LESUNGEN & VERANSTALTUNGEN

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LESUNGEN & VERANSTALTUNGEN"

Transkript

1 LESUNGEN & VERANSTALTUNGEN 2015 Junge Belletristik

2 Liebe Kolleginnen und Kollegen, Judith Schwemmlein Presseabteilung Loewe Verlag GmbH Bühlstraße Bindlach Telefon Telefax loewe-verlag.de ob in Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen oder anderswo: Autorenlesungen sind immer ein besonderes Erlebnis. Auch in diesem Jahr möchten wir Sie wieder bei der Planung von Veranstaltungen rund ums Buch unterstützen. Unsere Broschüre soll Sie inspirieren und Ihnen praktische Tipps und Hinweise zur Durchführung einer Lesung an die Hand geben. Alle Autorinnen und Autoren stellen wir Ihnen mit einem ausführlichen Lesungsprofil vor, das Sie über wichtige Eckdaten wie Themenschwerpunkte, Zielgruppe und Honorarvorstellungen informiert. Zusätzlich haben wir eine geografische Übersicht in Form einer Landkarte erstellt. So können Sie auf einen Blick erkennen, welcher Autor in Ihrer Nähe wohnt, wodurch sich lange Anreisen vermeiden lassen. Wenn Sie Interesse an einer Veranstaltung, Fragen oder Anregungen haben und mit unseren Autoren in Kontakt treten möchten, wenden Sie sich gerne an mich. Ich freue mich von Ihnen zu hören. Judith Schwemmlein

3 Lesungen und Veranstaltungen Isabel Abedi Karen Christine Angermayer Bettina Belitz Jennifer Benkau Amelie Benn Janet Clark Alexandra Fischer-Hunold Franziska Gehm Julia Ginsbach Mechthild Gläser Agnes Hammer Michaela Hanauer Renée Holler Sonja Kaiblinger Irmgard Kramer Anne Krüger Gina Mayer Derek Meister Doris Mendlewitsch Annette Moser Annette Neubauer Ursula Poznanski Susanne Rebscher Katja Reider Christina Reuth-Jarraß Chantal-Fleur Sandjon Frauke Scheunemann Christine Schulz-Reiss Jens Schumacher Arno Strobel Thomas Thiemeyer THiLO Christian Tielmann Oliver Uschmann Maja von Vogel Vanessa Walder Daniel Westland Henriette Wich Heike Wiechmann Zapf Sabine Zett Gerlis Zillgens Elisabeth Zöller Loewe-Specials Rainer Strecker liest Derek Landys Skulduggery Pleasant Das magische Baumhaus auf Tour.. 50 Die magische Baumhausparty Theater KnuTh präsentiert: Das magische Baumhaus Kung Fu-Projekt Das LeseTheater präsentiert: Gespensterjäger auf eisiger Spur Quentin Qualle Aufklärung und Prävention mit Dagmar Geisler Dominik Nüse-Lorenz: Leseförderung leicht gemacht Basteln mit Herrn Pfeffer Wie entsteht ein Buch? Der Leselöwe kommt! Der Leselöwen-Vorlesewettbewerb.. 63 Bilderbuchkinos Geografische Übersicht/Karte Tipps und Hinweise

4 2 NEU Hergen Schimpf Loewe Verlag ab 5 oder 9 Jahren Lesung mit Musik nach Vereinbarung + Reisekosten aus Hamburg Isabel Abedi wurde 1967 in München geboren und ist in Düsseldorf aufgewachsen. Nach dem Abitur ließ sie sich in Hamburg zur Werbetexterin ausbilden. Inzwischen schreibt Isabel Abedi Kinder- und Jugendbücher, die in zahlreiche Sprachen übersetzt und mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurden. Ihre Kinderbuchreihe um Lola hat Kultstatus erreicht der erste Band Hier kommt Lola! wurde 2010 verfilmt feiert Lola mit dem neuen Band ihr zehnjähriges Jubiläum und außerdem heißt es: Bühne frei für Tante Lisbeth! In sechs kurzweiligen Geschichten berichtet Lola aus dem Leben ihrer kleinen Tante ein Spaß für die ganze Familie! Isabel Abedi lebt mit ihrem Mann, dem brasilianischen Musiker Eduardo Macedo, und ihren Töchtern in Hamburg. Presse Wunderbar erzählt. Susanna Wengeler, BuchMarkt zu Und hier kommt Tante Lisbeth NEU

5 3 Karen Christine Angermayer Worte, die wirken ist das Motto von Karen Christine Angermayer. Die erfolgreiche Autorin für Kinder-, Jugend-, Sach- und Drehbuch weckt seit mehr als 12 Jahren das kreative Potenzial von Menschen und Unternehmen. Nach ihrem Diplom in Photoingenieurwesen hat sie lange beim Film gearbeitet, als Werbetexterin und als Coach für Existenzgründer. Heute konzentriert sie sich auf ihre Bücher, Vorträge und Einzelberatungen zu den Themen Inspiration, Intuition und Erfolgreiches Schreiben. Karen Christine Angermayer lebt mit ihrer Familie in Gundersheim/Rheinhessen und in Los Angeles. Presse Spannend und phantasiereich. BLLV zu Silberflosse Alexandra Link privat ab 6 Jahren Lesungen Workshops Vorträge nach Vereinbarung + Reisekosten aus dem Raum Mainz

6 4 Fabian Stuertz ab 11 oder 15 Jahren Lesung nach Vereinbarung + Reisekosten aus dem Westerwald Bettina Belitz Bettina Belitz, Jahrgang 1973, wuchs in Speyer zwischen unzähligen Büchern auf und verliebte sich schon früh in die Magie der Buchstaben. Nach dem Studium arbeitete sie als Journalistin für verschiedene Tageszeitungen, bis sie ihre Leidenschaft aus Jugendtagen zum Beruf machte und Autorin wurde. Neben belletristischen Titeln schreibt Belitz eine Reihe im Loewe-Jugendbuch. Luzie und Leander erzählt von der 14-jährigen Luzie Morgenroth und ihrem Körperwächter Leander von Cherubim, der wirklich alle Hände voll zu tun hat: Denn Luzie hat ein großes Talent, sich in waghalsige und atemberaubende Situationen zu manövrieren. Umgekehrt hat auch Luzie es nicht immer leicht mit ihm NEU Presse Bettina Belitz schafft es, das Verhältnis von Luzie zu ihrem Schutzengel einfühlsam darzustellen, verliert dabei nie den Humor aus den Augen und zeichnet ein inno vatives und originelles Schutzengel-Bild. Nautilus zu Luzie & Leander Verflucht himmlisch

7 5 Ernstere Töne schlägt sie in ihren script5-romanen für junge Erwachsene an, in welchen sie mit feinem Sprachgefühl und einem herausragenden Gespür für die Emotionen ihrer Protagonisten überzeugt. Auch im Frühjahr 2015 dürfen sich die Leser wieder auf eine ganz besondere Liebesgeschichte freuen. Loewe Verlag GmbH Vor uns die Nacht Niemand hat die 21-jährige Studentin Ronia bisher so fasziniert wie der rebellische Jan, der keine Konventionen kennt. Da sie jedoch nur Enttäuschungen hinter sich hat, möchte sie diesmal alles anders machen: Sie will die Zügel in der Hand behalten. Und so beginnt ein hingebungsvolles und nervenaufreibendes Spiel Linna singt Seit fünf Jahren hat Linna sie nicht mehr gesehen, die ehemaligen Mitglieder ihrer Band. Nun treffen sie sich in einer Berghütte wieder, um für einen Auftritt zu proben. Linna hatte keinen Grund der Einladung zu folgen, denn was die anderen nicht wissen: Seit damals hat sie keinen Ton gesungen. Doch etwas treibt sie an: Linna muss sagen, was vor fünf Jahren unausgesprochen blieb. Die Splitterherz-Trilogie Der arrogante, unnahbare, aber leider auch äußerst faszinierende Colin gibt Ellie ein Rätsel nach dem anderen auf und bald muss sie einsehen, dass Colin viel mehr mit ihrer Familie verbindet, als sie sich je vorstellen konnte. Ihr Vater Leo verbirgt ein Geheimnis, das ihn und Colin zu erbitterten Gegnern macht. Presse Fesselnd und einfühlsam. Angela Sommersberg, Kölner Stadtanzeiger zu Vor uns die Nacht Junge Belletristik

8 6 script5 Fabian Stürtz ab 15 Jahren Lesung 250 Euro zzgl. 19 % MwSt. + Reisekosten aus Langenfeld Jennifer Benkau Jennifer Benkau wurde 1980 in Solingen geboren und lebt heute mit ihrem Mann, 4 Kindern und zwei Katzen inmitten lauter Musik und vielen Büchern in der Nähe von Köln. Nachdem sie in ihrer Kindheit Geschichten in eine Schreibmaschine gehämmert hatte, verfiel sie pünktlich zum Erwachsenwerden in einen literarischen Dornröschenschlaf, aus dem sie zehn Jahre später, an einem verregneten Dezembermorgen, von ihrer ersten Romanidee stürmisch wachgeküsst wurde. Mit einem Kuss beginnt auch ihr neuer Roman Marmorkuss, der ein emanzipiertes Dornröschen aus dem Schlaf erweckt und einen arbeitslosen Underdog zum Prinzen werden lässt. Authentisch, poetisch und vor allem romantisch. NEU Auszeichnungen und Presse DeLiA-Literaturpreis 2013 für Dark Canopy UH!-Literaturpreis 2013 für Dark Canopy Himmelsfern ist von vorne bis hinten außergewöhnlich. Jennifer Benkaus besonderes Können ist ihre wahrhaftige Schreibe. Hier wirkt nichts künstlich oder romanhaft, sondern immer wie aus dem Leben gegriffen. LoveLetter zu Himmelsfern Junge Belletristik

9 7 Amelie Benn Amelie Benn wurde 1974 in Süddeutschland geboren. Sie studierte Englische und Deutsche Literaturwissenschaft und lebte zeitweise in Nepal, Israel und England. Nachdem sie einige Jahre für einen Kinderund Jugendbuchverlag als Lektorin und Pressereferentin tätig war, machte sie ihren Kindheitstraum wahr und widmete sich ganz dem Schreiben. Neben den Lesetiger Pferdegeschichten sind bei Loewe vier spannende Bände über das magische Drachenreich Dragonia erschienen. Bei ihren Lesungen erweckt Amelie Benn gigantische Sturmdrachen und mutige Ritter durch Einbindung der Comic-Illustrationen zum Leben. Presse Dragonia ist eine typische, gut gemachte Fantasy-Reihe für Jungen. Die eingearbeiteten Comic-Stripes sind ein echter Blickfang. Renate Pinzke, Hamburger Morgenpost Füßinger ab 7 Jahren Lesung 200 Euro + 19 % MwSt. + Reisekosten aus Marbach Hinweis: Veranstaltungen sind nur im Großraum Stuttgart/ Mannheim möglich.

10 8 Marc Zrenner Loewe Verlag GmbH ab 14 Jahren Lesung 250 Euro + 19 % MwSt. + Reisekosten aus München Janet Clark Janet Clark, geboren 1967 in München, arbeitete nach ihrem Studium als Universitätsdozentin und Managerin in Belgien und England. Seit ihrer Rückkehr nach Deutschland widmet sie sich intensiv dem Schreiben. Janet Clark greift Themen auf, die Jugendliche bewegen: Sei lieb und büße (März 2013) und Singe, fliege, Vöglein stirb (März 2014) behandeln Aspekte wie Mobbing und Meinungsbildung im World Wide Web und kombinieren sie mit einer atemlos spannenden Thrillerhandlung. Diesem Konzept bleibt die Autorin auch in ihrem neuen Projekt treu: Erstmals als 4-teilige Reihe angelegt, entwickelt Janet Clark mit Finstermoos eine Thriller- Serie über fünf Freunde, ein fast vergessenes Verbrechen und eine gemeinsame Schuld, die das Leben der Jugendlichen verändern wird. JANUAR 2015 Presse Die sensible Thematik Mobbing unter Jugendlichen verpackt Janet Clark schlüssig und aufrüttelnd in einen hochspannenden Thriller. Nina Daebel, Münchner Merkur zu Sei lieb und büße Angelehnt an eine wahre Geschichte ist das Buch nicht nur für Thrillerfans lesenswert. Mädchen zu Singe, fliege, Vöglein, stirb Lehrerhandreichung erhältlich

11 9 Alexandra Fischer-Hunold Alexandra Fischer-Hunold wurde 1966 in Düsseldorf geboren und lebt in Münster. Nach ihrem Abitur studierte sie Germanistik und Anglistik und arbeitete zunächst als Lektoratsassistentin bei einem Kölner Reiseführerverlag. Seit der Geburt ihrer Tochter 1997 schreibt sie Vorlese- und Kinderbuchgeschichten. Im Frühjahr 2013 folgte eine neue Reihe für starke Mädchen: Messerlillis Piratentöchter Elli, Pine und Wanda laden ein, an Bord der Sturmluzie zu kommen. Nichts für Landratten! JANUAR 2015 Victoria Fincke ab 6 oder 8 Jahren Lesung 300 Euro + 19 % MwSt. + Reisekosten aus Münster und ggf. Übernachtung Presse Einmal angefangen, kann man es nicht mehr aus der Hand legen. Renate Pinzke, Hamburger Morgenpost zu Messerlillis wilde Töchter Piratenalarm in Santocruz Vergesst Jack Sparrow. Hier kommen Messerlillis wilde Töchter, die der Piratenwelt zeigen, was ein Haken ist. Christian Bärmann, Bücher zu Messerlillis wilde Töchter Auf Schatzsuche in der Karibik Lehrerhandreichung erhältlich

12 10 Richard O`Dea ab 6, 8 oder 10 Jahren Lesung Franziska Gehm Franziska Gehm wurde 1974 in Sondershausen geboren. Nach ihrem Studium in Deutschland, England und Irland arbeitete sie bei einem Wiener Radiosender, an einem Gymnasium in Dänemark und bei einem Kinderbuchverlag. Heute lebt sie als Autorin und Übersetzerin mit ihrer Familie in München. Sie hat mittlerweile zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt wurden. nach Vereinbarung + Reisekosten aus München Ihrer Bestseller- Serie Die Vampirschwestern gelang zweifach der Sprung auf die Kino leinwand (Dezember 2012 und Oktober 2014). Ebenfalls Starpotenzial haben die neuen Helden ihrer Erstleser-Reihe Die Vulkanos. Freut euch auf pupsgeniale Abenteuer mit Flambia und Krato. NEU Presse Witzig, flott und ein wenig gruselig. Urkomische Situationen und aufregende Plots machen die Reihe zum spannenden Lesevergnügen. Hits für Kids zu Die Vampirschwestern Saukomisch. Eltern family zu Familie Pompadauz NEU

13 11 Julia Ginsbach Julia Ginsbach wurde 1967 in Darmstadt geboren. Nach ihrer Schulzeit studierte sie Musik, Kunst und Germanistik. Heute arbeitet sie als freie Illustratorin und lebt mit ihrer Familie und vielen Tieren auf einem alten Pfarrhof in Norddeutschland. Tierisch geht es auch in ihren Tafiti-Lesungen zu: Das kleine Erdmännchen ist der Held vieler Abenteuer und erlebt mit seinem besten Freund Pinsel, dem Pinselohrschwein, die tollsten Sachen! Ob ein Elefantenbaby Hilfe braucht oder der Schatz vom Ur-ur-ur-ru-ur-uropapa gefunden werden muss Tafiti und Pinsel sind zur Stelle. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass sie auch ihrer Schöpferin Julia Ginsbach auf die Bühne folgen und zwar in Form von Handpuppen. Neben einer spannenden Lesung dürfen die Zuhörer sich auf eine musikalische Einlage freuen und live erleben wie die Illustratorin die Tiere der Savanne aufs Papier zaubert. Martin Huch Loewe Verlag GmbH ab 6 Jahren Interaktive Lesung mit Musik, Handpuppen und Live-Zeichnen 250 Euro + 7 % MwSt. + Anreise aus Grebbin Für die Veranstaltung wird ein Flip-Chart benötigt. NEU Presse Eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft und Anderssein, über Zusammenhalt und Akzeptanz, toll illustriert und perfekt geeignet für kleine Erstleser. Renate Pinzke, Hamburger Morgenpost zu Tafiti und das fliegende Pinselohrschwein

14 12 Dennis aus der Wieschen ab 12 Jahren Lesung 250 Euro + 19% MwSt. + Reisekosten aus Essen Mechthild Gläser Mechthild Gläser wurde 1986 in Essen geboren. Schon als Kind entdeckte sie ihre Liebe zur Literatur und verfasste bereits mit 14 Jahren ihr erstes Theaterstück, dem bald selbstgeschriebene Romane folgten. Mechthild Gläser lebt und arbeitet im Ruhrgebiet, wo sie sich neben dem Schreiben ihrem Studium widmet. Gläsers Debütroman Stadt aus Trug und Schatten erzählt die Geschichte von Flora, die aus allen Wolken fällt, als sie erfährt, dass ihre Seele seit jeher ein Doppelleben in der geheimnisvollen Stadt Eisenheim führt. Auch Amy Lennox, die Protagonistin ihres neuen Romans Die Buchspringer hütet ein fantastisches Geheimnis: Sie kann durch Bücher reisen und freundet sich schon bald mit dem jungen Werther an. Als die Welt der Bücher aus den Fugen zu geraten droht und der große Sherlock Holmes tot aufgefunden wird, liegt es nahe, dass Amy in die Fußstapfen des Meisterdetektivs tritt. JANUAR 2015 Auszeichnung und Presse Seraph 2013 in der Kategorie Bestes Debüt für Stadt aus Trug und Schatten (Phantastische Akademie e. V.) Ein klug konstruiertes Buch mit glaubhaften Charakteren. Passauer Neue Presse zu Stadt aus Trug und Schatten

15 13 Agnes Hammer Agnes Hammer wurde 1970 im Siegerland geboren und wuchs im Westerwald auf. Später studierte sie Germanistik und Philosophie in Köln. Seit 1998 arbeitet sie mit sozial benachteiligten Jugendlichen und ist darüber hinaus seit 2005 Anti-Aggressions-Trainerin. In ihren Büchern macht sie es sich zum Ziel, für Jugendliche relevante und gleichzeitig gesellschaftlich brisante Inhalte anzusprechen: Nachdem sie sich in ihrem 2008 erschienenen Titel Bewegliche Ziele dem Thema Vergewaltigung annahm, beleuchtet sie in Ich blogg dich weg! das Problem Cybermobbing, das in Zeiten von Facebook zunehmend an Relevanz gewinnt. Regionalexpress, ihr jüngster script5-thriller, erzählt die Geschichte von Max, der aus Überzeugung zum Islam konvertiert und dessen Faszination schnell radikale Züge annimmt. Auszeichnungen Liste der 100 besten Bücher (Münchner Bücherschau 2013) Ich blogg dich weg Nominierung für den Hansjörg-Martin-Preis 2011 (Dorfbeben) und 2012 (Nacht, komm!) Kranichsteiner Jugendliteratur- Stipendium 2010 Arbeitsstipendium des Landes NRW 2011 Torsten Behr ab 13 oder 15 Jahren Lesung und Diskussion Vortrag/Gespräch Cyber mobbing Workshop Coolness training (auch für Eltern, Lehrer & Erzieher) Schreibwerkstatt (für Jugendliche) Lesungen: 250 Euro + 7 % MwSt. + Reisekosten aus Köln Vortrag, Workshop oder Schreibwerkstatt: nach Vereinbarung Unterrichtsmaterial erhältlich Junge Belletristik

16 14 Michaela Hanauer NEU privat ab 6 Jahren Lesung 250 Euro + 19 % MwSt. 200 Euro für jede weitere Lesung am selben Tag und Ort + Reisekosten aus München (Sonderkonditionen für Schulen und Bibliotheken in München) Michaela Hanauer, geboren 1969, engagierte sich schon als Teenager in der ehrenamtlichen Arbeit mit Kindern. Sie half wöchentliche Treffs oder Zeltfreizeiten in den Ferien mitzuorganisieren. Dazu gehörte es, verlorene Teddybären wiederzufinden, Essensvorräte gegen Ziegen zu verteidigen und vor allem Geschichten am Lagerfeuer zu erzählen. Bei der Leidenschaft fürs Geschichtenerzählen ist es bis heute geblieben. Für Michaela Hanauer bedeutet Bücher schreiben, die eigene Fantasie auf Reisen zu schicken. In ihren Veranstaltungen nimmt sie ihre Zuhörer mit auf diese wunderbare Reise. Neben spannenden Mitrate-Lesungen gibt es viel Wissenswertes über die Entstehung der Bücher, und die Kinder bekommen die Gelegenheit, der Autorin Löcher in den Bauch zu fragen. Michaela Hanauer lebt mit ihrem Mann und ihrem Kater Wuschel in München.

17 15 Renée Holler Renée Holler wurde 1956 in Würzburg geboren. In München studierte sie Völkerkunde und Geographie. Seit 1992 lebt sie mit ihrer Familie in Oxford, England, ist aber häufig zu Besuch in Deutschland und steht in diesen Zeiträumen für Veranstaltungen zur Verfügung. In ihren Lesungen zu den Reihen Tatort Geschichte und Tatort Erde nimmt Renée Holler die Zuhörer mit auf eine Reise in die Vergangenheit und in fremde Länder. Kombiniert mit einer spannenden Detektivgeschichte werden die Zuhörer an wichtige geschichtliche Ereignisse herangeführt. Um den Kindern den Einstieg in die jeweilige Thematik zu erleichtern, wird der historische Stoff anschaulich aufbereitet und erklärt. Zusätzlich gibt Renée Holler den Kindern einen Einblick in ihre Arbeit als Autorin. privat ab 10 Jahren Lesung mit PowerPoint- Präsentation und Fragerunde 250 Euro + Reisekosten aus München Hinweis: Ein Beamer wird benötigt. Presse Das Konzept der Reihe ist überzeugend: Altersgerecht werden hier Wissenschaftler und ihre Erfindungen im Rahmen einer fesselnden Kriminalgeschichte vorgestellt. Bücher zu Tatort Forschung Lehrerhandreichung erhältlich

18 16 Sonja Kaiblinger NEU Sibylle Ortner ab 9 oder 11 Jahren Lesung Schreibworkshop Lesung: 250 Euro Schreibworkshop: n. Vereinbarung (20 % MwSt. in Österreich) + Reisekosten aus dem Raum Wien Sonja Kaiblinger wurde 1985 in Krems geboren. Sie hat als Werbetexterin, Nachtwächterin und Werbespot-Darstellerin gearbeitet, bevor sie als Lehrerin ihre Brötchen verdiente. In jeder freien Minute bringt sie die Geschichten zu Papier, die ihr im Kopf herumspuken. Ein Meister im Spuken ist auch Harold, genannt Scary Harry Sensenmann aus Leidenschaft und Held der gleichnamigen Kinderbuchreihe. In ihren Lesungen zu Scary Harry lässt Sonja Kaiblinger unter Einbindung der witzigen Illustrationen die Geister von den Toten auferstehen. Weniger knochig dafür aber gleichermaßen skurril geht es in ihrer neuen Reihe Verliebt in Serie zu, in der die 14jährige Abby zum Serien-Star wider Willen wird: Jeden Tag wird sie von einer Sekunde auf die andere in die TV-Serie Ashworth Park gebeamt. Wo sie schon mal da ist, räumt sie gleich einmal mit den schmalzigsten Soap-Klischees auf. Auszeichnung Leipziger Lesekompass 2014 (Altersgruppe Jahre) für Scary Harry Von allen guten Geistern verlassen NEU

19 17 Irmgard Kramer Irmgard Kramer wurde 1969 geboren und wuchs in Dornbirn (Vorarlberg) mit ihren beiden Schwestern in einem alten Haus mit riesengroßem Garten und einem Dachboden voller Geheimverstecke auf. Nach dem Abitur wurde sie Grundschul lehrerin, aber nach 19 Jahren folgte sie schließlich ihrem Wunsch, das zu tun, wofür ihr Herz schlägt: Geschichten schreiben. Kurz darauf klopfte auch schon ihre erste Heldin, Sunny Valentine, an im Gepäck ein verrücktes Haus, das voller Überraschungen steckt. Lebendig und mit viel Witz erklärt Irmgard Kramer in ihren Lesungen was Tropenvögel mit Unterhosen zu tun haben und wie man ein Haus für 85 Cent ersteht. Darüber hinaus lernen die Zuhörer viel Wissenswertes über die Arbeit eines Autors. Darko Todorovic ab 7 Jahren Lesung 250 Euro (20 % MwSt. in Österreich) + Reisekosten aus Alberschwende (Vorarlberg) Presse Irmgard Kramer wird mit ihrem eigenwilligen Haus sicherlich schnell kleine Leserinnenherzen erobern. Maren Bonacker, Eselsohr JANUAR 2015

20 18 JANUAR 2015 Stefan Preuhs script5 ab 16 Jahren Lesung 250 Euro + 19 % MwSt. + Reisekosten aus Berlin Anne Krüger Anne Krüger wurde 1975 geboren, als mitten im Kalten Krieg eine amerikanische Apollo- und eine sowjetische Sojus-Kapsel im Weltraum aneinander ankoppelten. Statt Kosmonautin zu werden, arbeitete sie nach dem Studium in diversen Jobs mit Bodenhaftung, bis sie sich vor einigen Jahren als Hörspielautorin selbständig machte. Mit ihrer Familie lebt sie in ihrer Geburtsstadt Berlin. Ihr Debütroman Allee der Kosmonauten ist die Geschichte eines verspäteten Coming-of-Age: Als die Datumsgrenze zum dreißigsten Geburtstag näher kommt, stellt sich für Mathilda die Frage, ob es nicht endlich an der Zeit ist, erwachsen zu werden: In ihrer Kindheit träumte sie von einer Karriere als Kosmonautin, doch ihr Herzenswunsch zerbrach an der schnöden Realität sie war nicht schwindelfrei. Aber was dann? An der Supermarktkasse zu sitzen, ist nicht die Herausforderung, die sie sucht, und so stürzt sie sich in ein buntes Kaleidoskop aus Vorstellungs gesprächen. Und was das erfüllte Privatleben angeht: Welcher Mann kann schon neben Juri Gagarin bestehen? Ein Roman über Eltern und Kinder, über Freundschaft, über Liebe und Konkurrenzsituationen, voll Humor und Tiefgang. Auszeichnungen / Stipendien 2010: Stipendiatin der Autorenwerkstatt Prosa des Literarischen Colloqiums Berlin (LCB) 2009 und 2010: Finalistin Open Mike / Literaturwerkstatt Berlin 2008: Preis der Autoren der Frankfurter Autorenstiftung für ihr Theaterstück KOMA ISLAND Junge Belletristik

21 19 Gina Mayer Gina Mayer wurde 1965 in Ellwangen geboren. Nach der Schulzeit in Schwäbisch Hall zog sie für ein Jahr nach Neapel. Anschließend studierte sie Grafik- Design und arbeitete als Werbetexterin. Durch den Umzug ihrer Familie in die Friederike-Fliedner-Straße in Düsseldorf begann sie sich für Straßennamen zu interessieren und schrieb mit Die Protestantin ihr vielbeachtetes Debüt, einen historischen Roman über Theodor und Friederike Fliedner. Sibylle Pietrek ab 16 Jahren Lesung Nach In guten wie in toten Tagen geht nun ihr zweiter, packender Thriller im Bereich Junge Belletristik an den Start: Alle Augen auf dich beginnt mit der Entführung vom Myriam Bellinger, dem Star einer Internetserie. Hauptkommissarin Amelie Fröhlich tappt völlig im Dunkeln, bis schließlich ein mysteriöses Video im Internet auftaucht. 300 Euro + 19 % MwSt. + Reisekosten aus Düsseldorf Einzellesungen nur im Großraum Düsseldorf möglich. Bei Lesungen beweist Gina Mayer ein feines Gespür für ihr Publikum. Der Autorin gelingt es mühelos, die Spannung aus ihren Büchern auf die Bühne zu bringen. NEU Junge Belletristik

22 20 Anke Jacob ab 12 Jahren Lesung Derek Meister Derek Meister, 1973 in Hannover geboren, entdeckte schon als Jugendlicher seine Leidenschaft für die Literatur und den Film begann er an der Filmhochschule Konrad Wolf in Potsdam/Babelsberg Film- und Fernsehdramaturgie zu studieren. Derek Meister ist als Drehbuchautor für verschiedene Produktionsfirmen tätig, wobei seine zweite große Leidenschaft dem klassischen Geschichtenerzählen gilt. Er schreibt Thriller, Krimis und Drehbücher. 280 Euro + 19 % MwSt. + Reisekosten aus dem Raum Hannover In seiner Ghost-Trilogie verbindet er Mysterythriller, Grusel, Action und Science auf einzigartige Weise. Bei seinen Lesungen bietet er Kino für die Ohren. Der Autor wohnt mit seiner Familie bei Hannover. Presse Derek Meister ist hier der Auftakt einer absolut span nenden und vielschichtigen Mysterythriller- Reihe mit ungewöhnlichen Schauplätzen gelungen. Buchmarkt zu Ghosthunter

23 21 Doris Mendlewitsch Doris Mendlewitsch ist in Düsseldorf geboren und lebt auch heute noch in ihrer Heimatstadt. Sie studierte Politische Wissenschaft, Geschichte und Englisch. Später arbeitete sie in verschiedenen Verlagen, ehe sie sich als Lektorin und Autorin selbstständig machte. Für den Loewe Verlag verfasst sie die Sachbücher zur TV-Reihe Wissen macht Ah!. In ihren Lesungen gibt Doris Mendlewitsch mit Hilfe interaktiver Elemente Auskunft über Meilensteine der Menschheitsgeschichte, wie die Entwicklung der Schrift. Es werden aber auch Fragen aus dem alltäg lichen Leben geklärt. Warum sind manche Pupse laut, andere leise und was hat eigentlich das Fieber mit der Lampe zu tun? Von Klugscheißern empfohlen! Presse Ein Muss für alle Fans der Sendung, aber auch empfehlenswert für jeden anderen. Der Tagesspiegel Foto: Franklin Berger ab 9 Jahren Interaktive Lesung 300 Euro + 7 % MwSt. + Reisekosten aus Düsseldorf Hinweis: Pro Lesung sollten nicht mehr als 30 Kinder anwesend sein, um das Vergnügen für alle zu garantieren.

24 22 Annette Moser NEU privat ab 5 oder 8 Jahren Lesung 250 Euro + 19 % MwSt. + Reisekosten aus Nürnberg Annette Moser wurde 1978 in Hamburg geboren. Sie studierte Germanistik und Kunstgeschichte in Bamberg und in Rom. Danach arbeitete sie mehrere Jahre als Lektorin in einem Kinder- und Jugendbuchverlag. Sich selbst Geschichten auszudenken, war schon immer ihr Traum. In ihrer Reihe rund um den Sonnenhof gelingt es der Autorin neben einer originellen Geschichte viel Wissenswertes über die Natur und den verantwortungsbewussten Umgang mit ihr zu vermitteln. Während ihrer Lesungen bezieht sie ihre Zuhörer aktiv mit ein und lässt dadurch keine Langeweile entstehen. Dabei bleibt genügend Zeit, Fragen zu stellen und zu erfahren, wie aus einem ersten klitzekleinen Ideenfunken schließlich ein ganzes Buch entsteht. Annette Moser lebt mit ihrer Familie in Nürnberg.

25 23 Annette Neubauer Annette Neubauer, Jahrgang 1963, hat schon als Kind gerne spannende Fälle gelöst. Nach ihrem Abitur wurde sie aber nicht Detektivin, sondern studierte Geschichte und Germanistik an der Universität Bonn wagte sie den Sprung in die Selbstständigkeit und lebt seither als freie Kinderbuchautorin in Köln. In ihren Lesungen zu Tatort Forschung ist es ihr wichtig, die Kinder aktiv durch Fragen und Handeln mit einzubeziehen und den Kriminalfall gemeinsam mit ihnen zu lösen. Spielerisch vermittelt sie so auch Sachwissen an ihre Zuhörer. Neben Lesungen bietet Annette Neubauer den Workshop Tatort Schreibtisch an. Darin führt sie Kinder im Alter von 9 bis 11 Jahren an das kreative Schreiben heran. Presse Ganz altersgerecht werden hier interessante Wissenschaftler und ihre Erfindungen im Rahmen einer fesselnden Kriminal geschichte vorgestellt. Bücher zu Tatort Forschung Detlef Güthenke ab 6 oder 9 Jahren Lesung Workshop Tatort Schreibtisch (Dauer: 4 Unterrichtsstunden) Lesung: 250 Euro + 7 % MwSt. Workshop: 400 Euro + 7 % MwSt. + Reisekosten aus Köln Hinweis: Für die Lesungen wird ein Overheadprojektor oder Beamer benötigt. Lehrerhandreichung erhältlich

26 24 Jeff Mangione Loewe Verlag GmbH ab 12 oder 14 Jahren Lesung 400 Euro (zzgl. 20 % MwSt. in Österreich) + Reisekosten aus Wien und ggf. Übernachtung Ursula Poznanski Ursula Poznanski wurde 1968 in Wien geboren und begann nach einem abwechslungsreichen Schulund Studentenleben als Redakteurin bei einem medizi nischen Fachverlag. Nach dem großen Erfolg ihres Jugendthrillers Erebos wagte sie den Schritt ins hauptberufliche Autorenleben. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Wien. Ihre Eleria-Trilogie entführt erstmals in ein dystopisches Setting: Band 3 Die Vernich teten bildet das Finale einer raffinierten Thrillerhandlung und bringt eine Wendung mit sich, mit der niemand gerechnet hat weder die Protagonistin noch die Leser. NEU Auszeichnungen und Presse Dt. Jugendliteraturpreis 2011 (Jugendjury) für Erebos Österr. Kinder- und Jugendbuchpreis (Kollektion) für Saeculum (2012) und Die Verratenen (2013) Mit dem dritten Band ihrer Dystopie erfüllt Ursula Poznanski alle Erwartungen. Renate Pinzke, Hamburger Morgenpost zu Die Vernichteten Die Frau aus Österreich ist ein Genie. Angela Wittmann, Brigitte Lehrerhandreichung erhältlich

27 25 Susanne Rebscher Susanne Rebscher wurde 1966 in Bonn geboren und studierte sowohl dort als auch in Kiel Amerikanistik, Anglistik und Kunstgeschichte. Anschließend arbeitete sie als Lektorin in einem wissenschaft lichen Buchverlag machte sie sich mit einem Lektoratsbüro selbstständig. Seit einigen Jahren schreibt Susanne Rebscher außerdem erfolgreich Sachbücher für Kinder und Jugend liche. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen in der Nähe von Bamberg. Mit ihren Lesungen zu außergewöhnlichen Sachbüchern beweist sie, dass das Vermitteln von Wissen nicht schwierig sein muss: Durch anschauliche Präsentation, tolle Requisiten und Inter aktion werden histo rische Persönlichkeiten und ihre Welt lebendig und erlebbar. privat ab 10 Jahren Lesung mit Anschauungsmaterial, PowerPoint- Präsentation und Fragerunde (Leinwand benötigt) auch für Jüngere abwandelbar 250 Euro + 19% MwSt. + Reise kosten aus dem Raum Bamberg Auszeichnung und Presse Jugend-Sachbuch-Preis 2008 für Leonardo da Vinci (Verein für Leseförderung e. V., Schwäbisch-Gmünd) Ein tolles Buch für junge Forscher und Ent - decker! Stiftung Lesen zu Ägypten Reich der Pharaonen

Die Bücherschaffenden der Lesewoche. Kathrin Schärer

Die Bücherschaffenden der Lesewoche. Kathrin Schärer Die Bücherschaffenden der Lesewoche Kathrin Schärer Geboren1969 in Basel. Ausbildung als Zeichen- und Werklehrerin an der Hochschule für Gestaltung Basel. Sie unterrichtet an einer Sprachheilschule und

Mehr

GESPRÄCH ÜBER BÜCHER KINDHEIT UND JUGEND LITERARISCH

GESPRÄCH ÜBER BÜCHER KINDHEIT UND JUGEND LITERARISCH WWU Germanistisches Institut Hindenburgplatz 34 48149 Münster Prof. Dr. Marion Bönnighausen Dr. Johannes Berning Hindenburgplatz 34 48143 Münster Ansprechpartnerin Rabea Schalow Tel. +49 251 83-39312 Fax

Mehr

Informationen für die Presse

Informationen für die Presse PRESSEMAPPE - 2 - INHALT Conni bei Carlsen: Wie alles begann... 3 Meine Freundin Conni ab 3 Jahren... 4 Meine Freundin Conni ab 7 Jahren... 4 Conni & Co für Kinder ab 10 Jahren... 5 Für die Fans: www.conni-club.de...

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Pressemappe. Timo Parvela

Pressemappe. Timo Parvela Pressemappe Timo Parvela Timo Parvela Biografie 1964 in Finnland geboren war sechs Jahre lang Lehrer, bevor er Schriftsteller wurde heute schreibt er für Kinder und Erwachsene, seine Ella-Bücher sind in

Mehr

Limo sucht die Liebe. in Österreich ökologisch gedruckt nach Richtlinien von cradle-to-cradle www.gugler.at BUCHTITEL INHALTSANGABE: ECKDATEN:

Limo sucht die Liebe. in Österreich ökologisch gedruckt nach Richtlinien von cradle-to-cradle www.gugler.at BUCHTITEL INHALTSANGABE: ECKDATEN: BUCHTITEL Limo sucht die Liebe Limo wohnt im Gelbland, wo mitten im Zitruswald der Bananenmilchteich liegt. Eigentlich besitzt er alles, um glücklich zu sein, doch eines fehlt ihm - die große Liebe. Eines

Mehr

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es 1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es darin geht. Versuche eine kurze Inhaltsangabe zu schreiben,

Mehr

Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben

Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben Wie verliebt er oder sie sich bloß in mich? Während Singles diese Frage wieder und wieder bei gemeinsamen Rotweinabenden zu ergründen versuchen, haben Wissenschaftler

Mehr

Ein Junge namens Weihnacht

Ein Junge namens Weihnacht Matt Haig, Chris Mould Ein Junge namens Weihnacht Roman Die absolut wahre Geschichte des Weihnachtsmanns Wie war das eigentlich, als der Weihnachtsmann noch ein Junge war? Er hieß Nikolas, wuchs in großer

Mehr

(aus dem Vorwort für Kinder, in: AB HEUTE BIN ICH STARK- VORLESEGESCHICHTEN, DIE SELBSTBEWUSST MACHEN, ISBN )

(aus dem Vorwort für Kinder, in: AB HEUTE BIN ICH STARK- VORLESEGESCHICHTEN, DIE SELBSTBEWUSST MACHEN, ISBN ) Interview für Kinder 1 Liebe Kinder, vorgelesen zu bekommen ist eine tolle Sache! Die Erwachsenen müssen sich ganz auf Euch einlassen, sich ganz für Euch Zeit nehmen. Wenn sie es richtig machen wollen,

Mehr

Der verrückte Rothaarige

Der verrückte Rothaarige Der verrückte Rothaarige In der südfranzösischen Stadt Arles gab es am Morgen des 24. Dezember 1888 große Aufregung: Etliche Bürger der Stadt waren auf den Beinen und hatten sich vor dem Haus eines Malers

Mehr

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson ist die musikalische Senkrechtstarterin des Jahres. Die sympathische Schlagersängerin aus Düsseldorf konnte in den vergangenen Monaten

Mehr

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Uwe Timm Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Gliederung 1. Was bedeuten die 68er für uns? 2. Wie entwickelte sich Timms Leben? 2.1. Kindheit 2.2. Abitur und Studium 2.3. politisches

Mehr

Kultur-Newsletter Kulturelle Bildung in Gießen Nr. 7 im Schuljahr 2015/2016

Kultur-Newsletter Kulturelle Bildung in Gießen Nr. 7 im Schuljahr 2015/2016 Staatliches Schulamt für den Landkreis Gießen/Vogelsbergkreis Kultur-Newsletter Kulturelle Bildung in Gießen Nr. 7 im Schuljahr 2015/2016 Fachberatung Kulturelle Bildung und Praxis Michael Meyer michael.meyer@kultus.hessen.de

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

Des Kaisers neue Kleider

Des Kaisers neue Kleider Des Kaisers neue Kleider (Dänisches Märchen nach H. Chr. Andersen) Es war einmal. Vor vielen, vielen Jahren lebte einmal ein Kaiser. Er war sehr stolz und eitel. Er interessierte sich nicht für das Regieren,

Mehr

Fliegend vom Meer zum Wald Musik entdecken

Fliegend vom Meer zum Wald Musik entdecken 4. Geschichten-Sucher-Fachtagung für Erzieher und Erzieherinnen Fliegend vom Meer zum Wald Musik entdecken Frisches Wissen zur Leseförderung mit ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis in vier Werkstätten

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript 2014 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, wohnt deine Schwester immer noch in England? Ja, sie arbeitet

Mehr

Thema. Erlebnisse und Erfahrungen spielerisch verarbeiten

Thema. Erlebnisse und Erfahrungen spielerisch verarbeiten Thema So ein Theater! christiaaane/pixelio Sind glückliche Kinder weniger hasserfüllt und gewalttätig? Ich glaube schon. Ich glaube auch, dass die Entfaltung von Talenten und gemeinsames Spielen zum Glücklichsein

Mehr

Baustelle Erste Liebe

Baustelle Erste Liebe Geschrieben von: Ute Horn & Daniel Horn Baustelle Erste Liebe : Fur Teens Für alle, die es wissen wollen! Inhalt Inhalt Danke................................................... 5 Vorwort...................................................

Mehr

Wie man Gespenster verjagt

Wie man Gespenster verjagt Stefan Gemmel Cornelia Haas (Illustration) Auszug aus: Wie man Gespenster verjagt (Carlsen-Verlag, 2015) Zu diesem Buch: Wie schön, wenn der wichtigste Held im Leben, ich selbst sein kann. Mit seinem neuen

Mehr

Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013

Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013 Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013 Sede di: Nome: HÖRVERSTEHEN:. / 42 P. LESEVERSTEHEN:. / 35 P. SCHREIBEN 1 + 2:. / 48 P. NOTE: NOTE: NOTE: GESAMTNOTE SCHRIFTLICHE PRÜFUNG: Hörverstehen 30 Min. 42

Mehr

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1 Die TOS-hörfabrik 1 Geschichte TOS-hörfabrik Das Leben ist Hörspiel. Im Hörspiel ist Leben. 2007 trafen sich Tobias Schier und Tobias Schuffenhauer. Mehr oder weniger zufällig kam das Gespräch auf das

Mehr

Pressetext / Kurzinformation:

Pressetext / Kurzinformation: Pressetext / Kurzinformation: Sie ist jung. Sie ist authentisch. Und singen kann sie auch. In einer Musikerfamilie aufgewachsen hat Kristina schon von Geburt an Musik im Blut. Bereits im zarten Alter von

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen.

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen. Das tapfere Schneiderlein (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Es ist Sommer. Die Sonne scheint schön warm. Ein Schneider sitzt am Fenster und näht. Er freut sich über das schöne Wetter.

Mehr

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt.

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt. Leseverstehen TEST 1 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte 0. Martin Berger kommt aus Deutschland Bielefeld. Sein bester Freund ist Paul, der auch so alt ist wie seine Schwester

Mehr

Veranstaltungen. Januar Juni 2016. Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf

Veranstaltungen. Januar Juni 2016. Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf Veranstaltungen Januar Juni 2016 Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf Veranstaltungen für Kinder VORLESESTUNDE Am ersten Donnerstag im Monat gibt es um 15.30 Uhr Leseminis

Mehr

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika?

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika? Zusammenfassung: Da Annika noch nicht weiß, was sie studieren möchte, wird ihr bei einem Besuch in Augsburg die Zentrale Studienberatung, die auch bei der Wahl des Studienfachs hilft, empfohlen. Annika

Mehr

Ich war NICHTS und habe weder etwas gefühlt noch gemerkt. Mein Opa war Tischler.

Ich war NICHTS und habe weder etwas gefühlt noch gemerkt. Mein Opa war Tischler. 2 3 Annette Herzog, geboren 1960 bei Berlin, studierte Dänisch und Englisch an der Greifswalder Universität. Seit 1991 lebt sie in Kopenhagen. Sie hat vier inzwischen erwachsene Kinder und schreibt seit

Mehr

Bücher von Jon Klassen

Bücher von Jon Klassen Jon Klassen Jon Klassen kommt ursprünglich aus Ontario, Kanada. Heute lebt er in Los Angeles und arbeitet als Illustrator, Designer und Konzeptkünstler. Er gestaltete unter anderem ein Video für die Band

Mehr

Mit Dir haben wir mehr Freude am Bauen!

Mit Dir haben wir mehr Freude am Bauen! Mit Dir haben wir mehr Freude am Bauen! Als modernes Bauunternehmen (er)füllt Krieger + Schramm Lebens(t)räume. Mit seinen fünf Geschäftsbereichen Projektentwicklung/Vertrieb, Rohbau, Schlüsselfertigbau,

Mehr

INSPIRATION VON NÖTEN?

INSPIRATION VON NÖTEN? GESAMMELTE WERKE INSPIRATION VON NÖTEN? BILD SPORT 06/2016 ELTERN FAMILY 05/2016 (1/2) ELTERN FAMILY 05/2016 (2/2) WAZ 05/2016 VIEW 11/2015 (2/2) MÜNSTERANER ZEITUNG 04/2016 LEIPZIGER VOLKSZEITUNG 12/2015

Mehr

PROJEKTMAPPE POETRY SLAM WORKSHOP. PROJEKTLEITUNG: Dalibor Marković

PROJEKTMAPPE POETRY SLAM WORKSHOP. PROJEKTLEITUNG: Dalibor Marković PROJEKTMAPPE POETRY SLAM WORKSHOP PROJEKTLEITUNG: PROJEKTVORSTELLUNG Sehr geehrte Damen und Herren, mit den folgenden Unterlagen möchte ich Ihnen das Projekt Poetry Slam Workhop vorstellen. Längst schon

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

Leseprobe aus: Rich Dad, Poor Dad von Robert T. Kiyosaki und Sharon L. Lechter. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages.

Leseprobe aus: Rich Dad, Poor Dad von Robert T. Kiyosaki und Sharon L. Lechter. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Leseprobe aus: Rich Dad, Poor Dad von Robert T. Kiyosaki und Sharon L. Lechter. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Einleitung Wir müssen etwas tun von Sharon

Mehr

Die Geschichte von Manik Angkeran wie die Bali-Straße entstand

Die Geschichte von Manik Angkeran wie die Bali-Straße entstand Indonesien Cerita rakyat oder Volksgeschichten - so nennen die Indonesier ihre Märchen und Fabeln. Im Vielvölkerstaat Indonesien gibt es tausende solcher Geschichten. Viele erzählen die Entstehung von

Mehr

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren MOBI KIDS Einsteigen bitte! Mit Vincent die VAG erleben. empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren Hallo Kinder, bestimmt seid ihr schon mal mit euren Eltern oder Großeltern gemeinsam Bus, Straßenbahn oder U-Bahn

Mehr

Das ultimative Showgefühl

Das ultimative Showgefühl Zentralschweizer Fernsehen präsentieren: Das ultimative Showgefühl Erleben Sie den Schweizer Weltklasse-Magier «Magrée» live und so nah wie nie zuvor Ab 4. September 2013 in Nottwil/Luzern Jeden 1. Mittwoch

Mehr

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft.

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft. Seite 1 von 5 Text A: Elternzeit A1a Was bedeutet der Begriff Elternzeit? Was meinst du? Kreuze an. 1. Eltern bekommen vom Staat bezahlten Urlaub. Die Kinder sind im Kindergarten oder in der Schule und

Mehr

T H E M E N S E R V I C E

T H E M E N S E R V I C E Interview Bildungsaufstieg ist eine enorme Leistung Katja Urbatsch stammt aus einem nicht-akademischen Elternhaus und hat trotzdem studiert. Mit dem Netzwerk ArbeiterKind.de will sie dafür sorgen, dass

Mehr

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun!

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun! unseren Vorstellungen Angst. Ich liebe, was ist: Ich liebe Krankheit und Gesundheit, Kommen und Gehen, Leben und Tod. Für mich sind Leben und Tod gleich. Die Wirklichkeit ist gut. Deshalb muss auch der

Mehr

anja bever erzahlt *

anja bever erzahlt * anja bever erzahlt * Geschichten 02 03 Mein Angebot Wählen Sie aus: 04 08 Soloprogramme 06 07 Klassenzimmer Theater Sie können entweder aus meinen aktuellen Programmen wählen, oder sich ein individuelles

Mehr

Pax et Bonum - Verlag und Mediengruppe. Buchneuerscheinung: Pirato-Papagei und die wundersame Insel

Pax et Bonum - Verlag und Mediengruppe. Buchneuerscheinung: Pirato-Papagei und die wundersame Insel Pax et Bonum - Verlag und Mediengruppe Buchneuerscheinung: Pirato-Papagei und die wundersame Insel Über das Buch Gute-Nacht-Erzählungen für Kinder Papageien können sprechen das ist nichts Neues. Aber PIRATO-PAPAGEI

Mehr

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Baden-Württemberg ist heute besser als früher. Baden-Württemberg ist modern. Und lebendig. Tragen wir Grünen die Verantwortung?

Mehr

Juli 2013 Nr. 7 Newsletter

Juli 2013 Nr. 7 Newsletter Juli 2013 Nr. 7 Newsletter Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Beiratsmitglieder, wir freuen uns, Sie in diesem Monat wieder über aktuelle Themen auf unserer Website medienbewusst.de zu informieren. Wird

Mehr

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Unser Angebot unter dem Titel bewusst leben zielt auf Kinder im Alter von rund 7 bis 12 Jahren ab. Es wäre möglich, das Projekt im Rahmen eines Kurses, sowie eines Workshops anzubieten. Dabei haben Sie

Mehr

TaxChallenge 2015. Der große Fallstudien-Wettbewerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz

TaxChallenge 2015. Der große Fallstudien-Wettbewerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz TaxChallenge 2015 Der große Fallstudien-Wettbewerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz Konzept Die TaxChallenge ist einer der größten Fallstudienwettbewerbe für Studierende der Wirtschafts- und

Mehr

Drei Seiten für ein Exposé. Hans Peter Roentgen

Drei Seiten für ein Exposé. Hans Peter Roentgen Drei Seiten für ein Exposé Hans Peter Roentgen Drei Seiten für ein Exposé Hans Peter Roentgen Copyright 2011 Sieben Verlag, 64372 Ober-Ramstadt Unverkäufliche Leseprobe. www.sieben-verlag.de Vorwort Exposés

Mehr

UNTERRICHTSENTWICKLUNG. Lektürevorschläge für die Jahrgangsstufe 8. Bildungsregion Berlin-Brandenburg

UNTERRICHTSENTWICKLUNG. Lektürevorschläge für die Jahrgangsstufe 8. Bildungsregion Berlin-Brandenburg UNTERRICHTSENTWICKLUNG Lektürevorschläge für die Jahrgangsstufe 8 Bildungsregion Berlin-Brandenburg Zu den Lektürevorschlägen für die Jahrgangsstufe 8 Jedes Jahr erscheinen lt. Deutschlandfunk 7000 neue

Mehr

Autorenlesung im Rahmen der Osthessischen Jugendbuchwoche an der Konrad-Duden-Schule ( )

Autorenlesung im Rahmen der Osthessischen Jugendbuchwoche an der Konrad-Duden-Schule ( ) Ins Paradies? Zum zweiten Mal konnten Schülerinnen und Schüler des 5. und 6. Jahrgangs der Konrad-Duden- Schule die Kinder- und Jugendbuchautorin Iris Lemanczyk ganz nah in der alt ehrwürdigen Aula erleben.

Mehr

Die Hauptfalle heißt Jargon Zitate muss man bei politischen Reportagen ganz kurz halten.

Die Hauptfalle heißt Jargon Zitate muss man bei politischen Reportagen ganz kurz halten. Szene ist Arbeit Wer eine gute politische Reportage schreiben will, muss die Hölle meiden und einen Ort suchen, der spannender ist. Wo packende Szenen zu finden sind, verriet Dirk Kurbjuweit den Teilnehmern

Mehr

Dieses Buch liest sich von hinten nach vorn oder, besser gesagt, von rechts nach links.

Dieses Buch liest sich von hinten nach vorn oder, besser gesagt, von rechts nach links. Alle Menschen haben Erinnerungen. Manche haben sich mehr, manche weniger tief eingeprägt. Einige sind mit Gefühlen, andere mit Gerüchen oder Bildern verbunden. Mohieddin Ellabbad denkt in seinem»kashkoul«,

Mehr

Das christliche Magazin für Kinder mit Spass und Tiefgang! Fantasie. Fantasie

Das christliche Magazin für Kinder mit Spass und Tiefgang! Fantasie. Fantasie 22012 Das christliche Magazin für Kinder mit Spass und Tiefgang! Fantasie Fantasie Ansonsten koche ich gern, fahre gern Motorrad, z. B. mit Marlon, meinem älteren Sohn oder spiele mit meiner kleinen Tochter

Mehr

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln Informationen sammeln Das Schulsystem in Deutschland eine Fernsehdiskussion. Hören Sie und notieren Sie wichtige Informationen. Was haben Sie verstanden. Richtig (r) oder falsch (f)? Alle er ab 6 Jahren

Mehr

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Hervé Le Tellier: Neun Tage in Lissabon. Roman. Aus dem Französischen von Jürgen und Romy Ritte

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Hervé Le Tellier: Neun Tage in Lissabon. Roman. Aus dem Französischen von Jürgen und Romy Ritte ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE, SWR2 DIE BUCHKRITIK Hervé Le Tellier: Neun Tage in Lissabon Roman Aus dem Französischen von Jürgen und Romy Ritte Deutscher Taschenbuch Verlag 278 Seiten 14,90 Euro

Mehr

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.]

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] organisieren. differenzieren. faszinieren. Alle für Eines Ihre Zufriedenheit. [Denn nur im Team ist Herausragendes möglich.] bluepool

Mehr

Arbeitsblatt 16 Bitte auf festes Papier kopieren und ausschneiden.

Arbeitsblatt 16 Bitte auf festes Papier kopieren und ausschneiden. Arbeitsblatt 16 Bitte auf festes Papier kopieren und ausschneiden. ICH HEIßE ADEL TAWIL UND ICH BIN 1978 IN BERLIN- SPANDAU GEBOREN. MEIN VATER KOMMT AUS ÄGYPTEN UND MEINE MUTTER AUS TUNESIEN. ICH BIN

Mehr

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken?

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? Wer hat Lust etwas über Theaterarbeit zu erfahren? Zwei

Mehr

Anna Rubin: Fensterflügler und Generatoren Flugobjekte der Künstlerin

Anna Rubin: Fensterflügler und Generatoren Flugobjekte der Künstlerin Anna Rubin: Fensterflügler und Generatoren Flugobjekte der Künstlerin Eine Ausstellung errichten bedeutet: die Menschen an die Decke führen, die Fenster ins Innere des Raumes verlegen, die Oberfläche der

Mehr

Zauber-Dinner Die magische Idee für Ihre Veranstaltung

Zauber-Dinner Die magische Idee für Ihre Veranstaltung Zauber-Dinner Die magische Idee für Ihre Veranstaltung Das Zauber-Dinner entführt Sie in eine andere Welt: Solide Gegenstände lösen sich in Luft auf, wandern oder verwandeln sich; unfassbare Zufälle treten

Mehr

Impressionen aus zehn Jahren Sozialarbeit und Seelsorge der Heilsarmee für Frauen aus dem Sexgewerbe

Impressionen aus zehn Jahren Sozialarbeit und Seelsorge der Heilsarmee für Frauen aus dem Sexgewerbe Cornelia Zürrer Ritter Rotlicht-Begegnungen Impressionen aus zehn Jahren Sozialarbeit und Seelsorge der Heilsarmee für Frauen aus dem Sexgewerbe Bestellungen unter http://www.rahab.ch/publikationen.php

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

Mary Pope Osborne (Loewe)

Mary Pope Osborne (Loewe) Mary Pope Osborne (Loewe) Autor Mary Pope Osborne wurde 1949 in Fort Skill, Oklahoma, geboren und lebt heute mit ihrem Mann Will, einem bekannten Schauspieler und Theaterdirektor, und ihren Hunden in Connecticut.

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Projektidee. Wie Mädchen und Jungen ihren eigenen Körper erleben und be werten, hat grossen Einfluss auf ihr Selbstwert- und Lebensgefühl.

Projektidee. Wie Mädchen und Jungen ihren eigenen Körper erleben und be werten, hat grossen Einfluss auf ihr Selbstwert- und Lebensgefühl. Projektpräsentation Die Zyklus-Show Agenten auf dem Weg Ein sexualpädagogisches Präventionsprojekt für Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 12 Jahren und deren Eltern Inhaltsverzeichnis Projektidee 3

Mehr

Der alte Mann Pivo Deinert

Der alte Mann Pivo Deinert Der alte Mann Pivo Deinert He... Du... Lach doch mal! Nein, sagte der alte Mann ernst. Nur ein ganz kleines bisschen. Nein. Ich hab keine Lust. Steffi verstand den alten Mann nicht, der grimmig auf der

Mehr

Das ägyptische Medaillon von Michelle

Das ägyptische Medaillon von Michelle Das ägyptische Medaillon von Michelle Eines Tages zog ein Mädchen namens Sarah mit ihren Eltern in das Haus Anubis ein. Leider mussten die Eltern irgendwann nach Ägypten zurück, deshalb war Sarah alleine

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

Flash of Insights. live drawing. stefan pertschi Live Zeichner

Flash of Insights. live drawing. stefan pertschi Live Zeichner Flash of Insights live drawing stefan pertschi Live Zeichner LET S PLAY TOGETHER STEFAN PERTSCHI LIVE ZEICHNER STEFAN PERTSCHI VISUALISIERT IHREN VORTRAG LIVE: Sie haben die Macht des Wortes, Stefan Pertschi

Mehr

Fortbildung Eltern-Kind-Gruppen- LeiterInnen 2016

Fortbildung Eltern-Kind-Gruppen- LeiterInnen 2016 Fortbildung Eltern-Kind-Gruppen- LeiterInnen 2016 Liebe AnsprechpartnerInnen und Leitungen der Eltern-Kind-Gruppen im Kirchenkreis Moers, wieder ein neues Jahr! Ich hoffe, es hat gut begonnen - für Sie

Mehr

H A N S E R. vorschau januar 2015 www.hanserbox.de

H A N S E R. vorschau januar 2015 www.hanserbox.de H A N S E R B X vorschau januar 2015 www.hanserbox.de Armselig die, die noch an den Teufel glauben Foto: Rainer Werner Zwei neue Geschichten vom Meistererzähler Dimitré Dinev eine spielt in Bulgarien,

Mehr

Brüderchen und Schwesterchen

Brüderchen und Schwesterchen Brüderchen und Schwesterchen (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Einem Mädchen und einem Jungen war die Mutter gestorben. Die Stiefmutter war nicht gut zu den beiden Kindern. Darum sagte der Junge

Mehr

Fach: Erdkunde 21.04.2009

Fach: Erdkunde 21.04.2009 Fach: Erdkunde 21.04.2009 Von Doro, Vanessa, Kathrin, Grit, Sina und Melanie Inhaltsverzeichnis 1. Überlegen Sie sich- schriftlich dokumentiert- welche Zielgruppe Sie ansprechen wollen (Alter, Einkommen,

Mehr

Ein Treffen mit Hans Bryssinck

Ein Treffen mit Hans Bryssinck Ein Treffen mit Hans Bryssinck Hans Bryssinck Gewinner des Publikumspreises des Theaterfilmfest 2014 fur seinen Film Wilson y los mas elegantes Ich hatte das Privileg, mit Hans Bryssinck zu reden. Der

Mehr

Daniels G o d s t o r y

Daniels G o d s t o r y Daniels Godstory Ein zweifelhafter Neustart... Mit einem abgewetzten Aktenkoffer aus der Brockenstube machte ich mich auf den Weg nach Bern mein erster Tag an der Universität. Nach mehreren Jahren mit

Mehr

Bienvenidos. Bienvenue. Welcome!

Bienvenidos. Bienvenue. Welcome! Gastfamilie werden JETZT BEWERBEN! Bienvenidos. Bienvenue. Welcome! Gastfamilie werden Sind Sie bereit fur ein interkulturelles Abenteuer? '' Kulturaustausch liegt uns am Herzen. Seit 1997 vermitteln wir

Mehr

Wenn andere Leute diesen Text sprechen, ist das für mich einfach gigantisch!

Wenn andere Leute diesen Text sprechen, ist das für mich einfach gigantisch! Wenn andere Leute diesen Text sprechen, ist das für mich einfach gigantisch! Ein Gespräch mit der Drüberleben-Autorin Kathrin Weßling Stehst du der Digitalisierung unseres Alltags eher skeptisch oder eher

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen

Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen Kirsten Boie, Regina Kehn Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen Ich kenne einen Jungen in Afrika, der ist elf Jahre alt und lebt in den Hügeln von Shiselweni, wo es schöner ist als irgendwo sonst

Mehr

Logline Genre Länge Auswertung Fertigstellung Produktion

Logline Genre Länge Auswertung Fertigstellung Produktion Logline Bei einem One-night-stand schwanger geworden, stellt die 22jährige Linksaktivistin MIRA fest, dass der Vater des Kindes, MATHIS, eigentlich in einer Beziehung mit einem Mann, BERND, lebt! Nach

Mehr

Interview mit Ingo Siegner

Interview mit Ingo Siegner F. Krug: Herr Siegner, kennen Sie Antolin? Herr Siegner: Ja, das kenne ich. Davon haben mir Kinder erzählt, schon vor Jahren. Ingo, deine Bücher sind auch bei Antolin, weißt du das? berichteten sie mir

Mehr

Video-Thema Manuskript & Glossar

Video-Thema Manuskript & Glossar WIR SPRECHEN DEUTSCH Alle sprechen Deutsch miteinander. Dies ist die Regel für alle Schüler und Lehrer auf der Herbert-Hoover-Schule in Berlin. Mehr als 90 Prozent der Schüler sind Ausländer oder haben

Mehr

Bruder. Ferien. Eltern. Woche. Welt. Schule. Kind. Buch. Haus

Bruder. Ferien. Eltern. Woche. Welt. Schule. Kind. Buch. Haus Bruder Bruder Bruder Bruder Ferien Ferien Ferien Ferien Eltern Eltern Eltern Eltern Schwester Schwester Schwester Schwester Woche Woche Woche Woche Welt Welt Welt Welt Schule Schule Schule Schule Kind

Mehr

XINEMASCOPE Review: Madagascar USA 2005

XINEMASCOPE Review: Madagascar USA 2005 Original Titel Madagascar Director Eric Darnell Tom McGrath Producer Mireille Soria Music Hans Zimmer Runtime 90 Min XINEMASCOPE Review: Madagascar USA 2005 Aufnahme: 10.07.2005 Sendung: 14.07.2005 I.

Mehr

NEWS LETTER. Regina Hügli Fotografie. Auswahl publizierter Arbeiten Januar-Mai 2011: Editorial: Mobbing, Maxima, Januar 2011

NEWS LETTER. Regina Hügli Fotografie. Auswahl publizierter Arbeiten Januar-Mai 2011: Editorial: Mobbing, Maxima, Januar 2011 NEWS LETTER Regina Hügli Fotografie Auswahl publizierter Arbeiten Januar-Mai 2011: Editorial: Mobbing, Maxima, Januar 2011 Portrait: Hera Lind, Bestseller-Autorin, Maxima März 2011 Modeblogger, Maxima

Mehr

Weil Lesen Spaß macht! Bücher des Monats von Schülern empfohlen. April 2015

Weil Lesen Spaß macht! Bücher des Monats von Schülern empfohlen. April 2015 Bücher des Monats von Schülern empfohlen April 2015 Die Bücher des Monats werden von Jugendlesepaten fun-reader (7. bis 9. Jahrgangsstufe) an der Mittelschule und Ritter-Wirnt-Schule, Staatl. Realschule

Mehr

In diesem Gemäuer erlebte er zahlreiche Abenteuer und liebte es schon damals, sich Geschichten rund um die alte Burg auszudenken.

In diesem Gemäuer erlebte er zahlreiche Abenteuer und liebte es schon damals, sich Geschichten rund um die alte Burg auszudenken. Stefan Gemmel wurde 1970 in Morbach im Hunsrück geboren. Mittlerweile lebt er mit seiner Frau und zwei Töchtern in Lehmen an der Mosel. Als kleiner Junge gab es für ihn kaum etwas Größeres als draußen

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung

Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung Verhalten Nun hast du das. Schuljahr mit Erfolg abgeschlossen. Dein Verhalten den anderen Kindern gegenüber war sehr rücksichtsvoll und kameradschaftlich.

Mehr

KJL Erzählende Literatur

KJL Erzählende Literatur KJL Erzählende Literatur Bilderbücher Erstes Lesen Erstes Lesen Lesestufe 1 Erstes Lesen Lesestufe 2 Erstes Lesen Lesestufe 3 Abenteuer ab 6 Magisches Baumhaus Abenteuer ab 10 Andere Länder ab 10 Comics

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining 1. Jana schreibt an Luisa einen Brief. Lesen Sie die Briefteile und bringen Sie sie in die richtige Reihenfolge. Liebe Luisa, D viel über dich gesprochen. Wir

Mehr

How to coach Mit Leichtigkeit Coaching lernen

How to coach Mit Leichtigkeit Coaching lernen How to coach Mit Leichtigkeit Coaching lernen Ina Hullmann Lernen Sie mit Leichtigkeit...Ihre volle Kraft als Coach entfalten Effektiv: Sofort wirksame Notfall- und Stabilisierungstechniken Strategisch:

Mehr

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Margit wird jeden Morgen um sieben Uhr wach. Sie sitzt müde im Bett und beginnt sich allein anzuziehen. Das ist schwer für sie. Sie braucht dafür sehr lange Zeit. Dann

Mehr

fortan an die Liebe auf den ersten Blick. Dass selbiger damals stark getrübt war, war mir leider nicht klar. Mal Hand aufs eigene Herz: Haben Sie

fortan an die Liebe auf den ersten Blick. Dass selbiger damals stark getrübt war, war mir leider nicht klar. Mal Hand aufs eigene Herz: Haben Sie fortan an die Liebe auf den ersten Blick. Dass selbiger damals stark getrübt war, war mir leider nicht klar. Mal Hand aufs eigene Herz: Haben Sie etwa noch nie Ihr Lenor-Gewissen ignoriert? Hanno lud mich

Mehr

vitamin de DaF Arbeitsblatt - zum Thema Jugend Partnerschaft 1. Bilden Sie Sätze aus den Satzteilen. Besprechen Sie diese Äußerungen in Plenum.

vitamin de DaF Arbeitsblatt - zum Thema Jugend Partnerschaft 1. Bilden Sie Sätze aus den Satzteilen. Besprechen Sie diese Äußerungen in Plenum. 1. Bilden Sie Sätze aus den Satzteilen. Besprechen Sie diese Äußerungen in Plenum. das passt gut zusammen. Viele wollen den Urlaub eine gute Gelegenheit, Aus dem Urlaubsflirt wird sucht selten die Liebe

Mehr

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 CODENUMMER:.. SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 Anfänger I. Lies bitte die zwei Anzeigen. Anzeige 1 Lernstudio Nachhilfe Probleme in Mathematik, Englisch, Deutsch? Physik nicht verstanden, Chemie zu schwer?

Mehr

Mehr als nur zuschauen!

Mehr als nur zuschauen! Mehr als nur zuschauen! Das Schnürschuh-Theater ist ein Ort, an dem sich die unterschiedlichsten Menschen begegnen. Unser theaterpädagogisches Angebot motiviert sich durch die Idee, Theater nicht nur für

Mehr