Elektronikmotor mit axial integrierter Regelelektronik (DIS24/8) IP65-W2, konvektionsgekühlt

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Elektronikmotor mit axial integrierter Regelelektronik (DIS24/8) IP65-W2, konvektionsgekühlt"

Transkript

1 1/14 Produktbeschreibung Leistungsmerkmale Der vom Typ (REA)/(EAA) ist ein low-cost Servomotor mit einem integrierten Servoregler für eine Versorgungsspannung von (optional 48VDC). Der voll digitale Regler ist direkt in dem speziell für hohen Wasserschutz ausgelegten Motorgehäuse axial mit integriert. Die Ansteuerung sowie die Spannungsversorgung erfolgt über einen 8poligen Stecker. Es gibt dem Motor sowohl in einer eckigen Aluminiumsauführung (EAA) als auch in einer speziell für den Lebensmittelbereich entwickelten runden Edelstahlausführung (REA). Das System lässt sich durch umfangreiche Parametriermöglichkeiten und zwei Bedienerschnittstellen (analog, digital) sehr flexibel an eine Vielzahl verschiedenartiger Anwendungsmöglichkeiten anpassen. Durch die direkt im Motorgehäuse untergebrachte Regelelektronik und dem damit verbundenen geringen Verdrahtungsaufwand sowie dem hohen Wasserschutz eignet sich das System zum Beispiel für dezentrale Systeme der Automatisierungs- und Fördertechnik. Das Motorsystem besitzt die folgenden Leistungsmerkmale: Im Motorgehäuse integrierte Regelelektronik (Schutzart IP65 W2) 4-Quadrantenbetrieb Sinusförmige Stromeinprägung (=> stetiges Drehmoment) Betrieb als Drehzahl-, Drehmoment- oder Positionierregler möglich Gute Rundlaufeigenschaften auch bei Verwendung von analogen Hallsensoren durch Auswertung der Motor-EMK (komplexes Regelmodel) Gebersysteme: VOLKSSERVO -Geber oder Resolver Schnittstellen: analog/digital IO, RS232 und CAN-Bus (CANopen Protokoll) Firmware über RS232 oder CAN-Bus downloadbar Driftfreie Regelung in Verbindung mit einer digitalen Sollwertvorgabe Stellbereich 1:600 Einfache Ankopplung an eine übergeordnete Steuerung, z. B. an eine SPS wahlweise über 10V-Schnittstelle oder über die RS232-Schnittstelle möglich Die digitale Steuerung ermöglicht einen fehlertoleranten Betrieb, d. h. Störungen werden rechtzeitig erkannt und wenn möglich reguliert

2 2/14 Technische Daten Integrierter Servoregler DIS-24/8 DIS 24/8 DIS 48/6 Versorgungsspannung U Nenn [-10%.. +10%] 24 V dc 48 V dc (optional) Nenn-Abgabeleistung 120 W 200 W Nennstrom pro Phase 8 A eff 6 A eff Maximalstrom pro Phase (für 2s) Lebensdauer 14 A eff 10 A eff >20000 h bei 40 C Umgebungstemperatur Umgebungstemperatur 0 C bis 40 C (bis 50 C mit Derating) Motorstecker 8-poliger Rundstecker (Fa. PHG) Sollwerteingänge AIN0 AIN1 Logikeingänge ENAB DIR (z.zt. nicht auf Motorstecker ausgeführt) Logikausgang OUT/ERR V Analogeingang, 12 Bit Auflösung V Analogeingang, 12 Bit Auflösung 24V, aktiv High, Ri = 20kΩ Eingang Freigabe Regler Eingang Drehrichtung 24V/10mA Impuls-/Fehlerausgang, Open-Collector Regler Betriebsbereit und Motor steht => OUT high / offen Motor dreht => Rechtecksignal mit Drehfrequenz, programmierbare Strichzahl, max. 4 khz Strichfrequenz Fehler => OUT low / durchgeschaltet

3 3/14 DIS 24/8 und DIS 48/6 Monitoreinrichtung AMON Ausgangspegel Darstellbare Größen (z.zt. nicht auf Motorstecker ausgeführt!) Überwachungseinrichtungen Überspannung Zwischenkreis Unterspannung Versorgung Überstrom Zwischenkreis Kurzschluß Motor Thermoschutz Endstufe Winkelgeberfehler CAN-Busanbindung Pegel Baudraten Protokoll Terminal-Schnittstelle (RS232) Pegel V Spannungsausgang, frei normierbar, z. B. Stromistwerte und Stromsollwerte, Winkel elektrisch oder mechanisch, Drehzahlistwerte, Drehzahlsollwerte ca. 30 V (60V beim DIS-48/6) ca. 18 V Abschaltung des Logikteils Kurzschlußüberwachung Kurzschlußüberwachung 100 C Kühlwinkeltemperatur Sammelfehler differentiell gem. Standard ISO/DIS / 250 / 500 / 1024 kbit/s CANopen gem. DSP402 / DS301 RxD / TxD gem. RS232 Spezifikation, max Bit/s,

4 4/14 Daten der Motoren Die Bemessungsdaten der Motoren hängen von der in den Motor eingebrachten Wicklung (WK) ab. Zur Zeit sind Wicklungen speziell für den niedrigen Drehzahlbereich realisiert. Es sind jedoch auch Wicklungsauslegungen für höhere Drehzahlen möglich. Hierbei kann es aber aufgrund des maximal zulässigen Nennstromes der Elektronik DIS 24/8 zu einer Reduzierung des Drehmomentes kommen! V mit integrierter Elektronik DIS24/8 Wicklung WK Bemessungsdrehzahl 1250 min -1 Bemessungsmoment 38 Ncm (REA) 53 Ncm (EAA) Spitzenmoment Bemessungsstrom pro Phase 170 Ncm 2.8 A eff (REA) 4.0 A eff (EAA) Maximalstrom pro Phase (für 2s) Gewicht 14 A eff 2.1 kg (REA) 1.6 kg (EAA) Die in der Tabelle angegebenen Bemessungsdaten gelten für einen isoliert aufgebauten Motor mit integrierter Elektronik ohne Wärmeabgabe über einen Flansch. Die Abgabeleistung des Motors wird durch die Endstufentemperatur der integrierten Leistungselektronik begrenzt.

5 5/14 Kennlinien Drehmoment in Ncm Kennlinie V (EAA / REA) (12N8P, gap=0.3mm) Elektronik (DIS24/8) WK , U zw = 24 VDC P 2 = 70 / 50 W, n = 1250 min -1, I eff = 4.0 / 2.8 A Drehzahl in U/min Messung, I = 4.0 Aeff Dauerbetrieb REA, I = 2.8 Aeff (Umgebungstemperatur < 25 C) Dauerbetrieb EEA, I = 4.0 Aeff (Umgebungstemperatur < 25 C) Kurzzeitbetrieb, I < 8 Aeff (<30min) Kurzzeitbetrieb, I < 14 Aeff (<3s)

6 6/14 Belegung Platinenstecker X2: Regleranschluß (intern, Molex-Stecker) Pin: Signal: Farbe: Signalspezifikation: X2.1: Amon - Analogmonitor Testausgang 0V bis 5V X2.2: Freigabe RD rot Reglerfreigabe / Endstufe EIN fallende Flanke quittiert Fehler 24V-Eingang Ri = 20kΩ X2.3: Dir - Umschaltung Drehrichtung 24V-Eingang Ri = 20kΩ X2.4: TxD BN braun RS232-Schnittstelle TxD CANH differenzieller Eingang für CAN X2.5: RxD BK schwarz RS232-Schnittstelle RxD CANL differenzieller Eingang für CAN X2.6: OUT/ERR BU blau Impuls-/Fehlerausgang Regler Betriebsbereit und Motor steht OUT low Motor dreht High-Impulse 200µs Fehler OUT Dauernd High 24V-Ausgang, Open-Collector, 10mA X2.7: AIN0 YW gelb 0V..10V Analogeingang oder Eingang CAN INK_A Spursignal A für Inkrementalgebereingang X2.8: AIN1-0V..10V Analogeingang oder Eingang CAN INK_B Spursignal B für Inkrementalgebereingang

7 7/14 X3: Spannungsversorgung (intern, JST-Stecker) Pin: Signal: Farbe: Signalspezifikation: X V WH weiß Versorgungsspannung 24V/5A±10% X3.2 GND GY grau Bezugspotential für Versorgung X3.3 n.b. - nicht belegt X4: Statoranschluß (intern, JST-Stecker) Pin: Signal: Farbe: Signalspezifikation: X4.1 Phase U BK schwarz Motorstrang U X4.2 Phase V BU blau Motorstrang V X4.3 Phase W BN braun Motorstrang W ST5: Geberanschluß (intern, Volksservogeber mit Molex-Stecker) Pin: Signal: Farbe: Signalspezifikation: X5.1 +5V RD rot Spannungsversorgung Hallsensoren X5.2 COS+ GN grün Cos+ Signal Hallsensor / Resolver X5.3 COS- WH weiß Cos- Signal Hallsensor / Resolver X5.4 SIN+ BN braun Sin+ Signal Hallsensor / Resolver X5.5 SIN- YW gelb Sin- Signal Hallsensor / Resolver X5.6 REF+ - Trägerfrequenz für Resolver X5.7 REF- - Trägerfrequenz für Resolver X5.8 GND BU blau GND für Hallsensoren

8 8/14 Belegung Motorstecker (auf die Pins gesehen) 8poliger PHG-Stecker (derzeitige Standardbelegung) Pin: Signal: Farbe Signalspezifikation: 1: WH weiß Versorgung 24V/5A ±10% 2: GND GN grün Bezugspotential für Versorgung und Steuereingänge 3: AIN0 YW gelb 0V..10V Analogeingang 4: PE-Erde GRYW grüngelb PE-Erde 5: TxD BN braun RS232-Schnittstelle TxD CANH differenzieller Eingang für CAN 6: RxD BL schwarz RS232-Schnittstelle - RxD CANL differenzieller Eingang für CAN 7: OUT/ERR BU blau Impuls-/Fehlerausgang Regler Betriebsbereit und Motor steht : OUT high. Motor dreht: Rechtecksignal mit Drehfrequenz, programmierbare Strichzahl, max. 4 khz Strichfrequenz. Fehler: OUT dauernd low. 24V-Ausgang, Open-Collektor, 10mA 8: Freigabe RD rot Reglerfreigabe / Endstufe EIN fallende Flanke quittiert Fehler 24V-Eingang Ri = 20kΩ

9 9/14 Abmessungen V in runder Edelstahlausführung (REA) Elektronik DIS24/8

10 10/14 V in eckiger Aluminiumausführung (EAA) Elektronik DIS24/8

11 11/14 Bild: V in runder Edelstahlausführung (REA) Bild: V in eckiger Aluminiumausführung (EAA)

12 12/14 Bild: Reglerplatine DIS24/8 mit Deckel

13 13/14 Kommunikationsprotokoll Serielle Befehlsliste Die serielle Schnittstelle des DIS-24/8 ist kompatibel zu den meisten RS232- Schnittstellen ausgeführt. Eckdaten: min / max Bit/s (Defaulteinstellung), 8 Bit, 1 Stopbit, no parity Das über die Schnittstelle abgewickelte Protokoll benutzt den beschränkten ASCII- Zeichensatz für die Datenübertragung. Parameterdaten werden als Hexadezimalzahlen mit jeweils zwei ASCII-Zeichen pro Byte übertragen. Grundsätzlich erfolgt die Kommunikation über sogenannte Kommunikationsobjekte Der Kommunikationshandler stellt die verschiedenen Befehle zum Lesen und Schreiben der Objekte zur Verfügung: OW: Objekt Write (Write only) Der auf Basiseinheiten normierter 32 Bit Wert wird geschrieben. OR: Objekt Read (Read only) Der auf Basiseinheiten normierter 32 Bit Wert wird gelesen. OI: Objekt Intern (Read only) Der auf Basiseinheiten normierter 32 Bit Wert wird gelesen der aus dem internen Wert ermittelt wird. ON: Objekt minimum: (Read only) Der auf Basiseinheiten normierte Minimalwert wird gelesen. OX: Objekt maximum: (Read only) Der auf Basiseinheiten normierte Maximalwert wird gelesen. Darüber hinaus gibt es spezielle Befehle, um den Regler zu identifizieren und spezielle Aktionen im Regler auszulösen. Die Befehle besitzen die folgende Syntax: Befehlssyntax: Befehl Antwort Beschreibung OW:[K:]NNNN: DDDD DDDD[:CC] OR:[K:]NNNN[:CC] OI:[K:]NNNN[:CC] OK! bzw. OW:FFFF FFFF K:NNNN:DDDD DDDD[:CC] bzw. OR:FFFF FFFF K:NNNN:DDDD DDDD[:CC] bzw. OI:FFFF FFFF Im fehlerfreien Fall wird immer die gleiche Antwort OK! zurückgesendet. Im Fehlerfall wird der Befehl und ein Fehlercode gesendet. Die Checksumme CC in der Antwort kann global ein- oder ausgeschaltet werden. Antwort grundsätzlich 32 Bit mit Angabe der Komponente. Im Fehlerfall wird der Befehl und ein Fehlercode gesendet. Die Checksumme CC in der Antwort kann global ein- oder ausgeschaltet werden. Antwort grundsätzlich 32 Bit mit Angabe der Komponente. Im Fehlerfall wird der Befehl und ein Fehlercode gesendet. Die Checksumme CC in der Antwort kann global ein- oder ausgeschaltet werden.

14 14/14 Befehl Antwort Beschreibung ON:[K:]NNNN[:CC] OX:[K:]NNNN[:CC] Buchstabe DD...D CC FF...F K NNNN K:NNNN:DDDD DDDD[:CC] bzw. ON:FFFF FFFF K:NNNN:DDDD DDDD[:CC] bzw. OX:FFFF FFFF Bedeutung (alles hexadezimal) Datenbytes Checksumme Fehlercode Kennzeichnung des Objektverzeichnisses (z.b. 0 = global, 1 = rs232, 2 = CAN, etc.) Kommunikationsobjekt-Nummer Antwort grundsätzlich 32 Bit mit Angabe der Komponente. Im Fehlerfall wird der Befehl und ein Fehlercode gesendet. Die Checksumme CC in der Antwort kann global ein- oder ausgeschaltet werden. Antwort grundsätzlich 32 Bit mit Angabe der Komponente. Im Fehlerfall wird der Befehl und ein Fehlercode gesendet. Die Checksumme CC in der Antwort kann global ein- oder ausgeschaltet werden. Die Parametrierung und Steuerung des Reglers erfolgt in der Regel nicht über die Eingabe einzelner serieller Kommandos, sondern über die zugehörige komfortable Windows Parametrier-Oberfläche DIS-Commander :

Dynamisch. Präzise. Leistungsstark. Silver Line Edelstahlantriebe

Dynamisch. Präzise. Leistungsstark. Silver Line Edelstahlantriebe Dynamisch. Präzise. Leistungsstark. Silver Line Edelstahlantriebe Produktbeschreibung (vorläufiger Katalog) Leistungsmerkmale Die Antriebseinheit Silver Line ist die Fortsetzung der bewährten Baureihe

Mehr

EC-Axialventilator. Airfoil-Flügel Doppelflansch-Wandring

EC-Axialventilator. Airfoil-Flügel Doppelflansch-Wandring ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG Bachmühle 2 D-74673 Mulfingen Phone +49 7938 81- Fax +49 7938 81-11 info1@de.ebmpapst.com www.ebmpapst.com Kommanditgesellschaft Sitz Mulfingen Amtsgericht Stuttgart HRA

Mehr

WS19KK Positionssensor Absolut-Encoder

WS19KK Positionssensor Absolut-Encoder WS19KK Positionssensor Robuster Sensor mit Industrie-Encoder Schutzart IP64 Meßbereich: 0... 2000 mm bis 0... 15000 mm Mit -Ausgang Technische Daten Ausgangsarten bei 12 Bit/Umdrehung (4096 Schritte/Umdrehung)

Mehr

CEDES. Funktionsbeschreibung CEDES 7-Segment Dualanzeige (CAN) Funktionsbeschreibung 7-Segment Dualanzeige (CAN) hergestellt unter ISO 9001: 2000

CEDES. Funktionsbeschreibung CEDES 7-Segment Dualanzeige (CAN) Funktionsbeschreibung 7-Segment Dualanzeige (CAN) hergestellt unter ISO 9001: 2000 7-Segment Dualanzeige (CAN) Funktionsbeschreibung 7-Segment Dualanzeige (CAN) hergestellt unter ISO 9001: 2000 Ver. 0.2/17.12.2004 Art.-Nr.: 104 057 D 1 / 8 7-Segment Dualanzeige (CAN) Inhaltsverzeichnis:

Mehr

M542 Microstepping Treiber Datenblatt

M542 Microstepping Treiber Datenblatt M542 Mikroschritt-Endstufe Die M542 ist eine leistungsstarke Mikroschritt-Endstufe mit reiner Sinus Spannung. Besonders geeignet für Anwendungen wo extrem saubere Laufruhe und geringe Wärmeentwicklung

Mehr

Berührungslose Temperaturmessung

Berührungslose Temperaturmessung Berührungslose Temperaturmessung DIGITALES INFRAROT PYROMETER Temperaturbereiche 600 bis 500 C Temperaturkontrolle bei Produktionsvorgängen Kompaktgerät Lichtstrahlzieleinrichtung Vario-Optik RS 3 oder

Mehr

PCFP21 POSICHRON - Positionssensor Flache Bauform mit analogem Ausgang

PCFP21 POSICHRON - Positionssensor Flache Bauform mit analogem Ausgang Flache Bauform mit analogem Ausgang POSICHRON - Positionssensor im Flachgehäuse Schutzart IP67 Meßlängen 0... 100 bis 0... 5750 mm Absolute Positionsmessung Absolut verschleiß- und wartungsfrei Einfache

Mehr

Modell WS17KT mit Analog- oder SSI-Ausgang

Modell WS17KT mit Analog- oder SSI-Ausgang Modell WS17KT mit Analog- oder SSI-Ausgang Kompakter Sensor für mittlere Meßbereiche Schutzart IP64 Meßbereiche: 0... 1500 mm bis 0... 15000 mm Mit Analogausgang 0 10V,4 20mA,Poti oder A/D-Wandler-Ausgang

Mehr

Handbuch. BC 58 mit Parallelausgang

Handbuch. BC 58 mit Parallelausgang Handbuch BC 58 mit Parallelausgang Inhalt Einleitung...2 Beschreibung der Schnittstelle...2 Technische Daten...5 Sicherheits- und Betriebshinweise Die Absolutwertgeber der Typenreihe BC 58 sind nach den

Mehr

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt Absolute Drehgeber AX 70 / 71 Variante AX 70 - Aluminium ATEX Zertifikat für Gas- und Staubexplosionsschutz Gleiche elektrische Leistungsmerkmale wie ACURO industry Schutzart bis IP67 Nur 70 mm Durchmesser

Mehr

Rotative Messtechnik. Absolute Singleturn Drehgeber in Wellenausführung

Rotative Messtechnik. Absolute Singleturn Drehgeber in Wellenausführung Höchste Schockfestigkeit am Markt ( 2500 m/s 2, 6 ms nach DIN IEC 68-2-27) SSI, Parallel- oder Stromschnittstelle Teilungen: bis zu 16384 (14 Bit), Singleturn ø 58 mm Wellenausführung IP 65 Zahlreiche

Mehr

Berührungslose Datenerfassung. easyident-km22-rs232

Berührungslose Datenerfassung. easyident-km22-rs232 Berührungslose Datenerfassung easyident-km22-rs232 Transponder Leser für Frontplatteneinbau mit RS232 Interface Art. Nr. FS-0090 Firmware Revision 0115 easyident-km22-rs232 ist eine berührungslose Datenerfassung

Mehr

Berührungslose Datenerfassung. easyident Multireader. Art. Nr. FS Technische Daten. Stromversorgung: + 5V DC +/-5% Hardware Revision 1.

Berührungslose Datenerfassung. easyident Multireader. Art. Nr. FS Technische Daten. Stromversorgung: + 5V DC +/-5% Hardware Revision 1. Berührungslose Datenerfassung easyident Multireader Art. Nr. FS-002 Hardware Revision.0 Technische Daten Stromversorgung: V DC /-% Stromaufnahme: ca. 40 ma Trägerfrequenz: 2 khz Erkennungszeit: Ca. 00

Mehr

Elektrische Schnittstelle Signal

Elektrische Schnittstelle Signal Normen Europäischer Modellbahnen Elektrische Schnittstelle Signal NEM 692 Seite 1 von 6 Empfehlung Ausgabe 2011 1. Zweck der Schnittstelle Die Schnittstelle beschreibt für mechanische Signale und Lichtsignale

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Ex - Absolutgeber AX 70 / 71

TECHNISCHES DATENBLATT Ex - Absolutgeber AX 70 / 71 Version - ATEX Zertifikat für Gas und Staubexplosionsschutz Gleiche elektrische Leistungsmerkmale wie ACURO industry Schutzart bis IP67 Nur 70 mm Durchmesser Hohe Robustheit Ebenfalls erhältlich mit rostfreiem

Mehr

Schnittstellenbeschreibung

Schnittstellenbeschreibung 1 Anschlüsse Bezeichnung Funktion, Beschreibung 13 Pressure UT Ausgang Druckluft, Verbindung zum Vorratsbehälter / Kartusche / Tank des Mediums 14 Pressure IN Eingang Druckluft, Schlauchanschluss, 4mm

Mehr

Typenbezeichnung FDU40-003 -004-006 -008-010 -013

Typenbezeichnung FDU40-003 -004-006 -008-010 -013 FDU40 Frequenzumrichter 003 bis 013 (X1) Datenblatt FDU40 Typenbezeichnung FDU40-003 -004-006 -008-010 -013 Nennleistung kw 0,75 1,5 2,2 3 4 5,5 Nennausgangsstrom A,RMS 2,5 4 6 7,5 9,5 13 Maximalstrom

Mehr

Modell WS60. mit Absolut- oder Inkremental-Encoder-Ausgang. Kompakter Industrie-Sensor für sehr große Meßbereiche

Modell WS60. mit Absolut- oder Inkremental-Encoder-Ausgang. Kompakter Industrie-Sensor für sehr große Meßbereiche Modell WS60 mit Absolut- oder Inkremental-Encoder-Ausgang Kompakter Industrie-Sensor für sehr große Meßbereiche Schutzart IP52 Meßbereiche: 0 15000 mm, 30000 mm, 60000 mm Mit Absolut- oder Inkremental-Encoder

Mehr

Berührungslose Datenerfassung. easyident-usb Stickreader. Art. Nr. FS-0012

Berührungslose Datenerfassung. easyident-usb Stickreader. Art. Nr. FS-0012 Berührungslose Datenerfassung easyident-usb Stickreader Firmware Version: 0115 Art. Nr. FS-0012 easyident-usb Stickreader ist eine berührungslose Datenerfassung mit Transponder Technologie. Das Lesemodul

Mehr

BWO VEKTOR Modul VIO. Digitale/analoge Module VEKTOR Input Output

BWO VEKTOR Modul VIO. Digitale/analoge Module VEKTOR Input Output NEU: BWO VEKTOR Modul VIO Digitale/analoge Module VEKTOR Input Output Das intelligente digitale/analoge Plug & Play Anschlusssystem aus dem Hause BWO ELEKTRONIK GMBH BWO VIO Produktdatenblatt Beschreibung

Mehr

ANLEITUNG Version

ANLEITUNG Version ANLEITUNG Version 13012016 EAP RAUMBUSGERÄT ähnlich lt Abbildungen ACHTUNG: Der Anschluss der Geräte darf nur im spannungslosen Zustand erfolgen bzw wenn unter Spannung angeschlossen werden muss, ist der

Mehr

Kabelspezifikation und Anschlussbelegungen

Kabelspezifikation und Anschlussbelegungen Kabelspezifikation und Anschlussbelegungen für Schrittmotorund Servosysteme Zusammenfassung In diesem Dokument werden alle bei Antriebssystemen von Benezan Electronics gängigen Kabeltypen, die verwendeten

Mehr

Digitale und analoge Remote IO-Module

Digitale und analoge Remote IO-Module Wir leben Elektronik! We live electronics! Sontheim Digitale und analoge Remote IO-Module Klein, kompakt, leistungsstark Multi-IO Key Features Kompaktes Aluminiumgehäuse mit IP20 und integrierter Hutschienenmontage

Mehr

I8O8-USB. Serial Input and Output Board with. 8 Inputs 8 Outputs 8 ADC-Inputs USB (FTDI) Rev rtec.rohrhofer.org

I8O8-USB. Serial Input and Output Board with. 8 Inputs 8 Outputs 8 ADC-Inputs USB (FTDI) Rev rtec.rohrhofer.org I8O8-USB Serial Input and Output Board with 8 Inputs 8 Outputs 8 ADC-Inputs USB (FTDI) Rev.20151008 rtec.rohrhofer.org 2015.10.21 r - t e c. r o h r h o f e r. o r g S e i t e 1 Inhaltsverzeichnis: Inhaltsverzeichnis:...

Mehr

Sonderschrittmotoren

Sonderschrittmotoren Sonderschrittmotoren IP00 Vakuum IP65 Spritzwasser IP68 unter Wasser 1 / 8 www.igus.de MOT-XX-S_DE_201506#1 Typenschlüssel MOT XX S 060 007 056 M A AAAA Spezifikationen AAAK IP65 Spritzwasser AAAL IP65

Mehr

HxBxT IP54 mm Fragen Sie Ihren Lieferanten Gewicht IP20 160. FDU69 Frequenzumrichter 340 bis 540 (X10)

HxBxT IP54 mm Fragen Sie Ihren Lieferanten Gewicht IP20 160. FDU69 Frequenzumrichter 340 bis 540 (X10) Datenblatt FDU69 FDU69 Frequenzumrichter 120 bis 270 (X5) Standard ohne Ausgangsdrosseln und mit Bedieneinheit. Typenbezeichnung FDU69-120 -140-170 -215-270 Nennleistung kw 110 132 160 200 250 Nennausgangsstrom

Mehr

Produktübersicht Steuergeräte

Produktübersicht Steuergeräte Steuergerät KR-401 Das Steuergerät KR-401 ist ein digitaler, mikroprozessorgesteuerter Regler. An die RS232- Schnittstelle Gesamtstrom aller Anschlussstecker : 20V bis 30V DC 2 Digitaleingänge 24V 3 Analogeingänge

Mehr

Rotative Messtechnik Absolute Singleturn Drehgeber

Rotative Messtechnik Absolute Singleturn Drehgeber Einer für alle Fälle: Zone 1, 2 und 21, 22: ExII2GEExdIICT6 und ExII2DIP6xT85 C Viele Ausführungen: SSI, Parallel, Analog Unsere ATEX-Drehgeber jetzt auch mit Zulassung für Staub Absoluter Drehgeber in

Mehr

Zubehör RS232/Ethernet-Adapter Datenblatt cab-5/eth-500 Zubehör cab-5/eth-500 Aufbau Produktbezeichnung: cab-5/eth-500

Zubehör RS232/Ethernet-Adapter Datenblatt cab-5/eth-500 Zubehör cab-5/eth-500 Aufbau Produktbezeichnung: cab-5/eth-500 Zubehör Dieser Netzwerk-Adapter wandelt die Standard RS232 Signale des Sensors und stellt eine Schnittstelle zu einem LAN Netzwerk bereit. Die RS232 Schnittstelle kann bis zu 115200 baud betrieben werden.

Mehr

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251 Modem, Gateway und SPS in einem Gerät Die Geräte der MT-200 Serie verzichten weitestgehend auf I/Os, sind aber im übrigen Funktionsumfang mit den Telemetriemodulen der MT-100 Serie identisch. Schnittstellen

Mehr

UEM 302 ISDN Terminal Adapter

UEM 302 ISDN Terminal Adapter UEM 302 Automation Systems GmbH Gutenbergstr. 16 63110 Rodgau Telefon: 06106/84955-0 Fax: 06106/84955-20 E-Mail: info@ohp.de Internet: http://www.ohp.de Stand: 12.12.2005 Seite - 1 - Inhaltsverzeichnis

Mehr

Web@SPS V3 WEB BASED AUTOMATION

Web@SPS V3 WEB BASED AUTOMATION Web@SPS V3 WEB BASED AUTOMATION Beschreibung Das Web@SPS ist eine freiprogrammierbare Steuerung (SPS), mit der Besonderheit, dass dieses Gerät auf Basis eines PCs mit einem 80186 Prozessor aufgebaut ist.

Mehr

BC 58. Absolute Drehgeber BC 58 BC 58

BC 58. Absolute Drehgeber BC 58 BC 58 BC 58 Mechanische Kennwerte Wellendurchmesser Wellenbelastung 52 BC 58 E Absoluter Drehgeber mit Welle E Lieferbar in Singleturn und Multiturn E Kurzschlussfest E Parallel, SSI, Profibus DP, Interbus (K2)

Mehr

MAGNETOSTRIKTIVER GEBER

MAGNETOSTRIKTIVER GEBER MAGNETOSTRIKTIVER GEBER Serie MSB Key-Features: Inhalt: Technische Daten...2 Technische Zeichnung...3 Elektrischer Anschluss...5 Positionsmagneten...6 Bestellcode...7 Optionen & Zubehör...7 - verfügbare

Mehr

Programmierbeispiel RS485- Kommunikation

Programmierbeispiel RS485- Kommunikation Programmierbeispiel RS485- Kommunikation NANOTEC ELEKTRONIK GmbH & Co. KG Kapellenstr. 6 D-85622 Feldkirchen b. München Tel. +49 (0)89-900 686-0 Fax +49 (0)89-900 686-50 Email info@nanotec.de 1 / 6 Ausgabe:

Mehr

EC-Motoren. Bürstenlose Motoren

EC-Motoren. Bürstenlose Motoren EC-Motoren Bürstenlose Motoren Die bürstenlosen Antriebe der ECM-Baureihe (ECM = Electronically Commutated Motor Elektronisch kommutierter Motor) sind in den Standardversionen bei KAG ab Lager erhältlich.

Mehr

VORABINFORMATION ABSOLUTE WINKELCODIERER HEAVY DUTY AUSFÜHRUNG CANOPEN

VORABINFORMATION ABSOLUTE WINKELCODIERER HEAVY DUTY AUSFÜHRUNG CANOPEN Hauptmerkmale - kompakte und robuste Baumaschinenausführung - Schnittstelle: CANopen / CAN - Gehäuse: 58 mm - Welle: 6 oder 10 mm - Auflösung: max. 25 Bit = 33.554.432 Schritte bei 4.096 Umdrehung - Code:

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Inkrementalgeber RI 58-G / RI 58TG

TECHNISCHES DATENBLATT Inkrementalgeber RI 58-G / RI 58TG Direkte Montage ohne Kupplung Durchgehende Hohlewelle Ø 4 mm und 5 mm (RI 58-G) Einfache Installation mit Klemmring Fixierung des Flansches über Statorkupplung oder Zylinderstift Einsatzgebiete z. B. Stellantriebe,

Mehr

Bürstenbehaftete Motoren

Bürstenbehaftete Motoren DC-Motoren Bürstenbehaftete Motoren Unser Standardprogramm an bürstenbehafteten Motoren erstreckt sich derzeit über sechs Baureihen. Diese Baureihen sind die Grundlage für vielseitige Applikations lösungen

Mehr

Kommunikation Profibus DP Über UniGate

Kommunikation Profibus DP Über UniGate Kommunikation Profibus DP Über UniGate Stand: Juli 2011 1. Inhaltsverzeichnis 1. INHALTSVERZEICHNIS... 2 2. ZU DIESEM HANDBUCH... 3 2.1. Schriftenarten...3 2.2. Symbole... 3 2.3. Aufzählzeichen... 4 3.

Mehr

CBLM CAN BUS Lichtmodul

CBLM CAN BUS Lichtmodul CBLM CAN BUS Lichtmodul Einbau- und Bedienungsanleitung ARBEITSWEISE Das CBLM CAN BUS Modul kann in Fahrzeuge mit vorhandenen CAN Bus und 12 Volt Stromversorgung montiert werden. Das Modul liest aus dem

Mehr

Absolute Drehgeber ACURO industry

Absolute Drehgeber ACURO industry Kompakte Bauweise Hilfen für Inbetriebnahme und Betrieb: Diagnose-LEDs, Preset-Taste mit optischer Rückmeldung, Statusmeldung kurzschlussfeste Tristate-Ausgänge Gray oder Binär-Code Geber-Überwachung Synchroflansch

Mehr

Betriebsanleitung Universal Data Manager Modbus-Slave

Betriebsanleitung Universal Data Manager Modbus-Slave Betriebsanleitung Universal Data Manager Modbus-Slave Modbus Verbindung über TCP oder RS485 LINAX A315 LINAX A315 Modbus Verbindung Bd Camille Bauer Metrawatt AG Aargauerstrasse 7 CH-5610 Wohlen/Schweiz

Mehr

Sensorik Drucksensoren Serie PE2. Katalogbroschüre

Sensorik Drucksensoren Serie PE2. Katalogbroschüre Sensorik Drucksensoren Serie PE Katalogbroschüre Sensorik Drucksensoren Serie PE Drucksensor, Serie PE Schaltdruck: - - 6 bar elektronisch Ausgangssignal analog: x PNP, x analog -0 ma Ausgangssignal digital:

Mehr

HPC04. G&T Elektrobau GmbH. G&T Elektrobau GmbH I Auf der Schanze 37A I Bad Homburg I Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

HPC04. G&T Elektrobau GmbH. G&T Elektrobau GmbH I Auf der Schanze 37A I Bad Homburg I  Änderungen und Irrtümer vorbehalten. HPC04 G&T Elektrobau GmbH Elektrobau GmbH High-Performance Controller 04 für das Schako Easy System Technisches Datenblatt Kompakte Display-Steuerung mit 4,3 Display für kurze Zykluszeit und harter Echtzeit

Mehr

EC-Radialmodul - RadiCal

EC-Radialmodul - RadiCal KG9-RD- ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG Bachmühle D-7 Mulfingen Phone +9 798 8- Fax +9 798 8- info@de.ebmpapst.com www.ebmpapst.com Kommanditgesellschaft Sitz Mulfingen Amtsgericht Stuttgart HRA Komplementär

Mehr

PROFIBUS-DP / INTERBUS-S / CAN-OPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH

PROFIBUS-DP / INTERBUS-S / CAN-OPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH PROFIBUSDP / INTERBUSS / CANOPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH Die erweiterbaren modularen Slaves für Multimach entsprechen der gleichen Philosophie der absoluten Modularität des Multimach Systemes. Es gibt

Mehr

Der CAN-Bus (Controller Area Network)

Der CAN-Bus (Controller Area Network) Der CAN-Bus (Controller Area Network) Was ist das und wozu braucht man das? Jürgen Stuber 2012-10-03 Jürgen Stuber () Der CAN-Bus (Controller Area Network) 2012-10-03 1 / 15 Anwendungen KFz Jürgen Stuber

Mehr

MMU 3.0. Datenblatt 055.9d. Multi- Messumformer für Ströme, Spannungen, Leistungen

MMU 3.0. Datenblatt 055.9d. Multi- Messumformer für Ströme, Spannungen, Leistungen MMU 3.0 Datenblatt 055.9d Multi- Messumformer für Ströme, Spannungen, Leistungen Anwendung Der Multi - Messumformer MMU 3.0 erfasst alle n in einem beliebigen Einphasen - oder Drehstromnetz, wandelt diese

Mehr

Digital Web-Monitoring Digitales Web-Monitoring

Digital Web-Monitoring Digitales Web-Monitoring Eigenschaften: voll funktionsfähiger embedded Webserver 10BaseT Ethernet Schnittstelle weltweite Wartungs- und Statusanzeige von Automatisierungsanlagen Reduzierung des Serviceaufwands einfaches Umschalten

Mehr

Fernbedienterminal (ROT) Bedienterminal (OT)

Fernbedienterminal (ROT) Bedienterminal (OT) Das Fernbedienterminal (Remote Operating Terminal) und das Bedienterminal (Operating Terminal) sind flexible Auswerteeinheiten für Anton Paar Smart Sensoren (z. B. Carbo 510, L-Vis 510). Bei Auslieferung

Mehr

Vorläufiges. Handbuch

Vorläufiges. Handbuch 1 Vorläufiges Handbuch Datenfunkmodul OPC 1430 Stand August 2004 AMBER wireless GmbH Albin-Köbis-Straße 18 51147 Köln Tel. 02203-369472 Fax 02203-459883 email info@amber-wireless.de Internet http://ww.amber-wireless.de

Mehr

M1400 Parallel Ein-/Ausgabe

M1400 Parallel Ein-/Ausgabe M1400 Parallel Ein-/Ausgabe Technische Beschreibung Eiserstraße 5 Telefon 05246/709-0 33415 Verl Telefax 05246/70980 Datum : 30.09.93 Version : 2.0 Seite 1 von 16 Inhaltsverzeichnis 1. Funktionsbeschreibung

Mehr

Leuze electronic. Smartcamera redcam. Hardware Beschreibung

Leuze electronic. Smartcamera redcam. Hardware Beschreibung Smartcamera redcam Hardware Beschreibung Vorbehalt und Haftung Wir haben bei der Erstellung dieses redcam Handbuches versucht Fehler zu vermeiden und es leicht verständlich zu formulieren. Alle Informationen

Mehr

Rotative Messtechnik Inkrementale Drehgeber

Rotative Messtechnik Inkrementale Drehgeber RoHS 2/22 Robuste Ausführung, urchmesser mm nach Industriestandard Viele Varianten lieferbar, auch Sonderausführungen Verpolschutz am Betriebsspannungseingang (bei U B = 0... 30 V C) Hochflexibles, chemikalienbeständiges

Mehr

/DVWHQKHIW 3IOLFKWHQKHIW 1U4:)6HLWHYRQ .XU]EHVFKUHLEXQJ

/DVWHQKHIW 3IOLFKWHQKHIW 1U4:)6HLWHYRQ .XU]EHVFKUHLEXQJ .XU]EHVFKUHLEXQJ ' ,QKDOWVYHU]HLFKQLV (,1)h+581* )81.7,216%(6&+5(,%81*/(,6781*6(1'678)( 0(&+$1,. 63$1181*69(5625*81* 02725$16&+/8 6,*1$/6&+1,7767(//( %(',(1(/(0(17( =867$1'6$1=(,*(1 6&+87=81'h%(5:$&+81*6)81.7,21(1

Mehr

Kleinsteuerung. kleine Abmessung/große Wirkung/hohe Wirtschaftlichkeit

Kleinsteuerung. kleine Abmessung/große Wirkung/hohe Wirtschaftlichkeit Kleinsteuerung kleine Abmessung/große Wirkung/hohe Wirtschaftlichkeit 10,4 Zoll 7 Zoll Displaylos CANopen-Master EtherCAT-Master Boot- und Updatefähig über SD-Karte Optional mit WebVisu www.mkt-sys.de

Mehr

Interface / Schnittstellen Gewindefertigungseinheiten

Interface / Schnittstellen Gewindefertigungseinheiten Anschlussbelegung Rueckseite Geraetekopf megatap II Rueckseite Geraetekopf microtap II 1 Anschluss: ZAP 9 Anschluss: Andrucksensor ZAP PIN1 = rot 2 Anschluss: E/A (SPS - I/O) paralelle Schnittstelle 10

Mehr

17.10 DI6371. X20 Module Digitale Eingangsmodule DI Allgemeines

17.10 DI6371. X20 Module Digitale Eingangsmodule DI Allgemeines 17.10 DI6371 17.10.1 Allgemeines Das Modul DI6371 ist mit sechs Eingängen in 1- oder 2-Leitertechnik ausgestattet. Für durchgängige Einleiterverdrahtung kann die X20 Feldklemme 6fach verwendet werden.

Mehr

ST98. Anschaltplan. Produktbeschreibung. Sensormodul. Bestellnummer

ST98. Anschaltplan. Produktbeschreibung. Sensormodul. Bestellnummer ST98 Sensormodul Bestellnummer 94.1 Stand: 14.11.211 Anschaltplan Produktbeschreibung Das Sensormodul dient in einem vernetzten System zur dezentralen Erfassung und Auswertung von externen Sensoren und

Mehr

Drehgeber WDGA 58B SSI

Drehgeber WDGA 58B SSI Drehgeber WDGA 58B SSI www.wachendorff-automation.de/wdga58bssi Wachendorff Automation... Systeme und Drehgeber Komplette Systeme Industrierobuste Drehgeber für Ihren Anwendungsfall Standardprogramm und

Mehr

Colibri Kompakt 17 Schrittmotor mit integrierter Positioniersteuerung

Colibri Kompakt 17 Schrittmotor mit integrierter Positioniersteuerung Datenblatt Colibri Kompakt 17 Schrittmotor mit integrierter Positioniersteuerung Allgemeine Technische Daten Steuerspannung: Motorspannung: max. Phasenstrom: Schnittstellen: Motorleistung: + 24 bis +36

Mehr

Handbuch. CR200 und CR210. Version 2.1

Handbuch. CR200 und CR210. Version 2.1 Handbuch CR200 und CR210 Version 2.1 CR200 und CR210 Handbuch Inhalt Anmerkungen Die Informationen in diesem Handbuch sind gründlich recherchiert und bearbeitet worden. Trotzdem können wir keine, wie auch

Mehr

AS-i Safety Analogeingangsmodule, IP20

AS-i Safety Analogeingangsmodule, IP20 2 sichere Eingänge in einem Modul: 4... 20 ma oder 0... 10 V oder Pt100 oder Thermoelemente (Typ J / K / N / R / S) geeignet für Applikationen bis SIL 3, PLe (Abbildung ähnlich) Das AS-i Safety Eingangsmodul

Mehr

DC Quellen LAB SMS/E 3 90 kw. DC Quellen LAB HP/E 5 250 kw. 19 x 2 HE x 440 600 mm. 19 x 3 HE x 620 mm ÜBERSICHT

DC Quellen LAB SMS/E 3 90 kw. DC Quellen LAB HP/E 5 250 kw. 19 x 2 HE x 440 600 mm. 19 x 3 HE x 620 mm ÜBERSICHT DC Quellen LAB SMS/E 3 90 kw 19 x 2 HE x 440 600 mm DC Quellen LAB HP/E 5 250 kw 19 x 3 HE x 620 mm ÜBERSICHT Wirkungsgrad bis 94 % Kompaktes Design Aktiv parallelschaltbar Einfachste Bedienung u ber Frontpanel

Mehr

Fluidtechnik. Temperatur-Sensoren 1600. Intelligenter Temperatursensor Folientastatur, USB Opto Schnittstelle

Fluidtechnik. Temperatur-Sensoren 1600. Intelligenter Temperatursensor Folientastatur, USB Opto Schnittstelle Fluidtechnik Temperatur-Sensoren 1600 1 Abmessungen Ø38 x 118mm Temperatur Arbeitsbereich -40 bis +300 C Temperatur-Messbereich von -40 bis +300 C M12-dose für PT100-Widerstandsthermometer Analogausgang

Mehr

VB-3A. elektrischer Verstärker für Proportionalventile Maximalstrom 1600 ma Eingangssignal 0-5 V und 0-10 V oder Eingangssignal 0-20 ma und 4-20 ma

VB-3A. elektrischer Verstärker für Proportionalventile Maximalstrom 1600 ma Eingangssignal 0-5 V und 0-10 V oder Eingangssignal 0-20 ma und 4-20 ma elektrischer Verstärker für Proportionalventile Maximalstrom 1600 ma Eingangssignal 0-5 V und 0-10 V oder Eingangssignal 0-20 ma und 4-20 ma 060120_ 05.2016 Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite Eigenschaften

Mehr

S-TEC electronics AG MDB3. Hardwarebeschreibung MDB3 V9901. Hardware und Software engineering Industrielle Steuer- und Regeltechnik

S-TEC electronics AG MDB3. Hardwarebeschreibung MDB3 V9901. Hardware und Software engineering Industrielle Steuer- und Regeltechnik Hardwarebeschreibung V9901 Version vom: 17.05.2000, update: 05.11.2008 Industriestrasse 49 Seite 1/8 1. Anwendung Das -Interface ist ein Vending Machine Controller VMC. Er verbindet eine Kaffeemaschine

Mehr

IOBoard. Bedienungsanleitung. Version 1.2. November 2015. IOBoard-Bedienungsanleitung Neobotix GmbH alle Rechte vorbehalten 1 von 11

IOBoard. Bedienungsanleitung. Version 1.2. November 2015. IOBoard-Bedienungsanleitung Neobotix GmbH alle Rechte vorbehalten 1 von 11 Bedienungsanleitung IOBoard Version 1.2 November 2015 IOBoard-Bedienungsanleitung Neobotix GmbH alle Rechte vorbehalten 1 von 11 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Technische Daten...3 3 Inbetriebnahme...3 4 Befehlssatz...4

Mehr

ENX 10 QUAD. Encoder. Produkt-Information. Dokument-ID:

ENX 10 QUAD. Encoder. Produkt-Information. Dokument-ID: ENX Encoder Ausgabe März 2014 ENX 10 QUAD Encoder Dokument-ID: 1 637 200-05 ag Brünigstrasse 220 P.O.Box 263 CH-6072 Sachseln Phone +41 41 666 15 00 Fax +41 41 666 16 50 www.maxonmotor.com INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Drehgeber WDGA 58E PROFIBUS-DP (con)

Drehgeber WDGA 58E PROFIBUS-DP (con) Drehgeber WDGA 58E PROFIBUS-DP (con) www.wachendorff-automation.de/wdga58epbs Wachendorff Automation... Systeme und Drehgeber Komplette Systeme Industrierobuste Drehgeber für Ihren Anwendungsfall Standardprogramm

Mehr

Verstärker- / Reglerelektronik. Integrierte Verstärker- und Reglerelektronik. für Proportional-Hydraulikventile

Verstärker- / Reglerelektronik. Integrierte Verstärker- und Reglerelektronik. für Proportional-Hydraulikventile Integrierte Verstärker- und Reglerelektronik zu Proportional-Hydraulikventilen Schnittstelle: - Analog - CANopen - Profibus DP 24 VDC oder 12 VDC Elektronik einstellbar via PC (USB) Kennlinienoptimierung

Mehr

Technisches Datenblatt Technical Data Sheet 3160-00-00.73A4B. Signalwandler für 4 analoge Eingangssignale 4-20mA auf CAN

Technisches Datenblatt Technical Data Sheet 3160-00-00.73A4B. Signalwandler für 4 analoge Eingangssignale 4-20mA auf CAN Seite/Page 1 von/of 5 MultiXtend CAN 3160-00-00.73A4B Signalwandler für 4 analoge Eingangssignale 4-20mA auf CAN Signal converter for four Thermocouple Type J converting to CAN-Bus Beschreibung Description

Mehr

Serial Bus Simulator. Datenstromgenerator für serielle Busprotokolle. Benutzerhandbuch

Serial Bus Simulator. Datenstromgenerator für serielle Busprotokolle. Benutzerhandbuch Serial Bus Simulator Datenstromgenerator für serielle Busprotokolle Benutzerhandbuch Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer Serial Bus Simulator 1.1 IPEH-003050 Die in diesem

Mehr

Tech Note: IO Belegung des RESI-LC-CPU Controllers

Tech Note: IO Belegung des RESI-LC-CPU Controllers IO Belegung Der Controller RESI-LC-CPU verfügt über folgende Steckverbinder IF A: Busverbindung KNX,RS485,RS232 und Spannungsversorgung 24Vdc IF A 1 PINs 15 IF B 1 PINs 15 IF B: 24Vdc Digitaleingänge Di0

Mehr

Motoreinheiten MTR-DCI, intelligente Stellmotoren

Motoreinheiten MTR-DCI, intelligente Stellmotoren Merkmale Allgemeines Die Motoreinheit MTR-DCI ist ein innovativer Motor für Positionieraufgaben mit integrierter Leistungselektronik. Vier Komponenten im einem Gehäuse Im MTR-DCI sind sowohl Motor, Getriebe,

Mehr

CAN 2.0A/B <=> RS232. Konverter mit Galvanischetrennung. CAN-Seitig: 10 Kbps.. 1,0 Mbps RS-Seitig: 1200 bps.. 1,0 Mbps. ASCII Befehle V1.

CAN 2.0A/B <=> RS232. Konverter mit Galvanischetrennung. CAN-Seitig: 10 Kbps.. 1,0 Mbps RS-Seitig: 1200 bps.. 1,0 Mbps. ASCII Befehle V1. CAN 2.0A/B RS232 Konverter mit Galvanischetrennung CAN-Seitig: 10 Kbps.. 1,0 Mbps RS-Seitig: 1200 bps.. 1,0 Mbps ASCII Befehle V1.6 1205 07:59:20 24.01.06 4n-gx-can-rs232-commands-v1.6.sxw 1/8 4N-GALAXY.DE

Mehr

Ringlicht-v3 - Frei konfigurierbares Ringlicht mit RS232 Anbindung. Kurzbeschreibung

Ringlicht-v3 - Frei konfigurierbares Ringlicht mit RS232 Anbindung. Kurzbeschreibung Ringlicht-v3 - Frei konfigurierbares Ringlicht mit RS232 Anbindung Kurzbeschreibung Das frei konfigurierbare Ringlicht kann jede beliebige Abfolge an Lichtmustern erzeugen und über einen Triggereingang

Mehr

EKS 42 Mega / EKS 50 Mega

EKS 42 Mega / EKS 50 Mega Zutrittskontrolle EKS 4 Mega / EKS 5 Mega Zutrittskontrollsystem Beschreibung Das System besteht aus einer Zentraleinheit, dem EKS Mega, und mehreren MegaBeans, die innerhalb eines Tableaus, Paneels o.

Mehr

USB2SERIALv1 Virtueller COM-Port, isoliert. Motivation Prinzip Funktion Schaltpläne Layout Signale. WindowsXP. Applikation DOS.

USB2SERIALv1 Virtueller COM-Port, isoliert. Motivation Prinzip Funktion Schaltpläne Layout Signale. WindowsXP. Applikation DOS. USB2SERIALv1 Virtueller COM-Port, isoliert Motivation Prinzip Funktion Schaltpläne Layout Signale DOS WindowsXP Applikation Dr. G. Heinz, GFaI e.v. Rudower Chausee 30 12489 Berlin Tel. +49 (30) 6392-1652

Mehr

WERTBAU-Verschlüsse mit A-Öffner Ausführung für bauseitige Steuerung

WERTBAU-Verschlüsse mit A-Öffner Ausführung für bauseitige Steuerung Ausführung für bauseitige Steuerung * Die verriegelte Tür kann durch einen Impuls am Entrieglungseingang (potentialfreier Kontakt) entriegelt * Der Motor zieht die Automatikfallen dabei zurück, quittiert

Mehr

Neue 3-phasige SELCO Generator Steuerungs-Serie FlexGen. www.dsl-electronic.de

Neue 3-phasige SELCO Generator Steuerungs-Serie FlexGen. www.dsl-electronic.de Neue 3-phasige SELCO Generator Steuerungs-Serie FlexGen Versorgung 24 V DC Universelle Ausgänge für GOV und AVR Ansteuerung (VDC/mA/PWM) Separate Abschaltrelais Programmierbare digitale & analoge Ausgänge

Mehr

CLAAS Industrietechnik 09/2008. CCU16eco. CAN-fähiger Jobrechner 16 bit. Lösungen mit System. Antriebstechnik Hydraulik Elektronik

CLAAS Industrietechnik 09/2008. CCU16eco. CAN-fähiger Jobrechner 16 bit. Lösungen mit System. Antriebstechnik Hydraulik Elektronik CLAAS Industrietechnik 09/2008 CCU16eco CAN-fähiger Jobrechner 16 bit Lösungen mit System Antriebstechnik Hydraulik Elektronik Inhaltsverzeichnis Allgemeines 3 Konzept 3 Ausstattungsmerkmale 3 Technische

Mehr

Betriebsanleitung EGS 1. Drehzahlsteller

Betriebsanleitung EGS 1. Drehzahlsteller Betriebsanleitung EGS 1 Drehzahlsteller Bedienungsanleitung / Stand Dezember 2004 Technische Änderungen vorbehalten EGS 1 Drehzahlsteller - 2 - EGS 1 Drehzahlsteller für Gleichstrommotoren EGS 1 Drehzahlsteller

Mehr

Zur Startseite Zur Artikelübersicht Der RS485 Bus

Zur Startseite Zur Artikelübersicht Der RS485 Bus Zur Startseite Zur Artikelübersicht Der RS485 Bus Einleitung Der RS485 Bus ist eine sehr interessante Schnittstelle. Dieser Artikel erklärt was der RS485 Bus eigentlich ist, wie er funktioniert und wo

Mehr

W(G)S3 Positionssensor analog oder A/D-Wandler synchron seriell

W(G)S3 Positionssensor analog oder A/D-Wandler synchron seriell W(G)S3 Positionssensor analog oder A/D-Wandler synchron seriell Positions- und Geschwindigkeits-Sensor für mittlere Meßbereiche Schutzart IP50 Meßbereich: 0... 3750 mm bis 0... 7500 mm Mit analogem oder

Mehr

Inhalt Sicherheit... 4 Konformität... 4 Sicherheitshinweise... 4 Anforderungen an die Betreiber... 4

Inhalt Sicherheit... 4 Konformität... 4 Sicherheitshinweise... 4 Anforderungen an die Betreiber... 4 Inhalt Inhalt... 3 Sicherheit... 4 Konformität... 4 Sicherheitshinweise... 4 Anforderungen an die Betreiber... 4 Produktinformationen... 5 Lieferumfang... 5 Umgebungsbedingungen... 5 Technische Daten /

Mehr

OPP-ROOM IO-Module IO- -R-

OPP-ROOM IO-Module IO- -R- OPP-ROOM IO-Module IO- -R- Technische Daten Spannungsversorgung: V AC/DC -0 % / +5 %, max. W Neues Design Longline - geschmacksmustergeschützt Ein- und Ausgangsmodul zur Anbindung von Sensorik und Aktorik

Mehr

ADQ-10-Serie. Digital-I/O-Karte mit 16 isolierten Digital-Eingängen, 16 isolierten Digital-Ausgängen und 16 TTL-Digital-I/Os. alldaq.

ADQ-10-Serie. Digital-I/O-Karte mit 16 isolierten Digital-Eingängen, 16 isolierten Digital-Ausgängen und 16 TTL-Digital-I/Os. alldaq. 16 isolierte Digital-Eingänge CompactPCI-Interface PCI-Express-Modell 16 isolierte Digital-Ausgänge 37-pol. Sub-D-Buchse Isolierte Eingänge mit Interrupt-Funktion 16 TTL-Digital-I/Os ADQ-10-Serie Adapterkabel

Mehr

Taktisch - Technische Betriebsstelle Augsburg

Taktisch - Technische Betriebsstelle Augsburg Wichtige Hinweise zur Belegung von Ports beim Einbau von MRT Auf der Rückseite des MRT finden Sie neben den Anschlüssen für die TETRA- und GPS-Antenne sowie der Stromversorgung zwei Ports (Interface) zum

Mehr

PCAN-TJA1054 Buskonverter High-Speed-CAN zu Low-Speed-CAN. Benutzerhandbuch. Dokumentversion ( )

PCAN-TJA1054 Buskonverter High-Speed-CAN zu Low-Speed-CAN. Benutzerhandbuch. Dokumentversion ( ) PCAN-TJA1054 Buskonverter High-Speed-CAN zu Low-Speed-CAN Benutzerhandbuch Dokumentversion 2.1.0 (2013-11-15) Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer PCAN-TJA1054 IPEH-002039

Mehr

instabus EIB System Sensor

instabus EIB System Sensor Produktname: Binäreingang / 4fach / 24 V / wassergeschützt Bauform: Aufputz Artikel-Nr.: 0565 00 ETS-Suchpfad: Eingabe, Binäreingang 4fach, Gira Giersiepen, Binäreingang 4fach/24 V WG AP Funktionsbeschreibung:

Mehr

Calantec GmbH www.calantec.de

Calantec GmbH www.calantec.de CO5700 OEM 3-Achs Servomotorsteuerung der CO-Serie mit integrierten DC-Servo-Endstufen Gehäuse/Aufbau: Leiterplatte, Abmessungen 18 x 11 x 30 mm³ Stromversorgung: 24 V DC (+/- 10%), Stromverbrauch ohne

Mehr

ICCS SSP 10. Merkmale. Anwendungsbeispiele

ICCS SSP 10. Merkmale. Anwendungsbeispiele ICCS Standard Switch Panel mit 10 Tasten (SSP10) gehört zu der ICCS (Intelligent Control and Command Systems) Produktgruppe. Es kann entweder als selbständiges Modul oder als Erweiterung zu bestehenden

Mehr

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. www.helmholz.de

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. www.helmholz.de Kurzanleitung Version ab 2 HW 4 www.helmholz.de Anwendung und Funktionsbeschreibung Der FLEXtra multirepeater ist in erster Linie ein normaler Repeater mit der Erweiterung um 3 (beim 4-way) oder 5 (beim

Mehr

EC-Radialmodul - RadiCal

EC-Radialmodul - RadiCal KG-RR-H ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG Bachmühle D-77 Mulfingen Phone +9 798 8- Fax +9 798 8- info@de.ebmpapst.com www.ebmpapst.com Kommanditgesellschaft Sitz Mulfingen Amtsgericht Stuttgart HRA 9 Komplementär

Mehr

Siemens. Siemens. SLx0xx LESER

Siemens. Siemens. SLx0xx LESER SLx0xx LESER Lesemodule für Siedle-Vario 611 Gehäuseumgebung. Legic (13,56 MHz): SL10xx Miro, EM und Hitag (125kHz): SL20xx Mifare (13,56 MHz): SL30xx Lesemodul zum Einbau in das Sprechanlagenprogramm

Mehr

Betriebsanleitung TMU104V

Betriebsanleitung TMU104V ZIEHL industrie elektronik GmbH + Co KG Daimlerstraße 13, D 74523 Schwäbisch Hall + 49 791 504-0, info@ziehl.de, www.ziehl.de Temperaturrelais und MINIKA Strom- und Spannungsrelais Messgeräte MINIPAN Schaltrelais

Mehr

ANLEITUNG SCHRITTMOTOR CONTROLLER

ANLEITUNG SCHRITTMOTOR CONTROLLER ANLEITUNG SCHRITTMOTOR CONTROLLER St 50V4 Ausgabe Juli 2015 2 Phasen Schrittmotoren Mikroschrittbetrieb RS232 / USB, Feldbus RS485 / CANopen 12 Input, 8 Output Start-up Key, mit EEPROM für Kundenapplikation

Mehr

Lexium Schrittmotorantriebe SD3

Lexium Schrittmotorantriebe SD3 Produktangebot Lexium Schrittmotorantriebe SD -Phasen-Schrittmotoren BRS Produktangebot Ein Schrittmotorantrieb besteht aus einem Schrittmotor und dem passenden Schrittmotorverstärker. Die -Phasen-Schrittmotoren

Mehr