Tag der Parke Nationalparkinfomesse: Liste der Messestände

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Tag der Parke Nationalparkinfomesse: Liste der Messestände"

Transkript

1 Tag der Parke Nationalparkinfomesse: Liste der Messestände Nr. Name Thema 01 Förderverein Nationalpark Eifel Nationalparkbus FABUNDUS: Informationen über den Nationalpark Eifel und die Arbeit des Fördervereins. 02 Lippequalität Verkaufswagen: Produkte aus der Region, 03 NABU Lippe Verkaufsstand: Produkte aus Streuobstwiesen LUMBRICUS der Umweltbus der NUA NRW Natur erleben und erfahren: Einblicke in die Kleinlebewelt in totem Holz und im Lebensraum Waldboden. Angebot besonders für Kinder und Jugendliche. 07 Landesbetrieb Wald und Holz - Regionalforstamt OWL Waldökologie, Funktion des Waldes, Bedeutung des Waldes in der Region, Waldquiz für Kinder 08 Naturschutzjugend NAJU NRW Jugendumweltmobil der NAJU: Naturerlebnisaktionen mit Kindern und Jugendlichen 10 NUA NRW Natur und Wildnis life erleben, von der Natur lernen: Natur- und Umweltbildung in einem Nationalpark. Nationalpark-Quiz mit vielen Preisen. 11 Nationalpark-Koordinierungsstelle der Naturschutzverbände in OWL 12 Förderverein Nationalpark Senne-Eggegebirge e.v. 13 Greenpeace-Gruppen Bielefeld und Paderborn 14 Landesbetrieb Wald und Holz NRW - Regionalforstamt Hochstift Infostand zum Nationalpark Teutoburger Wald. Aufklärung zum Thema Nationalparkentwicklung: Senne und Teutoburger Wald. Vorstellung der Greenpeace-Aktivitäten zum Schutz der Buchenwälder. Rotbuchenwälder können laut eines Gutachtens (April 2011) im Verbund geschützt werden. Dies soll durch 10 neue Nationalparks und den sofortigen Schutz alter Buchenbestände geschehen. Wald und Walderlebnis im Hochstift 15 Nationalparkforstamt Eifel Nationalpark Eifel: Darstellung der Angebote und der Entwicklung des ersten Nationalparks in NRW 16 Naturwissenschaftlicher Verein Paderborn 17 Naturwissenschaftlicher Verein Bielefeld 18 Gemeinschaft für Naturschutz Senne und Ostwestfalen-Lippe e.v. (GNS) 19 Gemeinnütziger Umweltschutzverein pro grün e.v. Paderborn Was fliegt denn da? Wer hat da gerade gesungen? Hinweise zur Bestimmung und des Verhaltens von Singvögeln in Gärten und Parks, Nistkastenbau. Arbeit des Naturwissenschaftlichen Vereins Bielefeld. Sternwanderung im Teutoburger Wald am 1. Juni Präsentation der GNS und ihrer Aktivitäten Informationen über die Nationalparkplanungen auf dem Truppenübungsplatz Senne.

2 21 Buchhandlung Waltermode 22 Stiftung Umwelt & Entwicklung NRW 23 ADFC Kreis Lippe (& evtl. Paderborn) 24 Stadt Bad Lippspringe - Marketing Büchertisch zu den Themen Natur- und Nationalpark, Naturschutz, Natur- und Landschaft der Region. Information zur Arbeit der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Arbeit des ADFC, Angebote im Bereich Teutoburger Wald/Egge (Touren) Touristische Angebote der Stadt Bad Lippspringe, Landesgartenschau 25 Kreis Lippe - Fachbereich Umwelt Naturschutz und Nationalparkplanungen im Kreis Lippe und Energie 26 Dave Lubek Landschaftsfotografie Senne 27 Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) Naturschutzfachliche Eignung von Senne und Teutoburger Wald als Nationalpark - Karten und Fotos 29 AUbE - Tourismusberatung Die AUbE-Tourismusberatung ist bundesweit in der Konzept- und Angebotsentwicklung im Fahrrad-, Wandertourismus sowie Naturtourismus tätig. 30 Kooperationsgemeinschaft: NA- BU Minden-Lübbecke/NABU Stadt Münster (AG Fledertierschutz)/Büro Echolot Infos zum Thema Fledermäuse und deren Schutz in NRW. Infostand, Beratung, Materialien, Spiele für Kinder und Familien. 31 NABU Kreis Lippe Naturschutz und Nationalparkplanung im Kreis Lippe 32 BUND Paderborn und Lippe Ein Nationalpark im Bereich Teuto, Egge und Senne 33 NABU - Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof 34 Umweltzentrum Heerser Mühle e.v. Bad Salzuflen Vorstellung der Umweltbildungsstätte und des Angebotes. Der Rolfsche Hof engagiert sich seit über 10 Jahren in der Umweltbildung & bringt Kindern wie Erwachsenen die Schönheit heimischer Natur näher. Vorstellung der umfangreichen Aktivitäten und Angebote im Bereich Umweltbildung/Naturschutz sowie des europäischen Edelkrebsprojektes.

3 Tag der Parke Nationalparkinfomesse: Liste der Messestände Nr. Name Thema 01 Förderverein Nationalpark Eifel Nationalparkbus FABUNDUS: Informationen über den Nationalpark Eifel und die Arbeit des Fördervereins. 02 Lippequalität Verkaufswagen: Produkte aus der Region, 03 NABU Lippe Verkaufsstand: Produkte aus Streuobstwiesen LUMBRICUS der Umweltbus der NUA NRW Natur erleben und erfahren: Einblicke in die Kleinlebewelt in totem Holz und im Lebensraum Waldboden. Angebot besonders für Kinder und Jugendliche. 07 Landesbetrieb Wald und Holz - Regionalforstamt OWL Waldökologie, Funktion des Waldes, Bedeutung des Waldes in der Region, Waldquiz für Kinder 08 Naturschutzjugend NAJU NRW Jugendumweltmobil der NAJU: Naturerlebnisaktionen mit Kindern und Jugendlichen 10 NUA NRW Natur und Wildnis life erleben, von der Natur lernen: Natur- und Umweltbildung in einem Nationalpark. Nationalpark-Quiz mit vielen Preisen. 11 Nationalpark-Koordinierungsstelle der Naturschutzverbände in OWL 12 Förderverein Nationalpark Senne-Eggegebirge e.v. 13 Greenpeace-Gruppen Bielefeld und Paderborn 14 Landesbetrieb Wald und Holz NRW - Regionalforstamt Hochstift Infostand zum Nationalpark Teutoburger Wald. Aufklärung zum Thema Nationalparkentwicklung: Senne und Teutoburger Wald. Vorstellung der Greenpeace-Aktivitäten zum Schutz der Buchenwälder. Rotbuchenwälder können laut eines Gutachtens (April 2011) im Verbund geschützt werden. Dies soll durch 10 neue Nationalparks und den sofortigen Schutz alter Buchenbestände geschehen. Wald und Walderlebnis im Hochstift 15 Nationalparkforstamt Eifel Nationalpark Eifel: Darstellung der Angebote und der Entwicklung des ersten Nationalparks in NRW 16 Naturwissenschaftlicher Verein Paderborn 17 Naturwissenschaftlicher Verein Bielefeld 18 Gemeinschaft für Naturschutz Senne und Ostwestfalen-Lippe e.v. (GNS) 19 Gemeinnütziger Umweltschutzverein pro grün e.v. Paderborn Was fliegt denn da? Wer hat da gerade gesungen? Hinweise zur Bestimmung und des Verhaltens von Singvögeln in Gärten und Parks, Nistkastenbau. Arbeit des Naturwissenschaftlichen Vereins Bielefeld. Sternwanderung im Teutoburger Wald am 1. Juni Präsentation der GNS und ihrer Aktivitäten Informationen über die Nationalparkplanungen auf dem Truppenübungsplatz Senne.

4 21 Buchhandlung Waltermode 22 Stiftung Umwelt & Entwicklung NRW 23 ADFC Kreis Lippe (& evtl. Paderborn) 24 Stadt Bad Lippspringe - Marketing Büchertisch zu den Themen Natur- und Nationalpark, Naturschutz, Natur- und Landschaft der Region. Information zur Arbeit der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Arbeit des ADFC, Angebote im Bereich Teutoburger Wald/Egge (Touren) Touristische Angebote der Stadt Bad Lippspringe, Landesgartenschau 25 Kreis Lippe - Fachbereich Umwelt Naturschutz und Nationalparkplanungen im Kreis Lippe und Energie 26 Dave Lubek Landschaftsfotografie Senne 27 Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) Naturschutzfachliche Eignung von Senne und Teutoburger Wald als Nationalpark - Karten und Fotos 29 AUbE - Tourismusberatung Die AUbE-Tourismusberatung ist bundesweit in der Konzept- und Angebotsentwicklung im Fahrrad-, Wandertourismus sowie Naturtourismus tätig. 30 Kooperationsgemeinschaft: NA- BU Minden-Lübbecke/NABU Stadt Münster (AG Fledertierschutz)/Büro Echolot Infos zum Thema Fledermäuse und deren Schutz in NRW. Infostand, Beratung, Materialien, Spiele für Kinder und Familien. 31 NABU Kreis Lippe Naturschutz und Nationalparkplanung im Kreis Lippe 32 BUND Paderborn und Lippe Ein Nationalpark im Bereich Teuto, Egge und Senne 33 NABU - Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof 34 Umweltzentrum Heerser Mühle e.v. Bad Salzuflen Vorstellung der Umweltbildungsstätte und des Angebotes. Der Rolfsche Hof engagiert sich seit über 10 Jahren in der Umweltbildung & bringt Kindern wie Erwachsenen die Schönheit heimischer Natur näher. Vorstellung der umfangreichen Aktivitäten und Angebote im Bereich Umweltbildung/Naturschutz sowie des europäischen Edelkrebsprojektes.

5 Tag der Parke Nationalparkinfomesse: Liste der Messestände Nr. Name Thema 01 Förderverein Nationalpark Eifel Nationalparkbus FABUNDUS: Informationen über den Nationalpark Eifel und die Arbeit des Fördervereins. 02 Lippequalität Verkaufswagen: Produkte aus der Region, 03 NABU Lippe Verkaufsstand: Produkte aus Streuobstwiesen LUMBRICUS der Umweltbus der NUA NRW Natur erleben und erfahren: Einblicke in die Kleinlebewelt in totem Holz und im Lebensraum Waldboden. Angebot besonders für Kinder und Jugendliche. 07 Landesbetrieb Wald und Holz - Regionalforstamt OWL Waldökologie, Funktion des Waldes, Bedeutung des Waldes in der Region, Waldquiz für Kinder 08 Naturschutzjugend NAJU NRW Jugendumweltmobil der NAJU: Naturerlebnisaktionen mit Kindern und Jugendlichen 10 NUA NRW Natur und Wildnis life erleben, von der Natur lernen: Natur- und Umweltbildung in einem Nationalpark. Nationalpark-Quiz mit vielen Preisen. 11 Nationalpark-Koordinierungsstelle der Naturschutzverbände in OWL 12 Förderverein Nationalpark Senne-Eggegebirge e.v. 13 Greenpeace-Gruppen Bielefeld und Paderborn 14 Landesbetrieb Wald und Holz NRW - Regionalforstamt Hochstift Infostand zum Nationalpark Teutoburger Wald. Aufklärung zum Thema Nationalparkentwicklung: Senne und Teutoburger Wald. Vorstellung der Greenpeace-Aktivitäten zum Schutz der Buchenwälder. Rotbuchenwälder können laut eines Gutachtens (April 2011) im Verbund geschützt werden. Dies soll durch 10 neue Nationalparks und den sofortigen Schutz alter Buchenbestände geschehen. Wald und Walderlebnis im Hochstift 15 Nationalparkforstamt Eifel Nationalpark Eifel: Darstellung der Angebote und der Entwicklung des ersten Nationalparks in NRW 16 Naturwissenschaftlicher Verein Paderborn 17 Naturwissenschaftlicher Verein Bielefeld 18 Gemeinschaft für Naturschutz Senne und Ostwestfalen-Lippe e.v. (GNS) 19 Gemeinnütziger Umweltschutzverein pro grün e.v. Paderborn Was fliegt denn da? Wer hat da gerade gesungen? Hinweise zur Bestimmung und des Verhaltens von Singvögeln in Gärten und Parks, Nistkastenbau. Arbeit des Naturwissenschaftlichen Vereins Bielefeld. Sternwanderung im Teutoburger Wald am 1. Juni Präsentation der GNS und ihrer Aktivitäten Informationen über die Nationalparkplanungen auf dem Truppenübungsplatz Senne.

6 21 Buchhandlung Waltermode 22 Stiftung Umwelt & Entwicklung NRW 23 ADFC Kreis Lippe (& evtl. Paderborn) 24 Stadt Bad Lippspringe - Marketing Büchertisch zu den Themen Natur- und Nationalpark, Naturschutz, Natur- und Landschaft der Region. Information zur Arbeit der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Arbeit des ADFC, Angebote im Bereich Teutoburger Wald/Egge (Touren) Touristische Angebote der Stadt Bad Lippspringe, Landesgartenschau 25 Kreis Lippe - Fachbereich Umwelt Naturschutz und Nationalparkplanungen im Kreis Lippe und Energie 26 Dave Lubek Landschaftsfotografie Senne 27 Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) Naturschutzfachliche Eignung von Senne und Teutoburger Wald als Nationalpark - Karten und Fotos 29 AUbE - Tourismusberatung Die AUbE-Tourismusberatung ist bundesweit in der Konzept- und Angebotsentwicklung im Fahrrad-, Wandertourismus sowie Naturtourismus tätig. 30 Kooperationsgemeinschaft: NA- BU Minden-Lübbecke/NABU Stadt Münster (AG Fledertierschutz)/Büro Echolot Infos zum Thema Fledermäuse und deren Schutz in NRW. Infostand, Beratung, Materialien, Spiele für Kinder und Familien. 31 NABU Kreis Lippe Naturschutz und Nationalparkplanung im Kreis Lippe 32 BUND Paderborn und Lippe Ein Nationalpark im Bereich Teuto, Egge und Senne 33 NABU - Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof 34 Umweltzentrum Heerser Mühle e.v. Bad Salzuflen Vorstellung der Umweltbildungsstätte und des Angebotes. Der Rolfsche Hof engagiert sich seit über 10 Jahren in der Umweltbildung & bringt Kindern wie Erwachsenen die Schönheit heimischer Natur näher. Vorstellung der umfangreichen Aktivitäten und Angebote im Bereich Umweltbildung/Naturschutz sowie des europäischen Edelkrebsprojektes.

7 Tag der Parke Nationalparkinfomesse: Liste der Messestände Nr. Name Thema 01 Förderverein Nationalpark Eifel Nationalparkbus FABUNDUS: Informationen über den Nationalpark Eifel und die Arbeit des Fördervereins. 02 Lippequalität Verkaufswagen: Produkte aus der Region, 03 NABU Lippe Verkaufsstand: Produkte aus Streuobstwiesen LUMBRICUS der Umweltbus der NUA NRW Natur erleben und erfahren: Einblicke in die Kleinlebewelt in totem Holz und im Lebensraum Waldboden. Angebot besonders für Kinder und Jugendliche. 07 Landesbetrieb Wald und Holz - Regionalforstamt OWL Waldökologie, Funktion des Waldes, Bedeutung des Waldes in der Region, Waldquiz für Kinder 08 Naturschutzjugend NAJU NRW Jugendumweltmobil der NAJU: Naturerlebnisaktionen mit Kindern und Jugendlichen 10 NUA NRW Natur und Wildnis life erleben, von der Natur lernen: Natur- und Umweltbildung in einem Nationalpark. Nationalpark-Quiz mit vielen Preisen. 11 Nationalpark-Koordinierungsstelle der Naturschutzverbände in OWL 12 Förderverein Nationalpark Senne-Eggegebirge e.v. 13 Greenpeace-Gruppen Bielefeld und Paderborn 14 Landesbetrieb Wald und Holz NRW - Regionalforstamt Hochstift Infostand zum Nationalpark Teutoburger Wald. Aufklärung zum Thema Nationalparkentwicklung: Senne und Teutoburger Wald. Vorstellung der Greenpeace-Aktivitäten zum Schutz der Buchenwälder. Rotbuchenwälder können laut eines Gutachtens (April 2011) im Verbund geschützt werden. Dies soll durch 10 neue Nationalparks und den sofortigen Schutz alter Buchenbestände geschehen. Wald und Walderlebnis im Hochstift 15 Nationalparkforstamt Eifel Nationalpark Eifel: Darstellung der Angebote und der Entwicklung des ersten Nationalparks in NRW 16 Naturwissenschaftlicher Verein Paderborn 17 Naturwissenschaftlicher Verein Bielefeld 18 Gemeinschaft für Naturschutz Senne und Ostwestfalen-Lippe e.v. (GNS) 19 Gemeinnütziger Umweltschutzverein pro grün e.v. Paderborn Was fliegt denn da? Wer hat da gerade gesungen? Hinweise zur Bestimmung und des Verhaltens von Singvögeln in Gärten und Parks, Nistkastenbau. Arbeit des Naturwissenschaftlichen Vereins Bielefeld. Sternwanderung im Teutoburger Wald am 1. Juni Präsentation der GNS und ihrer Aktivitäten Informationen über die Nationalparkplanungen auf dem Truppenübungsplatz Senne.

8 21 Buchhandlung Waltermode 22 Stiftung Umwelt & Entwicklung NRW 23 ADFC Kreis Lippe (& evtl. Paderborn) 24 Stadt Bad Lippspringe - Marketing Büchertisch zu den Themen Natur- und Nationalpark, Naturschutz, Natur- und Landschaft der Region. Information zur Arbeit der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Arbeit des ADFC, Angebote im Bereich Teutoburger Wald/Egge (Touren) Touristische Angebote der Stadt Bad Lippspringe, Landesgartenschau 25 Kreis Lippe - Fachbereich Umwelt Naturschutz und Nationalparkplanungen im Kreis Lippe und Energie 26 Dave Lubek Landschaftsfotografie Senne 27 Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) Naturschutzfachliche Eignung von Senne und Teutoburger Wald als Nationalpark - Karten und Fotos 29 AUbE - Tourismusberatung Die AUbE-Tourismusberatung ist bundesweit in der Konzept- und Angebotsentwicklung im Fahrrad-, Wandertourismus sowie Naturtourismus tätig. 30 Kooperationsgemeinschaft: NA- BU Minden-Lübbecke/NABU Stadt Münster (AG Fledertierschutz)/Büro Echolot Infos zum Thema Fledermäuse und deren Schutz in NRW. Infostand, Beratung, Materialien, Spiele für Kinder und Familien. 31 NABU Kreis Lippe Naturschutz und Nationalparkplanung im Kreis Lippe 32 BUND Paderborn und Lippe Ein Nationalpark im Bereich Teuto, Egge und Senne 33 NABU - Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof 34 Umweltzentrum Heerser Mühle e.v. Bad Salzuflen Vorstellung der Umweltbildungsstätte und des Angebotes. Der Rolfsche Hof engagiert sich seit über 10 Jahren in der Umweltbildung & bringt Kindern wie Erwachsenen die Schönheit heimischer Natur näher. Vorstellung der umfangreichen Aktivitäten und Angebote im Bereich Umweltbildung/Naturschutz sowie des europäischen Edelkrebsprojektes.

9 Tag der Parke Nationalparkinfomesse: Liste der Messestände Nr. Name Thema 01 Förderverein Nationalpark Eifel Nationalparkbus FABUNDUS: Informationen über den Nationalpark Eifel und die Arbeit des Fördervereins. 02 Lippequalität Verkaufswagen: Produkte aus der Region, 03 NABU Lippe Verkaufsstand: Produkte aus Streuobstwiesen LUMBRICUS der Umweltbus der NUA NRW Natur erleben und erfahren: Einblicke in die Kleinlebewelt in totem Holz und im Lebensraum Waldboden. Angebot besonders für Kinder und Jugendliche. 07 Landesbetrieb Wald und Holz - Regionalforstamt OWL Waldökologie, Funktion des Waldes, Bedeutung des Waldes in der Region, Waldquiz für Kinder 08 Naturschutzjugend NAJU NRW Jugendumweltmobil der NAJU: Naturerlebnisaktionen mit Kindern und Jugendlichen 10 NUA NRW Natur und Wildnis life erleben, von der Natur lernen: Natur- und Umweltbildung in einem Nationalpark. Nationalpark-Quiz mit vielen Preisen. 11 Nationalpark-Koordinierungsstelle der Naturschutzverbände in OWL 12 Förderverein Nationalpark Senne-Eggegebirge e.v. 13 Greenpeace-Gruppen Bielefeld und Paderborn 14 Landesbetrieb Wald und Holz NRW - Regionalforstamt Hochstift Infostand zum Nationalpark Teutoburger Wald. Aufklärung zum Thema Nationalparkentwicklung: Senne und Teutoburger Wald. Vorstellung der Greenpeace-Aktivitäten zum Schutz der Buchenwälder. Rotbuchenwälder können laut eines Gutachtens (April 2011) im Verbund geschützt werden. Dies soll durch 10 neue Nationalparks und den sofortigen Schutz alter Buchenbestände geschehen. Wald und Walderlebnis im Hochstift 15 Nationalparkforstamt Eifel Nationalpark Eifel: Darstellung der Angebote und der Entwicklung des ersten Nationalparks in NRW 16 Naturwissenschaftlicher Verein Paderborn 17 Naturwissenschaftlicher Verein Bielefeld 18 Gemeinschaft für Naturschutz Senne und Ostwestfalen-Lippe e.v. (GNS) 19 Gemeinnütziger Umweltschutzverein pro grün e.v. Paderborn Was fliegt denn da? Wer hat da gerade gesungen? Hinweise zur Bestimmung und des Verhaltens von Singvögeln in Gärten und Parks, Nistkastenbau. Arbeit des Naturwissenschaftlichen Vereins Bielefeld. Sternwanderung im Teutoburger Wald am 1. Juni Präsentation der GNS und ihrer Aktivitäten Informationen über die Nationalparkplanungen auf dem Truppenübungsplatz Senne.

10 21 Buchhandlung Waltermode 22 Stiftung Umwelt & Entwicklung NRW 23 ADFC Kreis Lippe (& evtl. Paderborn) 24 Stadt Bad Lippspringe - Marketing Büchertisch zu den Themen Natur- und Nationalpark, Naturschutz, Natur- und Landschaft der Region. Information zur Arbeit der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Arbeit des ADFC, Angebote im Bereich Teutoburger Wald/Egge (Touren) Touristische Angebote der Stadt Bad Lippspringe, Landesgartenschau 25 Kreis Lippe - Fachbereich Umwelt Naturschutz und Nationalparkplanungen im Kreis Lippe und Energie 26 Dave Lubek Landschaftsfotografie Senne 27 Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) Naturschutzfachliche Eignung von Senne und Teutoburger Wald als Nationalpark - Karten und Fotos 29 AUbE - Tourismusberatung Die AUbE-Tourismusberatung ist bundesweit in der Konzept- und Angebotsentwicklung im Fahrrad-, Wandertourismus sowie Naturtourismus tätig. 30 Kooperationsgemeinschaft: NA- BU Minden-Lübbecke/NABU Stadt Münster (AG Fledertierschutz)/Büro Echolot Infos zum Thema Fledermäuse und deren Schutz in NRW. Infostand, Beratung, Materialien, Spiele für Kinder und Familien. 31 NABU Kreis Lippe Naturschutz und Nationalparkplanung im Kreis Lippe 32 BUND Paderborn und Lippe Ein Nationalpark im Bereich Teuto, Egge und Senne 33 NABU - Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof 34 Umweltzentrum Heerser Mühle e.v. Bad Salzuflen Vorstellung der Umweltbildungsstätte und des Angebotes. Der Rolfsche Hof engagiert sich seit über 10 Jahren in der Umweltbildung & bringt Kindern wie Erwachsenen die Schönheit heimischer Natur näher. Vorstellung der umfangreichen Aktivitäten und Angebote im Bereich Umweltbildung/Naturschutz sowie des europäischen Edelkrebsprojektes.

11 Tag der Parke Nationalparkinfomesse: Liste der Messestände Nr. Name Thema 01 Förderverein Nationalpark Eifel Nationalparkbus FABUNDUS: Informationen über den Nationalpark Eifel und die Arbeit des Fördervereins. 02 Lippequalität Verkaufswagen: Produkte aus der Region, 03 NABU Lippe Verkaufsstand: Produkte aus Streuobstwiesen LUMBRICUS der Umweltbus der NUA NRW Natur erleben und erfahren: Einblicke in die Kleinlebewelt in totem Holz und im Lebensraum Waldboden. Angebot besonders für Kinder und Jugendliche. 07 Landesbetrieb Wald und Holz - Regionalforstamt OWL Waldökologie, Funktion des Waldes, Bedeutung des Waldes in der Region, Waldquiz für Kinder 08 Naturschutzjugend NAJU NRW Jugendumweltmobil der NAJU: Naturerlebnisaktionen mit Kindern und Jugendlichen 10 NUA NRW Natur und Wildnis life erleben, von der Natur lernen: Natur- und Umweltbildung in einem Nationalpark. Nationalpark-Quiz mit vielen Preisen. 11 Nationalpark-Koordinierungsstelle der Naturschutzverbände in OWL 12 Förderverein Nationalpark Senne-Eggegebirge e.v. 13 Greenpeace-Gruppen Bielefeld und Paderborn 14 Landesbetrieb Wald und Holz NRW - Regionalforstamt Hochstift Infostand zum Nationalpark Teutoburger Wald. Aufklärung zum Thema Nationalparkentwicklung: Senne und Teutoburger Wald. Vorstellung der Greenpeace-Aktivitäten zum Schutz der Buchenwälder. Rotbuchenwälder können laut eines Gutachtens (April 2011) im Verbund geschützt werden. Dies soll durch 10 neue Nationalparks und den sofortigen Schutz alter Buchenbestände geschehen. Wald und Walderlebnis im Hochstift 15 Nationalparkforstamt Eifel Nationalpark Eifel: Darstellung der Angebote und der Entwicklung des ersten Nationalparks in NRW 16 Naturwissenschaftlicher Verein Paderborn 17 Naturwissenschaftlicher Verein Bielefeld 18 Gemeinschaft für Naturschutz Senne und Ostwestfalen-Lippe e.v. (GNS) 19 Gemeinnütziger Umweltschutzverein pro grün e.v. Paderborn Was fliegt denn da? Wer hat da gerade gesungen? Hinweise zur Bestimmung und des Verhaltens von Singvögeln in Gärten und Parks, Nistkastenbau. Arbeit des Naturwissenschaftlichen Vereins Bielefeld. Sternwanderung im Teutoburger Wald am 1. Juni Präsentation der GNS und ihrer Aktivitäten Informationen über die Nationalparkplanungen auf dem Truppenübungsplatz Senne.

12 21 Buchhandlung Waltermode 22 Stiftung Umwelt & Entwicklung NRW 23 ADFC Kreis Lippe (& evtl. Paderborn) 24 Stadt Bad Lippspringe - Marketing Büchertisch zu den Themen Natur- und Nationalpark, Naturschutz, Natur- und Landschaft der Region. Information zur Arbeit der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Arbeit des ADFC, Angebote im Bereich Teutoburger Wald/Egge (Touren) Touristische Angebote der Stadt Bad Lippspringe, Landesgartenschau 25 Kreis Lippe - Fachbereich Umwelt Naturschutz und Nationalparkplanungen im Kreis Lippe und Energie 26 Dave Lubek Landschaftsfotografie Senne 27 Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) Naturschutzfachliche Eignung von Senne und Teutoburger Wald als Nationalpark - Karten und Fotos 29 AUbE - Tourismusberatung Die AUbE-Tourismusberatung ist bundesweit in der Konzept- und Angebotsentwicklung im Fahrrad-, Wandertourismus sowie Naturtourismus tätig. 30 Kooperationsgemeinschaft: NA- BU Minden-Lübbecke/NABU Stadt Münster (AG Fledertierschutz)/Büro Echolot Infos zum Thema Fledermäuse und deren Schutz in NRW. Infostand, Beratung, Materialien, Spiele für Kinder und Familien. 31 NABU Kreis Lippe Naturschutz und Nationalparkplanung im Kreis Lippe 32 BUND Paderborn und Lippe Ein Nationalpark im Bereich Teuto, Egge und Senne 33 NABU - Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof 34 Umweltzentrum Heerser Mühle e.v. Bad Salzuflen Vorstellung der Umweltbildungsstätte und des Angebotes. Der Rolfsche Hof engagiert sich seit über 10 Jahren in der Umweltbildung & bringt Kindern wie Erwachsenen die Schönheit heimischer Natur näher. Vorstellung der umfangreichen Aktivitäten und Angebote im Bereich Umweltbildung/Naturschutz sowie des europäischen Edelkrebsprojektes.

13 Tag der Parke Nationalparkinfomesse: Liste der Messestände Nr. Name Thema 01 Förderverein Nationalpark Eifel Nationalparkbus FABUNDUS: Informationen über den Nationalpark Eifel und die Arbeit des Fördervereins. 02 Lippequalität Verkaufswagen: Produkte aus der Region, 03 NABU Lippe Verkaufsstand: Produkte aus Streuobstwiesen LUMBRICUS der Umweltbus der NUA NRW Natur erleben und erfahren: Einblicke in die Kleinlebewelt in totem Holz und im Lebensraum Waldboden. Angebot besonders für Kinder und Jugendliche. 07 Landesbetrieb Wald und Holz - Regionalforstamt OWL Waldökologie, Funktion des Waldes, Bedeutung des Waldes in der Region, Waldquiz für Kinder 08 Naturschutzjugend NAJU NRW Jugendumweltmobil der NAJU: Naturerlebnisaktionen mit Kindern und Jugendlichen 10 NUA NRW Natur und Wildnis life erleben, von der Natur lernen: Natur- und Umweltbildung in einem Nationalpark. Nationalpark-Quiz mit vielen Preisen. 11 Nationalpark-Koordinierungsstelle der Naturschutzverbände in OWL 12 Förderverein Nationalpark Senne-Eggegebirge e.v. 13 Greenpeace-Gruppen Bielefeld und Paderborn 14 Landesbetrieb Wald und Holz NRW - Regionalforstamt Hochstift Infostand zum Nationalpark Teutoburger Wald. Aufklärung zum Thema Nationalparkentwicklung: Senne und Teutoburger Wald. Vorstellung der Greenpeace-Aktivitäten zum Schutz der Buchenwälder. Rotbuchenwälder können laut eines Gutachtens (April 2011) im Verbund geschützt werden. Dies soll durch 10 neue Nationalparks und den sofortigen Schutz alter Buchenbestände geschehen. Wald und Walderlebnis im Hochstift 15 Nationalparkforstamt Eifel Nationalpark Eifel: Darstellung der Angebote und der Entwicklung des ersten Nationalparks in NRW 16 Naturwissenschaftlicher Verein Paderborn 17 Naturwissenschaftlicher Verein Bielefeld 18 Gemeinschaft für Naturschutz Senne und Ostwestfalen-Lippe e.v. (GNS) 19 Gemeinnütziger Umweltschutzverein pro grün e.v. Paderborn Was fliegt denn da? Wer hat da gerade gesungen? Hinweise zur Bestimmung und des Verhaltens von Singvögeln in Gärten und Parks, Nistkastenbau. Arbeit des Naturwissenschaftlichen Vereins Bielefeld. Sternwanderung im Teutoburger Wald am 1. Juni Präsentation der GNS und ihrer Aktivitäten Informationen über die Nationalparkplanungen auf dem Truppenübungsplatz Senne.

14 21 Buchhandlung Waltermode 22 Stiftung Umwelt & Entwicklung NRW 23 ADFC Kreis Lippe (& evtl. Paderborn) 24 Stadt Bad Lippspringe - Marketing Büchertisch zu den Themen Natur- und Nationalpark, Naturschutz, Natur- und Landschaft der Region. Information zur Arbeit der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Arbeit des ADFC, Angebote im Bereich Teutoburger Wald/Egge (Touren) Touristische Angebote der Stadt Bad Lippspringe, Landesgartenschau 25 Kreis Lippe - Fachbereich Umwelt Naturschutz und Nationalparkplanungen im Kreis Lippe und Energie 26 Dave Lubek Landschaftsfotografie Senne 27 Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) Naturschutzfachliche Eignung von Senne und Teutoburger Wald als Nationalpark - Karten und Fotos 29 AUbE - Tourismusberatung Die AUbE-Tourismusberatung ist bundesweit in der Konzept- und Angebotsentwicklung im Fahrrad-, Wandertourismus sowie Naturtourismus tätig. 30 Kooperationsgemeinschaft: NA- BU Minden-Lübbecke/NABU Stadt Münster (AG Fledertierschutz)/Büro Echolot Infos zum Thema Fledermäuse und deren Schutz in NRW. Infostand, Beratung, Materialien, Spiele für Kinder und Familien. 31 NABU Kreis Lippe Naturschutz und Nationalparkplanung im Kreis Lippe 32 BUND Paderborn und Lippe Ein Nationalpark im Bereich Teuto, Egge und Senne 33 NABU - Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof 34 Umweltzentrum Heerser Mühle e.v. Bad Salzuflen Vorstellung der Umweltbildungsstätte und des Angebotes. Der Rolfsche Hof engagiert sich seit über 10 Jahren in der Umweltbildung & bringt Kindern wie Erwachsenen die Schönheit heimischer Natur näher. Vorstellung der umfangreichen Aktivitäten und Angebote im Bereich Umweltbildung/Naturschutz sowie des europäischen Edelkrebsprojektes.

15 Tag der Parke Nationalparkinfomesse: Liste der Messestände Nr. Name Thema 01 Förderverein Nationalpark Eifel Nationalparkbus FABUNDUS: Informationen über den Nationalpark Eifel und die Arbeit des Fördervereins. 02 Lippequalität Verkaufswagen: Produkte aus der Region, 03 NABU Lippe Verkaufsstand: Produkte aus Streuobstwiesen LUMBRICUS der Umweltbus der NUA NRW Natur erleben und erfahren: Einblicke in die Kleinlebewelt in totem Holz und im Lebensraum Waldboden. Angebot besonders für Kinder und Jugendliche. 07 Landesbetrieb Wald und Holz - Regionalforstamt OWL Waldökologie, Funktion des Waldes, Bedeutung des Waldes in der Region, Waldquiz für Kinder 08 Naturschutzjugend NAJU NRW Jugendumweltmobil der NAJU: Naturerlebnisaktionen mit Kindern und Jugendlichen 10 NUA NRW Natur und Wildnis life erleben, von der Natur lernen: Natur- und Umweltbildung in einem Nationalpark. Nationalpark-Quiz mit vielen Preisen. 11 Nationalpark-Koordinierungsstelle der Naturschutzverbände in OWL 12 Förderverein Nationalpark Senne-Eggegebirge e.v. 13 Greenpeace-Gruppen Bielefeld und Paderborn 14 Landesbetrieb Wald und Holz NRW - Regionalforstamt Hochstift Infostand zum Nationalpark Teutoburger Wald. Aufklärung zum Thema Nationalparkentwicklung: Senne und Teutoburger Wald. Vorstellung der Greenpeace-Aktivitäten zum Schutz der Buchenwälder. Rotbuchenwälder können laut eines Gutachtens (April 2011) im Verbund geschützt werden. Dies soll durch 10 neue Nationalparks und den sofortigen Schutz alter Buchenbestände geschehen. Wald und Walderlebnis im Hochstift 15 Nationalparkforstamt Eifel Nationalpark Eifel: Darstellung der Angebote und der Entwicklung des ersten Nationalparks in NRW 16 Naturwissenschaftlicher Verein Paderborn 17 Naturwissenschaftlicher Verein Bielefeld 18 Gemeinschaft für Naturschutz Senne und Ostwestfalen-Lippe e.v. (GNS) 19 Gemeinnütziger Umweltschutzverein pro grün e.v. Paderborn Was fliegt denn da? Wer hat da gerade gesungen? Hinweise zur Bestimmung und des Verhaltens von Singvögeln in Gärten und Parks, Nistkastenbau. Arbeit des Naturwissenschaftlichen Vereins Bielefeld. Sternwanderung im Teutoburger Wald am 1. Juni Präsentation der GNS und ihrer Aktivitäten Informationen über die Nationalparkplanungen auf dem Truppenübungsplatz Senne.

16 21 Buchhandlung Waltermode 22 Stiftung Umwelt & Entwicklung NRW 23 ADFC Kreis Lippe (& evtl. Paderborn) 24 Stadt Bad Lippspringe - Marketing Büchertisch zu den Themen Natur- und Nationalpark, Naturschutz, Natur- und Landschaft der Region. Information zur Arbeit der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Arbeit des ADFC, Angebote im Bereich Teutoburger Wald/Egge (Touren) Touristische Angebote der Stadt Bad Lippspringe, Landesgartenschau 25 Kreis Lippe - Fachbereich Umwelt Naturschutz und Nationalparkplanungen im Kreis Lippe und Energie 26 Dave Lubek Landschaftsfotografie Senne 27 Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) Naturschutzfachliche Eignung von Senne und Teutoburger Wald als Nationalpark - Karten und Fotos 29 AUbE - Tourismusberatung Die AUbE-Tourismusberatung ist bundesweit in der Konzept- und Angebotsentwicklung im Fahrrad-, Wandertourismus sowie Naturtourismus tätig. 30 Kooperationsgemeinschaft: NA- BU Minden-Lübbecke/NABU Stadt Münster (AG Fledertierschutz)/Büro Echolot Infos zum Thema Fledermäuse und deren Schutz in NRW. Infostand, Beratung, Materialien, Spiele für Kinder und Familien. 31 NABU Kreis Lippe Naturschutz und Nationalparkplanung im Kreis Lippe 32 BUND Paderborn und Lippe Ein Nationalpark im Bereich Teuto, Egge und Senne 33 NABU - Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof 34 Umweltzentrum Heerser Mühle e.v. Bad Salzuflen Vorstellung der Umweltbildungsstätte und des Angebotes. Der Rolfsche Hof engagiert sich seit über 10 Jahren in der Umweltbildung & bringt Kindern wie Erwachsenen die Schönheit heimischer Natur näher. Vorstellung der umfangreichen Aktivitäten und Angebote im Bereich Umweltbildung/Naturschutz sowie des europäischen Edelkrebsprojektes.

17 Tag der Parke Nationalparkinfomesse: Liste der Messestände Nr. Name Thema 01 Förderverein Nationalpark Eifel Nationalparkbus FABUNDUS: Informationen über den Nationalpark Eifel und die Arbeit des Fördervereins. 02 Lippequalität Verkaufswagen: Produkte aus der Region, 03 NABU Lippe Verkaufsstand: Produkte aus Streuobstwiesen LUMBRICUS der Umweltbus der NUA NRW Natur erleben und erfahren: Einblicke in die Kleinlebewelt in totem Holz und im Lebensraum Waldboden. Angebot besonders für Kinder und Jugendliche. 07 Landesbetrieb Wald und Holz - Regionalforstamt OWL Waldökologie, Funktion des Waldes, Bedeutung des Waldes in der Region, Waldquiz für Kinder 08 Naturschutzjugend NAJU NRW Jugendumweltmobil der NAJU: Naturerlebnisaktionen mit Kindern und Jugendlichen 10 NUA NRW Natur und Wildnis life erleben, von der Natur lernen: Natur- und Umweltbildung in einem Nationalpark. Nationalpark-Quiz mit vielen Preisen. 11 Nationalpark-Koordinierungsstelle der Naturschutzverbände in OWL 12 Förderverein Nationalpark Senne-Eggegebirge e.v. 13 Greenpeace-Gruppen Bielefeld und Paderborn 14 Landesbetrieb Wald und Holz NRW - Regionalforstamt Hochstift Infostand zum Nationalpark Teutoburger Wald. Aufklärung zum Thema Nationalparkentwicklung: Senne und Teutoburger Wald. Vorstellung der Greenpeace-Aktivitäten zum Schutz der Buchenwälder. Rotbuchenwälder können laut eines Gutachtens (April 2011) im Verbund geschützt werden. Dies soll durch 10 neue Nationalparks und den sofortigen Schutz alter Buchenbestände geschehen. Wald und Walderlebnis im Hochstift 15 Nationalparkforstamt Eifel Nationalpark Eifel: Darstellung der Angebote und der Entwicklung des ersten Nationalparks in NRW 16 Naturwissenschaftlicher Verein Paderborn 17 Naturwissenschaftlicher Verein Bielefeld 18 Gemeinschaft für Naturschutz Senne und Ostwestfalen-Lippe e.v. (GNS) 19 Gemeinnütziger Umweltschutzverein pro grün e.v. Paderborn Was fliegt denn da? Wer hat da gerade gesungen? Hinweise zur Bestimmung und des Verhaltens von Singvögeln in Gärten und Parks, Nistkastenbau. Arbeit des Naturwissenschaftlichen Vereins Bielefeld. Sternwanderung im Teutoburger Wald am 1. Juni Präsentation der GNS und ihrer Aktivitäten Informationen über die Nationalparkplanungen auf dem Truppenübungsplatz Senne.

18 21 Buchhandlung Waltermode 22 Stiftung Umwelt & Entwicklung NRW 23 ADFC Kreis Lippe (& evtl. Paderborn) 24 Stadt Bad Lippspringe - Marketing Büchertisch zu den Themen Natur- und Nationalpark, Naturschutz, Natur- und Landschaft der Region. Information zur Arbeit der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Arbeit des ADFC, Angebote im Bereich Teutoburger Wald/Egge (Touren) Touristische Angebote der Stadt Bad Lippspringe, Landesgartenschau 25 Kreis Lippe - Fachbereich Umwelt Naturschutz und Nationalparkplanungen im Kreis Lippe und Energie 26 Dave Lubek Landschaftsfotografie Senne 27 Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) Naturschutzfachliche Eignung von Senne und Teutoburger Wald als Nationalpark - Karten und Fotos 29 AUbE - Tourismusberatung Die AUbE-Tourismusberatung ist bundesweit in der Konzept- und Angebotsentwicklung im Fahrrad-, Wandertourismus sowie Naturtourismus tätig. 30 Kooperationsgemeinschaft: NA- BU Minden-Lübbecke/NABU Stadt Münster (AG Fledertierschutz)/Büro Echolot Infos zum Thema Fledermäuse und deren Schutz in NRW. Infostand, Beratung, Materialien, Spiele für Kinder und Familien. 31 NABU Kreis Lippe Naturschutz und Nationalparkplanung im Kreis Lippe 32 BUND Paderborn und Lippe Ein Nationalpark im Bereich Teuto, Egge und Senne 33 NABU - Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof 34 Umweltzentrum Heerser Mühle e.v. Bad Salzuflen Vorstellung der Umweltbildungsstätte und des Angebotes. Der Rolfsche Hof engagiert sich seit über 10 Jahren in der Umweltbildung & bringt Kindern wie Erwachsenen die Schönheit heimischer Natur näher. Vorstellung der umfangreichen Aktivitäten und Angebote im Bereich Umweltbildung/Naturschutz sowie des europäischen Edelkrebsprojektes.

19 Tag der Parke Nationalparkinfomesse: Liste der Messestände Nr. Name Thema 01 Förderverein Nationalpark Eifel Nationalparkbus FABUNDUS: Informationen über den Nationalpark Eifel und die Arbeit des Fördervereins. 02 Lippequalität Verkaufswagen: Produkte aus der Region, 03 NABU Lippe Verkaufsstand: Produkte aus Streuobstwiesen LUMBRICUS der Umweltbus der NUA NRW Natur erleben und erfahren: Einblicke in die Kleinlebewelt in totem Holz und im Lebensraum Waldboden. Angebot besonders für Kinder und Jugendliche. 07 Landesbetrieb Wald und Holz - Regionalforstamt OWL Waldökologie, Funktion des Waldes, Bedeutung des Waldes in der Region, Waldquiz für Kinder 08 Naturschutzjugend NAJU NRW Jugendumweltmobil der NAJU: Naturerlebnisaktionen mit Kindern und Jugendlichen 10 NUA NRW Natur und Wildnis life erleben, von der Natur lernen: Natur- und Umweltbildung in einem Nationalpark. Nationalpark-Quiz mit vielen Preisen. 11 Nationalpark-Koordinierungsstelle der Naturschutzverbände in OWL 12 Förderverein Nationalpark Senne-Eggegebirge e.v. 13 Greenpeace-Gruppen Bielefeld und Paderborn 14 Landesbetrieb Wald und Holz NRW - Regionalforstamt Hochstift Infostand zum Nationalpark Teutoburger Wald. Aufklärung zum Thema Nationalparkentwicklung: Senne und Teutoburger Wald. Vorstellung der Greenpeace-Aktivitäten zum Schutz der Buchenwälder. Rotbuchenwälder können laut eines Gutachtens (April 2011) im Verbund geschützt werden. Dies soll durch 10 neue Nationalparks und den sofortigen Schutz alter Buchenbestände geschehen. Wald und Walderlebnis im Hochstift 15 Nationalparkforstamt Eifel Nationalpark Eifel: Darstellung der Angebote und der Entwicklung des ersten Nationalparks in NRW 16 Naturwissenschaftlicher Verein Paderborn 17 Naturwissenschaftlicher Verein Bielefeld 18 Gemeinschaft für Naturschutz Senne und Ostwestfalen-Lippe e.v. (GNS) 19 Gemeinnütziger Umweltschutzverein pro grün e.v. Paderborn Was fliegt denn da? Wer hat da gerade gesungen? Hinweise zur Bestimmung und des Verhaltens von Singvögeln in Gärten und Parks, Nistkastenbau. Arbeit des Naturwissenschaftlichen Vereins Bielefeld. Sternwanderung im Teutoburger Wald am 1. Juni Präsentation der GNS und ihrer Aktivitäten Informationen über die Nationalparkplanungen auf dem Truppenübungsplatz Senne.

20 21 Buchhandlung Waltermode 22 Stiftung Umwelt & Entwicklung NRW 23 ADFC Kreis Lippe (& evtl. Paderborn) 24 Stadt Bad Lippspringe - Marketing Büchertisch zu den Themen Natur- und Nationalpark, Naturschutz, Natur- und Landschaft der Region. Information zur Arbeit der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Arbeit des ADFC, Angebote im Bereich Teutoburger Wald/Egge (Touren) Touristische Angebote der Stadt Bad Lippspringe, Landesgartenschau 25 Kreis Lippe - Fachbereich Umwelt Naturschutz und Nationalparkplanungen im Kreis Lippe und Energie 26 Dave Lubek Landschaftsfotografie Senne 27 Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) Naturschutzfachliche Eignung von Senne und Teutoburger Wald als Nationalpark - Karten und Fotos 29 AUbE - Tourismusberatung Die AUbE-Tourismusberatung ist bundesweit in der Konzept- und Angebotsentwicklung im Fahrrad-, Wandertourismus sowie Naturtourismus tätig. 30 Kooperationsgemeinschaft: NA- BU Minden-Lübbecke/NABU Stadt Münster (AG Fledertierschutz)/Büro Echolot Infos zum Thema Fledermäuse und deren Schutz in NRW. Infostand, Beratung, Materialien, Spiele für Kinder und Familien. 31 NABU Kreis Lippe Naturschutz und Nationalparkplanung im Kreis Lippe 32 BUND Paderborn und Lippe Ein Nationalpark im Bereich Teuto, Egge und Senne 33 NABU - Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof 34 Umweltzentrum Heerser Mühle e.v. Bad Salzuflen Vorstellung der Umweltbildungsstätte und des Angebotes. Der Rolfsche Hof engagiert sich seit über 10 Jahren in der Umweltbildung & bringt Kindern wie Erwachsenen die Schönheit heimischer Natur näher. Vorstellung der umfangreichen Aktivitäten und Angebote im Bereich Umweltbildung/Naturschutz sowie des europäischen Edelkrebsprojektes.

Teutoburger Wald. E-Bike-Spaß im. Verleih- & Akkuwechselstationen. www.teutoburgerwald.de. Ausleihen, aufsitzen und los!

Teutoburger Wald. E-Bike-Spaß im. Verleih- & Akkuwechselstationen. www.teutoburgerwald.de. Ausleihen, aufsitzen und los! Ausleihen, aufsitzen und los! E-Bike-Spaß im Teutoburger Wald Verleih- & Akkuwechselstationen Foto: Kulturland Kreis Höxter / C. Thomalla Foto: Tourismuszentrale Paderborner Land e.v Foto: Tourist-Info

Mehr

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Teutoburger Wald

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Teutoburger Wald Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens movelo-region Teutoburger Wald Teutoburger Wald Radeln & Relaxen Hier trifft einiges aufeinander: wohltuende Landschaften auf historische

Mehr

Städtisches Gymnasium Schleiden (SGS) Zertifizierungsprozess zur Nationalpark- Schule Eifel. Prozessdokumentation

Städtisches Gymnasium Schleiden (SGS) Zertifizierungsprozess zur Nationalpark- Schule Eifel. Prozessdokumentation Städtisches Gymnasium Schleiden (SGS) Zertifizierungsprozess zur Nationalpark- Schule Eifel Prozessdokumentation 1. Inhalte Unterrichtsfach Kunst Landschaftsmalerei mit Acryl Nationalpark- Hinterlassenschaften

Mehr

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen im Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen im Landesbetrieb Wald und Holz NRW Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen im Landesbetrieb Wald und Holz NRW Die Integration der psychischen Belastungen in die Gefährdungsbeurteilungen Gerhard Dreps Stabsstelle Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Mehr

DEINE VORAUSSETZUNGEN

DEINE VORAUSSETZUNGEN DEINE VORAUSSETZUNGEN DIE KRITERIEN ZUR TEILNAHME AM LANDESMARKETING Gültig ab 01.01.2016 NATÜRLICH ABENTEUER NRW ist grüner, als viele denken: Weit über die Hälfte des Landes besteht aus Wäldern, Flüssen,

Mehr

WIR SIND im DIALOG. Bürgerbeteiligung zum möglichen Nationalpark in Rheinland-Pfalz. Online-Dialog (Blog)

WIR SIND im DIALOG. Bürgerbeteiligung zum möglichen Nationalpark in Rheinland-Pfalz. Online-Dialog (Blog) WIR SIND im DIALOG Bürgerbeteiligung zum möglichen Nationalpark in Rheinland-Pfalz Online-Dialog (Blog) Auswertung mit Stand Februar 2013 www.engagierte-buerger.de Stand 23. Februar 2013 1 Vorbemerkungen

Mehr

Förderverein Nationalpark Eifel e.v. Nationalpark Eifel - auf dem Weg zur Wildnis

Förderverein Nationalpark Eifel e.v. Nationalpark Eifel - auf dem Weg zur Wildnis Förderverein Nationalpark Eifel e.v. Nationalpark Eifel - auf dem Weg zur Wildnis 1 Kermeter 2 Impressionen: Ehemaliger Truppenübungsplatz 3 Impressionen: Offenland mit Besenginster 4 Impressionen: Felsstrukturen

Mehr

Das Forscherhaus. freie Gemeinschaftsgrundschule. staatlich genehmigte Ersatzschule, Herford. Schulpräsentation. für Sponsoren und Förderer

Das Forscherhaus. freie Gemeinschaftsgrundschule. staatlich genehmigte Ersatzschule, Herford. Schulpräsentation. für Sponsoren und Förderer Das Forscherhaus freie Gemeinschaftsgrundschule staatlich genehmigte Ersatzschule, Herford Schulpräsentation für Sponsoren und Förderer der Forscherhaus gemeinnützige Bildungsgesellschaft mbh Hausheider

Mehr

WIR UNTERSTÜTZEN DAS EHRENAMT. Landesvergünstigungen zur Ehrenamtskarte Nordrhein-Westfalen

WIR UNTERSTÜTZEN DAS EHRENAMT. Landesvergünstigungen zur Ehrenamtskarte Nordrhein-Westfalen WIR UNTERSTÜTZEN DAS EHRENAMT Landesvergünstigungen Nordrhein-Westfalen DEVK Versicherungen Die DEVK-Vertriebspartner sind unter»vergünstigungen«den jeweils teilnehmenden Kommunen zugeordnet! (http://www.ehrensache.nrw.de/verguenstigungen/index.php)

Mehr

Grünes Klassenzimmer Bad Salzuflen Aspe -Knetterheide. Reaktivierung eines lebendigen Lernraumes durch bildungskettenübergreifende Zusammenarbeit

Grünes Klassenzimmer Bad Salzuflen Aspe -Knetterheide. Reaktivierung eines lebendigen Lernraumes durch bildungskettenübergreifende Zusammenarbeit Grünes Klassenzimmer Bad Salzuflen Aspe -Knetterheide Reaktivierung eines lebendigen Lernraumes durch bildungskettenübergreifende Zusammenarbeit GK Areal (seit 1998) Weidenwege Teich ausheben Teich mit

Mehr

PRESSEMITTEILUNG 29. August 2015

PRESSEMITTEILUNG 29. August 2015 MINISTERIUM FÜR LÄNDLICHEN RAUM UND VERBRAUCHERSCHUTZ PRESSESTELLE PRESSEMITTEILUNG 29. August 2015 Nr. 192/2015 Nationalpark Schwarzwald ist ein bedeutendes Kompetenzzentrum für die Naturbildung Minister

Mehr

2 Allgemeines Leitbild für Nationalparke

2 Allgemeines Leitbild für Nationalparke 2 Allgemeines Leitbild für Nationalparke Nationalparke dienen im Interesse heutiger und kommender Generationen der Erhaltung repräsentativer Beispiele möglichst naturnaher Ökosysteme aus allen biogeographischen

Mehr

Infoveranstaltungen über das duale Studium Diplom-Finanzwirt/in (FH)

Infoveranstaltungen über das duale Studium Diplom-Finanzwirt/in (FH) Datum 09. - 10.01.2016 22. 24.01.2016 Veranstaltung Schnuppertage im Finanzamt Detmold, Wotanstr. 8-13, 32756 Detmold, Anmeldung bitte unter 05231/9722056 Schnuppertage im Finanzamt Warburg, Sternstr.

Mehr

Konzept zum SEO-Projekt. Blog: HamburgsNaturWelt

Konzept zum SEO-Projekt. Blog: HamburgsNaturWelt Konzept zum SEO-Projekt Blog: HamburgsNaturWelt (Mareike Franke und Anita Raic WiSe 2014/2015) Der Blog: informiert Natur- und Tierliebhaber Hamburgs allgemein über die Artenvielfalt Hamburgs, wie wir

Mehr

REFERENZEN WHS. professional solutions! World Habitat Society. World Habitat Society GmbH. Paderborner Str. 11 D-33189 Schlangen.

REFERENZEN WHS. professional solutions! World Habitat Society. World Habitat Society GmbH. Paderborner Str. 11 D-33189 Schlangen. REFERENZEN WHS World Habitat Society Geomorphologie der Arabischen Halbinsel. TAVO (Tübinger Atlas des Vorderen Orients). Projekt der Deutschen Forschungsgemeinschaft. 1974-1984. Desertifikation im Sahel

Mehr

Bewegen Sie etwas in NRW und werden Sie Mitglied im Förderverein!

Bewegen Sie etwas in NRW und werden Sie Mitglied im Förderverein! 1spaltig_40hoch Seite 2 1spaltig_45hoch Seite 3 1spaltig_50hoch Seite 4 1spaltig_55hoch Seite 5 1spaltig_60hoch Seite 6 1spaltig_65hoch Seite 7 1spaltig_70hoch Seite 8 1spaltig_75hoch Seite 9 1spaltig_80hoch

Mehr

Apps und Online- Anwendungen im NABU-Bundesverband

Apps und Online- Anwendungen im NABU-Bundesverband Apps und Online-Anwendungen im Naturschutz Anette Wolff, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit NUA 19.2.2015 Apps und Online- Anwendungen im NABU-Bundesverband Der NABU Der NABU: 560.000 Mitglieder und

Mehr

Landtag von Baden-Württemberg. Antrag. Stellungnahme. Drucksache 15 / 658 05. 10. 2011. 15. Wahlperiode. der Fraktion der CDU. und

Landtag von Baden-Württemberg. Antrag. Stellungnahme. Drucksache 15 / 658 05. 10. 2011. 15. Wahlperiode. der Fraktion der CDU. und Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 658 05. 10. 2011 Antrag der Fraktion der CDU und Stellungnahme des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Nationalpark Nordschwarzwald

Mehr

Windenergie und Artenschutz - am Beispiel des Rotmilans

Windenergie und Artenschutz - am Beispiel des Rotmilans Windenergie und Artenschutz - am Beispiel des Rotmilans Biologische Station Minden-Lübbecke 05. Mai 2014, Minden Heinz Kowalski, Stellv. NABU-Landesvorsitzender NRW und Sprecher des NABU-BFA Ornithologie

Mehr

Begrüßung Hans-Jürgen Altrogge Regionalmanager

Begrüßung Hans-Jürgen Altrogge Regionalmanager Agenda Workshop Initiative Regionalvermarktung TOP 1 18:30 Uhr Begrüßung Hans-Jürgen Altrogge Regionalmanager TOP 2 18:45 Uhr Regionalvermarktung Trend mit Zukunft für unsere Region? 2010 initiiert vom

Mehr

Weltnaturerbe Wattenmeer

Weltnaturerbe Wattenmeer Weltnaturerbe Wattenmeer Umsetzung der Strategie für nachhaltigen Tourismus im Weltnaturerbe Wattenmeer Anja Domnick, Gemeinsames Wattenmeersekretariat Christiane Gätje, Nationalparkverwaltung Fachtagung

Mehr

FLIESSEND LERNEN NEWS APRIL 2015 INHALT

FLIESSEND LERNEN NEWS APRIL 2015 INHALT FLIESSEND LERNEN NEWS APRIL 2015 INHALT 1. In eigener Sache: rauf aufs Rad Natur erleben 2. Mitfeiern: Biologisches Zentrum Kreis Coesfeld 3. Schulwander-Wettbewerb 2015 jetzt mitmachen! 4. Link-Tipps

Mehr

23.269 444,8 1.746 14 2.014 4.612

23.269 444,8 1.746 14 2.014 4.612 Abzug der britischen Streitkräfte aus Ostwestfalen-Lippe tf 10.10.2011 1 betroffene Kommunen in OWL Stadt Bad Oeynhausen Stadt Bünde Gemeinde Hiddenhausen Stadt Herford Stadt Bad Salzuflen Stadt Bielefeld

Mehr

Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen Regionalforstamt Hochstift Stiftsstr. 15, 33014 Bad Driburg Stadt Büren - Der Bürgermeister Abteilung Planen/Bauen/Umwelt Königsstraße 16 33142 Büren 05.09.2014

Mehr

ROTHAARSTEIG. Förderer + Freunde e.v. DER WEG DER SINNE. 154 km 3931 Höhenmeter

ROTHAARSTEIG. Förderer + Freunde e.v. DER WEG DER SINNE. 154 km 3931 Höhenmeter ROTHAARSTEIG Förderer + Freunde e.v. 154 km 3931 Höhenmeter Wir freuen uns auf Sie! www.rothaarsteig.de DER WEG DER SINNE .WIR SIND DABEI! ROTHAARSTEIG - Der Weg der Sinne Ein attraktiver Spitzenwanderweg

Mehr

Studierende entdecken Karrieren in Ostwestfalen-Lippe (OWL) Regionale Allianz für Nachwuchssicherung im Mittelstand

Studierende entdecken Karrieren in Ostwestfalen-Lippe (OWL) Regionale Allianz für Nachwuchssicherung im Mittelstand in Ostwestfalen-Lippe (OWL) Regionale Allianz für Nachwuchssicherung im Mittelstand Die Partner Universität Bielefeld Universität Paderborn Fachhochschule Bielefeld Hochschule Ostwestfalen-Lippe Hochschule

Mehr

Bachelor und Master Naturschutz und Landschaftsplanung Bachelor Landschaftsarchitektur und Umweltplanung

Bachelor und Master Naturschutz und Landschaftsplanung Bachelor Landschaftsarchitektur und Umweltplanung Natur erleben, schützen und gestalten Studieren an der Hochschule Anhalt in Bernburg (Saale) Bachelor Naturschutz und Landschaftsplanung (B.Sc.) Master Naturschutz und Landschaftsplanung (M.Sc.) (B.Sc.)

Mehr

DER LANDRAT Paderborn, den 30.10.07

DER LANDRAT Paderborn, den 30.10.07 DER LANDRAT Paderborn, den 30.10.07 Drucksachennummer (DS-Nr.): 14. 827 Öffentliche Nichtöffentliche Verwaltungsvorlage Mitteilungsvorlage Änderungs-/Ergänzungsvorlage Allgemeine Mitteilungsvorlage Finanzielle

Mehr

Naturerlebnis in Wildnisgebieten

Naturerlebnis in Wildnisgebieten Wildnis im DIALOG Wege zu mehr Wildnis in Deutschland 20.-23. Oktober 2014 Naturerlebnis in Wildnisgebieten Nicole Reppin, Andreas Mengel FG Landschaftsentwicklung / Umwelt- und Planungsrecht Bilder: A.

Mehr

Durchführung: Anfang April bis Anfang November, Termin auf Vereinbarung, Dauer der Veranstaltung mindestens 4 Stunden, buchbar ab 10 Personen.

Durchführung: Anfang April bis Anfang November, Termin auf Vereinbarung, Dauer der Veranstaltung mindestens 4 Stunden, buchbar ab 10 Personen. Umweltbildung mit CALUMED Natur Erfahren und begreifen Im Rahmen der Internationalen UN-Dekade für Biodiversität und in Anlehnung an das UNESCO Weltaktionsprogramm "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

Mehr

WIR UNTERSTÜTZEN DAS EHRENAMT. Landesvergünstigungen zur Ehrenamtskarte Nordrhein-Westfalen

WIR UNTERSTÜTZEN DAS EHRENAMT. Landesvergünstigungen zur Ehrenamtskarte Nordrhein-Westfalen WIR UNTERSTÜTZEN DAS EHRENAMT Landesvergünstigungen Nordrhein-Westfalen DEVK Versicherungen Die DEVK-Vertriebspartner sind unter»vergünstigungen«den jeweils teilnehmenden Kommunen zugeordnet! (http://www.ehrensache.nrw.de/verguenstigungen/index.php)

Mehr

Forstwirt / Forstwirtin

Forstwirt / Forstwirtin Anerkannte Ausbildungsstätten in Nordrhein-Westfalen für den Ausbildungsberuf Forstwirt / Forstwirtin Ausbildungsbetriebe im Landesbetrieb Wald und Holz NRW - Regionalforstamt Rureifel Jülicher Börde Kirchstraße

Mehr

DIE KARTEN Tours: Tourismus für Behinderte: Tourismus für Schulen und Familien, Sport - und Naturtourismus

DIE KARTEN Tours: Tourismus für Behinderte: Tourismus für Schulen und Familien, Sport - und Naturtourismus DIE KARTEN Latiumkarte Rom Stadtplan Provinz Rom Provinz Viterbo Provinz Rieti Provinz Frosinone Provinz Latina Tours: Provinz Rom Provinz Viterbo Provinz Rieti Provinz Frosinone Provinz Latina Tourismus

Mehr

Bürgerinitiative. WarburgerLand

Bürgerinitiative. WarburgerLand BI Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen Herr Minister Johannes Remmel Schwannstr. 3 40476 Düsseldorf per Mail: poststelle@mkulnv.nrw.de

Mehr

Besucherbetreuung in deutschen Nationalparken - Formen der Kooperation zwischen Parkverwaltung und privaten Partnern.

Besucherbetreuung in deutschen Nationalparken - Formen der Kooperation zwischen Parkverwaltung und privaten Partnern. FACHHOCHSCHULE EBERSWALDE Masterstudiengang Nachhaltiger Tourismus Besucherbetreuung in deutschen Nationalparken - Formen der Kooperation zwischen Parkverwaltung und privaten Partnern Masterarbeit im postgradualen

Mehr

7. Naturkunde vor der Haustür: Wettbewerbe für Naturdetektive

7. Naturkunde vor der Haustür: Wettbewerbe für Naturdetektive Einführung 7.1 Don Catos Grüne Geschichten 1 7. Naturkunde vor der Haustür: Wettbewerbe für Naturdetektive Einführung 7.1 Don Catos Grüne Geschichten 7.2 Bio find ich kuh-l 7.3 Erlebter Frühling 7.4 Naturtagebuch

Mehr

Essen ist KLIMA-MOBIL

Essen ist KLIMA-MOBIL Essen ist KLIMA-MOBIL Aktionstag 13. Juli 2013 Der Tag rund um Klimaschutz & Mobilität in der Essener City. www.klimawerkstadtessen.de Essen ist KLIMA-MOBIL Unsere Umwelt- und Lebensqualität wird in Zukunft

Mehr

Das CSR-Projekt RECOM. Claudio Vendramin, Arbeitskreis Recycling e.v.

Das CSR-Projekt RECOM. Claudio Vendramin, Arbeitskreis Recycling e.v. Das CSR-Projekt RECOM Claudio Vendramin, Arbeitskreis Recycling e.v. Arbeitskreis Recycling e.v. * 1984, gemeinnützig RecyclingBörsen! Secondhand-Kaufhäuser als Zweckbetriebe 8 Standorte in Ostwestfalen-Lippe

Mehr

Herzlich willkommen. Auftaktworkshop BINGO 2010

Herzlich willkommen. Auftaktworkshop BINGO 2010 Herzlich willkommen zum Auftaktworkshop BINGO 2010 am 15. März 2010 im Ostwestfalensaal der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld Tagesordnung Begrüßung durch Sven Binner, Geschäftsführer IHK Ostwestfalen zu Bielefeld

Mehr

Regionalforstamt Hochstift Vielfältige Buchenwälder in alter Kulturlandschaft. www.wald-und-holz.nrw.de

Regionalforstamt Hochstift Vielfältige Buchenwälder in alter Kulturlandschaft. www.wald-und-holz.nrw.de Regionalforstamt Hochstift Vielfältige Buchenwälder in alter Kulturlandschaft www.wald-und-holz.nrw.de Präsentationstitel Ort, Datum Wald und Holz NRW Betreuung Privat/Kommunal Bewirtschaftung Staatswald

Mehr

Rolf Spittler - AUbE Tourismusberatung GmbH

Rolf Spittler - AUbE Tourismusberatung GmbH Rolf Spittler - AUbE Tourismusberatung GmbH Von: Rolf Spittler - AUbE Tourismusberatung GmbH [Rolf.Spittler@AUbE- Umweltakademie.de] Gesendet: Donnerstag, 17. Dezember 2015 12:49 An: 'info@aube-tourismus.de'

Mehr

Naturschutz im Wald was leistet der FSC Elmar Seizinger, FSC Deutschland

Naturschutz im Wald was leistet der FSC Elmar Seizinger, FSC Deutschland Naturschutz im Wald was leistet der FSC Elmar Seizinger, FSC Deutschland FSC, A.C. All rights reserved Secretariat code FSC-SECR-0012 1 1 Hintergründe zum FSC FSC, A.C. All rights reserved Secretariat

Mehr

Natur. Leben. Kultur.

Natur. Leben. Kultur. Natur. Leben. Kultur. Die Stiftung. Ihre Gremien. Ihre Ziele. Die Stiftung Westfälische Kulturlandschaft ist eine gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Münster. Sie wurde im November

Mehr

Unser neues Zuhause in Detmold-Hiddesen

Unser neues Zuhause in Detmold-Hiddesen Unser neues Zuhause in Detmold-Hiddesen fotolia,sunny studio Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Lage und Infrastruktur Im bevorzugten Ortsteil Detmold-Hiddesen entsteht

Mehr

Pressemitteilung. Deutscher Tourismuspreis 2015: Acht Finalisten starten ins Publikumsvoting

Pressemitteilung. Deutscher Tourismuspreis 2015: Acht Finalisten starten ins Publikumsvoting Pressemitteilung Deutscher Tourismuspreis 2015: Acht Finalisten starten ins Publikumsvoting Berlin, 30. September 2015: Acht von 73 Bewerbungen haben es ins Finale des Deutschen Tourismuspreises 2015 geschafft.

Mehr

Herausforderungen des Stromnetzausbaus in Nordrhein-Westfalen

Herausforderungen des Stromnetzausbaus in Nordrhein-Westfalen Herausforderungen des Stromnetzausbaus in Nordrhein-Westfalen Vortrag im Rahmen des 3. Kongress der Deutschen Umwelthilfe e.v. zum ökologischen und regional akzeptierten Umbau der Stromnetze Berlin, 19./

Mehr

Grenzgängerroute Teuto-Ems, Etappe 1

Grenzgängerroute Teuto-Ems, Etappe 1 Kondition: Popularität: Distanz: 49 km Zeitbedarf: 2:30 h Aufstieg: 48 m Abstieg: 20 m Höchster Punkt: 83 m.ü.m. Region: Osnabrücker Land Startpunkt: Warendorf, Emssee Tourenbeschreibung Burgen und Schlösser,

Mehr

www.nationalpark-ja-bitte.de

www.nationalpark-ja-bitte.de TNS-Emnid-Umfrage zum Nationalpark Senne-Teutoburger Wald-Egge durchgeführt im Oktober 2012 im Auftrag des Fördervereins Nationalpark Senne-Eggegebirge und der Bezirkskonferenz Naturschutz im Regierungsbezirk

Mehr

Modellphase Qualitätsentwicklung und Zertifizierung außerschulischer (Umwelt-) Bildungsanbieter BNE Erste Erfahrungen

Modellphase Qualitätsentwicklung und Zertifizierung außerschulischer (Umwelt-) Bildungsanbieter BNE Erste Erfahrungen Modellphase Qualitätsentwicklung und Zertifizierung außerschulischer (Umwelt-) Bildungsanbieter BNE Erste Erfahrungen Umweltbildungswerkstatt 16.02.2016 Gliederung meiner Präsentation 1. Ziele 2. Aufbau

Mehr

Medienmitteilung (Sperrfrist: 19. Mai 10:45 Uhr)

Medienmitteilung (Sperrfrist: 19. Mai 10:45 Uhr) Medienmitteilung (Sperrfrist: 19. Mai 10:45 Uhr) 19. Mai 2014 «Mit PostAuto in die Schweizer Pärke» Ein Postauto im Pärkelook geht auf Tournee Aussen zeigt es Bilder der Schweizer Pärke, im Innern sind

Mehr

FOTOWETTBEWERB ZEITPAARE DAMALS & HEUTE. und heute! Jetzt mitmachen & gewinnen! www.zeitpaare.de

FOTOWETTBEWERB ZEITPAARE DAMALS & HEUTE. und heute! Jetzt mitmachen & gewinnen! www.zeitpaare.de FOTOWETTBEWERB ZEITPAARE DAMALS & HEUTE Damals und heute! Jetzt mitmachen & gewinnen! Liebe Leserinnen und Leser, seit der ersten Gläsernen Produktions-Veranstaltung im Herbst 1991 öffnen jedes Jahr einige

Mehr

Q 450. Horn Schlangen Bad Lippspringe Paderborn. Am 24.12. und 31.12. Fahrten wie samstags BahnBus Hochstift GmbH. Montag bis Freitag

Q 450. Horn Schlangen Bad Lippspringe Paderborn. Am 24.12. und 31.12. Fahrten wie samstags BahnBus Hochstift GmbH. Montag bis Freitag Horn Schlangen Bad Lippspringe Paderborn Am. und. Fahrten wie samstags Montag bis Freitag 001 003 005 0 0 011 015 013 0 0 01 03 0 0 033 0 0 Verkehrsbeschränkungen S S 0 H B.M Horn, Friedenseiche 03 04

Mehr

ebusiness-lotse Ostwestfalen-Lippe

ebusiness-lotse Ostwestfalen-Lippe Konsortialpartner InnoZent OWL e.v. s-lab Software Quality Lab der Universität Paderborn ebusiness-lotse Ostwestfalen-Lippe Kooperationspartner Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe IHK Lippe zu Detmold IHK

Mehr

Marketing für die Umweltbildung

Marketing für die Umweltbildung Marketing für die Umweltbildung Ein Marketing- und Qualitätsentwicklungsprozess in Bayern Gefördert durch: Marketing qualifiziert zur Bildung für nachhaltige Entwicklung 18.06.2008 Inhalt Weg des Marketingprozesses

Mehr

Neue digitale Lösungen für den Wandertourismus

Neue digitale Lösungen für den Wandertourismus Neue digitale Lösungen für den Wandertourismus Oliver Buck EFTAS GmbH AIR Business Frühstück Herne 17.03.2015 2015 www.eftas.com 1 Unternehmensprofil EFTAS gehört seit 25 Jahren zu den führenden deutschen

Mehr

Energiekompetenz für den Mittelstand in OWL

Energiekompetenz für den Mittelstand in OWL EU-NRW Ziel2 (EFRE) Förderwettbewerb Innovative Umwandlung und Nutzung von Energie Sharing Expertise Energiekompetenz für den Mittelstand in OWL Stiftung Standortsicherung Kreis Lippe Stiftungsratssitzung,

Mehr

Studierende und Studienanfänger/-innen*) in den Wintersemestern (WS) 2012/13 und 2013/14

Studierende und Studienanfänger/-innen*) in den Wintersemestern (WS) 2012/13 und 2013/14 und *) in den Wintersemestern (WS) 2012/13 und 2013/14 Seite 1 von 5 n Universitäten Aachen, Technische Land 37 901 40 060 6 065 7 023 Bielefeld, Universität Land 19 733 21 373 2 532 3 374 Bochum, Universität

Mehr

Naturschutz/Forsten. Der Nationalpark Eggegebirge-Senne als Teil eines Clusters Wald und Holz für den regionalen Standort Ostwestfalen-Lippe - 2 -

Naturschutz/Forsten. Der Nationalpark Eggegebirge-Senne als Teil eines Clusters Wald und Holz für den regionalen Standort Ostwestfalen-Lippe - 2 - Naturschutz/Forsten Der Nationalpark Eggegebirge-Senne als Teil eines Clusters Wald und Holz für den regionalen Standort Ostwestfalen-Lippe - 2 - Inhaltsverzeichnis (2. Fassung 1) ) Der Nationalpark Eggegebirge/Senne

Mehr

AK 50 Herren-Mannschaftsmeisterschaft 2015

AK 50 Herren-Mannschaftsmeisterschaft 2015 AK 50 Herren-Mannschaftsmeisterschaft 2015 1. Spieltag 2. Spieltag 3. Spieltag 4. Spieltag 5. Spieltag 6. Spieltag 1 1 Krefelder GC 1 35,0 49,0 33,5 sa 117,5 2 Am Alten Fliess 1 49,0 53,0 29,5 131,5 3

Mehr

Netzwerktreffen Unternehmen Biologische Vielfalt 2020 Kommunikation in der IHK Berlin

Netzwerktreffen Unternehmen Biologische Vielfalt 2020 Kommunikation in der IHK Berlin Netzwerktreffen Unternehmen Biologische Vielfalt 2020 Kommunikation in der IHK Berlin Berliner Politik* auch unter Einbindung der Berliner Wirtschaft Strategie Stadtlandschaft Berlin (Leitbild) Stadtentwicklungsplan

Mehr

ASPE-News. Webinare für ASPE Wie funktioniert das? Newsletter Artenschutz Nr. 2 Juni 2014 www.aspe-institut.de. Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

ASPE-News. Webinare für ASPE Wie funktioniert das? Newsletter Artenschutz Nr. 2 Juni 2014 www.aspe-institut.de. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: ASPENews Newsletter Artenschutz Nr. 2 Juni 2014 www.aspeinstitut.de Webinare für ASPE Wie funktioniert das? Der Begriff Webinar setzt sich zusammen aus den Begriffen WorldWideWeb und Seminar. Dahinter

Mehr

FSC-Zertifizierung - Standards moderner Waldwirtschaft

FSC-Zertifizierung - Standards moderner Waldwirtschaft FSC-Zertifizierung - Standards moderner Waldwirtschaft Nichtderbholznutzung im FSC-Wald Bodenseestiftung, St.Georgen, 18.7.2014 FSC, A.C. All rights reserved (FSC F000213) www.fsc-deutschland.de Hintergründe

Mehr

Finanzen*) der Hochschulen in Nordrhein-Westfalen in den Jahren 2012 und 2013

Finanzen*) der Hochschulen in Nordrhein-Westfalen in den Jahren 2012 und 2013 Seite 1 von 5 Finanzen*) der n in in den Jahren 2012 und 2013 n 1 486 180 1 055 543 5 264 260 3 117 946 1 580 087 1 111 939 5 513 941 3 284 442 Staatliche n 1 271 522 1 040 050 5 035 460 2 988 662 1 323

Mehr

Hilfe fur. Wir bringen ihre Küken in die Luft

Hilfe fur. Wir bringen ihre Küken in die Luft [ grütta grütta ] Hilfe fur GRETA Wir bringen ihre Küken in die Luft GRETA die Uferschnepfe Wiss. Name Limosa limosa Familie Schnepfenvögel Bestand Deutschland: 3.800 Brutpaare Schleswig-Holstein: 1.100

Mehr

Herzlich Willkommen zur Auftaktveranstaltung für das EFRE Projekt elektrisch.mobil.owl

Herzlich Willkommen zur Auftaktveranstaltung für das EFRE Projekt elektrisch.mobil.owl Herzlich Willkommen zur Auftaktveranstaltung für das EFRE Projekt elektrisch.mobil.owl 18.00 Uhr: Begrüßung mit Vorstellung der Gesamtinitiative Dr. Oliver Hermann, Präsident der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Mehr

4. Symposium für Verbundgruppen und Franchisesysteme 11. April 2010. Mehrwert(e) für Unternehmen schaffen mit Ökologie und Naturschutz

4. Symposium für Verbundgruppen und Franchisesysteme 11. April 2010. Mehrwert(e) für Unternehmen schaffen mit Ökologie und Naturschutz 4. Symposium für Verbundgruppen und Franchisesysteme 11. April 2010 Mehrwert(e) für Unternehmen schaffen mit Ökologie und Naturschutz EUROPARC Deutschland Dachverband der Nationalen Naturlandschaften Gründung

Mehr

Gesund erholen. mit Pauschalangeboten aus dem Mobilitätsnetz Gesundheit

Gesund erholen. mit Pauschalangeboten aus dem Mobilitätsnetz Gesundheit Gesund erholen mit Pauschalangeboten aus dem Mobilitätsnetz Gesundheit 2 3 Warum Elektrisch bewegt.? Sportliche Genießer Herzlich willkommen! Elektrisch bewegt. Mobilitätsnetz Gesundheit ist ein durch

Mehr

Barbara Kinter - FB 21

Barbara Kinter - FB 21 Open Government Citizen Science e-partizipation Crowd Sourcing Auch vom LANUV werden diese neuen technischen Kommunikations-und Informationswege genutzt und weiter entwickelt. Bisher hat die Abteilung

Mehr

Literatur zur Freiflächengestaltung von Kindertagesstätten

Literatur zur Freiflächengestaltung von Kindertagesstätten Literatur zur Freiflächengestaltung von Kindertagesstätten Bauen und Begrünen mit Weiden Lebende Hütten und wachsender Zaun Material zur Fortbildungsveranstaltung Grün macht Schule, Otto-Braun-Str. 27,

Mehr

Spitzenclusterregion! Teutoburger Wald, Tourismus im Wirtschafts- und Kulturraum OstWestfalenLippe

Spitzenclusterregion! Teutoburger Wald, Tourismus im Wirtschafts- und Kulturraum OstWestfalenLippe Spitzenclusterregion! Teutoburger Wald, Tourismus im Wirtschafts- und Kulturraum OstWestfalenLippe Luftfahrtcluster Hamburg it s OWL - Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe Effizienz Cluster

Mehr

Psychische Gesundheit in Veränderungsprozessen

Psychische Gesundheit in Veränderungsprozessen Psychische Gesundheit in Veränderungsprozessen Die Integration der psychischen Belastungen in die Gefährdungsbeurteilungen Gerhard Dreps www.wald-und-holz.nrw.de GB psychischer Belastungen Bremen, 20.

Mehr

Rottach-Eggern Buchsteinhütte (Region Tegernsee)

Rottach-Eggern Buchsteinhütte (Region Tegernsee) Rottach-Eggern Buchsteinhütte (Region Tegernsee) Kilometer: 34km ~ Höhenmeter: 680 Leichte Rundtour, mit der Möglichkeit zu einem Abstecher auf die Buchsteinhütte. Hier allerdings ein kleiner Anstieg.

Mehr

Die EnergieArena 2013 Fokus: Energieeffizienz

Die EnergieArena 2013 Fokus: Energieeffizienz Die EnergieArena 2013 Fokus: Energieeffizienz Angebote für: Partner Fachvortrag EnergieArena-Infostand Sind Sie in Ihrem Unternehmen engagiert im Thema Energieeffizienz? Setzen Sie Standards oder haben

Mehr

Das Siebengebirge muss Nationalpark werden

Das Siebengebirge muss Nationalpark werden Das Siebengebirge muss Nationalpark werden Es muß im Frühling 1990 gewesen sein. Da saß ich, aus dem bayerischen Wald kommend, im Intercity von Koblenz nach Bonn, und ich erlebte erstmals das atemberaubend

Mehr

Mobilisierungsprofil

Mobilisierungsprofil 1. Waldfläche und Holzpotentiale Die Gesamtwaldfläche in (nach BWI²) beträgt 887.550 ha, das entspricht ca. 8% der Gesamtwaldfläche in Deutschland und einem Waldanteil von 24,7% an der Landesfläche. Die

Mehr

Grün studieren in Berlin und Brandenburg

Grün studieren in Berlin und Brandenburg 27.10. 2013 Florian Grünhäuser Masterstudiengang Regionalentwicklung und Naturschutz Grün studieren in Berlin und Brandenburg Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH) Friedrich-Ebert-Straße

Mehr

JIPA Gemeinsam sind wir stark! 13. September 2012 Lenkwerk Bielefeld

JIPA Gemeinsam sind wir stark! 13. September 2012 Lenkwerk Bielefeld JIPA Gemeinsam sind wir stark! 13. September 2012 Lenkwerk Bielefeld JIPA Geschichte 2003 Start des STARegio-Programms des BMBF 2004 Dez. erstes Treffen: 5 STARegio-Projekte vereinbaren informelles Netzwerk

Mehr

Wie veranstalte ich eigentlich ein? - Das ist ganz einfach!

Wie veranstalte ich eigentlich ein? - Das ist ganz einfach! Wie veranstalte ich eigentlich ein? - Das ist ganz einfach! Torsten Kliesch, Ökostadt Rhein-Neckar Isabell Kuhl und Marco Ieronimo, Transition Town Heidelberg Gerhard Kaiser, BUND Heidelberg Inhalt 1.

Mehr

Netzwerktreffen, 22. Oktober 2010

Netzwerktreffen, 22. Oktober 2010 Netzwerk Umweltbildung Chiemgau Netzwerktreffen, 22. Oktober 2010 Ort: Naturkundemuseum Siegsdorf Uhrzeit: 16:00-17:00 Uhr: Führung durch das Museum 17:15 20:30 Netzwerktreffen Anwesend: siehe Teilnehmerliste

Mehr

ZUSAMMENARBEIT MIT PARTNERN. Stand 2010/11

ZUSAMMENARBEIT MIT PARTNERN. Stand 2010/11 ZUSAMMENARBEIT MIT PARTNERN Stand 2010/11 Kooperationspartner Bereich: Organisieren Schuljahr 2010/11 Kooperationspartner Projekt/Aktivität/Thema Zielgruppe regelmäßiges Verwaltungseinrichtungen der Stadtverwaltung

Mehr

Unfallentwicklung im Kreis Paderborn 2010

Unfallentwicklung im Kreis Paderborn 2010 Pressekonferenz am 14. Februar 2011, 12:00 Uhr Polizeidienststelle Riemekestraße 60-62, 33102 Paderborn Podium: Landrat Manfred Müller Polizeidirektorin Ursula Wichmann Polizeioberrat Friedrich Husemann

Mehr

Wölfe in Deutschland. 31. August 2015 n5419/32050 Ho, Sh

Wölfe in Deutschland. 31. August 2015 n5419/32050 Ho, Sh Wölfe in Deutschland 31. August 2015 n5419/32050 Ho, Sh forsa Politik- und Sozialforschung GmbH Büro Berlin Schreiberhauer Straße 30 10317 Berlin Telefon: (0 30) 6 28 82-0 Vorbemerkung Im Auftrag des Naturschutzbund

Mehr

Potenzialstudie Windenergie NRW

Potenzialstudie Windenergie NRW Potenzialstudie Windenergie NRW PantherMedia/James Steindl Ellen Grothues, Dr. Barbara Köllner Koordinierungsstelle Klimaschutz, Klimawandel LANUV NRW Klimaschutz durch Windenergie in NRW Klimaschutzgesetz

Mehr

16 Seiten, vierfarbig Auflage: 116.000 Exemplare Format: DIN A 4 Erscheinung: 4x/Jahr

16 Seiten, vierfarbig Auflage: 116.000 Exemplare Format: DIN A 4 Erscheinung: 4x/Jahr Neben der Gelegenheit, in der lokalen und regionalen Presse für Ihre Veranstaltung zu werben, bieten wir Ihnen noch zahlreiche andere Möglichkeiten, auf Ihren Event aufmerksam zu machen. Mit Ihrer Veranstaltung

Mehr

AK 35 Herren Mannschaftsmeisterschaft 2015

AK 35 Herren Mannschaftsmeisterschaft 2015 AK 35 Herren Mannschaftsmeisterschaft 2015 Liga Platz Club CR- 1 1 Bochumer GC 1 26,5 32,0 17,0 29,5 15,5 32,0 152,5 NRW-Meister 2 Hubbelrath 1 30,5 36,0 23,0 12,5 39,5 34,0 175,5 3 Marienburger GC 1 40,5

Mehr

Masterplan Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge

Masterplan Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge Masterplan Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge Impressum Auftraggeber Zweckverband Naturpark Eggegebirge und südlicher Teutoburger Wald Felix-Fechenbach-Straße 5 32756 Detmold Fon 05231-627944 Fax

Mehr

Chronologie zur Initiative Rotkernigen Buche des Forstamtes Bad Driburg /Landesforstverwaltung NRW bis Ende 2006. Termine 1999 bis Sommer 2001

Chronologie zur Initiative Rotkernigen Buche des Forstamtes Bad Driburg /Landesforstverwaltung NRW bis Ende 2006. Termine 1999 bis Sommer 2001 Chronologie zur Initiative Rotkernigen Buche des Forstamtes Bad Driburg /Landesforstverwaltung NRW bis Ende 2006 Termine 1999 bis Sommer 2001 9/1999 Erstmalige Durchführung der NIEHEIMER HOLZTAGE Beteiligung

Mehr

INTERNATIONALE HANSETAGE 2013

INTERNATIONALE HANSETAGE 2013 - CHANCEN UND KOOPERATIONEN FÜR DIE REGION - Tourismustag 2012 21. Juni 2012, MARTa Herford RAHMENINFORMATIONEN 13. bis 16. Juni 2013 Größtes Stadtfest, das Hoeker-Fest, wird integriert Erwartete Gesamtbesucherzahl

Mehr

Ulrich Ahlke Kreis Steinfurt

Ulrich Ahlke Kreis Steinfurt Ulrich Ahlke Kreis Steinfurt Klimaschutz im Zukunftskreis Steinfurt Inhalt des Vortrages Aufgaben des s -Bilanz für den Kreis Steinfurt NawaRoNet-ST Energetische Altbausanierung / / Der Zukunftskreis Gesamtfläche:

Mehr

Mag. Andrea Bund 28.1.2016. IUCN und die Vorgaben

Mag. Andrea Bund 28.1.2016. IUCN und die Vorgaben Mag. Andrea Bund 28.1.2016 IUCN und die Vorgaben IUCN Was bedeutet IUCN? I nternational U nion C onservation N ature IUCN Mehr als 10.000 WissenschaftlerInnen und freiwillige ExpertInnen in 180 Ländern

Mehr

Fördermittel für kleine und mittlere Unternehmen Stadt Horn-Bad Meinberg 26. Februar 2014

Fördermittel für kleine und mittlere Unternehmen Stadt Horn-Bad Meinberg 26. Februar 2014 Fördermittel für kleine und mittlere Unternehmen Stadt Horn-Bad Meinberg 26. Februar 2014, Regionalagentur OWL Kreis Lippe Wirtschaftsförderung 1 Regionalagentur OstWestfalenLippe Aufgaben und Ziele Transferstelle

Mehr

Klaus Voussems Themen der Woche

Klaus Voussems Themen der Woche Ausgabe 18/11 Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, in der heutigen Ausgabe des Newsletters berichten wir Ihnen über die Antwort der Landesregierung auf meine Kleine Anfrage bezüglich EU-Fördermittel

Mehr

Ergebnisse INTERREG IV A Projekt Nationalparkregion MeinWeg 2009-2013

Ergebnisse INTERREG IV A Projekt Nationalparkregion MeinWeg 2009-2013 Ergebnisse INTERREG IV A Projekt Nationalparkregion MeinWeg 2009-2013 In diesem Bericht werden die Ergebnisse des grenzüberschreitenden INTERREG IV A Projektes Nationalparkregion MeinWeg 2009-2013 dargestellt.

Mehr

Lebenslauf. Melanie van Luijn geboren 1976 in Lemgo / Lippe (NRW) evangelisch ref. / verheiratet

Lebenslauf. Melanie van Luijn geboren 1976 in Lemgo / Lippe (NRW) evangelisch ref. / verheiratet Lebenslauf Melanie van Luijn geboren 1976 in Lemgo / Lippe (NRW) evangelisch ref. / verheiratet Schule 1982-1986 Grundschule Reelkirchen (NRW) 1986-1995 Gymnasium Blomberg (NRW), Abschluss: Abitur Studium

Mehr

16 Seiten, vierfarbig Auflage: 116.000 Exemplare Format: DIN A 4 Erscheinung: 4x/Jahr

16 Seiten, vierfarbig Auflage: 116.000 Exemplare Format: DIN A 4 Erscheinung: 4x/Jahr Neben der Gelegenheit, in der lokalen und regionalen Presse für Ihre Veranstaltung zu werben, bieten wir Ihnen noch zahlreiche andere Möglichkeiten, auf Ihren Event aufmerksam zu machen. Mit Ihrer Veranstaltung

Mehr

Pressekontakt Sandra Paffe Telefon: 0611 / 32-3929 E-Mail: info@miteinander-inhessen.de. Presseinformation. Wiesbaden, 17.

Pressekontakt Sandra Paffe Telefon: 0611 / 32-3929 E-Mail: info@miteinander-inhessen.de. Presseinformation. Wiesbaden, 17. Pressekontakt Sandra Paffe Telefon: 0611 / 32-3929 E-Mail: info@miteinander-inhessen.de Presseinformation Wiesbaden, 17. Dezember 2012 Ein Jahr Landesstiftung Miteinander in Hessen Ministerpräsident Volker

Mehr

ENGAGEMENT FÜR JUGEND, NATUR UND NACHHALTIGKEIT. Das Junior-Ranger-Programm

ENGAGEMENT FÜR JUGEND, NATUR UND NACHHALTIGKEIT. Das Junior-Ranger-Programm ENGAGEMENT FÜR JUGEND, NATUR UND NACHHALTIGKEIT Das Junior-Ranger-Programm Nachwuchs für unsere Natur Seit 2008 begeistert das bundesweite Junior- Ranger-Programm von EUROPARC Deutschland e.v. und den

Mehr

Jugendherbergen in Bayern

Jugendherbergen in Bayern Willkommen in unserer Welt! Jugendherbergen in Bayern Inhalt Kurzvorstellung DJH Landesverband Bayern e. V. Partner im schulischen Bildungssystem Kompetenzerwerb Mobilität Radfahren und Jugendherbergen

Mehr

Fachinput. Handlungsfeld Soziale Infrastruktur. Folie 1

Fachinput. Handlungsfeld Soziale Infrastruktur. Folie 1 Fachinput Handlungsfeld Soziale Infrastruktur Folie 1 Worum geht es hier? Versammlungs- und Begegnungsstätten - Treffpunkte zukünftige Wohnformen für alle Generationen Bildungseinrichtungen Jugendangebote

Mehr

Baden-Württemberg kann alles auch Qualität im Radtourismus. Geschäftsstelle Neckartal-Radweg

Baden-Württemberg kann alles auch Qualität im Radtourismus. Geschäftsstelle Neckartal-Radweg Baden-Württemberg kann alles auch Qualität im Radtourismus Rolf Spittler Kathleen Lumma Louise Böhler AUbE Tourismusberatung GmbH Geschäftsstelle Neckartal-Radweg ADFC Bundesgeschäftsstelle Dipl.-Geogr.

Mehr