Zusatzplatine ZIB2-PDx-N für Plug & Drive Motoren PDx-N

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zusatzplatine ZIB2-PDx-N für Plug & Drive Motoren PDx-N"

Transkript

1 Zusatzplatine ZIB2-PDx-N für Plug & Drive Motoren PDx-N

2 Technische Daten Betriebsspannung: Schnittstelle: DC 24 bis 48V oder Hinweise zur Anwendung Anschluss der PDx-N Motor Seite X2 Motor Power Pin Nr. Name PD2-N-2 (ZK-PD2N) PD2-N-3 (ZK-PD2N-3) PD4-N (ZK-PD4-N) PD4-N-IP-2 (ZK-M12-5) PD4-N-IP-3 (ZK-M12-5) PD6-N89 PD6-N89-S (ZK-TW-3-2M) 1 +UB Braun Braun Braun Braun+Weiß Braun+Weiß Kabel Nr.1 Kabel Nr.1 2 GND Schwarz Schwarz Schwarz Schwarz+Blau Schwarz+Blau Kabel Nr.2 Kabel Nr.2 Grau: NC Grau: NC Grün-Gelb (Schirmung) Grün-Gelb (Schirmung) Pin Nr. X3 Motor Communication Name PD2-N-2 (ZK-PD2N) PD2-N-3 (ZK-PD2N-3) PD4-N (ZK-PD4-N) PD4-N-IP-2 PD4-N-IP-3 PD6-N89 PD6-N89- S (ZK-TW- 18-2M) NC 1 GND NC NC Blau Gelb Gelb Blau + Rosa- Braun 2 TX+ NC NC Grau Schwarz NC Grau Grau 3 TX- NC NC Rosa Violett NC Rosa Rosa 4 RX- NC NC Gelb Rot NC Gelb Gelb 5 RX+ NC NC Grün Blau NC Grün Grün 6 CAN+ NC NC Braun NC Schwarz Braun Braun 7 CAN- NC NC Weiß NC Violett Weiß Weiß 8 GND NC NC NC NC NC Grau-Braun NC 9 +UB_ext NC NC Weiß-Rosa Rosa Rosa Weiß-Rosa Weiß- Rosa 10 GND NC NC NC NC NC Rot NC Bemerkung:

3 Für den Kommunikationsanschluss der PD2-N-2 haben Sie zwei Möglichkeit: 1. Verbinden Sie ZK-PD2N() direkt an PC mit einem ZK--USB Konverterkabel oder 2. Schließen Sie ZK-PD2N() an X6 an und dann verbinden Sie nur einen normalen USB Kabel zwischen PC und X10 USB zur Kommunikation. Hier brauchen Sie noch eine zusätzliche 9-polig Male-Male D-SUB Adapter. Für den Kommunikationsanschluss der PD2-N-3 verbinden Sie ZK-PD2N-3() an PC mit einem USB-to-CAN Adapter (z.b Hersteller IXXAT). Die 120 ohm Abschlusswiderstände zwischen CAN_H und CAN_L sind auch erforderlich. Pin Nr. X4 Motor I/O Name PD2-N-2 (ZK-PD2N) PD2-N-3 (ZK-PD2N-3) PD4-N (ZK-PD4-N) PD4-N-IP-2 PD4-N-IP-3 PD6-N89 PD6-N89-S (ZK-TW-18-2M) 1 GND Rot Rot Rot NC NC NC Rot 2 IN1 Schwarz Schwarz Schwarz Grau-Rosa Grau-Rosa Schwarz Schwarz 3 IN2 Violett Violett Violett Rot-Blau Rot-Blau Violett Violett 4 IN3 Grau-Rosa Grau-Rosa Grau-Rosa Weiß-Grün Weiß-Grün Grau-Rosa Grau-Rosa 5 IN4 Rot-Blau Rot-Blau Rot-Blau Braun-Grün Braun-Grün Rot-Blau Rot-Blau 6 IN5 Weiß- Weiß-Grün Weiß-Grün Weiß-Gelb Weiß-Gelb Weiß-Grün Weiß-Grün Grün 7 IN6 Braun- Braun-Grün Braun-Grün Gelb-Braun Gelb-Braun Braun-Grün Braun-Grün Grün 8 GND Grau- Grau-Braun Grau-Braun NC NC NC NC Braun 9 OUT1 Weiß- Weiß-Gelb Weiß-Gelb Braun Braun Weiß-Gelb Weiß-Gelb Gelb 10 OUT2 Gelb- Gelb-Braun Gelb-Braun Grau Blau Gelb-Braun Gelb-Braun Braun 11 OUT3 Weiß- Weiß-Grau Weiß-Grau Weiß Weiß Weiß-Grau Weiß-Grau Grau 12 ANA Weiß-Blau Weiß-Blau Weiß-Blau Grün Grün Weiß-Blau Weiß-Blau 13 GND NC NC NC NC NC NC NC Weiß-Grau: NC Weiß-Grau, Grau, Rot: NC

4 Anschluss der Anwendungsseite Spannungsversorgung X1 Power IN 1 +UB DC 24V bis 48V 2 GND Wenn die LEDs für +5V und +24V immer in grün angezeigt sind, ist die Versorgungsspannung in Ordnung. Bei ständigem Blinken bitte geben Sie uns umgehend eine Rückmeldung. Bemerkung: An Leistungsendstufen oder Plug&Drive Schrittmotoren sind Ladekondensatoren parallel zur Betriebsspannung erforderlich, damit die Elektronik beim Bremsvorgang vor peaks in der Spannungsversorgung geschützt wird. Ladekondensator 4700uF/50V; Bestellbezeichnung: Z-K4700/50 Kommunikationsschnittstelle Wahlweise kann die Kommunikation über einen -BUS (Anschluss X6 oder X10 USB) oder über einen CAN-BUS (Anschluss X7) erfolgen. Für den Anschluss X6 ist nur über das Konverterkabel ZK--USB möglich. X6 1 NC 2 RX+ RX+ für 3 +5V +5V Ausgangsspannung, Ausgangsstrom bis 200mA Voraussetzung: Einstecken der X8 Jumper 4 TX+ TX+ für 5 NC 6 NC 7 RX- RX- für 8 GND 9 TX- TX- für Zur Kommunikation schließen Sie bitte ZK--USB an X6 an. Bemerkung:

5 X10 USB bietet eine zweite Möglichkeit zur Kommunikation aber ohne ZK--USB Konverterkabel an. Hier brauchen Sie nur einen normalen USB Kabel. Die -USB Konverterschaltung ist schon in ZIB2-PDx-N integriert. X7 CAN 1 NC 2 CAN- CAN- für CAN-Bus 3 GND 4 NC 5 NC 6 GND 7 CAN+ CAN+ für CAN-Bus 8 NC 9 +UB_EXT externe Versorgungsspannung X20 Connector Communication Network 1 GND 2 GND 3 TX+ TX+ für 4 TX- TX- für 5 RX+ RX+ für 6 RX- RX- für 7 +5V +5V Ausgangsspannung, Ausgangsstrom bis 200mA Voraussetzung: Einstecken der X8 Jumper 8 +UB +UB Ausgangsspannung 9 GND 10 GND X20 bietet eine Möglichkeit an, eine Vernetzungsplatine(VNP-485-4) für +I/O und 4 Motoren zu erweitern. Ein-/Ausgänge X5 External I/O 1 GND 2 +5V +5V Ausgangsspannung, Ausgangsstrom bis 200mA 3 GND 4 +5V +5V Ausgangsspannung, Ausgangsstrom bis 200mA 5 GND 6 +20V +20V Ausgangsspannung, Ausgangsstrom bis 750mA

6 7 GND 8 +20V +20V Ausgangsspannung, Ausgangsstrom bis 750mA 9 GND V +20V Ausgangsspannung, Ausgangsstrom bis 750mA 11 GND 12 ANA externe analoge Eingangssignal für analoge Mode Voraussetzung: Steckt X9 Jumper auf extern ein. 13 OUT3 Output3 14 OUT2 Output2 15 OUT1 Output1 16 GND 17 IN6 Input6 (High: +5V; Low: 0V) 18 IN5 Input5 (High: +5V; Low: 0V) 19 IN4 Input4 (High: +5V; Low: 0V) 20 IN3 Input3 (High: +5V; Low: 0V) 21 IN2 Input2 (High: +5V; Low: 0V) 22 IN1 Input1 (High: +5V; Low: 0V) Mit dem integrierten Schaltregler +20/750mA und +5V/200mA können die gängigsten Sensoren versorgt werden. X21 Connector I/O Network 1 GND 2 GND 3 IN2 Input2 (High: +5V; Low: 0V) 4 IN1 Input1 (High: +5V; Low: 0V) 5 IN4 Input4 (High: +5V; Low: 0V) 6 IN3 Input3 (High: +5V; Low: 0V) 7 IN6 Input6 (High: +5V; Low: 0V) 8 IN5 Input5 (High: +5V; Low: 0V) 9 OUT2 Output2 10 OUT1 Output1 11 ANA analoge Eingangssignal 12 OUT3 Output3 13 GND 14 GND X21 bietet eine Möglichkeit an, eine Vernetzungsplatine(VNP-485-4) für +I/O und 4 Motoren zu erweitern. X8 +5V Jumper

7 Jumper wird zur Verwendung der analogen Eingangssignal (Poti), Input 1-6 (Switcher/Taster/LED) und Output 1-3 (LED) eingesteckt. Input 1-6 Taster/Switcher/LEDs Taster/Switcher 1-6 kann man als digitale Eingangssignale verwenden. LEDs 1-6 werden bei Einschalten in rot angezeigt. Bitte setzen Sie alle Kanäle bei Switcher auf OFF ein, wenn man es nicht benutzen wird. Output 1-3 LEDs LEDs 1-3 werden zur Anzeige der Ausgangssignale verwendet. X14 Jumper wird zur Verwendung der Ausgang 3 bis +5V Pull-up eingesteckt. Poti Zur Verwendung der Poti als analoge Eingangssignal stecken Sie bitte X9 Jumper auf intern ein. X12 Jumper Der Analogeingang kann von -10V bis +10V auf NanoPro skaliert und mit dem Jumper X12 auf 4-20mA geändert werden.

Neigungssensoren 1-dimensional, Messbereich

Neigungssensoren 1-dimensional, Messbereich Merkmale Baugrösse 50 mm MEMS kapazitives Messprinzip EN3849 konforme Firmware E konformes Design Schnittstelle CANopen, SAE J939, Analog Messbereich -dimensional: 0...360 Anschluss M2 und Kabel Schutzart

Mehr

Stecker und Kabel für MC-Motoren

Stecker und Kabel für MC-Motoren Stecker und Kabel für MC-Motoren Ausführung der Anschlussstecker Typ Benennung DSUB, 9-polig für CANopen Anschluss DSUB Steckverbinder, Buchse Abstandsbolzen M2,5 Gerätesteckverbinder, Kontakteinsatz 4+3+PE,

Mehr

DMS-Messverstärker GSV-1A8

DMS-Messverstärker GSV-1A8 DMS-Messverstärker GSV-1A8 Bedienungsanleitung GSV-1A8, GSV-1A8USB, GSV-1A16USB GSV-1A8USB SubD15 (Frontseite) GSV-1A8USB M12 (Frontseite) GSV-1A16USB (Rückseite) GSV-1A8USB K6D (Frontseite) Stand: 14.10.2015

Mehr

MSS RX Manual. Die Stecker für die Programmierung befinden sich an der hinteren Seite.

MSS RX Manual. Die Stecker für die Programmierung befinden sich an der hinteren Seite. Markus Schmitt Am Frankengrund 1, 36093 Künzell e-mail: info@motor-sport-service.de Tel.: 0661/93350031, FAX: 0661/93350032, Mobil: 0173/9438673 www.motor-sport-service.de Programmierung MSS RX Manual

Mehr

AS-i / IO-Link Modul, IO-Link Master mit 4 IO-Link Ports

AS-i / IO-Link Modul, IO-Link Master mit 4 IO-Link Ports / IO-Link Modul, /IO-Link Modul, 4-fach IO-Link Master in einem Gehäuse Versorgung der s (oder ) (Abbildungen ähnlich) Abbildung Typ Eingänge digital 8x 8x 8x 4 x s + 4 x s + 4 x s Ausgänge digital s s

Mehr

tensiolink USB Konverter INFIELD 7

tensiolink USB Konverter INFIELD 7 tensiolink USB Konverter INFIELD 7 UMS GmbH München, August 2005 tensiolink USB Konverter Einleitung Der tensiolink USB Konverter dient zum direkten Anschluss von Sensoren und Geräten mit serieller tensiolink

Mehr

Tech Note: IO Belegung des RESI-LC-CPU Controllers

Tech Note: IO Belegung des RESI-LC-CPU Controllers IO Belegung Der Controller RESI-LC-CPU verfügt über folgende Steckverbinder IF A: Busverbindung KNX,RS485,RS232 und Spannungsversorgung 24Vdc IF A 1 PINs 15 IF B 1 PINs 15 IF B: 24Vdc Digitaleingänge Di0

Mehr

Was so passieren wird:

Was so passieren wird: Arduino Einführung Arduino Einführung Was so passieren wird: Was so passieren wird: Arduino Überblick Was so passieren wird: Arduino Überblick Die Taschenlampe Was so passieren wird: Arduino Überblick

Mehr

Datenblatt ISOBUS-Jobrechner

Datenblatt ISOBUS-Jobrechner Datenblatt ISOBUS-Jobrechner Autor: Bernhard Sauer Ersterstellung: 18.07.2014 Urheberschutz: Sämtliche Rechte zu jedweder Nutzung, Verwertung, Weiterentwicklung, Weitergabe und Kopieerstellung bleiben

Mehr

16 Ein- und Ausgänge INFO-16P. 24V Inputs Outputs. Technische Daten

16 Ein- und Ausgänge INFO-16P. 24V Inputs Outputs. Technische Daten 16 Ein- und 24V Inputs Outputs Technische Daten Die Karte gehört zu den digitalen I/O Modulen; wie alle Module wird sie einmal pro Millisekunde bedient, d.h. jeder Eingang und jeder Ausgang in der Maschine/Anlage

Mehr

Anschluss Smart Kamera VS-05 Connection Smart Camera VS-05

Anschluss Smart Kamera VS-05 Connection Smart Camera VS-05 Anschluss Smart Kamera Connection era Multifunktional Multifunctional HSD 0310.005 www.di-soric.com Pinbelegung USB - seriell / Pin assignment USB - serial RS 232 USB 1 2 6 3 4 Anschlüsse / Connections

Mehr

Produktinformation. Baureihe EIB 1500 Externe Interface-Box

Produktinformation. Baureihe EIB 1500 Externe Interface-Box Produktinformation Baureihe EIB 1500 Externe Interface-Box September 2014 Baureihe EIB 1500 Interpolations- und Digitalisierungs-Elektronik zur digitalen Verrechnung der Positionen zweier Abtastköpfe Integrierte

Mehr

Wir leben Elektronik! Sontheim. We live electronics! Digitale Remote IO-Module. Klein, kompakt und leistungsstark

Wir leben Elektronik! Sontheim. We live electronics! Digitale Remote IO-Module. Klein, kompakt und leistungsstark Wir leben Elektronik! We live electronics! Sontheim Digitale Remote IO-Module Klein, kompakt und leistungsstark DIO32 Key Features Kompaktes Aluminiumgehäuse mit IP20 und integrierter Hutschienenmontage

Mehr

DMS Messverstärker GSV-4BT

DMS Messverstärker GSV-4BT DMS Messverstärker GSV-4BT Abbildung 1: GSv-4BT M12 Beschreibung Abbildung 2: GSV-4BT SD Bluetooth Schnittstelle 4-Kanäle Eingänge für DMS / 0 5 V / PT1000 Messbereiche 2 mv/v / 10 mv/v DMS Viertel- /

Mehr

GAP. GAP AG, Produktspezifikation HW HiConnex Seite 1 von 8 Version 5

GAP. GAP AG, Produktspezifikation HW HiConnex Seite 1 von 8 Version 5 GAP AG, Produktspezifikation HW HiConnex Seite 1 von 8 Version 5 Bild 1 Bild 2 Netzanschluß 12 V I/O- Anschlüsse HiConnex PC-Anschluß FME-Antennenanschluß PC-Stecker HiConnex- Stecker Bild 3 Bild 4 Netzteil

Mehr

Stecker Stepper-Platine Platz 3

Stecker Stepper-Platine Platz 3 Stecker Stepper-Platine Platz 3 3a X- Enable D 43 3c Y-Enable D 42 4a Mode 1 D 39 4c Mode 2 D 38 5a X-Step Clock D 37 5c Y Step D 36 6a X-Step direction D 35 6c Y-Step direction D 34 7a Ref X AD 14 7c

Mehr

Anleitung Light Module LM2-S

Anleitung Light Module LM2-S Light Module LM2-S 04.09.2011 by cyblord Software Version 1.1 Revision dieser Anleitung 2 Anleitung Light Module LM2-S Technische Daten Merkmal Wert Einheit Versorgungsspannung (VCC) 3.5 16 V Stromaufnahme

Mehr

FLB Serie FLB-F FLB-H FLB-V. Aufbau. FLB Serie Rahmenlichtschranken. Produktbezeichnung: FLB-F FLB-H FLB-V. Datenblatt FLB-F, FLB-H, FLB-V

FLB Serie FLB-F FLB-H FLB-V. Aufbau. FLB Serie Rahmenlichtschranken. Produktbezeichnung: FLB-F FLB-H FLB-V. Datenblatt FLB-F, FLB-H, FLB-V FLB Serie - Homogene Lichtverteilung (IR-Lichtvorhang) - Verschiedene Längen verfügbar (5 mm bis 50 mm) - Hohe Empfindlichkeit (Teilegröße ab 50 µm Durchmesser) - Anschluss an verschiedene Kontrollelektroniken

Mehr

PM4066 Hardwarebeschreibung

PM4066 Hardwarebeschreibung PM4066 Hardwarebeschreibung IBN INGENIEURBÜRO BERND NEUMANN GMBH Eichendorffstraße 23 D-47626 Kevelaer Tel. +49(0)170-813 84 87 Fax +49(0)2 08-4 09 07 08 Internet: http://www.ibn-gmbh.de Email: email@ibn-gmbh.de

Mehr

Laser-Sensor. Produktbezeichnung: PTSI0182

Laser-Sensor. Produktbezeichnung: PTSI0182 Laser-Sensor PTSI0182 - Linienlaser 1 mw, Laserklasse 2 - Sichtbare Laserlinie (Rotlicht 670 nm), typ. 2 mm x 3 mm - Referenzabstand ca. 250 mm - Messbereich typ. 60... 440 mm - Auflösung typ. 0.25 mm

Mehr

PM4002L Hardwarebeschreibung

PM4002L Hardwarebeschreibung PM4002L Hardwarebeschreibung IBN INGENIEURBÜRO BERND NEUMANN GMBH Eichendorffstraße 23 D-47626 Kevelaer Tel. +49(0)170-813 84 87 Fax +49(0)2 08-4 09 07 08 Internet: http://www.ibn-gmbh.de Email: email@ibn-gmbh.de

Mehr

Feldbus-Gateway. Typ 8746 MFC/MFM. Technische Daten

Feldbus-Gateway. Typ 8746 MFC/MFM. Technische Daten Feldbus-Gateway Gateway für Industrial Ethernet- und Feldbus-Standards Bis zu 128 Eingangs- und 128 Ausgangsvariablen übertragbar Erleichterte Integration in die Prozess-Leitebene durch systemspezifi sche

Mehr

Technisches Datenblatt Technical Data Sheet 3160-00-00.73A4B. Signalwandler für 4 analoge Eingangssignale 4-20mA auf CAN

Technisches Datenblatt Technical Data Sheet 3160-00-00.73A4B. Signalwandler für 4 analoge Eingangssignale 4-20mA auf CAN Seite/Page 1 von/of 5 MultiXtend CAN 3160-00-00.73A4B Signalwandler für 4 analoge Eingangssignale 4-20mA auf CAN Signal converter for four Thermocouple Type J converting to CAN-Bus Beschreibung Description

Mehr

Anschluss und Verdrahtung LIFT INFO CAN-Module

Anschluss und Verdrahtung LIFT INFO CAN-Module Anschluss und Verdrahtung LIFT INFO CAN-Module SCHAEFER GmbH Winterlinger Str. 4 72488 Sigmaringen Germany Phone. +49 7571 722-0 Fax +49 7571 722-99 info@ws-schaefer.de www.ws-schaefer.de Support Bitte

Mehr

CAN-Bus RPM adapter. User Manual Anwender-Beschreibung

CAN-Bus RPM adapter. User Manual Anwender-Beschreibung CAN-Bus RPM adapter COT02 User Manual Anwender-Beschreibung Stand: 12.02.03 GRABAU Computertechnik GmbH Elsener Str. 30 33102 Paderborn Tel: +49 5251 1367-0 Fax: +49 5251 1367-30 Email: info@grabau.de

Mehr

TRANSMETRA. DA120 / DA120e. Anschraubbare Dehnungsaufnehmer Screw on Strainsensors G 0.5%

TRANSMETRA. DA120 / DA120e. Anschraubbare Dehnungsaufnehmer Screw on Strainsensors G 0.5% Der Dehnungsaufnehmer DA120 eignet sich durch seine geschlossene Bauform für die Dehnungs- und Kraftmessung an Maschinenelementen und -Bauteilen in rauher Umgebung. Die Installation erfolgt auf einfache

Mehr

UMC 2 Manual. Das beigelegte Adapterkabel ist für die Serielle Schnittstelle und hat folgende Belegung.

UMC 2 Manual. Das beigelegte Adapterkabel ist für die Serielle Schnittstelle und hat folgende Belegung. UMC 2 Manual Programmierung Die Stecker für die Programmierung befinden sich hinter der hinteren Abdeckung. In der Abdeckung befinden sich keine Ausbrüche für die Stecker um ein Staub und Spritzwasser

Mehr

LF Messgeräte. Mai 2003

LF Messgeräte. Mai 2003 LF Messgeräte Status: Release IMP-Ingenieurgesellschaft mbh Westerbreite 7 49084 Osnabrück Tel: 0541-9778-320 fax: 0541-9778-106 email:info@imp-deutschland.de http://www.imp-deutschland.de Mai 2003 LF-LED-Meßgerätmit

Mehr

GIB TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN ABMESSUNGEN NEIGUNGSMESSER AUSFÜHRUNG BASIS - EIN-/ZWEIACHSIG (XY/360 )

GIB TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN ABMESSUNGEN NEIGUNGSMESSER AUSFÜHRUNG BASIS - EIN-/ZWEIACHSIG (XY/360 ) GIB NEIGUNGSMESSER AUSFÜHRUNG BASIS - EIN-/ZWEIACHSIG (XY/360 ) TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN Messbereich Neigungsmesser Basis Ausführung mit MEMS- Technik. Der für die Mobilhydraulik konzipierte Sensor zeichnet

Mehr

Schaltungshinweise zum Linux Control System mit DIL/NetPC DNP/7520

Schaltungshinweise zum Linux Control System mit DIL/NetPC DNP/7520 Schaltungshinweise zum Linux Control System mit DIL/NetPC DNP/7520 Das Linux Control System ist eine typische Anwendung für das Linux Control Modul DIL/NetPC DNP/7520. Die Abbildung 1 zeigt die Blockschaltung.

Mehr

GIG TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN ABMESSUNGEN NEIGUNGSMESSER AUSFÜHRUNG GENERAL, EIN-/ZWEIACHSIG (XY/360 )

GIG TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN ABMESSUNGEN NEIGUNGSMESSER AUSFÜHRUNG GENERAL, EIN-/ZWEIACHSIG (XY/360 ) GIG NEIGUNGSMESSER AUSFÜHRUNG GENERAL, EIN-/ZWEIACHSIG (XY/360 ) TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN Neigungsmesser Ausführung GENERAL mit MEMS- Technik. Der für die Mobilhydraulik konzipierte Sensor zeichnet sich

Mehr

RJ45-Stecker und Balkenverbinder

RJ45-Stecker und Balkenverbinder Steckerbelegungen RJ45-Stecker und Balkenverbinder Einleitung: Viele Kabel des trivum Multiroom Systems benutzen RJ45-Stecker oder Balkenverbinder. Die RJ45-Stecker/Buchsen werden normalerweise am Controller

Mehr

BWO VEKTOR Modul VIO. Digitale/analoge Module VEKTOR Input Output

BWO VEKTOR Modul VIO. Digitale/analoge Module VEKTOR Input Output NEU: BWO VEKTOR Modul VIO Digitale/analoge Module VEKTOR Input Output Das intelligente digitale/analoge Plug & Play Anschlusssystem aus dem Hause BWO ELEKTRONIK GMBH BWO VIO Produktdatenblatt Beschreibung

Mehr

Produktinformation. EIB 392 Interface-Elektronik in Kabelausführung

Produktinformation. EIB 392 Interface-Elektronik in Kabelausführung Produktinformation EIB 392 Interface-Elektronik in Kabelausführung Juni 2014 EIB 392 Interpolations- und Digitalisierungs-Elektronik im Sub-D-Steckergehäuse Integrierte 16 384fach-Unterteilung Eingang:

Mehr

Schnittstellenbeschreibung

Schnittstellenbeschreibung 1 Anschlüsse Bezeichnung Funktion, Beschreibung 13 Pressure UT Ausgang Druckluft, Verbindung zum Vorratsbehälter / Kartusche / Tank des Mediums 14 Pressure IN Eingang Druckluft, Schlauchanschluss, 4mm

Mehr

CEW0031E Signalwandler analog-pwm für Pumpen

CEW0031E Signalwandler analog-pwm für Pumpen 03.10.2017 1 / 5 CEW0031E Signalwandler analog-pwm für Pumpen Eigenschaften Für Heizungs- & Solar-Pumpen mit PWM Eingang Betriebsspannung: 24 48 VDC Steuereingang: analoges Signal (0 10 V; 4 20 ma) Ausgangssignal:

Mehr

USB-Isolator. Version 1.2. (C) R.Greinert 2009

USB-Isolator. Version 1.2. (C) R.Greinert 2009 USB-Isolator Version 1.2 (C) R.Greinert 2009 Bestückung der Unterseite: 7 x Kondensator 100nF 4 x Widerstand 3300 Ohm 3 x Widerstand 1600 Ohm 4 x Widerstand 24 Ohm 1 x IC ADuM4160 [ braun/beige ] [ 332

Mehr

POSIROT PMIS4, PMIR4 Magnetischer Inkrementalencoder

POSIROT PMIS4, PMIR4 Magnetischer Inkrementalencoder PMIS4, PMIR4 Magnetischer Inkrementalencoder Inkrementalencoder für rotative Anwendungen Allseitig geschlossenes Metallgehäuse Hervorragender Schutz der aktiven Fläche Höchster EMV-Schutz Hoher Führungsabstand

Mehr

E Darc Antriebsregler C02 / C04 / C08 / C16 / C32

E Darc Antriebsregler C02 / C04 / C08 / C16 / C32 E Darc Antriebsregler C02 / C04 / C08 / C16 / C32 Funktionsbeschreibung Betrieb von Synchron- und Asynchronmotoren mit hochauflösenden Gebern (Hiperface/EnDat) Betrieb von Linearmotoren Leistungsbereich

Mehr

Katalog Zubehörteile. advanced. Servomotor mit integrierter Steuerung

Katalog Zubehörteile. advanced. Servomotor mit integrierter Steuerung Katalog Zubehörteile advanced Servomotor mit integrierter Steuerung Zubehörteile MDA 2 GFC AntriebsSysteme GmbH MDA Zubehörteile Inhaltsverzeichnis 1 Bedienerhandbücher und technische Unterlagen 4 2 Konfektionierte

Mehr

PCAN-TJA1054. Buskonverter High-Speed-CAN/ Low-Speed-CAN. Benutzerhandbuch

PCAN-TJA1054. Buskonverter High-Speed-CAN/ Low-Speed-CAN. Benutzerhandbuch PCAN-TJA1054 Buskonverter High-Speed-CAN/ Low-Speed-CAN Benutzerhandbuch Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer PCAN-TJA1054 IPEH-002039 Letzte Aktualisierungen 01.06.2005

Mehr

CAN-/LIN-Verbindungskabel 0,3 m, beidseitig mit 9-pol. D-Sub-Buchsen (weiblich), ohne Abschlusswiderstände.

CAN-/LIN-Verbindungskabel 0,3 m, beidseitig mit 9-pol. D-Sub-Buchsen (weiblich), ohne Abschlusswiderstände. Hardware-Zubehör CANcable Set Pro CANcable0 Das CANcable Set Pro besteht aus: 1 x CANcable0 1 x CANcableY 2 x CANcableA 2 x CANterm 120 Ohm 2 x Genderchanger male/male 1 x Genderchanger female/female CAN-/LIN-Verbindungskabel

Mehr

Beschleunigungssensoren Mit SIL2/PLd Relaisausgang zur Grenzwertüberwachung Analog / CANopen

Beschleunigungssensoren Mit SIL2/PLd Relaisausgang zur Grenzwertüberwachung Analog / CANopen Merkmale Beschleunigungssensor für Sicherheitsanwendungen Sichere Grenzwertüberwachung mit Relaisausgang gemäss SIL2/PLd Ausgabe der Beschleunigung über Analog / CANopen Redundante 3-Achsen MEMS basierte

Mehr

Industriestandard Gehäuse Ø2,5" (63,5 mm) Bis zu 5000 Striche Servoflansch oder Quadratflansch 5 V mit RS 422-Schnittstelle

Industriestandard Gehäuse Ø2,5 (63,5 mm) Bis zu 5000 Striche Servoflansch oder Quadratflansch 5 V mit RS 422-Schnittstelle Inkrementaldrehgeber RVI25*-*******6 Industriestandard Gehäuse Ø2,5" (63,5 mm) Bis zu 5 Striche Servoflansch oder Quadratflansch 5 V mit RS 422-Schnittstelle Technical Beschreibung data RVI25*-*******6

Mehr

Zutrittsterminal NAC 708. Installationsanleitung

Zutrittsterminal NAC 708. Installationsanleitung Zutrittsterminal NAC 708 Installationsanleitung Copyright (Copyright 2008 NovaCHRON Zeitsysteme GmbH & Co KG) Die Vervielfältigung dieses Dokuments oder von Teilen daraus ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher

Mehr

Applikationshinweis TSP10-BA

Applikationshinweis TSP10-BA AN-1207-01-02-DE.doc Schrittmotor-Ansteuerung -BA Seite 1 von 11 Applikationshinweis -BA Technische Daten Anschlussbelegung Einstellwerte AHS Antriebstechnik GmbH Fichtenweg 17 64319 Pfungstadt Phone:

Mehr

Übersicht. Umrichter CC

Übersicht. Umrichter CC Umrichter Übersicht Umrichter zur Ansteuerung von permanenterregten Synchronmaschinen (PMSM) und bürstenlosen DC-Motoren (BLDC) Sensorlose Geschwindigkeitsregelung von 0 U/min bis zu 1 Million U/min Maximale

Mehr

EyeCheck Smart Cameras

EyeCheck Smart Cameras EyeCheck Smart Cameras 2 3 EyeCheck 9xx & 1xxx Serie Technische Daten Speicher: DDR RAM 128 MB FLASH 128 MB Schnittstellen: Ethernet (LAN) RS422, RS232 (nicht EC900, EC910, EC1000, EC1010) EtherNet / IP

Mehr

LUMI-INLINE Serie LUMI-INLINE-FIO-UV/VISIR-ANA. Aufbau. LUMI-INLINE Serie Inline-Messgeräte. Zubehör: (S. 8-10) Produktbezeichnung:

LUMI-INLINE Serie LUMI-INLINE-FIO-UV/VISIR-ANA. Aufbau. LUMI-INLINE Serie Inline-Messgeräte. Zubehör: (S. 8-10) Produktbezeichnung: LUMI-INLINE Serie LUMI-INLINE-FIO-UV/VISIR-ANA - Überwachung der DOWN-Converter in Hinblick auf die Konzentration - Überwachung der Zeitkonstanten t - Monitoring-Software (unter Windows ) zur Trendanzeige

Mehr

Elektrische Verbindungstechnik Multipolstecker Multipolstecker. Katalogbroschüre

Elektrische Verbindungstechnik Multipolstecker Multipolstecker. Katalogbroschüre Elektrische Verbindungstechnik Multipolstecker Multipolstecker Katalogbroschüre 2 Elektrische Verbindungstechnik Multipolstecker Multipolstecker 3 Multipolstecker D-Sub (44-polig) Multipolstecker (44-polig)

Mehr

F6D80-40e 100N/10Nm, 300N/30Nm

F6D80-40e 100N/10Nm, 300N/30Nm F6D80-40e 100N/10Nm, Beschreibung Der Mehrkomponenten-Sensor F6D80 wird zur Kraft- und Drehmomentmessung in drei zueinander senkrechten Achsen eingesetzt. Der Mehrkomponenten-Sensor F6D80 ist mit Befestigungsflanschen

Mehr

Integrierte elektronische Steuerung Typ S-EP 8

Integrierte elektronische Steuerung Typ S-EP 8 Integrierte elektronische Steuerung Typ S-EP 8 Inhalt: Seite Allgemeines: 1. Funktion und Einbaumaße 1 2. Funktionsbeschreibung 2 Zusatzfunktionen:. Starterfreigaberelais oder Sammelstörmeldung 4 Zusammenfassungen:

Mehr

EFP 4/2 AIO 12 Bit Profibus DP Slave

EFP 4/2 AIO 12 Bit Profibus DP Slave Varianten Art.-Nr. EFP 4/2 AIO 12 Bit Profibus DP Slave 10088001 EFP Profibus DP Slave 10088002 EFP 4/2 AIO 12 Bit 10088003 Einsatzmöglichkeiten in Gerät Art.-Nr. smart9 T070E 10900711 smart9 T104E 10900406

Mehr

FELDBUS ALLGEMEINE ANGABEN DREHGEBER ABSOLUT FELDBUS

FELDBUS ALLGEMEINE ANGABEN DREHGEBER ABSOLUT FELDBUS ALLGEMEINE ANGABEN DREHGEBER ABSOLUT FELDBUS FELDBUS PROFIBUS Profibus DP ist ein digitales Kommunikationsnetzwerk, das als solches zwischen industriellen Controllern und Ein- /Ausgangsgeräten angeschlossen

Mehr

EYECHECK 9XX & 1XXX SMART CAMERA FROM VISION TO QUALITY

EYECHECK 9XX & 1XXX SMART CAMERA FROM VISION TO QUALITY EYECHECK 9XX & 1XXX SMART CAMERA FROM VISION TO QUALITY Inhaltsverzeichnis 1. Übersicht... 3 2. EyeCheck: EC1200, EC1300...4 3. EyeCheck: EC1201, EC1301...6 4. EyeCheck: EC900, EC910, EC1000, EC1010...

Mehr

Hardware manual MCS70648 V4.0

Hardware manual MCS70648 V4.0 www.img-drive-tech.ch Hardware manual MCS70648 V4.0 MCS70648 V4.0 hardware manual DE 2 www.img-drive-tech.ch 1. Übersicht 2. Anschlussbelegung 3. Elektrische Daten 4. LED-Statusanzeige 5. Serielle Schnittstelle,

Mehr

Kurzanleitung Performer C22

Kurzanleitung Performer C22 Kurzanleitung Performer C22 Version 1.01 Das C22 arbeitet als Interface zwischen AES Geräten und den Riedel digital- partyline Produkten (DPL). Abbildung 1: C22 Am C22 befinden sich 2 Partyline und 2 AES

Mehr

BLUE line. Bedienungsanleitung zum M-Unit Experimentierboard. Innovative Technik. Tobias Regenhardt Grüner Weg Seulingen

BLUE line. Bedienungsanleitung zum M-Unit Experimentierboard. Innovative Technik. Tobias Regenhardt Grüner Weg Seulingen BLUE line Innovative Technik Bedienungsanleitung zum M-Unit Experimentierboard Stand: November 2003 Tobias Regenhardt Grüner Weg 6 37136 Seulingen Tel: 0175/2716591 e-mail: TobiasRegenhardt@web.de Vorwort

Mehr

Einbauanleitung Motormanagement trijekt gas. Einbauanleitung. Motormanagement trijekt gas

Einbauanleitung Motormanagement trijekt gas. Einbauanleitung. Motormanagement trijekt gas Seite 1/28 trijekt GmbH Wielandstr. 3 D-57482 Wenden Tel.: +49(0)2762-98825-0 Fax: +49(0)2762-98825-29 e-mail: info@trijekt.de www.trijekt.de Seite 2/28 trijekt GmbH, 2016 Irrtümer & Änderungen vorbehalten

Mehr

Dokumentation I2C-IO-Max-V1 Modul für Schalttafeleinbau

Dokumentation I2C-IO-Max-V1 Modul für Schalttafeleinbau Dokumentation I2C-IO-Max-V1 Modul für Schalttafeleinbau 1. Einsatzbereich: Steuerung von elektrischen Verbrauchern wie z. B.: Beleuchtung Pumpen Rolladen- und Markiesenantrieben usw... Verarbeitung von

Mehr

Montageanleitung. optocontrol 2520 1

Montageanleitung. optocontrol 2520 1 Montageanleitung optocontrol 2520 Funktionen Kantenmessung im Schattenwurfverfahren (Kante hell-dunkel; Kante dunkel-hell) Durchmesser-, Breiten-, Spaltbreitenmessung inkl. Mittelachse Zählen von Kanten

Mehr

Einbauanleitung Komfort CAN Bus Interface 62240

Einbauanleitung Komfort CAN Bus Interface 62240 Einbauanleitung Komfort CAN Bus Interface 62240 Wichtiger Hinweis vor dem Einbau: Bitte beachten Sie generell beim Einbau von elektronischen Baugruppen in Fahrzeugen die Einbaurichtlinien und Garantiebestimmungen

Mehr

3E CAN Gateway. Beschreibung: Anschlüsse: 3E CAN Gateway

3E CAN Gateway. Beschreibung: Anschlüsse: 3E CAN Gateway Beschreibung: 3E CAN Gateway Erweiterung eines CAN Netzwerks um 2 weitere CAN Teilnetze, welche zum CAN Hauptnetzwerk galvanisch getrennt sind. Kommunikations- und Fehlerstatus wird durch die LED Anzeigen

Mehr

AS-Interface I/O-Modul

AS-Interface I/O-Modul AS-Interface I/O-Modul Aufbau Das AS-Interface I/O-Modul ist als kompaktes, robustes Feldmodul ausgeführt. Es besteht aus einem Elektronikmodul (Oberteil) und einem Koppelmodul (Unterteil). Auf dem Elektronikmodul

Mehr

PCRP21 POSICHRON - Positionssensor Rundprofil-Bauform mit analogem Ausgang

PCRP21 POSICHRON - Positionssensor Rundprofil-Bauform mit analogem Ausgang Rundprofil-Bauform mit analogem Ausgang POSICHRON - Positionssensor im Rundprofil Schutzart IP64 Meßbereich 0... 100 bis 0... 5750 mm Absolute Positionsmessung Große Führungstoleranz des Magneten Absolut

Mehr

FLB Serie. FLB-CON8-AC Kontrollelektronik FLB-CON8-DC Kontrollelektronik. Aufbau. FLB Serie Rahmenlichtschranken. Produktbezeichnung:

FLB Serie. FLB-CON8-AC Kontrollelektronik FLB-CON8-DC Kontrollelektronik. Aufbau. FLB Serie Rahmenlichtschranken. Produktbezeichnung: FLB Serie FLB-CON8-AC Kontrollelektronik FLB-CON8-DC Kontrollelektronik - Geeignet für FLB-F, FLB-H, FLB-V Sensoren (FLB Serie) sowie für FKB-...-P und SLB-...-P Sensoren (TLB Serie) - Erkennen von kleinsten

Mehr

Max. Ölgehalt der Druckluft Schockfestigkeit max. (XYZ-Richtung) Schwingungsfestigkeit (XYZ-Richtung) Ruhestromaufnahme. max.

Max. Ölgehalt der Druckluft Schockfestigkeit max. (XYZ-Richtung) Schwingungsfestigkeit (XYZ-Richtung) Ruhestromaufnahme. max. Sensorik Drucksensoren Schaltdruck: - - 2 bar elektronisch Ausgangssignal digital: 2 Ausgänge - Ausgang IO-Link elektr. Anschluss: Stecker, M2x, 4-polig 233 Zertifikate Messgröße Anzeige Anzeige einstellbar

Mehr

POSICHRON - Positionssensor im Flachgehäuse. Spannung: V, 3-Leiter-Technik Strom: ma, 3-Leiter-Technik. Arbeitstemperatur

POSICHRON - Positionssensor im Flachgehäuse. Spannung: V, 3-Leiter-Technik Strom: ma, 3-Leiter-Technik. Arbeitstemperatur Flache Bauform mit analogem Ausgang Technische Daten POSICHRON - Positionssensor im Flachgehäuse Schutzart IP67 Meßlängen 0... 100 bis 0... 5750 mm Absolute Positionsmessung Absolut verschleiß- und wartungsfrei

Mehr

Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung. Dokumentation CAN-DIO8

Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung. Dokumentation CAN-DIO8 Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung Dokumentation CAN-DIO8 Dok-Rev. 1.9 vom 01.03.2011 Hardware-Rev. 1.0 vom 10.03.2003 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Hinweise... 4 1.1 Handhabung 4 1.2 Installation

Mehr

M12 Verteilerinsel / M12 Splitter box

M12 Verteilerinsel / M12 Splitter box Serie / Series VER 4-1 Technische Daten Technical data Norm Kabel ohne mit Standard Cable without with Polzahl Kontaktanforderung IEC 947-5-2 4/5 No. of contacts Contact configuration IEC 947-5-2 4/5 Verschmutzungsgrad

Mehr

3E Kompakt Systemmodul. Beschreibung: Bestückungsplan / Anschlussplan: -1- 3E-Kompaktsystemmodul mit CAN-Bus

3E Kompakt Systemmodul. Beschreibung: Bestückungsplan / Anschlussplan: -1- 3E-Kompaktsystemmodul mit CAN-Bus Beschreibung: 3E-Kompaktsystemmodul mit CAN-Bus 4 Digitaleingänge (12-30V, max. 5mA) 4 Digitalausgänge (Masse-schaltend, max. 250mA) 8 Analogeingänge für Temperaturmessung mit PT 1000 (-30 +150 C) 2 Analogausgänge

Mehr

Neigungssensoren Messbereich ±15, ±30, ±60, 360

Neigungssensoren Messbereich ±15, ±30, ±60, 360 Messbereich ±, ±, ±, Merkmale Neigungssensor / CANopen / Profibus Messbereich zweidimensional: ±, ±, ± Messbereich eindimensional: Auflösung:, bis Genauigkeit: ±, bis, Programmierbare Parameter Schutzart

Mehr

Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung. Relais-Koppel-Modul

Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung. Relais-Koppel-Modul Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung Relais-Koppel-Modul Dok-Rev. 1.0 vom 22.12.2010 Hardware-Rev. 1.0 vom 23.06.2009 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheit... 3 2 Allgemeine Hinweise... 4 2.1 Handhabung

Mehr

Digitalmodule AS-i in IP20, 22,5 mm

Digitalmodule AS-i in IP20, 22,5 mm Kostengünstige Lösung in IP20 BWU1938 BWU2759 (Abbildung ähnlich) BWU2490 BWU2800 Gehäuse, Bauform: IP20, 22,5 mm x 114 mm: Gehäuse digital digital AS-i Adresse 1 Artikel Nr. 4 x COMBICON 4 1 AB Slave

Mehr

DRU-H3ETX. Bedienerhandbuch

DRU-H3ETX. Bedienerhandbuch DRU-H3ETX 3-Port USB Hub mit 10/100Mbps NWay Fast Ethernet Port Bedienerhandbuch Inhaltsverzeichnis EINFÜHRUNG...1 TECHNOLOGIE ÜBERBLICK...1 ÜBER DEN DRU-H3ETX...1 PRODUKTLEISTUNGSMERKMALE...2 INSTALLATION...3

Mehr

Datenblatt Quantron A

Datenblatt Quantron A Datenblatt Quantron A Autor: Bernhard Sauer Ersterstellung: 18.07.2014 Urheberschutz: Sämtliche Rechte zu jedweder Nutzung, Verwertung, Weiterentwicklung, Weitergabe und Kopieerstellung bleiben Firma ECKELMANN

Mehr

X-DIMMER-3 HP. Eingangsstrom... 6,5A max. (Externe Strombegrenzung durch Netzteil wird empfohlen) Ausgänge... 3

X-DIMMER-3 HP. Eingangsstrom... 6,5A max. (Externe Strombegrenzung durch Netzteil wird empfohlen) Ausgänge... 3 Änderungen am Produkt oder der Dokumentation -ohne vorherige Ankündigung- vorbehalten! BEDIENUNGSANLEITUNG PRODUKTBESCHREIBUNG Vielen Dank für Ihre Entscheidung zum Kauf eines X-DIMMER- HP. Lesen Sie diese

Mehr

SCHNELLEINSTIEG. MSX-E V PP Ethernet-System zur Kraft-/Weg-Messung /2016

SCHNELLEINSTIEG. MSX-E V PP Ethernet-System zur Kraft-/Weg-Messung /2016 SCHNELLEINSTIEG MSX-E3317-4-1V PP Ethernet-System zur Kraft-/Weg-Messung 02.03-01/2016 Addi-data GmbH Airpark Business Center Airport Boulevard B210 77836 Rheinmünster Deutschland Tel.: +49 7229 1847-0

Mehr

Steuerblock CPX-CM-HPP

Steuerblock CPX-CM-HPP Merkmale Neue Möglichkeiten zur Ansteuerung von Antriebstechnik Mit dem Steuerblock CPX-CM-HPP wird die gesamte elektrische Antriebstechnik von Festo kompatibel zu allen industriellen Kommunikationsschnittstellen.

Mehr

Anleitung zu IMP Gateway Installation

Anleitung zu IMP Gateway Installation Diese Anleitung beschreibt, wie zwei oder mehr IMP5000 im Gateway-Modus an den PC angeschlossen werden. Diese Anschlußtechnik ermöglicht eine kostengünstige und einfache PC-Verbindung in Kombination mit

Mehr

Produktinformation. LS 1679 Inkrementales Längenmessgerät mit integrierter Wälzführung

Produktinformation. LS 1679 Inkrementales Längenmessgerät mit integrierter Wälzführung Produktinformation LS 1679 Inkrementales Längenmessgerät mit integrierter Wälzführung April 2016 LS 1679 Inkrementales Längenmessgerät für Messschritte 5 µm oder 1 µm Integrierte verschleißfreie Wälzführung

Mehr

mm mm mm mm

mm mm mm mm Abmessungen M18x1 M30x1,5 Taster Tastweite (teachbar) 30 60 100 80 200 300... 400mm... 500mm... 800mm... 1600mm... 2000mm... 3500mm Kunststoffhülse aus PBT LED-Schaltzustandsanzeige und Ausrichthilfe Hohe

Mehr

ServoOne. Ausführungsbeschreibung. Option 2 - Technologie. Option 2. Digitale Ein-Ausgangs-Erweiterung (DIO) AC SO DC SO. ServoOne A.

ServoOne. Ausführungsbeschreibung. Option 2 - Technologie. Option 2. Digitale Ein-Ausgangs-Erweiterung (DIO) AC SO DC SO. ServoOne A. AC SO DC SO AC SO 4-450 A 4-450 A junior Option 2 Ausführungsbeschreibung X8 DIO 5 4 3 2 1 10 9 8 7 6 15 14 13 12 11 Option 2 - Technologie Digitale Ein-Ausgangs-Erweiterung (DIO) 2 Ausführungsbeschreibung

Mehr

Kabelinformationen. Systemkabel X. Systemkabel M. Systemkabel SIM. System- und Eingangskabel für Datenlogger. Eingangskabel

Kabelinformationen. Systemkabel X. Systemkabel M. Systemkabel SIM. System- und Eingangskabel für Datenlogger. Eingangskabel Kabelinformationen Systemkabel X Systemkabel M Systemkabel SIM System- und Eingangskabel für Datenlogger Eingangskabel IPETRONIK GmbH & Co. KG ipetronik.com 0.0 Systemkabel X 0-00.xxx X-LINK Kabel System

Mehr

Einbauanleitung. RescueTrack Connex. Convexis GmbH Gerhard-Kindler-Straße Reutlingen. Tel Fax

Einbauanleitung. RescueTrack Connex. Convexis GmbH Gerhard-Kindler-Straße Reutlingen. Tel Fax Einbauanleitung RescueTrack Connex Convexis GmbH Gerhard-Kindler-Straße 3 72770 Reutlingen Tel. 07121 9455-0 Fax 07121 9455-800 www.convexis.de info@convexis.de 2 Rev. 1 Erste Fassung 01.07.2010 Einbauanleitung

Mehr

Hausmeistertableau HMT 04

Hausmeistertableau HMT 04 Hausmeistertableau HMT 04 Art. Nr.:S10818S Inhaltsverzeichnis 1.0 Allgemeines 2 2.0 Technische Daten 2 3.0 Montage Hinweise 2 4.0 Anzeige- und Bedienelemente 2 5.0 Anschaltung 3 5.1 Anschluss an eine SeTec

Mehr

Dokumentation I2C-IO-V2 Modul für Schalttafeleinbau

Dokumentation I2C-IO-V2 Modul für Schalttafeleinbau Dokumentation I2C-IO-V2 Modul für Schalttafeleinbau Einsatzbereich: Steuerung von elektrischen Verbrauchern wie z. B.: Beleuchtung Pumpen Rolladen- und Markiesenantrieben usw... Verarbeitung von Eingangssignalen

Mehr

VC Node Mux. Benutzerhandbuch. VC Node Mux Benutzerhandbuch. SONS Online Systems GmbH Schlossstr. 6 - D Ostramondra

VC Node Mux. Benutzerhandbuch. VC Node Mux Benutzerhandbuch. SONS Online Systems GmbH Schlossstr. 6 - D Ostramondra VC Node Mux Benutzerhandbuch Seite 1 von 11 Inhalt 1 Kurzbeschreibung 3 2 Technische Daten 4 3 Steckverbinder 5 4 Multiplex-Schema 7 4.1 Jumper 7 5 Ansteuerung 8 6 Mischbetrieb mit bestehenden Multiplexertypen

Mehr

Auswertgerät Typ 656 A/B

Auswertgerät Typ 656 A/B Auswertgerät Typ 656 A/B Auswertung: Typ 640 oder Typ 664 Relais: Hauptalarm, OK Betriebsanleitung Deutsch Betriebsanleitung Auswertegeräte Typ 656 A / B Ausgabe: 08.11.12 Achtung! Vor Inbetriebnahme des

Mehr

System-Steuereinheit (SCU, System Control Unit) für Bürkert Prozess-Geräte

System-Steuereinheit (SCU, System Control Unit) für Bürkert Prozess-Geräte System-Steuereinheit (SCU, System Control Unit) für Bürkert Prozess-Geräte Zentrale Steuereinheit für den Betrieb von bis zu 16 Regelkreisen Gateway-Funktionalität zu Industrial Ethernet: ProfiNet, Ethernet-IP,

Mehr

SMRS 64 SINGLETURN ABSOLUT- UND INKREMENTAL- DREHGEBER MIT KONISCHER WELLE. BiSS-C BiSS-C + SinCos. SSI SSI + SinCos. Spreizkupplung (90.

SMRS 64 SINGLETURN ABSOLUT- UND INKREMENTAL- DREHGEBER MIT KONISCHER WELLE. BiSS-C BiSS-C + SinCos. SSI SSI + SinCos. Spreizkupplung (90. SINGLETURN ABSOLUT- UND INKREMENTAL- DREHGEBER SSI SSI + SinCos BiSS-C BiSS-C + SinCos Singleturn- bis 21 Bit Inkremental 2048 Baugröße 58 mm Konische Welle 1:10 Bild mit Spreizkupplung 90.1100 Schutzart

Mehr

Rahmenlichtschranke, Dynamisch+ statisch Teile ab 0,5mm werden erkannt

Rahmenlichtschranke, Dynamisch+ statisch Teile ab 0,5mm werden erkannt Rahmenlichtschranke, Dynamisch+ statisch Teile ab 0,5mm werden erkannt Schutzart IP 67 Umgebungstemperatur -5...+55 C Anschlußschema DC Technische Daten bei 20 C / 24V 20 x 20 18...30 VDC < 30 ma < O,2

Mehr

Maßbild Klemmflansch radial. R = min. Biegeradius 40 mm. Maßbild Klemmflansch axial. R = min. Biegeradius 40 mm

Maßbild Klemmflansch radial. R = min. Biegeradius 40 mm. Maßbild Klemmflansch axial. R = min. Biegeradius 40 mm DRS/DRS, Klemmflansch bis 8.92 Maßbild Klemmflansch radial Schutzart bis IP DRS: Strichzahl und R = min. Biegeradius 4 mm Maßbild Klemmflansch axial R = min. Biegeradius 4 mm PIN- und Aderbelegung/Leitung

Mehr

PLIN-LWL Ankopplung für optische Übertragung von LIN-Daten. Benutzerhandbuch. Dokumentversion ( )

PLIN-LWL Ankopplung für optische Übertragung von LIN-Daten. Benutzerhandbuch. Dokumentversion ( ) PLIN-LWL Ankopplung für optische Übertragung von LIN-Daten Benutzerhandbuch Dokumentversion 1.1.0 (2015-11-16) Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer PLIN-LWL IPEH-004049

Mehr

Absolute Drehgeber - Busschnittstellen Vollwelle mit Klemm- oder Servoflansch Optische Multiturn-Drehgeber 13 Bit ST / 12 Bit MT, RS485

Absolute Drehgeber - Busschnittstellen Vollwelle mit Klemm- oder Servoflansch Optische Multiturn-Drehgeber 13 Bit ST / 12 Bit MT, RS485 Optische Multiturn-Drehgeber 1 Bit ST / 12 Bit MT, RS485 Merkmale Drehgeber Multiturn / RS485 Optisches Abtastprinzip Auflösung: Singleturn 1 Bit, Multiturn 12 Bit Klemmflansch oder Servoflansch Feldbus

Mehr

PRODUKTINFORMATION. Steuerungseinheit ibox MC. ibox MC kleine, kompakte Steuer- und Regeltechnik für Fahrzeuge und Maschinen.

PRODUKTINFORMATION. Steuerungseinheit ibox MC. ibox MC kleine, kompakte Steuer- und Regeltechnik für Fahrzeuge und Maschinen. PRODUKTINFORMATION ibox MC kleine, kompakte Steuer- und Regeltechnik für Fahrzeuge und Maschinen. Robuste Elektronik in robustem Gehäuse. Die Steuerung ist durch ihre Bauform und Materialeigenschaften

Mehr

Kamerasensor. ipf opti-check 1000. Vollintegriertes Kamerasystem Variante mit CS-Objektivgewinde

Kamerasensor. ipf opti-check 1000. Vollintegriertes Kamerasystem Variante mit CS-Objektivgewinde ipf opti-check 1000 64 x 64 x 79mm Kamerasensor Arbeitsabstand 150mm 300mm 450mm 75 x 48mm 112 x 73mm 129 x 83mm CS-Mount (Objektiv) Arbeitsabstand Kurze Rüstzeiten durch bis zu 100 Prüfpro- gramme mit

Mehr

Ausgänge digital. Ausgänge analog. Eingangsspannung. (Sensorvers.) (3) Interroll, RULMECA 2 ja aus AS-i aus AUX M12-Buchse, 5-polig

Ausgänge digital. Ausgänge analog. Eingangsspannung. (Sensorvers.) (3) Interroll, RULMECA 2 ja aus AS-i aus AUX M12-Buchse, 5-polig AS-i 3.0 Modul für zwei 4 V Motorrollen z.b. Interroll (EC00, EC300, EC310) oder RULMECA (RDR BL-) Itoh Denki (PM00ME/XE/XP, PM60ME/XE/XP) Slaves in einem Gehäuse 1 Single Slave mit - analogen Ausgängen

Mehr

LocoNet Einspeisung und Verteiler LN-ES/VT Stand: November 2015

LocoNet Einspeisung und Verteiler LN-ES/VT Stand: November 2015 Dipl.- Ing. Uwe Blücher, Barstrasse 23, 10713 Berlin Fon: +49 (0) 30-51654328 Fax: +49 (0) 30-51654329 www. bluecher-elektronik.de, uwe@bluecher-elektronik.de LocoNet Einspeisung und Verteiler LN-ES/VT

Mehr

Zubehör. Umkehrstufen, Impulsverlängerungen Signalumkehrstufe Impulsverlängerung

Zubehör. Umkehrstufen, Impulsverlängerungen Signalumkehrstufe Impulsverlängerung Umkehrstufen, Impulsverlängerungen 1900 Abmessungen 17,5 x 85 x 65mm Dose / Stecker Ø 9mm Dose / Stecker Ø 12,5mm Kabeldose Umkehrstufe Zeitstufe Modul pnp,npn pnp,npn pnp,npn Einschaltverzögert Ausschaltverzögert

Mehr