NEUERWERBUNGEN ROMANE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "NEUERWERBUNGEN ROMANE"

Transkript

1 NEUERWERBUNGEN ROMANE D F ADL ADLER, Polly: Wer jung bleiben will muss früh damit anfangen : Roman / Polly ADLER. - Wien : Amalthea, , [8] S. : Ill. ; 21 cm Mimi Stein ist eine junge Schriftstellerin, die es mit dem Verfassen von TV-Schnulzen zu Erfolg gebracht hat. Sowohl ihr Beruf, als auch ihre im Stillstand befindliche Ehe machen sie längst nicht mehr glücklich. Durch den Tod ihrer Lieblingstante Lou, verschlägt es Mimi wieder an den Ort ihrer Kindheit in das Thermalbad Vöslau. In der ererbten Waldkabane beschließt sie, ihr Leben neu zu ordnen. Im Laufe des folgenden Sommers erlebt sie in diesem nostalgischen Ambiente die seltsamsten Begegnungen. D AHE AHERN, Cecelia: Solange du mich siehst : zwei Erzählungen / Cecelia Ahern. - [Nachaufl.] - Frankfurt am Main : Krüger, S. ; 20 cm Die 1. Geschichte handelt von einem Mann, der eine wunderbare Erfindung macht, die das Leben der Menschen grundlegend verändern könnte. Doch er wird mit seinem eigenen Leben konfrontiert und muss sich wichtigen Entscheidungen stellen. Eine ganz andere Erfahrung macht ein junges Mädchen in der 2. Geschichte im Roman. Kurz vor ihrer eigenen Hochzeit stößt sie auf eine unglaubliche Entdeckung, die sie in die Vergangenheit zurückführt. D AYO AYOUB, Susanne: Das Mädchen von Ravensbrück : Roman / von Susanne Ayoub Aufl. - Wien : Braumüller, S. ; 20 cm Leni ist erst 16, als sie im nationalsozialistischen Wien wegen kommunistischer Aktionen verhaftet und ins KZ Ravensbrück verschleppt wird. Trotzdem gibt sie nie auf. Sie überlebt das Konzentrationslager und kehrt in ihre Heimatstadt zurück, wo es den Leuten nicht gut gegangen ist, wo keiner hören will, was in den KZs geschah, so wie sie vorher nicht sehen wollten, welche Untaten die Nazis vor aller Augen begingen. 1

2 D G BET BETTS, Charlotte: Die Heilerin von London : historischer Roman / Charlotte Betts. - Dt. Erstausg. - Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch-Verl., S. ; 19 cm - (Rororo ; 25764) Von der Stiefmutter vertrieben, ist Susannah, die Tochter des Apothekers, vollkommen mittellos. Schließlich fügt sie sich in die Heirat mit dem wesentlich älteren Henry. Der Kaufmann lebte lange in Barbados. Ein dunkles Geheimnis umgibt ihn, und Susannah fürchtet sich zunehmend in dem fremden Haus. Nur die Besuche von Henrys Cousin können sie aufheitern. William ist Arzt und weiß Susannahs medizinische Kenntnisse zu schätzen. Als die Pest sich ausbreitet und London kurz darauf in Flammen steht, wird Susannahs Wissen immer wertvoller. Aber kann sie auch ihr eigenes Herz heilen? D F BIN BINCHY, Maeve: Herzenskind : Roman / Maeve Binchy. - München : Knaur, S. ; 22 cm Die Halbwaise Frankie lebt mit ihrem Vater Noel und seiner Mitbewohnerin Lisa in Dublin. Noel und auch Lisa kümmern sich um das kleine Mädchen, doch das Sozialamt glaubt nicht, dass diese "Familienkonstellation" funktionieren kann und sucht für Frankie ein neues Zuhause... D G BOR BORDIHN, Maria R.: Die Kaiserin von Ravenna : historischer Roman / Maria R. Bordihn. - Dt. Erstausg. - Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verl., S. : 1 Kt. ; 19 cm - (Fischer ; 17133) Biografischer Roman um das bewegte Leben der Galla Placidia, Tochter Theodosius' des Großen, des letzten Kaisers des noch ungeteilten Römischen Reichs, die von 392 bis 450 n.chr. lebte. Ihre Lebenszeit fällt mitten hinein in die großen Umwälzungen am Ende der Antike und der somit nicht mehr zu stoppende Verfall des römischen Reichs. Placidia erweist sich als glühende Patriotin und talentierte Politikerin mit ausgeprägtem Machtbewusstsein, aber auch als leidenschaftliche Frau und liebevolle Mutter. 2

3 D U BRE BRENNAN, Herbie: Der Elfenthron : Roman / Herbie Brennan. - Dt. Erstausg. - München : Dt. Taschenbuch-Verl., S. ; 20 cm - (Elfen-Saga ; 5)(dtv ; 21359) Fortsetzung von "Elfenlord" Diesmal spielt Mella, die pubertierende Tochter der Herrscher des Elfenreiches die Hauptrolle. Heimlich verlässt sie den Purpurpalast, um die für sie interessante Welt der Menschen kennenzulernen. Aufgrund eines Portalfehlers endet ihr Trip jedoch in Haleklind, dem Land der Zauberer. Hier werden todbringende Kreaturen gezüchtet, mit deren Hilfe der hinterhältige Lord Hairstreak das Elfenreich erobern will. Mella entdeckt dort auch ihre geklonte Zwillingsschwester Mella II. D A CAR CARTER, Chris: Der Knochenbrecher : Thriller / Chris CARTER. - Dt. Erstausg., 2. Aufl. - Berlin : Ullstein, S. ; 19 cm - (Ullstein ; 28421) 3. Fall des Ermittlerduos Dr. Robert Hunter und Carlos Garcia: In Los Angeles wird eine weibliche Leiche gefunden, die auf den ersten Blick unverletzt scheint. Unverletzt, bis auf ein winziges Detail: 2 Körperöffnungen sind zugenäht. Bei der Autopsie passiert dann das Unfassbare: eine in den Körper eingeführte Bombe explodiert. Für Robert Hunter und Carlos Garcia beginnt die Jagd nach einem Killer, der nicht so ist wie die anderen... D A CAS CASTILLO, Linda: Wenn die Nacht verstummt : Thriller / Linda Castillo. - Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch- Verl., S. ; 19 cm In Painters Mill häufen sich die Verbrechen gegen die Amischen. Auf der Farm der Familie Slabaugh werden 3 Leichen in der Güllegrube gefunden: Vater, Mutter, Onkel. Sie weisen schwere Kopfverletzungen auf. Ist auch dies ein Verbrechen aus Hass gegen die Glaubensgemeinschaft? Polizeichefin Kate Burkholder, die bis zu ihrem 18. Lebensjahr selbst eine Amische war, kennt die Menschen dort nur zu gut. Mit ihrem Freund John Tomasetti ermittelt sie in dem Fall, der sie bald auch mit den dunklen Kapiteln ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert. 3

4 D F COH COHEN, Julie: Mit den Augen meiner Schwester : Roman / Julie Cohen. - Dt. Erstausg., 2. Aufl. - München : Diana- Verl., S. ; 19 cm Liza und Lee Haven sind Zwillingsschwestern, die verschiedener nicht sein könnten. Während Liza sich ihren Lebensunterhalt als Stuntfrau in Los Angeles verdient, hat Lee den Familienbetrieb "Ice Cream Haven" im kleinen Städtchen Stoneguard, England, übernommen. Nach vielen Jahren kommt Liza auf - und ihre Schwester ist plötzlich verschwunden. Durch Zufall kommt es dazu, dass sie nun inmitten von Lees vermeintlich perfektem Leben steckt und merkt, dass weder dieses einfach noch Stoneguard so schrecklich ist, wie sie es in Erinnerung hatte. D G COR CORNWELL, Bernard: Das Hexen-Amulett : historischer Roman / Susannah Kells. - Dt. Erstausg., 2. Aufl. - Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch-Verl., S. ; 19 cm - (Rororo ; 24650) Dorcas Slythe wächst sehr zurückgezogen im England des 17. Jahrhunderts in einer streng puritanischen Familie auf. Aufgrund ihrer Schönheit und Fröhlichkeit ist sie ein Dorn im Auge ihrer Familie. Sie verliebt sich in einen jungen Adeligen, Toby Lazender - doch ihr Vater will sie mit einem Mann seiner Wahl verheiraten. Dorca flüchtet nach London, um Toby zu suchen und erfährt dort auch alles über ihre Vergangheit... D D COT COTTERILL, Colin: Der Tote im Eisfach : Dr. Siri ermittelt ; Roman / Colin Cotterill. - Dt. Erstvero ff., 1. Aufl. - München : Manhattan, S. ; 21 cm - (Band 5) Viel lieber würde Dr. Siri Paiboun wie gewöhnlich Leichen untersuchen, doch ist er zu einer politischen Konferenz im Norden von Laos verdonnert worden. Da fällt einer der Genossen tot vom Stuhl, Dr. Siris Diagnose: Langeweile. Währenddessen schlägt sich seine Assistentin Dtui in der Hauptstadt mit einer Leiche herum, die sich als höchst explosiv erweist. In ihrem Bauch findet sich eine Handgranate, die wohl für Dr. Siri gedacht war. Und plötzlich bekommt er es mit einem Fall zu tun, der die Langeweile rasch verfliegen lässt. 4

5 D F DON DONNELLY, Jennifer: Die Wildrose : Roman / Jennifer Donnelly. - Dt. Erstausg. - München ; Zürich : Piper, S. ; 19 cm - (Piper ; 30038) Nach "Die Teerose" und "Die Winterrose" wird die Rosen-Trilogie mit diesem Band nun beendet. Mittlerweile schreibt man das Jahr Joe Bristow ist ein angesehener Londoner Politiker. Seine Frau Fiona kämpft für Frauenrechte. Und auch Tochter Katie ist politisch engagiert. Im Haus lebt auch Seamus Finnegan, Katies Onkel. Ihm wurde von Willa Alden das Herz gebrochen. Nach einem tragischen Unglücksfall bei einer Bergtour am Kilimandscharo hat sie sich von ihm abgewandt. Er ist mit Jennie Willcott verheiratet und alles geht seinen geregelten Lauf, bis er Willa erneut begegnet... D A ELS ELSBERG, Marc: Blackout : morgen ist es zu spät ; Roman / Marc Elsberg Aufl. - München : Blanvalet, S. ; 22 cm In Europa wird es schlagartig dunkel, als mehrere Störungen in großen Kraftwerken für Stromausfälle in bisher unbekannten Ausmaßen sorgen. Als sich auch durch Experten die Lage nicht bessert, brechen erste Unruhen aus. In Mailand findet der IT-Spezialist Piero Manano unterdessen heraus, dass die dort neu installierten Stromzähler offensichtlich manipuliert wurden. Mit einem Polizisten versucht Manzano die skrupellosen Täter ausfindig zu machen, die Europa ins Chaos stürzen wollen. D F EVA EVANOVICH, Janet: Zuckersüße Todsünden : Roman / Janet Evanovich. - Taschenbuchausg. - München : Goldmann, S. ; 19 cm - (Goldmann ; 47760) Als Lizzy Tucker sich in ihrem Leben so eingerichtet hat, wie sie es sich immer wünschte, tritt der mysteriöse Diesel auf den Plan und behauptet, Lizzy besitze die Gabe, magische Gegenstände aufzuspüren. Und dieses Wissen gibt er nicht uneigennützig preis... 5

6 D FAB FABER, Michel: Das karmesinrote Blütenblatt / Michel FABER. - Ungekürzte Ausg., 3. Aufl. - Berlin : List, S. ; 19 cm - (List-Taschenbuch ; 60478) London 1874: William Rackham, naiver Erbe eines Parfum-Unternehmens und Gatte einer psychisch kranken Frau, ist fasziniert von der jungen und klugen Prostituierten Sugar. Rackham gerät in ihren Bann, holt sie aus dem Freudenhaus, um sie sich als bezahlte Geliebte exklusiv zu halten. Sugar genießt den Luxus. Sie schafft es, als Gouvernante von Rackhams Tochter Sophie, in dessen Haus zu ziehen. Doch die Dinge entwickeln sich anders, als Sugar es sich erträumt hat... D G FLE FLEMING, Leah: Schiff der tausend Träume : Roman / Leah Fleming. - Dt. Erstausg. - Frankfurt am Main : Fischer- Taschenbuch-Verl., S. ; 19 cm - (Fischer ; 19475) An Bord der Titanic reisen 1912 die arme englische Auswanderin May mit Mann und Baby sowie die reiche Amerikanerin Celeste. Beim Untergang des Schiffes wird May von Celeste gerettet, doch ihre Familie ertrinkt. Der Kapitän drückt May ein kleines Mädchen in den Arm. Mithilfe der beiden Frauen überlebt es die Katastrophe, doch sein Geheimnis beeinflusst auch den Werdegang von 3 Familiengenerationen in USA, England und der Toskana. D D FRA FRANZ, Andreas: Todesmelodie : ein neuer Fall für Julia Durant ; Roman / Andreas Franz ; Daniel Holbe. - Orig.-Ausg. - München : Knaur-Taschenbuch-Verl., S. ; 19 cm Julia Durant leidet noch immer unter dem Trauma ihrer Entführung, und gleich der 1. Fall nach ihrer Rückkehr in den aktiven Dienst verlangt ihr wieder alles ab: In einem WG-Zimmer wird eine Studentin aufgefunden. Sie wurde grausam gequält und dann ermordet. Die mutmaßlichen Täter werden schnell gefunden und verurteilt. 2 Jahre später jedoch gibt es einen neuen toten Studenten und schnell wird klar, dass die Fälle irgendwie miteinander zu tun haben. 6

7 D D FUX FUX, Christiane: Das letzte Geleit : Kriminalroman / Christiane Fux. - Orig.-Ausg. - München ; Zürich : Piper, S. ; 19 cm Weil er nicht an einen natürlichen Tod der 84jährigen Anna Florin glaubt, beginnt Theo Matthies, gelernter Chirurg und ihr Bestatter, selbst zu ermitteln. Seine Suche bringt ihn auf die Spur einer ganzen Reihe entsetzlicher Morde, die viele Jahre ungesühnt blieben. Denn Anna Florin ist einem der Täter von einst wiederbegegnet und hat das mit dem Leben bezahlt. Ein spannender Krimi mit viel Hamburger Lokalkolorit. D G GAB GABALDON, Diana: Die Fackeln der Freiheit : ein Lord-John-Roman / Diana Gabaldon Aufl. - München : Blanvalet, S. ; 22 cm 3. Band der Lord-John-Saga (1. Bd.: "Das Meer der Lügen", 2. Bd.: Die Sünde der Brüder"): Jamie Fraser und Lord John Gray stehen vor schwierigen Entscheidungen. Unfreiwillig vereint, verfolgen der Offizier und der Rebell ein gemeinsames Ziel beide müssen politische Intrigen und Verschwörungen aufklären. Aufgrund dessen besinnen sie sich zögernd der Freundschaft, die sie einst verband. D G GAB GABALDON, Diana: Echo der Hoffnung : Roman / Diana Gabaldon. - Taschenbuchausg., 1. Aufl. - München : Blanvalet, S. ; 19 cm - (Die Highland-Saga ; 7)(Blanvalet ; 37213) Jamie und Claire treffen Vorbereitungen um nach Schottland zu können, denn dort steht Jamies geliebte Druckerpresse Bonnie. Es gestaltet sich alles andere als einfach Amerika zu verlassen. Auf einem Schiff gen Schottland waren sie schon, aber kuriose nicht gerade militärische Handlungen, haben sie zurück verschlagen in den tobenden Krieg. Irgendwann schaffen sie es nach Schottland und werden dort mit einem persönlichen Schrecken konfrontiert. 7

8 D GAU GAUß, Karl-Markus: Ruhm am Nachmittag / Karl-Markus Gauß. - Wien : Zsolnay, S. ; 21 cm Eine Sammlung kurzer Texte des österreichischen Schriftstellers: Glossen, Kommentare, Stellungnahmen, die sich mit Kultur allgemein, Literatur und Literaten, Reiseeindrücken und der gegenwärtigen Politik, insbesondere in Österreich, kritisch auseinandersetzen. D F GRA GRAHAM, Lorna: Zwei Zimmer, Küche, Geist : Roman / Lorna GRAHAM. - Dt. Erstausg., 1. Aufl. - Berlin : Ullstein, S. ; 19 cm - (Ullstein ; 28364) Eve zieht nach New York, um den Wurzeln ihrer verstorbenen Mutter Penelope auf die Spur zu kommen. In ihrer neuen Wohnung trifft sie jedoch auf einen Mitbewohner. Es ist der Geist des unbekannten Schriftstellers Donald. Doch nicht nur Donald ist Eves Problem. Auch ihr Job und die Liebe machen ihr das Leben schwer. Doch nach einem gefährlichen Ereignis, verändert sich Eves Leben völlig. D F HAU HAUPTMANN, Gaby: Liebesnöter : Roman / Gaby Hauptmann. - Orig.-Ausg. - München : Piper, S. - (Piper ; 7447) Seine Augen sprachen von Verlockung. Seine Augen sagten: Vertrau mir! Aber das hätte Inka mal besser sein lassen. Denn Moritz gehörte zu den Kerlen, die nicht lange bleiben. Damals ist er sofort von der Bildfläche verschwunden bis Jahre später Inkas Zwillingsschwester Ella auf seine Spur stößt. Neugier und Abenteuerlust flackern in ihr auf und sie steigt spontan in einen Flieger nach Stockholm... 8

9 D A HEI HEITZ, Markus: Oneiros - Tödlicher Fluch : Roman / Markus Heitz. - Orig.-Ausg. - München : Knaur-Taschenbuch- Verl., S. ; 21 cm - (Knaur-Taschenbuch ; 50590) In Paris rast ein Airbus in ein Flughafenterminal. Die Ermittlungen ergeben, dass alle Insassen schon tot waren, bevor das Flugzeug auf das Gebäude prallte. Die Polizei findet jedoch nicht heraus, dass es einen Überlebenden gibt, der einen tödlichen Fluch in sich trägt... D HER HERRNDORF, Wolfgang: Tschick : Roman / Wolfgang Herrndorf Aufl. - Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch-Verl., S. ; 19 cm - (Rororo ; 25635) Andrej Tschichatschow, genannt Tschick, steht mit einem geklauten alten Lada vor dem Haus des wohlstandsverwahrlosten Maik Klingenberg. Es sind Sommerferien und Tschick will in die Walachei zu seiner Familie. Auf der Fahrt freunden sich die beiden Außenseiter erst richtig an, schließlich haben sie die Welt und die Polizei gegen sich. Unterwegs treffen sie auf viele merkwürdige und hilfsbereite Menschen. Dabei entdecken beide einen Teil der Welt und einen großen Teil des Lebens auf ihre eigene Art und Weise. Eine wunderbare Coming-of-age-Geschichte! D F HIG HIGGINS, Kristan: Mit Risiken und Nebenwirkungen : Roman / Kristan HIGGINS Aufl. - Hamburg : Cora, S. - (Mira ; 25593) Alle Vierbeiner in Georgebury scheinen im Moment zu schwächeln. Woran liegt das bloß? Natürlich an Ian McFarland, dem gut aussehenden neuen Tierarzt! Sämtliche Tierbesitzerinnen müssen dringend bei ihm vorbeischauen, um ein Auge auf ihn zu werfen. Da ist Callie Grey, Expertin für Fettnäpfchen aller Art, keine Ausnahme. 9

10 D A HOH HOHLBEIN, Wolfgang: Der schwarze Tod / Wolfgang Hohlbein. - Orig.-Ausg., 1. Aufl. - Köln : LYX Egmont, S. ; 22 cm - (Die Chronik der Unsterblichen ; 12) 12. Roman der Chronik: Diese Buch verschlägt die beiden Protagonisten in das alte Venedig, wo sie auf der Suche nach Andrejs Sohn sind. Doch Meruhe, die ihn ins Hospital gegeben hat, ist plötzlich nicht mehr auffindbar. Dann überschlagen sich die Ereignisse und vor der Kulisse des Karnevals, ereignen sich furchtbare Dinge. D A HÜB HÜBNER, Michael: Sterbestunde : Thriller / Michael HÜBNER. - Orig.-Ausg., 1. Aufl. - München : Goldmann, S. ; 19 cm - (Goldmann ; 47418) An seinem freien Tag wird Kommissar Sven Becker zu einem Tatort gerufen. Das Opfer ist der 19- jährige Erik Jensen, der durch ein fahrendes Auto vorsätzlich getötet wurde. Das Notizbuch, das bei dem Toten gefunden wird, enthält kryptische Aufzeichnungen, die die Polizei vor ein Rätsel stellt. Die Ermittlungen führen Sven Becker und seinen Partner Dennis Bergmann an den Arbeitsplatz des Mordopfers - in das Senioren- und Pflegeheim Waldesruh, wo augenscheinlich dubiose Dinge vor sich gehen... D A JAC JACKSON, Lisa: Desire : die Zeit der Rache ist gekommen / Lisa Jackson. - München : Knaur, S. In der Kirche St. Marguerite ist eine Nonne erdrosselt worden, gekleidet in ein vergilbtes Brautkleid. Die Tatwaffe: ein Rosenkranz. Die Obduktion ergibt, dass Schwester Camille schwanger war. Der 7. Fall für Rick Bentz und Reuben Montoya. 10

11 D A JAC JACKSON, Lisa: Pain : bitter sollst du büßen ; Thriller / Lisa Jackson. - Vollst. Taschenbuch-Neuausg. - München : Knaur-Taschenbuch-Verl., S. ; 19 cm - (Knaur ; 51211) Dieser Band ist eine Neuausgabe des 1. Bandes der New Orleans-Reihe um die Detectives Bentz und Montoya (Bd. 2: Danger; Bd.3: Shiver). Hier werden die beliebten Detectives eingeführt und der schwül-heiße Schauplatz New Orleans vorgestellt. Wie immer geht es um einen Serienmörder, der es in diesem Fall auf Prostituierte abgesehen hat. Zeitgleich wird eine berühmte Radiopsychologien bedroht. Bald stellt sich heraus, dass es da einen Zusammenhang gibt... D H KAR KARNICK, Julia: Ich glaube, der Fliesenleger ist tot : ein lustiges Baubuch / Julia KARNICK Aufl. - München : Blanvalet Verlag, S.»Ist es nicht ärgerlich, wie viel Geld man verschleudert, wenn man lebenslang Miete zahlt?«wer diese Frage stellt, steht schon mit einem Bein in der Baugrube oder zumindest im Notariat. Egal ob man neu, aus-, an- oder umbaut, eines kommt sicher auf die Bauherren zu: eine Menge. BRIGITTE- Kolumnistin Julia Karnick hat das alles hinter sich und weiß, wie man eine drohende Kostenexplosion bewältigt, sich das Leben ohne Keller schönredet, abgetauchte Handwerker aufspürt, einen Jahrhundertwinter und zwei Wasserschäden übersteht. D A KLE KLEWE, Sabine: Der Seele weißes Blut : Thriller / Sabine Klewe. - Orig.-Ausg., 1. Aufl. - München : Goldmann, S. ; 19 cm - (Goldmann ; 47413) Im Wald wird eine zu Tode gesteinigte Frau gefunden. Alles sieht nach einem Ehrenmord aus, bis es eine zweite Leiche gibt. Kommissarin Lydia Louis, die die Ermittlungen leitet, hat es nicht nur mit einer schrecklichen Mordserie zu tun, sondern auch mit unberechenbaren Kollegen und den Gespenstern ihrer eigenen Vergangenheit. Und dann wird der Mörder auf sie aufmerksam... 11

12 D A KLIE KLIESCH, Vincent: Der Prophet des Todes : Thriller / Vincent Kliesch. - Orig.-Ausg., 1. Aufl. - München : Blanvalet, S. ; 19 cm - (Blanvalet ; 37797) Nach dem "Todeszauberer" tritt im 3. Krimi um Hauptkommissar Kern der "Todesprophet" in Aktion: In Berlin ereignen sich merkwürdige Todesfälle, die von einem Unbekannten exakt vorhergesagt wurden. Kern soll ermitteln, bekommt aber bald selbst eine Nachricht, die seine Familie bedroht und seinen alten Gegner Michaelis in das Geschehen hineinzieht. Vom Fall abgezogen, ermittelt er privat weiter und will Michaelis aufspüren, doch der hat jetzt eine neue Identität. D F KLI KLIKOVITS, Petra M.: Vollmondstrand : Roman / Petra M. Klikovits Aufl. - Meßkirch : Gmeiner, S. ; 20 cm - (Gmeiner Original) Rosa, Psychologin, Ende 30, kehrt aus dem Urlaub heim nach Österreich, fühlt sich dort aber plötzlich nicht mehr zu Hause. War sie bisher eigentlich glücklich mit ihrem finnischen Lebensabschnittspartner Marti, zufrieden mit einer eigenen Praxis und gut aufgehoben im Freundeskreis, überfallen sie plötzlich Zweifel am bisherigen Leben. Sie sehnt sich nach dem Ferienhaus auf der Urlaubsinsel und erkennt, dass sich irgendwas ändern muss. D KNA KNAUSS, Sibylle: Fremdling : Roman / Sibylle Knauss Aufl. - Hamburg : Hoffmann und Campe, S. ; 21 cm Die junge Wissenschaftlerin Maria lässt sich mit der DNA eines Neandertalers befruchten, um später abzutreiben und den Embryo zu erforschen. Doch als es soweit ist, beschließt sie, "ihr" Kind auszutragen und flieht im Wohnmobil in die Einsamkeit Kroatiens. Nach der Geburt beginnt die spannende Geschichte des kleinwüchsigen hässlichen Kindes, das nur rudimentär Sprache und Regeln der Neuzeit lernt. Er ist Außenseiter und von den Medien und Wissenschaftlern Gejagter, kann sich aber immer durch Flucht entziehen. 12

13 D F KUB KUBELKA, Susanna: Adieu Wien - Bonjour Paris : Roman / Susanna KUBELKA. - Wien : Amalthea, S. ; 19 cm Die junge Studentin Kitty zieht von Wien nach Paris. Dies geschieht vor allem aus Liebe zu dem berühmten Journalisten Clifford Thatcher. Hals über Kopf stürzt sie sich in das Abenteuer ihres Lebens. Doch Clifford ist noch verheiratet und legt ihr nur anfangs die Welt zu Füßen. Als Kitty dann noch ihr Talent zum Schreiben entdeckt, reagiert er plötzlich mit rasender Eifersucht und versucht systematisch ihr Selbtbewusstsein zu zerstören. D D LEO LEON, Donna: Reiches Erbe : Commissario Brunettis zwanzigster Fall ; Roman / Donna Leon. - Zürich : Diogenes, S. ; 19 cm Herzversagen - das diagnostiziert der penible Pathologe Rizzardi beim Tod der Signora Altavilla. Kein Fall für Brunetti mithin? Der Commissario traut dem Frieden nicht. Wer sucht der findet... D LEV LEVY, Marc: Wer Schatten küsst : Roman / Marc Levy Aufl. - München : Blanvalet, S. ; 21 cm Die Hauptperson des Buches begleitet man durch 2 Teile seines Lebens. Im 1. entdeckt er als Schulbub eine besondere Gabe: Wenn sich sein Schatten mit dem eines anderen Menschen überschneidet, kann er in die Gedanken dieser Person eindringen. So erfährt er manch berührendes Geheimnis. Im 2. Teil geht es um seine Liebe zu Cléa, die er als Kind am Meer kennengelernt hat und ihr versprach nächsten Sommer wiederzukommen. Doch erst Jahre später kehrt er dorthin zurück... D F LIN LIND, Hera: Männer sind wie Schuhe : Roman / Hera Lind. - München : Diana-Verl., S. Zugegeben, der Sparkassendirektor Jürgen war nie Lottas Traummann. Aber ihm hat sie drei Kinder und die eigene Musikschule zu verdanken. Das hält so lange, bis der Flötist Christian auftaucht und Lotta vor Augen führt, in welch ausgetretenen Schuhen sie durchs Leben geht. Jürgen schießt in seiner Eifersucht ein Eigentor nach dem anderen. Aber hat Lotte den Mut, die alten Latschen gegen die High Heels einzutauschen? 13

14 D A LÖF LÖFFLER, Rainer: Blutsommer : Thriller / Rainer LÖFFLER. - Orig.-Ausg., 2. Aufl. - Reinbek bei Hamburg : Rowohlt- Taschenbuch-Verl., S. : graph. Darst. ; 19 cm - (Rororo ; 25727) Ganz Köln hält den Atem an und ist schockiert. Eine grausame, wenn nicht gar die grausamste Mordserie hält das Morddezernat in Atem. Zur Unterstützung des K11 wird der beste Fallanalytiker aus Stuttgart, Martin Abel, gerufen. Nur widerwillig fährt Abel mit seiner Schülerin nach Köln. Auf seine eigene Art und Weise erstellt er ein Täterprofil. Es ist Eile geboten, denn der 'Herr der Puppen' mordet weiter mit einer unglaublichen Brutalität und Grausamkeit. D G MAN MANNEL, Beatrix: Der Duft der Wüstenrose : Roman / Beatrix Mannel. - Orig.-Ausg., 2. Aufl. - München : Diana-Verl., S. ; 19 cm Als Baby wurde Fanny 1873 vor die Pforte eines bayerischen Klosters gelegt. Das Einzige, war ihr mitgegeben wurde, ist ein geheimnisvolles Glasperlenarmband. 20 Jahre später folgt sie der Spur des Armbands nach Deutsch-Südwestafrika, dem heutigen Namibia. Ihrer Freundin hat sie auf dem Sterbebett versprochen, deren Verlobten Ludwig zu heiraten. Doch Fanny fühlt sich bald einem anderen Mann nahe. Durch ihr Armband wird auch das Geheimnis ihrer Herkunft gelüftet. D F MCPA McPARTLIN, Anna: Niemand kennt mich so wie du : Roman / Anna McPARTLIN. - Dt. Erstausg. - Reinbek bei Hamburg : Rowohlt, S. - (rororo ; 25874) Eve und Lily waren von klein auf ein Herz und eine Seele. Doch dann, an der Schwelle zum Erwachsenwerden, zerrissen die Ereignisse eines Sommers das Band, das sie zusammenhielt. Seitdem haben sie sich nicht wiedergesehen. 20 Jahre später überlebt Eve nur knapp einen Unfall. Als sie erwacht, steht eine Krankenschwester an ihrer Seite Lily. Beide merken schnell: Jede wünscht sich sehnlichst die Freundin aus vergangenen Tagen zurück. Doch die alten Wunden sind nicht verheilt... 14

15 D D MEL MELTZ, Olivia: Mörderisches Wiedersehen : ein Leah & Louis-Krimi / Olivia Meltz Aufl. - Feldafing : hansanord, S. ; 22 cm - (Ein Leah & Louis-Krimi ; 2) Leah und Louis betreiben eine erfolgreiche Detektei in Heidelberg. Eines Tages bittet sie die Architektengattin Karin Rütter, ihren Mann wiederzufinden, der mutmaßlich von einem enttäuschten Kunden entführt wurde. Als in den folgenden Tagen ein ehemaliger Schulfreund Rütters ermordet wird und ein anderer Selbstmord begeht, stoßen die beiden Privatdetektive auf etwas Entscheidendes: die 3 Männer waren die letzten, die die Zwillinge Martin und Sabine gesehen haben, die vor 25 Jahren bei einer Klassenfahrt auf mysteriöse Weise verschwunden sind. D F MIED MIEDLER, Nora: Aschenpummel : Roman / Nora Miedler. - Orig.-Ausg., 1. Aufl. - Berlin : Ullstein, S. ; 19 cm - (Ullstein ; 28342) Teddy Kiss ist vom Leben gebeutelt, hat eine herrische Mutter, eine erfolgreiche, schöne Schwester, keine Freunde, kein Selbstbewusstsein, einen langweiligen Job im Schuhladen und mit 32 immer noch ihre Jungfräulichkeit. Schön ist sie auch nicht, nicht einmal süß. Kurz gesagt: Ihr Leben ist sch... Dann verliebt sie sich aus der Ferne in den Piraten, den Buchhändler mit Augenklappe. Sie versucht, ihn zu erobern. Dabei stolpert sie durch brüllend komische und sehr peinliche Situationen. D MOM MOMMSEN, Janne: Oma ihr klein Häuschen : Roman / Janne MOMMSEN. - Ungekürzte Lizenzausg. - [Rheda- Wiedenbrück ; Gütersloh] : RM-Buch-und-Medien-Vertrieb [u.a.], S. ; 19 cm - (BestBook) Söhnke ist Single und hat gerade seinen Job verloren. Frustriert will er sich eine Auszeit gönnen und fährt zum Familientreffen zu seiner Oma auf Föhr. Doch schon bald merkt Söhnke, dass es hier nicht nur um ein harmloses Zusammensein geht. Als alles außer Kontrolle gerät, ist Oma plötzlich auch noch verschwunden. Zusammen mit seiner "fast" Cousine Maria, macht Söhnke sich auf die Suche, bei der gut gehütete Familiengeheimnisse aufgedeckt werden. 15

16 D U PAL PALM, Kurt: Die Besucher : Roman / Kurt Palm. - St. Pölten ; Salzburg ; Wien : Residenz-Verl., S. ; 21 cm Martins Leben läuft aus der Bahn. Er erleidet einen Hörsturz und wird mit Medikamenten vollgepumpt, seine Frau will unbedingt ein Kind und seinen Job als Journalist soll ein anderer übernehmen. Als er für wenige Tag zu seiner sterbenden Mutter reist, kommt es in seinem Elternhaus zu unheimlichen Erlebnissen: Er findet merkwürdige Gegenstände, die auf bisher unbekannte Familiengeheimnisse hinweisen, und im Haus tauchen seltsame bedrohliche Gestalten auf. D F PEE PEETZ, Monika: Sieben Tage ohne : Roman / Monika Peetz. - Orig.-Ausg., 1. Aufl. - Köln : Kiepenheuer & Witsch, S. ; 19 cm - (KiWi ; 1260 : Paperback)(Paperbacks bei Kiepenheuer & Witsch) Die 5 Dienstagsfrauen finden sich knapp ein Jahr später wieder zusammen und stehen erneut vor Problemen - natürlich mit der Männerwelt! Aber zusammen ist man weniger allein und so machen sich die gerade vom untreuen Gatten getrennte Anwältin Carolin, Lebenskünstlerin Judith, Ärztin Eva, Vorzeigeehefrau und Apothekerin Estelle sowie die Designerin und frisch gebackene Mama Kiki auf den Weg ins Altmühltal. Dort wollen sie sich eine Woche lang Zeit für sich nehmen, entschlacken und entspannen. Doch zwischen dem täglichen Fruchtsaft und gereizter Diätstimmung wird nichts besser. D F PHI PHILLIPS, Susan Elizabeth: Aus Versehen verliebt : Roman / Susan Elizabeth Phillips Aufl. - München : Blanvalet, S. ; 19 cm ; 19 cm - (Blanvalet ; 36912) Es ist nicht leicht, ein Star mit dem Image einer mutigen, romantischen Heldin zu sein, wenn man vor den Trümmern seiner Ehe und seiner Filmkarriere steht. Aber was hat sich Georgie York nur dabei gedacht, in Las Vegas spontan Bram Shepard, ihren grässlichen Filmpartner zu heiraten? Die schlimmste Fehlbesetzung ihres Lebens! 16

17 D A RAA RAABE, Marc: Schnitt : Psychothriller / Marc Raabe. - Orig.-Ausg., 1. Aufl. - Berlin : Ullstein, S. ; 21 cm - (Ullstein ; 28435) Gabriel hat 1979 als Kind einen Mord miterlebt. 30 Jahre später ist das alles weitgehend verdrängt und er arbeitet als Angestellter des Russen Juri, der einen privaten Sicherheitsdienst betreibt. Da wird Gabriels schwangere Freundin von einem Psychopathen entführt. Ihre Rettung hängt davon ab, ob und wie weit sich Gabriel an die Geschehnisse in seiner Kindheit erinnert. Aber dadurch gerät er selbst in Todesgefahr! D RIL RILEY, Lucinda: Das Mädchen auf den Klippen : Roman / Lucinda Riley. - Dt. Erstveröff., 1. Aufl. - München : Goldmann, S. ; 19 cm - (Goldmann ; 47789) Grania Ryan hat sich von ihrem Freund getrennt, nachdem sie eine Fehlgeburt erlitten hat. Mit ihm hat sie mehrere Jahre in New York gelebt, wo sie als Künstlerin bekannt wurde. Nach der Trennung flüchtet sie nach Irland zu ihren Eltern. Auf einem Sparziergang sieht sie ein kleines Mädchen auf den Klippen stehen, das Gefahr läuft herunterzufallen. Das ist der Beginn einer Beziehung zwischen Grania und Aurora, wodurch sich beider Leben immens verändern wird. D F ROB ROBERTSON, Catherine: Wo bleibt denn nun mein Happy End? : Roman / Catherine Robertson. - Vollst., dt. Erstausg. - München : Heyne, S. ; 19 cm Darrell ist Spezialistin in Sachen Happy Ends - als erfolgreiche Romanautorin hat sie immerhin schon 8 davon geschrieben und selbst eins erlebt, als sie ihren Mann Tom geheiratet hat. Mit dem Happy End beginnt eigentich erst der spannendste Teil. Was aber tun, wenn es danach nicht weitergeht, sonder tragisch endet? Nach einem schweren Schicksalsschlag will sich Darrell keine Happy Ends mehr ausdenken und zieht nach London. Dort, in einem kleinen Gartenhaus, will sie von vorn anfangen... 17

18 D A ROS ROSE, Karen: Todesherz : Thriller / Karen Rose. - München : Knaur, S. ; 22 cm Die erfahrene Gerichtsmedizinerin Lucy Trask ist einiges gewohnt. Doch der Anblick dieser verstümmelten Leiche schockiert selbst sie nachhaltig. Nur wenige Tage später erhält Lucy ein grauenvolles Paket. Darin: ein blutiges Herz. Detective JD Fitzpatrick vermutet einen persönlich motivierten Rachefeldzug. D G SAR SARAMAGO, José: Das Memorial : Roman / José Saramago Aufl. - Hamburg : Hoffmann und Campe, S. ; 21 cm In ungewöhnlich dichter und bildkräftiger Sprache wird das Portugal der Inquisition wieder lebendig. Geschichtliche Zusammenhänge und Lebensumstände werden hautnah erlebbar, denn im Mittelpunkt stehen immer die Menschen, seien es nun der König von Portugal und seine Probleme mit der Zeugung eines Nachkommen oder die einfachen Menschen, die ein Franziskanerkloster zu errichten gezwungen sind. D G SCHA SCHACHT, Andrea: Der Sünde Lohn : Historischer Roman / Andrea SCHACHT Aufl. - München : Blanvalet, (Blanvalet ; 37669) Alyss Neffe Tilo und der Geschäftspartner und Freund des Hauses, John of Lynne, wurden auf der Überfahrt über die Nordsee von Vitalienbrüdern entführt. Bang fragt sich Alyss, ob sie sich aus eigener Kraft aus den Fesseln der Piraten befreien können. Und auch in Köln droht schreckliche Gefahr: Ein Mann mit Wolfsmaske schleicht durch die Gassen und stellt Frauen nach. Eines Tages schleppt sich die junge Inse schwer verletzt vor Alyss Hof. 18

19 D A STRO STROBEL, Arno: Das Wesen : Psychothriller / Arno Strobel. - Orig.-Ausg. - Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch- Verl., S. ; 19 cm - (Fischer ; 18632) Durch einen anonymen Anruf, stehen die Kommissare Menckhoff und Seifert vor der Tür von Psychiater Lichtners Wohnung. Seine Tochter soll aus dieser Wohnung verschwunden sein, doch Lichtner behauptet keine zu haben. Vor 15 Jahren verschwand ebenfalls ein Mädchen und Lichtner wurde, trotzdem er immer wieder seine Unschuld beteuert hat, zu 14 Jahren Haft verurteilt. Nun stehen die Kollegen von damals erneut vor einem schier unlösbarem Rätsel. D D STRO STROHSCHEIN, Iris: Wiener Schweigen : Kriminalroman / Iris STROHSCHEIN. - Orig.-Ausg. - Köln : Emons, S. ; 21 cm Schauplatz Wien: im Kuchelauer Hafen geht eine Mure vom Leopoldsberg ab. Bei den Bergungsarbeiten wird ein historisches Massengrab entdeckt - und die Leiche eines Mannes, dern erst vor wenigen Tagen ermordet worden ist. Da bei ihm wertvolle sakrale Gegenstände gefunden werden, wird Kunsthistorikerin Rosa zu dem Fall hinzugezogen. Sie kommt bei der Untersuchung einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur.. D TIE TIETZ, Michael: Apfeldiebe : Roman / Michael Tietz Aufl. - München : Bookspot-Verl., S. ; 22 cm Wie schon in "Rattentanz" spielt auch diese Geschichte im Südschwarzwald, einer Gegend, wo die Menschen zum großen Teil noch ursprünglich sind und mit der Natur und dem Glauben tief verbunden. In dieser Szenerie erleben 5 Jungen ein Abenteuer, das für sie zu einer Grenzerfahrung wird. Parallel zu diesem Erzählstrang, erlebt der Leser in abwechselnden Kapiteln die Geschichte des urigen Herrn Seiler, einem Urgestein des Schwarzwalds, dessen Leben sich ausschließlich um die Liebe seines Lebens dreht, die er durch eine falsche Handlung verlor. 19

20 D G VOS VOSSELER, Nicole C.: Jenseits des Nils : Roman / Nicole C. Vosseler. - Orig.-Ausg. - Köln : Lübbe, S. ; 22 cm Die Kadetten Jeremy, Stephen, Leonard, Royston und Simon sind enge Freunde, die ihre Ferien im Kreise ihrer Familien auf den diversen Landgütern miteinander verbringen. Man feiert, amüsiert und verliebt sich. Doch 1881 müssen sie in den Krieg ziehen. Mit aller Härte werden sie in die grausame Realität des Krieges gestoßen - in Ägypten tobt der Aufruhr und im Sudan gibt es ebenfalls Rebellionen. Ihre jungen Frauen müssen 4 Jahre auf die Rückkehr warten... D D WAL WALKER, Martin: Delikatessen : der vierte Fall für Bruno, Chef de police ; Roman / Martin Walker. - Zürich : Diogenes, S. ; 19 cm Ein 4. Mal treffen wir Bruno, den Dorfpolizisten des kleinen Kaffs Saint Denis im Périgord, der weitab vom Trubel der hektischen Metropolen mit seinen Dorfkumpanen ein beschauliches, genießerisches Leben führt, bis er wieder von einem Verbrechen gestört wird. Diesmal geht es um eine ganz besondere Spezialität des Périgord, die Gänseleber. Da melden sich Tierschützer laut stark zu Wort, ein sensationeller archäologischer Fund hält alle in Atem und ein Mord. D D WIEN WIENINGER, Manfred: 223 oder das Faustpfand : ein Kriminalfall / Manfred Wieninger. - St. Pölten ; Salzburg ; Wien : Residenz-Verl., S. ; 21 cm In seinem zeitgeschichtlichen Roman arbeitet Manfred Wieninger ein lang verdrängtes Kriegsverbrechen auf und setzt den Opfern ein literarisches Denkmal. Er beschreibt darin, was sich kurz vor Ende des 2. Weltkrieges im niederösterreichischen Hofamt Priel ereignet hat. 223 jüdische Zwangsarbeiter aus Ungarn wurden in einer Nacht- und Nebelaktion von einem Rollkomando der SS ermordet. Wieningers Roman folgt den Aufzeichnungen des Inspektors, der in dem Fall ermittelt hat und versammelt letzte Tagebucheintragungen und andere Dokumente der Opfer. Daraus erwächst eine erschütternde Geschichte, die sich gegen das Vergessen stellt. 20

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Uwe Timm Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Gliederung 1. Was bedeuten die 68er für uns? 2. Wie entwickelte sich Timms Leben? 2.1. Kindheit 2.2. Abitur und Studium 2.3. politisches

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Mit Leichtigkeit zum Ziel

Mit Leichtigkeit zum Ziel Mit Leichtigkeit zum Ziel Mutig dem eigenen Weg folgen Ulrike Bergmann Einführung Stellen Sie sich vor, Sie könnten alles auf der Welt haben, tun oder sein. Wüssten Sie, was das wäre? Oder überfordert

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

Das Neue Testament 6.Klasse

Das Neue Testament 6.Klasse Das Neue Testament 6.Klasse 1 Erstbegegnung...durch dick und dünn... Gruppenarbeit - Auswertung: Umfangvergleich AT / NT und Evangelien, grobe Einteilung => Gruppenarbeitsblatt 2 Die Entstehung des NT

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt?

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt? Leben 1 1.Korinther / Kapitel 6 Oder habt ihr etwa vergessen, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, den euch Gott gegeben hat? Ihr gehört also nicht mehr euch selbst. Dein Körper ist etwas

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Presseinformation. Durch die Hölle von Auschwitz und Dachau. Ich bin ein Jude. Dreimal schon sollte der Tod mich ereilt haben.

Presseinformation. Durch die Hölle von Auschwitz und Dachau. Ich bin ein Jude. Dreimal schon sollte der Tod mich ereilt haben. Presseinformation Neuerscheinung: Durch die Hölle von Auschwitz und Dachau Ein ungarischer Junge erkämpft sein Überleben Leslie Schwartz Ich sollte nicht leben. Es ist ein Fehler. Ich wurde am 12. Januar

Mehr

Lektion 4: Wie wohnst du?

Lektion 4: Wie wohnst du? Überblick: In dieser Lektion werden die Lerner detaillierter mit verschiedenen Wohnformen in Deutschland (am Beispiel Bayerns) vertraut gemacht. Die Lektion behandelt Vor- und Nachteile verschiedener Wohnformen,

Mehr

Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele

Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele Wer hat den Text geschrieben? Dr. Valentin Aichele hat den Text geschrieben. Dr. Aichele arbeitet beim Deutschen Institut für Menschen-Rechte.

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

Interview mit Ursel Scheffler

Interview mit Ursel Scheffler Fantasie ist ein Geschenk Frau Scheffler, an Ihrer Haustür finden sich zwei Klingelknöpfe: Scheffler und Kugelblitz. Wo soll man da eigentlich drücken? (lacht) Es darf beides gedrückt werden. Wenn Sie

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Brennen soll die Hex!

Brennen soll die Hex! 23 Heinz Mellmann http://www.heimel-dias.de Da gab Gretel der Hexe einen Stoß, dass sie in den Ofen fiel und machte schnell die eiserne Türe zu. Hu! da fing die Hexe an, ganz schrecklich zu schreien. Aber

Mehr

dessen deren Probleme er verstehen kann. deren Bankkonto groß ist.

dessen deren Probleme er verstehen kann. deren Bankkonto groß ist. 05-18a Aufbaustufe II / GD (nach bat) A. dessen & deren Er träumt von einer Frau, die sehr aufgeschlossen und interessiert ist. die er auf Händen tragen kann über die er sich jeden Tag freuen kann. mit

Mehr

Oma Lulu zum 75. Geburtstag

Oma Lulu zum 75. Geburtstag Oma Lulu zum 75. Geburtstag Oma Lulu ist die Beste! Oma Lulu ist die Beste! Oma Lulu zum 75. Geburtstag von: Inhalt Liebe Oma Lulu Vorwort Seite 5 Beiträge: Herzlichen Glückwunsch von Lisa Seite 6 Zum

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

dass oder das? gesammelte Übungsmaterialien Ursula Mittermayer 3/2011

dass oder das? gesammelte Übungsmaterialien Ursula Mittermayer 3/2011 dass oder das? gesammelte Übungsmaterialien Ursula Mittermayer 3/2011 Es ist oft schwer zu erkennen, ob dass oder das geschrieben gehört. Das hilft dir beim Schreiben:Ersetze das durch welches oder dieses!

Mehr

Die drei??? im Haus des Henkers

Die drei??? im Haus des Henkers Die drei??? im Haus des Henkers Marco Sonnleitner Eine Serie von Überfällen hält die Polizei von Rocky Beach in Atem. Als ein harmlos wirkender Mann ganz unerwartet den letzten Raub gesteht, ist Justus,

Mehr

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu!

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Beschluss der 33. Bundes-Delegierten-Konferenz von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN Leichte Sprache 1 Warum Leichte Sprache? Vom 25. bis 27. November 2011 war in

Mehr

Was kann ich jetzt? von P. G.

Was kann ich jetzt? von P. G. Was kann ich jetzt? von P. G. Ich bin zwar kein anderer Mensch geworden, was ich auch nicht wollte. Aber ich habe mehr Selbstbewusstsein bekommen, bin mutiger in vielen Lebenssituationen geworden und bin

Mehr

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Kapitel 1 S. 7 1. Was macht Frau Tischbein in ihrem Haus? 2. Wer ist bei ihr? 3. Wohin soll Emil fahren? 4. Wie heisst die

Mehr

Kinderrechte stärken!

Kinderrechte stärken! Kinderrechte stärken! Eine Standortbestimmung 1. Präambel nach Janusz Korczak 2. Kinderrechte stärken, Mitbestimmung ermöglichen! für Eltern und Fachkräfte 3. Kinderrechte stärken, Mitbestimmung ermöglichen!

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

Gibt es Halloween in Österreich? (Does Halloween Exist in Austria?) Dan Wilcox

Gibt es Halloween in Österreich? (Does Halloween Exist in Austria?) Dan Wilcox Gibt es Halloween in Österreich? (Does Halloween Exist in Austria?) Dan Wilcox 82-222: Intermediate German II Während wir in Amerika unsere glühenden Jack-O-Lanterns anmachen, beängstigende Kostüme anziehen

Mehr

Marketing ist tot, es lebe das Marketing

Marketing ist tot, es lebe das Marketing Einleitung: Marketing ist tot, es lebe das Marketing Seit jeher verbarrikadieren sich Menschen in sicheren Winkeln, um sich dem Wandel der Zeit zu entziehen. Es gibt Zeiten, wo das durchaus funktioniert.

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Zeit. 2014 Susanne Freitag / Systemischer Business Coach

Zeit. 2014 Susanne Freitag / Systemischer Business Coach Zeit 1 Seite im Wald 2 S e i t e mit mir 3 S e i t e Susanne Freitag Systemischer Business Coach Erlebnispädagogin Foto: Matthias Körnich 4 S e i t e in liebevoller Begleitung 5 S e i t e zum eigenen Ziel

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard Lebensquellen Ausgabe 7 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

Forscher Polizeieinsatz

Forscher Polizeieinsatz Ratgeber: Recht aus Karlsruhe Sendung vom: 20. April 2013, 17.03 Uhr im Ersten Forscher Polizeieinsatz Zur Beachtung! Dieses Manuskript ist urheberrechtlich geschützt. Der vorliegende Abdruck ist nur zum

Mehr

T H E M E N S E R V I C E

T H E M E N S E R V I C E Themenservice Märchen-App fürs Sprachenlernen Ein Gespräch mit dem Deutschlandstipendiaten Jerome Goerke Jerome Goerke ist aufgeregt. Seit ein paar Wochen wirbt er per Crowdfunding-Plattform für eine ungewöhnliche

Mehr

Was passiert bei Glück im Körper?

Was passiert bei Glück im Körper? Das kleine Glück Das große Glück Das geteilte Glück Was passiert bei Glück im Körper? für ein paar wunderbare Momente taucht man ein in ein blubberndes Wohlfühlbad Eine gelungene Mathearbeit, die Vorfreude

Mehr

Heilsarmee Brocki, Zürich

Heilsarmee Brocki, Zürich Heilsarmee Brocki, Zürich Karin Wüthrich, Sozialpädagogin, Heilsarmee Als Herr K. im Herbst 2008 krankgeschrieben wurde, habe ich vom Brockileiter Schweiz den Auftrag bekommen, die Wiedereingliederung

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Kyung-wha Choi-ahoi: Lieber Geld. Textem Verlag. 71 Seiten, 23 Abbildungen. 18 Euro. Rezension von Anna Brenken

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Kyung-wha Choi-ahoi: Lieber Geld. Textem Verlag. 71 Seiten, 23 Abbildungen. 18 Euro. Rezension von Anna Brenken ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE, SWR2 DIE BUCHKRITIK Kyung-wha Choi-ahoi: Lieber Geld Textem Verlag 71 Seiten, 23 Abbildungen 18 Euro Rezension von Anna Brenken Mittwoch, 04. März 2015 (14:55 15:00

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Eva Weingärtner. Performances 2005-2009 (Auswahl)

Eva Weingärtner. Performances 2005-2009 (Auswahl) Eva Weingärtner Performances 2005-2009 (Auswahl) Inhalt Alterego Videoperformance 2005 Killing the frog Live Performance 2009 Wiesenmerker Live Performance 2009 Herr Herrmann Live Performance 2008 Zwitschernd

Mehr

Welche Werte sind heute wichtig?

Welche Werte sind heute wichtig? 1 Vieles, was den eigenen Eltern und Großeltern am Herzen lag, hat heute ausgedient. Dennoch brauchen Kinder Orientierungspunkte, um in der Gemeinschaft mit anderen zurechtzukommen. Alle Eltern wollen

Mehr

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Page 187 5-JUL-12 ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Zusammengestellt ÜbERSETzUNGENvon VONTaja SWETLANA Gut GEIER buchausgaben chronologisch (Erst- und spätere Ausgaben) 1957 Andrejev, Leonid N.: Lazarus;

Mehr

Top-Thema mit Vokabeln Begleitmaterialien

Top-Thema mit Vokabeln Begleitmaterialien Lösungen 2014 Die Lösungsschlüssel für alle Top-Themen des Jahres 2014 im Überblick. Artikel Sotschi und die Menschenrechte 03.01.2014 Die Wellness-Schulen 07.01.2014 Offener Arbeitsmarkt für Rumänen und

Mehr

Die letzen Tage der Reichshauptstadt. Roman Schöffling & Co.

Die letzen Tage der Reichshauptstadt. Roman Schöffling & Co. Die letzen Tage der Reichshauptstadt Roman Schöffling & Co. »Das Werk des Führers ist ein Werk der Ordnung.«Joseph Goebbels, 19. April 1945 April 1945:»Berlin ist ein bewohntes Pompeji geworden, eine Stadt,

Mehr

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter 1. Kapitel: Das ist Tina Wer ist Tina? Fülle diesen Steckbrief aus! Name: Alter: Geschwister: Haarfarbe: Warum ist Tina glücklich? Wie heißt Tinas Freund? Was macht Tina gern? Wie sieht der Tagesablauf

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

I. Für welche Person stimmen die Behauptungen (X) (Bea Braun, Niklas Winkler, Lutz Rohrhuber)?

I. Für welche Person stimmen die Behauptungen (X) (Bea Braun, Niklas Winkler, Lutz Rohrhuber)? I. Für welche Person stimmen die Behauptungen (X) (Bea Braun, Niklas Winkler, Lutz Rohrhuber)? BEHAUPTUNG LEO KLAUS FELIPE Er ist Weltmeister im Organisieren. Besitzer einer KFZ-Werkstatt. LUTZ No. Leo

Mehr

Anne Frank, ihr Leben

Anne Frank, ihr Leben Anne Frank, ihr Leben Am 12. Juni 1929 wird in Deutschland ein Mädchen geboren. Es ist ein glückliches Mädchen. Sie hat einen Vater und eine Mutter, die sie beide lieben. Sie hat eine Schwester, die in

Mehr

Hilfen und Begleitung für Klinikpersonal, das ein sterbendes Kind pflegt und dessen Familie begleitet.

Hilfen und Begleitung für Klinikpersonal, das ein sterbendes Kind pflegt und dessen Familie begleitet. Hilfen und Begleitung für Klinikpersonal, das ein sterbendes Kind pflegt und dessen Familie begleitet. Die Pflege sterbender Kinder und die Begleitung der Eltern und Geschwisterkinder stellt eine der größten

Mehr

Rede von. Christian Lindner MdB Generalsekretär der FDP. anlässlich der Verleihung der Liberta 2010 an. Dr. Halima Alaiyan

Rede von. Christian Lindner MdB Generalsekretär der FDP. anlässlich der Verleihung der Liberta 2010 an. Dr. Halima Alaiyan Rede von Christian Lindner MdB Generalsekretär der FDP anlässlich der Verleihung der Liberta 2010 an Dr. Halima Alaiyan am 10. November 2010 in Berlin Es gilt das gesprochene Wort! 1 Anrede Wir verleihen

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu.

ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu. ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu. Seite 2 7 Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt, dann stellen sich unweigerlich viele Fragen:

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A1 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Guten Tag, mein Name Carlo. a) bin b) heißt c) ist d) heißen 2 Frau Walter: Wie

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

MIT TEN UNTER UNS. Ein Integrationsangebot

MIT TEN UNTER UNS. Ein Integrationsangebot MIT TEN UNTER UNS Ein Integrationsangebot AUS ALLEN L ÄNDERN MIT TEN IN DIE SCHWEIZ Damit Integration gelingt, braucht es Offenheit von beiden Seiten. Wer bei «mitten unter uns» als Gastgebende, Kind,

Mehr

Dann nimmt sie seine Hand

Dann nimmt sie seine Hand 1 Dann nimmt sie seine Hand Nach all der Anstrengung, der Angst, der Hitze ist seine Hand so leicht und kalt. Der Ring glänzt unversehrt. Sie trägt den gleichen. Tausendmal hat sie ihn gedreht in den letzten

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

Da schau her, ein Blütenmeer!

Da schau her, ein Blütenmeer! Mira Lobe Die Omama im Apfelbaum 4 Andi blieb allein mit dem Großmutterbild. Er betrachtete es eingehend: der Federhut mit den weißen Löckchen darunter; das schelmischlachende Gesicht; den großen Beutel

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt Tim Brauns ist Sammler. Doch er sammelt weder Briefmarken, noch Überraschungseifiguren oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht,

Mehr

Spaziergang zum Marienbildstock

Spaziergang zum Marienbildstock Maiandacht am Bildstock Nähe Steinbruch (Lang) am Freitag, dem 7. Mai 2004, 18.00 Uhr (bei schlechtem Wetter findet die Maiandacht im Pfarrheim statt) Treffpunkt: Parkplatz Birkenhof Begrüßung : Dieses

Mehr

1. Mündlich, im Plenum > Text/Geschichte/n zur Person entwerfen/imaginieren

1. Mündlich, im Plenum > Text/Geschichte/n zur Person entwerfen/imaginieren Bild an Tafel 1. Mündlich, im Plenum > Text/Geschichte/n zur Person entwerfen/imaginieren 2. Schreiben aufschreiben/zusammenfassen..., was im Plenum mündlich (zur Person, den Personen) zuvor besprochen

Mehr

Warum ist die Schule doof?

Warum ist die Schule doof? Ulrich Janßen Ulla Steuernagel Warum ist die Schule doof? Mit Illustrationen von Klaus Ensikat Deutsche Verlags-Anstalt München Wer geht schon gerne zur Schule, außer ein paar Grundschülern und Strebern?

Mehr

2 Finden Sie in dem Silbenrätsel sechs Berufe. Schreiben Sie die Berufe mit Artikel.

2 Finden Sie in dem Silbenrätsel sechs Berufe. Schreiben Sie die Berufe mit Artikel. Zwischentest, Lektion 1 3 Name: 1 Ergänzen Sie die Verben. machen kommst heißen ist bist komme 1. Ich aus Frankreich. 4. Wie Sie? 2. Mein Name Sergej. 5. Wer du? 3. Woher du? 6. Was Sie beruflich? 2 Finden

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan Ländervergleich: Sachsen Afghanistan 1 zu B1a Aufgabe 1 a Seht euch die Deutschlandkarte im Textbuch an. Wo liegt Sachsen? Bayern? Berlin? Hamburg? b Sucht auf einer Europakarte: Wo liegt Österreich? Wo

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Die Reise durch deinen Wassertag

Die Reise durch deinen Wassertag Die Reise durch deinen Wassertag Lerne deinen Tag mit Wasser ganz neu kennen. Jede der Seifenblasen entführt dich zu einem anderen Moment deines Wassertags. Bestimmt hast du im Badezimmer schon mal ordentlich

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL LILLY AXSTER DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN Eine Collage über Kinder und Jugendliche in Konzentrationslagern unter Verwendung authentischen

Mehr

Leseprobe. Mark Twain. Tom Sawyer als Detektiv. Übersetzt von Andreas Nohl. Illustriert von Jan Reiser ISBN: 978-3-446-23668-4

Leseprobe. Mark Twain. Tom Sawyer als Detektiv. Übersetzt von Andreas Nohl. Illustriert von Jan Reiser ISBN: 978-3-446-23668-4 Leseprobe Mark Twain Tom Sawyer als Detektiv Übersetzt von Andreas Nohl Illustriert von Jan Reiser ISBN: 978-3-446-23668-4 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser-literaturverlage.de/978-3-446-23668-4

Mehr

Hört ihr alle Glocken läuten?

Hört ihr alle Glocken läuten? Hört ihr alle Glocken läuten Hört ihr alle Glocken läuten? Sagt was soll das nur bedeuten? In dem Stahl in dunkler Nacht, wart ein Kind zur Welt gebracht. In dem Stahl in dunkler Nacht. Ding, dong, ding!

Mehr

Unverkäufliche Leseprobe aus: Keegan, Marina Das Gegenteil von Einsamkeit Stories und Essays

Unverkäufliche Leseprobe aus: Keegan, Marina Das Gegenteil von Einsamkeit Stories und Essays Unverkäufliche Leseprobe aus: Keegan, Marina Das Gegenteil von Einsamkeit Stories und Essays Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung von Text und Bildern, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung

Mehr

Interview mit Martin Widmark

Interview mit Martin Widmark Das folgende Interview wurde per Email durchgeführt, da Martin Widmark zurzeit in Melbourne (Australien) weilt. Sein Wunsch war, dieses Interview in der Du-Form zu führen. Deshalb finden sich im Gespräch

Mehr

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Bindung macht stark! Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Vorwort Liebe Eltern, Von Paderbornern für Paderborner eine sichere Bindung Ihres Kindes ist der

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION GERMAN 2 UNIT GENERAL LISTENING SKILLS TRANSCRIPT

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION GERMAN 2 UNIT GENERAL LISTENING SKILLS TRANSCRIPT N E W S O U T H W A L E S HIGHER SCHOOL CERTIICATE EXAMINATION 1998 GERMAN 2 UNIT GENERAL LISTENING SKILLS TRANSCRIPT 2 ITEM 1 Hallo, Vati! M Na, endlich Veronika. Es ist fast Mitternacht. Wo bist du denn?

Mehr

Redewiedergabe: Er sagt, er hat die Frau gesehen. Lokalangaben: Das war im 7. Stock Ich bin da hochgefahren, also in den 7. Stock

Redewiedergabe: Er sagt, er hat die Frau gesehen. Lokalangaben: Das war im 7. Stock Ich bin da hochgefahren, also in den 7. Stock Paula und Philipp hatten in der letzten Folge die Leute vom Optikwerk informiert, dass jemand in ihrem Labor mit Laserstrahlen experimentiert. Dadurch konnte die Sache mit dem Laserterror endlich aufgeklärt

Mehr

Hinduismus. Man sollte sich gegenüber anderen. nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; Hinduismus 1

Hinduismus. Man sollte sich gegenüber anderen. nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; Hinduismus 1 Hinduismus Man sollte sich gegenüber anderen nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; das ist das Wesen der Moral. Ingrid Lorenz Hinduismus 1 Die Wurzeln des Hinduismus reichen

Mehr

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Franz Specht Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Deutsch als Fremdsprache Leseheft Niveaustufe B1 Hueber Verlag Worterklärungen und Aufgaben zum Text: Kathrin Stockhausen, Valencia Zeichnungen:

Mehr

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: ich weiß wer ich bin! Ich bin das Licht Eine kleine Seele spricht mit Gott Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!" Und Gott antwortete: "Oh, das ist ja wunderbar! Wer

Mehr

Englisch. Französisch. Türkisch. Spanisch. Englisch. Englisch

Englisch. Französisch. Türkisch. Spanisch. Englisch. Englisch 1 BASIS Russisch Mandarin JUNI Türkisch APRIL Kroatisch FEBER Themengebiete: Begrüßung und Vorstellung, die Anwendung der Höflichkeitsform, Unterschiede zwischen verschiedenen Sprachen und Kulturen, Bedeutung

Mehr