04/06/15. Zwei Familien, ein Leben. Donnerstag, den 4. Juni ab Uhr

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "04/06/15. Zwei Familien, ein Leben. Donnerstag, den 4. Juni ab 20.15 Uhr"

Transkript

1 04/06/15 Donnerstag, den 4. Juni ab Uhr Zwei Familien, ein Leben miniserie in DREI teilen von James Strong Buch: Peter Bowker GroSSbritannien 2014, 3x53 Min. ARTE france erstausstrahlung

2 Inhalt zwei Familien, ein Leben zur serie 03 episode 1 04 episode 2 05 episode 3 06 Stab & Darsteller 07 regie & buch 08 die hauptdarsteller 09

3 Zwei Familien, ein Leben - zur serie 3 zur serie 04/06/15 Donnerstag, den 4. Juni ab Uhr Zwei Familien, Ein Leben miniserie in DREI teilen von James Strong Buch: Peter Bowker Gorssbritannien 2014, 3x53 Min. ARTE france erstausstrahlung Der Sommertag im Jahr 1996, an dem England gegen Schottland in der Europameisterschaft antritt und der Tag, an dem die IRA im Stadtzentrum von Manchester einen Bombenanschlag ausübt. Daniel Cotton und die Kellnerin Joanne bleiben zwar unversehrt, dennoch durch die Bombe wird ihr Leben gründlich in seine Einzelteile gesprengt. Denn der Anschlag weckt zwischen Daniel und Joanne Sympathien für einander. Daniel, Vater von zwei Kindern und bisher glücklicher Ehemann, führt fortan ein Doppelleben. Doch auch das Leben vieler anderer gerät durch den Anschlag aus den Fugen Eine packende Mini-Serie aus Großbritannien mit Star-Besetzung.

4 Zwei Familien, Ein Leben episode 1 4 Pressemappe Donnerstag, den 04/06/15 20:15 Uhr episode 1 Ein Samstagmorgen im Sommer des Jahres Niemand will sich das lang erwartete Derby der Nachbarnationen England gegen Schottland entgehen lassen. In einem Pub in Manchester startet Daniel Cotton den Versuch, die alten Gräben zwischen Vater Samuel und Bruder Robbo zuzuschütten. Unweit von jenem Pub explodier an diesem Tag eine Bombe der IRA. Wie durch ein Wunder überleben die drei Männer unverletzt. Mit ihnen war nur noch die Kellnerin Joanne in der Kneipe, alleinerziehende Mutter von zwei Söhnen. Daniel hilft ihr aus den Trümmern und bringt sie nach Hause. Bisher kannten sie sich kaum, doch dieses Erlebnis verbindet die beiden auf besondere Weise. Daniel verschweigt sein Leben als Teilhaber am Familienunternehmen Cotton s Confectionary, als bisher glücklicher Ehemann und als zweifacher Vater. Unterdessen plant Großvater Samuel mit Daniels Sohn Charlie eine Umstrukturierung der Firma. Daniel fühlt sich hintergangen. Er fühlt sich ausgeschlossen. Währenddessen kann Daniel nicht aufhören, an Joanne zu denken. Er verabredet sich wieder mit ihr. Sie verbringen einen ganzen Tag gemeinsam und am Abend schauen sie mit den Söhnen Ryan und Lee zusammen das England-Spiel am Fernsehen. Robbo, das schwarze Schaf der Familie, braucht unterdessen dringend Geld. Er wendet sich an Daniel und erzählt ihm von seinen Schulden bei den Dealern, die nun drohen, seinen Nachtclub zu zerstören. Er selbst hat sein ganzes Geld darauf verwettet, dass England Europameister wird. Als Daniel in den Nachtclub kommt, um Robbo zu helfen, findet er eine Bombe, die kurz davor ist, hochzugehen...

5 Zwei Familien, ein Leben episode 2 5 Pressemappe Donnerstag, den 04/06/15 21:10 Uhr episode 2 Inzwischen sind Daniel und Joanne ein Paar und erwarten ein gemeinsames Kind. Daniel führt mittlerweile ein Doppelleben bestehend aus zwei Telefonen, zwei Häuser und zwei Familien. Der einzige Eingeweihte ist sein Bruder Robbo. Daniel rechtfertigt sein Handeln vor sich selbst mit dem Attentat als einschneidendes Erlebnis und Robbo hat wenig Einwände, denn er ist es gewohnt, seine Familie zu belügen. In seinem neuen Nachtclub kündigen sich erneut Probleme an: der neue Türsteher Stapleton scheint, den Club an sich reißen zu wollen. Währenddessen möchte Daniels Sohn Charlie das Familienunternehmen mit ambitionierten Plänen weiter voranbringen. Großvater Samuel ist beeindruckt, doch Daniel und Tochter Louise bleiben dem neuen Kurs gegenüber skeptisch. Als bei Joanne die Wehen einsetzen, verlässt Daniel ohne ein Wort eine wichtige Sitzung. Während er im Krankenhaus auf die Geburt seiner Tochter wartet, fiebert seine andere Tochter Louise dem Ergebnis der Regionalwahlen entgegen, bei denen sie für die Labour-Partei kandidiert hat. Eigentlich hätte sie ihren Vater gerne bei sich. Daniel verstrickt sich immer mehr in ein Netz aus Lügen. Die Dinge wachsen ihm über den Kopf. Er ist kurz davor Claire alles zu beichten, doch im letzten Moment schreckt er zurück. Anstatt den Preis für sein Doppelleben zu zahlen, beschließt er, weiter zu schweigen. Jedoch liegt es nicht mehr nur in seiner Hand, sein Doppelleben aufrecht zu erhalten. Denn Ryan, Joannes Sohn, hat ihn in Robbos Club gesehn und zweifelt fortan an Daniels Identität. Als Daniel schließlich völlig überfordert einen Herzinfarkt bekommt, bricht sein Kartenhaus zusammen.

6 Zwei Familien, Ein Leben episode 3 6 Pressemappe Donnerstag, den 04/06/ Uhr episode 3 Daniel wacht nach seinem Herzinfarkt im Krankenhaus auf und sieht sich mit seinem schlimmsten Alptraum konfrontiert: Claire und Joanne sind beide da. Er verliert beide Frauen im selben Moment, nur sein Vater bleibt an seiner Seite und schlägt ihm vor, vorübergehend in sein altes Zimmer in dem Haus zu ziehen, in dem er aufgewachsen ist. Zwei Jahre später, am Silvesterabend 1999, ist Daniel noch immer allein. Er scheint alles verloren zu haben. Doch zu Neujahr werden er und seine inzwischen zweijährige Tochter Scarlett von Claire zu einem Familienessen eingeladen. Das kleine Mädchen soll den Rest der Familie kennenlernen. Als Daniel Scarlett zu Joanne zurückbringt, konfrontiert diese ihn mit einem Päckchen Drogen, das sie im Zimmer ihres Sohnes Ryan gefunden hat. Sie sieht in Daniels Lügen den Auslöser für Ryans Probleme. Daniel verspricht, mit ihm zu reden. Währenddessen wird Robbo weiterhin von Stapleton bedroht. Der will ihn zwingen, den Club an ihn zu verkaufen. Die Schreckensnachrichten sind noch nicht zu Ende: Die Zukunft der Firma Cotton s Confectionary sieht durch Charlies Führungsstil gar nicht rosig aus, und die in die Politik eingestiegene Louise hat offensichtlich eine der Familie verschwiegene Schwäche unter der Decke gehalten...

7 Zwei Familien, Ein Leben - STAB & DARSTELLER 7 stab & darsteller Stab Darsteller Regie James Strong Philip Glenister Daniel Cotton DRehBuch Peter Bowker Steven Mackintosh Robbo Cotton Kamera Stephan Pehrsson Saskia Reeves Claire Cotton Schnitt Mike Jones Bernard Hill Samuel Cotton ausstattung Catrin Meredydd Liz White Joanne Musik I Am Kloot Daniel Rigby Charlie Cotton ton David Sansom Morven Christie Louise Cotton John Hughes Ben Ryan Davies Ryan Kostüm John Krausa Leon Harrop Lee Produzent Tumothy Bricknell Produktion Kudos Film & Televi- u.a. sion, BBCNorthern Ireland

8 Zwei Familien, Ein Leben buch & regie 8 regie & buch James Strong (regie) Regisseur James Strong arbeitete für britische Serien wie Doctors, Holby City und Doctor Who. Für seine Arbeit an der Doctor Who Folge Voyage of the Damned gewann er 2008 einen BAFTA Cymru Award. Peter Bowker (buch) Autor Peter Bowker, Jahrgang 1958, ist bekannt für seine Arbeit an der britischen Serie Blackpool (2004) und der Mini-Serie Die Besatzer (ARTE 2011) über drei britische Irak- Soldaten. Die Serie wurde mehrfach ausgezeichnet und Bowker bekam für sie einen Writers Guild of Great Britain Award.

9 die hauptdarsteller Zwei Familien, Ein Leben die hauptdarsteller 9 Philip Glenister Als Sohn des Regisseurs John Glenister und Bruder des Schauspielers Robert Glenister wurde der Brite 1963 in eine Künstlerfamilie hineingeboren. So hegte er schon früh großes Interesse für die Schauspielerei. Erste Erfahrungen vor der Kamera sammelte er in den 90er Jahren in diversen Fernsehserien, darunter Heartbeat (1992) und Vanity Fair (1998). Im Jahr 2003 brillierte er als Fotograf Lawrence in Nigel Coles Komödie Kalender Girls und wurde international bekannt. Noch im selben Jahr erschien außerdem die mehrfach preisgekrönte Mini-Serie Mord auf Seite eins, in der er auch eine Hauptrolle besetzte. Für seine Darbietung in der BBC-Serie Life on Mars - Gefangen in den 70ern ( ) wurde er als bester Schauspieler mit dem britischen Broadcasting Press Guild Award ausgezeichnet. Kürzlich war er als Charles Forestier in der Verfilmung von Guy de Maupassants Bel Ami (2012) auf ARTE zu sehen. Steven Mackintosh Sein Fernsehdebüt feierte der britische Schauspieler 1983 mit einem Auftritt in der BBC-Serie Nanny. Seither ist er im Fernsehen, aber auch im Kino zu sehen. Im Jahr 2000 spielte er in dem Krimidrama Care die Hauptrolle. Der Film gewann mehrere Preise. Auch Mackintosh wurde unter anderem als bester Darsteller mit dem BAFTA Cymru Award und dem RTS Television Award der Royal Television Society beehrt. In Set Fire to te Stars (2014) besetzte er ebenfalls an der Seite von Elijah Wood eine Hauptrolle.

10 die hauptdarsteller Zwei Familien, Ein Leben die hauptdarsteller 10 Saskia Reeves Die Schauspielerin wurde 1961 in London geboren und absolvierte dort auch an der Guildhall School of Music and Drama ihre künstlerische Ausbildung. Sie ist seitdem in zahlreichen namenhaften Produktionen zu sehen. Durch eine Hauptrolle Michael Winterbottoms Butterfly Kiss (1995) erlangte sie internationale Bekanntheit. Im Jahr 2000 spielte sie in der erfolgreichen Science-Fiction Mini-Serie DUNE- Der Wüstenplanet die Lady Jessica Atreides. In Richard Linklaters Me and Orson Welles (2008) besetzte sie eine Nebenrolle an der Seite von Zac Efron und Claire Danes. Bernard Hill Der gebürtige Brite begann seine Schauspielkarriere am Theater. Im Londoner West End feierte er 1974 in Willy Russells Beatles- Musical John, Paul, George, Ringo...& Bert in der Rolle als John Lennon sein Debüt. Seitdem wurde er durch die Zusammenarbeit mit renommierten Regisseuren wie Richard Attenborough, James Cameron und Peter Jackson weltberühmt. In Camerons Oscar-Verfilmung Titanic (1997) spielte er den Kapitän des Luxusschiffes Edward J. Smith. Für Peter Jacksons Der Herr der Ringe -Trilogie besetzte er die Rolle des König Theoden in Die zwei Türme (2002) und Die Rückkehr des Königs (2003). Im Jahr 2004 wurde er für die hervorragende Ensembleleistung im dritten Teil der Trilogie mit dem Screen Actors Guild Award ausgezeichnet.

11 ARTE G.E.I.E. 4 quai du Chanoine Winterer cs Strasbourg Cedex Postfach Kehl t +33 (0) Infos & fotos unter: presse.arte.tv oder per bildrechte: Robert Viglasky/ Matt Squire Pressekontakt : lucia göhner / / T / F

14/06/15 LORD OF WAR - HÄNDLER DES TODES PRESSEDOSSIER

14/06/15 LORD OF WAR - HÄNDLER DES TODES PRESSEDOSSIER PRESSEDOSSIER SONNTAG, 14. JUNI 2015 AB 21.00 UHR Lord of War - Händler des Todes befasst sich intensiv mit dem aktuellen Thema des internationalen Waffenhandels. Da der Film kaum geschönt die Rolle der

Mehr

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1 Die TOS-hörfabrik 1 Geschichte TOS-hörfabrik Das Leben ist Hörspiel. Im Hörspiel ist Leben. 2007 trafen sich Tobias Schier und Tobias Schuffenhauer. Mehr oder weniger zufällig kam das Gespräch auf das

Mehr

WENN ALLE DA SIND. ein film von michael krummenacher

WENN ALLE DA SIND. ein film von michael krummenacher WENN ALLE DA SIND ein film von michael krummenacher Ein Tag im Sommer. Die junge Lehrerin Julia Hofer unternimmt einen Ausflug mit ihren elfjährigen Schülern. Andrea will während der Wanderung herausfinden,

Mehr

Presseheft( Auf(das(Leben!( Ein(Film(von(Uwe(Janson( Sprache:(Deutsch(/(Format:(16:9,(Breitwand(/(Länge:(90:28(Minuten(/(FSK(beantragt(

Presseheft( Auf(das(Leben!( Ein(Film(von(Uwe(Janson( Sprache:(Deutsch(/(Format:(16:9,(Breitwand(/(Länge:(90:28(Minuten(/(FSK(beantragt( Presseheft AufdasLeben EinFilmvonUweJanson Sprache:Deutsch/Format:16:9,Breitwand/Länge:90:28Minuten/FSKbeantragt MitHanneloreElsner,MaxRiemelt,SharonBrauner,AylinTezelundAndreasSchmidt VerleihDeutschland:

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard Lebensquellen Ausgabe 7 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

Wie Second-Screen-Nutzung in der Realität wirklich passiert. Ergebnisse eines Eye-Tracking-Tests bei Zuschauern von PromiBigBrother

Wie Second-Screen-Nutzung in der Realität wirklich passiert. Ergebnisse eines Eye-Tracking-Tests bei Zuschauern von PromiBigBrother Wie Second-Screen-Nutzung in der Realität wirklich passiert Ergebnisse eines Eye-Tracking-Tests bei Zuschauern von PromiBigBrother 1 Das Smartphone ist das persönlichste Device. Ohne es geht heute gar

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

ICH MUSS DIR WAS SAGEN. Ein Film von Martin Nguyen

ICH MUSS DIR WAS SAGEN. Ein Film von Martin Nguyen ICH MUSS DIR WAS SAGEN Ein Film von Martin Nguyen CREDITS A 2006, 65 min, DigiBeta Kinostart: 19. Jänner 2007 Mit Oskar, Leo, Sandra & Stefan BADEGRUBER Buch, Regie, Kamera Schnitt Ton Tonschnitt Zusätzliche

Mehr

Kino Besucher Innovation Business Internet Community Mobile Social Design Promotion Events

Kino Besucher Innovation Business Internet Community Mobile Social Design Promotion Events Mega Kino Besucher Innovation Business Internet MEGA Kino 5 Kinos in den schönsten Städten Österreichs Wien, St. Pölten, Linz-Pasching, Innsbruck 56 Kinosäle mit 11.500 Sitzplätzen MEGA Besucher Über 30

Mehr

Presseinformation. Durch die Hölle von Auschwitz und Dachau. Ich bin ein Jude. Dreimal schon sollte der Tod mich ereilt haben.

Presseinformation. Durch die Hölle von Auschwitz und Dachau. Ich bin ein Jude. Dreimal schon sollte der Tod mich ereilt haben. Presseinformation Neuerscheinung: Durch die Hölle von Auschwitz und Dachau Ein ungarischer Junge erkämpft sein Überleben Leslie Schwartz Ich sollte nicht leben. Es ist ein Fehler. Ich wurde am 12. Januar

Mehr

Hört ihr alle Glocken läuten?

Hört ihr alle Glocken läuten? Hört ihr alle Glocken läuten Hört ihr alle Glocken läuten? Sagt was soll das nur bedeuten? In dem Stahl in dunkler Nacht, wart ein Kind zur Welt gebracht. In dem Stahl in dunkler Nacht. Ding, dong, ding!

Mehr

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu!

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Beschluss der 33. Bundes-Delegierten-Konferenz von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN Leichte Sprache 1 Warum Leichte Sprache? Vom 25. bis 27. November 2011 war in

Mehr

SEX AND THE CITY: DAS OFFIZIELLE BUCH ZUM FILM. Pressemitteilung zur Neuerscheinung am 29. Mai 2008

SEX AND THE CITY: DAS OFFIZIELLE BUCH ZUM FILM. Pressemitteilung zur Neuerscheinung am 29. Mai 2008 SEX AND THE CITY: DAS OFFIZIELLE BUCH ZUM FILM Pressemitteilung zur Neuerscheinung am 29. Mai 2008»Sex and the City«ist zurück! Die Tränen waren nach dem romantischen Serienfinale kaum getrocknet, da tauchten

Mehr

2 Finden Sie in dem Silbenrätsel sechs Berufe. Schreiben Sie die Berufe mit Artikel.

2 Finden Sie in dem Silbenrätsel sechs Berufe. Schreiben Sie die Berufe mit Artikel. Zwischentest, Lektion 1 3 Name: 1 Ergänzen Sie die Verben. machen kommst heißen ist bist komme 1. Ich aus Frankreich. 4. Wie Sie? 2. Mein Name Sergej. 5. Wer du? 3. Woher du? 6. Was Sie beruflich? 2 Finden

Mehr

Film der Woche: Ein besserer Tatort spannend! Film der Woche Der blinde Fleck Daniel Harrich. Spannung Anspruch. Der blinde Fleck

Film der Woche: Ein besserer Tatort spannend! Film der Woche Der blinde Fleck Daniel Harrich. Spannung Anspruch. Der blinde Fleck ERF Fernsehen, Berliner Ring 62, ERF Fernsehen, Berliner Ring 62, 35576 Wetzlar, Tel. 06441 957 14 14 - (Der Anruf aus dem Festnetz der Deutschen Telekom kostet 14 ct/min, Mobilfunk max. 42 ct/min.); E-Mail:

Mehr

MIT TEN UNTER UNS. Ein Integrationsangebot

MIT TEN UNTER UNS. Ein Integrationsangebot MIT TEN UNTER UNS Ein Integrationsangebot AUS ALLEN L ÄNDERN MIT TEN IN DIE SCHWEIZ Damit Integration gelingt, braucht es Offenheit von beiden Seiten. Wer bei «mitten unter uns» als Gastgebende, Kind,

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

Anne Frank, ihr Leben

Anne Frank, ihr Leben Anne Frank, ihr Leben Am 12. Juni 1929 wird in Deutschland ein Mädchen geboren. Es ist ein glückliches Mädchen. Sie hat einen Vater und eine Mutter, die sie beide lieben. Sie hat eine Schwester, die in

Mehr

Freitag, 19. 10. 2012

Freitag, 19. 10. 2012 Freitag, 19. 10. 2012 AULA BUNDESGYMNASIUM BACHGASSE Untere Bachgasse 8, Mödling Jubiläen - Konzert www. vocalensemble.at Leitung: Günther Mohaupt u. Sänger d. VEM Programm 4 33 Musik: C. Cage Geografical

Mehr

ARBEITSMATERIALIEN ZUM FILM Knallhart

ARBEITSMATERIALIEN ZUM FILM Knallhart ARBEITSMATERIALIEN ZUM FILM Knallhart JJ 06/07 Regie: Detlev Buck Drehbuch: Zoran Drvenkar, Gregor Tessnow (Autor von Knallhart ) Kamera: Kolja Brandt Musik: Bert Wrede Jahr: 2003 Länge: 99 Minuten Darsteller/innen:

Mehr

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Kapitel 1 S. 7 1. Was macht Frau Tischbein in ihrem Haus? 2. Wer ist bei ihr? 3. Wohin soll Emil fahren? 4. Wie heisst die

Mehr

Die Fußballnäher. Zusammengestellt von A. Hösele 2008

Die Fußballnäher. Zusammengestellt von A. Hösele 2008 Die Fußballnäher Zusammengestellt von A. Hösele 2008 Markenfußbälle, wie sie auch bei der Fußball-EM zum Einsatz kommen, kosten hierzulande über 100 Euro. Den Profit machen die internationalen Sportkonzerne

Mehr

Warum ist die Schule doof?

Warum ist die Schule doof? Ulrich Janßen Ulla Steuernagel Warum ist die Schule doof? Mit Illustrationen von Klaus Ensikat Deutsche Verlags-Anstalt München Wer geht schon gerne zur Schule, außer ein paar Grundschülern und Strebern?

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

RAGEN DER EINSTELLUNG

RAGEN DER EINSTELLUNG Michel Vinaver RAGEN DER EINSTELLUNG (Originaltitel: La demande d emploi) Aus dem ranzösischen von David Gieselmann und Anja Dirks ür Georges Vinaver 1 Michel Vinavers Stück La demande d emploi wurde am

Mehr

Wenn keine Verbindung zwischen den Computern besteht, dann bist du offline.

Wenn keine Verbindung zwischen den Computern besteht, dann bist du offline. online Das ist ein englisches Wort und bedeutet in der Leitung". Wenn du mit einem Freund oder einer Freundin telefonierst, bist du online. Wenn sich 2 Computer dein Computer und einer in Amerika miteinander

Mehr

MAX LOONG WWW.MAXLOONG.COM

MAX LOONG WWW.MAXLOONG.COM MAX LOONG WWW.MAXLOONG.COM Max Loong Max ziert die Covers von Hochglanzmagazinen, ist ein gefragter Moderator und Schauspieler und gern gesehener Gast auf dem roten Teppich. Er fühlt sich auf dem internationalen

Mehr

P r e s s e v o r f ü h r u n g p r e s s s c r e e n i n g M i, 1 7. 2., 1 4. 0 0 U h r, C i n e m a x X 6

P r e s s e v o r f ü h r u n g p r e s s s c r e e n i n g M i, 1 7. 2., 1 4. 0 0 U h r, C i n e m a x X 6 J E S S I ein Film von Mariejosephin Schneider Bildgestaltung Jenny Lou Ziegel P r e s s e v o r f ü h r u n g p r e s s s c r e e n i n g M i, 1 7. 2., 1 4. 0 0 U h r, C i n e m a x X 6 F e s t i v a

Mehr

2. Schönheitsoperationen. Beauty S.324. 322 Lifestyle Lifestyle

2. Schönheitsoperationen. Beauty S.324. 322 Lifestyle Lifestyle 2. Schönheitsoperationen 2. Schönheitsoperationen S.324 Beauty 322 Lifestyle Lifestyle 323 2. Schönheitsoperationen Eine Schönheitsoperation ist eine Operation, die medizinisch nicht nötig ist. Eine solche

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Verleihung der Röntgen-Plakette 2013

Verleihung der Röntgen-Plakette 2013 Verleihung der Röntgen-Plakette 2013 Die Verleihung der Röntgen-Plakette findet in diesem Jahr statt. am Samstag, dem 04. Mai 2013 um 11.00 Uhr im Röntgen-Gymnasium in Remscheid-Lennep (Röntgenstraße 12)

Mehr

Fragebogen zur Erfassung von Schlafstörungen bei Kindern und Jugendlichen

Fragebogen zur Erfassung von Schlafstörungen bei Kindern und Jugendlichen Fragebogen zur Erfassung von Schlafstörungen bei Kindern und Jugendlichen Die folgenden Fragen beziehen sich auf die Schlafgewohnheiten Ihres Kindes während der letzten 4 Wochen. Ihre Antworten sollten

Mehr

Chicken Wings. Deutschland 2008 Regie: Pauline Kortmann

Chicken Wings. Deutschland 2008 Regie: Pauline Kortmann Chicken Wings Deutschland 2008 Regie: Pauline Kortmann Zu einer Zeit, da der Wilde Westen wirklich noch wild war, ziehen ein Cowgirl und ein riesiger Werwolf durch das unwirtliche Land. Ein Huhn flattert

Mehr

1. In Countrysongs ist die Welt meistens sehr einfach. Findest du, dass Country Musik in diesem Film eine wichtige Rolle spielt? Warum (nicht)?

1. In Countrysongs ist die Welt meistens sehr einfach. Findest du, dass Country Musik in diesem Film eine wichtige Rolle spielt? Warum (nicht)? Welche Person ist für dich die interessanteste im Film? Warum? 1. In Countrysongs ist die Welt meistens sehr einfach. Findest du, dass Country Musik in diesem Film eine wichtige Rolle spielt? Warum (nicht)?

Mehr

wissenssammlung. Tipps für Handy-Videos Filmen mit Smartphone von Shari Littmann

wissenssammlung. Tipps für Handy-Videos Filmen mit Smartphone von Shari Littmann Tipps für Handy-Videos Filmen mit Smartphone von Shari Littmann Tipps für Handy-Videos Filmen mit Smartphone von Shari Littmann Smartphones sind aus unserem Alltag kaum wegzudenken: Wir telefonieren mit

Mehr

Ashish Patta, katholischer Priester in Madhya Pradesh / Indien

Ashish Patta, katholischer Priester in Madhya Pradesh / Indien Ashish Patta, katholischer Priester in Madhya Pradesh / Indien Ich bin in einer Adivasi Familie in einem Dorf im Mandla Distrikt in Zentralindien aufgewachsen. Ich habe zwei Brüder und zwei Schwestern.

Mehr

1 Die Infos im Sozial-Kompass Europa. Die Infos im Sozial-Kompass Europa. Der Sozial-Kompass Europa

1 Die Infos im Sozial-Kompass Europa. Die Infos im Sozial-Kompass Europa. Der Sozial-Kompass Europa Die Infos im Sozial-Kompass Europa Der Sozial-Kompass Europa Herzlich Willkommen beim Sozial-Kompass Europa. Dieser Text erklärt den Sozial-Kompass in Leichter Sprache. In diesem Text steht: Was ist Europa.

Mehr

LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011/12. Gastland: Dänemark Gastuniversität: Aalborg University

LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011/12. Gastland: Dänemark Gastuniversität: Aalborg University LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011/12 Gastland: Dänemark Gastuniversität: Aalborg University Programm: Erasmus via Fachbereich 11 Geowissenschaften/ Geographie studierte Fächer an Gasthochule: Urban

Mehr

Thailand. Haus Bethanien - Chiang Mai. Olaf und Manuela Brellenthin. Nam Sai - das Mädchen ohne Mutter

Thailand. Haus Bethanien - Chiang Mai. Olaf und Manuela Brellenthin. Nam Sai - das Mädchen ohne Mutter Thailand Olaf und Manuela Brellenthin Haus Bethanien - Chiang Mai Nam Sai - das Mädchen ohne Mutter Ein besorgter Nachbar aus ihrem Hmong- Bergdorf brachte Nam Sai (klares Wasser) ins Haus Bethanien. Ihre

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Cinema Visitors Innovations Business Internet Community Mobile Social Design Promotions Events

Cinema Visitors Innovations Business Internet Community Mobile Social Design Promotions Events Mega Cinema Visitors Innovations Business Internet Community Mobile Social Design Promotions Events Cinema Visitors Innovations Business Internet Community Mobile Social Design Promotions Events MEGA

Mehr

Senioren in der digitalen Welt Prof. Dr. Johanna Wanka Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dieter Kempf BITKOM-Präsident

Senioren in der digitalen Welt Prof. Dr. Johanna Wanka Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dieter Kempf BITKOM-Präsident Senioren in der digitalen Welt Prof. Dr. Johanna Wanka Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dieter Kempf BITKOM-Präsident Berlin, 12. Dezember 2014 Viele Senioren haben Computer-Grundkenntnisse

Mehr

Du bist da, Léonie. Patenschaft der Stiftung Mütterhilfe

Du bist da, Léonie. Patenschaft der Stiftung Mütterhilfe Du bist da, wie wunderbar! Léonie Patenschaft der Stiftung Mütterhilfe Möchten Sie Patin oder Pate werden? Kinder zu haben ist eine wunderbare Sache und jeder Fortschritt, den ein Kind macht, ist ein Ereignis.

Mehr

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt?

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt? Leben 1 1.Korinther / Kapitel 6 Oder habt ihr etwa vergessen, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, den euch Gott gegeben hat? Ihr gehört also nicht mehr euch selbst. Dein Körper ist etwas

Mehr

Studienkolleg Köthen. Name, Vorname: DSH-Aufnahmetest Sommersemester 2004. Studienkolleg Köthen. Name, Vorname: Lesen

Studienkolleg Köthen. Name, Vorname: DSH-Aufnahmetest Sommersemester 2004. Studienkolleg Köthen. Name, Vorname: Lesen DSH-Aufnahmetest Sommersemester 2004 Lesen Sind Männer und Frauen gleichberechtigt? Im Grundgesetz steht: Niemand darf wegen seines Geschlechts benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand soll Vorteile

Mehr

Howling at the Roller Coaster

Howling at the Roller Coaster Howling at the Roller Coaster Canon 6D, EF70 200 mm f/4l IS USM 200 mm ISO 100 f/4.5 1/5 s 8 Portfolio Robert Götzfried Stadien, Kinos, Kegelbahnen Robert Götzfried fotografiert am liebsten dort, wo es

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

SPECIAL #1 2012 WWW.PICTUREDESK.COM

SPECIAL #1 2012 WWW.PICTUREDESK.COM SPECIAL # 0 WWW.PICTUREDESK.COM Sean Connery, Liebesgrüße aus Moskau, 96 Friedrich/Interfoto/picturedesk.com GESCHÜTTELT, NICHT GERÜHRT! GESCHÜTTELT, NICHT GERÜHRT SEIT 0 JAHREN SIND ES IMMER DIE GLEICHEN

Mehr

Reeperbahn 5 20359 Hamburg Tel 040 188813331 Fax 040 188813338

Reeperbahn 5 20359 Hamburg Tel 040 188813331 Fax 040 188813338 Das Imperial Theater freut sich, pünktlich zum 20jährigen Bestehen ab dem 19.08.2014 als Uraufführung Jerry Cotton jagt den New York Ripper zu präsentieren: Es ist eine regnerische Augustnacht im Jahr

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

Vorwort 7. Einführung 11

Vorwort 7. Einführung 11 Vorwort 7 Einführung 11 Hintergründe: HIV und Aids in Deutschland 18 Wie sieht die Verbreitung der Krankheit in Deutschland aus? 19 Wie hat sich das Bild der Krankheit verändert? 22 Wie wirken die Medikamente

Mehr

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte Teil 1 Straßenszenen Szene 1 Mann A: Entschuldigen Sie bitte. Ich suche die nächste Post. Die Briefe müssen noch heute Abend weg. Mann B: Die Post? Warten Sie mal Die ist am Markt. Mann A: Aha. Und wo

Mehr

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt Tim Brauns ist Sammler. Doch er sammelt weder Briefmarken, noch Überraschungseifiguren oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht,

Mehr

Praxis gewesen; in die zarte Haut ihrer Handgelenke hatte sie fein säuberlich rote Linien geritzt. Ich verscheuchte das Bild mit einem Kopfschütteln.

Praxis gewesen; in die zarte Haut ihrer Handgelenke hatte sie fein säuberlich rote Linien geritzt. Ich verscheuchte das Bild mit einem Kopfschütteln. Praxis gewesen; in die zarte Haut ihrer Handgelenke hatte sie fein säuberlich rote Linien geritzt. Ich verscheuchte das Bild mit einem Kopfschütteln. Naomi war nicht depressiv. Es gab dieses neue Lächeln,

Mehr

Modul: Soziale Kompetenz. Vier Ohren. Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen

Modul: Soziale Kompetenz. Vier Ohren. Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen Modul: Soziale Kompetenz Vier Ohren Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen Teilnehmer: 3-20 Personen (Die Übung kann mit einer Gruppe von 3-6 Personen oder bis zu max. vier Gruppen realisiert werden) Material:

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

die Kinderjury gesucht! Junge Film- und Fernseh-Fans fur Was ist der GOLDENE SPATZ? Gesucht werden Kinder,

die Kinderjury gesucht! Junge Film- und Fernseh-Fans fur Was ist der GOLDENE SPATZ? Gesucht werden Kinder, .. Junge Film- und Fernseh-Fans fur Deutsches Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ: Kino-TV-Online 31. Mai - 6. Juni 2015 in Gera & Erfurt die Kinderjury gesucht! Gesucht werden Kinder, Was ist der GOLDENE

Mehr

Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit

Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit Frau Dr. Eva Douma ist Organisations-Beraterin in Frankfurt am Main Das ist eine Zusammen-Fassung des Vortrages: Busines

Mehr

Radio D Folge 10. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Szene 1: Im Restaurant. Erkennungsmelodie des RSK

Radio D Folge 10. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Szene 1: Im Restaurant. Erkennungsmelodie des RSK Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese Radio D Folge 10 Erkennungsmelodie des RSK Titelmusik Radio D Herzlich willkommen zur zehnten Folge des Radiosprachkurses Radio D. Wie Sie sich vielleicht

Mehr

Das NEUE HELDEN Förderbuch.

Das NEUE HELDEN Förderbuch. L i v i n g O n V i d e o Das NEUE HELDEN Förderbuch. Vorwort Matthias Lorenz-Meyer, Sprecher. Schon der Umstand, dass Sie dieses Heft zur Hand genommen haben, macht Sie für uns äußerst interessant. Auf

Mehr

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben Willkommen Herzlich Willkommen Guten Tag / Grüß Gott (Süddeutsch) / Begrüßung Guten Morgen / Guten Tag / Guten Abend / Gute Nacht / Auf Wiedersehen / Hallo (informell) / Tschüss (informell) Gesprächsbeginn

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 8. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Herbert Wesely

Lebensquellen. Ausgabe 8. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Herbert Wesely Lebensquellen Ausgabe 8 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

April 2015. Highlights. syfy.de

April 2015. Highlights. syfy.de April 2015 Highlights syfy.de Staffel 1-4 Ab 20. April, ab 20.15 Uhr, Mo-Do Alien-Technologien und übersinnliche Phänomene was Gründerin Queen Victoria einst fast das Leben kostete, gehört mehr als 100

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter 1. Kapitel: Das ist Tina Wer ist Tina? Fülle diesen Steckbrief aus! Name: Alter: Geschwister: Haarfarbe: Warum ist Tina glücklich? Wie heißt Tinas Freund? Was macht Tina gern? Wie sieht der Tagesablauf

Mehr

Paul van Dyk & Peter Heppner Wir sind wir

Paul van Dyk & Peter Heppner Wir sind wir Universal Music Paul van Dyk & Peter Heppner Wir sind wir Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.paulvandyk.de

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

Allemand / 23/06/2015. Les dictionnaires ne sont pas autorisés. / : I. KENNTNISSE VON GRAMMATISCHEN STRUKTUREN 36 Punkte

Allemand / 23/06/2015. Les dictionnaires ne sont pas autorisés. / : I. KENNTNISSE VON GRAMMATISCHEN STRUKTUREN 36 Punkte CONCOURS D ENTREE 2014-2015 Allemand / 23/06/2015 Temps imparti / : 3 heures / 3 Les dictionnaires ne sont pas autorisés. / : I. KENNTNISSE VON GRAMMATISCHEN STRUKTUREN 36 Punkte AUFGABE 1. Bitte kreuzen

Mehr

Während der letzten 4 Wochen habe ich mich wohl gefühlt, weil... sehr häufig 0 1 2 3 4 5 6. weise

Während der letzten 4 Wochen habe ich mich wohl gefühlt, weil... sehr häufig 0 1 2 3 4 5 6. weise Fragebogen zur Erfassung der aktuellen Ressourcenrealisierung (RES) Dieser Fragebogen enthält Aussagen zu verschiedenen Bereichen, die allgemein in einem engen Zusammenhang stehen zu dem Wohlbefinden und

Mehr

Datensicherungskalender

Datensicherungskalender Tätigkeit 01.01. Neujahr 02.01. W2 03.01. 04.01. 05.01. T1 W2 zur Bank 06.01. Hl. Drei Könige 07.01. T3 08.01. T4 09.01. W3 10.01. 11.01. 12.01. T1 W3 zur Bank 13.01. T2 14.01. T3 15.01. T4 16.01. M2 17.01.

Mehr

... Workshop A2 Auf dem Weg zur eigenen Website...

... Workshop A2 Auf dem Weg zur eigenen Website... ... Workshop A2 Auf dem Weg zur eigenen Website... Das Internet Was ist das überhaupt? Workshop A2: Auf dem Weg zur eigenen Website. Fachtagung Alphabetisierung 2013 Nürnberg Seite 2 Die 1960er... Workshop

Mehr

Sichtbarkeit Ihres. Unternehmens... Und Geld allein macht doch Glücklich!

Sichtbarkeit Ihres. Unternehmens... Und Geld allein macht doch Glücklich! Sichtbarkeit Ihres Unternehmens.. Und Geld allein macht doch Glücklich! Wir wollen heute mit Ihnen, dem Unternehmer, über Ihre Werbung für Ihr Online-Geschäft sprechen. Haben Sie dafür ein paar Minuten

Mehr

Was kann ich jetzt? von P. G.

Was kann ich jetzt? von P. G. Was kann ich jetzt? von P. G. Ich bin zwar kein anderer Mensch geworden, was ich auch nicht wollte. Aber ich habe mehr Selbstbewusstsein bekommen, bin mutiger in vielen Lebenssituationen geworden und bin

Mehr

Kamera ab, Erfolg läuft.

Kamera ab, Erfolg läuft. Kamera ab, Erfolg läuft. Film, Videos, Clips, TV: Geben Sie Ihrem Business mehr Biss. Machen Sie Werbung, die besser ankommt. Millionenfach senden Unternehmen heute Botschaften zum Kunden. Doch das Wenigste

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen!

Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen! Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen! Einsingen: Trading my sorrows Musik: That I will be good Begrüßung Heute wird der Gottesdienst der Jugendkirche von den Konfirmanden der Melanchthongemeinde

Mehr

Märchen. Impossible. D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g

Märchen. Impossible. D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g Es war einmal Ein Wunsch Eine böse Hexe Ein Auftrag Märchen Impossible D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g Eine Produktion Von Susanne Beschorner & Rebecca Keller Inhalt E i n M ä r c h e n e n t s

Mehr

Willkommen in ONKEL WOLFGANG S WELT

Willkommen in ONKEL WOLFGANG S WELT Willkommen in ONKEL WOLFGANG S WELT Das ist mein Onkel Wolfgang Sie kennen ihn ja alle schon lange! Seit ein paar Monaten hat er für unsere gesamte Familie die Haushaltskasse übernommen: Mit Onkel Wolfgang

Mehr

»Die Kunst des negativen Denkens«Bård Breien

»Die Kunst des negativen Denkens«Bård Breien Regie: Fabian Gerhardt Premiere am 23. Januar 2015 um 19:30 Uhr in der Reithalle Kontakt Stefanie Eue Pressereferentin Tel. (0331) 98 11 123 Fax: (0331) 98 11 128 s.eue@hansottotheater.de www.hansottotheater.de

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

Simson, Gottes Starker Mann

Simson, Gottes Starker Mann Bibel für Kinder zeigt: Simson, Gottes Starker Mann Text: Edward Hughes Illustration: Janie Forest Adaption: Lyn Doerksen Deutsche Übersetzung 2000 Importantia Publishing Produktion: Bible for Children

Mehr

Werbemi'elproduk.on und - kalkula.on: Film Basics

Werbemi'elproduk.on und - kalkula.on: Film Basics Werbemi'elproduk.on und - kalkula.on: Film Basics Aufgabe aus letzter Vorlesung Ihr Unternehmen hat einen riesigen Messestand auf der nächsten Branchenmesse. Der Vertrieb fragt an, an welche Give aways

Mehr

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen Lernaufgabe: Verständnisfragen zum Anfang des Buches Eine Woche voller Samstage beantworten Lernarrangement: Paul Maar und das Sams Klasse: 3/4 Bezug zum Lehrplan Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung

Mehr

JAMES- Studie. So nutzen Jugendliche digitale Medien

JAMES- Studie. So nutzen Jugendliche digitale Medien JAMES- Studie 2014 So nutzen Jugendliche digitale Medien Handy, Internet, Musik und TV die täglichen Begleiter Digitale Medien spielen bei der Freizeitgestaltung von Jugendlichen eine zentrale Rolle. Die

Mehr

Das Kindesnamensrecht nach 1616 ff BGB Im Hinblick auf die Frage, welchen Namen ein Kind erhält, kommt es grundlegend auf die Frage an, ob die Eltern im Zeitpunkt der Geburt des Kindes einen gemeinsamen

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A1 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Guten Tag, mein Name Carlo. a) bin b) heißt c) ist d) heißen 2 Frau Walter: Wie

Mehr

MADSEN Mein Herz bleibt hier

MADSEN Mein Herz bleibt hier Sven Sindt, Universal MADSEN Mein Herz bleibt hier Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.madsenmusik.de

Mehr

Das ungewöhnliche Modeheft

Das ungewöhnliche Modeheft Das ungewöhnliche Modeheft Mode und Musik sind untrennbar miteinander verbunden in beiden Bereichen geht es um Identität, Emotionen und Haltung. Es ist ein Prozess wechselseitiger Inspiration und Befruchtung.

Mehr

Medien I Fernsehen Film Fotografie Multimedia

Medien I Fernsehen Film Fotografie Multimedia Medien I Fernsehen Film Fotografie Multimedia Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN UNI-ORTE Bildende Kunst: Studienzweig Fotografie Diplomstudium 8 Semester Film und Fernsehen: - Bildtechnik und Kamera -

Mehr

Patenkinder in Sierra Leone

Patenkinder in Sierra Leone Patenkinder in Sierra Leone Für die, die mich nicht kennen: mein Name ist Annika Hillers und zurzeit mache ich meine Doktorarbeit in Biologie über westafrikanische Frösche. Im Jahre 2002 war ich für meine

Mehr

Künstlerische Profile I

Künstlerische Profile I Künstlerische Profile I Literatur Henning Rischbieter Durch den Eisernen Vorhang Theater im geteilten Deutschland. Berlin.1999 Peter von Becker Das Jahrhundert des Theaters. (Dokumentation zur gleichnamigen

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

Neue Autorität. Umsetzungen in der Schule. zürich. November 2010. www.newauthority.net. PEN Das Neue Autorität Programm für Schulen

Neue Autorität. Umsetzungen in der Schule. zürich. November 2010. www.newauthority.net. PEN Das Neue Autorität Programm für Schulen Neue Autorität Umsetzungen in der Schule zürich November 2010 www.newauthority.net Überblick über den Vortrag PEN Das Neue Autorität Programm für Schulen Schwierigkeiten der Lehrer verstehen Die Lehrerpräsenz

Mehr

Turnschuhen hindurchlief. Dieses Mädchen würde sich meiner bemächtigen, mich aussaugen wie ein Vampir, und vielleicht würde ich gleich meine Seele

Turnschuhen hindurchlief. Dieses Mädchen würde sich meiner bemächtigen, mich aussaugen wie ein Vampir, und vielleicht würde ich gleich meine Seele Turnschuhen hindurchlief. Dieses Mädchen würde sich meiner bemächtigen, mich aussaugen wie ein Vampir, und vielleicht würde ich gleich meine Seele aushauchen wer weiß? Starr vor Scham und Schrecken stand

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Eine Hilfe, die Schule macht: Schenken Sie Kindern in Mexico City eine bessere Zukunft!

Eine Hilfe, die Schule macht: Schenken Sie Kindern in Mexico City eine bessere Zukunft! hr IIhre Spende kommt an! Eine Hilfe, die Schule macht: Schenken Sie Kindern in Mexico City eine bessere Zukunft! kommt an! www.amigos-ev.de Norma eine Erfolgsgeschichte Norma wurde im Jahr 2001 im Alter

Mehr