Aufgrund von Optimierungsmöglichkeiten und Leistungsverbesserungen im bestehenden Netzwerk wurde in Zusammenarbeit mit der Firma

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aufgrund von Optimierungsmöglichkeiten und Leistungsverbesserungen im bestehenden Netzwerk wurde in Zusammenarbeit mit der Firma"

Transkript

1 Juni 2012 Kundenzeitschrift der Firma Vollenweider EDV AG SUPPOR T NEUES AKTUELLES PRODUKTE INTERNES News & Updates HP Spectre Pro Ultrabook Pflegezentrum Eulachtal mit neuer IT-Infrastruktur Das Pflegezentrum Eulachtal ist ein öffentliches regionales Zentrum zur Überbrückungs- und Langzeitpflege. Es wurde im Mai 1982 mit der Einweihung eröffnet und betreut seit rund 30 Jahren kranke Menschen in der Region des Eulachtals. Das Zentrum in Elgg beschäftigt ca. 170 Mitarbeiter, welche pflegebedürftigen Menschen dauerhaft oder vorübergehend einen Aufenthalt bieten. Das Pflegezentrum besitzt noch zwei weitere Aussenstellen: die Aussenstelle «Lichtblick» gleich neben dem Pflegezentrum in Elgg und das Zentrum Sonne in Elsau. Die administrativen Tätigkeiten für die drei Betriebe, die Spitex Eulachtal und die Spitex Elsau/Schlatt sowie die Gemeinnützige Stiftung Eulachtal, werden mit Hilfe der betriebseigenen IT-Infrastruktur des Pflegezentrums Eulachtal in Elgg vollzogen. Für den ambulanten Bereich wird Perigon der Firma Roots eingesetzt, während als medizinisches Informationssystem und für die integrierte Spitalinformatik (Personalinformationssystem, Rechnungswesen, Statistik, Patienten abrechnung, Tarmed und Krankengeschichte) das Produkt MISA der Firma Corona zum Einsatz kommt. V_Support_1-2012_3.indd 1 Aufgrund von Optimierungsmöglichkeiten und Leistungsverbesserungen im bestehenden Netzwerk wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Vollenweider EDV ein erweitertes Konzept mit den folgenden Anpassungen umgesetzt:» Aufteilung der Serverrollen und Funktionen» Neue Umgebung» Einführung neuer Namens- und IP-Konzepte» Ersetzen des fast 6-jährigen Servers Updates auf Windows Server 2008 R2 mit Virtualisierung.» MS Office Update auf Version 2012» Einführung Exchange Server für den Mail-Dienst» Überarbeitung der Serverstruktur und Berechtigungen» Einführung eines Terminal-Server für die Aussenstellen. Die ganze Umstellung erfolgte innert zwei Tagen. Grischa Riesen von Vollenweider EDV AG erstellte das Konzept. Er war auch massgeblich bei der zweitägigen Umstellung beteiligt. Bis auf wenige Unannehmlichkeiten konnte der Zeitplan eingehalten werden. Das Pflegezentrum Eulachtal verfügt nun über eine zeitgemässe und leistungsfähige IT-Infrastruktur, die den wachsenden Aufgaben Rechnung trägt. Wir danken dem Pflegezentrum Eulachtal für die ausserordentlich gute Zusammenarbeit und das hohe Vertrauen in unsere Firma. Das Premium Ultrabook für Anspruchsvolle. Dünnes (14.5 mm) und leichtes (1.4 kg) Ultrabook mit BEATS Audio und beleuchteter Tastatur.» Intel Core i5-3317u 1.70 GHZ Prozessor» 4 GB Memory» 128 GB SSD Harddisk» 13.3" HD Display (1366 x 768)» Original Windows 7 Pro 64bit» 1 Jahr Garantie» Preis ab Fr Ab ca. Juli 2012 erhältlich Der neue HP 8300 Elite CMT Der robuste PC für anspruchsvolle Kunden und Umgebungen.» Intel Core i GHz Prozessor» 4 GB Memory» 500 GB Harddisk» NVIDIA NVS MB» Original Windows 7 Pro» 3 Jahre Garantie» Preis ab: Fr :53

2 Windows 8 2 Kaufen Sie im Zeitraum vom 2. Juni Januar 2013 einen PC mit Windows 7 und Sie erhalten einen Upgrade auf Windows 8 Pro für nur Fr Registration unter: https://windowsupgradeoffer.com/de/ Microsoft hat mit dem Nachfolger von Windows 7 eine radikale Kehrtwende vorgenommen. Windows 8, das noch dieses Jahr herauskommt, ist nicht mehr alleine für PC und Laptops, sondern soll auf jedem Gerät laufen egal, ob mit Touchscreen oder Maus und Tastatur. Tablets spielen dabei eine ganz wichtige Rolle, weshalb Microsoft die erste Testversion von Windows 8 auf einem Tablet-Prototypen von Samsung vorgestellt hat. Erinnert ganz an Windows Phone 7 In Windows 8 erinnert vieles an das Smartphone-System Windows Phone 7. So auch der «Lock Screen», der zum Beispiel die Zahl neuer s anzeigt. Die Anordnung von Programmen und Inhalten in Rechtecken und Quadraten am Desktop ist ebenfalls von Windows Phone entlehnt. Windows 8 wird seinen eigenen App Store erhalten. Dieser dürfte sich rasch füllen, da Windows nach wie vor das am weitesten verbreitete Betriebssystem ist. Klassische Desktop-Ansicht noch vorhanden Wer gerade am PC den klassischen Desktop bevorzugt, kann die Ansicht jederzeit umschalten. Eine Leiste, die am rechten Bildschirmrand aufgerufen werden kann, bietet schnellen Zugriff auf häufig benötigte Funktionen wie Einstellungen, den Home Screen und zum Beispiel die Suche. Windows 8 wird in 4 Versionen erscheinen Mit Windows 8 wird es Unternehmen und Endanwendern einfacher fallen, die unterschiedlichen Versionen auseinanderzuhalten. Windows 8 wird es in den folgenden Versionen geben: Windows 8, Windows 8 Pro (Für Unternehmen), Windows 8 Enterprise (Für Grossunternehmen, nur mit OL-A Vertrag lieferbar), Windows 8 RT (Spezialversion nur für Touchscreengeräte mit ARM-Prozessoren, kann nur vorinstalliert geliefert werden.) Neues Dateisystem Der klassische Windows Explorer macht einem neuen Dateisystem Platz, über das Bilder, Videos und andere Inhalte auch gleich direkt per Twitter, und Co. geteilt werden können. V_Support_1-2012_3.indd :53

3 HP Proliant DL 380p Gen8 3 Übersicht Die HP ProLiant DL 380p Gen8 Serverserie setzt neue Massstäbe bei 2U-Rack-Servern der nächsten Generation mit 2-Prozessoren- Sockets. Durch die Qualität und Wartungsfreundlichkeit, unübertroffene Leistung, erweiterte Flexibilität bei der Konfiguration und kundenfreundliches Design ist der DL-380p Gen8 die ideale Lösung für die dynamischen IT-Anforderungen in den anspruchsvollen Rechenzentren. Neue Massstäbe in puncto Funktionalität Die branchenweit einzigartige integrierte Lifecycle-Automation-Lösung besticht durch integrierte Bereitstellungstools, aktive Statusüberwachung sowie Funktionen zur Systemwartung, die standardmässig auf allen ProLiant Server Gen8 vorhanden ist. HP Smart Memory bietet unübertroffene Leistung, Qualität und Verwaltungsfähigkeit und hebt sich damit von Speicherlösungen nach Branchenstandard ab. Neuer integrierter Smart Array RAID- Controller und Unterstützung für HP Smart Storage, z. B. PCIe 3.0, HP Smart Drives und HP Flash Backed Write Cache mit einer Speicherkapazität bis zu 2 GByte. 3 verschiedene Formfaktoren sind verfügbar. Dies sind die bekannten ML 350p G8 als Minitower oder Rack-Version, der DL 360 mit bis zu 8 Drives und der DL-380p Gen8 mit bis zu 16 Festplatten. Weiter fällt auf, dass die neue Generation massiv weniger Strom verbraucht, dies vor allem dank der neusten Intel-Prozessoren E bis 2690 mit Taktfrequenzen bis zu 2.9 GHz mit 6 oder 8 Cores. Und das HP Active Health System überzeugt durch eine Statusüberwachung rund um die Uhr, die vollständige Protokollierung von Konfigurationsänderungen sowie eine schnellere Problemanalyse über den HP Service und Support. Eine cloudbasierte Integration der Server wird in den nächsten zwei Monaten freigegeben. V_Support_1-2012_3.indd :53

4 HP Z1-Workstation All in One Viel Power, jetzt auch ohne Tower! 4 Die neue Workstation Z1 ist die weltweit erste All in One Workstation mit einem 27 Display. Durch die Aufklappfunktion kann der Anwender bequem einzelne Bestandteile auswechseln und Upgrades durchführen. Ein Intel Xeon-Quad Core Prozessor sorgt für schnelle Rendering-Prozesse und eine erstklassige NVIDIA Grafikkarte sorgt für maximale Grafikleistung. In Sachen Speicher hat die Z1 zwei Möglichkeiten zur Auswahl. Einerseits die SATA Harddisk mit wahlweise 250 GB, 300 GB, 500 GB, 600 GB, 1 TB oder 2 TB Kapazität oder einer SSD Harddisk mit den Varianten 160 GB oder 300 GB Kapazität. Mit dem neuen USB-3.0-Anschluss erzielen Sie maximale Übertragungsgeschwindigkeiten. Die Workstation eignet sich bestens für CAD-Anwender, digitale Medien, Entertainment und Architektur und sonst überall dort, wo Power und Geschwindigkeit eine wichtige Rolle spielen. Der 27 Zoll grosse Monitor hat eine Auflösung von 2560 x 1440 und bietet mit der NVIDIA Grafikkarte eine hochwertige Farbbrillanz. Mit der IPS- Technologie ist es möglich, in einem Betrachtungswinkel von 178 Grad ein scharfes und farbtreues Bild zu garantieren. Wahlweise kann zwischen einem Blu-ray- oder DVD-Laufwerk gewählt werden. V_Support_1-2012_3.indd :53

5 Microsoft SharePoint Online SharePoint Online ist ein von Microsoft gehosteter cloudbasierter Dienst für Unternehmen unterschiedlicher Grösse. Unternehmen müssen SharePoint Server nicht mehr vor Ort installieren und bereitstellen, sondern können nun einfach SharePoint Online abonnieren, um ihren Mitarbeitern eine Unternehmenslösung zum Erstellen von Websites für die gemeinsame Nutzung von Dokumenten und Informationen zusammen mit Kollegen, Partnern und Kunden anzubieten.» Verwalten Sie wichtige Dokumente gemeinsam mit Kollegen und geben Sie diese untereinander weiter.» Lassen Sie Kollegen an wichtigen Erkenntnissen und Statusupdates teilhaben.» Halten Sie Teams synchronisiert und steuern Sie wichtige Projekte.» Finden Sie schnell wichtige Dokumente und Personen.» Bleiben Sie mit Firmeninformationen und Neuigkeiten auf dem Laufenden.» Erstellen Sie Microsoft-Office-Dokumente und speichern Sie diese direkt in SharePoint Online.» Schützen Sie vertrauliche Inhalte mit Berechtigungen auf Dokumentebene.» Greifen Sie mit SharePoint Workspace offline auf wichtige Dokumente zu.» Kommunizieren Sie mit Kollegen in Echtzeit direkt über SharePoint Online.» Vereinfachen Sie die Verwaltung, indem Sie die Dienstbereitstellung und die Über-wachung der Berichterstellung über eine einzige Konsole abwickeln. 5 Windows Server 2012 Windows Server 2012, welches dieses Jahr zeitgleich mit Windows 8 erscheinen wird, bringt einige Neuerungen. Wir haben hier die wichtigsten News aufgelistet:» Systemvoraussetzungen Diese wurden im Vergleich zu Windows Server 2008 R2 erhöht. Sie sind aber immer noch moderat ausgefallen, so dass man weiterhin mit virtuellen Maschinen Tests durchführen kann.» Vorgängerversion migrieren Es wird möglich sein, einen Windows Server 2008 oder 2008 R2 auf Windows Server 2012 zu aktualisieren. Die Aktualisierung wird aber mit früheren Versionen von Windows Server nicht funktionieren.» Besserer Remote-Desktop-Server Mit dem neuen Betriebssystem werden einige Neuerungen des RDP bereitgestellt. Die neue Version kann automatisch zwischen UDP und TCP umschalten, was zur Erhöhung der Übertragungsgeschwindigkeit beiträgt. Ebenso wird der neue RDP 3Dund Aero-Effekt unterstützt.» ReFS (Resilient File System) das neue Dateisystem Das neue Dateisystem ist ein selbstreparierendes System, welches aber nicht als Systempartition oder externe Festplatte genutzt werden kann.» Verbesserte Live-Migrationen im Hyper-V Live-Migrationen werden unterbruchslos und mit wenigen bis gar keinen Unterbrüchen zu bewerkstelligen sein.» Ein neues Active Directory Es wird ein neues Tool geben, welches für die Verwaltung der Benutzer, Gruppen und Computer zuständig ist. Mit diesem Tool wird es auch möglich sein, Dateifreigaben auf einem neuen Weg zu definieren.» Neues Interface (Metro-Look) Windows Server 2012 wird mit der gleichen Oberfläche wie Windows 8 freigegeben und kann nicht auf die alte Ansicht von Server 2008 umgestellt werden. Dies sind nur einige der vielen neuen Funktionen des neuen Betriebssystems. V_Support_1-2012_3.indd :53

6 Die neue HP Drucker Generation HP LaserJet M3027 MFP Sie werden sehen, es lohnt sich, alle Funktionen für Drucken, Kopieren, Faxen, Farbscannen und Scanto- in einem kompakten Desktop-Gerät zu zentralisieren. Dieser extrem zuverlässige MFP ist leicht zu installieren, zu verwenden und zu verwalten. Nutzen Sie konsolidierte Funktionen für Drucken, Kopieren, analoges Faxen 1 und Farbscannen. Drucken Sie Dokumente beidseitig mit einer Duplex-Einheit 2. Der MFP unterstützt direkt die Funktion Scan-to- , die die Verwaltung eines einfachen Adressbuchs und des durch PIN geschützten Zugriffs umfasst. Durch Druckgeschwindigkeiten von bis zu 25 S./ Min. und der HP Instant-on-Technologie für eine schnelle Ausgabe der ersten Seite arbeiten Sie produktiver. Preis auf Anfrage HP LaserJet M1212nf MFP Ideal für geschäftliche Benutzer mit kleinem Büro oder Home-Office, die einen erschwinglichen, funktionsreichen und problemlos gemeinsam nutzbaren HP LaserJet MFP für die täglich anfallenden Aufgaben wie Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen brauchen mit energiesparenden Funktionen und einer kompakten Grösse. Effizienteres Arbeiten mit diesem erschwinglichen, funktionsreichen MFP» Gemeinsames Nutzen eines Netzwerks dank integrierter Ethernet- Konnektivität.» Original HP Druckkassetten liefern kräftige, gestochen scharfe Texte und Schwarzweissbilder in professioneller Qualität.» Senden und Empfangen von Faxen über Ihren PC mit bis zu 33,6 Kb/Sek.» Druckgeschwindigkeiten von bis zu 18 S./Min für A4 und dank Instant-on-Technologie schnelle Ausgabe der erste Seite (aus dem Auto-Off-Modus) in nur 8,5 Sek. Preis auf Anfrage HP LaserJet Enterprise M602DN Ideal für Arbeitsgruppen mit mindestens zehn Benutzern in grossen Unternehmensumgebungen, die einen schnellen und zuverlässigen Drucker für hohe Druckvolumen benötigen, der erweiterte Netzwerkverwaltung, eine höhere Papierkapazität und optimale Sicherheitsfunktionen bietet.» Steigern Sie Ihre Produktivität mit hohen Druckgeschwindigkeiten von bis zu 50 Seiten/Min. und drucken Sie Dokumente auf einer Vielzahl von Medien.» Verwaltung des Workflows direkt am Drucker über das vierzeilige Farbbedienfeld und schnelle Ausdrucke über ein USB-Flash-Laufwerk.» Problemloses Erfüllen der Anforderungen durch hohe Druckvolumen mit dem automatischen beidseitigen Druck, bis zu zwei 500-Blatt-Papierfächer, einer 100-Blatt-Mehrzweckzuführung und einer Kapazität von bis zu 600 Blatt.» Ersetzen Sie Tonerkassetten einfach über die Zugangsklappe und profitieren Sie von leiser, zuverlässiger Leistung. Preis auf Anfrage HP Color LaserJet Enterprise M551dn Ideal für Grossunternehmen und Arbeitsgruppen in kleinen Unternehmen, die professionelle Tools für das Farb- und Dokumentenmanagement benötigen. Investieren Sie in einen Drucker, der nicht nur benutzerfreundlich ist, sondern sich auch einfach verwalten lässt.» Über das vierzeilige Farbdisplay lassen sich Druckaufträge direkt verwalten und über ein USB-Flashlaufwerk problemlos ausdrucken.» Mit HP eprint wird das Drucken so mobil, wie Sie es sind von nun an können Sie von praktisch überall ausdrucken.» Mit HP Easy Color und PANTONE -Farben lassen sich Marketingmaterialien mit naturgetreuen Farben und gestochen scharfen Details erstellen.» Noch mehr Produktivität: Dieser bewährte Allround-Farblaserdrucker bietet Platz für bis zu Blatt Papier das spart Zeit und grosse Druckaufträge werden ohne Nachlegen ausgeführt. Preis auf Anfrage V_Support_1-2012_3.indd :53

7 Symantec Backup Exec 2012 Release Intern Dominique Würgler Seit März 2012 ist das neue Backup Exec 2012 verfügbar. Symantec Backup Exec 2012 ein Produkt, vielseitige Wiederherstellungen. In der Welt der fragmentierten Backup-Lösungen ist Symantec Backup Exec mit Symantec V-Ray-Technologie EIN Produkt, das physische und virtuelle Backups sowie Deduplizierung und Replikation vereint mit Implementierungsmöglichkeiten in Vor-Ort-, Appliance- oder Cloud-Umgebungen. Backup Exec 2012 Standard Edition Lizenzen neu All-in One (Applications and Databases) Mit dem neuen Backup Exec 2012 ist es nicht mehr nötig, für jeden Agent eine einzelne Lizenz zu erwerben, heute können Sie problemlos für Exchange, SQL, SharePoint und Active Directory nur eine Lizenz erwerben und haben für alle Applikationen und Datenbanken die Lizenzberechtigung. Einzig der Agent für VMware und Microsoft Hyper-V muss einzeln dazugekauft werden. Neue Verwaltungskonsole Durch die neue Verwaltungskonsole ist es jetzt noch einfacher Backups einzurichten, Backup-Richtlinien zu verwalten und Backups von Servern auf virtuelle Maschinen für ein schnelles Disaster Recovery zu konvertieren. Konvertieren von Backups auf virtuelle Maschinen Konvertieren Sie Backups in der neuen Version auf virtuelle Maschinen. Sollte dann einmal ein Server ausfallen, können Sie in einer VMware- oder Hyper-V-Umgebung die Daten schnell wiederherstellen. Backup Exec 2012 Small Business Edition Backup Exec Small Business Edition bietet Wiederherstellungsschutz für Daten- und Serversysteme über eine einzige Konsole. So können Sie Ihre geschäftskritischen Daten schnell wiederherstellen, wenn es zu einem Ausfall kommt.» Schnelle Wiederherstellung Ihres Unternehmens in jedem Umfang von kompletten Systemservern bis hin zu einzelnen Dateien.» Höherer Nutzen, da es nicht notwendig ist, separate Produkte für die Daten- und Systemsicherung zu erwerben. Backup Exec Small Business Edition verbindet Backup, Systemwiederherstellung und Dateiwiederherstellung in einem erstklassigen Produkt.» Eine Lizenz sichert Ihre physischen und virtuellen Umgebungen ohne Aufpreis. Eine einzige Lizenz und nur eine Konsole ermöglichen die umfassende Sicherung dieser Anwendungen: Microsoft Exchange, Active Directory, SQL, SharePoint und Hyper-V. Dominique Würgler ist seit dem 01. März 2012 in unserer Unternehmung tätig. Herr Würgler hat sich gut in der Firma eingelebt. Wir wünschen Dominique weiterhin viel Spass an seiner Arbeit und in unserer Firma. Aufgabenbereich: Systemtechniker Hobbys: Fantasy-Bücher lesen, Musik hören, An meinem Auto basteln, Computer reparieren, mit Freunden etwas unternehmen. Mein Motto: Was du heute kannst besorgen, verschiebe nicht auf morgen. Murat Polater, Systemtechniker Wir gratulieren Herrn Polater herzlich zu seinem 10-Jahres-Jubiläum bei uns. Wir konnten dieses Ereignis bei einer feinen Pizza und Übergabe eines Geschenkgutscheins für ein Wellness Weekend geniessen. Wir hoffen, dass er sich mit dem Gutschein gut erholen kann. Wir danken ihm für sein langjähriges Engagement in allen Arbeitsbereichen, sein Knowhow in allen Belangen und wünschen ihm weiterhin viel Freude in unserem Unternehmen. V_Support_1-2012_3.indd :53

8 8 Proffix News Die neue PROFFIX Version ist ab sofort verfügbar und überrascht wieder mit neuen interessanten Anpassungen und Hilfen für mehr Freizeit. Allgemein:» Suche innerhalb vom Suchresultat Beispiel: Suche nach «Jeans», wir möchten aber nur alle blauen Jeans, also klicken wir auf das «Suchen in Ergebnis»-Symbol und geben dort «blau» ein. Auftragsbearbeitung:» Definition der Rückstände bei verschiedenen Chargen pro Position optimiert» Bei Gesamtrabatten mit Verbuchungsaufteilung werden Teilrechnungen nicht mehr berücksichtigt» Die Felder «Postfach» und «Postfach PLZ» werden bei Stapelrechnungen aus der Adresse übernommen CRM:» Bilder bei HTML-Mails können automatisch auf FTP-Server geladen und verlinkt werden Finanzbuchhaltung:» Neues Formular für Mehrwertsteuer Korrekturabrechnung hinzugefügt» Buchungstext wird bei Änderungen nicht überschrieben» Fehler bei einzelnen Buchungen in Sammelbuchung löschen ist behoben Kreditorenbuchhaltung:» Bei Erfassung von Zahlungen wird der richtige Vorschlag des Fremdwährungsbetrages abgefüllt» Speichern der Bank-Beleg-Nr. beim Einlesen von Bank-ESR optimiert» In der Kreditorenbuchhaltung ist die Einbindung von Mitteilungen im Buchungstext möglich Noch mehr Informationen finden Sie wie immer im Verzeichnis Data\Update auf dem PROFFIX Laufwerk als PDF. MOUNT10 Garantiertes BackUp MOUNT10 bietet eine vollautomatische, standardisierte Online-Datensicherung via Internet ins Bergmassiv. Die zuverlässige, professionelle Databackup-Lösung für Privatpersonen, Selbstständige und Firmen von KMU bis zum Grossbetrieb. Die Veränderungen des Datenbestandes werden täglich hochsicher ins SWISS FORT KNOX (MOUNT10's Bunker tief in den Schweizer Alpen) übertragen. MOUNT10 ist kompatibel mit diversen Betriebssystemen sowie Datenbanken und verfügt über eine256-bit- AES-Verschlüsselung. Mit MOUNT10 bieten wir unseren Kunden ab sofort eine zukunftsorientierte Alternative zu bestehenden Backup-Medien. MOUNT10 bietet 4 verschiedene Services an. Einzelplatz:» Backupkapazität von 1 GB bis 5 TB» Einzelplatz für Desktop/Laptop» Online erneuer-/erweiterbar inkl. WebAccess» Ab CHF 9.- pro Monat Combo (KMU):» Backup-Kapazität von 1 TB bis 5 TB» Lagerung «shared» günstiges Gesamtpaket» Verbund beliebiger Anzahl Arbeitsplätze und Server ab CHF 34.- pro Monat Eco (Mittelunternehmen):» Backupkapazität ab 250 GB Disk unlimitiert» Verbund beliebiger Anzahl Arbeitsplätze und Server» Dedizierter Server SWISS FORT KNOX» Ab CHF pro Monat Pro (Grossunternehmen):» Backupkapazität ab 250 GB Disk unlimitiert» Verbund beliebiger Anzahl Arbeitsplätze und Server» Lokale StoragePlatform & dedizierter Mirror» Preis auf Anfrage Interessiert Sie eines dieser Angebote, dann rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne im Detail, um auch Ihr Backup zu garantieren. Agenda Diese Termine nicht verpassen: Vollenweider-Event, 25. Oktober 2012 Einladung folgt. Impressum Herausgeber: Vollenweider EDV, Service und Support AG Erscheinungsweise: 2 x jährlich Gestaltung: Vollenweider EDV Service und Support AG Im Hölderli Winterthur Tel. +41 (0) Fax +41 (0) V_Support_1-2012_3.indd :53

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15 Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15 Benötigen Sie Unterstützung* oder haben essentielle Fragen? Kundensupport Tel.: +49 [0] 89 66086-230 Fax: +49 [0] 89 66086-235 e-mail: domusnavi@domus-software.de

Mehr

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support Diese Produkte stehen kurz vor end of support Extended Support endet 14. Juli 2015 Produkt Bestandteile Extended Support End Datum Exchange Server 2003 Standard Edition 8. April 2014 Windows SharePoint

Mehr

HP Proliant Server Golden Offers. März 2013

HP Proliant Server Golden Offers. März 2013 HP Proliant Server Golden Offers März 2013 HP ProLiant Server Golden Offer Produkte März 2013 Bestellnr. D7J57A 470065-661 670639-425 470065-660 Prozessor Intel Core i3-3220 Prozessor (3.3GHz, 2-Core,

Mehr

4 Planung von Anwendungsund

4 Planung von Anwendungsund Einführung 4 Planung von Anwendungsund Datenbereitstellung Prüfungsanforderungen von Microsoft: Planning Application and Data Provisioning o Provision applications o Provision data Lernziele: Anwendungen

Mehr

Systemvoraussetzungen: DOMUS 4000 Stand 02/15

Systemvoraussetzungen: DOMUS 4000 Stand 02/15 Systemvoraussetzungen: DOMUS 4000 Stand 02/15 Benötigen Sie Unterstützung* oder haben essentielle Fragen? Kundensupport Tel.: +49 [0] 89 66086-220 Fax: +49 [0] 89 66086-225 e-mail: domus4000@domus-software.de

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

P R O D U K T - D O K U M E N T A T I O N

P R O D U K T - D O K U M E N T A T I O N P R O D U K T - D O K U M E N T A T I O N Produktbeschrieb SWISSVAULT Pro SWISSVAULT Hauptmerkmale Vollautomatisches Backup via Internet Datenlagerung im SWISS FORT KNOX 448-bit Verschlüsselung Disk to

Mehr

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution New Generation Data Protection Powered by Acronis AnyData Technology Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution Marco Ameres Senior Sales Engineer Übersicht Acronis Herausforderungen/Pain

Mehr

4. Optional: zusätzliche externe Speicherung der Daten in unserem Rechenzentrum

4. Optional: zusätzliche externe Speicherung der Daten in unserem Rechenzentrum KMU Backup Ausgangslage Eine KMU taugliche Backup-Lösung sollte kostengünstig sein und so automatisiert wie möglich ablaufen. Dennoch muss es alle Anforderungen die an ein modernes Backup-System gestellt

Mehr

DCP-L2540DN DCP-L2560DW MFC-L2720DW MFC-L2740DW

DCP-L2540DN DCP-L2560DW MFC-L2720DW MFC-L2740DW DCP-L2540DN DCP-L2560DW MFC-L2720DW MFC-L2740DW KOMPAKTE UND LEISTUNGSSTARKE S/W-MULTIFUNKTIONSGERÄTE FÜR DEN PROFESSIONELLEN EINSATZ IM HOME- OFFICE UND IM KLEINEN BÜRO. Hohe Druckgeschwindigkeit von

Mehr

Systemanforderungen (Mai 2014)

Systemanforderungen (Mai 2014) Systemanforderungen (Mai 2014) Inhaltsverzeichnis Einführung... 2 Einzelplatzinstallation... 2 Peer-to-Peer Installation... 3 Client/Server Installation... 4 Terminal-,Citrix-Installation... 5 Virtualisierung...

Mehr

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Vollständiges Backup und Recovery für Ihre Citrix XenServer- Umgebung! Schützen Sie Ihre komplette Citrix XenServer-Umgebung mit effizienten Backups in einem

Mehr

P R O D U K T - D O K U M E N T A T I O N

P R O D U K T - D O K U M E N T A T I O N P R O D U K T - D O K U M E N T A T I O N Produktbeschrieb SWISSVAULT Eco SWISSVAULT Hauptmerkmale Vollautomatisches Backup via Internet Datenlagerung im SWISS FORT KNOX 448-bit Verschlüsselung Disk to

Mehr

Office 365-Plan für kleine, mittelständige und große Unternehmen

Office 365-Plan für kleine, mittelständige und große Unternehmen Office 365-Plan für kleine, mittelständige und große Unternehmen Office 365-Plan für kleine Unternehmen Gehostete E-Mail (Exchange Online Plan 1) Ihr Upgrade auf professionelle E-Mail, kostengünstig und

Mehr

Mai 2015 - LaserJet Multifunction Line Up Seite 1/10

Mai 2015 - LaserJet Multifunction Line Up Seite 1/10 Mai 2015 - LaserJet Multifunction Line Up Seite 1/10 Ideal für Büros, die gerne einfach und kostengünstig drucken, kopieren und scannen möchten. Dieser MFP lässt sich leicht installieren und liefert gestochen

Mehr

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 1000 Stand 09/15

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 1000 Stand 09/15 Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 1000 Stand 09/15 Benötigen Sie Unterstützung* oder haben essentielle Fragen? Kundenbetreuung Tel.: +49 [0] 89 66086-230 Fax: +49 [0] 89 66086-235 e-mail: domusnavi@domus-software.de

Mehr

Was ist Office 365? Warum Office 365? Anmelden und zusammenarbeiten. Alles unter Ihrer Kontrolle. Sicherheit für Sie

Was ist Office 365? Warum Office 365? Anmelden und zusammenarbeiten. Alles unter Ihrer Kontrolle. Sicherheit für Sie Was ist Office 365? Office 365 stellt vertraute Microsoft Office-Tools für die Zusammenarbeit und duktivität über die Cloud bereit. So können alle ganz einfach von nahezu überall zusammenarbeiten und auf

Mehr

Arrow - Frühjahrs-Special

Arrow - Frühjahrs-Special Arrow ECS GmbH Industriestraße 10a 82256 Fürstenfeldbruck T +49 (0) 81 41 / 35 36-0 F +49 (0) 81 41 / 35 36-897 Arrow - Frühjahrs-Special Hardware- und Software-Pakete, die überzeugen info@arrowecs.de

Mehr

Acronis Backup Advanced für RHEV/KVM

Acronis Backup Advanced für RHEV/KVM Acronis Backup Advanced für RHEV/KVM Backup und Recovery der neuen Generation für RHEV-Umgebungen (Red Hat Enterprise Virtualization)! Schützen Sie Ihre komplette RHEV-Umgebung mit effizienten Backups,

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

Aktion solange Vorrat!

Aktion solange Vorrat! Produkteportfolio Februar 2014 Aktion solange Vorrat! Bei Windows 8 Pro ist das Windows 7 Professional vorinstalliert! MAXDATA-Hit 15.6 Zoll Notebook M-Book 5000 G5 Windows 8.1 Intel i5-4300m (3.3 GHz,

Mehr

Systemanforderungen und unterstützte Software

Systemanforderungen und unterstützte Software Systemanforderungen und unterstützte Software 1. Systemanforderungen für Server und Client Diese Anforderungen gelten für den Betrieb von Sage 200 ERP Extra Version 2013 Die Übersicht beschreibt die für

Mehr

SynServer MS Exchange Server Solutions Die Unified Messaging Komplettlösung für Privatkunden, Profis und Firmen

SynServer MS Exchange Server Solutions Die Unified Messaging Komplettlösung für Privatkunden, Profis und Firmen SynServer MS Server Solutions Produktinformationen Seite 1 SynServer MS Server Solutions Die Unified Messaging Komplettlösung für Privatkunden, Profis und Firmen SynServer bietet mit den MS Server Solutions

Mehr

MAXDATA Bundle-Hits. MAXDATA-Hit. FIyer 2l2014

MAXDATA Bundle-Hits. MAXDATA-Hit. FIyer 2l2014 FIyer 2l2014 MAXDATA Bundle-Hits MAXDATA-Hit 15.6 Zoll Notebook M-Book 5000 G5 Windows 8.1 l Intel i5-4300m (3.3 GHz, 3MB Cache) 4GB RAM DDR3 l 500 GB Festplatte LED non glare Display l Grafik Intel HD

Mehr

Systemempfehlungen. Sage HWP / Primus SQL 25.11.2013. Robert Gabriel ROCONGRUPPE

Systemempfehlungen. Sage HWP / Primus SQL 25.11.2013. Robert Gabriel ROCONGRUPPE 25.11.2013 Systemempfehlungen Sage HWP / Primus SQL Robert Gabriel ROCONGRUPPE Inhalt Einzelplatzrechner:... 2 Thema SQL Server... 2 Thema Microsoft Office... 3 Server/Netzwerke... 3 Hinweis SBS Server

Mehr

Lexmark X-Reihe. Herausragende Multifunktionsleistung per Touchscreen! Wir machen das Drucken einfach. Manchmal ist der Zugang schwierig.

Lexmark X-Reihe. Herausragende Multifunktionsleistung per Touchscreen! Wir machen das Drucken einfach. Manchmal ist der Zugang schwierig. Manchmal ist der Zugang schwierig. Manchmal nicht. Lexmark X-Reihe Herausragende Multifunktionsleistung per Touchscreen! Wie finden Sie die optimale Multifunktionslösung für Ihr Unternehmen? Wie können

Mehr

Marketing Update. Enabler / ENABLER aqua / Maestro II

Marketing Update. Enabler / ENABLER aqua / Maestro II Marketing Update Enabler / ENABLER aqua / Maestro II Quartal 01/2012 1 Kommentar des Herausgebers Liebe Kunden und Partner, dieser Marketing Update gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die aktuell verfügbaren

Mehr

Systemvoraussetzungen. Hardware und Software MKS AG

Systemvoraussetzungen. Hardware und Software MKS AG Goliath.NET Systemvoraussetzungen Hardware und Software MKS AG Version: 1.4 Freigegeben von: Stefan Marschall Änderungsdatum: 20.10.2013 Datum: 29.10.2013 Goliath.NET-Systemvoraussetzungen Hardware-Software.docx

Mehr

Die Spezialisten. Meister auf Ihrem Gebiet. Windows 10. Michael Kramer / Presales. IT Matinee 27.11.2014

Die Spezialisten. Meister auf Ihrem Gebiet. Windows 10. Michael Kramer / Presales. IT Matinee 27.11.2014 Die Spezialisten. Meister auf Ihrem Gebiet. Windows 10 Michael Kramer / Presales IT Matinee 27.11.2014 Agenda Namensgebung Microsoft Vision(en) Verfügbarkeit Installationsvarianten Neuerungen / Aktuelles

Mehr

12 Zoll MAXDATA E-Board > 2in1-Tablet. 1l2016

12 Zoll MAXDATA E-Board > 2in1-Tablet. 1l2016 1l2016 12 Zoll MAXDATA E-Board > 2in1-Tablet 29,46 cm 11,6 Webcam BT V4.0 Bildschirm Touchscreen WLAN 11.6 Zoll Touchscreen (1366 x 768 Pixel) l Intel Atom Prozessor l 2 GB Speicher l 32 GB Interner-Speicher

Mehr

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE 1. HP Disk Storage Systeme 2. HP StoreVirtual Hardware 3. HP StoreVirtual Konzept 4. HP StoreVirtual VSA 5. HP StoreVirtual Management

Mehr

MAXDATA Tablet (2in 1) 3l2015. Weitere Windows 10 Angebote im Flyer und auf www.maxdata.ch. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.

MAXDATA Tablet (2in 1) 3l2015. Weitere Windows 10 Angebote im Flyer und auf www.maxdata.ch. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata. 3l2015 Weitere Windows 10 Angebote im Flyer und auf www.maxdata.ch Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata. ch MAXDATA Tablet (2in 1) Die neuen MAXDATA Windows-Tablets überzeugen mit herausragendem

Mehr

10. 1 Zoll MAXDATA Tablet. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch

10. 1 Zoll MAXDATA Tablet. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch 10. 1 Zoll MAXDATA Tablet Die neuen MAXDATA Windows-Tablets überzeugen mit herausragendem Preis/Leistungsverhältnis, unaufdringlicher Optik und solider

Mehr

Newsletter I / 2015. Professional Communication INS GmbH. Hubert-Wienen-Str. 24 52070 Aachen. Tel: 0241-1698800. Fax: 0241-1698818

Newsletter I / 2015. Professional Communication INS GmbH. Hubert-Wienen-Str. 24 52070 Aachen. Tel: 0241-1698800. Fax: 0241-1698818 Newsletter I / 2015 Hubert-Wienen-Str. 24 52070 Aachen Tel: 0241-1698800 Fax: 0241-1698818 E-Mail: vertrieb@pc-ins.de Professional Communication INS GmbH Support-Ende Windows Server 2003 Windows Server

Mehr

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Hyrican Informationssysteme AG - Kalkplatz 5-99638 Kindelbrück - http://www.hyrican.de Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Inhalt 1. Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 Seite 2 2. Upgrade von Windows XP

Mehr

Oliver Basarke Microsoft PreSales Consultant. Oana Moldovan Software Spezialist Bechtle direct

Oliver Basarke Microsoft PreSales Consultant. Oana Moldovan Software Spezialist Bechtle direct Oliver Basarke Microsoft PreSales Consultant Oana Moldovan Software Spezialist Bechtle direct Microsoft Windows 8 Strategie für Unternehmen Vermischung von Arbeit und Freizeit Mobiler Digitale Generation

Mehr

HP Crazy Day PRODUKTLISTE

HP Crazy Day PRODUKTLISTE Notebook H5J88EA HP ProBook 4540s Intel Core 2 Duo i5-3230m (2.6 GHz) * Windows 7 Professional (64-bit) * Windows 8 Professional Lizenz * 15,6" HD Display (1366x768) * 500GB Festplatte (5.4k) * 4GB DDR3

Mehr

Was ist neu in Sage CRM 6.1

Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 In dieser Präsentation werden wir Sie auf eine Entdeckungstour mitnehmen, auf der folgende neue und verbesserte Funktionen von Sage CRM 6.1 auf Basis

Mehr

Achim Marx Mittwoch, 2. Oktober 2013 S&L Netzwerktechnik GmbH 1

Achim Marx Mittwoch, 2. Oktober 2013 S&L Netzwerktechnik GmbH 1 Achim Marx 1 Überblick SCDPM 2012 SP1 Was macht der Data Protection Manager? Systemanforderungen Neuerungen Editionen Lizenzierung SCDPM und VEEAM: Better Together 2 Was macht der Data Protection Manager?

Mehr

Systemvoraussetzungen Stand 12-2013

Systemvoraussetzungen Stand 12-2013 Unterstützte Plattformen und Systemvoraussetzungen für KARTHAGO 2000 / JUDIKAT a) Unterstützte Plattformen Windows XP Home/Pro SP3 x86 Windows Vista SP2 x86 Windows 7 SP1 (x86/ x64) Windows 8 (x86/ x64)

Mehr

ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. Sept. 2015-2!!!

ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. Sept. 2015-2!!! ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP Notebook Preisliste Sept. 2015-2!!! Achtung: wir verkaufen unsere Notebooks ausschließlich mit MS WINDOWS 7/8 64 bit Vorbehaltlich Modell-/Preisänderungen durch den

Mehr

Ribbon- Technologie. WinLine 10.0 an der Startlinie!

Ribbon- Technologie. WinLine 10.0 an der Startlinie! WinLine 10.0 an der Startlinie! In Kürze erscheint die neue WinLine 10.0. Diese neue Version bietet Ihnen eine Reihe neuer Features und Vorteile, von denen wir Ihnen hier einige vorstellen wollen: Ribbon-

Mehr

Die Symantec Backup Exec.cloud-Lösung

Die Symantec Backup Exec.cloud-Lösung Automatische, kontinuierliche und sichere Datensicherungen in der Cloud oder mit einem hybriden Modell aus Backups vor Ort und Cloud-basierten Backups. Datenblatt: Symantec.cloud Nur 21 Prozent der kleinen

Mehr

your Business Wir stellen vor: die leistungsstarke neue Canon MAXIFY Serie

your Business Wir stellen vor: die leistungsstarke neue Canon MAXIFY Serie your Business Wir stellen vor: die leistungsstarke neue Canon MAXIFY Serie Maximieren Sie Ihren Wettbewerbsvorteil MAXIFY your Business Tausende von kleineren Unternehmen entscheiden sich jeden Tag für

Mehr

MEDION High-End-Gaming-Notebook mit neuem Design und aktuellsten Komponenten ab sofort im MEDIONshop erhältlich

MEDION High-End-Gaming-Notebook mit neuem Design und aktuellsten Komponenten ab sofort im MEDIONshop erhältlich MEDION High-End-Gaming-Notebook mit neuem Design und aktuellsten Komponenten ab sofort im MEDIONshop erhältlich MEDION ERAZER Notebook punktet mit Intel Core i7 Prozessor der sechsten Generation, leistungsstarker

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Virtual Backup V 1.0. Stand: 01.01.2013

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Virtual Backup V 1.0. Stand: 01.01.2013 Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH Virtual Backup V 1.0 Stand: 01.01.2013 INHALTSVERZEICHNIS PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS VIRTUAL BACKUP... 3 Produktbeschreibung Virtual Backup...

Mehr

Systemvoraussetzungen. für die. wiko Bausoftware. ab Release 5.X

Systemvoraussetzungen. für die. wiko Bausoftware. ab Release 5.X Systemvoraussetzungen für die wiko Bausoftware ab Release 5.X Inhalt: Wiko im LAN Wiko im WAN wiko & WEB-Zeiterfassung wiko im WEB wiko & Terminalserver Stand: 13.10.2014 Releases: wiko ab 5.X Seite 1

Mehr

TechDays. Oliver Sommer Most Valuable Professional SBS SBSfaq.de

TechDays. Oliver Sommer Most Valuable Professional SBS SBSfaq.de TechDays Oliver Sommer Most Valuable Professional SBS SBSfaq.de Agenda Windows Essential Server Solutions Familie SBS Standard und Premium Edition enthaltenen Produkte Lizensierung Upgrade Pfade Mythen

Mehr

Workplace Client Portfolio

Workplace Client Portfolio Workplace Client Portfolio Stand: Juli 2015 Fokus: Flottenlösungen 2 Die Workplace Client Systeme eignen sich als Flottenlösung für Unternehmen: Wert auf Sicherheit und Qualität legen Eine standardisierte

Mehr

FACTSHEET. Backup «ready to go»

FACTSHEET. Backup «ready to go» FACTSHEET Backup «ready to go» Backup «ready to go» für Ihre Virtualisierungs-Umgebung Nach wie vor werden immer mehr Unternehmensanwendungen und -daten auf virtuelle Maschinen verlagert. Mit dem stetigen

Mehr

Systemanforderungen für MSI-Reifen Release 7

Systemanforderungen für MSI-Reifen Release 7 Systemvoraussetzung [Server] Microsoft Windows Server 2000/2003/2008* 32/64 Bit (*nicht Windows Web Server 2008) oder Microsoft Windows Small Business Server 2003/2008 Standard od. Premium (bis 75 User/Geräte)

Mehr

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster Schnelles und zuverlässiges Disaster Recovery, Datenschutz, System Migration und einfachere Verwaltung von Microsoft Systemen Üebersicht Nutzen / Vorteile Wie

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.1

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.1 Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.1 Die Komplettlösung für Windows Server Backup Inhalt NovaBACKUP PC, Server & Business Essentials 3 Systemanforderungen 3 Unterstütze Systeme 3 NovaBACKUP Virtual Dashboard

Mehr

TIPP. Abbildung 1.1: Die neue Verwaltungsoberfläche. Kapitel 1 Neuerungen, Editionen und Lizenzierung

TIPP. Abbildung 1.1: Die neue Verwaltungsoberfläche. Kapitel 1 Neuerungen, Editionen und Lizenzierung Kapitel 1 Neuerungen, Editionen und Lizenzierung Abbildung 1.1: Die neue Verwaltungsoberfläche von Exchange Server 2010 Die Verwaltungsoberfläche mit der Bezeichnung Exchange Management Konsole hat Microsoft

Mehr

Hyper-V Windows Server 2008 R2 mitp

Hyper-V Windows Server 2008 R2 mitp John Kelbley, Mike Sterling Hyper-V Windows Server 2008 R2 mitp Danksagungen 13 Über die Autoren 14 Einführung 15 i 1 Einführung in Hyper-V 21 1.1 Hyper-V-Szenarien 21 1.1.1 Serverkonsolidierung 22 1.1.2

Mehr

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup Backup wie für mich gemacht. Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup April 2016 Inhalt NovaBACKUP PC, Server & Business Essentials... 3 Systemanforderungen...

Mehr

369,- * Back-to-School- Notebook 2012 HDD II-12 DVD ±RW. 39,6 cm 320 GB. Kaufen Sie einen Windows 7-PC und erhalten Sie Windows 8 Pro für nur 14,99.

369,- * Back-to-School- Notebook 2012 HDD II-12 DVD ±RW. 39,6 cm 320 GB. Kaufen Sie einen Windows 7-PC und erhalten Sie Windows 8 Pro für nur 14,99. Qualität aus Deutschland II-12 320 GB HDD DVD ±RW 39,6 cm Back-to-School- Notebook 2012 369,- * TERRA MOBILE 1509P TERRA MOBILE 1509P Original Windows 7 Professional 64-Bit 6 GB DDR3 RAM 750 GB S-ATA Festplatte

Mehr

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit XenDesktop Der richtige Desktop für jeden Anwender Wolfgang Traunfellner, Systems GmbH Unsere Vision Eine Welt, in der jeder von jedem Ort aus

Mehr

Symantec System Recovery 2011 Häufig gestellte Fragen

Symantec System Recovery 2011 Häufig gestellte Fragen Wiederherstellen von Systemen innerhalb weniger Minuten jederzeit und von jedem Ort aus. Was ist t Symantec System Recovery? Symantec System Recovery 2011 (ehemals Symantec Backup Exec System Recovery)

Mehr

DISPLAY 39,6 cm (15,6 Zoll) Intel Core i7-6500u Prozessor mit bis zu 3,10 GHz mit Intel Turbo-Boost-Technik 2.0 NVIDIA GeForce 940M mit 2048 MB und HDMI 8 GB Arbeitsspeicher 1000 GB Festplatte STAR WARS

Mehr

IT-Lösungsplattformen

IT-Lösungsplattformen IT-Lösungsplattformen - Server-Virtualisierung - Desktop-Virtualisierung - Herstellervergleiche - Microsoft Windows 2008 für KMU s Engineering engineering@arcon.ch ABACUS Kundentagung, 20.11.2008 1 Agenda

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! Was bringt eigentlich Desktop Virtualisierung? Welche Vorteile bietet die Desktop Virtualisierung gegenüber Remote Desktop Services. Ines Schäfer Consultant/ PreSales IT Infrastruktur

Mehr

Simplify Business continuity & DR

Simplify Business continuity & DR Simplify Business continuity & DR Mit Hitachi, Lanexpert & Vmware Georg Rölli Leiter IT Betrieb / Livit AG Falko Herbstreuth Storage Architect / LANexpert SA 22. September 2011 Agenda Vorstellung Über

Mehr

REIMER Systemhaus. Senken Sie Ihre IT-Kosten durch unsere IT-Komplettpakete.

REIMER Systemhaus. Senken Sie Ihre IT-Kosten durch unsere IT-Komplettpakete. Senken Sie Ihre IT-Kosten durch unsere IT-Komplettpakete. Standardisierte Administration des IT-Service inkl. Soft- und Hardware in überragender Qualität zu unschlagbaren Konditionen!! Komplett ab 39,50.

Mehr

Systemempfehlungen Sage HWP

Systemempfehlungen Sage HWP Rocongruppe Systemempfehlungen Sage HWP Robert Gabriel http://www.hwp-software.de Inhalt Einzelplatzrechner:... 2 Thema Microsoft Office... 3 Server/Netzwerke... 3 Hinweis SBS Server mit Exchange... 4

Mehr

Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant

Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant Agenda Überblick Windows Server 2012 R2 ROK Vorteile Generation 2 VMs Enhanced Session Mode Online Disk Resize Checkpoints Online VM Export Dynamic Memory

Mehr

Zum Verkaufsstart von Windows 8 decken wir die komplette Produktpalette

Zum Verkaufsstart von Windows 8 decken wir die komplette Produktpalette Zum Verkaufsstart von Windows 8 decken wir die komplette Produktpalette ab. Tablets, Hybrid-Geräte und Convertibles alle vorstellbaren und auch einige überraschende Formfaktoren werden angeboten. Michael

Mehr

IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT. Business Suite

IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT. Business Suite IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT Business Suite DIE GEFAHR IST DA Online-Gefahren für Ihr Unternehmen sind da, egal was Sie tun. Solange Sie über Daten und/oder Geld verfügen, sind Sie ein potenzielles

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Hauptkomponenten... 3 2 Unterstützte Betriebssysteme und Umgebungen... 4 2.1 Acronis vmprotect 8 Windows Agent... 4 2.2 Acronis vmprotect 8 Virtual Appliance...

Mehr

Newsletter - IV / 2014

Newsletter - IV / 2014 Newsletter - IV / 2014 Hubert-Wienen-Str. 24 52070 Aachen Website: pc-ins.de Tel: 0241 169 88 00 Fax: 0241 169 88 18 Professional Communication IBM Express-Seller System x 3100M4 Der IBM x3100 M4 ist der

Mehr

Das dünnste und leichteste Business- Notebook der Welt.

Das dünnste und leichteste Business- Notebook der Welt. Das dünnste und leichteste Business- Notebook der Welt. HP EliteBook Folio 1020 Special Edition. Notebooks, Tablets, Desktops, Drucker Endlich gibt es echte Business-Mobility. Für Langlebigkeit und Mobilität

Mehr

HP Elite. Die ultimativen Business PCs von HP. Notebooks, Tablets, Desktops, Drucker

HP Elite. Die ultimativen Business PCs von HP. Notebooks, Tablets, Desktops, Drucker HP Elite. Die ultimativen Business PCs von HP. Notebooks, Tablets, Desktops, Drucker Aufgaben. smarteste EliteBook aller Zeiten. HP EliteBook Folio 1040 ist vollgepackt mit unternehmensrelevanten Funktionen,

Mehr

Februar 2016 - LaserJet Multifunction Line Up Seite 1/10

Februar 2016 - LaserJet Multifunction Line Up Seite 1/10 Februar 2016 - LaserJet Multifunction Line Up Seite 1/10 Ideal für Büros, die gerne einfach und kostengünstig drucken, kopieren und scannen möchten. Dieser MFP lässt sich leicht installieren und liefert

Mehr

Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff

Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff Ihr heutiges Präsentationsteam Organisation Präsentator Torsten Kaufmann Channel

Mehr

Lenovo ThinkPad Edge E530 NZQCGMZ

Lenovo ThinkPad Edge E530 NZQCGMZ LENOVO ThinkPad Edge E530 Intel i5-2520m, 4GB, 500GB, 15.6" 1366x768, DVD-SM, W7-Pro64, Intel GMA HD4000 shared Grafik, Giga-LAN, WLAN (300 Mbps), Bluetooth, Webcam, Fingerprintreader, 2 Jahre Garantie

Mehr

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Personalwirtschaft Inhalt 1.1 für die Personalwirtschaft... 3 1.1.1 Allgemeines... 3 1.1.2 Betriebssysteme und Software... 3 1.2 Hinweise zur Verwendung von Microsoft Office...

Mehr

Der Notebook-Allrounder Unbegrenzte Flexibilität dank meisterhaftem Design

Der Notebook-Allrounder Unbegrenzte Flexibilität dank meisterhaftem Design Winter 15/16 Der Notebook-Allrounder Unbegrenzte Flexibilität dank meisterhaftem Design Acer Aspire R 13 Pro acer.ch Aspire Switch 10 V Pro Prozessor: Intel Atom x5-z8300 Displaygrösse: 10,1 Zoll (25,7

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Gültig ab Stotax Update 2014.1 Stand 10 / 2013 1 Allgemeines... 2 2 Stotax Online Variante (ASP)... 2 3 Stotax Offline Variante (Inhouse)... 3 3.1 Einzelplatz... 3 3.1.1 Hardware...

Mehr

BlackBerry Enterprise Server Express Systemvoraussetzungen

BlackBerry Enterprise Server Express Systemvoraussetzungen BlackBerry Enterprise Server Express Systemvoraussetzungen Hardware-en: BlackBerry Enterprise Server Express Die folgenden en gelten für BlackBerry Enterprise Server Express und die BlackBerry Enterprise

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Gültig ab Stotax Update 2016.1 Stand 03 / 2015 1 Allgemeines... 2 2 Stotax Online Variante (ASP)... 2 3 Stotax Offline Variante (Inhouse)... 3 3.1 Einzelplatz... 3 3.1.1 Hardware...

Mehr

Panel 1 UG Ihr eigener Exchange 2013 Server. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt

Panel 1 UG Ihr eigener Exchange 2013 Server. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Panel 1 UG Ihr eigener Exchange 2013 Server Die klassische perfekte Lösung für Email Groupware und Zusammenarbeit Hosted Exchange 2013 Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Telefon:

Mehr

Lizenzierung von SQL Server 2012

Lizenzierung von SQL Server 2012 Lizenzierung von SQL Server 2012 SQL Server 2012 bietet zwei Lizenzoptionen: das Core-basierte Lizenzmodell, dessen Maßeinheit die Anzahl der Prozessorkerne und damit die Rechenleistung der Server-Hardware

Mehr

enerpy collaborative webased workflows collaborative webbased groupware INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008

enerpy collaborative webased workflows collaborative webbased groupware INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008 INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008 3. SQL Server 2008 (32 Bit & 64 Bit) 4. Benötigte Komponenten 5. Client Voraussetzungen 1 1. Netzwerk Überblick mobile Geräte über UMTS/Hotspots Zweigstelle

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

Prodatic Angebote 2014

Prodatic Angebote 2014 Terra PAD 1002 mit ANDROID 4.2 Das Quick PAD 1002 ist mit Dual Core CPU, 1 GB Speicher und 16 GB Nand Flash sowie Android 4.2 ausgestattet. 179,- Arm Prozessor 1,5 GHz, Dual Core 9,7 Multi-Touch Display

Mehr

Systemvoraussetzungen. Für große und mittelständische Unternehmen

Systemvoraussetzungen. Für große und mittelständische Unternehmen Systemvoraussetzungen Für große und mittelständische Unternehmen Trend Micro Incorporated behält sich das Recht vor, Änderungen an diesem Dokument und den hierin beschriebenen Produkten ohne Vorankündigung

Mehr

Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud. Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014

Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud. Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014 Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014 1 Übersicht - Wer sind wir? - Was sind unsere Aufgaben? - Hosting - Anforderungen - Entscheidung

Mehr

Migration SeeTec 5.4.x Cayuga R5. Version Date Author 2.2 04.12.2014 SeeTec AG

Migration SeeTec 5.4.x Cayuga R5. Version Date Author 2.2 04.12.2014 SeeTec AG Migration SeeTec 5.4.x R5 Version Date Author 2.2 04.12.2014 SeeTec AG Inhalt Generell... 3 Mitgeltende Dokumente:... 3 Vorbereitung:... 3 Generelle Hinweise zur Installation... 5 Vor der Installation...

Mehr

Endorsed SI Anwenderbericht: Einsatz von System Platform 2012 R2 in virtualisierten Umgebungen zur Prozessvisualisierung

Endorsed SI Anwenderbericht: Einsatz von System Platform 2012 R2 in virtualisierten Umgebungen zur Prozessvisualisierung Endorsed SI Anwenderbericht: Einsatz von System Platform 2012 R2 in virtualisierten Umgebungen zur Prozessvisualisierung Fritz Günther 17.03.2014 Folie 1 Agenda Was ist Virtualisierung Server- / Clientvirtualisierung

Mehr

Lizenzierung von Exchange Server 2013

Lizenzierung von Exchange Server 2013 Lizenzierung von Exchange Server 2013 Das Lizenzmodell von Exchange Server 2013 besteht aus zwei Komponenten: Serverlizenzen zur Lizenzierung der Serversoftware und Zugriffslizenzen, so genannte Client

Mehr

Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam.

Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam. Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam. Windows Vista Home Basic Das sichere und zuverlässige Betriebssystem für private Anwender, die Basisfunktionen nutzen möchten. Windows Vista Home Premium Die bevorzugte

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Gültig ab Stotax Update 2015.1 Stand 09 / 2014 1 Allgemeines... 2 2 Stotax Online Variante (ASP)... 2 3 Stotax Offline Variante (Inhouse)... 3 3.1 Einzelplatz... 3 3.1.1 Hardware...

Mehr

Softwarelösungen. Systemvoraussetzung E+S Anwendung Forms11

Softwarelösungen. Systemvoraussetzung E+S Anwendung Forms11 Systemvoraussetzung Forms11 Stand 23. März 2015 Impressum E+S Unternehmensberatung für EDV GmbH Ravensberger Bleiche 2 33649 Bielefeld Telefon +49 521 94717 0 Telefax +49 521 94717 90 E-Mail info@es-software.de

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Hauptkomponenten...3 2 Unterstützte Betriebssysteme und Umgebungen...4 2.1 Acronis vmprotect Windows Agent... 4 2.2 Acronis vmprotect Virtual Appliance... 4 3

Mehr

Überblick. Reparaturfunktionen File-History Sicherheit. Metro Hardware Versionen Dateisystem ReFS Storage Pools Storage Spaces Weitere Verbesserungen

Überblick. Reparaturfunktionen File-History Sicherheit. Metro Hardware Versionen Dateisystem ReFS Storage Pools Storage Spaces Weitere Verbesserungen Windows 8 Überblick Metro Hardware Versionen Dateisystem ReFS Storage Pools Storage Spaces Weitere Verbesserungen Reparaturfunktionen File-History Sicherheit 2 Metro Neuer Lockscreen Neuer Startbildschirm

Mehr

Neues in Hyper-V Version 2

Neues in Hyper-V Version 2 Michael Korp Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet.com/mkorp Neues in Hyper-V Version 2 - Virtualisieren auf die moderne Art - Windows Server 2008 R2 Hyper-V Robust Basis:

Mehr

Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen

Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen Inhalt Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen 2.2 Installation von Office 2013 auf Ihrem privaten PC 2.3 Arbeiten mit den Microsoft

Mehr