SchuldnerAtlas Deutschland 2016 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SchuldnerAtlas Deutschland 2016 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland"

Transkript

1 SchuldnerAtlas 2016 in Die Schuldnerquoten für nach Kreisen und kreisfreien Städten (in alphabetischer Reihenfolge, 2011 bis 2016) 1. Aachen, Städteregion Nordrhein-Westfalen SV 10,11 10,45 11,02 11,06 10,94 11,21 2. Ahrweiler Rheinland-Pfalz LK 8,53 8,68 8,72 8,60 8,32 8,61 3. Aichach-Friedberg Bayern LK 5,33 5,35 5,27 5,19 5,17 5,58 4. Alb-Donau-Kreis Baden-Württemberg LK 5,58 5,68 5,72 5,80 5,90 6,22 5. Altenburger Land Thüringen LK 7,65 8,12 8,29 8,66 8,72 8,84 6. Altenkirchen (Westerwald) Rheinland-Pfalz LK 10,93 11,40 11,43 11,58 11,09 11,57 7. Altmarkkreis Salzwedel Sachsen-Anhalt LK 11,23 11,91 11,85 11,79 11,70 12,10 8. Altötting Bayern LK 6,46 6,56 6,62 6,84 6,94 7,02 9. Alzey-Worms Rheinland-Pfalz LK 9,64 9,64 9,65 9,66 9,65 9, Amberg Bayern KS 8,81 8,88 9,15 9,14 9,43 10, Amberg-Sulzbach Bayern LK 5,41 5,53 5,52 5,71 5,86 6, Ammerland Niedersachsen LK 9,08 8,98 8,84 8,83 8,60 8, Anhalt-Bitterfeld Sachsen-Anhalt LK 10,54 11,39 11,62 11,79 12,00 12, Ansbach Bayern KS 8,16 8,61 9,31 9,57 9,99 10, Ansbach Bayern LK 5,33 5,50 5,46 5,56 5,65 5, Aschaffenburg Bayern KS 10,24 10,46 10,64 10,57 10,56 10, Aschaffenburg Bayern LK 6,71 6,80 6,75 6,79 6,84 7, Augsburg Bayern KS 10,87 11,24 11,04 10,89 10,92 11, Augsburg Bayern LK 5,91 6,10 6,16 6,25 6,38 6, Aurich Niedersachsen LK 10,70 10,77 10,60 10,62 10,47 10, Bad Dürkheim Rheinland-Pfalz LK 9,00 9,07 9,06 9,07 9,11 9, Bad Kissingen Bayern LK 6,22 6,35 6,19 6,20 6,24 6, Bad Kreuznach Rheinland-Pfalz LK 9,76 10,12 10,11 10,20 9,96 9, Bad Tölz-Wolfratshausen Bayern LK 6,19 6,25 6,45 6,39 6,57 6, Baden-Baden Baden-Württemberg SK 8,15 8,44 8,89 9,17 9,64 10, Bamberg Bayern KS 9,18 9,12 8,66 8,54 8,31 8, Bamberg Bayern LK 6,18 6,17 6,02 6,03 5,98 6, Barnim Brandenburg LK 9,35 9,59 9,84 9,74 9,70 9, Bautzen Sachsen LK 6,65 7,00 7,14 7,45 7,77 8, Bayreuth Bayern KS 9,28 9,38 9,41 9,27 9,16 9, Bayreuth Bayern LK 6,13 6,26 6,13 6,19 6,30 6, Berchtesgadener Land Bayern LK 6,34 6,33 6,53 6,41 6,49 6, Bergstraße Hessen LK 8,49 8,71 8,84 8,89 8,90 8,95 1

2 34. Berlin, Stadt Berlin KS 12,32 12,56 13,12 13,02 12,99 12, Bernkastel-Wittlich Rheinland-Pfalz LK 7,75 7,97 8,00 8,15 7,95 8, Biberach Baden-Württemberg LK 5,82 5,99 6,03 6,17 6,30 6, Bielefeld, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 11,30 11,63 11,50 11,42 10,94 11, Birkenfeld Rheinland-Pfalz LK 9,70 10,17 10,26 10,52 10,44 10, Böblingen Baden-Württemberg LK 6,29 6,49 6,72 6,85 6,96 7, Bochum, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 11,05 11,40 11,97 12,23 12,33 12, Bodenseekreis Baden-Württemberg LK 7,07 7,14 7,19 7,19 7,08 7, Bonn, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 8,87 8,88 9,38 9,24 9,22 9, Börde Sachsen-Anhalt LK 10,00 10,58 10,62 10,76 10,60 10, Borken Nordrhein-Westfalen K 8,54 8,74 8,79 8,83 8,69 8, Bottrop, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 10,78 11,32 11,09 11,48 11,79 11, Brandenburg an der Havel, Stadt Brandenburg KS 14,39 14,92 15,36 15,69 15,97 16, Braunschweig, Stadt Niedersachsen KS 10,63 10,71 10,62 10,47 10,22 9, Breisgau-Hochschwarzwald Baden-Württemberg LK 6,99 7,01 7,02 7,04 7,08 7, Bremen, Stadt Bremen KS 12,53 12,64 12,67 12,69 12,76 12, Bremerhaven, Stadt Bremen KS 18,06 18,32 19,84 20,41 20,82 20, Burgenlandkreis Sachsen-Anhalt LK 9,89 10,58 10,74 11,04 11,27 11, Calw Baden-Württemberg LK 7,32 7,67 8,02 8,38 8,58 8, Celle Niedersachsen LK 11,71 11,86 11,90 12,05 12,06 12, Cham Bayern LK 5,68 5,88 5,88 5,97 5,89 6, Chemnitz, Stadt Sachsen KS 9,66 10,08 10,22 10,66 11,15 11, Cloppenburg Niedersachsen LK 9,22 9,34 9,11 9,16 9,13 9, Coburg Bayern KS 9,79 9,89 9,70 9,48 9,31 9, Coburg Bayern LK 7,73 7,92 7,94 7,88 7,75 7, Cochem-Zell Rheinland-Pfalz LK 7,81 7,89 7,69 7,66 7,53 8, Coesfeld Nordrhein-Westfalen K 7,22 7,38 7,40 7,40 7,39 7, Cottbus, Stadt Brandenburg KS 10,49 10,87 11,08 11,21 11,20 11, Cuxhaven Niedersachsen LK 10,52 10,82 10,88 10,92 10,89 10, Dachau Bayern LK 6,04 6,11 6,14 6,10 6,18 6, Dahme-Spreewald Brandenburg LK 8,92 9,43 9,52 9,59 9,60 9, Darmstadt, Wissenschaftsstadt Hessen KS 9,10 9,14 9,23 8,93 8,97 8, Darmstadt-Dieburg Hessen LK 7,99 8,06 8,31 8,39 8,45 8, Deggendorf Bayern LK 6,70 6,92 6,92 6,89 6,99 7, Delmenhorst, Stadt Niedersachsen KS 14,62 15,00 15,53 15,59 15,46 15, Dessau-Roßlau, Stadt Sachsen-Anhalt KS 12,00 12,38 12,29 12,44 12,64 12, Diepholz Niedersachsen LK 8,96 9,08 9,23 9,28 9,28 9, Dillingen a.d.donau Bayern LK 6,53 6,65 6,48 6,55 6,64 6, Dingolfing-Landau Bayern LK 6,02 6,10 6,03 6,04 6,10 6,16 2

3 73. Dithmarschen Schleswig-Holstein K 12,15 12,50 12,52 12,80 12,43 12, Donau-Ries Bayern LK 5,01 5,17 5,17 5,16 5,24 5, Donnersbergkreis Rheinland-Pfalz LK 10,26 10,70 10,87 11,06 11,04 11, Dortmund, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 13,47 13,86 14,01 14,26 14,30 14, Dresden, Stadt Sachsen KS 8,30 8,59 8,91 8,95 9,25 9, Duisburg, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 14,59 15,26 15,36 15,86 16,20 16, Düren Nordrhein-Westfalen K 10,58 11,00 11,53 11,75 11,75 11, Düsseldorf, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 12,17 12,49 12,47 12,40 12,35 12, Ebersberg Bayern LK 5,40 5,38 5,57 5,49 5,67 5, Eichsfeld Thüringen LK 5,73 5,87 6,19 6,27 6,34 6, Eichstätt Bayern LK 3,81 3,80 3,71 3,67 3,74 3, Eifelkreis Bitburg-Prüm Rheinland-Pfalz LK 7,83 7,96 7,72 7,70 7,13 7, Eisenach, Stadt Thüringen KS 11,03 11,55 11,87 12,16 12,24 12, Elbe-Elster Brandenburg LK 8,11 8,53 8,51 8,61 8,67 8, Emden, Stadt Niedersachsen KS 12,95 13,22 13,57 13,91 13,81 13, Emmendingen Baden-Württemberg LK 6,97 6,94 6,98 6,99 7,04 7, Emsland Niedersachsen LK 8,23 8,43 8,35 8,49 8,51 8, Ennepe-Ruhr-Kreis Nordrhein-Westfalen K 10,24 10,55 10,66 10,81 10,89 10, Enzkreis Baden-Württemberg LK 6,61 6,69 6,69 6,84 6,85 7, Erding Bayern LK 6,20 6,23 6,24 6,15 6,15 6, Erfurt, Stadt Thüringen KS 11,03 11,28 11,48 11,45 11,40 11, Erlangen Bayern KS 5,84 5,96 5,99 5,99 6,12 6, Erlangen-Höchstadt Bayern LK 4,58 4,64 4,63 4,76 4,81 4, Erzgebirgskreis Sachsen LK 6,36 6,80 6,85 7,42 7,85 7, Essen, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 12,08 12,69 12,80 13,15 12,95 13, Esslingen Baden-Württemberg LK 6,91 7,07 7,22 7,45 7,46 7, Euskirchen Nordrhein-Westfalen K 10,32 10,64 10,86 10,90 10,87 11, Flensburg, Stadt Schleswig-Holstein KS 14,58 14,92 16,41 16,40 16,21 16, Forchheim Bayern LK 5,80 5,92 5,88 5,90 5,95 6, Frankenthal (Pfalz), kreisfr. Stadt Rheinland-Pfalz KS 11,85 12,22 12,49 12,39 12,56 13, Frankfurt (Oder), Stadt Brandenburg KS 12,24 12,65 12,77 12,72 12,70 12, Frankfurt am Main, Stadt Hessen KS 10,38 10,67 11,04 10,90 10,90 10, Freiburg im Breisgau Baden-Württemberg SK 7,46 7,44 7,92 7,79 7,76 8, Freising Bayern LK 6,28 6,39 6,48 6,50 6,63 6, Freudenstadt Baden-Württemberg LK 6,34 6,69 6,92 7,41 7,66 7, Freyung-Grafenau Bayern LK 5,62 5,57 5,58 5,77 5,91 6, Friesland Niedersachsen LK 10,10 10,10 10,04 10,03 9,96 10, Fulda Hessen LK 7,42 7,53 7,52 7,60 7,65 7, Fürstenfeldbruck Bayern LK 6,25 6,21 6,30 6,19 6,28 6,41 3

4 112. Fürth Bayern KS 10,61 10,93 10,79 10,88 11,26 11, Fürth Bayern LK 5,51 5,65 5,78 5,95 6,17 6, Garmisch-Partenkirchen Bayern LK 7,11 7,09 7,23 7,19 7,20 7, Gelsenkirchen, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 15,43 16,24 16,23 16,78 16,72 17, Gera, Stadt Thüringen KS 10,64 11,16 11,62 11,90 11,88 11, Germersheim Rheinland-Pfalz LK 8,64 8,72 8,73 8,65 8,71 8, Gießen Hessen LK 8,64 8,88 9,23 9,24 9,22 9, Gifhorn Niedersachsen LK 8,92 9,15 9,02 8,98 8,81 9, Göppingen Baden-Württemberg LK 7,62 7,73 7,91 8,04 8,22 8, Görlitz Sachsen LK 6,94 7,39 7,61 8,04 8,33 8, Goslar Niedersachsen LK 12,13 12,58 12,74 12,88 12,82 12, Gotha Thüringen LK 9,21 9,65 9,66 9,73 9,88 10, Göttingen Niedersachsen LK 8,76 8,96 9,19 9,02 8,99 9, Grafschaft Bentheim Niedersachsen LK 7,91 8,34 8,42 8,57 8,69 8, Greiz Thüringen LK 6,97 7,40 7,42 7,77 7,84 7, Groß-Gerau Hessen LK 8,92 9,11 9,29 9,37 9,50 9, Günzburg Bayern LK 6,34 6,65 6,66 6,82 7,23 7, Gütersloh Nordrhein-Westfalen K 8,73 8,89 8,89 8,86 8,88 8, Hagen, Stadt der FernUniversität Nordrhein-Westfalen KS 14,36 14,93 14,92 15,03 15,58 16, Halle (Saale), Stadt Sachsen-Anhalt KS 16,17 16,94 17,57 17,34 17,13 16, Hamburg, Freie und Hansestadt Hamburg KS 10,46 10,50 10,92 10,81 10,57 10, Hameln-Pyrmont Niedersachsen LK 11,65 12,05 12,23 12,40 12,48 12, Hamm, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 12,98 13,62 14,15 14,57 14,30 15, Harburg Niedersachsen LK 7,80 7,91 8,12 8,07 7,92 8, Harz Sachsen-Anhalt LK 11,32 11,53 11,99 12,42 12,32 12, Haßberge Bayern LK 6,32 6,42 6,39 6,54 6,39 6, Havelland Brandenburg LK 9,73 10,14 10,33 10,46 10,48 10, Heidekreis Niedersachsen LK 10,42 10,70 10,84 10,97 10,80 11, Heidelberg Baden-Württemberg SK 6,31 6,39 6,29 6,19 6,09 6, Heidenheim Baden-Württemberg LK 6,98 7,31 7,63 7,80 8,03 8, Heilbronn Baden-Württemberg SK 9,76 9,89 10,51 10,72 10,97 11, Heilbronn Baden-Württemberg LK 6,49 6,61 6,79 6,93 7,01 7, Heinsberg Nordrhein-Westfalen K 10,45 10,95 11,29 11,49 11,42 11, Helmstedt Niedersachsen LK 10,47 10,93 10,97 11,19 11,17 11, Herford Nordrhein-Westfalen K 10,38 10,71 10,62 10,79 10,80 10, Herne, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 14,22 14,92 16,04 16,60 17,07 17, Hersfeld-Rotenburg Hessen LK 8,78 9,01 9,11 9,19 9,36 9, Herzogtum Lauenburg Schleswig-Holstein K 9,87 10,21 10,16 10,29 9,73 10, Hildburghausen Thüringen LK 7,95 8,25 8,01 8,25 8,11 8,27 4

5 151. Hildesheim Niedersachsen LK 10,58 10,91 10,98 11,07 11,03 10, Hochsauerlandkreis Nordrhein-Westfalen K 9,92 10,42 10,37 10,40 10,24 10, Hochtaunuskreis Hessen LK 6,89 6,97 7,07 7,11 7,17 7, Hof Bayern KS 13,01 13,29 13,39 13,49 13,62 13, Hof Bayern LK 8,57 8,68 8,60 8,74 8,74 8, Hohenlohekreis Baden-Württemberg LK 5,78 5,82 5,88 6,06 6,17 6, Holzminden Niedersachsen LK 12,15 12,42 11,91 11,93 12,04 12, Höxter Nordrhein-Westfalen K 7,94 8,07 8,03 8,15 8,18 8, Ilm-Kreis Thüringen LK 8,53 8,93 9,18 9,21 9,27 9, Ingolstadt Bayern KS 7,16 7,38 7,27 7,20 7,37 7, Jena, Stadt Thüringen KS 5,83 5,91 5,81 5,70 5,73 5, Jerichower Land Sachsen-Anhalt LK 10,84 11,44 11,74 11,82 11,58 11, Kaiserslautern Rheinland-Pfalz LK 9,66 9,86 9,93 10,12 10,14 10, Kaiserslautern, kreisfreie Stadt Rheinland-Pfalz KS 14,00 14,42 14,60 14,53 14,38 14, Karlsruhe Baden-Württemberg SK 8,31 8,43 8,70 8,82 9,11 9, Karlsruhe Baden-Württemberg LK 6,70 6,88 7,12 7,29 7,36 7, Kassel Hessen LK 8,77 9,02 9,06 9,16 9,19 9, Kassel, documenta-stadt Hessen KS 15,84 16,07 16,32 16,62 16,47 16, Kaufbeuren Bayern KS 10,69 10,89 10,66 10,55 10,35 10, Kelheim Bayern LK 6,63 6,75 6,66 6,62 6,56 6, Kempten (Allgäu) Bayern KS 10,38 10,59 10,33 10,16 9,96 10, Kiel, Landeshauptstadt Schleswig-Holstein KS 11,76 11,92 12,04 12,03 12,17 12, Kitzingen Bayern LK 6,21 6,37 6,31 6,52 6,56 6, Kleve Nordrhein-Westfalen K 9,72 10,04 10,21 10,46 10,38 10, Koblenz, kreisfreie Stadt Rheinland-Pfalz KS 12,22 12,88 12,73 12,68 12,17 12, Köln, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 11,59 11,84 11,80 11,75 11,85 11, Konstanz Baden-Württemberg LK 9,53 9,57 10,00 10,12 10,15 10, Krefeld, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 12,80 13,59 14,48 14,80 14,96 15, Kronach Bayern LK 6,82 6,95 6,86 6,87 6,91 6, Kulmbach Bayern LK 7,30 7,46 7,39 7,39 7,45 7, Kusel Rheinland-Pfalz LK 8,78 9,20 9,42 9,73 10,05 10, Kyffhäuserkreis Thüringen LK 10,02 10,74 10,88 10,97 11,00 11, Lahn-Dill-Kreis Hessen LK 9,04 9,32 9,29 9,45 9,54 9, Landau in der Pfalz, kreisfr. Stadt Rheinland-Pfalz KS 9,72 9,60 9,54 9,26 9,19 9, Landkreis Rostock Mecklenburg-Vorpommern LK 9,61 10,11 10,05 10,09 9,70 10, Landsberg am Lech Bayern LK 5,55 5,45 5,46 5,33 5,47 5, Landshut Bayern KS 8,08 8,20 8,20 8,04 7,99 8, Landshut Bayern LK 5,51 5,61 5,52 5,46 5,49 5, Leer Niedersachsen LK 10,46 10,76 10,67 10,68 10,52 10,66 5

6 190. Leipzig Sachsen LK 8,56 9,15 9,32 9,50 9,83 9, Leipzig, Stadt Sachsen KS 11,62 12,17 12,91 13,04 13,33 13, Leverkusen, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 10,28 10,68 11,15 11,30 11,67 11, Lichtenfels Bayern LK 6,95 7,13 7,01 7,06 7,15 7, Limburg-Weilburg Hessen LK 9,99 10,27 10,35 10,41 10,67 10, Lindau (Bodensee) Bayern LK 7,60 7,59 7,63 7,51 7,42 7, Lippe Nordrhein-Westfalen K 9,20 9,52 9,56 9,74 9,85 9, Lörrach Baden-Württemberg LK 8,28 8,20 8,30 8,48 8,54 8, Lübeck, Hansestadt Schleswig-Holstein KS 15,19 15,93 15,25 15,59 15,26 15, Lüchow-Dannenberg Niedersachsen LK 11,24 11,72 11,55 11,51 10,94 11, Ludwigsburg Baden-Württemberg LK 7,30 7,50 7,68 7,79 7,88 7, Ludwigshafen am Rhein, kreisfr. Stadt Rheinland-Pfalz KS 14,12 14,33 15,26 15,22 15,17 15, Ludwigslust-Parchim Mecklenburg-Vorpommern LK 8,97 9,28 9,59 9,86 9,74 10, Lüneburg Niedersachsen LK 9,41 9,80 9,97 9,96 9,71 9, Magdeburg, Landeshauptstadt Sachsen-Anhalt KS 13,90 14,45 14,64 14,76 14,89 14, Main-Kinzig-Kreis Hessen LK 9,45 9,68 9,85 10,02 10,02 10, Main-Spessart Bayern LK 5,33 5,38 5,37 5,33 5,40 5, Main-Tauber-Kreis Baden-Württemberg LK 5,31 5,57 5,76 5,98 6,15 6, Main-Taunus-Kreis Hessen LK 6,54 6,65 6,88 6,91 7,08 7, Mainz, kreisfreie Stadt Rheinland-Pfalz KS 8,33 8,29 8,16 8,05 7,96 7, Mainz-Bingen Rheinland-Pfalz LK 8,07 8,16 8,28 8,30 8,21 8, Mannheim Baden-Württemberg SK 12,31 12,32 13,36 13,43 13,53 14, Mansfeld-Südharz Sachsen-Anhalt LK 10,11 11,13 11,27 11,62 11,81 12, Marburg-Biedenkopf Hessen LK 7,55 7,79 8,00 8,01 8,13 8, Märkischer Kreis Nordrhein-Westfalen K 11,82 12,18 12,40 12,63 12,81 12, Märkisch-Oderland Brandenburg LK 9,18 9,66 9,88 10,02 9,88 10, Mayen-Koblenz Rheinland-Pfalz LK 9,49 9,85 9,82 9,84 9,71 9, Mecklenburgische Seenplatte Mecklenburg-Vorpommern LK 9,80 10,27 10,50 10,73 10,38 10, Meißen Sachsen LK 7,48 7,87 8,02 8,35 8,62 8, Memmingen Bayern KS 9,98 10,42 10,49 10,17 10,24 10, Merzig-Wadern Saarland LK 9,51 9,89 9,80 9,66 9,42 9, Mettmann Nordrhein-Westfalen K 9,42 9,61 9,89 10,04 10,28 10, Miesbach Bayern LK 6,87 6,81 6,89 7,13 7,10 7, Miltenberg Bayern LK 7,80 7,93 7,78 7,87 7,92 8, Minden-Lübbecke Nordrhein-Westfalen K 9,74 9,98 10,00 10,08 10,18 10, Mittelsachsen Sachsen LK 7,47 8,04 8,14 8,51 8,89 9, Mönchengladbach, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 14,77 15,52 15,81 15,83 15,85 16, Mühldorf a.inn Bayern LK 7,47 7,56 7,73 7,71 7,72 7, Mülheim an der Ruhr, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 10,40 10,74 10,61 10,91 11,16 11,41 6

7 229. München Bayern LK 5,92 5,99 6,09 5,94 6,09 6, München, Landeshauptstadt Bayern KS 8,01 8,04 8,13 8,01 8,33 8, Münster, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 8,75 8,79 8,53 8,32 8,39 8, Neckar-Odenwald-Kreis Baden-Württemberg LK 6,97 7,25 7,40 7,54 7,64 7, Neuburg-Schrobenhausen Bayern LK 5,10 5,08 4,95 5,04 5,08 5, Neumarkt i.d.opf. Bayern LK 4,94 4,99 5,00 5,20 5,23 5, Neumünster, Stadt Schleswig-Holstein KS 15,61 16,65 16,61 16,94 17,09 17, Neunkirchen Saarland LK 11,67 12,09 11,96 12,07 12,17 12, Neustadt a.d.aisch-bad Windsheim Bayern LK 5,97 6,07 6,08 6,25 6,28 6, Neustadt a.d.waldnaab Bayern LK 5,56 5,59 5,58 5,79 5,98 6, Neustadt a.d. Weinstraße, kreisfr. Stadt Rheinland-Pfalz KS 10,16 10,49 10,56 10,47 10,65 10, Neu-Ulm Bayern LK 6,63 6,78 6,94 6,99 7,16 7, Neuwied Rheinland-Pfalz LK 10,34 10,69 10,69 10,80 10,72 10, Nienburg (Weser) Niedersachsen LK 10,01 10,43 10,26 10,60 10,47 10, Nordfriesland Schleswig-Holstein K 9,68 9,94 10,09 10,32 9,71 9, Nordhausen Thüringen LK 8,62 9,05 9,47 9,82 9,81 10, Nordsachsen Sachsen LK 9,28 9,88 10,14 10,32 10,53 10, Nordwestmecklenburg Mecklenburg-Vorpommern LK 9,62 9,94 10,20 10,33 10,33 10, Northeim Niedersachsen LK 10,64 10,95 10,80 10,98 10,89 10, Nürnberg Bayern KS 9,81 10,09 10,42 10,52 10,80 11, Nürnberger Land Bayern LK 6,05 6,11 6,21 6,42 6,64 6, Oberallgäu Bayern LK 6,75 6,75 6,69 6,62 6,49 6, Oberbergischer Kreis Nordrhein-Westfalen K 9,62 9,73 10,00 10,29 10,36 10, Oberhausen, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 12,79 13,41 13,53 13,98 14,70 15, Oberhavel Brandenburg LK 9,72 10,10 10,12 10,15 10,08 10, Oberspreewald-Lausitz Brandenburg LK 8,33 8,91 9,13 9,21 9,28 9, Odenwaldkreis Hessen LK 9,30 9,52 9,55 9,66 9,84 9, Oder-Spree Brandenburg LK 8,83 9,16 9,44 9,53 9,55 9, Offenbach Hessen LK 8,83 8,96 9,06 9,02 9,11 9, Offenbach am Main, Stadt Hessen KS 16,93 17,30 18,61 18,04 18,01 17, Oldenburg Niedersachsen LK 9,03 9,06 8,92 8,95 8,85 8, Oldenburg, Stadt Niedersachsen KS 11,12 11,04 11,25 10,98 10,94 10, Olpe Nordrhein-Westfalen K 8,51 8,86 8,91 8,96 8,79 8, Ortenaukreis Baden-Württemberg LK 7,49 7,76 7,91 8,02 8,13 8, Osnabrück Niedersachsen LK 8,24 8,50 8,63 8,69 8,65 8, Osnabrück, Stadt Niedersachsen KS 10,09 10,57 11,28 11,39 11,04 11, Ostalbkreis Baden-Württemberg LK 6,68 6,89 6,85 7,00 7,09 7, Ostallgäu Bayern LK 6,38 6,51 6,31 6,24 6,18 6, Osterholz Niedersachsen LK 8,89 8,79 8,78 8,79 8,86 8,84 7

8 268. Osterode am Harz Niedersachsen LK 11,71 12,06 11,86 12,06 12,12 12, Ostholstein Schleswig-Holstein K 10,22 10,43 10,63 10,80 10,41 10, Ostprignitz-Ruppin Brandenburg LK 10,70 11,53 11,79 11,96 11,99 12, Paderborn Nordrhein-Westfalen K 8,84 9,08 9,13 9,16 9,07 9, Passau Bayern KS 8,55 8,67 8,82 8,86 9,22 9, Passau Bayern LK 6,31 6,36 6,25 6,34 6,47 6, Peine Niedersachsen LK 9,58 9,83 9,78 10,00 10,14 10, Pfaffenhofen a.d.ilm Bayern LK 6,16 6,24 6,22 6,22 6,15 6, Pforzheim Baden-Württemberg SK 12,20 12,62 13,19 13,60 13,64 14, Pinneberg Schleswig-Holstein K 9,11 9,44 9,67 9,64 9,53 9, Pirmasens, kreisfreie Stadt Rheinland-Pfalz KS 17,50 18,00 17,73 18,34 18,43 18, Plön Schleswig-Holstein K 8,15 8,27 8,67 8,88 8,64 9, Potsdam, Stadt Brandenburg KS 9,08 9,15 9,24 9,14 9,14 9, Potsdam-Mittelmark Brandenburg LK 7,51 7,83 7,90 7,84 7,91 7, Prignitz Brandenburg LK 9,82 10,21 10,52 10,80 10,91 11, Rastatt Baden-Württemberg LK 6,69 6,90 7,06 7,32 7,51 7, Ravensburg Baden-Württemberg LK 6,34 6,47 6,60 6,62 6,59 6, Recklinghausen Nordrhein-Westfalen K 11,26 11,97 12,18 12,55 12,80 12, Regen Bayern LK 5,89 6,08 6,03 6,02 6,10 6, Regensburg Bayern KS 9,55 9,73 9,86 9,75 9,91 10, Regensburg Bayern LK 5,45 5,48 5,57 5,66 5,79 6, Region Hannover Niedersachsen LK 11,36 11,76 12,01 11,93 11,83 11, Regionalverband Saarbrücken Saarland SV 13,64 14,13 14,13 14,17 14,24 14, Remscheid, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 13,47 13,70 13,51 13,58 13,52 13, Rems-Murr-Kreis Baden-Württemberg LK 7,40 7,66 7,87 8,12 8,25 8, Rendsburg-Eckernförde Schleswig-Holstein K 8,75 9,10 9,16 9,17 8,99 9, Reutlingen Baden-Württemberg LK 6,94 7,05 7,24 7,32 7,32 7, Rhein-Erft-Kreis Nordrhein-Westfalen K 10,13 10,51 10,84 10,96 11,23 11, Rheingau-Taunus-Kreis Hessen LK 7,33 7,59 7,77 7,89 7,99 8, Rhein-Hunsrück-Kreis Rheinland-Pfalz LK 8,03 8,21 8,18 8,33 8,16 8, Rheinisch-Bergischer Kreis Nordrhein-Westfalen K 8,66 8,85 8,77 8,87 8,94 9, Rhein-Kreis Neuss Nordrhein-Westfalen K 9,86 10,21 10,52 10,79 10,68 10, Rhein-Lahn-Kreis Rheinland-Pfalz LK 9,68 10,12 10,03 10,28 10,32 10, Rhein-Neckar-Kreis Baden-Württemberg LK 7,49 7,70 7,90 8,03 8,05 8, Rhein-Pfalz-Kreis Rheinland-Pfalz LK 7,73 7,79 7,95 7,92 7,93 7, Rhein-Sieg-Kreis Nordrhein-Westfalen K 8,47 8,69 8,96 8,96 8,97 9, Rhön-Grabfeld Bayern LK 5,35 5,35 5,34 5,33 5,20 5, Rosenheim Bayern KS 9,50 9,22 9,20 9,32 9,78 10, Rosenheim Bayern LK 6,05 6,01 6,02 6,03 6,14 6,55 8

9 307. Rostock Mecklenburg-Vorpommern KS 10,89 11,34 11,46 11,34 11,11 11, Rotenburg (Wümme) Niedersachsen LK 9,48 9,53 9,44 9,39 9,28 9, Roth Bayern LK 5,49 5,60 5,50 5,60 5,72 5, Rottal-Inn Bayern LK 5,91 5,93 5,81 5,76 5,85 6, Rottweil Baden-Württemberg LK 6,73 6,92 7,11 7,59 7,88 8, Saale-Holzland-Kreis Thüringen LK 6,95 7,24 7,40 7,40 7,34 7, Saalekreis Sachsen-Anhalt LK 10,44 11,05 11,30 11,45 11,49 11, Saale-Orla-Kreis Thüringen LK 6,82 7,24 7,48 7,56 7,47 7, Saalfeld-Rudolstadt Thüringen LK 7,05 7,28 7,45 7,81 7,92 8, Saarlouis Saarland LK 9,39 9,64 9,81 9,92 9,96 9, Saarpfalz-Kreis Saarland LK 9,02 9,06 9,08 9,21 9,21 9, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Sachsen LK 6,89 7,22 7,44 7,81 7,97 8, Salzgitter, Stadt Niedersachsen KS 11,15 11,88 12,16 12,51 12,85 12, Salzlandkreis Sachsen-Anhalt LK 11,45 12,19 12,33 12,54 12,62 12, Schaumburg Niedersachsen LK 11,02 11,48 11,54 11,58 11,70 11, Schleswig-Flensburg Schleswig-Holstein K 9,75 10,26 10,45 10,67 10,33 10, Schmalkalden-Meiningen Thüringen LK 8,43 8,86 8,92 9,11 9,00 9, Schwabach Bayern KS 7,58 7,61 7,65 7,57 7,86 8, Schwäbisch Hall Baden-Württemberg LK 6,39 6,52 6,60 6,67 6,74 7, Schwalm-Eder-Kreis Hessen LK 9,33 9,60 9,65 9,80 9,81 10, Schwandorf Bayern LK 6,68 6,83 6,79 6,83 6,93 7, Schwarzwald-Baar-Kreis Baden-Württemberg LK 8,50 8,68 8,81 8,97 9,12 9, Schweinfurt Bayern KS 9,01 9,35 9,67 9,96 10,23 10, Schweinfurt Bayern LK 4,76 4,86 4,81 4,92 5,03 5, Schwerin Mecklenburg-Vorpommern KS 12,10 12,65 13,42 13,80 14,11 13, Segeberg Schleswig-Holstein K 9,84 10,13 10,11 10,08 9,68 9, Siegen-Wittgenstein Nordrhein-Westfalen K 9,09 9,25 9,10 9,25 9,27 9, Sigmaringen Baden-Württemberg LK 8,36 8,69 8,88 9,00 9,02 9, Soest Nordrhein-Westfalen K 9,99 10,31 10,30 10,49 10,57 10, Solingen, Klingenstadt Nordrhein-Westfalen KS 12,42 12,96 13,53 14,18 14,27 14, Sömmerda Thüringen LK 8,44 8,92 9,03 9,21 9,22 9, Sonneberg Thüringen LK 8,54 8,76 8,83 8,81 8,71 8, Speyer, kreisfreie Stadt Rheinland-Pfalz KS 10,92 10,89 10,71 10,71 10,65 10, Spree-Neiße Brandenburg LK 8,27 8,65 8,87 9,07 9,12 9, St. Wendel Saarland LK 7,92 8,11 7,87 8,01 7,98 7, Stade Niedersachsen LK 8,97 9,18 9,10 9,16 9,07 9, Starnberg Bayern LK 6,00 5,94 5,98 5,80 6,06 6, Steinburg Schleswig-Holstein K 10,56 10,99 11,43 11,66 11,85 12, Steinfurt Nordrhein-Westfalen K 8,29 8,70 8,85 8,93 8,93 8,93 9

10 346. Stendal Sachsen-Anhalt LK 10,95 11,76 11,92 12,15 12,17 12, Stormarn Schleswig-Holstein K 7,98 8,05 7,99 7,93 7,65 7, Straubing Bayern KS 9,74 10,05 9,99 10,19 10,23 11, Straubing-Bogen Bayern LK 4,89 5,02 5,09 5,17 5,06 5, Stuttgart Baden-Württemberg SK 10,02 10,32 10,72 10,92 10,67 11, Südliche Weinstraße Rheinland-Pfalz LK 7,76 7,92 7,93 7,94 7,88 7, Südwestpfalz Rheinland-Pfalz LK 7,89 7,99 7,91 8,08 8,02 8, Suhl, Stadt Thüringen KS 9,29 9,79 10,03 10,11 10,26 10, Teltow-Fläming Brandenburg LK 10,24 10,72 10,81 10,88 10,93 10, Tirschenreuth Bayern LK 5,94 5,91 5,77 5,66 5,69 5, Traunstein Bayern LK 5,64 5,71 5,59 5,62 5,65 5, Trier, kreisfreie Stadt Rheinland-Pfalz KS 10,20 10,25 10,14 10,12 10,11 10, Trier-Saarburg Rheinland-Pfalz LK 6,43 6,63 6,76 6,73 6,51 6, Tübingen Baden-Württemberg LK 5,10 5,24 5,52 5,59 5,67 5, Tuttlingen Baden-Württemberg LK 8,12 8,40 8,55 8,83 8,93 9, Uckermark Brandenburg LK 8,81 9,26 9,57 9,85 9,85 10, Uelzen Niedersachsen LK 11,19 11,59 11,60 11,87 11,80 11, Ulm Baden-Württemberg SK 7,35 7,39 7,74 7,84 7,72 8, Unna Nordrhein-Westfalen K 10,67 11,04 11,26 11,43 11,51 11, Unstrut-Hainich-Kreis Thüringen LK 8,87 9,33 9,80 9,95 9,79 9, Unterallgäu Bayern LK 6,05 6,15 6,03 5,97 5,87 6, Vechta Niedersachsen LK 8,07 7,94 7,94 7,98 8,12 8, Verden Niedersachsen LK 8,98 9,08 8,99 8,99 8,89 8, Viersen Nordrhein-Westfalen K 9,98 10,40 10,41 10,30 10,19 10, Vogelsbergkreis Hessen LK 7,78 8,24 8,41 8,87 9,00 9, Vogtlandkreis Sachsen LK 8,61 9,17 9,35 10,00 10,39 10, Vorpommern-Greifswald Mecklenburg-Vorpommern LK 9,00 9,59 9,78 9,96 9,54 9, Vorpommern-Rügen Mecklenburg-Vorpommern LK 9,58 10,30 10,72 11,02 10,72 10, Vulkaneifel Rheinland-Pfalz LK 8,26 8,37 8,32 8,35 8,07 8, Waldeck-Frankenberg Hessen LK 9,51 9,70 9,71 9,88 9,97 9, Waldshut Baden-Württemberg LK 7,76 7,91 8,16 8,45 8,53 8, Warendorf Nordrhein-Westfalen K 8,44 8,76 8,74 8,90 8,97 9, Wartburgkreis Thüringen LK 7,41 7,62 7,53 7,68 7,86 8, Weiden i.d.opf. Bayern KS 10,62 10,65 10,74 10,95 11,08 11, Weilheim-Schongau Bayern LK 6,34 6,31 6,50 6,44 6,56 6, Weimar, Stadt Thüringen KS 10,12 10,51 10,79 10,49 10,58 10, Weimarer Land Thüringen LK 8,79 9,22 9,30 9,36 9,37 9, Weißenburg-Gunzenhausen Bayern LK 6,51 6,72 6,67 6,69 6,75 7, Werra-Meißner-Kreis Hessen LK 10,31 10,66 10,92 11,17 11,34 11,56 10

11 385. Wesel Nordrhein-Westfalen K 9,14 9,50 9,50 9,61 9,70 9, Wesermarsch Niedersachsen LK 11,09 11,17 11,10 11,27 11,17 11, Westerwaldkreis Rheinland-Pfalz LK 10,34 10,78 10,77 10,94 10,66 11, Wetteraukreis Hessen LK 9,02 9,35 9,75 9,92 9,87 9, Wiesbaden, Landeshauptstadt Hessen KS 15,22 15,54 16,18 16,27 16,01 16, Wilhelmshaven, Stadt Niedersachsen KS 15,14 15,50 16,22 16,74 16,80 16, Wittenberg Sachsen-Anhalt LK 9,32 9,74 9,96 10,29 10,23 10, Wittmund Niedersachsen LK 10,68 10,81 10,51 10,60 10,49 10, Wolfenbüttel Niedersachsen LK 8,99 9,22 9,13 9,22 9,19 9, Wolfsburg, Stadt Niedersachsen KS 8,23 8,25 8,17 7,99 8,03 7, Worms, kreisfreie Stadt Rheinland-Pfalz KS 14,05 14,52 15,52 15,99 16,10 15, Wunsiedel i.fichtelgebirge Bayern LK 8,41 8,61 8,58 8,76 8,81 9, Wuppertal, Stadt Nordrhein-Westfalen KS 17,87 18,09 17,89 17,77 17,97 18, Würzburg Bayern KS 6,61 6,67 7,01 7,00 7,08 7, Würzburg Bayern LK 5,05 5,07 5,15 5,19 5,31 5, Zollernalbkreis Baden-Württemberg LK 7,24 7,39 7,55 7,75 7,97 8, Zweibrücken, kreisfreie Stadt Rheinland-Pfalz KS 11,55 12,01 12,01 12,03 12,09 12, Zwickau Sachsen LK 8,03 8,47 8,62 9,18 9,58 9,79 9,38 9,65 9,81 9,90 9,92 10,06 Die Schuldnerquoten beziehen sich auf Personen über 18 Jahren. Legende Typ Kreisfreie Stadt = KS Stadtkreis = SK Landkreis = LK Stadtverband = SV Kreis = K 11

ambulanten Pflegedienste

ambulanten Pflegedienste 01001 SK Flensburg 2 7 9 01002 SK Kiel 13 9 22 01003 SK Lübeck 5 5 10 01004 SK Neumünster 4 7 11 01051 LK Dithmarschen 7 8 15 01053 LK Herzogtum Lauenburg 7 13 20 01054 LK Nordfriesland 7 5 12 01055 LK

Mehr

Programm zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit

Programm zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit Alb-Donau-Kreis Baden-Baden, Stadt Biberach Böblingen Breisgau-Hochschwarzwald Calw Emmendingen Esslingen Freiburg im Breisgau, Stadt Freudenstadt Göppingen Heidelberg, Stadt Heidenheim Heilbronn Heilbronn,

Mehr

402 Kreise und Städte in Deutschland geordnet nach ihrem Wertsteigerungspotenzial

402 Kreise und Städte in Deutschland geordnet nach ihrem Wertsteigerungspotenzial 402 Kreise und Städte in Deutschland geordnet nach ihrem Wertsteigerungspotenzial Über die Funktion "Bearbeiten - Suchen" (oder Strg-F) in Ihrem Reader können Sie schnell und gezielt nach Ihrem Ort suchen

Mehr

SchuldnerAtlas Deutschland 2014 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland

SchuldnerAtlas Deutschland 2014 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland SchuldnerAtlas Deutschland 2014 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland Die Schuldnerquoten für Deutschland nach Kreisen und kreisfreien Städten (in alphabetischer Reihenfolge, 2008 bis 2014) g Schuldnerquoten

Mehr

BGHM Berufsgenossenschaft Holz und Metall

BGHM Berufsgenossenschaft Holz und Metall A Aachen 05354 HBE Standort Düsseldorf Aachen, Kreisfreie Stadt 05313 HBE Standort Düsseldorf Aachen, Städteregion 05334 HBE Standort Düsseldorf Ahrweiler 07131 HBE Standort Düsseldorf Aichach-Friedberg

Mehr

Prognos Zukunftsatlas 2013: Ergebnisübersicht Gesamtranking

Prognos Zukunftsatlas 2013: Ergebnisübersicht Gesamtranking Prognos Zukunftsatlas Deutschlands Regionen im Zukunftswettbewerb Prognos Zukunftsatlas : Ergebnisübersicht Gesamtranking Gesamtrang TOP-Zukunftschancen 09184 München, Landkreis 1 73 1 63 7 2 6 09162 München,

Mehr

Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss. in Prozent

Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss. in Prozent Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss 2013 in Prozent Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss 2012 in Prozent Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss 2011 in Prozent Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss

Mehr

(Pro-Kopf-)Investitionen in Landkreisen und kreisfreien Städten in Deutschland

(Pro-Kopf-)Investitionen in Landkreisen und kreisfreien Städten in Deutschland KreisNr. Jahr Kreis Land Investitionen in Bevölkerung Investitionen pro Kopf in 1001 2013 Flensburg, Kreisfreie Stadt Schleswig-Holstein 3155912 83971 37,58335495 1002 2013 Kiel, Landeshauptstadt, Kreisfreie

Mehr

Statistisches Bundesamt H201 - Hochschulstatistik. Stand: WS 2016/2017 und SS 2017 Blatt 1 von 13

Statistisches Bundesamt H201 - Hochschulstatistik. Stand: WS 2016/2017 und SS 2017 Blatt 1 von 13 Blatt 1 von 13 Schlüssel: Kreise ( und ) der Bundesrepublik Deutschland, 08 BADEN-WÜRTTEMBERG Reg.-Bez. Stuttgart (Regionalverband Mittlerer Neckar) Stadtkreis 08 1 11 Stuttgart, Landeshauptstadt 08 1

Mehr

MoWaS-Sendestellen der Landkreise und kreisfreien Städte. Stand: Stadtstaaten: Berlin Hamburg Bremen. Baden-Würtemberg

MoWaS-Sendestellen der Landkreise und kreisfreien Städte. Stand: Stadtstaaten: Berlin Hamburg Bremen. Baden-Würtemberg MoWaS-Sendestellen der Landkreise und kreisfreien Städte Stand: 23.01.2017 Stadtstaaten: Berlin Hamburg Bremen Baden-Würtemberg Alb-Donau-Kreis Baden-Baden Biberach Böblingen Bodenseekreis Breisgau- Hochschwarzwald

Mehr

Tabelle A1.3-1: Ausgewählte Indikatoren zur regionalen Ausbildungsstellen- und Arbeitsmarktsituation 2008 nach Arbeitsagenturen (Teil 1)

Tabelle A1.3-1: Ausgewählte Indikatoren zur regionalen Ausbildungsstellen- und Arbeitsmarktsituation 2008 nach Arbeitsagenturen (Teil 1) Tabelle A1.3-1: Ausgewählte Indikatoren zur regionalen Ausbildungsstellen- und Arbeitsmarktsituation 2008 nach en (Teil 1) Ausbildungsstellensituation Definition Definition (ANR) (in %) 100 allgemeinbildenden

Mehr

1. Alb-Donau-Kreis Baden-Württemberg. vom 11. Dezember 2009

1. Alb-Donau-Kreis Baden-Württemberg. vom 11. Dezember 2009 vom 11. Dezember 2009 Umfrage des Landkreistages zur Jobcenter-Reform 169 Landkreise in Arbeitsgemeinschaften wollen ins Optionsmodell wechseln Chance für Wahlfreiheit nutzen Der Deutsche Landkreistag

Mehr

Gesetz über den Katastrophenschutz Landeskatastrophenschutzgesetz LKatSG

Gesetz über den Katastrophenschutz Landeskatastrophenschutzgesetz LKatSG Anlage I zum Gesetz über den Katastrophenschutz Landeskatastrophenschutzgesetz LKatSG Inhalt 1. Allgemeines:... 2 2. Höhere Katastrophenschutzbehörden:... 3 2.1 Katastrophenschutz Ansbach:... 3 2.2 Katastrophenschutz

Mehr

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland Gerichtsverzeichnis - e und e in Deutschland 1 Wir sind bundesweit für Sie tätig. Hier finden Sie eine Übersicht sämtlicher e und e, alphabetisch sortiert (ab Seite 1) sowie nach Bundesländern und OLG-Bezirken

Mehr

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert)

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert) Gerichtsverzeichnis - e und e in Deutschland 1 Ich bin bundesweit für Versicherungsunternehmen und Unternehmen aus der Immobilienbranche tätig. Hier finden Sie eine Übersicht sämtlicher e und e, alphabetisch

Mehr

Zuständige Stützpunkte der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) für die Durchführung des Arbeitsmarktzulassungsverfahrens ab 1.

Zuständige Stützpunkte der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) für die Durchführung des Arbeitsmarktzulassungsverfahrens ab 1. Anlage 2 SP-III-32 5758.3 Stand: Januar 2011 Zuständige Stützpunkte der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) für die Durchführung des Arbeitsmarktzulassungsverfahrens ab 1. Mai 2011 Regionale

Mehr

GewSt - Hebesätze Städte ab Einwohner

GewSt - Hebesätze Städte ab Einwohner Aachen, Stadt 260.454 445 445 Ahlen, Stadt 53.090 425 425 Alen, Stadt 66.277 360 360 Arnsberg, Stadt 73.732 459 459 Aschaffenburg 68.808 385 385 Augsburg, Stadt 266.647 435 435 Bad Homburg v.d. Höhe, Stadt

Mehr

Anhang D "Übersicht Lose" Lose nach Landkreisen

Anhang D Übersicht Lose Lose nach Landkreisen TI Los 1 Ammerland Niedersachsen TI Los 1 Aurich Niedersachsen TI Los 1 Bremen Bremen TI Los 1 Bremerhaven Bremen TI Los 1 Cloppenburg Niedersachsen TI Los 1 Cuxhaven Niedersachsen TI Los 1 Delmenhorst

Mehr

Bundesland Name der RegionalstelleZuständigkeitsbereich E-Mail-Adresse Fax-Nr.: Baden- Regierungspräsidium

Bundesland Name der RegionalstelleZuständigkeitsbereich E-Mail-Adresse Fax-Nr.: Baden- Regierungspräsidium BMF-Erlass vom 11.12.2006 zur Kontrolle von Verpackungsholz in Deutschland; Liste der für die Kontrollen am Bestimmungsort zuständigen Regionalstellen der Pflanzenschutzdienste der Länder in Deutschland

Mehr

Bundesprogramm "Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt"

Bundesprogramm Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt Bundesminsterium für Arbeit und Soziales Stand: 7. Juli 2017 Bundesprogramm "Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt" Jobcenter Rechtsform Baden-Württemberg (17) 921 Jobcenter Breisgau-Hochschwarzwald ge 10 Jobcenter

Mehr

Tabelle 5: Die Top und Bottom Ten bezogen auf den soziodemographischen Status Cluster 1

Tabelle 5: Die Top und Bottom Ten bezogen auf den soziodemographischen Status Cluster 1 Tabelle 5: Die Top und Bottom Ten bezogen auf den soziodemographischen Cluster 1 Faktor 1: Soziodemographischer in % 1999-2006 unter 18 J. von 65 Jahre und älter SGBII -Quote in % 2006 Einkommen (Durchschnitt2003-2006)

Mehr

41 Ludwigsburg, Landkreis 49,73 42 Vogtlandkreis, Landkreis 49,72 43 Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis 49,60 44 Heilbronn, Landkreis 49,39

41 Ludwigsburg, Landkreis 49,73 42 Vogtlandkreis, Landkreis 49,72 43 Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis 49,60 44 Heilbronn, Landkreis 49,39 Deutscher Lernatlas 2011 - Kleve, Landkreis Fakten zu Kleve, Landkreis Rang in der Kreise im verdichteten Umland 131 von 144 Einwohnerzahl (2009) 308.090 Bevölkerungsentwicklung 2009-2030 (in%) -0,2 %

Mehr

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate (Stand: 31.01.2016) Hier veröffentlichen wir alle bisher bewilligten Ökokredite und ökologische Baufinanzierungen an Privatkunden sowie Kredite an unsere

Mehr

Kostenanteile LVP Reclay Systems GmbH Duales System Redual Q3 / 2016 Bundesland Gebiet Vertragsfraktion Vertragsgebiet

Kostenanteile LVP Reclay Systems GmbH Duales System Redual Q3 / 2016 Bundesland Gebiet Vertragsfraktion Vertragsgebiet Kostenanteile aller Verträge LVP Redual Q3 2016 Kostenanteile LVP Brandenburg BB107 LVP Stadt Potsdam 3,64% Brandenburg BB108 LVP Stadt Brandenburg an der Havel 53,52% Brandenburg BB109 LVP Stadt Cottbus

Mehr

CarSharing-Städteranking 2017

CarSharing-Städteranking 2017 Rangfolge nur stationsbasierte Anbieter Rangfolge nur stationsunabhängige Anbieter Rangfolge alle Angebote zusammen Rang Stadt Anzahl pro 1.000 Rang Stadt Anzahl pro 1.000 Rang Stadt Anzahl pro 1.000 1.

Mehr

Berufsfeuerwehren - Deutschland - Stand 2016

Berufsfeuerwehren - Deutschland - Stand 2016 BFD Aachen gold Nordrhein-Westfalen W BFD Aachen silber (alt) Nordrhein-Westfalen W BFD Aachen silber (neu) Nordrhein-Westfalen W BFD Altenburg gold Thüringen W BFD Altenburg rot Thüringen W BFD Altenburg

Mehr

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate (Stand: 31.12.2014) Hier veröffentlichen wir alle bisher bewilligten Ökokredite und ökologische Baufinanzierungen an Privatkunden sowie Kredite an unsere

Mehr

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate (Stand: 30.12.2016) Hier veröffentlichen wir alle bisher bewilligten Ökokredite und ökologische Baufinanzierungen an Privatkunden sowie Kredite an unsere

Mehr

(3) Der Tag des Außerkrafttretens ist im Bundesgesetzblatt bekannt zu geben.

(3) Der Tag des Außerkrafttretens ist im Bundesgesetzblatt bekannt zu geben. Verordnung zur innerstaatlichen Bestimmung der zuständigen Behörden für die Abfrage des Europol-Informationssystems (Europol-Abfrageverordnung - Europol-AbfrageV) Europol-AbfrageV Ausfertigungsdatum: 22.05.2007

Mehr

X-Justiz-ID der Insolvenzgerichte

X-Justiz-ID der Insolvenzgerichte B1102 Baden-Baden - Insolvenzabteilung - B1204 Freiburg - Insolvenzabteilung - B1206 Lörrach - Insolvenzabteilung - B1302 Heidelberg - Insolvenzabteilung - B1404 Karlsruhe - Insolvenzabteilung - B1406

Mehr

Hamburg Stadtteile Erlaubnis & Register Telefon Internet

Hamburg Stadtteile Erlaubnis & Register Telefon Internet Hamburg Stadtteile Erlaubnis & Register Telefon Internet Bezirk Altona http://www.hamburg.de/stadtteile/altona/ Handelskammer Hamburg 040 36138138 http://www.hk24.de Bezirk Bergedorf http://www.hamburg.de/stadtteile/bergedorf/

Mehr

J o hanns e n R e chtsanw ält e

J o hanns e n R e chtsanw ält e Arnsberg Aschaffenburg Bayreuth Coburg Hamm 20099 Hof Schweinfurt Würzburg (Kammergericht) Cottbus Frankfurt (Oder) Neuruppin Potsdam 10117 Göttingen Bremen Bremen Bückeburg Hannover Hildesheim Lüneburg

Mehr

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate (Stand: 31.12.2015) Hier veröffentlichen wir alle bisher bewilligten Ökokredite und ökologische Baufinanzierungen an Privatkunden sowie Kredite an unsere

Mehr

Bundesprogramm "Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt" teilnehmende Jobcenter seit 2015

Bundesprogramm Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt teilnehmende Jobcenter seit 2015 Bundesministerium für Arbeit und Soziales Stand September 2016 Bundesprogramm "Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt" teilnehmende Jobcenter seit 2015 lfd.-nr. Jobcenter Bundesland Rechtsform bewilligte 1.

Mehr

Bundesgesetzblatt Jahrgang 2005 Teil I Nr. 76, ausgegeben zu Bonn am 30. Dezember

Bundesgesetzblatt Jahrgang 2005 Teil I Nr. 76, ausgegeben zu Bonn am 30. Dezember Bundesgesetzblatt Jahrgang 2005 Teil I Nr. 76, ausgegeben zu Bonn am 30. Dezember 2005 3695 Verordnung über ergänzende andere Maßstäbe für die Verteilung der Mittel für Leistungen zur Eingliederung in

Mehr

Übersicht BWA-Regionen und verfügbare Frequenzen

Übersicht BWA-Regionen und verfügbare Frequenzen Übersicht BWA-Regionen und verfügbare Frequenzen Anlage, Seite 1 Region 1 Region 2 Region 6 Region 7 Region 3 Region 4 Region 5 Region 11 Region 12 Region 10 Region 9 Region 18 Region 19 Region 8 Region

Mehr

Schuldenbarometer 1. Quartal 2012

Schuldenbarometer 1. Quartal 2012 BÜRGEL Studie Schuldenbarometer 3,7 Prozent weniger Starker Anstieg bei jungen Erwachsenen Kernergebnisse } Rückgang der im ersten Quartal 2012 in Deutschland um minus 3,7 Prozent auf 32.760 Fälle } BÜRGEL

Mehr

Kreisschlüssel Landkreis Wert 05354 Aachen, Kreis 9,5 05313 Aachen, Kreisfreie Stadt 12,1 07131 Ahrweiler, Landkreis 5,5 09771 Aichach-Friedberg,

Kreisschlüssel Landkreis Wert 05354 Aachen, Kreis 9,5 05313 Aachen, Kreisfreie Stadt 12,1 07131 Ahrweiler, Landkreis 5,5 09771 Aichach-Friedberg, Kreisschlüssel Landkreis Wert 05354 Aachen, Kreis 9,5 05313 Aachen, Kreisfreie Stadt 12,1 07131 Ahrweiler, Landkreis 5,5 09771 Aichach-Friedberg, Landkreis 3,6 08425 Alb-Donau-Kreis 3,1 16077 Altenburger

Mehr

Marktspiegel für Bayern 2015 Preise neu und gebraucht

Marktspiegel für Bayern 2015 Preise neu und gebraucht Marktspiegel für Bayern 2015 Preise neu und gebraucht Oberbayern Kaufpreise Neubaumarkt Baugrundstück / m² Altötting 107.237 80 120 220.000 240.000 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 120 180

Mehr

Schuldenbarometer 1. Quartal 2011

Schuldenbarometer 1. Quartal 2011 BÜRGEL Studie Schuldenbarometer Stabilisierung auf hohem Niveau: Zahl der Privatpleiten um 2 Prozent rückläufig Kernergebnisse } 2,0 Prozent weniger im ersten Quartal 2011 (34.022 Fälle) } Bürgel erwartet

Mehr

Marktspiegel für Bayern 2016 Kaufpreise neu und gebraucht

Marktspiegel für Bayern 2016 Kaufpreise neu und gebraucht Marktspiegel für Bayern 2016 Kaufpreise neu und gebraucht Oberbayern Kaufpreise Neubaumarkt Baugrundstück / m² Altötting 107.757 80 120 240.000 260.000 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 120

Mehr

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich niveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich Durchschnittliche Kosten der jeweils 20 günstigsten Anbieter von Ökostromprodukten in den einzelnen Städten für einen Musterhaushalt

Mehr

Mannheims Positionierungen in den in der Vorlage beleuchteten Rankings

Mannheims Positionierungen in den in der Vorlage beleuchteten Rankings Anlage zur Informations-Vorlage Ranking-Management der Stadt Mannheim Mannheims Positionierungen in den in der Vorlage beleuchteten Rankings Bertelsmann Lernatlas 2011 1 Erlangen 29 Erfurt 2 Heidelberg

Mehr

Anzahl der zum registrierten

Anzahl der zum registrierten 01001 SK Flensburg 2 8 10 01002 SK Kiel 14 10 24 01003 SK Lübeck 8 5 13 01004 SK Neumünster 4 7 11 01051 LK Dithmarschen 7 8 15 01053 LK Herzogtum Lauenburg 7 14 21 01054 LK Nordfriesland 8 7 15 01055

Mehr

1-Zimmer-Eigentumswohnung

1-Zimmer-Eigentumswohnung Oberbayern Angebot / Nachfrage / Preistendenz Neubaumarkt Baugrundstück Altötting Bad Tölz-Wolfratshausen c g 2 a g 2 c g 2 c g 2 c g 2 c g 2 a g 2 c g 1 c c 3 g g 3 g g 3 g g 3 Berchtesgadener Land Raum

Mehr

Anlage zur Informations-Vorlage Ranking-Management der Stadt Mannheim. Mannheims Positionierungen in den in der Vorlage beleuchteten Rankings

Anlage zur Informations-Vorlage Ranking-Management der Stadt Mannheim. Mannheims Positionierungen in den in der Vorlage beleuchteten Rankings Anlage zur Informations-Vorlage Ranking-Management der Stadt Mannheim Mannheims Positionierungen in den in der Vorlage beleuchteten Rankings Bertelsmann Lernatlas 2011 Rang Stadt Rang Stadt 1 Erlangen

Mehr

Modellvorhaben Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen Liste der teilnahmeberechtigten Landkreise

Modellvorhaben Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen Liste der teilnahmeberechtigten Landkreise Modellvorhaben Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen Liste der teilnahmeberechtigten Landkreise Das Modellvorhaben richtet sich ausschließlich an Landkreise bzw. Zusammenschlüsse

Mehr

Anzahl der zum registrierten

Anzahl der zum registrierten Anzahl der zum 21.04.2016 registrierten Kreiskennzeichen Landkreis oder kreisfreie Stadt ambulanten stationären Pflegedienste und Pflegedienste Einrichtungen -einrichtungen gesamt 01001 SK Flensburg 2

Mehr

Anzahl der zum registrierten

Anzahl der zum registrierten Anzahl der zum 03.06.2016 registrierten Kreiskennzeichen Landkreis oder kreisfreie Stadt ambulanten stationären Pflegedienste und Pflegedienste Einrichtungen -einrichtungen gesamt 01001 SK Flensburg 2

Mehr

KFZ-Versicherer erhöhen 2012 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 637 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen

KFZ-Versicherer erhöhen 2012 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 637 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen KFZ-Versicherer erhöhen 0 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 67 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen Studie vergleicht Preise in den 0 größten Städten: Berlin, Saarbrücken, München,

Mehr

Tabelle 1a: Einnahmen und Ausgaben der Gemeinden (Gv) in den alten und neuen Ländern 1992 bis 2012* 1)

Tabelle 1a: Einnahmen und Ausgaben der Gemeinden (Gv) in den alten und neuen Ländern 1992 bis 2012* 1) Tabelle 1a: und der Gemeinden (Gv) in den alten und neuen Ländern bis * 1) Art der und Alte und neue Länder Alte Länder Neue Länder Mrd. Euro I. Verwaltungshaushalt Steuern 2) 43,79 47,57 62,21 63,87 69,74

Mehr

Schuldenbarometer 2011

Schuldenbarometer 2011 BÜRGEL Studie Schuldenbarometer 2011 Zahl der sinkt 2011 um 2,2 Prozent Kernergebnisse } 2011 ereigneten sich in Deutschland 136.033 2,2 Prozent weniger als im Vorjahr } Risikogruppen unter den Schuldnern

Mehr

Genehmigte Wohngebäude*) in Nordrhein-Westfalen 2012 mit erneuerbaren Energien als primäre Heizenergie

Genehmigte Wohngebäude*) in Nordrhein-Westfalen 2012 mit erneuerbaren Energien als primäre Heizenergie *) in 2012 mit erneuerbaren MINDEN-LÜBBECKE STEINFURT BORKEN HERFORD MÜNSTER BIELEFELD LIPPE COESFELD WARENDORF GÜTERSLOH KLEVE WESEL BOTTROP RECKLINGHAUSEN GELSEN- KIRCHEN HAMM PADERBORN HÖXTER DUISBURG

Mehr

Anzahl der zum registrierten

Anzahl der zum registrierten Kreiskennzeichen Landkreis oder kreisfreie Stadt ambulanten Pflegedienste Anzahl der zum 02.09.2016 registrierten stationären Einrichtungen Pflegedienste und -einrichtungen gesamt 01001 SK Flensburg 2

Mehr

Anzahl der zum registrierten

Anzahl der zum registrierten Anzahl der zum 03.05.2017 registrierten Kreiskennzeichen Landkreis oder kreisfreie Stadt ambulanten stationären Pflegedienste und Pflegedienste Einrichtungen -einrichtungen gesamt 01001 SK Flensburg 3

Mehr

Anzahl der zum registrierten

Anzahl der zum registrierten Anzahl der zum 24.08.2017 registrierten Kreiskennzeichen Landkreis oder kreisfreie Stadt ambulanten stationären Pflegedienste und Pflegedienste Einrichtungen -einrichtungen gesamt 01001 SK Flensburg 3

Mehr

Eckwerte für Agenturen für Arbeit

Eckwerte für Agenturen für Arbeit Arbeitslosen % für Agenturbezirke Teilnehmern Bundesrepublik Deutschld Schleswig-Holste 146.584 6.849 41,1 10,5 11,8 6.619-509 4.818 1.414 5.019 111 Bad Oldesloe 16.029 476 44,7 8,0 8,9 912-130 607 59

Mehr

Aktuelle Mietpreise im Freistaat Bayern: zwischen 11,60 Euro in München und 3,80 Euro im Landkreis Kronach

Aktuelle Mietpreise im Freistaat Bayern: zwischen 11,60 Euro in München und 3,80 Euro im Landkreis Kronach Aktuelle Mietpreise im Freistaat Bayern: zwischen 11,60 Euro in München und 3,80 Euro im Landkreis Kronach Berlin, 19 Oktober 2012 Der Freistaat Bayern ist das flächengrößte und nach Einwohnern das zweitgrößte

Mehr

Beschäftigungsfaktor Maschinenbau

Beschäftigungsfaktor Maschinenbau Beschäftigungsfaktor Maschinenbau Hamburg, Juni 2015 Agenda 01 02 03 04 05 Der Maschinenbau in Deutschland Beschäftigungsentwicklung im Maschinenbau Beschäftigungsanteile des Maschinenbaus Hochqualifizierte

Mehr

Mietpreise in Unterfranken

Mietpreise in Unterfranken Mietpreise in Unterfranken Aschaffenburg (Stadt) 7,49 7,62 1,74 % Aschaffenburg (Kreis) 7,24 7,13-1,52 % Bad Kissingen 4,00 4,21 5,25 % Haßberge 4,77 4,72-1,05 % Kitzingen 5,47 5,47 0,00 % Main-Spessart

Mehr

Kaufkraft 2016 (aktualisiert) Kaufkraft 2017 Wachstumsrate in % Stadt- bzw. Landkreis Bevölkerung

Kaufkraft 2016 (aktualisiert) Kaufkraft 2017 Wachstumsrate in % Stadt- bzw. Landkreis Bevölkerung Kaufkraft 2017 in Deutschland Kreise und kreisfreie Städte - wichtigste Variablen Diese Daten sind als Excel-Datei mit allen Kreisen und Bundesländern zum Preis von 250 Euro netto erhältlich. Stadt- bzw.

Mehr

Rettungsleitstellen mit Zugriff auf das Windenergie-Notfall-Informationssystem - geordnet nach Kreisen bzw. Landkreisen Stand 12.09.

Rettungsleitstellen mit Zugriff auf das Windenergie-Notfall-Informationssystem - geordnet nach Kreisen bzw. Landkreisen Stand 12.09. Rettungsleitstellen mit Zugriff auf das Windenergie-Notfall-Informationssystem - geordnet nach Kreisen bzw. Landkreisen Stand 12.09.2012 Kreise / Landkreise Leitstellen Zugang seit Aachen Rettungsleitstelle

Mehr

SchuldnerAtlas Deutschland 2016 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland

SchuldnerAtlas Deutschland 2016 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland SchuldnerAtlas 2016 in Die Schuldnerquoten für nach Kreisen und kreisfreien Städten Ranking 2011 bis 2016 1. Eichstätt Bayern LK 3,81 3,80 3,71 3,67 3,74 3,79 2. Erlangen-Höchstadt Bayern LK 4,58 4,64

Mehr

Bundesprogramm "Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt" neu teilnehmende Jobcenter ab Januar 2017

Bundesprogramm Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt neu teilnehmende Jobcenter ab Januar 2017 Bundesministerium für Arbeit und Soziales Stand: 21. September 2016 Bundesprogramm "Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt" neu teilnehmende Jobcenter ab Januar 2017 lfd.-nr. Jobcenter Bundesland Rechtsform

Mehr

Haushalte Prognose Bevölkerung Prognose Kaufkraft- Index D=100 Anzahl Promilleanteil Anzahl

Haushalte Prognose Bevölkerung Prognose Kaufkraft- Index D=100 Anzahl Promilleanteil Anzahl in Deutschland Diese Daten sind als Excel-Datei mit allen Kreisen und Bundesländern zum Preis von 250 netto erhältlich 01.01. bis - D=100 pro Mio. pro Ahrweiler, Landkreis 126.643 98,7 127.685 1,556 62.239

Mehr

Referenzliste NetCallUp

Referenzliste NetCallUp Hier ein Ausschnitt unserer Kunden, die bereits das Aufrufsystem NetCallUp einsetzen. Unsere Referenzprojekte sind Stadt Köln, Kreis Borken und für ein barrierefreies System die Stadt Leipzig. Hier können

Mehr

Kennziffer Raumeinheit Aggregat Lebenserwartung Männer Lebenserwartung Frauen 2008 2008 01001 Flensburg krsfr. Stadt 75,7 81,1 01002 Kiel krsfr.

Kennziffer Raumeinheit Aggregat Lebenserwartung Männer Lebenserwartung Frauen 2008 2008 01001 Flensburg krsfr. Stadt 75,7 81,1 01002 Kiel krsfr. Kennziffer Raumeinheit Aggregat Lebenserwartung Männer Lebenserwartung Frauen 2008 2008 01001 Flensburg krsfr. Stadt 75,7 81,1 01002 Kiel krsfr. Stadt 76,6 81,9 01003 Lübeck krsfr. Stadt 76,2 81,7 01004

Mehr

Fremdenverkehr im Juni 2015 Übernachtungen von Gästen. Ankünfte von Gästen. Auslastung. Durchschn. Veränderung. aus der Bundesrepublik.

Fremdenverkehr im Juni 2015 Übernachtungen von Gästen. Ankünfte von Gästen. Auslastung. Durchschn. Veränderung. aus der Bundesrepublik. Fremdenverkehr in Bayern im Monat Anzahl Gemeinden, Beherbergungsbetriebe, Gästebetten, Gästeankünfte nach - Beherbergungsbetriebe mit zehn o mehr Gästebetten - vorläufige Fremdenverkehr im Juni 2015 Geöffnete

Mehr

SchuldnerAtlas Deutschland 2017 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland

SchuldnerAtlas Deutschland 2017 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland SchuldnerAtlas 2017 in Die Schuldnerquoten für nach Kreisen und kreisfreien Städten (in alphabetischer Reihenfolge, 2012 bis 2017) 1. Aachen, Städteregion Nordrhein-Westfalen SV 10,45 11,02 11,06 10,94

Mehr

Schriftliche Anfrage. Antwort des Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen vom Bayerischer Landtag

Schriftliche Anfrage. Antwort des Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen vom Bayerischer Landtag Bayerischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/9679 07.11.2011 Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Margit Wild SPD vom 16.08.2011 Schwangerenberatungsstellen in Bayern Ich frage die Staatsregierung:

Mehr

NUI-Ranking 2014 nach amtlichem Gemeindeschlüssel

NUI-Ranking 2014 nach amtlichem Gemeindeschlüssel AGS Landkreis/Kreis/Kreisfreie Stadt NUI NUI NUI 1001 Flensburg, Kreisfreie Stadt 155,4 134,6 139,1 91 192 173 1002 Kiel, Landeshauptstadt, Kreisfreie Stadt 142,8 152,4 152,9 138 118 121 1003 Lübeck, Hansestadt,

Mehr

BEVÖLKERUNGSPROGNOSE Mehr Menschen und mehr Pflegebedarf in Bayern

BEVÖLKERUNGSPROGNOSE Mehr Menschen und mehr Pflegebedarf in Bayern BEVÖLKERUNGSPROGNOSE Mehr Menschen und mehr Pflegebedarf in Bayern Im Jahr 2030 werden in Bayern 3,5 Prozent mehr Menschen leben als noch 2012. Das Durchschnittsalter steigt. Der Pflegebedarf nimmt zu.

Mehr

Anlage zur Informations-Vorlage Ranking-Management der Stadt Mannheim. Mannheims Positionierungen in den in der Vorlage beleuchteten Rankings

Anlage zur Informations-Vorlage Ranking-Management der Stadt Mannheim. Mannheims Positionierungen in den in der Vorlage beleuchteten Rankings Anlage zur Informations-Vorlage Ranking-Management der Stadt Mannheim Mannheims Positionierungen in den in der Vorlage beleuchteten Rankings Bertelsmann Lernatlas 2011 1 Erlangen 29 Erfurt 2 Heidelberg

Mehr

SchuldnerAtlas Deutschland 2017 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland

SchuldnerAtlas Deutschland 2017 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland SchuldnerAtlas 2017 in Die Schuldnerquoten für nach Kreisen und kreisfreien Städten Ranking 2012 bis 2017 1. Eichstätt Bayern LK 3,80 3,71 3,67 3,74 3,79 3,77 2. Erlangen-Höchstadt Bayern LK 4,64 4,63

Mehr

Durchschnittsentgelte in West und Ost sowie in den Kreisen und kreisfreien Städten 2012

Durchschnittsentgelte in West und Ost sowie in den Kreisen und kreisfreien Städten 2012 1 e West und Ost sowie den Kreisen und kreisfreien Städten 2012 1. West-Ost-Daten 2012 2. e West und Ost 1991 bis 2013 3. Bundesländer 2012 4. Kreise und kreisfreie Städte 2012 4.1 Alte Bundesländer mit

Mehr

Bayern <www.zoll.de/goto?id=497958>

Bayern <www.zoll.de/goto?id=497958> 31.07.2014 14:25 1 von 9 > Startseite > Fachthemen > Steuern > Verkehrsteuern > Kraftfahrzeugsteuer > Grundsätze der Besteuerung > Ansprechpartner und Kontaktstellen > Bayern Bayern

Mehr

Smart Country Digitalisierung als Chance für ländliche Räume

Smart Country Digitalisierung als Chance für ländliche Räume Smart Country Digitalisierung als Chance für ländliche Räume Carsten Große Starmann, Jan Knipperts Berlin, 09. November 2016 Bevölkerungsentwicklung nach Altersgruppen 2012 bis 2030 in Deutschland 17.11.2016

Mehr

Kindertagesbetreuung vor Ort Der Betreuungsatlas Länderprofile

Kindertagesbetreuung vor Ort Der Betreuungsatlas Länderprofile Kindertagesbetreuung vor Ort Der Betreuungsatlas 213. Länderprofile erstellt von der Dortmunder Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik, Eva Strunz, Dortmund, Juni 214 veröffentlicht auf: www.akjstat.tu-dortmund.de

Mehr

Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel

Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel Ein Rechtsanspruch auf eine Abfindung kennt das Arbeitsrecht nur in Ausnahmefällen. Trotzdem ist die Zahlung einer Abfindung bei

Mehr

Sprachförderprogramm Kitas in Mio. Euro (gerundet) Kommunalinvestitionsförderungsgesetz. in Mio. Euro (gerundet)

Sprachförderprogramm Kitas in Mio. Euro (gerundet) Kommunalinvestitionsförderungsgesetz. in Mio. Euro (gerundet) LK Ammerland 2013 3,86 4,42 0,77 0,03 0,40 9,48 2014 5,49 3,67 0,00 0,03 1,84 11,03 2015 6,13 5,24 1,16 0,03 0,47 1,69 14,71 2016 6,49 5,24 0,12 0,71 0,47 13,02 2017 6,93 5,75 0,13 0,71 1,40 14,92 2018

Mehr

Ergebnis Wohnraumförderung 2016 Wohneinheiten auf Ebene der Bewilligungsbehörden

Ergebnis Wohnraumförderung 2016 Wohneinheiten auf Ebene der Bewilligungsbehörden Ergebnis förderung 2016 Wohneinheiten auf Ebene der Bewilligungsbehörden Miet (A & B gesamt) Mietwohnungen und Eigentum Wohneinheiten Bestands StädteRegion Aachen 341 55 2 343 2 14 2 361 Bielefeld 292

Mehr

http://www.muenchen.de/rathaus/rgu/gutachten_genehm_vorschr/aerztliche_gutachten/300653/index.html

http://www.muenchen.de/rathaus/rgu/gutachten_genehm_vorschr/aerztliche_gutachten/300653/index.html Gesundheitsamt München Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München Dachauer Str. 90 80335 München Kontakt: Telefon: 089 / 23 39 63 00 Email: gs.rgu@muenchen.de http://www.muenchen.de/rathaus/rgu/gutachten_genehm_vorschr/aerztliche_gutachten/300653/index.html

Mehr

SchuldnerAtlas Deutschland 2014 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland

SchuldnerAtlas Deutschland 2014 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland SchuldnerAtlas Deutschland 2014 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland Die Schuldnerquoten für Deutschland nach Kreisen und kreisfreien Städten Ranking 2008 bis 2014 g Schuldnerquoten in % 1. Eichstätt

Mehr

Parkgebühren in Deutschland

Parkgebühren in Deutschland Parkgebühren in Deutschland Vergleich der 100 größten deutschen Städte im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) Bericht der IW Consult GmbH Köln Köln, 24. Januar 2008 Institut der

Mehr

Endgültiges Ergebnis der Europawahl Kreise nach Wahlbeteiligung. Seite: 1 Datum: Zeit: 14:08:26. Lfd. Nr. Kreis Nr.

Endgültiges Ergebnis der Europawahl Kreise nach Wahlbeteiligung. Seite: 1 Datum: Zeit: 14:08:26. Lfd. Nr. Kreis Nr. Seite: 1 7 e nach 001 07 3 40 Südwestpfalz RP 66,9 002 10046 St. Wendel SL 65,5 003 07 1 35 Cochem-Zell RP 63,6 004 07337 Südliche Weinstraße RP 63,3 005 07 2 32 Eifelkreis Bitburg-Prüm RP 62,8 006 07339

Mehr

SchuldnerAtlas Deutschland 2012 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland

SchuldnerAtlas Deutschland 2012 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland SchuldnerAtlas Deutschland 2012 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland Die Schuldnerquoten für Deutschland nach Kreisen und kreisfreien Städten (in alphabetischer Reihenfolge, 2006 bis 2012) g Schuldnerquoten

Mehr

SchuldnerAtlas Deutschland 2012 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland

SchuldnerAtlas Deutschland 2012 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland SchuldnerAtlas Deutschland 2012 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland Die Schuldnerquoten für Deutschland nach Kreisen und kreisfreien Städten (in alphabetischer Reihenfolge, 2006 bis 2012) g Schuldnerquoten

Mehr

SchuldnerAtlas Deutschland 2015 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland

SchuldnerAtlas Deutschland 2015 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland SchuldnerAtlas Deutschland 2015 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland Die Schuldnerquoten für Deutschland nach Kreisen und kreisfreien Städten Ranking 2009 bis 2015 g Schuldnerquoten in % 1. Eichstätt

Mehr

Öffentliche Wasserversorgung in Nordrhein-Westfalen

Öffentliche Wasserversorgung in Nordrhein-Westfalen Seite 1 von 12 Öffentliche in je Rangziffer 1) 1995 17 592 600 1 312 440 944 504 147 X 1998 17 683 500 1 228 236 925 525 143 X 2001 17 771 400 1 176 323 914 933 141 X 2004 17 808 081 1 170 053 904 543

Mehr

Land Berlin (gehämmert)

Land Berlin (gehämmert) Schleswig Holstein: Kreis Plön (gehämmert) Kreis Pinneberg (gehämmert) Kreis Steinburg (gehämmert) Kreis Ostholstein (gehämmert) Kreis Rendsburg-Eckernförde (gehämmert) Kreis Segeberg (gehämmert) Kreisfreie

Mehr

17. Wahlperiode 28.02.2014 17/486. werden. Zu 2.: werden. Zu 4.: werden.

17. Wahlperiode 28.02.2014 17/486. werden. Zu 2.: werden. Zu 4.: werden. Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 28.02.2014 17/486 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Christian Magerl BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 03.12.2013 Überwachung der nach BImSchG genehmigungsbedürftigen

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Gewerbliche Wirtschaftsförderung in Bayern

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Gewerbliche Wirtschaftsförderung in Bayern Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Gewerbliche Wirtschaftsförderung in Bayern Stand: April 2010 Vorwort Die Stärkung der wirtschaftlichen Eigenkraft ist

Mehr

SchuldnerAtlas Deutschland 2013 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland

SchuldnerAtlas Deutschland 2013 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland SchuldnerAtlas Deutschland 2013 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland Die Schuldnerquoten für Deutschland nach Kreisen und kreisfreien Städten (in alphabetischer Reihenfolge, 2007 bis 2013) g Schuldnerquoten

Mehr

Firmeninsolvenzen 1. Quartal 2012

Firmeninsolvenzen 1. Quartal 2012 BÜRGEL Studie 1. Quartal 2012 Insolvenzzahlen tendieren Richtung Vorkrisenniveau aber mehr Jungunternehmen melden Insolvenz an Kernergebnisse } Bundesweit minimaler Rückgang der Unternehmensinsolvenzen

Mehr

Einkommensarmut in Deutschland aus regionaler Sicht

Einkommensarmut in Deutschland aus regionaler Sicht Pressekonferenz, 25. August 2014, Berlin Einkommensarmut in Deutschland aus regionaler Sicht Materialien Inhalt Methodische Erläuterungen Karte: Relative Einkommensarmutsquote 2012 Karte: Relative Kaufkraftarmutsquote

Mehr

Durch Erkrankungen der Leber*) Verstorbene in Nordrhein-Westfalen

Durch Erkrankungen der Leber*) Verstorbene in Nordrhein-Westfalen Information und Technik NRW Seite 1 von 10 Nordrhein-Westfalen 2003 4 753 26,3 600 385 385 575 741 630 627 439 371 2011 4 635 26,0 426 364 472 542 471 714 633 539 474 2012 4 651 26,1 432 351 434 537 460

Mehr

SchuldnerAtlas Deutschland 2015

SchuldnerAtlas Deutschland 2015 SchuldnerAtlas Deutschland 2015 Überschuldung von Verbrauchern in Deutschland Die Schuldnerquoten für Deutschland nach Kreisen und kreisfreien Städten (in alphabetischer Reihenfolge, 2009 bis 2015) Schuldnerquoten

Mehr

Kaufwerte von Bauland in Nordrhein-Westfalen 2009 und 2010

Kaufwerte von Bauland in Nordrhein-Westfalen 2009 und 2010 Seite 1 von 8 Kaufwerte von in 2009 und 2010 2009 6 262 6 050 400 m² 105,86 2010 5 974 5 349 000 m² 118,34 Zu- (+) bzw. Abnahme ( ) gegenüber 2009 4,6 % 11,6 % Reg.-Bez. Düsseldorf 2009 1 399 1 494 400

Mehr

Beschäftigte und Umsätze von Betrieben 1) in Nordrhein-Westfalen mit Waren sowie Bau- und Dienstleistungen für den Umweltschutz

Beschäftigte und Umsätze von Betrieben 1) in Nordrhein-Westfalen mit Waren sowie Bau- und Dienstleistungen für den Umweltschutz Seite 1 von 9 und Umsätze von Betrieben 1) in mit Waren sowie mit 2012 964 27 555 24 454 008 5 296 748 21,7 % 2013 956 31 538 23 641 609 5 850 054 24,7 % 2014 1 013 30 210 24 989 441 5 881 456 23,5 % Zu-

Mehr

Durch Erkrankungen der Leber*) Verstorbene in Nordrhein-Westfalen

Durch Erkrankungen der Leber*) Verstorbene in Nordrhein-Westfalen IT.NRW Seite 1 von 10 55 55 60 60 65 65 70 70 75 75 80 80 85 Nordrhein-Westfalen 2004 4 483') 24,8 561') 333 361 541 698 604 622 468 295 2012 4 651') 26,0 432') 351 434 537 460 764 659 539 475 2013 4 668')

Mehr