Dekanat Augsburg-Land

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Dekanat Augsburg-Land"

Transkript

1 Pastorale Raumplanung PG Nordendorf/ Westendorf PG Thierhaupten PG Meitingen/ Biberbach PG Altenmünster/ Violau PG Holzwinkel PG Gablingen/ Langweid PG Gersthofen PG Zusmarshausen/ Horgau PG Neusäß PG Steppach PG Dinkelscherben PG Dietkirch/ Kutzenhausen/ Ustersbach PG Diedorf Seelsorgeeinheiten 13 Leitende Priester 13 Einzelpfarreien 67 Weitere Priester Pastorale Mitarbeiter/innen 12,5

2 36 Pfarreiengemeinschaft Altenmünster/ Violau Einzelpfarreien: 5 // Filialen: 0 // : // Fläche: 41,19 km² Altenmünster - St. Vitus Baiershofen - St. Leonhard 258 Hegnenbach - St. Georg 298 Violau - St. Michael 793 Zusamzell - St. Nikolaus 452 Hegnenbach - St. Georg Zusamzell - St. Nikolaus Baiershofen - St. Leonhard Altenmünster - St. Vitus Violau - St. Michael Weitere Priester (Wallfahrt) 1 Pastorale Mitarbeiter/innen 0,5 Violau - St. Michael Violau - St. Michael Zusamzell - St. Nikolaus

3 37 Pfarreiengemeinschaft Diedorf Einzelpfarreien: 4 // Filialen: 1 // : // Fläche: 37,01 km² Anhausen - St. Adelgundis 851 Biburg - St. Andreas 882 Diedorf - Herz Mariä Willishausen - St. Martinus Deubach - St. Gallus Biburg - St. Andreas Willishausen - St. Martinus Diedorf - Herz Mariä Anhausen - St. Adelgundis Diedorf - Herz Mariä Diedorf - Herz Mariä Willishausen - St. Martinus

4 38 Pfarreiengemeinschaft Dinkelscherben Einzelpfarreien: 9 // Filialen: 0 // : // Fläche: 71,41 km² Anried - St. Felizitas und Söhne 278 Grünenbaindt - St. Peter und Paul 244 Breitenbronn - St. Margareta 191 Häder - St. Stephan 471 Dinkelscherben - St. Anna Oberschöneberg - St. Ulrich 549 Ettelried - St. Katharina 281 Ried - Mariä Himmelfahrt 335 Fleinhausen - St. Nikolaus 244 Grünenbaindt - St. Peter und Paul Fleinhausen - St. Nikolaus Anried - St. Felizitas und Söhne Dinkelscherben - St. Anna Häder - St. Stephan Ettelried - St. Katharina Oberschöneberg - St. Ulrich Ried - Mariä Himmelfahrt Breitenbronn - St. Margareta Dinkelscherben - St. Anna Dinkelscherben - St. Anna Dinkelscherben - St. Anna

5 39 Pfarreiengemeinschaft Dietkirch/ Kutzenhausen/ Ustersbach Einzelpfarreien: 6 // Filialen: 2 // : // Fläche: 76,06 km² Agawang - St. Laurentius 509 Dietkirch - St. Johannes Baptist Döpshofen - St. Martin 814 Margertshausen - St. Georg Kutzenhausen - St. Nikolaus 910 Rommelsried - St. Ursula und Gefährten 388 Ustersbach - St. Fridolin 852 Mödishofen - St. Vitus Agawang - St. Laurentius Rommelsried - St. Ursula und Gefährten Kutzenhausen - St. Nikolaus Ustersbach - St. Fridolin Dietkirch - St. Johannes Baptist Döpshofen - St. Martin Dietkirch - St. Johannes Baptist Dietkirch - St. Johannes Baptist Nebenbüro: Ustersbach - St. Fridolin Kutzenhausen - St. Nikolaus

6 40 Pfarreiengemeinschaft Neusäß/ Steppach Pfarreiengemeinschaft Steppach Einzelpfarreien: 3 // Filialen: 1 // : // Fläche: 12,02 km² Hainhofen - St. Stephanus 910 Steppach - St. Raphael Westheim - St. Nikolaus v. Flüe Westheim - Kobelkapellenstiftung Hainhofen - St. Stephanus Westheim - St. Nikolaus v. Flüe Steppach - St. Raphael Weitere Priester (Wallfahrt) 1 Pastorale Mitarbeiter/innen 0,5 Steppach - St. Raphael Steppach - St. Raphael Nebenbüro: Steppach - St. Raphael Westheim - St. Nikolaus v. Flüe

7 41 Pfarreiengemeinschaft Neusäß/ Steppach Pfarreiengemeinschaft Neusäß Einzelpfarreien: 5 // Filialen: 0 // : // Fläche: 23,21 km² Aystetten - St. Martin Neusäß - St. Ägidius Neusäß - St. Thomas Morus Ottmarshausen - St. Vitus Täfertingen - Mariä Himmelfahrt Aystetten - St. Martin Täfertingen - Mariä Himmelfahrt Ottmarshausen - St. Vitus Neusäß - St. Thomas Morus Neusäß - St. Ägidius Neusäß - St. Ägidius Neusäß - St. Thomas Morus Aystetten - St. Martin

8 42 Pfarreiengemeinschaft Zusmarshausen/ Horgau Einzelpfarreien: 6 // Filialen: 3 // : // Fläche: 94,97 km² Gabelbach - St. Martin 564 Wörleschwang - St. Michael 535 Gabelbachergreut - St. Leonhard Wollbach - St. Stephan 418 Horgau - St. Martin Zusmarshausen - Maria Immaculata Streitheim - St. Vitus Friedensdorf - Maria, Königin des Friedens Steinekirch - St. Vitus, Modestus und Kreszentia 364 Wörleschwang - St. Michael Wollbach - St. Stephan Gabelbach - St. Martin Zusmarshausen - Maria Immaculata Steinekirch - St. Vitus, Modestus u. Kreszentia Horgau - St. Martin Zusmarshausen - Maria Immaculata Zusmarshausen - Maria Immaculata Nebenbüro: Steinekirch - St. Vitus, Modestus und Kreszentia Horgau - St. Martin

9 43 Pfarreiengemeinschaft Meitingen/ Biberbach Einzelpfarreien: 5 // Filialen: 2 // : // Fläche: 62,22 km² Affaltern - St. Sebastian 368 Biberbach - St. Jakobus maj Feigenhofen - St. Peter und Paul Markt - St. Johannes Baptist Herbertshofen - St. Clemens Langenreichen - St. Nikolaus 488 Meitingen - St. Wolfgang Langenreichen - St. Nikolaus Meitingen - St. Wolfgang Herbertshofen - St. Clemens Biberbach - St. Jakobus maj. Affaltern - St. Sebastian Weitere Priester 1 Pastorale Mitarbeiter/innen (Wallfahrt) 1,5 Biberbach - St. Jakobus maj. Meitingen - St. Wolfgang Nebenbüro: Herbertshofen - St. Clemens Biberbach - St. Jakobus maj.

10 44 Pfarreiengemeinschaft Holzwinkel Einzelpfarreien: 7 // Filialen: 1 // : // Fläche: 63,37 km² Adelsried - St. Johannes Baptist Autobahnkapelle - Maria, Schutz der Reisenden Bonstetten - St. Stephan 839 Emersacker - St. Martin 926 Heretsried - St. Martin 438 Lauterbrunn - St. Vitus 327 Reutern - St. Leonhard 478 Welden - Mariä Verkündigung Emersacker - St. Martin Welden - Mariä Verkündigung Lauterbrunn - St. Vitus Heretsried - St. Martin Reutern - St. Leonhard Bonstetten - St. Stephan Adelsried - St. Johannes Baptist. Welden - Mariä Verkündigung Welden - Mariä Verkündigung Nebenbüro: Emersacker - St. Martin Adelsried - St. Johannes Baptist

11 45 Pfarreiengemeinschaft Gablingen/ Langweid Einzelpfarreien: 5 // Filialen: 0 // : // Fläche: 50,31 km² Achsheim - St. Peter und Paul 631 Gablingen - St. Martin Langweid - St. Vitus Lützelburg - St. Georg Stettenhofen - Jesus, der Gute Hirte Achsheim - St. Peter und Paul Langweid - St. Vitus Lützelburg - St. Georg Stettenhofen - Jesus, der Gute Hirte Gablingen - St. Martin Gablingen - St. Martin Gablingen - St. Martin Nebenbüro: Stettenhofen - Jesus, der Gute Hirte Stettenhofen - Jesus, der Gute Hirte

12 46 Pfarreiengemeinschaft Nordendorf/ Westendorf Einzelpfarreien: 5 // Filialen: 2 // : // Fläche: 59,40 km² Westendorf - St. Georg Allmannshofen - St. Nikolaus 480 Ehingen - St. Laurentius Blankenburg - St. Agatha Holzen - St. Johannes Baptist 118 Nordendorf - Christkönig Ellgau - St. Ulrich Allmannshofen - St. Nikolaus Holzen - St. Johannes Bapt. Ehingen - St. Laurentius Nordendorf - Christkönig Westendorf - St. Georg Nordendorf - Christkönig Nordendorf - Christkönig Nebenbüro: Westendorf - St. Georg Westendorf - St. Georg

13 47 Pfarreiengemeinschaft Thierhaupten Einzelpfarreien: 3 // Filialen: 0 // : // Fläche: 49,23 km² Neukirchen - St. Vitus 468 Oberbaar - St. Laurentius 880 Thierhaupten - St. Peter und Paul Oberbaar - St. Laurentius Thierhaupten - St. Peter u. Paul Neukirchen - St. Vitus Weitere Priester 0 Pastorale Mitarbeiter/innen 0,5 Thierhaupten - St. Peter und Paul Thierhaupten - St. Peter und Paul

14 48 Pfarreiengemeinschaft Gersthofen Einzelpfarreien: 4 // Filialen: 1 // : // Fläche: 33,31 km² Gersthofen - Maria, Königin des Friedens Gersthofen - St. Jakobus maj Batzenhofen - St. Martin Rettenbergen - St. Wolfgang Hirblingen - St. Blasius 675 Gersthofen - St. Jakobus maj. Batzenhofen - St. Martin Hirblingen - St. Blasius Gersthofen - Maria, Königin des Friedens,5 Gersthofen - St. Jakobus maj. Gersthofen - St. Jakobus maj. Gersthofen - St. Jakobus maj.

Von der Gemeinschaftsunterkunft in privaten Wohnraum ein kleiner Leitfaden

Von der Gemeinschaftsunterkunft in privaten Wohnraum ein kleiner Leitfaden Von der Gemeinschaftsunterkunft in privaten Wohnraum ein kleiner Leitfaden Sobald Sie einen Aufenthaltstitel haben, erhalten Sie von der Regierung von Schwaben die Aufforderung aus der Gemeinschaftsunterkunft

Mehr

Mindestens. 200 Euro sparen mit der Mehrspartenhauseinführung

Mindestens. 200 Euro sparen mit der Mehrspartenhauseinführung Sparen Sie Kosten, Zeit und Energie mit Erdgas und der Mindestens 200 Euro sparen mit der Mehrspartenhauseinführung Mehrsparten- hauseinführung Mehrspartenhauseinführung Der kompakte Hausansc Ihre Weitsicht

Mehr

Adressen der Kindertagesstätten im Landkreis Aichach-Friedberg

Adressen der Kindertagesstätten im Landkreis Aichach-Friedberg Landkreis - Adressen der Kindertagesstätten im Landkreis - Einrichtung Straße PLZ Ort Ortsteil Telefon E-Mail Träger Straße Ort Adelzhausen 1 Kindertagesstätte "Haus für Kinder" Adelzhausen Schulstraße

Mehr

Essen & Trinken. Gastronomie in Augsburg. und in der Region

Essen & Trinken. Gastronomie in Augsburg. und in der Region Essen & Trinken Gastronomie in Augsburg und in der Region Von den schwäbischen Spezialitäten bis zur internationalen Küche, vom deftigen Schmaus nach mittelalterlichen Regeln im Gewölbekeller bis zum Japaner,

Mehr

Technische Anschlussbedingungen Bayerisch Schwaben TAB

Technische Anschlussbedingungen Bayerisch Schwaben TAB Technische Anschlussbedingungen Bayerisch Schwaben TAB Donauwörth Augsburg Kaufbeuren Kempten AllgäuNetz GmbH& Co KG Elektrizitätswerk Hindelang eg Stadtwerke Lindau Donau-Stadtwerke Dillingen-Lauingen

Mehr

Augsburger Land. Ziele im Landkreis Augsburg. Martin Kluger

Augsburger Land. Ziele im Landkreis Augsburg. Martin Kluger Augsburger Land Ziele im Landkreis Augsburg Martin Kluger Bayerisches Schwaben in der nur wenig besiedelten Idylle des Naturparks Augsburg - Westliche Wälder : Langgestreckte bewaldete Hügelrücken und

Mehr

ES-PLIENSAUVORSTADT, St. Elisabeth Sonntag 13.30 Eucharistiefeier in engl. Sprache (African Catholic English Community)

ES-PLIENSAUVORSTADT, St. Elisabeth Sonntag 13.30 Eucharistiefeier in engl. Sprache (African Catholic English Community) KATH. GOTTESDIENSTE IM DEKANAT ESSLINGEN, 30.07.2016, 31.07.2016 18. im Jahreskreis www.katholische-kirche-esslingen.de ESSLINGEN, Münster St. Paul 11.15 Matinée 14.00 Tauffeier, Gemeinsamer Esslinger

Mehr

Messstellen im Regierungsbezirk Schwaben Stand:

Messstellen im Regierungsbezirk Schwaben Stand: 86444 Affing Staatsstraße 2035 zw. Katzenthal und Weichenberg Staatsstraße außerorts 100 84242 Agawang / Häder Ortsverbindung Kreisstraße außerorts 100 86551 Aichach Münchner Straße Staatsstraße innerorts

Mehr

Geschäftsbericht 2010. der VR-Bank Lech-Zusam eg

Geschäftsbericht 2010. der VR-Bank Lech-Zusam eg Geschäftsbericht 2010 der VR-Bank Lech-Zusam eg Organisation der VR-Bank Lech-Zusam eg Handels- und Gewerbebank Aufsichtsrat Roland Berckhemer, Vorsitzender Georg Keis stv. Vorsitzender Otto Liepert, stv.

Mehr

Geschäftsbericht 2009

Geschäftsbericht 2009 Geschäftsbericht 2009 Organisation der VR Bank Lech Zusam eg handels und Gewerbebank Aufsichtsrat Roland Berckhemer, Vorsitzender Georg Keis stv. Vorsitzender Otto Liepert, stv. Vorsitzender Otto Völk

Mehr

Erscheinungsort: Gersthofen Nielsen-Gebiet IV (Bayern) Pflichtblatt der Münchner Börse

Erscheinungsort: Gersthofen Nielsen-Gebiet IV (Bayern) Pflichtblatt der Münchner Börse Preisliste 2016 Augsburger Allgemeine Augsburger Land Landkreis Landkreis Augsburg, Nr. 45, gültig ab 1. Januar 2016 www.augsburger-allgemeine-land.de buchbar über online booking system Erscheinungsort:

Mehr

Sehr geehrte Leserinnen, sehr geehrte Leser, in der vor kurzem stattgefundenen Generalversammlung unserer Bank konnte unseren

Sehr geehrte Leserinnen, sehr geehrte Leser, in der vor kurzem stattgefundenen Generalversammlung unserer Bank konnte unseren a k t u e l l Mai 2016 Schule ade Für viele Jugendliche beginnt bald der Start ins Berufsleben Bald geht es für viele Jugendlichen wieder los. Die ersten aufregenden Tage und Wochen als Azubi stehen vor

Mehr

Kindergärten im Landkreis Günzburg

Kindergärten im Landkreis Günzburg Kindergärten im Landkreis Nr. Kindergarten Anerk. Plätze Gruppen 1 2 Kath. Kindergarten "St. Ulrich" St.-Ulrich-Str. 19 Aichen Kindergarten "St. Tobias" Haupeltshofer Str. 5 Aletshausen 3 Kath. Kindergarten

Mehr

Blaas Anna Maria Testament 1897 /036. St. Valentin auf der Haide Blaas Anton Verlassenschaft 1903 /056. St. Valentin auf der Haide Blaas Anton Testame

Blaas Anna Maria Testament 1897 /036. St. Valentin auf der Haide Blaas Anton Verlassenschaft 1903 /056. St. Valentin auf der Haide Blaas Anton Testame Alber Josef Verlassenschaft 1909 /033. Graun Alber Josef Testament 1909 /008. Graun Albl Anna Katharina Verlassenschaft 1917 /079. Reschen Albl Anna Katharina Testament 1917 /016. Reschen Albl Mathias

Mehr

REGIO AUGSBURG TOURISMUS. Radwandern. Touren im Alpenvorland um Augsburg. 29 Routentipps der Regio Augsburg Tourismus GmbH

REGIO AUGSBURG TOURISMUS. Radwandern. Touren im Alpenvorland um Augsburg. 29 Routentipps der Regio Augsburg Tourismus GmbH REGIO AUGSBURG TOURISMUS Radwandern Touren im Alpenvorland um Augsburg 29 Routentipps der Regio Augsburg Tourismus GmbH Ulrich Lohrmann Radwandern Touren im Alpenvorland um Augsburg AUSFLUGSTIPP: JEDEN

Mehr

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Kreistags im Landkreis Augsburg am 16.03.2014

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Kreistags im Landkreis Augsburg am 16.03.2014 Anlage 14 Teil 1 (zu 51 GLKrWO) Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Kreistags im Landkreis am 16.03.2014 Der Wahlausschuss hat für die Wahl des Kreistags die folgenden Wahlvorschläge

Mehr

Geschäftsbericht 2013 VR-Bank Handels- und Gewerbebank eg

Geschäftsbericht 2013 VR-Bank Handels- und Gewerbebank eg Geschäftsbericht 2013 VR-Bank Handels- und Gewerbebank eg Organisation der VR-Bank Handels- und Gewerbebank eg Aufsichtsrat Roland Berckhemer, Vorsitzender Georg Keis, stellvertretender Vorsitzender Otto

Mehr

Landkreis Augsburg. Informationen für unsere Bürger und Gäste

Landkreis Augsburg. Informationen für unsere Bürger und Gäste Landkreis Augsburg Informationen für unsere Bürger und Gäste Bürgersprechstunde 2 Ihr direkter Draht zum Landrat BÜRGERSPRECHSTUNDE Landrat Martin Sailer macht die Bürgersprechstunde zu einer regelmäßigen

Mehr

Jetzt erreichen Sie Ihre Kunden direkt vor Ort - mit

Jetzt erreichen Sie Ihre Kunden direkt vor Ort - mit Jetzt erreichen Sie Ihre Kunden direkt vor Ort - mit 1 Was ist MEITINGEN.TV? seit 01.06.2014 online zu sehen (24/7) micro-lokale und für Nutzer kostenlose Web-TV-Plattform Filmberichte (Prinzip: sich selbst,

Mehr

» aktuell. Wir wünschen Ihnen ein glückliches und erfolgreiches Jahr. Raiffeisenbank Augsburger Land West eg

» aktuell. Wir wünschen Ihnen ein glückliches und erfolgreiches Jahr. Raiffeisenbank Augsburger Land West eg «kompetent und fair»» aktuell Januar 2008 Wir wünschen Ihnen ein glückliches und erfolgreiches Jahr Was bringt das Jahr 2008? In diesem Jahr lohnt es sich ganz besonders, nicht nur Kunde, sondern auch

Mehr

2 3 4 5 6 7 8 9 10 12,999,976 km 9,136,765 km 1,276,765 km 499,892 km 245,066 km 112,907 km 36,765 km 24,159 km 7899 km 2408 km 76 km 12 14 16 1 12 7 3 1 6 2 5 4 3 11 9 10 8 18 20 21 22 23 24 25 26 28

Mehr

Kinderhorte/Kinderkrippen/Kindergärten im Landkreis Günzburg

Kinderhorte/Kinderkrippen/Kindergärten im Landkreis Günzburg Kinderhorte/Kinderkrippen/Kindergärten im Landkreis Günzburg (Adressen, anerk. Plätze, Gruppen, Telefon - Stand 01.06.2015) Nr. Kinderhort Anerk. Gruppen Telefon E-Mail Plätze 1 Kinderhort Don Bosco Krankenhausstr.

Mehr

Die Kraft der Genossenschaft ist die Kraft der Menschen und ihrer Antriebe

Die Kraft der Genossenschaft ist die Kraft der Menschen und ihrer Antriebe Mai 2012 Adelsried Agawang Altenmünster Baiershofen Bonstetten Dinkelscherben Gessertshausen Horgau Kutzenhausen Steinekirch Ustersbach Welden Willishausen Wörleschwang Zusamzell Zusmarshausen Die Kraft

Mehr

Die gewählten Vertreter/innen der Familienpflege, der Organisierten Nachbarschaftshilfe und der Gründungsmitglieder

Die gewählten Vertreter/innen der Familienpflege, der Organisierten Nachbarschaftshilfe und der Gründungsmitglieder Die gewählten Vertreter/innen der Familienpflege, der Organisierten Nachbarschaftshilfe und der Gründungsmitglieder AllgäuOberschwaben Monika Assfalk, Einsatzleiterin Sozialstation St. Anna, Ravensburg

Mehr

Du gefällst mir. Die Region Augsburg. Eine Broschüre für Fachkräfte. Ein Bilderbuch für alle, die uns kennenlernen möchten.

Du gefällst mir. Die Region Augsburg. Eine Broschüre für Fachkräfte. Ein Bilderbuch für alle, die uns kennenlernen möchten. Du gefällst mir. Die Region. Eine Broschüre für Fachkräfte. Ein Bilderbuch für alle, die uns kennenlernen möchten. Herzlich willkommen! København Schwerin Liebe Leserin, lieber Leser, Hamburg Berlin Sie

Mehr

6 1/6. VRtop6. » aktuell. % p. a. Raiffeisenbank Augsburger Land West eg. Danke für Ihrer großes Interesse an unseren Mitgliederversammlungen

6 1/6. VRtop6. » aktuell. % p. a. Raiffeisenbank Augsburger Land West eg. Danke für Ihrer großes Interesse an unseren Mitgliederversammlungen «kompetent und fair»» aktuell Juli 2008 Sehr geehrte Leserinnen und Leser, vor kurzem fand im Pfarrsaal in unsere Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2007 sowie in den Orten Gessertshausen, Welden,

Mehr

Unterwegs mit dem Regio-Schienen-Takt

Unterwegs mit dem Regio-Schienen-Takt Unterwegs mit dem Regio-Schienen-Takt... präsentiert vom Wirtschaftsreferat der Stadt Augsburg www.avv-augsburg.de Entdecken Sie Neues mit dem Regio-Schienen-Takt des Augsburger Verkehrsverbundes! 8 R

Mehr

ELTERNRATGEBER zur Grundschulzeit 2012

ELTERNRATGEBER zur Grundschulzeit 2012 ELTERNRATGEBER zur Grundschulzeit 2012 Hallo Kinder! Diese Broschüre ist nicht nur für eure Eltern interessant, sondern auch für euch. Besonders die Seiten, auf denen ich mit meinen Freunden drauf bin!

Mehr

A k t u e l l e s Unser Jubiläum Ihr Gewinn

A k t u e l l e s Unser Jubiläum Ihr Gewinn Mai 2013 Adelsried Agawang Altenmünster Baiershofen Bonstetten Dinkelscherben Gessertshausen Horgau Kutzenhausen Ustersbach Welden Willishausen Wörleschwang Zusamzell Zusmarshausen A k t u e l l e s Unser

Mehr

beraten Sehr geehrte Leserinnen, sehr geehrte Leser,

beraten Sehr geehrte Leserinnen, sehr geehrte Leser, Oktober 2013 Adelsried Agawang Altenmünster Baiershofen Bonstetten Dinkelscherben Gessertshausen Horgau Kutzenhausen Ustersbach Willishausen Wörleschwang Zusamzell Zusmarshausen 12.11. 2013 Mit Prof. Radermacher

Mehr

Stellenausschreibung. Abwasserwarts (m/w) und eines stellvertretenden Abwasserwarts (m/w) zu besetzen.

Stellenausschreibung. Abwasserwarts (m/w) und eines stellvertretenden Abwasserwarts (m/w) zu besetzen. Jahrgang 26 Donnerstag, den 2. April 2015 Nr. 14 Stellenausschreibung Rufbereitschaft (Wasserrohrbrüche u.ä.), Tel. 0151/46152711. Fremdstoffe im Abwasser - Dringender Appell! Immer wieder muss unser Kläranlagenpersonal

Mehr

Teilnahmeberechtigte Schulen 2015/2016

Teilnahmeberechtigte Schulen 2015/2016 Teilnahmeberechtigte Schulen 2015/2016 Ort PLZ Schule Adelsried 86477 Volksschule Adelsried (Grundschule) Adelzhausen 86559 Volksschule Adelzhausen-Tödtenried (Grundschule) Affing 86444 Grundschule Affing

Mehr

Liebe Blattnerinnen und Blattner, liebe Einheimische und Auswärtige

Liebe Blattnerinnen und Blattner, liebe Einheimische und Auswärtige Heyd r oi nuch äswaa än Trukkättu Foto? Liebe Blattnerinnen und Blattner, liebe Einheimische und Auswärtige Alle anderen Talgemeinden besitzen eine Familienchronik. Blatten nicht. Das ändert sich jetzt.

Mehr

Wir wünschen Ihnen ein glückliches und erfolgreiches Jahr

Wir wünschen Ihnen ein glückliches und erfolgreiches Jahr Januar 2013 Adelsried Agawang Altenmünster Baiershofen Bonstetten Dinkelscherben Gessertshausen Horgau Kutzenhausen Ustersbach Welden Willishausen Wörleschwang Zusamzell Zusmarshausen Das sollten Sie 201

Mehr

KOLLEKTEN: 31.1. PFARREI 7.2. KERZENOPFER 14.2. PFARREI

KOLLEKTEN: 31.1. PFARREI 7.2. KERZENOPFER 14.2. PFARREI Gottesdienstordnung für den Pfarrverband Reichenkirchen/Maria Thalheim Pfarrbüro: 85447 Reichenkirchen, Hauptstr. 9 - Tel. 08762/411 - Fax.: 08762/3087 E-Mail: St-Michael.Reichenkirchen@erzbistum-muenchen.de

Mehr

Die Informationsquelle der Katholischen Seelsorgeeinheit Rastatt AUGUST 2016

Die Informationsquelle der Katholischen Seelsorgeeinheit Rastatt AUGUST 2016 Die Informationsquelle der Katholischen Seelsorgeeinheit Rastatt AUGUST 2016 St. Alexander Heilig Kreuz Herz Jesu Zwölf Apostel Maria aufgenommen ist Hochfest Mariä Himmelfahrt am 15. August U P Kath.

Mehr

Herzlich Willkommen! Mitarbeiterinformation zum Betriebsübergang

Herzlich Willkommen! Mitarbeiterinformation zum Betriebsübergang Herzlich Willkommen! Mitarbeiterinformation zum Betriebsübergang Agenda Begrüßung Was war? Der neue Träger, die gem. GmbH Was kommt? Betriebsübergang Zusammenarbeit Weitere Schritte Fragen & Austausch

Mehr

REGIO AUGSBURG TOURISMUS MESSE, TAGUNG, KONGRESS. in Augsburg und in der Region. Ein starkes Stück

REGIO AUGSBURG TOURISMUS MESSE, TAGUNG, KONGRESS. in Augsburg und in der Region. Ein starkes Stück REGIO AUGSBURG TOURISMUS MESSE, TAGUNG, KONGRESS in Augsburg und in der Region Ein starkes Stück Allgemeine Informationen Herzlich willkommen Herzlich willkommen in der Messe-, Tagungsund Eventregion

Mehr

Kindertageseinrichtungen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Kindertageseinrichtungen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen Kindertageseinrichtungen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen Stand: Oktober 2014 Bad Bayersoien Kath. Kindergarten St. Georg Brandstatt 7 82435 Bad Bayersoien Träger: Caritas-Zentrum Garmisch-Partenkirchen

Mehr

Kindertagesstätten Landkreis Ebersberg November 2013

Kindertagesstätten Landkreis Ebersberg November 2013 Art Name der Kindertagesstätte Adresse PLZ Ort KiTa-Telefon E-Mail KiTa BRK- Baiern Angerweg 2 85625 Antholing 08093 / 3218 schwaiger@kvebersberg.brk.de Kinderhort im AWO- im AWO- Evang. Arche Noah Am

Mehr

Asylsozialberatung in der Stadt Augsburg sowie den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg

Asylsozialberatung in der Stadt Augsburg sowie den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg Asylsozialberatung in der Stadt Augsburg sowie den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg Wir informieren und beraten in asyl- und ausländerrechtlichen Fragen sowie in Alltagsangelegenheiten und Problemlagen,

Mehr

Ratgeber für Aufgrabungen

Ratgeber für Aufgrabungen Ratgeber für Aufgrabungen Informationsbroschüre zum Schutz von Versorgungsanlagen und -leitungen Stadtwerke Augsburg Von hier. Für uns. 1 Ratgeber für Aufgrabungen Informationsbroschüre zum Schutz von

Mehr

Allgemeine Pflichtschulen Bezirk Gmunden

Allgemeine Pflichtschulen Bezirk Gmunden VS St. Agatha (06135) 8522 (06135) 8522-14 St. Agatha 19 s407011@lsr.eduhi.at VD Kienesberger Rudolf VS Altmünster (07612) 89264-11 (07612) 89264-20 Marktstraße 28 4813 Altmünster s407021@lsr.eduhi.at

Mehr

Sitzung des Marktgemeinderates. Gemeindebesuch des Bundestagsabgeordneten Hansjörg Durz. Öffnungszeiten der Grüngutannahmestellen

Sitzung des Marktgemeinderates. Gemeindebesuch des Bundestagsabgeordneten Hansjörg Durz. Öffnungszeiten der Grüngutannahmestellen Zusmarshausen - 2 - Nr. 46/14 Gemeindebesuch des Bundestagsabgeordneten Hansjörg Durz Am Dienstag, 18. November 2014 besucht Herr MdB Durz den Markt Zusmarshausen. Um ca. 10.00 Uhr ist u.a. auch eine Besichtigung

Mehr

S c h i e ß s t a n d s a c h v e r s t ä n d i g e i n B a y e r n Stand: 02.07.2012

S c h i e ß s t a n d s a c h v e r s t ä n d i g e i n B a y e r n Stand: 02.07.2012 S c h i e ß s t a n d s a c h v e r s t ä n d i g e i n B a y e r n Stand: 02.07.2012 Name - Vorname Straße - Nr. PLZ - Wohnort Vorwahl - Rufnr. priv. geschäftl. Fax B a u e r Wolfgang Weiherweg 21 86943

Mehr

Oktober 2014. Gebetsanliegen des Papstes 1. Gott schenke Frieden, wo Krieg und Gewalt herrschen.

Oktober 2014. Gebetsanliegen des Papstes 1. Gott schenke Frieden, wo Krieg und Gewalt herrschen. OKTOBER Gebetsanliegen des Papstes 1. Gott schenke Frieden, wo Krieg und Gewalt herrschen. 2. Der Sonntag der Weltmission entzünde in jedem den Wunsch, das Evangelium zu verkünden. 1 Mi Hl. Theresia vom

Mehr

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff)

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) Danke Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) allen, die unsere liebe Verstorbene Maria Musterfrau 1. Januar 0000-31.

Mehr

AUGSBURG. MegaTravelguide

AUGSBURG. MegaTravelguide AUGSBURG MegaTravelguide MEGATRAVELGUIDE Intelligent produzierte, top aktuelle Reiseführer als E-Book. INTRODUCTION Augsburg zieht Reisende aus aller Welt magisch an. Denn auf über 147 Quadratkilometern

Mehr

Teil A Überfachliche Ziele (Z) und Grundsätze (G)

Teil A Überfachliche Ziele (Z) und Grundsätze (G) Teil A Überfachliche Ziele und Grundsätze (G) - 1 - A I Allgemeine Grundsätze A I Allgemeine Grundsätze 1 (G) Der nachhaltigen Weiterentwicklung als Lebens- und Wirtschaftsraum kommt in allen Teilräumen

Mehr

JAHRESPLANUNG Schulstufe 1

JAHRESPLANUNG Schulstufe 1 JAHRESPLANUNG Schulstufe 1 INHALT / THEMEN Themenschwerpunkte Wer bin ich? Wer ich für andere bin LP / Kompetenzen 1 Das eigene Selbst- und Weltverständnis sowie den persönlichen Glauben wahrnehmen und

Mehr

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach Meisterscheibe LP 1 von 6 Meisterscheibe Luftpistole Endstand 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe 2. Helmut Braunmüller 96 Ringe 3. Johannes Nawrath 96 Ringe 4. Werner Barl 95 Ringe 5. Roland Kränzle 95 Ringe

Mehr

Der Marktbote. ZusMArshAusen. Italienische Nacht. Gabelbacher Dorffest am Sonntag, 10.8.2014. Amtsblatt des Marktes.

Der Marktbote. ZusMArshAusen. Italienische Nacht. Gabelbacher Dorffest am Sonntag, 10.8.2014. Amtsblatt des Marktes. Der Marktbote Amtsblatt des Marktes ZusMArshAusen für Gabelbach, Gabelbachergreut, Steinekirch, Streitheim, Vallried, Wörleschwang, Wollbach und Zusmarshausen Jahrgang 35 Donnerstag, den 7. August 2014

Mehr

Schmuttertal-Gymnasium Diedorf. Herzlich willkommen zu unserem Informationsabend

Schmuttertal-Gymnasium Diedorf. Herzlich willkommen zu unserem Informationsabend Schmuttertal-Gymnasium Diedorf Herzlich willkommen zu unserem Informationsabend 01.03.2016 1 Bläsergruppe des SGD Sohmpolka (Thomas Gansch, 2002) The Prince of Denmark s March (Jeremiah Clarke, 17. Jhd.)

Mehr

REGIO AUGSBURG TOURISMUS MESSE, TAGUNG, KONGRESS. in Augsburg und in der Region

REGIO AUGSBURG TOURISMUS MESSE, TAGUNG, KONGRESS. in Augsburg und in der Region REGIO AUGSBURG TOURISMUS MESSE, TAGUNG, KONGRESS in Augsburg und in der Region Vorwort 1 Herzlich willkommen Tagungshotel und Seelsorgezentrum der Diözese Augsburg Kappelberg 1 86150 Augsburg T 0821 3152-0

Mehr

mytischtennis.de JOOLA-Rangliste

mytischtennis.de JOOLA-Rangliste mytischtennis.de JOOLA-Rangliste Parameter: Druckdatum: 23.02.2012 Land: Deutschland Verband: Bayerischer TTV Bezirk: Schwaben Geschlecht: Herren Geburtsjahr von: 1994 bis: 1996 1 2660 Markus Bott TV Boos

Mehr

Wo finde ich Was in Emersacker. Emersacker aktuell. EGemeinde Emersacker

Wo finde ich Was in Emersacker. Emersacker aktuell. EGemeinde Emersacker Wo finde ich Was in Emersacker Emersacker aktuell EGemeinde Emersacker Impressum, Inhalt & Grußwort des Bürgermeisters >Impressum Herausgeber Gemeinde Emersacker, Im Schloß 1, 86494 Emersacker www.emersacker.de

Mehr

September / Oktober. Wilhelm Hofmann 2002 Ernst Hetzelt 2004

September / Oktober. Wilhelm Hofmann 2002 Ernst Hetzelt 2004 September / Oktober 123 30 Otto, Bi Gb F (BE) Off TD z kl Hor Ant u Ps v Wo Ms Gl Prf v Hi Vsp v F Kp v Wo. Ez 34, 11 16. (H: 1 Petr 5, 1 4). Joh 10, 11 16. (H i Bbg/St. Michael u Otto-Kirchen) Prälat

Mehr

Teilnahmeberechtigte Kitas 2015/2016

Teilnahmeberechtigte Kitas 2015/2016 Teilnahmeberechtigte Kitas 2015/2016 Ort PLZ Kita Adelshofen 82276 Altersgeöffneter Kindergarten St. Michael Adelzhausen 86559 Gemeindekindergarten Affing 86444 Gemeindekindergarten Bergen Affing 86444

Mehr

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Simone Strohmayr SPD vom 26.10.2010

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Simone Strohmayr SPD vom 26.10.2010 Bayerischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/6577 10.02.2011 Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Simone Strohmayr SPD vom 26.10.2010 Gebundene Ganztagsklassen an Grundschulen Ich frage die Staatsregierung:

Mehr

1 von 27 28.01.2011 11:14

1 von 27 28.01.2011 11:14 1 von 27 28.01.2011 11:14 Touristeninformation Augsburg 28-Jan-2011, 11:16 Freie Unterkünfte für folgende Suchkriterien Ort: Alle, Betriebsart: Alle, Treffer 1 bis 688 von 688 Zimmerkategorien Betrieb

Mehr

Gemeinde Gessertshausen. Amtliche Bekanntmachungen. VG Gessertshausen. Redaktionsschlussvorverlegung. Ehrenamtliche Biberberater.

Gemeinde Gessertshausen. Amtliche Bekanntmachungen. VG Gessertshausen. Redaktionsschlussvorverlegung. Ehrenamtliche Biberberater. Jahrgang 33 Freitag, den 29. Mai 2009 Nummer 22 Redaktionsschlussvorverlegung Wegen des Feiertags Fronleichnam muss der Redaktionsschluss für die Ausgabe in Kalenderwoche 24 auf Freitag, 5. Juni 2009 vorverlegt

Mehr

Warnung der Bevölkerung - landesweit einheitlicher Probealarm - Teilnehmer des am ab Uhr geplanten Probealarms (Stand

Warnung der Bevölkerung - landesweit einheitlicher Probealarm - Teilnehmer des am ab Uhr geplanten Probealarms (Stand 1 Warnung der Bevölkerung - landesweit einheitlicher Probealarm - Teilnehmer des am 20.04.2016 ab 11.00 Uhr geplanten Probealarms (Stand 08.02.2016) Regierungsbezirk Oberbayern Landkreis Altötting: Landkreis

Mehr

Einladung zum Pfarrnachmittag in Langweid

Einladung zum Pfarrnachmittag in Langweid Jahrgang 26 Freitag, den 30. Oktober 2015 Nr. 44 Einladung zum Pfarrnachmittag in Langweid Am Sonntag, den 8. November 2015 im Pfarrheim St. Vitus, Langweid, Foretstr. 4 Programm unter dem Motto Genuss

Mehr

Modellversuch Bilinguale Züge an der Realschule (Stand Januar 2014)

Modellversuch Bilinguale Züge an der Realschule (Stand Januar 2014) Modellversuch Bilinguale Züge an der Realschule (Stand Januar 2014) SNr Schule MB-Bezirk Fach Jgst. 7 Jgst. 8 Jgst. 9 Jgst. 10 709 Staatliche Realschule Ergolding Niederbayern Erdkunde 4 4 466 Staatliche

Mehr

Schüler-, Jugend- und Junioren Matchplay Meisterschaften 2011 Jugend U21 Burschen

Schüler-, Jugend- und Junioren Matchplay Meisterschaften 2011 Jugend U21 Burschen Jugend U21 Burschen Samstag Nachmittag Sonntag Vormittag Sonntag Nachmittag 1 Oswald, Patrick TEE 3 TEE 12 5/4 Oswald, Patrick 8 Hepberger, Lukas 2/1 Ziegler Martin 4 Ziegler, Martin 1 auf Ziegler, Martin

Mehr

Referenzliste SiGeKo-Projekte Ingenieurbüro M. Rinne:

Referenzliste SiGeKo-Projekte Ingenieurbüro M. Rinne: INGENIEURBÜRO M. RINNE KREUZSTR. 3 83112 FRASDORF Referenzliste SiGeKo-Projekte Ingenieurbüro M. Rinne: 1) März 1999 Dez. 1999: Doppelhaus in Moosach für Fa. s&m-bau, Rohrdorf Tel. 08032 /18 96 90 2) Febr

Mehr

Jahrgang 21 Freitag, den 10. September 2010 Nummer 36

Jahrgang 21 Freitag, den 10. September 2010 Nummer 36 Jahrgang 21 Freitag, den 10. September 2010 Nummer 36 reichhaltiges Kuchenbuffet (auch zum Mitnehmen) an. Telefonische Anmeldungen werden bei Barbara Rosenwirth-Meir unter der Telefonnummer 08230/1626

Mehr

Priesterseelsorge DES BISTUMS AUGSBURG

Priesterseelsorge DES BISTUMS AUGSBURG Mein Herr und Gott, ich habe keine Ahnung, wohin ich gehe. Ich sehe den Weg nicht, der vor mir liegt. Ich kann nicht mit Gewissheit sagen, wo er enden wird. Auch mich selbst kenne ich nicht wirklich, und

Mehr

Jahrgang 34 Freitag, den 16. April 2010 Nummer 15

Jahrgang 34 Freitag, den 16. April 2010 Nummer 15 Jahrgang 34 Freitag, den 16. April 2010 Nummer 15 Gessertshausen - 2- Nr. 15/10 Amtliche Bekanntmachungen Gemeinde Gessertshausen VG Gessertshausen Personalausweise und Reisepässe Die bis zum 22.03.2010

Mehr

Aus dem Holzwinkel. Halloween. -Konzert. am 8.11.2015 um 14:30 Uhr. Amtsblatt und Mitteilungsblatt. im Bürgersaal Bonstetten. Wir freuen uns auf Sie!

Aus dem Holzwinkel. Halloween. -Konzert. am 8.11.2015 um 14:30 Uhr. Amtsblatt und Mitteilungsblatt. im Bürgersaal Bonstetten. Wir freuen uns auf Sie! Amtsblatt und Mitteilungsblatt für die Verwaltungsgemeinschaft Welden mit den Mitgliedsgemeinden Bonstetten, Emersacker, Heretsried, Welden und für die Gemeinde Adelsried sowie für - den Abwasserzweckverband

Mehr

Jahrgang 24 Freitag, den 2. August 2013 Nr. 31

Jahrgang 24 Freitag, den 2. August 2013 Nr. 31 Jahrgang 24 Freitag, den 2. August 2013 Nr. 31 Der erfolgreiche A-cappella-Chor unter Chorleiter Martin Seiler ist im April d. J. beim Internationalen Chorwettbewerb in Budapest Sieger in der Kategorie

Mehr

Kunstschätze am Sonntagberg die dringend eine Restaurierung benötigen! Foto. Nr Bezeichnung Detail Restaurierungskosten

Kunstschätze am Sonntagberg die dringend eine Restaurierung benötigen! Foto. Nr Bezeichnung Detail Restaurierungskosten Kunstschätze am Sonntagberg die dringend eine Restaurierung benötigen! Nr Bezeichnung Detail Restaurierungskosten (Schätzung) Foto 1 Aufnahme Mariä in den Himmel Marienaltar Ort: Nördliches Querschiff

Mehr

Im Sächsischen Landtag:

Im Sächsischen Landtag: Im Sächsischen Landtag: Martin Dulig, MdL Fraktionsvorsitzender, Beauftragter für Kirchen und Religionsgemeinschaften Wahlkreisbüro Meißen Fleischergasse 13 01662 Meißen Mitarbeiterin: Katja Schittko Telefon:

Mehr

Unternehmensgruppe SeniVita. Dem Leben nicht nur Jahre, sondern den Jahren Leben schenken

Unternehmensgruppe SeniVita. Dem Leben nicht nur Jahre, sondern den Jahren Leben schenken Unternehmensgruppe SeniVita Dem Leben nicht nur Jahre, sondern den Jahren Leben schenken Das Unternehmen Unsere Geschäftsfelder Bildung Altenpflege Kinderkrankenpflege Behindertenhilfe Alles aus einer

Mehr

Träger der Kindertageseinrichtungen

Träger der Kindertageseinrichtungen Kinderbetreuung im Landkreis Garmisch-Partenkirchen Träger der Kindertageseinrichtungen Stand: Kindergartenjahr 2012/2013 Caritas-Zentrum Garmisch-Partenkirchen Dompfaffstraße 1 Herr Alexander Huhn Telefon:

Mehr

Jahrgang 26 Freitag, den 16. Oktober 2015 Nr. 42 STETTENHOFENER BÜHNE. lädt ein zu den Aufführungen. Onkel Hubbi wird`s schon richten

Jahrgang 26 Freitag, den 16. Oktober 2015 Nr. 42 STETTENHOFENER BÜHNE. lädt ein zu den Aufführungen. Onkel Hubbi wird`s schon richten Jahrgang 26 Freitag, den 16. Oktober 2015 Nr. 42 STETTENHOFENER BÜHNE lädt ein zu den Aufführungen Onkel Hubbi wird`s schon richten Pfarrsaal Stettenhofen Sa. 07.11.15-19.30 Uhr So. 08.11.15-15.30 Uhr

Mehr

Kindertageseinrichtungen und Spielgruppenangebote

Kindertageseinrichtungen und Spielgruppenangebote Auflage 2010 / 2011 Kindertageseinrichtungen und angebote Sozialraum Sozialraum A Hamm-Mitte, Hamm-Süden Städt. Kita Zauberblume, Im Rosenhag 1 Tel: 23720, kiga-zauberblume@t-online.de Städt. Kita Villa

Mehr

Danksagung. Danke. Danke. Ein schöner Tag! Herzlichen Dank

Danksagung. Danke. Danke. Ein schöner Tag! Herzlichen Dank Muster d01 (60/2), 4c Danke...... für die vielen Geschenke... für die vielen guten Wünsche... für die vielen Blumen... für die vielen netten Worte... für die netten Besuche anlässlich meines 85. Geburtstages.

Mehr

BIG-Buch Begabungen Initiativen Gewerke ALTENMÜNSTER. Eine Initiative der Arbeitsgruppe KORE im Rahmen der Gemeindeentwicklung 2005

BIG-Buch Begabungen Initiativen Gewerke ALTENMÜNSTER. Eine Initiative der Arbeitsgruppe KORE im Rahmen der Gemeindeentwicklung 2005 BIG-Buch Begabungen Initiativen Gewerke ALTENMÜNSTER Eine Initiative der Arbeitsgruppe KORE im Rahmen der Gemeindeentwicklung 2005 Ilsetraud Köninger Karin Kraus 2. Auflage 2008?????????????????? WAS WER

Mehr

403.000 EUR. NEUBAU: 3 Architektenhäuser in Dinkelscherben Kaufpreis inkl. Haus + Grundstück

403.000 EUR. NEUBAU: 3 Architektenhäuser in Dinkelscherben Kaufpreis inkl. Haus + Grundstück NEUBAU: 3 Architektenhäuser in Dinkelscherben Kaufpreis inkl. Haus + Grundstück 403.000 EUR Leben und Wohnen in Dinkelscherben Knapp 25 km vor den Toren Augsburgs, direkt im Naturpark Augsburg westliche

Mehr

Die einzelnen Stammlinien

Die einzelnen Stammlinien III Die einzelnen Stammlinien 1.Ahnenlinie Helmsdorf die Jüngere 1.2 Ahnenlinie Deesdorf (Die Linie von Ralf Staufenbiel-Gröningen) Sechste Generation 1.Leonard Staufenbiel (Gregorius, Johann Christian,

Mehr

Jahrgang 26 Freitag, den 7. August 2015 Nr. 32

Jahrgang 26 Freitag, den 7. August 2015 Nr. 32 Jahrgang 26 Freitag, den 7. August 2015 Nr. 32 Gemeindeanzeiger - 2 - Nr. 32/15 Allgemeine Informationen Gablingen Gemeindeverwaltung, Rathausplatz 1, 86456 Gablingen, Telefon 08230/89010, Telefax 08230/890140,

Mehr

Kindertagesstätten im Landkreis Ebersberg Kindergartenjahr 2015/2016

Kindertagesstätten im Landkreis Ebersberg Kindergartenjahr 2015/2016 tagesstätten mit Träger im Landkreis Gesamtliste 15/16 Stand Januar 16 tagesstätten im Landkreis Ebersberg gartenjahr 15/16 Art Name der tagesstätte Adresse PLZ Ort KiTa-Telefon Träger Träger-Adresse Sonderform

Mehr

Kontakt: Thomas Behringer, Markgräflerstraße 43, 79379 Mühlheim, E-Mail: info@behringer-wein.de Homepage: www-behringer-wein.de

Kontakt: Thomas Behringer, Markgräflerstraße 43, 79379 Mühlheim, E-Mail: info@behringer-wein.de Homepage: www-behringer-wein.de Preisträger 2015 Goldener RegentPreis 2015 E. u. A. Behringer OHG 2011 Qualitätswein trocken 2 15 01 15 Kontakt: Thomas Behringer, Markgräflerstraße 43, 79379 Mühlheim, E-Mail: info@behringer-wein.de Homepage:

Mehr

Gesamtüberblick der Kindertagesstätten im Landkreis Germersheim

Gesamtüberblick der Kindertagesstätten im Landkreis Germersheim Verbandsgemeinde Bellheim Gesamtüberblick der Kindertagesstätten im Landkreis Germersheim 07272 / 8009 Bellheim "Flohzirkus" Kommunale Kita Kurt-Schumacher-Ring 51 07272 / 775754 (Fax) kiga-floh@t-online.de

Mehr

Angebote für SENIORINNEN und SENIOREN in den katholischen Pfarrgemeinden Wiesbadens

Angebote für SENIORINNEN und SENIOREN in den katholischen Pfarrgemeinden Wiesbadens Seite 1 von 8 Pfarrei St. Bonifatius Kirchort St. Bonifatius Luisenstraße 31 65185 Wiesbaden 0611 157537 Seniorentreff jeden Mittwoch 15:00 17:00 Uhr (nicht in den Ferien) Seniorentanzgruppe jeden Dienstag

Mehr

AMTSBLATT DES ERZBISTUMS KÖLN

AMTSBLATT DES ERZBISTUMS KÖLN G 20715 B AMTSBLATT DES ERZBISTUMS KÖLN Stück 1 148. Jahrgang Köln, den 1. Januar 2008 Inhalt Dokumente des Erzbischofs Nr. 1 Richtlinien für die Inkraftsetzung der Beschlüsse der Arbeitsrechtlichen Kommission

Mehr

Kirchenausgabe München Freising, Standardausgabe Auslieferung 1.Charge ab 02.04.2014

Kirchenausgabe München Freising, Standardausgabe Auslieferung 1.Charge ab 02.04.2014 Kirchenausgabe München Freising, Standardausgabe Auslieferung 1.Charge ab 02.04.2014 NAME1 NAME2 PLZ ORT Kath. Pfarramt Heilig Geist 80331 München Kath. Stadtpfarramt St. Peter 80331 München St. Jakob

Mehr

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing Leitung: Hans Emmert Geschäftsführer Waltraud Katzer Sekretärin Geschäftsführer Michaela Werner Sekretärin Geschäftsführer Carmen Haas Stabsstelle

Mehr

Jahrgang 35 Donnerstag, den 20. Februar 2014 Nummer 8. Wahlveranstaltung

Jahrgang 35 Donnerstag, den 20. Februar 2014 Nummer 8. Wahlveranstaltung Der Marktbote Amtsblatt des Marktes ZusMArshAusen für Gabelbach, Gabelbachergreut, Steinekirch, Streitheim, Vallried, Wörleschwang, Wollbach und Zusmarshausen Jahrgang 35 Donnerstag, den 20. Februar 2014

Mehr

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl.

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. IPlatz I Name I Verein Erg. I! I I I 1 Eidlhuber Maria 93 82 82 80 80 2 Pichler Elisabeth 82 75 72 72 71 3 Pichler Gertraud

Mehr

auf dem Gablinger Kirchplatz

auf dem Gablinger Kirchplatz Jahrgang 25 Freitag, den 14. November 2014 Nr. 46 auf dem Gablinger Kirchplatz Freitag, 28. November 2014 18.00 Uhr Eröffnung der 5. Dorfweihnacht durch unseren Schirmherrn Bürgermeister Karl Hörmann und

Mehr

Faire Gemeinden (Stand 26.11.2015)

Faire Gemeinden (Stand 26.11.2015) Faire Gemeinden (Stand 26.11.2015) Gemeinde/Pfarrei/Pfarreiengemeinschaft Ansprechpartner Telefon E-Mail 1. St. Laurentius Ober-/Niederlangen Andrea Schmees 0 59 33-44 91 andrea.schmees@web.de (Dekanat

Mehr

Jahrgang 25 Freitag, den 4. April 2014 Nr. 14

Jahrgang 25 Freitag, den 4. April 2014 Nr. 14 Jahrgang 25 Freitag, den 4. April 2014 Nr. 14 Gemeindeanzeiger - 2 - Nr. 14/14 Allgemeine Informationen Gablingen Gemeindeverwaltung, Rathausplatz 1, 86456 Gablingen, Telefon 08230/89010, Telefax 08230/890140,

Mehr

Die Bausteine für Ihren betrieblichen Erfolg

Die Bausteine für Ihren betrieblichen Erfolg Die Bausteine für Ihren betrieblichen Erfolg Bau-Innung Augsburg Elias-Holl Überprüfen Sie, ob Sie folgende Bausteine zu Ihrem betrieblichen Erfolg brauchen: Sie wollen von Einkaufsgemeinschaften und Rahmenverträgen

Mehr

Gebäude zu den Kirchenstandorten mit der pastoralen Einstufung A / B / C 1 und der bauchlichen Bewertung mittel /schlecht

Gebäude zu den Kirchenstandorten mit der pastoralen Einstufung A / B / C 1 und der bauchlichen Bewertung mittel /schlecht 111 Stadtdekanat Hildesheim 006 Hildesheim - St. Johannes Evangelist 2 Hildesheim - Guter Hirt Kirche - Altfriedweg 1 Kirche Bischöflicher Stuhl 1969 111 Stadtdekanat Hildesheim 006 Hildesheim - St. Johannes

Mehr

Aufnahme in die 5. Klasse der Gymnasien für das Schuljahr 2006/2007

Aufnahme in die 5. Klasse der Gymnasien für das Schuljahr 2006/2007 Aufnahme in die 5. Klasse der Gymnasien für das Schuljahr 2006/2007 Die Neuanmeldung für die Aufnahme in die Jahrgangsstufe 5 der Gymnasien ist heuer für die Zeit vom 08. mit 12. Mai angesetzt; aus organisatorischen

Mehr

Forum Kreishandwerkerschaft Bergisches Land

Forum Kreishandwerkerschaft Bergisches Land Forum Kreishandwerkerschaft Bergisches Land (V.i.S.d.P.) Kreishandwerkerschaft Bergisches Land Altenberger-Dom-Straße 200, 51467 Bergisch Gladbach Marcus Otto Willi Reitz Das offizielle Magazin der Kreishandwerkerschaft

Mehr

Aus dem Holzwinkel. Amtsblatt und Mitteilungsblatt. www.vg-welden.de www.adelsried.de. Jahrgang 41 Freitag, den 20. November 2015 Nummer 47

Aus dem Holzwinkel. Amtsblatt und Mitteilungsblatt. www.vg-welden.de www.adelsried.de. Jahrgang 41 Freitag, den 20. November 2015 Nummer 47 Amtsblatt und Mitteilungsblatt für die Verwaltungsgemeinschaft Welden mit den Mitgliedsgemeinden Bonstetten, Emersacker, Heretsried, Welden und für die Gemeinde Adelsried sowie für - den Abwasserzweckverband

Mehr