Seminarprogramm Majer Training

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Seminarprogramm 2015. Majer Training"

Transkript

1 Seminarprogramm 2015 ABAP Objects Refresher Test-Driven Development mit ABAP OO-Praktiken & Design Pattern Agiles Zeitmanagement Building High Performance Teams Inhouse-Seminare Webinare Majer Training

2 WER WIR SIND Herzlich willkommen zum Majer Training Seminarprogramm 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, wer Trends und Potenziale erkennen, sich neuen Rahmenbedingungen anpassen und Projekte erfolgreich beenden will, muss stets in Bewegung bleiben denn nur wer sich bewegt, hat gute Chancen, vorne dabei zu bleiben. Das Tempo im Wirtschaftsleben zieht immer mehr an, so dass sich die Märkte, die Rahmenbedingungen und die Menschen ständig ändern. Der Erfolg des eigenen Unternehmens hängt davon ab, wie schnell es diese Veränderung erkennen und mit entsprechenden Maßnahmen darauf reagieren kann. Mit über 15 Jahren Beratungs- und Managementerfahrung unterstützen wir Sie mit der Vermittlung von Wissen und Können direkt aus der Praxis. In unserem Seminarprogramm 2015 bieten wir Ihnen einen Mix an Seminarmöglichkeiten, um Ihr Fachwissen zu verbessern oder zu vertiefen, das Sie und Ihr Unternehmen auf den besten Weg zu langfristigem Erfolg bringt. Nehmen Sie das neue Seminarprogramm zur Hand, buchen Sie ein offenes Seminar, ein Inhouse-Seminar oder lassen Sie sich individuell beraten und starten Sie dieses Jahr mit uns durch. Wir wünschen Ihnen viel Motivation, Ausgewogenheit und Erfolg im Jahr 2015 und freuen uns auf Ihre Anmeldung! Mit freundlichen Grüßen aus München Majer, Damir Geschäftsführer und Trainer Top Contributor im Community Network

3 WAS WIR BIETEN Unsere Dienstleistungen: Praxisorientierte Seminare: ABAP Objects Refresher Test-Driven Development mit ABAP Silver Test-Driven Development mit ABAP Gold OO-Praktiken & Design Pattern Silver OO-Praktiken & Design Pattern Gold Agiles Zeitmanagement High Performance Project Teams Inhouse Seminare & Webinare Seminare Allround-Skills Programming Skills Agiles Zeitmanagement ABAP Objects Refresher High Performance Project Teams Test-Driven Development t Silver Test-Driven Development Gold OO-Praktiken ken & Design Silver OO-Praktiken & Design Gold

4 SPECIAL EVENT: ABAP OBJECTS REFRESHER ABAP Objects Refresher Sie möchten Ihre Kenntnisse in der Anwendung von ABAP Objects auffrischen? Ihr letzter objektorientierter Kurs ist schon länger her und Sie hatten keine Gelegenheit zur Anwendung? In diesem Seminar erhalten Sie in kompakter Form eine Auffrischung zum Thema ABAP OO. Softwarearchitekten Softwareentwickler (zukünftige) Mitarbeiter eines SAP-Entwicklungsteams Studenten der (Wirtschafts-) Informatik Aufbau und Inhalt: Objektorientiertes Denken Klassen und Interfaces Vererbung Ereignisse Ausnahmebehandlung Best Practices in der Praxis Besonderheiten in ABAP in Eclipse Teilnehmerzahl: maximal 12 1 Tag 650,- Termine: München Frankfurt München Frankfurt München Frankfurt Kursmaterialien: Alle Teilnehmer erhalten Seminarunterlagen inkl. diverser Checklisten.

5 TEST DRIVEN DEVELOPMENT Test-Driven Development mit ABAP Silver Schaffen Sie sich eine fundierte Basis für Ihren Start in die testgetriebene Entwicklung/Programmierung mit ABAP. Lernen Sie in diesem Seminar die Vorteile von TDD wie z.b. getesteter Code, saubere und testbare Architektur, Konzentration auf das Wesentliche und vieles mehr kennen. Legen Sie sich den Grundstein für Ihren Projekterfolg. Softwarearchitekten Softwareentwickler (zukünftige) Mitarbeiter eines SAP-Entwicklerteams Studenten der (Wirtschafts-) Informatik Voraussetzung: Praktische Erfahrung mit der Programmierung in ABAP Aufbau und Inhalt: Agile Konzepte Extreme Programming Test-Driven Development ABAP-Unit-Grundlagen Testing-Methodiken Wie wird Testing organisiert Konzept testbares OO-Design ABAP in Eclipse Ausblick ABAP Unit Release 6.40 bis Tage 1650,- Termine: München Frankfurt München Kursmaterialien: Alle Teilnehmer erhalten Seminarunterlagen inkl. diverser Checklisten. Teilnehmerzahl: maximal 12

6 TEST DRIVEN DEVELOPMENT Test Driven Development mit ABAP Gold Neues lernen, Bekanntes vertiefen, Bewährtes austauschen. Dieses Seminar bietet Ihnen Lehreinheiten, in denen Sie Ihre Kompetenz vertiefen, auffrischen oder um neue Aspekte bereichern werden. Der Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmern ermöglicht Ihnen, die erhaltene Impulse in Ihr persönliches Wissen zu integrieren und Sie zum Projekterfolg zu führen. Softwarearchitekten Softwareentwickler (zukünftige) Mitarbeiter eines SAP-Entwicklerteams Studenten der (Wirtschafts-) Informatik Voraussetzung: Praktische Erfahrung mit der Programmierung in ABAP Test Driven Development mit ABAP Silver Aufbau und Inhalt: ABAP Unit Advanced Test-Driven Development Flow Automatisierung von ABAP-Unit- Tests Organisieren von Test-Fixturen Test-Double in ABAP Mockingframework mocka Legacy Code und Erreichen einer hohen Testabdeckung Refactoring ABAP in Eclipse Ausblick ABAP Unit Release 6.40 bis 7.40 Teilnehmerzahl: maximal 8 3 Tage 1850,- Termine: München Frankfurt Kursmaterialien: Alle Teilnehmer erhalten Seminarunterlagen inkl. diverser Checklisten. RE- FACTOR RED TDD GREEN

7 OO PATTERN & DESIGN OO-Praktiken & Design Pattern Silver Ideen, Initiativen, Impulse. In diesem Seminar lernen Sie u.a. objektorientiertes Denken und Entwurfsmuster kennen, die Sie als bewährte Lösungsschablonen für Entwurfsprobleme sowohl in der Softwarearchitektur als auch in der Softwareentwicklung einsetzen können. Softwarearchitekten Softwareentwickler (zukünftige) Mitarbeiter eines SAP-Entwicklerteams Studenten der (Wirtschafts-) Informatik Voraussetzung: Praktische Erfahrung mit FACTOR der Programmierung in ABAP Aufbau und Inhalt: Wie funktioniert OO-Denken? Architekturprinzipien Programmierparadigmen Objektorientierte Analyse Objektorientiertes Design Qualitätsmerkmale und Einschränkungen Designprinzipien und Designpattern Modellieren von Variabilität Testbare Designs entwickeln Teilnehmerzahl: maximal 12 3 Tage RED 1650,- Termine. TDD München Frankfurt GREEN Kursmaterialien: Alle Teilnehmer erhalten Seminarunterlagen inkl. diverser Checklisten. Nutzbare Funktionen RE- Design- Pattern Anforderungen aus Projekt

8 OO PATTERN & DESIGN OO-Praktiken & Design Pattern Gold Komplementieren Sie Ihr Wissen und erweitern Sie Ihre Skills zum Thema OO-Praktiken & Design Pattern. In diesem Seminar erhalten Sie Einblick in praxistaugliche Konzepte. Lernen Sie Best Practices für gelungene OO-Entwürfe kennen. Softwarearchitekten Softwareentwickler (zukünftige) Mitarbeiter eines SAP-Entwicklerteams Studenten der (Wirtschafts-) Informatik Voraussetzung: Praktische Erfahrung mit der Programmierung in ABAP OO-Praktiken & Design Pattern Silver Aufbau und Inhalt: Architekturprinzipien Programmierparadigmen Fehlerhandling Protokollierung Verwendung von Referenzarchitekturen S.O.L.I.D.-Prinzipien RE- FACTOR 3 Tage 1850,- Termine: Frankfurt München RED Kursmaterialien: Alle Teilnehmer erhalten TDDSeminarunterlagen inkl. diverser Checklisten. GREEN Methode Lösung Nutzbare Funktionen Teilnehmerzahl: maximal 8 Design- Pattern Anforderungen aus Projekt Klasse

9 ZEITMANAGEMENT Agiles Zeitmanagement keep it short and simple Sie möchten mehr Zeit für das Wesentliche gewinnen? In diesem Seminar können Sie in kompakter Form Ihr Know-how rund um das Thema Zeitmanagement vertiefen. Lernen Sie die modernen Methoden zum Thema Time & Task-Management kennen. Insbesondere erhalten Sie Wissen, wie im agilen Umfeld sehr erfolgreich mit Zeitmanagement umgegangen wird. Erfahren Sie, wie Sie sich und Ihr Team schnell organisieren können. IT-Experten Wissensarbeiter am Computer Kleine Teams Grundsätzlich Interessierte am Thema Zeitmanagement Voraussetzung: Grundkenntnisse im Umgang mit Outlook, Mac-Mail Aufbau und Inhalt: Zeitmanagement-Basics Persönliche Organisation Getting Things Done Pomodoro-Technik Teamorganisation mit Outlook 650,- Termine: Frankfurt München Frankfurt München Kursmaterialien: Alle Teilnehmer erhalten Seminarunterlagen inkl. diverser Checklisten. Teilnehmerzahl: maximal 15 1 Tag

10 PROJECT TEAMS High Performance Project Teams In diesem Seminar können Sie in kompakter Form Ihr Know-how rund um das temporäre Team vertiefen. Lernen Sie die modernen Methoden und Best Practices zum Thema High Performance Project Teams kennen. Insbesondere erhalten Sie Wissen, wie Sie erfolgreich Teams aufsetzen und diese zu einem sehr gut funktionierenden Team hinführen. Erfahren Sie, wie Sie sich und Ihr Team schnell organisieren können. IT-Experten Wissensarbeiter am Computer Kleine Teams Grundsätzlich Interessierte am Thema Projektarbeit Voraussetzung: Keine Aufbau und Inhalt: Werte und Grundhaltung Wahrnehmung und Interpretation Auswahl des Teams Teambildung und -entwicklung Motivation Kommunikation Teilnehmerzahl: maximal 15 2 Tage 1400,- Termine: München München Frankfurt Kursmaterialien: Alle Teilnehmer erhalten Seminarunterlagen inkl. diverser Checklisten.

11 WEBINARE & ELEARNING Webinare & elearning Webinare und elearning haben sich im Seminarbereich etabliert. Damit Sie als Interessent flexibel mit den Seminarzeiten sind und trotzdem Wissen aus der Praxis erwerben können, bieten wir nun regelmäßig Webinare an. Online lernen und weiterbilden bei größtmöglicher Flexibilität. Softwarearchitekten Softwareentwickler (zukünftige) Mitarbeiter eines SAP-Entwicklerteams Studenten der (Wirtschafts-) Informatik Voraussetzung: Praktische Erfahrung mit der Programmierung in ABAP Inhalt: ABAP Objects Vom prozeduralen zum objektorientierten ABAP OO-Denken Design Pattern Test-Driven Development ABAP Unit Mockingframework mocka Umgang mit Legacy Code Architekturprinzipien Programmierparadigmen Fehlerhandling OO-Prinzipien ABAP in Eclipse... und vieles mehr! 60 Minuten pro Webinar Die Preise verstehen sich pro Teilnehmer: 10 Webinare = 600,- 20 Webinare = 1140,- 30 Webinare = 1650,- 40 Webinare = 2080,- Termine: Beginn ab dem Die Webinare finden an jedem Dienstag von 18:30 19:30 Uhr statt. Es werden 40 Webinare im Jahr 2015 angeboten. Kursmaterialien: Präsentationen und Programme, die während der Webinare behandelt werden.

12 ALLGEMEINE BEDINGUNGEN Allgemeine Seminarbedingungen Anmeldung: Wir bitten Sie, sich per oder per Telefon anzumelden. Wir senden Ihnen nach Eingang der Anmeldung umgehend Ihre Anmeldungsbestätigung zu. Teilnahmegebühren: Die Teilnahmegebühr versteht sich pro Person und beinhaltet die Kosten für das Seminar, Seminarunterlagen, Pausenerfrischung und Mittagessen. Übernachtung und Garagengebühr sind in der Teilnahmegebühr nicht erhalten. Sie erhalten nach Eingang Ihrer Anmeldung eine Rechnung. Der Rechnungsbetrag ist 14 Tage nach der Rechnungsstellung ohne jeden Abzug fällig. Seminarorganisation: Die Seminare finden in der Regel von 09:00 bis 17:00 statt, abweichende Seminarzeiten werden in der Anmeldebestätigung bekannt gegeben. Unsere Seminare finden in renommierten Seminarhotels statt. Seminarort: Mit dem Seminarort Frankfurt ist Frankfurt am Main gemeint. Allgemeine Geschäftsbedingungen: Unsere vollständige AGB als PDF finden Sie unter: Seminarprogramm: Sie können den Katalog als PDF downloaden unter: Hinweis: SAP, SAP Community Network, ABAP, ABAP Unit, ABAP Objects, ecatt, ATC sind ein eingetragene Warenzeichen der SAP Aktiengesellschaft, Neurottstraße 16, D Walldorf.

13 SEMINARÜBERSICHT Seminarübersicht 2015 Seminar Termine 1. Halbjahr Termine 2. Halbjahr Kosten Agile ABAP Developer ABAP Objects München Frankfurt München Frankfurt München Frankfurt Test-Driven Development Silver München Frankfurt München Test-Driven Development Gold München Frankfurt OO-Praktiken & Design Pattern Silver München Frankfurt Frankfurt OO-Praktiken & Design Pattern Gold Frankfurt München Webinare & Elearning 40 Webinare im Jahr 2015 jeweils Dienstags 18:30 bis 19:30 Uhr 10 Webinare = 600,- Soft-Skills Agiles Zeitmanagement Frankfurt München Frankfurt München High Performance Teams München München Frankfurt Anmeldung per Telefon: +49 (151) (151) oder per

14 STIMMMEN ZU DEN SEMINAREN Unser wertvollstes Gut unsere Teilnehmer Wie andere uns bewerten, ist uns wichtig: Deswegen sammeln wir stets persönliche Meinungen zu unseren Seminaren. Das sagen Teilnehmer, die sich mit unserer Hilfe weitergebildet haben: Seminare bei Majer Training sind uneingeschränkt empfehlenswert! Senior Consultant, große deutsche Unternehmensberatung Ein hervorragendes Seminar: Theorie und Praxisbezug sehr gut vermittelt. Ein wertvolles Rundum-Paket für SAP-Entwickler. Senior SAP-Entwickler, Industrie Ein praxisnaher Einblick in das Thema, die Inhalte lassen sich outof-the-box einsetzen. Ein Seminar, das das Prädikat wertvoll verdient! Software-Architekt, Industrie Anspruchsvoll, kurzweilig und einfach empfehlenswert Beraterin, Versicherungsumfeld

15 LITERATUR FÜR PRAKTIZIERENDE Publikationen Besseres ABAP Besseres ABAP Schnell, sicher, robust von Robert Arlitt, Thorsten Marcus Dunz, Hermann Gahm, Damir Majer, Eric Westenberger SAP PRESS Verlag, 2015 Unit-Tests mit ABAP Unit Unit-Tests mit ABAP Unit. von Damir Majer dpunkt.verlag, 2008 ISBN ISBN

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar IT-Management in der öffentlichen Verwaltung 13. 14. April 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung 21. 22. September 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

Agilität selbst erfahren. Agile Softwareentwicklung in der Praxis: Jetzt bewerben für das erste Agile Code Camp 2013!

Agilität selbst erfahren. Agile Softwareentwicklung in der Praxis: Jetzt bewerben für das erste Agile Code Camp 2013! Agilität selbst erfahren. Agile Softwareentwicklung in der Praxis: Jetzt bewerben für das erste Agile Code Camp 2013! Sie wollen alles über agile Softwareentwicklung wissen? Wie können Sie agile Methoden

Mehr

Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung

Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung ORGANISATION UND MANAGEMENT Praxisseminar Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung Der Schlüssel für nachhaltigen Erfolg 16. 17. September 2013, Berlin Eine Veranstaltungsreihe des Praxisseminare

Mehr

Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance

Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance 24. und 25. Mai 2011 Hannover Trainerin: Heike Rahlves Sozialpsychologin und Trainerin der WBS Training AG Zielgruppe: Mitarbeiter/innen aus dem Bereich

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, anbei finden Sie eine Übersicht unserer aktuellen SWIFTNet Interface Kursinhalte: 1.

Sehr geehrte Damen und Herren, anbei finden Sie eine Übersicht unserer aktuellen SWIFTNet Interface Kursinhalte: 1. Sehr geehrte Damen und Herren, anbei finden Sie eine Übersicht unserer aktuellen SWIFTNet Interface Kursinhalte: 1. SWIFTNet FileAct 2. Managing SWIFT Alliance Gateway 3. SWIFT Alliance Access Administration

Mehr

Team Management Profil Seminarprogramm 2014 Effizienz oder Motivation? Besser ist es, wenn Ihre Teams beides verbinden.

Team Management Profil Seminarprogramm 2014 Effizienz oder Motivation? Besser ist es, wenn Ihre Teams beides verbinden. Team Management Profil Seminarprogramm 2014 Effizienz oder Motivation? Besser ist es, wenn Ihre Teams beides verbinden. Lernen Sie, mit dem Team Management Profil zu arbeiten. Willkommen bei den starken

Mehr

Tilman Beitter Thomas Kärgel André Nähring Andreas Steil Sebastian Zielenski

Tilman Beitter Thomas Kärgel André Nähring Andreas Steil Sebastian Zielenski Tilman Beitter arbeitete mehrere Jahre als Softwareentwickler im ERP-Bereich und ist seit 2010 mit großer Begeisterung für die B1 Systems GmbH als Linux Consultant und Trainer unterwegs. Seine Themenschwerpunkte

Mehr

- Agile Programmierung -

- Agile Programmierung - Fachhochschule Dortmund Fachbereich Informatik SS 2004 Seminar: Komponentenbasierte Softwareentwicklung und Hypermedia Thema: - - Vortrag von Michael Pols Betreut durch: Prof. Dr. Frank Thiesing Übersicht

Mehr

Zertifizierte/r Live Online Trainer/in

Zertifizierte/r Live Online Trainer/in Lernen & Neue Medien Distance Management Führung & Management Arbeitsorganisation Zertifizierte/r Live Online Trainer/in Begeistern Sie mit lebendigen Webinaren im virtuellen Klassenzimmer - In sechs Lerneinheiten

Mehr

Bau und Betrieb von Asylbewerberunterkünften

Bau und Betrieb von Asylbewerberunterkünften Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Bau und Betrieb von Asylbewerberunterkünften 24. April 2015, Düsseldorf 11. September 2015, Frankfurt a.m. www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr

Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung

Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung 12. November 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr

Agile Softwareentwicklung

Agile Softwareentwicklung Agile Softwareentwicklung Werte, Konzepte und Methoden von Wolf-Gideon Bleek, Henning Wolf 2., aktualisierte und erweiterte Auflage Agile Softwareentwicklung Bleek / Wolf schnell und portofrei erhältlich

Mehr

(Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO

(Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO (Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO Sie sind SAP Software-Entwickler? Sie wollen sich über technische SAP-Themen fachlich und persönlich weiterentwickeln? Wir bieten Ihnen in diesem Umfeld weitreichende

Mehr

Karlsruher Entwicklertag 2013. Coding Dojos im Unternehmen

Karlsruher Entwicklertag 2013. Coding Dojos im Unternehmen Karlsruher Entwicklertag 2013 Coding Dojos im Unternehmen...und es lohnt sich doch 05.06.2013 1 Agenda Vorstellung Vorgeschichte Basics Beginn Clean Code & TDD Fazit 2 Ralf Schoch Zur Person Freiberuflicher

Mehr

Agile Methoden zum Management von IT-Projekten

Agile Methoden zum Management von IT-Projekten Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Agile Methoden zum Management von IT-Projekten 01. 02. Dezember 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz

Mehr

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Die Fahrausweisprüfung im Spannungsfeld zwischen Recht und Kundenorientierung 30. September bis 01. Oktober 2010 Berlin Referenten: Rechtsanwalt, Stuttgart Helmut

Mehr

EINLADUNG. Verkaufs-, Kommunikationsund Persönlichkeits-Seminar. Speziell für professionelle Kosmetikerinnen aus der Kosmetik-Instituts-Branche!

EINLADUNG. Verkaufs-, Kommunikationsund Persönlichkeits-Seminar. Speziell für professionelle Kosmetikerinnen aus der Kosmetik-Instituts-Branche! EINLADUNG Verkaufs-, Kommunikationsund Persönlichkeits-Seminar Speziell für professionelle Kosmetikerinnen aus der Kosmetik-Instituts-Branche! Power Seminar 2014 Verkaufs-, Kommunikations- und Persönlichkeits-Seminar

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Kapitalanlage und Asset-Liability-Management im Versicherungsunternehmen

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Kapitalanlage und Asset-Liability-Management im Versicherungsunternehmen Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Stefan Toth. Befehl von unten: Softwarearchitektur für dynamische Projekte

Stefan Toth. Befehl von unten: Softwarearchitektur für dynamische Projekte Stefan Toth Befehl von unten: Softwarearchitektur für dynamische Projekte [ ] Ob man diese Entwickler schließlich Architekten nennt oder nicht, bleibt dem Projekt überlassen und sollte für die tatsächliche

Mehr

Agile Verwaltungsentwicklung

Agile Verwaltungsentwicklung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Agile Verwaltungsentwicklung 23. September 2014, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für Fach- und Führungskräfte

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Risikotransfer in den Kapitalmarkt und nicht-traditionelle Rückversicherung

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Risikotransfer in den Kapitalmarkt und nicht-traditionelle Rückversicherung Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Programmierung in Java

Programmierung in Java TAE Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! Maschinenbau, Produktion und Fahrzeugtechnik Tribologie Reibung, Verschleiß und Schmierung Elektrotechnik, Elektronik und

Mehr

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen 2-Tage Experten-Seminar 1249 SEM-Q-INNO1-2 Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen Top Executive Seminar mit Dr.-Ing. Peter Klose Dieses 2-tägige Seminar

Mehr

Internet Briefing Agile SW-Entwicklung

Internet Briefing Agile SW-Entwicklung 1 www.namics.com Internet Briefing Agile SW-Entwicklung 6. Februar 2007 Peter Stevens, Principal Consultant Bern, Frankfurt, Hamburg, München, St. Gallen, Zug, Zürich Agenda 2 www.namics.com 3 www.namics.com

Mehr

MEDIATION IM UNTERNEHMEN

MEDIATION IM UNTERNEHMEN MEDIATION IM UNTERNEHMEN Mediation wird zunehmend ein Thema für Unternehmen. Doch sind viele Fragen damit verbunden: Wann sind Konflikte für Mediation geeignet? Wie finde ich einen geeigneten Mediator?

Mehr

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam?

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Der Pilot hat eine große Verantwortung für seine Passagiere. Der Arzt für seine Patienten. Der Verkäufer gegenüber

Mehr

agil entwickeln CSD Certified Scrum Developer Schulungen in Deutschland

agil entwickeln CSD Certified Scrum Developer Schulungen in Deutschland agil entwickeln CSD Certified Scrum Developer Schulungen in Deutschland Mein CSD-Kurs ERFAHRUNGSBERICHT Ich betrete den Kursraum. Es erwarten mich zwei Trainer und ein gutes Dutzend weitere Teilnehmer.

Mehr

Software Engineering akademisch geprüfter Software Engineer

Software Engineering akademisch geprüfter Software Engineer Software Engineering akademisch geprüfter Software Engineer Akademischer Lehrgang zur Weiterbildung für MaturantInnen am FH-Studiengang Informationstechnologien und IT-Marketing (ITM) Ausgangssituation

Mehr

CONTINUOUS DELIVERY. Entmystifiziert. codecentric AG

CONTINUOUS DELIVERY. Entmystifiziert. codecentric AG CONTINUOUS DELIVERY Entmystifiziert WIE SOFTWARE LIEFERN? 01.07.2014 2 WAS IST CONTINUOUS DELIVERY? Robust Wiederholbar Effektiv 01.07.2014 3 LANDSCHAFTEN Continuous Integration Public / Private Hybrid

Mehr

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt.

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. WIR SIND 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. 2. EXZELLENT IN DER LEHRE Bei uns wird Theorie praktisch erprobt und erfahren. 3. ANWENDUNGSORIENTIERT Unsere Studiengänge

Mehr

ET08: ETL-Tools- Strategie, Auswahl und Einsatz

ET08: ETL-Tools- Strategie, Auswahl und Einsatz ET08: ETL-Tools- Strategie, Auswahl und Einsatz Ein Seminar der DWH academy Seminar ET08 ETL-Tools- Strategie, Auswahl und Einsatz Extraktion, Transformation und Laden, kurz ETL, beschreibt den Prozess

Mehr

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah NÄCHSTER TERMIN OKT./NOV. 2015 ERFOLGREICHES FÜHREN IST LERNBAR Führungskräfte fallen

Mehr

10 Jahre agile Softwareentwicklung Wie erwachsen sind wir geworden?

10 Jahre agile Softwareentwicklung Wie erwachsen sind wir geworden? 10 Jahre agile Softwareentwicklung Wie erwachsen sind wir geworden? Stefan Roock stefan.roock@akquinet.de Hintergrund 1/2 Senior IT-Berater bei der akquinet AG extreme Programming seit Anfang 1999, dann

Mehr

Sem.FUNDS.line Anwenderforum 2015

Sem.FUNDS.line Anwenderforum 2015 Sem.FUNDS.line Anwenderforum 2015 Ihre Anforderungen Unsere Lösungen 07.10.2015 in München Sehr geehrte SemTrac-Kunden, sehr geehrte Interessenten, das Jahr 2014 war für die gesamte Branche ein bewegtes

Mehr

Excellence in «demand driven» Consumer Supply Chains

Excellence in «demand driven» Consumer Supply Chains m a n a g e m e n t t a l k Excellence in «demand driven» Consumer Supply Chains Planning, Agility, Excellence n Datum I Ort 11. MÄRZ 2015 Courtyard by Marriott Zürich Nord, Zürich-Oerlikon n Referenten

Mehr

Was funktioniert und was nicht? Agile Softwareentwicklung in der Praxis Martin Lippert, martin.lippert@akquinet.de

Was funktioniert und was nicht? Agile Softwareentwicklung in der Praxis Martin Lippert, martin.lippert@akquinet.de Was funktioniert und was nicht? Agile Softwareentwicklung in der Praxis Martin Lippert, martin.lippert@akquinet.de Über mich Martin Lippert Senior IT-Berater bei akquinet it-agile GmbH martin.lippert@akquinet.de

Mehr

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Präsentationstechnik und Visualisierungsmethoden

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Präsentationstechnik und Visualisierungsmethoden Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Inhalte Nutzen Methoden Teilnehmerkreis Ein Bild sagt mehr als tausend Worte 'Das Auge isst mit... ' gilt nicht nur am Tisch. Was in einem Workshop sichtbar wird, sei

Mehr

Agile Entwicklungspraktiken mit Scrum

Agile Entwicklungspraktiken mit Scrum Agile Entwicklungspraktiken mit Scrum von Roman Pichler, Stefan Roock 1. Auflage Agile Entwicklungspraktiken mit Scrum Pichler / Roock schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

AUSBILDUNG UND ZERTIFIZIERUNG

AUSBILDUNG UND ZERTIFIZIERUNG AUSBILDUNG UND ZERTIFIZIERUNG für BeraterInnen, TrainerInnen, Führungskräfte und Coaches 2016 JAHRE 2016 SIZE Prozess Alle Rechte bei SIZE Prozess. Es ist ohne schriftliche Genehmigung von SIZE Prozess

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Probeklausur. Lenz Belzner. January 26, 2015. Lenz Belzner Probeklausur January 26, 2015 1 / 16

Probeklausur. Lenz Belzner. January 26, 2015. Lenz Belzner Probeklausur January 26, 2015 1 / 16 Probeklausur Lenz Belzner January 26, 2015 Lenz Belzner Probeklausur January 26, 2015 1 / 16 Definieren Sie Software Engineering in Abgrenzung zu Individual Programming. Ingenieursdisziplin professionelle

Mehr

Grundlagenwissen für Weiterbildungsanbieter/innen

Grundlagenwissen für Weiterbildungsanbieter/innen Themenauswahl für Inhouse-schulungen Vorträge, Keynote Speaking und Workshops Grundlagenwissen für Weiterbildungsanbieter/innen Grundlagen des Seminargeschäfts (3 5 Tage): die Grundlagen von der Konzeption

Mehr

Programmierung - Paradigmen und Konzepte

Programmierung - Paradigmen und Konzepte Programmierung - Paradigmen und Konzepte Peter Forbrig, Immo O. Kerner ISBN 3-446-40301-9 Vorwort Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/3-446-40301-9 sowie im Buchhandel Vorwort

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Exchange Server 2010: Kurs Alles für neue Administratoren (Kurs-ID: E0X) Seminarziel Angehende Administratoren für Exchange Server 2010. Lernziel: Die Teilnehmer lernen in diesem kompakten Einstieg

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Sharepoint 2010: Kurs MOC 10175 E - Microsoft SharePoint 2010, Application Development (Kurs-ID: SH5) Seminarziel Das Microsoft Sharepoint 2010 Seminar ist für Teilnehmer konzipiert, die bereits Erfahrung

Mehr

Vergabe von Dienst - leistungskonzessionen

Vergabe von Dienst - leistungskonzessionen Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Vergabe von Dienst - leistungskonzessionen 12. November 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für Fach-

Mehr

Nr. 30. Agile Architektur

Nr. 30. Agile Architektur Nr. 30 Agile Architektur Das Berner-Architekten-Treffen Das Berner-Architekten-Treffen ist eine Begegnungsplattform für an Architekturfragen interessierte Informatikfachleute. Durch Fachvorträge aus der

Mehr

Timo Wagner & Sebastian Kühn Entwurf einer Multi-Tier Anwendung in ASP.NET

Timo Wagner & Sebastian Kühn Entwurf einer Multi-Tier Anwendung in ASP.NET Timo Wagner & Sebastian Kühn Entwurf einer Multi-Tier Anwendung in ASP.NET Überblick 1.Einfürung in die Multi-Tier Architektur 2.Ausgangspunkt und Probleme 3.Rundgang durch die Architektur 4.Architektur

Mehr

Trainee-Programm für Universitäts- und FH-Absolventen/ -innen

Trainee-Programm für Universitäts- und FH-Absolventen/ -innen Trainee-Programm für Universitäts- und FH-Absolventen/ -innen Persönliche Weiterentwicklung und ständiges Lernen sind mir wichtig. Ihre Erwartungen «In einem dynamischen und kundenorientierten Institut

Mehr

Die Welt der SW-Qualität Ein Streifzug in 30 Minuten! Johannes Bergsmann Eigentümer

Die Welt der SW-Qualität Ein Streifzug in 30 Minuten! Johannes Bergsmann Eigentümer Die Welt der SW-Qualität Ein Streifzug in 30 Minuten! Johannes Bergsmann Eigentümer Inhalt Top Themen Requirements Testen Testautomatisierung Change-Management Risiko-Management Agile Methoden Traceability

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MCSD: MS Windows Store Apps using C# / Visual Studio 2012 - Komplettausbildung (Kurs- ID: MD2) Seminarziel Diese Kompaktausbildung richtet sich an Entwickler, die C#-basierte Anwendungen, einschließlich

Mehr

Zielgruppen: Weitere Infos zur Gefahrgutbeauftragtenausbildung: http://www.other-sight.com/gefahrgut/kurs- Gefahrgutbeauftragten-Ausbildung.

Zielgruppen: Weitere Infos zur Gefahrgutbeauftragtenausbildung: http://www.other-sight.com/gefahrgut/kurs- Gefahrgutbeauftragten-Ausbildung. Gefahrgutbeauftragtenausbildung: Erst- und Fortbildung - Kombikurs (durch anerkannten Schulungsveranstalter Sieglinde Eisterer TUGIS Gefahrguttransport) Weitere Infos zur Gefahrgutbeauftragtenausbildung:

Mehr

Technische Regeln für den. nach BOStrab. 30. November bis 2. Dezember 2011 Frankfurt am Main

Technische Regeln für den. nach BOStrab. 30. November bis 2. Dezember 2011 Frankfurt am Main B-1409 Technische Regeln für den Brandschutz in unterirdischen Betriebsanlagen nach BOStrab 30. November bis 2. Dezember 2011 Frankfurt am Main Leitung: Stellvertretender Betriebsleiter BOStrab/BOKraft

Mehr

advanced Agile Reliable und Ultimate Scrum

advanced Agile Reliable und Ultimate Scrum 22.11.2013 Bensheim Ein VIP-Workshop* advanced Agile Reliable und Ultimate Scrum *VIP für alle erfahrene Projektmanager und agile Manager, die Höchstleistungen und nicht nur Standard anstreben. Vorteile

Mehr

Zwei ungleiche Geschwister

Zwei ungleiche Geschwister Zwei ungleiche Geschwister Wie stehen agile Praktiken und ISTQB Lehrmeinung zueinander Martin Klonk ANECON Software Design und Beratung G.m.b.H. Alser Str. 4/Hof 1 A-1090 Wien Tel.: +43 1 409 58 90 www.anecon.com

Mehr

Breitbandversorgung im ländlichen Raum

Breitbandversorgung im ländlichen Raum Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Breitbandversorgung im ländlichen Raum Geschäftsmodelle, Wertschöpfung, Förderungen, Vorleistungen, Finanzierung 28. Oktober

Mehr

Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen.

Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen. 1-Tages-Seminar: Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen. Affiliate Marketing als effizienter Vertriebskanal: strukturiert planen, professionell

Mehr

Projektmanagement im Office

Projektmanagement im Office Führungs-Elite-Academy lädt ein: Ihr Impuls zum Erfolg! So steuern Sie Ihre Erfolgsvorhaben selbst Professionelle Planung, Abwicklung und Betreuung von Projekten im Chefsekretariat Wenn Sie neue Ideen

Mehr

Strategische Kompetenz 2015/16. Erfolgreich durch Kooperationen. Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten!

Strategische Kompetenz 2015/16. Erfolgreich durch Kooperationen. Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! Strategische Kompetenz 2015/16 Erfolgreich durch Kooperationen Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! 1 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Kooperationen erfolgreich

Mehr

OMNITRACKER Trainingstermine und -beschreibungen

OMNITRACKER Trainingstermine und -beschreibungen Mit diesem Training legen Sie das Fundament der erfolgreichen OMNITRACKER Administration und Konfiguration. Das Training behandelt die Grundlagen aller wesentlichen Funktionsbereiche. Es vermittelt Ihnen

Mehr

Chancen erkennen, Chancen nutzen!

Chancen erkennen, Chancen nutzen! Chancen erkennen, Chancen nutzen! Berufsbegleitende Weiterbildung im Fachrichtungen Wir richten uns nach Ihren Interessen. Egal, für welchen Schwerpunkt Sie sich interessieren: unsere berufsbegleitenden

Mehr

Softwareentwicklung bei eevolution

Softwareentwicklung bei eevolution Softwareentwicklung bei eevolution Darstellung der Prozesse mit dem agilen Entwicklungsansatz Jan Freitag, COMPRA GmbH Jan Freitag Studium: IMIT Bachelor: 2005-2008 IMIT Master: 2008-2010 eevolution: Mitarbeit

Mehr

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere.

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. POLE POSITION Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. VDI: Ihr Sprungbrett für die Zukunft Ingenieure, Naturwissenschaftler, Informatiker mit fast 150.000 Mitgliedern ist der VDI Europas

Mehr

Seminare 2014 Change Design VerÄnderungen managen

Seminare 2014 Change Design VerÄnderungen managen Seminare 2014 Change Design VerÄnderungen managen Seminare får Unternehmer/innen, FÅhrungskrÄfte, interne/externe Organisations- und Personalentwickler/innen KomplexitÄt managen: Bilder der Organisation,

Mehr

Sensorik in Produktentwicklung & Konsumentenforschung

Sensorik in Produktentwicklung & Konsumentenforschung Sensorik in Produktentwicklung & Konsumentenforschung 07.-08. Juli 2015 in Hamburg Sensorik Workshops 2015 Sensorik in Produktentwicklung und Konsumentenforschung Inhalt Mit diesem Workshop soll eine Einführung

Mehr

Web 2.0 - Social Media und Lernen

Web 2.0 - Social Media und Lernen Das Know-how. Web 2.0 - Social Media und Lernen Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Gutes Benehmen Akzeptanztest-getriebene Software-Entwicklung in einem Web-Projekt

Gutes Benehmen Akzeptanztest-getriebene Software-Entwicklung in einem Web-Projekt Gutes Benehmen Akzeptanztest-getriebene Software-Entwicklung in einem Web-Projekt 1 David Tanzer Bakk. Techn. (JKU Linz) Certified Scrum Master Freiberufler seit 2006 http://davidtanzer.net business@davidtanzer.net

Mehr

Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE

Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE 2010 +++ KOMMUNIKATION MEETS CHANGE +++ Jeder Veränderungsprozess ist immer nur so gut, wie die ihn begleitende Kommunikation. Eines ist klar: Das Managen

Mehr

bintig software Dipl.-Phys. Robert Bintig Heimgartenweg 54 90480 Nürnberg www.bintigsoftware.de Agility Requirements Architecture Software

bintig software Dipl.-Phys. Robert Bintig Heimgartenweg 54 90480 Nürnberg www.bintigsoftware.de Agility Requirements Architecture Software bintig software Dipl.-Phys. Robert Bintig Heimgartenweg 54 90480 Nürnberg www.bintigsoftware.de Agility Requirements Architecture Software Agility Requirements Architecture Software Profil Robert Bintig

Mehr

extreme Programming Eine Einführung mit Empfehlungen und Erfahrungen aus der Praxis dpunkt.verlag Henning Wolf Stefan Roock Martin Lippert

extreme Programming Eine Einführung mit Empfehlungen und Erfahrungen aus der Praxis dpunkt.verlag Henning Wolf Stefan Roock Martin Lippert Henning Wolf Stefan Roock Martin Lippert extreme Programming Eine Einführung mit Empfehlungen und Erfahrungen aus der Praxis 2., überarbeitete und erweiterte Auflage dpunkt.verlag 1 Einleitung 1 1.1 Die

Mehr

Agiler Healthcheck. Dieter Bertsch & Sabine Canditt Agile Center Allianz Deutschland München / Januar 2013

Agiler Healthcheck. Dieter Bertsch & Sabine Canditt Agile Center Allianz Deutschland München / Januar 2013 Agiler Healthcheck Dieter Bertsch & Sabine Canditt Agile Center Allianz Deutschland München / Januar 2013 Inhalt 1 2 3 Motivation Existierende Healthchecks Agiler Healthcheck der Allianz "Der Glaube an

Mehr

IT-Trends und -Hypes. Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how.

IT-Trends und -Hypes. Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. Das Know-how. IT-Trends und -Hypes Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

WIR MACHEN LERNEN LEICHT.

WIR MACHEN LERNEN LEICHT. WIR MACHEN LERNEN LEICHT. www.mediatrain.com Profis machen Profis: Einfach, individuell und effizient. Versprochen! WIR MACHEN LERNEN LEICHT. FÜR SIE. Treten Sie ein in unser neues Universum des Lernens.

Mehr

Migration und Modernisierung der IT bei Sixt durch Soprado

Migration und Modernisierung der IT bei Sixt durch Soprado Migration und Modernisierung der IT bei Sixt durch Soprado ix Day rund um Cobol, 25.11.2009 Jana Koch, Senior Consultant Sascha Schumann, Principal Consultant und Gründer Gliederung Darstellung Sixt/Soprado

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ Ruby on Rails: Grundkurs (Kurs-ID: ROR) Seminarziel Ruby on Rails ist ein OpenSource-Framework, das auf der Programmiersprache Ruby aufbaut. Rails ermöglicht dem Programmierer in nur kurzer Zeitspanne

Mehr

Mit Webinaren Geld verdienen?

Mit Webinaren Geld verdienen? Südwestdeutscher Zeitschriftenverleger-Verband e.v. SZV-ABENDGESPRÄCH Mit Webinaren Geld verdienen? Online-Seminare als Geschäftsmodell für Verlage Für wen sich Webinare eignen Wie Sie Webinare richtig

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS SQL Server 2012: Kurs MOC 40008 E - Updating your Database Skills to Microsoft SQL Server 2012 (Kurs-ID: SQU) Seminarziel In diesem Kurs erwerben Datenbankprofis die nötigen Kenntnisse, um die neuen

Mehr

Starten Sie jetzt Ihre Ausbildung... Systemischer Moderator. Frühjahr 2016 / Herbst 2016/17

Starten Sie jetzt Ihre Ausbildung... Systemischer Moderator. Frühjahr 2016 / Herbst 2016/17 Starten Sie jetzt Ihre Ausbildung... Systemischer Moderator 2016 2017 Frühjahr 2016 / Herbst 2016/17 Die Akademie für Systemische Moderation bietet eine fundierte und umfassende Moderatorenausbildung nach

Mehr

Prozessorientierte Integration von Anwendungssystemen WS 2015 FWP-Fach für Bachelor Wirtschaftsinformatik

Prozessorientierte Integration von Anwendungssystemen WS 2015 FWP-Fach für Bachelor Wirtschaftsinformatik Prozessorientierte Integration von Anwendungssystemen WS 2015 FWP-Fach für Bachelor Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Torsten Zimmer, Hochschule München Motivation für Integrationsplattformen Nach einer

Mehr

Wirksames Führen am Ort des Geschehens

Wirksames Führen am Ort des Geschehens Shopfloor management Wirksames Führen am Ort des Geschehens Shopfloor management Wirksames Führen am Ort des Geschehens Inhalte Zielgruppe - 2 Trainer mit Lean- und Change-Expertise - Was bedeutet Shopfloor

Mehr

DIENSTLEISTER SEMINARE FÜR DIENSTLEISTER

DIENSTLEISTER SEMINARE FÜR DIENSTLEISTER DIENSTLEISTER SEMINARE FÜR DIENSTLEISTER Inhalt Seminarübersicht Ø Modul 0: CRM - Grundlagenseminar (eintägig) Dozent(in) / Referent(in): Martin Lauble Ø Modul 1: CRM - Klassifizierung und Kundenpotenzial

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Mathematik - Versicherungstechnik - Anwendung mathematischer Konzepte in der Praxis -

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Mathematik - Versicherungstechnik - Anwendung mathematischer Konzepte in der Praxis - Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Ausbildung Betrieblicher. Gesundheitsmanager

Ausbildung Betrieblicher. Gesundheitsmanager Ausbildung Betrieblicher Gesundheitsmanager Ausbildung Viele Unternehmen und Organisationen übernehmen zunehmend Verantwortung für die Gesundheit ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter. Fakt ist: Gute Arbeitsbedingungen

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ Ruby: Grundkurs (Kurs-ID: RUB) Seminarziel Ruby (eng. für Rubin) ist eine recht junge vielseitige Programmiersprache, die plattformunabhängig eingesetzt werden kann. Sie ist objektorientiert und als freie

Mehr

Agile Projekte mit Scrum, XP und Kanban im Unternehmen durchführen

Agile Projekte mit Scrum, XP und Kanban im Unternehmen durchführen Agile Projekte mit Scrum, XP und Kanban im Unternehmen durchführen Erfahrungsberichte aus der Praxis von Henning Wolf 1. Auflage dpunkt.verlag 2011 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ PHP: Aufbaukurs (Kurs-ID: PHA) Seminarziel Zielgruppe sind PHP-Entwickler. Ziel des Kurses ist die Vermittlung von Kenntnissen zur Erstellung dynamischer Webseiten. Das Seminar vermittelt Ihnen die notwendigen

Mehr

Einladung Fachtag Komplexträger

Einladung Fachtag Komplexträger Einladung Fachtag Komplexträger 1. Juli 2015 Villa Kennedy, Frankfurt am Main FACHTAG Komplexträger Sehr geehrte Damen und Herren, in Einrichtungen von Komplexträgern wird eine Vielfalt branchenspezialisierter

Mehr

Welche agilen Prozesse führen zum Ziel?

Welche agilen Prozesse führen zum Ziel? Welche agilen Prozesse führen zum Ziel? Andreas Lechner, hotel.de AG Dr. Florian Irmert, hotel.de AG 24.10.2012 PM Forum Nürnberg Seite 1 Andreas Lechner Jahrgang 1974 Studium der Informatik mit Nebenfach

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Sharepoint 2010: Kurs MOC 10232 E - Designing and Developing Microsoft SharePoint Server 2010 Applications (Kurs-ID: SH6) Seminarziel Angesprochener Teilnehmerkreis: Erfahrene Sharepoint-Entwickler.

Mehr

PS Consulting. Zertifizierung. Zertifizierung zum Project Management Professional (PMP. Dann sind Sie bei uns richtig!

PS Consulting. Zertifizierung. Zertifizierung zum Project Management Professional (PMP. Dann sind Sie bei uns richtig! zum Project Management Professional (PMP ) Sie möchten eine professionell anerkannte Bestätigung Ihrer Qualifikation als Projektleiter? Sie wollen, dass die Projektleiter in Ihrem Unternehmen über ein

Mehr

Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft

Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft Ziel Systematische Aufarbeitung bzw. Auffrischung der Grundkenntnisse im Fach Rechnungswesen

Mehr

Virtual PMP Prep-Program

Virtual PMP Prep-Program Virtual PMP Prep-Program Im Selbststudium zum PMP Examen! In 3 Monaten zum PMP -Zertifikat - ohne die gut aufbereiteten Lernmaterialien zum PMBOK und die Live eclassrooms mit kompetenten Trainern hätte

Mehr

Das Agile Team. Skills, Arbeitsweise, Umgebung

Das Agile Team. Skills, Arbeitsweise, Umgebung Das Agile Team Skills, Arbeitsweise, Umgebung Das Team handelt Das Team Verwandelt Anforderungen in potentially shippable product increment Der handelnde Agent Selbstorganisiert - was heisst das Gemeinsam

Mehr

Test-Driven Developement Eine Einführung

Test-Driven Developement Eine Einführung Test-Driven Developement Eine Einführung 2007 by Tobias Hagen Im Rahmen der Veranstaltung Aktuelle Themen der Informatik bei Prof. Dr. Friedbert Kaspar Hochschule Furtwangen University Übersicht Einführung...

Mehr

Test. Hauptsache, es läuft? Entwicklung. Wartung. iks Thementag. Mehr Softwarequalität Best practices für alle Entwicklungsphasen 19.06.

Test. Hauptsache, es läuft? Entwicklung. Wartung. iks Thementag. Mehr Softwarequalität Best practices für alle Entwicklungsphasen 19.06. Hauptsache, es läuft? Entwicklung Wartung Test iks Thementag Mehr Softwarequalität Best practices für alle Entwicklungsphasen 19.06.2012 Autor: Dr. Reik Oberrath Agenda Begriffserklärung: Entwicklung,

Mehr

3. Vorgehensmodelle Software Engineering. Prof. Dr. Bernhard Humm Hochschule Darmstadt, 23. Oktober 2006

3. Vorgehensmodelle Software Engineering. Prof. Dr. Bernhard Humm Hochschule Darmstadt, 23. Oktober 2006 3. Vorgehensmodelle Software Engineering Prof. Dr. Bernhard Humm Hochschule Darmstadt, 23. Oktober 2006 Agenda Agenda Übersicht V-Modell Rational Unified Process Extreme Programming Fazit, Literatur, Kontrollfragen

Mehr

Grundlagen der Exportkontrolle. Praxisseminar. Aufgaben und Haftung des Managements. 08. Oktober 2015, Frankfurt a.m. Aus der Praxis für die Praxis

Grundlagen der Exportkontrolle. Praxisseminar. Aufgaben und Haftung des Managements. 08. Oktober 2015, Frankfurt a.m. Aus der Praxis für die Praxis Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Grundlagen der Exportkontrolle Aufgaben und Haftung des Managements 08. Oktober 2015, Frankfurt a.m. www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr

Integration von Best Practice Methoden des Projektmanagements in SAP

Integration von Best Practice Methoden des Projektmanagements in SAP ist Global Registered Education Provider des Project Management Institute PMI ist Licensed Affiliate ist Global Registered Education Provider Integration von Best Practice Methoden des Projektmanagements

Mehr