 月に録音された短いダイアローグを分析する 学生が 名前 住居

Mehr

Notwendigkeit des Outputs

Notwendigkeit des Outputs Notwendigkeit des Outputs Seminararbeit Yusuke Yoshikawa Matrikelnummer:11110159 1. Einleitung In dieser Arbeit schreibe ich über die Rolle Outputs bei der Aneignung einer neuen (zweiten) Fremdsprache.

Mehr

Carbon Footprint Tax

Carbon Footprint Tax Energiesteuern im Rahmen einer umfassenden Ressourcenbesteuerung Friedrich Hinterberger FÖS/BMZ Konferenz Nachhaltige Ressourcenpolitik Berlin, 6.10.2010 Inhaltsverzeichnis Ressourcen besteuern Carbon

Mehr

Nachhaltige Nutzung Nachwachsender Rohstoffe - Ökonomische Sicht auf eine globale Herausforderung

Nachhaltige Nutzung Nachwachsender Rohstoffe - Ökonomische Sicht auf eine globale Herausforderung Nachhaltige Nutzung Nachwachsender Rohstoffe - Ökonomische Sicht auf eine globale Herausforderung 12.07.2009 Prof. Dr. Peter Zerle Professur für Ökonomie Nachwachsender Rohstoffe Wissenschaftszentrum Straubing

Mehr

Vor dem Hintergrund der anstehenden 19. Tagung der Vertragsparteien des

Vor dem Hintergrund der anstehenden 19. Tagung der Vertragsparteien des Erklärung - Grünes Weimarer Dreieck - 15. Juli 2013 Vor dem Hintergrund der anstehenden 19. Tagung der Vertragsparteien des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen und der 9. Vertragsstaatenkonferenz

Mehr

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) Weltdekade der Vereinten Nationen 2005-2014 Hossam Gamil, Programmleiter für Erneuerbare Energien & Umwelt GERMAN ACADEMY FOR RENEWABLE ENERGY AND ENVIRONMENTAL

Mehr

Thermografiekamera FLIR ONE BEDIENUNGSANLEITUNG

Thermografiekamera FLIR ONE BEDIENUNGSANLEITUNG TM Thermografiekamera FLIR ONE Mit dem FLIR ONE sehen Sie die Welt in völlig neuem Licht. Die einzigartige Kombination aus Wärmebildern und herkömmlichen Bildern macht es möglich. Diese Bedienungseinleitung

Mehr

Texte und Erläuterungen zu Nr. 429 (Nov. 2016): B. sonnigen Abschnitten vor allem im Süden -, Höchst-

Texte und Erläuterungen zu Nr. 429 (Nov. 2016): B. sonnigen Abschnitten vor allem im Süden -, Höchst- Texte und Erläuterungen zu Nr. 429 (Nov. 16): B sonnigen Abschnitten vor allem im Süden -, Höchst- 9. November, 16.00-17.00 Uhr werte 14-21. In der Nacht sinken die Temperaturen auf 12-6. [...] Bayern

Mehr

Automatische und universelle Analyse und Segmentierung von Strings natürlicher Sprachen auf der Ausdrucksebene Markus Stengel

Automatische und universelle Analyse und Segmentierung von Strings natürlicher Sprachen auf der Ausdrucksebene Markus Stengel Automatische und universelle Analyse und Segmentierung von Strings natürlicher Sprachen auf der Ausdrucksebene 2006-10-25 Markus Stengel Inhalt Einführung Meta-Rating Versuchsaufbau Exzerpieren von Korpora

Mehr

Zur Beziehung zwischen Lernstrategien und Fremdsprachen-Erziehung

Zur Beziehung zwischen Lernstrategien und Fremdsprachen-Erziehung Zur Beziehung zwischen Lernstrategien und Fremdsprachen-Erziehung Mai Hashimoto 1. Einleitung 1.1 Ich habe schon 9 Jahre Englisch gelernt und ich lerne Deutsch 3 Jahre an der Universität. So habe ich viel

Mehr

Konzeptionen der Landeskunde in japanischen DaF-Lehrwerken

Konzeptionen der Landeskunde in japanischen DaF-Lehrwerken 報 告 Konzeptionen der Landeskunde in japanischen DaF-Lehrwerken Bernd Schacht 1 )* 1)Center for the Advancement of Higher Education, Tohoku University 要旨 外国としてのドイツ語 DaF の授業では, 様々な教授法実践もさることながら, いかに効果的に外国語の運用能力と知識を学習者に教授するかが問題であり,

Mehr

Heideggers Daseinsanalyse als Freundschaftslehre: Um die Miteinander-Befreiung

Heideggers Daseinsanalyse als Freundschaftslehre: Um die Miteinander-Befreiung Heideggers Daseinsanalyse als Freundschaftslehre: Um die Miteinander-Befreiung Yoshiomi TANABE 友情論としてのハイデッガーの現存在分析 相互解放をめぐって 田鍋良臣 ハイデッガーの主著 存在と時間 (1927) は その刊行当初から 他者の問題に関して重大な欠陥があると指摘され 繰り返し批判されてきた それらに共通するのは

Mehr

Aktionsplan Strategie Biodiversität Schweiz

Aktionsplan Strategie Biodiversität Schweiz Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt tfü für rum Umwelt BAFU Aktionsplan Strategie Biodiversität Schweiz, BAFU BÖA Jahrestagung, 20. November 2012 Langfristiges

Mehr

Nachhaltige Entwicklung Öffentlicher Sektor -Gemeinden

Nachhaltige Entwicklung Öffentlicher Sektor -Gemeinden Nachhaltige Entwicklung Öffentlicher Sektor -Gemeinden Was heisst «Nachhaltige Entwicklung»? Was heisst «Nachhaltige Entwicklung» für den Bundesrat? Was bedeutet «Nachhaltige Entwicklung», wenn sie auf

Mehr

Was Strom wirklich kostet Ein Vergleich von Erneuerbaren, Kohle und Atom 12. Österreichisches Windenergie-Symposium Am 10.

Was Strom wirklich kostet Ein Vergleich von Erneuerbaren, Kohle und Atom 12. Österreichisches Windenergie-Symposium Am 10. Was Strom wirklich kostet Ein Vergleich von Erneuerbaren, Kohle und Atom 12. Österreichisches Windenergie-Symposium Am 10. März 2016 in Wien Referentin: Swantje Fiedler Leiterin Energiepolitik & Stellvertretende

Mehr

SPORT UND NACHHALTIGKEIT ENTFERNTE BEKANNTE ODER STARKE PARTNER? Titel der Präsentation 16. Dezember 2013 Manfred Mustermann

SPORT UND NACHHALTIGKEIT ENTFERNTE BEKANNTE ODER STARKE PARTNER? Titel der Präsentation 16. Dezember 2013 Manfred Mustermann SPORT UND NACHHALTIGKEIT ENTFERNTE BEKANNTE ODER STARKE PARTNER? Seite 1 Titel der Präsentation 16. Dezember 2013 Manfred Mustermann Nachhaltige Diät http://www.nachhaltigpredigen.de/ 3 Begriff: Nachhaltigkeit

Mehr

K300 HDMI-Switch. Bedienungsanleitung

K300 HDMI-Switch. Bedienungsanleitung K300 HDMI-Switch Bedienungsanleitung Power Output Input1 Input2 Input3 SWITCH 2015 Kinivo, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Kinivo ist ein Warenzeichen von Kinivo, Inc. Die Bluetooth-Wortmarke und das Bluetooth

Mehr

Die Volksrepublik China in internationalen Umweltregimen

Die Volksrepublik China in internationalen Umweltregimen Stefanie Bechert Die Volksrepublik China in internationalen Umweltregimen Mitgliedschaft und Mitverantwortung in regional und global arbeitenden Organisationen der Vereinten Nationen LlT Inhaltsverzeichnis

Mehr

Deutsch-Japanische Gesellschaft Karlsruhe e.v.

Deutsch-Japanische Gesellschaft Karlsruhe e.v. Deutsch-Japanische Gesellschaft Karlsruhe e.v. RUNDBRIEF WINTER 2007 Bild: Bernd Ernesti DJG Chor Der Flügel bei der Eröffnung der Nurie Ausstellung Inhalt Kalender der DJG Karlsruhe / DJG カレンダー...3 Musik

Mehr

Der Umgang mit der Natur :

Der Umgang mit der Natur : Der Umgang mit der Natur : Das Gesellschafts-Umwelt-Verhältnis aus der Sicht der ostasiatischen Kulturen unter besonderer Berücksichtigung der Republik Korea Von Professor Dr.-Ing. habil. Yeong Heui Lee

Mehr

NI-CANTM CAN Hardware and NI-CAN Software for Windows Installation Guide Windows CAN NI-CAN

NI-CANTM CAN Hardware and NI-CAN Software for Windows Installation Guide Windows CAN NI-CAN NI-CANTM CAN Hardware and NI-CAN Software for Windows Installation Guide Windows 対 応 CAN ハードウェアおよび NI-CAN ソフトウェア インストールガイド CAN-Hardware und NI-CAN-Software für Windows Installations-Anleitung May 2005

Mehr

IF-DA64. Dante-Interfacekarte GEBRAUCHSANLEITUNG

IF-DA64. Dante-Interfacekarte GEBRAUCHSANLEITUNG IF-DA64 Dante-Interfacekarte GEBRAUCHSANLEITUNG DEUTSCH Die folgenden Informationen werden aus rechtlichen Gründen im originalen Wortlaut wiedergegeben. TASCAM is a trademark of TEAC CORPORATION, registered

Mehr

Was ist der Grüne Hahn?

Was ist der Grüne Hahn? Was ist der Grüne Hahn? VERORDNUNG (EG) Nr. 1221/2009 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 25.11.2009 über die freiwillige Teilnahme an einem System für Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung

Mehr

Das UNESCO MAB-Programm und das Biosphärenreservats-Konzept

Das UNESCO MAB-Programm und das Biosphärenreservats-Konzept Das UNESCO MAB-Programm und das Biosphärenreservats-Konzept Workshop Biosphärenreservate in Afrika Instrument für nachhaltige Entwicklung Bonn, 03.12.2012 Gliederung 1. Was sind Biosphärenreservate? 2.

Mehr

Vergleich zwischen Kommunikativem Ansatz und Audiovisueller Methode

Vergleich zwischen Kommunikativem Ansatz und Audiovisueller Methode Vergleich zwischen Kommunikativem Ansatz und Audiovisueller Methode Yoko NAKAMURA 0. Einleitung 0.1. Methoden im Fremdsprachenunterricht Es gibt 5 Methoden: Die Direkte Methode, die Grammatik-Übersetzungsmethode,

Mehr

Willkommen zur BION-Ringvorlesung Biodiversity Today for Tomorrow!

Willkommen zur BION-Ringvorlesung Biodiversity Today for Tomorrow! Willkommen zur BION-Ringvorlesung! www.bion-bonn.org 1 Zentrum für Entwicklungsforschung - Partner im BION-Netzwerk 2 Biodiversität im Kontext Menschlicher Entwicklung: Wie kann Nachhaltigkeit gelingen?

Mehr

Kosten der Energiewende im Kontext gesellschaftlicher Wohlfahrtsbilanzierung

Kosten der Energiewende im Kontext gesellschaftlicher Wohlfahrtsbilanzierung Forschungszentrum für Umweltpolitik Roland Zieschank Forschungszentrum für Umweltpolitik Freie Universität Berlin www.fu-berlin.de Kosten der Energiewende im Kontext gesellschaftlicher Wohlfahrtsbilanzierung

Mehr

WEGE AUS DER ARMUT. "Dein Hunger wird nie gestillt, dein Durst nie gelöscht, du kannst nie schlafen, bis du irgendwann nicht mehr müde bist"

WEGE AUS DER ARMUT. Dein Hunger wird nie gestillt, dein Durst nie gelöscht, du kannst nie schlafen, bis du irgendwann nicht mehr müde bist WEGE AUS DER ARMUT "Dein Hunger wird nie gestillt, dein Durst nie gelöscht, du kannst nie schlafen, bis du irgendwann nicht mehr müde bist" Wer hungern muss, wer kein Geld für die nötigsten Dinge hat,

Mehr

NI-CANTM. NI-CAN Software and Hardware NI-CAN ソフトウェア / ハードウェア インストールガイド. NI-CAN-Software und -Hardware. Installation Guide. Installationshinweise

NI-CANTM. NI-CAN Software and Hardware NI-CAN ソフトウェア / ハードウェア インストールガイド. NI-CAN-Software und -Hardware. Installation Guide. Installationshinweise NI-CANTM NI-CAN Software and Hardware Installation Guide NI-CAN ソフトウェア / ハードウェア インストールガイド NI-CAN-Software und -Hardware Installationshinweise January 2007 371427C-01 INSTALLATION GUIDE NI-CAN Software

Mehr

Wireless Adapter YW-2L

Wireless Adapter YW-2L Wireless Adapter YW-2L JEGFSISwChK 取 扱 説 明 書 本 書 はお 読 みになった 後 も 大 切 に 保 管 してください User s Guide Be sure to keep all user documentation handy for future reference. Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die

Mehr

Ein Schritt zum wissenschaftlichen Schreiben auf Deutsch Eine Fallstudie: Verfassen eines Leserbriefs

Ein Schritt zum wissenschaftlichen Schreiben auf Deutsch Eine Fallstudie: Verfassen eines Leserbriefs Ein Schritt zum wissenschaftlichen Schreiben auf Deutsch Eine Fallstudie: Verfassen eines Leserbriefs Miho Isobe Shinshu University Dieser Aufsatz geht der Frage nach, welche didaktischen Hinweise zum

Mehr