Landesprogramm. Evaluationssitzung für das Jahr 2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Landesprogramm. Evaluationssitzung für das Jahr 2014"

Transkript

1 Landesprogramm NRW 2014 kann verwirrt evtl.. schwimmen! Vorschlag: Evaluationssitzung (2012 für das Jahr ) Evaluationssitzung für das Jahr 2014

2 Video des gemeinsamen Ministerinnentermins am 3. September 2013 im Düsselstrand-Bad in Düsseldorf Schulministerin Sylvia Löhrmann und Sportministerin Ute Schäfer Video unter:

3 Präsentation der Ergebnisse 2014 Folie 4-6: Folie 7: Folie 8: Folie 9: Folie 10: Folie 11: Folie 12: Folie 13: Folie 14: Folie 15: Folie 16: Folie 17: Folie 18: Folie 19: Folie 20: Folie 21: Folie 22: Folie 24: Allgemeine Daten Kursstandorte Verteilung nach Geschlecht Verteilung nach Migrationshintergrund Verteilung nach Geschlecht und Migrationshintergrund Verteilung Seepferdchen vs. Anwesenheit Verteilung Seepferdchen nach Geschlecht Verteilung Seepferdchen nach Geschlecht und Migrationshintergrund Verteilung nach Jahrgangsstufenzugehörigkeit Verteilung nach Alter Verteilung nach Schulform Verteilung nach weiterführender Schulform Verteilung nach Umgang mit dem Element Wasser Verteilung nach Duschverhalten Verteilung nach Nichtschwimmer in der Familie Verteilung nach besuchten Badeanstalten Verteilung nach erhaltenem Schwimmunterricht Auswertungsdaten des Prä- und Posttests

4 Allgemeine Daten 2014 Standorte 42 Kurse 408 Anmeldungen Ø - Anwesenheit Seepferdchen am Anfang des Kurses 15,2%, 512 von 3362 Seepferdchen am Ende des Kurses 75,4%, 2539 von 3336 Fragebögen 3579 Mädchen 1579 Jungen 2000 mit Migrationshintergrund 2189 Mädchen 1168 Jungen ) Nicht alle Kinder, die sich angemeldet haben, sind dann auch erschienen

5 Zentrales Ergebnis Anzahl der bestandenen Schwimmprüfungen am Endes der 10-stündigen Kurse: Silber 111 Bronze 540 Trixie 402 Seepferdchen 2539

6 Allgemeine Daten 2014 Zahl der Standorte Zahl der Kurse Befragte TN Ostern Sommer Herbst

7 Zahl der Standorte Ostern Sommer Herbst

8 Es nehmen etwas mehr Jungen als Mädchen an den Kursen teil. Die im Folgenden genannten Zahlen variieren, weil nur klar auswertbare Angaben aus den Erfassungsbögen verwendet wurden.

9 Über 60 % der teilnehmenden Kinder haben einen Migrationshintergrund.

10

11 Drei Viertel aller teilnehmenden Kinder schaffen das Seepferdchenabzeichen.

12 Die Seepferdchen-Quote entspricht der Geschlechterverteilung.

13 Die Seepferdchen-Quote entspricht der Verteilung mit/ohne Migrationshintergrund.

14 74% der teilnehmenden Kinder besuchen die 3. oder 4. Klasse.

15 Die Acht- bis Zehnjährigen machen 80 % der Teilnehmenden aus.

16 76% der teilnehmenden Kinder kommen aus den Grundschulen.

17

18 27% sind bei Kursbeginn wasserscheu oder ängstlich Rolle der Eltern?

19 Jedes zehnte Kind hat bei Kursbeginn noch Probleme beim Duschen Rolle der Eltern

20 Die Nichtschwimmer/innen-Quote in den Familien der teilnehmenden Kinder (oben) ist mit 47% hoch.

21

22 Nur wenige der teilnehmenden Kinder haben Schwimmunterricht in einem Schwimmverein erhalten.

23 Auswertungsdaten des Prä- und Posttests, Anforderungen beim Seepferdchen: 1. Sprung vom Beckenrand und 25 m Schwimmen 2. Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser

24 + 395% Steigerung der Seepferdchen um +395% (zu Beginn 512 Schülerinnen und Schüler, am Ende 2539)

25 Gesamtkoordination und -verantwortung im (Ministerium für Schule und Weiterbildung ) MSW: Dr. Gerwin-L. Reinink, Ansprechpartner in der Landesstelle für den Schulsport für das Landesprogramm NRW kann schwimmen! (neu!) Dr. Andreas Klee 0211 / Marc Roschanski 0211 / Auswertung / Statistik: Tim Hellmeier Ansprechpartner bei den Schwimmsport betreibenden Verbänden: Schwimmverband NRW: Marc Sandmann 0203 / DLRG Westfalen: Carina Schrafen 0231 / / 117 DRK Nordrhein Karin Kirchhübel 0211 / DLRG Nordrhein: Dirk Zamiara 0211 /

26 Siersdorf Aachen Leverkusen Lindlar Bornheim Rhaden Wesel Dorsten Werne Hamm Gladbeck Gelsen- Schermbeck Marl kirchen Dortmund Essen Herne Duisburg Welper Hagen Mönchengladbach Neuss Wuppertal Solingen Sundern Sassenberg Siegen Minden Lage Insgesamt 69 Standorte in den Jahren (nicht alle in Karte dargestellt): Aachen, Aldenhoven, Aldenhoven- Siersdorf, Bad Lippspringe, Bergheim, Bochholt, Bochum, Bonn, Bornheim, Burscheid, Detmold, Dorsten, Dortmund, Düren, Düsseldorf, Duisburg, Emsdetten, Erftstadt, Erkelenz, Erndtebrück, Eschweiler, Espelkamp, Essen, Finnentrop, Frechen, Gelsenkirchen, Gladbeck, Hagen, Haltern, Hamm, Hattingen, Hattingen (Welper), Heimbach, Herne, Hohenlimburg, Holzwickede, Holzwickede (Unna), Hüls/Marl, Ibbenbüren, Iserlohn, Kamen, Kreuztal, Lage, Lengerich, Lindlar, Marl, Minden, Mönchengladbach, Münster, Neunkirchen, Neuss, Oberhausen, Osterfeld, Petershagen, Rahden, Rheydt, Sassenberg, Schermbeck, Siegen, Sundern, Verl, Werdohl, Werne, Werne (Unna), Wesel, Wesseling, Witten, Wulfen, Wuppertal NRW kann schwimmen! Evaluationssitzung 2014

27 Inhalte des Programms Im Rahmen des Landesprogramms NRW kann schwimmen! werden die Kinder in den Oster-, Sommer- und Herbstferien in zweiwöchigen Kursen mit 8-12 Teilnehmern behutsam an das Schwimmen herangeführt. Die Kinder werden in den Schulen angesprochen und können dann für einen geringen Eigenanteil von 10 uro an dem 10-stündigen Kurs teilnehmen. Jeder Kurs wird mit 250 uro von den Trägern unterstützt, insgesamt uro pro Jahr: 1. Ministerium für Schule und Weiterbildung, 2. Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, 3. Unfallkasse NRW, 4. AOK Rheinland/Hamburg, 5. AOK NORDWEST. Ergebnisse Als zentrales Ergebnis bleibt festzuhalten, dass der überwiegende Teil der Kinder das Ziel erreicht, denn während am Anfang der Kurse meist nur wenige Kinder das Seepferdchen haben (2014: 15%), sind es am Ende meist ¾ der Kinder ein Beleg für den Erfolg des Programms. Da ein hoher Teil der Teilnehmer einen Migrationshintergrund hat, leistet das Programm somit auch einen Beitrag zur Integration. Ohne das große Engagement der beteiligten Schwimmorganisationen 1. Schwimmverband NRW, 2. DLRG Nordrhein, 3. DLRG Westfalen, 4. DRK Wasserwacht und ohne die leidenschaftliche Arbeit der Übungsleiter vor Ort wäre das Programm nicht möglich. Insgesamt fanden in den Jahren an den verschiedenen Standorten in NRW Kurse statt, 2014 waren 408 Kurse.

28 Jedes Kind erhält diese Urkunde

29 NRW kann schwimmen! Evaluationssitzung 2014

Stand:21. September 2014. Landesprogramm NRW kann schwimmen Schwimmkurse in den Ferien Genehmigt zur Durchführung von Kursen in den Herbstferien 2014

Stand:21. September 2014. Landesprogramm NRW kann schwimmen Schwimmkurse in den Ferien Genehmigt zur Durchführung von Kursen in den Herbstferien 2014 1 Stand:1. September 01 Landesprogramm NRW kann schwimmen Schwimmkurse in den Ferien Genehmigt zur Durchführung von Kursen in den Herbstferien 01 Nr. Ort Trägerverein Ansprechpartner E-Mail Adresse Bad

Mehr

Kleine Anfrage 3427 Anlage 3 Deliktsgruppen und Orte von Straftaten der Allgemeinkriminalität, 2014 (Tatverdächtige REMO/GEWA Rechts)

Kleine Anfrage 3427 Anlage 3 Deliktsgruppen und Orte von Straftaten der Allgemeinkriminalität, 2014 (Tatverdächtige REMO/GEWA Rechts) Aachen 26 Straftaten 7 Körperverletzungsdelikte 3 Bedrohungs-/Nötigungsdelikte 2 Sachbeschädigungsdelikte 3 Beleidigungsdelikte 11 sonstige Delikte 5 Betrugsdelikte 4 Diebstähle Ahaus 6 Straftaten 1 Körperverletzungsdelikt

Mehr

Genehmigte Wohngebäude*) in Nordrhein-Westfalen 2012 mit erneuerbaren Energien als primäre Heizenergie

Genehmigte Wohngebäude*) in Nordrhein-Westfalen 2012 mit erneuerbaren Energien als primäre Heizenergie *) in 2012 mit erneuerbaren MINDEN-LÜBBECKE STEINFURT BORKEN HERFORD MÜNSTER BIELEFELD LIPPE COESFELD WARENDORF GÜTERSLOH KLEVE WESEL BOTTROP RECKLINGHAUSEN GELSEN- KIRCHEN HAMM PADERBORN HÖXTER DUISBURG

Mehr

Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen im ersten Halbjahr 2009 und 2010

Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen im ersten Halbjahr 2009 und 2010 Baugenehmigungen in im ersten Halbjahr 2009 und 2010 Seite 1 von 10 in neuen häusern 2009 7 969 6 691 642 636 13 836 5 861 356 1 839 16 031 2010 7 821 6 468 613 740 14 575 6 881 213 1 681 16 469 Zu- (+)

Mehr

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen (im Dezember 2013)

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen (im Dezember 2013) Seite 1 von 9 Leistungsempfänger/-innen der versicherung in (im Dezember 2013) stufe 1) Leistungsempfänger/-innen der versicherung geld 2) Reg.-Bez. Düsseldorf Düsseldorf, Stadt Duisburg, Stadt Essen,

Mehr

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen 2009, 2011 und 2013 (jeweils im Dezember)

Leistungsempfänger/-innen der Pflegeversicherung in Nordrhein-Westfalen 2009, 2011 und 2013 (jeweils im Dezember) Seite 1 von 9 in 2009, 2011 und (jeweils im Dezember) Reg.-Bez. Düsseldorf Düsseldorf, Stadt Duisburg, Stadt Essen, Stadt Krefeld, Stadt Pflegestufe I 277 497 305 098 331 262 + 8,6 % Pflegestufe II 169

Mehr

Katasterfläche der Vermessungsverwaltung*) 2013

Katasterfläche der Vermessungsverwaltung*) 2013 in ha Bochum 14.566 10.274 6.201 229 1.416 2.168 2.926 1.162 167 298 Bottrop 10.061 4.416 2.370 460 563 1.070 2.926 2.302 228 142 Dortmund 28.071 16.823 10.157 439 1.415 4.431 7.044 3.898 232 456 Duisburg

Mehr

Hier finden Sie folgende Städteprofile des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen

Hier finden Sie folgende Städteprofile des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen Hier finden Sie folgende Städteprofile des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen Aachen Bergisch Gladbach Bielefeld Bochum Bonn Bottrop Dortmund Duisburg Düren Düsseldorf Essen Gelsenkirchen Gütersloh Hagen

Mehr

Sozialdemokratische Partei Deutschlands Landesverband Nordrhein-Westfalen Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen

Sozialdemokratische Partei Deutschlands Landesverband Nordrhein-Westfalen Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen Region Mittelrhein ASJ Aachen, Düren, Heinsberg Herr Joachim von Strempel ASJ Bonn, Rhein-Sieg Herr Daniel Draznin Sternstraße &( )%!!! Bonn Tel: +&* (##") *'*)&&& beruflich E-Mail: d.draznin@web.de ASJ

Mehr

HzE Bericht Erzieherische Hilfen in Nordrhein-Westfalen. HzE-Atlas 2006 *

HzE Bericht Erzieherische Hilfen in Nordrhein-Westfalen. HzE-Atlas 2006 * HzE Bericht 2006. Erzieherische Hilfen in Nordrhein-Westfalen HzE-Atlas 2006 * A Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik im Auftrag der Landesjugendämter Rheinland und Westfalen-Lippe FACHBEREICH

Mehr

Wohnen am Niederrhein Konferenz der Akteure Wohnen am Niederrhein - Entwicklung der Märkte und aktuelle Herausforderungen Melanie Kloth Duisburg, 2.

Wohnen am Niederrhein Konferenz der Akteure Wohnen am Niederrhein - Entwicklung der Märkte und aktuelle Herausforderungen Melanie Kloth Duisburg, 2. Wohnen am Niederrhein Konferenz der Akteure Wohnen am Niederrhein - Entwicklung der Märkte und aktuelle Herausforderungen Melanie Kloth Duisburg, 2. Juni 2014 Wohnungsmarktregionen am Niederrhein Geldern

Mehr

Hinweis: Bitte informieren Sie sich direkt bei den angegebenen Institutionen!

Hinweis: Bitte informieren Sie sich direkt bei den angegebenen Institutionen! Hochsauerlandkreis Volkshochschule Werl-Wickede-Ense Kirchplatz 5 1. 02922 9724-0 Kreis Soest Ansprechpartner: Herr Klesse 59457 Werl Arnsberg Kreis Unna Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg Hacheneyer Straße

Mehr

Anschriften der Katasterämter in Nordrhein-Westfalen:

Anschriften der Katasterämter in Nordrhein-Westfalen: Anschriften der Katasterämter in Nordrhein-Westfalen: Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf 40200 Düsseldorf Telefon: (0211) 89-91 E-Mail: VermKatAmt@stadt.duesseldorf.de Internet: http://www.duesseldorf.de

Mehr

Programmgebiete Soziale Stadt. Nordrhein-Westfalen

Programmgebiete Soziale Stadt. Nordrhein-Westfalen Aachen Aachen Nord Aachen Aachen Ost, Rothe Erde Ahlen Ahlen Süd Ahlen Süd-Ost Alsdorf Alsdorf-Mitte (Zeche Anna) Baesweiler Setterich Nord Bergheim Bergheim Süd-West Bielefeld Sennestadt Bielefeld Sieker

Mehr

Tabelle 1: Zuweisungen nach Angaben der Regionalagenturen - Stand (Jahresweise addiert vom bis zum )

Tabelle 1: Zuweisungen nach Angaben der Regionalagenturen - Stand (Jahresweise addiert vom bis zum ) Jugend in plus Tabelle 1: nach Angaben der alagenturen - 31.12.2012 (Jahresweise addiert vom 1.1.2008 bis zum 31.12.2012) 2008 aktualisiert k. A. 2009 2010 2011 2012 im 01.01.2008 bis 31.12.2013 * k. A.

Mehr

Indikatorensatz für die Gesundheitsberichterstattung in Nordrhein-Westfalen Band 2: Themenfelder 4-8

Indikatorensatz für die Gesundheitsberichterstattung in Nordrhein-Westfalen Band 2: Themenfelder 4-8 Landesinstitut für den Öffentlichen Gesundheitsdienst des Landes NRW Indikatorensatz für die Gesundheitsberichterstattung in Nordrhein-Westfalen Band 2: Themenfelder 4-8 Adaptierte Fassung für NRW, 2005

Mehr

Mitgliedsvereine des Fachverbandes diakonischer Betreuungsvereine und Vormundschaftsvereine RWL

Mitgliedsvereine des Fachverbandes diakonischer Betreuungsvereine und Vormundschaftsvereine RWL Betreuungsverein der Diakonie Aachen e.v. Martinstraße 10-12 52062 Aachen Tel.: 0241/9977966 Fax.: 0241/54604 Mail: info@betreuungsverein-aachen.de Homepage: www.betreuungsverein-aachen.de Postanschrift:

Mehr

Verzeichnis der für den Vollzug des Arzneimittelgesetzes (AMG) zuständigen Behörden, Stellen und Sachverständigen Länder

Verzeichnis der für den Vollzug des Arzneimittelgesetzes (AMG) zuständigen Behörden, Stellen und Sachverständigen Länder Verzeichnis der für den Vollzug des Arzneimittelgesetzes (AMG) zuständigen n, n und Sachverständigen Länder N o r d r h e i n - W e s t f a l e n Stand: Juni 2016 Ministerium für Gesundheit, Emanzipation,

Mehr

Studierende und Studienanfänger/-innen*) in den Wintersemestern (WS) 2012/13 und 2013/14

Studierende und Studienanfänger/-innen*) in den Wintersemestern (WS) 2012/13 und 2013/14 und *) in den Wintersemestern (WS) 2012/13 und 2013/14 Seite 1 von 5 n Universitäten Aachen, Technische Land 37 901 40 060 6 065 7 023 Bielefeld, Universität Land 19 733 21 373 2 532 3 374 Bochum, Universität

Mehr

Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen Sitz des EVU Energieversorgungsunternehmen (EVU) Summe Summe Preisanstieg Preisanstieg bei 3.500 kwh/a bei 3.500 kwh/a

Mehr

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich niveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich Durchschnittliche Kosten der jeweils 20 günstigsten Anbieter von Ökostromprodukten in den einzelnen Städten für einen Musterhaushalt

Mehr

Pressemeldung. Nummer 10, 28. Dezember 2010. Durchschnittlicher Heizölverbrauch im 10-Jahresrückblick um 16,5 Prozent gesunken

Pressemeldung. Nummer 10, 28. Dezember 2010. Durchschnittlicher Heizölverbrauch im 10-Jahresrückblick um 16,5 Prozent gesunken Durchschnittlicher Heizölverbrauch im 10-Jahresrückblick um 16,5 Prozent gesunken Techem-Studie belegt starke regionale Unterschiede in deutschen Städten - Durchschnittlich 16,5 Prozent weniger Heizölverbrauch

Mehr

Umsatzsteuerpflichtige Unternehmen und deren Umsätze in NRW 2000 bis 2009

Umsatzsteuerpflichtige Unternehmen und deren Umsätze in NRW 2000 bis 2009 Seite 1 von 109 Düsseldorf, Regierungsbezirk Düsseldorf, krfr. Stadt 2000 622 428 1 144 552 584. 2001 624 775 1 180 223 659 + 3,1 % 2002 625 283 1 150 372 839 2,5 % 2003 620 065 1 105 155 978 3,9 % 2004

Mehr

Kinderarmut bei unter Dreijährigen: Große regionale Unterschiede Nordrhein-Westfalen hat höchste Armutsquote unter den westdeutschen Flächenländern

Kinderarmut bei unter Dreijährigen: Große regionale Unterschiede Nordrhein-Westfalen hat höchste Armutsquote unter den westdeutschen Flächenländern Kinderarmut bei unter Dreijährigen: Große regionale Unterschiede Nordrhein-Westfalen hat höchste Armutsquote unter den westdeutschen Flächenländern Bertelsmann Stiftung zeigt Kinderarmut für alle Kreise

Mehr

ARBEITSGEMEINSCHAFT WALDORFPÄDAGOGIK NRW

ARBEITSGEMEINSCHAFT WALDORFPÄDAGOGIK NRW ARBEITSGEMEINSCHAFT WALDORFPÄDAGOGIK NRW Θ = Heilpädagogische Schulen = Ausbildung = Integrative Schule = Bündelschulen δ = Internat = mit Berufskolleg Aachen Freie Waldorfschule Aachen 0241-7 10 44 Anton-Kurze-Allee

Mehr

Ruhr-Sieg - Express DB-Kursbuchstrecke: 427, 440

Ruhr-Sieg - Express DB-Kursbuchstrecke: 427, 440 0 16 Essen Hbf P+R Wattenscheid (BO) Bochum Hbf Ruhr-Sieg - Express DB-Kursbuchstrecke: 427, 440 P+R Witten Hbf P+R Wetter (Ruhr) Hagen Hbf Hohenlimburg (HA) Zugteilung in Letmathe Richtung Iserlohn und

Mehr

Entwicklungsperspektiven für den Wuppertaler Wohnungsmarkt

Entwicklungsperspektiven für den Wuppertaler Wohnungsmarkt Wuppertal, 23. März 2011 Entwicklungsperspektiven für den Wuppertaler Wohnungsmarkt 23.03.2011 Kerstin Jochimsen 1 Gliederung 1. Der Wohnungsmarkt in Wuppertal im regionalen Vergleich 2. Zukunftsperspektiven

Mehr

AFD Facility Management GmbH. Ärztekammer Nordrhein. Avaya GmbH & Co KG. Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie

AFD Facility Management GmbH. Ärztekammer Nordrhein. Avaya GmbH & Co KG. Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie AFD Facility Management GmbH Ärztekammer Nordrhein Avaya GmbH & Co KG Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Bezirksregierung Arnsberg Bezirksregierung Detmold Bezirksregierung Düsseldorf

Mehr

Nordrhein-Westfalen. Aachen. Ahlener Anwaltsverein e.v.

Nordrhein-Westfalen. Aachen. Ahlener Anwaltsverein e.v. Nordrhein-Westfalen Aachen Aachener Anwaltverein Justizgebäude, Zi. D 1.318 Adalbertsteinweg 92 52070 Aachen Telefon: +49 (241) 50 34 61 Fax: +49 (241) 53 13 57 info@aachener-anwaltverein.de www.aachener-anwaltverein.de

Mehr

am/vom PLZ Ort Örtlichkeit Was Anlass Wer 21.01.2016 52068 Aachen BIZ Karriereberater 25.02.2016 52068 Aachen BIZ Karriereberater

am/vom PLZ Ort Örtlichkeit Was Anlass Wer 21.01.2016 52068 Aachen BIZ Karriereberater 25.02.2016 52068 Aachen BIZ Karriereberater Bundeswehr-Termine in NRW 1. Quartal 2016 am/vom PLZ Ort Örtlichkeit Was Anlass Wer 21.01.2016 52068 Aachen BIZ Karriereberater 25.02.2016 52068 Aachen BIZ Karriereberater 17.03.2016 52068 Aachen BIZ Karriereberater

Mehr

BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner

BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner Nordrhein-Westfalens Bevölkerungsstruktur wird sich in den kommenden Jahren spürbar verändern. Das Durchschnittsalter

Mehr

Pressesprecher/innen in den Agenturen für Arbeit der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen

Pressesprecher/innen in den Agenturen für Arbeit der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen Pressesprecher/innen in den Agenturen für Arbeit der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen Hier finden Sie den oder die Ansprechpartner/in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Ihrer Agentur für Arbeit:

Mehr

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Stand: August 2015 CHECK24 2015 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik

Mehr

Kostenlose Kippmöglichkeit für DT Pflaster in Zons

Kostenlose Kippmöglichkeit für DT Pflaster in Zons Kostenlose Kippmöglichkeit für DT Pflaster in Zons 100 cbm ab sofort A 16/08/227 Duisburg-Meiderich Asphalt Fräsgut A 2.500 cbm ab September A 15/10/270 Düsseldorf Auffüllung Z 1.1 verdichtungsfähig A

Mehr

Wohnkosten - preiswertes Wohnungsangebot und nachfrage in Nordrhein-Westfalen

Wohnkosten - preiswertes Wohnungsangebot und nachfrage in Nordrhein-Westfalen Ergebnisse aus der Wohnungsmarktbeobachtung Nordrhein-Westfalen Wohnkosten - preiswertes Wohnungsangebot und nachfrage in Nordrhein-Westfalen Karl Hofmann NRW.BANK, Bereich Wohnraumförderung, Wohnungsmarktbeobachtung

Mehr

Basissprachkurse zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen. Aufruf des ESF-Programms zum Modellprojekt basaler Sprachförderung

Basissprachkurse zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen. Aufruf des ESF-Programms zum Modellprojekt basaler Sprachförderung Basissprachkurse zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen Aufruf des ESF-Programms zum Modellprojekt basaler Sprachförderung im Rahmen von Early Intervention und Early Intervention NRW+ Inhalt 1. Einleitung

Mehr

Wohnungsmarkt im Wandel Aktuelle Einblicke in die Region

Wohnungsmarkt im Wandel Aktuelle Einblicke in die Region Wohnungsmarkt im Wandel Aktuelle Einblicke in die Region Karl Hofmann Die Zukunft älterer Wohngebiete im Münsterland entwickeln und fördern, Coesfeld, 12. November 2014 Gronau Rheine Kreis Borken Niederlande

Mehr

Anlage zur Pressemitteilung. Raus aus den Schulden 18. Dezember 2009

Anlage zur Pressemitteilung. Raus aus den Schulden 18. Dezember 2009 Anlage zur Pressemitteilung Raus aus den Schulden 18. Dezember 29 Kassenkredite der Städte des Ruhrgebiets und des Bergischen Landes Kommunale Kassenkredite dienen der Überbrückung von Zahlungsengpässen

Mehr

Anschrift Telefon Fax E-Mail

Anschrift Telefon Fax E-Mail Stadt Bochum Ordnungsamt Willy-Brandt-Platz 2-6 44777 Bochum 0234 910-1419 0234 910-3679 0234 9101418 amt32@bochum.de Stadt Dortmund Ordnungsamt / Olpe 1 44122 Dortmund 0231 50-0, -24967, -25360, -27022,

Mehr

Schwangerenberatungsstellen im Gebiet des Landschaftsverbandes Rhld. Stand 01.12.0213. 52062 Aachen

Schwangerenberatungsstellen im Gebiet des Landschaftsverbandes Rhld. Stand 01.12.0213. 52062 Aachen donum vitae Regionalverband Aachen-Stadt u. Aachen-Land e.v. Franzstraße 109 52064 Aachen Diakonisches Werk im Kirchenkreis Aachen e.v. Frère-Roger-Str. 2-4 52062 Aachen Frauen beraten/donum vitae Regionalverband

Mehr

Liste der Regionalagenturen (Stand: 18.11.2015)

Liste der Regionalagenturen (Stand: 18.11.2015) Region 1: Hellweg-Hochsauerland Regionalagentur Hellweg-Hochsauerland e. V. (Hochsauerlandkreis/Kreis Soest) Hoher Weg 1 3, 59494 Soest Fax: 02921 302655 Ursula Rode-Schäffer (Leitung) Tel.: 02921 303499

Mehr

DIE PRÄSENTATIONSMAPPE IN DER ONLINE VERSION

DIE PRÄSENTATIONSMAPPE IN DER ONLINE VERSION Aufgrund rechtlicher, wirtschaftlicher und technischer Veränderungen sind die Herausforderungen an die Führung eines Zeiten, in denen sich eine Wohnimmobilie fast von alleine verkauft hat und auch das

Mehr

Finanzen*) der Hochschulen in Nordrhein-Westfalen in den Jahren 2012 und 2013

Finanzen*) der Hochschulen in Nordrhein-Westfalen in den Jahren 2012 und 2013 Seite 1 von 5 Finanzen*) der n in in den Jahren 2012 und 2013 n 1 486 180 1 055 543 5 264 260 3 117 946 1 580 087 1 111 939 5 513 941 3 284 442 Staatliche n 1 271 522 1 040 050 5 035 460 2 988 662 1 323

Mehr

Chartbericht Jan. - Aug. 2014

Chartbericht Jan. - Aug. 2014 Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen Chartbericht Jan. - Aug. 2014 Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.NRW Beherbergungsstatistik Jan.- Aug. 2014 BUNDESLÄNDER

Mehr

Optimierung der Gebietskulissen für die. regionale Differenzierung der. Wohnraumförderung in Nordrhein-Westfalen

Optimierung der Gebietskulissen für die. regionale Differenzierung der. Wohnraumförderung in Nordrhein-Westfalen 15.05.2009 Optimierung der Gebietskulissen für die Dr. Bernd Leutner, Thorsten Hühn regionale Differenzierung der F+B Forschung und Beratung für Wohnen, Immobilien und Umwelt GmbH Wohnraumförderung in

Mehr

Übersicht der benannten Einrichtungen als Prüfstellen für den Einbürgerungstest in Nordrhein-Westfalen

Übersicht der benannten Einrichtungen als Prüfstellen für den Einbürgerungstest in Nordrhein-Westfalen Übersicht der benannten en als Prüfstellen für den Einbürgerungstest in Nordrhein-Westfalen Ennepe-Ruhr- Ennepe-Ruhr- Ennepe-Ruhr- Hochsauerlandkreis Hochsauerlandkreis Hochsauerlandkreis Volkshochschule

Mehr

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Samstag, 22. August 2015 11:00 Sonntag, 30. August 2015 11:00 Samstag, 5. September 2015 11:00 Sonntag, 20. September 2015 11:00 Sonntag, 27. September 2015 11:00 1 1 Rot-Weiß

Mehr

Pressekonferenz Bauschwerpunkte 2015 in NRW. DB Netz AG Prof. Dr. Michael Häßler/Reiner Krieger Vertrieb und Fahrplan Düsseldorf, 04.02.

Pressekonferenz Bauschwerpunkte 2015 in NRW. DB Netz AG Prof. Dr. Michael Häßler/Reiner Krieger Vertrieb und Fahrplan Düsseldorf, 04.02. Pressekonferenz Bauschwerpunkte 015 in NRW DB Netz AG Prof. Dr. Michael Häßler/Reiner Krieger Vertrieb und Fahrplan Düsseldorf, 04.0.015 Bauschwerpunkte 015 1.. Köln Frankfurt (Main) Aachen Düren 7 3.

Mehr

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT. Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen Chartbericht Jahresergebnis Januar 2014 Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.NRW Beherbergungsstatistik Jan. 2014 BUNDESLÄNDER

Mehr

Grusswort. Meldeergebnis: NRW-Masters -Meisterschaften kurze-strecke und Staffeln 2001 09./10. Juni 2001 in Oelde

Grusswort. Meldeergebnis: NRW-Masters -Meisterschaften kurze-strecke und Staffeln 2001 09./10. Juni 2001 in Oelde Grusswort Die diesjährigen Meisterschaften des Schwimmverbandes NRW der Masters werden zeitgleich mit dem Verbandstag in Mönchengladbach-Rheydt und eingebettet in eine weitere Großveranstaltung in Oelde

Mehr

Willkommen Baby DAK Spezialisten Netzwerk Vertrag zur Integrierten Versorgung Pressekonferenz. Düsseldorf, 16. Juli 2010

Willkommen Baby DAK Spezialisten Netzwerk Vertrag zur Integrierten Versorgung Pressekonferenz. Düsseldorf, 16. Juli 2010 Willkommen Baby DAK Spezialisten Netzwerk Vertrag zur Integrierten Versorgung Pressekonferenz Düsseldorf, 16. Juli 2010 Willkommen Baby ab sofort in ganz NRW Zielgruppe: Schwangere DAK Versicherte Partner

Mehr

SemesterTicket NRW Übersicht der Abschlüsse

SemesterTicket NRW Übersicht der Abschlüsse SemesterTicket NRW Übersicht der Abschlüsse Wintersemester 204/205 Köln, den 29.09.204 Übersicht HS mit SemesterTicket NRW Neu zum WS 204/205 (Zahlen geben die Anzahl der Hochschulen mit SemesterTicket

Mehr

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Sonntag, 16. August 2015 11:00 1 1 Rot-Weiß Oberhausen Borussia Mönchengladbach Sonntag, 16. August 2015 11:00 1 2 Sportfreunde Siegen VfL Bochum Sonntag, 16. August 2015

Mehr

Anerkannte Betreuungsvereine Straße Ort Telefon Tätigkeit

Anerkannte Betreuungsvereine Straße Ort Telefon Tätigkeit Anerkannte Betreuungsvereine Straße Ort Telefon Tätigkeit Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen- Kreis Cederwaldstr. 22-24 51465 Bergisch- Gladbach 02202 / 100 8305 Bergisch- Gladbach im Oberbergischen

Mehr

IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets

IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets INITIATIVE OPEN RUHR IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets 04.2013 Die IT-Organisation der Kommunen des Ruhrgebiets ist sehr uneinheitlich. In vielen Städte und Gemeinden ist die IT ein direkter

Mehr

Bestandsaufnahme und Auswirkungen auf zukünftige Beratungsstrukturen

Bestandsaufnahme und Auswirkungen auf zukünftige Beratungsstrukturen Pflegestützpunkte tzpunkte in Nordrhein-Westfalen Bestandsaufnahme und Auswirkungen auf zukünftige Beratungsstrukturen Wilhelm Rohe Verband der Ersatzkassen e. V. Landesvertretung Nordrhein-Westfalen bpa-fachtagung

Mehr

Aachen 1.280 910. Ahlen 1.190 770

Aachen 1.280 910. Ahlen 1.190 770 Nordrhein-Westfalen (vorgesehene OrgMaßnahmen) Aachen 1.28 91 Technische Schule des Heeres und Fachschule des Heeres für Techni H Technische Schule des Heeres und Fachschule des Heeres für Technik * H

Mehr

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT. Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen Chartbericht 1. Quartal 2014 Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.NRW Beherbergungsstatistik 1. Quartal 2014 BUNDESLÄNDER

Mehr

Tickets & Tarife. Tickets & Tarife. Basisinformationen für Mitarbeiter/-innen und interessierte Kundinnen und Kunden

Tickets & Tarife. Tickets & Tarife. Basisinformationen für Mitarbeiter/-innen und interessierte Kundinnen und Kunden Tickets & Tarife 2014 Tickets & Tarife Basisinformationen für Mitarbeiter/-innen und interessierte Kundinnen und Kunden 2 Tarifinformationen kompakt Mit der vorliegenden Ausgabe von Tickets & Tarife halten

Mehr

Personal*) an den Hochschulen Nordrhein-Westfalens am 1. Dezember 2014

Personal*) an den Hochschulen Nordrhein-Westfalens am 1. Dezember 2014 Personal*) an den n s am 1. Dezember 2014 Seite 1 von 5 Universitäten Aachen, Technische 7 250 2 250 8 479 5 169 15 729 7 419 Bielefeld, Universität 2 596 1 227 1 117 705 3 713 1 932 Bochum, Universität

Mehr

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit nach Wohnort und Alter des Kunden CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Surfgeschwindigkeit nach Bundesland Surfgeschwindigkeit in den 30 größten deutschen

Mehr

Nordrhein-Westfalen 2015

Nordrhein-Westfalen 2015 Semesterferien 2015 Manfred Stradinger TK Lexikon Arbeitsrecht 12. Juni 2015 Nordrhein-Westfalen 2015 LI5959014 Dokument in Textverarbeitung übernehmen Somersemester 2015 Ende der Vorlesungszeit Beginn

Mehr

Kommunale Wohnungsunternehmen im Spannungsfeld zwischen Haushaltssanierung und Aufgabenerfüllung

Kommunale Wohnungsunternehmen im Spannungsfeld zwischen Haushaltssanierung und Aufgabenerfüllung Wachstum, Konjunktur und Öffentliche Finanzen Kommunale Wohnungsunternehmen im Spannungsfeld zwischen Haushaltssanierung und Aufgabenerfüllung Konferenz Kommunales Infrastruktur Management Berlin, 21.

Mehr

Hintergrundinformationen. Thermografie-Aktion 2012/13 der Verbraucherzentrale NRW. Beschreibung. Thermografie. Energieberatung

Hintergrundinformationen. Thermografie-Aktion 2012/13 der Verbraucherzentrale NRW. Beschreibung. Thermografie. Energieberatung Seite 1 von 8 Hintergrundinformationen Thermografie-Aktion 2012/13 der Verbraucherzentrale NRW Beschreibung Die Sonderaktion der Verbraucherzentrale NRW besteht aus einem Komplettpaket aus Thermografie-Aufnahmen

Mehr

Erfahrungsbericht (na ja) : SMF4U: Die Geheimnisse meiner SMF Daten

Erfahrungsbericht (na ja) : SMF4U: Die Geheimnisse meiner SMF Daten Erfahrungsbericht (na ja) : SMF4U: Die Geheimnisse meiner SMF Daten Dietmar Frerix KRZN, Abt. 2.1 - Servicebereichsleiter Mainframe - Email: Dietmar.Frerix@KRZN.de KRZN - Dienstleister für Verbandsanwender

Mehr

FRANZÖSISCH. Fremdsprachenbestände in Öffentlichen Bibliotheken in Deutschland (Stand: 2011)

FRANZÖSISCH. Fremdsprachenbestände in Öffentlichen Bibliotheken in Deutschland (Stand: 2011) FRANZÖSISCH Bibliothek Medien für Erwachsene Essen Mehr als 5000 München Mehr als 5000 Augsburg 501 4.999 Berlin Friedrichshain-Kreuzberg 501 4.999 Berlin Pankow 501 4.999 Berlin-Mitte 501 4.999 Bonn 501

Mehr

Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW

Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der in NRW Region Bezeichnung Region Aachen Netzwerk Seit März 2009 Dorothea Maaß Regionalagentur Region Aachen c/o Zweckverband Region Aachen

Mehr

StädteRegion Aachen. Märkischer Kreis. Rhein-Erft-Kreis. Der Städteregionsrat Amt für Ausbildungsförderung Zollernstraße Aachen

StädteRegion Aachen. Märkischer Kreis. Rhein-Erft-Kreis. Der Städteregionsrat Amt für Ausbildungsförderung Zollernstraße Aachen StädteRegion Aachen Der Städteregionsrat Zollernstraße 10 52070 Aachen Tel.: 0241 / 5198-0 Fax: 0241 / 5198-80502 E-Mail: BAfoeG@Staedteregion-Aachen.de Märkischer Kreis Bismarckstrasse 17 58762 Altena

Mehr

Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server

Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server Seite 1 / 5 Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server bootfähige Datensicherung erstellt mit Actronis TrueImage auf externe FireWire Harddisk auf Partition:

Mehr

Sozialberatung bei Schwangerschaft Schloßstr. 16. D-48683 Ahaus. Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle. Zeppelinstraße 63.

Sozialberatung bei Schwangerschaft Schloßstr. 16. D-48683 Ahaus. Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle. Zeppelinstraße 63. Marktstraße 16 D-48683 Ahaus Schloßstr. 16 D-48683 Ahaus Von Geismarstraße 4 D-59229 Ahlen Königsstr. 8 D-59227 Ahlen Varia Zeppelinstraße 63 D-59229 Ahlen sberatung Werdohler Str. 3 D-58762 Altena Beratung

Mehr

SemesterTicket NRW Übersicht der Abschlüsse

SemesterTicket NRW Übersicht der Abschlüsse SemesterTicket NRW Übersicht der Abschlüsse Sommersemester 204 Köln, den 28.03.204 Übersicht HS mit SemesterTicket NRW Neu zum SS 204 (Zahlen geben die Anzahl der Hochschulen mit SemesterTicket NRW-Vertrag

Mehr

Höhenrettungsgruppen. Feuerwehren NRW. der. 8. Auflage Stand 01/2008

Höhenrettungsgruppen. Feuerwehren NRW. der. 8. Auflage Stand 01/2008 sgruppen der Feuerwehren in NRW 8. Auflage Stand 01/2008 Handbuch der sgruppen in NRW Das vorliegende Handbuch ist ein Verzeichnis aller sgruppen der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehren in NRW. Die personelle

Mehr

Pressekonferenz am 16. Dezember 2014 im Pressezentrum des Landtags Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf

Pressekonferenz am 16. Dezember 2014 im Pressezentrum des Landtags Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf Pressekonferenz am 16. Dezember 214 im Pressezentrum des Landtags in Düsseldorf anlässlich des Erscheinens des Statistischen Jahrbuchs NRW 214 Schwerpunktthema: Eheschließungen und Scheidungen im Wandel

Mehr

Förderprogramme der Energieversorgungsunternehmen in NRW für Wärmepumpe im Jahr 2012

Förderprogramme der Energieversorgungsunternehmen in NRW für Wärmepumpe im Jahr 2012 !!! ACHTUNG: Diese Übersicht dient nur einer ersten Orientierung. Die Förderprogramme der Energieversorger können aus Platzgründen nicht im Detail aufgeführt werden. So kann eine Förderung z.b. zeitlich

Mehr

Studierende und Studienanfänger/-innen)* an Hochschulen in Nordrhein-Westfalen im Wintersemester (WS)

Studierende und Studienanfänger/-innen)* an Hochschulen in Nordrhein-Westfalen im Wintersemester (WS) und Studienanfänger/-innen)* an n in im Wintersemester (WS) Seite 1 von 5 Art der Universitäten Aachen, Technische 40 281 42 202 43 601 7 134 6 451 6 650 Bielefeld, Universität 21 489 22 330 23 787 3 410

Mehr

Liste der mit der Fachkundigen Stelle Unternehmermodell-AP bei der Ärztekammer Nordrhein kooperierenden Sicherheitsfachkräfte

Liste der mit der Fachkundigen Stelle Unternehmermodell-AP bei der Ärztekammer Nordrhein kooperierenden Sicherheitsfachkräfte Name: Dipl.-Ing. Heinz Büntgen Qualifikation: Sicherheitsingenieur Brandschutzbeauftragter / Qualitätsmanager Dienstadresse: Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit, Im Beckmannsfeld 23, 45307 Essen Telefonnummer:

Mehr

Terminliste A-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste A-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Mittwoch, 19. August 2015 11:00 Sonntag, 23. August 2015 11:00 Samstag, 29. August 2015 11:00 Sonntag, 13. September 2015 11:00 Sonntag, 20. September 2015 11:00 1 1 SC Fortuna

Mehr

INKLUSIV. LVR-Dezernat Schulen

INKLUSIV. LVR-Dezernat Schulen INKLUSIV LVR-Dezernat Schulen Liebe Leserin, lieber Leser, springen, hüpfen, rennen, rollen und werfen alle Kinder und Jugendlichen möchten sich bewegen. Das macht Spaß und ist gesund. Wenn Menschen mit

Mehr

Infoveranstaltungen über das duale Studium Diplom-Finanzwirt/in (FH)

Infoveranstaltungen über das duale Studium Diplom-Finanzwirt/in (FH) Datum 09. - 10.01.2016 22. 24.01.2016 Veranstaltung Schnuppertage im Finanzamt Detmold, Wotanstr. 8-13, 32756 Detmold, Anmeldung bitte unter 05231/9722056 Schnuppertage im Finanzamt Warburg, Sternstr.

Mehr

Mitteilungsblatt Datum: 03.03.2010

Mitteilungsblatt Datum: 03.03.2010 A) Zugänge Aachen Agentur für Arbeit Aachen 52028 Aachen Roermonder Str. 51 52072 Aachen Familienkasse 52029 Aachen Talbotstr. 25 52068 Aachen Ahlen, Westf Agentur für Arbeit Ahlen 59217 Ahlen Bismarckstr.

Mehr

Rang Verein Stadt StNr Klasse Endzeit

Rang Verein Stadt StNr Klasse Endzeit Rang Verein Stadt StNr Klasse Endzeit 1 E.-Langgässer-Gym Alzey 1 Alzey 163 X90 2:52:28 2 Marianne-Weber-Gym Lemgo Lemgo 139 X89 2:52:39 3 St. Ursula-Gym Brühl 1 Brühl 349 X89 2:55:09 4 St. Michael Gym

Mehr

Sonderveröffentlichung. Fahrplan

Sonderveröffentlichung. Fahrplan Sonderveröentlichung Fahrplan Dortmund Hauptbahnho Gültig:..009 bis.0.00 Castrop-Rauel, Scherte, Lünen, Unna, Holzickede, Witten Gültig:..009 bis..00 Wittener Straße Castrop-Rauel Tel 00 0900 und Lange

Mehr

DIPL.-ING. (FH) MARKUS GEBHARDT SACHVERSTÄNDIGER FÜR DIE BEWERTUNG VON BEBAUTEN UND UNBEBAUTEN GRUNDSTÜCKEN

DIPL.-ING. (FH) MARKUS GEBHARDT SACHVERSTÄNDIGER FÜR DIE BEWERTUNG VON BEBAUTEN UND UNBEBAUTEN GRUNDSTÜCKEN Referenzen Auf Grund der hohen Anzahl der Beratungen und Begutachtungen in den letzten Jahren beschränkt sich die Liste der Referenzen auf die letzten Jahre. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden die

Mehr

Wie viele Erwerbspersonen hat Nordrhein-Westfalen 2040/2060? Modellrechnung zur Entwicklung der Erwerbspersonen. Statistik kompakt 03/2016

Wie viele Erwerbspersonen hat Nordrhein-Westfalen 2040/2060? Modellrechnung zur Entwicklung der Erwerbspersonen. Statistik kompakt 03/2016 Statistik kompakt 03/2016 Wie viele Erwerbspersonen hat Nordrhein-Westfalen 2040/2060? Modellrechnung zur Entwicklung der Erwerbspersonen www.it.nrw.de Impressum Herausgegeben von Information und Technik

Mehr

Sport für Flüchtlinge in NRW. Siggi Blum Essen, 22.10.2015

Sport für Flüchtlinge in NRW. Siggi Blum Essen, 22.10.2015 Sport für Flüchtlinge in NRW Siggi Blum Essen, 22.10.2015 Fast 60 Mio. Menschen weltweit auf der Flucht 45 Millionen Menschen auf der Flucht Die Zahl der Flüchtlinge ist auf dem höchsten Wert seit 1994

Mehr

ENGLISCH. Fremdsprachenbestände in Öffentlichen Bibliotheken in Deutschland (Stand: 2011)

ENGLISCH. Fremdsprachenbestände in Öffentlichen Bibliotheken in Deutschland (Stand: 2011) ENGLISCH Bibliothek Medien für Erwachsene Berlin-Mitte Mehr als 5000 Berlin Pankow Mehr als 5000 Bonn Mehr als 5000 Bücherhallen Hamburg Mehr als 5000 Essen Mehr als 5000 Leipzig Mehr als 5000 München

Mehr

Witten Wohnungsmarktprofil 2014

Witten Wohnungsmarktprofil 2014 Wohnungsmarktbeobachtung Nordrhein-Westfalen Wohnungsmarktprofil 2014 Ausgewählte Wohnungsmarktindikatoren Inhalt Einführung Übersichtstabelle 3 1. Wohnungsbestand 4 2. Bautätigkeit 8 3. Bevölkerung 12

Mehr

Tickets & Tarife. Tickets & Tarife. Basisinformationen für Mitarbeiter/-innen und interessierte Kundinnen und Kunden

Tickets & Tarife. Tickets & Tarife. Basisinformationen für Mitarbeiter/-innen und interessierte Kundinnen und Kunden Tickets & Tarife 2016 Tickets & Tarife Basisinformationen für Mitarbeiter/-innen und interessierte Kundinnen und Kunden 2 Tarifinformationen kompakt Mit der vorliegenden Ausgabe von Tickets & Tarife halten

Mehr

Peer-to-Peer. Herzlich Willkommen zur Auftaktveranstaltung am 26.02.2011 in Köln

Peer-to-Peer. Herzlich Willkommen zur Auftaktveranstaltung am 26.02.2011 in Köln 1 Aufbau eines professionellen Helfersystems von Contergangeschädigten Menschen in NRW Herzlich Willkommen zur Auftaktveranstaltung am 26.02.2011 in Köln 2 Gliederung 1. Daten, Fakten zur Entstehungsgeschichte

Mehr

Etablierung eines offenen Verbundes zur Bilddatenkommunikation. www.medecon-telemedizin.de

Etablierung eines offenen Verbundes zur Bilddatenkommunikation. www.medecon-telemedizin.de Etablierung eines offenen Verbundes zur Bilddatenkommunikation Netzwerk der Gesundheitswirtschaft im Ruhrgebiet. Rund 130 Mitglieder, darunter zahlreiche Kliniken. Mitglied im Netzwerk deutscher Gesundheitsregionen

Mehr

BKK vor Ort Unternehmenspräsentation. Stand: November 2013

BKK vor Ort Unternehmenspräsentation. Stand: November 2013 BKK vor Ort Unternehmenspräsentation Stand: November 2013 Tradition, Erfahrung, Stärke Rückblick auf über 175 Jahre Krankenkassengeschichte BKK VOR ORT 1996 Fusion von 10 BKKn zur BKK VOR ORT (älteste

Mehr

RE7 RE7. montags bis freitags RE7

RE7 RE7. montags bis freitags RE7 montags bis freitags Rheine ab 6.06 7.06 9.06 17.06 19.06 Rheine-Mesum alle Emsdetten 6.14 7.14 9.14 17.14 19.14 Reckenfeld 120 Greven 6.21 7.21 9.21 17.21 19.21 Münster-Sprakel Min. Münster (Westf) Zentrum

Mehr

Liste WK Nr. WK-Nr, (Name) Name Vorname Anrede Titel Adresse PLZ Ort 14 88 Aachen Müller Petra Frau Nizzaallee 44 52072 Aachen 63 89 Kreis Aachen

Liste WK Nr. WK-Nr, (Name) Name Vorname Anrede Titel Adresse PLZ Ort 14 88 Aachen Müller Petra Frau Nizzaallee 44 52072 Aachen 63 89 Kreis Aachen Liste WK Nr. WK-Nr, (Name) Name Vorname Anrede Titel Adresse PLZ Ort 14 88 Aachen Müller Petra Frau Nizzaallee 44 52072 Aachen 63 89 Kreis Aachen Otten René Ignaz Herrn Kaiserstr. 83 52134 Herzogenrath

Mehr

GEMEINSAM GESUNDHEIT SCHÜTZEN

GEMEINSAM GESUNDHEIT SCHÜTZEN ÜBERSICHT TEILNEHMENDER KRANKENHÄUSER Stand: 05. Mai 2015. Nachmeldungen sind weiterhin möglich, daher kann die Teilnehmerzahl noch steigen. Die Termine der Wanderausstellung sind unter Vorbehalt. Eine

Mehr

NOTFALLMAPPE. für den Träger am Heimatort

NOTFALLMAPPE. für den Träger am Heimatort NOTFALLMAPPE für den Träger am Heimatort Stand: Mai 2014 Inhaltsverzeichnis: Krisen- und Notfallvorbereitungsbogen... 3 Notfall-Teilnehmerliste... 5 Notfall-Betreuerliste/ Teamliste... 7 Kopien der Ferienpässe...

Mehr

Evaluation der Disease Management Programme

Evaluation der Disease Management Programme Evaluation der Disease Management Programme Ergebnisse regionaler Vergleiche in der Region Nordrhein Bernd Hagen, Lutz Altenhofen, Sabine Groos, Jens Kretschmann, Arne Weber / DMP-Projektbüro Köln 5. Qualitätssicherungskonferenz,

Mehr

Kostenlose Kippmöglichkeit für DT Pflaster in Zons

Kostenlose Kippmöglichkeit für DT Pflaster in Zons Kostenlose Kippmöglichkeit für DT Pflaster in Zons 100 cbm ab sofort A 16/08/223 Alsdorf Mutterboden A 6.000 cbm ab 10. August A 16/07/172 Bad-Oeynhausen Beton RCL A 5.000 cbm Ende Juli/August A 16/07/194

Mehr

nordrhein-westfälischen Unternehmenslandschaft und ihr Einfluss auf die regionale Beschäftigung

nordrhein-westfälischen Unternehmenslandschaft und ihr Einfluss auf die regionale Beschäftigung Nordrhein-westfälische Unternehmen und ihr Einfluss auf die regionale Beschäftigung Diplom-Volkswirtin Doris Blechinger Nordrhein-Westfalen ist das Bundesland, in dem sich die meisten Unternehmen niedergelassen

Mehr

Zukunft der kommunalen IT in NRW und die Rolle des KDN

Zukunft der kommunalen IT in NRW und die Rolle des KDN Zukunft der kommunalen IT in NRW und die Rolle des KDN Guido Kahlen Verbandsvorsteher KDN Dachverband Kommunaler IT-Dienstleister Verbandsversammlung in Frechen, 31. Mai 2012 Gliederung I. Die kommunale

Mehr

TOP KEY- LOOKS, MARKEN! MARKEN! SAISONSTART SAISONSTART FRÜHJAHR SOMMER 2013 HERBST WINTER 2012

TOP KEY- LOOKS, MARKEN! MARKEN! SAISONSTART SAISONSTART FRÜHJAHR SOMMER 2013 HERBST WINTER 2012 DIESEL Jacke, Baumwolle 179,95 T-Shirt, Baumwolle 44,95 Hose, Baumwolle 159,95 GH 2013-1-1501. Freibleibendes Angebot. Drucktechnische Farbunterschiede sind nicht ganz auszuschließen. Ab Größe 28, 56 und

Mehr